Schwangerschaft

Sage Unfruchtbarkeit: Nutzungs- und Sicherheitsmaßnahmen

Pin
Send
Share
Send
Send


Durch die Empfängnis muss ein Kind sinnvoll und ernsthaft angesprochen werden. Leider kann nicht jedes Mädchen aus verschiedenen Gründen schnell schwanger werden. Häufig ist der Hauptgrund das hormonelle Ungleichgewicht. Ärzte lösen die Probleme eines solchen Plans mit Hilfe von Medikamenten, was jedoch nicht immer zu einem positiven Ergebnis führt. Daher müssen arme Frauen nach Lösungen suchen, indem sie auf Alternativmedizin zurückgreifen. Die Phytotherapie hat sich wiederholt vor Unfruchtbarkeit bewahrt und hat sich auf der positiven Seite etabliert. Sogar die Ärzte selbst empfehlen oft Salbei, wenn sie eine Schwangerschaft planen.

Diese Pflanze ist seit Avicennas Zeit bekannt und hat sich dank ihrer heilenden Eigenschaften einen guten Ruf erworben. Viele Leute nennen diese Pflanze ein Allheilmittel für alle Krankheiten, einen Lebensretter und ein Kraut der Unsterblichkeit. Medizinische Dekokte und Tinkturen werden aus den Blättern der krautigen Pflanze hergestellt, die blutstillende, entzündungshemmende, beruhigende, expektorierende und antimikrobielle Eigenschaften haben. In den Blättern befinden sich wertvolle ätherische Öle, organische Säuren, Tannine, Alkaloide und Phytoncide. Die Kombination dieser wertvollsten Substanzen macht die Pflanze zu einem echten Fundstück.

Bei der Planung einer Schwangerschaft müssen Frauen Infusionen aus dieser Pflanze verwenden. Bei der Abnahme der nützlichen Abkochungen werden die Hormone und der Menstruationszyklus normalisiert, die Ovarialfunktion wird stimuliert, die Dicke des endometrialen Gewebes erhöht (eine der Ursachen für die Unfruchtbarkeit), die Libido nimmt zu und schließlich tritt eine lange erwartete Schwangerschaft auf. Bei Entzündungen der weiblichen Organe wird auch empfohlen, Salbeiabkühlung zu trinken.

In langjähriger Forschung hat sich herausgestellt, dass Salbei im weiblichen Körper die gleiche Wirkung hat wie Östrogene. Ein Mangel an diesem Hormon führt zu Unfruchtbarkeit. Ein günstiges Ergebnis zeigt Salbei bei der Planung einer Schwangerschaft. Das ist echter Naturreichtum.

Vor der Einnahme müssen Sie Blut spenden, um den Hormonspiegel zu bestimmen. Wenn in diesem Fall die Östrogenrate erhöht wird, ist es grundsätzlich unmöglich, eine Salbei-Behandlung durchzuführen. Andernfalls kann es zu größeren Störungen im hormonellen Hintergrund kommen, und es ist unmöglich, ein Kind zu empfangen. Bei einem Mangel an Progesteron und normaler Funktion der Anhängsel führt die Einnahme von Salbei zu Zysten.

Wie kann ich Salbei nehmen, wenn Sie eine Schwangerschaft planen? Kaufen Sie Salbeiblätter in einer beliebigen Apothekenkette, brühen Sie die Infusion wie in der Anleitung angegeben auf und beginnen Sie mit der Einnahme nach Ende der Menstruation. Etwa zwei Wochen vor dem Eisprung. Wenn Sie Hormone einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt bezüglich Salbei konsultieren. Die Behandlung dauert nicht länger als 3 Monate. Falls nötig, kann sie nur einen Monat nach dem vorherigen wiederholt werden. Manchmal verursacht diese Pflanze allergische Reaktionen und Beschwerden, in solchen Fällen sollte die Phytotherapie gestoppt und dem behandelnden Arzt gemeldet werden.

Salbei und Kamille helfen werdenden Müttern bei Erkältungen und entzündlichen Erkrankungen. Darüber hinaus gleicht Kamillentee den Kalziummangel aus, lindert die Reizbarkeit und beseitigt die Toxikose. Kamille enthält wie Salbei natürliche Östrogene, die Frauen beim Empfinden helfen.

Wie geht es dem Gras?

Die Ursachen der Unfruchtbarkeit können sehr unterschiedlich sein - angeborene und erworbene Pathologien der Fortpflanzungsorgane, hormonelles Versagen und Ovulationsmangel, Funktionsstörungen der Fortpflanzungsorgane, Entzündungsprozesse, neurotische Störungen, Stress. Salbei für die Schwangerschaft wird nur nach Feststellung der Ursache der Unfruchtbarkeit in Kombinationstherapie mit anderen Medikamenten verschrieben. Dieses Kraut wird genommen, um die Hormonspiegel zu normalisieren. Wann wird Salbei nützlich sein?

