Gynäkologie

Wie man sich einen Jungen zu 100 Prozent vorstellt: der Mondkalender, der Eisprung

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Geburt eines lang erwarteten Kindes ist für alle Familienmitglieder eine große Freude.

Aber noch mehr Glück ist die Geburt der Krümel des gewünschten Geschlechts.

Die meisten Paare planen, einen Jungen zu empfangen.

Väter träumen von einem Erben, Mütter von einem zuverlässigen Beschützer.

Wir werden über die besten Möglichkeiten sprechen, um die Konzeption eines Jungen zu planen, der vielen Familien geholfen hat.

Wie man sich einen Jungen vorstellt: Eisprungmethode

Überraschenderweise wird die Frage nach dem Geschlecht des ungeborenen Kindes in den ersten Stunden der Empfängnis gelöst. Es betrifft nur einen Faktor - einen bestimmten Satz von Chromosomen (XX oder XY), der durch die Fusion des Spermatozuns mit der weiblichen Keimzelle entsteht.

Ein männliches Spermatozoon besitzt einen vollständigen Satz von Chromosomen und kann sowohl X (weiblich) als auch Y (männlich) tragen. Während der Chromosomensatz jedes Eies nur in Form von XX vorliegt.

Spermien mit verschiedenen Chromosomen haben ihre eigenen Eigenschaften:

  • X-Sperma: nicht sehr mobil, in der Lage, mehrere Tage in der Mikroflora des weiblichen Genitaltrakts zu sein,
  • Y-Sperma: sich schnell bewegen, aber ihre Lebensdauer ist kurz.

Diese Informationen helfen dem Paar, den besten Tag zu berechnen, um einen Jungen zu empfangen. Das Sperma mit dem Y-Chromosom muss die langsameren X-Zellen überholen, was bedeutet, dass die Befruchtung so nahe wie möglich an der Ovulation erfolgen sollte - der Spitzenzeit der Eizellreifung.

Um den Zeitpunkt des Eisprungs genau zu kennen, kann eine Frau die Methode zur Messung der Basaltemperatur verwenden. Dieses Verfahren muss jedoch 2-3 Monate täglich durchgeführt werden. Das Ergebnis wird sicherlich die Erwartungen erfüllen!

Für ein größeres Vertrauen in die Vorstellung des Jungen wird dem Paar empfohlen, die folgenden Regeln zu befolgen:

1 Keine Überhitzung! Vor dem Geschlechtsverkehr sollten Sie weder zum potenziellen Vater des Kindes noch zur Mutter heiße Bades nehmen. Männer sollten auch geräumige Unterwäsche bevorzugen.

2 Erstellen einer optimalen vaginalen Mikroflora. Wenn eine Frau vor dem Mann einen Orgasmus bekommt, bildet sich in ihrem Genitaltrakt eine alkalische Umgebung, die für das Leben von X-Spermatozoen ungünstig ist. Für Zellen mit Y-Chromosomen ist dies ein erheblicher Vorteil, und es ist einfacher, ein männliches Kind zu empfangen.

Alkalische Umgebung in der Vagina kann durch künstliche Mittel geschaffen werden. Douche hilft bei einer schwachen Lösung von Soda.

Ein paar Stunden vor dem angeblichen sexuellen Kontakt lösen sich 2 Esslöffel Kochsoda in 1 Liter kaum warmem Wasser auf.

Das Spülen kann mit einem Esmarch-Becher oder einer Spritze erfolgen: Die Spitze des Geräts muss sterilisiert werden.

Die vaginale Mikroflora kann durch künstliches Schmiermittel beeinträchtigt werden. Wenn Sie Schmiermittel verwenden, sollten sie jetzt aufgegeben werden.

3 besondere Posen. In der Macht der Eltern "zu helfen" soll das Sperma möglichst schnell gefunden werden, um zum Ziel zu gelangen. Wählen Sie Posen, um ein Kind mit dem tiefsten Eindringen zu empfangen.

Wenn man sich den Jungen vorstellt, wird die Pose „wie ein Hund“ helfen: Ein Mann von hinten steht eine Frau, die auf seinen Knien und Ellbogen gestützt ist.

