Die Gesundheit von Männern

Hypericum Tinktur - richtig vorbereiten und anwenden

Pin
Send
Share
Send
Send


Die medizinischen Eigenschaften von Hypericum sind dem Menschen seit langem bekannt. Verwenden Sie dies Pflanzenheilkunde entlastete Patienten von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-, Urogenital- und Atmungssystems, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, stärkte das Immunsystem. Die am häufigsten verwendete Tinktur ist Hypericum on Wodka, die auf den menschlichen Körper tonisierend, harntreibend, entzündungshemmend und antiseptisch wirkt.

Was verursachte ein so breites Wirkspektrum der Kräuter Johanniskraut pro Person? Was ist in dieser unscheinbaren Pflanze mit kleinen gelben Blüten enthalten? Wie kann man das Medikament für Johanniskraut vorbereiten und in welcher Dosierung verwenden?

Einzigartige Komposition

Hypericum zeichnet sich durch eine wirklich einzigartige Zusammensetzung aus, die Wissenschaftlern immer noch Anlass gibt, gründlicher zu studieren. Diese Pflanze enthält:

    Vitamine A, C, E und PP,

Hypericum-Tinktur mit Wodka

Dank dieser Komponenten trägt die Kräutertinktur dazu bei, die Wände der Blutgefäße zu stärken, Infektions- und Entzündungsprozesse im Körper aufzuhalten, die Widerstandsfähigkeit gegen negative Umwelteinflüsse zu erhöhen, die Regeneration des Gewebes zu verbessern und zur Zellerneuerung beizutragen. Vor nicht allzu langer Zeit kamen die Ärzte zu dem Schluss, dass auf dieser Pflanze basierende Arzneimittel die Arbeit des Nervensystems unterstützen. Nach dieser Entdeckung wurde die Tinktur der Johanniskraut als natürliches Antidepressivum verwendet.

Die Hypericum-Tinktur wird auch in der Kosmetik eingesetzt. Bei häufigem Abkochen von Blättern und Blüten wird eine Abnahme der fettigen Haut beobachtet, Akne und Akne verschwinden, Mimikfalten werden allmählich geglättet.

Rezepte Tinkturen und Dekokte mit Johanniskraut von verschiedenen Krankheiten

Bevor Sie die Tinktur von Hypericum vorbereiten und mit der Anwendung beginnen, müssen Sie dies tun Fragen Sie Ihren Arzt. Nur wenn Sie sicher sind, dass es keine Gegenanzeigen gibt, können Sie die Hauptbehandlung durch natürliche Heilmittel ergänzen, die auf dieser Heilpflanze basieren.

Heute gibt es mehr als ein paar Dutzend Rezepte für medizinische Abkochungen, darunter Johanniskraut. Sie können mehrere Wochen in Alkohol aufbewahrt werden oder eine halbe Stunde im Wasserbad gekocht werden. Wir geben die beliebtesten Optionen für Werkzeuge mit Johanniskraut an, die bei verschiedenen Krankheiten helfen.

Rezept Nr. 1 oder Hypericum-Tinktur über Alkohol Universal

Machen Sie ein Getränk, das Gelenkschmerzen lindert, die Immunität erhöht und das Suspendieren Entzündungen im Körper sind sehr einfach. Für die Zubereitung benötigen Sie 1 Teil trockenes Hypericum und 7-10 Teile Wodka oder Alkohol. Die Rohstoffe werden mit Alkohol gefüllt und bestehen 5-14 Tage an einem kühlen, dunklen Ort. Sobald die Alkoholtinktur von Hypericum fertig ist, können Sie damit beginnen. Damit sich das Gerät positiv auf den Körper auswirkt, muss es mit Wasser verdünnt werden (1 Teelöffel pro Viertelglas).

Tinkturalkohol eignet sich gut für die äußerliche Anwendung, wenn der Patient Angst vor Gelenkschmerzen hat. Das Mittel wird mit einem Stück Gaze imprägniert, auf die wunde Stelle aufgetragen, mit einem elastischen Verband fixiert und mit einem Wollschal oder Flanellstück erwärmt.

Rezept Nummer 2 oder ein Mittel gegen erhöhte Nervosität und Depression

Tinktur aus dem Kraut Hypericum auf Alkohol hilft, die nervöse Überlastung zu beseitigen, depressiver Zustand, Schlafstörungen. Nehmen Sie ein Glasliterglas, füllen Sie es mit trockenen oder frischen Rohstoffen unter den Hals und füllen Sie es mit Wodka auf. Das Gerät sollte 3 Wochen lang in einem dunklen, kühlen Raum infundiert werden. Wenn das Getränk fertig ist (die Lösung erhält einen kräftigen Rotton), können Sie mit der Behandlung beginnen. Tinktur aus Johanniskraut wird verwendet, 20–40 Tropfen kurz vor den Mahlzeiten.

Rezeptnummer 3. Abkochung für Magen-Darm-Erkrankungen und niedriger Blutdruck

Bei Menschen, die an Hypotonie und verschiedenen Magen-Darm-Erkrankungen leiden (Kolitis, Gastritis, Geschwüre usw.), ist es ratsam, Hypericum-Tinktur auf Wasser zu verwenden. Dafür braucht es:

  • frische oder getrocknete Tutsan - etwa 3 EL. l.,
  • Wasser - 1 Tasse.

Ein solches Abkochen zu kochen ist ziemlich einfach. Die Rohstoffe werden in ein kleines Gefäß gegeben, mit kochendem Wasser gefüllt und an einem dunklen Ort mehrere Stunden ziehen gelassen. Sobald das Produkt fertig ist, wird es durch Gaze filtriert und in 10–20 ml vor den Mahlzeiten konsumiert (3-4 mal täglich).

Rezept Nummer 4, das äußere Heilmittel für Hypericum

Bevor Sie eine Hypericum-Tinktur für den Außengebrauch herstellen, müssen Sie qualitativ hochwertige Rohstoffe auftanken. Sie benötigen frische Blumen der Pflanze (ca. 30-50 Gramm), die Sie sorgfältig zerkleinern und hochwertiges Olivenöl im Verhältnis 1: 5 einfüllen müssen. Das bedeutet, dass Sie 3-5 Tage in einer offenen Bank beharren, dann verschließen Sie sie mit einem Deckel und lassen Sie sie für einen weiteren Monat stehen.

