Schwangerschaft

Wie entferne ich den Bauch nach der Geburt? Alle Geheimnisse

Pin
Send
Share
Send
Send


Es wird wie der Magen nach der Geburt aussehen, abhängig von der körperlichen Form der Frau während und vor der Schwangerschaft.

Frauen, die systematisch auf Fitness achten oder Yoga praktizieren und keine übermäßige Gewichtszunahme zulassen, zeigen zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus oder nach ein bis zwei Monaten ohne zusätzlichen Aufwand bereits einen flachen Bauch.

Junge Mütter, die sich wenig mit ihrer körperlichen Aktivität beschäftigten und mit einer anderen Situation konfrontiert waren. Nach der Geburt sieht der Magen aus wie ein aufgeblähter Ball, da sich die geschwächten Muskeln langsam normalisieren. Der Magen ist erst nach drei bis vier Tagen relativ festgezogen, manchmal etwas länger. Dies ist keine Abweichung, sondern ein Beleg für die Unreife der Bauchmuskulatur und der Bauchmuskulatur. Einen solchen Bauch nach der Geburt zu entfernen, erfordert Anstrengung.

Merkmale des Bauches nach der Geburt

Der erste Grund für die Erhaltung eines großen Unterleibs nach der Geburt eines Kindes ist der gestreckte Uterus. In diesem Fall löst der Körper das Problem von alleine: Die Gebärmutter wird nach ein paar Monaten auf ihre ursprüngliche Größe schrumpfen, was in aller Ruhe abgewartet werden muss. Das körperliche Training des Mädchens vor der Geburt sorgt für eine vollständige Erholung des Bauches auf natürliche Weise, unmittelbar nachdem der Uterus auf normale Größe reduziert wurde.

Der zweite Grund ist Muskeln. Die Schwangerschaft belastet die Bauchmuskulatur stark, weshalb sie sich stark dehnen. Um die Bauchmuskulatur in einen Tonfall zu bringen, der trainiert werden muss, ist Übung erforderlich Fettschichtwährend der Schwangerschaft gebildet, um das Baby zu schützen.

Der dritte Grund ist gestreckte Haut. Jedes Kind, das sich neun Monate lang im Bauch der Mutter entwickelt, wächst stark. Die menschliche Haut ist elastisch, und während der Schwangerschaft produziert der weibliche Körper Hormone, die zusätzlich die Elastizität erhöhen, um das Kind richtig zu entwickeln. Nach der Geburt kann die gestreckte Haut nicht sofort wieder in ihren natürlichen Zustand zurückkehren, es wird einige Zeit dauern.

Die wichtigsten Möglichkeiten, den Magen nach der Geburt zu entfernen

Beliebte Wege, um den Magen nach der Geburt zu entfernen, umfassen Massagen, Bewegung, richtige Ernährung und kosmetische Verfahren.

In Abwesenheit von Allegri auf Kräutern brauen Sie Infusionen auf. Lingonberry Blätter und Klette entfernen überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, Leinsamen reduziert den Appetit. Dauer des Kurses und Besonderheiten des Kochens, siehe Pakete. Bitte beachten Sie, dass diese Verfahren während der Stillzeit nicht zulässig sind.

Physische Übungen nehmen Sie den ersten Platz unter den Mitteln zur Reinigung des Magens nach der Geburt ein. Übung bedeutet nicht unbedingt, dass Sie im Fitnessstudio oder zu Hause trainieren. Nach oben laufen, tanzen und lange Spaziergänge verbrennen auch Kalorien und stärken die Muskeln.

Mit einem Kaiserschnitt erholen sich die Mädchen langsam. In diesem Fall ist es unmöglich, den Bauch nach der Geburt mit üblichen Übungen, Diäten und Massagen zu entfernen, wie in den ersten zwei Monaten die Mädchen empfehlen, einen Verband zu tragenund überwachen Sie dann sorgfältig Ihre Gesundheit. In diesem Fall werden die Probleme der Bauchentfernung mit Hilfe von Ärzten gelöst, um Komplikationen zu vermeiden. Beliebte Wege, um den Bauch nach der Geburt durch Kaiserschnitt zu entfernen, sind Schwimmen und Massage mit natürlichen Ölen.

Stillende Mädchen sollten ausgeglichen sein. Diäten zur Gewichtsabnahme Nur für stillende Mütter erlaubt.

Hilft den Magen wieder in seine ursprüngliche Form zu bringen. Packungen, Cremes und Kompressen. Eine halbstündige Packung mit warmem Honig reichert die Haut mit Mikroelementen an, erhöht die Durchblutung im Gewebe und Brennesselkompressen tragen zur Verbrennung von Unterhautfett bei.

Apotheken verkaufen viele moderne Kosmetika, die zur Verbesserung der Hautfarbe beitragen Vitamine A und E, Aloesaft oder Olivenöl.

Das Entfernen des Bauches nach der Geburt hilft Brennesselkompresse. Um es vorzubereiten, gießen Sie zwei Esslöffel getrocknete Brennnessel mit einem Glas Wasser und halten Sie sie zehn Minuten lang bei niedriger Hitze. Die abgekühlte Brühe wird in mehrere Lagen Käsetuch gewickelt und auf den Bauch gelegt. Die Krawatte mit einem Handtuch abdecken und eine halbe Stunde halten.

Das Übungssystem, das den Bauch nach der Geburt reinigen soll, ist in Zeitintervalle von leicht bis schwer unterteilt. In jeder Phase werden neue Übungen hinzugefügt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht dazu bereit sind, führen Sie die vorherigen Übungen länger aus, als im Beispiel empfohlen. Denken Sie daran, dass jeder Organismus eine individuelle Herangehensweise erfordert. Sie können den Unterricht beginnen, wenn keine Kontraindikationen, Komplikationen und Gesundheitsprobleme vorliegen.

Grundlegende Bauchreinigungsübungen

I. Fünf Tage nach Lieferung

Mit natürlicher Geburt. Übung, ohne aus dem Bett zu steigen.

1. Körper in horizontaler Position auf der Rückseite. Entspannen Sie sich, beugen Sie die Beine, die Hände auf den Bauch. Atmen Sie langsam mit der Nase ein und ziehen Sie gleichzeitig den Bauch ein. Das langsame Ausatmen durch den Mund wird von einer vollständigen Entspannung des Körpers begleitet. Führen Sie zweimal täglich Atemübungen für fünf Wiederholungen durch.

2. Wenden Sie sich zur Seite. Atmen Sie tief ein, biegen Sie gleichzeitig den Rücken und ziehen Sie Ihren Bauch ein, atmen Sie langsam aus. Wenn Sie die Last nicht fühlen, halten Sie den Bauch drei Sekunden lang an, bevor Sie ausatmen. Machen Sie drei Wiederholungen, legen Sie sich auf die andere Seite und wiederholen Sie die Schritte.

3. Der Körper befindet sich in einer horizontalen Position auf dem Rücken, die Arme sind entspannt und liegen flach am Körper an. Ziehen Sie die Presse fest an und heben Sie den Beckenbereich beim Einatmen nach oben, wobei Sie den unteren Rücken kräftig an das Bett drücken. Beginnen Sie mit fünf Wiederholungen.

4. Ohne die Position zu verändern, belasten Sie Ihre Zehen und ziehen Sie sich zu sich hin und von sich weg. Führen Sie sieben Bewegungen mit den Zehen im Uhrzeigersinn und sieben dagegen aus.

5. Stehen Sie aus dem Bett, strecken Sie den Rücken mit den Beinen leicht auseinander. Drehen Sie sich mit den Schultern und lösen Sie dann die angesammelte Spannung, indem Sie die Hände schütteln.

Beim Kaiserschnitt werden alle Übungen in Bauchlage durchgeführt.

1. Ziehen Sie die Socken fünfmal langsam zu sich und von sich weg.

2. Drücken Sie die Knie für zwei Sekunden gegen das Bett und entspannen Sie sich dann. Führen Sie fünf Wiederholungen durch.

3. Ziehen Sie die Muskeln des Gesäßes an, halten Sie sich drei Sekunden lang angespannt und entspannen Sie sich dann.

4. Führen Sie die Beugung und Streckung der Beine nach rechts und links durch. Machen Sie die Übung für jedes Bein fünfmal, machen Sie eine Pause und wiederholen Sie fünf weitere Wiederholungen.

5. Atmen Sie tief ein und verlangsamen Sie die Ausatmungen, wenn Sie altern, um den Bauch einzuziehen.

Ii. Bis zu sechs Wochen

1. Setzen Sie sich auf den Stuhl. Spreize deine Beine so, dass deine Knie einen Abstand von fünfzehn Zentimetern haben, lege deine Hände darauf. Atmen Sie ein, während Sie den Bauch einatmen und den Rücken beugen, während Sie entspannt ausatmen. Beginnen Sie die Übung mit fünf Wiederholungen und erhöhen Sie sie schrittweise auf zwanzig.

2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Hände auf die Lehne gestützt und die Ellbogen gebeugt. Lehnen Sie sich um 30º zurück, umrunden Sie Ihren Rücken, belasten Sie Ihren Bauch und heben Sie dann langsam das linke Knie an. Langsam das linke Knie absenken, das rechte langsam anheben. Das Atmen ist ruhig. Allmählich steigt die Last von zehn Wiederholungen auf zwanzig. Um die Belastung zu erhöhen, lassen Sie Ihre Hände nicht auf dem Stuhl ruhen, sondern strecken Sie ihn vor sich hin.

3. Stehen Sie gerade, Füße schulterbreit auseinander, die Knie gebeugt, legen Sie die Hände auf Ihre Taille. Wenn Sie einatmen, biegen Sie den Rücken und belasten Sie Ihre Bauchmuskeln. Bleiben Sie fünf Sekunden in dieser Position. Führen Sie zunächst nicht mehr als sieben Wiederholungen aus. Die Belastung steigt allmählich auf 20 an.

4. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und spreizen Sie Ihre Beine weit. Beugen Sie sich, senken Sie Kopf und Arme und fühlen Sie sich entspannt. Schritt für Schritt: Lenden Sie die Lendengegend und die Schulterpartie glatt und heben Sie schließlich den Kopf an. Wiederholen Sie die Kurve, bis sich die Muskeln vollständig entspannen.

Iii. Sechs Wochen - drei Monate

1. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie. Gleichzeitig reißen Sie den Kopf und den Hüftbereich von der Oberfläche ab und belasten die Presse. Für Komplikationen - fünf Sekunden einfrieren. Machen Sie die Übung viermal.

2. Ziehen Sie in der gleichen Ausgangsposition die Presse fest und strecken Sie die rechte Hand an die linke Ferse, dann umgekehrt. Mach zehn Wiederholungen.

3. Setzen Sie sich auf den Boden, die Knie gebeugt und an die Brust gedrückt. Strecken Sie Ihre Hände nach vorne und beginnen Sie allmählich nach hinten zu streichen, während Sie Ihre Beine strecken. Wenn auf halbem Weg das "Lügen" passiert ist, steigen Sie mit der gleichen Geschwindigkeit zurück. Wiederholen Sie die Übung viermal.

Iv. Drei bis sechs Monate

1. Übung "Fahrrad". Aus einer Bauchlage ausgeführt, Beine in einem Winkel von 90 °, Knie angewinkelt. Führen Sie die Bewegung mit den Füßen im Kreis aus, wie beim Fahrradfahren. Beginnen Sie mit zehn Wiederholungen.

2. Biegen Sie nach rechts ab. Der rechte Arm ist gebeugt, der Ellbogen liegt auf dem Boden, die Handfläche stützt den Kopf. Die linke Hand liegt auf Höhe des Bauches auf dem Boden, die Beine zusammen. Führen Sie eine Beinhebung durch, belasten Sie die Bauchmuskeln und halten Sie sie vier Sekunden lang. Führen Sie auf jeder Seite fünf Wiederholungen durch.