Nach dem Sex sollte sich eine Frau mit angehobenem Becken eine Weile hinlegen - legen Sie ein Kissen unter die Hüften oder werfen Sie die Beine zurück.

4 Abstinenz. Y-Spermien können sich in der Samenflüssigkeit ansammeln. Ihre erhöhte Konzentration wird nach Abwesenheit sexueller Handlungen beobachtet. Die Ejakulation sollte nicht innerhalb von 5-7 Tagen erfolgen, um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Schwangerschaft zu erhöhen.

Während des nächsten Geschlechtsverkehrs (bis zu einer Verzögerung oder Menstruation) sollte das Paar Kondome verwenden.

Wie man sich einen Jungen vorstellt: Kalender

Die Frage, ein Kind eines bestimmten Geschlechts zu empfangen, wurde auch von unseren alten Vorfahren gestört. Im alten Ägypten glaubte man, mit Hilfe des Mondkalenders das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

In den Tagen, in denen der Mond die Bedeutung der männlichen Tierkreiszeichen annimmt (Zwillinge, Löwe, Waage, Widder, Schütze, Wassermann), gibt es fast eine 100% ige Garantie, dass Sie einen Jungen empfangen können.

Wenn sich der Mond in entgegengesetzten, weiblichen Zeichen befindet, wird Ihr Kind weiblich sein.

Minimale Chancen, einen Sohn zu empfangen, werden bei Vollmond und Neumond sein.

Die beste Wahl sind die Tage, an denen sich der Mond in der Viertelphase befindet.

Denken Sie nicht, dass die Kalendermethode veraltet und unzuverlässig ist.

Viele moderne Forscher richten ihre Aufmerksamkeit darauf, nehmen Anpassungen und Ergänzungen vor.

So schloss der Prager Arzt Jonas, dass die einzelnen Fruchtbarkeitszyklen (die Fähigkeit zu tragen) der Frau und der Mondkalender sind.

Der Frauenarzt bestätigte die Theorie der "männlichen" und "weiblichen" Tierkreiszeichen und berechnete auch die Tage der maximalen Empfängniswahrscheinlichkeit.

Laut Dr. Jonas wird der höchste Fruchtbarkeitsgrad in derselben Mondphase gemäß dem Kalender, in dem die Frau geboren wurde, beobachtet.

Wenn Sie ernsthaft an dieser Methode interessiert sind, kaufen Sie eine Broschüre mit dem Mondkalender für das laufende Jahr oder drucken Sie Informationen aus dem Internet.

Nützliche Informationen für die Planung können auch chinesische und japanische Tabellen zur Bestimmung des Geschlechts des Kindes enthalten.

Wie man einen Jungen bekommt: die richtige Diät

Mädchen lieben Süßigkeiten, Jungs - salzig und scharf. Stereotyp? Seltsamerweise kann er uns aber auch helfen.

Sie können einen Jungen mit einer speziellen Diät konzipieren und erfolgreich gebären:

  • Essen Sie mehr Fleischgerichte: Würstchen, geräuchertes Fleisch, Braten, Koteletts und Koteletts,
  • Fisch - was und wie viel. Meeresfrüchte hingegen sollten von der Diät genommen werden,
  • Essen Sie nur Gebäck ohne Eier. Pfannkuchen, Muffins, Kuchen, Torten und Brot können nicht gegessen werden.
  • Eier sollten auch weggeworfen werden. Im Extremfall lassen Sie nur Protein,
  • Sie können Kartoffeln, Bohnen und Champignons essen und Salat und alle Arten von Gemüse sind nicht erlaubt.
  • Mangel an Süße in der Ernährung kann durch Obst ausgeglichen werden. Je mehr Bananen, Kirschen und Datteln, desto besser
  • Gesalzene Nüsse, Chips, Cracker und andere schädliche Produkte ... sind erlaubt. Aber nur in vernünftigen Mengen.

Beim Trinken wird alkalisches Mineralwasser bevorzugt. Es wird in jeder Apotheke verkauft.

