Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Salate für stillende Mütter: einfache und leckere Rezepte

Rezepte für Salate gibt es eine riesige Menge, aber nicht alle sind beim Stillen erlaubt. Das ideale Gericht für Mütter sollte nur gesunde Zutaten enthalten, die dem Baby nicht schaden. Welche Salate für stillende Mütter sollten Sie wählen? Wann kann ich mit HB diese Gerichte essen? Wie wählt man die richtigen Zutaten aus?

Allgemeine Prinzipien der Salatherstellung während des Stillens

Trotz der Wahl des Rezepts gibt es einige Grundregeln, die bei der Zubereitung eines Salats für eine stillende Mutter zu beachten sind:

  • Still-Salat sollte für das Baby sicher sein. Alle Komponenten müssen im Voraus in das Menü eingegeben werden und sicherstellen, dass das Baby gut auf sie reagiert, dh es gibt keine Allergien und Beschwerden im Bauch.
  • Im ersten Monat ist es besser, keine Gerichte mit vielen Zutaten zu essen, da diese für die Krümel zu schwer sein können.
  • Babysalate für eine stillende Mutter sollten bis zu 3 - 4 Lebensmonate nur aus den Zutaten bestehen, die gut thermisch verarbeitet werden.
  • Die Wärmebehandlung von Speisen für ein Gericht sollte nur Kochen, Schmoren oder Backen umfassen. Sie können nicht braten!
  • Alle Salate mit frischem Gemüse und Obst können nur nach Koliken des Kindes gegessen werden. Der hohe Fasergehalt kann nur die Darmbeschwerden der Krümel verschlimmern, was nicht nur für ihn, sondern für die ganze Familie schwierig sein wird.
  • Alles rohe Gemüse und Obst sollte gründlich gewaschen und anschließend mit kochendem Wasser verbrüht werden. Eine Ausnahme können nur Grün- und Salatblätter sein, dh sie müssen ohne Behandlung mit kochendem Wasser gewaschen werden.
  • Wenn Sie Früchte für ein Gericht auswählen, sollten Sie nur diejenigen verwenden, die Mama während der Schwangerschaft gegessen hat. Von jedem Exotischen sollte aufgegeben werden.
  • Eine große Rolle spielt die Aufrechterhaltung der Laktation, insbesondere zu Beginn des Stillens. Das Essen spielt hier eine wichtige Rolle. Es ist gut, Rezepte zu wählen, die Milchprodukte, Nüsse, Käse und Karotten umfassen.
  • Es ist besser, keine Rezepte zu wählen, die Konserven, scharfe Gewürze, fette Saucen, geräuchertes Fleisch und Wurstwaren enthalten.
  • Eine stillende Mutter sollte den Salzkonsum einschränken, um Schwellungen zu vermeiden und den Geschmack der Muttermilch zu verschlechtern. Anstelle des üblichen Salzes darf getrockneter Meerkohl verwendet werden.
  • Wenn das Rezept Eier enthält, müssen Sie sicherstellen, dass das Kind keine Allergien hat. Es ist zu beachten, dass die Eiweißreaktion häufiger als das Eigelb auftritt. Sie können Hühnereier durch Wachteln ersetzen, da sie viel seltener Allergien bei Babys verursachen.
  • Während des GW ist es besser, Mayonnaise und Ketchup nicht zu essen. Solche Produkte sind wegen der großen "Chemie" in der Zusammensetzung für einen Säugling nicht nützlich. Sie können diese Saucen durch frische, qualitativ hochwertige Zutaten ersetzen.

Frauen fragen oft: „Kann eine stillende Mutter einen Salat mit Mayonnaise haben?“. Grundsätzlich werden alle Urlaubssalate mit dieser Zutat zubereitet. Natürlich kannst du! Aber die Mayonnaise sollte hausgemacht sein. Ein solches Produkt schadet den Krümeln nicht. Es muss beachtet werden, dass zumindest die hausgemachte Mayonnaise-Version viel nützlicher ist, jedoch reich an Fett ist, sodass Sie sie in Maßen verwenden müssen.

Caesar Salat für eine stillende Mutter

Dieser Salat ist ideal für einen festlichen Tisch, besonders wenn die Gäste Wert auf gesunde Ernährung legen.

  • Hühnerbrust (Sie können einen Truthahn nehmen) - 400 g
  • Brot (es ist besser, nicht klassisches Weiß, sondern Grau zu nehmen) - 3 Stück.
  • Salatblätter (geeignet für Peking-Kohl, Eisberg oder andere Salate) - 300 g.
  • Hartkäse - 150 g
  • Sesam - ein paar Chips.
  • Pflanzenöl (Sonnenblume) - 1 Esslöffel.
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.

  1. Das Geflügelfleisch kochen. Abkühlen und in Würfel schneiden.
  2. Schneiden Sie das Brot in Würfel und braten Sie es mit einem Tropfen Pflanzenöl bis zur goldenen Kruste.
  3. Salatblätter gründlich waschen, von Hand in mittelgroße Stücke reißen und auf einem breiten Teller verteilen.
  4. Mit Salat-Sesam bestreuen.
  5. Top mit Crackern und Fleisch.
  6. Den Salat mit geriebenem Käse bestreuen.
  7. Zum Auftanken ist es besser, die traditionelle Sauce nicht zu nehmen, da sie fettig ist und viele Gewürze und Knoblauch enthält. Auf GW reicht es aus, ein paar Löffel hochwertiges Olivenöl einzunehmen.

Salat mit Hüttenkäse und Gemüse

Dieser leckere und gesunde Salat kann bereits ab 3 Monaten im Leben eines Kindes gegessen werden. Wenn keine Koliken vorhanden sind und das Baby nicht für allergische Reaktionen anfällig ist, können Sie versuchen, es im zweiten Monat von HB einzunehmen, beginnend mit kleinen Portionen.

  • Hüttenkäse (bis zu 5% Fett) - 100 g
  • Tomate (es ist besser, nicht rote, sondern gelbe Sorte zu nehmen; dies verringert das Risiko von Allergien) - 1 Stck.
  • Paprika - 0,5 Stck.
  • Frühlingszwiebeln - ein kleiner Haufen.
  • Salz - schmecken.

  1. Schneiden Sie Tomaten und Pfeffer in einen kleinen Würfel.
  2. Frühlingszwiebeln hacken.
  3. Mischen Sie Gemüse und Kräuter mit Hüttenkäse.
  4. Salz Sie können etwas schwarzen Pfeffer hinzufügen, wenn das Kind dieses Gewürz gut verträgt.

Dieser Salat kann mit frischem bulgarischem Pfeffer, Tomatenhälften gefüllt oder als separates Gericht gegessen und auf Salatblätter gelegt werden.

Linsensalat mit HB

Ein solches Gericht kann das Mittagessen ersetzen, da es sehr befriedigend ist. Und diejenigen Mütter, die kein Fleisch essen, bekommen viel leicht verdauliches Protein aus Linsen.

  • Gekochte Linsen (für einen Salat ist es besser, grüne zu nehmen) - 1 Tasse.
  • Apfelgrüne Sorte - 1 Stück
  • Rucola - ein kleiner Haufen.
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.

  1. Apfel schälen und würfeln.
  2. Die Rucola-Blätter in Stücke reißen.
  3. Komponenten mischen und mit Olivenöl würzen.
  4. Salz abschmecken. Anstelle von Salz ist es besser, getrockneten Seetang zu verwenden.

Griechischer Salat zum Stillen

Sie können diesen Salat probieren, wenn das Baby gesunde und gut verträgliche Produkte mit hohem Ballaststoffanteil ist.

  • Gurke - 1 Stück mittelgroß.
  • Reife rote Tomate - 1 Stück
  • Bulgarischer süßer Pfeffer - 0,5 Stck.
  • Salatblätter - ein kleiner Haufen.
  • Oliven entsteint - 8-10 Stück
  • Feta-Käse - 80 g
  • Olivenöl - 2 Esslöffel.

  1. Gemüse in einen mittelgroßen Würfel schneiden.
  2. Die Salatblätter in kleine Stücke reißen.
  3. Oliven schneiden.
  4. Käse in Würfel schneiden. Sie können Adygei-Käse verwenden: er ist weniger salzig.
  5. Die Zutaten mischen und mit Öl füllen. Sie können Gewürze hinzufügen, wenn das Baby gut auf sie reagiert.

Salat mit Zucchini und Quark

Dieses Gericht kann ab dem zweiten Lebensmonat der Krümel sicher gegessen werden. Der Salat variiert perfekt den täglichen Tisch der stillenden Mütter.

  • Kiwi - 1 Stück Obst muss einen weichen, reifen, süßen Geschmack wählen.
  • Junge Salatblätter - ein kleiner Haufen.
  • Junger Kürbis - 0,5 Stck.
  • Quark - 100 g
  • Geriebener Parmesankäse - 80 g
  • Olivenöl - 2-3 Esslöffel. Kann durch hochwertiges Sonnenblumenöl ersetzt werden.
  • Gewürze

  1. Kiwi, Zucchini und Salatblätter gut unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Kiwi und Zucchini schälen. Die Früchte in Würfel schneiden. Zucchini gerieben für die "koreanische Karotte".
  3. Salatblätter zerreißen.
  4. Die Zutaten in eine tiefe Schüssel geben, Quark, Parmesan und Olivenöl hinzufügen.
  5. Den Salat umrühren, mit Salz und Gewürzen abschmecken.

Fischsalat, ähnlich "Mimosa", geeignet für stillende Frauen

Nicht alle Kinder können Fische nicht tolerieren. Wenn das Baby gut auf Fischgerichte reagiert, können Sie diesen Salat mit 3-4 Lebensmonaten des Babys sicher probieren.

  • Gekochter fettarmer Fisch (z. B. Kabeljau) - 400 g
  • Karotte - 1 Stück
  • Hühnerei - 4 Stück Sie können die Wachtel ersetzen, dann benötigen Sie 8 Stück.
  • Hartkäse - 150 g
  • Zwiebelzwiebel - 1 Stck.
  • Grüner Apfel - 1 Stück
  • Hausgemachte Mayonnaise - 200 g

  1. Fisch, Karotten und Eier kochen, bis sie weich sind.
  2. Fischfilet, getrennt vom Knochen, muss in kleine Würfel geschnitten werden.
  3. Karotten, Äpfel, Eiweiß, geriebener Käse von mittlerer Größe.
  4. Für Eigelb besser eine feine Reibe nehmen.
  5. Zwiebel fein hacken und in Zitronensaft mit einer Prise Salz und Zucker marinieren. Wenn keine Zeit zum Pickle bleibt, gießen Sie einfach gekochtes Wasser über die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und lassen es für 2 Minuten stehen - die Bitterkeit wird verschwinden.
  6. Nehmen Sie eine tiefe Salatschüssel und legen Sie die Zutaten in Schichten, Promazyvaya Mayonnaise: Karotten, Fisch mit Zwiebeln, Eiweiß, Äpfel, Käse. Die letzte Schicht sind die Eigelbe, sie sind nicht mit Mayonnaise verschmiert. Jede Schicht kann leicht gesalzen werden.

Neben den vorgestellten Rezepten können Sie auch viele andere leckere und gesunde Salate für junge Mumien vorbereiten. Stillen ist kein Grund, langweilig und eintönig zu essen.

Kochregeln

Bei der Auswahl geeigneter Rezepte sollten Sie berücksichtigen, welche Auswirkungen die Produkte auf den Zustand des Babys haben. Um nicht zu verstehen, welche Salate für stillende Mütter erlaubt sind und welche nicht, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

• Es ist verboten, Mayonnaise während der Laktation zu verwenden, insbesondere bei Shop-Sauce. Die beste Option zum Anrichten von Gerichten sind Pflanzenöle, saure Sahne mit einem geringen Fettanteil, Sojasauce (nicht scharf).

• Der Verzehr von Nüssen und Trockenfrüchten ist erlaubt, jedoch in einer Mindestmenge. Vor dem Hinzufügen zum Gericht sollten diese Produkte in kochendem Wasser eingeweicht werden.