3. Setzen Sie sich, beugen Sie die Knie und drücken Sie mit ausgestreckten Armen in den Bauch. Legen Sie sich auf den Boden, strecken Sie Ihre Beine und lehnen Sie den Rücken nach unten. Legen Sie sich für ein paar Sekunden entspannt auf den Boden und gehen Sie dann in die Ausgangsposition, ohne die Geschwindigkeit zu erhöhen. Führen Sie sieben Wiederholungen durch.

4. Knie aufstellen, Arme nach vorne ziehen, Rücken gerade halten. Spannen Sie beim Ausatmen die Rumpfmuskeln an und lehnen Sie sich fünf Sekunden lang langsam zurück. Neigung sieben Mal wiederholen.

5. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie, die Hände hinter dem Kopf im Schloss. Heben Sie mit einer Ausatmung das Kinn an, belasten Sie die Presse und versuchen Sie, mit Ihrem rechten Ellbogen das linke Knie zu erreichen, ohne Ihre Füße vom Boden zu nehmen. Bewegen Sie sich langsam, um Ihre Muskeln zu trainieren. Führen Sie fünf Wiederholungen in jede Richtung aus.

V. Sechs Monate

Bitte beachten Sie, dass die volle Belastung der Presse nur dann zulässig ist, wenn keine Wirbelsäulenprobleme auftreten.

Die wichtigste Regel: Die Bauchmuskulatur bleibt ständig angespannt und jede Übung wird während des Ausatmens durchgeführt.

1. Lassen Sie sich auf allen vieren mit einer Ausatmung nieder, beugen Sie Ihren Rücken so weit wie möglich und ziehen Sie Ihren Bauch hinein, um ihn an der Wirbelsäule zu befestigen. Bleiben Sie vier Sekunden in dieser Position. Führen Sie 5-10 Wiederholungen durch.

2. Setzen Sie sich genau hin, strecken Sie Ihre Beine vor sich aus und stützen Sie sich von hinten auf Ihre Arme. Heben Sie abwechselnd die Beine an und halten Sie sie vier Sekunden lang in angehobener Position. Führen Sie 5-7 Wiederholungen durch.

3. Legen Sie sich auf den Boden. Die Hände werden an den Seiten gezüchtet, die Knie gebeugt und an die Brust gedrückt. Heben Sie Ihre Beine an, ohne die Knie zu strecken, und heben Sie sie abwechselnd nach rechts und links und berühren Sie den Boden. Führen Sie 7-10 Wiederholungen durch.

4. Heben Sie auf dem Boden und heben Sie die Arme senkrecht zu Ihrem Körper an. Der Rücken ist fest auf den Boden gedrückt. Drücken Sie zwischen den Knöcheln das Buch zusammen und drücken Sie die Knie an den Bauch. Heben Sie Ihre Beine an, ohne die Knie vom Bauch zu heben, und führen Sie kreisförmige Bewegungen aus, wobei Sie versuchen, den Radius mit jedem Kreis zu vergrößern.

5. Führen Sie die „Schere“ aus, indem Sie die Beine in Quer- und Querrichtung in vertikaler und horizontaler Richtung bewegen.

6. Heben Sie auf den Knien die rechte Hand an und ziehen Sie den Körper heraus. Machen Sie drei Neigungen nach links. Wiederholen Sie dann die Übung in die entgegengesetzte Richtung. Führen Sie sieben Wiederholungen durch.

Wie entferne ich den Bauch nach der Geburt? Hilfreiche Ratschläge:

1.Der Kalorienverbrauch übersteigt den Verbrauch. Der Körper mit Kalorienmangel verbraucht Energie aus den Fettreserven des Körpers, was zu einem allmählichen Gewichtsverlust führt. Kalorien werden im Fitnessstudio und bei täglichen Aktivitäten verbrannt: mit einem Kinderwagen spazieren gehen und Treppen steigen. Die Hauptsache ist nicht still zu sitzen.

2. Stillen Die Milchproduktion des weiblichen Körpers erfordert zusätzliche Energie, täglich 500 Kalorien. Beim Stillen produziert der Körper das Hormon Oxytocin, das die Gebärmutter reduziert und den Bauch nach der Geburt wieder auf seine ursprüngliche Größe zurückführt.

3.Weniger leere Kalorien.

Essen Sie keine Nahrungsmittel, die Ihnen keine Energie geben: einfache Kohlenhydrate, Zucker und schädliche Fette. Machen Sie die richtige Diät basierend auf Vollkorngetreide, braunem Reis und Kleie.

4. Viel Eiweiß und Vegetation.

Stellen Sie die Versorgung mit Vitaminen und Mineralien mit Spinat und Broccoli sicher. Ersetzen Sie Süßigkeiten durch Bananen und Äpfel, die Kalium, Vitamin C und Folsäure enthalten.

5. Weniger essen, aber öfter. Teilen Sie die Tagesration in fünf ausgewogene Techniken auf.

6. Essen Sie nicht vor dem Schlafengehen.

7. Wasser trinken. Wasser hilft dabei, sich von der Geburt zu erholen und den Hunger nicht mit Durst zu verwechseln, wodurch die Kalorienaufnahme reduziert wird.

8. Richtige Ernährung muss mit kombiniert werden sportliche AktivitätenDadurch wird der Bauch nach der dreimaligen Geburt schneller entfernt.

Wie entferne ich den Bauch nach der Geburt? Was, was und warum.

Ich habe immer wieder gesagt, dass die Linie aller Frauen der Wunsch ist, so vielen Menschen wie möglich zu gefallen, und es muss sich nicht um männliche Vertreter handeln. Für ein Mädchen ist es oft wichtig, ihre Freundin einfach an den Gürtel am Boden zu legen und ihr und sich selbst zu beweisen, dass sie eine würdigere Kandidatin ist, so dass sie beispielsweise diesem oder jenem Mann nahe steht. Deshalb ist Schönheit ihre (Ihre) Hauptwaffe. In jeder Frau enthält die Natur auch den Instinkt der Mutterschaft - die Verwirklichung ihrer eigenen Welt durch die Geburt eines Kindes. Letzteres impliziert jedoch meistens eine negative Auswirkung auf die erste, d.h. Verlust glatter Linien, sinnlicher Kurven und leichter, mädchenhafter Formen. Und ich muss sagen, dass dies nirgendwohin geht, Mädchen müssen ihre Schönheit opfern, um den Lebensfluss durch Nachkommen fortzusetzen.

Eines der Hauptprobleme aller schwangeren Frauen besteht darin, die Frage zu lösen, wie der Magen nach der Geburt entfernt werden kann. Denn gerade dieser Körperteil ist am stärksten von den Folgen eines Kindes betroffen und am problematischsten. Ich schüttelte das Internet und stellte fest, dass dieses Thema zwar sehr relevant ist, aber kein strukturiertes Material mit einem Aktionsplan vorhanden ist. Natürlich passte diese Situation nicht zu mir (und, glaube ich, den meisten Damen), also beschloss ich, das vorhandene Wissen zusammenzufassen und die umfassendste Anleitung zur Beseitigung des nach der Geburt entstandenen Abdomens zu geben. Was ich getan habe, lass uns jetzt herausfinden.

Hinweis:

Zum besseren Verständnis des Materials werden alle weiteren Erzählungen in Unterkapitel unterteilt.

Was passiert mit dem Körper einer Frau nach der Geburt?

Nun, ich möchte meine Geschichte mit einer positiven Einstellung der Mädchen beginnen, denn dies ist das Wichtigste in dieser Angelegenheit. Also gebe ich die Installation - Sie werden erfolgreich sein, Sie können mit jedem Problem fertig werden! Ich stelle auch fest, dass die Köpfe nicht nur gewöhnlicher Mädchen damit beschäftigt sind, sich nach der Geburt in Form zu bringen, und die Stars des Showbusiness sind auch besorgt über ihre Entscheidungen. Insbesondere werde ich ein Foto von den bekannten Prominenten geben, die in 2013 Im Laufe des Jahres wurden sie zu Müttern und innerhalb weniger Monate gelang es ihnen, den Bauch nach der Geburt zu entfernen und zu ihrer früheren Form zurückzukehren.

Lasst uns nun die theoretischen und vor allem praktischen Fragen machen.

Es sollte verstanden werden, dass nach der Geburt eines Kindes die Ankunft in der vorherigen Form Zeit braucht, und manchmal sehr lange dauert 1 Jahre). Der sich am langsamsten verändernde Körperteil ist der Bauch. Er war während des Tragens eines Fötus wie ein Ball angeschwollen, und er war es, der am meisten Zeit brauchte, um seine Größe zu reduzieren. Das Abblasen des Magens wird durch hormonelle Veränderungen im Körper der Frau während dieser Zeit verursacht.

Über 4Wochen benötigen eine Gebärmutter, um zur pränatalen Größe zurückzukehren. Alle Zellen Ihres Körpers, die während der Schwangerschaft geschwollen sind, beginnen allmählich, ihre Flüssigkeit freizusetzen (einschließlich in Form von Geheimnissen und Sekret). Die zusätzlichen Fettdepots, die der Körper für eine günstige Schwangerschaft erhöht hat, fangen an zu brennen, vor allem, wenn Sie Ihr Baby stillen und sich bewegen (selbst wenn Sie sogar in der Wohnung schwenken können :)).

Nach der Geburt sieht man noch linea nigra - dunkle Pigmentlinien im mittleren Teil des Bauches. Während dieses Zeitraums erscheinen außerdem neue Areola-Dehnungsstreifen. Sie erscheinen als Folge einer schnellen Dehnung der Haut während der Schwangerschaft. Die folgenden Hinweise [zum Entfernen von Dehnungsstreifen] werden deren Intensität erheblich reduzieren und verringern, und die Sichtbarkeit hilft, sie vollständig zu beseitigen.

Die Bauchmuskeln selbst sind gedehnt und leicht voneinander getrennt, um die Platzierung des Fötus zu ermöglichen. Wahrscheinlich haben viele Frauen von Diastasen gehört - dies ist die Trennung (Divergenz) der Muskeln des Rectus abdominis von der Mittellinie des Bindegewebes, das durch die Bauchmitte verläuft.

Die Diastase des Rectus abdominis ist ein Symptom für übermäßigen Druck im Unterleib - dies bedeutet, dass der Innendruck im Bauchraum und im Becken nach vorne und unten gedrückt wird. Dieser Druck kann einen Bauch hervorrufen. Nach groben Schätzungen 1/3 alle primären Mütter und über 75% sekundäre haben einen gewissen Grad an Diastasenbildung, was zu Instabilität der Rindenmuskeln und hervorstehendem Bauch führt.

Was den Unterleib angeht, muss man auch klar verstehen, was passiert ist 9 Monate, um seine Muskeln zu dehnen, und sie brauchen so viel oder mehr Zeit, um zu ihrer früheren Form zurückzukehren.

Im Allgemeinen hängt die Geschwindigkeit (Rückführungsgrad) von einer Reihe von Faktoren ab, darunter:

  • какую форму ( тип фигуры ) и размеры имели до беременности,
  • сколько килограмм набрали за время беременности,
  • насколько активны вы были во время беременности,
  • какие у Вас гены и склонности организма.

Вам будет проще избавиться от веса и убрать живот, если:

  • это Ваш первый ребенок,
  • набрали менее 13 kg für alle zeit
  • Stillen verwenden.

Die gemittelte Zeitreferenz für die Rückkehr zur vorgeburtlichen Form ist die Zahl in 6 Monate.