Schwarzer Kaffee und Tee können getrunken werden, aber wenn Sie schwanger sind und vor der Geburt sollten Sie diese Getränke vergessen. Sie sind für das ungeborene Kind äußerst schädlich.

Volksvorlieben für die Empfängnis eines Jungen

Einige der alten Überzeugungen scheinen naiv und manchmal sogar absurd. Aber was ist, wenn du Glück hast?

1Damit ein Junge geboren werden kann, legen unsere Vorfahren während des Liebesspiels ein „männliches“ Objekt auf das Bett: einen Spielball oder einen Holzsoldaten.

2 Pearl galt als besonderes Amulett für die Empfängnis eines Jungen. Ohrringe, Ringe oder Perlenfäden sollten Ihnen Glück bringen.

3 Mehr Wahrscheinlichkeit, dass ein männliches Kind bei den glücklichen Besitzern von Glatze geboren wird.

Die Männer, die sich mit schicken Haaren rühmen können, werden häufiger zu den Vätern von Mädchen.

4 Die Aufregung einer Frau vor der Empfängnis erhöht die Chancen für die Geburt eines Sohnes. Am wahrscheinlichsten hängt dieser Glaube mit dem allgemeinen sozialen Zustand zusammen: Wenn das Land unruhig ist und Krieger gebraucht werden, werden meistens Jungen geboren.

Kann man sich einen Jungen mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% vorstellen?

Leider ist keine der heute praktizierten Methoden offiziell. Mit einem von ihnen oder einem Komplex können Sie nur die besten Voraussetzungen für das gewünschte Ergebnis schaffen.

Selbst eine Methode wie die PGD (Präimplantationsdiagnostik), bei der das lebensfähigste Sperma mit einem bestimmten Chromosom in eine Eizelle implantiert wird, liefert nicht mehr als 80% der erfolgreichen Konzeptionen.

Die Methode der künstlichen Befruchtung wird auch praktiziert, wenn alle X-Spermatozoen aus der Samenflüssigkeit eines Mannes ausgeschlossen sind.

Dies ist eine effektivere Lösung für das Problem, wird jedoch nur aus medizinischen Gründen verwendet, beispielsweise bei seltenen genetischen Erkrankungen, wenn die Geburt eines weiblichen Kindes zu gefährlich ist.

Vielleicht wird die Medizin in naher Zukunft einen enormen Schritt nach vorne machen, und bereits unsere Töchter und Söhne werden das Kind mit dem gewünschten Geschlecht mit größerer Wahrscheinlichkeit planen.

Volksräte

Was können Sie Mädchen sonst noch raten, die wissen möchten, wie sie einen Jungen empfangen können? Zeugnisse von Frauen deuten darauf hin, dass in diesem Fall verschiedene Volksmethoden helfen.

  1. Pose. Experten sagen: Um einen Jungen zu empfangen, muss man die so genannte faule Missionarsstellung zugunsten der Haltung aufgeben, wenn der Mann hinterherhinkt.
  2. Orgasmus Wie oben erwähnt, ist die alkalische Umgebung der weiblichen Vagina für Spermien, die das weibliche Chromosom tragen, "tödlich" und für Y-Spermatozoen günstig. In der Zeit, in der eine Frau einen Orgasmus erreicht, bildet sich in ihrer Vagina eine solche alkalische Umgebung.
  3. Verführung Wenn ein Mann während des Flirtens und des Geschlechtsverkehrs aktiver ist, wird ein Junge geboren. Daher ist es der Frau in diesem Fall besser, die Rolle der anspruchsvollen Person zu wählen und nicht die Verführerin.
  4. Tiefes Eindringen. Experten sagen, dass es für die Empfängnis eines Jungen nützlich wäre, wenn das männliche Geschlechtsorgan in die Vagina des Partners am tiefsten eindringt. Das Sperma befindet sich also näher am Eingang der Gebärmutter, wo die Umgebung minimal sauer ist.
  5. Essen Es wird allgemein angenommen, dass sogar Essen helfen kann, einen Jungen zu empfangen. Kurz vor dem Geschlechtsverkehr braucht eine Dame einen guten Snack. In diesem Fall sollten ausschließlich "männliche" Lebensmittel bevorzugt werden: Fleisch, gesalzener Fisch. Ehefrau kann vor dem Sex trinken Soda empfohlen werden.