  • Östrogenspiegel zu erhöhen. Salbei ist ein natürliches Östrogen. Welche Rolle spielt dieses Hormon im Menstruationszyklus? Unter dem Einfluss von Östrogen wächst der Follikel und platzt in der Mitte des Zyklus. Das reife Ei verlässt den Eierstock in den Eileiter. Dieser Vorgang wird Eisprung genannt. Ohne Eisprung ist keine Empfängnis möglich. Salbei wird benötigt, um den Östrogenspiegel, die Reifung des Follikels und die Freisetzung des Eies zu erhöhen.
  • Für das Wachstum des Endometriums. Die Ursache für Unfruchtbarkeit kann Hypoplasie sein - ein dünnes Endometrium (die Schleimwand der Gebärmutter, die den Hohlraum auskleidet). Je nach Phase des Zyklus ändert das Endometrium seine Dicke, es ist empfindlich gegenüber dem hormonellen Hintergrund. Wenn im Körper der Frau nicht genügend Östrogen vorhanden ist, wird das Endometrium während des gesamten Menstruationszyklus dünn sein. Dies verringert wiederum die Möglichkeit der Implantation der Eizelle an der Gebärmutterwand. Salbei als natürliche Östrogenquelle hilft, ihren Spiegel zu erhöhen und die Dicke des Endometriums zu erhöhen. Die positive Wirkung des Kraut auf das Wachstum des Endometriums wird in der wissenschaftlichen Medizin bestätigt.


Interaktion mit anderen Kräutern

Salbei wird oft in Kombination mit anderen Kräutern eingenommen. Ihre Kombination gibt einen heilenden Effekt. Welche Kräuter sind Phytohormone?

  • Borovaya Gebärmutter. Dieses Phytohormon (Progesteron). Kräuter behandeln Gebärmutterhalskrebs, Mastopathie, Entzündungen der Geschlechtsorgane, Verklebungen der Eileiter, Ovarialzysten, Uterusmyom, Endometriose und andere weibliche Krankheiten. Borovaya uterus hat eine antitumorale, entzündungshemmende, immunstimulierende und krampflösende Wirkung. Diese Pflanze hilft auch bei unregelmäßiger Menstruation, schmerzhafter Menstruation, Amenorrhoe während der Wechseljahre. Die Kombination von Sage und Bor Uterus für die Empfängnis ergibt ein positives Ergebnis, wenn Sie sich an bestimmten Tagen des Zyklus an die Therapie halten. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Bor Uterus in der Gynäkologie, lesen Sie unseren anderen Artikel.
  • Rote Bürste Dies ist ein berühmtes "weibliches" Hormonkraut. Es ist für die gleichen Diagnosen wie die Gebärmutter vorgeschrieben. Das Kraut hat auch eine immunstimulierende, adaptogene Wirkung. Frauen können es vor der Planung einer Schwangerschaft ernennen, um den Körper zu stärken. Dies ist ein prophylaktisches Mittel gegen Entzündungen der weiblichen Fortpflanzungssphäre. Die rote Bürste wird normalerweise zusammen mit der Gebärmutter und dem Salbei mitgenommen. Lesen Sie in unserem anderen Artikel mehr darüber, wie Sie den roten Pinsel richtig trinken.
  • Lindenbaum Viele Menschen kennen Lindenblüten - ein wirksames Mittel gegen Erkältungskrankheiten mit stark entzündungshemmender, diaphoretischer Wirkung. Aber auch im Gras befinden sich Phytohormone, die für die Gesundheit von Frauen von Vorteil sind. Es wird empfohlen, Lipu in Kombination mit Salbei zu verwenden.

Wie man einen Sud und eine Infusion kocht

Trinksalbei mit Unfruchtbarkeit kann in Form von Abkochung oder Infusion sein. Wie unterscheiden sie sich?

Wie man einen Sud aufbrüht

  1. Nehmen Sie 1 TL. Gras
  2. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  3. 1 Minute kochen lassen.
  4. Bestehen Sie eine halbe Stunde.

Wie macht man eine Infusion?

  1. Nehmen Sie 1 TL. Gras
  2. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie 2 Stunden.

Vor Gebrauch Abkochen und Infusionsfilter. Trinken Sie 1/3 Tasse 4-mal täglich vor den Mahlzeiten. In einigen Rezepten wird die Dosierung des Krauts erhöht (1 Esslöffel Rohstoffe wird für 1 Tasse kochendes Wasser genommen). Die Frage der Dosiserhöhung sollte mit dem Arzt geklärt werden.

Sage Empfang für Unfruchtbarkeit

Wie man Salbei nimmt, um schwanger zu werden? Zunächst muss bestätigt werden, dass die Ursache der Unfruchtbarkeit die Verletzung des Eisprungs ist. Bevor Sie eine Behandlung beginnen, müssen Sie Folgendes beachten:

  • sich einer gynäkologischen Untersuchung unterziehen,
  • mach einen Ultraschall
  • Anhand von Untersuchungen, Hormontests und Messungen der Basaltemperatur bestimmt der Arzt, an welchem ​​Tag des Zyklus die Eizelle reift.

Nach der Bestimmung dieses Tages wird die Behandlung verordnet. Wie lauten die Zulassungsregeln?