Hinweis:

Nach der Geburt in Form zu kommen, ist ein individueller Prozess. Der Körper einer Frau kann diesen Prozess viel schneller „umdrehen“ als der Körper einer anderen. Es ist auch nützlich zu wissen, dass je älter eine Frau ist (später schwanger geworden ist), desto geringer ist ihre Geschwindigkeit, um sich in Form zu bringen, und ihre Erholungsreserven. Ie nicht die Tatsache, dass nach der Geburt 30 Jahre werden Sie zu Ihrer üblichen Form kommen. Daher gilt bei der Suche nach der gleichen Schönheit der Grundsatz: Je früher Sie einfliegen, desto besser!

Fett auf dem Bauch: alles, was Sie wissen müssen, um es zu entfernen.

Bevor Sie beginnen, die Maßnahmen zur Reinigung des Bauches zu studieren, müssen Sie so viel wie möglich über den Feind Bescheid wissen.

Im menschlichen Körper gibt es also zwei Arten von Fett:

  • subkutan - Fett direkt unter der Haut, kann eine Person sehen und fühlen,
  • Viszeral - umgreift die inneren Organe, für Menschen unsichtbar, aber sehr gefährlich.

Viszerales Fett macht den Magen größer. Wenn viel davon vorhanden ist, wird das subkutane Fett herausgedrückt und das Volumen des Abdomens visuell (und wirklich) erhöht. Denken Sie daran - die Arbeit an der Bauchreinigung sollte auf die Beseitigung beider Arten von Unterhautfett reduziert werden.

Die Gründe für die Gewichtszunahme und das Aussehen des Bauches können unterschiedlich sein, wir haben hier darüber gesprochen [warum werden die Menschen dick?]. In diesem Artikel werden wir nicht weiter auf sie eingehen, sondern nehmen es als selbstverständlich an, dass der Bauch nach der Geburt auftauchte, und wir müssen ihn loswerden.

Nun, wir waren mit der Theorie fertig und gingen nahtlos an den praktischen Teil der Notiz heran, und darin werden wir über ... sprechen.

Wie entferne ich den Bauch nach der Geburt? Zwei Werkzeuge.

Um den Magen zu entfernen, konzentrieren wir uns auf zwei Werkzeuge:

  1. spezialisierte körperliche Aktivität
  2. Leistungseinstellung.

Sie werden uns helfen, die Aufgabe effektiv zu lösen.

Beginnen wir mit ...

I. Spezielle Übungen, um den Bauch loszuwerden

Zunächst ist es erwähnenswert, dass es für den Unterleib keine Rolle spielt, ob Sie nach der Entbindung Die Übungen sind typisch für jeden, der Kruglyash vorne loswerden möchte. Nur Sie, als Frau, die in Arbeit ist, müssen Sie bedenken, dass körperliche Aktivität (Übung) zumindest danach verfolgt werden sollte 3-4 Wochen nach Lieferung.

Die Liste der effektivsten Übungen ist wie folgt.

№1. Becken steigt auf.

Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie. Drücken Sie den Rücken zum Boden, straffen Sie die Bauchmuskeln und heben Sie das Becken leicht an. Halten Sie diese Position für 10 Sekunden Ausführen 10 Wiederholungen. Dies ist ein hervorragendes Tonikum, ohne die Lasten zu erschöpfen.

№2. Knusprig (auf dem Boden drehend).

Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Beine an den Knien und falten Sie die Arme über der Brust. Beim Ausatmen, nur mit den Bauchmuskeln, die Schultern (den Oberkörper) bis zu den Knien bringen. Machen Sie am Endpunkt der Amplitude einen Spitzenabfall und kehren Sie zur Ausgangsposition zurück. Ausführen 2 Annäherung an 20 Wiederholungen. In dieser Ausführungsform sollten Sie den Rücken nicht vom Boden abreißen und die Amplitude vergrößern, da in diesem Fall die Streckmuskeln des Rückens und nicht die Bauchmuskeln in die Arbeit einbezogen werden.

Guter Übergang (zu schwieriger) Übung.

№3. Lehnt sich gerade hinunter.

Legen Sie sich auf den Rücken, verschränken Sie die Arme über der Brust und bewegen Sie die Beine unter eine feste Fläche (Möbelstück). Beginnen Sie aus der zurückgeklappten Position, den Rücken vom Boden zu heben und anzuheben. Atmen Sie bei der Kontraktion aus und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Beginnen Sie mit 3 Ansätze 10 Wiederholungen, erhöht sich mit jeder Ausführung schrittweise. Übung ist ähnlich wie Kranch, jedoch ist die Bewegungsamplitude wesentlich größer.

№4. Statisches Gehäuse halten

Legen Sie sich auf den Bauch, lehnen Sie Ihre Unterarme auf den Boden und schaffen Sie einen rechten Winkel in Ihren Händen. Erheben Sie sich über die Oberfläche und heben Sie Brust und Bauch an. Sie sollten zwei Berührungspunkte haben - Unterarm und Fuß. Strecken Sie sich zur Schnur und lassen Sie das Becken nicht auf und ab gehen. Sperren Sie in dieser Position. Ausführen 3 Annäherung an 30 Sekunden Erhöhen Sie allmählich die Standzeit im Rack. Der zweite Name der Übung ist die Planke. Lesen Sie die vollständigen Informationen dazu in der Notiz [Planke]. Dies ist eine der schwierigsten, aber auch effektivsten "drückenden" Übungen. Wenn sich die vorherigen Übungen hauptsächlich auf die äußeren Schichten der Bauchmuskulatur konzentrieren, ist die Planke zur Stärkung der inneren Muskeln (Kernmuskulatur) vorgesehen.

№5. Gegen die Wand hocken.

Geh zur Wand und drücke sie fest zurück. Lege deine Beine schulterbreit auseinander und mache einen Schritt nach vorne. Beginnen Sie mit dem Rutschen an der Wand. Sobald Sie die Parallele der Hüften zum Boden erreichen, stehen Sie auf, ohne sich mit den Händen zu helfen. Ausführen 2 Annäherung an 15 Wiederholungen. Dies ist eine ausgezeichnete Übung für zu Hause, die auf die integrierte Entwicklung einer Reihe von Muskelgruppen (Beine, Gesäß, Bauchmuskeln) abzielt.

Zusätzlich zum Beherrschen dieser Übungen können Sie Ihrer Sammlung Folgendes hinzufügen.

Gehen Sie nun mit herausgefundener körperlicher Aktivität zum Höhepunkt des Programms.

Ii. Leistungsanpassung

Über das Essen auf den Seiten dieses Projekts wurde nicht wenig gesagt. Und 70% Der Erfolg bei der Entfernung des Magens nach der Geburt hängt von der Einstellung dieser Komponente ab.

Weit davon entfernt, dass die junge Mutter vor dem Auftreten des Babys richtig gegessen hatte. Außerdem lassen sich Mädchen während der Schwangerschaft entspannen und verschiedene Leckereien schärfen. Auf der einen Seite, was sonst noch zu tun ist, der Ehemann ist bei der Arbeit, sitzt zu Hause, der Tod ist langweilig und der Kühlschrank ist in der Nähe und zieht so einladend an: Komm schon, Anya, Kuchen essen :). Besonders in der Zeit des Tragens der süßen Früchte mehr denn je. Okay, okay, wir gönnten uns, während wir in Position waren, aber es ist Zeit und die Ehre, es zu wissen.

Befolgen Sie die folgenden Regeln und Sie werden schnell zu Ihren alten (und möglicherweise weniger) Zahlen auf der Waage zurückkehren.

№1. Verbringe mehr Kalorien als du verbrauchst.

Um abzunehmen, müssen Sie mehr Kalorien als Sie verbrauchen. Wenn Sie ein Kaloriendefizit haben, verbraucht Ihr Körper Energie, die in Fettzellen gespeichert ist, und reduziert deren Größe. Im Laufe der Zeit führt dies zu Gewichtsverlust. Umgekehrt kann selbst bei intensiver Arbeit übermäßiges Essen und ungesunde Ernährung die Gewichtsabnahme stören, da zu viele Kalorien verbraucht werden.

Wie kann eine Frau ohne Fitnessstudio / Fitnessraum Kalorien konsumieren? Sehr einfach. Jede motorische Aktivität ist der Schlüssel zum Brennen. Ich werde ein Beispiel für die banalsten, aber effektivsten Wege geben:

  • die Treppe zu Ihrer Wohnung zu Fuß erklimmen,
  • Gehen mit einem Kind im Kinderwagen (jede andere aerobe Aktivität). Ein Leser teilte übrigens mit, dass seine Besorgungen mit Rollstühlen in ihrem Land (Deutschland) sehr beliebt sind. Ie verkaufte spezielle Kinderwagen (Bohnen), die für das aktive Reiten konzipiert sind. Mit anderen Worten, Mütter können Rollstuhlrennen haben. Sie können es versuchen und Sie als Russland ist schlimmer
  • Wohnungspfannen (verschiedene Hausarbeiten unterwegs).

№2. Stillen

Nicht direkt mit Ihrem Ernährungsprozess verbunden, aber Sie können auch abnehmen. Wissenschaftlich erwiesen, dass Sie durch das Stillen (Milchproduktion) und die Fütterung Kalorien verbrennen können. Im Durchschnitt verbrennt das Stillen ungefähr 500 Kalorien pro Tag, helfen Mütter, Gewicht zu verlieren, während sie ihre Babys ernähren. Auch das Stillen setzt das Hormon Oxytocin frei, das starke Kontraktionen der Gebärmutter verursacht. Diese Schnitte reduzieren seine Größe und bringen den Uterus zusammen mit dem Magen auf seine ursprüngliche Größe zurück.

Hinweis:

Wenn Sie stillen, wird empfohlen zu warten. 1,5-2 Monate vor der Landung auf einer Diät.

№3. Vermeiden Sie leere Kalorien.

Leere Kalorien sind alles, was Sie lange Zeit nicht mit Energie auflädt, d. H. kein Nutzen von ihnen. Dazu gehören verschiedene Arten von Zucker, einfache Kohlenhydrate und ungesunde Fette, die zur Gewichtszunahme beitragen. Höchstwahrscheinlich enthalten Ihre bevorzugten „pränatalen“ Produkte diese Kalorien. Halten Sie sich also fern von Eiscreme, Süßigkeiten, Backwaren und verarbeiteten Lebensmitteln (Halbfabrikaten). Ersetzen Sie die falschen Süßigkeiten durch die richtigen - Honig, Trockenfrüchte, Früchte, Beeren.

Vermeiden Sie weiße Lebensmittel - Reis, Brot und mehr. Wählen Sie stattdessen Vollkorngetreide, Kleiebrot, brauner Reis und Hafer.

№4. Konzentrieren Sie sich auf Nahrung auf Eiweiß und Vegetation.

Eine Diät mit hohem Eiweißgehalt und wenig Tierfett führt zu einem schnellen Gewichtsverlust. Ihre neue Diät sollte proteinreiche Nahrungsmittel enthalten. Grüns wie Brokkoli, Spinat, Mangold und andere sind voll gesunder Fasern, Vitamine und Spurenelemente. Früchte (Bananen, Äpfel, Grapefruits usw.) können Ihren süßen Zahn befriedigen und eine Vielzahl von Vitaminen und Nährstoffen, einschließlich Kalium, Vitamin C und Folsäure, bereitstellen.

Ich werde eine Erinnerung geben, die widerspiegelt 10 beste Nahrungsmittel, die helfen, Fett im Bauch zu verbrennen.

№5. Reduzieren Sie die Größe der Portionen, erhöhen Sie jedoch die Anzahl der Mahlzeiten.