Aus Omas Brust

Wenn eine Frau einen Jungen empfangen möchte, können Sie auch versuchen, die Werkzeuge zu verwenden, die vor einem Jahrhundert relevant waren.

  1. Vor dem Geschlechtsverkehr unter dem Bett sollte ein "männliches" Werkzeug angebracht werden. Es kann eine Axt, ein Messer, ein Schraubendreher sein.
  2. Geschlechtsverkehr sollte an sogenannten "männlichen" Tagen und nur am Morgen oder zur Mittagszeit durchgeführt werden.
  3. Vor dem Schlafengehen, fünf Tage vor dem Geschlechtsverkehr, sollte eine Frau ein Glas Cranberry-Gelee trinken.
  4. Wenn Sie einen Jungen empfangen möchten, sollte eine Frau vor dem Geschlechtsverkehr ihren kleinen Finger an der linken Hand mit einem roten Faden verbinden. In diesem Fall wird der Mann mit demselben Faden am linken Hoden gebunden.
  5. Es wird vermutet, dass wenn ein Mann zum ersten Mal nach dieser Pause lange Zeit ohne Sex war, die Chance groß ist, einen Jungen zu empfangen.

Durch Eisprung

Bis heute gibt es viele Tricks, um ein Kind für ein bestimmtes Geschlecht zu konzipieren. Die meisten treu Es wird als ein Weg des Eisprungs angesehen.

Die moderne Wissenschaft weiß das Männer sind Träger der X- und Y-Chromosomen, und Frauen sind nur X-Chromosomen. Daher wird die Fusion des Eies mit dem Sperma, das das Y-Chromosom trägt, die Vorstellung des Jungen sicherstellen.

Sperma mit Y-Chromosom schnelleraber weniger zäh im Gegensatz zu Spermien mit Chromosom X, die dagegen langsam sindaber noch lange lebensfähig bleiben.

Die Befruchtung erfolgt während des Eisprungs - die Freisetzung der Eizelle in die Bauchhöhle. Wenn die Konzeption an diesem Tag war, ist die Chance für die flinken Y-Spermatozoen, zuerst an die Eizelle zu gelangen, signifikant höher als die des ungerührten Spermas mit X-Chromosom.

Wenn die Empfängnis zwei bis drei Tage vor dem Eisprung stattfand, haben Sie höchstwahrscheinlich eine Tochter. Muss sich daran erinnern 48 Stunden nach dem Eisprung stirbt die Eizelle ab.und die Chance, ein Kind im Allgemeinen zu empfangen, wird auf null reduziert.

Nun gibt es viele Möglichkeiten, den Eisprung zu bestimmen. Durch die Messung der Basaltemperatur und der Zeitplanung können Sie den Eisprung selbst verfolgen.

In einer Apotheke verkaufte Ovulationstests zeigen an, dass dies in den nächsten 48 Stunden der Fall sein wird. Und für die Planung des Geschlechts des Kindes gibt uns im Wesentlichen nichts.

Follikulometrie - Es verfolgt die Reifung und Freisetzung des Eies durch Ultraschall. Die Methode ist teuer, erlaubt aber eine genaue Bestimmung des Eisprungs.

Empfängnis durch Blut

Planungsmethode Blutkonzeption ganz allgemein wegen seiner Einfachheit und Erschwinglichkeit.

Es basiert auf der Tatsache, dass Frauenblut erneuert sich nach drei Jahren, Männer nach vier Jahren. Wessen Blut während der Zeugungsperiode jünger war, wird dieses Geschlecht ein Kind sein.

Bestimmen Sie einfach wenn zukünftiges Vaters Blut jünger ist als Mamasund in dieser Zeit den Schutz verweigern.

Zum Beispiel ist eine Mutter 25 Jahre alt, ein Vater ist 28. 25: 3 = 3 * 8 + 1. Das heißt, das Blut der Mutter beträgt 1 Jahr plus die Anzahl der Tage und Monate ab dem letzten Geburtstag. 28: 4 = 4 * 7. Das heißt, das Blut des Vaters wurde gerade erneuert und sein Alter entspricht der Anzahl der Tage und Monate, die seit dem letzten Geburtstag vergangen sind.

