Gynäkologie

Akuter Bauch - Symptome, Notfallversorgung

Pin
Send
Share
Send
Send


Akuter Bauch ist ein starker Schmerz im Unterleib bei Erkrankungen der inneren Organe. Es ist oft schwierig, die Schmerzquelle sofort zu identifizieren, eine genaue Diagnose zu stellen und dieses kollektive Konzept zu verwenden. Der Ort des größten Schmerzes hängt nicht notwendigerweise mit dem Ort des erkrankten Organs zusammen.

Akuter Unterleib, Ursachen, Symptome, erste Notfallversorgung im akuten Unterleib.

Der Schmerz kann im Charakter variieren. Krampfschmerzen sind charakteristisch für spastische Kontraktionen der Bauch- oder Darmmuskulatur. Wenn der Schmerz allmählich zunimmt, können Sie über den Entzündungsprozess nachdenken. Wenn der Schmerz plötzlich wie ein Dolchschlag auftrat, bedeutet dies, dass eine intraabdominale Katastrophe stattgefunden hat. Durchbruch von Magen- oder Darmgeschwüren, Geschwüren, inneren Blutungen im Unterleib, Verstopfung der Milz, Nieren.

Ursachen für akuten Unterleib.

Bauchschmerzen treten bei Verletzung der Blutversorgung, Muskelkrämpfe der inneren Organe, Dehnung der Wände von Hohlorganen während des Entzündungsprozesses in den Geweben auf. Schmerzen im oberen rechten Bauch treten mit Schäden an der Leber, der Gallenblase und dem Gallengang, dem Zwölffingerdarm, der rechten Niere auf. Mit der Niederlage der Gallenwege, gekennzeichnet durch die Ausbreitung der Schmerzen in der rechten Schulter.

Ein akuter Bauch mit Schmerzen im oberen linken Teil des Bauches tritt bei Erkrankungen des Magens, der Milz, der Bauchspeicheldrüse, des Dickdarms, der linken Niere und bei Hernien der Ösophagusöffnung des Zwerchfells auf. Ein akuter Unterleib mit Schmerzen im rechten Unterleib ist mit der Entwicklung einer Appendizitis verbunden, die auftritt, wenn das Ileum, die Blindheit und der Dickdarm geschädigt sind, mit Erkrankungen der rechten Niere und Genitalien. Akuter Bauch mit Schmerzen im linken Unterbauch wird durch Erkrankungen des Querdarms und des Sigma, Darmschäden, Nierenschäden und Erkrankungen der inneren Genitalorgane verursacht.

Symptome eines akuten Bauches.

Plötzlich gibt es an irgendeinem Ort oder im gesamten Unterleib ständige oder krampfhafte Schmerzen. Wenn es sehr stark ist, kann sich ein Schock entwickeln. Sehr oft Übelkeit und Erbrechen, manchmal in den ersten Minuten der Krankheit. Ein schmerzhafter hartnäckiger Schluckauf passiert.

Wenn Verstopfung auftritt und Darmgase nicht mehr abfließen, kann über die Entwicklung einer Darmobstruktion nachgedacht werden. Weniger häufig werden in diesem Fall lose Hocker festgestellt. Beim Untersuchen des Bauches werden der Schmerz und die Spannung der Muskeln der vorderen Bauchwand bestimmt. Beim Abhören steht der Bauch zur Verfügung, um die Schwächung des Stuhlgangs zu erkennen.

Die erste Nothilfe im akuten Bauchraum.

Bei Symptomen eines akuten Unterleibs sollte der Patient sofort in die chirurgische Abteilung des Krankenhauses eingeliefert werden. Dem Patienten ist es verboten zu essen, zu trinken und eine Blase mit Eis auf den Bauch zu legen. Verwenden Sie auf keinen Fall Anästhetika und antibakterielle Mittel, geben Sie Abführmittel ab oder geben Sie Einläufe bis zum Krankenhausaufenthalt und zur Klärung der Diagnose. In einigen Fällen wird während des Transports eine Magenröhre in Patienten eingeführt, z. B. mit häufigem Erbrechen infolge einer Darmobstruktion.

