Schwangerschaft

Wie sammle ich Urin zur Analyse? Klinische Urinanalyse nach Nechiporenko und Zimnitsky

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Technik der Urinsammlung unterscheidet sich je nach Art der Analyse erheblich. Und wie gut Sie sich auf die Sammlung der Analyse vorbereiten und wie Sie Urin sammeln, hängt weitgehend von den Ergebnissen der Studie ab. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Urin für die Analyse richtig sammeln, und dann wird die Labordiagnose richtig sein.

Arten von Urintests

Für jede Krankheit und einfach während der Durchführung von Routineuntersuchungen und klinischen Untersuchungen werden Urintests zumindest einer allgemeinen Analyse vorgeschrieben. In einigen Fällen (Nieren- und Harnwegserkrankungen, Erkrankungen des endokrinen Systems, Herz-Kreislauf-System usw.) können zusätzlich folgende Tests und Tests durchgeführt werden:

  • Nechiporenko-Test,
  • test Amburzhe,
  • Addis - Kakowski - Test
  • Zimnitsky-Test,
  • bakteriologische Urinanalyse (Sterilität, Florakultur und Antibiotikaempfindlichkeit),
  • biochemische Analyse des Urins,
  • zwei Glas- und drei Glasproben.

Unter den Bedingungen von spezialisierten Krankenhäusern werden einige andere Studien durchgeführt (Reberg-Test, Stresstests, Prednisolon-Test usw.), aber wir werden hier nicht weiter darauf eingehen, da eine spezielle Vorbereitung für solche Studien unter der Aufsicht von medizinischem Personal durchgeführt wird.

Jeder der Tests erfordert eigene Eigenschaften, die bei der Vorbereitung der Sammlung und direkt beim Sammeln des Urins berücksichtigt werden müssen. Leider geben Ärzte den Patienten nicht immer die notwendigen Informationen über die Sammeltechnik. Dann kommen falsche Ergebnisse aus dem Labor, die Krankheit wird möglicherweise nicht rechtzeitig bemerkt oder wird falsch diagnostiziert, der Arzt muss wiederholte oder zusätzliche Tests und Untersuchungen vorschreiben. Am Ende verzögert sich die Diagnose, die Behandlung wird verzögert verschrieben oder im Gegenteil, es werden unnötige Medikamente für eine falsche Diagnose verschrieben, Zeit und Geld werden verschwendet.

Schwierig ist auch das Sammeln von Urin von kleinen Kindern, die den Wasserlassen nicht oder nicht immer vollständig kontrollieren. Aber auch bei ihnen können die meisten Tests beim ersten Mal korrekt durchgeführt werden, wenn die Eltern wissen, wie das Kind und der Urintank vorbereitet werden, und es ist besser, Material für die Forschung und andere Punkte zu sammeln.

Nechiporenko-Test

  1. Vorbereitung zur Abholung: vorsichtige Toilette der äußeren Genitalien.
  2. Urintank: sauberes Glas oder Plastikbehälter.
  3. Abholzeit: Morgen (erster Morgenurin).
  4. Sammeltechnik: Ausschließlich mittelgroßer Anteil des Urins (beim Wasserlassen muss das Kind im Topf oder in der Toilette enden, nur der mittlere Teil wird gesammelt).

Probe Amburzhe

  1. Vorbereitung zur Abholung: Toilette der äußeren Geschlechtsorgane vor jedem Wasserlassen bei älteren Kindern, bei kleinen Kindern - bei jedem Wechsel des Urinals.
  2. Kapazität zum Sammeln: saubere Glas- oder Kunststoffbehälter mit einem Volumen von mindestens 1 l.
  3. Abholzeit: durch ärztliches Rezept. Noch öfter untersuchte Urin am Morgen.
  4. Sammeltechnik: Zur Analyse wird der vom Kind für 3-4 Stunden gesammelte Urin unter den Bedingungen des üblichen Tagesablaufs, der Ernährung und des Trinkverhaltens gesammelt. Normalerweise wird das Kind gebeten, um 7 Uhr morgens zu urinieren, und diese Portion Urin wird eingegossen. In den nächsten 3 Stunden wird der gesamte vom Kind gesammelte Urin in einem Behälter gesammelt. Wenn eine solche Analyse für Babys erforderlich ist, wird das Urinal fixiert und beim Füllen ersetzt. Wenn das Kind während dieser Zeit mehrmals uriniert hat, wird der gesammelte Urin im Kühlschrank aufbewahrt.

Addis-Kakowski-Test

  1. Vorbereitung zur Abholung: Toilette externe Genitalien vor dem Zubettgehen. Bei Jugendlichen wird der Addis-Kakowski-Test vor dem Hintergrund einer eingeschränkten Flüssigkeitszufuhr (das Kind bekommt weniger Wasser als üblich) am Morgen des Tages, an dem der Test geplant ist, durchgeführt. Bei kleinen Kindern ist die Flüssigkeitsaufnahme nicht begrenzt.
  2. Kapazität zum Sammeln: alle sauberen Glas- oder Kunststoffbehälter mit einem Volumen von mindestens 1 l (für ältere Kinder - 1,5-2 l).
  3. Abholzeit: Meist wird der Urin 12 Stunden (nachts) oder einen Tag untersucht. Um 20.00 Uhr leert das Kind die Blase (diese Portion wird gegossen), alle nachfolgenden Urinportionen werden in einem Behälter gesammelt und im Kühlschrank aufbewahrt. Letzter Wasserlassen - um 08.00 Uhr (obligatorisch), wird dieser Teil des Urins dem zuvor gesammelten hinzugefügt.

Bakteriologische Analyse von Urin

  1. Vorbereitung zur Abholung: vorsichtige Toilette der äußeren Genitalien.
  2. Kapazität zum Sammeln: steriler Schlauch oder anderer steriler Behälter.
  3. Abholzeit: in der Regel Morgenstunden, dh der erste Wasserlassen nach einer Nachtruhe.
  4. Sammeltechnik: Sammeln Sie 5-10 ml strikt aus dem mittleren Teil (das Kind beginnt und beendet das Wasserlassen im Topf oder auf der Toilette). Katheterurin für Sterilität bei Kindern selten eingenommen.

Biochemische Analyse im Urin

  1. Vorbereitung zur Abholung: Es ist wünschenswert, vor jedem Wasserlassen eine Toilette der äußeren Genitalorgane zu haben (Seife sollte nicht bei jeder Spülung verwendet werden).
  2. Kapazität zum Sammeln: saubere Plastik- oder Glasbehälter mit einem Volumen von mindestens 1 l (für ältere Kinder - 1,5–2 l).
  3. Abholzeit: Tag
  4. Sammeltechnik: Urin wird in der Zeit von 07.00 bis 07.00 gesammelt. Die erste Portion Wasserlassen (um 07.00 Uhr wird das Kind gebeten, auf den Topf zu pinkeln) wird ausgegossen, die nächste wird in einen sauberen Behälter abgelassen, der im Kühlschrank aufbewahrt wird. Wenn das Kind klein ist, wird das Wasserlassen kontrolliert, indem das Baby gelegentlich auf den Topf fällt (damit es nicht an der Vergangenheit vorbei uriniert). Am nächsten Tag um 7.00 Uhr wird das Kind aufgefordert, die Blase zu leeren, und diese letzte Portion Urin wird der Gesamtkapazität hinzugefügt.

Zwei-Glas- und Drei-Glas-Proben

  1. Vorbereitung zur Abholung: Es erfolgt keine Vorbereitung. Es ist unmöglich, das Kind vor dem Sammeln von Urin zu waschen!
  2. Kapazität zum Sammeln: alle sauberen Glas- oder Kunststoffbehälter (2 Stück für eine Zwei-Glas-Probe und 3 Stück für eine Drei-Glas-Probe).
  3. Abholzeit: erster Morgen beim Wasserlassen
  4. Sammeltechnik: Der Urin wird sequentiell in verschiedenen Behältern gesammelt: Der Beginn des Wasserlassen erfolgt im ersten Behälter, der mittlere - im zweiten vollständigen Wasserlassen im dritten Fassungsraum oder in einem Zwei-Tassen-Test in der Toilette.

Merkmale der Urinsammlung von Babys

Wenn Sie eine allgemeine Analyse durchführen, insbesondere Proben von Nechiporenko, ist es besser, wenn Sie den Urin sofort in einem speziell dafür vorbereiteten Behälter sammeln können, und Sie ihn nicht aus einem Topf oder Urinal gießen.

Tatsache ist, dass beim Sammeln des Tests im Urin oder Topf im Urin selbst eines gesunden Kindes (insbesondere bei Mädchen) "zusätzliche" Zellen (Leukozyten, Epithel) und Bakterien gefunden werden können, die nicht aus den Nieren und den Harnwegen, sondern aus den äußeren Genitalorganen dorthin gelangten .

Um die Analyse direkt im Tank zu sammeln, können Sie die folgenden Methoden verwenden:

  1. Versuchen Sie, das Wasserlassen reflexartig anzuregen: Halten Sie das Kind über das Waschbecken, indem Sie das Wasser einschalten (Wassergeräusche stimulieren das Wasserlassen bei Kindern, die älter als ein Jahr sind). Bei Säuglingen wird das Wasserlassen durch den Perez-Reflex verursacht (Streicheln des Rückens entlang der Wirbelsäule, während Sie auf dem Bauch liegen).
  2. Bei Säuglingen und Kindern der ersten Hälfte des Lebensjahres kann es zweckmäßiger sein, sich auf den ungefähren Zeitpunkt des Wasserlassen zu konzentrieren: Die meisten Kinder schreiben unmittelbar nach dem Schlaf, während der Fütterung oder unmittelbar danach. Um den Urin zu sammeln, muss das Kind vor dem Zubettgehen (oder vor dem Füttern) gewaschen, unter der Taille abgestreift und auf ein Wachstuch gelegt werden, auf dem eine Windel liegt. Wenn der Raum kühl ist, können Sie Ihr Baby mit einer leichten Decke bedecken. Während der Fütterung liegt die Mutter neben dem Baby und hält einen im Voraus vorbereiteten Behälter in der Hand. Wenn das Wasserlassen beginnt, ist die Kapazität eingerichtet.

Wenn es nicht möglich ist, Urin mit den oben aufgeführten Methoden zu sammeln, können Sie ein Urinal (einen speziellen sterilen Beutel mit Klettverschluss, der um die Genitalien des Kindes befestigt ist) und bei älteren Kindern einen Topf verwenden.

Aber der Arzt, der Sie zur Analyse geschickt hat, sollte gewarnt werden, dass Sie den gesamten Urin und nicht den mittleren Teil gesammelt und im Urinal (Topf) gesammelt haben. In diesem Fall kann der Arzt kleine Abweichungen von der Norm als Fehler beim Erfassen der Analyse interpretieren.

allgemeine Informationen

Urin oder Urin (lat. Urina), - Es ist eine biologische Flüssigkeit, die von den Nieren ausgeschiedene Stoffwechselprodukte enthält. Seine Funktion besteht darin, Toxine, Hormone, Salze, Zellelemente und andere Substanzen zu eliminieren, die für die Vitalaktivität nicht notwendig sind.

Die Untersuchung von physikalisch-chemischen und bakteriologischen Indikatoren für Urin ermöglicht es Ihnen, die Arbeit von:

  • Harnwege und Nieren,
  • endokrine Drüsen,
  • Herz-Kreislauf-System.

