Schwangerschaft

Alle Eigenschaften des Uterus bor bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit

Pin
Send
Share
Send
Send


Borovaya uterus (Orthilia) mit Unfruchtbarkeit

Normalerweise diagnostizieren Ärzte Unfruchtbarkeit, wenn eine Frau während des Jahres der sexuellen Aktivität nicht von einem normalen Partner schwanger geworden ist. Gründe hierfür können sowohl chronische Entzündungsprozesse als auch mechanische Schäden an der Gebärmutter sein. In der gynäkologischen Praxis kann die traditionelle Medizin mit der traditionellen Medizin kombiniert werden. Aus diesem Grund kommt das lang erwartete Ergebnis normalerweise viel früher. Für die Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit gilt der Kiefernwald als der häufigste unter Kräutern. Gemäß den Therapieempfehlungen mit Hilfe der Volksmedizin sollte der Uterus mit Uterusilität für längere Zeit eingenommen werden, da der Patient vom behandelnden Arzt gewarnt werden muss.

Therapeutische Wirkung der Gebärmutter

Hormonelle Veränderungen sind eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit. Der Uterus uterus normalisiert diese Veränderungen nur, wodurch die Fruchtbarkeit wiederhergestellt wird und eine Schwangerschaft auftritt. Da dieses Kraut den Hormonspiegel signifikant beeinflusst, sollte der Uterus mit einer Unfruchtbarkeit der Gebärmutter ausschließlich von einem Facharzt und nur nach einer gründlichen Untersuchung des Hormonhintergrunds ernannt werden. Die heilenden Eigenschaften der Pflanze werden durch den Gehalt an natürlichen Hormonen (Phytoöstrogenen) erklärt. Dieses Volksheilmittel wirkt antibakteriell, resorbierbar sowie immunstimulierend.

Regeln für den Erhalt der Gebärmutter

Da dies ein wirksames Mittel ist, müssen Sie für seine Verwendung eine Reihe von Empfehlungen befolgen. Die Behandlung sollte am 3-4 Tag des Zyklus beginnen, im Falle einer längeren Menstruation - am 7. Tag. Die Verwendung von ortilla endet mit dem Einsetzen der nächsten Menstruation. Es sollte beachtet werden, dass während der Menstruation keine Gebärmutter im Upland genommen werden sollte. Bei Unfruchtbarkeit muss es dreimal täglich in Form einer Lösung von 100 ml oder als Tinktur von 40 Tropfen eingenommen werden. Der Kurs muss sechs Monate dauern.

Borovaya Gebärmutter und Winterfrau

Borovaya Uterus mit Unfruchtbarkeit kann zusammen mit anderen Volksheilmitteln eingenommen werden, um seine Wirkung zu verstärken. Die Chance, schwanger zu werden, erhöht die Kombination von Gebärmutter und Winterfrau, die wie Tee gebraut wird.

Andere Behandlungen

Neben der traditionellen und traditionellen Medizin kann die Unfruchtbarkeit auch auf andere Weise behandelt werden. Zum Beispiel Akupunktur und homöopathische Mittel. Die erste Methode bezieht sich auf die traditionelle chinesische Medizin. Akupunktur bei Unfruchtbarkeit hat folgende Vorteile: Stressabbau, Erhöhung der Durchblutung der Organe des Fortpflanzungssystems, Normalisierung des Eisprungs. All dies schafft die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Konzeption. Wenn die Akupunkturmethode jedem bekannt ist, ist das Prinzip der Homöopathie nicht jedem klar. Und es besteht aus Folgendem: Medikamente verursachen Vergiftungserscheinungen, ähnlich den Symptomen der Krankheit. Ihre Interaktion trägt zur Erholung des Körpers bei. Die Homöopathie für Unfruchtbarkeit hat positive Auswirkungen, da Menstruationsstörungen und die Funktion der Eierstöcke beseitigt werden.

Auswirkungen der Gebärmutter

  • Ausgleich von Östrogen und Progesteron,
  • Normalisierung des Drucks
  • Stärkung der Wände der Blutgefäße
  • Prävention von Herzkrankheiten,
  • Hemmung des Tumorwachstums
  • Stärkung der Immunität
  • Stimulation der Gallensekretion
  • Stärkung der Bauchspeicheldrüse
  • Stärkung des zentralen Nervensystems
  • Hilfe beim Auswurf.

Darüber hinaus sind Bor Uterus Substanzen Antioxidantien und Antikoagulanzien.

Rote Bürste

Borovaya Gebärmutter mit Unfruchtbarkeit wird oft in Kombination mit einem roten Pinsel genommen (nicht gleichzeitig, sondern abwechselnd). Rhodiola chetyrehrazdelnaya, nämlich die sogenannten Pflanzenbiologen, ist ein seltenes Kraut. Die Pflanze ist reich an Tanninen und Glykosiden von Salidrosid. Die rote Bürste ist wirksam bei Infektionen, Entzündungen, onkologischen Erkrankungen und Störungen des endokrinen Systems (insbesondere bei Störungen der Eierstöcke, der Schilddrüse und der Nebennieren). Die Pflanze hat eine antimikrobielle und antibakterielle Wirkung, "verjüngt" das Blut.

Borovaya Gebärmutter und rote Bürste mit Unfruchtbarkeit in einem Durchgang aufgrund der hormonellen Aktivität der roten Bürste. Das Gras hilft, Störungen zu beseitigen, die Zysten und Myome verursachen.

Borovaya Gebärmutter mit Unfruchtbarkeit verschiedener Arten

Unfruchtbarkeit wird durch das Fehlen einer Schwangerschaft während des regulären Geschlechtsverkehrs mit einem Partner während des Jahres erkannt. Vor einer Behandlung mit einem Bor-Uterus sollten die Hormonspiegel bestimmt werden. Unfruchtbarkeit kann sich als Folge einer Dysfunktion der Eierstöcke entwickeln. Daher wird zunächst eine Estradiol-Analyse durchgeführt. In der ersten Phase der Menstruation (follikulär) steigt der Östradiolspiegel an, und nach dem Eisprung nimmt das Ei beim Verlassen des Follikels stark ab. In der zweiten Phase (Luteal) wird Progesteron aktiviert. Daher durchläuft die Analyse von Estradiol während der ersten Phase und Progesteron - während der zweiten Phase. Progesteron beeinflusst auch die Möglichkeit der Empfängnis.

Bei mangelnden Geschlechtshormonen hat eine Frau Schwierigkeiten, ein Kind zu empfangen und zu tragen. In der Gebärmutter der Gebärmutter befinden sich Phytoprogesteron und Phytoöstrogen, die den Hormonhaushalt wieder normalisieren, und es bestehen Chancen, schwanger zu werden.

Infektionen und Entzündungen

Einer der häufigsten Faktoren für Unfruchtbarkeit ist Salpingo-Oophoritis oder Adnexitis. Dies ist ein entzündlicher Prozess in den Uterusanhängern. Entzündungsherde in den Genitalien führen zu einer Hemmung des gesamten Fortpflanzungssystems: Versagen der Eierstöcke, Menstruationsstörungen, Adhäsionsbildung, hormonelle Veränderungen und so weiter. Bei der Diagnose der Unfruchtbarkeit werden Tests auf verborgene Infektionen durchgeführt (oft manifestieren sie sich bei Männern überhaupt nicht und sind bei Frauen schwach).

Sehr gefährlich ist die Genitaltuberkulose, die zu Sterilität und Behinderung führt. Symptome von Tuberkulose: subtiler Schmerz, subfebrile Temperatur, Lethargie und Schwäche. Zurück zur Adnexitis, ist es erwähnenswert, dass es sich häufig um ein Symptom latenter urogenitaltuberkulose handelt. Leider wird das Problem der Urogenitaltuberkulose heute nicht ausreichend untersucht. Die Diagnose der Krankheit ist schwierig. Viele Gynäkologen verpflichten sich nicht, Unfruchtbarkeit aus diesem Grund zu behandeln und den Patienten in spezielle Apotheken zu schicken, aber es gibt in der Regel keinen erfahrenen Kinderarzt.

Borovaya Uterus hilft den Entzündungsprozess zu unterdrücken, wirkt antimikrobiell und hat eine auflösende Wirkung. Im Allgemeinen stärkt die Gebärmutter der Gebärmutter das Immunsystem und erhöht die Libido.

Endometriose

Endometriose ist die Bezeichnung für eine abnormale Proliferation des Gebärmutterendometriums über die Grenzen des Organs hinaus. Ärzte werden gebeten, den Uterus der Gebärmutter mit Endometriose sehr sorgfältig zu verwenden. Tatsache ist, dass die Zellproliferation in der ersten Phase des Zyklus einen Überschuss an Östrogen und in der zweiten Phase einen Mangel an Progesteron hervorruft. Eine zugelassene Behandlungsmethode für Endometriose umfasst Hormone, die mit dem Uterus boron nicht kompatibel sind. Gras wird nur in bestimmten Fällen mit der Bestellung eines Spezialisten und unter seiner Kontrolle verwendet.

Anwesenheit von Antikörpern

Immunologische Unfruchtbarkeit ist ein Zustand, bei dem der Körper einer Frau Antikörper gegen das Sperma eines Mannes produziert. Der weibliche Körper nimmt Spermien als feindselige Elemente wahr. Um die Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen, führen Sie einen Postcoital-Test durch. Bei immunologischer Unfruchtbarkeit wird der Uterus der Gebärmutter nicht verwendet.

Psychologische Unfruchtbarkeit

Diese Form der Unfruchtbarkeit entwickelt sich häufig bei eindrucksvollen und nervösen Frauen, kann jedoch zu mangelnder Empfängnis und zu gesundem Geist führen. Tatsache ist, dass eine Frau aus verschiedenen Gründen (Arbeit, fehlende finanzielle Mittel, Streit in der Familie) unbewusst eine Blockade setzen kann. Ängste, Kindheitstraumata und -erfahrungen beeinflussen auch die Fruchtbarkeit. Natürlich wird der Uterus des Uterus keine schlechten Gedanken loswerden (obwohl er eine schwache sedierende Wirkung hat), aber psychologische Sterilität kann eine physiologische Ursache haben. Wenn es sich um Hormone handelt, ist der Borax-Uterus eine effektive Lösung für das Problem.