Bei niedrigem Blutdruck werden Blutersatzlösungen intravenös injiziert, Herzmittel injiziert (2 ml Cordiamin, 1 bis 3 ml 10% iges Sulfocamphoain). In vielen Fällen wird ein Notbetrieb durchgeführt. Bei einem schweren Zustand wird der Patient auf die Operation vorbereitet. Manchmal (mit reichlich Blutungen) operieren sie sofort und führen gleichzeitig eine Reanimation durch.

Laut den Materialien des Buches "Schnelle Hilfe in Notfallsituationen".
Kashin S.P.

Scharfer Bauch

Das akute Abdomen ist ein klinischer Symptomkomplex, der sich mit Verletzungen und akuten operativen Erkrankungen der Bauchorgane und dem retroperitonealen Raum entwickelt. Akuter Bauch ist keine endgültige Diagnose. Dieser Begriff wird häufig in Fällen verwendet, in denen eine genaue Diagnose einer akuten chirurgischen Erkrankung nicht möglich ist und die Situation einen dringenden Krankenhausaufenthalt des Patienten erfordert.

Das klinische Bild eines akuten Abdomens kann durch Verletzungen der Bauchhöhle und des retroperitonealen Raums, durch entzündliche Erkrankungen einschließlich Peritonitis (akute Appendizitis, akute Cholezystitis, akute Pankreatitis), Perforation der Bauchhöhle, innere Blutungen in die Bauchhöhle, Retroperitonealraum (abnorme Schwangerschaft) verursacht werden. Blutungen aus dem Eierstock), Darmverschluss, Erkrankungen der Genitalorgane (entzündliche Prozesse in der Gebärmutter, Torsion der Beine einer Zyste oder eines Ovarialtumors) und einige andere Krankheiten.

Was zu tun ist

Das Vorhandensein von starken Schmerzen im Unterleib ist ein Grund für die Diagnose eines scharfen Unterleibs, für den eine Notfallversorgung erforderlich ist:

  1. Geben Sie dem Patienten die richtige Körperposition
  2. Kalt auf die Vorderwand des Peritoneums legen,
  3. Antispasmodika dringend einführen,
  4. Die kranke Person in ein Krankenhaus bringen.

Über die Wichtigkeit der richtigen Körperhaltung

Bei einem Angriff mit starken Bauchschmerzen wählt die Person automatisch die Position, in der sie abnimmt. Die richtige Notfallversorgung besteht darin, den Patienten auf die rechte Seite zu legen. Gleichzeitig sind die Beine an den Hüftgelenken und Knien leicht gebeugt und führen zur Bauchwand. Dadurch wird es weniger angespannt, wenn sich in der Bauchhöhle eine reizende Flüssigkeit befindet, sammelt es sich in weniger schmerzhaften Bereichen an.

Kalte Belichtung

Wenn bei einem Patienten mit Anzeichen eines akuten Abdomens die für das Syndrom charakteristischen Erkrankungen auftreten, muss in der Reihenfolge der Notfallversorgung eine Erkältungsquelle an der wunden Stelle platziert werden. Dies kann eine Wärmflasche mit kaltem Wasser oder Eis oder gefrorene Lebensmittel in der Verpackung sein.

Es ist wichtig, daran zu denken! Symptome von akutem Unterleib, die durch entzündliche Erkrankungen vor dem Hintergrund von Kälteeffekten verursacht werden, werden reduziert. Wenn die Schmerzen durch einen Krampf des Darms oder der Gallenwege verursacht werden, führt die Kälte zu erhöhten Schmerzen!