  • Trinken Sie die Infusion ab 3 oder 4 Tagen nach Beginn der Menstruation.
  • Trinken Sie weiter bis zur maximalen Reifung des Eies.
  • Die Behandlungsdauer hängt von der Dauer des Menstruationszyklus ab.
  • Zum Beispiel wird im klassischen 28-Tage-Zyklus das Gras am vierten Tag getrunken und endet am 12. Tag des Zyklus.
  • Mit einem kurzen Zyklus (21 Tage): trinken Sie 4 bis 10 Tage.
  • Bei einem langen Zyklus (mehr als 32 Tage): 4 bis 17 Tage trinken.

Es ist verboten, Gras zu nehmen:

  • in den ersten Tagen der Menstruation, weil das Kraut den Abfluss stoppen und zu stagnierenden Prozessen führen kann, Entzündungen aufgrund schlechter Reinigung der Gebärmutter,
  • Nach dem Eisprung kann das befruchtete Ei nicht an der Wand haften, da dies einen Gebärmutterton auslösen kann.

Bei der Bestimmung des Reifetags des Eies treten häufig Fehler auf. Wenn daher im ersten Zyklus kein gewünschtes Ergebnis vorliegt, wiederholt der Behandlungsverlauf mit Phytohormonen die nächsten zwei Zyklen. Nach drei Monaten der Behandlung müssen Sie eine Pause einlegen. Eine Behandlung ist dreimal im Jahr erlaubt.

Verwendung im Freien

Douching Salbei für Soor vorgeschrieben. Es wird auch in der komplexen Behandlung der Unfruchtbarkeit mit Phytohormonen durchgeführt. Das Verfahren ist jedoch nicht so harmlos, wie es auf den ersten Blick erscheint. In der Gynäkologie gibt es unterschiedliche Ansichten über die Behandlung gynäkologischer Probleme beim Duschen. In welchen Fällen ist dieses Verfahren kontraindiziert?

  • Akute entzündliche Prozesse der Beckenorgane.
  • Nach der Geburt und Abtreibung.
  • Mit monatlich.
  • Vor dem Arztbesuch.

Duschen Salbei von Unfruchtbarkeit wird nur auf ärztliche Verschreibung durchgeführt. Es ist wichtig, die Dauer des Verlaufs und die Dosierung (niedrige Konzentration der Lösung) zu beachten, um keine Reizung und allergische Reaktion zu verursachen. Es ist auch zu beachten, dass Duschen zu einer Verletzung der Mikroflora der Vagina führt und Entzündungen der Genitalorgane hervorrufen kann, einschließlich pilzlicher, bakterieller Natur.

Bewertungen von Frauen und Ärzten

Wer hat Salbei geholfen, schwanger zu werden? Leider gibt es keine zuverlässigen medizinischen Statistiken über die erfolgreiche Behandlung von Salbei mit Unfruchtbarkeit. Ja, und das Kraut selbst ist nicht in der Liste der ersten Drogen enthalten. Bewertungen können in verschiedenen Frauenforen gelesen werden, in denen das Problem der Unfruchtbarkeit und die "selbst gezüchteten" Behandlungsmethoden aktiv diskutiert werden. Die Meinungen sind sehr unterschiedlich. Es ist oft schwierig für Frauen festzustellen, was wirklich geholfen hat: Salbei oder eine positive psychologische Einstellung?

Es gibt auch negative Bewertungen und Warnungen für Frauen, die nach Einnahme von Salbei eine Reihe von Nebenwirkungen erfahren haben. Die häufigsten davon sind Ausfälle eines Menstruationszyklus und eine monatliche Verzögerung. In der freudigen Erwartung führen Frauen Schwangerschaftstests nach Hause durch - und werden bittere Enttäuschung. Nach dem Ausfall des Menstruationszyklus dauert es lange, bis das hormonelle Gleichgewicht wiederhergestellt ist. Dennoch halten selbst negative Bewertungen und Warnungen von Ärzten Frauen nicht auf. Oft muss man lesen: "Ich habe Weisen selbst ernannt."

Meinungsärzte und Sicherheit

Meinung von Ärzten zur Behandlung von Unfruchtbarkeit mit Phytopräparationen unterteilt in: Vor-und Nachteile. In der wissenschaftlichen Medizin wird Unfruchtbarkeit nicht als eigenständige Krankheit angesehen. Es hängt mit dem Allgemeinzustand des weiblichen Körpers, dem Immunsystem, der Gesundheit des Fortpflanzungssystems und den Hormonen zusammen. Um eine solche Diagnose zu stellen, ist eine umfassende Untersuchung der Frau erforderlich. Nicht weniger wichtig sind neurotische Störungen. Eine mit der Unfähigkeit zur Schwangerschaft verbundene Neurose ist eine häufige Diagnose, die nicht angekündigt wird. Gynäkologen rufen an: Ein starker Wunsch, ein Kind zu haben, sollte den Verstand einer Frau nicht überschatten. Wenn inländische Gynäkologen Phytohormone in die komplexe Therapie einbeziehen können, kritisieren ausländische Gynäkologen diese Methode. Aus dem Ausland glauben, dass eine hormonelle Behandlung mit Kräutern den Körper schädigen kann und die Möglichkeit der Empfängnis mit IVF weiter verringert.