Borovaya Uterus zur Empfängnis: Anweisungen und allgemeine Empfehlungen

Die jahrelange Erfahrung in der Kräutermedizin hat modernen Ärzten geholfen, die Normen und Regeln für die Behandlung von Gebärmutter-Gebärmutter festzulegen. Jetzt können Sie mit Gewissheit einen Kurs der Kräutermedizin für die Symptome vorschreiben, Nebenwirkungen und Kontraindikationen angeben und die Dosis berechnen. Die Behandlung des Uterus boron ist in einigen Fällen mit einem Risiko verbunden, sodass das Medikament ausschließlich von einem qualifizierten Arzt verordnet wird.

Es ist erwähnenswert, dass Kräuter keinen sofortigen Effekt haben. Um die Ergebnisse zu erhalten, dauert die Behandlung mit Medikamenten auf der Basis von Bor uterus mindestens 1 Monat. Wenn eine lang erwartete Schwangerschaft eintritt, wird der Verlauf gestoppt, da der Körper die notwendigen Hormone selbständig zu produzieren beginnt.

Pflanzliche Behandlungsregeln

  • Um den Hormonspiegel eines Bor-Uterus zu korrigieren, müssen Sie zunächst die Indikatoren für Estradiol und Progesteron ermitteln (Kontrolle des Hormonspiegels, wiederholte Tests nach 2-3-monatiger Behandlung, Ultraschall der Genitalien).
  • Der Arzt muss die Anamnese des Patienten mit den Kontraindikationen und Nebenwirkungen des Bor-Uterus vergleichen (individuelle Intoleranz ist ebenfalls möglich).
  • der Uterus der Gebärmutter wird nur bei geringfügigen hormonellen Störungen empfohlen (bei schweren Anomalien ist es besser, die medikamentöse Behandlung zu beginnen),
  • Während der Behandlung von Entzündungen wird der Uterus bor nicht empfohlen, schwanger zu werden (muss geschützt werden).
  • Für die Periode der Menstruation müssen Sie die Behandlung abbrechen, da die Gebärmutter der Gebärmutter schwere Blutungen verursachen kann.
  • Bor uterus wird für Endometriumhyperplasie empfohlen (Proliferation der inneren Gebärmutterschicht vor dem Hintergrund einer übermäßigen Östrogenproduktion),
  • Bor Gebärmutter kann mit normaler Progesteron-Produktion in der Lutealphase eingenommen werden (andere Medikamente werden für niedrig verschrieben),
  • Wenn es an Östrogen fehlt, sollte der Bor-Uterus in der Lutealphase genommen werden, da das follikuläre Präparat den Hormonspiegel weiter senkt.
  • Medikamente, die auf Bor-Uterus basieren, sollten nicht mit einer Hormontherapie kombiniert werden.
  • Manchmal verschreiben die Ärzte in der ersten Phase mehrere Zyklen einen Östrogen-Verlauf und die nächsten - Borova Uterus in der zweiten Phase (können nicht kombiniert werden, so dass dieser Kurs optimal ist).
  • der Uterus der Gebärmutter (die zweite Phase des Zyklus) kann mit dem Salbei (der ersten Phase des Zyklus) mit Östrogenmangel und fehlendem Eisprung kombiniert werden.
  • bei Verstopfung der Eileiter wird der Wirkstoff nicht verwendet (das Gras erhöht die Chancen einer Eileiterschwangerschaft),
  • Die Behandlung des Uterus boron besteht aus drei Zyklen, einer Pause und drei weiteren Zyklen (Wiederholung nur bei guter Verträglichkeit des Arzneimittels).

Drogenformen

  1. Tinkturen Die Lösung kann in der Apotheke gekauft oder zu Hause zubereitet werden. In Gegenwart von Kräutern müssen Sie 50 g kochendes Wasser (500 ml) einfüllen und 40% Alkohol hinzufügen. Das Gefäß mit der Infusion wird an einem dunklen Ort platziert. Sie müssen regelmäßig rühren. Bis zum zwanzigsten Tag. Nehmen Sie dreimal täglich (20-30) Tropfen.
  2. Tee oder Abkochung Es gibt verpackte Tees mit Kräutern des Uterusborons und der roten Bürste, aber nach der Herstellung in großem Maßstab und Dutzenden von Verarbeitungsstufen verlieren die Kräuter ihre heilenden Eigenschaften. Es ist besser, eine Abkochung selbst zu machen: Einen Esslöffel Kräuter mit Wasser (80 ° C) gießen, im Wasserbad kochen (10 Minuten), darauf bestehen (ca. 4-5 Stunden). Es ist notwendig, fünfmal täglich Mittel auf dem Tischlöffel anzunehmen. Es wird darauf hingewiesen, dass in der Apotheke Kräuter verschiedener Mahlung verkauft werden. Die Brühtechnologie muss daher der auf der Packung angegebenen entsprechen.
  3. Pillen Es gibt eine Reihe von Drogen "Gynekol" auf der Grundlage einer Gebärmutter. Es enthält sowohl Gras als auch Extrakt, kombiniert mit Elementen der Schafgarbe. Dieses Medikament ist kein Medikament und zählt daher zu den Nahrungsergänzungsmitteln (Nahrungsergänzungsmittel). Das Tool hilft dabei, die Entzündungsquelle zu beseitigen und die Regeneration zu beschleunigen.

Mögliche Nebenwirkungen

Bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit ist der Uterus boron über die Nebenwirkungen in Erinnerung zu rufen. Wenn eine Frau beispielsweise eine Gastritis entwickelt, können schmerzhafte Empfindungen auftreten, wenn Kräuter auf leeren Magen eingenommen werden. Es wird daher empfohlen, nach einer Mahlzeit (mindestens eine halbe Stunde) Geld auf der Basis von Bor uterus einzunehmen. Dies verringert die Wirksamkeit, beseitigt jedoch die negativen Auswirkungen auf den Magen. Die Dosis kann nicht erhöht werden.

Frauen klagen manchmal über längere Kopfschmerzen nach einer Behandlung mit einem Bor-Uterus. Wenn während der Behandlung eine Empfängnis aufgetreten ist, sollten Sie die Gebärmutter des Uterus nicht mehr nehmen. Dies sollte jedoch schrittweise erfolgen und die Dosis auf ein Minimum reduzieren.

In den ersten Wochen kann es zu Ausfällen im Menstruationszyklus kommen: verzögerter oder früher Ausbruch der Entlassung. Das Medikament ist auch in der Lage, die Blutabgabe zu reduzieren oder zu erhöhen.

Die Kombination von Bor Uterus und rotem Pinsel bewirkt eine Verschlechterung der Genitalerkrankungen. Vor diesem Hintergrund ist es möglich, zuvor latent sexuell übertragene Infektionen leicht zu diagnostizieren. Die Einnahme von Kräutern verschlimmert die Symptome und ermöglicht es Ihnen, Krankheitserreger zu identifizieren.

Frauen, die einen Menstruationskalender haben und täglich die Basaltemperatur messen, Veränderungen und Temperaturschwankungen bemerken. Sie können auch eine Ovulationsveränderung sehen. Diese Nebenwirkung ist nicht gefährlich und der Zyklus ist nach einigen Tagen normalisiert.

Borovaya Uterus für Männer mit Unfruchtbarkeit

Präparate auf Basis dieser Pflanze wirken bei Unfruchtbarkeit nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern. Das Kraut hilft, viele Erkrankungen des Urogenitalsystems, insbesondere Prostatitis, Hämorrhoiden und andere Ursachen für Unfruchtbarkeit, zu beseitigen.

Am häufigsten wird männliche Unfruchtbarkeit durch eine schlechte Spermienqualität ausgelöst. Verschiedene Infektions- und Entzündungskrankheiten sowie chronische Formen können zu Spermienanomalien führen. Es ist die Kiefer-Gebärmutter-Gebärmutter, die die häufigsten Infektionen und Entzündungen heilen kann.

Unfruchtbarkeitsprävention bei einem Mann

  • Eliminierung endokriner Faktoren
  • Einnahme von Vitaminkomplexen
  • rechtzeitige Behandlung von Infektionsherden im Urogenitalsystem,
  • Prävention von Entzündungsprozessen
  • wenn nötig, Beruhigungsmittel einnehmen.

Die Vorteile von Bor Uterus für Männer sind Flavonoide, die bei der Bildung von Urin und Galle helfen und Entzündungen beseitigen. Auch Flavonoide haben eine positive Wirkung auf das Nervensystem, die Alterung des Körpers (Antioxidantien) aussetzen. In Gegenwart von Tumoren und Knoten hat der Uterus der Gebärmutter eine auflösende und antitumorale Wirkung. Darüber hinaus verbessert das Gras die Eigenschaften der Spermien: Es macht die Keimzellen aktiver und beweglicher und beeinflusst die Struktur der Spermien.

Männer müssen die Dunstabzugshaube Bor Gebärmutter verdünnen: 5 ml pro dritte Tasse Wasser. Dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen (30 Minuten). Für den gesamten Kurs benötigen Sie 450-500 ml Haube. Diese Behandlung wird für das Adenom der Prostata empfohlen.

Bei Entzündungen im Urogenitalsystem müssen Sie Tinktur einnehmen: 700 g Wodka, 70 g Kräuter. Die Infusion sollte zwei Wochen lang stehen. Brauchen Sie eine tägliche Mischung. Dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlung dauert 3 Wochen.

