Die Gesundheit von Männern

Effektive Behandlung der Osteochondrose zu Hause: Methoden und Volksheilmittel

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Behandlung der Osteochondrose zu Hause ist trotz des Verbots der Ärzte zur Selbstbehandlung immer noch sehr beliebt. Wenn Sie suchen, wie Sie Osteochondrose mit Volksmitteln behandeln, denken Sie daranGanz zu besiegen Osteochondrose Volksbehandlungsmethoden nicht. Die Erleichterung, die Sie beim Trinken von Brühen empfinden und die Salbe an einer wunden Stelle auftragen, ist nur eine vorübergehende Unterdrückung der Symptome. In der Tat hilft die traditionelle Medizin, mit Schmerzen fertig zu werden.

Die wirksamsten Volksheilmittel gegen Osteochondrose: Dekokte und Infusionen, therapeutische Bäder, Kompressen.

Nach den Methoden der traditionellen Medizin wenden sich die Menschen wegen der schnellen analgetischen Wirkung. Wenn Sie lernen möchten, wie Osteochondrose zu Hause behandelt werden kann, sollten Sie solche Techniken am besten für schwere Verschlimmerungen der Osteochondrose anwenden. Vereinbaren Sie dies zunächst mit Ihrem Arzt. Einige Bestandteile von Infusionen, Abkochungen, Salben, Bädern können allergische Wirkungen verursachen, wenn sie zusammen mit dem vom Arzt verordneten Verlauf angewendet werden. Die Behandlung der Osteochondrose mit Volksheilmitteln ist nur eine Ergänzung zur Haupttherapie.

Kräuterabkochung

Bei der Behandlung der Osteochondrose der Brustwirbelsäule zu Hause mit Volksheilmitteln wird die Verwendung von Mehrkomponenten-Abkühlungen und Infusionen sehr effektiv sein. Die meisten dieser Infusionen basieren auf den Vorteilen von Honig, die den Zustand einer Person erheblich verbessern können. Mit ihrer Hilfe können Sie Osteochondrose zu Hause behandeln.

Sonnenblumenwurzeln

Sonnenblumenwurzeln haben medizinische Eigenschaften. Um die Brühe vorzubereiten, müssen Sie die Zutat vorgetrocknet haben. Der gesamte Verlauf einer solchen Behandlung umfasst 8 Gläser getrocknete Sonnenblumenwurzeln. Die Brühe wird in diesem Verhältnis zubereitet: für 3 Liter Wasser 250 Gramm Wurzeln (1 Tasse). Nach dem Kochen sollte das Wasser ca. 5 Minuten dauern. Das Medikament muss für ein halbes Glas vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Brühe genug für 3 Tage.

Fichtenzapfen

Dieses Volksmittel hilft zu der Zeit, um Osteochondrose loszuwerden, den Schmerz zu vergessen. Die Behandlung dauert einen Monat. Im Herbst müssen Sie 30 Tannenzapfen im Wald sammeln. Jeden Tag wird ein Klumpen für die Nacht mit kochendem Wasser gefüllt, diese Brühe ist in 2 Teile aufgeteilt: ein Teil für den Morgen und der andere für den Abend. Das Verfahren wird jeden Monat einen Monat lang wiederholt.

Walnüsse

Die Behandlung der Osteochondrose zu Hause ist auch mit der Infusion von Walnüssen möglich. Die Ernte sollte nicht letztes Jahr, sondern frisch sein. Es müssen 3 kg Nüsse gemahlen und ein halber Liter Wodka eingegossen werden. Die Brühe sollte zwei Wochen stehen, danach wird die Flüssigkeit durch Gaze filtriert und täglich für einen Teelöffel verbraucht. Diese Behandlung sollte besser noch einmal wiederholt werden.

Lorbeerblätter

Ein anderer Weg, um den Schmerz bei der Osteochondrose zu überwinden - ein Abkochen auf einem Lorbeerblatt. Für die Zubereitung benötigen Sie 5 g getrocknete Blätter, gießen Sie einen halben Liter Wasser und kochen Sie 5 Minuten. Nach 12 Stunden wird der Sud in einer Thermoskanne infundiert. Das Medikament wird 3 Tage lang verwendet, gefolgt von einer Woche Pause und der Kurs wird erneut wiederholt.

Birnenzweige

Zur Vorbereitung müssen Sie 7 Birnenzweige nehmen und einen Liter Wasser einfüllen. Nach dem Kochen 5 Minuten warten und in eine Thermoskanne gießen. Die Abkochung wird mehrere Stunden lang infundiert und ist danach innerhalb von 10 Tagen einsatzbereit.

Brennesselwurzeln

Für die Zubereitung müssen Sie 2 Esslöffel getrocknete Brennesselwurzeln nehmen und in kleine Stücke schneiden. Dann mit einem halben Liter Wasser mischen und 5 Minuten kochen lassen. Nachdem die Brühe abgekühlt ist, wird sie filtriert und mit 1 Esslöffel Brennersaft vermischt. Die Droge ist in Teile aufgeteilt und wird täglich getrunken.

Honig, Zitrone und Knoblauch

Zum Kochen benötigen Sie 5 Zitronen ohne Schale und 5 Knoblauchzehen. Die Produkte werden in einem Fleischwolf zerkleinert und gemischt. Danach füge 0,5 Liter Honig hinzu. Die Mischung wird in einem schwach beleuchteten Raum durchlaufen gelassen. Empfohlene Anwendung von 1 Teelöffel dreimal täglich für einen Monat.

Mix aus verschiedenen Samen

Die nützlichsten Samen zur Behandlung des Rückens sind die Samen solcher Pflanzen: Petersilie, Koriander, Flachs, Sellerie, Mohn. Es ist notwendig, sie in gleichen Mengen zu nehmen, dann in einer Kaffeemühle zu mischen und zu zerkleinern. Nehmen Sie diese Mischung aus 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten mit einem Getränk (vorzugsweise Tee). Kursdauer - 14 Tage, eine Woche Ruhe, wiederum 14 Tage.

Honig, Zitrone und Petersilie

Für die Zubereitung nehmen Sie 150 g Petersilienblätter und 250 g der Wurzeln, gemischt mit 250 g Pitting Zitronen. Rühren, hacken und 300 g Honig hinzufügen. Es ist notwendig, einen Monat lang einen Teelöffel vor den Mahlzeiten einzunehmen. Nach einer 30-tägigen Pause wird der Kurs wiederholt. Eine solche Behandlung der Osteochondrose der Brustwirbelsäule unter Verwendung populärer Methoden ist weit verbreitet und sehr effektiv.

Salben und Reiben

Die Behandlung von Wirbelsäulen-Osteochondrose mit Volksheilmitteln ist sehr effektiv, jedoch ist die Wirksamkeit einiger Methoden oft höher als bei anderen. Zum Beispiel: Einige Produkte eignen sich besser für die Behandlung eines Teils der Wirbelsäule und andere - für einen anderen. Sie können Salben und Reiben vorbereiten, die für die häusliche Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule sehr effektiv sind.

Salben haben im Wesentlichen destilliertes Wasser oder Öl. Die übrigen Zutaten können je nach den angebotenen Rezepten variieren. Eine solche populäre Behandlung ist sehr wirksam bei der Verschlimmerung der Krankheit und zur Vorbeugung von Komplikationen.

Zum Kochen benötigen Sie eine Flasche mit einem halben Liter Fassungsvermögen. 75% der Flasche müssen mit Holunder gefüllt werden, die restlichen 25% sind mit Alkohol gefüllt. Nach der Zubereitung sollte die Salbe 7 Tage lang infundiert werden. Die fertige Salbe wird zum Mahlen der gewünschten Bereiche oder Kompressen verwendet.

Zitrone basiert

Zum Kochen müssen Sie einen kleinen Behälter nehmen und den gesamten Saft einer Zitrone hineinpressen. Als nächstes mischen Sie den Saft mit der gleichen Menge Jod. Diese Salbe ist nicht nur für die Halswirbelsäule, sondern auch für andere Teile der Wirbelsäule sehr wirksam.

Heilbäder

Es gibt einen anderen Weg, um Osteochondrose mit Volksheilmitteln zu behandeln - medizinische Kräuterbäder. Bäder können nicht nur zur Reinigung verwendet werden, sondern auch zur Heilung, Auswahl der richtigen Heilkräuter und deren Anzahl. Bäder sollten wie jede andere traditionelle Behandlung der Osteochondrose nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Bei einigen Formen der Osteochondrose können sie kontraindiziert sein.

Um die Osteochondrose der Wirbelsäule mit Hilfe von Bädern behandeln zu können, müssen einige Rezepte für ihre richtige Vorbereitung bekannt sein:

  • Bad mit Birkenblättern. Zum Kochen müssen Sie Birkenblätter brauen. Die Prozedur für ein Bad sollte ungefähr eine halbe Stunde dauern. Wasser sollte etwas heiß sein.
  • Kastanienbad Um die Quetschkastanie vorzubereiten und 15 Minuten kochen zu lassen. Als nächstes gießen Sie in das Bad und nehmen es etwa 20 Minuten.
  • Bad aus Kiefernnadeln. Es ist notwendig, im Wald einige Nadeln von den Bäumen zu sammeln, etwa 20 Minuten kochen. Als nächstes gießen Sie die Brühe in das Bad und nehmen Sie es ca. 25 Minuten.
  • Kamillenbad. Man muss kochendes Wasser über die Kamille gießen und die Brühe eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann können Sie das Medikament filtern und ein Bad nehmen.
  • Bad mit Topinambur. Man muss einen Eimer mit einem Fassungsvermögen von 10 Litern der Stielen und Blätter von Topinambur füllen, mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten warten. Gießen Sie die Flüssigkeit in das Bad. Der Badevorgang dauert 15 Minuten.

Für eine effektivere Behandlung der Osteochondrose sollte die Behandlungsdauer etwa eine Woche betragen. Bäder wirken entspannend und beruhigend, lindern Krämpfe und lindern das Schmerzsyndrom. Eine solche Behandlung zu Hause ist nicht nur vorteilhaft, sondern auch angenehm.