In diesem Fall In den nächsten anderthalb Jahren kann dieses Paar einen Jungen empfangen. Und je früher zum Zeitpunkt der Berechnung, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit.

Bei dieser Methode sollten Sie jedoch die Faktoren kennen, die die Verschiebung der Perioden der Bluterneuerung beeinflussen. Diese Spender Blutspende, Operation, großer Blutverlust, Abtreibung, Geburt.

Posen und folkloristische Zeichen

Große Weisheit der Menschen. Schließlich erzählt sie uns viele Möglichkeiten, einen Jungen zu empfangen (Körperhaltungen, Folk-Zeichen).

Die alten Griechen glaubtendass die Empfängnis eines Sohnes auf der rechten Seite vorkommt (die Empfängnis der Tochter links).

Dabei Chinesen empfehlen Während des Geschlechtsverkehrs lagen die zukünftigen Eltern des Jungen nach Norden (um ein Mädchen zu empfangen, Kopf nach Süden). Eine der erfolgreichsten Positionen zur Empfängnis eines Sohnes ist auch eine Doggy-Pose, die natürlichste und physiologischste.

Ein männliches Kind zu begreifen riet, eine Waffe unter das Bett zu legen, eine Axt. An die Bedingungen des modernen Lebens angepasst, ist eine Spielzeugmaschine durchaus geeignet.

Seien Sie vorsichtig, dass dieses Ding nicht gefunden wird und ältere Kinder nicht mitgenommen hat. Sie hoffen, dass der Köder an seinem Platz ist und eine Puppe schon lange dorthin gebracht wurde, und Sie haben erfolgreich eine weitere Tochter gezeugt.

Es wird angenommen, dass auch das Geschlecht des Kindes betroffen ist Elternstimmung im intimsten Moment.

Wenn ein Mann darüber nachdenkt, wie er einen Jungen empfangen soll, sollte er dafür sorgen, dass eine Frau mehr Freude an der Intimität hat als an sich. Mit anderen Worten, um einen Jungen zu empfangen, muss eine Frau einen Orgasmus haben.

Chinesischer Kalender

Dieser Kalender erfreute sich in letzter Zeit großer Beliebtheit. Und wenn chinesische Ärzte behaupten, dass ihre Genauigkeit bei 99% liegt, rechtfertigt dies, wie die Praxis russischer Frauen zeigt, die Erwartungen der Eltern bestenfalls um 60-70%.

Die Verwendung dieses Kalenders ist sehr einfach. Spiegelt vertikal das Alter der werdenden Mutter zum Zeitpunkt der Empfängnis, horizontal die Monate der Empfängnis. An ihrer Kreuzung steht der Buchstabe "M" - in diesem Monat können Sie einen Jungen oder "D" empfangen - in diesem Monat ist es möglich, ein Mädchen zu empfangen.

Japanischer Kalender

Neben Chinesisch gibt es eine japanische Kalenderplanungsebene. Es besteht aus zwei Tabellen.

In der ersten Tabelle Listet vertikal die Geburtsmonate der Mutter auf, horizontal des Vaters. An ihrer Kreuzung müssen Sie die Nummer finden.

Erinnere mich an diese Figur und finde sie in der oberen Reihe der zweiten Tabelleist es notwendig, den Monat der Empfängnis in der Spalte darunter auszuwählen. Bestimmen Sie dann in zwei zentralen Spalten anhand der Anzahl der Sterne die Wahrscheinlichkeit, ein Kind davon zu empfangen, welches Geschlecht in diesem Monat das größte ist.

Wir betrachten den Mondzyklus

Nicht weit hinter den Weisen des Ostens und im alten Russland. Es hatte ein eigenes Bodenplanungssystem. Es wurde das berücksichtigt Der weibliche Zyklus ist wie der Mondzyklusund jede Frau hat einen "inneren Mond".

