Schwangerschaft

Ist okroshka stillende Mutter?

Pin
Send
Share
Send
Send


Okroshka ist ein Gericht aus mehreren Zutaten, das kein strenges Rezept enthält. So können Sie die Zusammensetzung variieren und Produkte auswählen, die für gestillte Babys sicher sind.

Startversuche, okroshka im Menü einer stillenden Mutter einzuführen, ist wünschenswert, nachdem das Baby drei Monate alt ist. Zu diesem Zeitpunkt passt sich sein Verdauungssystem an die Produkte an, die in der täglichen Ernährung der Mutter enthalten sind. Bevor Sie okroshka kochen, „machen“ Sie das Baby in jede seiner Komponenten.

Die Vorteile und der Schaden von Okroshka

Die Vorteile einer kalten Sommersuppe liegen auf der Hand. Neben der Freude an einem schmackhaften Gericht erhält eine Frau viele Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine, die für die Erholung von der Geburt und für das Wachstum des Babys notwendig sind.

Ein schädliches Gericht kann sein, wenn das Kind nicht an die Produkte angepasst ist, aus denen okroshka hergestellt wird. Die Reaktion auf das ungewöhnliche Essen äußert sich in allergischen Hautausschlägen oder Hautrötungen, Schmerzen im Unterleib und vermehrter Gasbildung. Um dem Kind keine Beschwerden zu bereiten, achten Sie auf die richtige Auswahl der Komponenten für das Kochen von okroshka.

Kwas oder Kefir?

In traditionellen Rezepten wird Okroshka in Kwas mit einem minimalen Zuckergehalt gekocht. Stillende Mütter sollten kein Getränk zu sich nehmen, das Hefe und Zucker enthält. Dies kann zu Gärung und erhöhter Gasbildung im Baby führen. Selbstgemachtes Kwas ohne Hefe gilt als das Sicherste - Rosinenmehl oder Zwieback werden zur Sauerteigzubereitung mit Rosinen versetzt.

Store Kwas ist nicht geeignet für Okroshka - ein solches Getränk ist nicht nur künstlich mit Kohlensäure versetzt, sondern enthält auch Konservierungsstoffe, Aromen, Farben und eine große Menge Zucker. Als Frau während der Stillzeit ist es wichtig, solche Produkte zu vermeiden, um die Gesundheit des Babys nicht zu beeinträchtigen. Verwenden Sie kein mit Zitronensaft, Zitronensäure oder Essig angesäuertes Wasser.

Fermentierte Milchprodukte sind in der Liste der für stillende Mütter zugelassenen Produkte enthalten. Daher kann okroshka safe for baby auf Kefir oder Joghurt zubereitet werden, verdünnt mit kaltem, gekochtem Wasser. Diese Suppe ist ideal für heiße Sommertage.

Tierisches Protein

Wenn Sie nicht beabsichtigen, eine vegetarische Version des Gerichts zu kochen, fügen Sie der Okroshka fettarmes, gekochtes Fleisch hinzu.

  • Rindfleisch oder Kalbfleisch
  • Truthahn (Brust oder Oberschenkel),
  • Hühnchen
  • mageres Schweinefleisch
  • Rinderzunge

Vermeiden Sie die Verwendung von Wurst - heute ist es schwierig, in den Geschäften ein Naturprodukt zu finden, das kein Soja, chemische Farbstoffe, Konservierungsstoffe und andere für das Baby unsichere Komponenten enthält. Wurst kann durch hausgemachtes Schweinefleisch ersetzt werden - ein Stück Schweinefleisch ohne Fett, das bei mittlerer Hitze im Ofen gebacken wird.

Ein gekochtes Ei (wie Fleisch) ist zulässig, wenn das Baby nicht allergisch auf Eiweiß reagiert. Stellen Sie sicher, dass das Produkt frisch ist - Schwefelwasserstoff sammelt sich in den Eiern. Sie können Wachteleier verwenden.