Eine andere Methode, die die Behandlung von Volksheilmitteln beinhaltet, komprimiert. Wenn Sie nach einem Weg suchen, um bei Osteochondrose Schmerzen und Muskelkrämpfe loszuwerden, probieren Sie die Rezepte von Kompressen:

  • Rezeptnummer 1. Es ist notwendig, gleiche Mengen an trockenem Senf und Wodka mit 3 geschlagenen rohen Eiweiß zu mischen. Lassen Sie dann bei Raumtemperatur in einem schwach beleuchteten Raum 12 Stunden ziehen.
  • Rezeptnummer 2. Bedingt teilen wir die gesamte Lösung in Teile auf: Honig - 2 Teile, Wodka - 3 Teile, Aloesaft - 1 Teil. Mischen und 12 Stunden bei Raumtemperatur in einem schwach beleuchteten Raum stehen lassen.
  • Rezeptnummer 3. Um Osteochondrose mit Meerrettich zu behandeln, müssen Sie die Blätter nehmen, mit kochendem Wasser übergießen und dann auf die schmerzende Stelle auftragen. So behandeln wir schwere Formen der Osteochondrose.

Prävention

Egal wie wirksam die Volksheilmittel bei der Behandlung von Osteochondrose sind, es ist wichtig zu verstehen, dass sie den Zustand des Patienten nur vorübergehend lindern. Im Allgemeinen ist es besser, das Auftreten einer Osteochondrose zu verhindern, als darüber nachzudenken, wie sie behandelt werden soll. Achten Sie daher immer auf Ihre Haltung, besonders wenn die Arbeit sitzend und sitzend ist.

Um Ihren Rücken gesund zu halten, müssen Sie beim Sitzen am Computer die Grundregeln beachten:

  • Tabelle der richtigen Höhe, um nicht zu krümmen,
  • Stellen Sie sicher, dass die Augen mit einer geraden Position des Rückens in den oberen Teil des Monitors schauen,
  • Der Abstand zum Monitor sollte so sein, dass Sie alles klar sehen können und sich nicht verkanten.

Sie benötigen einen komfortablen Computerstuhl, damit Sie sich zurücklehnen können. Sie müssen sich auch an den Tagesmodus halten und die richtige Zeit einnehmen, denn in unserem Traum ruht unser Körper. Das Bett sollte nicht zu weich sein, damit der Rücken im Schlaf die richtige Position einnimmt. Das Kissen sollte die richtige Größe für Sie haben.

Vergessen Sie nicht die Ernährung: Sie muss ausgewogen sein, reich an Vitaminen und Spurenelementen, damit Knochen und Gelenke keinen Kalziummangel haben.

Körperliche Aktivität ist sowohl für die Wirbelsäule als auch für den gesamten Körper sehr wichtig. Es verbessert die Funktion des Herz-Kreislaufsystems, stärkt die Muskeln, macht die Gelenke funktionsfähig und bleibt beweglich.

Behandlung der Osteochondrose der Wirbelsäule

Warum knirscht die Wirbelsäule?

Behandlung der Chondrose der Halswirbelsäule

Was ist Osteochondrose?

Dysfunktion und Zerstörung von Bandscheiben, Wirbelkörpergewebe ist eine Erkrankung des Bewegungsapparates, die als Osteochondrose bezeichnet wird. Osteozyten sind Knochenzellen und Chondrozyten sind knorpelig. Basierend auf diesen Namen ist der Ursprung des Begriffs "Osteochondrose" eindeutig. Degenerativ-dystrophische Veränderungen der Wirbelsäule beeinträchtigen den Allgemeinzustand des Körpers.

Wenn die Krankheit fortschreitet, verkümmern die Muskeln, die Nervenimpulse werden gestört, die physiologischen Systeme und die einzelnen inneren Organe werden gestört. Das Auftreten von Schmerzen im Rücken und Nacken ist das erste Anzeichen der Erkrankung. Je nach Ort der Läsion ist Osteochondrose:

  • Zervikal Die Hauptsymptome: Schmerzen in den Schultern, Armen, Nacken, Schwindel, Tinnitus, Flecken vor den Augen.
  • Thorax Es ist durch dumpfe Schmerzen oder Hexenschuss in der Brust gekennzeichnet.
  • Lumbosakral Es gibt Schmerzen in den Hüftgelenken, im unteren Rückenbereich und im Kreuzbein. Die Funktionalität der unteren Gliedmaßen ist begrenzt.
  • Entwickelt sich in mehreren Teilen der Wirbelsäule. Begleitet von starken Schmerzen.

Mit der rechtzeitigen Diagnose der Erkrankung ist eine wirksame Behandlung der Osteochondrose zu Hause möglich. Es passiert 4 Grad (oder Stufen):

  1. Der pathologische Prozess beginnt mit dem Austrocknen des zentralen Teils der Bandscheibe (Pulpakern). Als Ergebnis setzt sich die Struktur ab und im äußeren Teil der Scheibe (Faserring) treten Risse auf. Diese Phase ist für den Patienten fast unsichtbar. Ein leichtes Unbehagen äußert sich in einer unangenehmen Position oder bei aktiver körperlicher Anstrengung.
  2. Der Abstand zwischen benachbarten Wirbeln verringert sich aufgrund der Absenkung der Bandscheibe. Bänder und Muskeln hängen durch. Wirbel bekommen zusätzliche Mobilität. Aus diesem Grund verschieben sie sich. Dieser Zustand wird als Spondylolisthesis bezeichnet. Bei einer starken Belastung fühlt sich der Patient unwohl, manchmal Schmerzen im Bereich der Pathologie.
  3. Die Bildung von Prolapses (Hernien), Protrusionen (unebenen Protrusionen) der Bandscheiben, Subluxationen und Arthrosen der Zwischenwirbelgelenke sind die wichtigsten pathologischen Veränderungen im dritten Stadium der Erkrankung. Die Bewegungen des Patienten sind eingeschränkt, Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Gliedern. Es gibt Schmerzen, ihre Lokalisation hängt vom Ort des Krankheitsherdes ab.
  4. Um die übermäßige Beweglichkeit der Wirbel zu beseitigen, bildet der Körper in der Wirbelsäule eine Knochenbildung (Osteophyten). Ihre Bildung erfolgt zufällig, je nach Standort können sie die Nervenenden des Rückenmarks, der benachbarten Wirbel, verletzen. In den Zwischenwirbelgelenken beginnen die Prozesse ausgeprägter struktureller Veränderungen (fibröse Ankylose). Das Wirbelmotorensegment hat die Form "eingemauert". Anzeichen einer Osteochondrose in diesem Stadium sind fast nicht zu spüren.

Das Erkrankungsrisiko steigt mit dem Alter. Nach 40 Jahren beginnen irreversible Veränderungen im Körper. Von der Osteochondrose sind 80% der Menschen über 60 Jahre betroffen. Dies ist auf einen Rückgang der Stoffwechselvorgänge, der motorischen Aktivität, chronischer Erkrankungen und anderer Ursachen zurückzuführen. Die Risikogruppe besteht aus jungen Menschen im Alter von 20 bis 30 Jahren, die eine sitzende Lebensweise führen, an Übergewicht und einem schwachen Muskelapparat leiden. Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen pathologischen Veränderungen der Wirbelsäule und der Funktionalität des Körpers.

Die Medizin hat die genaue Ursache der Erkrankung nicht ermittelt. Unkompliziertheit, falsche Verteilung der Belastung während der Arbeit, körperliche Übungen und statische Körperpositionen (Stehen, Sitzen) erhöhen das Risiko, an Osteochondrose zu erkranken. Den meisten Ärzten zufolge verursacht das Auftreten pathologischer Prozesse in der Wirbelsäule eine Reihe von Faktoren:

  • Verletzung von Stoffwechselprozessen,
  • Austrocknung
  • genetische Veranlagung
  • hormonelles Versagen,
  • Mangel an körperlicher Entwicklung,
  • degenerative Prozesse der Muskulatur
  • Probleme mit der Haltung,
  • flache Füße,
  • Giftige Schädigung des Körpers
  • Infektionskrankheiten
  • Verletzungen, Prellungen der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates,
  • Schwangerschaft
  • Alter ändert sich
  • schädliche Arbeitsbedingungen
  • Übergewicht
  • schlechte Ernährung,
  • falsch organisierter Liegeplatz
  • Schlechte Gewohnheiten,
  • häufiger Stress.

Behandlungsmethoden

Die Osteochondrose-Therapie ist ein langer Prozess. Es beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten, die 1-3 Monate stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir eine Rehabilitationsphase hinzufügen, deren Dauer etwa 1 Jahr beträgt. Der Behandlungserfolg hängt vom Patienten ab. Er muss den Empfehlungen des Arztes strikt folgen. Mit ihrer teilweisen Beobachtung ist die Prognose für eine Erholung minimal.

Die Selbstbehandlung erschwert die Behandlung der Osteochondrose. Das klinische Bild der Erkrankung ist unscharf, der Patient beginnt, Medikamente selbständig auszuwählen, um die Erkrankung zu lindern. Er blockiert die Schmerzen und führt ein normales Leben, und die Krankheit schreitet zu dieser Zeit fort. Wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten, ist es erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, eine Untersuchung durchzuführen, die Diagnose zu klären und therapeutische Maßnahmen einzuleiten.

Volksheilmittel


Trotz der Tatsache, dass das Wachstum dieser Krankheit in den letzten Jahrzehnten stattgefunden hat, gibt es eine große Anzahl von populären Rezepten, um diese Krankheit zu überwinden. Die zur Behandlung verwendeten Mittel können in folgende Gruppen unterteilt werden:

  1. pflanzlicher Herkunft - Kräuter, Wurzeln, Beeren, Samen,
  2. tierischer Herkunft - Schlangen- und Bienengift, Fett, Galle,
  3. chemischen Ursprungs - Alkohol, Terpentin, Ozokerit.

Die Behandlung der Osteochondrose mit verschiedenen Volksheilmitteln steht jedem zur Verfügung und kann zu Hause angewendet werden.