Sie brauchen nicht länger für zwei zu essen, reduzieren Sie also die Größe der Portionen und nehmen Sie eine Platte mit kleinerem Durchmesser. Es scheint, wir reduzieren die Portionsgröße, aber wir erhöhen die Häufigkeit der Mahlzeiten. Was für ein Unsinn? Kein Blödsinn, alles stimmt, wenn Sie nicht glauben, dann lesen Sie die Notiz [Wie oft am Tag sollten Sie essen?]. Am Ende brauchst du stattdessen einen Tag 2-3 Zeit zu essen 4-5.

№6. Regel des Grabsteins.

- besagt, dass Sie morgens mehr und abends weniger essen müssen. Mit anderen Worten, mit jeder Mahlzeit reduzieren wir das Portionsvolumen. Vielleicht haben Sie sich vor der Schwangerschaft einen Hamster für die Nacht gegönnt (vielleicht sogar einen süßen), und so ist es jetzt auch möglich, aber nur bei dieser Methode sollte fettarmer Hüttenkäse auf Joghurt stehen.

Auf keinen Fall das Frühstück auslassen, es sollte für Sie die wichtigste Mahlzeit sein. Schließlich können Sie den ganzen Tag über lange Zeit satt bleiben und die Möglichkeit eines Überessens ausschließen.

№7. Trinke mehr Wasser.

Ein weiteres Werkzeug zum impliziten Gewichtsverlust. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie hydratisiert bleiben und sich schneller von der Schwangerschaft erholen können, können Sie auch genauer feststellen, ob Sie wirklich hungrig sind oder nur Durst. Oft verwechseln wir Hunger mit Durst. Trinken Sie vor jeder Mahlzeit (z 30 Minuten) 1-1,5 Tassen kaltes Wasser, aktiviert Stoffwechselprozesse und hilft, Kalorien richtig aufzunehmen (vor allem am Morgen, wenn Sie nicht essen möchten). Außerdem verbrennt kaltes Trinkwasser mehr Kalorien als in Innenräumen, weil Der Körper muss Energie aufwenden, um Wasser aufzunehmen und auf Körpertemperatur zu erwärmen.

Nun, vielleicht alle Tipps und Empfehlungen, wie Sie den Bauch nach der Geburt entfernen und seine frühere Form finden können. Es ist auch erwähnenswert, dass diese beiden Instrumente synergistisch wirken (2+2=5), wenn sie in Kombination angewendet werden, d.h. einer ohne die anderen arbeitet, aber das Endergebnis wird "lala" sein, also wenden wir alles zusammen an.

Nachwort

Eine weitere Notiz endete übrigens, die größte im Projekt, also studiere alles sorgfältig, meine Damen, und vor allem - bewerben Sie sich. Ich möchte zu seiner alten Form zurückkehren und jeden Tag die bewundernden Ansichten der Männer über mich einfangen! Erfolge, meine Schönheiten, alles wird klappen!

Ps. Es gibt etwas zu teilen, dann Kommentare zu Ihren Diensten, abbestellen.

Pps. Hat das Projekt geholfen? Dann lassen Sie einen Link dazu im Status Ihres sozialen Netzwerks - plus 100 weist auf Karma hin, garantiert :).

Mit Respekt und Dankbarkeit, Protasov Dmitry.

Wie entferne ich den Magen nach dem Kaiserschnitt?

Nach einem Kaiserschnitt ist die Erholungsphase viel länger als nach einer natürlichen Geburt und dauert etwa 2-3 Monate. Für diesen Zeitraum gelten die gleichen Empfehlungen wie für die normale Geburt: Tragen Sie Mieder und entfernen Sie kalorienreiche Lebensmittel aus der Ernährung.

Bevor Sie den Bauch loswerden und intensiv trainieren, sollten Sie von einem Spezialisten untersucht werden, damit die Belastungen Ihrer Gesundheit nicht schaden.

Beginnen Sie mit einer sanften Massage des Bauches mit Ölen, die die Vitamine A und E enthalten. Machen Sie einmal täglich einen Monat lang leichte Bewegungen im Uhrzeigersinn. Eine Sitzung einer solchen Massage sollte 15 Minuten dauern. Essen Sie eine Stunde vor der Massage und eine Stunde danach nicht. Durch diese Massage werden Ihre gestreckten Bauchmuskeln gestrafft, und ein Öl mit Vitaminen verleiht Ihrer Haut Festigkeit und Elastizität.

Warum gibt es nach der Geburt einen dicken Bauch?

Während des Wachstums des Fötus gewinnt eine Frau viel Übergewicht, wodurch die Bauchmuskeln gestreckt werden. Natürlich gibt es glückliche Frauen, die einen Bauch nach der Geburt ohne viel Aufwand verlassen haben, aber diese Frauen können an ihren Fingern nachgelesen werden. Was sind die Hauptursachen für das Gewicht nach der Geburt eines Babys? Es gibt drei Hauptgründe, warum ein großer Bauch nach der Geburt erhalten bleibt:

  1. Vergrößerung der Gebärmutter. Die Gebärmutter hat nach der Geburt eine modifizierte Form. Sie müssen Zeit haben, um Gewicht und Größe zu reduzieren. Das Gewicht der Gebärmutter nach der Geburt beträgt etwa ein Kilogramm, in einer Woche 0,5 Kilogramm. Es dauert etwa zwei Monate, um die Größe vollständig zu normalisieren. Ein großer Bauch nach der Schwangerschaft ist eine normale Körperreaktion auf eine Zunahme des Bauchbereichs.
  2. Bauchmuskeln gedehnt Während der Schwangerschaft sind die Bauchmuskeln stark belastet und strecken sich, wenn der Fötus wächst. Ihre Genesung erfordert viel Zeit und Mühe.
  3. Die Ansammlung von Fettmasse während der Schwangerschaft, um den Fötus vor verschiedenen negativen äußeren Faktoren zu schützen.

Jede Person unterscheidet sich von den anderen in ihrem Stoffwechsel, der erblichen Veranlagung zur Fülle und anderen Merkmalen. Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass fettleibige Menschen länger leben. Sie sollten dünne Menschen nicht beneiden und Komplexe entwickeln, Sie müssen sich an eine gesunde Ernährung halten und an sich arbeiten, um Ihren Körper zu verbessern. Jedes Mädchen sieht so gut aus, wie sie sich und ihre Figur richtig zu pflegen weiß.

Wie man einen dicken Bauch nach der Geburt einer stillenden Mutter entfernt

Für eine stillende Mutter gibt es verschiedene Methoden, mit einem dicken Bauch umzugehen:

  • Diät
  • mit großer Belastung trainieren,
  • Chirurg
  • Spezielle Creme oder Salbe für Schwangerschaftsstreifen und andere kosmetische Behandlungen
  • Massage

Während der Stillzeit ist es für Frauen kontraindiziert, strikte Monodiäten einzuhalten und sogenannte Schnellfettbrenner zu verwenden. Dies kann den normalen Stoffwechsel schädigen, zu Milchmangel oder sogar zu einem vollständigen Burnout führen. Während der Stillzeit wird die interne Verwendung von Medikamenten zur Gewichtsreduktion ebenfalls nicht empfohlen. Um die Bauchmuskulatur nach der Schwangerschaft zu straffen, müssen Sie in den meisten Fällen ein wenig Stress durchmachen, da sich der Körper während des gesamten Kindes verändert hat.

Eine vollständige Erholung des Körpers nach der Geburt kann sich um einen Zeitraum von 6 Monaten bis zu einem Jahr und bei einigen Frauen sogar noch verzögern. Es wird bemerkt, dass stillende Frauen ihre frühere Figur schnell wieder herstellen. Eine gut ausgewählte gesunde Ernährung und Training in einem offenen Raum hilft der laktierenden Mutter, den Bauch nach der Geburt zu reinigen. Und wenn Sie im Fitnessstudio oder Fitnesscenter trainieren, sind ein weiterer Bonus nette Gespräche mit Freundinnen und moralische Entspannung von alltäglichen Problemen.

Wie kann der Magen nach der Geburt zu Hause schnell entfernt werden?

Junge Mütter haben kaum Zeit für das Fitnesscenter, den Schönheitssalon, aber sie möchten immer noch zu ihrer früheren körperlichen Verfassung zurückkehren. Dafür gibt es mehrere einfache und bewährte Methoden. So entfernen wir den Bauch nach der Geburt zu Hause mit den folgenden Methoden:

  • postpartaler Verband,
  • Massage,
  • Übungen
  • binden

Frauen binden, um den Bauch nach der Geburt in Ordnung zu bringen. Um richtig zu binden, müssen Sie die folgenden Manipulationen durchführen: Rollen Sie die Mitte des Stoffes ab und legen Sie ihn auf den Bauch, kreuzen Sie ihn auf dem Rücken und bringen Sie ihn wieder nach vorne. Es stellt sich eine Tasche (eine Tasche für einen Bauch) heraus, von der Seite machen wir einen Knoten. Stecken Sie dann Ihre Hände in die Tasche und heben Sie die gesamte Haut an. Nach dem Ankleiden sollte es keine Beschwerden geben. Mädchen verwenden häufig ein Vakuum zum Einwickeln, um den Bauch flacher und schöner zu machen.

Übungen, um den Bauch nach der Geburt zu entfernen

Wie entferne ich den Bauch nach der Geburt? Diese Frage im Leben einer jungen Mutter nach ihrem Aussehen wurde in vielen Studien angesprochen. Es gibt spezielle Übungen, die von bekannten Fitnesstrainern entwickelt wurden, um den Bauch zu straffen:

  • Die erste Übung heißt "Verdrehen". Wir legen uns horizontal auf den Boden, die Hände auf die Schultern gelegt. Die Beine sollten an den Knien gebeugt sein. Heben Sie den Torso auf 45 ° C an und halten Sie den gesamten Torso einige Sekunden in dieser Position. Die Hauptsache - reißen Sie die Taille nicht von der Bodenfläche ab. Wir machen alles reibungslos und ruhig. 15 mal wiederholen.
  • Übung Nummer zwei - Beine anheben. Legen Sie den Rücken auf den Boden, die Hände hinter dem Kopf. Heben Sie sie leicht an und versuchen Sie, sie einige Minuten zu halten, dann senken Sie sie. 20 mal wiederholen.

So entfernen Sie die Seiten und den Bauch nach der Geburt

Um den Bauch und die Seiten zu entfernen, müssen Sie sorgfältig Speisen auswählen, eine bestimmte Diät einhalten, Sport treiben, viel auf der Straße spazieren gehen, Öle und Lotionen für den Körper von Dehnungsstreifen verwenden. Eine junge Mutter ist sehr nützlich für eine Massage von einem erfahrenen Spezialisten, die dabei hilft, alle Muskeln des Körpers in einen kräftigen Zustand zu versetzen und die Seiten mit Hilfe einer bestimmten Massagemethode zu entfernen.

Wie entferne ich einen schlaffen Bauch?

Избавиться от дряблого живота после родов можно благодаря постоянным занятиям фитнесом. Особенно хорошо в этот период качать пресс или отжиматься от пола. Интернет заполнен различными фото и видео о похудении. Занятия надо проводить до обеда в два-три подхода. Jede Übung lohnt sich 20 bis 30 Mal. Diese Belastung hilft, den schlaffen Bauch schnell zu entfernen und das Selbstwertgefühl der jungen Mutter zu erhöhen.

Ursachen des Problems

Während der Schwangerschaft zielt der Körper der Frau darauf ab, das Kind zu tragen und das wachsende Baby vor äußeren Einflüssen zu schützen. Es findet eine hormonelle Umstrukturierung des gesamten Körpers statt, die zu einer Erhöhung des Körperfetts vor allem im Bauchraum führt.

