Gynäkologie

Heilmittel gegen Warzen in der Apotheke - eine Liste mit wirksamen Tabletten, Salben, Aerosolen und Entfernungslösungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Kondylome resultieren aus der Vitalaktivität des Papillomavirus. Sie befinden sich hauptsächlich an den Genitalien und um den After. Kann auf der Membran der Harnröhre und des Gebärmutterhalses erscheinen.

Es gibt drei Arten von Warzen: stachelig, breit und flach. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, infiziert das sich aktiv vermehrende Virus in der Nähe befindliches Gewebe und kleine Formationen verschmelzen zu riesigen Warzen, die die Entstehung von Krebs auslösen können. Um das pathologische Wachstum von Geweben mit Salben von Warzen zu beseitigen. Und was ist ihre therapeutische Wirkung und wie man sie anwendet, betrachten Sie genauer. Für eine wirksame Behandlung von Warzen sollte dieses Thema umfassend angegangen werden. Sie müssen sich an einen hochqualifizierten Dermatologen wenden, um die Krankheit zu diagnostizieren und Empfehlungen zu erhalten.

Grundlage der Behandlung sind lokale Vorbereitungen. Zusätzlich können dem Behandlungsschema antivirale und immunmodulatorische Medikamente sowie Volksheilmittel hinzugefügt werden. In einigen Fällen wird dem Patienten eine Operation empfohlen: Laserentfernung von Warzen oder Kryodestörung.

Die Salbe von Warzen oder vielmehr ihr Wirkstoff zerstört die veränderten Zellen, die HPV enthalten, und bekämpft gleichzeitig virale Agenzien und blockiert deren Fortpflanzung. Gleichzeitig ist es notwendig, die Regelmäßigkeit der Behandlung der betroffenen Bereiche zu beachten. Nur eine Behandlung mit Salben entlastet die Kondylome.

Indikationen für die Verwendung von Salben - Behandlung und Vorbeugung des pathologischen Wachstums von Geweben im Körper (Hals, Gesicht, Intimorgane), die durch die Wirkung von Viren verursacht werden: Herpes, Papillom und andere.

Salben von Warzen enthalten verschiedene Wirkstoffe. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels sorgfältig lesen. Kontraindikationen für die Behandlung mit Salben gegen Warzen können auf eine individuelle Unverträglichkeit des Arzneimittels zurückzuführen sein.

Nebenwirkungen äußern sich in allergischen Reaktionen auf die medikamentösen und chemischen Verätzungen von Geweben, die durch Einwirkung von Säuren in einigen Salben entstehen. Rötung, Juckreiz, Brennen, Abschälen und andere unangenehme Erscheinungen treten auf der Haut auf. Es ist zu beachten, dass eine Reihe von Medikamenten nicht für die Anwendung während der Schwangerschaft, Stillzeit und in der Kindheit empfohlen wird.

Die Wahl des Arzneimittels, die Bestimmung der Dosierung und die Dauer der Behandlung wird vom Arzt individuell in Abhängigkeit von dem Ort der Warzen und dem Grad der Gewebeveränderung vorgenommen. Bei einigen Medikamenten erfolgt die Anwendung der Salbe 2- bis 5-mal täglich für einen Zeitraum von 5 bis 10 Tagen bis zu einem Monat, für andere - 1 Mal in 2 bis 3 Tagen. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 3 Monate.

Heilung für Warzen: Überprüfung der beliebten Drogen

Oxolinsalbe aufgrund des Wirkstoffs verletzt den Fortpflanzungsprozess des Papillomavirus. Die Salbe wird auf die Warzen selbst und auf die Haut um sie herum aufgetragen. Das Medikament ist gut verträglich, kann aber manchmal zu Hautrötung und Juckreiz führen. Die Behandlung dauert bis zu drei Monate. Die Salbe wird perfekt mit anderen topischen Zubereitungen kombiniert.

Viferon-Salbe ist ein beliebtes Medikament zur lokalen Behandlung von Virusinfektionen. Der Wirkstoff des Arzneimittels für Kondylome ist Interferon, das eine antivirale Wirkung hat. Zusatzkomponenten - Pfirsichöl und Vitamin E - reduzieren Entzündungen und regen die Zellregeneration an. Warzen waren bis zu viermal täglich verschmiert. Die Behandlung dauert bis zu einem Monat. Für eine optimale Wirkung können Sie eine andere Dosierungsform von Viferon-Rektalsuppositorien verwenden.

Salicylsalbe. Der Wirkstoff ist Salicylsäure. Es hat antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften, hilft, das Wachstum zu mildern und auf natürliche Weise zu entfernen. Es hat eine stark reizende Wirkung auf die Haut und kann daher nur für geschädigtes Gewebe verwendet werden. Nicht zur Behandlung von Warzen auf den Schleimhäuten verwenden. Es wird empfohlen, vor dem Auftragen der Salbe die Bereiche neben der Warze mit einem Pflaster zu schützen, oder entfernen Sie die Salbe nach dem Eingriff sorgfältig von der gesunden Haut.

Das Medikament wird höchstens zweimal täglich und höchstens einen Monat verwendet. In der Regel reicht eine mehrwöchige Behandlung aus, um das Kondylom zu verschwinden. Trotz der Schwierigkeiten bei der Anwendung ist Salbe wegen ihres niedrigen Preises und ihrer hervorragenden Wirkung beliebt. Ridoxol-Salbe wiederum wirkt antiviral. Die beste Wirkung in der Behandlung wird erzielt, wenn die Haut vor dem Auftragen gedämpft wird. Ridoksol ist am effektivsten gegen einfache Warzen. Bis zu dreimal täglich bis zur Genesung anwenden. Es können Nebenwirkungen in Form von Juckreiz und Rötung auf der Haut auftreten.

Andere Darreichungsformen:

  1. Aldara-Sahne. Das Schweizer Heilmittel gegen Warzen bietet eine ausgezeichnete Wirkung bei der Behandlung des Papillomavirus, einschließlich des Genitalwachstums, das an intimen Orten auftritt. Es wird empfohlen, direkt auf die veränderten Gewebezellen aufzutragen. Es wird einmal alle zwei Tage angewendet. Die Behandlung dauert bis zu vier Monate. Hat Kontraindikationen: Schwangerschaft, Alter des Kindes, Stillen. Es können Nebenwirkungen in Form von Kopfschmerzen, Übelkeit und anderen Symptomen einer Vergiftung auftreten.
  2. Gel Panavir Das pflanzliche Medikament hat eine doppelte Wirkung: Es bekämpft das Virus und stärkt die lokale Immunität. Die medizinische Eigenschaft von Panavir ist die Stimulierung der Körperzellen zur Produktion von Interferon. Darüber hinaus schützt die Verwendung des Arzneimittels die Haut vor Narben. Das Gel wird 3 bis 5 Mal am Tag auf Warzen aufgetragen, bis es sich vollständig erholt hat. Kann nicht von Kindern unter 18 Jahren und Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.
  3. Spray, Gel und Creme Epigen. Dieses Mittel gegen Kondylome wird verwendet, um Wucherungen zu beseitigen, die an intimen Orten von Männern und Frauen lokalisiert sind. Epigene basieren auf der Pflanzenkomponente Glycyrrhizinsäure, die aus Süßholzwurzel gewonnen wird. Das Medikament bekämpft das Virus, erhöht die lokale Immunität, reduziert Entzündungen, beseitigt unangenehme Empfindungen und heilt Gewebe. Sprays und Gele werden durch Sprühen oder Schmieren extern intraurethal oder intravaginal appliziert. Um Warzen loszuwerden, muss das Medikament zwei bis drei Mal täglich auf die betroffenen Haut- und Schleimhäute aufgetragen werden. Epigen in Form einer Creme wird hauptsächlich bei der Behandlung von Virusinfektionen auf den Lippen verwendet.
  4. Pillen Bei der durch das Papillomavirus verursachten komplexen Behandlung von Hautwachstum wird eine Tablettenform von Arzneimitteln verordnet. Für die Behandlung von Kondylomen ist Alpizarin das am häufigsten verschriebene antivirale Medikament und Immunstimulanzien - Licopid und Isoprinosin.

Salbe von Condil: Top 7 wirksame Medikamente, Anweisung

Oxolinsalbe für Warzen und andere Salben werden zur topischen Behandlung von HPV verwendet. Diese Werkzeuge wurden entwickelt, um Defekte und Beschwerden, die durch die Krankheit verursacht werden, zu beseitigen. Es gibt eine recht breite Palette von Medikamenten, die von Ärzten für Papillomaviren empfohlen werden. Die Auswahl der Mittel erfolgt jedoch individuell.

In diesem Artikel wird erörtert, wie sich die Warzen manifestieren, welche Salben verwendet werden und wie diese Medikamente wirken. Darüber hinaus betrachten wir Mittel, die entgegen der allgemeinen Meinung unwirksam sind.

Die zusätzliche Verwendung anderer Formen von Medikamenten erhöht die Wirksamkeit der Behandlung.

Was ist Kondylom?

Condyloma ist eine der Manifestationen des humanen Papillomavirus. Sie ähneln papillären Wuchs oder Blumenkohl und neigen zur Verschmelzung.

Ihre Farbe kann von fest bis rötlich variieren. Sie betreffen die Schleimhäute und die Haut, vor allem an intimen Stellen: Peniskopf, Zaumzeug, Perianalregion, Perineum, Vestibül der Vagina, kleine Schamlippen, Gebärmutterhals.

Kondylome haben einen langen chronischen Verlauf, eine breite Verbreitung und eine hohe Anfälligkeit. Darüber hinaus können sie zu bösartigen Tumoren ausarten und Blutungen auslösen. Die Krankheit wird durch jede Art ungeschützten Geschlechts sexuell übertragen. Eine intrauterine Infektion des Fötus durch eine infizierte Mutter wird ebenfalls gefunden.

Das Virus verändert die Art des Gewebewachstums, was verschiedene Veränderungen in den Schleimhäuten und der Haut verursacht, einschließlich präkanzerösen. Das Auftreten einer Infektion und ihre Entwicklung erfolgt vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunität.

Die Faktoren, die das Infektionsrisiko für Männer und Frauen erhöhen, sind folgende:

  • frühere STDs
  • häufiger Wechsel von Sexualpartnern und fehlende Verhütung,
  • Mangel an Vitaminen
  • häufiger Stress
  • reduzierte Immunität
  • vaginale Dysbakteriose,
  • Schwangerschaft

In der Zukunft tritt die Entwicklung von HPV auf, nach dem Ende der Inkubationszeit treten Kondylome mit einem bestimmten onkogenen Risiko auf, und klinische Symptome treten auf, zum Beispiel:

  • das Auftreten von Kondylomen im Genitalbereich, Perineum,
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen beim Lokalisieren von Kondylomen in der Harnröhre,
  • Blutungen aufgrund von Verletzungen an Unterwäsche,
  • Schmerz und Unbehagen,
  • leichte Rötung um die Warzen,
  • Juckreiz kann auftreten.

Es ist wichtig! Bei der Kondilomatose treten mögliche Komplikationen auf, die zu Verletzungen und Geschwüren, Entzündungen von Warzen, Phimose und Paraphimose bei Männern führen, das Fortschreiten der Erkrankung und folglich eine Zunahme der Größe der Tumoren und ihrer Anzahl.

Condylome neigen dazu, sich ineinander zu vermischen und bilden ein blumenkohlähnliches Aussehen.

Verwendung von Salben

Salben mit Warzen beziehen sich auf die medikamentösen Behandlungsmethoden, die darauf abzielen, das Wachstum des defekten Epithels zu beseitigen. Die Präparate wirken auf die geschädigten Gewebe und Zellen des Virus, die das Wachstum neuer Tumore auslösen, und verbessern auch das Aussehen der betroffenen Bereiche, wobei nach der Verwendung keine Narben zurückbleiben.

Eine Salbe von Genitalwarzen ist nur bei regelmäßiger Anwendung und persönlicher Hygiene wirksam.