Die fertige Essenz wird für Verbrennungen, Geschwüre, Vitiligo-Krankheit verwendet. Hautstellen mit Pigmentflecken oder nicht heilenden Wunden werden geölt und mit einem Baumwoll- oder Mulltuch getränkt.

Gegenanzeigen

Fonds, die auf Johanniskraut basieren, haben eine beeindruckende Liste von Gegenanzeigen, darunter welche:

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • individuelle Intoleranz,
  • Hypertonie,
  • erhöhte Hautempfindlichkeit gegenüber UV-Strahlung (Photosensibilisierung).

Wenn Sie sich trotzdem für die Einnahme von Medikamenten mit Johanniskraut entscheiden, müssen Sie die möglichen Nebenwirkungen beachten:

  1. Ein abruptes Absetzen der Verwendung von Tinkturen bei Johanniskraut kann die Potenz bei Männern beeinträchtigen.
  2. Längerer Gebrauch von alkoholhaltigen Mitteln mit Johanniskraut beeinflusst den Zustand der Leber - seine Zunahme wird beobachtet.
  3. Die Verwendung von Hypericum-Getränken mit Antibiotika ist verboten, da die Wirksamkeit von Arzneimitteln mit dieser Kombination stark verringert wird.
  4. Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, wird nicht empfohlen, die Dosierung der Tinktur aus dem Kraut Johanniskraut zu überschreiten. Andernfalls können Verwirrung, Halluzinationen und Kopfschmerzen auftreten, ein komatöser Zustand kann auftreten.

Über die Pflanze

Johanniskraut hat Blätter mit hellen Flecken und Blüten mit dunklen Flecken, die mit rotem Öl gefüllt sind. Die Pflanze ist mit ätherischen Ölen, Hypericinen, Tanninen, Aminosäuren, Spurenelementen, Vitaminen und bioaktiven Substanzen angereichert. Durch diese Zusammensetzung wird die Haut verjüngt und die inneren Organe heilen, wenn sie von innen aufgenommen werden. Hypericum wird bei den Menschen auch Krovavikom genannt, tapferes Blut, da es auf den Blättern, Stielen und Blüten leuchtende Farben aufweist.

Die Nützlichkeit von Medikamenten für Johanniskraut

Um schlechte Laune und Depressionen zu bekämpfen, raten manche Ärzte ihren Patienten, Tee zu trinken oder Johanniskraut abzuscheiden. Die Verwendung von Hypericum ist wie folgt:

  • Zur Behandlung von Halsschmerzen und Mundhöhle Alkoholtinktur mit Wasser verdünnt verwenden.
  • Das Verdauungssystem, das Herz, die Blutgefäße und die Atmungsorgane werden mit Hilfe von Tee, Brühe oder Extrakt von Hypericum behandelt. Mit Hilfe solcher Volksheilmittel können sogar chronische Krankheiten geheilt werden.
  • Hypericum wird extern verwendet. Aus der Pflanzeninfusion vorbereitet, rieb er Wunden, Verbrennungen, Akne und Furunkel. Machen auch Bandagen und Kompressen,
  • Die Pflanze wird zur Herstellung von Öl verwendet, das häufig zur Reinigung der Haut, zur Verengung der Poren und zur Zerstörung von Kopfschuppen verwendet wird.

Pharmazeutische Tinktur

Anweisungen zur Verwendung der pharmazeutischen Tinktur von Hypericum enthalten folgende Angaben:

  1. Hypericum-Tinktur wird aus Pflanzen und Ethylalkohol hergestellt, die ich im Verhältnis 1:10 mische. Das Produkt hat eine klare Flüssigkeit und eine dunkelbraune Farbe.
  2. Erhältlich in 20-prozentiger Tinktur in Flaschen mit 30 Millilitern
  3. Das Medikament wirkt adstringierend und antiseptisch.
  4. Hypericum-Tinktur ist zur Behandlung von leichten Depressionen, Stress, Angstzuständen und Schlafstörungen indiziert. Es hilft perfekt, um mit den Symptomen des prämenstruellen Syndroms, der saisonalen Störung des Nervensystems und den Wechseljahren fertig zu werden.
  5. Das Medikament hilft die Alkohol- oder Nikotinsucht zu überleben,
  6. Für die Behandlung von Colitis in der akuten und chronischen Periode ist es vorgeschrieben, dreimal täglich 40 bis 50 Tropfen Tinktur zu trinken.
  7. Im Inneren des Medikaments wird genommen, um Würmer aus dem Körper zu entfernen, sowie zur Behandlung von Cholelithiasis und Blasenentzündung,
  8. Die äußere Tinktur dient zur Behandlung und Vorbeugung von Gingivitis und Stomatitis. Es schmiert das Zahnfleisch und spült den Mund. Um eine Lösung von 20 - 40 Tropfen herzustellen, die in einem halben Glas Wasser verdünnt ist,
  9. Das Medikament kann Nebenwirkungen in Form von Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und Kopfschmerzen verursachen. Wenn Sie die beschriebenen Symptome feststellen, ist es wichtig, die Dosierung der Tinktur zu reduzieren und unbedingt einen Arzt zu konsultieren.
  10. Tinkturen sind kontraindiziert, um während der Schwangerschaft und Stillzeit zu trinken, Kindern unter sechs Jahren sowie Personen, die auf die Bestandteile des Arzneimittels allergisch reagieren.

Wodka

  • In das Drei-Liter-Gefäß werden dicke Schichten von Hypericum-Blüten eingebracht.
  • Top gießen Sie vorsichtig Wodka,
  • Stellen Sie den Behälter auf die Sonnenseite und lassen Sie das Medium zwei Wochen stehen.
  • Wenn die Flüssigkeit einen rubinroten Farbton erhält, belasten Sie sie und gießen Sie sie in einen sauberen Glasbehälter.

Bewahren Sie die fertige Tinktur im Kühlschrank auf. Es wird wie vom Arzt verschrieben verwendet.

Alkoholmittel

Das Rezept für die Vorbereitung der Mittel für Alkohol:

  1. Gib einen Teil des Kraut in ein Glas und fülle es mit fünf Teilen Alkohol.
  2. Lassen Sie sich fünfzehn Tage lang sitzen und belasten.