• Für die Zubereitung von Fleischsalaten mit weißem Geflügel oder Kaninchenfleisch. Die Hauptsache ist, keine fetten Sorten zu verwenden.

• Es wird empfohlen, Obst und Gemüse von der Haut abzuziehen, damit sie leichter verdaut werden können.

• Verwenden Sie nur frische Zutaten ohne Mängel. Es ist strengstens verboten, halbfertige und konservierte Produkte zu verwenden, die einer chemischen Behandlung unterzogen wurden.

• Es wird empfohlen, den Gerichten, die die Frau nach der Geburt des Kindes zu sich genommen hat, Lebensmittel zuzusetzen, die keine Allergien verursachen.

• Es ist wichtig, die Salzzufuhr zu begrenzen. Wenn gewünscht, kann es durch trockenen Meerkohl ersetzt werden. Dieses Produkt tränkt den Körper mit Jod und ist außerdem für Babys ungefährlich.

Wenn Sie diese Regeln befolgen, können Sie Allergien vermeiden, sich schnell von der Geburt erholen, das Immunsystem stärken und den Körper mit nützlichen Substanzen sättigen.

Gemüsesalate

Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung einer stillenden Frau. Sie enthält Vitamine und Mineralstoffe, die täglich verzehrt werden sollten.

Leckere und gesunde Gemüsesalate während der Stillzeit:

1. Griechischer Salat unglaublich beliebt, für die Vorbereitung verwenden Sie die folgenden Komponenten:

• Paprika - 2 Stück
• Gurke - 2 Stück
• Kirsche - 300 g oder 2 süße Tomaten
• grüne Zwiebeln - 1 Bund,
• Weichkäse - 200 g
• Olivenöl oder Flachsöl
• Zitronensaft,
• Basilikum - 1 Bund,
• Salz und Pfeffer.

Das Gemüse wird gewaschen, getrocknet und dann in große Würfel geschnitten, Zwiebeln in Streifen geschnitten und alle Zutaten mit Zitronensaft bestreut. Fügen Sie Pflanzenöl und Gewürze Salat hinzu. Käse wird in mittlere Würfel geschnitten und salzt leicht. Dann werden die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in einen Behälter geschichtet: Gemüse, Käse, Basilikum.

2. Grüner Salat:

• Spinat - 400 g
• Sauerampfer - 150 g
• Salatblätter (z. B. Frillis-Salat) - 100 g
• grüne Zwiebel - 20 g
• Dill - 1 Bund,
• Wachteleier - 5 Stück
• Pflanzenöl - 20 ml
• Salz

Die Grüns werden gewaschen, getrocknet und geschnitten. Kochen Sie die Eier dann steil und schneiden Sie sie in 4 Teile. Alle Komponenten werden gemischt, mit Öl und Salz gefüllt.

3. Salat aus Kohl und Nüssen:

• Blumenkohl - 400 g
• Walnüsse - 50 g
• saure Sahne oder Naturjoghurt mit niedrigem Fettgehalt - 150 g
• Dill - 1 Bund,
• Wasser - 1 l
• Salz

Der Kohl wird gewaschen, in Röschen geteilt, in kochendes Wasser gegossen und in Salzwasser gekocht. Während der Kohl gekocht wird, müssen Sie die Sauce vorbereiten, dazu wird Sauerrahm mit Salz, ½ Bund Dill und gehackten Nüssen vermischt. Fertige Kohlaufstrich auf einem Teller, Sauce gießen und mit Grünzeug garnieren. Salatblätter können als Dekoration verwendet werden.

4. Käsekuchen-Salat mit Zucchini:

• Zucchini - 1 Stück (Durchschnitt)
• Parmesankäse - 100 g
• Hüttenkäse - 50 g
• Eisbergsalat,
• Olivenöl - 25 ml
• Sojasauce - 5 - 8 ml,
• Zitronensaft.

Zucchini gewaschen, Rinde und Samen entfernt, in kleine Würfel geschnitten. Parmesankäse separat reiben und Hüttenkäse mahlen. Diese Zutaten werden gemischt, Salatblätter hinzufügen. Separat müssen Sie ein Dressing zubereiten, dazu wird Olivenöl mit Sojasauce und Zitronensaft vermischt. Das Gericht wird berechnet.

Diese köstlichen Gemüsesalate zum Stillen sind eine hervorragende Ergänzung Ihrer täglichen Ernährung. Sie können zum Mittag- und Abendessen verwendet werden. Es sollte auf den Zustand des Neugeborenen überwacht werden, insbesondere wenn Sie ein Produkt zum ersten Mal ausprobieren.

Salate mit Fleisch und Meeresfrüchten

Während der Stillzeit ist es verboten, geräucherte Produkte, würzige, salzige, frittierte, fetthaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen. Aber auch ohne sie kann man etwas Originelles kochen.

Rezepte für stillende Mütter Salate:

1. Salat mit gekochtem Fisch und Tomaten:

• gekochter weißer oder roter Fisch - 150 g
• Kirschtomaten - 4 - 5 Stück,
• Salat - 1 Bund,
• Olivenöl - 1 EL. löffel
• Zitronensaft - 1 TL.

Gekochter Fisch in Streifen schneiden, Tomaten in 4 Teile schneiden. Die Zutaten werden gemischt, zerrissene Salatblätter hinzugefügt und mit einer Mischung aus Olivenöl und Zitronensaft gewürzt.

2. Salat mit Fleisch und Apfel:

• grüner Apfel - 1 Stück
• Kaninchenfleisch - 150 g
• Salat - 1 Bund,
• Olivenöl - 1 EL. löffel
• Zitronensaft.

Der Apfel wird von Fellen befreit, die Samen werden entfernt und in Würfel geschnitten. Fleisch wird in Salzwasser gekocht und in Fasern zerlegt. Die Zutaten werden gemischt, Salatblätter hinzugefügt, mit Olivenöl und Zitronensaft gewürzt.

3. Seecocktail:

• Chukasalat - 1 Bund,
• Kirsche - 4 - 5 Stück,
• Dill - 1 Bund,
• Schnittlauch,
• kleine Garnelen - 120 g
• Hartkäse - 150 g
• Hühnerei - 1 Stck.
• Sojasauce - 1 Esslöffel
• Balsamico-Essig - 1 EL. löffel
• Pflanzenöl - 1 EL. einen Löffel

Salat wird in Stücke gerissen, auf einem Teller verteilt. Die Tomaten werden geschält, die Samen werden entfernt, das Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten und die nächste Schicht verteilt. Grüns und Zwiebeln werden zerquetscht und bilden den dritten Ball. Dann legen Sie gekochte Garnelen, geriebenen Käse und dann eine Gabel weich gewordenes Ei. Dann mischen Sie Sojasauce, Balsamico-Essig und Pflanzenöl. Der Salat ist gewürzt und mit Garnelen dekoriert.

• weißes Hühnerfleisch - 300 g
• Weißbrot - 2 dünne Stücke,
• Hartkäse - 50 g
• Sesamsamen - 30 g,
• Caesar-Salat - 1 Bund,
• Olivenöl - 1 EL. einen Löffel

Gekochtes Hühnerfleisch wird in Fasern geteilt, Brot wird in Würfel geschnitten und in einer Pfanne ohne Öl getrocknet, sodass sie rosig werden. Der Salat wird gewaschen, getrocknet, in Stücke gerissen und auf einem Teller verteilt. Sesamsamen werden 2 - 3 Minuten in einer trockenen Pfanne gebraten. Dann kommt eine Schicht Fleisch, Cracker, Käse. Das Gericht ist mit Butter gefüllt und mit Sesam bestreut.

Festliche Salate

An Feiertagen kann eine stillende Mutter auch traditionelle, aber leicht modifizierte Salate probieren:

Hering unter einem Pelzmantel:

• Rüben - 1 Stck.,
• Möhren - 1 Stck.,
• Kartoffeln - 2 Stück
• Zwiebeln - 1 Stck.,
• Hering - 1 Stck.,
• grüner Apfel - 1 Stück

Gemüse wird gekocht, gehackt. Apfel schälen, entkernen und reiben. Mit frischem Hering enthäuten sie, entfernen Knochen und schneiden sie in Würfel. Dann die Zwiebel fein hacken. Dann verteilen sie alle Zutaten mit Bällchen: Fisch, Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten, Äpfel, Rüben. Jede Schicht ist mit hausgemachter Mayonnaise bestrichen. Rote-Bete-Salat ist fertig!

Es wird nicht empfohlen, Salat mit Mayonnaise während der Stillzeit zu verwenden, aber wenn Sie ihn selbst kochen und sehr selten essen, kann dies nicht schaden.

Zu kochen hausgemachte Mayonnaise, müssen Sie sich mit den folgenden Zutaten einkaufen:

• Milch - 100 ml
• Pflanzenöl - 250 ml
• Senf - 1 Teelöffel
• Zitronensaft,
• etwas Salz

Für 15 Minuten die Milch mit Butter schlagen, dann den Senf dazugeben, salzen und nochmals 10 Sekunden schlagen. Das Ergebnis sind etwa 500 ml Sauce.

Krabbensalat 3 Monate nach der Geburt verwenden dürfen. Andernfalls steigt die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion.

• Krabbenstäbchen - 1 Packung
• Dill oder Petersilie - 100 g
• Reis - 1 Glas,
• grüne Zwiebeln - 1 Bund,
• Hühnereier - 2 Stück
• hausgemachte Mayonnaise.

Krabbenstäbchen auftauen, hacken. Eier werden gekocht, geschält und gehackt. Die Grüns werden getrocknet, gewaschen, zerkleinert und Reis gekocht. Zwiebeln und Eier werden geschnitten. Alle Zutaten werden mit Mayonnaise gemischt und gewürzt.

Zum kochen Olivier Sie benötigen folgende Produkte:

• Kartoffeln - 3 Stück
• Möhren - 1 Stck.,
• Rindfleisch - 50 g
• Gurke (frisch oder gesalzen) - 50 g
• Eier - 2 Stück
• hausgemachte Sauce oder Naturjoghurt mit einem geringen Fettanteil
• grüne Erbsen - 50g
• Salz, Gewürze,
• Grüns.

Gemüse wird gewaschen, gekocht, separat gekochtes Fleisch in Salzwasser. Nachdem alle Komponenten abgekühlt sind, werden sie gereinigt und in kleine Würfel geschnitten und in den Behälter gegossen. Dort fügen Sie auch grüne Erbsen hinzu. Zum Dressing können Sie Mayonnaise oder Sauce auf Basis von Joghurt verwenden. Dazu Salz und Gewürze zum Milchprodukt geben und den Salat würzen. Olivier ist mit Grünpflanzen geschmückt. Außerdem können Sie Avocado, Apfel oder Weichkäse in die Schüssel geben.

Festliche Salate für stillende Mütter mit Mayonnaise sollten sorgfältig und in kleinen Portionen verwendet werden. Andernfalls erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Allergien bei Säuglingen.

Obstsalate

Gerichte mit Früchten und Trockenfrüchten sollten ebenfalls mit Vorsicht verwendet werden. Gleichzeitig müssen Sie die Reaktion des Neugeborenen ständig überwachen.

Trockenfrüchte- und Joghurt-Salat:

• Termine - 4 Stück
• Feigen - 4 Stück,
• Rosinen - 1 Handvoll,
• Mandeln - 7 Stck.,
• Naturjoghurt.

Die Zutaten werden gewaschen, mit einem Papiertuch getrocknet und zerkleinert. Потом их заливают йогуртом и посыпают измельчённым миндалём, который можно предварительно подрумянить в духовке или на сухой сковороде.

Для приготовления витаминного салата вам понадобятся по 1 шт. следующих фруктов:

• orange,
• Banane,
• Persimone
• Trauben - 7 große Stücke,
• saure Sahne oder Joghurt - 200 ml.