Verwenden Sie diese Salben:

  1. Condilox ist ein Medikament, das das Wachstum bestimmter Zelltypen verhindern kann und zur Behandlung von Genitalwarzen verwendet wird. Nicht geeignet für die Anwendung gegen Kondylome in der Harnröhre, Vagina oder im Rektum. Das Medikament wird für 3 Tage verwendet, danach machen Sie eine viertägige Pause. Dieser Behandlungszyklus wird ungefähr viermal wiederholt, oder bis die meisten Tumore verschwunden sind. In jedem Fall wird die Verwendungshäufigkeit und die für die Anwendung erforderliche Arzneimittelmenge mit einem Spezialisten besprochen.
  2. Oxolinsalbe für Warzen - bekämpft das Virus durch die Verletzung der Vermehrung seiner Zellen. 3 Monate lang 3% Salbe zur Behandlung auftragen. Die Behandlung von Kondylomen mit Oxolinsalbe folgt diesem Algorithmus: Zuerst werden gesunde Haut und die Ränder der Formation behandelt und dann in die Mitte übertragen. Bei der Anwendung auf unveränderte Haut hinterlässt die Salbe keine Spuren oder Narben. Sie müssen das Medikament 2-3 Mal am Tag einnehmen. Das Medikament zeigte eine hohe antivirale Aktivität, absolute Sicherheit und das Fehlen von Kontraindikationen. Außerdem hat die Oxolinsalbe gegen Warzen einen niedrigen Preis.
  3. Veregenssalbe wird zur Behandlung äußerer Warzen an den Genitalien und im Perianalbereich verwendet. Vor der Anwendung des Arzneimittels sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, da es häufig zu Nebenwirkungen in Form von Juckreiz, Reizung, Erythem und Brennen kommen kann. Das Werkzeug wird dreimal täglich auf die vorgewaschene Haut aufgetragen. Setzen Sie die Therapie so lange fort, bis die Warzen vollständig verschwunden sind.
  4. Panavir - hat eine ausgeprägte virrostatische Wirkung und besteht aus Anlagenteilen. Zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Veränderungen der Haut und der Schleimhäute mit oralen und genitalen Herpes, Papillomen und Warzen. Es wird empfohlen, die Salbe zweimal täglich zweimal täglich für 7-10 Tage zu verwenden, jedoch können lokale allergische Reaktionen auftreten. Neben den Auswirkungen auf Warzen wirkt sich das Medikament positiv auf den Zustand des Immunsystems aus.
  5. Viferon - wird zur Therapie der Infektion des humanen Papillomavirus verwendet. Dies ist ein komplexes Werkzeug, das rekombinantes humanes Interferon-alpha-2 und Ascorbinsäure enthält. Das Tool hat antivirale, antiproliferative und immunmodulatorische Wirkungen. Eines der Merkmale des Arzneimittels ist das Fehlen der Bildung von Antikörpern, die zur Neutralisierung seiner aktiven Komponenten erforderlich sind. Die Salbe wird 3-4 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen, die Therapiedauer variiert zwischen 5 und 30 Tagen. Es können lokale allergische Reaktionen auftreten, die innerhalb von 72 Stunden nach Absetzen des Medikaments verschwinden.
  6. Galaderm - wird zur Behandlung verschiedener Hautläsionen verwendet, mit Ausnahme von Warzen, die erfolgreich mit anderen Wucherungen fertig werden. Das Medikament wird dreimal täglich für einen Monat verwendet, wodurch die betroffenen Bereiche verursacht werden. Bei längerer Behandlung können allergische Reaktionen auftreten.
  7. Salicylsalbe - in einer Dosierung von 3% oder 5% wird häufig zur Behandlung von Kondylomen und anderen Hautveränderungen (Psoriasis, Ekzem, ölige Seborrhoe) verwendet. Seine Hauptwirkung ist eine reizende Wirkung auf die Schleimhäute und die Haut. Die Salbe wird nur auf die betroffenen Stellen aufgetragen und die gesunde Haut wird mit Gaze oder Pflaster geschützt. Das Medikament wird zweimal täglich angewendet, es neigt dazu, Kondylome zu mildern, zu betäuben und Entzündungen zu lindern. Bei übermäßigem Einreiben der Salbe in die Haut kann es zu Brennen und leichten Schmerzen kommen. Das Werkzeug wird 3 Monate lang verwendet, währenddessen die meisten Warzen vollständig verschwinden.

Wie die Praxis zeigt, ist das beste Verhältnis zwischen Qualität und Preis, wenn Oxolinic Condyloma Salbe in relativ kurzer Zeit verschwindet. Der einzige geringfügige Nachteil der Salbe ist der sorgfältige Gebrauch während der Schwangerschaft.

Medikamente mit geringer Wirksamkeit

Bei der Behandlung von HPV mit diesen Mitteln treten häufige Rückfälle auf oder der therapeutische Effekt ist vollständig nicht vorhanden. Eines dieser Mittel ist Acyclovir mit Warzen. Das Medikament wird in Form von Tabletten, Salben, Cremes, Injektionen hergestellt. Der Wirkstoff des Arzneimittels hat die Fähigkeit, die Replikation des Erregers aufgrund der Bildung defekter DNA zu stoppen.

Trotz der Tatsache, dass Acyclovir-Salbe ein antivirales Mittel ist, deuten Patientenbewertungen auf seine Ineffektivität hin. Eine sorgfältige Prüfung der Anweisungen macht deutlich, dass es nicht gerechtfertigt ist, Acyclovir für Warzen zu verschreiben, da sein Hauptwirkungsbereich auf die Bekämpfung des Herpesvirus abzielt.

Die Verwendung von Aciclovir ist jedoch bei kombinierter Infektion möglich, beispielsweise mit Herpes genitalis und Kondylomen der Genitalien. Dies geschieht häufig, weil Warzen mit anderen Krankheiten kombiniert werden können, die sexuell übertragen werden.

In jedem Fall sollte die Auswahl der Medikamente für die lokale oder systemische Behandlung vom behandelnden Arzt vorgenommen werden. Dies kann ein Dermatovenerologe, Urologe oder Gynäkologe sein. Es ist sehr wichtig, nicht zu versuchen, Tumore selbst zu beseitigen und die Methoden der traditionellen Medizin nicht anzuwenden.

Kondome reduzieren das Risiko einer HPV-Infektion, schützen jedoch nicht vollständig

Wiederinfektion

Guten Tag. Jetzt verwende ich Salbe zur Behandlung von Warzen. Können sie wieder auftauchen?

Guten Abend. Leider ist es unmöglich, das Virus vollständig zu beseitigen, und das Risiko wiederholter Rückfälle ist ziemlich hoch (etwa 30%), da der Erreger in anderen Zellen der Schleimhäute und in der Haut gespeichert ist. Die Risiken sind insbesondere erhöht, wenn der Partner ebenfalls infiziert ist und nicht die erforderliche Behandlung erhalten hat.

Kondilox: Kondylome, Oxolinsalbe und Tabletten

Kondylome sind Genitalwarzen, deren Auftreten das humane Papillomavirus verursacht. Gegenwärtig wird die Krankheit mit verschiedenen Medikamenten behandelt: Sie können beispielsweise "Condilox", "Viferon" oder auf Podofillina basierende Medikamente verwenden. Oxolinsalbe für Warzen - eine der beliebtesten Drogen. Aus diesem Artikel erfahren Sie, welche Salben zur Behandlung von Kondylomen verwendet werden können.

Ursachen der Condylom-Krankheit

Die Ursache von Feigwarzen ist das humane Papillomavirus (HPV). Diese Virusinfektion weist viele Papillomaviren-Varianten auf. Die folgenden Stämme führen im Allgemeinen zu einer Kondylomatose: 6,8,11,13,16,18. Die meisten von ihnen sind für die menschliche Gesundheit nicht gefährlich, und 16,18 Genotypen ohne geeignete Überwachung und Behandlung können zur Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs, Vagina, Genitalorgan bei Männern und Analbereich führen.

Diese Infektion wird hauptsächlich durch sexuellen Kontakt übertragen, wenn einer der Partner mit HPV infiziert ist. Es gibt Fälle von häuslicher Infektion: Bei der allgemeinen Verwendung von Hygieneartikeln wird ein Bad mit einer infizierten Person durch die kontaminierte Oberfläche der Toilettenschüssel geteilt. Außerdem wird die Infektion des menschlichen Papillomavirus während der Wehen der Frau von Mutter zu Kind übertragen.

После проникновения вируса в организм человека, он начинает атаковать клетки эпидермиса, перепрограммируя их генетическую информацию. Как результат — зараженная клетка приступает к воспроизводству вирусных частиц. Die aktive Reproduktion von Papillomaviren trägt zur Manifestation der ersten Anzeichen einer Erkrankung des Körpers bei. Normalerweise dauert die Inkubationszeit etwa 3 Monate.

Die wichtigsten Anzeichen einer Kondylomatose sind:

  • Auftreten einzelner Papillome auf der Haut und den Schleimhautorganen oder dem Perineum, die im Laufe der Zeit an Menge zunehmen und miteinander verschmelzen und Wucherungen bilden, die einem Hahnenkamm oder Blumenkohl ähneln,
  • Die Schattierung von Feigwarzen hängt von der Hautfarbe ab, meistens ist sie jedoch fleisch- oder hellrosa.
  • kann unangenehm sein, Juckreiz, Brennen.

Komplikationen

Perianale Warzen neigen dazu, Rückfälle zu entwickeln, wie bei konservativer Behandlung und nach chirurgischer Entfernung von Wucherungen.

Bei der Entstehung riesiger Warzen und Wucherungen im Analkanal besteht mit einiger Wahrscheinlichkeit die Entwicklung eines Plattenepithelkarzinoms. Daher werden entfernte Warzen einer histologischen Untersuchung unterzogen. Patienten mit Buschke-Levenshtein-Tumoren (Riesenwarzen) werden gründlich untersucht und untersucht.

Außerdem können große Warzen beschädigt werden und bluten, der von der Kondylomerkrankung betroffene Bereich neigt zur Entwicklung des Entzündungsprozesses. Aufgrund des langen Bestehens von Wucherungen im Anus trägt eine längere Mazeration der Haut zur Reizung und zur Entwicklung einer perianalen Dermatitis bei.

Behandlungen für Kondylome

Sie können nicht sicher sagen, welches Mittel für Kondylome das beste ist. Jede Methode hat bestimmte Vor- und Nachteile.

Kondylome können durch Kryotherapie geheilt werden. Zum Aufbau wird flüssiger Stickstoff verwendet. Condyloma gefriert, sein Proteingehalt wird zerstört. Ärger nach dem Eingriff verschwindet. Es gibt eine Wunde, die in 1-2 Wochen verheilt. Dies ist eine kostengünstige Methode, aber ziemlich bequem und sicher, wenn das Verfahren von einem erfahrenen Arzt durchgeführt wird. Wenn sich bei der geburtlosen Frau angeborene Frauen entwickeln, wird empfohlen, sie nicht mit Kryotherapie zu behandeln.

Bei der Behandlung von Feigwarzen verwendete Präparate mit konzentrierten Säuren. Normalerweise verbleibt nach nur einer Anwendung nur ein kleiner Schorf am Wachstumsort. Es verschwindet in wenigen Tagen. Diese Methode ist bequemer als die Kryotherapie, kostet aber mehr.

Ein guter Effekt ist die Entfernung von Warzen Solkoderm. Diese wässrige Lösung von Kupfernitrat, Salpetersäure, Oxalsäure, Milchsäure und Essigsäure bewirkt eine sofortige lebenslange Fixierung des Gewebes, wobei seine ursprüngliche Architektur erhalten bleibt. Solkovagin mit Kondylom ist ebenfalls wirksam. Es ist eine Lösung von Zink und organischen Säuren in Salpetersäure.

Sicher und effektiv ist die Entfernung von Warzen "Surgitron". Die Essenz der Methode besteht in der Entfernung von Wachstum durch Radiowellen. Gleichzeitig erhalten Ärzte Material zur zusätzlichen histologischen Untersuchung und können überprüfen, ob die Ausbildung wirklich gutartig ist.

Die Entfernung erfolgt berührungslos: Hochfrequenzwellen schneiden ein, berühren jedoch nicht das umgebende Gewebe. Es gibt keine Verbrennung, die Genesung ist schnell.

Lasertherapie ist die Wirkung auf einen Aufbau von Laserstrahlen. In diesem Fall verdunsten die Gewebe des Kondyloms. An seiner Stelle bleibt eine trockene Kruste.

Der Vorteil der Lasertherapie ist das Fehlen der Gefahr einer Selbstinfektion (bei chirurgischen Eingriffen ist sie ziemlich hoch). Die Rezidivwahrscheinlichkeit beträgt nicht mehr als 5%. Auch unter den Vorteilen dieser Methode:

  • gute kosmetische Wirkung
  • schnelle Heilung
  • die Fähigkeit, die Aufpralltiefe genau zu steuern,
  • minimaler Schaden an gesundem Gewebe
  • Geschwindigkeit des Verfahrens
  • angemessener Preis

Die Elektrokoagulation ist eine weniger günstige Methode. Der Patient braucht eine starke Anästhesie. Die Rückfallwahrscheinlichkeit beträgt nur 3 bis 7%.

Die Elektrokoagulationsmethode besteht darin, dass das Wachstum durch den Strom beeinflusst wird. Es wird immer weniger verwendet, da die Entfernung von Warzen durch Funkwellen und Laser bevorzugt wird.

Pharmazeutika

Salben von Warzen wirken, wenn die Auswüchse klein sind. Es zerstört die Zellen, in deren Genom HPV enthalten ist.

