Kleine Kinder

Husten-Mukaltin-Tabletten - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Mukaltin gehört zur Gruppe der Sekretäre. Es wird traditionell verwendet, um die negativen Auswirkungen von Atemwegserkrankungen zu reduzieren.

Dieses Instrument hat einen Auswurfeffekt, der durch die Stimulierung der Drüsen der Bronchien umgesetzt wird, was zur Entwicklung einer erhöhten Menge an Schleim führt, die ihn verdünnt, was zu einer leichteren Auswurfausgabe führt.

Der Wirkstoff des Arzneimittels hat eine leichte entzündungshemmende Wirkung, seine Elemente wirken aktiv auf die Schleimhautoberfläche der Pfade und reduzieren so die Reizung entzündlicher Herde.

Form und Zusammensetzung freigeben

Mukaltin wird in Form von Tabletten mit einer graubraunen Farbe hergestellt, die die Form eines abgeflachten Zylinders hat. Beim Eintauchen in Wasser reagiert es sofort mit der Freisetzung von Kohlendioxid - es schäumt stark. Erhältlich in Packungen mit 10 und 20 Pillen.

  • Der Hauptbestandteil ist ein Extrakt aus Althea-Medikament, weil seine Wurzel enthält Polysaccharide. Eine Pille enthält 0,05 g dieser Substanz.

Ebenfalls enthalten sind eine Reihe von Hilfskomponenten:

In einem Komplex enthält 1 Tablette 250 mg dieser Substanzen.

Pharmakologische Wirkung

Mukaltin-Tabletten haben einen ausgeprägten Expektorant-Effekt, der realisiert wird durch:

  1. Durch die Erhöhung der Aktivität des Flimmerepithels kommt es zu einer relativ schnellen Freisetzung der verdünnten pathologischen Schleimformationen aus den Bronchien und den Atmungskanälen beim Husten.
  2. Stimulierung der Funktion der Bronchialdrüsen, wodurch die Schleimhäute zusätzlich gebildet werden, ihre Konsistenz flüssiger wird, der klebrige und zähflüssige Auswurf verflüssigt wird.

Mukaltin hat auch mäßige entzündungshemmende Eigenschaften, es umhüllt die Schleimhaut der Atemwege, und dank dieses Schutzfilms werden die Schleimhäute nicht gereizt, geschädigtes Gewebe wird wiederhergestellt, Entzündungen werden durchgelassen.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Mukaltin - Hustenpillen, es wird mit einem trockenen, bellenden Husten eingenommen, bis es weich wird. Und auch beim Husten mit dickflüssigem Auswurf.

Hauptsächlich zur Behandlung der folgenden Krankheiten verschrieben:

Das Medikament ist besonders wirksam beim Husten mit viskosem Auswurf. Aufgrund der aktiven Bestandteile des Auswurfs wird das Husten leichter. Husten wird produktiv, was zu einer schnellen Genesung beiträgt

Beim Trockenhusten erwies sich Mukaltin auch als wirksames Mittel. Dank der Stimulation der Drüsenzellen normalisiert sich die Zusammensetzung der Bronchialsekretion und der Husten wird allmählich nass. Außerdem wird die Reizung des Epithels gelindert und spastische Hustenattacken verschwinden.

Gegenanzeigen

Mukaltin ist in solchen Situationen kontraindiziert:

  1. Gastritis, Zwölffingerdarmgeschwür und Magengeschwür in der Zeit der Verschlimmerung,
  2. Überempfindlichkeit gegen Althea oder andere Bestandteile von Mukaltin,
  3. Aufgrund des Gehaltes an Polysacchariden mit Vorsicht bei Patienten mit Diabetes.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Laut den Anweisungen ist Mukaltin für schwangere Frauen nicht kontraindiziert, aber vor der Verwendung ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Wenn die Möglichkeit einer allergischen Reaktion besteht, sollte die Verwendung eingestellt werden. Wenn es im ersten Stadium der Schwangerschaft Komplikationen gibt oder eine Fehlgeburt droht, sollten Sie es nicht einnehmen.