Hauptsächlich zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen mit Gleitmitteln: Salben auf Kräuter- und Fettbasis, Öl.

Salbe mit Birkenknospen

Ein Glas zerkleinerte Birkenknospen vermischt mit Fett im gleichen Verhältnis. Legen Sie diese Mischung in einen vorgeheizten und sofort abgestellten Ofen oder Ofen, um vollständig abzukühlen. Reiben Sie dieses Werkzeug über Nacht im betroffenen Körperbereich ein und wickeln Sie es in Zellophan ein, um die Wäsche nicht zu verschmutzen.

Salbe aus Tannenöl oder Terpentin

Tannenöl und Terpentin haben wärmende und entzündungshemmende Eigenschaften. Sie sind auf dem wunden Teil verschmiert, woraufhin diese Stelle mit einem warmen Tuch umwickelt wird. Bei Allergikern ist Vorsicht geboten. Tannenöl und Terpentin in Verbindung mit einer Massage.

Wenn Sie Ihr eigenes Imkerei haben, können Sie Bienengift verwenden. Dazu sammeln Sie das Gift, das nach der Verarbeitung wie eine Trockensubstanz aussieht. Verbinden Sie sich mit Fett und verbreiten Sie die von der Krankheit betroffenen Stellen. Das Gift der Bienen wirkt anästhetisch und neuroreflex.

Umhüllung


Verbessern Sie die Schutzfunktionen des Körpers, verbessern Sie die allgemeine Durchblutung und helfen Sie beim Einwickeln. Um eine vollständige Hülle zu machen, benötigen Sie die Hilfe einer zweiten Person. Dazu müssen Sie ein Tuch nehmen, es in warmem Wasser anfeuchten und es vollständig einwickeln. Поверх простыни обмотаться целлофаном, затем укутаться в теплое одеяло, оставив свободной голову. Получилась трехслойная оболочка. Больной, находящийся в таком «коконе», обильно потеет, расслабляется. Через пот выходят токсины и шлаки. Вся процедура длится не более часа. После нее необходимо принять теплый душ, смыв с себя пот.

Для наибольшего эффекта, вместо обычной воды можно использовать морскую или обычную соль. Bereiten Sie dazu eine Aufschlämmung (2 Teile Salz auf 1 Teil Wasser) vor. Wir befeuchten das Blatt und führen die oben beschriebenen Aktionen aus. Salz hilft nicht nur bei der Behandlung der Osteochondrose, sondern auch bei der Haut bei Psoriasis. Dieses Verfahren wird 1 Mal in 3 Monaten durchgeführt. Sie können nur den unteren Rücken einwickeln.

Holunder-Tinktur wird sehr einfach gemacht: Ein halbes Glas Beeren mit 500 ml Alkohol einfüllen und eine Woche lang an einem dunklen Ort stehen lassen. Sie rieb sich die wunden Stellen des Körpers und verließ sie nachts als Kompresse.

Zu Beginn des Sommers können Sie mit lila Blüten reiben. Nehmen Sie einen halben Liter Glas, 3/4 gefüllt mit frischen Blumen und gießen Sie Wodka in den Hals. An einem dunklen Ort bestehen Sie 10 Tage. Reiben Sie den Rücken zweimal am Tag.

Zerdrücken Sie 10 mittelgroße Hülsen und legen Sie sie in ein Glas. Inhalt gießen Sie ein Glas Sonnenblumenöl und ein Glas Kerosin. 10 Tage an einem dunklen Ort aufbewahren.

Die Reibung nennt man sie, weil die Tinktur in die Haut eingerieben werden muss. Dadurch verbessert sich die Blutversorgung der Gewebe, der Zustand der behandelnden Person wird erleichtert. Aber Vorsicht, das Reiben gilt nicht für beschädigte Haut (Abrieb, Schnittverletzungen).


Kompressen sind praktisch, weil sie über einen langen Zeitraum fixiert werden können, wodurch die therapeutische Wirkung erhöht wird. Sie werden verwendet, um lokale Bereiche zu behandeln, zum Beispiel Osteochondrose des Kniegelenks. Sie werden auch bei chronischen Formen der Osteochondrose eingesetzt. Das Aufbringverfahren ist das Folgende: Eine Binde oder ein Stoff wird mit einer therapeutischen Lösung imprägniert und auf die wunde Stelle aufgebracht. Halten Sie, bis die Serviette trocknet. Die folgenden Zusammensetzungen können für Kompressen verwendet werden:

  • Honig, Alkohol und Aloe-Saft werden im Verhältnis 2: 3: 1 gemischt und bestehen einen halben Tag,
  • mehl von geriebenen zwiebeln,
  • Senfpulver wird mit Alkohol und mehreren Eiweißen gemischt, bis sich eine Aufschlämmung bildet.
  • benetzte Serviette in Kerosinseife,
  • Meerrettichblätter gießen über kochendes Wasser und befestigen sie an der wunden Stelle, wickeln Sie sie auf den Film und ein warmes Tuch. Dieses Werkzeug wird verwendet, um starke Schmerzen zu lindern.

Aufwärmen


Eine tiefe Erwärmung bei Osteochondrose während eines Anfalls wird nicht empfohlen, daher werden thermische Vorgänge in Remission durchgeführt. Zu Hause kann dieses Verfahren als heißes Bad oder Bad dienen. Thermische Effekte beschleunigen den Stoffwechsel, erhöhen die Durchblutung des betroffenen Bereichs. Ein gedämpfter Bereich wird empfohlen, um die Salbe zu fetten.

Als lokale Heizung können Sie ein Heizkissen verwenden. Es wird auf den Rücken gelegt und bis zum Abkühlen gehalten. Als Heizelement können Sie das glühende Salz probieren. Der Boden der Packung wird in einer Pfanne erhitzt und in einen Beutel gegossen, der später an der schmerzenden Stelle angebracht wird.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Salz können in einem Bad angewendet werden. Dazu wird ein Stoffbeutel mit Salz unter einen heißen Strom gestellt, der in das Bad gelangt. Das Bad selbst sollte nicht heiß sein. Nimm es 10-15 Minuten. Sie können sowohl Normal- als auch Meersalz verwenden.

Heilkräuter

Kräuter enthalten wie Arzneimittel medizinische Inhaltsstoffe, die die Osteochondrose von innen bekämpfen können. Im Gegensatz zu Tabletten, die synthetische Substanzen enthalten, die Nebenwirkungen auf Organe haben, wirken Kräuter sanfter.

Entfernt perfekt Salz von den Wurzeln der Sonnenblume. 1 kg getrocknete Wurzeln, in eine Pfanne gestellt, müssen Sie 3 Liter Wasser einfüllen. Kochen Sie nicht mehr als 5 Minuten. Essen Sie eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten. Die Infusion wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Ein nützliches Medikament aus Fichtenzapfen wird wie folgt hergestellt: Ein Konus wird in ein Glas gegeben und mit kochendem Wasser gefüllt. Über Nacht und morgens auf leeren Magen infundiert, wird die Hälfte der Flüssigkeit getrunken. Die Überreste des Aufgussgetränks am Abend. Dieses Medikament wird täglich zubereitet.

Johannisbeertee ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Einige Blätter brühen 500 ml kochendes Wasser und lassen über Nacht stehen. Während des Tages wird der gesamte resultierende Tee getrunken. Johannisbeere wirkt harntreibend.

Entfernen Sie die äußere grüne Schicht von den Krusten der Wassermelone, hacken Sie sie durch oder lassen Sie sie durch einen Fleischwolf fallen. Trinken Sie dreimal täglich einen halben Teelöffel. Die vorbereitete Mischung im Kühlschrank aufbewahren. Wassermelonenschalen sind ein Diuretikum, Salzwaschmittel, daher wird empfohlen, kaliumhaltige Produkte (getrocknete Aprikosen, Nüsse) mitzunehmen.

5 Gramm trockenes Lorbeerblatt gießen Sie kochendes Wasser und bestehen Sie in einer Thermoskanne. Innerhalb von 12 Stunden alle Flüssigkeit zu trinken. Der Kurs dauert 3 Tage, dann wird eine Woche Pause eingelegt.

Kräuterbäder


Baden ist besser, um die heilende Wirkung zu ergänzen. Verwenden Sie dazu Kräutertees aus Kiefernnadeln, Kamille und Birkenblättern. 300 g getrocknetes Rohmaterial werden mit kochendem Wasser gegossen, infundiert und dann filtriert. Gekochte Infusion wird in ein heißes Bad gegossen. Dieses Bad dauert 15-20 Minuten.

Bad mit Senfpulver. Dazu werden 100-200 g Senf in Wasser gelöst und in das Bad gegeben. Nach dem Eingriff sollten Sie duschen. Dieses Bad empfiehlt sich vor dem Schlafengehen.

Alle oben genannten Behandlungen sind zu Hause verfügbar. Vergessen Sie nicht die Regeln und den Lebensstil des Patienten mit Osteochondrose. Ein sitzender und sitzender Lebensstil sollte durch tägliches Turnen verdünnt werden. Außerdem haben Volksheilmittel Kontraindikationen oder Nebenwirkungen. Konsultieren Sie deshalb Ihren Arzt, bevor Sie sie verwenden.

Lorbeerblatt und Wacholdersalbe

Die Lorbeerblätter sind mit ätherischen Ölen angereichert, die frei in die Haut eindringen. Wacholder verstärkt die medizinische Wirkung von Lorbeer.

Zur Vorbereitung der Salbe werden Wacholdernadeln und Lorbeerblätter gepudert. Nehmen Sie 1 EL. Löffel Pulver jeder Pflanze, mit Butter gemischt. Mittel für 1 Nacht im Kühlschrank aufbewahrt. Reiben Sie es zweimal täglich an kranken Stellen.

Salbe regt die Durchblutung an, nährt geschädigtes Gewebe mit Vitaminen und Mineralstoffen und stellt Stoffwechselprozesse wieder her.