Ein ziemlich wirksames Heilmittel für Kondylome ist Salicylsalbe. Es mildert die Wachstumsfläche, beseitigt Entzündungen und lindert Schmerzen. Gleichzeitig reizt es die Haut und die Schleimhäute, so dass Sie Vorkehrungen treffen müssen. Es wird höchstens zweimal am Tag angewendet.

Oxolinic Salbe für Warzen ist sehr effektiv und sicher. Oxolin verstößt gegen die Fortpflanzung des Virus in Hautzellen. Kann schnelles Brennen verursachen. Die Behandlung von Kondylomen mit einer Oxolinsalbe dauert etwa 3 Monate.

Viferon-Salbe für Warzen kann Menschen jeden Alters verschrieben werden. Es enthält Interferon, Vitamin E und Pfirsichöl, schützt den Körper vor Viren, beseitigt Entzündungen und wirkt regenerierend. Bewertungen darüber, wie wirksam Viferon Kondylome eliminiert, sind ziemlich widersprüchlich. Zu den Vorteilen zählt, dass es für schwangere und stillende Mütter geeignet ist.

Ein wirksames Mittel gegen Kondylome ist Panavir-Gel. Es wird auf Pflanzenbasis hergestellt. Panavir dringt tief in den betroffenen Bereich ein, stärkt das Immunsystem und verhindert das Auftreten von Narben.

Mit Epigen-Spray können Genitalwarzen behandelt werden. Seine therapeutische Wirkung beruht auf den Eigenschaften des Lakritzpferdes. Spray reduziert Hautirritationen und normalisiert die lokale Immunität.

Kerzen für Warzen sind rektal und vaginal. Der erste kann lokal und systemisch wirken, der zweite nur lokal.

Genferon-Suppositorien für Kondylome werden sowohl rektal als auch vaginal verwendet. Sie bewirken eine allgemeine immunstimulierende und indirekte antivirale Wirkung. Der Hauptwirkstoff in ihnen ist Interferon-alpha.

Unter den antiseptischen Präparaten zur Behandlung von Kondylomen befinden sich Betadine-Vaginalzäpfchen. In diesen ist der Wirkstoff Povidon-Jod. Es hat eine lokale Wirkung, wird aber nicht ins Blut aufgenommen. Betadin ist ein Antiseptikum mit breitem Spektrum. Es beseitigt Bakterien, Pilze, Viren und Protozoen. Kondylome werden oft mit anderen Genitalinfektionen kombiniert, daher ist Betadine ratsam.

Einige Ärzte verschreiben Chlorhexidin für Warzen. Dieses Medikament wirkt sich nicht auf das humane Papillomavirus aus. Es macht keinen Sinn, es bei Kondylomen zu verwenden.

Kondylomtabletten sind Alpizarin, Licopid und Isoprinosin. Alpizarin und Isoprinosin wirken antiviral und licopidimmunostimulierend. Populäre Virostatika (Famvir, Acyclovir) beeinflussen die Warzen nicht.

Salbe für Genitalwarzen

Salbe für Genitalwarzen wird verwendet, um kleine Wucherungen am Körper zu behandeln. Die Besonderheit von Genitalwarzen ist, dass sie nicht nur am Körper, sondern auch im Mund, an den Genitalien und im After auftreten. Die Krankheit wird durch das humane Papillomavirus HPV verursacht. Genitalwarzen oder Genitalwarzen treten häufig bei Frauen an den Labia minora und in der Vagina auf. In seltenen Fällen treten Wucherungen im After und sogar am Gebärmutterhals auf. Bei Männern treten Wucherungen am Kopf des Penis, an der Vorhaut und am Zaum, im Bereich der Leiste, des Gesäßes und der Oberschenkel auf.

Die Behandlung von Warzen hat eine Reihe von Eigenschaften:

  • Der Körper entwickelt keine starke Immunität gegen Papillomaviren, was bedeutet, dass bei wiederholter Infektion wieder Wachstum auftritt.
  • Bei 30-40% der Patienten, die sich einer Behandlung unterzogen und Papillome vollständig entfernt haben, treten Rückfälle auf. Daher ist zusätzlich zur Hauptbehandlung eine Therapie gegen Behandlung obligatorisch.

Der Dermatovenereologe beschäftigt sich mit der Behandlung von Kondylomen. Er wählt wirksame Medikamente aus, die dazu beitragen, Hautwachstum zu entfernen. Für die Behandlung von Papillomen erstellt der Arzt ein Programm, das Folgendes umfassen kann:

  • Lokale Anwendung von antiviralen Salben zur Anwendung im betroffenen Bereich. Für die Behandlung verwenden Sie Chemotherapeutika: Solkoderm und Polofillotoksin. Wenn Liniment zu Hause verwendet wird, sollte dies mit äußerster Vorsicht erfolgen, da der Gebrauch von Medikamenten schwere Narben verursachen kann.
  • Neben Salben werden auch tablettierte antivirale Medikamente zur Behandlung von Kondylomen eingesetzt: Alpizarin, Licopid. Es ist wahr, diese Medikamente werden Patienten nur mit multiplen und großen Papillomen verschrieben.
  • Genitalwarzen werden mit Immunmodulatoren behandelt - Galavit, Immunofan, Tsikloferon. Wenn die Wucherungen sehr groß sind, werden sie chirurgisch entfernt: Exzision, Laser-Kauterie, Kryodestruktion.
  • Bei der Behandlung von Feigwarzen bei schwangeren Frauen dürfen Linimente wie andere Medikamente nur im ersten Trimester angewendet werden. Verwenden Sie hierfür Solkoderm oder Interferon.

Salbe "Viferon" gegen Kondylome

Der Wirkstoff des Mittels ist humanes Interferon. Dies ist ein Protein, das im Immunsystem des menschlichen Körpers eine wichtige Rolle spielt. Der ausgeprägteste antivirale Effekt ist die Fähigkeit, virale Zellen zu zerstören.

Immunmodulatorische Eigenschaften implizieren eine koordinierte Arbeit des gesamten Systems. Protein reguliert die Aktivität aller Teile der Immunität, sie ergänzen sich und unterstützen sich gegenseitig. Zellen reagieren empfindlicher auf fremde Agenten und bekämpfen sie aktiv.

Die Substanz neutralisiert auch das Auftreten von Oncoviren und hemmt das Wachstum von Tumorzellen. Dies hilft, die Entstehung eines malignen Prozesses zu verhindern oder zu verlangsamen.

Das Protein, das Teil von Viferon ist, ist identisch mit dem natürlichen Interferon und beseitigt somit wirksam Kondylome. Hilfssubstanzen in Form von Antioxidantien, beispielsweise Ascorbinsäure, verbessern die therapeutischen Eigenschaften des Arzneimittels.

Vitamin E (Tocopherolacetat) und Pfirsichöl helfen, unangenehme Symptome zu lindern oder zu verhindern. Wachstum auf der Haut verursacht in der Regel Juckreiz, Brennen, Rötung, Schmerzen. Natürliche Inhaltsstoffe fördern die Heilung gereizter Oberflächen und wirken beruhigend.

Einfachheit und Verfügbarkeit machen die Methode immer beliebter und gebräuchlicher. Es kann zu Hause verwendet werden, ohne Angst zu haben, sich selbst zu verletzen.

Aldara-Sahne

Creme mit immunmodulierender Wirkung von Imiquimod oder Aldara hilft bei Kondylomen. Die Wirkung dieses Tools besteht darin, die Wirkung der lokalen Immunität durch die Produktion eines Immunproteins - Interferon - zu verstärken. Dieses Medikament sollte dreimal pro Woche angewendet werden. Tragen Sie vor dem Zubettgehen eine dünne Schicht auf die betroffene Hautoberfläche auf. Kann in Kombination mit Salicyl- oder Oxalinsalbe verwendet werden. Aldara-Creme ist kontraindiziert für die Behandlung von schwangeren Frauen und stillenden Müttern.

Salbe Vartek

Es hat eine kauterisierende, entzündungshemmende und mumifizierende Wirkung. Es besteht aus Podophyllin, das aus den Wurzeln einer krautigen Pflanze - Podophyll - gewonnen wird. Tragen Sie das Medikament zweimal täglich sehr sorgfältig auf und schmieren Sie nur Papillomformationen. Verwenden Sie dazu den Applikator in der Packung. Die Behandlung dauert 3 Tage, dann müssen Sie 4 Tage Pause machen, danach können Sie die Behandlung wieder fortsetzen. Die Behandlungsdauer mit einem Wirkstoff sollte jedoch 5 Wochen nicht überschreiten. Nach der Anwendung des Arzneimittels kann es zu Brennen, Juckreiz, Rötung und Schmerzen kommen. Nach einer Weile geht jedoch alles vorüber. Wenn unangenehme Gefühle zunehmen, müssen Sie das Medikament abbrechen. Gehen Sie unbedingt ins Krankenhaus.

Es lohnt sich zu bedenken, dass es sehr gefährlich ist, sich die Behandlung selbst zu verschreiben, ohne von der Genauigkeit der Diagnose überzeugt zu sein. Um eine Diagnose zu stellen, müssen Sie sich an eine medizinische Einrichtung wenden, um einen Arzt, Dermatologen oder Gynäkologen aufzusuchen.

Es wäre gut, alle erforderlichen Tests zu bestehen, um sich einer vollständigen medizinischen Untersuchung zu unterziehen, da chronische Krankheiten und eine verringerte Immunität die Ursache für die Manifestation von Warzen sein können.

Oxolinsalbe hat eine hohe antivirale Wirkung. Liniment wird zur Behandlung von Kondylomen, weinenden Hautausschlägen, Schindeln und Flechtenblasen verwendet. Die Dauer des Medikaments von 3-4 Wochen, Liniment 2-3 mal täglich auf geschädigter Haut aufgetragen. Oxolin kann ein schnelles Brennen verursachen. Es ist kontraindiziert, im Falle einer Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile anzuwenden.

Salicylsalbe

Salbe zur äußerlichen Anwendung hat eine antiseptische, entzündungshemmende, keratolytische Wirkung. Liniment wird zur Behandlung von Papillomen, Warzen, Psoriasis, Ichthyose, Ekzemen, öliger Seborrhoe, Pityriasis und anderen Hautläsionen verwendet. Potivopokazano Anwendung mit Unverträglichkeit der Bestandteile des Medikaments, mit Nierenversagen und Säuglingsalter von Patienten. Salicylsalbe verursacht Nebenwirkungen in Form von allergischen Reaktionen, Juckreiz, Brennen und Rötung der Haut. Wird nur auf Rezept verwendet.

Medikament mit ausgeprägter virrostatischer Wirkung. Die Zusammensetzung enthält eine Reihe von Pflanzenkomponenten: einen gereinigten Extrakt aus Solanum tuberosum und biologisch aktive Substanzen. Vorgeschrieben zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Läsionen der Haut und der Schleimhäute. Wirksam bei Kondylomen, Papillomen, Genitalien und oralem Herpes. Salbe wird äußerlich für 7-10 Tage verwendet. Nebenwirkungen von Panavir manifestieren sich in Form allergischer Reaktionen. Das Instrument ist kontraindiziert für die Anwendung bei individueller Intoleranz der Komponenten des Arzneimittels. Panavir wird in Form von Salbe, Gel, Lösung zur äußerlichen Anwendung und Injektion hergestellt.

Veregen 15%

Dreimal täglich auf die Haut auftragen, bis das Papillom vollständig verschwunden ist. Bevor Sie die Salbe auftragen, sollten Sie einen Dermatologen konsultieren. Das Arzneimittel kann zur Behandlung von Feigwarzen verwendet werden.

Das Medikament liegt in Form eines Gels vor, um Hautläsionen zu behandeln.

Galaderm wirkt sowohl bei Warzen als auch bei anderen Hautwachstum. Das Medikament wird 2-3 Mal täglich über einen Monat auf die geschädigte Haut aufgetragen.

Die Hauptkontraindikation für die Verwendung von Geldern ist eine erhöhte Sensibilität für ihre Komponenten. Längerer Gebrauch von Liniment kann allergische Reaktionen verursachen. Es wird nur auf Rezept freigegeben.

Oxolinsalbe für Warzen

Oxolinic Salbe für Warzen ist wirksam bei der Behandlung von Hautviruserkrankungen. Es ist ein wirksames antivirales Mittel zur äußerlichen Anwendung. Der Wirkstoff ist Oxolin, hat eine hohe Aktivität bei der Behandlung von Luftviren.