Gemüse und Gemüse für Okroschka

Gekochte Kartoffeln. Hypoallergenes Produkt, in dem viele Nährstoffe enthalten sind. Nichts hindert daran, es zum Kochen von Okroshka zu verwenden.

Frische Gurken. Sie enthalten viele Spurenelemente, darunter Magnesium und Jod, B-Vitamine und Ascorbinsäure, helfen:

  • die Verdauung verbessern
  • das Risiko einer Schilddrüsenerkrankung verringern,
  • normalisieren Sie den Blutdruck
  • Reinigen Sie die Nieren.

In diesem Fall kann das Produkt den Stuhl im Baby verletzen, Koliken hervorrufen, Durchfall verursachen. Wenn ein Kind eine gute Verdauung hat, kann die Mutter nach und nach frische Gurken in ihre Ernährung aufnehmen. In diesem Fall ist es erlaubt, Okroshka etwas Gurke hinzuzufügen.

Rettich Gemüse ist reich an Vitaminen und sehr nützlich, aber es sollte mit Vorsicht in die Ernährung einer stillenden Mutter gebracht werden. Bei Säuglingen kann dieses Gemüse zu Diathese führen - Hautausschlag, Abschälen oder Rötung der Haut, Verstopfung und Bauchschmerzen. Um Probleme mit der Darmarbeit des Babys zu vermeiden, kochen Sie die Okroshka ohne Radieschen oder passen Sie das Kind im Voraus an das Produkt an.

Schnittlauch. Saftige Frühlingszwiebelfedern enthalten sehr viele Vitamine und Nährstoffe. Stillende Mütter sollten dieses Produkt jedoch nicht missbrauchen. Phytoncides verleihen der Milch einen Zwiebelgeruch und einen bitteren Geschmack, und das Baby kann die Brust ablehnen. Dies ist eine individuelle Reaktion, daher ist es am besten, ein Experiment durchzuführen und Zwiebeln zu sich zu nehmen. Wenn das Kind nicht auf das Produkt reagiert hat, können der Okroshka grüne Zwiebeln hinzugefügt werden.

Dill. Scharfer frischer Dill ist sehr nützlich für die richtige Verdauung von Mutter und Kind. Darüber hinaus enthält Dill einen Komplex von Vitaminen und Aminosäuren, die für den Körper des Kindes von Vorteil sind.

Wenn das Kind nicht im Voraus an die Zutaten von Okroschka angepasst ist, ist es für eine stillende Mutter nicht wünschenswert, dieses Gericht zu probieren. Wie wir sehen können, kann die Vorbereitung auf die Verkostung von Haschisch viel Zeit in Anspruch nehmen - die Einführung eines jeden neuen Produkts in das Menü erfordert mindestens zwei Tage, um die unerwünschte Reaktion des Körpers des Kindes zu verfolgen.

Okroshka mit HB

Es ist sofort festzuhalten, dass die Fleisch- und Gemüseprodukte, aus denen das Geschirr besteht, die Gesundheit von Mutter und Kind nicht beeinträchtigen. Die flüssige Zusammensetzung kann jedoch die Magenarbeit stark beeinflussen.

Was soll ich wählen? Serum oder Kwas?

Natürlich hängt alles von den Wünschen, Geschmackspräferenzen und Vorlieben der Gastgeberin ab. Jemand kocht gern Kartoffeln und kombiniert sie mit allen anderen Zutaten, und jemand zieht es vor, die Kartoffeln getrennt zu verwenden - in Öl und heiß.

Es hängt davon ab, was genau die flüssige Basis von Okroshka ist, ob es für die stillende Mutter möglich ist, Okroshka zu bekommen.

Kwas kann für ein Kind sehr schädlich sein. Dabei spielt es keine Rolle, welchen Kwas: aus einem Paket, einem Fass oder hausgemachtem.

In seiner Zusammensetzung gibt es eine gefährliche Komponente - Hefe, die eine Gärung bewirken kann, die sich negativ auf den Magen des Kindes auswirkt. Dies kann zu Krämpfen, Gas und Koliken führen.