Ärzte achten bei der Einnahme von Kräutern auf mögliche Nebenwirkungen:

  • Schmerzen und Krämpfe im Unterleib,
  • Misserfolge des Menstruationszyklus
  • reichlich oder im Gegenteil spärlich,
  • springt in basaltemperatur,
  • Übelkeit, Erbrechen, Stuhlerkrankungen,
  • Kopfschmerzen
  • die Bildung funktioneller Zysten aufgrund des schnellen Wachstums der Follikel.

Wenn eine lang erwartete Schwangerschaft während der Einnahme von Phytohormonen auftritt, wird ein abrupter Abbruch der Behandlung nicht empfohlen. Dies liegt daran, dass die Aufhebung des Hormons zu einem starken Sprung im Hormonsystem führen kann. Und dies wiederum kann zu einer Fehlgeburt in der Frühzeit führen. Zwar gibt es eine gegenteilige Meinung: Wenn eine Schwangerschaft eintritt, sollte Salbei sofort abgesagt werden. Dieses Problem muss mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Verwenden Sie für Männer

Männer Weiser für Potenzverletzungen verschrieben. Herb ist ein natürliches Aphrodisiakum, das zur Steigerung der sexuellen Aktivität einen langen Weg nimmt. Salbei hat eine positive Wirkung auf die Beweglichkeit der Spermien, stärkt das Immunsystem und hilft bei der komplexen Behandlung von Adenomen und Prostatitis.

Salvia mit Unfruchtbarkeit wirkt als natürliches Östrogen - beschleunigt das Wachstum der Follikel, die Reifung des Eies und des Endometriums. Diese beiden Faktoren sind wichtig für eine erfolgreiche Konzeption. Das Kraut kann bei einem Östrogenmangel im Körper einer Frau wirksam sein. Dies kann jedoch nur festgestellt werden, nachdem der Test auf Hormone, die Überwachung des Ultraschalls und die regelmäßige Kommunikation mit dem Frauenarzt durchgeführt wurden. Es gibt eine Reihe von Nebenwirkungen und ernste Kontraindikationen von Salbei. Daher ist es wichtig, nicht auf Selbstbehandlung zuzugreifen.

Volksmethoden in der Schwangerschaftsplanung

Bei der Planung einer Schwangerschaft sollte auf eine ruhige, harmonische Stimmung geachtet werden, um das Nervensystem in einen Gleichgewichtszustand zu bringen. Folk-Heiler empfehlen, Kräuter- und Ingwer-Tees in die Diät einzubeziehen, Schlafmuster zu normalisieren, zu stricken oder Dinge für das zukünftige Baby zu nähen. Ohne Zweifel ist die populärste Volksmethode für die Planung einer Schwangerschaft die Kräutermedizin - Behandlung und Auffüllung von Mikronährstoffmangel im Körper mit Hilfe von Kräutern. Die beliebtesten Kräuter bei der Planung einer Schwangerschaft und der Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen sind die Gebärmutter, der rote Pinsel und natürlich der Salbei.

Salbei bei der Planung einer Schwangerschaft

Salvia officinalis ist in der Medizin weit verbreitet, da es entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften hat - Salbei behandelt Stomatitis, Halsschmerzen, Bronchitis. In der komplexen Therapie ist Salbeiabkühlung bei chronischer Zystitis bei Frauen angezeigt. Salbei-Tee verbessert die Immunität, verbessert den Schlaf, den allgemeinen Zustand von Haut und Haar und verbessert die Verdauung.

Salbei ist jedoch vor allem bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit bekannt und wird bei der Planung einer Schwangerschaft angezeigt - wegen der im Gras enthaltenen Phytoöstrogene, die den Sexualhormonen von Frauen ähneln. Mit ihrem Mangel sieht die Frau schlecht aus - ihr Haar und ihre Haut sind langweilig, das sexuelle Verlangen ist reduziert, es gibt Trockenheit in den Genitalien, schmerzhafte und unregelmäßige Menstruation. Es kann ein völliger Mangel an Eisprung oder dessen seltener Ausbruch sein. Infusionen von Salbei gleichen diesen Mangel aus und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, ein Baby zu bekommen, erheblich.

Phytoöstrogene sind weder Hormone der Pflanzen selbst noch Östrogene in ihrer reinen Form, sondern bewirken im menschlichen Körper eine der Hormontherapie ähnliche Wirkung.

  • Hypertoniker sollten es nicht trinken - Infusionen können den Druck erhöhen
  • Grundsätzlich ist es nicht möglich, Salbei mit Uterusmyom und anderen endokrinen Tumoren im Inneren zu verwenden.
  • Vor der Anwendung von Infusionen müssen Hormontests bestanden werden. Bei einer normalen Menge an Östrogen im Körper kann die Verwendung von Salbei nur schädlich sein

Wie kann ich Salbei nehmen, wenn Sie eine Schwangerschaft planen?

Für eine ordnungsgemäße Eiformierung sollte der Östrogenspiegel während des Menstruationszyklus allmählich ansteigen. Am ersten Tag der Menstruation ist es minimal, aber das Hormon sollte am fünften Tag des Zyklus aktiv produziert werden.