Die Fettschicht ist die Nährstoffversorgung für das Kind, wenn das Baby aus irgendeinem Grund nicht ausreichend mit Nahrung versorgt wird. Das Vorhandensein von Körperfett ist normal. Der Wunsch einiger Frauen, Fett vollständig loszuwerden, kann der Gesundheit schaden. Für eine erwachsene Frau ist eine Rate von 17% die Norm. Wenn sie auf 13% und darunter fällt, stellt sich die Frage schwerwiegender Gesundheitsprobleme.

Während der Schwangerschaft kommt es zu einer raschen Dehnung der Haut, eine Frau hat Dehnungsstreifen, manchmal ist eine dunkle Linie im Unterleib sichtbar. Eine große Belastung der vorderen Bauchwand während der gesamten Schwangerschaft führt zu einer Dehnung der Bauchmuskulatur.

Ein weiterer Grund ist der erhöhte Kaloriengehalt von Lebensmitteln während der gesamten Tragezeit eines Kindes. „Die zukünftige Mutter sollte zu zweit essen“ - Frauenweisheit wird von Frauen oft als Gelegenheit verstanden, zu essen, was sie wollen und in beliebiger Menge. In diesem Fall ist nicht die Menge des Essens wichtig, sondern seine Nützlichkeit, Qualität und Vielfalt. Wenn Sie Süßes wollen, lassen Sie 1 Süßigkeit oder einen Kuchen und nicht ein Kilogramm Süßigkeiten und einen ganzen Kuchen.

Es wird als normal angesehen, während der Trächtigkeit von 9 bis 12 kg zuzunehmen. Diese Zahlen können je nach den individuellen Eigenschaften des Körpers der Frau variieren. Übergewicht sammelt sich in der Regel im Unterleib und in den Oberschenkeln. Um einen schlaffen Bauch nach der Anlieferung zu entfernen, müssen Sie sich auf eine langfristige Arbeit vorbereiten. Muskeln brauchen Zeit, um den notwendigen Ton wiederzuerlangen. Stoffe brauchen auch Zeit zum Festziehen.

Nach der Geburt

Die Wiederherstellung des Körpers erfolgt insgesamt auf unterschiedliche Weise und hängt weitgehend vom Verhalten der Frau während der Schwangerschaft sowie der genetischen Veranlagung des Organismus ab. Es gibt ein paar allgemeine Punkte, die Sie beachten sollten.

  • Wenn die Geburt natürlich war und nicht von Brüchen oder Komplikationen begleitet wurde, können Sie nach einer Woche eine oberflächliche Lichtmassage des Bauches durchführen.
  • Durch den Kaiserschnitt werden die Massage sowie andere äußere Prozeduren für mindestens 3 Monate vollständig beseitigt. In seltenen Fällen sind mit Genehmigung eines Arztes statische Übungen erlaubt. Zum Beispiel die Bauchmuskulatur sanft und langsam. Solche Übungen werden nur in Bauchlage und mit einem schwachen, manchmal mittleren Gewinn durchgeführt.
  • Die ersten 4 bis 6 Wochen sind bei jeder körperlichen Aktivität kontraindiziert. Mama sollte auf eine vollständige Reduktion der Gebärmutter warten.
  • Dehnungsstreifen, Altersflecken, die nach der Geburt auftraten, verschwinden nicht vollständig. Mit Hilfe von Übungen, Salben, Cremes können Sie nur ihre visuelle Reduktion erreichen.
  • Die Wiederherstellung der Bauchform erfolgt bei älteren Frauen langsamer.

Die Konsequenzen einer frühen Übung

Junge Frauen neigen dazu, ihre Schönheit und Schlankheit schnell wiederzugewinnen. Oft werden die Warnungen der Ärzte ignoriert. Eine strenge Diät, Apparate-Massage und stundenlange Stunden in Sporthallen führen eine junge Mutter oft ins Krankenhaus.

  • Anämie, Hypovitaminose.
  • Reduzierte Laktation
  • Die Unterlassung der Gebärmutter, Vagina.
  • Blutungen
  • Die Divergenz der Nähte.

Postpartum Tummy: Erholungstechnik

Nur ein kompletter Komplex aller Maßnahmen hilft, das Problem zu lösen, wie der Bauch und die Falten nach der Geburt von den Seiten entfernt werden. Wenn Sie sich an eine strenge Diät halten, wird dadurch unnötig an Gewicht zugenommen, aber wenn Sie keine körperlichen Übungen machen, erholt sich der Muskeltonus nicht, und die sichtbare Haut wird nachgelassen.

Es werden drei Methoden unterschieden, deren Verwendung dazu beiträgt, die Harmonie schnell wiederherzustellen und lose Haut zu straffen.

  • Leistungsanpassung Dies bedeutet keine harte Diät. Die Ernährung sollte ausgewogen sein und die wachsenden Bedürfnisse des Kindes berücksichtigen, insbesondere für stillende Mütter. Die Diät sollte nicht zum Nachteil des Säuglings sein.
  • Körperliche Aktivität Es besteht die Möglichkeit, den Unterricht in Fitnessräumen oder körperliches Training zu beginnen, und zu Hause 8 bis 12 Wochen nach der Geburt Gymnastikübungen.
  • Hilfsmaßnahmen, ergänzende Maßnahmen: Massagen, Tragen eines Verbandes, Einwickeln, Salben, Cremes, Öle, Duschen, Atemübungen.
  • Prävention und Bekämpfung von postpartalen Depressionen bei Frauen.

Wie kann ich den Magen nach der Geburt durch Ernährungsanpassungen wiederherstellen? In den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt des Babys sollte die Mutter ihren Alltag umstrukturieren und die Ernährung umstellen. Die Hauptsache ist die Gesundheit des Babys. Das Baby ist so verletzlich und abhängig von der Mutter. Stillen versorgt das Neugeborene mit nützlichen Enzymen, die bei der Verarbeitung von Lebensmitteln helfen.

Alle schädlichen Lebensmittel gelangen auch mit Milch in den Bauch des Babys. Deshalb ist es sehr wichtig, die Ernährung der Mutter zu ändern.

  • Es ist notwendig, Zitrusfrüchte sowie alle exotischen Früchte zu entfernen. Sie können Bananen verlassen, wenn Ihr Baby nicht allergisch reagiert.
  • Süßes Backen, Schokolade, Süßwaren mit Cremes auszuschließen.
  • Verbot scharfe, salzige, frittierte Speisen. Bevorzugen Sie Produkte gedämpft zu geben.
  • Fügen Sie mehr Gemüse und Früchte hinzu.
  • Trinken Sie mehr Wasser, um den Körper zu reinigen und Giftstoffe zu entfernen. Die Wassermenge beträgt mindestens 2 Liter pro Tag.
  • Ersetzen Sie Salz, das kein Wasser aus dem Körper entfernen kann, Zitronensaft und natürliche Sojasauce.
  • Brokkoli, Blumenkohl ist sehr nützlich für die Reinigung des Darms, fördern den Gewichtsverlust. Weißkohl kann bei Säuglingen Koliken verursachen, daher sollte seine Verwendung begrenzt sein.
  • 5-6 mal täglich in kleinen Portionen essen. Stornieren Sie alle Snacks mit Snacks. Vergessen Sie die Herstellung von Fast Food, die schnell Falten und Bauchmuskeln und Hüften fügt.

Manchmal entscheiden Frauen, dass Sie sich beim Stillen des Kindes keine zusätzliche Portion Nahrung verweigern sollten. Ja, das Stillen trägt zur Gewichtsabnahme bei, der überschüssige Kuchen bleibt jedoch lange Zeit in Form von Gewichtszunahme.

Körperliche Aktivität

Während körperliche Bewegung verboten ist, kann eine Frau ihre körperliche Form mit den verfügbaren Mitteln allmählich wiederherstellen. Der erste verfügbare Weg ist das Gehen auf der Straße. Wenn Sie auf der Straße nach oben gehen, stärken Sie Ihre Muskeln gut und verbrennen unnötig verbrannte Kalorien.

Wenn eine Frau kein überschüssiges Fett hat, aber die Bauchmuskeln einfach geschwächt sind, dann sind es diese Mütter, die leicht ihre Form wiedererlangen und Neidseufzer hervorrufen: „Wie schnell hat mein Nachbar nach der Geburt seinen Bauch entfernt?“. Leicht wiederhergestellt, korrigieren Sie die Mängel junger Frauen, Liebhaber des Sportlebens. Die Übungen reduzieren sich meistens auf den Schwung der Presse, es ist auch notwendig, den Kaloriengehalt der Lebensmittel zu reduzieren.

Die Mehrheit bemerkte das Vorhandensein von Übergewicht und gestreckten Muskeln. In einer solchen Situation kann nur ein integrierter Ansatz helfen.

  • Der Gewichtsverlust mit Hilfe einer Diät sollte langsam sein und sich um etwa 9 - 12 Monate verlängern. Stillende Mütter nehmen eine Diät zum Abnehmen nur nach Beendigung der Stillzeit.
  • Die Übung sollte mindestens dreimal pro Woche durchgeführt werden. Die erste Unterrichtsstunde hält 15 - 20 Minuten an, wodurch die Belastung und Dauer schrittweise erhöht werden.
  • Tägliche Spaziergänge Schnelles Gehen abwechselnd mit langsamer.
  • Täglich mehrmals am Tag Presse drücken.

Bei fast 40% der Frauen nach der Geburt wird eine Diastase des Recti diagnostiziert. In diesem Fall wählt nur der Arzt die Übungen aus. Es wird nicht empfohlen, die eigene Belastung zu erhöhen und komplexere Übungen durchzuführen, um eine Zunahme des Krankheitsgrades zu vermeiden. Diastasenbildung bei Verletzung der Behandlung führt zu einer Hernie.

Empfohlene Übungen

Ein paar einfache, effektive Übungen helfen, Mommys Bauch nach der Geburt zu Hause zu entfernen. Die Hauptlast haben sie im Bereich der Taille und des Bauches. Zu Hause haben Mutter und Baby wenig Zeit für lange Kurse, so dass Sie 2 - 3 Sätze von jeweils 15 - 20 Minuten machen können, wenn eine freie Zeit erscheint.

  • Aufwärmen: neigt sich nach rechts, links. Übungen mit einem Seil. All dies verbessert die Stimmung und beschleunigt die Durchblutung und den Stoffwechsel.
  • Hoop Wenn möglich, ist es besser, Hulahup in gewichteter Ausführung mit Massagerollen zu kaufen. Die Torsion des Reifens hilft, den Hautton wiederherzustellen und ihn zu straffen. Stimuliert die Intensivierung des Verbrennungsprozesses von Oberflächenfett.

Nach einem Warm-up und Übungen mit einem Reifen können Sie sich für die Presse üben. Trainieren Sie konsequent die untere, mittlere und obere Presse. Dann gehen Sie zur Stärkung der Bauchmuskeln.