Einführung von Antispasmodika

Eine Person, die einen akuten Unterleib hat, wird durch die Verabreichung von krampflösenden Medikamenten zur Notfallversorgung gebracht. Dies können sein:

  • Papaverine,
  • Platifillin,
  • Kein shpa
  • Atropin,
  • Drotaverin

Ihre Verabreichung in Form von Tabletten oder die intramuskuläre Verabreichung dient zwei Zwecken. Zum einen wird dadurch die Schwere des Schmerzes reduziert, zum anderen - wenn der Schmerz nicht nachlässt, dient dies als Kriterium für die korrekte Diagnose.

Lieferung ins Krankenhaus

Patienten mit akuten Abdomensymptomen müssen in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert werden. Erste Hilfe erlaubt es nicht, die richtige Behandlungstaktik zu bestimmen. Es wird nur nach Überprüfung des Chirurgen und der Mindestuntersuchung gelöst.

Es ist wichtig, daran zu denken! In keinem Fall ist es bei akutem Unterleib als Erste Hilfe unmöglich, Patienten Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente zu verabreichen (Aspirin, Analgin, Paracetamol, Diclofenac usw.). Sie können die wahre ursächliche Krankheit verschleiern, was zu Komplikationen führen kann!

Akute Bauchschmerzen können durch eine Vielzahl verschiedener Krankheiten ausgelöst werden:

  • Entzündung des Anhangs. Anfänglich treten Schmerzen im Magen auf, die sich allmählich auf den Magen ausbreiten. Der Patient kann den Ort der Schmerzlokalisierung nicht bestimmen oder weist auf die Nabelgegend hin. Palpation provoziert einen Schmerzanfall auf der rechten Seite, Muskelkrämpfe. Schmerzabgabe ist ein unerwünschtes Symptom, das auf die Entwicklung von Gangränprozessen hinweist.
  • Akute Darmobstruktion. Ein solcher Zustand kann sich vor dem Hintergrund mechanischer und dynamischer Faktoren (Verwachsungen, Krämpfe, Paresen) entwickeln. Der Schmerz ist plötzlich und verkrampft in der Natur. Die Schmerzen können je nach diesen Faktoren variieren.
  • Fixierte Hernie. Falls diese Pathologie eine Folge eines chirurgischen Eingriffs ist, konzentrieren sich die Schmerzen auf den Bereich der postoperativen Narbe. Die Schmerzen bei anderen Arten von Hernien können unterschiedlich sein: Sie können sich auf die Nabelgegend, den Unterbauch und sogar den Oberschenkel ausbreiten.
  • Perforiertes Geschwür. Der Schmerz der fraglichen Krankheit ist so unerträglich, dass eine Person schwer atmen kann - dies zwingt ihn, lange Zeit in einer Position zu bleiben. Schmerzen können im Bereich der Wirbelsäule, Schulterblatt, Schlüsselbein, in der rechten Schulter auftreten.
  • Akute Gastritis. Es kann durch eine unzureichende Ernährung oder eine Stresssituation provoziert werden. Schmerz in der Natur - stumpf, periodisch, konzentriert im Bereich des Sonnengeflechts.
  • Magengeschwür Verschlimmerung. Das Schmerzsyndrom kann sich auf den unteren Rücken, die Brust und den Unterleib ausbreiten. Oft tut es über dem Nabel oder auf der rechten Seite weh.
  • Chronische Enteritis während der Verschlimmerung. Der Grund für diese Pathologie kann eine Darminfektion oder Giardiasis sein. Die Schmerzen in der Supra-Nabel-Region können unmittelbar nach einer Mahlzeit oder unabhängig von diesem Vorgang spürbar sein.
  • Akute Kolitis. Palpation des Bauches im Bereich des Dickdarms schmerzhaft. Die Schmerzen sind nicht heftig, wiederkehrend und erstrecken sich auf den gesamten Unterleib.
  • Hepatische Kolik. Ein ähnlicher Zustand entsteht aufgrund der Überlappung des Gallengangs oder des Gallenblasenhalses mit einem Stein. Der Schmerz ist von Natur aus progressiv und erstreckt sich von der rechten Seite bis zur rechten oberen Körperhälfte: Hypochondrium, Schlüsselbein, Schulterblatt, Hals, Schulter, unterer Rücken. Dieses negative Phänomen kann mehrere Tage andauern.
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse. In dieser Situation ist die linke Seite des Bauches die Lenden betroffen. Der Schmerz hat eine wachsende, langweilige Natur.
  • Akute Divertikulitis. Es ist eine Pathologie des Dünndarms, bei der sich der Patient um unerträgliche Schmerzen im Unterleib rechts vom Nabel sorgt.
  • Renale Koliken, das Vorhandensein von Steinen in den Harnleitern. Es ist problematisch für eine Person, den genauen Ort des Schmerzes zu bestimmen: Er ist im unteren Rückenbereich vorhanden, im Unterbauch gibt er das Perineum und die Hüften an.
  • Herzinfarkt. In einigen Fällen kann im Bereich des Plexus Solar Plexus ein schmerzhaftes Gefühl auftreten.
  • Rechtsseitige Lungenentzündung. Vor dem Hintergrund der Irritation der Bauchhöhle treten Schmerzen auf der rechten Seite des Bauches oberhalb des Nabels auf.
  • Entzündungserscheinungen in der Pleura. Husten, Niesen und tiefe Atemzüge werden von Schmerzen in der Suprapumbil-Zone begleitet.
  • Darminfektionen: akute Dysenterie, Salmonellose. Die Schmerzen dieser Erkrankungen sind akut, paroxysmal und breiten sich häufig im gesamten Bauchraum aus.
  • Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane: Entzündungen der inneren Genitalorgane, Ovarialrupturen, Eileiterschwangerschaft. Der Schmerz ist intensiv und regelmäßig im Unterleib lokalisiert. Kann den unteren Rücken bedecken, Hüften, im Schritt geben.
  • Prostataentzündung. Die Schmerzen konzentrieren sich auf die Leistengegend und erstrecken sich auf den unteren Rücken, Oberschenkel und Rektum. Wenn es Probleme mit dem Stuhl gibt, ist der Schmerz intensiv, pochend und scharf.