Ein Neumond ist eine Zeit kritischer Tage. Eheverhältnisse in dieser Zeit waren verboten. Die Periode dauerte eine Woche.

Jeder Tag hatte seine eigene Patronin - Rozhanitsa. Und abhängig davon, welcher der 7 Rozhanits der Tag der Empfängnis war, hing es ab, wer geboren wurde.

Die Tage der Empfängnis eines Kindes für jedes Geschlecht im slawischen Kalender wechseln sich ab: 11 Tage Junge, 12 Mädchen, 13 Mädchen, 14 Junge, 15 Mädchen, 16 Junge, 17 - Mädchen.

Abstinenz wird vom 18. bis 21. Tag empfohlendamit der Nachwuchs gesund geboren wurde. Nach einem 21-tägigen Zyklus ist es eine sichere Liebeszeit.

In unserer Zeit ist es selten, eine Frau zu treffen, deren Zyklus konstant ist. Stress, Ökologie und Ernährung verändern die natürlichen Funktionen des weiblichen Körpers.

Eine andere Methode zur Bestimmung der Tage, um einen Jungen zu empfangen, ist numerisch.

Wenn das Alter der Mutter ungerade istZum Beispiel, 27 Jahre alt, sollte der Junge in geraden Monaten empfangen werden: Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember.

Wenn das Alter der Mutter gerade istIm Gegenteil, im Januar, März, Mai, Juli, September, November ist es am wahrscheinlichsten, einen Jungen zu empfangen, das heißt, in ungeraden Fällen.

Außerdem, wenn der Vater älter ist als die Mutterist die Wahrscheinlichkeit der Geburt des erstgeborenen Jungen höher als bei Mädchen. Wenn eine Frau zuversichtlich und energisch ist, wird sie höchstwahrscheinlich die Mutter ihres Sohnes sein.

Spezielle Diät

Da die Ressourcen der Mutter zum Tragen und zur Erziehung eines männlichen Kindes gut ernährte Frauen bringen öfter Jungen zur Weltals Frauen, deren Ernährung begrenzt ist.

Es ist seit langem eine Methode zur Planung des Geschlechts des Kindes mit Hilfe von vorbereitenden Diäten bekannt.

Diese Methode beruht auf der Tatsache, dass Spurenelemente, die in die Produkte eindringen, die biochemische Struktur der Eier beeinflussen, was die höchstmögliche Wahrscheinlichkeit eines Eindringens der Spermien mit dem X- oder Y-Chromosom gewährleistet.

Diese Produkte umfassen: Gurken aus der Dose, Kartoffeln, Eiweiß, Pilze, Reis, Wurst, Bohnen, Fisch.

Стоит употреблять такие фрукты и напитки как персики, бананы, чернослив, финики, соки, гидрокарбонатные минеральные воды, чаи. Пищу следует хорошо солить.

Ограничить молочное, стручковую фасоль, орехи, шоколад, какао, выпечку, в состав которой входят молоко и яйца, сырую капусту, зеленый салат. Не рекомендуются морепродукты, кальциевые минеральные воды.

Diese Diät sollte vier Monate vor der Empfängnis beginnen. Dann stornieren.

Die genaueste Methode

Wenn das Geschlecht des Kindes geplant wird mit der Übertragung erblicher FaktorenIn Verbindung mit Sex und der Empfängnis eines Jungen ist die Geburt eines gesunden Kindes, ohne dass schwere Erbkrankheiten auftreten. Es lohnt sich, auf die In-vitro-Fertilisation zu setzen.

Teure Weiseund ob Sie darauf zurückgreifen, wenn Leben und Gesundheit des Nachwuchses nicht gefährdet werden, entscheiden Sie.

Wenn Sie zur Liste der Möglichkeiten hinzufügen, wie Sie einen Jungen empfangen können, ein wenig esoterischNach Ansicht von Luula Viilma ist ein Mann, der sich selbst beweisen will, wie ein Mann. Weniger selbstbewusste Männer haben eine höhere Chance, einen Jungen zu zeugen, als diejenigen, die zu stolz auf sich sind.