Unter ihrem Einfluss wird der Uterus mit Nährstoffen gesättigt, Blut wird Zervixschleim produziert - Spermatozoen erreichen leicht die reife Eizelle durch sie. Der hohe Gehalt an Zervixschleim trägt auch zum Überleben der Spermazellen bei.

Wenn ausreichend Östrogen produziert wird, kommt es zu einer allmählichen Anhäufung und zu hormonellem Ovulationsspritzen im Körper nach etwa 14 Tagen. Unter dem Einfluss von Hormonen platzt ein reifer Follikel und das Ei gelangt in den Eileiter. Dies ist eine Art Auslöser - unter ihrem Einfluss tritt Eisprung auf.

Nach dem Eisprung sollte der Östrogenspiegel abnehmen, um den Zyklus normal fortzusetzen und eine mögliche Schwangerschaft zu erhalten.

In diesem Zusammenhang wurde ein bestimmtes Schema der Infusion von Salbei entwickelt, das zur Sättigung des Körpers mit Hormonen beiträgt, die für den Beginn des Eisprungs notwendig sind.

Wie macht man Salbei Infusion?

Ein Beutel mit trockenem, reinem Salbei oder einem Esslöffel gemahlenen Kräutern wird mit einem Glas leicht abgekühltem kochendem Wasser gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und 10-15 Minuten im Wasserbad erhitzt.

Rühren oder drücken Sie die Packung mit einem Löffel in den Behälter und bestehen Sie mindestens eine Stunde lang. Durch ein Sieb gefiltert oder der Beutel gepresst, wird die fertige Infusion gemischt.

Schema der Infusion von Salbei bei der Planung einer Schwangerschaft

Beginnen Sie mit der Einnahme der Infusion am fünften Tag des Menstruationszyklus - wenn der Östrogenspiegel im Körper zu wachsen beginnt. Ein Glas Brühe wird in 4 Teile geteilt und den ganzen Tag in regelmäßigen Abständen getrunken. Jeden Tag wird eine frische Portion Tee zubereitet, die nicht gelagert werden muss.

Trinken Sie etwa 10 Tage lang eine Infusion mit Salbei, während Sie die Basaltemperatur überprüfen. На 14-15 день менструального цикла, при наступлении овуляции, прием препарата прекращают. Для нормального продолжения цикла уровень эстрогена после овуляции должен начать падать.

Sie können die Wirkung der Salbei-Infusion durch Hinzufügen von Linden-Tee, Hopfen-Infusion oder Brennnessel verstärken. Wird auch bei der Planung einer Schwangerschaftsinfusion von Bor uterus gezeigt, die in der zweiten Hälfte des Zyklus aufgenommen wird.

Wenn die Schwangerschaft im ersten Zyklus nicht auftritt, wird weiterhin Salbei eingenommen. Sie können drei Behandlungen einnehmen - dh die Infusion drei Monate hintereinander trinken. Dann brauchen Sie eine Pause von einem Monat - der Körper wird ruhen. Dann kann der Kurs wiederholt werden.

Salvia mit Unfruchtbarkeit.

Bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit kann Salbei zusätzlich zu den Hormonarzneimitteln Duphaston und Utroestan von einem Arzt verordnet werden. Salbei-Infusionen können Hormone aufgrund natürlicher Phytoöstrogene korrigieren, das allgemeine Wohlbefinden verbessern, die Libido erhöhen und die allgemeine Immunität verbessern. Infusionen von Salbei erhöhen den Reflex des Gebärmutterhalses. Dank ihrer entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften entfernen Infusionen, Bäder und Duschgel von entzündungshemmenden Hintergrundprozessen, die die Empfängnis beeinträchtigen. Die Qualität des Zervixschleims, die für normale Spermienbewegungen notwendig ist, wird erhöht.

Die Infusion von Salbei bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit wird wie bei der Planung einer Schwangerschaft eingenommen. Sie wird nur als Tee zubereitet. Ein Glas kochendes Wasser wird auf einen Teelöffel trockenes Gras gegeben, 10 Minuten lang infundiert und anschließend filtriert. Die resultierende Infusion ist in drei Teile unterteilt und wird tagsüber getrunken. Die letzte Portion - mindestens drei Stunden vor dem Schlafengehen. Stärkere Wirkung von Salbei kann der Infusion von starkem Limetten Tee hinzugefügt werden. Verdünnen Sie einen Teil der Infusion mit Preiselbeer- oder Cranberrysaft.

Duschen und Salbei zur Konzeption.

Die Wirkung der Einnahme von Salbei kann verstärkt werden, indem man es als Bad benutzt und duscht. Duschen hilft nicht nur bei der Verbesserung der Hormone, sondern lindert auch entzündliche Erkrankungen. Douching Salbei-Infusion kann auch das Wiederauftreten einer chronischen Blasenentzündung reduzieren und bei komplexer Therapie den Soor loswerden.

Das Duschen erfolgt mit der gleichen Infusion, die oral eingenommen wird. Vor dem Gebrauch wird sie mit warmem Wasser auf ein volles Glas verdünnt. Das heißt, wir bereiten Tee vor, teilen ihn in drei Teile auf und fügen Wasser zu jedem Teil hinzu.