Frauen, die mit Medikamenten mit einem Bor-Uterus behandelt wurden, sprechen über verschiedene Veränderungen im Körper. Viele bemerkten Rezidive chronischer Erkrankungen des Fortpflanzungssystems, andere stellten eine Verringerung oder Zunahme des Menstruationszyklus fest. Einige Patienten zeigten eine Abnahme der PMS-Symptome. Die Basaltemperatur hat sich wieder normalisiert, der Eisprung ist rechtzeitig eingetreten und Sie können ein Kind empfangen. Männer zeigten signifikante Verbesserungen der Spermienleistung.

Die Unstimmigkeiten in den Kommentaren sind durch die Tatsache gerechtfertigt, dass es viele Ursachen für Unfruchtbarkeit gibt. Dies bedeutet, dass nicht jeder Patient mit einer solchen Diagnose solche hat, die der Gebärmutter-Uterus beseitigt. Aufgrund der individuellen Körpermerkmale und der Symptome von Krankheiten, die zu Unfruchtbarkeit führen, benutze ich nicht immer die Gebärmutter der Gebärmutter.

Anzeichen von Unfruchtbarkeit bei Frauen

Stellen Sie fest, dass Unfruchtbarkeit bei Frauen lange vor Beginn des aktiven Sexuallebens sein kann. Seine Zeichen manifestieren sich deutlich in der Pubertätszeit.

  • Späterer Beginn der Menstruation. Normal für die Pubertät ist das Alter von 13-14 Jahren. Wenn die erste Menstruation um 16 oder später an das Mädchen ging, ist dies ein Weckruf.
  • Langer Zyklus Das harmonischste für eine Frau ist der 28-tägige Menstruationszyklus. Einige Abweichungen in die eine oder andere Richtung sprechen von nichts. Wenn jedoch zwischen dem Beginn des Monats 40 oder mehr Tage vergehen, ist dies ein Grund, einen Arzt zu konsultieren.
  • Unregelmäßiger Zyklus, zu geringe Menstruation.
  • Anorexie oder ungesunde Dünnheit. Es kann auf hormonelle Störungen (endokrine Sterilität) oder Stoffwechselprobleme hinweisen und kann das Ergebnis von nervöser Erschöpfung und Stress sein. In jedem Fall kann eine Schwangerschaft unmöglich werden.

Arten von Unfruchtbarkeit bei Frauen

Die Medizin unterscheidet verschiedene Arten von Unfruchtbarkeit.

  • Бесплодие 1 степени или врожденное. Зачатие невозможно при причине индивидуального строения репродуктивной системы женщины.
  • Бесплодие 2 степени или приобретенное. Ранее женщина была беременна и родила ребенка или сделала аборт. Но забеременеть снова не получается. Wenn bei Ihnen sekundäre Unfruchtbarkeit diagnostiziert wurde, können die Gründe dafür in Ihrem Lebensstil, früheren Erkrankungen, Verletzungen, Unverträglichkeit mit einem Partner (oder seiner Unfruchtbarkeit) und der Auswirkung von Abtreibung liegen.
  • Immunologische Unfruchtbarkeit. Eine sehr seltene Form der Unfruchtbarkeit, bei der der weibliche Körper Antikörper gegen Spermien produziert.

Unfruchtbarkeitsbehandlung bei Frauen

Die Verschreibung einer Behandlungsoption für weibliche Unfruchtbarkeit kann nur nach gründlicher Diagnose ein Arzt sein. Die Grundlage für die Entscheidung ist die Art der Unfruchtbarkeit, der Gesundheitszustand des Patienten, die Ergebnisse der Blut- und Urintests auf Hormone und eine Reihe weiterer Faktoren. Diese Aspekte erlauben es uns, die Frage zu beantworten, warum es unmöglich ist, beim ersten Mal schwanger zu werden, und was als nächstes zu tun ist.

Medizinische Behandlungen können mit Folk kombiniert werden. In diesem Fall kann das Ergebnis viel früher kommen. Die Behandlung von Unfruchtbarkeit mit Volksheilmitteln führt oft zu einer lang erwarteten Schwangerschaft, nachdem die Ärzte ihre Unstimmigkeit erkannt haben. Eines der wirksamsten Volksheilmittel gegen Unfruchtbarkeit ist eine Kieferknospe - das bezeugen Tausende Frauen.

Borovaya uterus - Anwendung bei Unfruchtbarkeit

Heilendes Gras kann bei Unfruchtbarkeit helfen, die durch Verstopfung der Röhrchen, Verwachsungen infolge von Uterusbiegungen, Entzündungen der Eierstöcke und Gebärmutterschleimhaut verursacht wird. Sie beseitigt rasch Entzündungen, beseitigt die Auswirkungen des Entzündungsprozesses, verbessert die Durchblutung des Fortpflanzungssystems und normalisiert die Funktion der Eierstöcke. Oft ist es eine Erlösung für absolut gesunde Eltern, die nicht wissen, wie man schnell schwanger wird, wenn es nicht klappt.

Auskochen und Tinktur von Ortilien können allein oder in Kombination mit anderen Kräutern verwendet werden. Beginnen Sie mit der monatlichen Anwendung dieser Pflanze. Es ist jedoch nicht lohnend, einen sofortigen Effekt zu erwarten, wenn die Entzündungsprozesse ablaufen. Die Tatsache, dass Kräutermedizin hilft, ist eine erwiesene Tatsache. Die Geschwindigkeit der Problemlösung hängt jedoch von den individuellen Merkmalen des Körpers und der Krankheit der Frau ab.

Borovoy-Gebärmutter-Behandlungstechnik

  1. Der Beginn des Empfangs ist für den dritten oder vierten Tag des Zyklus geplant. Mit schwerer und länger anhaltender Menstruation - am siebten Tag.
  2. Für die Behandlung müssen Sie eine Tinktur und Abkochung der Gebärmutter machen. Drei Wochen lang dreimal täglich 40 Tropfen Tinktur und 100 ml Brühe einnehmen.
  3. Wenn die Menstruation eine Pause macht. Fahren Sie analog zum Beginn der Behandlung fort.
  4. Die Kursdauer beträgt bis zu sechs Monate. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, schnell schwanger zu werden, passen Folk-Heilmittel je nach Expositionsgeschwindigkeit nicht immer zu Ihnen. Ihr Vorteil liegt jedoch in einem langsamen und effektiven Einfluss, einer schrittweisen Verbesserung des Wohlbefindens und auch der Sicherheit.
  5. Nach einem Monat können Sie den Kurs von Anfang an wiederholen.

Abkochung Borovoy Gebärmutter - Kochen

  1. 2 Esslöffel ortilla gießen 0,5 Liter Wasser, kochen.
  2. Nach dem Kochen vom Herd nehmen und in ein Wasserbad legen.
  3. 10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.

Infusion und Absud von Orthilia helfen auch bei folgenden Erkrankungen:

  • Erosion des Gebärmutterhalses und der Kolpitis (Entzündungsprozess in der Vagina). Zum Spritzen die Brühe mit Wasser oder 1 Esslöffel Tinktur - in 1 Liter warmem, gekochtem Wasser - zur Hälfte verdünnen.
  • Endometriose, Verstopfung der Eileiter. Nehmen Sie dreimal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten eine Abkochung.

Bei Unfruchtbarkeit ist der Uterus der Gebärmutter in Kombination mit einem roten Pinsel und Salbei wirksam. Diese Pflanzen versorgen den Körper mit Phytoöstrogenen - Analoga weiblicher Sexualhormone. Sie sollten jedoch innerhalb eines Monats mit einer Pause von einem Monat eingenommen werden. Beruhigende Kräutertees und natürlich eine positive psychologische Einstellung werden auch helfen. Denken Sie nur an das Gute, stellen Sie sich als glückliche Familie mit Ihrem geliebten Baby vor. Und Ihre Träume werden wahr!

Borovaya Gebärmutter mit Unfruchtbarkeit (um schwanger zu werden)

Seit Jahrhunderten haben Frauen mit Hilfe des oben beschriebenen Heilkrauts sehr effektiv gegen Unfruchtbarkeit gekämpft. Wie die Praxis zeigt, steigt die Fruchtbarkeit bei Frauen nach regelmäßiger Einnahme eines Bor uterus im Durchschnitt um 20 bis 25 Prozent. Hier gibt es keine Zauberei - ortilia ist in der Lage, mit einer Reihe von Problemen fertig zu werden, die die Fähigkeit des schönen Geschlechts, ein Kind zu empfangen und zu gebären, beeinträchtigen. Insbesondere wirkt es gegen Entzündungen der Eierstöcke, Adhäsionsprozesse, Verstopfung der Röhrchen und Endometrium.

Die im Bor-Uterus enthaltenen nützlichen Elemente verbessern die Durchblutung der Fortpflanzungsorgane, normalisieren den Stoffwechsel, stabilisieren die Funktion der Eierstöcke, lindern Entzündungen und beseitigen die negativen Manifestationen des Entzündungsprozesses.

Der Verlauf der Behandlung der Unfruchtbarkeit mit Orthilia-Holz wird im Durchschnitt für einen Monat bei der ersten Verwendung und für sechs Monate berechnet - bei wiederholten Messungen. Vor Beginn der Behandlung sollte ein Arzt konsultiert werden.

  1. Beginnen Sie am fünften Tag des regulären Menstruationszyklus mit der Einnahme von Tinktur oder Dekokt. Wenn Ihre Entlassung sehr reich und lang ist, dann eine Woche später.
  2. Nehmen Sie die Tinktur oder das Abkochen für drei Wochen ein und machen Sie zu Beginn des Menstruationszyklus eine Pause, bis der Abfluss aufhört.
  3. Die maximale Behandlungsdauer beträgt etwa sechs Monate. Danach müssen Sie 1-2 Monate lang eine große Pause einlegen und, falls keine Ergebnisse vorliegen (Schwangerschaft), den Kurs erneut wiederholen.