  • Wirksam bei der Behandlung und Vorbeugung von HPV, SARS, Herpes, Psoriasis, Depriving, Adenovirus. Die Verwendung von Liniment verlangsamt die Vermehrung einer Virusinfektion und blockiert Entzündungsprozesse.
  • Das Medikament hat praktisch keine Nebenwirkungen, führt in seltenen Fällen zu Verbrennungen und Juckreiz. Es hat ein breites Wirkungsspektrum und wirkt gegen eine Vielzahl von Infektionen und Viren. Der Hauptwirkstoff hilft, die äußeren Anzeichen von Warzen zu bekämpfen, zerstört aber nicht das Virus.
  • Die Salbe muss nach den Empfehlungen des Arztes aufgetragen werden. In der Regel wird das Arzneimittel auf die geschädigten Körperstellen aufgetragen und auf Wachspapier aufgetragen. Ein ähnliches Verfahren wird innerhalb eines Monats durchgeführt, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen.
  • Es wird mit Vorsicht bei der Behandlung von Papillomen bei Schwangeren und Kindern angewendet. Liniment ist auf Rezept erhältlich, besondere Aufmerksamkeit sollte den Lagerungsregeln gelten, da seine medizinischen Eigenschaften davon abhängen.

  • http://lechim-rak.com/?p=2659
  • http://kozhatela.ru/kondiloma/pomogaet-li-maz-viferon-protiv-kondilom.html
  • http://vysypanie.ru/herpes/papillomy/lecheniya-kondilom-mazj.html
  • http://www.krasotaimedicina.ru/diseases/zabolevanija_proctology/kondilomatoz_in_the_anal_canal
  • http://ilive.com.ua/health/maz-ot-kondilom_106793i15828.html

Salben von Kondylomen: Viferon, Solkoderm, Acyclovir

Kondylome sind Warzen, die in den Schleimhäuten der Geschlechtsorgane, im After, im Leisten- und Gesäßbereich des menschlichen Körpers auftreten. Zusätzlich zu den ästhetischen Unannehmlichkeiten, die der Patient erlebt, spürt er Jucken, Brennen und Schmerzen. Das Auftreten von Warzen ist mit einer Schwächung des Immunsystems verbunden, was zur Penetration und Entwicklung des Virus im Körper führt. Die Wirkung kann sich nicht sofort manifestieren, sondern erst nach 7-8 Monaten. Daher ist es schwierig, rechtzeitig eine Diagnose zu stellen. Wie man Krankheiten vorbeugen kann, hängt von der Antwort auf die Frage ab, wie Warzen übertragen werden. Das Virus kann sexuell übertragen werden, dringt jedoch in den menschlichen Körper und durch das Blut ein. Die Verwendung von Kondomen und Desinfektionsmitteln wie Fukortsin senkt das Infektionsrisiko erheblich, gibt jedoch keine vollständige Garantie.

Die Salbe für Warzen, ein spezielles Spray oder eine Lösung kann unangenehme Wucherungen beseitigen. Bei aller Verschiedenartigkeit, den Unterschieden in den Zusammensetzungen und Verwendungsmethoden haben die Mittel, die bei der Behandlung von Geschwüren verwendet werden, gemeinsame Eigenschaften:

  • die Verbreitung von Viren verhindern
  • wirken desinfizierend
  • eine heilende Wirkung erzeugen.

Bis heute gibt es mehrere wirksame Mittel zur Bekämpfung von Warzengeschwüren.

Epigen Spray

Epigen-Präparation ist als wirksames Warzen-Spray bekannt. Dieses Merkmal verdankt er seinen antibakteriziden und restaurativen Eigenschaften. Die aus der Süßholzwurzel, die Teil des Arzneimittels ist, isolierte Säure verhindert nicht nur das Auftreten von Geschwüren, sondern trägt auch zur Zellregeneration während der Rehabilitationsphase bei.

Выпускается лекарство в виде аэрозоля. Используется для лечения кожных покровов и слизистых оболочек. Das Aufbringen des Aerosols ist wie folgt: Sprühen Sie den Inhalt der Dose aus einem Abstand von 5 cm auf die betroffene Stelle. Zwei Effekte reichen aus, um den Effekt zu erzielen. Es wird empfohlen, den Vorgang dreimal täglich zu wiederholen. Um einen Rückfall zu vermeiden, wird das Medikament 2 Monate lang verwendet.

Andere Mittel

Bei der Entscheidung, wie Kondylome behandelt werden sollen, kann das Problem breiter angegangen und andere antivirale Medikamente mit Salben und Sprays verwendet werden, die desinfizierende und regenerierende Eigenschaften gleichzeitig mit Salben und Sprays aufweisen. Diese Medikamente umfassen:

  • Super sauber von Kondylom
  • fukortsin,
  • Chlorhexidin,
  • Teebaumöl.

In jedem Fall empfehlen wir einen Dermatologen zu konsultieren.

Was sind Warzen?

Benigne Neoplasmen auf der Haut und den Schleimhäuten infolge einer HPV-Infektion werden Warzen genannt. Sie haben unterschiedliche Größen von 1 bis 15 mm, Lokalisierung und Typ. Vielleicht die Verschmelzung mehrerer Wucherungen, die große Tumore bilden, hemisphärisch oder konisch. Erstens unterscheiden sich die Papillome nicht in der Farbe von der Haut, aber mit der Zeit werden die Tumore braun oder sogar schwarz. Die Behandlung mit gekauften Medikamenten gegen Warzen in der Apotheke erfolgt am besten auf umfassende Weise:

  • extern - um Tumore zu entfernen,
  • systemisches Antivirusmittel - zur Zerstörung von HPV,
  • systemisch immunmodulatorisch - zur Stärkung der Immunität.

Das Mittel gegen Papillome in der Apotheke

Leider liefert keine Therapie für kutane Papillome und Warzen ein 100% iges Ergebnis. Es besteht immer die Chance, dass nach einer Zeit nach dem Verschwinden des Tumors wieder wachsen wird. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Behandlung von Warzen und Papillomen mit Medikamenten zu beginnen, die in der Apotheke erworben werden können. Wenn sie nicht helfen, dann gehen Sie zu aggressiveren und teureren Verfahren über (Laser, Kryodestruktion und andere).

Tabletten für Papillome und Warzen finden Sie in der Apotheke. Befreien Sie sich von innen von dem Virus, um zu helfen:

  1. Isoprinosin. Immunmodulatorisches Medikament mit unspezifischer antiviraler Wirkung. Nehmen Sie die Pille nach einer Mahlzeit und trinken Sie Wasser. Die Tagesdosis für Kinder ab 3 Jahren mit einem Gewicht von 15 kg und Erwachsene beträgt 50 mg / kg Körpergewicht. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 5 bis 14 Tage. Gegenanzeigen für die Einnahme des Medikaments sind Kinder bis 3 Jahre, chronisches Nierenversagen, Gicht, Arrhythmie, Urolithiasis, Überempfindlichkeit gegen die Komponenten.
  2. Hepar-Schwefel Homöopathische Medizin, die auf der Basis von Muschelschnitzeln entsteht. Ideal zum Aushärten von flachen Warzen. Um Papillome zu entfernen, verwenden Sie dieses Werkzeug in der vom Homöopathen empfohlenen Dosierung. Bei der Selbstbehandlung können allergische Reaktionen in Form von Hautausschlag, Urtikaria oder Rötungen auftreten.

Das beliebteste Mittel zur Entfernung von Papillomen in der Apotheke ist die Salbe. Selbst radikale Methoden sind nicht so wirksam wie topische antivirale Medikamente. Die besten Werkzeuge, die Apotheken bieten:

  1. Salbe Viferon. Es hat eine immunstimulierende und entzündungshemmende Wirkung. Stärkt die lokale Immunität, verbessert den Zustand der Hautzellen und verhindert die Fortpflanzung des Virus. Die Hauptanzeige - das Vorhandensein von Warzen oder Papillomen verschiedener Formen, Größen und Lokalisation. Auf die Läsion 3-4 mal pro Tag nicht länger als 4 Wochen auftragen. Bei Überdosierung oder längerer Anwendung des Arzneimittels kann es zu allergischen Reaktionen kommen. In seltenen Fällen geht die Verwendung von Salben mit einer Verletzung der inneren Organe einher.
  2. Oxolinsäure-Salbe Antivirales Mittel zur lokalen Anwendung. Für die Behandlung von Warzen wird 2-3 mal pro Tag punktiert. Die Behandlung dauert 2 Wochen bis 2 Monate. Wenn die Salbe auf die Schleimhäute gerät, kann dies zu Brennen, Juckreiz, Rötung der Haut und Rhinorrhoe führen.

Wardensalbe zwar wirksam, aber ihre dichte Zusammensetzung ist unpraktisch: Sie werden lange absorbiert und hinterlassen Flecken auf der Kleidung. Vielseitiger sind Cremes und Gele zur Behandlung von Hautwachstum. Sie absorbieren schneller, ohne ihre Wirksamkeit zu verlieren. Die beliebtesten Medikamente der Apotheken:

  1. Gel Panavir Antivirale Medizin pflanzlichen Ursprungs. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist der Extrakt aus Kartoffelköpfen, der die Interferonproduktion im Körper stimuliert. Die Hauptsubstanz, die unter die Haut sickert, verletzt den Fortpflanzungsprozess von Viren, der zu ihrem Tod führt. Das Gel wird 5-10 Tage zweimal täglich aufgetragen. Unter den Nebenwirkungen werden manchmal hyperämische Hautveränderungen beobachtet.
  2. Sahne Imiquimod. Immunantwortmodifikator, Immunmodulator. Es hat eine antivirale Wirkung. Zur Behandlung von Papillomen und Warzen wird die Creme dreimal pro Woche vor dem Zubettgehen topisch aufgetragen und über Nacht stehen gelassen. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis das Problem behoben ist, jedoch nicht länger als 16 Wochen. Unter den Nebenwirkungen - Schmerzen und Juckreiz am Ort der Anwendung, Erythem, Erosion, Ödem.

Warze Säure

Unter den Medikamenten, die ohne Rezept verkauft werden, sind wirksame, säurehaltige Medikamente. Sie haben eine kauterisierende Wirkung auf Papillome und Warzen. Am effektivsten:

  1. Salicylsäure. Um Wucherungen zu entfernen, müssen Sie das Medikament in hoher Konzentration von 10 bis 60% kaufen. Tragen Sie die Säure 1 Mal / Tag auf die gewünschte Fläche auf. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat. Wenn eine einzelne Anwendung unwirksam ist, kann sie auf 2 Mal pro Tag erhöht werden. Es ist jedoch zu beachten, dass in diesem Fall auch die Gefahr lokaler Verbrennungen steigt. Salicylsäure sollte nicht bei Diabetes und Onkologie jeglicher Herkunft verwendet werden.
  2. Kolomak Kaufen Sie dieses Mittel gegen Warzen in der Apotheke ist nicht schwierig. Es besteht aus: Milchsäure, Salicylsäure, Polidocanol. Das Medikament wird in Form einer Lösung hergestellt, die mehrmals täglich auf das Wachstum aufgebracht werden sollte, jedoch nicht mehr als 10 mg. Die Behandlung dauert bis zu 4 Wochen. Verwenden Sie das Gerät nicht für Personen, die auf Komponenten allergisch reagieren.

Vorbereitung für das Einfrieren von Warzen

Vor einigen Jahren wurde die Kryodestruktion ausschließlich in spezialisierten medizinischen Zentren durchgeführt. Das Einfrieren der Haut ist heute zu Hause möglich. Folgende Medikamente eignen sich zur Selbstentfernung von Warzen:

  1. Kryopharma Es ist eine Mischung aus Propan und Dimethylether. Das Tool tötet Viren und entfernt Papillome durch Einfrieren. Flüssiger Stickstoff wird als Kältemittel verwendet. Das Mittel sollte nur einmal auf die Läsionen angewendet werden. Stabile Ergebnisse sind nach 10-15 Tagen zu sehen. Unter den Minuswerten der Droge ist es nicht sicher. Wenn während der Selbstanwendung ein Fehler auftritt, führt dies zu Verbrennungen im umgebenden Gewebe.
  2. Wartner Cryo. Gemß den Anweisungen urteilt er gewöhnliche und plantare Warzen zu Boden. Nach der Anwendung des Mittels kommt es zu einer Blanchierung der Haut, ein brennendes Gefühl, das innerhalb weniger Stunden verschwindet. Die Unfälle verschwinden in 10-14 Tagen. Das Medikament hinterlässt keine Narben und Narben. In seltenen Fällen kann es zu Pigmentierungen an der Stelle der Warze kommen.

Warzen-Lösung

Verkaufte und flüssige Medizin für Warzen in der Apotheke. Die Lösung kauterisiert nicht nur das Papillom, sondern es koaguliert auch seine Proteine, wodurch ein erneutes Auftreten verhindert wird. Preiswert, aber effektiv bedeutet:

  1. Verrukatsid Es wirkt antiseptisch und ätzend. Die Lösung zerstört Viren, Pilze und Bakterien durch Gerinnung intrazellulärer Proteine. Wirksam gegen plantare, gewöhnliche, filiforme Warzen sowie gegen HPV-Papillome. 1 mal auf den Tumor gesprenkelt. Für große Wucherungen ist eine erneute Anwendung mit einer Trocknungspause erforderlich. Wenn eine große Menge der Lösung aufgetragen wird, entsteht eine Verbrennung, begleitet von Schmerzen, Hautrötung und Schwellung.
  2. Feresol. Die Lösung wirkt kauterisierend. Legen Sie die beschädigte Stelle einmal an. Für große Papillome mit einem Durchmesser von mehr als 2 mm sind 3-4 Anwendungen erforderlich. Mole Ferezol kontraindiziert zu entfernen.