Das Duschen erfolgt nach dem gleichen Schema - am fünften Tag des Zyklus 10 Tage. Wenn Sie es nicht 3-4 Mal am Tag halten können, können Sie sich auf zwei am Morgen und ein paar Stunden vor dem Schlafengehen beschränken.

Die Verwendung von Salbei zur Schwangerschaftsplanung und zur Behandlung von Unfruchtbarkeit ist sehr effektiv. Aber wir dürfen die Hauptsache nicht vergessen: Bevor Sie die Geburt eines Babys planen, müssen Sie die Grundregeln beachten. Hören Sie auf zu rauchen und trinken Sie keinen Alkohol mehr, fügen Sie Ihrer Ernährung grünes Gemüse, Obst, Nüsse und Hülsenfrüchte hinzu. Reduzieren Sie den Gehalt an schweren Fetten in Lebensmitteln. Erhöhen Sie die Bewegung - gehen Sie jeden Tag mindestens eine Stunde lang. Besuchen Sie den Arzt und bestehen Sie alle Tests, einschließlich Hormonuntersuchungen. Ovulation überwachen - Basaltemperatur messen. Es ist notwendig, einen Partner zur Überprüfung zu schicken, da Probleme bei der Konzeption häufig eine wechselseitige Tatsache sind. Mit einem solchen integrierten Ansatz und einer positiven Einstellung werden die lang erwarteten zwei Streifen sehr bald erscheinen.

Was ist bei der Planung sinnvoll?

Bei der Planung einer Schwangerschaft können sowohl Frauen als auch Männer Salbei verwenden, aber häufiger wird es Frauen zugewiesen.

Die Pflanze wirkt sich positiv auf den weiblichen Körper aus:

  • verbessert die Hormone und dient als natürlicher Ersatz für Östrogen - das wichtigste weibliche Hormon, das für eine erfolgreiche Empfängnis verantwortlich ist,
  • beschleunigt das Wachstum der Follikel in den Eierstöcken und normalisiert deren funktionelle Aktivität,
  • erhöht die Schwangerschaftschancen bei Frauen über 40,
  • hilft den Menstruationszyklus zu normalisieren
  • lindert Schmerzen während der Menstruation
  • beschleunigt die Regeneration der Schleimhaut der Gebärmutter,
  • positive Wirkung auf die Libido
  • Es erhöht das Endometrium - die innere Oberfläche der Gebärmutter, von deren Zustand der Erfolg der Implantation eines befruchteten Eies abhängt.

Sage gibt auch Männern keinen geringeren Nutzen. Sein Empfang verbessert die Spermatogenese und stimuliert die Testosteronsynthese. Als natürliches Aphrodisiakum erhöht Salbei auch die männliche sexuelle Aktivität, was bei der Konzeption der Konzeption wichtig ist. Lesen Sie mehr über Schwangerschaftsvorbereitungen für werdende Väter →

Zulassungsregeln

Wie Sie bei der Planung einer Schwangerschaft Salbei einnehmen, müssen Sie alle Frauen kennen, die sich für Kräutermedizin entschieden haben. Die Behandlung sollte sofort nach der Menstruation beginnen.

Zur Herstellung von Phytopräparaten können nur Salbeiblätter verwendet werden. Eine Kunst. l Das fertige Rohmaterial sollte in einem Glas kochendem Wasser gebrüht und 20 Minuten lang infundiert werden. Nachdem dieses Tool einsatzbereit ist. Trinken Sie die Infusion dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für 1/3 Tasse.

Frauen können Salbeiinfusion zum Duschen verwenden. Es wird analog zu obigem Rezept hergestellt. Während des Verfahrens ist es wünschenswert, dass die Flüssigkeit in der Vagina mindestens 10 Minuten war. Für diese Infusion wird in Bauchlage eine kleine Spritze verabreicht.

Ein neuer Teil der Mittel muss täglich vorbereitet werden. Die Infusion von gestern verliert ihre wertvollen Eigenschaften und wird unbrauchbar.

Die Dauer der Kräutermedizin wird vom behandelnden Arzt individuell festgelegt, im Durchschnitt liegt sie zwischen 1 und 3 Monaten. Vor und während der Behandlung ist es wichtig, die Höhe der Sexualhormone zu überwachen. Salbei kann nur eingenommen werden, wenn der Östrogenspiegel bei Frauen und der Testosteronspiegel bei Männern reduziert ist.

Gegenanzeigen

Alle Medikamente, auch Kräuter, können nicht unkontrolliert verwendet werden, da sie ihre eigenen Indikationen und Kontraindikationen haben.

Die Verwendung von Salbei als Mittel zur Planung einer Schwangerschaft ist unter einer Reihe von Bedingungen verboten:

  • Neoplasien gutartiger und bösartiger Natur,
  • Entzündung der Eierstöcke
  • hohe Östrogenspiegel
  • blutungsstörung,
  • Tendenz zur Entwicklung azyklischer Gebärmutterblutungen,
  • Myom der Gebärmutter,
  • Störungen im endokrinen System,
  • polyzystischer Eierstock.


Setzen Sie die Behandlung mit Salbei während der Schwangerschaft nicht fort. Daher ist es im Verlauf der Behandlung notwendig, systematisch Schwangerschaftstests durchzuführen und die Phytopräparation sofort zu beenden, wenn das Ergebnis der Diagnose positiv ist.