Borovaya Gebärmutter mit einer Zyste

Ovarialzyste ist eines der häufigsten gynäkologischen Probleme der Frau. Eine angemessene und angemessene Alternative zu chirurgischen Eingriffen und konservativen Arzneimitteltherapien ist eine Technik der Dekoktion oder Tinktur eines Bor-Uterus. Die Wirkstoffe, Elemente und Komponenten dieser Pflanze reduzieren die Entzündung im betroffenen Bereich erheblich und normalisieren den Blutfluss und die Stoffwechselprozesse.

Gleichzeitig können einseitige ortilia als separates Werkzeug oder als Teil einer komplexen Therapie verwendet werden, natürlich nach Absprache mit Ihrem Arzt.

  1. Beginnen Sie einen Tag nach dem vollständigen Verschwinden der Abgabe des Menstruationszyklus mit Abkochung oder Tinktur.
  2. Verwenden Sie die Gebärmutter des Uterus für 23 bis 24 Tage. Bevor Sie einen neuen Menstruationszyklus beginnen, beenden Sie die Einnahme und setzen Sie sie gemäß Punkt 1 fort.
  3. Die Behandlung dauert durchschnittlich drei Monate.

Andere gynäkologische Probleme

Das in den vorhergehenden Abschnitten beschriebene ähnliche Schema wird auch bei der Behandlung anderer gynäkologischer Probleme verwendet. Borovaya uterus ist wirksam bei:

  1. Myome und Fibrome.
  2. Vaginitis, Vulvitis und Kolpitis.
  3. Uterusblutungen und Polypen.
  4. Erosionen, Adnexiten und Wechseljahre.
  5. Verstopfung der Tuben, Candidiasis und Verwachsungen.
  6. Prostatitis, Endometriose und Menstruationsstörungen.

Andere Anwendungen

  1. Endokrinologie: Einseitige Orthilia wird zur Behandlung von Diabetes, Mastopathie, Nebennierenstörungen und Schilddrüse verwendet.
  2. Nephrologie und Urologie: Das Kraut wirkt gegen Zystitis, Urethritis, Hämorrhoiden, Pyelonephritis, Urolithiasis und Nierenentzündungen.
  3. Allgemeine Therapie: Tinkturen und Dekokte von Pflanzen werden bei Radikulitis, Enteritis, Colitis, Gastritis, Geschwüren, Gicht, akuter und chronischer Bronchitis, gutartigen Tumoren, Rheuma, Cholezystitis eingesetzt.

Rezepte für den Einsatz

Fünfzig Gramm trockener Gebärmutter gießen 1/2 Liter Wodka von guter Qualität. Verschließen Sie das Gefäß gut und lassen Sie die Mischung vierzehn Tage ziehen, und stellen Sie sie an einen warmen, trockenen und dunklen Ort. Es ist wünschenswert, die Tinktur dreimal täglich, dreißig Tropfen, zu verwenden.

Eine Mischung aus Blüten und Blättern von ortilia (50 bis 50) in einer Menge von zwei Esslöffeln goss 350 ml gereinigtes Wasser bei Raumtemperatur ein, woraufhin der Topf mit den Zutaten unter einem fest verschlossenen Deckel ein langsames Feuer machte und eine halbe Stunde lang schmachtete. Als nächstes wird die Brühe auf Raumtemperatur abgekühlt, durch Gaze filtriert und nicht länger als zwei Wochen an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt. Es ist notwendig, eine halbe Stunde vor dem regulären Essen viermal am ersten Esslöffel Brühe zu trinken.

Kombination mit anderen Kräutern

Häufig wird die Pflanze in Kombination mit anderen Kräutern verwendet, die die wohltuenden Eigenschaften aller Zutaten verbessern. Am häufigsten wird die Orthese nach einem bestimmten Muster mit Salbei, Sabelnik und rotem Pinsel kombiniert.

  1. Auskochen von Salbei zubereiten. 1-Well, ein Esslöffel zerstoßene getrocknete Blätter wird mit 300 ml kochendem Wasser gegossen und 60 Minuten lang infundiert, dann filtriert und 1/3 Tasse dreimal täglich getrunken. Verwenden Sie die Abkochung während der ersten fünf bis sieben Tage zu Beginn des Menstruationszyklus und beenden Sie, bevor Sie eine Kombination aus Gebärmutter und Salbei erhalten.
  2. Mit einem roten Pinsel eine Abkochung von Ortilia vorbereiten. Für ½ Esslöffel beider Kräuter gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie die Mischung eine Stunde lang stehen. Dann geben Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten ein Drittel des Glases dreimal täglich ab. Sie können eine solche Abkochung vom fünften bis zum sechsten Tag nach Beginn eines neuen Menstruationszyklus für 23 bis 24 Tage einnehmen. Dann - eine Pause von 5–6 Tagen und eine Wiederholung des zyklischen Empfangs bis zu sechs Monaten.
  3. Abkochung von Celbelik. Es wird in derselben Zeitspanne wie die Kombination eines Gebärmutterkörpers mit einem roten Pinsel genommen, jedoch nicht eine Stunde vor den Mahlzeiten, sondern eine Stunde danach. Die Abkochung selbst ist ein Esslöffel für zwei Tassen kochendes Wasser, das Zubereitungsschema wie in den vorangegangenen Abschnitten.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen von Bor Uterus Kraut

Borovaya uterus hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  1. Alter bis 14 Jahre.
  2. Vollständige Behinderung der Eileiter.
  3. Gastritis in der akuten Phase.
  4. Schwangerschaft ab dem zweiten Monat.
  5. Stillzeit.
  6. Reduzierte Blutgerinnung oder Blutung bei verschiedenen Ursachen.
  7. Schwere allergische Reaktion auf die aktiven Bestandteile der Pflanze.

Nebenwirkungen

Einige Patienten berichten über Nebenwirkungen, nachdem sie begonnen hatten, einen Gebärmutter-Uterus zu verwenden, der in der Regel mehrere Tage nach Einführung eines regelmäßigen Behandlungsschemas auftrat - Schwäche, leichte Übelkeit, Kopfschmerzen und Schweregefühl im Magen.

Wenn dieses Symptom nach vier Tagen nicht verschwindet, muss die Verwendung von Ortilien beendet werden.

Bei langfristiger Anwendung von Abkochungen, Tinkturen und anderen Formen der Verwirklichung der vorteilhaften Eigenschaften des Uterus boron werden in seltenen Fällen die folgenden Nebenwirkungen diagnostiziert:

  1. Allergische Reaktionen
  2. Veränderungen im Menstruationszyklus und Art der Entlastung.
  3. Erhöhung der Basaltemperatur.
  4. Verletzungen des Verdauungstraktes.
  5. Blutungen
  6. Toxische Wirkung auf die Leber.

Konsultieren Sie vor der Verwendung einer Heilpflanze unbedingt einen Facharzt und nehmen Sie keine Selbstmedikation, da dies die Gesundheit beeinträchtigen kann.

Natalia, Geburtshelferin, Frauenärztin, Moskau

Langzeitstudien mit Heilkräutern zur Behandlung von Unfruchtbarkeit erbrachten absolut keine Ergebnisse. Wenn die Phytotherapie im Prinzip in einigen Bereichen der Gynäkologie wirksam ist (PMS, Algodysmenorrhoe usw.), wirkt sie nicht gegen Unfruchtbarkeit, die nicht durch entzündliche, sondern durch physiologische, genetische oder andere Faktoren verursacht wird, und kann außerdem das Risiko von Fehlgeburten erhöhen . Immerhin provoziert die Orthese zumindest Blutungen. Seien Sie vorsichtig und aufmerksam, zukünftige Mütter - wir sprechen über Ihre Gesundheit.

Sergey Gromov, Phytotherapeut, St. Petersburg

Für Nichtspezialisten ist der Kiefernwald nur eine nutzlose Pflanze, die jedoch seit mindestens 600 Jahren genutzt wird. Das Hauptmerkmal dieser Pflanze ist nicht so sehr ihre Zusammensetzung (sie ist in vielen Heilkräutern identisch), sondern vielmehr das besondere Gleichgewicht der Anteile von Spurenelementen und ortilen Substanzen - die moderne Wissenschaft hat nicht so tief gegraben, und die Wirksamkeit dieser Pflanze wurde durch die Praxis bestätigt, außerdem wurde sie parallel zum Placebo getestet, um die Selbsthypnose auszuschließen und andere Nebenfaktoren: Die Ergebnisse sind erstaunlich. Mit freundlichen Grüßen Sergey Gromov ist ein professioneller Kräuterkundler.

Dmitry Gordon

Konservative Medizin hat immer abgelehnt und wird Kräutermedizin und andere Abteilungen von NM ablehnen. Dies ist jedoch kein Grund, die Wirksamkeit solcher Behandlungen abzulehnen. Ich glaube, in einem engen Bereich ist die Verwendung eines Gebärmutterbeins gerechtfertigt, aber man sollte es nicht zum Allheilmittel für alle Übel machen. Das eigentliche Segment, in dem es eingesetzt werden kann, ist eine komplexe Therapie, als entzündungshemmendes Mittel bei der Behandlung gynäkologischer Erkrankungen.

Natalia, Moskau

Ich erzähle Ihnen und meiner Geschichte - vor sieben Jahren wurde ein Myomknoten entdeckt und außerdem die Gebärmutterhöhle verformt. Die Ärzte deuteten an, dass, wenn sich während der Operation die Blutung aufgrund der "schlechten" Position des Knotens öffnet, der gesamte Uterus entfernt wird. Verzweifelt schickten mich Verwandte aus Altai in Kenntnis der Situation in diesen Kiefernwald. Oh Wunder! Ich fing an zu trinken, ich fühle mich besser, meine Brust wuchs fast), und das Myom - Myom wuchs außerdem deutlich. Durch einen glücklichen Zufall bin ich auf Embolisierungsspezialisten gestoßen, die eine EMA gemacht haben, und jetzt habe ich keine derartigen Probleme. Es gibt also keine Magie. Es kann für jemanden geeignet sein, aber nicht für eine schwere Krankheit.