Darüber hinaus bestätigt / eliminiert die Diagnose des Materials das Vorhandensein entzündlicher Prozesse im Körper und bestimmt den Zustand des Stoffwechsels. Während des ersten Arztbesuchs ist in der Regel ein Urintest zwingend vorgeschrieben, nicht nur als Kontrolle während des Behandlungsprozesses, sondern auch als vorbeugende Maßnahme.

Alarmierende Symptome

Wenn Schmerzen, Brennen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen auftreten, muss dringend ein Hausarzt konsultiert werden.

Die folgenden Manifestationen weisen auf Infektionen, Nierenschäden und Probleme mit dem Abfluss von Urin durch die Bildung von Steinen, Tumoren und Prostatahypertrophie hin:

  • Rückenschmerzen beim Aufwachen,
  • Urinkonsistenz
  • Beschwerden im suprapubischen Bereich und im Unterleib,
  • Weiß bei Frauen
  • Müdigkeit und Erschöpfung.

Arten der Diagnostik von Urin

Wie man Urin zur Analyse richtig einsammelt, hängt von der Art der Untersuchung des Biomaterials ab. Folgende Techniken werden praktiziert:

  1. Allgemeine klinische Bewertung des Urins. Es wird für verschiedene Krankheiten und zur Prophylaxe verschrieben. Es werden Geruch, Farbe, Transparenz, Säuregehalt, spezifisches Gewicht, Dichte, Vorhandensein von Bakterien, Protein, zelluläre Glukoseeinschlüsse usw. überwacht.
  2. Testen Sie Zimnitsky. Es wird für Toxikose, Nierenversagen, Diabetes und Pyelonephritis verschrieben. Die Dichte und Menge der täglichen Dosis von Urin, die alle drei Stunden in separaten Behältern gesammelt wird, wird untersucht.
  3. Bakteriologische Urinkultur Ermöglicht die Identifizierung von Krankheitserregern bei Harnwegsinfektionen, gefolgt von der Sensibilisierung pathogener Bakterien gegenüber antibakteriellen Medikamenten.
  4. Urinanalyse nach Nechyporenko. Wie sammle ich? Die Studie ähnelt der allgemeinen Analyse. Es ist notwendig, einen Zaun aus dem mittleren Teil des Morgenurins herzustellen. Die Anzahl der roten Blutkörperchen, Leukozyten und Salze in 1 ml wird geschätzt. So ist die Diagnose von Erkrankungen der Nieren und der Harnwege.
  5. Die Analyse von Urin auf Amburzhe. Es ist wichtig für den Nachweis von Blutbestandteilen im Urin, die sich innerhalb von drei Stunden angesammelt haben.
  6. Biochemische Analyse. Das Biomaterial wird durch die Menge an Protein, Harnstoff, Glucose, Natrium, Magnesium, Kalium, Kreatinin und anderen Substanzen bestimmt.
  7. Tägliche biochemische Studie.

Wie sammle ich eine komplette Urinanalyse?

Unabhängig von Geschlecht und Alter sind beim Sammeln von Biomaterial folgende Punkte zu beachten:

  1. Verwenden Sie den Morgenurin, der sich während der Nacht angesammelt hat.
  2. Achten Sie darauf, die äußeren Genitalorgane mit Wasser und Seife zu reinigen.
  3. Verwenden Sie industriell gefertigte Einweg-Sterilcontainer, die Sie an Apothekenkiosken erwerben können.
  4. Bewahren Sie Forschungsmaterial nicht länger als zwei Stunden auf.
  5. Eine durchschnittliche Portion Urin abgeben. Dazu müssen Sie zuerst etwas Wasserlassen, dann den Behälter ersetzen und 100-150 ml Flüssigkeit und den Rest wieder in die Toilette einsammeln.

Ungültige Aktionen

Wie sammle ich Urin zur Analyse, damit das Ergebnis so korrekt wie möglich ist? Die Biomaterialindikatoren können erheblich verzerrt werden:

  • unter Verwendung eines nicht sterilen Bioassay-Behälters
  • lange Lagerung von Urin (auch im Kühlschrank) und abends Zaun,
  • Durchführung der Analyse während der Menstruation, wenn eine Studie dringend erforderlich ist, sollte eine Frau einen Tampon verwenden,
  • vorherige Einnahme von Diuretika,
  • Berühren der inneren Oberfläche des Forschungsbehälters mit den Händen oder der Haut
  • Urinabgabe unmittelbar nach der Zystoskopie.

Vorbereitung für die Sammlung von Biomaterial

Wie kann der Urin zur Analyse gesammelt werden, um echte Ergebnisse zu erzielen? Am Tag vor der Abgabe von Urin müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Vermeiden Sie Produkte, die Urin färben, wie Rüben, Heidelbeeren, Johannisbeeren und andere Beeren.
  • Alkohol, einschließlich Bier, entfernen, das die Entfernung von Flüssigkeit aus dem Körper fördert,
  • Nehmen Sie keine Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel ein, die auch die Farbe des Biomaterials verändern. Ascorbinsäure überschätzt wiederum den Blutzuckerspiegel.
  • Benutzen Sie nicht die Sauna oder das Bad.
  • die verstärkten körperlichen Aktivitäten abzulehnen, zum Beispiel im Fitnessstudio,
  • Verzichten Sie auf natürliche Diuretika wie Kaffee, Wassermelone, Tee.

Die Wichtigkeit der Hygiene

Wie wird eine allgemeine Urintestuntersuchung durchgeführt? Eine Frau bereitet sich auf die Sammlung von Urin vor und macht Toilettengeschlechtsorgane. Es ist notwendig, mit Seife zu waschen. Der Wasserstrahl sollte vom Schambein am Perineum entlang in Richtung Anus gerichtet werden.

Dies ist eine wichtige Regel, die nicht nur bei der Bereitstellung von Material für die Forschung zu beachten ist, sondern auch täglich, um Mädchen von Kindheit an zu gewöhnen. Diese Abfolge von hygienischen Verfahren verhindert, dass Darminfektionen in die Harnorgane gelangen, was mit verschiedenen Krankheiten behaftet ist.

Häufig finden Sie Empfehlungen für die zusätzliche Anwendung einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, Furacilin oder anderen Antiseptika auf die Genitalien. Für die Abgabe von Urin an bakteriologische Impfungen ist es strengstens verboten, da das Bild der Mikroflora verzerrt wird.

Beim Wasserlassen muss die Vagina mit einer Baumwollscheibe, einem Verband oder einem Mulltuch bedeckt werden. Eine solche Aktion schützt das Material vor dem Eindringen von Sekreten aus den Eiweiß enthaltenden Genitalorganen.

Wie sammelt man den Urin einer schwangeren Frau zur Analyse? Sie müssen alle oben genannten Regeln für Frauen einhalten. Während der Schwangerschaft wird einmal im Monat eine allgemeine Analyse des Biomaterials und zweimal Bakposev durchgeführt - bei der Registrierung und unmittelbar vor der Geburt.

Ein Mann muss auch eine ordnungsgemäße Hygiene durchführen, um den Urin für die Analyse richtig zu sammeln. Sobald er zum Wasserlassen bereit ist, muss er den Penis mit Wasser und Seife waschen und die Vorhaut entfernen.

Merkmal der Urinsammlung bei Neugeborenen und Kleinkindern

Eltern können eine der Methoden wählen, um das Biomaterial für die Studie zu verwenden:

  1. Urinal Pädiatrie Speziell für solche Zwecke wird ein steriler Einwegbeutel in einer Apotheke verkauft. Es besteht aus transparentem Polyethylen, hat eine Markierung auf der Oberfläche und einen Kleberand, um das Gerät auf der Haut um die Genitalien herum zu befestigen. Die Anleitung beschreibt detailliert, wie die Badewanne für Mädchen und Jungen verwendet wird, wenn man die anatomischen Merkmale berücksichtigt.
  2. Neue Plastiktüte. Wird oft für Babys verwendet. Binden Sie die Ränder um die Beine des Kindes. Wenn das Kind uriniert hat, wird der Urin zum Boden des Kunststoffbehälters geführt, eine Ecke abgeschnitten und in den Behälter gegossen.
  3. Dampfsterilisierte Schüssel. Das Kind kann über den Topf urinieren, aus dem die Flüssigkeit in einen Behälter abgelassen wird.

Mütter fragen oft Kinderärzte, wie man Urin von einem Kind richtig sammelt. Zunächst sollte eine perineale Hygiene durchgeführt werden. Um das Wasserlassen des Babys zu provozieren, können Sie den Wasserhahn mit Wasser öffnen oder mit dem Finger auf den Schambein drücken, wo sich die Blase befindet. Solche Aktionen verursachen einen entsprechenden Reflex. Es ist wichtig, das Biomaterial innerhalb einer Stunde nach der Entnahme abzugeben.

  • benutze Urin aus Windeln, Windeln,
  • aus Töpfen ablassen.

Dies trägt zur Filtration des Urins bei, er enthält nicht intrinsische Fasern und Bakterien.

Sammlung von täglichem Urin

Die Besonderheit dieser Studie ist die Herstellung eines sterilen Behälters mit einem Volumen von etwa zwei Litern mit dichtem Deckel. Es ist notwendig, ein Etikett an den Wänden des Behälters anzubringen, um den vollständigen Namen anzugeben. Patienten sowie Datum und Uhrzeit des ersten und letzten Wasserlassen nach 24 Stunden.

Wie sammle ich täglich Urin zur Analyse? Der Algorithmus lautet wie folgt:

  1. Wenn Sie zum ersten Mal in die Toilette urinieren und die Zeit auf dem Etikett aufzeichnen, dh genau festlegen, wann eine leere Blase vorhanden war.
  2. Als nächstes wird der Urin in einem Behälter gesammelt, der im Kühlschrank aufbewahrt wird.
  3. 24 Stunden nach der ersten Markierung auf dem Etikett das Biomaterial zum letzten Mal übergeben und die Uhrzeit erneut aufzeichnen.
  4. Es ist wichtig, die gesamte Flüssigkeit zu sammeln, ohne einen einzigen Wasserlassen zu verpassen.
  5. Der Behälter wird in eine Plastiktüte gelegt und zur Untersuchung an das Labor geschickt.

Mit dieser Technik können wir abschätzen, wie viel Urin pro Tag abgegeben wird und wie hoch die Konzentration ist. Weisen Sie in solchen Fällen eine Studie zu:

  • Hypertonie,
  • Diagnose von Diabetes insipidus,
  • mit Symptomen von Nierenversagen,
  • Entzündung in den Nieren.

Wie kann man die Urinanalyse Zimnitsky richtig sammeln? Es ist notwendig, 8 sterile Behälter für Bioproben vorzubereiten. Die erste Portion Flüssigkeit unmittelbar nach dem Schlafengehen geht nicht auf die Toilette. Die Zeit wird als Beginn des Zauns aufgezeichnet. Далее каждые три часа заполняются отдельные емкости, которые хранятся в холодильнике.Nach dem letzten Wasserlassen müssen alle acht Gefäße so schnell wie möglich zur Diagnose in das Labor gegeben werden.

Die Zuverlässigkeit der Ergebnisse der Urinanalyse hängt weitgehend von der Einhaltung der Regeln für die Sammlung von Biomaterial ab. Einfache Empfehlungen beschränken sich auf einfache Dinge - Hygiene der Genitalorgane, die Verwendung eines sterilen Behälters und die Einhaltung des Untersuchungszeitraums.