Die weitere Anwendung von Salbei kann zu Pathologien bei der Bildung der Plazenta und zur Bildung der Plazentazirkulation sowie zur Gefahr eines spontanen Abbruchs führen. Mehr zu den Symptomen einer Fehlgeburt in der Frühphase →

Nebenwirkungen

Bei unsachgemäßer Verwendung kann Salbei eine Verschlechterung verursachen.

Häufige Nebenwirkungen sind:

  • hormonelle Hormonstörung, die bei längerer und unkontrollierter Einnahme von pflanzlichen Heilmitteln auftritt,
  • eine Abnahme des Progesteronspiegels im Körper und die damit verbundene Gefahr einer Fehlgeburt, wenn Salbei während der Schwangerschaft weiter eingenommen wird,
  • das Auftreten von zystischen Formationen mit einem Mangel an Progesteron und einem Überschuss an Östrogen im Körper.

Empfangsfunktionen

Der Arzt sollte einer Frau, die eine Schwangerschaft plant, ein bestimmtes Behandlungsschema empfehlen.

Beachten Sie die Grundregeln für die Anwendung dieser Kräutermedizin:

  • Salbei sollte in den nächsten 14 Tagen am ersten Tag nach Ende der Menstruation beginnen. Dann folgt eine zweiwöchige Pause.
  • Es wird empfohlen, während einer Pause einen Arzt aufzusuchen, um den Zustand der Eierstöcke und andere diagnostische Verfahren zu untersuchen.
  • Zu therapeutischen Zwecken müssen Sie Kräutermedizin aus Salbei verwenden. In keinem Fall kann man die Pflanze nicht selbst sammeln und ernten.
  • Pflanzliche Rohstoffe Es ist wichtig, nur gekochtes Wasser zu brauen.
  • Jeden Tag sollte frische Infusion zubereitet werden.
  • Es ist notwendig, 3 mal täglich 30 Minuten vor dem Essen zu trinken.

Die Aufnahme pflanzlicher Heilmittel ist nach der Untersuchung der hormonellen Zusammensetzung des Blutes möglich. Häufig sind es hormonelle Störungen, die den Beginn einer Schwangerschaft verhindern. Salbei kann sich positiv auf die Situation auswirken, kann aber auch Schaden anrichten. Daher wird die Behandlung nur in Absprache mit dem Arzt begonnen.

Wie effektiv ist das?

Salbei ist eine Heilpflanze, die aus Phytohormonen besteht. Sie können an den natürlichen Prozessen teilnehmen, die die Fortpflanzungs- und Sexualfunktionen im menschlichen Körper regulieren.

Weise Phytoöstrogene sind weiblichen Sexualhormonen am nächsten. Daher hilft das Medikament nicht nur bei der Planung der Konzeption, sondern wirkt sich im Allgemeinen positiv auf die Gesundheit von Frauen aus.

Salbei enthält neben Phytoöstrogenen ätherische Öle, Tannine, Phytoncide, Alkaloide und organische Säuren, die alle dazu beitragen, entzündliche Phänomene in den Fortpflanzungsorganen zu beseitigen, die eine Schwangerschaft verhindern können.

So hat Salbei eine positive Wirkung auf den Körper als Ganzes: Er hat ein entzündungshemmendes, antimikrobielles, tonisierendes, hämostatisches Wirkungsspektrum, das zur Beseitigung gynäkologischer und urologischer Erkrankungen beiträgt.

Haben Sie keine Angst davor, pflanzliche Heilmittel gegen Unfruchtbarkeit einzusetzen, wenn diese Entscheidung vom Arzt genehmigt wird. Befolgen Sie das vorgeschriebene Behandlungsschema, befolgen Sie die vorgeschriebenen Proportionen der Verschreibungen und greifen Sie auf keinen Fall zur Selbstbehandlung zurück.

Selbst wenn die Schwangerschaft nicht sofort eintritt, sind die positiven Veränderungen bei diesem Ansatz offensichtlich. Dies bedeutet, dass die Chance besteht, dem angestrebten Ziel näher zu kommen. Denn Unfruchtbarkeit ist nicht immer ein Satz, den Sie brauchen und mit ihm kämpfen können!

Autor: Olga Rogozhkina, Arzt,
speziell für Mama66.ru

Pharmakologische Wirkung

Eine medizinische Infusion von Salbei bei der Planung einer Schwangerschaft wird meistens Frauen verschrieben, die Probleme bei der Empfängnis haben. Es hat verschiedene heilende Eigenschaften und kann:

  • den Zustand des hormonellen Hintergrunds des weiblichen Körpers verbessern, da er ein hervorragender natürlicher Ersatz für Östrogen ist - das wichtigste weibliche Hormon, das für die sichere Empfängnis verantwortlich ist,
  • das Wachstum des Follikels zu beschleunigen und so die normale Funktion der Eierstöcke sicherzustellen,
  • Erhöhen Sie die Erfolgschancen, wenn die Frau bereits alt ist: Deshalb wird Salbei bei der Planung einer Schwangerschaft nach 45 Jahren vorgeschrieben.
  • Normalisieren Sie den Menstruationszyklus
  • den Überfluss und den Schmerz der Menstruation reduzieren,
  • die schnelle Regeneration des Myometriums schnell wiederherstellen und fördern,
  • Libido erhöhen
  • Erhöhen Sie die Dicke des Endometriums - das Hormongewebe der Gebärmutter, an das sich ein befruchtetes Ei anschließt.