Zur gleichen Zeit kann der nicht ganz fertige Kwas eine geringe Menge Alkohol enthalten, was beim Stillen einfach nicht akzeptabel ist.

Viele junge Mütter argumentieren, dass Milchprodukte auch Gärung verursachen können. Verwechsle sie nicht. Bei der Herstellung von Molke werden Sauerrahm oder Kefirbakterien verwendet. Sie sind absolut sicher für das Baby.

Wie kocht man okroshka für eine stillende Mutter?

Sie haben also bereits verstanden, dass gekochter Haschisch ohne Zusatz von Kwas absolut sicher für Mutter und Baby ist.

Sie kann sicher essen und keine Angst vor der Gesundheit des Kindes haben, da es natürlich keine schädlichen Bestandteile enthält, wenn die stillende Mutter vorher Radieschen, Gurken und Eier gegessen hat.

Wenn nicht, sollten Sie jedes dieser Produkte separat ausprobieren und die Reaktion des Babys betrachten.

Okroshka kann auch Stücke von gekochtem Fleisch oder Wurst enthalten.

Sie können kochen und völlig mageres Gericht.

Die obligatorischen Bestandteile von okroshka sind jedoch

Solche Zutaten enthalten eine große Menge an Vitaminen, Nährstoffen, die zur Stärkung und Immunität beitragen und für eine Frau während der Stillzeit einfach notwendig sind.

Als flüssige Basis können Sie gekühlte Molke oder Kefir verwenden. Sie können saure Sahne hinzufügen, die mit gekühltem Wasser verdünnt ist.

Mit der richtigen Vorbereitung wird die okroshka für eine stillende Mutter eine großartige Ergänzung zur Ernährung sein.

Teilen Sie in den Kommentaren, essen Sie Okroschka? Was machst du am häufigsten: Kefir, Kwas?

Kann schwanger okroshka

Schwangerschaft ist eine Bedingung, wenn der weibliche Körper eine doppelte Dosis an Vitaminen und anderen Nährstoffen benötigt, da eine Frau während dieser Zeit hart isst, können Sie „für zwei“ sagen.

Trotz des zunehmenden Verlangens nach Nahrung ist es für zukünftige Mütter jedoch unmöglich, alles zu essen. Es gibt bestimmte Produkte (und davon gibt es viele), die eine Frau unbedingt alle 9 Monate der Schwangerschaft konsumieren muss, aber es gibt andere Zutaten, die Sie vollständig aufgeben müssen, auch wenn Sie zuvor nicht ohne sie leben könnten.

Was okroshka angeht, dann ist alles nicht ganz klar. Man kann nicht sagen, dass okroshka während der Schwangerschaft notwendig ist, aber es lohnt sich nicht zu argumentieren, dass es schädlich und gefährlich ist. Um genau zu verstehen, ob Haschisch für schwangere Frauen von Nutzen ist, müssen die Feinheiten der Zubereitung, die Auswahl der Produkte und die Grundlagen für das Auftanken verstanden werden. Diese Faktoren sind entscheidend für die Entscheidung, ob kalte Suppe für werdende Mütter verwendet wird oder nicht.

Ist okroshka auf Kwas während der Schwangerschaft möglich

Die häufigste Möglichkeit, eine erfrischende Sommersuppe zu füllen, ist Kwas. Daher beginnt die "Nachbesprechung" mit ihm. In diesem Fall können wir mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, dass Kwas Ossoshka für zukünftige Mütter absolut unmöglich ist.

Warum ist es unmöglich, okroshka schwanger, gekochten Kwas, leicht zu erraten.

  • In jedem Sud enthält Hefe, die Gärung verursachen kann und den Magen negativ beeinflusst. Infolgedessen hat das Kind auch Koliken, Krämpfe und Gas.
  • Außerdem enthält das Bier, wenn auch in geringen Mengen, Alkohol. Und seine Verwendung ist selbst in dieser Form für eine schwangere Frau einfach inakzeptabel.