Warzenflüssigkeit

Für die chemische Entfernung von Hautwachstum gibt es spezielle Flüssigkeiten. Die stärksten Medikamente in dieser Gruppe:

  1. Super sauber Obwohl in der Zusammensetzung kein Schöllkernsaft enthalten ist, verhindert dies nicht, dass das Mittel gegen Hautwachstum wirksam ist. Vor der Anwendung ist es notwendig, die Haut auszudampfen und das Gewebe um das Neoplasma mit einer Babycreme zu behandeln. Die Flüssigkeit wird mit einem speziellen Applikator 1 Tropfen / Tag auf die Läsion aufgetragen. Für ein kleines Wachstum reicht 1 Mal. Die Hühneraugen müssen 5 Tage hintereinander 1 mal kauterisiert werden. Sie können das Medikament nicht bei Vorhandensein von Hautschäden am Ort der Anwendung, Kreislaufstörungen, zur Behandlung von Schleimhäuten verwenden.
  2. Papillek. Innovatives Mittel mit Emulsionskonsistenz. Um alle Neoplasmen zu bekämpfen, tragen Sie eine dünne Schicht auf die gewünschte Stelle auf und waschen Sie sie 10 Stunden lang nicht ab. Große Papillome können bis zu dreimal täglich behandelt werden. Lokale Reaktionen manifestieren sich als kurzfristige brennende Empfindungen.

Hilft die Verwendung von Salben?

Kondylome sind Wucherungen, die mit einem Bein an der Haut haften. Viele versuchen immer noch, sie zu entfernen, indem sie die Basis mit Seidenfaden binden, obwohl dies nicht möglich ist. Erkläre warum. Kondylome werden in Arten eingeteilt, von denen gefährlich und ungefährlich sind. Gefährliche Wucherungen neigen dazu, bösartig zu werden. Aus Sicherheitsgründen ist es daher besser, sich nicht selbst zu behandeln.

Was die Medikamente zur Behandlung von Warzen anbelangt, so wurde viel und unter verschiedenen Namen produziert. Ihr gemeinsames Ziel ist es, die lokale Immunität zu erhöhen, da das Auftreten von Kondylomen darauf hinweist, dass das Immunsystem Unterstützung benötigt, d. H. Es muss verstärkt werden. Diese Wucherungen erscheinen nicht nur an der äußeren Auskleidung des Körpers, sondern auch an der Schleimhaut. Wenn wir bedenken, dass die Schleimhaut den gesamten Verdauungstrakt einschließlich des Darms, des Nasopharynx und des Intimbereichs bedeckt, bedeutet dies, dass dort Warzen auftreten können.

In den letzten Jahren hört man immer mehr vom Auftreten von Warzen an intimen Orten. Bei Frauen können sie in den äußeren Falten der Schamlippen, der Vagina, des Gebärmutterhalses und der Gebärmutter selbst auftreten. Diese Formationen sind auch im After zu finden. Bei Männern können Kondylome in den Hautfalten des Penis, im Skrotum und in der Leistengegend auftreten.

Zur Beseitigung von Feigwarzen gibt es verschiedene Salben und Cremes, die topisch verwendet werden. Creme aus Kondylomen wird abhängig von ihrem Erscheinungsort ausgewählt.

Ichthyol-Salbe

Ichthyolsalbe in der medizinischen Praxis wird seit langem verwendet. Ichthyol ist ein Produkt aus der Verarbeitung harzartiger, ölähnlicher Substanzen. Die Creme wirkt antiseptisch (Desinfektionsmittel), entzündungshemmend, schmerzstillend. Sie bewältigt Infiltrate gut, entfernt sie und trocknet.

Ichthyolsalbe hat ihre Anwendung in der Proktologie und Gynäkologie gefunden. Da es jedoch die Vaginalschleimhaut reizen kann, Brennen und Juckreiz verursacht, sollte es nicht zur Behandlung von Intimbereichen ohne ärztliche Verschreibung verwendet werden.

Die Eplan-Salbe ist den Ärzten seit den militärischen Operationen bekannt, da sie ausgezeichnete regenerierende und heilende Eigenschaften hat. Das Medikament lindert Entzündungen, lindert Schmerzen, tötet Bakterien und Viren. Unter Berücksichtigung aller aufgeführten Eigenschaften kann Eplun versuchen, Kondylome zu entfernen. Neben der Creme gibt es auch eine flüssige Form des Arzneimittels. Beide sind gleich.

Der Behandlungsprozess ist wie folgt: Sie müssen eine Gaze-Serviette mit Eplan befeuchten und sie an einem Kondylom befestigen. Die Lotion kann zweimal täglich gewechselt und aufgetragen werden. Der Verband sollte fest auf den Warzen sitzen. Die Behandlung dauert 2 bis 2,5 Wochen. Diese Zeit reicht für das Verschwinden der Warzen aus.

Es gibt keine Heilung für HPV. Da Kondylome aufgrund des Vorhandenseins eines Virus im Körper auftreten, ist es angebracht, die Immunität zu heilen und zu erhöhen.

Sintomycinsalbe

Um sich die Sintomitsinovu-Salbe besser vorzustellen und zu verstehen, in welchen Situationen sie verwendet werden kann, schauen Sie sich die Zusammensetzung an. Die wichtigsten Wirkstoffe, die eine therapeutische Wirkung haben, sind:

  • Chloramphenicol,
  • Rizinusöl
  • Novocain.

Die erste Komponente, Chloramphenicol, wirkt sich nachteilig auf Bakterien aus und verhindert deren Vermehrung. Rizinusöl lindert Entzündungen und heilt Wunden. Novocain blockiert die Schmerzen.

Salbe ist kein Mittel zum Entfernen von Warzen, aber sie kann ihr Wachstum und ihre Reproduktion stoppen. In einigen Fällen können sie abgelehnt werden, es hängt alles vom Einzelfall und den Merkmalen des Organismus ab.

Schwefelsalbe

Schwefelsalbe ist vielen als Mittel zur Beseitigung von Krätze bekannt. Die Hauptaktion ist jedoch die Desinfektion. Diese Salbe gegen Warzen wird selten verwendet. Es kann nicht auf Gesicht und Kopf verschmiert werden.

Salben gegen Genitalwarzen sollten folgende Eigenschaften haben:

  • antivirale
  • antibakteriell,
  • Antimykotikum,
  • immunstimulierend,
  • Desinfektionsmittel
  • entzündungshemmend,
  • regenerierend,
  • Zytostatikum.

Viferon-Salbe

Der Hauptwirkstoff ist humanes Interferon. Was bedeutet das? Es ist ein Protein, das die Zellen von Viren zerstört. Viferon verbessert die lokale Immunität, was bedeutet, dass Zellen aktiv mit fremden Agenten umgehen können. Viferon erlaubt keine gefährlichen (onkologischen) Viren. Er neutralisiert sie einfach.

Die Vorbereitung beinhaltet auch:

  • Ascorbinsäure,
  • Pfirsichbutter
  • Vitamin E.

Das Medikament besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen und hat daher keine Nebenwirkungen.

Bevor Sie die Salbe auftragen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und die Anwendungsmethode in verschiedenen Situationen erkunden. Üblicherweise wird das Präparat mit einer dünnen Schicht auf saubere und trockene Haut aufgetragen. Die Salbe kann bis zu 4 Mal am Tag verwendet werden. Je früher die Behandlung beginnt, desto eher wird das Ergebnis sichtbar. Normalerweise gibt es eine Woche nach dem Auftragen der Salbe eine Verbesserung.

Effektive Mittel zum Entfernen von Warzen

Springe zum Inhalt

Angesichts der Erscheinung von Feigwarzen wollen viele herausfinden, welches Mittel gegen Warzen das wirksamste ist. Leider gibt es kein universelles Behandlungsschema. Die Bildung von Warzen wird durch eine Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV) verursacht, von dem es fast 40 Varietäten gibt.

Jeder Stamm spricht auf seine Weise auf die Behandlung an. Außerdem wird die Kondylomatose häufig mit anderen Genitalinfektionen kombiniert. Sie kann nicht nur die Haut im After und in den Genitalien betreffen, sondern auch im Inneren - am Gebärmutterhals, im Rektum, der Harnröhre.

Daher sollte die Behandlung nach einer vollständigen Untersuchung durch einen Arzt einzeln verabreicht werden.

Merkmale der Behandlung

Die medikamentöse Behandlung von Kondylos sollte umfassend sein. Um Warzen loszuwerden, muss das Virus auf verschiedene Weise bekämpft werden. Ohne Begleiterkrankungen sieht das Behandlungsschema für die Kondilomatose wie folgt aus:

  • Einnahme von antiviralen Medikamenten und Immunstimulanzien,
  • Entfernung von Kondylomen mit topischen Mitteln oder Kauterisation (Laser, flüssiger Stickstoff usw.).

Die Auswahl und Dosierung der Medikamente richtet sich nach der Art des Virus, der Massivität der Läsion, den Orten der Warzen und den individuellen Merkmalen des Patienten. Alles wird berücksichtigt, angefangen mit dem Alter des Patienten bis hin zu chronischen Krankheiten und Allergien. Die Behandlungsdauer kann zwischen 2 und 8 Wochen variieren. Während dieser Zeit ist es wichtig, zusätzliche Maßnahmen zur Erholung zu ergreifen:

  • Gib schlechte Gewohnheiten auf
  • die Ernährung anzupassen, um sie ausgewogen und nützlich zu machen,
  • fange an zu trainieren,
  • Befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene.
  • Beseitigen Sie Erfahrungen und Stress
  • vorübergehend den Geschlechtsverkehr ablehnen,
  • Schlaf und Ruhe beobachten.

Ein weiterer wichtiger Punkt - die Behandlung muss mit einem Partner verbunden sein, da HPV sexuell übertragen wird. Natürlich vorausgesetzt, er hat auch Anzeichen einer Infektion. Etwa 60% der infizierten ersten Anzeichen einer Kondilomatose treten innerhalb von 90 Tagen auf.

Überblick über Immunostimulanzien und antivirale Medikamente

Bei Warzen sind gewöhnliche antivirale Tabletten wirkungslos. Ärzte betrachten wirksamere Medikamente, die sowohl immunmodulatorische als auch antivirale Eigenschaften haben. Das Hauptziel dieser Fonds besteht darin, den Körper dazu zu bringen, die Aktivität von Viren allein zu unterdrücken. Liste der beliebtesten Drogen:

  • Alpizarin Der Wirkstoff ist Magnifedrin. Das Medikament beeinflusst die DNA von Viren und blockiert deren Reproduktionsfähigkeit. Bei schwangeren Frauen und Kindern bis zu 3 Jahren kontraindiziert.
  • Cycloferon. Starkes immunstimulierendes Medikament auf Interferonbasis. Es wird für eine Vielzahl von Infektionen verschrieben. Das Regime wird individuell berechnet. Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit, Leberzirrhose.
  • Lycopid Ein weiteres starkes Immunstimulans. Der Hauptwirkstoff ist Glucosaminylmuramyldipeptid. Licopid trägt zur Entwicklung von Antikörpern gegen Papillome und andere Infektionen bei. Nicht für Schwangere, Stillende, Kinder unter 3 Jahren bestimmt.
  • Acyclovir Budget-Antivirusmittel. Das Medikament wird in die Zellstruktur des Virus eingebracht und verhindert dessen Vermehrung. Kontraindikationen: Stillzeit, Alter bis zu 3 Jahre. Erhältlich in Injektionslösungen, Tabletten, Salben.
  • Groprinosin. Wird zur Behandlung praktisch aller Viruserkrankungen verwendet. Das Medikament stellt die lokale zelluläre Immunität wieder her und stoppt die Teilung der Viruszellen. Kann für die Behandlung von Schwangeren, Stillenden und Kindern bis zu einem Jahr verschrieben werden.Ähnliche antivirale Pillen für Warzen - Izoprinosin, Novirin.
  • Panavir (Injektionslösung). Kombiniert antivirale und immunokorrektive Wirkung. Bei Papillomaviren wurden 5 Injektionen mit einem bestimmten Verabreichungsintervall zugewiesen. Das Medikament ist bei Kindern unter 12 Jahren mit schweren Lebererkrankungen kontraindiziert.
  • Allokin-alpha. Ein teures Medikament, subkutan injiziert. Die Hauptkomponente ist ein Oligopeptid, das aufgrund seiner pharmakologischen Wirkung in der Nähe von Interferon alpha liegt. Es ist für chronische humane Papillomavirus-Infektion vorgeschrieben und verursacht selten Nebenwirkungen. Gegenanzeigen: Schwangerschaft, Stillzeit, ausgeprägte Autoimmunkrankheiten, Kinder unter 12 Jahren.