Der Tag vor der allgemeinen Analyse

Am Vorabend der Kapitulation ist es nicht wünschenswert, Nahrungsmittel zu essen, die eine helle Farbe haben - Gemüse und Früchte, die die Farbe des Urins verändern können: Rüben, Karotten, Blaubeeren, Zitrusfrüchte, würzige und salzige Speisen. Es ist auch nicht wünschenswert, Medikamente (Vitamine, Antipyretika, Schmerzmittel) zu verwenden, keine Diuretika und Mineralwasser einzunehmen (der Säuregehalt kann sich ändern). Am Vorabend und unmittelbar vor der Abgabe von Urin zur allgemeinen Analyse sollten intensive Belastungen vermieden werden, da dies zu Proteinbildung im Urin führen kann.

Vorbereitung zum Sammeln der allgemeinen Analyse von Urin

Um eine Kontamination des Urins mit verschiedenen äußeren Verunreinigungen zu vermeiden, sollte vor der Analyse eine Analyse durchgeführt werden. gründliche hygienische Toilette der äußeren Genitalorgane, sie in der Dusche mit Seife gewaschen, damit kein Ausfluss von ihnen in den Urin gelangt. Frauen wird nicht empfohlen, während der Menstruation einen Urintest durchzuführen. Die Nichteinhaltung dieser Regel kann das Ergebnis verfälschen, was zu einer erheblichen Zunahme der Anzahl weißer Blutkörperchen, Schleim und Bakterien im Urin führt.

Beim Wasserlassen müssen Männer die Hautfalte vollständig verzögern und die äußere Öffnung der Harnröhre freigeben. Frauen drücken die Schamlippen.

Nach der Zystoskopie (Blasenuntersuchung mit einem speziellen Werkzeug - Zystoskop) kann eine vollständige Harnanalyse frühestens nach 5-7 Tagen durchgeführt werden.

Regeln für das Sammeln von Urin zur allgemeinen Analyse - vollständige oder mittlere Portion?

Urin für die Forschung sollte gesammelt werden nur vom Morgenanteil (auf nüchternen Magen unmittelbar nach dem Schlaf) der sogenannte "Morgenharn", der sich nachts in der Blase ansammelt. Die Verwendung von Urin, der frühestens 2-3 Stunden nach dem letzten (vorzugsweise morgendlichen) Wasserlassen gesammelt wurde, ist zulässig.

Bislang haben die Ärzte keine einhellige Meinung über die korrekte Erfassung der allgemeinen Urinanalyse - um den gesamten Urin oder nur eine mittlere Portion des Urins zu sammeln.

Viele Laboratorien geben an, dass dies für eine allgemeine Analyse erforderlich ist durchschnittlicher Urin nach dem Schema:

  • fangen Sie an, in die Toilette zu urinieren
  • Ersetzen Sie nach 2-3 Sekunden den Behälter, um die Analyse zu sammeln.
  • Nachdem Sie den Behälter zu 2/3 oder 3/4 des Volumens gefüllt haben, fahren Sie mit dem Wasserlassen in die Toilette fort.

Die gleichen Regeln sind in festgehalten Informationsschreiben N 5 vom 22.02.2005 "Memo für Patienten über die Regeln für die Vorbereitung von Urin- und Kotuntersuchungen" und das Schreiben des russischen Gesundheitsministeriums vom 29.08.2013 N 14-2 / ​​10 / 2-6432.

Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass für eine allgemeine Urinanalyse kein mittlerer Teil des Urins gesammelt werden muss. und den ganzen Morgenanteil. Daher heißt die Analyse "Allgemeine (klinische) Urinanalyse". Dann muss der gesamte gesammelte Urin gemischt und sein Teil (ca. 50-100 ml) in einen sterilen Behälter gefüllt werden, der in jeder Apotheke gekauft und an das Labor geliefert werden kann.

Solche Regeln sind festgelegt in "GOST R 53079.4-2008. Nationaler Standard der Russischen Föderation. Klinische Labortechnologien": „Bei der allgemeinen Analyse des Morgenurins sammeln sie die gesamte Morgenurinmenge (vorzugsweise sollte der frühere Wasserlassen nicht später als zwei Uhr morgens sein) in einem gut gewaschenen, sauberen und trockenen Behälter mit freiem Wasserlassen. Es wird empfohlen, ein Gefäß mit weitem Hals und Deckel zu verwenden, nach Möglichkeit muss der Urin sofort in der Schale gesammelt werden, in der er an das Labor geliefert wird. Urin aus dem Gefäß, der Ente oder dem Topf kann nicht entnommen werden, da auch nach dem Spülen dieser Gefäße das Phosphatsediment aufrechterhalten werden kann, was zur Zersetzung von frischem Urin beiträgt. Wenn nicht der gesamte gesammelte Urin an das Labor geliefert wird, ist vor dem Zusammenfügen des Teils ein gründliches Mischen erforderlich, damit das Sediment, das die gebildeten Elemente und Kristalle enthält, nicht verloren geht. “

Warum ist es so wichtig, den ganzen Morgenurin zu sammeln? Urin wird in den Nieren gebildet, sammelt sich in der Blase und wird durch die Harnröhre ausgeschieden. Die erste Portion Urin kann das Vorhandensein einer Entzündung im unteren Harntrakt - Harnröhre (Harnröhre) - zeigen, wenn er weiße Blutkörperchen und / oder rote Blutkörperchen enthält. Zweiter (mittlerer Teil) Urin kann Pathologie im oberen Harntrakt (Niere, Harnleiter) aufdecken. Dritter Teil des Urins kann Blasenzustand anzeigen.

Bei Abweichungen von der Norm beim allgemeinen Urintest kann der Arzt eine wiederholte Urinanalyse oder zusätzliche Urintests vorschreiben. Beim Nachweis eines Proteins kann also eine Analyse als zugeordnet werden Bestimmung der Proteinmenge im Tagesurin. Bei Abweichungen von der Norm bei roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen und / oder Zylindern wird zusätzlich ein Urintest nach Nechyporenko vorgeschrieben.

Lagerung und Lieferung der Urinanalyse im Labor

Der gesammelte Urin muss so schnell wie möglich ins Labor gebracht werden. Eine längere Lagerung des Urins bei Raumtemperatur führt zu einer Veränderung der physikalischen Eigenschaften, zur Zerstörung von Zellen und zur Vermehrung von Bakterien. Der zur allgemeinen Analyse gesammelte Urin kann im Kühlschrank nicht länger als 1,5 bis 2,0 Stunden gelagert werden. Die akzeptabelste Art, Urin zu konservieren, ist die Kühlung (kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber nicht gefroren). Während des Abkühlens werden geformte Elemente nicht zerstört, die Auswirkung auf die Bestimmung der relativen Dichte ist jedoch möglich.

Urinanalyse - Wie wird der Urin für die allgemeine Analyse richtig gesammelt?

In den meisten Fällen, in denen Tests zur Diagnose der Krankheit bestehen müssen, wissen nicht alle Patienten, wie sie Urin für eine allgemeine Analyse richtig sammeln.

Die Zuverlässigkeit der Ergebnisse der Studie hängt davon ab, wie korrekt das Biomaterial gesammelt wurde.

Die als Ergebnis der Studie gewonnenen Daten werden vom behandelnden Arzt verwendet, um den Zustand des Patienten angemessen zu beurteilen und eine vernünftige Behandlung vorzuschreiben. Wie man sich auf die Analyse vorbereitet, welche Grundvoraussetzungen für die Urinsammlung bestehen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie bereite ich mich auf die Studie vor?

Die Untersuchung des Urins erfolgt bekanntlich zum Zwecke der Primärdiagnose und Prävention der angeblichen Krankheit. Die Ergebnisse werden dazu beitragen, das Problem der klinischen Untersuchung des Patienten oder der Wahl der ambulanten Behandlung zu lösen.

Wie sammle ich Urin zur Analyse?

Es gibt Regeln, die Vorschulung und Anforderungen für die Durchführung der Urinsammlung vorsehen.

Einen Tag oder mehr vor dem Sammeln von Urin müssen Sie sich auf einige Lebensmittel beschränken:

  1. Essen Sie kein Gemüse oder Obst mit hellen Farben, deren Farbe die Farbe des Urins beeinflussen kann. Dies sind Rüben, Karotten, Blaubeeren, Zitrusfrüchte,
  2. Sie brauchen keine Karamellbonbons mit synthetischen Farbstoffen zu essen,
  3. Vermeiden Sie es, scharfe oder salzige Speisen für ein paar Tage zu sparen.
  4. Einige Tage vor dem Eingriff ist es nicht möglich, Medikamente mit analgetischer, diuretischer oder antipyretischer Wirkung und Vitaminen einzunehmen.
  5. vor der Analyse kein Mineralwasser trinken, da sich die Säure-Base-Zusammensetzung des Urins unter seinem Einfluss verändern kann und die Analyseergebnisse in diesem Fall verzerrt werden,
  6. Einige Tage vor dem Eingriff ist die Verwendung von Alkohol sowie von zuckerhaltigen kohlensäurehaltigen Getränken mit Farbstoffen strengstens verboten.

Versuchen Sie, die körperliche Aktivität am Tag vor der Urinsammlung zu begrenzen, da bei intensiver Arbeit der Muskeln Protein in die Muskeln abgegeben wird.

Hygiene ist wichtig

Zur allgemeinen Analyse muss der Urin steril sein. Wenn Sie die Hygienestandards vernachlässigen, kann Urin den Abfluss aus den Genitalien enthalten, was die Ergebnisse der Studie erheblich verzerrt.

  1. Vor dem Sammeln des Urins muss das Genital mit warmem Wasser und Seife, einer Lösung aus Kaliumpermanganat und Furatsilina, gewaschen werden.
  2. Nach der Wasseraufbereitung müssen Sie die Genitalien trocknen. Ein Mann sollte mit einem Serviettenkopf und der Öffnung des Harnleiters gut trocknen, die Vorhaut verlagern. Frauen wird empfohlen, den Schritt von der Harnröhre bis zum After zu wischen.
  3. In kritischen Tagen ist es besser, wenn Frauen keinen Urin für Forschungszwecke abgeben.
  4. Um die Sterilität des gesammelten Urins zu erreichen, muss ein Mann während des Wasserlassens die äußeren Lederfalten abziehen und den Harnleiter so weit wie möglich freigeben.
  5. Um die Sterilität sicherzustellen, sollte eine Frau ihre Schamlippen öffnen und ihren Harnleiter öffnen.
  6. Wenn der Patient zuvor die Blase mit einem Katheter zystoskopisch untersucht hat, kann der Urin für eine allgemeine Analyse des Urins erst nach einer Woche entnommen werden.

Wenn die obigen Empfehlungen nicht befolgt werden und Hygieneregeln ignoriert werden, können die Ergebnisse der Analyse durch Bakterien stark verfälscht werden. Auch in unsterilem Urin können Schleim und Leukozyten vermehrt nachgewiesen werden.

Sammlung von Biomaterial für die Analyse eines Erwachsenen

Um eine vollständige Studie durchzuführen, sollte die Urinmenge eines Erwachsenen mindestens 130 ml betragen.

Es ist vorzuziehen, einen speziellen Behälter zum Durchleiten von Urin zur Analyse in der Apotheke zu kaufen. Es ist ein steriler Plastikbecher mit Schraubverschluss. Wenn kein Behälter vorhanden ist, passt ein kleines sterilisiertes Glasgefäß.

Berühren Sie die Innenseite des Behälters und den Deckel nicht mit den Fingern, um deren Sterilität nicht zu beeinträchtigen. Setzen Sie im Voraus eine Markierung auf den Behälter, um die Daten des Patienten und des behandelnden Arztes anzuzeigen.