Viele der oben beschriebenen Erkrankungen stehen nicht im Zusammenhang mit einer abdominalen Pathologie und sind Simulatoren der akuten Bauchklinik.

Symptome und Anzeichen eines akuten Abdomens - Differentialdiagnose des akuten Abdomens und des falschen akuten Abdomens

Unverzichtbare Anzeichen für den in Betracht gezogenen pathologischen Zustand sind Bauchschmerzen, beeinträchtigte Darmbeweglichkeit und Muskelverspannungen in der Vorderwand des Peritoneums.

Bei bestimmten Beschwerden kann das angezeigte Krankheitsbild durch andere Manifestationen ergänzt werden.

Bei kleinen und älteren Patienten sind die Schmerzen nicht so ausgeprägt, dass sie mit einer Vergiftung des Körpers in Verbindung stehen.

Die Art des Schmerzes bei einer bestimmten Krankheit wurde im vorherigen Abschnitt ausführlicher beschrieben.

1) Bei akuter Blinddarmentzündung:

  • Herzklopfen
  • Erhöhung der Körpertemperatur: nicht höher als 38 ° C
  • Trockener Mund, Bildung von "dicken" Plaques auf der Zunge.
  • Übelkeit und in seltenen Fällen auch Erbrechen.

Basiswert akute Darmobstruktion ist Schmerzsyndrom. Wenn die Ursache für diese Erkrankung ein Tumor oder Helminthen ist, sind die Schmerzen nicht konstant und nicht intensiv. Wenn der Darm verdreht und mit Stacheln gequetscht wird, stöhnt der Patient ständig vor starken Schmerzen.

Darüber hinaus vervollständigen die folgenden Symptome das Gesamtbild:

  • Appetitlosigkeit, Übelkeit.
  • Probleme im Zusammenhang mit der Abgabe von Gas und Stuhl.
  • Plakette auf der Zunge.