Auch wenn Warzen manchmal Vitamin-Mineral-Komplexe verschrieben werden, sind Wellness-Physiotherapieverfahren. Zusätzlich können Sie Volksheilmittel einnehmen, um die Abwehrkräfte des Körpers zu erhöhen (Zwiebeln, Knoblauch, Honig, Gemüse- und Fruchtsäfte, Hagebuttenabsud, Kamille, Minze).

Mittel zum Entfernen von Warzen

Solche Präparate zur Behandlung von Kondylomen enthalten Chemikalien, die bei topischer Anwendung zu Nekrose und Zerstörung von Warzen oder aktiven antiviralen Komponenten führen, die die Aktivität von Viren unterdrücken und einen allmählichen Tod der Formationen verursachen.

Die meisten von ihnen werden mit einem speziellen Applikator punktiert aufgetragen. Bei der Selbstbehandlung mit chemischen Verbindungen besteht ein hohes Verletzungsrisiko für das umgebende gesunde Gewebe, so dass es wünschenswert ist, dass sie von einem Arzt verursacht werden.

Liste der beliebtesten Drogen:

  • Condilin. Der Wirkstoff ist Podophyllotoxin. Es hat eine kauterisierende Wirkung. Es ist verboten für schwangere Frauen sowie während der Stillzeit.
  • Solkoderm Eine Lösung mit konzentrierten Säuren (Essigsäure, Salpetersäure, Milchsäure und andere). In Ampullen erhältlich. Zur Verarbeitung werden nur kürzlich geöffnete Ampullen verwendet. Während der Behandlung sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden. Es wird während der Stillzeit und für schwangere Frauen verschrieben, wenn der potenzielle Nutzen der Verwendung für die Mutter das mögliche Risiko für das Neugeborene oder den Fötus übersteigt.
  • Oxolinsalbe 3%. Unterdrückt die Aktivität von Viren. Wird auf das Kondylom und die Umgebung angewendet. Die Behandlung dauert bis zu 3 Monate.
  • Salicylsalbe 3 oder 5%. Bis zu zweimal täglich am Kondylomapunkt angewendet. Es wird für eine lange Zeit angewendet, etwa einen Monat.
  • Panavir-Gel Es gehört zu der Kategorie der antiviralen Medikamente. Die Gelbehandlung ist schmerzlos. Es wird lange angewendet, bis die Warzen vollständig verschwunden sind.
  • Salbe Viferon. Antivirales lokales Mittel zur Behandlung humaner Papillomavirus-Infektionen. Nutzungsdauer - von 5-7 Tagen.
  • Epigen (Spray oder Gel). Die Basis des Arzneimittels ist die pflanzliche Komponente Glycyrrhizinsäure, die aus Süßholzwurzel gewonnen wird. Epigenes hat eine lokale immunstimulierende Wirkung, hemmt die Aktivität von Viren. Die ungefähre Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.

Rat Um eine gesunde Haut vor der Verbrennung zu schützen, tragen Sie unmittelbar vor der Behandlung eine chemische Schicht mit einer dicken Schicht Creme auf. Sie können das Pflaster auch anbringen, nachdem Sie ein Warzenloch eingeschnitten haben.

Genitalwarzen oder Kondylome sind nicht nur ein Schönheitsfehler. Einige Virusarten erhöhen das Krebsrisiko. Daher sollte die Behandlung der Infektion mit humanen Papillomaviren ernst genommen werden. Um Warzen ein für alle Mal zu beseitigen, sollten Sie einem qualifizierten Spezialisten vertrauen und das Arzneimittel auswählen, das der Arzt Ihnen verschreiben wird.

Überprüfung von wirksamen Pillen und Medikamenten gegen Kondylome in intimen Orten

Es ist eine vertraute Situation, wenn unter zufälligen Umständen zufällige Formationen zufällig auf dem Körper gefunden werden, die sich in keiner Weise bemerkbar machen, sondern mit ihrem bloßen Aussehen belasten? In einer solchen Situation müssen Sie nicht zögern und zum Arzt gehen, der eine genaue Diagnose stellt. Wenn eine Person ein Papillomavirus entwickelt, das auf die Schleimhäute geraten ist, sind Kondylomtabletten die häufigste Behandlung.

Was ist ein Kondylom?

Papillom ist ein gutartiger Neoplasma, der auf der Haut auftritt, wenn HPV (Human Papillomavirus) aktiviert wird. Papillome, die nicht auf der Haut, sondern auf der Schleimhaut gebildet werden, werden als Kondylom bezeichnet.

Am häufigsten treten Kondylome an so intimen Stellen auf, wie am Kopf des Penis, an der Vagina und am After.

Wachstumsursachen können folgende Faktoren sein:

  • Geschlechtsverkehr mit einer infizierten Person
  • Mangel an richtiger Ernährung
  • Avitaminose,
  • längere Belastung durch Stress
  • reduzierte Immunität
  • Geburt
  • Alkoholmissbrauch.

Es ist nicht so leicht, ein Neoplasma an sich selbst zu bemerken. Wenn eine Krankheit vorliegt, gibt es keine ausgeprägten Symptome. In seltenen Fällen kann das Wachstum Juckreiz, unangenehmen Geruch und Schmerzen in der Vagina verursachen.

Wenn Sie sich auf dem Körper der Warzen befinden, sollten Sie sofort den Venerologen zur Untersuchung und zur Bestimmung der richtigen Behandlung kontaktieren. Ignorieren Sie nicht das Erscheinungsbild von Formationen, rechtzeitig verschriebene Medikamente können Leben retten.

Condyloma ist kein harmloses Wachstum, die folgenden Konsequenzen sind möglich, wenn es wächst:

  • Blutungen
  • Mangel an Sexualleben
  • komplizierter Arbeitsprozess
  • Gebärmutterhalskrebs.

Oft wird Kondylom in feuchter Umgebung gebildet, was zu einer Steigerung des Wachstums beiträgt. Bei einem vergrößerten Neoplasma besteht die Gefahr der Vereisung, was bedeutet, dass eine neue Infektion in den Körper gelangt. Eine unzureichende Behandlung kann zu verheerenden Folgen wie Krebs führen.

Unabhängig von außen kann der Tumor nicht verschwinden, und wenn er verletzt wird, wird er zu einem blutenden Geschwür. Das einfachste und effektivste Mittel gegen Kondylome sind Pillen.

Krankheit Pillen

Weit entfernt von allen antiviralen Medikamenten sind Condylome zu entfernen, aber nur spezielle Pillen, die immunmodulatorische Wirkungen haben, dh das Immunsystem des Körpers künstlich stärken. Welche Pillen können Sie gegen Warzen trinken?

Das Medikament gilt als eines der effektivsten unter den übrigen. Nach Beginn der Behandlung dringen die Wirkstoffe des Medikaments in die Wachstumszellen ein und dehydrieren sie vollständig. Danach stirbt das Wachstumsgewebe allmählich ab und verschwindet.

Während der Behandlung wird die Haut gelblich, dies sollte keine Angst haben. Zunächst sollte die Dosierung minimal gewählt werden und sorgfältig überwachen, wie die Haut auf das Medikament reagiert. Bei einer Überdosis besteht die Gefahr der Narbenbildung.

Der Behandlungsverlauf wird für jeden Fall individuell ausgewählt, kleine Wucherungen versterben nach der ersten Anwendung der Pille, größere Tumore erfordern eine längere Behandlung mit einem Intervall von einem Monat oder einen Wechsel des Arzneimittels, beispielsweise gegen Cycloferon, was eine stärkere Wirkung hat.

Bevor Sie mit der Entfernung von Condylo Solcoderm beginnen, sollten Sie mit den Kontraindikationen von Medikamenten vertraut sein: bösartige Formation, Alter unter 5 Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit, Hautirritationen neben Warzen und das Vorhandensein von offenen Wunden in den Genitalien.

Cycloferon

Basierend auf den Bewertungen der Leute, die diese Pillen getrunken haben, ist das Tool sehr effektiv. Das Medikament enthält eine große Anzahl von Interferonen, das heißt Proteinen, die das im Körper auftretende Virus bekämpfen.

Cycloferon wird auch bei verschiedenen akuten respiratorischen Viruserkrankungen eingenommen. Wenn Pillen eingenommen werden, arbeitet das Immunsystem besser und bekämpft Viren aktiver. Der unbestrittene Vorteil des Medikaments kann als Verhinderung des Wachstums von Tumoren im Körper angesehen werden.

Bei der Behandlung von Kondylomen hören sie auf sich zu entwickeln, hören auf zu wachsen und entfernen sich allmählich von der Haut.

Der Behandlungsverlauf wird individuell berechnet, im Durchschnitt dauert der Umgang mit dem Wachstum etwa eine Woche. Cycloferon wird nach einem in der Anleitung beschriebenen speziellen Schema genommen.

Das Medikament ist nicht nur in Form von Tabletten, sondern auch in Form von Salbe, Creme und Injektionslösung erhältlich.

Das Medikament gilt nicht als das wirksamste für Kondylome wie Tsiklovir, aber Venerologen verschreiben es häufig für kombinierte Infektionen, beispielsweise für Herpes im Genitalbereich.

Häufig treten Tumore gleichzeitig mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (sexuell übertragbaren Krankheiten) auf.

In diesem Fall ist das Medikament völlig berechtigt, aber bei der Behandlung von Warzen allein ist es besser, ein anderes Medikament zu wählen.

Das Tool gehört auch zur Gruppe der Immunstimulanzien. Der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung ist Magniferin, das sich in verschiedenen Heilkräutern befindet. Das Medikament wird 3 Wochen lang getrunken. In dieser Zeit tötet der Wirkstoff das Warzenvirus im Körper.

Ein Arzneimittel ist nur wirksam, wenn es zu Beginn der Krankheit eingenommen wird. Wenn das Medikament in der Mitte des Krankheitsverlaufs in den Körper gelangt, werden seine positiven Eigenschaften deutlich verringert.

Neben der Einnahme von oralen Medikamenten gibt es auch vaginale und rektale, darunter Kerzen für Warzen.

Beliebte Kerzen bei der Behandlung von Warzen

Häufig werden Kerzen für Frauen empfohlen, bei denen ein Kondylom in der Vagina oder in der Schleimhaut des Anus gebildet wird. Die beliebtesten Vaginalzäpfchen sind wie folgt.

Das Medikament gelangt nicht in den Blutkreislauf, sondern eliminiert lokal Mikroben. Kerzen werden nicht nur zur Selbstbehandlung von Warzen verschrieben, sondern auch nach Entfernung des Wachstums durch chirurgischen Eingriff.

Betadin enthält keine Substanzen, die die Immunität verbessern. Daher werden Immunstimulanzien zusammen mit Kerzen verschrieben.

Die Behandlung dauert etwa 2 Wochen. Während dieser Zeit muss die Frau vor dem Zubettgehen täglich eine Kerze in die Vagina einführen, nachdem sie mit einem Klistier gereinigt wurde.

Das Produkt wird nicht nur in Form von Vagina verkauft, sondern auch in Form von rektalen Zäpfchen. Immunstimulierendes Mittel im Körper hat auch kein Medikament, sondern zerstört nur das Warzenvirus.

Kerzen sollten vor dem Schlafengehen verwendet werden, da sie leicht beruhigend wirken.

Vor der Verwendung eines Arzneimittels, unabhängig davon, ob es sich um eine Pille oder eine Kerze handelt, wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren, alle erforderlichen Tests zu bestehen und erst danach die Behandlung zu beginnen.

Alle Präparate aus Warzen enthalten Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Bevor Sie Tabletten oder Kerzen nehmen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen.

In manchen Fällen ist eine Behandlung mit einer Kondylomsalbe möglich. Venerologen wenden diese Methode an, wenn sich das Wachstum an einem zugänglichen Ort befindet und sie einfach zu handhaben sind.

Die optimale Lösung nach Entfernung der Warzen ist die Konsultation eines Immunologen zur Verbesserung der Immunität, um ein erneutes Auftreten von Viren zu vermeiden.

Medizinische Behandlung mit Kondil: Top 10 wirksame Mittel

Um die Manifestationen von HPV zu beseitigen, wird nicht nur eine chirurgische, sondern auch eine medizinische Behandlung von Warzen eingesetzt. Es besteht aus der Auswahl verschiedener Medikamente in Form von Salben, Gelen, Cremes oder Tabletten, basierend auf den Ergebnissen der Analysen. Eine solche Therapie kann so effektiv sein, dass die Notwendigkeit einer chirurgischen Entfernung nicht mehr erforderlich ist.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, warum Kondylome auftreten und welche Symptome sie begleiten, herausfinden, welche Medikamente als Teil einer medikamentösen Behandlung verwendet werden können, und sich mit traditionellen Methoden zur Beseitigung von Wucherungen vertraut machen.