Alle Komponenten werden gewaschen, gereinigt und in mittlere Würfel geschnitten. Dann mit Sauerrahm oder Joghurt füllen. Dieses Gericht darf sechs Monate nach der Geburt des Kindes verwendet werden.

Jetzt wissen Sie, welche leckeren und gesunden Salate für stillende Mütter aus zugelassenen Produkten hergestellt werden können. Bei der Verwendung solcher Mehrkomponentenschalen sollte jedoch vorsichtig vorgegangen werden und die Reaktion des Säuglings überwacht werden. Natürlich können Sie sich in den Winterferien oder zum Geburtstag Salate mit Mayonnaise gönnen, aber Sie müssen es selbst kochen und die Portion beobachten (es sollte minimal sein).

Prinzipien der Ernährungssorgfaltmamma

  1. Gute Ernährung und Abwechslung. Das Tagesmenü sollte alle notwendigen Vitamine und Mineralien enthalten. Es wird empfohlen, das Essen frisch und nur gekocht zu verwenden. Aber nicht jeder hat die Zeit, jeden Tag dreimal am Ofen zu stehen, wenn Sie mehrere Tage kochen können. Wenn Sie ein Menü für die Woche planen, erhalten Sie ein reichhaltiges Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  2. Kalorie Es ist verboten, nicht nur auf einer strengen Diät zu sitzen, sondern auch zu viel zu essen. Sie sollten nicht auf den Mythos hören, dass eine Mutter für sich und für das Kind essen sollte. Für die Milchproduktion werden zusätzlich 500 kcal benötigt, also 3500 kcal pro Tag. Alles, was über der Norm liegt, ist auf Hüfte und Taille abgelegt.
  3. Sicherheit Unabhängig vom Ort des Kaufs der Produkte müssen sie auf Haltbarkeit und Qualität geprüft werden. Gemüse und Obst sollten vor dem Verzehr gründlich gewaschen werden. Fisch und Fleisch werden einer Wärmebehandlung unterzogen.
  4. Genug trinken Eine Frau während der Stillzeit sollte bis zu zwei oder drei Liter Flüssigkeit pro Tag trinken. Dies ist reines Wasser, Säfte, Mineralwasser ohne Kohlensäure, Fruchtgetränke, Tees usw.
  5. Power-Modus Nicht jeder kann fünfmal am Tag essen, wenn sich das Baby ständig in der Nähe der Brust befindet. Verweigern Sie nicht die Zubereitung von Speisen von Ihren Lieben. Mom stellt den Modus des Tages ein, nachdem er im Baby festgelegt wurde.

Darüber hinaus müssen einige Produkte ausgeschlossen werden. Im ersten Monat ist es verboten, ungesundes Essen zu essen, und im übrigen ist es notwendig, sich zu weigern:

  • geräuchert, gebraten, gesalzen,
  • alkoholische, kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, Kwas, Kakao,
  • exotische Zitrusfrüchte, Trauben,
  • Kuchen, Gebäck, Schokolade,
  • Pilze, Meeresfrüchte, Sauerkraut und frischer Kohl, Tomaten,
  • Milch, Honig, Nüsse, Würstchen,
  • Mayonnaise, Ketchup, Cracker, Chips.

Wie man einem Kind das Zählen beibringtfinden Sie in unserer Publikation.

Die wichtigsten Symptome der Schwangerschaft finden Sie in diesem Artikel.

Hier erfahren Sie, welche Windeln für Neugeborene am besten geeignet sind.

Menü stillende Mutter für Monate: Was kann man essen?

Die Ernährung einer Frau während des Stillens unterscheidet sich von der normalen Ernährung. Es enthält alle notwendigen Spurenelemente und sättigt den Körper mit wichtigen Substanzen.

Nach der Geburt des Babys kann die Mutter:

  • mageres Fleisch (hausgemachtes Huhn, Kaninchen, Kalbfleisch),
  • Milchprodukte (saure Sahne mit niedrigem Fettgehalt, Hüttenkäse, Naturjoghurt, Ryazhenka, Kefir, Hartkäse),
  • Weißfisch (Kabeljau, Seehecht),
  • Haferbrei aus Reis, Mais, Buchweizen, Haferflocken,
  • Gemüse und Butter (maximal 30 g pro Tag),
  • Kürbis, Kartoffeln, Karotten, Zucchini, Rüben,
  • Gurken, Bananen, Tomaten (einige),
  • grüner, schwacher schwarzer Tee ohne Aromen und Konservierungsstoffe
  • Pflaumen, Datteln, getrocknete Aprikosen,
  • Roggenbrot, Pasta erster Klasse,
  • Mandeln (in kleinen Mengen),
  • gekochtes Ei (zweimal pro Woche).

Im ersten Monat sollte eine Frau Gerichte mit Zutaten wie Nüssen, Honig, Weißkohl, Trauben, Schokolade, geräuchertem Fleisch, Gurken, Wurstwaren, Konserven, Vollkuhmilch und würzigen Gewürzen meiden. Diese Nahrung führt zu Verletzungen des Verdauungstraktes im Baby, was allergische Reaktionen und Koliken verursacht.

Sie müssen auch auf Wein, Kaffee, Limonade und Kondensmilch verzichten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie überhaupt nichts essen können.

In einer kleinen Menge können Sie Marshmallows, Süßigkeiten, Bagels, Quarkauflauf, Kekse essen.

Magerer Borschtsch wird der Ernährung der Mutter hinzugefügt, die mit Tomatensaft gefüllt werden muss. Außerdem sind alle Arten von Nüssen erlaubt, außer Erdnüssen und Pistazien im normalen Bereich, samenlose Kirschen- und Apfelmarmelade, die zu Hause gekocht werden.

In dieser Zeit ist das Kind bereits erwachsen und darf jetzt mehrere neue Produkte aufnehmen:

  • Gerste, Weizenbrei,
  • frischer Weißkohl,
  • getränkte Bohnen
  • Liebling
  • frische hausgemachte Säfte.

Die Hauptsache ist, der Regel zu folgen - verbrauchen Sie nicht mehr als ein neues Produkt pro Tag. Wenn die Mutter am Morgen etwas Weizenbrei gegessen hat, ist tagsüber kein Honig mehr möglich. Andernfalls, wenn das Baby allergisch ist, wird nicht klar, welche bestimmte Zutat.

Halbjährige Kinder probieren neues Essen aus, damit Mama die erlaubten Produkte erweitern kann:

  • Beeren
  • Knoblauch, Zwiebel,
  • Meeresfrüchte,
  • Fisch aller Sorten,
  • Schokolade, süße Produkte,
  • exotische Früchte
  • manchmal etwas wein.

Wenn das Kind ein Jahr alt wird, wird die Ernährung der Mutter zur Gewohnheit. Die Hauptsache, dass alle Lebensmittel gesund waren. Es ist erlaubt, gebratenes, aber nicht fettiges Essen zu essen. Natürlich wird die Diät für Monate individuell ausgewählt und erfordert keine strikte Einhaltung.

Gemüsesuppe

  • Wasser - 2,5 l
  • Buchweizen - 1 Tasse,
  • Kartoffeln - 3 Stück,
  • Gemüse, Salz nach Geschmack
  • Zwiebeln - ½ Stck.,
  • Möhren - 1 Stck.,
  • Lorbeerblatt - 3 Stück,
  • Sonnenblumenöl - 30 ml.

Kochzeit: 35 Minuten.

Kaloriengehalt: 43 kcal.

Wasser wird in den Topf gegossen, fein gehackte Karotten und Kartoffeln hinzugefügt. Gemüse wird 15 Minuten gekocht. Gebratene Zwiebeln in Pflanzenöl und gewaschener Buchweizen stürzen in die Pfanne.

Nach dem Kochen wird der Inhalt weitere 10 Minuten gekocht. Danach muss das Lorbeerblatt gesalzen und eingelegt werden. Die Gemüsesuppe ist fertig, Sie können sie mit fein gehackten Grüns dekorieren.

Hühnerlebersuppe mit Fleischbällchen

  • klares Wasser - 1,7 l
  • Ei - 2 Stück,
  • Paniermehl - ½ Tasse,
  • Zwiebeln - ½ Stck.,
  • Kartoffeln - 4 Stück,
  • Hühnerleber - 250 g
  • Gemüse, Butter, Sauerrahm, Salz - nach Geschmack.

Kochzeit: 35 Minuten.

Kalorien: 60 kcal.

In einem kleinen Topf 5 Minuten lang fein gehackte Kartoffeln kochen. Butter, Paniermehl, Eier, Salz und Leber mit Zwiebeln, in einem Mixer vorgemahlen, werden in einem anderen Behälter gemischt.

Fleischbällchen aus der Leber werden zu den Kartoffeln in die Pfanne geworfen. Die Zutaten sollten 15 Minuten gekocht werden, danach werden Kräuter und Sauerrahm in das Gericht gegeben.

Geschmorte Pute mit Reis

  • gekochter und gewürfelter Truthahn - 2 Tassen,
  • Zwiebel - 2-3 Stück,
  • Reisgetreide - 1 Tasse,
  • Möhren - 1 Stck.,
  • Butter - 45 ml
  • Tomatenkonserven - 3 Stück,
  • gefrorene Erbsen - 1 Tasse,
  • Lorbeerblatt - 1 Stck.,
  • Dill, Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Kochzeit: 45 Minuten.

Kalorien: 79 kcal.

Karotten und Zwiebeln werden sorgfältig geschält und in Würfel zerbröckelt. Butter, Zwiebeln, Karotten und Reis werden in die Pfanne gegeben.

Alle Zutaten werden erhitzt, es werden 2 EL hinzugefügt. kochendes Wasser, grüne Erbsen und alles wird 20 Minuten bei schwacher Hitze geschmort. Dann werden Tomaten, Fleisch und Gewürze in die Pfanne gegeben und 10 Minuten gedünstet. Gekochtes Gericht mit gehackten Kräutern bestreut.

Fleischauflauf

  • Rindfleischbrei - 300 g
  • Ei - 3 Stück,
  • Kartoffeln - ½ kg
  • Milch - ¼ Tasse,
  • Zwiebeln - 2 Stck.,
  • Tomatenpüree - 15 ml,
  • Butter - 30 g
  • Dill, Salz - schmecken.

Kochzeit: 60 Minuten.

Kalorien: 132 kcal.

Zwiebeln werden geschält und in kleine Stücke geschnitten, man kann sie goldbraun braten. Rindfleisch wird gut gewaschen, gekocht und mit einem Fleischwolf zerkleinert.

Das Fleisch wird mit 15 ml Brühe, Tomatenpüree und Zwiebeln versetzt. Kartoffeln werden geschält, in Würfel geschnitten und leicht gebraten oder gekocht. Das Backblech ist mit Öl eingefettet, darauf werden Kartoffeln gelegt, eine Schicht Rinderhackfleisch.

Die Eier werden in einem separaten Behälter geschlagen, mit Milch versetzt und alles gut durchgerührt. Eier werden auf Hackfleisch gegossen. Der Ofen muss zuerst mit einer Temperatur von 180 Grad eingeschaltet werden.

Ein Auflauf im Ofen 20 Minuten backen. Dieses Gericht wird heiß serviert und mit Gemüse bestreut.

Maisbrei

  • klares Wasser - 1 Tasse,
  • Butter - 30 ml
  • Maiskörner - 1 Tasse,
  • Milch - 500 ml
  • Zucker - 15 g
  • Salz - schmecken.

Kochzeit: 45 Minuten.

Kaloriengehalt: 330 kcal.

Wasser wird in einen kleinen Topf gegossen und zum Kochen gebracht. Das gesiebte Getreide kocht 15 Minuten bei schwacher Hitze. In einem anderen Behälter müssen Sie die Milch zum Kochen bringen, in den Brei geben und gründlich mischen. Brei sollte noch 20 Minuten kochen. Zu gekochtem Gericht möchten Sie Zucker und Butter hinzufügen.