Diese Regeln gelten für alle Arten von Kwas - zu Hause, in Paketen, Fässern usw. Aber auf einer anderen Grundlage gekochtes Okroshka gilt als sicherer für die Gesundheit der zukünftigen Mutter und des Kindes.

Okroshka auf Kefir und Molke während der Schwangerschaft

Wir können nicht herausfinden, warum Okroshka auf Kwas für schwangere Frauen möglich ist, aber wir müssen noch herausfinden, wie nützlich Okroshka für Molke und Kefir ist. Es ist kein Geheimnis, dass fermentierte Milchprodukte sehr gut für die Gesundheit sind und sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt auswirken. Zum Beispiel werden bei der Herstellung von Kefir, Sauerrahm und Molke Milchbakterien verwendet, die dazu beitragen, die Darmflora zu etablieren.

Es ist jedoch nicht immer die Verwendung von fermentierten Milchprodukten absolut sicher. Wenn wir über die Vorteile von Okroschka auf Kefir oder Molke während der Schwangerschaft sprechen, kann das Ergebnis zweifach sein.

  • Tatsache ist, dass es in der kalten Suppe Produkte gibt, die mit Kefir und Molke (z. B. Gurke) nicht kompatibel sind, und dies ist mit Magenschmerzen (Völlegefühl, Krämpfe) bis hin zu Durchfall verbunden.
  • Vergessen Sie auch nicht die individuellen Eigenschaften des Körpers. Wenn Ihr Magen schlecht auf das "Treffen" von Serum / Kefir reagiert, ist es besser, die Verwendung von Ocroshka während der Schwangerschaft und Stillzeit abzulehnen.

Im Übrigen haben Sie, wenn Sie normalerweise beim Verzehr fermentierter Milchprodukte spüren, keine Kontraindikationen für ihre Verwendung und es gibt keine Produkte in der Zusammensetzung des Gerichts, die mit der Sauermilch nicht kompatibel sind. Sie können kalte Suppe auf Molke und Kefir essen.

Versuchen Sie immer, natürliche Produkte aus eigener Herstellung zu verwenden, damit diese keine Verunreinigungen und Zusätze enthalten. Solch ein Sommergericht ist äußerst vorteilhaft, außerdem bemerken viele Frauen, dass das Trinken von leichtem Hash die Übelkeit beseitigt.

Okroshka gilt als mehr oder weniger sicher für die Gesundheit der zukünftigen Mutter und ihres Babys:

Versuchen Sie nicht einmal, Okroshka mit Tafelessig zu kochen, es ist verboten, während der Schwangerschaft und während der Stillzeit (auch in kleinsten Mengen) Tafelessig zu verwenden. Bei zukünftigen Müttern kann es zu Anämie kommen, aber Apfelessig ist für den Körper ungefährlich.

Okroshka beim Stillen

Wenn Schwangerschaft und Geburt vorüber sind, beginnt eine neue, gleichermaßen verantwortliche Phase des Stillens im Leben der frisch gebackenen Mutter. Und wieder gibt es Fragen zur richtigen Ernährung: Was kann man essen und was nicht, wie viel, wie, wann usw.

Da es sich um Sommerhash handelt, ist es an der Zeit herauszufinden, ob es einer stillenden Mutter möglich ist, Haschisch auf Kwas, Kefir oder Molke zu haben.

Um sich nicht immer und immer wieder zu wiederholen - die Antwort ist einfach: Alles, was über die Vor- und Nachteile der Anwendung verschiedener okroshka während der Schwangerschaft gesagt wurde, stimmt völlig mit den Vor- und Nachteilen des Essens einer Schüssel während der Stillzeit überein. Was jedoch besonders beachtet werden muss, ist die Auswahl der Produkte zur Herstellung kalter Suppe.