Häufig können Kondylome mit Hilfe einer medikamentösen Behandlung behandelt werden.

Wie sind die Warzen?

Kondylome treten als Folge der Aktivierung des humanen Papillomavirus auf. Diese Neoplasmen wirken auf die Schleimhäute und die Haut und haben auch einen entzündlichen Charakter. Das Virus hat einen chronischen Verlauf und kann häufig wiederkehren, ist in allen Bevölkerungsschichten weit verbreitet, außerdem ist der menschliche Körper sehr anfällig für das Virus.

Neoplasmen haben das Aussehen von Papillen, und wenn sie zu massiven Körpern wachsen, können sie Blumenkohl ähneln. Die Farbe der Warzen ist unterschiedlich: vom Körper bis zum Rot.

Meistens befinden sie sich an den Genitalien, im Perineum, im Perianalbereich und manchmal im Mund. Bei Frauen finden sich Kondylome an der Schwelle der Vagina, an den Schamlippen, am Gebärmutterhals. Bei Männern - am Kopf des Penis, der Vorhaut und in der Harnröhre.

Die Krankheit wird als sexuell übertragbare Infektion bezeichnet, daher werden sie hauptsächlich von Venerologen behandelt. Der Kontakt mit Gynäkologen, Urologen oder Proktologen ist jedoch nicht ausgeschlossen.

Die Verbreitung des Virus erfolgt meistens während eines ungeschützten vaginalen, oralen oder analen Kontakts mit einem infizierten Partner. Die HPV-Übertragung kann auch mit einem Kondom durchgeführt werden, wenn sich die Waage während des Geschlechtsverkehrs von Warzen löst.

Die Entstehung der Infektion mit dem humanen Papillomavirus und seine weitere Entwicklung ist auf die Schwächung des Immunsystems zurückzuführen.

Faktoren, die das erhöhte Risiko einer Infektion mit Warzen beeinflussen können:

  • eine Geschichte chronischer sexuell übertragbarer Krankheiten oder eine Geschichte der behandelten sexuell übertragbaren Krankheiten,
  • häufiger Wechsel der Sexualpartner
  • Mangel an Vitaminen und anderen Nährstoffen
  • regelmäßiger Stress
  • vaginale Dysbakteriose,
  • Schwangerschaft

Die Entwicklung der Infektion hängt vom Zustand der Immunreaktionen ab, so dass sich die Erkrankung auf unterschiedliche Weise entwickeln kann: zurückgehen, lange Zeit unverändert bleiben, allmählich oder schnell fortschreiten oder zu malignen Tumoren ausarten.

Das Virus manifestiert sich nicht, bis sich genügend Zellen in den Zellen ansammeln. Weitere klinische Manifestationen der Krankheit treten auf:

  • Kondylome treten häufig auf,
  • Lokalisation in den Genitalien verursacht Juckreiz, Reizung,
  • Beschwerden, insbesondere während des Geschlechtsverkehrs,
  • häufige Blutungen aufgrund eines Traumas der Warzen.

Neoplasmen können verschiedene Größen haben, in Gruppen oder getrennt angeordnet. Bis zu 20% der Kondylome sind flach, körperfarben und daher mit bloßem Auge schwer zu erkennen.

Sehr häufig werden Genitalwarzen mit anderen Krankheiten verwechselt, zum Beispiel Molluscum contagiosum, seborrhoische Keratose, Plattenepithelkarzinom der Vulva.

Genitalwarzen treten im Genitalbereich auf

Methoden der medikamentösen Behandlung

Medikamente für Kondylome an intimen Orten werden sehr häufig verwendet, es gibt Mittel für lokale und systemische Wirkungen, die eine ziemlich hohe Effizienz aufweisen. Solche Medikamente sind insofern gut, als sie in einigen Fällen auf radikale Methoden zur Entfernung von Warzen verzichten können.

Unter der gesamten Liste der am häufigsten verwendeten Arzneimittel:

  • lokales nekrotiziruyuschie,
  • antivirale Medikamente für Warzen,
  • immunstimulierend,
  • Naturheilkunde.

Unter lokal nekrotiziruyuschih Fonds verteilt solche Tools:

  1. Solkoderm - das Medikament in Form einer Lösung, die aus Chemikalien und Säuren (Salpetersäure, Essigsäure, Milchsäure und Oxalsäure) besteht. Die Entfernung von Kondylomen durch Solkoderm kann auch zu Hause durchgeführt werden. Aus Sicherheitsgründen trägt der Arzt einen Spatel auf die betroffene Stelle auf, um den Kontakt mit der gesunden Dermis zu vermeiden. Die Lösung sollte trocknen können, gleichzeitig nicht mit großen Flächen umgehen können. Die Anwendung des Medikaments ist oft von starken Schmerzen und Brennen begleitet, manchmal nach der Verwendung von Solcoderm-Narben.
  2. Condilin - Dies ist ein Heilmittel gegen Kondylome, zu denen Podofillotoksin gehört. Das Medikament zerstört nicht nur das Wachstum, sondern auch gesundes Gewebe, in dessen Zusammenhang es empfohlen wird, zuerst einen Spezialisten zu konsultieren. Vor dem Auftragen der Warzen wird die Haut um die Warzen mit einer Creme auf Fettbasis behandelt.
  3. Super Cleaner - wird in Form einer Lösung oder Salbe hergestellt, die entgegen den Vorstellungen keine pflanzlichen Bestandteile enthält, sondern aus chemischen Substanzen besteht. Schöllkraut aus Condylo, oder besser gesagt sein Saft, wurde lange verwendet, um verschiedene Wucherungen von der Hautoberfläche zu entfernen. Die Verwendung von Super Cleaner kann unsicher sein. Es sollte mit Vorsicht angewendet werden, da gesunde Haut leicht beschädigt wird.

Von den antiviralen Medikamenten sind die folgenden Medikamente recht häufig:

  1. Epigen Spray - Das Produkt enthält Glycyrhizinsäure, die lokal immunstimulierend wirkt. Epigenes in Warzen werden nicht nur verwendet, um vorhandenes Wachstum zu behandeln, sondern auch, um Neubildungen zu verhindern, insbesondere nach dem Entfernungsvorgang. Das Medikament kann sowohl äußerlich als auch intravaginal verwendet werden. Die betroffene Stelle wird während des gesamten Behandlungsverlaufs viermal täglich gesprüht. Das Medikament sollte aus einer Entfernung von etwa 5 cm gesprüht werden.
  2. Viferon von Warzen - ein antivirales Kombinationsmittel, das rekombinantes menschliches Interferon und Ascorbinsäure kombiniert. Das Werkzeug wird in verschiedenen Formen hergestellt, es kann sich um Salben-, Gel- oder Rektalsuppositorien von Warzen handeln. Кроме противовирусного эффекта, препарат имеет также иммуномодулирующие и антипролиферативные свойства, подходит для длительного применения. Мазь наносится на кондиломы 3-4 раза в день, тонким слоем, средняя продолжительность лечения составляет 5-7 дней.
  3. Bonafton von Warzen - Salbe wird verwendet, um Papillome und Warzen, Herpes-simplex-Virus und Adenovirus zu behandeln. Die vom Arzt verschriebene Anwendung sollte 3-5 mal täglich auf die Läsionen angewendet werden. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Wochen. Befinden sich die Warzen auf den Schleimhäuten, dauert die Behandlung bis zur gewünschten therapeutischen Wirkung. In einigen Fällen können lokale allergische Reaktionen auftreten, die kurz nach Absetzen des Arzneimittels verschwinden.
  4. Isoprinosin - Antivirale Pillen für Warzen, die auch das Immunsystem beeinflussen. Eine Tablette enthält 500 mg Inosin Pranobex. Dieses Medikament erhöht die Wirkung der Verwendung von Medikamenten auf Basis von Alpha-Interferon signifikant. Tabletten werden dreimal täglich, 2 Stück, appliziert. Für 2-4 Wochen müssen sie mit viel Wasser abgewaschen werden. In einigen Fällen sind Nebenwirkungen in Form von Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Juckreiz und anderen allergischen Reaktionen möglich.
  5. Aldar Condyloma Creme 5% - die Hauptsubstanz des Arzneimittels - Imiquimod. Liniment wird abends mit einer dünnen Schicht Warzen auf die Haut aufgetragen und über Nacht stehen gelassen. Morgens die Creme mit warmem Wasser und Seife abwaschen. Das Werkzeug wird jeden zweiten Tag verwendet, die Behandlung wird fortgesetzt, bis die Wucherungen vollständig verschwunden sind, jedoch nicht mehr als 4 Monate. Nebenwirkungen sind oft Schwindel und Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

Eine andere Gruppe von Arzneimitteln, die bei der Behandlung von Kondylomen eingesetzt werden, ist die Immunstimulation.

Die Verwendung der folgenden Tools ist durchaus üblich:

  1. Cycloferon mit Warzen - ein starker immunmodulatorischer Wirkstoff, der eine signifikante Menge Interferon enthält. Das Schema des Arzneimittels wird in Abhängigkeit vom Virusstamm, dem Alter des Patienten und anderen Faktoren ausgewählt. Daher sollte das Medikament von einem Spezialisten verordnet werden. Die einzige zu verwendende Kontraindikation ist die Leberzirrhose.
  2. Polyoxidonium - Das Medikament wird in Form von Tabletten, vaginalen und rektalen Zäpfchen, Lyophilisat zur Herstellung einer Injektionslösung hergestellt. Der Wirkstoff ist Azoxymbromid. Neben der immunstimulierenden Wirkung hat das Arzneimittel auch entzündungshemmende, antioxidative und entgiftende Eigenschaften. Dieses Mittel gegen Kondylome in Form von Kerzen wird einmal pro Tag für die Nacht angewendet. Tragen Sie Kerzen jeden zweiten Tag auf, im Durchschnitt nur 10 Mal.

Es ist wichtig! Um die Dosierung und Dauer der Behandlung zu wählen, um Medikamente zu kombinieren, sollte das Vorhandensein von Kontraindikationen ein Arzt sein. Selbstmedikation kann die gesunde Haut ernsthaft verletzen.

Naturheilkundliche Behandlung

Naturheilkundliche Behandlungen sind eine Art alternativer Medizin, die verschiedene Methoden verwendet, beispielsweise die Behandlung:

  • ätherische Öle
  • Blutegel
  • Bienenprodukte
  • Aromastoffe
  • Kräuter
  • Schlamm, Salz, Algen,
  • Blumen
  • Wein
  • Pilze,
  • Mineralien und Steine.

Dies ist keine vollständige Liste der Bereiche, die im Rahmen der Naturheilkunde existieren.

Trotzdem werden einige Werkzeuge erfolgreich eingesetzt, um Warzen zu entfernen, zum Beispiel:

  1. Malavit for Condylomas - ein pharmazeutisches Präparat auf Basis von Steinöl, Glycerin, Lärchenharz, Extrakten verschiedener Kräuter und Wurzeln, Extrakten aus Eichen- und Espenrinden, aktiven Biokomplexen aus Kupfer und Silber usw. Das Werkzeug wird in Form eines Creme-Gels und einer Lösung hergestellt, die die betroffenen Bereiche behandeln muss. Die Haupteigenschaft ist Antiseptikum, das Medikament wird in der komplexen Therapie mit anderen Medikamenten verwendet.
  2. Teebaumöl aus Kondylomen - das Öl enthält Substanzen - Terpenoide, die verschiedene Wucherungen auf der menschlichen Haut beeinflussen können. Das Öl ist ziemlich aggressiv und wird daher mit Vorsicht verwendet, um Verbrennungen an gesunden Körperstellen zu vermeiden. Nur äußerlich anwenden, in reiner oder verdünnter Form. Als Verdünnungsflüssigkeit eignen sich Kräutertees und Tees, Olivenöl, Schöllkernsaft oder Aloe oder reines Wasser. Vor dem Auftragen des Öls wird der Problembereich gewaschen und abgewischt. Anschließend werden 2-3 Tropfen des Produkts aufgetragen und mit einem Pflaster versiegelt oder mit einem Verband umwickelt. Der Verband wird 6-7 Stunden nicht entfernt, Sie müssen zweimal täglich Öl verwenden.
  3. Propolis-Tinktur aus Kondylomen ist ein sehr beliebtes Mittel, das Kondylome austrocknen kann, aber dieser Prozess ist sehr schmerzhaft. Die Zusammensetzung der Propolis-Tinktur enthält Wachs, pflanzliche Gummis und andere nützliche Komponenten, insgesamt etwa 50. Propolis hat die Fähigkeit, die normale Gewebsentwicklung wiederherzustellen und besitzt antibakterielle Eigenschaften. In Tinktur befeuchteter Wattestäbchen, der auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird, das Pflaster fixiert und das Verfahren zweimal täglich wiederholt.