  • Erhebt sich am Becken. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie. Drücken Sie fest auf den Boden, belasten Sie die Bauchmuskeln, heben Sie das Becken an. In dieser Position zählen Sie bis 10 und senken Sie das Becken. Machen Sie 10 Ansätze.
  • Drehen, auf dem Boden liegend (knirscht). Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine an den Knien gebeugt, die Arme auf der Brust verschränkt. Heben Sie beim Ausatmen die Schultern in Richtung der Knie an. Verwenden Sie die Bauchmuskeln. Der Rücken ist fest auf den Boden gedrückt, während sich die Schultern vom Boden wegbewegen: 2 -3 nähert sich 15-20 Mal.
  • Heben Sie gerade Rücken an. Auf dem Rücken liegend, die Arme vor der Brust verschränken. Befestigen Sie die Füße, die Sie unter die untere Kante des Sofas bringen können. Heben Sie den Rücken an und versuchen Sie, ihn gerade zu halten. Am höchsten Punkt der Amplitude erfolgt die Ausatmung und Rückkehr in die Ausgangsposition: 2 - 3 Sätze von 10 Mal.
  • Planck. Legen Sie sich auf den Bauch. Die Unterarme bilden mit den Armen einen rechten Winkel, wenn sie auf dem Boden ruhen. Reißen Sie den Bauch ab, die Brust vom Boden, steigt von der Oberfläche. Der Schwerpunkt liegt an zwei Punkten: Füße und Unterarme. Dehnen Sie sich bis zum String, zählen Sie bis 30, lassen Sie ihn fallen 3 Ansätze.
  • Gegen die Wand hocken. Drücken Sie mit dem Rücken zur Schulter, die Füße schulterbreit auseinander. Machen Sie einen Schritt nach vorne, halten Sie den Rücken an der Wand. Langsam die Wand hinuntergehen. Wenn die Hüften eine parallele Position zum Boden erreicht haben, steigt sie entlang der Wand ebenso langsam an. Hände helfen nicht. 2 Sätze von 10-15 mal.

Das Ergebnis wird nur bei regelmäßigen Übungen sein. Wenn aus irgendeinem Grund die Unterrichtstage versäumt wurden, sollten Sie die Belastung in den nächsten Tagen nicht mehrmals erhöhen. Es wird keinen Nutzen bringen.

Hilfsmaßnahmen

Die richtige Ernährung und körperliche Ertüchtigung können durch kosmetische Verfahren ergänzt werden. Volksheilmittel, die zur Wiederherstellung der Gesundheit und des körperlichen Zustands von Mami beitragen, helfen ebenfalls gut.

  • Postpartale Bandage. Ihre Verwendung trägt zu einer schnelleren Wiederherstellung des Formulars bei. Das Fixieren ist strengstens untersagt, was den Bauch straff anspannt. Die Bandage muss im oberen Drittel des Produkts gelöst werden. Besonders gezeigt, einen Verband nach dem Kaiserschnitt tragend.
  • Anstelle eines Verbandes wird oft das Binden (Wickeln) des Bauches verwendet. Verhindert die Divergenz der Muskeln des Rectus abdominis, stellt das Muskelkorsett wieder her, reduziert die Gebärmutter. Windeln hilft, die inneren Organe wieder in Position zu bringen. Das Verfahren wird innerhalb von 2-3 Wochen nach der Geburt des Babys durchgeführt.
  • Massage Die Lymphdrainage und Anti-Cellulite werden mit Aromaölen durchgeführt, die die entspannende Wirkung verstärken. Professionelle Massagen werden nur mit Genehmigung des Arztes durchgeführt. Die Massage besteht zunächst aus leichten Streichbewegungen des Bauches. Bei Kaiserschnitt ist die Massage kontraindiziert, bis der chirurgische Schnitt vollständig geheilt ist.
  • Atemübungen. Es werden viele Techniken für das richtige Atmen vorgeschlagen. Alle helfen, die Durchblutung zu verbessern und das Gewicht zu normalisieren. Ein Merkmal dieser Übungen ist es, sich auf die richtige Atmung zu konzentrieren.
  • Prävention von Depressionen nach der Geburt. Der mentale Zustand der Mami hat einen großen Einfluss auf den Körper. Stress, Depressionen und schlechte Laune tragen zum Wachstum von Fettzellen bei. So wird der Körper vor Stress geschützt. Kein Wunder, dass viele Menschen ihren Appetit steigern, wenn sie schlecht gelaunt sind.

Wie entferne ich die Haut und Falten nach der Geburt vom Bauch? Nur mit Hilfe einer ernsthaften Einstellung zu ihrer Gesundheit.

Die Struktur des weiblichen Körpers

Eine weltweite Täuschung ist die fanatische Anbetung von Diäten: Es gibt nichts gemeinsam zwischen flachem Bauch und totem Gewichtsverlust. Viele dünne Menschen können keine Stoßpresse oder nur einen flachen Bauch zeigen. Du quälst dich mit Hunger, die Kilogramm gehen weg und dein Bauch hängt so, wie er hängt. Selbst bei geringem Gewicht kann Fett ungleichmäßig verteilt werden: Mädchen aufgrund des hormonellen Hintergrunds. Mutter Natur hat den Bauch und das Fett einer Frau als eine Art Speisekammer für den Körper gedacht - für den Fall, dass plötzlich Hunger oder andere Schwierigkeiten auftreten und Sie sich um zukünftige Nachkommen kümmern müssen, hier sind die "Vorräte" und die Niederlassung. Die fragile Figur vieler Frauen wird von Fettablagerungen an Gesäß, Oberschenkeln oder "Rettungsring" in der Taille überschattet.

Ein guter Indikator für eine junge und gesunde Frau ist 20–25% Fett, etwa 10–15% werden im Bereich der Brustdrüsen, am Gesäß und an der Innenseite des Oberschenkels gesammelt. Zum Vergleich: Athleten, die drei- bis fünfmal in der Woche trainieren, haben nur 12-17% Fett im ganzen Körper, jedoch können sich nur wenige ihrer großen Brüste rühmen.

Eine Frau, die einen aktiven Lebensstil führt, aber keine Profisportart ausübt, hat 17–20%, und es ist sehr schwer, diese Grenze zu unterschreiten - der Körper protestiert. Eine Marke von 15% gilt als kritisch, eine weitere Verringerung des Fettgehalts wirkt sich gesundheitsschädlich aus.

Aktivität

Wenn die angegebenen Zeiten nach der Entbindung verstrichen sind und der Gynäkologe das Training in Ordnung gebracht hat, um den Körper aufzuräumen, können Sie es selbst zu Hause tun oder ein Abonnement für den Fitnessraum erwerben und mit einem Trainer oder einer Gruppe zusammenarbeiten. Jeder entscheidet individuell - die Hauptsache ist, dass Sie sich wohl fühlen und das Training genießen.

Gruppenklassen Formung, Aerobic, Tanzen, Yoga und andere Arten leichter Aerobic-Übungen. Eine großartige Option für einen Anfänger, die Essenz des Trainings, um an der Arbeit aller Muskelgruppen teilzunehmen. Wenn Sie sich in einer Gruppe engagieren, wird das Ergebnis schneller erreicht - weiblicher Neid erhöht die Beständigkeit. Nun, und ein guter Grund, die Wände des Hauses für ein paar Stunden zu verlassen, um mit sich alleine zu sein. Die psychologische Stimmung ist am wichtigsten - Sie sollten Ihr Training genießen.

Unterricht zu Hause. Es gibt eine Menge urheberrechtlicher Methoden zum Abnehmen zu Hause - sie haben jemandem geholfen, manche nicht. Es hängt alles von Ihrer Ausdauer und dem Wunsch ab, den Bauch und die Seiten zu entfernen. Bekannte Fitnesstrainer verfügen über Blogs und Social-Networking-Seiten, um effektive Übungen, Menüs und vieles mehr zu teilen. Viele Menschen organisieren Fitness-Marathons online und zeigen Aktivitäten mit kleinen Kindern in der Hand beim Reinigen oder Gehen. Es gibt viele Optionen, finden Sie, was Ihnen gefällt.

Leistungsmerkmale

Um ein Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig zu wissen, wie eine bestimmte Aktion korrekt ausgeführt wird, um keine Zeit zu vergeuden. Halten Sie bei Übungen die Bauchmuskeln in Spannung und versuchen Sie, maximale Anstrengungen zu unternehmen. Besser ist es, 15 Mal korrekt als zweimal auszuführen, jedoch nicht richtig.

Führen Sie intensives Training durch, tun Sie sich und Ihrer Kraft kein Mitleid, das Ergebnis wird sich rechtfertigen. Wenn Sie noch nicht trainiert haben, beginnen Sie reibungslos. Führen Sie die Übungen die angegebene Anzahl von Malen durch, nehmen Sie jedoch nur einen Ansatz vor. Erhöhen Sie mit jedem Training die Anzahl der Ansätze, bis Sie drei oder vier erreichen.

Achten Sie auf die richtige Atemtechnik - durch die Nase beim Einatmen die Bauchmuskeln ausüben und den Bauch zurückziehen, während Sie die Bauchmuskeln weiter anspannen, die Bauchwand eingezogen halten, den Bauch während des Atems nach oben ziehen und anschwellen.

Achten Sie auf die Pose:

  • der Hals sollte immer eine gerade Linie mit der Wirbelsäule sein, Sie können Ihren Kopf nicht zurückwerfen,
  • stehen - machen Sie Ihre Knie "weich"
  • lehnen Sie sich auf den Ellenbogen - es bedeutet, dass er sich auf gleicher Höhe mit der Schulter befinden muss.
  • Kniebeugen - deine Knie gehen nicht über die Socken hinaus, nimm das Gesäß so weit wie möglich zurück,
  • Sie trainieren in der Übung mit den auf den Hocker gegossenen Beinen - Schienbein und Oberschenkel müssen einen Winkel von 90 Grad bilden
  • Drehen, Heben des Körpers, Strecken des Kinns an die Decke, Drücken Sie es nicht an die Brust.
  • Wenn Sie Ihre Hände hinter den Kopf legen - die Ellbogen sind so breit wie möglich, sie bilden eine geradlinige Linie mit den Schultern.
  • Übungen machen, nicht den Atem anhalten,
  • Beim Training ist es normal, Unbehagen zu empfinden, nicht aber starke Schmerzen.
  • Vermeiden Sie zunächst intensives Training während der Menstruation,
  • eine Stunde vor und nach dem Training ein "hungriges Fenster" anordnen,
  • Wasser trinken.

Für das Ergebnis ist es notwendig, die Bauchmuskulatur täglich - mindestens dreimal pro Woche - zu trainieren. Das Training wird am besten mit einem Set durchgeführt, ohne Lücken zwischen den Übungen zu machen. Richten Sie 3–5 Übungen ohne Intervalle ein, die nur eine Minute zwischen den Sätzen ruhen. Am Ende eines solchen Trainings brennen die Muskeln - das bedeutet, dass Sie Zeit mit maximalem Nutzen verbracht haben. Diese Trainingsmethode sollte schrittweise angegangen werden, um die Belastung zu erhöhen und die Ruhezeit reibungslos zu reduzieren.

Beginnen Sie mit dem Training, werfen Sie alle nicht verwandten Gedanken aus dem Kopf, konzentrieren Sie sich auf die Übungen, halten Sie Ihren Körper in Spannung.

Schulungsplan

Stretching vor dem Training. Arbeiten Sie Bauchmuskeln, atmen Sie tief durch, formen Sie einen Ball aus dem Bauch, und drücken Sie den Bauch mit Kraft. Удерживайте мышцы втянутыми несколько секунд, повторите 10–15 раз. Сделайте «лодочку» – лежа на полу на животе, прогибайте спину, отрывая от пола ровные руки и ноги, балансируя на животе. Балансируйте 2–4 секунды, повторите упражнение 5 раз.

Das Haupttraining besteht darin, alle Bauchmuskeln zu trainieren, dieselben Übungen für zu Hause und für das Fitnessstudio. Wiederholen Sie jede Übung 15 Mal und machen Sie mindestens drei Sätze. Wenn Sie nach einiger Zeit das Gefühl haben, dass die Übung leicht fällt, fügen Sie die Anzahl der Wiederholungen hinzu, erhöhen Sie die Anzahl der Ansätze und verringern Sie das Ruheintervall.