Erstens müssen nur natürliche Inhaltsstoffe ausgewählt werden. Keine Nitrate und andere Schadstoffe in den Bestandteilen dürfen nicht sein. Alles sollte hausgemacht, frisch und umweltfreundlich sein. Aus diesen Gründen wird es nicht empfohlen, Frühling okroshka zu kochen. Im Frühjahr wird fast alles Gemüse in Gewächshäusern künstlich angebaut und kann daher einen hohen Nitratgehalt aufweisen, was für die Gesundheit der Mutter und ihres Babys äußerst gefährlich ist.

Zweitens ist es wichtig, alle Komponenten in der Suppe richtig zu kombinieren. Wenn Sie unverträglich kombinieren, wird Ihnen Magenbeschwerden angeboten. Zum Beispiel ist die obligatorische Zutat für ein Gericht ein Ei, es passt gut zu Gemüse und Gemüse, aber es wird absolut nicht mit Fleisch kombiniert. Auch das Fleisch wird schlecht mit Sauerrahm und Kefir kombiniert, die oft die Grundlage für das Anrichten kalter Suppen sind.

Es wird nicht empfohlen, Mayonnaise, Radieschen, Wurst und Pilze in die Schüssel zu geben (sie werden im Frühjahr und Sommer künstlich angebaut und können daher auch Nitrate enthalten).

Nutzungsbedingungen okroshka für die Stillzeit und schwanger

  1. Das Essen kalter Suppe wird nicht in großen Mengen jeden Tag empfohlen.
  2. Nach 20 Wochen Schwangerschaft empfehlen die Ärzte, das Haschisch vollständig aus der Ernährung zu entfernen, bis zur Geburt.
  3. Wenn Sie zum ersten Mal nach der Geburt stillen, kochen Sie nicht sofort eine ganze Suppenschüssel. Wenn Sie die Lebensmittel, die Bestandteil von Okroschka sind, bereits verwenden können, beginnen Sie, eines nach dem anderen zu essen (täglich 1). Dies ist notwendig, damit Sie überprüfen können, wie der Körper Ihres Babys auf neue Produkte reagiert.
    Wenn keine Allergien oder andere unerwünschte Reaktionen auf eine Komponente auftreten, können Sie sich eine kleine Platte mit einem erfrischenden ersten Gang gönnen. Wenn die negativen Reaktionen auftauchen, muss diese Idee für eine Weile aufgegeben werden.
  4. Lagern Sie keine fertige Suppe für längere Zeit, die maximale Haltbarkeit beträgt 1 Tag.
  5. Wenn es okroshka gibt, dann nur hausgemacht. Vermeiden Sie es, in öffentlichen gastronomischen Einrichtungen zu essen, Sie können nicht sicher wissen: von was und wie Ihr Gericht zubereitet wird. Sie können auch nicht feststellen, welche Zutaten dafür verwendet wurden, ob die Zubereitungstechnologie und die Lagerungsbedingungen aller erforderlichen Komponenten eingehalten wurden.
zum Inhalt ↑

Okroshka für Schwangere: das Rezept für die Brühe

Da Frauen in der Position weit von allem essen können, wurden für sie spezielle Rezepte erfunden, nach denen die Suppe schnell und ohne den Körper der Frau gekocht wird. Wir betrachten nur eine der möglichen Optionen für die Vorbereitung.

Das Rezept von Okroshka für stillende Mütter wird dasselbe haben, sodass Sie die unten beschriebene Technologie sowohl vor als auch nach der Geburt verwenden können. Sie können das Rezept nach Belieben anpassen, aber vergessen Sie nicht die oben genannten Regeln für die Zubereitung eines kalten Tellers.

Zutaten

  • Eier - 3 Stück,
  • Salzkartoffeln - 4 Stück,
  • Sauerrahm (minimales Fett) - 350 g
  • Dill - 1 Bund,
  • Gurke - 3 Stück,
  • Zitronensaft - ab 1 Stück
  • Grüne Zwiebeln - 1 Bund,
  • Hühnerbrust (es ist besser, ohne zu kochen, aber wenn Sie überhaupt keine Vorstellung von Okroshka mit Fleisch haben, nehmen Sie 1 kleine Hühnerbrust).
  • Brühe - 1,5 Liter.