Die Verwendung dieses Arzneimittels erfolgt zur Behandlung von Kopfschmerzen, Onkologie und Blasenentzündung. Sie trinken es dreimal täglich um 50 Tropfen. Zum Gurgeln 40 Tropfen Alkohol-Tinktur in einem halben Glas Wasser verdünnt.

Mondschein

Das Rezept der Tinktur am Mondschein:

  • Mischen Sie 90 g Hypericum mit 2 g medizinischem Nebenfluss und der gleichen Menge Oregano.
  • Fülle die Grasmasse mit einem Liter 50% igem Mondschein.
  • Lass sechs Tage stehen.

Nach einer Weile abseihen und in einen sauberen Behälter füllen. Verwenden Sie entsprechend den Empfehlungen des Arztes.

Wasser-Heilmittel

Das Rezept für die Zubereitung der Tinktur aus Wasser:

  1. 10 g Pflanzen, gießen Sie ein Glas heißes Wasser,
  2. 30 Minuten ziehen lassen.

Trinken Sie die resultierende Infusion eines Esslöffels nach einer Mahlzeit.

Wasserextrakt aus Hypericum zur Behandlung von Soor. Dazu wurden 60 g Pflanzen in zwei Liter Wasser 20 Minuten gekocht. Das fertige Produkt wird gekühlt und zum Spülen verwendet.

Sichere Verwendung von Tinktur

Da durch die Tinktur von Hypericum auf Wodka Haut und Augen empfindlicher auf ultraviolette Strahlung reagieren, ist es wichtig, dass Sie sich nicht lange in der Sonne aufhalten und nicht zu einer Sonnenbank gehen.

Wenn Sie andere Arzneimittel und Volksheilmittel verwenden, informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Hypericum-Tinktur beginnen.

Hypericum-Arzneimittel

Neben der Tinktur von Hypericum machen Öl, Dekokte, Tees und andere Volksheilmittel.

Das Öl wird zur Behandlung von Hautläsionen, Erkrankungen des Magens und Darms verwendet. Um ein halbes Kilogramm frisches Gras mit Blumen herzustellen, gießen Sie 500 Milliliter Weißwein. Fügen Sie Pflanzenöl in der Menge von einem Liter hinzu. Lassen Sie ihn drei Tage stehen und köcheln Sie drei Stunden bei schwacher Hitze, bis der Wein vollständig verdampft ist. Stellen Sie das resultierende Produkt 21 Tage im Dunkeln. Nach einer Weile filtern.

Das fertige Öl wird dunkelrot. Innen auf einem Löffel vor dem Essen verwenden.

Öl kann aus trockenem Hypericum hergestellt werden. Dazu verdünnen Sie das Pflanzenöl (200 g) mit zerkleinerten trockenen Jägern (45 g). Nun den Behälter schließen und drei Wochen im Dunkeln aufbewahren. Müssen Sie systematisch schütteln. Nach einer Weile das fertige Öl abseihen.

Für die Behandlung von Prellungen in der Nacht wird empfohlen, Kompressen aus der Hypericum-Bouillon herzustellen. Mit einem halben Liter kochendem Wasser eine Prise Gras gießen und kochen.

Zur Behandlung von Blasenentzündungen können Sie Hypericum-Tee trinken. Es wird wie folgt zubereitet: 40 g Rohmaterial werden mit einem Liter kochendem Wasser gegossen, eingewickelt und drei Stunden lang darauf beharrt.

Behandlung der Tinktur verschiedener Erkrankungen

Hypericum Tinktur wird zur Behandlung solcher Krankheiten verwendet:

  • Um den Gastrointestinaltrakt und die Behandlung der Gastritis zu normalisieren, trinken sie das Medikament im Inneren. 30 g trockenes Gras oder 60 g frisches Wasser werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen. Bestehen Sie drei Stunden lang. Nach einiger Zeit wird es gefiltert und oral dreimal täglich durch den vierten Teil eines Glases vor den Mahlzeiten eingenommen.
  • Ab der fertigen Infusion können Sie Kompressen herstellen, um nicht heilende Wunden und Geschwüre auf der Haut zu heilen.
  • Kleine Kinder können in der Infusionslösung gebadet werden,
  • Abkochungen von Pflanzen zur Behandlung von Blasenentzündung und Nieren. Die Abkochung wird wie eine Infusion zubereitet, bestehen Sie nur mit einem Wasserbad darauf,
  • Die Verwendung von Tinktur zur Erhöhung des Unterdrucks ist wie folgt. 30 g trockenes Rohmaterial werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und eine Stunde lang in eine Thermoskanne gegossen. Dann wird die resultierende Infusion anstelle von Tee getrunken und ein Teelöffel Honig hinzugefügt.

Hypericum-Tinktur wird zur äußerlichen Anwendung bei Arthritis und Rheuma eingesetzt.

Was sagen die Leute über die Tinktur?

Rezensionen von Tinkturen von Hypericum positiv, da es bei verschiedenen Erkrankungen hilft, wenn es richtig verändert wird und nach Absprache mit einem Arzt.

Es gibt negative Bewertungen, wenn Patienten Nebenwirkungen haben. Am wahrscheinlichsten verwendeten sie die Tinktur falsch oder erhöhten die Dosierung, um ein schnelles Ergebnis zu erzielen. Eine solche schnelle Therapie führt jedoch zu einem negativen Effekt. Daher müssen wir alle Empfehlungen des behandelnden Arztes strikt befolgen.

Jetzt wissen Sie, wie man eine hausgemachte Tinktur aus Johanniskraut herstellt, wie sie verwendet wird und welche Bewertungen ein Folk-Mittel haben.

Nützliche Eigenschaften der Hypericum-Tinktur

Die Verwendung von Hypericum-Tinktur ist in der Volksmedizin üblich. Das Kraut wird selbst bei der Pflege von Babys als dermatologisches Mittel und Beruhigungsmittel verwendet - in den Abkochungen dieses Heilkrautes werden Neugeborene gebadet. Hypericum-Tinktur kann in der Apotheke gekauft oder von Ihnen selbst hergestellt werden. Die Anlage enthält folgende Komponenten:

  • Tannine
  • Flavonoide,
  • Saponine,
  • Farbstoffe
  • ätherisches öl
  • harzartige Substanzen
  • Carotin
  • Ascorbinsäure.