Wichtig: Um möglichst vollständige Informationen über den Körperzustand zu erhalten, ist es nur möglich, wenn der Urin morgens auf nüchternen Magen gesammelt wird. Die Zeitspanne zwischen Abendkleid und Urinabnahme sollte nicht weniger als 5 Stunden betragen.

Wenn es nicht möglich war, unmittelbar nach dem Aufwachen Material für die Analyse zu sammeln, darf der Urin frühestens 2,5 Stunden nach dem ersten Wasserlassen am Morgen verwendet werden.

  • Das Sammeln von Urin kann nur nach den obligatorischen hygienischen Verfahren erfolgen.
  • Bringen Sie den Auffangbehälter zur Toilette, nachdem Sie den Deckel abgenommen haben.
  • Damit das gesammelte Material steril ist, muss der erste Strahl in die Toilette gesteckt werden, und erst danach wird der Urin zur Analyse gesammelt.

Wenn eine Frau zu einem Zeitpunkt, an dem sie kritische Tage hat, eine Analyse durchführen muss, sollten Sie sofort nach dem Wassermorgen einen Hygienetampon verwenden. Der Tampon sollte in allen Fällen verwendet werden, wenn ein vaginaler Ausfluss auftritt.

Was Sie beim Sammeln von Material wissen müssen

In der Regel bittet der Arzt oft, die gesamte Portion Morgenurin für die allgemeine Analyse zu entnehmen und erst dann die richtige Menge Material zu entnehmen. Dies ergibt das vollständigste Ergebnis der Studie.

Bevor Sie die für die Analyse erforderliche Urinmenge in einen separaten Behälter überführen, schütteln Sie den Behälter zuerst mit dem gesammelten Biomaterial gut. Der Inhalt des Behälters vermischt sich gut, und der Urin mit allen darin enthaltenen Verunreinigungen wird für die Forschung verwendet.

Die Verwendung von Urin beim Urinieren einer Ente oder eines Topfes als Urinbehälter ist verboten. Trotz gründlicher Spülung lagern sich im Urin enthaltene Harnverunreinigungen an den Wänden ab. Frisch gesammelter Urin beginnt sich sofort zu zersetzen, wenn er den darin enthaltenen Phosphaten ausgesetzt wird.

Nachdem das Biomaterial in den erforderlichen Behälter transferiert wurde, sollte es mit einem Deckel fest verschlossen und spätestens 2-3 Stunden nach der Entnahme ins Labor gebracht werden. Es wird empfohlen, den gesammelten Urin vor der Untersuchung an einem kühlen Ort aufzubewahren, um einen vorzeitigen Abbau zu verhindern.

Nur unter diesen Bedingungen erhalten Sie die genauesten Ergebnisse der Studie.

Das Verfahren zum Sammeln von Urin zur Analyse bei Säuglingen

Das Sammeln einer allgemeinen Analyse von Urin bei Erwachsenen ist nicht schwierig - es genügt, sich strikt an die Empfehlungen und Regeln der persönlichen Hygiene zu halten. Oft fragen sich Mütter jedoch, wie sie eine Urinprobe von einem Säugling abholen können - manchmal ist das ziemlich problematisch.

Das Brustkind kann den Vorgang des Wasserlassens noch nicht kontrollieren, es ist noch zu früh und nutzlos, um zu landen, und Eltern schaffen es selten, den Moment zu erfassen, in dem das Baby den Harndrang verspürt.

Bei Neugeborenen ist es besonders schwierig, Urin zu sammeln. Männliche Säuglinge sind leichter zu "fangen" und rechtzeitig den Behälter durch einen Urinstrom zu ersetzen.

Eine der folgenden Methoden zeigt Ihnen, wie Sie Urin von Kindern ab dem ersten Tag der Geburt bis zu einem Jahr richtig sammeln.

1. Holen Sie sich ein Uringerät für Kinder aus einer Apotheke. Dies ist eine Packung aus durchsichtigem Kunststoff, die an die Genitalien des Babys geklebt wird. Der Empfänger ist so ausgelegt, dass beim Urinieren kein Urin verschüttet wird und es keine Möglichkeit gibt, ihn mit Kot zu vermischen.

Um die richtige Menge an Urin zu erhalten, stärken Sie morgens das Urinal in den Genitalien des Babys. Wenn das Wasserlassen angeregt werden muss, stillen Sie das Baby oder eine Mischung aus einer Flasche, trinken Sie es mit Wasser und machen Sie leichte Bewegungen über den Rücken des Babys.

2. Wenn kein Kinderurinal vorhanden ist, kann eine Platte verwendet werden. Waschen Sie es vorher mit Soda und trocknen Sie es gut ab. Bringe sie in einem entscheidenden Moment sanft unter den Arsch.

3. Eine andere Option ist die Verwendung des neuen Polyethylensacks mit Griffen. Befestigen Sie sie an den Hüften des Babys und gießen Sie den gesammelten Urin sofort in den vorbereiteten Behälter.

Es ist sehr wichtig, dass der von Säuglingen gesammelte Urin nicht mit dem Stuhlgang vermischt wird.

Vergessen Sie nicht, es mit warmem Wasser ohne Seife zu tränken, bevor Sie mit dem Sammeln von Urin beginnen.

Wenn ein Säugling gestillt wird, sollte die Mutter die gleichen Einschränkungen hinsichtlich des Essens und der Medikation einhalten wie für erwachsene Patienten.

Regeln für das Sammeln von Urinproben von einem Kind

Ein Kind versteht bereits im Alter von zwei Jahren, was seine Eltern von ihm wollen, und kontrolliert selbstständig seine Bedürfnisse. Daher ist das Sammeln von Urin zur Analyse selbst aus einer solchen Krume für Eltern nicht allzu schwierig.

Wenn Sie Phantasie zeigen und den Prozess in ein Spiel verwandeln, hilft Ihnen die Krume gerne, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Sparen Sie nicht an Lob und Ermutigung, und dann gibt es bei kleinen Kindern keine ernsthaften Probleme, wenn Sie Urin zur Analyse sammeln müssen.

Das Verfahren ist das gleiche:

  1. Obligatorische Hygieneverfahren: Waschen der Genitalien unmittelbar vor der Urinsammlung.
  2. Überreden Sie das Kind, in einem vorbereiteten breiten Geschirr zu pinkeln. Verwenden Sie dazu keinen Topf, da pathogene Bakterien in nicht sterilen Behältern vorhanden sein können, deren Lebensunterhalt den Urin beeinflusst.
  3. Rühre den Inhalt und gieße das gewünschte Volumen - etwa 100 ml. - in einem sterilen Behälter oder Glas, auf dem ein Marker angebracht ist, der den Namen des Patienten und des behandelnden Arztes angibt.
  4. Sie können den Urin vor der Analyse nicht länger als fünf Stunden nur im Kühlschrank aufbewahren, es ist jedoch viel richtiger, ihn sofort zur Untersuchung an das Labor zu übergeben.

Wir dürfen nicht vergessen, dass ein zwei- oder dreijähriges Kind noch klein genug ist, um seinen Wunsch, die Toilette für eine Weile zu benutzen, aufhalten zu können, sodass alle hygienischen Vorgänge so schnell wie möglich durchgeführt werden sollten.

Wie wir sehen können, ist die Sammlung von Urin für die allgemeine Analyse ein recht einfaches Verfahren, das kein übermäßiges Wissen und keine komplexe Vorbereitung erfordert. Es ist ausreichend, einige Empfehlungen in der Diät zu befolgen und die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen für den Morgen nicht zu ignorieren.

Was ist das Studium des Urins?

Erstens werden Urintests prophylaktisch durchgeführt, um das Frühstadium verschiedener Erkrankungen nicht zu übersehen. Zu diesem Zweck wird die Untersuchung des Urins im Rahmen der klinischen Untersuchung bestimmter Alterskategorien der Bevölkerung durchgeführt. Zum Beispiel tritt die Urinsammlung bei Kindern ab einem Alter von drei Monaten und dann ein Jahr vor dem Eintritt in den Kindergarten und in die Schule auf. Die erwachsene Bevölkerung sollte ebenfalls regelmäßig untersucht werden, was in der Regel von der Unternehmensleitung organisiert wird.

Zweitens sind Urinuntersuchungen neben prophylaktischen Zwecken für die Diagnose von Krankheiten erforderlich, wenn eine Person bereits pathologische Symptome aufweist. Dies können Anzeichen für eine Schädigung verschiedener Teile des Harnsystems (Pyelonephritis, Zystitis, Urethritis) und anderer innerer Organe (endokrine Pathologien, Stoffwechselstörungen) sein.

Drittens ist es gemäß den Laboruntersuchungen des Urins, die regelmäßig in Form von Screening-Tests durchgeführt werden, möglich, zu beurteilen, wie die Krankheit fortschreitet, ob sie fortschreitet oder ob sich der Patient erholt. Bei der Normalisierung von Parametern oder dem Fehlen einer positiven Labordynamik kann der Arzt auch angeben, wie wirksam die verschriebene Therapie ist, ob eine Korrektur erforderlich ist.

Wenn Sie eine Nierenerkrankung vermuten, ist eine Urinanalyse erforderlich.

In der klinischen Praxis kann Urin auf verschiedene Weise untersucht werden, da das Ziel darin besteht, viele Indikatoren zu erhalten. Am häufigsten werden folgende Urinstudien verwendet:

  • allgemeine Analyse
  • nach Nechiporenko,
  • по Зимницкому,
  • по Амбурже.

Чтобы все получаемые результаты были достоверны и действительно информативны, необходимо знать, как собрать мочу грамотно. Рассмотрим правила сбора мочи отдельно по каждому виду исследования.

Eine allgemeine Urinanalyse ist die häufigste Diagnoseart. Es ist er, der bei den Dispensary-Events ernannt wird, wird die erste Stufe der Labortests bei Verdacht auf eine Vielzahl von Erkrankungen, dient als Test während der Behandlung des Patienten, wird bei Schwangeren in allen Trimestern durchgeführt. Mit dieser Art von Urinuntersuchungen können Sie sehr wichtige Indikatoren für die physikalischen Eigenschaften des Urins und seine Zusammensetzung erhalten. Das spezifische Gewicht, der Farbton, der Transparenzgrad, das Vorhandensein von Zucker, Protein, Urobilinogen, Salzen und die zelluläre Zusammensetzung des Harnsediments werden bestimmt.

Um den Urin richtig zu sammeln, müssen Sie einfachen Regeln folgen. Vor dem Abholvorgang selbst ist es jedoch ratsam, sich vorzubereiten. Das bedeutet, dass Sie am Tag zuvor keinen Alkohol trinken sollten, keine Lebensmittel essen dürfen, die die Farbe des Urins verändern (z. B. Rüben), und Diuretika unterlassen, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen nicht verschrieben werden. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass Indikatoren einer allgemeinen Analyse des Urins und anderer Arten von Untersuchungen, die früher als 7 Tage nach der Zystoskopie oder während der Menstruation durchgeführt wurden, nicht zuverlässig sind. Die Regeln für das Sammeln von Urin lauten wie folgt:

  • morgens, vor dem ersten Wasserlassen, ist es notwendig, die äußeren Genitalorgane sorgfältig zu reinigen,
  • den ersten Teil des Urins in der Toilette weglassen, den Rest in einem sauberen Behälter
  • Rühre den Urin in einem Behälter, gieße dann etwa 50 ml in einen speziellen Behälter oder nur ein Gefäß mit Deckel, das speziell vorbereitet wurde (gewaschen, mit kochendem Wasser verbrüht und getrocknet).
In Apotheken können Sie spezielle Urinbehälter kaufen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Behältern für Urin finden Sie in diesem Artikel. Dann sollte der Urin so schnell wie möglich innerhalb von 1-2 Stunden ins Labor transportiert werden. Wenn Sie dies nicht schnell tun, sollte sich der Urinbehälter an einem kalten Ort befinden. In der Regel liegen die Ergebnisse der Studie noch am selben Tag vor.