Kalte Suppe Rezept

  1. Meine Gurken schneiden die Schale von ihnen ab (weil sie die meisten Nitrate ansammelt), zerbröckeln.
  2. Als nächstes mahlen Sie gekochte Eier, Kartoffeln, Gemüse (es kann mit etwas Salz gemahlen werden).
  3. Kochbrühe zum Dressing: Hühnerbrust in Wasser kochen. Danach filtern, saure Sahne hinzufügen, Zitronensaft auspressen, gut mischen. Lassen Sie die Hühnerbrühe abkühlen.
  4. Die gekochte Hühnerbrust fein hacken und zuletzt in die Suppe geben.
  5. Gießen Sie die gekühlten Brüheprodukte - die Suppe ist fertig.

Das ist so lecker und leicht, dass wir eine Suppe für Schwangere haben. Es gibt keine Produkte, die für Mutter und Kind schädlich sind, im Gegenteil, der Snack ist voller Vitamine und wird für beide von Vorteil sein.

Alles, was oben gesagt wurde, lässt sich leicht beantworten: Kann Okroshka zum Stillen und zur Schwangerschaft verwendet werden? Auf jeden Fall ja, aber nur wenn es richtig gekocht ist und Sie es nicht missbrauchen. Essen Sie nur gesunde, natürliche Gerichte - und Sie und Ihr Kind können immer mit guter Gesundheit verbunden sein.

Abonnieren Sie das Portal "Dein Koch"

Für neue Materialien (Beiträge, Artikel, kostenlose Infoprodukte) geben Sie Ihre an der Name und E-Mail

Suppe Huyupchik Rezept.

Alle Eltern kümmern sich um die Gesundheit ihres Babys. Zweifellos gibt es für Neugeborene kein besseres Essen als Muttermilch.

In diesem Abschnitt haben wir versucht, die häufigsten Videogeschichten zum Stillen zu zeigen.

Verwandte Nachrichten

Übungen zum Entfernen des Magens nach der Geburt. Wie kann ich nach der Geburt abnehmen? Wie kann ich nach der Geburt einer stillenden Mutter abnehmen? (Zentrum für Gewichtsverlust NICA). Foto. Magst du deinen schlaffen Bauch? Und dein Ehemann? Es gibt nur einen Ausweg. Упражнения как убрать живот после родов. Упражнения как убрать живот после родов. Как похудеть после родов? Как похудеть после родов кормящей маме? (Центр Снижения веса НикА). Как похудеть после родов. Как похудеть после родов быстро. Похудеть. . . .

Как похудеть после родов кормящей маме меню. Система минус 60 — как похудеть после родов. Фото. Gehen Sie zu den wichtigen Prinzipien des postpartalen Trainings. Sollte sich das Menü der stillenden Mutter von Monat zu Monat ändern? In den ersten drei Tagen nach der Geburt ist es wünschenswert, das Volumen der Flüssigkeitsaufnahme zu überwachen. Wie man Gewicht verliert, nachdem man ein stillendes Muttermenü geboren hat. System minus 60 - Wie kann ich nach der Geburt abnehmen? Und nach der Geburt bleiben in der Regel viele zusätzliche Pfunde übrig. Und die meisten jungen Mumien haben Fragen: Wie kann man nach der Geburt abnehmen? Gibt es eine spezielle Diät nach der Geburt? . . .

Mahlzeiten für stillende Mütter. Was müssen Sie nach der Geburt essen? Kann ich während der Stillzeit schwanger werden? Foto. Was müssen Sie nach der Geburt essen? Mahlzeiten für stillende Mütter und was nach der Geburt zu essen, wie nach der Geburt zu essen. Und was Sie sonst noch essen können, nachdem Sie ein Kind zur Welt gebracht haben, ist eine Fitness-Diät und ein Fitness-Essen. Mahlzeiten für stillende Mütter. Was müssen Sie nach der Geburt essen? Oft haben junge Mütter eine Frage: Ist es möglich, während des Stillens schwanger zu werden? Wie kann man sich nach der Geburt schützen? Das Fehlen der Menstruation während der Stillzeit in der Medizin. . . .