Vitaminladung

  • Salatblätter - 2 Stück,
  • Kiwi - 1 Stck.,
  • junger Kürbis - 1 Stck.,
  • Frischkäse - 30 g
  • Zitronensaft - 15 ml
  • Olivenöl - 15 ml
  • Parmesan - 2-3 Stücke,
  • Pfeffer, Salz - abschmecken.

Kochzeit: 10 Minuten.

Kalorie: 23 kcal

Salatblätter werden gründlich gewaschen, getrocknet und in Stücke gerissen. Zucchini muss fein gehackt werden, dafür ist es besser, ein Messer zum Schneiden von Gemüse zu verwenden. Kiwi wird nach dem Schälen in Halbringe geschnitten.

Pflanzenöl wird mit Zitronensaft gemischt, geschlagen und zum Füllen der Schüssel verwendet. Sie können auch ein paar Tropfen Sojasauce und zerdrückte Nüsse zum Dressing geben. Gemüse wird mit Käse und Dressing gemischt.

Nahrhafter Salat

  • Thunfisch im eigenen Saft - 1 Dose,
  • gekochte Bohnen - 30 g
  • Oliven - 6 Stück,
  • eine Mischung aus Salat, Rucola, Ridicchio,
  • Ei - 1 Stck.,
  • Olivenöl, Zitronensaft,
  • Gewürze - schmecken.

Kochzeit: 15 Minuten

Kalorie: 30 kcal.

Um den Salat zuzubereiten, müssen Sie den Thunfisch fast zu einer homogenen Masse zerkleinern. Blätter von Ridicchio, Salat und Rucola werden von Hand zerrissen, und das Ei wird in große Würfel geschnitten. Alle Zutaten werden mit einer Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft und Gewürzen gemischt und gewürzt.

Hafermehl-Plätzchen-Rezept für stillende Mammen

Frauen, die kürzlich ein Kind zur Welt gebracht haben, müssen ihre Ernährung umstellen, insbesondere wenn es um Süßigkeiten geht. Eine Ausnahme bilden Haferkekse, da sie ab den ersten Monaten nach der Geburt eines Kindes verzehrt werden können.

Daher wird dieser Cookie für Kinder, Schwangere und Mütter während des Stillens empfohlen.

Haferflocken-Fruchtplätzchen

  • Flocken "Hercules" - 1,5 Tassen,
  • Banane - 2 Stück,
  • Rosinen - ¼ V.,
  • Leinsamen - 45 g,
  • klares wasser - ½ st.
  • Mandel oder Walnuss - ¼ Tasse,
  • Salz - Prise,
  • Limonade mit Zitronensaft,
  • Zimt - schmecken.

Kochzeit: 55 Minuten.

Kalorien: 400 kcal.

Mandeln müssen zerbröckeln, aber nicht zu klein. Im Rezept können Sie Mandelmilch verwenden, die Wasser und Mandeln ersetzt. Ein Glas Müsli wird benötigt, um mit einem Mixer zu Mehl zu zermahlen.

In einem kleinen Behälter wird die Banane mit einer Gabel zerquetscht, bis Kartoffelpüree, Rosinen, Leinsamen, andere Flocken, Mehl, Mandeln, Wasser, gelöschte Limonade und Gewürze hinzugefügt sind. Die resultierende Mischung sollte eine Stunde lang infundiert werden.

Aus der Masse müssen Sie runde Kekse machen und auf Folie und Backblech legen. Die Delikatesse wird 25 Minuten im Ofen auf 120 Grad vorgeheizt.

Zimt-Haferkekse

  • Haferflocken - 3 Gläser,
  • Milch - ¾ Tasse,
  • Haferflocken - 60 g
  • Ei - 3 Stück,
  • Zucker oder Honig - 60 g
  • Zimt - 5 g
  • Olivenöl - 45 ml,
  • Trockenfrüchte, Nüsse - zum Abschmecken.

Kochzeit: 40 Minuten.

Kaloriengehalt: 350 kcal.

Milch wird in die Pfanne gegossen, etwas erhitzt und dann vom Herd genommen. Flocken und Mehl werden hinzugefügt.

Es muss gewartet werden, bis die Milch mit Mehl in die Flocken aufgenommen wird. In diesem Stadium werden die restlichen Bestandteile zugegeben und die gesamte Masse wird bis zu einer homogenen Masse gründlich gemischt. Kekse werden auf ein Backblech gelegt, die Temperatur im Ofen auf 180 Grad eingestellt und 20 Minuten gebacken.

Quarkauflauf im Ofen

  • Hüttenkäse - 1,5 kg
  • Ei - 1 Stck.,
  • Grieß oder Mehl - 45 g
  • Sauerrahm - 45 ml,
  • Zucker - 45 g

Kochzeit: 60 Minuten.

Kalorien: 168 kcal.

Um ein kalorienarmes Gericht zuzubereiten, müssen Sie mittelschweren Hüttenkäse kaufen. Das fermentierte Milchprodukt wird in einen Behälter gegeben, ein Ei, Zucker und Mehl werden hinzugefügt. Zucker ist besser nach Geschmack zu füllen, da seine Menge von der Säure des Quarks abhängt.

Alle Komponenten werden bis zu einer homogenen Masse gründlich vermischt. In diesem Stadium des Kochens werden der Mischung zusätzliche Zutaten wie Äpfel, Rosinen usw. hinzugefügt.

Die Auflaufform wird geölt, worauf die Bruchmasse hineingegossen wird. Um dem Gericht einen schönen goldenen Farbton von oben zu verleihen, wird nicht fettende saure Sahne auf seine Oberfläche aufgetragen. Die Backzeit beträgt 30-35 Minuten bei 180 Grad. Bevor Sie den Auflauf verwenden, sollte er gekühlt werden.

Auflauf mit Hüttenkäse in einem langsamen Kocher

  • Hüttenkäse - 1/2 kg
  • Grieß - 45 g
  • banane - 1 stück
  • Butter - 30 g
  • Kristallzucker - 45 g

Kochzeit: 50 Minuten.

Kaloriengehalt: 145 kcal.

In einer Schüssel werden Hüttenkäse, Zucker und Grieß gründlich vermischt. Nach dem Schälen einer Bananenschale sollte diese zu einem Püree-Zustand geknetet werden. Banane wird zu der Gesamtmasse gegeben und gerührt.

Die Multikocherschale muss mit Butter eingefettet werden, worauf die Mischung hineingegossen wird. Das Backen eines Auflaufs dauert im Backmodus etwa 40 Minuten. Die Delikatesse erweist sich als luftig, lecker und zart.

Hilfreiche Ratschläge

Um dem Kind die erforderliche Milchmenge zukommen zu lassen, muss eine Frau rechtzeitig und rechtzeitig essen. Hier sind einige Tipps für eine stillende Mutter, um eine tägliche Diät zu erstellen:

  1. Das Essen sollte ausgewogen sein, die Auswahl der Produkte muss nicht streng eingeschränkt werden.
  2. Sie sollten nicht sparen, wenn Sie Produkte kaufen, Sie müssen nur qualitativ hochwertige Lebensmittel essen.
  3. Seien Sie vorsichtig mit Zitrusfrüchten, da diese oft allergische Reaktionen hervorrufen. Wenn das Baby keinen Ausschlag am Körper hat, darf es jedoch 2 Mandarinen oder 1 Orange pro Tag essen.
  4. Exotische Früchte wie Ananas, Mango, Kiwi und andere Produkte sollten nicht frisch gegessen, sondern zu Backwaren hinzugefügt werden.
  5. Um den Proteinmangel im Körper auszugleichen, helfen Fische, Fleisch, Geflügel und Milchprodukte.
  6. Moms Tagesmenü sollte vor allem in der Sommersaison frisches Obst, Beeren und Gemüse enthalten.
  7. Knoblauch und Zwiebeln können konsumiert werden, jedoch nicht in großen Mengen, damit das Kind keine Milch ablehnt.
  8. Fetthaltiges Fleisch muss durch mageres ersetzt werden.
  9. Für eine bessere Aufnahme von Obst und Gemüse wird empfohlen, zu dämpfen, zu backen oder zu kochen.
  10. Eier sollten bis zu einem Jahr von der Diät ausgeschlossen werden, aber manchmal können Sie es sich leisten, ein Omelett nur aus Eiweiß herzustellen.
  11. Pilze sollten nicht die ganze Zeit konsumiert werden, während die Frau stillt.
  12. Bei der Verwendung von Lebensmitteln, die Allergien auslösen, lohnt es sich zu warten. Dies sind Zitrusfrüchte, Schokolade, Erdnüsse, Pistazien.
  13. In Teigwaren sollten keine Eizusätze sein.

Eine stillende Mutter sollte die Auswahl der Produkte, das Menü und die Auswahl der Rezepte ernst nehmen.

Nach einiger Zeit kann eine Frau fast alles verwenden, was sie vor der Schwangerschaft gegessen hat. In dieser Phase seines Lebens hängt die Gesundheit des Kindes jedoch ausschließlich von der richtigen Ernährung seiner Mutter ab.

Weitere fachkundige Ratschläge zur Ernährung einer stillenden Mutter finden Sie im nächsten Video.

Was essen stillende Mutter?

In den ersten drei Lebensmonaten bildet sich die Verdauung des Kindes, und es kommt zur Besiedlung des Darms mit nützlichen Bakterien. Zu diesem Zeitpunkt erleben die meisten Mütter Säuglingskoliken. Ärzte haben keinen direkten Zusammenhang zwischen der Ernährung stillender Mütter und Magenproblemen beim Baby gefunden, und einige Produkte können zu einer erhöhten und schmerzhaften Gasbildung beim Kind führen, was bedeutet, dass sie von der Diät ausgeschlossen werden sollten.

Es ist unmöglich im Voraus anzunehmen, auf welche Produkte der Darm des Babys mit Koliken reagiert, die Mutter sollte sich auf ihren Körper und ihre Empfindungen konzentrieren. In den meisten Fällen werden die Täter von Gasarbeitern empirisch ermittelt. Drei Monate lang sollten Sie Kohl, Kartoffeln, Milchprodukte und Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen) nicht missbrauchen.

Mit Salaten für stillende Mütter

Welche Salate können Sie für stillende Mütter essen? Zu dieser Zeit dürfen leichte Salate gegessen werden: gekochte Rüben mit Pflaumen, geriebene Karotten mit grünen Äpfeln, eingelegte Gurken und Tomaten, Rindfleischsalat, Gemüse und Pflanzenöl. Als Dressing dürfen Pflanzenöl, fettarmer Joghurt oder ein paar Esslöffel Sauerrahm verwendet werden. Wenn ein Fest geplant ist, kann die schädliche "Crab" oder "Olivier" stillende Mutter es versuchen, jedoch nicht mehr als zwei Esslöffel.

Sobald das Kind 3 Monate alt ist, können Sie die Ernährung erweitern. Eine neue Schale wird einmal in 3-4 Tagen eingeführt, um die Reaktion zu verfolgen. Nach und nach werden Eier, Hühnerfleisch, Tomaten, Obst und andere Produkte hinzugefügt, die Mom früher ablehnte. Wenn keine Allergie bei dem Kind vorliegt, können alle Essensverbote auf dem Menü der Mutter in den sechs Monaten des Babys aufgehoben werden.

Während dieser Zeit ist es erlaubt, die Ernährung einer stillenden Mutter mit Salaten mit Geflügelfleisch, Hühner- und Wachteleiern, Tomaten, Paprika, Oliven und anderen Produkten zu variieren. Im Frühling können Sie versuchen, ein Menü mit Gemüsesalaten hinzuzufügen: Radieschen mit Sauerrahm und Gemüse, gekochte Eier mit jungen grünen Zwiebeln und Sauerrahm.

Im Herbst werden der Diät eine Vinaigrette und gebratene Auberginen hinzugefügt. Mayonnaise-Salate sind immer noch mit Vorsicht anzuwenden und können in kleinen Portionen allergische Reaktionen hervorrufen.