Evgenia, St. Petersburg

Mädchen, behaupte ich ganz ernst - wer schwanger werden will, aber diesen Grasgang nicht trinken kann, weil es nicht schlimmer wird. Ich weiß nicht wie die anderen, aber ich habe es geschafft, nach zwei Wochen mit einer Kiefergebärmutter schwanger zu werden, es kann ein Zufall und ein Unfall sein, aber dieser Unfall ist bereits der fünfte Monat))))

Sehr geehrte Benutzer, lassen Sie uns Ihr Feedback zur Verwendung von Bor Uterus.

Nutzen einer Bor Gebärmutter

Borovaya uterus wird als Heilpflanze in der traditionellen Medizin zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen entzündlicher Natur, Uterusmyomen, Unfruchtbarkeit, Uterusblutungen, Toxikose, Menstruationsbeschwerden, Adhäsionsprozessen, Verstopfung und Entzündung der Schläuche verwendet. Darüber hinaus wird der Uterus der Gebärmutter als Desinfektionsmittel für entzündliche Prozesse in den Nieren und der Blase, bei Zystitis, Pyelonephritis, bei Entzündungen der Prostata, Hämorrhoiden, Harninkontinenz bei Erwachsenen und Kindern, akuten purulenten Entzündungen des Ohrs verwendet.

Die antiseptische und entzündungshemmende Wirkung des Krauts beruht auf Hydrochinon, das bei der Hydrolyse von Arbutin durch die Einwirkung von Enzymen und Säuren im Körper freigesetzt wird. Arbutin reizt das Nierenepithel und wirkt harntreibend.

Borovaya Uterus beschleunigt die Auflösung von Entzündungsprozessen bei Erkrankungen des weiblichen und männlichen Urinogenitalbereichs. Verbessert die Funktion des Urogenitalsystems, wirkt harntreibend und ist wirksam bei gynäkologischen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen der Nieren, der Blase und der Prostata.

Der Borovoy-Uterus wird von Ärzten als Mittel zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen von entzündlicher Natur, Endometriose empfohlen. Er wird bei Unfruchtbarkeit, Blutungen, bei Infantilismus, Gebärmutterhalskrebs, Menstruationsstörungen, Schwangerschaftstoxikose und Fibromyomen mit starken Blutungen angewendet. Manchmal wird Bor Uterus als Diuretikum und Desinfektionsmittel für entzündliche Prozesse in den Nieren und der Blase verwendet.

Indikationen für die Behandlung Bor Gebärmutter

Borovaya uterus hat entzündungshemmende, antimikrobielle, antitumorale, auflösende, analgetische und harntreibende Wirkungen. Trägt zur Aufrechterhaltung der Immunität bei. Vorbereitungen daraus sind in der Lage, die funktionelle Aktivität des Uterus und der Anhängsel zu erhöhen und verbessern somit die Funktion des gesamten Fortpflanzungssystems.

Borovoy uterus wird in Wasserinfusionen und Alkoholtinkturen bei gynäkologischen Erkrankungen, Erkrankungen der Harnwege und der Prostata (hauptsächlich entzündlich) eingesetzt:

• unregelmäßige Menstruation
• prämenstruelles Syndrom
• Fibrom und Uterusmyom,
• zervikale Erosion
• Gebärmutterblutung,
• Salpingitis,
• Anhaftungen
• Unfruchtbarkeit
• Blasenentzündung
• Pyelonephritis,
• Prostatitis.

Borovaya uterus ist ein gutes Mittel zur Behandlung weiblicher Krankheiten, sollte aber nur so angewendet werden, wie es von einem Arzt verordnet wurde, da die Mittel davon stark sind.

Am häufigsten in Form von wässrigen Infusionen und Alkoholtinkturen verwendet. Weniger häufig wird das Kraut in Form von Salben, Öltinkturen verwendet.

Volksrezepte aus Bor Gebärmutter

Für die Behandlung verwendet Tinktur, Infusion und Auskochen der Gebärmutterkiefer

Abkochung: 1 Esslöffel Kräuter pro Tasse kochendes Wasser, 5-10 Minuten köcheln lassen, 3-4 Stunden bestehen, belasten. Nehmen Sie 4-5 mal täglich 1 Esslöffel.

Eine weitere Möglichkeit, Brühe Bor Gebärmutter vorzubereiten: 2 Esslöffel zerstoßene getrocknete Blätter und Blüten von Gebärmutter Uterus gießen 300 ml Wasser, setzen Sie auf das Feuer und kochen Sie für 5-10 Minuten. Lassen Sie es dann 30 Minuten unter den Deckel und belasten Sie es. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Die Abkochung und Infusion des Uterusborons sind nicht nur im Inneren, sondern auch beim Duschen vorgesehen.

Tinktur: 50 g Gras-Bor-Uterus (5 Esslöffel trockener pulverisierter Rohstoff-Bor-Uterus) 500 ml Wodka gießen, 3 Wochen an einem dunklen Ort beharren, periodisch schütteln, belasten. Nehmen Sie dreimal täglich 15-30 Tropfen für eine Stunde vor den Mahlzeiten.

Infusion: 2 Esslöffel zerquetschte getrocknete Blätter der Gebärmutter der Gebärmutter gießen 2 Tassen kochendes Wasser, abdecken, wickeln und ziehen lassen für 15 Minuten, abtropfen lassen. Trinken Sie 0,5 Tassen 4-mal täglich 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten.

Dosierung und Verabreichung von pharmazeutischen Präparaten Boric Uterus:

Alkohol Tinktur Borovoy Gebärmutter (готовый аптечный препарат) применяют у взрослых по 30-35 капель добавляя в воду или сок, 3 раза в день до еды.

Трава Боровой матки (аптечный препарат): используют для приготовления настоев и отваров. 10 грамм травы залить 1 стаканом кипятка, настоять 15 минут. Готовый настой хранить не более 2-х суток.

Infusion Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1 Esslöffel für eine Stunde vor den Mahlzeiten.
Der Verlauf dauert 2-4 Wochen. Bei Bedarf kann der Empfang nach 1 Monat wiederholt werden.

Empfehlungen für die Herstellung von Grundpräparaten aus Bor uterus.

Infusionen und Abkochungen von Heilkräutern und Pflanzen sollten in einem Glas- oder Emailtopf zubereitet werden.

Infusion kochen. Zwei Esslöffel getrocknetes gehacktes Gras Borova Uterus gießen 2 Tassen kochendes Wasser. Bedecken Sie das Gras mit kochendem Wasser, bedecken Sie den Behälter und lassen Sie ihn 2 Stunden an einem warmen Ort ziehen. Es ist sehr wichtig, die Temperatur zu beobachten. Es wird nicht empfohlen, Wasser aus Bor-Uterus zu sieden, da einige der nützlichen Substanzen mit Dampf verdampfen. Gleichzeitig ist es für die vollständigste Sättigung der Infusion notwendig, die Temperatur der Flüssigkeit ziemlich lange in der Nähe des Siedepunkts zu halten. Daher ist es am bequemsten, die Flüssigkeit in einer Thermoskanne zu pressen.

Nach 2 Stunden ist die fertige Infusion gründlich belastet. Experten sagen, dass es für diesen Zweck besser ist, ein Baumwoll- oder Leinentuch und kein Metallsieb zu verwenden. Infusionsvorrat in einem dunklen Glasbehälter an einem kühlen Ort aufbewahren, jedoch nicht länger als drei Tage.

Zubereitung von Alkoholtinkturen. Fünfzig Gramm trockener Boden Uterusgräser Gießen Sie 0,5 Liter Wodka oder verdünnten medizinischen Alkohol. Lassen Sie die Flüssigkeit zwei Wochen lang an einem warmen und dunklen Ort gießen und denken Sie daran, sie weniger als einmal täglich zu schütteln. Die fertige Tinktur vorsichtig abseihen, die restliche grüne Masse auspressen - sie enthält in der Regel den gesättigten und damit den wertvollsten Teil der Tinktur für die Behandlung.

Öltinktur der Gebärmutter Es wird hergestellt, indem raffiniertes, raffiniertes Pflanzenöl mit trockenem, gehacktem Gras infundiert wird oder das Öl aus frischem Gras gepresst wird. Die Infusion sollte mindestens einen Monat lang an einem warmen Ort erfolgen, oft und gründlich durchmischen. Vorbereitung der Öltinktur von Bor Uterus durch schnellere Zugabe von Saft, jedoch schwieriger. Um nur eine kleine Menge Saft zu erhalten, nur wenige Tropfen, müssen Sie eine große Menge Gras verarbeiten. Zweitens sind der Saft und das Öl in einer solchen Tinktur normalerweise geschichtet, und das Arzneimittel sollte vor der Verwendung aufgerührt werden.

Salben, Kerzen, Massen zum Reiben, der einfachste Weg, um zuzubereiten, indem man zu der neutralen Zusammensetzung der Fettbasis (Vaseline, inneres Tierfett, Babycreme) Alkohol oder Wasser-Tinktur hinzufügt. Die alte und daher von vielen Generationen von Kräuterkundigen nachgewiesene Methode zur Herstellung von Heilsalben ist in einem Tontopf im Ofen oder im Fettofen mit Gras geschmäht. Dieser Prozess ist jedoch sehr lang und mühsam.