Wie man nach der Geburt abnehmen kann. Was kann man nach der Geburt essen? HOT◄ BRAUCHE ICH, WENN DAS WORKOUT GEWICHT VERLAST? Foto. Wie man nach der Geburt abnehmen kann. Was kann man nach der Geburt essen? Eine vollständige und ausgewogene Ernährung einer Frau nach der Geburt ist ein sehr wichtiges Thema und erfordert erhöhte Aufmerksamkeit. Wie man nach der Geburt abnehmen kann. Was kann man nach der Geburt essen? Verpassen Sie nichts! Effektiv! Was Sie brauchen, um einen gesunden und schönen Körper Ihrer Träume zu schaffen. Was Sie nicht verpassen sollten Es wird empfohlen, Brühe ungefähr in kleinen Portionen zu verwenden. . . .

Ernährung während der Schwangerschaft 2 Trimester. Richtige und ausgewogene Ernährung von Natasha Ren. Wie man nach der Geburt abnehmen kann! Foto. Während dieser Zeit stellt sich ihnen die Frage, was im zweiten Trimester ist. Der Körper ist fast an die begonnenen Veränderungen angepasst. Schließlich können sich Frauen auf die Ernährung konzentrieren. Ernährung während der Schwangerschaft 2 Trimester. Richtige und ausgewogene Ernährung von Natasha Ren. Wie man nach der Geburt abnehmen kann! Viele Mädchen werden nach der Geburt kräftig und geben auf. . . .

Nützliche und schädliche Eigenschaften des Gerichts

Das Gericht enthält einen ganzen Vitaminkomplex, da es aus einer großen Menge an Vitaminen und Mineralien besteht. Spurenelemente, Aminosäuren, sind notwendig, damit sich der Körper der Mutter erholen kann, und das Baby muss sich auf Wachstum und Entwicklung konzentrieren.

Schaden ist nur möglich, wenn das Verdauungssystem nicht vollständig auf die Wahrnehmung der einzelnen Bestandteile vorbereitet ist. Es ist unmöglich, die Möglichkeit einer allergischen Reaktion und Diathese vollständig auszuschließen. Der Verbrauch ist auch mit übermäßigem Gas und Unordnung behaftet. Diese negative Situation kann nur vermieden werden, wenn jede der Zutaten frisch ist.

Was soll man wählen: Kwas oder Kefir?

Das Rezept für ein traditionelles Gericht beinhaltet immer die Verwendung von Kwas, in dem eine kleine Menge Zucker hinzugefügt wird. Dieses Getränk besteht auch aus Hefe, so dass es als übermäßige Bildung von Gasen und Koliken im Baby dienen kann. Sie können einen Starter mit Roggenmehl, Crackern und Rosinen herstellen. In diesem Fall erhalten Sie ein Getränk, das nicht zu negativen Folgen führen kann.

Mütter können Kwas nicht aus dem Laden trinken, da ihre Zusammensetzung eine Vielzahl schädlicher Zusätze und Konservierungsstoffe enthält. Hersteller verwenden häufig auch eine große Menge Zucker. Eine Frau während des Stillens sollte in keiner Weise ihre Verwendung in Lebensmitteln vermeiden. Sie schädigen nicht nur ihren Körper, sondern können auch zu einer Lebensmittelvergiftung im Baby führen.

Okroshka auf dem Wasser ist ebenfalls verboten, da die Säure zusätzlich angesäuert wird. Zitronensaft und Essig sind ärgerliche Speisen, die mit HB nicht verzehrt werden können.