Übungen, um einen schönen Bauch zu bilden:

  • Hebt das Becken an. Legen Sie sich auf den Rücken, die Klingen vom Boden reißen nicht ab, die Beine sind an den Knien gebeugt. Heben Sie den Körper an, aber stellen Sie sicher, dass die Bauchwand funktioniert, nicht die Muskeln der Hüften und des Gesäßes.
  • Verdrehen in Bauchlage. Kreuzen Sie die Arme über der Brust oder hinter dem Kopf, die Beine an den Knien gebeugt, führen Sie die Schultern zu den Knien, umrunden Sie den Rücken, reißen Sie jedoch nicht den unteren Rücken vom Boden, sondern nur das Schulterblatt. Die umgekehrte Übung, wenn die Schulterblätter auf den Boden gedrückt werden und Sie sich um den Rücken legen und die Knie an die Stirn ziehen und mit Ihrem Becken und nicht mit Ihrer Taille arbeiten.

  • Erhebt sich Auf dem Boden liegend finden Sie die Stütze mit den Füßen (Bett oder Batterie, es ist bequem, sie zu fangen), den Körper anheben, die Hände hinter den Kopf legen oder auf die Brust legen. Umgekehrte Übung: Befestigen Sie die Hände und heben Sie die geraden Beine an, sodass das Becken nicht vom Boden fällt.
  • Füße schwingen Stützen Sie sich von der seitlichen Position aus auf den Ellbogen oder die leicht exponierte Schulter, heben Sie ein oder zwei Beine zusammen an und halten Sie eine gleichmäßige Körperposition, damit die schrägen Muskeln funktionieren.
  • Statisch. Jeder kennt die Bar, steht auf geraden Händen oder Ellbogen, Seitenstangen. Beginnen Sie mit 30 Sekunden und fügen Sie jeden Tag 10 Sekunden hinzu. Es ist wichtig! Wenn der untere Rücken schmerzt, machen Sie die kniende Übung.

Versteckte Trainingseinheiten

Trainieren Sie sich, um Ihre Muskeln die ganze Zeit in leichter Spannung zu halten, dies wird mit der Zeit zu einer festen Gewohnheit. Achten Sie auf die Haut - sie sollte auch einen Ton bekommen: Verwenden Sie Kokosnussöl und pflegende Cremes. Reinigen Sie die Haut jeden Abend beim Baden mit einem harten Waschlappen in den Problemzonen. Dadurch wird die Durchblutung sichergestellt und die Dehnungsstreifen am Bauch minimiert. Wenn Sie in einer Schlange stehen oder mit einem Kinderwagen spazieren gehen, ziehen Sie den Bauch so weit wie möglich an die Wirbelsäule heran und halten Sie diese Position für einige Sekunden.

Wie lange warten Sie auf das Ergebnis?

Die Hauptsache, die Sie verstehen müssen: Ihr Körper hat eine enorme Arbeit geleistet, fordern Sie kein sofortiges Ergebnis. Nach einem Monat regelmäßiger Bewegung mit korrekter und ausgewogener Ernährung sehen Sie Veränderungen: Die Muskulatur wird stärker, der Bauch wird straff und verlässt sicher einige Zentimeter. Es gibt keinen magischen Weg, den Magen schnell zu entfernen., Es gibt harte Arbeit an deinem Körper.

Warum erscheint

Nach der Geburt stehen alle Frauen vor der Tatsache, dass die Taille "verschwindet". Einige sagen zunächst, dass der Bauch sich nicht wesentlich von der Zeit unterscheidet, als das Baby noch nicht geboren war. Die Gründe für die Zunahme des Umfangs sind unterschiedlich und die Herangehensweise an den Erwerb von Harmonie kann unterschiedlich sein.

  • Verringerter Muskeltonus. Progesteron führt bereits in den frühen Stadien der Schwangerschaft zur Muskelentspannung. Frauen vor der Verzögerung der Menstruation können eine Abnahme der körperlichen Ausdauer feststellen, es wird schwieriger, den Magen zu ziehen. Wenn die Gebärmutter wächst, werden die Muskeln der vorderen Bauchwand noch mehr gedehnt. Um den Tonus wiederherzustellen, reicht es nicht aus, nur zu gebären, es dauert Zeit für die Rehabilitation.
  • Diastase der Muskeln. Bei ungeübten Bauchmuskeln kann ihre Divergenz während der Schwangerschaft durch Uterusdruck auftreten. Dies gilt insbesondere für Frauen mit Zwillingen, Drillingen. Es ist nicht immer möglich, mit einer Diastase nach der Geburt alleine fertig zu werden. In manchen Fällen ist eine qualifizierte Unterstützung durch Chirurgen erforderlich.
  • "Aktien" der Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft nimmt eine Frau durchschnittlich 10-15 kg und oft mehr zu. Bei Säuglings- und Fruchtwasser nimmt die Zunahme der Gebärmutter und der Brustdrüsen etwa 7-8 kg in Anspruch und wird wie alles andere in Form von Unterhautfett, einschließlich des Magens, abgelagert. Die Hinzufügung von ein paar Kilogramm zu der gedehnten Haut führt zu einer erheblichen Zunahme des Taillenumfangs.
  • Blähungen Nach der Entbindung kann eine Verletzung der Darmmotilität auftreten, insbesondere wenn eine Frau unter Spinalanästhesie einen Kaiserschnitt durchgeführt hat. Verstopfung, Flatulenz führt zu einer imaginären Zunahme des Bauchraums aufgrund einer Fehlfunktion des Gastrointestinaltrakts (GIT). In solchen Situationen benötigen Sie eine ordnungsgemäße Behandlung durch einen Gastroenterologen und eine angemessene Ernährung.
  • Die Haut strecken. Bei sehr dünnen oder denen, die während der Schwangerschaft ein kleines Ergebnis erzielt haben, ist ein schlaffer Bauch eine Hautfalte. Besonders auffällige Schwangerschaftsstreifen nach dem Tragen einer Mehrlingsschwangerschaft oder eines großen Fötus. Wie schnell die Genesung eintritt, hängt von den individuellen Merkmalen der Frau ab. In einigen Fällen ist es notwendig, überschüssige Haut operativ zu entfernen.

Tricks der schnellen Genesung

Klagen Sie nicht über das Bild im Spiegel, nachdem Sie aus dem Krankenhaus angekommen sind. Die Zeit nach der Geburt dauert sechs bis acht Wochen. Zu dieser Zeit benötigen Frauen besonders sparsame Behandlungen, Ruhe und Aufmerksamkeit von ihren Angehörigen.

Nach der Geburt und am ersten Tag ist der Uterus groß und befindet sich auf Höhe des Nabels. Wenn es abnimmt, nimmt das Volumen des Gewebes ab und es beeinflusst nicht die Größe des Bauches.
Einen schlaffen Bauch schnell nach der Geburt zu entfernen, hilft Tricks.

  • Verband. Es hilft nicht, den Bauch nach der Geburt zu entfernen. Die Bandage ist ein spezieller Gürtel, der die Funktion der Bauchmuskulatur während des Tragens übernimmt. Sie können verschiedene Typen und Größen auswählen, um es bequem zu tragen. Spezielle Transportbänder können vor der Auslieferung verwendet werden. Der Verband entfernt die Last von der Lendengegend, wodurch die Schwere der Rückenschmerzen verringert wird. Es verringert die Spannung der Bauchmuskulatur, was besonders nach dem Kaiserschnitt wichtig ist, wenn eine Kontraktion zunächst äußerst schmerzhaft ist.
  • Hohe Unterwäsche. Nachdem Sie aus der Entbindungsklinik entlassen wurden, können Sie hohe Hosen und sogar eine abnehmende Unterwäsche oder einen Gürtel tragen. Dies hilft nur, die Form visuell aufzuhellen, dies ist jedoch zum ersten Mal nach der Auslieferung erforderlich.
  • Stillzeit Intensives Stillen trägt dazu bei, den Uterus gut zu reduzieren und ihn und den Darm in Position zu bringen - tief in die Beckenhöhle. Dementsprechend wird der Magen weniger sprechen.
  • Schlaf auf dem Bauch. Es ist nicht immer angenehm, auf dem Bauch zu schlafen, besonders bei überfüllten Brustdrüsen, aber in dieser Position sind die Bauchmuskeln gestrafft, was die schnelle Genesung anregt.
  • Richtige Ernährung . Eine gesunde Ernährung ist nicht nur für die normale Produktion von Muttermilch erforderlich. Ernährung, ausgewogen in der Menge an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, hilft dabei, schnell wieder in die ursprüngliche Form zurückzukehren und den Magen zu entfernen.
  • Körperliche Aktivität Elementare Übungen - Atemübungen, Asanas aus dem Yoga helfen Ihnen, die Muskeln des gesamten Körpers schnell zu erholen und zu straffen. Ernsthafte Aktivitäten können sechs bis acht Wochen nach der Lieferung beginnen.

Wie zu essen, um den Bauch nach der Geburt zu entfernen

Während des Stillens ist der tägliche Bedarf an Nährstoffen etwas höher, so dass viele Frauen nach der Geburt leicht abnehmen. Die Grundlagen der richtigen Ernährung zum Abnehmen sind wie folgt:

  • die Anzahl der Mahlzeiten - mindestens fünf bis sechs Mal am Tag,
  • ausreichend trinken - etwa zwei bis drei Liter reines Wasser ohne Kohlensäure pro Tag,
  • Kalorie - etwa 3000-3500 kcal pro Tag, wobei die Hälfte der täglichen Nahrung Proteine ​​sein sollte, ein Viertel komplexer Kohlenhydrate und ein anderer vierter Teil - Fette.
  • „Stoffwechsel beschleunigen“ - viele Nahrungsmittel und Gewürze aktivieren den Stoffwechsel, wodurch der Kalorienverbrauch steigt, Pfeffer, Kurkuma, Zimt, Kaffee und normales Wasser.

Es ist notwendig, nicht nur die Vorlieben der Frau zu berücksichtigen, sondern auch, wie das Baby die einzelnen Produkte trägt. Die Diät sollte keine psychischen Beschwerden verursachen - etwaige Einschränkungen führen früher oder später zum gegenteiligen Ergebnis.

Übungen zum Abnehmen

Um sich wieder schlank und schön zu fühlen und den Bauch nach der Geburt zu entfernen, müssen Sie Ihre Ernährung durch verschiedene körperliche Übungen ergänzen. Sie müssen mit einer kleinen Anzahl von Malen (fünf bis sieben) beginnen und nähern, wobei die Last ständig erhöht wird. In diesem Fall sollten während des Sports keine Schmerzen und Beschwerden auftreten. Befreien Sie sich also vom Bauch, nachdem in sechs Monaten ein Kaiserschnitt beginnen sollte.

  1. Aus der Knie-Ellbogen-Position nimmt man den Schwerpunkt liegend. Es ist wichtig, dass die Verbindungslinie zwischen der Kopfkrone, dem oberen Punkt des Gesäßes und der Ferse gerade ist.
  2. Stellen Sie sich auf die Handflächen und Zehen (erlaubte leichte Version - mit Betonung auf den Unterarm).
  3. Zum ersten Mal genügt es, 10-15 Sekunden zu stehen, danach sollte ständig hinzugefügt werden.

Auf die Bauchmuskeln

  1. Nehmen Sie die Betonung in Rückenlage, die Arme entlang des Körpers, die Beine gerade.
  2. Heben Sie den Oberkörper an und strecken Sie gleichzeitig die Arme nach vorne. Die Beine beugen sich bei 90 ° C an den Knien.
  3. Der Anstieg muss bei 30 ° C, dann bei 45 ° C und am Ende bei 90 ° C erfolgen. Beginnen Sie zehn Mal mit einer Annäherung.
  4. Um die seitlichen Bauchmuskeln zu pumpen, sollten Sie beim Drehen des Körpers von rechts nach links abbiegen.