Sohn fügt einem Mann Stolz hinzu. Selbstbewusster Mann ist nicht besonders stolz. Männer mit einem gesunden Selbstwertgefühl bekommen Kinder verschiedener Geschlechter. Um einen Sohn für den Vater mehrerer Töchter zu bekommen, sollten Sie Ihre Meinung über sich selbst überprüfen.

Ein vertrauter Perinatalpsychologe argumentiert, dass Sie vor der Empfängnis "zustimmen" können und den richtigen Sex in Ihre Familie rufen können.

Eine andere Ansicht, dass das Kind vom Wasser aus gefragt werden sollte. Am Stausee sollte gesagt werden, dass Sie um Hilfe bitten, um einen Jungen zu empfangen.

Wende dich an die Astrologie

Es gibt einen Ort zu sein astrologischer Weg Bodenplanung Erstgeborene. Tierkreiszeichen werden in männlich und weiblich unterteilt.

Widder, Zwillinge, Löwe, Waage, Schütze, Wassermann - männliche Anzeichen. Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock, Fische - weibliche Zeichen.

Eine männliche Markierungsfrau zeugt zuerst einen weiblichen Markierungsjungen und umgekehrt. Wenn die Mutter ein weibliches Tierkreiszeichen ist will dann der erste sein, der einen Jungen empfangen wird Nähe muss so geplant werden, dass das Kind als männliches Sternzeichen geboren wird.

Wenn die Mutter zum Beispiel Skorpion ist, ist das geschätzte Geschlecht des Kindes Zwillinge. Die Geburtszeit von Zwillinge auf einem Horoskop vom 21. Mai bis 21. Juni. Das ist eine Option, wie man sich einen Jungen vorstellt - soll bis Ende September - Anfang Oktober, neun Monate vor der geplanten Geburt des Kindes - eine ungeschützte Nähe planen.

Ein Paar schafft es, einen Jungen zu empfangen, indem er den Zeitpunkt der Schwangerschaftsplanung durch Blut berechnet. Andere nehmen aus der Entbindungsstation einen Sohn, der in Berechnungen an chinesischen oder japanischen Tischen gezeugt wurde.

Andere folgten fleißig einer Diät. Die vierte hatte Glück, und die unter dem Kopfkissen liegende Axt lockte denselben Erben.

Aber wenn Sie nach all den Berechnungen anstelle des lang erwarteten stämmigen Burschen plötzlich ein kleines Wunder in einem rosa Umschlag ins Haus bringen, ist das ein Grund zur Trauer? Empfängnis und Geburt eines Kindes sind nicht umsonst Sakramente genannt.

Und es gibt höhere Mächte, die wissen, dass dieses Kind das ist, was Sie in der Welt am meisten brauchen. Es ist diese Krume - ein Spiegelbild Ihrer Liebe zueinander.

Perinatale Psychologen glauben das Vor der Empfängnis können Sie von einem Kind eines bestimmten Geschlechts träumen. Nach der Konzeption sollte dies nicht geschehenWeil das Baby, das in der Mutter wächst, seine Stimmung spürt und es sehr wichtig ist, dass es gewünscht wird.

Expertenkommentar

Erfahren Sie hier mehr über unsere Experten.

Der Wunsch zukünftiger Eltern, einen Jungen zur Welt zu bringen, ist durchaus verständlich. Nur ein Mann kann das Rennen fortsetzen. Ein Mädchen, selbst wenn es seinen Nachnamen verlässt, werden die Enkelkinder immer noch einer anderen Art angehören, so dass Feministinnen dort nicht sprechen. Daher haben die Menschen schon lange nach Wegen gesucht und sogar Methoden entwickelt, um einen männlichen Fötus zu empfangen.

Legen Sie Männerkleidung oder -werkzeuge sowie Waffen unter die Matratze oder das Kopfkissen - Dies ist eine psychologische Aktion, die der Selbstgefälligkeit ähnelt, und nicht mehr. Posen wechseln irgendwie ergibt nicht das gewünschte ergebnis. Zählen nach Kalendern: aus dem alten ägyptischen und dem maya-stamm nur exotisch. Vielleicht wird der Geschlechtsverkehr von zusätzlichen Empfindungen begleitet, aber nicht mehr.