Tee und andere Mittel von Hypericum haben solche nützlichen Eigenschaften:

  • adstringierend
  • verstärkend
  • entzündungshemmend,
  • antimikrobiell,
  • regenerieren
  • hämostatisch
  • choleretisch
  • Diuretikum,
  • krampflösend,
  • beruhigend

Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften von Johanniskraut, die bei solchen Diagnosen verwendet werden:

  • Gastrointestinaltrakt - Gastritis, Enteritis, Colitis, Cholezystitis, Gallendyskinesie,
  • Leber - Hepatitis, Gallensteinerkrankung,
  • Atmungsorgane - entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege,
  • HNO-Erkrankungen - Halsschmerzen, Tonsillitis und andere Halsschmerzen
  • Gynäkologie - Entzündung der Beckenorgane, schmerzhafte Perioden,
  • Nervensystem - Neurose, Schlaflosigkeit, laufende Nase, Sinusitis, Mittelohrentzündung,
  • Dermatologie - Pigmentierung, Vitiligo, Ekzem.

Dank der harntreibenden Wirkung von Hypericum-Tinktur auf Alkohol werden Nieren- und Blasenentzündungen behandelt.. Das Gerät entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper während seiner Retention und verringert die Filtrationskapazität der Nieren. Stimuliert die Aktivität des Herz-Kreislaufsystems.

Die Gebrauchsanweisung besagte, dass die Tinktur von Hypericum Wundheilung und Anti-Burn-Wirkung für eitrige und nicht heilende Wunden hat.

Hypericumblüten und -blätter werden als Bestandteil für das Abkochen von Alkoholismus und Nikotinsucht verwendet.

In der Kosmetologie wird das Werkzeug in der Zusammensetzung von Anti-Aging-Masken für Gesicht, Körper und Haar eingesetzt. Bei fettiger und poröser Haut entfernt es überschüssige Fettigkeit und verengt die Poren. Und Johanniskraut wird verwendet, um die Bräunung zu verbessern.

Zubereitung von Hypericum-Tinktur

Alkoholtinktur aus Hypericum können Sie in der Apotheke kaufen oder selbst herstellen. Bei allen Komponenten dauert der Prozess etwas Zeit.

Alkoholtinktur aus Hypericum kann aus frischen oder getrockneten Pflanzen hergestellt werden. Bewahren Sie das fertige Produkt in dunklen Glasflaschen auf. Für die Zubereitung von Tinktur Kräuter Johanniskraut verwenden

Denken Sie daran, dass die Qualität des Alkohols vom Ergebnis der Wirkung des Arzneimittels abhängt. Sparen Sie also nicht beim Kauf und geben Sie der Qualität den Vorzug.

Zutaten:

  1. Hypericum Gras (trocken) - 20 g.
  2. Wodka - 0,5 Liter.

Wie man kocht: Rohstoffe gießen Wodka und bestehen 1 Woche. Strain.

Wie zu verwendenA: Wenn Sie an Leber- oder Darmleiden leiden, nehmen Sie dreimal täglich 20-30 Tropfen vor den Mahlzeiten. Mit etwas Wasser verdünnen.

Das Ergebnis: Fördert die Regeneration der Magen-Darm-Schleimhaut, verbessert die Darmfunktion. Entfernt Giftstoffe und Schlacken, stellt Leberzellen wieder her.

Machen Sie eine Tinktur aus Hypericum auf Alkohol wie oben beschrieben. Das einzige, was zu beachten ist, ist der Grad der Alkoholbasis. Sie sollte 45 nicht überschreiten. Verdünnen Sie den Alkohol mit Wasser im Verhältnis 3: 2, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Zutaten:

  1. Hypericum Gras - 50 g
  2. Alkohol (verdünnt) - 500 ml

Wie man kocht: Frisches Gras mit einem Messer fein hacken, in eine Flasche einstopfen und mit Alkohol füllen. Bestehen Sie 2 Wochen an einem warmen Ort. Strain.

Wie zu verwendenA: Das hängt vom Grad und Schweregrad der Erkrankung ab. Например, прием 30−40 капель, разведенных в 50 мл воды, показан при цистите, заболеваниях ЖКТ.Die Anzahl der Dosen pro Tag - 3. Bei Kopfschmerzen - 40 Tropfen einmal.

Das Ergebnis: Entfernt den Entzündungsprozess. Reduziert Schmerzen und Krämpfe im Magen, beruhigt den Magen-Darm-Trakt.

Am Mondschein

Um zu Hause Hypericum-Tinktur am Mondschein zuzubereiten, achten Sie auf die Reinigung des Alkohols. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Prise Kaliumpermanganat hinzuzufügen. Stellen Sie die Mondscheinflasche 15 Minuten in ein Wasserbad, lassen Sie sie mindestens 8 Stunden ruhen und gießen Sie das Sediment vorsichtig ab.

In der Rezeptur sind die Anteile der benötigten Zutaten nicht angegeben - Sie bestimmen selbst die Menge des benötigten Arzneimittels.

Zutaten:

Wie man kocht: Spülen Sie die Rohstoffe ab, trocknen Sie sie ab und legen Sie sie in das Gefäß. Mit Mondschein unter den Hals füllen und mit einem Deckel fest verschließen. Bestehen Sie 14 Tage an einem warmen Ort. Strain.

Wie zu verwendenJe nach Diagnose wird Hypericum-Tinktur am Mondschein verwendet. Zum Beispiel bei Halsschmerzen und Tonsillitis 1 EL hinzufügen. Mittel für 200 ml Wasser und 2-3 mal am Tag Gurgeln bis zur Erholung.

Das Ergebnis: Es wirkt antiseptisch, reduziert Entzündungen und Halsschmerzen.

Fügen Sie in der Tinktur aus Johanniskraut eine kleine Eichenrinde hinzu - Sie erhalten ein hervorragendes Hilfsmittel zur Behandlung von HNO-Erkrankungen.

Öl aus Johanniskraut besitzt alle aufgeführten Eigenschaften. Gut für Menschen mit Alkoholintoleranz.