Куриный салат с грецкими орехами

Поскольку некоторые продукты могут не «понравится» животику малыша, лучше не включать данный салатик в свой рацион раньше 3-х месяцев с начала кормления. За основу можно взять базовые ингредиенты:

  • Hühnerfilet - 200 gr
  • Eier - 4 Stück,
  • Walnüsse - 50 gr.,
  • grüne Äpfel - 1 Stück
  • Käse - 50 gr.,
  • Joghurt - 100 ml.,
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke,
  • Salz abschmecken

Der Garvorgang dauert nicht länger als 20 Minuten. Betrachten Sie die Schritte:

  • das Filet in kleine Würfel schneiden, Eier zerbröckeln, Äpfel und Käse auf einer mittleren Reibe reiben,
  • die Nüsse in einer Pfanne anbraten, in einem Mixer hacken,
  • Kochgießen: Joghurt, Salz und Knoblauch mischen,
  • Salat in Schichten legen, jede Schicht durch Gießen sättigen,
  • die Reihenfolge der Schichtung - Eier + Fleisch + Nüsse + Äpfel + Käse.
Salat sollte besser mit hausgemachter Mayonnaise oder Joghurt-Sauce gefüllt werden

Köstlicher und beliebter Salat. Wurst in „Olivier“ wird gut durch gekochtes Fleisch ersetzt. Zutaten:

  • gekochte Kartoffeln - 3 mittlere Knollen,
  • gekochte Möhren - 1 Medium,
  • gekochtes Rindfleisch - 50 Gramm
  • frische oder gesalzene Gurken - 50 g
  • Eier - 2 Hühner oder 4 Wachteln
  • hausgemachte Mayonnaise oder fettarmer Joghurt,
  • grüne Erbsen - 50 Gramm,
  • Salz, Gewürze nach Geschmack
  • Grüns

Zubereitung: Zutaten vorbereiten - Gemüse waschen und kochen, Rindfleisch in Salzwasser kochen. Kühlen Sie alle Komponenten. Kartoffeln, Eier, Karotten schälen. Schneiden Sie alle Zutaten in kleine gleichmäßige Würfel. Rindfleisch kann in etwas größere Stücke geschnitten werden. Grüne Erbsen in die Schüssel geben. Füllung vorbereiten: Gewürze und Salz mit Joghurt abschmecken. Die Sauce in den Salat geben und vorsichtig mischen. Mit Grünen dekorieren. Zur Geschmacksveränderung werden Olivier Avocadostücke, ein geschälter Apfel oder Quark hinzugefügt.

Kürzlich beliebter leichter Salat. Seine Zutaten eignen sich für einen harmonischen Ausgang aus dem Diätmenü einer stillenden Mutter. Folgende Produkte werden zum Kochen benötigt:

  • Hühnerbrust - 300 Gramm
  • Weißer oder weizenlanger Laib - 2 kleine Stücke,
  • Hartkäse - 50 Gramm,
  • Sesamsamen - 30 Gramm,
  • Salatblätter - 1 Bund,
  • Olivenöl oder Sonnenblumenöl - zum Nachfüllen.

Kochzeit 15-20 Minuten. Betrachten Sie den Prozess Schritt für Schritt:

  1. Kochen und Hühnerbrust bis zart. Kühlen Sie die Brust ab, verwenden Sie Hühnerbrühe für Diätsuppe.
  2. Brotscheiben in Stücke von 1 * 1 Zentimeter Größe schneiden. Die Stücke müssen in einer Pfanne ohne Öl bis zur mittleren Farbe getrocknet werden.
  3. Salatblätter waschen und trocknen mit Papiertüchern. Schneiden Sie die Wurzeln ab.
  4. Sesam ein wenig Fischrogen in einer trockenen Pfanne. Die Samen werden in 2-3 Minuten buchstäblich rosig.
  5. Die Salatblätter in kleine Stücke reißen. Die Blätter in eine tiefe Schüssel geben und mit Sesam bestreuen.
  6. Die Brust in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Auf Wunsch wird das Hähnchen nicht geschnitten und in Fasern aufgeteilt.
  7. Gebratenes Brot in eine Salatschüssel geben. Mit geriebenem Käse bestreuen und mit Pflanzenöl würzen.

Königliche Nacht

Köstlicher Salat, der auf einem festlichen Tisch und an einem typischen Tag gut aussieht. Für Salat werden folgende Komponenten benötigt:

  • Hähnchen- oder Putenfilet - 200 gr.
  • das laib von gestern - 2 stücke,
  • Hühnereier - 2 Stück,
  • Käse - 80 gr.,
  • Tomate - 3 Stück,
  • Sauerrahm oder Joghurt - 100 gr.

Salat gilt als schwierig. Vorbereitungszeit unter Berücksichtigung der Vorbereitungsphase - ca. 4 Stunden:

  1. Marinieren Sie das Fleisch einige Stunden vor dem Kochen. Fügen Sie Apfelessig, Gewürze und etwas Salz zu warmem Wasser hinzu. Legen Sie das Filet in die Pfanne, so dass die Marinade das Fleisch vollständig bedeckt.
  2. Kochen Sie das Fleisch. Damit der Geschmack des Huhns oder der Pute beim Kochen nicht "verloren geht", müssen Sie das Filet in kochendes Wasser geben.
  3. Das Filet kühlen. In dünne Streifen schneiden.
  4. Alle anderen Zutaten (Käse, Tomaten und Eier) werden ebenfalls in Streifen geschnitten. Ein Stück Käse, um den Salat zu verzieren.
  5. Den Laib in Würfel von 0,5 cm * 0,5 cm schneiden und den Toast in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl anbraten.
  6. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mischen. Top mit Käse und Kräutern dekorieren.

Grüner Salat

Dies ist eine echte "Vitamin-Ladung". Wir werden brauchen:

  • Spinatblätter - 400 gr.,
  • Sauerampferblätter - 150 gr.,
  • Grüne Zwiebel - 20 gr.,
  • Dill - 1 Bund,
  • Wachteleier - 5 - 6 Stück,
  • Pflanzenöl - 20 ml.,
  • Salz abschmecken

Alle Grüns müssen gewaschen, getrocknet und gehackt werden. Dann müssen Sie die Eier hart kochen und in Hälften (oder Viertel) schneiden. Mischen Sie die Zutaten, Dressing Salatöl und Salz.

Blumenkohl mit Nüssen

  • Wasser - 1 Liter
  • Blumenkohl - 400 gr.,
  • Walnüsse - 50 gr.,
  • Sauerrahm oder weißer Joghurt ohne Zusätze - 150 gr.,
  • Dill - 1 Bund,
  • Salz abschmecken

Kohl muss gewaschen, in Röschen geteilt, in kochendes Wasser gegossen und in Salzwasser gekocht werden. Zu dieser Zeit werden wir die Sauce herstellen: Sauerrahm, Salz, einen halben Haufen Dill und fein gehackte Nüsse mischen. Den fertigen Kohl in eine Schüssel geben, über die Sauce gießen und mit den restlichen Kräutern garnieren.

Kohlrabi mit Karotten

  • Kohlrabi - 350 gr.,
  • Möhren - 100 gr.,
  • Wachteleier - 2 - 3 Stück,
  • Frühlingszwiebeln - bis zu 30 Gramm
  • Sauerrahm oder weißer Joghurt ohne Zusätze - 100 g
  • Dill - 1 Bund,
  • Petersilie - 1 Bund,
  • Salz abschmecken

Kohlrabi und Karotten waschen, trocknen und reiben Gemüse. Kochen Sie hart gekochte Eier und hacken Sie das Weiß (Eigelb, das wir für die Sauce benötigen) und Frühlingszwiebeln fein. Salat muss mit einer Mischung aus Sauerrahm / Joghurt und Eigelb gefüllt werden. Das Gericht mit fein gehackter Petersilie und Dill beenden.

Krabbensalat

Köstlicher Salat für Liebhaber von Meeresfrüchten, Mütter mögen den dritten (oder mehr) Fütterungsmonat. Eine frühzeitige Einführung in die Diät kann zu einer allergischen Reaktion führen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • eine Packung Krabbenstäbchen,
  • 100 g grünes Gemüse (Dill, Petersilie),
  • 1 Tasse gekochter Reis,
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln,
  • 2 Hühnereier oder 4 Wachteln
  • hausgemachte Mayonnaise zum Ankleiden.

Bei der Zubereitung der Zutaten müssen die Stäbchen aufgetaut und aus der Verpackung gereinigt werden. Eier kochen, schälen. Waschen und trocknen Sie die Grüns, kochen Sie Reis. Krabbenstäbchen in Würfel schneiden, Zwiebeln, Kräuter und Eier schneiden. Gekochten Reis in die Schüssel geben. Den Salat mit hausgemachter Mayonnaise würzen. Hühnereier lassen sich leicht mit Wachteln ersetzen und verdoppeln deren Anzahl.

Hausgemachte Mayonnaise für Salate

Mayonnaise ist das beliebteste Dressing für Fleisch- und Gemüsesalate. Shop Saucen können leider nicht als nützlich bezeichnet werden - eine ganze Reihe von Konservierungsmitteln, Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern kann die Gesundheit von Baby und Mutter beeinträchtigen. Hausgemachte Mayonnaise kann eine Alternative zu Shop Sauce sein. Das Rezept überzeugt durch seine Einfachheit und Schnelligkeit der Zubereitung. Für hausgemachte Mayonnaise wird Folgendes benötigt:

  • Milch (beliebiger Fettgehalt) - 100 ml
  • Pflanzenölgeruch - 250 ml,
  • Senf - 1 TL,
  • Zitronensaft - 1–2 EL.
  • Salz (nach Geschmack) - 0,5 TL.

Der Garvorgang Milch mit Pflanzenöl bis dickflüssig mischen. Es dauert 10-15 Sekunden. Senf, Salz und Zitronensaft dazugeben und weitere 10 Sekunden mit einem Mixer schlagen. Die Ausgabe beträgt 400 bis 450 ml. Mayonnaise

Allgemeine Regeln für die Zubereitung von Salaten, wenn Sie stillen

Salat für stillende Mütter sollte für das Baby absolut sicher sein. Alle für das Gericht ausgewählten Zutaten sollten Sie zuerst separat ausprobieren und bestimmen, wie die Krume darauf reagiert.

Das Hauptrisiko bei der Aufnahme von Salat in das Menü besteht darin, dass viele neue Produkte sofort in die Muttermilch „gelangen“.

In den ersten 1-2 Lebensmonaten eines Kindes kann eine stillende Mutter Salate von Produkten essen, die zuvor einer Wärmebehandlung unterzogen wurden.. In den folgenden Monaten wird empfohlen, rohes Obst und Gemüse für Salate mit kochendem Wasser zu waschen und zu verbrühen, und es ist besser, sich abziehen, da es chemische Konservierungsmittel enthalten kann, die für die langfristige Lagerung der Früchte bestimmt sind. Aus diesem Grund ist es für stillende Mütter gut, Obst und Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten zu verwenden. Salat und andere Kräuter müssen gründlich gewaschen werden.

Mayonnaise, Ketchup, komplexe Saucen, scharfe Gewürze, Pickles zum Dressing werden nicht funktionieren. Salat für stillende Mütter muss mit Olivenöl, fettarmer Sauerrahm und Naturjoghurt gewürzt werden. Um eine würzige Note zu geben, kann man einen Tropfen Senf dazugeben.

Salatdressings müssen auf der Basis von Olivenöl, Joghurt oder Sauerrahm hergestellt werden

Wenn das Baby Zitrusfrüchte verträgt, können Sie den Salat mit Pflanzenöl ein wenig Zitronensaft hinzufügen. Rezepte mit Wurst, geräuchertem Fleisch, würzigen oder fetten Saucen und Gewürzen, Gemüsekonserven sind nicht für stillende Mütter geeignet.