Salbe mit Tanne und Terpentin

Schweinefett (150 g) wird in einem Wasserbad erhitzt, wobei 2 EL hinzugefügt werden. Löffel Wachs. In die Mischung 1 EL gießen. Löffel Tannenöl, rühren, 20 Minuten schmachten. Fügen Sie 1 EL hinzu. Ammoniaklöffel. Mittel, in einem Glas ausgelegt, im Kühlschrank aufbewahrt. Es wird zum Reiben der Wirbelsäule und des Hüftgelenks verwendet.

Honigkompresse

Fügen Sie dem Honig Wodka und Aloesaft (im Verhältnis 2: 3: 1) hinzu. Die Zutaten werden gemischt. 12 Stunden ziehen lassen.

Die traditionelle Medizin von Compresses empfiehlt Folgendes:

  1. Serviettenlösung einweichen.
  2. Legen Sie die Applikation auf die Läsion und entfernen Sie sie nicht, bis die Serviette getrocknet ist.

Traditionelle Rezepte für Kompressen werden abwechselnd verwendet. Die Zusammensetzung der Anwendungen wird alle 3 Tage geändert.

Kompression mit Birkenblättern ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Osteochondrose. Wenn die Schmerzen an der Wirbelsäule frische Birkenblätter auflegen, sie mit einem Film bedecken und ein warmes Tuch einwickeln. Halten Sie die App für 2 Stunden. Während des Tages wird dreimal komprimiert.

Hilft bei der Heilung von Osteochondrose-Salz (gewöhnliches Kochen und Meer). Die Verwendung von Salz ist eine traditionelle Methode zur Beseitigung von Anfällen, die eine Person ans Bett ketten. Die größte therapeutische Wirkung hat Meersalz. Wenn nicht, nehmen Sie Kochsalz.

Es gibt drei beliebte Methoden zur Behandlung von Osteochondrose:

  1. Salzabrieb In 1 Liter Wasser 1 EL gießen. Löffel, bringen Sie die Lösung zum Kochen und kühlen Sie ab. Eine Serviette in warmer Flüssigkeit anfeuchten, wunde Stellen abwischen. Abrieb beseitigt Schmerzen. Das Wohlbefinden des Patienten verbessert sich für 3 Tage.
  2. Natron-Salz-Mischung. Nimm eine halbe Packung Seife und reibe sie ein. Seifenchips werden mit Teesoda, 100 ml warmem Pflanzenöl und 3 Teelöffeln Salz gemischt. Verwenden Sie das Werkzeug nach 3 Tagen. Sie werden betroffene Bereiche oder den gesamten Rücken behandelt. Soda lindert Entzündungen.
  3. Anwendungen mit Salz und Seetang - was Sie zur wirksamen Behandlung von Osteochondrose behandeln können. 12 Teile Wasser nehmen 1 Teil Salz. In die vorbereitete Lösung werden 2-3 Briketts aus Algen eingetaucht. Infusion 30 Minuten geben. Mit diesem Tool machen Sie Komprimierungen.

Diese Werkzeuge werden in den Pathologien des Hüftgelenks eingesetzt.

Kräutergebühren

Die Verwendung von Abkochungen, Tinkturen und Extrakten aus Heilkräutern ist eine Methode, die zeigt, wie man Osteochondrose effektiv mit Volksheilmitteln behandelt. Mittel zur inneren Anwendung wirken sanft auf den Körper ein.

Sie wirken entzündungshemmend, schmerzstillend, krampflösend und gegen Ödeme. Pflanzliche Abkochungen regen den Stoffwechsel an, beschleunigen die Regeneration des Gewebes. Die pflanzliche Behandlung von Osteochondrose und Hüftgelenk erfordert Geduld. Positive Dynamik ist nur bei längerer regelmäßiger Infusion möglich.

Infusion von Lorbeer

Die Blätter hacken. Nehmen Sie 1 Teelöffel Rohstoffe, gießen Sie 300 ml kochendes Wasser. Insist bedeutet in einer Thermoskanne. Trinken Sie Medizin, kleine Kehlen. Die vorbereitete Lösung wird 1 Tag getrunken. Infusionen und Salben mit Lorbeerblatt - die stärksten Werkzeuge. Sie haben eine starke Wirkung auf den Körper. Daher dauert die therapeutische Infusion von Lorbeer nicht mehr als 4 Tage.

Kiefernknospen

Die Behandlung der Osteochondrose der Wirbelsäule mit Kiefernknospen ermöglicht auch bei vernachlässigten Formen eine gleichmäßige Remission. Für die Präparation von Medikamenten ausgewählte Nieren, deren Länge 2 cm nicht überschreitet. Große Nieren enthalten weniger bioaktive Substanzen. Sammle Rohstoffe im zeitigen Frühjahr. Die Nieren werden gewaschen, getrocknet, zu Brei verarbeitet und mit Zucker (im Verhältnis 2: 1) bedeckt. Das Gefäß wird mit einem Deckel verschlossen und 14 Tage an einem kühlen Ort gereinigt. Nach 2 Wochen wird das Werkzeug braun. Das Medikament ist mit Phytonziden und anderen bioaktiven Substanzen gesättigt, die es vor Schäden schützen. Einzeldosis - 0,5 tsp. Die Mischung wird in den Mund genommen und löst sich auf. Verwenden Sie es dreimal täglich.

Bäder mit Heilpflanzen

Zu Hause wird Osteochondrose häufig durch ein Kräuterbad behandelt. Sie beruhigen, lindern Krämpfe. Beim Eintauchen in warme Kräuterlösungen entspannt sich das Muskelgewebe. Wasser entlastet die Wirbelsäule. Der Patient fühlt sich erleichtert.

Pflanzliche Heilmittel sind sehr effektiv. Lösungen von Heilpflanzen betäuben, lindern Entzündungen, erwärmen, stellen den Blutfluss wieder her, nähren das Gewebe.

Bäder mit Kamille, Kiefernnadeln und Birkenblättern eignen sich hervorragend zur Behandlung von Osteochondrose. Sie sind nützlich bei akuten Schmerzen. Um das Bad vorzubereiten, nimm 300-500 g getrocknete Rohstoffe. Gebrautes Gras mit kochendem Wasser, bis zur Abkühlung hineingegossen, filtriert. Das fertige Filtrat wird in das Bad gegossen. Nehmen Sie ein Bad für 15-20 Minuten.

Solche Bäder helfen nicht nur bei der Osteochondrose, sondern auch bei Erkrankungen des Hüftgelenks.

Bäder mit Senfpulver. Senf (100-200 g) wird mit warmem Wasser gemischt und glatt gerührt. Das Bad wird mit Senflösung versetzt. 10-15 Minuten in warmes Wasser getaucht. Der Vorgang wird durch Duschen abgeschlossen. Nachdem sie den Körper gewaschen haben, wischen sie ihn trocken, ziehen sich warme Schlafanzüge und Socken an und gehen ins Bett.

Volksmethoden haben Osteochondrose und andere Erkrankungen der Gelenke schon lange erfolgreich behandelt. Aber der behandelnde Arzt muss sie abholen. Volksheilmittel haben ihre eigenen Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Konsultieren Sie einen Arzt, um den Körper nicht zusätzlich zu schädigen.

Diagnose

Die Diagnose der Osteochondrose stellt keine besonderen Schwierigkeiten dar, erfordert jedoch eine vollständige neurologische, orthopädische und Röntgenuntersuchung. Bei der Untersuchung eines Patienten werden die Merkmale der Haltung deutlich, insbesondere das Vorhandensein eines antalgischen Torsos, Verspannungen der Rückenmuskulatur, schmerzhafte Punkte beim Abtasten, Bewegungsbeschränkungen.
Röntgenstrahlen ermöglichen die Feststellung der Lokalisation, der Art und des Ausmaßes des pathologischen Prozesses.

Wie entwickelt sich die Krankheit?

Bei der Entwicklung der Osteochondrose gibt es mehrere Perioden. Jeder von ihnen ist durch bestimmte Veränderungen in der Scheibe, den benachbarten Wirbelkörpern und den Zwischenwirbelgelenken gekennzeichnet.

  • In der ersten Periode Risse bilden sich in den inneren Schichten des Faserringes und im Gelatinekern. Letzteres beginnt, diese Risse zu durchdringen und die Nervenenden in den peripheren Lagen des Annulus und im zusammengedrückten hinteren Längsband zu reizen. Klinisch manifestiert sich diese Periode durch Schmerzen in der betroffenen Wirbelsäule, die mehr oder weniger dauerhaft sind (Lumbodynie, Gebärmutterhalskrebs) oder Lumbago.
  • Zweite Periode verbunden mit der weiteren Zerstörung des Faserringes und der Verschlechterung der Fixierung der Wirbel untereinander. Die für die Wirbelsäule ungewöhnliche Mobilität erscheint - Pseudospondylolisthese in der Lendenwirbelsäule, Subluxation im Hals. Im Allgemeinen wird dieser Zustand als Instabilität der Wirbelsäule bezeichnet. In einem Keil wird das Bild von Schmerzen in dem einen oder anderen Teil der Wirbelsäule dominiert, die durch unbequeme oder langanhaltende Körperhaltungen, häufiger körperliche Anstrengung, Unbehagen, verstärkt werden.
  • Dann folgt die Bruchperiode des Faserringes. (dritte Periode). Der gelatineartige Kern wird über die Grenzen des Faserringes herausgedrückt (Prolapses), und es bildet sich ein Bandscheibenvorfall. Prolabination tritt häufiger in Richtung des Spinalkanals auf, wobei die Wurzeln der Spinalnerven, Blutgefäße und das Rückenmark zusammengedrückt werden.
  • Vierte (letzte) Periode gekennzeichnet durch die Ausbreitung des degenerativen Prozesses auf das gelbe Band, das interosseöse Band und andere Wirbelsäulenbildungen. Das Abflachen der Bandscheibe setzt sich fort, es beginnt die Narbenbildung und letztendlich kann es zu einer Fibrose kommen. Die Entwicklung der deformierenden Arthrose in den Intervertebral- und Uncovertebral-Gelenken (Semilunar) setzt sich fort. Epidurales Fettgewebe verwandelt sich ähnlich wie subkutanes Fettgewebe in Fettgewebe. Narben entwickeln sich zwischen den gelben Bändern und der harten Hülle des Rückenmarks.

