Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Bewertungen für Valerianahel

Droge Valerianachel oral einnehmen, 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit.
Erwachsene und Jugendliche - 15 Tropfen, zuvor in 100 ml Wasser verdünnt, 3 Mal pro Tag (abends können Sie 20 Tropfen verwenden), Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - 10 Tropfen 3 Mal pro Tag.
Die Behandlung dauert 3-4 Wochen. Wiederholte Behandlung kann von einem Arzt verordnet werden.
Die Verwendung des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren ist zu diesem Zweck und unter Aufsicht eines Arztes möglich.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels Valerianachel sind: Das Alter der Kinder bis zu 6 Jahre (aufgrund fehlender klinischer Daten), Schwangerschaft (aufgrund fehlender klinischer Daten), Stillzeit (aufgrund fehlender klinischer Daten), Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Formular freigeben

Valerianahel - homöopathische Tropfen zur Einnahme.
Flasche: 30 ml.

100 g der Droge Valerianahel enthalten:
Valeriana offiсinalis (Baldrian offifinalis) Ø 65 g
Humulus Lupulus (Humulus Lupulus) Ø 5 g
Crataegus (Kretegus) Ø 5 g
Hypericum perforatum (Hypericum perforatum) D1 5 g
Melissa officinalis (Melissa Offinalis) Ø 3 g
Chamomilla reсutita (Camomilla recutite) Ø 2 g
Avena sativa (Avena Sativa) Ø 2 g
Acidum Picrinicum (Acidum Picrinicum) D5 10 g
Kalium bromatum (Kalium bromatum) D1 1 g
Ammoniumbromatum (Ammoniumbromatum) D1 1 g
Natriumbromatum (Natriumbromatum) D1 1 g
Hilfsstoffe: Ethanol etwa 60% (Volumen).

Valerianachel

Valerianahel: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Lateinischer Name: Valerianaheel

Wirkstoff: Homöopathische Substanzen

Hersteller: Biologische Heilmittel Heel GmbH (Deutschland)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 26.07.2014

Valerianahel - ein homöopathisches Mittel mit beruhigender Wirkung.

Gebrauchsanweisung Valerianahelya: Methode und Dosierung

Tropfen oral dreimal täglich eine Stunde nach oder eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Vor der Anwendung sollte die erforderliche Dosis Valerianahel in 100 ml Wasser verdünnt werden.

Eine Einzeldosis für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren beträgt 15 Tropfen (abends können Sie 20 Tropfen einnehmen).

Empfohlene Einzeldosen von Valerianahel für Kinder:

  • von 6 bis 12 Jahre alt - 10 Tropfen,
  • von 2 bis 6 Jahre - 5 Tropfen.

Die Therapiedauer beträgt 3-4 Wochen, nach ärztlicher Empfehlung ist eine wiederholte Behandlung möglich.

Besondere Anweisungen

Es ist zu beachten, dass Valerianahel Ethylalkohol enthält - ungefähr 60% (Volumenanteil).

Die Verwendung homöopathischer Arzneimittel kann zu einer primären Verschlechterung führen - eine vorübergehende Verschlimmerung der bestehenden Symptome. Dieses Phänomen dient als Grundlage, um das Medikament abzusetzen und zum Arzt zu gehen. Das Auftreten von Nebenwirkungen, die nicht in der Gebrauchsanweisung für den medizinischen Gebrauch beschrieben sind, sollte dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden.

Gemäß den Anweisungen hat Valerianahel keinen Einfluss auf die Sicherheit beim Arbeiten mit Fahrzeugen und beim Fahren in empfohlenen Dosierungen.

Bewertungen von Valerianhele

Die Meinungen der Patienten zum Medikament sind überwiegend positiv.

Erwachsene Patienten stellen fest, dass Valerianahel bei Problemen beim Einschlafen hilft, Stress abbaut und eine leichte beruhigende Wirkung hat. Eine sedierende Wirkung und ein verbesserter Schlaf werden beobachtet, wenn das Medikament bei Kindern angewendet wird.

Laut den Bewertungen ist Valerianahel besser für leichte Neurosen und Probleme beim Einschlafen. Bei schwerwiegenden Verstößen ist es vorzuziehen, starke Drogen zu verwenden.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Valerianahel, sowie alle Produkte der Firma Heel (Heel), sind homöopathisch das Medikament, dessen Wirksamkeit durch einen genau kalibrierten und richtig zusammengesetzten Wirkstoffsatz bestimmt wird.

Homöopathische Tropfen sind mild Schmerzmittelleichte Aktion Schlaftabletten (Erleichterung des Einstiegs in den Schlaf) sowie langsame (wachsende), aber ziemlich stabile Wirkung. BeruhigungsmittelAuswirkungen auf den menschlichen Körper.

Indikationen zur Verwendung

Valerianahel ist angezeigt zur Verwendung in:

  • Neurasthenie,
  • Schlafstörungen (insbesondere bei Schlafstörungen),
  • Neurose,
  • betont,
  • nervöse Erregbarkeit.

Funktionsprinzip

Valerianahel wird homöopathischen Mitteln zugeschrieben, die sedierend wirken. Die Komponenten dieser Lösung wirken beruhigend, normalisieren den Schlaf und verbessern den Zustand des Nervensystems.

Der Grund für die Ernennung von Valerianahel kann sein:

  • Neurose
  • Schlafstörungen
  • Neurasthenie
  • Überarbeitung

Bei Kindern wird das Werkzeug bei Tics, Schlaflosigkeit und erhöhter nervöser Erregbarkeit eingesetzt.