Vorsicht ist geboten, Schwangere Frauen sollten dieses Medikament einnehmen. Da es leichte Übelkeit hervorrufen kann, wird es nicht für eine Toxämie im ersten Trimester empfohlen. Die tägliche Dosis sollte 100 mg (1-2 Tabletten) in 3-4 Dosen vor den Mahlzeiten nicht überschreiten. Die Anwendung von Mukaltin während der Schwangerschaft ist zulässig, wobei jedoch die individuellen Merkmale des Körpers der Frau zu berücksichtigen sind.

Wie man Pillen während des Stillens anwendet, ist eine offene Frage und wird individuell gelöst. Es gibt keine Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit, wenn keine Allergien gegen Mutter oder Kind verursacht werden.

Dosierung und Art der Anwendung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Tabletten Mukaltin Erwachsene und Kinder nach 12 Jahren ein oder zwei Wochen brauchen. Weisen Sie 50-100 mg 3-4r / Tag vor den Mahlzeiten zu.

Mukaltin kann Kindern verabreicht werden, indem es in warmem Wasser (etwa 1/3 Tasse) aufgelöst wird. Kinder bis 12l. Geben Sie der ersten Tablette auch 3-4p / Tag.

Mukaltin während der Schwangerschaft gemäß den Anweisungen in den angegebenen Dosierungen für Erwachsene. Der die Schwangerschaft beobachtende Arzt kann den Termin jedoch individuell ändern.

Nebenwirkungen

Mukaltin ist ein absolut sicheres Medikament, das von Patienten gut vertragen wird. Nur in seltenen Fällen treten vor dem Hintergrund der Einnahme des Arzneimittels Nebenwirkungen auf. In diesem Fall werden unerwünschte Reaktionen jedoch schwach ausgedrückt und äußern sich in den folgenden Erscheinungsformen:

  • dyspeptische Symptome (Schweregefühl und Unbehagen im Bauch, Übelkeit und manchmal Erbrechen),
  • allergische Reaktionen (Pruritus, Urtikaria).

Die Angst vor diesen Nebenwirkungen ist in der Kindheit wichtiger.

Überdosis

Über Fälle von Überdosierung durch dieses Instrument ist wenig bekannt, aber eine zu lange Anwendung von Mukaltin führt häufig zu Übelkeit.

Eine erhöhte Dosierung führt zu einer Vergiftung des Körpers. Bei den ersten Anzeichen einer Vergiftung sollte die Einnahme von Pillen aufhören, es wird nicht überflüssig sein, den Magen zu waschen und Aktivkohle zu verwenden.

Besondere Anweisungen

Als Expektorans verwendete Altheapräparate können mit Natriumbicarbonat kombiniert werden.

Die Bildung eines Schleimfilms auf der Oberfläche der Schleimhaut der oberen Atemwege hat nicht nur einen ausgeprägten therapeutischen Effekt, sondern trägt auch zu einer längeren lokalen Wirkung anderer Arzneimittel bei.

Wechselwirkung

Mukaltin kann zusammen mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung bronchopulmonaler Erkrankungen eingenommen werden.

Die kombinierte Anwendung von Mukaltin mit codeinhaltigen Arzneimitteln und Antitussiva macht das Husten von verflüssigtem Auswurf schwierig.

Wir haben einige Bewertungen von Menschen, die das Medikament Mukaltin einnahmen, aufgenommen:

  1. Elena Ich habe zwei Kinder: Das älteste ist in der dritten Klasse, das jüngste im Kindergarten. Wenn die Nebensaison kommt, beginnen Sie mit Erkältungen, Rotz, Husten und anderen Köstlichkeiten. Um den Körper der Kinder nicht mit Chemie zu vergiften, gebe ich lieber Mukaltin als Auswurfmittel. Unser wundervoller Kinderarzt schlug mir einmal vor, als Deniska krank (älter) war: effektiv und sanft.
  2. Olga Es hilft mir persönlich, ich kenne ihn schon lange und erinnere mich sofort, wann der Husten einsetzt. Ich habe gehört, dass Allergien von ihm stammen könnten, aber ich hatte dies nicht. Hier ist eine Nichte - ja, ich nahm zwei Tabletten und fing an zu jucken. Nun, ich musste es aufgeben. In der Regel Allergien aus. Niemand weiß es - vielleicht hat Mukaltin beeinflusst.
  3. Alla Ich erinnere mich an den Geschmack von Kindheit an, ich mochte sogar seinen sauren Geschmack. Ich kaufe meine Kinder auch, wenn ich krank werde. Ich denke, das sind gute, bewährte Pillen, auch auf pflanzlicher Basis.
  4. Albina Mukaltin gab ihrer kleinen Tochter beim Husten. Sie mochte die Pillen. Ich löste sie in Wasser und sie zischten. Husten war gut, aber nur, wenn Sie von einem Arzt verordnet wurden. Sie sind nicht teuer, Kinder trinken sie gut. Husten ging einige Zeit durch. Bei der Einnahme von Mukaltin wurden Nebenwirkungen beim Kind nicht bemerkt. Ich habe es auch selbst angewendet, aber ich habe Magenprobleme, also habe ich es mit Vorsicht gesehen.

Althea-Extrakt, der Hauptbestandteil von Tabletten, ist nicht nur in Mukaltina enthalten, sondern auch in anderen Präparaten zur Behandlung von Husten. Sie werden in Form von Sirupen und Mischungen vorgelegt.

Diese Tools umfassen:

  • Alteyka,
  • Alteia Wurzelsirup,
  • Hustensaft,
  • Atemix,
  • Rubital Forte,
  • Alte.

Solche Sirupe wie Gadelix, Prospan, Pektolvan (mit Efeu-Extrakt) sowie Dr. Theiss-Sirup mit Wegerich und Dr. IOM, Evkabal werden in den Indikationen als ähnlich angesehen.

Vor der Verwendung von Analoga konsultieren Sie Ihren Arzt.

Anweisungen Mukaltina

Mukaltin ist ein Kräuterpräparat auf Basis von Polysacchariden aus Althea-Kraut, das nur in den postsowjetischen Ländern verwendet wird. Dies sollte jedoch die potenziellen Verbraucher nicht in Verlegenheit bringen: Altea hat den Ruf einer multifunktionalen Heilpflanze, die aus der Antike entstanden ist und nicht nur in der Volksmedizin, sondern auch in der Amtsmedizin erfolgreich eingesetzt wurde. Bräunlich graue Mukaltintabletten, die einen eher spezifischen Geruch haben, sind seit tiefster Kindheit jedem vertraut. Die Haupteigenschaft von Althea, die vollständig in Mukaltin involviert ist, ist expektorant. Das Medikament aktiviert durch Reflex-Stimulation des Flimmerepithels, das die innere Oberfläche der Bronchien auskleidet, seine Flimmerhaare, um dem Sputum einen direkten Bewegungsvektor von den Bronchien durch die oberen Atemwege in die Mundhöhle zu geben. Dies wird durch eine erhöhte Peristaltik der respiratorischen Bronchiolen in Verbindung mit einer Erhöhung der Menge an Schleimsekreten, die von den Bronchialdrüsen abgegeben werden, erleichtert. Und der chemische Bestandteil von Mukaltin - Natriumbicarbonat - bleibt auch kein gleichgültiger Zeuge für die Arbeit seines pflanzlichen Gegenstücks und ist aktiv an der Verdünnung des Auswurfs zur Steigerung der Bronchialsekretion beteiligt.