Behandlung der Osteochondrose

Die Behandlung der Osteochondrose sollte unter Berücksichtigung der Krankheitsdauer durchgeführt werden.

  • In der ersten Periode werden Massagen, Physiotherapie, Unterwassertraktion und Physiotherapie gezeigt.
  • In der zweiten und dritten Periode wird die Immobilisierung der Wirbelsäule die Hauptaufgabe, und das Tragen eines Korsetts gehört zum medizinischen Komplex.
    Bei anhaltenden Schmerzen in der zweiten Periode wird manchmal eine Wirbelsäulenfixation durchgeführt - vordere oder hintere Wirbelsäulenfusion.
  • In der dritten Periode - intradiskale Injektion von Papain und manchmal sofortiges Entfernen eines Bandscheibenvorfalls.
    Wenn Schmerzerscheinungen Wärme, Analgetika, die Einführung von Novocain in den schmerzenden Bereichen, Anwendungen von Novocain mit Dimethylsulfoxid vorschreiben, wird die Wirkung auf biologisch aktive Punkte mit Hilfe der Elektropunktion beeinflusst.
  • Im akuten Stadium des ausgeprägten radikulären Syndroms werden Dehydratation, epidurale Novocainic-Blockade und Traktion gezeigt. Bei Klebstoffprozessen verschreiben sich Lidzu, Biiyokhinol, Glaskörper, Aloe-Extrakt.

Die Prognose für eine sofortige und rationelle Behandlung der Osteochondrose ist meist günstig.
Quelle: The Big Medical Encyclopedia (BME), herausgegeben von B. V. Petrovsky, 3. Auflage / M.: Soviet Encyclopedia, 1988. - 557 pp., Ill.

Die Hauptmethode, um Osteochondrose zu Hause zu bekämpfen, sowie ein Mass für deren Prävention ist das Turnen. Mit Übungen können Sie die Muskeln gleichmäßig entwickeln und stärken, um eine ungleichmäßige Belastung der Gelenke zu vermeiden.

Die beste Methode zur Behandlung der Osteochondrose zu Hause ist Sportunterricht.

Immobilität ruiniert die Wirbelsäule.
Medikamente lindern nur die Symptome der Osteochondrose, lindern die Schmerzen. Nur Übungen können die Gelenke und die Wirbelsäule vollständig wiederherstellen.
Übungen, die mit Osteochondrose durchgeführt werden können:

  • Pisten
  • Drehungen und Wendungen
  • verdrehen,
  • wackeln auf dem rücken
  • umarmte seine Knie.
  • Übungen zum Dehnen der Wirbelsäule sind von großer Bedeutung: Hängen der Querstange, Turnen aus dem Arsenal von Yoga,
  • Übungen, Muskeln entwickeln, Wirbelsäule unterstützen: Hochziehen, Liegestütze, Training an Simulatoren.

Welche Übungen können bei Osteochondrose nicht gemacht werden.

  • Bei akuten Schmerzen in der Lendenwirbelsäule können keine Drehübungen durchgeführt werden.
  • Unerwünschte Sprünge, schnelles Laufen, besser zum Wandern, Schwimmen, Skifahren, Radfahren.
  • Es sei darauf hingewiesen, dass einige Ärzte empfehle keine kreisenden Bewegungen des Kopfes mit zervikaler Osteochondrose.

Im Gegensatz zu Medikamenten, die die Symptome der Krankheit schnell lindern, aber keine Verbesserung des Zustands der Wirbelsäule bewirken, erfordert das Turnen Selbstdisziplin und Willenskraft, da man die Osteochondrose nicht loswerden kann, wenn man 2-3 Mal im Monat trainiert. Übungen zur Osteochondrose sollten täglich durchgeführt werden. Es gibt einen wundervollen Komplex von Akademiker Amosov - 1000 Bewegungen, die nur 15 Minuten pro Tag benötigen, wunderbare Erfolge von Dr. Bubnovsky, die alle Erkrankungen der Gelenke bei jeglicher Vernachlässigung im Zentrum ihrer Übungen heilen.

Gymnastik mit zervikaler Osteochondrose.

Übungen sind einfach und jedem bekannt:

  • Übung 1. Kopf nicken (20-40 mal)
  • Übung 2. Kopfneigung nach links und rechts (20-60-fach)
  • Übung 3. Kopfdrehung nach links und rechts (20-40 mal)
  • Übung 4. Kreisbewegung des Kopfes nach links und rechts (40 mal)
  • Übung 5. Setzen Sie sich auf den Boden, beugen Sie die Knie vor sich, legen Sie die Stirn auf die Knie, stehen Sie 20-50 Sekunden lang still. Diese Übung dehnt die Wirbelsäule im zervikalen Bereich gut aus und ist eine gute Vorbeugung gegen Osteochondrose.

Behandlung von zervikalen Osteochondrose-Übungen. Feedback von einem gesunden Lebensstil

Мужчине в 60 лет был поставлен диагноз – шейный остеохондроз. Выписали массаж, прогревания, мази. Сначала полегчало, но потом боли возобновились. Он снова пошел к врачам, но ему сказали, что шейный остеохондроз в его возрасте не вылечить. Тогда он начал делать вышеуказанные упражнения по 20-30 раз. Дополнительно к этой гимнастике он после пробуждения вставал в кровати на мостик, опираясь ногами и головой, раскачивался взад-вперед, влево – вправо, по 12-20 раз. Так мужчина избавился от болезни, остеохондроз прошел навсегда. Источник: газета «Вестник ЗОЖ» 2002 г., №5, стр. 7.

Gymnastik und Walking zur Behandlung von Osteochondrose im Lumbosakralbereich.

Ein 59-jähriger Mann verlagerte die Bandscheiben im Lumbosakralbereich nach einer Gewichtserhöhung, woraufhin er nicht mehr gehen konnte. Er lag drei Monate im Krankenhaus, kehrte auf einem Bein nach Hause zurück - das rechte schlief vollständig ein, hatte starke Rückenschmerzen, selbst ein Wasserkocher konnte ihn nicht heben. Die Kinder gaben ihm Krücken, seine Frau fand einen manuellen Medizinmann, der 10 Sitzungen verbrachte, woraufhin sich eine leichte Verbesserung abzeichnete. Als er den Schmerz überwand, begann der Mann zu trainieren, versuchte sich so viel wie möglich zu bewegen und zu gehen. Jetzt kann er alles tun, außer große Gewichte zu heben, nur gelegentlich macht er sich Sorgen über Schmerzen in der Wirbelsäule. Mit Hilfe der Gymnastik besiegte ein Mann die Osteochondrose. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2002 Nr. 1, S. 6.

Wie war es möglich, Osteochondrose mit körperlicher Anstrengung zu heilen?

Der Mann wurde mit 40 krank, Massagen und Reiben halfen ihm wenig und er entschied sich, ins Krankenhaus zu gehen, um seine Wirbelsäule zu behandeln. Dort wurden ihm Injektionen, Massagen und körperliche Eingriffe gegeben und dann in das Regionalzentrum geschickt, wo sie Bäder und Extrakte verordneten. Als Ergebnis der Behandlung wurde er nach 4 Monaten auf einer Bahre nach Hause entlassen: Die Wirbelsäule wurde schließlich verdreht, ein Bein war 7 cm länger, die Muskeln an diesem Bein waren völlig verkümmert, höllische Schmerzen. Behinderung 2 Gruppen gegeben. Ein Mann in der Warteschlange sagte, dass die Wirbelsäule wiederhergestellt werden kann, indem zwei Bedingungen erfüllt werden: 1) Bauen Sie ein Muskelkorsett darum, 2) Strecken Sie die Wirbelsäule so, dass die Scheiben einrasten.
Ein Mann baute einen Simulator: entfernte die Tür, deckte sie mit einer Decke zu, stellte sie schräg. Oben auf der Tafel wurden Schlaufen zum Fixieren der Arme unter den Armen angebracht. Im oberen Teil zog ich auch Polyethylen, an dem ich mich beim Strecken mit dem nackten Rücken festhielt. In diese Schlaufen gehängt, so lange wie möglich, dehnen die Wirbelsäule. Durch den höllischen Schmerz, den er beim Turnen durchführte, entwickelte er die Muskeln eines Beins, das sich mit Hilfe eines elastischen Verbandes verlaufen hatte, und machte Übungen für die Presse.
Bald bewegte er sich auf Krücken in der Wohnung, dann mit einem Zauberstab und warf ihn dann. Aber die Übung und die Gymnastik machten noch ein weiteres Jahr. Bald wurde seine Behinderung entfernt. Jetzt lebt er ein erfülltes Leben. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2002 Nr. 1, S. 7.

Einige einfache Übungen, die bei der Osteochondrose nützlich sind.

  • Übungsnummer 1. Stellen Sie sich mit dem Rücken zur Wand und kuscheln Sie sich mit dem Hinterkopf, den Schulterblättern, dem Gesäß und den Fersen an die Wand. Der gesamte Körper, abgesehen von den Bauchmuskeln, ist entspannt. Bleiben Sie so lange wie möglich in dieser Position. Jeden Tag 5 Sekunden addieren. Das Ziel ist 5 Minuten.
  • Übungsnummer 2. Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie Ihre Beine. Ziehen Sie eine Socke von sich weg, die andere zu sich hin, dann mit beiden Socken, dann breiten Sie die Socken aus und machen sie flach.
  • Übungsnummer 3. Legen Sie sich auf den Rücken, die Arme zur Seite oder hinter den Kopf, beugen Sie die Knie. Lehnen Sie Ihre Knie nach rechts ab, den Kopf nach links, fixieren Sie diese Position für 30 Sekunden, dann die Knie nach links, den Kopf nach rechts.
  • Übung Nummer 4. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie. Lassen Sie das Becken los und heben Sie es an, wobei Sie sich auf die Füße und das Schulterblatt verlassen.
  • Übungsnummer 5. Liegen Sie auf der Seite und schwingen Sie Ihr gerades Bein nach vorne und hinten.
  • Übungsnummer 6. Steh auf allen Vieren auf. Beugen und bücken Sie Ihren Rücken
  • Übung Nr. 7. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie. Um das rechte Knie am linken Ellbogen anzuziehen, das linke Knie am rechten Ellbogen.