Wurst im Salat für stillende Mütter - extra, durch gekochte Hühnerbrust ersetzen

Gekochtes Gemüse und mageres Fleisch, Käse und Milchprodukte, Gemüse und Blattsalate helfen der stillenden Frau dabei, die Speisekarte mit Vitaminen und Mineralstoffen, Ballaststoffen und Eiweiß zu bereichern, was sich positiv auswirkt, wenn der Körper nach der Geburt stillt und sich erholt, und bei der schrittweisen und vorsichtigen Einführung nicht schaden dem Baby

Zulässige Salate für den ersten und zweiten Monat nach der Geburt

Salate können ab den ersten Tagen nach der Geburt in das Menü aufgenommen werden, und Kinderärzte empfehlen, stillende Mütter am Morgen mit neuen Lebensmitteln zu probieren, um die Reaktion des Babys auf sie zu verfolgen.

Der Salat kann, je nach Zusammensetzung, den Hauptgang ersetzen, eine Beilage oder ein Dessert werden und das bescheidene Menü einer stillenden Frau dekorieren und diversifizieren.

Im ersten Stillmonat, um unerwünschte Reaktionen in den Krümeln zu vermeiden, können Sie einfache Einkomponenten-Salate lernen. Zum Beispiel ein Salat aus gekochten Zucchini oder Karotten, grünem Blattsalat. Versuchen Sie, sie besser mit 2-3 Esslöffeln auszuprobieren, und erhöhen Sie den Anteil schrittweise auf 100-150 Gramm.

Einkomponenten-Gemüse- oder Fruchtsalate:

  • Gekochte Möhren müssen gerieben werden, und Sie können den Salat mit Naturjoghurt ohne Füller füllen. Wenn das Baby gut auf die Einführung eines solchen Gerichts reagiert, können Sie, wenn das Kind 2 Monate alt ist, einen geschälten Apfel zu den Karotten geben. Frischer Karottensalat ist nützlich für stillende Mütter, da er Carotine enthält und die Laktation anregt.
  • Um einen Zucchini-Salat zuzubereiten, muss das Gemüse gereinigt werden. Das harte Fruchtfleisch des weißen Kürbisses kann in Salzwasser gekocht werden. Dann abkühlen, in Scheiben schneiden und mit Olivenöl würzen.
  • Einen Monat nach der Geburt können Sie grünen Blattsalat probieren. Sie müssen mit ein paar Blättern beginnen, sie am Anfang des Tages verwenden und die Reaktion der Krümel im Laufe des Tages verfolgen. Wenn es keine Probleme gibt, kann die junge Mutter grünen Salat essen, gewürzt mit Pflanzenöl, aber in vernünftigen Mengen.

Bevor Sie den Salat kochen, sollten Sie ihn einige Stunden in Salzwasser einweichen. Dadurch werden die darin enthaltenen Pestizide und Nitrate entfernt.

  • Obstsorten von Einkomponenten-Salaten können aus Äpfeln, Birnen oder Bananen bestehen. Früchte sollten gründlich gewaschen, geschält und in Würfel oder Ringe geschnitten werden. Sie können Obstsalate mit Naturjoghurt oder Zitronensaft füllen. Falls gewünscht, fügen Sie eine Prise Zimt hinzu.
  • Einfacher Fleischsalat

    Auch in den ersten zwei Monaten können Sie versuchen, einen einfachen Salat aus gekochtem Fleisch, Zwiebeln, Eiern und Hartkäse zuzubereiten, nachdem Sie herausgefunden haben, ob Ihr Kind auf jede der Zutaten allergisch reagiert.

    Beim Kochen von Salaten sollte man fettarmes Fleisch bevorzugen

    Zum Kochen von Fleischsalat benötigen Sie:

    1. 200 g Hühnerbrust oder mageres Rindfleisch und 2 Eier kochen.
    2. Kleine Zwiebel in halbe Ringe schneiden, 3 Stunden in Wasser einweichen.
    3. Fleisch und Eier in Würfel schneiden, Käse reiben.
    4. Legen Sie Fleisch, Zwiebeln, Eier und den Hauptteil des Käses in eine Salatschüssel. Schmieren Sie jede Schicht mit einer natürlichen Joghurtsauce, die mit fein gehackten Gemüse vermischt ist.

    Weitere Rezepte für Mahlzeiten, die eine stillende Mutter erlaubt, finden Sie im Artikel - Leckere Mahlzeiten für eine stillende Mutter: von alltäglich bis festlich.

    Welche Salate können Sie ab dem dritten Monat für stillende Mütter essen?

    Ab dem dritten Monat können Sie Salate aus frischem Gemüse unter Zusatz von Blattsalaten und mit Olivenöl oder fettarmer Sauerrahm gekleideten Gemüse in die Ernährung einer stillenden Mutter geben. Viel Spaß bringt Obstsalate mit natürlichem Joghurt. Äpfel, Birnen, Bananen eignen sich für Obstsalat stillende Mütter, Nüsse helfen, ihren Geschmack zu schattieren.

    Pinienkerne gelten als die nützlichsten für stillende Mütter und Babys, sie sind leicht verdaulich und haben einen hohen Nährwert.. Die Ernährungswissenschaftler nehmen die Walnüsse hinsichtlich der Sicherheit für eine stillende Mutter und ein Kind an zweiter Stelle, sie wirken sich positiv auf die Laktation aus, stärken die Immunität und verbessern die Stimmung der Mutter. Cashewnüsse und Mandeln sollten mit Vorsicht verwendet werden. Diese Nüsse können Koliken und allergische Reaktionen im Baby verursachen. Aber Haselnüsse und Erdnüsse können von Müttern nicht gegessen werden, bis das Stillen beendet ist - dies sind die stärksten Allergene! Eine Frau kann pro Tag nicht mehr als 20 Gramm Nüsse essen.

    Salate mit Hüttenkäse

    Wenn eine stillende Mutter Salate aus frischem Gemüse und Obst in ihre Ernährung aufgenommen hat, können Sie Salate mit Hüttenkäse probieren. Sie können Obst und Gemüse sein.

    Sie können Obstsalat mit Hüttenkäse herstellen, indem Sie Ihrem Kind vertraute Früchte in Scheiben schneiden, etwas Hüttenkäse hinzufügen und den Salat mit Naturjoghurt füllen. Nüsse und Zimt machen den Salat interessanter.

    Aus Hüttenkäse, Joghurt und Obst kann eine stillende Mutter einen nahrhaften und gesunden Smoothie herstellen, indem sie die Zutaten mit einem Mixer nach ihrem Geschmack mischt.

    Gemüsesalat mit Hüttenkäse kochen. nehmen Sie:

    • 100 g weicher Hüttenkäse,
    • 1 große reife Tomate
    • 1 grüner Paprika,
    • Petersilie, Salz, Pfeffer abschmecken.

    1. Tomaten schälen, fein hacken.
    2. Fügen Sie die gehackten Paprikaschoten und Petersilie hinzu.
    3. Pfeffer, Salz, gut mischen.

    Ein solcher Salat kann durchaus auf einer Scheibe Vollkornbrot oder Brot ausgebreitet werden.

    Gemüsesalat mit Hüttenkäse kann auf Brot verteilt werden

    Reichhaltiger Eiweißsalat

    Dieser Salat ist sehr nahrhaft, enthält jedoch eine Reihe von schwer verdaulichen Lebensmitteln, einschließlich Pilzen. Daher sollten Sie ihn am besten probieren, wenn das Baby 6 Monate alt ist.

    Das erste Mal können Sie Champignons 4 Monate nach der Geburt des Babys und in einer Menge von nicht mehr als fünf Stück versuchen.

    • Hähnchenfilet - 170 g
    • Champignonpilze - 150 g,
    • Hühnerei - 2 Stück,
    • Salat rote Zwiebel - 100 g,
    • Hüttenkäse 1,5% - 100 g,
    • Joghurt ohne Zusätze - 100 g
    • Knoblauch - 1 Gewürznelke,
    • Salz, Pfeffer - ein wenig nach Geschmack.
    Die tägliche Rate der Champignons für die Krankenpflege ist gering und beträgt 50 Gramm des fertigen Tellers, wöchentlich - 100 Gramm

    1. Zwiebel in Halbringen zerkleinern, in etwas Butter braten.
    2. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Pilze hinzu und kochen Sie bis sie gar sind. Cool
    3. Eier schlagen, salzen, in eine Pfanne gießen, Pfannkuchen backen.
    4. Nachdem der Pfannkuchen abgekühlt ist, schneiden Sie ihn in kleine Quadrate.
    5. Zum Dressing Joghurt und Hüttenkäse mischen, gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer hinzufügen.
    6. Zutaten Auftanken Dressing, mischen.

    Vinaigrette für die fütternde Mutter

    Wenn das Baby 3 Monate alt ist, kann die stillende Mutter eine Vinaigrette probieren. Dies ist ein schmackhaftes und gesundes Gericht, aber einige seiner Bestandteile können den Geschmack von Milch ändern, während andere bei einem Kind Koliken verursachen.

    Zum Beispiel kann Sauerkraut in der Ernährung einer stillenden Mutter zu erhöhter Blähung des Babys führen, und Gurken haben eine abführende Wirkung und können zu Stören im Baby führen. Darüber hinaus enthalten diese Produkte eine große Menge Salz, das Schwellungen verursachen und den Abfluss von Muttermilch behindern kann.

    Einige Stillexperten behaupten, dass sich der Geschmack von Muttermilch von Zwiebeln ändert. Vielleicht ist das so, aber aus diesem Grund ist es nicht bekannt über die Tatsachen des Verzichts des Kindes von der Brust.

    Vinaigrette für stillende Mütter sollte keine Konserven und eingelegten Zutaten enthalten. Zum Kochen:

    1. Rüben, Karotten, Kartoffeln kochen, frische oder gefrorene Erbsen nehmen.
    2. Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln schälen und fein schneiden.
    3. Gemüse würfeln, Zwiebel und Erbsen dazugeben.
    4. Mit leicht gesalzenem Pflanzenöl füllen, mit Gemüse garnieren - Vinaigrette ist fertig!

    Eingemachte grüne Erbsen aus einem Glas können verwendet werden, wenn das Glas ganz ohne Dellen und Beschädigungen ist, das Verfallsdatum nicht verstrichen ist und die Zusammensetzung nur grüne Erbsen, Wasser, Salz und Zucker enthält.

    Wenn ein solcher Salat ungewöhnlich mild erscheint, fügen Sie einen sauren grünen Apfel hinzu, der auf eine große Reibe gerieben wird, oder verwenden Sie einen halben Teelöffel Zitronensaft zusammen mit Pflanzenöl, um die Vinaigrette zu füllen.

    Sauerkraut und hausgemachte eingelegte Gurken können der Vinaigrette hinzugefügt werden, wenn das Baby 7-8 Monate alt ist.

    Da es sich bei dem Salat um einen Mehrkomponenten-Salat handelt, sollte seine stillende Mutter vorsichtig sein

    Olivier für stillende Mütter

    Für den traditionellen Neujahrssalat sollten Sie, wenn die Familie eine stillende Mutter hat, nur gesunde Lebensmittel zu sich nehmen.

    1. Hühnerbrust kochen, 2 große Kartoffeln, 3 Karotten, 3 Hühnereier, frische gefrorene grüne Erbsen.
    2. Alle Produkte in Würfel schneiden, Erbsen hinzufügen. Wenn das Baby 7 Monate alt ist, können Sie dem Salat 3–4 kleine, hausgemachte Gurken hinzufügen.
    3. Naturjoghurt mit Senf und Kräutern mischen und den Salat würzen.

    Caesar Salat Diätetische

    Wenn eine stillende Mutter wirklich Caesar-Salat möchte, kann sie aus gekochter gekühlter Hühnerbrust, grünen Salatblättern, Hartkäse, Sesam und einigen Scheiben Vollkornmehl für Croutons zubereitet werden.