Mit all den Vorteilen von Mucaltin sollte verstanden werden, dass dieses Medikament bei Erkrankungen der Atemwege wirklich wirksam ist, die sich durch reichliche Produktion von dickflüssigem, dickflüssigem und schwer zu trennendem Sputum und unproduktivem trockenem Husten äußern, nur im Rahmen einer komplexen Therapie und nicht im "Solo" -Modus. Mukaltin erfüllt seine hochspezialisierte Aufgabe zur Erleichterung der Evakuierung des Auswurfs aus dem Körper (der sogenannten symptomatischen Behandlung) und zur Beseitigung der Krankheit selbst. Andere Medikamente müssen eingenommen werden.

Mukaltin ist ausschließlich in Pillenform erhältlich. Nehmen Sie das Medikament vor den Mahlzeiten 1-2 Tabletten 2-3 Mal pro Tag. Bei jüngeren Patienten können Sie die Tablette in 100-150 ml warmem Wasser auflösen. Die Dauer der Mukaltin-Einnahme beträgt durchschnittlich 1-2 Wochen. Das Gebot für Patienten, die Mukaltin und andere Arzneimittel einnehmen, die das Auswurfmittel fördern, sollte ein Verbot der Verwendung von Hustenmittel, die das Hustenzentrum der Medulla oblongata unterdrücken (z. B. codeinhaltige Mittel), sein. Andernfalls wird die Entfernung des Sputums aus dem Atemweg unterbunden.

Zusammensetzung (Wirkstoff)

Der Wirkstoff ist ein Extrakt aus Althea. Die Pflanze befindet sich auf dem Territorium von Eurasien und Nordafrika. Sein Name kommt vom griechischen Wort für "Heilung".

Tabelle 1. Zusammensetzung und Wirkstoff Mukaltina

Geschmacksstoffe und Farbstoffe sind in den Mukaltin-Tabletten nicht enthalten. Die Gebrauchsanweisung enthält nicht nur die vollständige Liste der Komponenten, sondern auch deren Anzahl.

Hersteller

Das Medikament produziert mehrere Pharmaunternehmen. Mukaltin, der Wirkstoff ist überall erhältlich und wird in Russland, der Ukraine und in der Republik Kasachstan hergestellt.

Tabelle 2. Pharmazeutische Unternehmen, die Tabletten herstellen

Informationen zum Hersteller finden Sie auf jeder Tablettenpackung. Die Kontaktdaten des Unternehmens sind in der Gebrauchsanweisung enthalten. Der Hersteller spielt bei der Auswahl dieses Tools keine Rolle. Medikamente verschiedener Unternehmen können sich jedoch in Preis und Verpackung unterscheiden.

Wofür sind diese Pillen?

Das Medikament gehört zur Gruppe der Sekretionsmittel. Es hilft, viskose Tracheobronchialsekrete durch Stimulierung des Auswurfs zu eliminieren.

Mit dem Auswurfeffekt können Sie feststellen, von welchem ​​Mukaltin am nützlichsten ist und für die Behandlung der verwendeten Krankheiten. Unter den Angaben für die Ernennung:

Indikationen für die Verwendung von Mukaltin sind Lungenentzündung (Lungenentzündung). Die Pathologie ist eine überwiegend infektiöse Läsion des Lungengewebes, die sich in einem längeren Entzündungsprozess äußert. Eine gefährliche Krankheit, die ohne ordnungsgemäße und rechtzeitige Behandlung tödlich sein kann.

Bronchitis ist eine ganze Gruppe von entzündlichen Erkrankungen mit unterschiedlichen Ursachen und klinischem Verlauf. Pathologie mit Verstopfung äußert sich nicht nur in Entzündungen, sondern führt auch zu Verletzungen der Integrität der Bronchialschleimhaut. Wie ist Mukaltin bei dieser Diagnose einzunehmen? Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Die irreversible lokale Expansion der Bronchien wird Bronchiektasie genannt. Sie treten aufgrund infektiöser Läsionen auf, einem langen Verlauf chronischer Erkrankungen. Bronchiektasen können eine Komplikation von angeborenen Anomalien sein. Gebrauchsanweisung empfiehlt Mukaltin-Tabletten und zur Behandlung von Tracheobronchitis. Dies ist eine diffuse entzündliche Erkrankung der Trachea und Bronchien. Tritt aufgrund von Infektionen, biologischen Arbeitsstoffen, Allergenen usw. auf