Im Gegensatz zur allgemeinen Analyse des Harns, bei der eine Laboruntersuchung der zellulären Zusammensetzung von Harnsediment und die Berechnung seiner Bestandteile unter einem Mikroskop unter Verwendung der Methode der Gesichtsfelder durchgeführt wird, sollen bei der Untersuchung von Flüssigkeit nach Nechiporenko die Bestandteile einer Volumeneinheit berechnet werden. Eine solche Einheit ist 1 ml, in der die Anzahl der Leukozyten, Erythrozyten, Zylinder verschiedener Herkunft gezählt wird.

Die Urinanalyse nach Nechiporenko wird in der Regel nach Erhalt der Ergebnisse einer allgemeinen Untersuchung ernannt, wenn bereits pathologische Anomalien festgestellt wurden, und dient zur Klärung ihrer Natur.

Diese Art von Urinuntersuchungen hilft bei der Diagnose verschiedener Erkrankungen des Harnsystems. Sie können die Funktionalität der Nieren, das Vorhandensein und die Lokalisierung infektiöser und anderer pathologischer Herde beurteilen. Zusätzlich dient die Datenanalyse für Nechiporenko als Hilfsmittel zur Überwachung der Wirksamkeit der Behandlung.

Vor der Durchführung einer allgemeinen Studie, bevor eine Urinanalyse gemäß Nechiporenko durchgeführt wird, ist es wichtig, dass Sie am Vorabend keine alkoholischen Getränke trinken, keine Urinfarbstoffe verwenden, körperlichen und emotionalen Stress reduzieren und keine Diuretika nehmen. Um die Urinanalyse gemäß Nechyporenko richtig zu sammeln, ist es erforderlich, während des Wasserlassens einen mittleren Anteil des Urins zu isolieren.

Alle Schritte des Prozesses sind wie folgt:

  • vor dem ersten Wasserlassen am Morgen, um eine Toilette eines Schrittes durchzuführen,
  • Die erste Portion Urin mit einem Volumen von etwa 20 ml wird durch den Urinbehälter in die Toilette geleitet, dann wird das Gefäß unter den Strom gestellt und in einer Menge von etwa 50 ml gesammelt.
  • Der beim Wasserlassen verbleibende Urin wird erneut in die Toilette abgelassen.

Der Urinbehälter wird innerhalb von 1-2 Stunden nach der Entnahme zur Forschung geliefert. Die Ergebnisse sind am ersten Tag fertig.

Es ist besser, vor der Harnabgabe keinen Alkohol zu trinken.

Zur Bestimmung der zellulären Elemente im Urin ist eine Urin-Urinanalyse erforderlich. Der Unterschied zum Nechiporenko-Test besteht darin, dass die Berechnung nicht in 1 ml Flüssigkeit erfolgt, sondern in 1 Minute. Die Vorbereitung des Patienten ist gleich, aber er sollte am Tag zuvor weniger Wasser trinken und nachts den Flüssigkeitsverbrauch vollständig beseitigen.

Der nächste Unterschied ist, dass der allererste Wasserlassen vollständig übersprungen wird. Eine Person muss sich an ihre Zeit erinnern und genau nach 3 Stunden während des zweiten Wasserlassens den gesamten Urin in einem speziellen Behälter oder Glas sammeln. Der von Amburge für die Analyse gesammelte Urin sollte sofort im Labor untersucht werden.

Diese Methode wird in manchen Fällen für ambulante Bedingungen als akzeptabler und zweckmäßiger angesehen als die Methode nach Nechiporenko. Es ist in der Lage, die genauesten Informationen bereitzustellen, da vorbehaltlich der Regeln der Urinsammlung und der schnellen Analyse keine Autolyse (Zerfall) zellulärer Elemente stattfindet.

Diese Art der Forschung soll die Eigenschaften der Nierenaktivität, insbesondere die Konzentrationsfähigkeit des Organs, verdeutlichen. Damit können Sie bestimmen, wie das tubuläre System der Nieren funktioniert, wie die Resorption erfolgt und im Allgemeinen die endgültige Urinbildung. Um diese Daten zu erhalten, ist es notwendig, täglich Urin zu sammeln, um die Menge und das spezifische Gewicht zu bestimmen, und um die Verteilung dieser Indikatoren nach Tag- und Nachtzeit des Tages zu bestimmen. Die Ergebnisse des Zimnitsky-Tests helfen bei der Diagnose vieler schwerer Nierenpathologien und der Einleitung einer rechtzeitigen Therapie.

Für die Analyse von Zimnitsky werden 8 Container benötigt

Regeln zum Sammeln des täglichen Urins lauten wie folgt:

Wie viel Urin wird für die allgemeine Analyse benötigt?

  • Notieren Sie sich am Vorabend der Zubereitung von 8 sauberen Gläsern oder Behältern die Abholzeit für sich selbst, da zu bestimmten Zeiten unbedingt Urin gesammelt werden muss (stellen Sie einen Alarm aus), bereiten Sie ein Notizbuch vor, um alle ankommenden Flüssigkeiten zu berücksichtigen, die mit Tee, Saft, Milch oder als Teil der Flüssigkeit konsumiert werden Gerichte am nächsten Tag.
  • An dem Tag, an dem der Urin gesammelt werden soll, wird das erste Wasserlassen um 6 Uhr morgens in die Toilette geleitet. Die folgenden Urinausscheidungen werden sofort vollständig in vorbereiteten Behältern gemacht, beginnend um 9 Uhr morgens und strikt alle 3 Stunden während des Tages bis 6 Uhr Am nächsten Tag morgens.
  • Dann wird der gesammelte Tagesurin, d. H. Alle 8 im Kühlschrank gelagerten Gläser, in das Labor transportiert. Außerdem müssen sie ein Tagebuch mit Aufzeichnungen über die im Körper aufgenommene Flüssigkeitsmenge anbringen.

Die richtige Urinsammlung in Zimnitsky hilft dabei, eine ganze Reihe von Parametern herauszufinden. Daher beträgt das normale Volumen des täglichen Urins 1,5 bis 2 Liter, die Dichte liegt zwischen 1018 und 1035, im Durchschnitt - 1020. Die tägliche Diurese sollte über Nacht liegen und 60 bis 65% erreichen, und die Menge an verbrauchter Flüssigkeit und der Urinausstoß sollten im Verhältnis erscheinen 65-80%. Diese Indikatoren können auf die Bildung von Symptomen wie Polyurie, Oligurie, Nykturie, Hypostenurie, Hyperstanerrhea hinweisen und bei der Diagnose gefährlicher Nierenerkrankungen helfen.

Merkmale der Sammlung und Abgabe von Urin von einem kleinen Kind

Die Zeit ist vorbei, in der es sehr schwierig war, den Urin von einem Kind zu sammeln, insbesondere nach einem Monat oder etwas älter. Es wurden verschiedene Untertassen oder Teller verwendet, die Jungen hatten Gläser zum Urinieren. In diesem Fall war es nicht immer möglich, alle Sammlungsregeln einzuhalten, den durchschnittlichen Anteil der Flüssigkeit auszusondern oder ihre Reinheit und Sterilität aufrechtzuerhalten.

Um Urin von einem Baby zu sammeln, gibt es verschiedene Geräte.

Als die Kinder älter wurden, ab etwa einem Jahr, war es einfacher, Urin zu sammeln. Verwenden Sie dazu den Topf, auf dem das Baby saß, bis es uriniert. Aber auch in diesen Fällen war es nicht immer möglich, das Kind zu überzeugen und die Morgenportion des Urins richtig einzusammeln. Die wiederholte Verwendung von Urin im Topf verleiht ihm nicht die gewünschte Reinheit und fügt sogar unnötige Verunreinigungen hinzu.

Derzeit bieten Apotheken spezielle Urinale an, die zur Verfügung stehen und alle hygienischen Anforderungen und Regeln zum Sammeln von Urin maximal erfüllen. Sie unterscheiden sich in Modellen und Designs, da sie für Jungen und Mädchen unterschiedlichen Alters konzipiert sind und daher allen physiologischen Merkmalen von Kindern entsprechen. Wenn Sie kein Kinderurinal kaufen können, können Sie die normale, saubere Plastiktüte verwenden. Darin werden Schnitte für die Beine des Kindes und die Oberseite wird an einem Bauch befestigt. Sobald Wasserlassen auftritt, wird der Beutel entfernt, und der Urin wird in ein sauberes Gefäß gegossen und in das Labor transportiert.

Die Einhaltung aller oben genannten Regeln für die Sammlung von Urin ist erforderlich, damit die erzielten Ergebnisse zuverlässig sind und bei der Diagnose von Krankheiten hilfreich sind. Nur so wird die Aktualität und Wirksamkeit der Therapie erreicht.

Wie sammle ich einen allgemeinen Urintest?

Bei der Überweisung an Ärzte erhält jeder Patient eine Überweisung für allgemeine Tests. Dies geschieht meistens, um ein klinisches Bild des Gesundheitszustands des Patienten zu erstellen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, wie eine vollständige Harnanalyse ordnungsgemäß erfasst wird, damit ein Spezialist verlässliche und nicht verzerrte Informationen über den Zustand und die Funktion von Organen erhalten kann.

Experten sagen, dass es für alle Patienten, unabhängig von Geschlecht und Alter, von Nutzen ist, den Urin einmal im Jahr zur Untersuchung seiner Eigenschaften in das Labor zu bringen. Dies hilft, die geringsten Abweichungen oder die Entwicklung von pathologischen Prozessen in den Nieren und der Blase zu erkennen. Durch die chemische Untersuchung der Eigenschaften des Urins können Sie einige schwere Krankheiten im Anfangsstadium erkennen. Dazu gehören:

  • Diabetes mellitus,
  • Hepatitis
  • verschiedene durch Stoffwechselstörungen hervorgerufene Krankheiten.

Während der Behandlung muss die Urinanalyse häufiger durchgeführt werden. Dies hilft, die Wirksamkeit der vom Patienten eingenommenen Medikamente zu verfolgen.

Wie sammle ich Urin für die allgemeine Analyse?

Für jeden Arzt ist es wichtig, korrekte und nicht verzerrte Forschungsergebnisse zu erhalten. Daher wird empfohlen, bestimmte Regeln zu befolgen:

  • Vermeiden Sie unmittelbar vor dem Sammeln der Analyse den Verzehr von Früchten, rotem und gelbem Gemüse, die Veränderung der Urinfarbe sowie stark kohlensäurehaltige Getränke mit Konservierungsmitteln und künstlichen Farbstoffen, Zitrus- und Gemüsesäften.
  • Vermeiden Sie den übermäßigen Verzehr von Produkten mit diuretischer Wirkung und Medikamenten mit ähnlicher Wirkung.
  • unter schmerzlindernden, fiebersenkenden Medikamenten, Vitaminen,
  • Wenn Sie kürzlich ein Verfahren wie die Zystoskopie durchlaufen haben, können Sie den Urin nicht früher als 5-7 Tage danach zur Analyse sammeln.
  • Wenn Sie bestimmte Medikamente während eines Kurses einnehmen, weisen Sie einen Spezialisten darauf hin, mögliche Nebenwirkungen in den Analyseergebnissen zu berücksichtigen.
  • Vermeiden Sie übermäßige körperliche Anstrengung vor der Analyse, da es hilft, Protein im Urin zu erkennen.
  • Patientinnen wird geraten, während der Menstruation keinen Urin für die Labordiagnostik zu geben.