    Для приготовления необходимо:

    1. Листья салата нарвать на небольшие кусочки в салатник.
    2. Куриную грудку нарезать маленькими ломтиками.
    3. Гренки слегка поджарить на растительном масле и добавить к остальным ингредиентам.
    4. Салат заправить растительным маслом, сверху посыпать натёртым твёрдым сыром и кунжутными семечками.

    Traditionelle Kirschtomaten können nur hinzugefügt werden, wenn bekannt ist, dass sie keine allergischen Reaktionen oder Verdauungsprobleme im Baby verursachen.

    Gemüsesalat

    Gemüsesalat wird traditionell aus Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln hergestellt und mit fettarmer Sauerrahm oder Olivenöl gewürzt. Eine stillende Mutter kann einen solchen Salat essen, wenn das Baby nicht gegen eine der Komponenten allergisch ist. Zum Kochen ist es wichtig, saisonales Gemüse aus Ihrer Region zu verwenden, Gurken und Tomaten zu schälen und vorzugsweise grüne Paprikas zu wählen. Dieser Salat kann mit Kräutern bestreut werden. Auf Wunsch können Sie Käse oder Hüttenkäse, fettarmes, gekochtes Fleisch, Hühnchen oder Wachteleier zum Gericht hinzufügen.

    Blumenkohlsalat

    Frischer oder frisch gefrorener Blumenkohl in Salzwasser kochen, in kleine Röschen zerlegen, in eine Salatschüssel geben. Für die Sauce nehmen Sie Naturjoghurt, fein gehackten Dill und eine Handvoll Walnüsse, mischen Sie die Zutaten und würzen Sie den Salat, salzen Sie ihn ab.

    Einfacher Blumenkohlsalat für die Fütterung einer stillenden Mutter

    Neues Jahr

    Kochen des Neujahrssalats:

    1. Gekochte Hühnerbrust in Würfel geschnitten.
    2. Mittlere apfel ungesüßte Sorten und geschälte Avocados sowie gehackt.
    3. Die Salatblätter in kleine Stücke reißen und auf den Boden einer Salatschüssel legen.
    4. Dann das Fleisch, die Avocado, den Apfel hinzufügen, mit Zitronen- oder Limettensaft bestreuen, mischen und servieren.

    Ein solcher Salat kann gegessen werden, wenn das Kind 3 Monate alt ist, aber achten Sie auf das Vorhandensein von Zitrusfrüchten im Rezept - einige Kinder können allergisch auf sie reagieren.

    Geheimnisvoll

    Wenn Ihr Kind 6 Monate alt ist, können Sie einen "geheimnisvollen" Salat machen. Dafür benötigen Sie:

    • grüner Apfel
    • 5 Kirschtomaten,
    • 2 gekochte Hühnereier,
    • Mittlere Banane
    • 100 g Parmesankäse
    • Paprika, Salz, Zucker, Zitronensaft.

    Natürlich sollten alle neuen Produkte, die den Salat ausmachen, zunächst einmal separat versucht werden, um die Reaktion des Kindes zu verfolgen.

    Zum Kochen:

    1. Eier und Apfel in Würfel geschnitten.
    2. Tomaten halbieren.
    3. Banane in Ringe geschnitten.
    4. Pfeffer, Salz, Zucker hinzufügen.

    Video: Stillsalate

    Salate helfen dabei, das Menü einer stillenden Mutter zu diversifizieren, mit Vitaminen, Mineralstoffen, Eiweiß und Ballaststoffen anzureichern, sie nützlicher und angenehmer zu machen. Allerdings sollte eine Frau die Zutaten für Salate sorgfältig auswählen, für das Baby schädliche Produkte vermeiden, die Reinheit von Gemüse und Früchten, die Frische aller verwendeten Zutaten sorgfältig überwachen, Fleisch und Eier kochen und nur frisch zubereitete Salate essen.

    Rezepte für stillende Mütter

    Um zu verstehen, welche Salate von einer stillenden Mutter gegessen werden können, müssen Sie sich für eine Liste der Produkte entscheiden, die zum Stillen zugelassen sind. Erstens ist es:

    • reich an Eiweiß und Vitaminen
    • Grüns
    • magerer Fisch und Fleisch
    • Früchte
    • Käse
    • natürlicher joghurt,
    • Kefir

    Zweitens Getreide - Vollkornbrot, Getreide. Aus Fetten - Pflanzenöl. Es ist nicht erwünscht, gebratene, konservierte Lebensmittel, scharfe Gewürze, Sauerkraut, mit Vorsicht Allergene (Honig, exotische Früchte, rotes Gemüse, Kuhmilch, Hühnereier) zu verwenden. Über Letzteres können wir sagen, dass nicht jedes Produkt, das als Allergen eingestuft wird, bei jedem eine negative Reaktion auslöst. Sie können nach und nach alles ausprobieren.

    Salat "Tatarsky"

    Tatarischer Salat ist ein herzhaftes und sehr gesundes Gericht für Mutter und Kind. Es kann ab der zweiten Woche nach der Geburt verwendet werden, hält sich aber zunächst an das Prinzip - je weniger, desto besser. Beginnen Sie mit 100 Gramm des Produkts und beobachten Sie die Reaktion des Kindes. Sie benötigen:

    • Rinderleber - 200 Gramm,
    • Karotte - 1 Stück,
    • Petersilie - ein paar Zweige,
    • Zwiebel - 1 Stück,
    • Sauerrahm 10% Fett - 100 Gramm.

    1. Die Leber schneiden, in die Pfanne geben.
    2. Etwas Wasser gießen, ein wenig salzen und 15 Minuten schmoren lassen.
    3. Karotten kochen, die Haut abziehen.
    4. Die Zwiebeln schälen, in vier Teile schneiden und im Ofen 20 Minuten backen.
    5. Alle Zutaten mischen und mit Sauerrahm würzen.
    6. Mit Petersilie garnieren.

    "Griechischer Salat

    Griechischer Salat umfasst Produkte, die am besten ab dem dritten Monat nach der Geburt des Babys konsumiert werden. Das Gericht gibt Mutter und Baby eine Menge Vitamine und Eiweiße, aber wenn Sie es im Winter zubereiten, sollten Sie das gesamte Gemüse gründlich mit einem Schwamm waschen und die Gurken reinigen, da sie aus Verderb und Insekten verarbeitet werden können. Zutaten für Salat:

    • Weichkäse, Fetakäse oder Fetakäse - 150 Gramm (wählen Sie, was zugänglicher ist, der Geschmack wird nicht schlechter),
    • Kirschtomaten oder gewöhnliche - 200 Gramm
    • Gurke - 1 Stück,
    • Basilikum - ein paar Blätter,
    • grüne Salatblätter - 1 Bund,
    • Bulgarischer grüner Pfeffer (Sie können gelb oder rot probieren) - 1 Stück
    • Olivenöl - 1 Esslöffel
    • Zitronensaft - ein paar Tropfen zum Auftanken.

    Alle Zutaten schneiden und mischen, eine Mischung aus Butter und Zitronensaft gießen. Dieser Salat eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen. Wenn das Baby sechs Monate alt wird, können Sie einige Dosen Oliven in die Schüssel geben. "Griechischer" Salat ist ein Lagerhaus für alle Arten von Vitaminen und Mineralien

    Salat "Gemüse" - ein klassischer Salat, bekannt aus Kindertagen. Wenn das Stillen ab dem dritten Monat empfohlen wird, können Tomaten und Gurken Koliken oder Diathesen im Baby verursachen. Die Vorbereitung ist sehr schnell und einfach:

    1. Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden (Gurke vorschälen).
    2. Frühlingszwiebel und Petersilie hacken.
    3. Salatblätter zerreißen.
    4. Mit Pflanzenöl würzen.

    Die Anzahl der Gemüse im Salat kann nach Belieben variieren. Sie können es mit Sauerrahm füllen, aber nicht mit Mayonnaise! "Gemüsesalat" kann ab dem dritten Monat nach der Geburt des Babys verwendet werden

    Es scheint, dass die Vinaigrette völlig sicher ist. Aber es enthält gesalzene Gurken und Sauerkraut, diese Gemüse verursachen Gärung im Darm, können bei kleinen Kindern Koliken verursachen. Aus diesem Grund wird die Vinaigrette nach einer speziellen Rezeptur für eine stillende Mutter zubereitet.

    • gekochte Rüben - 1 Stück
    • gekochte Möhren - 1 Stück
    • gekochte Kartoffeln - 1 Stück
    • Viertel frische Zwiebel,
    • gefrorene grüne Erbsen - 50 Gramm.

    Erbsen 15 Minuten kochen, Gemüse schneiden. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl hinzu. Wenn Sie sehr frisch sind, können Sie eine halbe Gurke in einen Salat schneiden, vorzugsweise aus hausgemachten Rohlingen. Shop Gurken enthalten eine große Menge Essig und Salz, was dem Baby keinen Nutzen bringt. Sauerkraut kann nicht in eine Vinaigrette gegeben werden.

    Wenn das Baby drei Monate alt ist, können Sie die Vinaigrette ausprobieren. Zunächst ist es jedoch wünschenswert, die Tragbarkeit der Komponenten zu überprüfen, wobei jede Komponente in minimalen Mengen separat verwendet wird. Wenn innerhalb von zwei Tagen keine negativen Manifestationen bei dem Kind auftreten, können Sie das Volumen erhöhen, indem Sie die Reaktion der Krümel weiterhin aufmerksam beobachten.

    Vinaigrette ist aufgrund des Inhalts vieler Gemüsesorten ein sehr nützliches Produkt

    Chinesischer Salat

    Sie können die Ernährung und orientalische Gerichte variieren. Das einzige Hindernis ist das Vorhandensein von Essig und scharfen Gewürzen. Sie können jedoch auch darauf verzichten.

    • Hühnerfleisch - 300 Gramm
    • Peking-Kohl - ein paar Blätter (nehmen Sie nur den oberen Teil der Blätter),
    • Blumenkohl - 300 Gramm
    • gefrorene grüne Erbsen - 100 Gramm,
    • Dill und Petersilie
    • Sojasauce - 1 Esslöffel,
    • Pflanzenöl - 2 Esslöffel.

    Die Zubereitung eines Salats ist sehr schnell und einfach, die Zutaten sind zu jeder Jahreszeit verfügbar. Die Vorteile für stillende Mütter sind sicher, aber es ist besser, ab den ersten Lebenstagen eines Babys keine Sojasauce zu verwenden. Natürlich ist der Salat in einer sehr kleinen Menge enthalten, aber es ist ratsam, zwei oder drei Monate zu warten. Bis dahin können Sie ein Gericht ohne diese Zutat kochen.

    1. Hühnerfleisch (oder Truthahn) kochen, in Stücke schneiden, in eine Salatschüssel geben und mit Sojasauce bestreuen. Lass es abkühlen.
    2. Kochen Sie Karotten, Erbsen und Blumenkohl in leichtem Salzwasser. Im Wasser können Sie Dillsamen als Aroma hinzufügen.
    3. Das gekochte Gemüse schneiden und auf das Huhn geben. Leicht abkühlen lassen.
    4. Binden Sie den Chinakohl und befestigen Sie ihn an den anderen Produkten.
    5. Grünes hacken, mit ihrem salat bestreuen. Mit Öl bestreuen.

    Arten von Verbänden zu verschiedenen Zeiten des Stillens

    Kinderärzte empfehlen neuen Müttern nicht, während des Stillens eine strikte Diät einzuhalten, es genügt, einige Einschränkungen zu beachten. In den ersten Wochen nach der Geburt wird die Laktation nur besser, das Kind passt sich der Außenwelt an. Daher gibt es für seinen Körper zusätzlichen Stress. In dieser Zeit ist es besser, Ihre leckeren Salate mit fettarmer Sauerrahm, Naturjoghurt und Pflanzenöl zu füllen. Diese Produkte verursachen keine Allergien oder Koliken im Baby.

    Sie können den Salat mit ein paar Tropfen Zitronensaft bestreuen. Zitrusfrüchte werden nicht von Kinderärzten zugelassen, aber eine so geringe Menge wird keine signifikanten Auswirkungen haben.