Indikationen und Kontraindikationen

Angemessene Forschung, die eine klare Antwort gibt, "Mukaltin" kann Kinder oder nicht, in den erforderlichen Bänden wurde nicht durchgeführt. Daher empfehlen führende Kinderärzte Russlands, Kindern ein so gutes Auswurfmittel zu verabreichen, wenn das Kind zwei Jahre alt ist. Es ist jedoch möglich, Mukaltin schwangeren Frauen zu geben. Die einzige Einschränkung ist der darin enthaltene Althea-Extrakt. Die Anwendung im ersten Schwangerschaftsdrittel wird nicht empfohlen. Um jedoch sicher zu sein, dass die Vorteile der Einnahme der Pillen viel höher sind als die Bedrohung für das Kind, muss dies von einem Arzt untersucht werden.

Gleichzeitig ist der Empfang von "Mukaltin" durch schwangere Frauen signifikant anders: Es genügt, 1-2 Tabletten mehrmals täglich strikt nach den Mahlzeiten einzunehmen.

Die Methode der Anwendung bei Frauen in einer Position ähnlich der üblichen, aber um die Wirksamkeit der Behandlung zu erreichen, wird empfohlen, die Tabletten zu zerquetschen und einzunehmen, verdünnt in einer kleinen Menge Wasser.

Wie sind Mukaltin-Tabletten einzunehmen?

Es wird empfohlen, "Mukaltin" vor den Mahlzeiten oder 30-60 Minuten einzunehmen. Einem Erwachsenen wird empfohlen, 1-2 Tabletten gleichzeitig einzunehmen. In diesem Fall kann der Tagessatz 3-4 mal geteilt werden. Kindern über 12 Jahren wird der gleiche Zeitplan wie für Erwachsene verschrieben. Kindern von 3 bis 12 Jahren wird empfohlen, das Medikament folgendermaßen einzunehmen: 1 Tablette 3-mal täglich. Das heißt, alle 4 Stunden.

Kinder unter dem Alter von 1 Jahr bis 3 Jahren ist das Regime bemalt: ½-1 Tablette.
Kinder bis zu einem Jahr können das Medikament für ½ Tablette nehmen. Trotzdem ist es besser, dieses Arzneimittel nicht an Babys unter 2 Jahren zu geben.

"Mukaltin" empfahl, sich im Mund aufzulösen. Personen, die den Geschmack von Tabletten nicht tolerieren, sowie Kinder, können die Tabletten jedoch in einer warmen Flüssigkeit auflösen. Dazu können Sie Wasser und Saft in einer Menge von 150 ml pro Dosis verwenden.

Wie kann man "Mukaltin" -Tabletten einnehmen, um eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen? Die Einnahmezeit des Arzneimittels zur Erzielung eines positiven Effekts beträgt 7 bis 14 Tage. Es wird empfohlen, eine große Menge Flüssigkeit zu verwenden.

Günstige Hustenpillen

Der moderne Apothekenmarkt ist so reich, dass die vorgestellten Hustenmedikamente in verschiedene Preiskategorien unterteilt wurden. In der Apotheke finden Sie solche Husten-Tabletten, deren Namen vielen bekannt sind:

1. Mit Auswurfeffekt - Stoptussin, Tussin.
2. Hustenpillen mit entzündungshemmender Wirkung - "Bronholitin".
3. Tabletten mit mukolytischer Wirkung - "Ascoril", "Ambroxol", "Gedelix".

Es gibt auch ein Medikament, das als "Hustenpillen" bezeichnet wird. Er hat einfach keinen anderen (internationalen) Namen. Die Farbe dieser Droge ist grau oder grünlich-grau. Es bezieht sich auf Medikamente, die eine expektorierende Wirkung haben, und wird auch zur Behandlung von Erkältungen verwendet. Die Indikation für die Verwendung dieses Medikaments ist nur eine - chronische Bronchitis. Die Freigabeform "Hustenpillen" besteht normalerweise aus Papierverpackungen von 10-20 Stück. Der Hauptbestandteil der Zusammensetzung dieser Tabletten ist der trockene Thermopsisextrakt, der eine expektorierende Wirkung hat.