Zutaten:

  1. Hypericumblüten (frisch) - 20 g.
  2. Pflanzenöl - 1 Tasse.

Wie man kocht: Legen Sie reine Blumen in ein Glas, bedecken Sie es mit Öl und lassen Sie es 3 Wochen ruhen. Strain.

Wie zu verwenden: Gut für Ruhr - 1 EL. dreimal täglich.

Das Ergebnis: Lindert Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Schüttelfrost.

Wenn Sie auf Johanniskraut mit Kamille bestehen, hilft dieses Hilfsmittel bei entzündlichen Prozessen im Verdauungstrakt, den Nieren. Kräuter ergänzen sich und verstärken die therapeutische Wirkung.

Von Depressionen

Die Infusion von Hypericum hilft bei Depressionen. Nehmen Sie dreimal täglich 20-30 Tropfen für einen Monat. Das Mittel beruhigt das Nervensystem und hilft, auf Dinge, die gerade geschehen, ruhiger zu reagieren.

Nützliche Eigenschaften von Hypericum können auf Kosten von Oregano (Kontraindikationen - Hypertonie) verdoppelt werden. Sie können eine Abkochung von Kräutern machen und es vor dem Schlafengehen einnehmen. Das Gerät wirkt beruhigend und lindert Schlafstörungen.

Für die Gesundheit von Frauen

Die vorteilhaften Eigenschaften von Hypericum (Kontraindikationen unten) werden bei der Behandlung weiblicher Krankheiten verwendet. Blasenentzündungen, schmerzhafte Perioden oder im Gegenteil ihre Abwesenheit - Tinktur hilft, diese Zustände zu beseitigen.

Wie mit Zystitis einnehmen, wie oben beschrieben. Wenn Sie Angst vor Schmerzen während der Menstruation haben, reicht es aus, zweimal täglich 20 Tropfen des Medikaments zu trinken.

Wenn es Probleme mit dem Urogenitalsystem gibt, wird eine Infusion von Hypericum und Schafgarbe gezeigt. Die heilenden Eigenschaften dieses Medikaments helfen dabei, den Entzündungsprozess schnell zu entfernen und Schmerzen beim Wasserlassen zu lindern.

Für die Gesundheit von Männern

Die positiven Eigenschaften von Hypericum (Kontraindikationen - Antidepressiva) werden bei Impotenz bei Männern eingesetzt.

Zutaten:

  1. Trockenes Johanniskraut - 40
  2. Wodka - 100 ml.

Wie man kocht: Bedecken Sie das Gras mit Wodka, lassen Sie es 1,5 Wochen an einem dunklen Ort liegen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 40 Tropfen dreimal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Das Ergebnis: Verbessert die Potenz und die motorische Aktivität von Spermien. Lindert Depressionen.

Das Rezept für die Tinktur von Hypericum auf Wodka

Vielleicht ist dies das einfachste Rezept von allen. Alles, was Sie brauchen, sind Blüten von Hypericum und Wodka.

  1. Blumen können auf eigene Faust abgeholt werden. Wenn Sie keine solche Gelegenheit haben, können Sie sie in einer Apotheke oder einem Fachgeschäft kaufen.
  2. Als nächstes nehmen Sie ein gewöhnliches Drei-Liter-Glas, setzen es fest in Johanniskraut ein und füllen es mit Wodka.
  3. Bank in die Sonne gesetzt und für zwei Wochen eingefügt.
  4. Nachdem Sie festgestellt haben, dass sich die Flüssigkeit hellrot verfärbt hat, muss sie in ein sauberes Gefäß abgelassen werden.

Fertige Tinktur aus Hypericum auf Wodka in den Kühlschrank stellen und bei Bedarf auftragen.

Das Rezept der Hypericum-Tinktur über Alkohol

Das zweit schwierigste Rezept. Die Zutaten sind hier genauso einfach: Alkohol und Blüten von Hypericum. Der einzige Unterschied ist, dass bei diesem Rezept die Proportionen beachtet werden müssen.

  1. Blumen und Alkohol nehmen ein Verhältnis von eins zu fünf ein.
  2. Wie im vorherigen Rezept die Würze mit Alkohol gießen und etwa 15 Tage ziehen lassen.
  3. Danach muss die resultierende Hypericum-Tinktur aus Alkohol abgelassen werden.

Es ist am nützlichsten, da es nicht nur bei Hals und Schnupfen, sondern auch bei Kopfschmerzen, onkologischen Erkrankungen und Blasenentzündungen eingesetzt wird.

Das Rezept der Hypericum-Tinktur am Mondschein

Um diese Tinktur herzustellen, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 90 g Hypericum-Blüten,
  • 2 Gramm medizinischer Nebenfluss,
  • 90 g Oregano.

  1. Kräuter werden gemischt und ein Liter Mondschein eingegossen.
  2. Tinktur aus Hypericum am Mondschein sollte eine Woche stehen.
  3. Dann muss es entleert und in einen sauberen Behälter gefüllt werden.

Wird streng rezeptpflichtig angewendet.

Für die Zubereitung der Alkoholbasis können Sie Rezepte für das Home-Brew verwenden. Sie müssen auch noch einen Mondschein kaufen (wir empfehlen, eine Maschine mit einer Luxstahl-Destillationskolonne oder mit einem Saugkopf der Marke Hlynov zu wählen). Nicht alle Geräte sind für den Heimgebrauch geeignet. Um zu verstehen, welches Modell für Sie ideal ist, verwenden Sie die Bewertungen von Mondschein.

Wie ist Johanniskraut nützlich?

Die Pflanze mit leuchtend gelben Blüten ist ein starkes natürliches Antidepressivum. Es hilft, Anfälle von Depressionen loszuwerden, deren Ursache der Wechsel der Jahreszeiten ist.

Außerdem hilft Johanniskraut, die folgenden Krankheiten zu beseitigen:

  1. Schlaflosigkeit, nervöse Störungen, Psychosen und depressive Zustände.
  2. Gallensteinerkrankung, verschiedene Lebererkrankungen, einschließlich Opisthorchiasis.
  3. Hilft bei der Behandlung chronischer Erkrankungen des Urogenitalsystems.
  4. Akne, Akne, Furunkulose und andere Erkrankungen der Haut.

Darüber hinaus hat die Tinktur eine gute antimikrobielle Wirkung, sie wird in Gegenwart ausgedehnter offener Wunden verwendet. Hypericum tötet Bakterien und stimuliert den Wiederherstellungsprozess.