Die Urinanalyse wurde am Morgen unmittelbar nach dem Schlaf gesammelt. Erlaubt 2 Möglichkeiten, Urin zu sammeln.

  • Urinanalyse: Transkript
  • Trüger Urin während der Schwangerschaft

In einem sterilen Behälter zur Analyse (Sie können ihn in jeder Apotheke kaufen) wird die gesamte Morgenurinmenge gesammelt. Als nächstes müssen Sie alles aufschütteln und überschüssige Flüssigkeit ausschütten, so dass etwa 100 ml übrig bleiben. Dieser Betrag reicht zur Analyse aus.

Dies ist die häufigste Option, wenn eine kleine Menge Urin die Toilette hinunter gespült wird. Dann wird ein steriler Behälter eingesetzt und etwa zur Hälfte gefüllt. Dann wird der Behälter dicht verschlossen und übergeben.

In vielen Fällen kann ein Spezialist die Urinabgabe aufgrund der hohen Protein- und Leukozytenzahlen für die mikroskopische Analyse neu zuordnen.

Merkmale beim Sammeln von Biomaterialien bei Erwachsenen

Wie kann man einen allgemeinen Urintest bei Erwachsenen sammeln? Unmittelbar vor dem Sammeln von Urin müssen Sie Ihre Genitalien gründlich mit Seife waschen und nach dem Waschen trocken wischen.

Beim Wasserlassen müssen Frauen die Schamlippenzehen maximal auflösen, so dass die Flüssigkeit sofort aus der Harnröhre in den Behälter fällt, ohne sie zu waschen.

Wie sich Urin für eine allgemeine Analyse schwangerer Frauen sammeln lässt, ist für viele werdende Mütter ein Problem. Während der gesamten Trächtigkeit arbeiten die Nieren in einem verbesserten Modus und erfahren schwere Belastungen. Daher verspüren viele Frauen das häufige Bedürfnis, selbst nachts zu urinieren. Auf keinen Fall müssen Sie bis zum Morgen aushalten. Dies führt nur zu einer Verschlechterung der Tests, da der Urin in der Blase stagniert. Daher wird der zu analysierende Urin am frühen Morgen nach dem Schlafen nach allen hygienischen Regeln gesammelt.

Beim Wasserlassen sollten Männer die Vorhaut des Penis vollständig entfernen, so dass der Urin sofort in den Behälter fällt. Dann sind die Ergebnisse so zuverlässig wie möglich und zeigen nicht zu viele Leukozyten.

Eltern für eine Notiz

Kinder im Zeitraum bis zu einem Jahr müssen alle 3 Monate eine allgemeine Analyse durchlaufen lassen. Nach einem Jahr wird diese Art von Analyse weniger häufig durchgeführt. Für junge Eltern ist es wichtig zu wissen, wie sie das Kind auf die Durchführung der Analyse vorbereiten und Urin sammeln, um mögliche Verzerrungen des Krankheitsbildes auszuschließen.

Es ist am bequemsten, Urin von einem Baby in einen sterilen Sammelbeutel aus Polyethylen zu sammeln, der in jeder Apotheke verkauft wird. Es ist mit einem speziellen Klebeband ausgestattet, das das Gerät fest auf der Haut befestigt, was bei Neugeborenen sehr praktisch ist.

Vor dem Sammeln des Urins muss das Kind mit Seife gewaschen und trocken gewischt werden. Als nächstes wird ein Wegwerf-Urinal an der Haut um die Genitalien des Kindes angebracht. Wenn das Gerät gefüllt ist, wird der Urin in einen sterilen Kunststoffbehälter gefüllt. Als nächstes muss das Kind seine Genitalien erneut mit Babycreme unterminieren und bearbeiten, so dass keine Reizung auftritt.

Es ist nicht erlaubt, Urin durch Abziehen aus Wachstuch zu sammeln, auf den das Kind aus einem Topf pinkelt und aus einer Windel quetscht. Unabhängig davon, wie sorgfältig Sie die Oberfläche behandeln, befinden sich mikroskopisch kleine Schmutzpartikel und Gewebefasern immer noch im Urin, was die Ergebnisse verfälscht.

Wie ist gesammelter Urin aufzubewahren?

Urin zur allgemeinen Analyse kann nicht vorab gesammelt werden. Es sollte innerhalb von 1,5 Stunden nach der Abholung an eine medizinische Einrichtung zur Diagnose gebracht werden. Andernfalls treten irreversible Änderungen der physikalischen und chemischen Eigenschaften in der Flüssigkeit auf: Die Zellen werden zerstört, die Bakterien beginnen sich zu vermehren. Diese Faktoren wirken sich nachteilig auf das Gesamtbild der Analyse aus.

Die Transportanalyse sollte in einem luftdichten Kunststoffbehälter durchgeführt werden, der fest in einem Plastikbeutel verpackt ist. Bei der Lufttemperatur treten während des Abkühlens keine einheitlichen Verletzungen der Elemente auf, vorausgesetzt, die Analyse wird für den entsprechenden Zeitraum an die medizinische Einrichtung geliefert.

Sogar Hippokrates konnte 400 v. Chr., Als es keine Laboruntersuchungen gab, herausfinden, was eine Person erkrankt, was die Schwere der Erkrankung ist, nur an einer physikalischen Eigenschaft des Urins. Bei verschiedenen Beschwerden ändert es seine Farbe, Transparenz und Säure. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig zu wissen, wie man eine allgemeine Analyse des Urins sammelt, damit die Flüssigkeit ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften nicht ändert.

Was zeigt die Analyse?

Bei der Untersuchung des Materials achten Experten darauf zu den folgenden Merkmalen Harnflüssigkeit:

  • physikalisch und chemisch
  • organoleptisch,
  • mikroskopisch,
  • biochemisch.

In jedem Fall können Rückschlüsse auf das Vorhandensein oder Fehlen von Krankheiten unterschiedlichen Ursprungs gezogen werden.

Physikalische und chemische Indikatoren

Diese Informationen umfassen die relative Dichte (spezifisches Gewicht) und die Reaktion des Mediums. Die relative Dichte gibt die Fähigkeit der Nieren an, verschiedene Substanzen zu konzentrieren oder aufzulösen. Zu diesem Zweck wird ein Gerät namens Urometer verwendet.

Normalerweise ist diese Zahl die Zahl 1006 bis 1026 g / lWenn die Werte erhöht werden, kann dies auf folgende Störungen und Erkrankungen hindeuten:

  1. pathologische Prozesse in der Leber,
  2. Nephrotisches Syndrom,
  3. Senkung der Urinproduktion im Körper,
  4. Toxikose während der Schwangerschaft,
  5. Diabetes mellitus,
  6. Herzversagen

Wenn Zahlen sind unterbewertet - Zusätzliche Untersuchungen werden auf Nierenversagen, Diabetes insipidus-Typ und renale tubuläre Läsionen untersucht.

Die normale Antwort des Mediums sollte im Bereich variieren 5-7 Einheiten.

Die Anhebung der Norm ist typisch, wenn es an Proteinen in der Ernährung mangelt. Bei niedrigeren Raten sollte der Patient im Gegenteil mehr pflanzliche Lebensmittel zu seiner Speisekarte hinzufügen.

Organoleptische Daten

In diesem Fall werden Geruch, Aussehen und Qualität der Harnflüssigkeit bewertet. In einer gesunden Person sollte Urin sein hellgelb, während andere Farbtöne Rückschlüsse auf die relevanten Krankheiten ziehen können:

  1. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen Stoffwechselvorgänge kann der Urin dunkel sein, fast schwarz.
  2. Helles Rosa zeigt innere Blutungen an.
  3. Bei Verstopfung des Gallengangs wird der Urin grünlich.
  4. Roter Urin ist ein Zeichen einer Glomerulonephritis.
  5. Durch Erkrankungen der Leber und der Nieren verfärbt sich der Urin dunkelbraun.
  6. Bei renalen Erkrankungen ist der Urin weiß und trüb.

Die Ursachen für trüben Urin erfahren Sie aus unserem Artikel.

Запахи также могут показать некоторые проблемы: если моча резко пахнет аммиаком – возникают подозрения на воспалительные процессы в мочевом пузыре.

Тяжелый запах гнили при мочеиспускании говорит об инфекционных поражениях мочеполовых органов. Если присутствует süßlicher Geruch - Der Patient sollte auf Diabetes untersucht werden.

Unabhängig von der Farbe kann der Urin klar oder trüb sein. Über Opazitäten wird immer geredet entzündliche Prozesse und Urolithiasis.

Biochemische Indikationen

Mit dieser Methode können Sie die Menge an Glukose, Eiweiß, Urobilinigen, Bilirubin und anderen Substanzen und Spurenelementen bestimmen. Normalerweise sind sie nicht im Urin enthalten, sondern das Vorhandensein solcher Elemente (siehe Formular unten) hilft, folgende Verstöße zu erkennen:

  • Eiweißentzündung im Harnsystem und Schädigung der Nierenmembranen (charakteristisch für chronisches Nierenversagen, Herzinfarkt, diabetische Nephropathie),
  • Glukose - Pankreatitis, Herzinfarkt, Diabetes,
  • Urobilinogen - schwerwiegende pathologische Prozesse, die sich in die Leber ausbreiten,
  • Hämoglobin - Muskelschaden durch erhöhte körperliche Anstrengung und Vergiftung,
  • Ketonkörper - Diabetes in der laufenden Form,
  • Nitrite - infektiöse Läsionen des Urogenitalsystems.

Es ist möglich, eine allgemeine Analyse sowohl in städtischen Polikliniken als auch in privaten Laboren durchzuführen. Die Analyse erfolgt entweder mit geeigneten Indikationen oder auf Initiative des Patienten.

Was sind die Anhaltspunkte für die Kapitulation?

Die Urinanalyse ist zugeordnet unter verdacht bei folgenden Krankheiten:

  1. Diabetes mellitus,
  2. Blasenentzündung, Pyelonephritis und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems,
  3. infektiöse Läsionen
  4. Stoffwechselstörungen.

Das OAM wird auch während geplanter Vorsorgeuntersuchungen gemietet.

Vorbereitung zum Testen

Vor der Urinabgabe während des Tages wird nicht empfohlen, reichlich und unzureichend zu trinken.

Eine Verletzung des Trinkregimes kann zu einer Verletzung des Urinanteils führen, was zu einer falschen Entschlüsselung der Ergebnisse führt.

Eine große Menge Mineralwasser am Vorabend des Urins kann den Säuregehalt des Urins beeinflussen.

Dies gilt auch für die Ernährung: Übermäßiger Verzehr von nur pflanzlichen oder ausschließlich Fleischnahrung wirkt sich auch auf den Säuregehalt aus. Daher ist es besser, einige Tage vor dem Sammeln des Materials zu haften. gemischte Diät.

Es sollte auch heutzutage der Verbrauch ausgeschlossen werden Süßigkeiten und Alkohol.

Zwei Tage sind wünschenswert Beenden Sie die Einnahme von Medikamenten, aber während der Behandlung schwerer Krankheiten sollte dies nur mit dem Wissen des behandelnden Arztes erfolgen.