Verschiedene Osteochondrosen sind sehr nützlich für Osteochondrose, die sich auf dem Bauch und Rücken liegen und die Gliedmaßen und den Kopf vom Boden trennen (aus einem Gespräch mit dem Leiter der Abteilung für Neurologie S. A. Martyushev HLS 2006, Nr. 6, S. 6).

Wie man Schmerzen bei Osteochondrose lindert - Volksheilmittel.

  • Dieses Mittel hilft, Rückenschmerzen für mehrere Monate zu lindern. Die Behandlung der Osteochondrose ist auf 12 Tage ausgelegt. Vor der Behandlung sollten zwei Mischungen hergestellt werden:
    Rezept 1: 50 g Kampferalkohol, 50 g Wodka, 50 g trockener Senf und 3 Eiweiß - schlagen Sie über Nacht hinein.
    Rezept 2: 50 g Aloe-Saft, 100 g Honig, 150 g Wodka, Mix.
    Machen Sie zweimal täglich drei Tage lang Kompresse aus der Mischung Nr. 1 (oder schmieren Sie einfach die Wirbelsäule). Dann drei Tage, um aus der Mischung Nr. 2 Kompressen herzustellen. Dann noch drei Tage lang die Mischung Nr. 1 und drei Tage die Mischung Nr. 2 auftragen. Nach einer solchen Behandlung lässt die Osteochondrose lange nach.
  • Aber ein Rezept, das den Schmerz sehr schnell lindert, aber die Wirkung hält nur wenige Tage an: Mischen Sie 300 g rohe geriebene Kartoffeln und 1 EL. l Honig, legen Sie den Rücken auf, stürzen Sie den Film und den warmen Stoff, halten Sie die Kompresse 1 Stunde lang. Quelle: Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2003 Nr. 7, S. 27.
  • Reiben von Osteochondrose und Gelenkschmerzen.
    Die Frau wurde im Alter von 35 Jahren krank. Vertraute erzählte ihr einen Weg, die Volksheilmittel gegen Krankheiten zu besiegen. Es ist notwendig, dreifaches Kölnischwasser, eine Tinktur aus Baldrian, eine halbe Flasche Jod und 6 Tabletten Dipyron zu mischen. Alle rühren und bestehen 5 Tage. Reibe den wunden Fleck mit der Verbindung ein, bis er absorbiert ist. Dann mit einem Flanelltuch abdecken und über Nacht mit einem warmen Tuch befestigen. Die Frau hatte sieben Eingriffe, um Schmerzen in der Wirbelsäule für immer zu vergessen, obwohl 25 Jahre vergangen sind. Oda gab dieses Rezept einem Freund, dessen Gelenke weh taten. Dieses Volksmittel half ihr auch. Quelle: Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2001 Nr. 23, S. 19.
  • Oma reibt sich.
    Ein anderes ähnliches Rezept für Osteochondrose und Gelenkschmerzen ist "Oma-Reiben": 300 g Alkohol, 10 ml Kampferalkohol, 10 ml Jod, 10 Tabletten Analgin-Mix, bestehen darauf. Reibe die wunden Stellen. Eine Frau für zwei Tage bestand alle Schmerzen in der Wirbelsäule. (Quelle: Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2002 Nr. 16, S. 5). Eine andere Frau, die dieses Rezept aus dem "Bulletin des gesunden Lebensstils" für 4 Eingriffe benutzte, heilte die Osteochondrose, die auf andere Weise nicht geheilt werden konnte. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2003 Nr. 4, S. 4.

Wärmebehandlung

  • Hausbehandlungsbad und Honig
    Die Frau hatte zervikale Osteochondrose und ihre Hände wurden weggenommen. Es wurde ihr geraten, eine Behandlung durchzuführen, die ihr für einen Monat 1-2 Mal pro Woche half, ins Bad zu gehen und im Dampfraum ihren Hals und ihre Hände mit Honig zu schmieren, und sich 5-10 Minuten lang im Dampfbad aufhalten. Dann gehen Sie in den Ankleideraum, wickeln Sie sich mit einem warmen Laken ein und trinken Sie Tee, der schwitzt. Machen Sie drei solche Anrufe. Zu Hause einfach unter die Decke gehen und schwitzen. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2005 Nummer 17, S. 30.
  • Schnelle Folk-Behandlungsmethode durch Erhitzen.
    Ein Mann von 30 Jahren litt stark unter Schmerzen in der Wirbelsäule, konnte sich nicht bücken und sitzen. Die alten Männer an der Tür gaben ihm folgendes Rezept: Den dünnen Roggenteig mit Hefe kneten, aufgehen lassen und fallen lassen. Legen Sie Gaze auf den Rücken, streichen Sie Gaze mit einer Schicht Teig 5-6 mm. Sie legen ein faustgroßes Stück Teig auf den Teig, zünden ihn an und rollen ihn mit einer Gabel über den Teig, um die Wirbelsäule gleichmäßig zu erwärmen. Dieser Mann hatte kein Roggenmehl oder Schlepptau, dann heizte er den Ofen auf und setzte sich mit brennender Hitze mit dem Rücken zu den Kohlen, wobei er den Rücken mit maximaler Geduld wärmte. Nach zwei Eingriffen verließ ihn die Osteochondrose der Wirbelsäule für immer. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Living" 2006 Nr. 6, S. 11.

Behandlung mit Kompressen zu Hause.

  • Behandlung der Osteochondrose mit einer Salzpackung.
    Der Mann hatte wunde Schultern und Rücken. Salbe und Reiben haben nicht geholfen. Bei fünf Verfahren half ein einfaches Volksheilmittel bei der Heilung der Osteochondrose. Sie müssen 1 kg Salz nehmen, besser grob zermahlen, mit 3 EL mischen. l Senf trocknen, 100 g Wasser hinzufügen, mischen und unter ständigem Rühren auf 50 ° C erhitzen. Die Mischung auf die schmerzende Stelle auftragen, mit Wachstuch oder Polyethylen und mit einem warmen Tuch abdecken. Bis zum Abkühlen liegen, dann die Mischung entfernen, den Körper mit einem feuchten Tuch abreiben, dann trocknen und noch 2 Stunden einweichen. Genug für diesen Mann 5 Eingriffe und Schmerzen in der Wirbelsäule, da es nicht geschah. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" »2004 Nr. 20, S. 25.
  • Hausbehandlung für Rückenschmerzen.
    Der Mann wurde jahrelang mit Rückenschmerzen gequält. Er fand ein beliebtes Rezept, das ihm in zwei Verfahren half. Ich goss 1,5 Liter Wasser in einen Topf, warf drei Handvoll Sägemehl und brachte es zum Kochen. Zu dieser Zeit bereitete ich das Bett vor - ich legte ein Stück Polyethylen auf das Bett, über die Laken, auf die Laken. Dann legte man auf dem Polyethylen in der Mitte eine Linie aus erhitztem Sägemehl ab, die vom Wasser getrennt war. Er legte Gaze auf eine Linie Sägemehl und legte sich dann mit dem Rücken nieder, bedeckte sich mit den Rändern der Laken und einer warmen Decke. Zuerst war es heiß und dann toleriert. Er hat 7 dieser Eingriffe durchgeführt und erinnert sich nicht an die Krankheit. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2003 Nr. 10, S. 20-21.

Behandlung von Osteochondrose-Reiben.

Wie man Osteochondrose zu Hause mit indischen Zwiebeln behandelt.
Mit einer indischen Zwiebel können Sie schnell Schmerzen lindern. Dazu ein Blatt mit einer Länge von 10-15 cm nehmen, sehr fein hacken und mit dieser Masse die wunde Stelle einreiben. Es wird brennen, aber es wird bald mit Schmerzen in der Wirbelsäule vergehen. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2001, Nummer 17, S. 19.

Kräuterbehandlungen.

  • Folk-Petersilie-Behandlung.
    Der Mann wurde plötzlich sehr krank. Das Reagenz zeigte Salzablagerungen - auf dem Foto sahen sie wie Schichten transparenter Nadeln zwischen den Wirbeln aus. Der Arzt verschrieb ihm verschiedene Medikamente, aber auf dem Weg zur Apotheke traf der Patient einen Freund, der ihm riet, die Wirbelsäule mit Volksmedizin, nämlich Petersilie, zu behandeln. Ein Mann aß dreimal täglich einen Monat Petersilie, und die Schmerzen in der Wirbelsäule vergingen allmählich. Er ist jetzt 90 Jahre alt, aber nach der Petersilienbehandlung hat seine Wirbelsäule nie wehgetan. Quelle: Zeitung "Bulletin of Healthy Lifestyles" 2001 Nr. 11, S. 17.
  • Wie behandelt man zervikale Osteochondrose mit Sabelnik?
    Der Mann hatte eine Halswirbelsäule, der Schmerz ging nicht rund um die Uhr, dann entschied er sich, die Zervix-Osteochondrose mit Volksheilmitteln zu behandeln. Tinktur aus Stielen und Wurzeln Sabelnika gemacht. Nahm Tinktur von 1 EL. l dreimal täglich. Ich bemerkte keine Nebenwirkungen und entschied mich, der Behandlung Tee aus der Sabelnik hinzuzufügen. Nach einem Monat dieser Behandlung waren die Schmerzen und die Schmerzen in der Wirbelsäule vorüber. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2002 Nr. 21, S. 13.
    Sabelnik Tinktur: 200 g der Wurzeln von Sabelnik und 100 g der Wurzeln von Potentilla aufrecht oder elecampane in ein Drei-Liter-Gefäß füllen, mit Wodka auffüllen, 21 Tage im Dunkeln bestehen. Nehmen Sie 1 EL. l dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Nach 30 Tagen Behandlung - 10 Tage Pause. Für den vollen Erfolg müssen Sie alle drei Liter Tinktur trinken. Wunde Gelenke reiben mit Salbe, hergestellt aus den gleichen Rhizomen: 200 g Sabelnik, 50 g Calgane, 50 g Elecampan - fein gehackte trockene Rhizome zu Pulver, erhitzen mit 1 kg Pflanzenöl oder Schweinefett. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2009 Nr. 3, S. 30.
  • Behandlung der Osteochondrose zu Hause mit Wein aus Elecampane.
    Wein aus Elecampane behandelt nicht nur die Gelenke, sondern bringt auch den ganzen Körper in Ordnung.
    In ein Drei-Liter-Gefäß geben Sie eine große Handvoll zerkleinertes trockenes Wurzelelecampan, 700 g Honig und 100 g Hefe. Gießen Sie das warme, gekochte Wasser in die Schultern. Tragen Sie einen Gummihandschuh mit einer kleinen Punktur am Hals, damit Luft entweichen kann. Warm halten, bis die Gärung abgeschlossen ist - 2-4 Wochen, abseihen, im Kühlschrank lagern Trinken Sie eine halbe Tasse morgens und abends und nehmen Sie den Honig. Natürlich - bis der Wein vorbei ist. Quelle: Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2004 Nr. 7, S. 14.