Um den Bauch nach der Geburt zu entfernen, reicht es nicht aus, wenn eine stillende Mutter einfach Bauchübungen macht. Es sollte auch beachtet werden, dass es möglich ist, Muskeln aufzupumpen, aber wenn sie von oben mit einer erheblichen Schicht subkutanen Fettes "bedeckt" sind, werden keine offensichtlichen Veränderungen im Aussehen auftreten. Daher sollte der Ansatz umfassend sein.

  1. Es sollte auf dem Bauch liegen, die Arme nach vorne gestreckt, die Beine gerade zusammen.
  2. Versuchen, sich zu strecken - Arme ziehen nach vorne und nach oben und Beine nach oben und nach oben. Bildliche Vorstellung, dass der Körper ein Seil ist, das zwischen zwei Säulen gespannt ist.

Cremes, Peelings, Packungen und Massagen

Befreien Sie sich von hängendem Bauch nur mit Hilfe von Cremes, Peelings und anderen Volksmitteln, die unmöglich sind. Aber es ist eine gute Ergänzung, um den Hautton zu verbessern und die Schwere von Dehnungsstreifen zu reduzieren.

Sie können sowohl selbst gekocht als auch im Laden gekauft werden. Es ist am effektivsten, sie in einer Sauna oder einem Bad zu verwenden, den ganzen Körper zu reiben und gleichzeitig zu massieren. Mehrere Optionen für einfache Rezepte im Verhältnis Eins zu Eins:

  • Meersalz und Honig
  • Honig und Kaffeesatz
  • Kaffeesatz und Pfeffer.

Die Zusammensetzung wird 10-15 Minuten auf die Haut aufgetragen und dann abgewaschen. Für das Aroma können Sie verschiedene Öle hinzufügen - Maiglöckchen, Eukalyptus, Zitrone.

Wraps

Stärken Sie die regenerativen Fähigkeiten der Haut, indem Sie Wraps verwenden. Dazu wird die Zusammensetzung (z. B. Honig mit Salz) auf den Problembereich aufgebracht und die Oberseite mit Haftfilm bedeckt. Sie müssen also 20 bis 30 Minuten gehen und dann mit Wasser abspülen.

Zur Verbesserung der Durchblutung und zur Verbesserung der Hauteigenschaften können den Bädern verschiedene Öle zugesetzt werden. Zum Beispiel ein paar Tropfen Oregano, Maiglöckchen.

Dies ist eine der effektivsten Möglichkeiten, die gewünschte Form schnell zu erfassen. Es ist möglich, unabhängig (z. B. mit Hilfe von Vakuumdosen) und auch mit einem Spezialisten durchzuführen. Ideal für die Massage der Hüften und des Gesäßes, sollten Sie auf den Bauch aufpassen und den Eingriff nicht innerhalb von sechs Monaten nach dem Kaiserschnitt durchführen.

Salonprozeduren

Es ist möglich, einen ausgedehnten Bauch nach der Geburt (mit GBV - Stillen - Einschränkungen sind möglich) unter Verwendung verschiedener Saloonverfahren zu entfernen. Das Haupt kann zugeschrieben werden.

  • Kryotherapie Die Wirkung niedriger Temperaturen auf Fettzellen wird in europäischen Ländern bereits intensiv genutzt. Das Verfahren wird Kryolipolyse genannt. Gleichzeitig werden nur Adipozyten (Fettzellen) freigelegt, während andere Gewebe intakt bleiben. Kryolipolyse ist ein schmerzloses, aber teures Verfahren, mit dem Sie in kurzer Zeit ein signifikantes Ergebnis erzielen können. Sie betritt nur die Welt der plastischen Chirurgie und der Kosmetologie.
  • Hirudotherapie Die Verwendung von Blutegeln an Problemzonen hilft, die Ernährung des Gewebes zu verbessern, die Schwere der Dehnungsstreifen zu reduzieren und die Haut am Bauch zu straffen. Am Vorabend der Hirudotherapie sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen, um die Sicherheit des jeweiligen Verfahrens zu klären. Der Kurs umfasst etwa fünf bis zehn Sitzungen von 30 bis 60 Minuten.
  • Kavitation Die Methode wird auch als Ultraschall-Liposuktion bezeichnet. Während des Eingriffs werden Ultraschallwellen einer bestimmten Frequenz mit Hilfe spezieller Geräte in das Gewebe eingespeist. Dies führt zur Bildung der Druck- und Dehnungszonen in den Zellen, was zu ihrer "Explosion" führt. Adipozyten werden zerstört und ihr Inhalt (Fettsäuren) durch die Lymphgefäße in den Blutkreislauf. Der Effekt macht sich nach mehreren Behandlungen bemerkbar. Während der Sitzung spürt die Frau keinen Schmerz oder andere unangenehme Symptome.
  • Mesotherapie Es gibt eine Hardware (mit Hilfe spezieller Geräte) und eine Injektion ("Cocktail" wird mit einer Spritze und einer Nadel an das Gewebe abgegeben). Die Essenz der Methode ist die Einführung von Substanzen, die Stoffwechselprozesse aktivieren, in die Hautschichten. So können Sie Dehnungsstreifen entfernen (Enzyme werden verwendet), die Haut straffen (Kollagen, Elastin wird injiziert), überschüssige Fettzellen entfernen (Lipolytika werden verwendet), die „Orangenhaut“ beseitigen.

Operativer Eingriff

In einigen Fällen muss auf eine plastische Operation zurückgegriffen werden, da der Bauch nach der Geburt nur durch Entfernen von überschüssigem Gewebe und Wiederherstellen der Anatomie des Ortes der Hauptstrukturen entfernt werden kann. Indikationen für die chirurgische Behandlung:

  • Diastase der Muskulatur rectus abdominis - Diskrepanz, häufig mit Hernienbildung
  • "Plummet" im Unterbauch - das durch andere Methoden nicht beseitigt wird,
  • Keloidnarben - oder Defekte im Bereich postoperativer Nähte,
  • Hautveränderungen - die einer konservativen Therapie nicht zugänglich sind.

In diesem Fall wird die Bauchkorrektur operativ durchgeführt. Das Operationsvolumen hängt von der Schwere der Erkrankungen und Komorbiditäten ab (z. B. Hernie, Nabelversetzung). Interventionsmöglichkeiten.

  • Laparoskopische Bauchdeckenstraffung. Dies ist der am wenigsten traumatische Weg, hat jedoch erhebliche Einschränkungen bei der Implementierung. Der Einsatz der laparoskopischen Technologie ist nur in den einfachsten unkomplizierten Fällen zulässig, in denen eine geringe Menge Fettgewebe entfernt und die Muskeln gestrafft werden müssen. Die Rehabilitationszeit beträgt etwa einen Monat.
  • Miniabdominoplastik. Die beste Option für eine chirurgische Behandlung. Sie können nicht nur einen Teil des Fettgewebes entfernen, sondern auch dafür sorgen, dass die Haut nicht mehr hängt, was am häufigsten nach einem Kaiserschnitt beobachtet wird. Der Chirurg führt alle Manipulationen durch einen Schnitt im suprapubischen Bereich durch. Die Erholung dauert ungefähr zwei bis drei Monate.
  • Klassische Bauchstraffung. Die traumatischste Technik ermöglicht es Ihnen jedoch, alle Defekte zu beseitigen, auch solche mit Übergewicht. Aufgrund des großen Volumens und der komplexen Rehabilitation (etwa sechs Monate) wird es weniger häufig durchgeführt. Es gibt mehrere Möglichkeiten für die Ausführung - mit einem Hautschnitt oberhalb des Schambeins, in der Mittellinie und an der Seite.

Erscheint nach der Geburt des Magens - eine Situation, mit der sich fast jede Frau konfrontiert sieht. Aber wir dürfen nicht erwarten, dass die Zahl bei der Entlassung aus dem Krankenhaus sofort perfekt wird. Um den Bauch loszuwerden, müssen Sie sich viel Mühe, Geduld und sogar Finanzen leisten. Ob der Bauch nach der Geburt zu Hause entfernt werden kann, hängt von der Schwere der Veränderungen ab. In Ermangelung der durchgeführten Manipulationen ist es sinnvoll, einen plastischen Chirurgen zu konsultieren.

Bewertungen Mütter

Ich habe hohe Höschen (mit einer Taille) verwendet. Sie spannten den Bauch sehr gut an und hielten ihn fest, aber zur besseren Wirkung rieb ich die Haut (manchmal sogar die Brüste) mit Olivenöl (manchmal E und A). Jetzt ist der Magen genug angezogen und sogar einige Dehnungsstreifen sind geheilt. Mein Magen ging etwa zwei Monate nach der Geburt zurück und ich verlor sehr viel Gewicht ... aber sobald ich aufgehört hatte zu füttern, nahm ich sofort 5 kg zu.

Das zweite Beispiel ist auch eine dünne Freundin vor der Schwangerschaft, ebenfalls Kaiserschnitt. Aber ab dem Alter von 18 Jahren ging sie dreimal in der Woche zur Fitness, in der Schwangerschaft machte sie Gymnastik für Schwangere, dann beschrieb ich mit einem kleinen im Rollstuhl jeden Tag solche Kreise in unserer Gegend, dass mir nach einem solchen Spaziergang meine Beine abfielen. Das heißt, nicht auf der Baustelle bei 20 Metern, sondern mindestens 5 km pro Tag, und der Rollstuhl ist immer noch schwer. 8 Monate nach der Geburt ging es wieder fit. Es gibt also keine Dehnungsstreifen, keinen Hauch von Magen! Fotos im Badeanzug - einfach ein Anblick. Ich habe sie einmal gefragt, wie sie es getan hat, weil ihre Eltern voll sind. Und sie sagte, dass die Hauptsache nicht faul sei und nicht verschlungen werde.

Mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger, die Bauch- und Dehnungsstreifen zu entfernen, selbst wenn Sie die Presse drücken. Als solcher hatte ich praktisch keinen Bauch, aber die Haut an meinem Bauch hing sowieso herab. Und vor kurzem ging ich auf Anraten eines Freundes in die Lapino-Klinik, und nach der notwendigen Untersuchung (nach 9 Monaten Geburt) erhielt ich eine Konturplastik des Bauches. Und wenn man bedenkt, dass die Klinik mit den neuesten Geräten und erfahrenen Ärzten ausgestattet ist, lief alles gut für mich und jetzt kann ich stolz auf meinen Bauch sein.

Ich ging zum Chirurgen. Diastase! Empfehlung des Arztes: Drücken Sie die Presse fest, so dass entweder die Hernie und die Operation oder die Muskeln wieder normal sind! Dies sind die Empfehlungen. Im Internet eine Reihe von Übungen gefunden. Zwei Wochen lang gelang es mir, den Nabel in das Loch zurückzubringen. Ich hoffe, dass in einigen Monaten der Magen korrigiert werden kann!

Nach der ersten Geburt hat sich mein Magen nicht vollständig erholt. Natürlich kann der Zustand des Bauches nicht sagen, dass es einfach super ist, aber 5 Jahre sind vergangen und der Bauch ist nach außen hin sehr nichts geworden. Aber nach der zweiten Geburt hatte ich keinen einzigen Zug auf meinem hübschen Bauch. А, вообще, когда я полнею, то свой живот скрываю при помощи утягивающих трусиков. Вот такой секретик есть у меня. А, когда худею, то первое, что прорисовывается это талия и мой живот выглядит на ура. Конечно, специальные упражнения для живота – это отличный результат наличия кубиков, но все же я предпочитаю меньше кушать)

Video ansehen: So entfernen Sie Stretch Marks nach der Schwangerschaft (Januar 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send