Behandlung von Entzündungen der Anhängsel

Adnexitis (Oophoritis, Salpingitis) ist vielleicht die häufigste, weil Frauen in der Regel bereits im akuten Stadium, dh bei hohen Temperaturen und sehr unerträglichen Schmerzen im Unterleib, zum Arzt gehen. Frauen, die sich ein wenig ausruhen und eine akute Periode durchgemacht haben, vergessen die Krankheit vorübergehend, sie geht in das chronische Stadium über und kann als Beginn schrecklicher Komplikationen bis hin zur Unfruchtbarkeit dienen. Die Ursache des Entzündungsprozesses wird zu einer auf- oder absteigenden Infektion vor dem Hintergrund einer allgemeinen Schwächung des Immunsystems, Hypothermie, vergangenen Krankheiten, Stress.

Vierunddreißig Tropfen Alkohol-Tinktur lösen sich in 0,5 Tassen Wasser auf. 3 mal täglich 1 Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlung sollte je nach Dauer und Schwere der Erkrankung zwischen drei Wochen und mehreren Monaten dauern. Die Stärkung der Wirksamkeit der Behandlung hilft bei der gleichzeitigen Einnahme von Tinktur aus Sabelnik, einem anerkannten Mittel zur Reinigung des Körpers von Giftstoffen.

Hilfe bei Entzündungen der Gliedmaßen und therapeutischen Borsten der Gebärmutter. Ein Teelöffel Bor Gebärmutter und 2 EL. Löffel Kamille Droge 0,5 Liter kochendes Wasser aufbrühen und eine halbe Stunde in einer Thermoskanne ruhen lassen. Strain.

Die Infusionslösung zum Waschen sollte warm sein. Wenn Sie sich auf der Seite befinden, auf der Sie Schmerzen haben, geben Sie die Infusion ein und legen Sie sich zehn Minuten hin, damit die Flüssigkeit die entzündeten Teile der Schleimhaut richtig spülen kann. Die Dusche sollte jeden Abend während der Woche erfolgen.

Feedback zur Verwendung von Bor Uterus mit Unfruchtbarkeit

Im Internet wurde ein nützlicher Artikel veröffentlicht, wie ein Wunder mithilfe der aufnehmenden Gebärmutter geschehen konnte.

Als ich noch jung war, erlitt ich eine Fehlgeburt. Nach sieben langen Jahren konnte ich die Freude an einem Kind nicht erkennen. Die Ärzte zuckten mit den Schultern, da sie keinen Grund für die Unfruchtbarkeit sahen. Ich habe den Körper dreimal gereinigt und dann bekam ich eine Gebärmutter. Nach nur zwei Wochen Behandlung wurde mir klar, dass eine lang erwartete Schwangerschaft begonnen hatte. Mit 37 habe ich ein wunderbares kleines Mädchen zur Welt gebracht. Sah Bor Gebärmutter einseitig zur Geburt. Die Schwangerschaft verlief problemlos, es gab nicht einmal ein Ödem.

Eine junge Mutter schrieb eine Rezension, damit kinderlose Familien nicht durch ihr Beispiel die Hoffnung verlieren. Nachdem sie nach so vielen Jahren des Wartens mit der Gebärmutter begonnen hatte, konnte sie nicht einmal von einem so schnellen Ergebnis träumen. Sie wünschte die Erfüllung ihres geschätzten Traums allen, die ihre Rezension lesen und anfangen zu tun, was sie will. Hier ist ein wunderbarer Artikel, der den Menschen Hoffnung gibt. Was ist also diese Pflanze, die diese Kraft hat?

Frauen, die nach einer Möglichkeit suchen, schwanger zu werden, wenden sich der klassischen und folkloristischen Behandlung zu. Medikamente rechtfertigen sich nicht immer. Ein Teil der Frauen gelingt es, das Glück zu finden, ein Kind zu haben, das mit alten Methoden der traditionellen Medizin behandelt wurde, die von mehr als einer Generation getestet wurden. Viele Menschen bekommen eine lang erwartete Mutterschaft mit Kräutermedizin. Im Arsenal der Medizin gibt es einen Heiler für weibliche und männliche Krankheiten - ortilia ist einseitig, im allgemeinen Sprachgebrauch - ein Kieferknochen.

Warum kann ich nicht schwanger werden und wie hilft ein Kieferknochen bei Unfruchtbarkeit?

In der modernen Medizin ist es üblich, die Unfruchtbarkeit eines Ehepaares anhand eines einfachen Kriteriums zu diagnostizieren: Bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr ab zwei Mal pro Woche oder länger wird eine Schwangerschaft für ein Jahr nicht beobachtet. Dank der Statistiken wurde festgestellt, dass das erste Jahr für die Empfängnis entscheidend ist, da 30% der Schwangerschaften in den ersten 3 Monaten der Dauerversuche, 60% - innerhalb der nächsten 7 Monate und nur 10% bis zum Jahresende auftreten. Nach dieser Zeit muss mit der Suche nach der Ursache der Unfruchtbarkeit begonnen werden. Diese Pathologien umfassen normalerweise solche Pathologien:

Hormonelle Störungen

Um das endokrine Ungleichgewicht zu ermitteln, müssen Sie die verschiedenen Hormonwerte überprüfen:

Bei der Analyse des Östradiolspiegels kann es zu einer Fehlfunktion der Eierstöcke kommen, da während der Reifung des Follikels ein besonderer Konzentrationsanstieg beobachtet wird. Das entsprechende Verfahren muss in der ersten Phase des Monatszyklus durchgeführt werden, da der Estradiolspiegel nach dem Eisprung stark abnimmt.

Eine Analyse des Progesteronspiegels ist erforderlich, wenn der Verdacht besteht, dass Unfruchtbarkeit durch das Fehlen dieses bestimmten Hormons verursacht wird. Wie die Praxis zeigt, kann ein Rückgang der Progesteronproduktion die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis erheblich verringern.

Phytoöstrogene, die im Gras des Uterusborus enthalten sind, können den weiblichen Körper zur Empfängnis anregen.

Infektionskrankheiten des weiblichen Fortpflanzungssystems

Zurzeit ist diese Kategorie von Erkrankungen der Geschlechtsorgane die Ursache der Unfruchtbarkeit. Als besonders gefährlich bezeichnen die Ärzte Adnexitis (Salpingoophoritis), oder einfacher gesagt, eine Entzündung der Gebärmutter. Entzündungen jeglicher Art, wenn sie im Genitalbereich lokalisiert sind, wirken sich nachteilig auf die Funktion der Gebärmutter und der Eierstöcke aus, was zu Störungen im Monatszyklus, zu hormonellem Ungleichgewicht und anderen Störungen führen kann.

Bei Symptomen von Infektionskrankheiten sollte dieser Plan eingehalten werden:

Konsultieren Sie einen Arzt, um eine vollständige Untersuchung durchzuführen, um versteckte Krankheiten wie Trichomoniasis, Gonorrhoe, Chlamydien, Ureaplasmose und andere auszuschließen. Wenn sie erforderlich sind, ist eine entsprechende Behandlung erforderlich.

Achten Sie auf eine bestimmte Krankheit wie die Tuberkulose des weiblichen Fortpflanzungssystems, die zu Verstopfungen und folglich zu anhaltender Unfruchtbarkeit führen kann. Diese Krankheit tritt meistens ohne ausgeprägte Symptome auf. Eine Frau kann durch wiederkehrende Schmerzen, Schwäche und leichtes Fieber gestört werden. In der modernen Hausmedizin gibt es gewisse Probleme mit der Diagnose weiblicher Tuberkulose. Einerseits neigen Gynäkologen dazu, diese Ursache der Unfruchtbarkeit zu ignorieren, da alle tuberkulösen Erkrankungen in den Arbeitsbereich von Tuberkulose-Krankenhäusern fallen. Auf der anderen Seite gibt es nicht genügend qualifizierte Frauenärzte in den Apotheken.

Nutzen Sie die entzündungshemmenden und antiseptischen Eigenschaften des Uterus boron zur Behandlung von Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems jeglicher Art. Darüber hinaus trägt die Gebärmutter im Mutterleib aufgrund der immunstimulierenden Eigenschaft und des Effekts der Steigerung dazu bei, die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Empfängnis zu erhöhen.

Immunologische Ursache für Unfruchtbarkeit

Eine solche seltene Situation ist möglich, obwohl selbst das Konzept selbst etwas fantastisch aussieht. Antikörper, die normalerweise freigesetzt werden, um den Körper vor Bakterien zu schützen, und reichlich im Schleimsekret der Scheide enthalten sind, erweisen sich als Gegner der Spermatozoen des Mannes, mit dem sie beabsichtigt sind. Um diesen Grund zu bestätigen, wird ein spezieller Postcoital-Test durchgeführt. Leider ist der Uterus der Gebärmutter unbrauchbar, um dieses Problem zu lösen.

Psychologische Komponente der Unfruchtbarkeit

Wie sich herausgestellt hat, kann der Geisteszustand einer Frau die Fähigkeit, ein Kind zu empfangen, nicht weniger als physiologische Ursachen beeinflussen. Psychologen glauben, dass Unfruchtbarkeit, die bei Frauen ohne Gesundheitsprobleme diagnostiziert wird, auf einer bewussten oder unbewussten Angst vor dem Kinderkriegen beruht. Verdacht, Reizbarkeit, Angstzustände, Depressionen und andere negative Zustände sind eine Voraussetzung für das Auftreten solcher Angst.

Das Fortpflanzungssystem ist physiologisch sehr beständig. Wenn eine Frau unfruchtbar wird, reicht kein einziger Grund aus der Liste aus. Nahezu alle befruchtungsunfähigen Frauen, die einer umfassenden medizinischen Untersuchung unterzogen wurden, identifizierten mehrere pathologische Zustände, die das Funktionieren des Fortpflanzungssystems so beeinträchtigen könnten, dass die Empfängnis eines Kindes nicht möglich ist.

Warum hilft der Kieferknochen, schwanger zu werden?

Es gibt viele Gründe, warum es keine lange erwartete Schwangerschaft gibt: Hormonstatusstörungen, die zu Zyklusversagen führen, das völlige Fehlen des Eisprungs. Pathologien, die Unfruchtbarkeit verursachen, sind genug. Die Eigenschaften der Gebärmutter, die in ihrer Wirkung und aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung einzigartig sind, helfen bei der Heilung dieser Beschwerden.