    Ab dem dritten Monat passt sich die Verdauung des Kindes an und Sie können die Ernährung erweitern. Salatdressings können vielfältiger gemacht werden:

    • Olivenöl (1 Esslöffel) und Zitronensaft (ein halber Teelöffel),
    • Sojasauce (1 Teelöffel), Pflanzenöl (1 Esslöffel),
    • saure Sahne mit fein gehackten Grüns.

    Wenn das Kind sechs Monate alt ist, können Sie den Tankstellen fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Diese Produkte dürfen nicht mitgerissen werden, nur eine Knoblauchzehe oder eine Viertelzwiebel. Mit großer Sorgfalt im Salat können Sie Honig hinzufügen, buchstäblich einen halben Teelöffel. Und wenn Sie sich Ihr Leben ohne Mayonnaise nicht vorstellen können, können Sie es selbst kochen. Selbstgemachtes Produkt enthält keine Zusätze, die das Baby beschädigen können. Dafür benötigen Sie:

    • ein Hühnerei
    • 150 ml nicht parfümiertes Pflanzenöl
    • 1 Teelöffel Senf
    • 1 Teelöffel Zucker,
    • ein halber teelöffel salz,
    • 15–20 ml Zitronensaft.

    1. Mixer, schlagen Sie das Ei, Zucker, Salz zu einem dicken Schaum.
    2. Butter und Senf dazugeben.
    3. Weiter schlagen, bis die Sauce weiß und dick ist.
    4. Gegebenenfalls Öl hinzufügen.

    Eine wichtige Nuance: In rohen Eiern kann es Salmonellenmikroben geben, also kaufen Sie ein Produkt für Mayonnaise in angesehenen Einzelhandelsketten und nicht auf dem Markt.

    Stillende Mütter Bewertungen

    Griechischer Salat kochen. Sie kaufen Tomaten, Gurken, Paprika, Radieschen, Petersilie, Dill, Frühlingszwiebeln, Käse oder Fetaks (manchmal sind spezielle Pakete mit Milchprodukten billiger, es wird dort für Salat geschrieben), dann ist es wünschenswert, dass etwas einfacher für Sie ist . Und kochen. Es stellt sich heraus und lecker und gesund, und das Baby ist nett.

    gefaltet

    http://subforums.net/threads/salat-dlja-kormjaschej-mamy.2806/

    Ich habe seit 1,5 Monaten angefangen, eine erbsenfreie Vinaigrette zu essen. Der Arzt sagte selbst, dass Vitamine angesammelt werden könnten und die Rüben gut für die Verdauung sind. Ich denke, Sushi ist bereits möglich, aber ich persönlich würde nicht riskieren, rohen Fisch zu haben. Ich habe kürzlich aufgehört, meinen Bauch gestört zu haben 2 Monate 3 Wochen))

    Elena

    https://www.baby.ru/blogs/post/148552413-104800371/

    Unser Sohn und sein erster NG fielen auf 4 Monate. Zuvor hielt ich mich an eine Diät, im Urlaub erlaubte ich mir ein bisschen, alle möglichen Leckereien zu probieren, alles lief ohne Konsequenzen)) Man kann a la Caesar probieren: Hühnchen, Cracker, Käse, Gemüse. Oder Hüttenkäse + Gemüse + etwas Knoblauch und all das auf Roggenbrot. Oder Obstsalat: Apfel, Birne, Banane, Rosinen, Joghurtguss (Rosinen können auch allergisch sein, sie sind sehr süß). ¶

    Paramaribo

    https://www.nn.ru/community/my_baby/my_baby/?do=read&thread=1444279&topic_id=30038244

    Video: Rezepte für das Stillen

    Die Stillzeit ist kein Grund, Ihre Lieblingsspeisen aufzugeben. Die Kombination aus gesunden Produkten füllt Ihren Körper mit Vitaminen, Mineralien und Proteinen. Sie helfen Ihnen und Ihrem Kind, die Immunität aufrechtzuerhalten, Kraft und gute Laune zu geben. Und das Baby wird dank Ihrer Pflege gesund und lustig.

    Was für Salat kann Mutter stillen

    Der Nutzen von Gemüse steht außer Zweifel. Sie enthalten wertvolle Ballaststoffe, Vitamine und Spurenelemente. Deshalb können wir Salat als ein unverzichtbares Gericht in der Ernährung bezeichnen. Um es in die Ernährung einer stillenden Mutter aufzunehmen, gibt es Vorsichtsmaßnahmen, die mit dem Verdauungssystem des Kindes in Verbindung stehen.

    Im ersten Monat beginnt das Kind nur mit der Bildung seiner eigenen Enzyme, die Nahrung verdauen. Daher beginnt das Baby, wenn eine Mutter Nahrungsmittel einsetzt, die Blähungen, Blähungen und Koliken verursachen. Außerdem sollte jedes Produkt, das eine Frau während der Stillzeit isst, sicherlich für sie und das Baby von Nutzen sein.

    Salate für stillende Mütter werden mit folgenden Empfehlungen zubereitet:

    • Die meisten Produkte müssen bis zu 2-3 Monate wärmebehandelt werden, vorzugsweise mit Dampf.
    • ab dem zweiten Monat wird frisches Gemüse nach und nach in kleinen Mengen nach der Reaktion des Kindes hinzugefügt, und in Abwesenheit von Koliken können und sollten sie in die Ernährung aufgenommen werden;
    • Alle Produkte werden nach Saison ausgewählt.
    • Fertigsaucen - Mayonnaise, Tartar, Ketchup, Senf, Gemüsekonserven, Wurst, Rauchen,
    • Es ist sehr wichtig, jodiertes Salz zu verwenden oder das Gericht mit Seekohl zu bestreuen. Dadurch werden Jodmangel und Entwicklungsstörungen des Kindes verhindert.

    Was macht man einen festlichen Salat?

    Für leckere und gesunde Snacks werden stillende Mütter empfohlen:

    • Gemüse - Zucchini, Kürbis, Zucchini, Selleriewurzel, Karotten, geschälte Gurken, grüne Paprikaschoten, Kürbis,
    • Früchte - Bananen, grüne Äpfel,
    • Eier (bessere Wachteln),
    • gekochtes Fleisch und Fisch
    • Hüttenkäse (körnig ist besser),
    • Dressing - Griechischer Joghurt (sehr ähnlich wie Mayonnaise, aber viel nützlicher), saure Sahne 10%, Pflanzenöl, Apfelessig,
    • Gemüse - Salat, Petersilie, Koriander, Dill, gemahlene Fenchelkörner,
    • Nüsse - ein bisschen für den Geschmack.

    Verwenden Sie keine Zwiebeln und Knoblauch, da diese der Milch einen unangenehmen Geschmack verleihen. Beachten Sie auch, dass der Salat nicht zu salzig sein darf, um keine Flüssigkeit im Körper zu halten. Jedes neue Gericht muss anfangs sehr wenig essen. Bei guter Portabilität können Sie es ohne Angst essen.

    Diätversion von "Caesar"

    Es ist notwendig, die folgenden Zutaten zu nehmen:

    • Salatblätter - ein kleiner Haufen
    • Kleie Weißbrot - 4 Stück,
    • Putenfilet - 300 g
    • harter Lieblingskäse - 100 g
    • Olivenöl - 2 Esslöffel
    • Sesam - ein Teelöffel,
    • trockene Kräuter - ein halber Teelöffel.

    Putenfilets sollten mit Pflanzenöl und Kräutern eingefettet, in Folie verpackt und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Am nächsten Tag im Ofen backen, ohne sich zu drehen. Es dauert etwa 30 Minuten bei 200 Grad. In den letzten 7 Minuten Brotwürfel auf ein Backblech legen und trocknen. Salatblätter auf Streifen verteilen, gehackte Truthahnstreifen mit Sesam bestreuen, dann Cracker, geriebenen Käse und Joghurt in der Mitte.

    Olivier stillende Mutter

    In einem angepassten Rezept anstelle von Wurst - Hühnerfilet wird Mayonnaise durch griechischen Joghurt ersetzt. Es ist besser, auf grüne Erbsen zu verzichten, aber wenn Sie hinzufügen, dann gefroren, gut gekocht. Für dieses Gericht benötigen Sie:

    • Hähnchenfilet - 100 g
    • Möhren - 1 große oder zwei kleine,
    • Wachteleier - 4 Stück,
    • Kartoffeln - 2 Stück
    • frische Gurke - 1 Stück
    • großer grüner Apfel - 1 Stück,
    • Avocado - 1 Stück,
    • Oliven - 3-4 Stücke zur Dekoration,
    • Griechischer Joghurt - 50 g
    • Sauerrahm - 50 g

    Hühnchen, Karotten, Kartoffeln, Eier separat kochen. Abkühlen, dann alle Teile (außer Oliven) in kleine Würfel schneiden. Joghurt-Sauerrahm-Mix, Salz und Dressingsauce hinzufügen. Mit Olivenringen garnieren.

    Käsekuchen-Salat mit Zucchini

    Für einen leichten Imbiss Salat benötigen Sie:

    • Granulat - Hüttenkäse 100 g
    • Zucchini - halb jung
    • Bulgarischer Pfeffer - halb,
    • Salatblätter - 50 g,
    • Dill - 10 g

    Zucchini und Paprika werden zunächst für ein Paar weich gekocht. Dies dauert normalerweise etwa 10 Minuten. Dann wird das Gemüse geschält und in Streifen geschnitten. Auf Raumtemperatur abgekühlt und mit Hüttenkäse vermischt. Salatblätter hinzufügen. Beim Servieren mit gehacktem Dill bestreuen.

    Salat mit Fisch

    Fische verwenden Mageres. Zum Kochen benötigen Sie:

    • Barschfilet (Pollock) - 200 g
    • gekochte Möhren - 2 Stück,
    • gekochter Reis - eine dritte Tasse,
    • Kefir - 5 Esslöffel.

    Fischfilet für 15 Minuten gekocht. Karotten werden in Streifen geschnitten, auf die oberen Filetstreifen gestreut, mit etwas Salz bestreut und mit Kefir gewürzt. Streuen Sie mit Grüns darüber.

    Kürbis- und Apfelsalat

    Um ein Gericht vorzubereiten, das den Darm gut reinigt, verbessert es die Verdauung:

    • Kürbis 300 g
    • Äpfel 2 Stücke,
    • Erdnüsse 1,5 Esslöffel,
    • getrocknete Aprikosen - 5 Stück.

    Kürbis und Äpfel in große Scheiben schneiden. In den Topf am Boden ca. 1 cm Wasser gießen und auf kleinstem Feuer halb kochen lassen. Cover und eine halbe Stunde gehen lassen. Getrocknete Aprikosen waschen und 15 Minuten in kochendes Wasser gießen. Kürbis, Äpfel und getrocknete Aprikosen in Scheiben in Scheiben schneiden und mit Nüssen bestreuen.

    Algensalat

    Für gesunde und kalorienarme Mahlzeiten, die reich an Vitaminen und Mineralien sind, benötigen Sie:

    • Meerkohl - 50 g,
    • gekochte Möhren - 1 Stück
    • gekochte Selleriewurzel - die Hälfte des Durchschnitts
    • grüner apfel - 1 groß,
    • Pflanzenöl - ein Esslöffel.

    Seekraut vor dem Hinzufügen zum Salat sollte gewaschen werden. Äpfel, Karotten und Sellerie in Streifen schneiden, mit Butter würzen.

    Salat mit Gurken und Käse

    Für einen herzhaften Snack benötigen Sie:

    • Gurken - 3 Stück,
    • Petersilie - 15 g
    • Dillgrüns - 15 g
    • Weißkäse - 50 g
    • Sonnenblumenöl - 2 Esslöffel.

    Gurken sollten geschält und in Scheiben geschnitten werden. Schleifen Sie Grüns. Выложить все в салатницу, сверху покрошить брынзу и заправить маслом.

    Loading...