Sie können die Tinktur zur Behandlung von Angina pectoris verwenden. Es reicht aus, einige Tropfen Wasser aufzulösen und nur den Hals zu spülen. Nach 2-3 Eingriffen ist eine Linderung zu spüren.

Sie können Ihren Appetit noch steigern, wenn Sie vor dem Abendessen 1-2 Gläser Johanniskraut-Tinktur auf den Mondschein trinken.

Hypericum kann als einzigartige Pflanze bezeichnet werden, aber trotz aller vorteilhaften Eigenschaften dieses Kraut hat das aus Hypericum hergestellte Getränk eine Reihe von Kontraindikationen.

Es wird nicht empfohlen, Tinkturen als Arzneimittel bei folgenden Krankheiten einzunehmen:

  • Diabetes und andere Störungen des endokrinen Systems,
  • mit Pankreatitis und Pankreasnekrose sowie bei Erkrankungen des Pankreas
  • Herzinsuffizienz und Probleme mit den Hirngefäßen lassen die Verwendung von Tinktur als Medikament nicht zu.

Und auch Johanniskraut wird nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet. Tinkturen dieser Pflanze dürfen Kindern unter 12 Jahren nicht verabreicht werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von Tinktur sind nicht so sehr. Wenn Sie das Getränk als Arzneimittel verwenden, wird empfohlen, vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren.

Wenn die Tinktur von Hypericum nicht als Arzneimittel, sondern als Alkohol verwendet wird, sollten sich Experten bei der Herstellung von hausgemachtem Alkohol nicht einmischen. Ein übermäßiger Konsum von Hypericum-Tinktur kann zu Gesundheitsproblemen sowie zu starkem Alkoholkonsum führen.

Es ist erwähnenswert, dass die Tinktur gut mit anderen Kräutern kombiniert wird. Johanniskraut kann mit Melisse, Minze, Oregano usw. ergänzt werden - alles hängt von den Vorlieben des Verbrauchers ab. Und den Geschmack des Getränks zu mildern, hilft Honig oder Zucker.

Tinktur kochen

Die Herstellung eines alkoholischen Getränks ist nicht mit besonderen Schwierigkeiten verbunden. Um Alkohol herzustellen, benötigen Sie einen Standardsatz an Zutaten. Bestehen Sie jedoch nicht auf Kräuterbrei - dies kann dazu führen, dass das Getränk am Ende keinen unterschiedlichen hellen Geschmack und Aroma hat.

Wie man Alkohol besser macht:

  1. Um die Qualität des Getränks zu verbessern, ist es notwendig, die Pflanzen auszuwählen, auszusortieren und alle Wurzeln zu entfernen, wobei nur die Stängel, Blätter und Blüten übrig bleiben.
  2. Wenn trockene Rohstoffe verwendet werden, muss darauf geachtet werden, dass Schmutz und Ablagerungen entfernt werden.
  3. Es ist ratsam, starken Mondschein bei 50-60 Grad zu verwenden.
  4. Für eine gute Infusion wird empfohlen, die Mondscheinstärke nicht unter 50 Grad zu halten. Sie können rohen Alkohol verwenden, der eine Festung im Bereich von 93 bis 96 Grad hat.

Um den Mondschein einer solchen Festung zu erhalten, verwenden Sie einen Gleichrichter oder destillieren Sie das Destillat erneut, um dessen Stärke zu erhöhen.

Wenn der Mondschein von geringer Qualität ist und einen scharfen, unangenehmen Geruch hat, wird empfohlen, ihn von Fremdpartikeln zu reinigen. Dies kann auf verschiedene Weise erfolgen, indem Eiweiß, Milch und Aktivkohle verwendet werden.

Sie können den Mondschein einfrieren. Wenn kein Gleichrichter vorhanden ist und das Destillat nicht erneut destilliert werden kann, ist diese Reinigungsmethode sehr gut. Durch das Einfrieren werden Wasser und schädliche Verunreinigungen aus dem Mondschein abgetrennt und gleichzeitig die Festigkeit auf 60 Grad erhöht. Dadurch wird es möglich, eine hochwertige Tinktur zu Hause herzustellen.

Wenn der Wunsch besteht, das Aroma von Hypericum einfach zu Alkohol zu geben und den Geschmack leicht zu verändern, können Sie die Pflanzentriebe in einen Sauger legen. Dies wird dazu beitragen, dem Mondschein bestimmte Geschmackseigenschaften zu verleihen. Ein solches Getränk wäre jedoch schwer zu bezeichnen.

Obwohl das Destillat auf Wunsch zu fast jedem Getränk verarbeitet werden kann, besteht es aus verschiedenen Kräutern, Beeren und Früchten. Die Tinktur aus Johanniskraut ist eine der beliebtesten Moonshiners. Tatsache ist, dass sich dieses Getränk nicht nur durch seine guten Geschmackseigenschaften auszeichnet, sondern auch bei der Behandlung bestimmter Krankheiten helfen kann.

Rezepte Tinkturen auf Johanniskraut

Da Pflanzen eine große Menge ätherischer Öle enthalten, werden sie häufig zur Herstellung von Elixieren, Balsam und Tinkturen verwendet.

Lernen Sie einige Rezepte kennen, die dazu beitragen, Mondschein in Kräutermedizin zu verwandeln:

  • Die Proportionen müssen berechnet werden: Nehmen Sie 1 Teil trockenes Rohmaterial und legen Sie es in einen Glasbehälter. Sie müssen ein Glas mit festem Deckel nehmen, die Johanniskraut mit 7–10 Teilen Mondschein oder Rohalkohol einfüllen, den Inhalt mit einem Löffel oder einem Holzspatel mischen. Wenn Sie den Geschmack des Getränks etwas verbessern möchten, wird empfohlen, es mit etwas Zucker zuzusetzen. Der Behälter wird mit einem Deckel verschlossen und an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt. Das Getränk ist in 7 bis 14 Tagen verzehrfertig. Bevor die Tinktur getrunken wird, muss sie entleert und in den Kühlschrank gestellt werden. Es ist notwendig, "Medizin" tropfenweise zu verwenden, bevor Sie es mit Wasser verdünnen. Das Rezept ist universell. Aus diesem Grund kann diese Tinktur auch zur äußerlichen Anwendung verwendet werden. Sie hilft bei der Behandlung eitriger Wunden und Verbrennungen, indem sie Lotionen und Kompressen daraus herstellt.
  • Das folgende Rezept, das die Zubereitung der Tinktur zu Hause erleichtert, ist ebenfalls nicht sehr komplex. Um die "Medizin" herzustellen, benötigen Sie frische Rohstoffe. Es muss sichergestellt sein, dass die Triebe von guter Qualität sind. Die Pflanzen werden in ein Glas gestellt und mit einer Gabel oder einem Löffel leicht geknetet. Wenn das Gras den Saft gibt, wird es mit Mondschein gegossen. Das Glas wird mit einem festen Deckel verschlossen und auf die Fensterbank gestellt. Sie können einen anderen Ort für den Behälter definieren, solange die Tinktur so oft wie möglich mit der Sonne interagiert. In etwa 7 bis 10 Tagen ist es fertig. Vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Tinktur zu spannen und abzukühlen. Sie können es mit einer kleinen Menge Honig versüßen.
  • Eine kleine Menge Hypericumblüten in der Menge eines Teils wird in ein Glasgefäß gegeben und in fünf Teile Alkohol oder Mondschein mit einer Stärke von 40 Grad gegossen. Dann den Behälter mit einem festen Deckel verschließen und gut schütteln. Das Getränk ist in 15 Tagen fertig, es kann zur Behandlung des Nervensystems, Depressionen und auch als adjuvante Therapie bei Krebs eingesetzt werden.
  • Ein anderes Rezept enthält eine Mischung aus drei Kräutern. 90 g trockenes Hypericum nehmen und in ein Glas Glas geben, 2 g Klee und 2 g Oregano in einen Behälter geben. Kräuter werden mit einem Löffel oder Holzspatel gemischt und dann in ein Gefäß mit mindestens 40 Grad Mondschein gegossen. Der Behälter wird mit einem Deckel verschlossen, an einen dunklen, aber warmen Ort gestellt und 15 Tage lang darauf bestanden. Vor der Verwendung sollte die "Medizin" gekühlt und gefiltert werden, gegebenenfalls Zucker oder Honig hinzufügen, um den Geschmack zu mildern.
  • Das neueste Rezept für Mondschein, mit Johanniskraut infundiert, erfordert die Vorbereitung von Blumen für diese Pflanze. Sie werden in ein Drei-Liter-Gefäß gestellt und mit einem Löffel oder Spatel fest gepresst. Dann wird Mondschein in den Behälter gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und für 21 Tage an einen dunklen und kühlen Ort gebracht. Nach dieser Zeit wird das Getränk durch den Filter geleitet, gekühlt und ist vollständig einsatzbereit. Experten raten, die Tinktur periodisch zu mischen, damit sie "an Stärke gewinnt".

Hypericum-Auskochen kann verwendet werden, indem man sie mit Moonshine verdünnt. Bis zu einem gewissen Grad erhält das Getränk vorteilhafte Eigenschaften, aber seine Qualität sollte nicht einmal mit dem Destillat verglichen werden, das seit mehreren Wochen auf Johanniskraut besteht.

Hypericum-Tinktur kann in der Apotheke erworben werden, und Sie können sie selbst mit einem der oben genannten Rezepte herstellen. Infolgedessen ist es möglich, Alkohol von guter Qualität zu erhalten, der sich durch einen besonderen Geschmack und Geruch auszeichnet.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass die "Medizin" eine Reihe von Kontraindikationen hat und Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben kann. Wenn Sie die Tinktur in mäßigen Dosen trinken und nicht missbrauchen, führt dies nicht zu Vergiftungen und schädigt den Körper nicht. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie dennoch einen Arzt aufsuchen, da die Kräuterbehandlung nur einen Bestandteil der Therapie darstellt und nicht den Hauptbestandteil.

Beschaffung von Rohstoffen

Hypericum während der Blüte gesammelt. Es ist ratsam, dies morgens zu tun. Es war dann das in den Blüten und Blättern die höchste Konzentration an Nährstoffen. Nicht nur Blütenstände werden mit Baumscheren geschnitten, sondern auch ein Teil des Stängels mit Blättern. Im Schatten getrocknet (auf dem Dachboden, unter einem Baldachin usw.), in Bündeln gebunden.

Rat Gut getrocknete Rohstoffe können in einen sauberen Beutel (neu oder aus Zucker, Getreide) gefüllt und mit einem Stock oder Nudelholz angezapft werden.

Alle Blätter und Blüten fallen ab, und harte Stiele werden gepflückt und weggeworfen. Das Rohmaterial für die Tinktur wird vorbereitet und benötigt weniger Platz.

Hauptalkohol vor der Infusion reinigen

Die Reinigung von Fuselölen ist auf jeden Fall notwendig - aus Gründen der eigenen Gesundheit.

In diesem Fall stellen wir jedoch fest, dass die Verwendung des Hypericum den widerlichen Geruch und Geschmack nicht verdecken kann, wenn er im selbstgemachten alkoholischen Destillat vorhanden ist.

Bevor Sie eine Hypericum-Tinktur herstellen, die zum Trinken und / oder zur Behandlung geeignet ist, bringen Sie den Mondschein daher auf eine akzeptable Reinheit. Nun sauberes Fuselöl solche Aktionen:

1. Doppelte Destillation - der beste Weg. Verdünnen Sie das Primärdestillat auf 20 - 30 ° und destillieren Sie es erneut, indem Sie die Köpfe und Schwänze in einer separaten Schüssel auswählen (lesen Sie: Lohnt es sich, den Mondschein ein zweites Mal zu destillieren),

Ist wichtig. Wenn vor der erneuten Destillation das vorhandene Destillat gereinigt wird und erst dann überholt wird, indem nur der "Körper" von Mondschein ausgewählt wird, sind die Reinheit des Produkts auf organoleptischen Indikatoren und die Geruchsfreiheit gewährleistet.