Sage ist nicht weniger nützlich bei der Planung einer Schwangerschaft für Männer, da es viele Phytoöstrogene enthält, die dazu beitragen:

  • Stimulation der männlichen Testosteronproduktion (dies ist das wichtigste männliche Sexualhormon),
  • Spermatogenese erhöhen,
  • Als natürlicher Aphrodisiakum erhöht Salbei die sexuelle Aktivität eines Mannes, von der auch die erfolgreiche Empfängnis eines Kindes weitgehend abhängt.

Wenn eine ärztliche Untersuchung ein schwerwiegendes hormonelles Ungleichgewicht bei einem Mann oder einer Frau zeigt, die von einem Kind träumen, wird empfohlen, bei der Planung einer Schwangerschaft Salbei zu trinken, um die Wahrscheinlichkeit einer sicheren Schwangerschaft zu erhöhen. Gleichzeitig kann die Entscheidung, diese Heilpflanze selbständig einzunehmen, aufgrund der zahlreichen Nebenwirkungen und der Nichteinhaltung der Dosierungen zu verheerenden Folgen führen. Salbei ist eine ziemlich starke Mischung von Phytoöstrogenen, die nicht nur helfen kann, sondern auch schadet, wenn sie im Planungsstadium der Schwangerschaft mit dem Kraut misshandelt wird.

Anwendungsregeln

Nur ein Arzt kann bei der Planung einer Schwangerschaft festlegen, wie Salbei eingenommen werden soll, damit er den Körper nicht schädigt, sondern zur Lösung von Problemen bei der Empfängnis beiträgt. Diese Dosierungen und Behandlungsschemata, die normalerweise in den Anweisungen für die pharmazeutische Sammlung dieser Pflanze angegeben sind, funktionieren zu diesem Zeitpunkt nicht. Daher ist ohne den Rat von Experten nicht genug. Der Arzt wird das Alter, die individuellen Merkmale des Patienten und die Gründe berücksichtigen, aus denen er kein Baby bekommen kann. Danach wird der Empfangszeitplan festgelegt. In der Regel kommt es auf folgende Nuancen an.

  1. Ab welchem ​​Tag sollte bei der Planung einer Schwangerschaft Salbei genommen werden? Ärzte empfehlen, dies am ersten Tag nach Beendigung der Menstruation 2 Wochen lang zu tun und dann eine Pause einzulegen. Während dieser Zeit ist es ratsam, die Eierstöcke mit Ultraschall zu untersuchen, um die Wirksamkeit oder Zwecklosigkeit des Medikaments zu überprüfen.
  2. Woher bekommst du die Rohstoffe? Zu diesem Zweck verwenden Sie am besten die Apothekengebühr - ein zertifiziertes und bewährtes Produkt.
  3. Wie macht man Salbei bei der Planung einer Schwangerschaft? Ein Esslöffel der pharmazeutischen Sammlung einer Heilpflanze wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen (manchmal wird empfohlen, Wasser nicht über 80 ° C zu verwenden), mit einem Deckel zugedeckt und 20-30 Minuten ruhen lassen (nichts Schlimmes passiert, wenn Sie diese Zeit auf 3-4 Stunden verlängern). so bestand er darauf. Dann filtern und kühlen.
  4. Die beste Option ist, eine tägliche Infusion zuzubereiten, wenn Sie eine Schwangerschaft planen.
  5. Wie trinke ich Salbei, damit die lang erwartete Schwangerschaft gekommen ist? Nehmen Sie die Infusion 50 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Es wird empfohlen, dies 3-4 mal am Tag zu tun, gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes (in einigen Fällen reicht es aus, die Infusion 1-2 Mal pro Tag zu trinken).
  6. Die Behandlung ist für alle unterschiedlich: von 1 bis 3 Monate.
  7. In einigen Fällen, in denen das Problem mit der Empfängnis ein Versagen des hormonellen Hintergrunds einer Frau ist, wird ihr möglicherweise geraten, eine Sirupinfusion von Salbei durchzuführen. Es wird empfohlen, dies unmittelbar vor dem Sex zu tun.

Bevor Sie sich entscheiden, mit diesem Heilkraut behandelt zu werden, müssen Sie bei der Planung einer Schwangerschaft unbedingt einen Hormontest bestehen. Nur bei geringen Mengen an Östrogen (bei Frauen) und Testosteron (bei Männern) können diese beliebten Rezepte verwendet werden, um Probleme bei der Empfängnis zu beseitigen.

Sobald die Schwangerschaft kommt, sollte die Aufnahme von Salbei sofort eingestellt werden, da seine Wirkstoffe die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen können. Insbesondere Uterusblutungen verursachen, die zum Verlust eines Kindes führen. Außerdem hat dieses Mittel Kontraindikationen, die beachtet werden müssen.

Pin
Send
Share
Send
Send