Ist ein Drogenentzug nicht möglich, ist es erforderlich, dies zum Zeitpunkt der Auslieferung des Materials mitzuteilen, damit die Spezialisten die mögliche Erhöhung der Konzentration bestimmter Substanzen im Urin aufgrund von Medikamenten berücksichtigen.

Wie kann ich Urin richtig sammeln und abgeben?

Das Sammeln von Urin zur Analyse ist ein einfaches Verfahren, aber es ist sehr wichtig, es richtig zu machen, wobei Folgendes zu beachten ist des Algorithmus:

  1. Es ist besser, einen Behälter für den Urinabfluss in einer Apotheke oder in einer Klinik zu kaufen.
  2. Bevor man Urin sammelt, muss man die Genitalien waschen, und es ist besser, sich zu duschen, um zu verhindern, dass verschiedene Mikroorganismen in das Material gelangen. Es ist zulässig, eine 0,02-0,1% ige Lösung von Kaliumpermanganat zu verwenden.
  3. Urin muss nur morgens und innerhalb der ersten zwei Stunden gesammelt werden, um das Material für die Forschung zu verwenden.
  4. Die Urinsammlung erfolgt nicht sofort: Eine kleine Menge Urin während der ersten drei bis vier Sekunden des Wasserlassen darf nicht in den Behälter fallen.

Für Erwachsene und ältere Kinder ist dieses Verfahren nicht schwierig. Wenn Sie jedoch Material von Säuglingen sammeln müssen, kann dies zu Problemen führen: Sie müssen auf den Moment warten, in dem das Baby mit dem Wasserlassen beginnt, und das Sammeln von Urin im Behälter funktioniert nicht. Daher müssen Sie ein spezielles Urinal verwenden.

Er zieht das Baby an anstelle einer Windelund nach dem Wasserlassen wird die Flüssigkeit in einen Behälter abgelassen.

Beim Urinieren schwanger müssen auch einige Funktionen berücksichtigen. Zunächst einmal, einen Tag vor der Sammlung des Materials, ist es notwendig, jegliche körperliche Anstrengung vollständig zu eliminieren, da dies zu einer erhöhten Anhäufung von Protein im Urin führt.

Die Sammlung des Urins sollte unter den sterilsten Bedingungen erfolgen: Der Auffangbehälter muss gründlich gespült werden, und unmittelbar vor der Sammlung sollten Sie duschen Ein einfaches Waschen der Genitalien reicht nicht aus, da verschiedene Mikroorganismen in die Vagina eindringen können.

Dies kann durch verhindert werden Tampongebrauch beim Wasserlassen: Dieses Hygieneprodukt wird den Zugang von Mikroorganismen zur Harnröhre vorübergehend einschränken.

Wie viel Urin wird für die allgemeine Analyse benötigt?

Ein durchschnittlicher erwachsener Patient über 18 Jahre reicht aus, um durchzugehen 80 Milliliter MaterialWenn das Wasserlassen jedoch schwierig ist und für einige Nierenerkrankungen charakteristisch ist, sollten Sie versuchen, mindestens 50 Milliliter zu bekommen.

Bei Kindern reicht ein Monat bis ein Jahr zum Sammeln nicht weniger als 40-50 Milliliter Urin, die minimal zulässige Materialmenge - 20 Milliliter, aber die Untersuchung wird schwierig sein.

Die größten Probleme werden durch Urinproben zur Analyse bei Neugeborenen verursacht: In den ersten Lebenstagen urinieren Kinder praktisch nicht, und wenn der Wasserlassen abläuft, ist es in diesen Fällen selten möglich, Urin in mehr als 10 ml zu erhalten.

In solchen Fällen wird die Umfrage auch schwierig sein, aber es ist möglich (als letzter Ausweg wird es erforderlich sein, mehrmals Material zu sammeln).

Urinanalyse - die einfachste Art zu studieren, die es erlaubt die Entwicklung verschiedener pathogener Prozesse beurteilen und Krankheiten, die durch organische Krankheitserreger verursacht werden. In einigen Fällen ermöglicht diese Analyse die Diagnose der Krankheit, auch wenn keine Beschwerden des Patienten vorliegen und asymptomatisch ist.

Merkmale und Regeln der Urinsammlung bei OAM bei Erwachsenen und Kindern - siehe Video:

Vorbereitungsphase

Vor dem Sammeln der Urinanalyse muss das Verfahren ordnungsgemäß vorbereitet werden. Befolgen Sie dazu einige wichtige Empfehlungen:

  • Werfen Sie ein paar Tage vor dem Abholen der Flüssigkeit Süßwaren, übermäßig salzige Gerichte, geräuchertes Fleisch, Gewürze, Tee und Kaffee weg. Sie können keine Lebensmittel essen, die die Farbe und den Geruch von Urin verändern: Rüben, Karotten, Knoblauch, Zwiebeln. Verzichten Sie auf das Essen mit ausgeprägter harntreibender Wirkung: Wassermelonen, Gurken, Zitrusfrüchte.
  • Vor der Analyse drei bis vier Tage aufhören zu rauchen und Alkohol zu trinken.
  • Trinken Sie nicht viel Mineralwasser. Es kann die Azidität des Urins verändern.
  • Wenn möglich, Medikamente aufgeben. Die einzigen Ausnahmen sind lebenswichtige Medikamente, deren Unterbrechung unmöglich ist. Die Frage nach der Notwendigkeit, das Medikament abzubrechen, wird sicher mit Ihrem Arzt besprochen.
  • Schützen Sie sich vor Stresssituationen. Geistige und geistige Anspannung provoziert häufig Unregelmäßigkeiten in der Funktion der Harnorgane.
  • Begrenzen Sie die körperliche Aktivität, bevor Sie Urin sammeln.
  • Während des Tages vor der Entnahme von Urin keinen sexuellen Kontakt aufnehmen.
  • Gehen Sie nicht an den Strand, ins Bad oder in die Sauna. Ein längerer Aufenthalt bei erhöhten Temperaturen führt zu Austrocknung, was die Arbeit der Nieren beeinträchtigt.

Vor dem Sammeln von Urin zur Analyse ist es wichtig, dass Sie mindestens zwei oder drei Tage lang einen gesunden Lebensstil haben. Essen Sie richtig, seien Sie nicht nervös, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf und gehen Sie mehr. Auf diese Weise kann der Einfluss externer negativer Faktoren auf die Forschungsergebnisse eliminiert werden.

Das Spenden von Urin zur Analyse ist bei erhöhter Körpertemperatur vor dem Hintergrund der Entwicklung von Infektionskrankheiten, erhöhtem Blutdruck sowie innerhalb weniger Tage nach der instrumentellen Untersuchung der Blase verboten. Eine Frau kann während der Menstruation keinen Urin sammeln.

Einhaltung der Hygienestandards

Ein wichtiger Aspekt bei der richtigen Sammlung von Urin ist die Einhaltung aller Hygienestandards. In der Probe eingeschlossene Fremdstoffe führen zu einer falschen Interpretation der Analyseergebnisse. Dies macht es schwierig, eine genaue Diagnose zu stellen.

Daher ist es wichtig, die wichtigsten Empfehlungen einzuhalten:

  • Vor der Urinsammlung wird eine vollwertige Toilette der Genitalien durchgeführt. Verwenden Sie dazu eine milde Seife und fließendes Wasser. Sie können die Genitalien mit einer Lösung von Furucilin waschen.
  • Nach dem Waschen werden die Genitalien mit einem Tuch getrocknet, das mit einem heißen Bügeleisen vorgebügelt wird. Frauen sollten die Vagina in Richtung von der Harnröhre bis zum After reinigen. Für Männer ist es wichtig, die Vorhaut auseinander zu drücken und die Harnröhre mit einem Tuch auszutreiben.
  • Meine Damen, vor dem Sammeln von Urin für die allgemeine Analyse muss ein hygienischer Tampon in eine Vagina eingeführt werden. So können Sie vermeiden, in der Stichprobe ein Geheimnis für Expertenstudien zu bekommen.
  • Wenn Urin von einem Bettpatienten entnommen wird, sollte die Hygiene der Genitalorgane nicht nur vor, sondern auch nach dem Wasserlassen durchgeführt werden. Andernfalls führen die auf der Haut verbleibenden Urintropfen zu einer starken Reizung.

Die Nichteinhaltung dieser Regeln führt zum Eindringen von Bakterien, Proteinen und anderen Verunreinigungen in den Urin. Alle Hygieneverfahren sollten unmittelbar vor dem Sammeln der Flüssigkeit durchgeführt werden.

Behältervorbereitung

Zur Analyse sollte der Urin in einem sauberen, trockenen Behälter gesammelt werden. Sein Volumen sollte etwa 150 ml betragen. Es ist besser, ein Glas Babynahrung zu sich zu nehmen. Die Verwendung von Behältern unter Mayonnaise wird nicht empfohlen, da die Studie in diesem Fall eine überschätzte Konzentration von Proteinen zeigen kann. Der Container wird im Voraus wie folgt vorbereitet:

  • Das Glas wird mit Backpulver behandelt und anschließend in warmem Wasser gewaschen.
  • Spülen Sie den Behälter zweimal mit kaltem Wasser.
  • Auf dem Tisch liegen lassen, bis er vollständig trocken ist
  • In den Ofen gestellt und etwa 10 Minuten bei einer Temperatur von 150 Grad gehalten.
  • Der Tankdeckel wird mit Soda und kochendem Wasser gewaschen und gründlich getrocknet.
  • Gebrauchsfertige Dosen und Mützen befinden sich in einer Plastiktüte.

Um keine Zeit mit der Vorbereitung des Behälters zu verschwenden und um sicher zu sein, dass er steril ist, ist es besser, einen speziellen Behälter in einer Apotheke zu kaufen. Es ist preiswert und für jeden erschwinglich.

Um den Urin von kleinen Kindern oder liegenden Patienten zu sammeln, können Sie ein spezielles Urinal verwenden. Es ist auch einfach in der Apotheke zu kaufen.

Urin sammeln

Wichtig ist nicht nur, wie man einen Urintest richtig einsammelt, sondern auch, wann es besser ist. Am informativsten ist das Studium der morgens zubereiteten Flüssigkeit. Es ist notwendig, sofort nach dem Aufstehen aus dem Bett in den Behälter zu urinieren. Während der Nacht sammelt sich die maximale Stoffkonzentration im Urin an, wodurch die Leistung der Harnorgane objektiv beurteilt werden kann.

Die Reihenfolge der Aktionen beim Sammeln von Flüssigkeiten zur Urinanalyse bei Erwachsenen ist wie folgt:

  • Nachdem Sie alle Hygienestandards erfüllt haben, nehmen Sie den vorbereiteten Behälter und gehen Sie zur Toilette.
  • Eine Frau sollte vor dem Wasserlassen die Schamlippen auflösen, und der Mann sollte die Hautfalte am Peniskopf entfernen.
  • Spülen Sie mit etwas Urin die Toilette hinunter. Nach dem Ersetzen eines Glases. Um den durchschnittlichen Teil des Urins zu untersuchen. Das Wasserlassen sollte normal verlaufen, ohne starke Muskelspannung.
  • Drehen Sie das Glas mit der biologischen Flüssigkeit fest.
  • Drehen Sie den Behälter drei oder vier Mal. Sein Inhalt sollte vermischt werden, aber nicht aufgeregt.

Nach dem Sammeln sollte der Morgenurin schneller ins Labor geschickt werden. Eine längere Lagerung des Materials macht es für weitere Untersuchungen ungeeignet.