2. klarer Mondschein:

  • Kohle (vorzugsweise Kokosnuss, aber Sie können und Birke),
  • Milch
  • Soda
  • Kaliumpermanganat oder eine andere Ihnen bekannte Methode. Und filter,
  • einfrieren, indem Sie den Behälter mit Mondschein über Nacht in den Gefrierschrank stellen. Morgens die klare Flüssigkeit abtropfen lassen und das Fuselöl an den Wänden eingefroren lassen. Wenn die Festung über 50 ° liegt, mit Wasser verdünnen.

beachten Sie. Die Verwendung einer Destillationskolonne wird zu Hause helfen, bei der ersten Destillation qualitativ hochwertigen Mondschein zu erhalten.

Rezepte für die Behandlung und Feste

Normalerweise besteht Johanniskraut an einem dunklen Ort (im Schrank) unter Raumbedingungen. Es gibt jedoch ein Rezept, um ein Glas Zutaten in der Sonne zu halten (siehe unten). Darüber hinaus ist die Zeit (sowie die Menge der Rohstoffe) je nach dem Zweck der Tinktur unterschiedlich:

  1. Für ein Fest mit Freunden ist es eine Woche, ein oder zwei kleine Gläser nach Belieben zu trinken.
  2. Bei einer Tinktur, die das Immunsystem verbessert, beträgt die Resistenz des Körpers gegen virale Infektionen 2 Wochen.
  3. Zur Behandlung von Nervenstörungen und Erkrankungen des Verdauungstraktes - 3-4 Wochen.

Bestehen Sie nur auf Johanniskraut für Wodka zum trinken tisch. Für therapeutische Zwecke ist Tinktur nicht geeignet. Tatsache ist, dass der maximale "Übergang" der Heilsubstanzen aus Hypericum auftritt, wenn der Alkohol nicht weniger als 50 ° und besser 70 ° beträgt. Das heißt, für therapeutische Zwecke eignen sich entweder ein guter gereinigter Mondschein oder medizinischer Alkohol.

Um ein schönes und leckeres Getränk auf Wodka zu erhalten, nehmen Sie Folgendes ein:

  • 1 Liter Wodka
  • 1 Esslöffel trockenes Hypericum oder 1 frisch geschnittener Zweig von Pflanzen mit Blättern, Blütenstand und Stiel (es ist wünschenswert, es so zu mahlen, dass der Wodka alle Rohstoffe bedeckt),
  • optional 50-100 g Zucker oder Honig, wodurch das Getränk weicher und angenehmer wird.

Sie legen das Rohmaterial in ein Drei-Liter-Gefäß, gießen es mit Wodka ein und legen es auf das Fenster, so dass sonnige Farbe auf dem Gefäß ist. Выдерживают неделю, ежедневно встряхивая, после чего процеживают и употребляют.

Универсальная на спирту

Mit Hilfe dieser Tinktur behandeln Sie alle Krankheiten, bei denen Johanniskraut eine positive Wirkung hat. Dazu gehören:

  1. Erkrankungen des Nervensystems: Übererregbarkeit, Angstzustände und Depressionen, Schlaflosigkeit. Tinktur wirkt als natürliches Antidepressivum. Nehmen Sie dreimal täglich 30-40 Tropfen.
  2. Für Stärkung der Wände der Blutgefäße Werkzeug kann auch verwendet werden.
  3. Erkrankungen des Verdauungstraktes. Es muss zwingend mit Wasser verdünnt werden, um die ohnehin ungesunden Schleimhäute der Speiseröhre und des Magens nicht zu verletzen. Die übliche Dosis - von 40 Tropfen auf einen Teelöffel Tinktur, verdünnt in einer dritten Tasse Wasser. Rezeption 3 mal am Tag.
  4. Mit dem Ziel Verhinderung von Erkältungen (besonders wenn sich in der Familie eine kranke Person befindet, während saisonaler Infektionen und Grippe-Epidemien) und Sie können bis zu 4-mal täglich einen Esslöffel Wasser einnehmen.

Achtung Hypericum-Tinktur zu therapeutischen Zwecken sollte kurz vor einer Mahlzeit (5–15 Minuten) oder 2 Stunden danach oral eingenommen werden. Das heißt, die größte Wirkung gibt den Empfang bei leerem Magen.

Wenn Vitiligo Haut mit Alkohol Tinktur behandelt werden kann. Aber für die Behandlung von Hautgeschwüren, Verbrennungen und Erfrierungen ist es besser, frische Johanniskrautabkühlung zu verwenden.

Das Rezept ist einfach. Packen Sie ein Glas mit einem Jäger. Sie können frische, gerade gesammelte Rohstoffe verwenden. Gießen Sie Alkohol, um die Grüns zu bedecken. Legen Sie sich 3 Wochen lang an einen dunklen Ort im Haus. Gelegentlich schütteln Am Ende der Periode filtern und filtern. Die Tinktur ist fertig, Sie können mit der Behandlung beginnen.

Die Behandlung ist 10 tage bei Krankheiten, dann eine Pause von 10 Tagen, und der Kurs kann wiederholt werden, jedoch nicht mehr als dreimal hintereinander. Danach sollte die Pause mindestens sechs Monate dauern.

Vorsicht! Aufgrund der hohen Stärke und Konzentration der Wirkstoffe wird die Verwendung von Tinktur mit Alkohol in hohen Dosen nicht empfohlen.

Wenn Sie möchten, können Sie Wodka oder Mondschein (je nach Geschmack) mit einer kleinen Menge alkoholischen Extrakts oder mit 1: 1 verdünnen.

Infusion auf Mondschein

Sie können auf Johanniskraut auf Samogon wie Wodka bestehen, und Sie können interessanter sein, wenn Sie anderes Pflanzenmaterial hinzufügen. Zutaten:

  • 2 EL. EL getrocknetes Hypericum oder 2 frische Stiele,
  • eine Prise Oregano (2 g),
  • Prise Süßklee (2 g)
  • 3 Liter Mondschein.

Diese Menge passt perfekt in ein Drei-Liter-Gefäß, das mit einem Deckel verschlossen, an einen dunklen Ort gestellt und täglich geschüttelt wird. Nach 6 Tagen Infusionsfilter und Filter.

Die Tinktur riecht nach einer Steppe Raznotravyem, hat eine schöne Farbe und wird definitiv durch die besten Bewertungen aller Menschen gekennzeichnet, die sie ausprobiert haben.

Video ansehen: Salbenküchen-Kurs 10: Kräuter-Tinkturen (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send