Wirksame Volksheilmittel zur Behandlung von Osteochondrose - Rezepte Bulletin über gesunde Lebensweisen.

  • Behandlung der Osteochondrose zu Hause Meerrettich.
    Meerrettich entfernt schnell Salz aus der Wirbelsäule. Vor dem Schlafengehen werden frische Meerrettichblätter in kochendes Wasser getaucht, leicht abgekühlt und an die Wirbelsäule gepresst, dann Polyethylen und ein Tuch. Morgens die Kompresse abnehmen, eine weiße Beschichtung kann auf der Haut verbleiben - es treten Salze aus. Es ist notwendig, 10 solcher Verfahren durchzuführen. Es ist wünschenswert, dieses Volksheilmittel zur Behandlung von Osteochondrose mit der Reinigung von Gelenken mit Reis zu kombinieren. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2001 Nr. 22, S. 11.
  • Behandlung von Volksheilmitteln gegen Osteochondrose.
    Die Frau hatte wunde Kniegelenke, ein Jahr wurde mit der Behandlung verbracht, aber ihr Zustand verschlechterte sich nur. Bis zu dem Punkt, dass sie sich fast nicht bewegen konnte. Schmerzhafte Schmerzen in den Hüftgelenken und im unteren Rücken traten auf. Diagnose: Osteochondrose, deformierende Arthrose der Hüftgelenke mit Knochenwachstum 2. Grades. Es gab eine schreckliche Depression, ich wollte sterben. Der Nachbar brachte jedoch das "Bulletin of Healthy Lifestyles" mit, und der Patient beschloss, für seine Gesundheit zu kämpfen. Begann, verschiedene Volksheilmittel anzuwenden: Dehnung auf einem geneigten Brett, Urinwurzel-Tinktur, Hagebutten-Abkochung, Reiben der Wirbelsäule und Gelenke von Bischofit und Tannenöl. In der Folge gelang es ihr, den Rollstuhl zu verlassen. Jetzt macht sie jeden Tag einen 5 km langen Spaziergang und steigt in den fünften Stock. Quelle: Vestnik ZOZH, 2003, Nr. 9, S. 12-13.
  • Pine Kidney Sirup-Behandlung
    Die Frau bekam plötzlich leichte Rückenschmerzen - sie konnte sich nicht vollständig aufrichten. Seitdem wurden die Schmerzen nur gelegentlich und dann nur für kurze Zeit gelöst. Ich ging nebeneinander. Als der Nachbar dies sah, brachte er ein Volksheilmittel gegen Osteochondrose und befahl, 1 TL zu trinken. dreimal täglich, länger im Mund halten. Die Behandlung half am zweiten Tag - die Schmerzen ließen nach und am fünften Tag verschwanden sie vollständig. Der Kurs dauert 2-3 Wochen.
    Dieses Werkzeug besteht aus Kiefernknospen. Sie werden im Frühjahr von 1,5 bis 2 cm Länge gesammelt, gewaschen, trocknen gelassen und durch einen Fleischwolf geführt. Brei mit Zucker im Verhältnis 2: 1 mischen. Zwei Wochen bestehen in einem Glasgefäß im Kühlschrank. Die Farbe sollte von grün nach braun wechseln. Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2004 №7, S. 24.
  • Behandlung von Osteochondrose-Zedern-Tinktur
    350 g Pinienkerne waschen und gießen, 250 g Zucker oder Honig und 500 g Wodka hinzufügen. Bestehen Sie 21 Tage, nehmen Sie 1 TL. dreimal täglich vor den Mahlzeiten für einen Monat. Nach 10 Tagen kann der Kurs wiederholt werden. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2006 № 6, S. 32.
  • Behandlung Lorbeerblatt.
    Nach einer Wirbelsäulenverletzung wurde eine Frau von zervikaler und pektoraler Osteochondrose geplagt. Medizinische Gymnastik, Akupunktur, Massage führten nur zu vorläufigen Ergebnissen. Sie fand ihr einfaches Mittel, jetzt fühlt sie die Krankheit fast nicht. Sobald sie Schmerzen in der Wirbelsäule verspürt, besteht sie darauf, dass 5 g Lorbeerblatt in einer Thermoskanne und 300 g kochendes Wasser über Nacht stehen. Am Morgen filtert und trinkt diese Infusion tagsüber in kleinen Schlucken. Er tut dies drei Tage lang und der Schmerz verschwindet 2-3 Jahre. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2008 Nr. 4, S. 31.
  • Sonnenblumenwurzel
    Dieses Volksheilmittel reinigt die Fugen von Salzablagerungen. Sie müssen 1 Tasse zerquetschte Sonnenblumenwurzeln nehmen und diese 5 Minuten in 3 Liter Wasser kochen. Trinken Sie drei Tage lang 1 Liter Auskochen. Dann kochen Sie die gleichen Wurzeln in 3 Liter Wasser, aber für 10 Minuten - trinken Sie drei Tage. Das nächste Mal kochen Sie die Wurzeln für 20 Minuten. Nehmen Sie zum vierten Mal frische Wurzeln. Die Behandlung dauert einen Monat. Quelle: Zeitung "Vestnik of the Healthy Living" 2010 Nr. 14, S. 23.
  • Behandlung der Osteochondrose mit Filzstiefeln.
    Kaufen Sie einen guten hohen Stiefel-Kicker. Gehen Sie im Winter barfuß auf den Schnee und laufen Sie 2-3 Minuten im Schnee. Dann ziehen Sie Filzstiefel an und laufen Sie ungefähr zwei Stunden lang hinein. Die Beine sind sehr heiß. So gelang es dem Mann innerhalb einer Woche, die Osteochondrose zu heilen. Quelle: Zeitung "Vestnik of Healthy Lifestyles" 2010 Nr. 19, S. 3.

Was ist die Ursache von Osteochondrose?

Das Altern des Organismus kann natürlich nicht rückgängig gemacht werden, aber es kann auf ziemlich einfache Weise abgebremst werden. Moderne klinische Studien zeigen, dass die Osteochondrose jedes Jahr mehr und mehr zu einer Erkrankung führt, die eine Reihe von Faktoren verursacht:

  • sitzender Lebensstil provoziert statischen Druck auf die Wirbel und Quetschen von Blutgefäßen und Nerven
  • gestörter Stoffwechsel begrenzt die Kalium- und Kalziumzufuhr, die für die Knochen von großer Bedeutung ist
  • Genetische Programme, die von der Natur festgelegt werden, werden vererbt - wenn die Eltern an Osteochondrose leiden, wird das Kind in 70% der Fälle die Krankheit entwickeln.
  • Stresssituationen wirken sich negativ auf die Muskulatur aus und führen zu übermäßiger Anspannung,
  • Verschiedene Wirbelsäulenverletzungen schaffen Voraussetzungen für die Entwicklung von Komplikationen.

Rückenbeschwerden

Rückenschmerzen können besorgniserregend sein, sie werden jedoch nicht immer eine Osteochondrose sein. Diese Krankheit hat gute Gründe, die sich im Laufe der Jahre gebildet haben und die menschliche Gesundheit allmählich verschlechtern.

Wenn die Wirbelsäule wegen Verletzungen oder nervöser Belastung besorgt ist, müssen Sie nicht sofort zum Arzt gehen - eine kleine unabhängige Korrektur der täglichen Aktivitäten wirkt sich positiv aus. Wenn der Schmerz jedoch chronisch wird, sollten Sie an eine ernsthafte Behandlung denken.

Die amtliche Medizin unterscheidet verschiedene Arten von Osteochondrose, deren Namen die betroffenen Teile der Wirbelsäule widerspiegeln: Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Obwohl sich die Ursachen dieser Störung leicht unterscheiden können, sind die Behandlungsmethoden sehr ähnlich, da die Struktur von Knochen und Knorpel im ganzen Körper gleich ist.

  • starke Schnittschmerzen, die sich auf nahe gelegene Organe ausbreiten können,
  • Hände und Füße werden oft durch das Kneifen von Nerven und Blutgefäßen taub
  • Muskeln sind verengt und verengt,
  • ein Gefühl von Schmerzen tritt in den Gliedern auf,
  • Kopfschmerzen - der ständige Begleiter der Osteochondrose,
  • mit einem scharfen Anstieg der Beine entsteht Schwindel, Bewußtseinsnebelung, sogar Ohnmacht
  • Gänsehaut und Kribbeln in der Wirbelsäule, Finger und Zehen begleiten diese Krankheit ebenfalls.

Mehrkomponentengebühren

Eine Vielzahl von Rezepten basiert auf der Heilwirkung von Honig, der in Kombination mit verschiedenen Bestandteilen Salze aus dem Körper entfernen und die Gesundheit erheblich verbessern kann. Auch in der Volksmedizin mit einer Mischung ohne Bienenprodukt, wenn die gewünschte Wirkung im Verlauf der Behandlung nicht erzielt wurde.