Sie müssen genau so viel Flüssigkeit wählen, wie für die Studie erforderlich ist. Bei einem Erwachsenen wird die klinische Analyse an 80-100 ml Urin durchgeführt. Wenn der Patient an Störungen beim Wasserlassen leidet, muss er mindestens 50 ml biologisches Material aufbereiten.

Kinderurin sammeln

Die Reihenfolge, in der die allgemeine Analyse des Urins bei Kindern ab einem Jahr gesammelt wird, unterscheidet sich nicht von der Prozedur, die von Erwachsenen durchgeführt wird. Schwierigkeiten ergeben sich bei der Sammlung von Urin bei Säuglingen. Kinder können den Wasserlassen-Vorgang nicht kontrollieren und können daher nicht vorhersagen, wann das Kind zur Toilette gehen möchte. Es ist unmöglich, eine aus einer Windel gepresste Flüssigkeit zu verwenden, da sie eine Masse von Fremdeinschlüssen enthalten wird.

Vergessen Sie vor dem Sammeln des Materials nicht, eine vollständige Toilette mit den Genitalien des Babys zu halten. Der einfachste Weg, den Urin von Säuglingen richtig zu sammeln, ist die Verwendung eines speziellen Urinals. Es ist eine enge Plastiktüte mit einem speziellen Klebestreifen, mit dem das Gerät an den Genitalien des Babys befestigt werden kann. Es reicht aus, das Urinal so anzubringen, dass sich die Schamlippen oder der Penis eines Mädchens in der Tasche befinden, und warten Sie auf das Wasserlassen. Der erhaltene Teil des Urins wird in einen vorbereiteten Behälter gegossen und zur Untersuchung geschickt.

Ein ähnliches Urinal kann aus einem neuen, dichten Plastikbeutel hergestellt werden. An den Rändern werden kleine Schnitte gemacht, damit die Saiten ausgeführt werden. Das Paket ist an den Genitalien des Babys befestigt. Sie müssen nur auf das Wasserlassen warten.

Sammeln Sie den Urin zur Analyse ohne Verwendung eines Urinals. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Nimm einen kleinen Teller. Mit Soda waschen, über kochendes Wasser gießen und gut abtrocknen.
  • Legen Sie einen Teller unter das Gesäß des Kindes.
  • Nachdem das Baby uriniert hat, gießen Sie die gesammelte Flüssigkeit in einen sterilen Behälter.

In den ersten Lebenstagen hat das Baby sehr wenig Urin. Für OAM reicht es oft nicht aus. Daher ist es erlaubt, es mehrmals zu sammeln und im Kühlschrank zu lagern. Im Durchschnitt benötigt eine Studie etwa 40 ml Flüssigkeit.

Lagerung und Transport

Wenn Sie eine allgemeine Analyse des Urins erhalten haben, ist es wichtig, dass Sie dringend zu Spezialisten übergehen. Sie haben 2-4 Stunden vor dem Start unerwünschter Prozesse im Urin, die es für das Studium ungeeignet machen. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie den Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

  • Beim Transport sollte der Urin eine Temperatur von 5 bis 20 Grad haben. Es darf weder Hitze noch Frost ausgesetzt werden. Starke Schwankungen der Medientemperatur während des Transports der Flüssigkeit führen zu einer Änderung der Eigenschaften.
  • Stellen Sie sicher, dass sich der Tank unterwegs nicht dreht. Der Inhalt darf nicht geschüttelt werden. Wird der Deckel während der Fahrt geöffnet, ist der Urin nicht zur Untersuchung geeignet. Am wahrscheinlichsten sind Fremdstoffe hineingelangt. Muss eine neue Probe ernten.
  • Es ist notwendig, den Behälter dem Laboranten zu übergeben, der zuvor die Daten darauf geschrieben hat. Geben Sie unbedingt an, zu welcher Zeit der Urin gesammelt wurde. Oft werden Experten gebeten, sich in einem Gefäß zu befestigen.

Damit die Ergebnisse der Studien zuverlässig sind, müssen alle Regeln eingehalten werden, wie der Morgenurin für die allgemeine Analyse ordnungsgemäß gesammelt wird.

Wenn Sie es richtig machen, kann der Spezialist eine vorläufige Diagnose stellen und eine weitere Untersuchungsmethodik entwickeln. Dies führt wiederum zur Formulierung der richtigen Diagnose und der richtigen Behandlung.

Wie erfolgt das Wasserlassen?

Urin gilt als Ergebnis der Filterung von Blut, das durch spezielle Nierenschichten fließt. Der Prozess ist in Stufen unterteilt:

  1. Glomeruläre Ultrafiltration. Das Blut durch die Gefäße dringt in die Niere ein, wird einem hohen Druck in den Kapillaren ausgesetzt, entfernt überschüssige Flüssigkeit, in der schädliche Substanzen gelöst werden. Innerhalb einer Stunde kann das Urinvolumen acht Liter erreichen.
  2. Röhrenreabsorption. Primärer Urin fließt durch die Nierenkanäle, teilweise vom Blut absorbiert. Im übrigen Teil befinden sich Fremdbestandteile, Säuren organischen Ursprungs, Austauschprodukte.

Grundregeln für die Sammlung von biologischer Flüssigkeit

Bevor Sie die Analyse in den nächsten Tagen abgeben, sollten Sie eine moderate Menge Flüssigkeit verwenden. Verstöße gegen das Trinkverhalten können zu Abweichungen des Urinanteils führen, was zu Fehlern bei der Interpretation der Indikatoren führt.

Der Säuregehalt kann sich ändern, wenn am Vorabend der Einnahme der Person eine große Menge Mineralgetränk getrunken wird. Diese Regel gilt für Lebensmittel - eine große Menge von Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs oder der Fleischfülle kann auch den Säuregehalt verändern. Aus diesem Grund wird empfohlen, mehrere Tage vor der Urinsammlung eine gemischte Ration zu sich zu nehmen. Es wäre besser, wenn alkoholische Getränke und Süßigkeiten vorübergehend ausgeschlossen werden.

Gleichzeitig ist es ratsam, die Einnahme von Medikamenten abzulehnen. Wenn Sie sich jedoch wegen einer schweren Erkrankung einer Therapie unterziehen, sollten Sie vor einer solchen Entscheidung einen Spezialisten konsultieren. Wenn es nicht möglich ist, das Medikament abzubrechen, sollte dies während der Analyse gesagt werden, damit die Laborarbeiter die wahrscheinlichsten Abweichungen bestimmter Substanzen von der Norm berücksichtigen.

Das Sammeln von Urin zur Analyse ist ein einfacher Vorgang, der jedoch gemäß bestimmten Regeln nach dem festgelegten Algorithmus durchgeführt werden sollte:

  1. Es wird empfohlen, einen Behälter für Urin im Krankenhaus mitzunehmen oder am Apothekenkiosk zu kaufen.
  2. Vor der Auswahl der Analyse sollten Genitalien gewaschen werden. Duschen ist am besten, um das Eindringen verschiedener Mikroorganismen in den Urin vollständig zu verhindern. In diesem Stadium der Vorbereitung können Sie eine schwache Manganlösung verwenden.
  3. Urin sollte nur morgens genommen werden und sofort (spätestens nach einigen Stunden) ins Labor gebracht werden.
  4. Der Urin wird nicht sofort ausgewählt - einige Sekunden werden am Behälter vorbeigeführt.

Merkmale der Sammlung von Kinderurin

Um die richtige Auswahl des Urins des Babys zu organisieren, müssen sich Eltern viel Mühe geben - das Kind ist noch nicht in der Lage, solche Vorgänge unabhängig zu steuern, und es ist unmöglich, sie zu erkennen. В случаях с мальчиками необходимо снять памперс и удерживать возле полового органа контейнер, то с девочками все обстоит значительно сложнее.

Die Vorbereitungsphase für die Sammlung von Urin beginnt mit dem Erwerb einer guten Erfindung, eines Urinals, das von der pharmakologischen Industrie hergestellt wird.

Es handelt sich um eine transparente Tasche, die mit einem speziellen Kleber so auf die Genitalien geklebt werden muss, dass sie beim Austreten einer Flüssigkeit nicht mit den Fäkalienmassen verschüttet wird. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht zum Verkauf angeboten wird, können Sie Folgendes verwenden:

  • trockene, gut gewaschene und mit Wasser gekochte Platte, die das Kind vorsichtig unter das Gesäß legen muss,
  • Neues, einmaliges Paket, befestigt an den Hüften des Babys.

Ein sehr wichtiges Merkmal - um sich an die Reinheit der äußeren Genitalorgane zu erinnern. Wenn das Baby noch stillt, muss die Mutter über ihre Ernährung nachdenken.

Babyurin wird morgens gesammelt. Um die Freisetzung zu beschleunigen, können Sie die Ernährung des Kindes organisieren oder es einfach auf den Rücken streicheln. Nachdem das Baby eine Blase geleert hat, sollte der gesammelte Urin in einen Behälter gegossen und in ein Labor gebracht werden.

Babys, deren Alter eineinhalb Jahre überschritten hat, können Sie erklären, dass Urin für Tests erforderlich ist, und ihn bitten, dabei zu helfen. Wenn Sie das Kind loben und ermutigen, mag es sogar den ganzen Prozess gefallen.

Alle Aktionen werden in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt:

  1. In der Nahrung sollten Lebensmittel, die Farbstoffe enthalten, nicht gegessen werden. Trinken sollte normal sein, der Alltag wird nicht gestört.
  2. Die Auswahl des biologischen Materials erfolgt morgens.
  3. Die Hygiene der Harnorgane ist schnell erledigt - das Baby hat noch lange nicht gelernt, wie man Urin hält.
  4. Bitten Sie Ihr Baby, anstelle eines Nachttopfes in einen speziellen Behälter zu leeren. Es kann schädliche Mikroorganismen enthalten, die Testergebnisse verfälschen können.
  5. Der gesamte Teil des Urins wird gesammelt und gemischt. Daraus wird von fünfzig bis achtzig Milliliter in einen Behälter gegossen und bezieht sich auf die Studie im Labor.

Wie sammelt man Biomaterial-Frauen richtig?

Weibliche Patienten sind mit diesem Verfahren wesentlich besser vertraut als Männer. Dies liegt daran, dass sie während der Schwangerschaft ständig zu verschiedenen Arten von Untersuchungen geschickt werden. Und alles wird hier einfach erklärt: Die werdende Mutter steht unter Druck für sich und ihren Fötus, und die Ärzte sollten sicher sein, dass alles gut geht.

Frauen, die kein Kind erwarten, lassen den Urin während einer bestimmten Krankheit vorbeugend mit einer Verschlechterung des Wohlbefindens zur Analyse kommen, wenn die Diagnose noch nicht gestellt ist. Für sie gibt es bestimmte Bedingungen nicht und alle Aktionen werden auf die übliche Weise ausgeführt.

Es gibt ein Merkmal: In den Tagen der Menstruation gibt der Urin keine Analyse ab. Diese Regel gilt für jedes Labor. Dabei ist es sehr wichtig, dass das Epithel, die Bakterien und die Ausscheidungen aus den Organen des Fortpflanzungssystems nicht in den Urin fallen, was die Ergebnisse der Untersuchung verfälschen und den Prozess der Verschreibung eines therapeutischen Verlaufs erschweren kann.

Eine Frau muss sich mit heißem Wasser waschen und Hygieneprodukte für intime Orte verwenden. Der Schritt wird mit einem trockenen Tuch abgewischt, der vaginale Eingang wird mit einem Wattestäbchen verschlossen, die Urinsammlung beginnt.

Pin
Send
Share
Send
Send