Die alten Glaubenssätze wurden keine Legenden. Selbst in den Legenden verschiedener Nationen wird nicht einmal erwähnt, dass ein Held, ein König, ein Meister aller Berufe, ein großer Gelehrter, auf ungewöhnliche Weise konzipiert wurde.

Die Zeit vergeht, Epochen ändern sich, Revolutionen finden statt, und die Menschen wollen dasselbe - um den Geburtenratenprozess zu regulieren. Nicht hinter solchen Bestrebungen und medizinisch-wissenschaftlichem und pseudowissenschaftlichem Personal zurückbleiben.

Daher neue Möglichkeiten für Quacksalberei. Der modernste von ihnen - IVF. Verständlicherweise nimmt der Arzt das Sperma und spritzt es in das Ei. Alles ist einfach und für jeden verständlich. Es reicht aus, ein Sperma zu nehmen, das ein Chromosom enthält, und die Vorstellung eines Jungen ist garantiert!

Die einzige Schwierigkeit besteht darin, festzustellen, welches Geschlechtschromosom in den Spermien nur durch Abtöten der Zelle erreicht werden kann. Eine Spermazelle mit Colchicin zu verarbeiten ist ein spezielles Zellgift, das den Zellkern während der Teilungsphase einfriert - und durch ein Elektronenmikroskop blickt. So können Sie die "männliche" Zelle definieren. Aber das Sperma nach einer solchen Manipulation wiederzubeleben, ist leider unmöglich. Die Analyse des Samenspenders enthält mehrere Millionen Spermien, von denen die aktivsten ausgewählt werden, und es ist überhaupt nicht die Tatsache, dass sie alle "weiblich" sind. Na und? In-vitro-Fertilisation löst das Problem leider nicht.

Darüber hinaus Die pränatale Entwicklung eines Kindes bis zu sechs Wochen ist nicht anders. Ein Junge oder ein Mädchen ist unmöglich zu bestimmen. Erst dann beginnt die Differenzierung der fötalen Organe.

Dabei Das Vorhandensein des Y-Chromosoms garantiert nicht immer die Entwicklung eines männlichen Fetus. Wenn sich im kurzen Arm eines Chromosoms ein Gen befindet, das für die Entwicklung des männlichen Typs verantwortlich ist, wird es einen Jungen geben. Wenn dieses Gen nicht vorhanden ist, entwickelt sich ein weiblicher Fötus - XXY oder X0. Klinefelter oder Turner-Syndromjeweils.

Die Auswirkungen verschiedener Faktoren: chemische, physikalische, Strahlungführt nur zur Deformität des Fötus. Daher ist ein genetisches Planungsprogramm für das Geschlecht eines Kindes nicht erwünscht.

Das einzige, was Fruchtbarkeitsplaner tun konnten, war Bestimmen Sie das Geschlecht des ungeborenen Kindes zwischen 6 und 12 Wochen Schwangerschaft. Aufgedeckt, wer genau im Mutterleib ist. Danach boten sie eine Abtreibung an, wenn das Mädchen nicht gebraucht wird. Aber niemand hat garantiert, dass das nächste Kind ein Junge sein wird. Er hat keine Garantie dafür gegeben, dass eine Empfängnis nach einer Abtreibung überhaupt möglich ist. Und dieses geheime Programm wurde geschlossen.

Theorie der Bluterneuerung hat eine Basis, da die durchschnittliche Lebensdauer der roten Blutkörperchen 120 Tage beträgt. Aber Dies bedeutet nicht, dass in 120 Tagen absolut alles Blut jung wird! Ein Erythrozyt verändert sich heute und der andere in einem Monat.

Dann ändert sich die Situation: Die Frau bringt Kinder des anderen Geschlechts zur Welt. Vorausgesetzt, es gibt keine Abtreibung. Dieser Weg ist nicht der einfachste und nicht für jedermann erwiesen. (nur bei Blutgruppe A)aber er ist zumindest der bisher einzige.

Video ansehen: MÄDCHEN SEIN - VORSTELLUNG vs REALITÄT. MädchenMontag (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send