Ein langes Uterusbor erscheint in den Abhandlungen von Heilern und Heilern, Kräuterkundigen sowie in populären Rezepturen für die Behandlung von Krankheiten als eine Pflanze, die zur Konzeption eines Kindes beiträgt. Für den Einsatz war es natürlich notwendig, eine erfahrene Person zu kontaktieren, aber es wurde keine Garantie übernommen. Moderne Errungenschaften der Biologie und Chemie ermöglichen es Ärzten, genau zu bestimmen, wozu Kräuter nützlich sind, welche Substanzen in ihnen für die therapeutische Wirkung verantwortlich sind und welche Prozesse im weiblichen Körper ablaufen.

Erinnere dich! Sie können nicht nur Unfruchtbarkeit heilen, indem Sie eine Abkochung oder Tinktur aus der Gebärmutter des Waldes nehmen. Die Kräutermedizin ist eine lange und ziemlich heikle Therapiemethode, die die Konsultation eines erfahrenen Arztes erfordert. Auf diese Weise können Sie auf natürliche Weise den gewünschten Effekt erzielen, ohne den Körper zu schädigen. In den meisten Fällen tritt die gewünschte Konzeption in einem Zeitraum von einem Monat bis zu drei Monaten auf. Sobald die Tatsache der Schwangerschaft behoben ist, wird die Aufnahme eines Gebärmutterbeins sofort beendet.

Im Internet und in verschiedenen Referenzen können Sie viel über die Eigenschaften von Borgras erfahren. Es ist kein Geheimnis, dass mit seiner Hilfe solche Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems, wie Erosion und Uteruspolypen, Ovarialzysten, behandelt werden können, Adhäsionen verhindern und den Monatszyklus normalisieren. Ein so großer Einflussbereich sieht fantastisch aus, aber der Uterus der Gebärmutter hat solche Eigenschaften - Sie müssen den richtigen Zeitpunkt und die richtige Dosis für die Anwendung auswählen können.

Die richtige Verwendung von Uterus boron mit Unfruchtbarkeit ist nach folgenden Grundsätzen erforderlich:

Testen Sie unbedingt Progesteron und Estradiol. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Korrektur und vergessen Sie nicht, den Zustand des Hormonhaushalts während der gesamten Behandlung zu überwachen.

Bevor Sie sich für die Verwendung von Borgras entscheiden, sollten Sie die Liste der Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen überprüfen. Es ist besser, vor Beginn der Therapie eine individuelle Unverträglichkeit des Uterus boron festzustellen, als mit praktischer Erfahrung.

Borovaya uterus hat sich als zuverlässiges Mittel gegen Endometriumhyperplasie erwiesen, das sich am besten für Frauen mit erhöhten Östrogen- und normalen Progesteronspiegeln eignet. In einem ähnlichen Fall, jedoch mit reduziertem Progesteron, werden auch Duphaston und Utrogestan empfohlen.

Frauen mit Östrogenspiegeln, die unter der Norm liegen, dürfen in der ersten Phase des Menstruationszyklus keine Medikamente auf der Basis von Borgras einnehmen. In dieser Situation kann der Uterus der Gebärmutter in der zweiten Phase bei Bedarf genommen werden, wobei das Hormonhaushalt ständig kontrolliert wird.

Es ist besser, die Behandlung nicht mit einem Bor-Uterus und hormonellen Arzneimitteln zu kombinieren. Sie können die Wirkung voneinander unvorhersehbar ändern. Wenn Sie also eine positive Wirkung sowohl künstlicher als auch natürlicher Heilmittel benötigen, kann der Arzt eine Schichtbehandlung mit Stufen von 2-3 Zyklen vorschreiben.

Zum Zeitpunkt der Verwendung von Bor Uterus zur Behandlung von Erkrankungen der Genitalorgane müssen vor der Schwangerschaft geschützt werden.

Aufgrund der blutverdünnenden Wirkung ist es nicht akzeptabel, während der Menstruation Borgras einzunehmen.

Eine der kategorischsten Kontraindikationen ist die Diagnose der Verstopfung der Eileiter. Vorbereitungen des Bor Uterus mit Obstruktion können eine Eileiterschwangerschaft verursachen.

Bei niedrigem Östrogenspiegel und ohne Eisprung wird eine Kombination aus Salbei - in Phase 1 und Bor-Uterus - in Phase 2 des Menstruationszyklus verwendet.

Die Dauer der Einnahme von Geldern auf der Basis von Borgras überschreitet nicht 3 Zyklen. Bei einer guten Verträglichkeit des Arzneimittels ist es möglich, den Kurs nach einem Monat Pause zu wiederholen.

Unfruchtbarkeitsbehandlung Bor Uterus

Die Verwendung von Gebärmutter-Gebärmutter mit Unfruchtbarkeit oder einseitigen Ortilien bei der Behandlung weiblicher und männlicher Leiden ist äußerst wichtig. Es enthält viele Spurenelemente, Vitamine, Hydrochinon, Cumarine, Säuren, Arbunin und Zahnfleisch. Arbunin wirkt entzündungshemmend und wirkt als Antiseptikum gegen pathogene Mikroflora.

Mit Hilfe von Flavonoiden werden die Stoffwechselvorgänge im Frauenkörper stimuliert. Sie erhöhen auch Ihren Immunstatus. Ascorbinsäure stärkt zusätzlich zu diesen Eigenschaften die Blutgefäße und unterdrückt Entzündungsprozesse im weiblichen Genitalbereich. Antioxidative Wirkung haben Vitamin "C" und Hydrochinon. Durch die Synergie dieser Eigenschaften, die Planung einer gewünschten Schwangerschaft und die Einnahme eines Kieferknochens, bewältigt eine Frau gutartige Tumore, zervikale Erosion, und stellt den Menstruationszyklus wieder her.

Der Hauptwert, der in der therapeutischen Wirkung des Krauts liegt, besteht jedoch darin, dass es den Hormonstatus der Frau beeinflusst, da der Uterus der Gebärmutter Pflanzenhormone enthält: Phytoöstrogen und Phytoprogesteron.

In der Pharmakologie werden Stängel, Blüten und Blätter des Kiefernwaldes verwendet, der gesamte terrestrische Teil.

Borovoy-Gebärmutter-Tinktur. Zubereitung von Tinktur aus Bor uterus wie folgt: Sie müssen 50 Gramm trockenen, gehackten Trank pro halben Liter Wodka-Flasche nehmen. Es sollte an einem dunklen Ort infundiert werden und den Inhalt der Flasche 3 Wochen lang austauschen. Gespannt Nehmen Sie für eine Stunde dreimal 25 Tropfen.

Es ist möglich, fertige pharmazeutische Tinkturen zu erwerben. Empfohlene 30 Tropfen dreimal auftragen.

Wichtig: Es ist notwendig, die Zeiten zu beachten, in denen Bor-Uterus-Präparate durchgeführt werden. Vor der Anwendung muss der Östrogenspiegel untersucht werden, da die Einnahme des Medikaments den Spiegel senkt. Bei der Norm von Östrogen im Blut werden regelmäßig einseitige Orthesen ab dem Tag nach dem Ende des Zyklus und spätestens am siebten Tag eingenommen. Wenn der Hormonspiegel reduziert wird, ist die Zulassung nur in der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus zulässig. Dies muss genau überwacht werden.

Wie lange dauert es? Die Behandlung ist lang. Mindestkurs - 3 Monate. Die Behandlung hängt von den Faktoren ab:

Dauer und Stadium der Krankheit,

Es wird nicht empfohlen, Ortilia alleine zu nehmen, ohne einen Arzt zu konsultieren. Die maximale Dauer des Medikaments beträgt bis zu sechs Monate, gefolgt von einer Pause. Zum Zwecke der Prophylaxe beträgt die Aufnahme des Uterusborons in der Regel nicht mehr als 3 Wochen drei Jahre. Präventivkurse werden durch die Infusion von ortilia durchgeführt.

Die Infusion vorzubereiten ist nicht schwierig. Nehmen Sie 250 Gramm kochendes Wasser pro 10 Gramm zerkleinerten Pflanzen. Необходимо настаивать час. Принимать за 60 минут перед едой по 15 мл. Так же настоем пользуются при спринцевании, если есть какие-либо воспалительные гинекологические процессы.

Отвар боровой матки . Приготавливается отвар боровой матки несложно. Взять: 3 десертных ложки мелко измельченного растения на 300 граммов воды, томить на огне около четверти часа. Bestehen Sie darauf, dass Sie 30 Minuten geschlossen sind, dann belasten Sie sie. Rezeption: Vor einer Mahlzeit für eine halbe Stunde 15 ml bis zu 4-mal täglich.

Eine weitere nützliche Qualität ortiliya einseitig. Wenn schmerzhafte Menstruation vorhanden ist, lindert es schnell die vaskulären Krämpfe, verbessert das Wohlbefinden, normalisiert den Zyklus, beseitigt Blutungen und hilft bei Wechseljahrsmanifestationen.

Was kann passieren, wenn eine Gebärmutter mit Unfruchtbarkeit genommen wird?

Es ist besser, vor dem Essen Medikamente mit Bor-Uterus einzunehmen, bei Gastritis gehen jedoch unangenehme Empfindungen einher. In diesem Fall können Sie die Rezeption für eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit übertragen.

Haben Sie keine Angst, wenn die Aufnahme des Uterus von Rindern zu Beginn des Kurses eine Verletzung des Menstruationsregimes sowie die Fülle der entsprechenden Entlastung hervorruft.

Borovaya Uterus beschleunigt den Stoffwechsel, besonders wenn er mit einem roten Pinsel kombiniert wird, was chronische Sexualkrankheiten verursacht. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Symptome versteckter Harnwegserkrankungen bemerken, sodass Sie sich einen Moment Zeit nehmen und die entsprechenden Tests bestehen können.