Symptome wann Strangulierte Hernie und akute Divertikulitis fast identisch mit den Symptomen, die bei akuten Darmverschluss auftreten. Im ersten Fall wird das Krankheitsbild jedoch durch Tachykardie ergänzt. Und im zweiten Fall ist Blut im Stuhl des Patienten vorhanden.

2) Bei perforiertem Ulkus:

  • Verhärtung der Bauchmuskulatur. Aufgrund der Zurückgezogenheit des Peritoneums ist es nicht möglich, zu untersuchen.
  • Erbrechen nach ein paar Stunden nach fast jeder Mahlzeit. Nach dem Essen klagt der Patient über ein Schweregefühl im Magen, das nach dem Erbrechen verschwindet.
  • Sodbrennen und Aufstoßen.
  • Verstopfung und Blähungen.

Mit Ulkuskrankheit Verschlimmerung Der Patient wird durch regelmäßiges Sodbrennen und Erbrechen gestört. Der Zustand verschlechtert sich bei körperlicher Aktivität.

8) bei weiblichen Krankheiten:

  • Atypischer Ausfluss. Bei entzündlichen Prozessen in der Gebärmutter, den Eierstöcken, haben sie eine hellbraune Farbe und einen scharfen, unangenehmen Geruch. Intra-abdominale Blutungen werden von einem blutigen Ausfluss begleitet.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Schwindel
  • Erhöhte Körpertemperatur
  • Appetitlosigkeit.
  • Bewusstseinsverlust (mit Eileiterschwangerschaft).

5) Mit Nierenkoliken und Steinen im Harnleiter:

  • Anhaltende Übelkeit, manchmal begleitet von Erbrechen.
  • Flatulenz
  • Häufiger Drang zu leeren, urinieren.
  • Verschlechterung bei körperlicher Aktivität.
  • Die Unfähigkeit, lange Zeit in einer Position zu sein.
  • Erhöhte Körpertemperatur
  • Gefühle von Angst, Angst usw.

Erste Hilfe bei Verdacht auf akuten Unterleib bei einem Erwachsenen oder Kind

  1. Rufen Sie 03 an und beschreiben Sie das Krankheitsbild so genau wie möglich.
  2. Sorgen Sie für den Frieden des Patienten. Dazu sollte es eine horizontale Position einnehmen.
  3. Kälte auf den Bauch auftragen. Dies kann ein Eisbeutel, eine Wärmflasche mit kaltem Wasser usw. sein. Alle 15 Minuten müssen Sie 5 Minuten Pause machen und die Erkältung aktualisieren.
  4. Nehmen Sie krampflösende Mittel, wenn der Schmerz unerträglich ist. Wenn der Patient mit den Schmerzen zurechtkommt, ist es besser, mit der angegebenen Medikamentengruppe zu warten: Die Einnahme von Medikamenten kann die Symptome lindern.
  5. Legen Sie eine Person auf den Bauch und drehen Sie den Kopf zur Seite, wenn Sie das Bewusstsein verlieren.
  6. Indirekte Herzmassage + künstliche Beatmung bei Herzstillstand.
  • Zu essen und zu trinken.
  • Nehmen Sie andere Medikamente als die oben genannten ein.
  • Wärmen Sie den schmerzenden Bereich auf.
  • Setzen Sie einen Einlauf oder nehmen Sie Abführmittel.

6. Ultraschall des Peritoneums

Relevant für vermutete akute urologische oder gynäkologische Pathologie.

Wenn Extra-Situationen dringend diagnostische Laparoskopie produzieren.

  • Bei der Diagnose eines akuten Bauches Der Patient ist in der chirurgischen Abteilung registriert.
  • Mit einem falschen akuten Bauch Der Patient wird in die therapeutische oder gastroenterologische Abteilung verlegt.

Video ansehen: Verdacht auf Bauchspeicheldrüsentumor (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send