Wie wir sehen können, sind nicht nur Medikamente in Pillen oder Salben, sondern auch einige traditionelle Naturheilmittel, die seit vielen Jahren erfolgreich angewendet werden, ausreichend wirksam.

Naturheilkundliche Heilmittel sind nicht immer vollständige Arzneimittel.

Verwendung der Homöopathie

Guten Abend. Kann man Homöopathie einsetzen, um Warzen loszuwerden?

Guten Tag. Ja kannst du. Kerzen Papillokan und Immunovit sind weit verbreitet. Sie haben die Fähigkeit, die Immunität zu verbessern und die Aktivität des Virus im Körper zu unterdrücken, und sie verhindern auch das Entstehen neuer Warzen. Diese Mittel werden jedoch nicht als unabhängige Arzneimittel betrachtet und daher zusammen mit anderen Arzneimitteln verwendet.

Medikamente gegen Warzen, Papillome und Warzen

Warzen und Papillome benigne Läsionen auf der Haut, die über die Oberfläche hinausragen. Sie können verschiedene Formen und Farben haben, die vom humanen Papillomavirus verursacht werden.

HPV infiziert die basale (unterste) Schicht des Epithels und stimuliert die Zellteilung. Nach einiger Zeit (1-2 Jahre) kommt es häufig zu einer Selbstheilung der Krankheit. In einigen schweren Fällen ist ein chronischer Verlauf der Erkrankung mit Degeneration in einen malignen Tumor möglich.

Daher können Warzen, Papillome und Warzen nicht einfach am Körper bleiben. Sie werden oft verletzt, was ihr Wachstum nur erhöht. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Formationen loszuwerden: chirurgisch und konservativ (mit Hilfe von Apothekenwerkzeugen). Sehr oft wählen Menschen aus Angst vor einem Skalpell den zweiten Weg. Wie effektiv und sicher ist das?

Welche Heilmittel für Warzen und Papillome finden Sie in der Apotheke?

Es gibt verschiedene Medikamente, mit denen Sie versuchen können, Wucherungen auf der Haut zu entfernen. Sie stören die Struktur des Neoplasmas, stören die Zellteilung und führen zum Tod des Papilloms. Es gibt:

  1. Kryopräparationen,
  2. Produkte auf der Basis von Heilpflanzen
  3. Medikamente, die Drogen enthalten.

Um ihre Wirksamkeit zu verstehen, muss jedes Medikament einzeln betrachtet werden.

Achtung! Keines der folgenden Tools kann nicht verwendet werden, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Tumor ist. Wenn es sich um eine bösartige Warze handelt, wird der menschliche Zustand nur durch die Schädigung verschlimmert.

Kryopräparationen

Ihr Funktionsprinzip ähnelt flüssigem Stickstoff. Sie frieren die Warze ein und verursachen Nekrose, und allmählich wird die pathologische Formation mumifiziert.

Kryopharma

Diese Zubereitung enthält Propan und Dimethylether. Erhältlich als Aerosol in einem Ballon. Zum Entfernen kleiner Papillome und Plantarwarzen.

Cryopharma wird äußerlich aufgetragen, der Wirkstoff wird auf den Applikator aufgetragen und für 10-30 Sekunden (je nach Größe der Warze) auf die Formation aufgetragen. Dann machen Sie 14 Tage Pause.

Nach und nach sollte die Warze oder das Papillom austrocknen und verschwinden. Wenn diese Formation nicht verschwunden ist, ist ein anderes Verfahren erforderlich. Es kann nicht mehr als drei solcher Manipulationen geben.

Die ungefähren Kosten für Kryopharma - von 1000 p.

Das Instrument kann nicht bei schwangeren und stillenden Frauen, Kindern unter 4 Jahren und Patienten mit Diabetes angewendet werden.

Wartner-Kryo

Entfernt Wucherungen mit einem Durchmesser von bis zu 7 mm. Das Medikament kann als komplettes Analogon von Cryopharm bezeichnet werden. Es hat die gleiche Form der Freisetzung und die gleiche Zusammensetzung. Kontraindikationen sind identisch. Preis Wartner Cryo - ab 700 p.

Kryopräparationen sind viel wert, aber ihre Wirksamkeit ist umstritten. Es gibt viele Bewertungen im Internet, dass ihre Verwendung nicht die erwarteten Ergebnisse brachte. Es werden auch Fälle von Schäden an gesunder Haut beschrieben: Wenn Sie sich für die Kryotherapie entscheiden, befolgen Sie die Anweisungen genau, um Verbrennungen zu vermeiden.

Pharmazeutische Produkte auf Kräuter- und Pflanzenbasis

Sie basieren auf Arzneipflanzen mit giftiger und ätzender Wirkung. Unsere Großmütter bemerkten solche Eigenschaften auch bei Schöllkraut und Rizinus. Auch Drogen anziehen und den demokratischen Preis.

Rizinusöl

Das Öl wird aus Rizinusöl (Giftpflanze) hergestellt. Es sieht aus wie jedes Pflanzenöl, es schmeckt etwas bitter. Rizinusöl wird nur gegen Plantarwarzen verwendet. Das Produkt wird auf die zuvor gedämpfte Haut aufgetragen und dann 30 Minuten mit einem Pflaster versiegelt. Nach Entfernung des Patches war die Warze leicht geschabt. Dieser Vorgang wird mindestens zehnmal wiederholt.

Rizinusöl macht die raue Haut des Fußes perfekt weich, aber die Wirkung auf Warzen und HPV ist fraglich.

Kontraindikation: individuelle Unverträglichkeit des Arzneimittels. Der Ölpreis - 40 p.

Super Cleaner

Jeder weiß, dass Schöllkraut mit Warzen und Papillomen zurechtkommt. Für einen Stadtbewohner ist es jedoch schwierig, diese Pflanze zu finden, weshalb es notwendig ist, auf darauf basierende Medikamente zurückzugreifen. Superclean enthält Kalium- und Natriumalkali, was zu lokalen Verbrennungen führt.

Vor der Anwendung des Produkts wird die Haut um das Wachstum herum sorgfältig mit einer fettreichen Creme geschmiert. Dann wird ein spezieller Stift auf die Warze oder das Papillom aufgebracht (es ist besser, Handschuhe an den Händen zu tragen). Das Verfahren ist ziemlich schmerzhaft, da der Super Cleaner nicht bei Kindern und schwangeren Frauen angewendet werden kann. Nach der Behandlung bleiben oft Narben zurück.

Eine große Anzahl von Beschwerden, aber die Tatsache, dass das Produkt schwere Verbrennungen verursacht, führte dazu, dass die Hersteller begannen, das Medikament stark zu verdünnen. Dies verringerte nur seine Wirksamkeit.

Jetzt wird Superpurel von verschiedenen Firmen hergestellt, und die Alkalikonzentration in diesem Werkzeug ist nicht bekannt.

Daher ist es unmöglich, die Frage, wie gut dieses Medikament bei Warzen und Papillomen wirkt, genau zu beantworten. Kosten - ab 30 p.

Salicylsäure

Mittel, unverzichtbar in der Kosmetik. Erhältlich in Form von Salbe, Lösung oder Patch. Pharmaziesäure kann in Konzentrationen von 10% bis 60% gefunden werden. Für die Entfernung von Papillomen ist es besser, einen höheren zu wählen. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass das Risiko einer lokalen Verbrennung ebenfalls steigt.

Säure wird einmal pro Tag vor dem Zubettgehen auf die Formation aufgetragen, morgens müssen Sie das Produkt abwaschen. Die Behandlungsdauer beträgt nicht weniger als einen Monat. Nach dieser Zeit sollte das Papillom oder die Warze austrocknen und verschwinden.

Salicylsäure kann nicht bei Diabetes angewendet werden und vermutet, dass der Tumor bösartig ist. Es ist etwa 40 p wert.

Medizinische Versorgung

Dazu gehören alle Medikamente, die eine mumifizierende und ätzende Wirkung haben. Meistens enthalten sie Alkalien, Säuren und Ethanol.

Condilin

Eines der wenigen wirksamen Medikamente. Das Mittel wirkt zwar nur gegen Warzen. Der Wirkstoff ist Podophyllotoxin (isoliert aus den Wurzeln der Podophyll, Berberitzenfamilie). Erhältlich in Form einer Lösung in dunklen Flaschen.

Condilin wird mit einem speziellen Applikator 3 Tage lang zweimal täglich auf die Wachstumsstelle aufgetragen. Dann machen Sie eine 4-tägige Pause. Die Behandlung kann maximal viermal wiederholt werden. Das Gerät verursacht lokale Schmerzen, nachdem das Papillomapartment nach einer Weile rot geworden ist und verschwunden ist.

Das Medikament wird nicht bei Schwangeren, Stillenden und Kindern unter 12 Jahren verwendet. Ungefährer Preis - 900 p.

Perezol

Dieses Medikament hat eine kauterisierende Wirkung. Die Zusammensetzung enthält Tricresol und Phenol. In Russland wurde das Medikament seit langem eingestellt, offenbar wegen seiner Nebenwirkungen: Verbrennungen und Gewebereizung sowie allergische Reaktionen.

Nach den Bewertungen zu urteilen, hat Feresol hervorragende Arbeit mit Papillomen, Kondylomen, Warzen und Schwielen geleistet. Das Tool funktionierte nach dem ersten Einsatz und verursachte keine Schmerzen wie Superpistotel.

Verrukatsid

Das Medikament ist als Ersatz für Fresol positioniert. Verrukatsid flüssiger, hat eine geringere Konzentration an ätzenden Substanzen. Außerdem mit Ethanol im Verhältnis 1:20 deutlich verdünnt. Daher sollte es mehrmals hintereinander aufgetragen werden, damit es etwas trocken ist (siehe Anweisungen).

Das Medikament ist in Form einer Lösung in dunklen Flaschen erhältlich. Tragen Sie es 3 bis 7 Mal mit einem Applikator oder einem Holzstab auf den Tumor auf, so dass jede Schicht trocknen kann. Die Haut wird mit Zinkpaste bestrichen, um Schäden zu vermeiden. Bei Bedarf wird der Vorgang nach einer Woche wiederholt.

Wert Verrukatsid von 200 p. Das Gerät kann nicht bei Kindern unter 7 Jahren und zur Entfernung von Molen verwendet werden.

Solkoderm

Solkoderm wird in Apotheken verkauft, jedoch aus gutem Grund. Es besteht zu mehr als der Hälfte aus Salpetersäure und enthält mehrere Säuren. Bei unsachgemäßer Verwendung kann es leicht zu Verbrennungen kommen. Nach offiziellen Anweisungen ist das Medikament zur Verwendung durch medizinisches Personal in der Klinik bestimmt und nicht für die Selbstanwendung durch Patienten bestimmt.

Schoßbleistift

Antiseptikum mit Silbernitrat. Der Bleistift kauterisiert Papillome und schädigt die Bakterien. Das Werkzeug kann für Warzen, Wunden, Risse und andere Hautverletzungen verwendet werden.

Silbernitrat ist eine billige Verbindung, es kostet viel mehr als einfacher Silberschmuck. Und die Kosten für einen lyapischny Bleistift sind ungefähr 1000 r. Daraus folgt, dass die Konzentration der therapeutischen Substanz im Stift sehr niedrig sein muss. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Nach einer detaillierten Analyse jedes Arzneimittels liegt die Schlussfolgerung nahe: Es gibt kein ausreichend wirksames und sicheres Arzneimittel für Warzen und Papillome, das das Problem vollständig beseitigen könnte.

Um Papillome und Kondylome dauerhaft loszuwerden, ist es ratsam, einen Dermatologen aufzusuchen.

Der Arzt wird Ihr Neoplasma untersuchen, eine genaue Diagnose stellen und eine geeignete Behandlungsmethode vorschlagen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Wucherungen radikal zu entfernen:

  • chirurgisch
  • Elektrokoagulation,
  • flüssiger Stickstoff
  • Lasertherapie.

Nach dem Eingriff verschreibt der Dermatologe eine antivirale Therapie. Sie können die Aktivität von HPV reduzieren und die Immunität verbessern. Medikamente zuordnen:

Virostatika sind als Nasentropfen, rektale Suppositorien, Tabletten und Kapseln erhältlich.

Selbst nach radikaler Entfernung von Warzen, Papillomen und Kondylomen kommt es zu Rückfällen. In der Regel ist das Wachstum bereits geringer und nicht in dieser Anzahl. Möglicherweise benötigen Sie weitere 1-2 Verfahren, um sie endgültig zu entfernen.

Pin
Send
Share
Send
Send