Bei der Therapie mit Borgras gilt es als normal, dass während eines Zyklus basale Temperaturstöße auftreten, die sich bald wieder normalisieren.

Nach den Bewertungen von Frauen, die den Uterus uterus einnehmen, kann ein Plan erstellt werden: Chronische Harn- und Geschlechtskrankheiten werden zunächst verschärft, dann ändert sich die Anzahl der Tage im Menstruationszyklus, gleichzeitig sinken die negativen Manifestationen des prämenstruellen Syndroms und die Stabilisierung der Basaltemperatur und des Eisprungs Schwangerschaft

Borovaya Gebärmutter mit männlicher Unfruchtbarkeit

Es wird auch bei der Behandlung der männlichen Pathologie verwendet. Der Wirkungsbereich von ortilia:

das Vorhandensein von männlicher Unfruchtbarkeit.

Die männliche Unfruchtbarkeit wird oft durch eine Veränderung der Qualität oder Quantität der Spermien verursacht. Möglicherweise liegt dies an den bisher verschobenen Entzündungsprozessen des Urogenitalbereichs eines Menschen, an Infektionen oder chronischen Erkrankungen.

Alle Probleme werden von einem Kiefernleib mit männlicher Unfruchtbarkeit behandelt. Es gibt allgemeine Empfehlungen, die von einem Mann ausgeführt werden müssen. Das:

Korrektur endokriner Erkrankungen,

Behandlung von Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems,

Beruhigungsmittel nach Angaben

Prophylaxe oder Behandlung entzündlicher Prozesse im Urogenitalbereich.

Borovaya uterus enthält unter anderem Flavonoide mit diuretischer, entzündungshemmender, beruhigender und choleretischer Wirkung. Flavonoide wirken auch antioxidativ und verhindern so die Alterung des Körpers. Hat eine Pflanzen- und Antitumorwirkung.

Es ist erwiesen, dass die Gebärmutter der Gebärmutter die Geschwindigkeit der Spermien aktiviert und die Spermienqualität signifikant verbessert.

Männern wird empfohlen, zur Behandlung eines Prostata-Adenoms einen Apothekenextrakt einzunehmen: 5 ml Extrakte in einem dritten Glas Wasser verdünnen. dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen. Für die Behandlung werden 450 ml empfohlen.

Bei entzündlichen Prozessen der urogenitalen Sphäre bei Männern wird die Tinktur der Gebärmutter eingesetzt. Rezept: Pro 700 Gramm Wodka werden 70 Gramm zerkleinertes Gras genommen. Ein halbes Monat hineingegossen, tägliches Schütteln. 3-mal täglich 3 Wochen lang eine Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.

Autor des Artikels: Sokolova Nina Vladimirovna | Phytotherapeut

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Weiterbildung an der Abteilung für Phytotherapie an der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Behandlung des Ausbleibens der Menstruation

Es gibt zwei Arten von Amenorrhoe. Typ I ist durch das Fehlen der Menstruation bei Mädchen älter als 16 Jahre gekennzeichnet, Typ II - ein vorübergehendes Fehlen der Menstruation bei einer Frau der reproduktiven Periode für mehr als 6 Monate. Amenorrhoe tritt meistens aufgrund einer längeren schweren Erkrankung auf, die nicht immer gynäkologisch ist. Die Ursache für ein langes Ausbleiben der Menstruation kann schwerer Stress, unzureichende oder unzureichende Ernährung sein. Daher sollte die Behandlung von einem tonischen Regime begleitet werden, das körperliche Anstrengung schont.

Infusion Bor Gebärmutter nach dem Hauptrezept zubereitet, nehmen Sie 3 mal täglich 1 Teelöffel 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten. Bitte beachten Sie, dass die Behandlung innerhalb eines Mondmonats durchgeführt werden sollte. Anschließend sollten Sie für 4-5 Tage eine Pause einlegen. Danach sollte die Behandlung wiederholt werden.

Fibrombehandlung

Alkoholische Tinktur aus dem Uterusbor nimmt zehn Tropfen, zweimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden danach, in einer kleinen Menge Wasser gelöst auf. Die Behandlung dauert drei Wochen. Je nach Dauer und Schwere der Erkrankung muss diese gegebenenfalls wiederholt werden, wobei eine Pause von mindestens zehn Tagen erforderlich ist.

Behandlung von Adhäsionen im Becken

Verklebungen treten in der Regel nach langwierigen Entzündungsprozessen auf. Adhäsionen an sich sind anfangs normalerweise nicht besonders besorgniserregend, können jedoch die Ursache für Unfruchtbarkeit (tubale Unfruchtbarkeit) und schmerzhafte Menstruationsblutungen sein. Die gestarteten Adhäsionen werden operativ (Laparoskopie) behandelt. Wenn die Verwachsungen jedoch erst in jüngster Zeit entstanden sind und der Prozess noch nicht tiefgreifend ist, können Sie mit Volksheilmitteln zurechtkommen.

1 EL verdünnen. Nehmen Sie einen Esslöffel Alkohol-Tinktur aus Bor-Uterus in einer kleinen Menge Wasser. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden nach. Die Behandlung sollte 3 Wochen dauern.

Parallel dazu müssen Sie zweimal täglich morgens und abends eine Spülaktion durchführen. Die Lösung zum Spülen wird wie folgt zubereitet: 1 Teelöffel Gebärmutter, Schöllkraut, Kamille und Rainfarn-Blüten brühen 2 Tassen kochendes Wasser und halten mindestens 10 Minuten lang für ein Wasserbad. Die Brühe 1 Stunde stehen lassen und abkühlen lassen, dann abseihen und Soda an der Messerspitze hinzufügen. Spülflüssigkeiten dürfen nicht länger als einen Tag gelagert werden und Soda sollte unmittelbar vor dem Gebrauch hinzugefügt werden.

Verstopfung und Entzündung in den Schläuchen

Nehmen Sie 1 Teelöffel Alkohol-Tinktur aus Bor-Uterus und lösen Sie diese 3 Wochen lang dreimal täglich in einer kleinen Menge Wasser auf. Das Waschen mit einem Wasserextrakt aus der östlichen Gebärmutter und der Kamille sollte mit Vaginalzäpfchen abgewechselt werden.
Für die Kerzenherstellung ist es besser, inneres Tierfett oder medizinisches Lanolin als Fettbasis zu verwenden. 100 gr. Basen fügen 2 EL hinzu. Löffel gebrochener Gebärmutter. Wenn das Gras trocken ist, kochen Sie es vorher, schütteln Sie die Flüssigkeit ab. Mischen Sie eine Woche lang an einem warmen Ort. Eine spezielle Form des fertigen Arzneimittels kann mit in einer Apotheke gekauften Kunststoffkerzen für die Verpackung gegeben werden. Füllen Sie sie mit der vorbereiteten Mischung und stellen Sie sie für eine Weile in den Kühlschrank, bis sie aushärten. Die Form für vaginale Suppositorien spielt jedoch im Gegensatz zu den analen keine große Rolle. Es reicht aus, der Mischung die Form von Kugeln zu geben. Die Mischung sollte bei Körpertemperatur leicht schmelzen und sich gleichmäßig verteilen.

Behandlung der Mastopathie

Oft ist es die Mastopathie, die zur Bildung von gutartigen und bösartigen Tumoren der Brust führt. Daher ist es wichtig, regelmäßig das Büro des Mammologen zu besuchen und eine Selbstuntersuchung durchzuführen.
Alkoholische Tinktur aus Uterusbor nimmt 10 Tropfen in einer kleinen Menge Wasser auf, dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden danach. Die Behandlung muss während des Mondmonats fortgesetzt werden. Wiederholen Sie dann die Behandlung nach einer Pause von 3-4 Tagen.

Behandlung des polyzystischen Ovars

Die polyzystische Ovarialkrankheit ist eine hormonelle Erkrankung, die zu Unfruchtbarkeit führt, bei der im Körper der Frau kein Eisprung stattfindet. Polyzystische Erkrankungen entwickeln sich, wenn die Eierstöcke, die Hypophyse, die Nebennieren und der Hypothalamus der Schilddrüse beeinträchtigt sind. Polyzystiker können sich im Jugendalter entwickeln, wenn nur der Menstruationszyklus etabliert ist. Ursachen dafür können akute Infektionen der Atemwege, häufige Halsschmerzen und chronische Entzündungen der Mandeln, geistiges Trauma, Stress sein.
Bei erwachsenen Frauen ist Polyzystie eine Folge chronisch entzündlicher Erkrankungen des weiblichen Genitalbereichs. Sie können den erblichen Faktor nicht ausschließen.

Polycystic manifestiert sich in Menstruationsstörungen, begleitet von nagenden Schmerzen im Unterleib, manchmal in Übergewicht und einer Veränderung des Körperbaus, Haarwuchs im Gesicht und Körper eines männlichen Typs, Glatzenbildung, Abnahme der Stimmlautstärke.

Eine wirksame Behandlung von Polyzysten trägt zu einer langen, ein Jahr dauernden Einnahme von Borovoy-Gebärmutter bei. Bereiten Sie es wie folgt vor: 1 EL. Gießen Sie einen Löffel Uterusbor mit einem Glas kochendem Wasser und erwärmen Sie sich 15-20 Minuten im Wasserbad. Beharren Sie an einem warmen Ort 2-3 Stunden lang. Nehmen Sie eine Abkochung von 1 EL. Löffel 4-5 mal am Tag. Behandeln Sie den Kurs für 21-24 Tage, machen Sie dann 3-4 Tage Pause und wiederholen Sie die Behandlung. Die allgemeine Behandlung sollte mindestens sechs Monate dauern.

Video ansehen: Zeitgeist Moving Forward Full Movie2011 (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send