Ist es für stillende Mutter okroshka möglich, die auf Basis fermentierter Milchprodukte hergestellt wurde? Es ist am sichersten, Kefir oder Sauermilch als Dressing zu verwenden. Zusätzlich wird empfohlen, sie mit Wasser zu verdünnen. In diesem Fall ist es das perfekte Gericht für ein Mittagessen inmitten eines heißen Sommers.

Tierisches Eiweiß ist ein wesentliches Merkmal von Okroschka

Nur Vegetarier fügen der kalten Suppe kein Fleisch hinzu. Wenn das Stillen folgende Optionen für tierisches Eiweiß verwenden darf:

  • Rindfleisch
  • Geflügelfleisch (Truthahn oder Hühnerfleisch),
  • fettarmes Schweinefleisch
  • Kuhzunge.

Das Essen von Okroshka mit Wurst ist während des Stillens strengstens verboten. Hersteller enthalten häufig Soja und andere schädliche Zusatzstoffe.

Diese Inhaltsstoffe wirken sich negativ auf den Körper des Babys aus.

Es kann ein Stück mageres Fleisch ersetzen, das in der Hülse vorgebacken ist. Um den Ofen zu garen, sollte er auf mittlere Hitze gebracht werden.

Hühnereier verursachen oft Allergien bei Säuglingen. Auch in dem verbrauchten Produkt besteht die Fähigkeit, Schwefelwasserstoff in großen Mengen anzureichern. Für Baby- und Mutterwachtelei kann ein nützlicher Bestandteil von Okroschka sein.

Gemüsekomponente okroshka

Gekochte Kartoffeln gelten als hypoallergen. Deshalb ist es durchaus möglich, während der Stillzeit zu essen.

Frische Gurken enthalten große Mengen an Vitaminen und Mineralien. Magnesium, Jod, Ascorbinsäure sind für Baby und Mutter ständig notwendig.

Mit ihrer Hilfe können Sie erreichen:

  • schnelle und hochwertige Verdauung,
  • die Wahrscheinlichkeit einer Schilddrüsenerkrankung verringern,
  • normalisieren Sie den Blutdruck
  • Entfernen Sie schädliche Bestandteile aus den Nieren.

Gurken können jedoch auch zu einer Verschlechterung des Gastrointestinaltrakts bei Säuglingen führen. Dies führt zu Koliken und Durchfall. Wenn das Baby solche Probleme selten hat, kann die Frau das Gemüse sicher in ihre Ernährung aufnehmen. In okroshka am besten in begrenzten Mengen hinzufügen.

Rettich - ein Lagerhaus für Vitamine. Während der Stillzeit sollte es vorsichtig angewendet werden. Sehr oft gibt es deshalb eine Diathese oder einen schweren Hautausschlag. Produktintoleranz kann sich auch als Verstopfung und starke Schmerzen im Unterleib äußern. Rettich kann die Arbeit des Darms verschlechtern. Daher muss der Körper vor dem Verzehr als Nahrungsquelle reif werden und sich anpassen.

Grüne Zwiebeln bereichern den Körper nicht nur mit Vitaminen, sondern dienen auch der Erkältung. Mumien sollten es in begrenzten Mengen essen. Es kann den Geschmack von Milch aufgrund von Phytonziden in seiner Zusammensetzung verschlechtern. Sie sollten zuerst die Reaktion des Babys auf das Produkt kennen und es schrittweise in einer kleinen Menge in die Ernährung einführen. Wenn eine positive Reaktion grüne Zwiebeln in Okroschka legen darf.

Das Gericht kann nur dann in die Diät aufgenommen werden, wenn das Baby nicht separat auf jede Zutat negativ reagiert. Deshalb wird Okroshka nach einem dreimonatigen Baby in die Ernährung der Mutter aufgenommen. Denken Sie daran, dass eine negative Reaktion innerhalb von zwei Tagen auftreten kann. Sie müssen unbedingt standhalten, um sicherzustellen, dass kein Schaden entsteht.

Pin
Send
Share
Send
Send