Honig, Knoblauch und Zitrone

  1. 5 mittelgroße Zitronen und 5 große Knoblauchknollen von der Schale abziehen.
  2. Drehen Sie alles in einem Fleischwolf.
  3. Добавить 0,5 л свежего меда, перемешать и поставить в темное место.
  4. Принимать по 1 ч.л. трижды в день на протяжении месяца.

Мед, орехи и сельдерей

  1. Измельчить по 300 г грецких орехов и сушеных корней сельдерея.
  2. Перемешать с 300 г меда.
  3. Настаивать 9 дней в теплом и темном месте.
  4. Принимать по 1 ст.л. трижды в день до еды.
  5. Рекомендуется пройти 3 таких курса с периодичностью 10 дней.

Мед, петрушка и лимон

  1. Ernten Sie 250 g der Wurzeln und 150 g Petersilienblätter.
  2. 250 g Zitronen werden vom Samen befreit.
  3. Die Komponenten durch einen Fleischwolf geben und 300 g Buchweizenhonig hinzufügen.
  4. Nehmen Sie 1 TL. vor den Mahlzeiten für einen Monat.
  5. Machen Sie eine Pause von derselben Dauer und wiederholen Sie die Behandlung.

  1. Petersilie, Sellerie, Hanf, Mohn, Flachs und Koriandersamen werden zu gleichen Teilen aufgenommen.
  2. Zerquetschen Sie Komponenten in einer Kaffeemühle.
  3. Verwenden Sie 1 TL. 2 Stunden nach dem Essen trinke man normalen Tee.
  4. Die Behandlung dauert 2 Wochen und wird nach einer Pause (7 Tage) wiederholt.

Medizinische Übungen zur Osteochondrose

Volksheilmittel gegen lumbale Osteochondrose enttäuschen manchmal viele Menschen, was jedoch auf den falschen Therapieansatz zurückzuführen ist. Heilkräuter helfen natürlich bei der Behandlung dieser Krankheit, erwarten jedoch nicht, die Krankheit innerhalb einer Woche loszuwerden. Sie müssen sich zusammenreißen und täglich mit speziellen Übungen beginnen.

Und wenn es bei zervikaler Osteochondrose häufig genügt, sich regelmäßig mit Hilfe von Rotationsbewegungen aufzuwärmen, dann erfordert der Lenden- und Brustbereich einen ernsteren Ansatz.

Die Auslenkung des Rückens in der Position auf allen Vieren nach oben und unten trainiert die Längsmuskeln gut, und die Wirbelsäule kann mit Hilfe einer speziellen Platte, die an der Wand hängt, gedehnt werden. Übungen an einem solchen Gerät sind aufgrund der Fähigkeit, die Last zu regulieren, sehr populär geworden.

Der allgemeine Ansatz zur Behandlung von Osteochondrose-Volksmethoden

Die wichtigsten medizinischen Komponenten, mit denen Sie Osteochondrose behandeln können:

  • pflanzliche Rohstoffe - Kräuter, Wurzeln, Heilöle,
  • Tierprodukte - Bienengift, Galle, Ei, Fett,
  • Chemikalien, die reizende, schmerzstillende und wärmende Wirkungen haben - Alkohol, Jod, Analgin, Terpentin.

Pflanzenvorbereitungen werden sowohl nach innen als auch nach außen genommen (als Reiben, Umschläge, Kompressen, Bäder). Bereiten Sie auf der Basis tierischer Produkte Salben, Reiben, Kompressen vor und verwenden Sie sie als wärmende und anästhetische Mittel.

Chemische Medikamente werden zur Vorbereitung von Anwendungen und zum Reiben verwendet. Sie haben eine wärmende Wirkung, erhöhen die Durchblutung an der schmerzenden Stelle, lindern Muskelkrämpfe und lindern Schmerzen.

Volksheilmittel können wie jedes Arzneimittel im Allgemeinen Nebenwirkungen haben, allergische Reaktionen verursachen und sogar Vergiftungen verursachen, wenn Sie bei der Anwendung nicht aufpassen. Dies gilt insbesondere für Rezepte, die auf giftigen Pflanzen basieren. Daher ist es sehr wichtig, die Dosierungen und Anweisungen für die Anwendung zu beachten und die Kompatibilität mit den von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamenten zu berücksichtigen.

Nun werden wir uns eine Reihe populärer unkonventioneller Methoden ansehen, mit denen Osteochondrose an jeder Stelle der Wirbelsäule erfolgreich behandelt werden kann. Sie sind in jeder Form gleichermaßen wirksam - zervikal, thorakal und lumbal.

Kräuter wirken oft nicht weniger stark als Pillen oder Schüsse, aber bei unsachgemäßer Anwendung können Sie sich selbst verletzen.

"Oma reibt sich"

Dieses Rezept ist eine erste Hilfe bei starken Schmerzen. Es ist verfügbar und einfach zu bedienen, besonders bei älteren Menschen beliebt. Nach den Bewertungen der Patienten kommt es nach der Anwendung des Abreibens fast sofort zu einer Erleichterung, und nach vier bis fünf Behandlungen wird ein nachhaltiger positiver Effekt beobachtet.

  • 300 ml medizinischer Alkohol
  • 10 ml Jod
  • 10 ml Kampferalkohol
  • 10 Tabletten Dipyron.

Flüssige Zutaten müssen gemischt und in Tabletten aufgelöst werden. Die resultierende Mischung wird zum Abreiben von wunden Stellen verwendet. Unmittelbar nach dem Auftragen kann ein leichtes Brennen auftreten. Diese Methode kann nicht zur Behandlung von Osteochondrose bei Hautverletzungen im betroffenen Körperbereich verwendet werden.

Diese beliebte Behandlung der zervikalen Osteochondrose kann anstelle von Pillen zur schnellen Schmerzlinderung eingesetzt werden: Tragen Sie die Mischung einfach mit, gießen Sie sie in eine kleine Flasche und verwenden Sie sie gegebenenfalls.

Kurbehandlung bei chronischer Osteochondrose

Diese Methode ist besonders gut für diejenigen, die an chronischen Schmerzen in der Hals- oder Lendenwirbelsäule leiden, und Arzneimittel wirken nur kurzfristig. Nach einer Therapie werden Sie sich mehrere Monate besser fühlen. Die Behandlung dauert 12 Tage, vor Beginn der Therapie müssen zwei medizinische Mischungen hergestellt werden.

  • 50 g trockener Senf
  • 50 ml Wodka oder verdünnter medizinischer Alkohol
  • 50 ml Kampferalkohol
  • 3 Eiweiß (muss ausgepeitscht werden).

Alle Komponenten werden bis zu einer homogenen Zusammensetzung gemischt und bestehen für 10–12 Stunden an einem dunklen Ort.

  • 100 g honig
  • 150 ml Wodka oder verdünnter Alkohol
  • 50 g Aloe-Blattsaft.

Mischen Sie zu einer einheitlichen Konsistenz und bestehen Sie auch 12 Stunden.

Diese Anzahl von Mischungen reicht für eine vollständige Behandlung der Lenden-, Hals- oder Brustwirbelsäule (nur eine) aus.

Anwendung. Die Mischung wird in Form von Kompressen auf dem schmerzenden Teil des Rückens oder Halses verwendet. Die Kompressionen müssen zweimal täglich angewendet werden: Befeuchten Sie den Stoff mit einer medizinischen Zusammensetzung, tragen Sie ihn auf den Körper auf und bewahren Sie ihn auf, bis er vollständig trocken ist. Die ersten drei Tage, um die Zusammensetzung 1 zu verwenden, die nächsten drei Tage - die Zusammensetzung 2, dann wieder die Zusammensetzung 1 und so wechseln sich die Zusammensetzungen alle drei Tage ab. Es wird nicht empfohlen, die Behandlung zu unterbrechen, da das gewünschte Ergebnis nicht erreicht werden kann.

Es gibt viele Rezepte von Kompressen (neben den im Artikel erwähnten), die zur Heilung einer Krankheit verwendet werden können: mit Zwiebeln, Klettenblättern, Meerrettichwurzeln, Rettich ...

Heilöle massieren

Zur schnellen Schmerzlinderung können Sie Drogerie verwenden: Tannen- oder Mentholöl. Eine kleine Menge Öl wird in den erkrankten Körperteil eingerieben.

Selbstgemachte Salben sind völlig natürlich.

Medizinische Abkochungen von Pflanzen

Vielleicht sind Kräuterpräparate die beliebtesten und beliebtesten Mittel, die viele Krankheiten heilen können, einschließlich Osteochondrose. Und nicht umsonst: Die Wirkung der Einnahme von Kräutern kommt zwar nicht sofort, aber in der Regel sehr lange. Vor der Einnahme von pflanzlichen Medikamenten müssen alle Kontraindikationen berücksichtigt werden. Andernfalls ist das Ergebnis unvorhersehbar.

Die Behandlung der Osteochondrose mit Kräutern ist die Verwendung von Aufgüssen und Abkochungen, die als Tee gebraut, darauf bestanden, gefiltert und getrunken und auch in Bädern zugesetzt werden. Die Sammlung der Osteochondrose der Wirbelsäule umfasst normalerweise viele Komponenten in unterschiedlichen Anteilen, daher ist es günstig, sie in einer Apotheke in fertiger Form zu kaufen.

Nachfolgend sind die verschiedenen Kräuterpräparate aufgeführt, die sich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Bänder und Knochen) als wirksam erwiesen haben:

Minze, Süßholzwurzel, Schafgarbe, Ringelblume.

Kamille, Calendula, Tutsan, Birkenblätter, Erdbeerblätter.

Ringelblume, Süßklee, Mutterkraut, Schachtelhalm, Löwenzahn, Immortelle, Kamille.

Johanniskraut, Bergsteiger, Lavendel, Erdbeerblätter, Salbei, Preiselbeerblätter, Mutterkraut, Mariendistel, Lindenblüten, Kiefernknospen.

Wegerich, Preiselbeere, Zitronenmelisse, süßer Klee, Johanniskraut, Hexenschuss, Thymian, Highlander, Sabrelnik, Hagebutte.

Video ansehen: Osteochondrose Hilfe und Behandlung (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send