In welchem ​​Alter darf es dauern?

Die Anweisungen für das Medikament haben eine Warnung vor der Anwendung von Valerianahel-Tropfen bei Kindern unter 6 Jahren. Die Wirkung des Medikaments auf diese Altersgruppe wurde nicht ausreichend untersucht, so dass ein Kind, das noch nicht sechs Jahre alt ist, Valerianahel nicht ohne einen Arzt konsultieren kann. Wenn es Hinweise gibt, kann das Medikament in einem früheren Alter von beispielsweise 2 Jahren von einem Spezialisten verordnet werden.

Nebenwirkungen

Aufgrund der Anwesenheit von pflanzlichen Inhaltsstoffen reagiert der Körper des Kindes manchmal mit einer allergischen Reaktion auf Valerianahel. Es sollte auch klargestellt werden, dass die Einnahme homöopathischer Tropfen häufig zunächst die Symptome der Krankheit verstärkt, was als primäre Verschlechterung bezeichnet wird. In diesem Fall kündigen Valerianahel einen Spezialisten an.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Die Flasche Valerianahel-Tropfen sollte an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, an dem kein Sonnenlicht fällt. Die optimalen Temperaturparameter während der Lagerung des Medikaments sind Indikatoren + 15 + 25 Grad Celsius. Darüber hinaus ist es erforderlich, den Zugang von Kleinkindern zu solchen Medikamenten einzuschränken. Haltbarkeit Valerianakhel - 3 Jahre.

Auf die Verwendung des Medikaments sind überwiegend positive Eindrücke.

Die Mütter, die ihren Kindern Valerianahel gegeben haben, bestätigen die Wirksamkeit und die gute beruhigende Wirkung dieses Medikaments sowie die natürliche Zusammensetzung und die praktische Verpackung.

Zu den Mängeln zählen die hohen Kosten und das Allergierisiko.

Tropfen ersetzen Valerianahel kann andere Arzneimittel mit ähnlichen therapeutischen Wirkungen sein, zum Beispiel:

  • Nott fällt. Dieses homöopathische Präparat enthält Zink-Valeriante, Kamille, Samenhafer, Phosphor und Kaffeebaum. Das Werkzeug wird bei Kindern ab 3 Jahren verwendet.
  • Novo-Passit-Lösung. Die Basis dieses Tools sind flüssige Extrakte aus Zitronenmelisse, Johanniskraut, Baldrian, Passionsblume, Hopfen und anderen Pflanzen. Das Medikament wird ab 12 Jahren verordnet.
  • Passionssirup Seine Zusammensetzung umfasst Extrakte oder Tinkturen aus Hopfen, Baldrian, Minze, Thymian und Weißdorn. Dieses Werkzeug wird zur Behandlung von Kindern über 12 Jahren verwendet.
  • Mutterkraut-Tinktur Dieses Medikament, das aus dem Gras von Mutterkraut hergestellt wird, kann, falls angezeigt, Kindern über 3 Jahren verabreicht werden.

Über das, was Dr. Komarovsky über homöopathische Mittel hält, lesen Sie sein Programm.

Mutter von zwei Kindern mit medizinischer Ausbildung

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Bei der Einnahme von Wirkstoffen im Inneren werden die Tropfen schnell in den allgemeinen Blutkreislauf aufgenommen. Die bei der Herstellung enthaltenen natürlichen Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf das zentrale Nervensystem aus. Patienten, die dieses Medikament einnahmen, stellten fest, dass während der Therapie ein Gefühl der Angst, der Angst und des besseren Schlafes verschwand.

Homöopathische Mittel wirken sanft auf den Körper ein, so dass die Patienten während der Therapie keine Sucht und Depression des Zentralnervensystems erleben.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

Obwohl das Medikament nur pflanzliche Bestandteile enthält, wird dieses Medikament aufgrund des in den Tropfen enthaltenen Ethanols für Frauen während der Schwangerschaft nicht empfohlen.

Ethanol kann die Plazenta bis zum Fötus durchdringen, was zu einer intrauterinen Wachstumsverzögerung oder schweren Schäden an der Leber des Babys führt. Wenn nötig, die Verwendung des Medikaments Valerianahel während der Schwangerschaft als Alternative, können Sie dieses Medikament in Form von Tabletten verschreiben.

Valerianahel-Tropfen während der Stillzeit werden nicht ernannt, da möglicherweise Ethanol durch Muttermilch in den Körper eines Kindes eindringen kann. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels reichert sich Ethanol in der Leber des Kindes an, was zu schweren Schäden und Vergiftungen des Körpers führt.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen wird das Medikament von den Patienten gut vertragen, bei längerer unkontrollierter Anwendung oder individueller Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Tropfen können jedoch folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Hautausschlag,
  • Urtikaria,
  • Juckreiz und Hautrötung in seltenen Fällen.

Fälle von Überdosierungen in der Medizin sind nicht registriert.

Lagerungs- und Abgabebedingungen

Homöopathisches Mittel Valerianahel wurde in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Lagern Sie das Medikament vor Kindern geschützt und vermeiden Sie den Kontakt mit einer Flasche direktem Sonnenlicht bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad. Vor Gebrauch gut schütteln.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab dem auf der Verpackung angegebenen Herstellungsdatum. Nach dieser Zeit können die Tropfen nicht mehr oral eingenommen werden.

Loading...