Die Verwendung von "Hustenpillen"

Das Medikament "Hustenpillen" sollte auf Anweisung eines Arztes streng genommen werden. Sie sollten dieses Arzneimittel nicht selbst verschreiben. Es ist in einigen Situationen kontraindiziert und hat auch stark ausgeprägte Symptome einer Überdosierung, wie Übelkeit, Erbrechen. Erwachsene "Husten-Tabletten" werden 2-3-mal täglich in einer Menge von 1 bis 2 Tabletten eingenommen, wobei eine notwendige Menge Wasser mitgespült wird. Die Behandlung dauert nicht länger als 5 Tage.

Kinder über 12 Jahre können dieses Arzneimittel in einer Dosis von ½ Tablette nicht mehr als dreimal täglich einnehmen. In diesem Fall beträgt die Behandlungsdauer nur 3 Tage. Der maximal zulässige Behandlungskurs für ein Kind beträgt nicht mehr als 5 Tage.

Es ist jedoch darauf zu achten, dass bei der Verwendung dieses Medikaments das Fahrzeug mit Vorsicht zu handhaben ist und andere Tätigkeiten ausgeführt werden müssen, die Konzentration und Aufmerksamkeit erfordern. Patienten mit Leberfunktionsstörungen sollten auch den Abstand zwischen den Tabletten erhöhen.

Wir werden versuchen, die Frage zu beantworten: "Mukaltin" oder "Hustenpillen" - was ist besser? Es ist notwendig zu erwähnen, dass unter den in diesem Artikel aufgeführten Medikamenten „Mukaltin“ die meisten Mittel ist. Sein Preis reicht heute von 10 bis 20 Rubel für 10 Stück.Zur gleichen Zeit kosten Hustenpillen, die für einen minimalen Verabreichungsweg (5 Tage) bestimmt sind, 45 bis 75 Rubel.

Bewertungen von "Hustenpillen inkonsistent". Die Verwendung dieses Arzneimittels allein ist jedoch nicht sehr sicher. Darüber hinaus sind sie während der Stillzeit und der Schwangerschaft nicht zugelassen.

Antworten von der Droge "Mukaltin" ziemlich positiv, weil viele mit dieser Droge seit ihrer Kindheit vertraut sind. "Mukaltin" oder "Hustenpillen" - was ist besser? Viele bevorzugen die erste Option.

Nach der allgemein anerkannten Meinung befeuchtet Mukaltin den trockenen Husten ziemlich schnell und raues Nass macht es ruhiger. Dieses Medikament ist absolut sicher für Kinder, schwangere und stillende Mütter.

Es sei daran erinnert, dass Husten ein Symptom einer Krankheit ist und nicht die zu behandelnde Krankheit, sondern die Krankheit, die sie verursacht. Und um zu verstehen, welches Medikament besser ist, ist es zunächst notwendig, einen qualifizierten Arzt zu konsultieren, der nach den Ergebnissen der Untersuchung eine angemessene Behandlung vorschreibt.

Mukaltin-Tabletten - Gebrauchsanweisung

Merkmale des Termins:

  • Kleine Kinder Es wird nicht empfohlen, Mukaltin 1 Jahr zu geben. Bei älteren Kindern wird die Dosierung vom behandelnden Arzt individuell ausgewählt. Die kleinste (bis zu 3 Jahre) - eine halbe Tablette dreimal täglich, ältere Kinder (3-12 Jahre) - 1-2 Stck. 3-mal täglich morgens, mittags und abends. Die Tablette muss in 30 ml warmem Wasser aufgelöst werden. Sie können etwas Zucker hinzufügen und eine Stunde vor den Mahlzeiten trinken.
  • Schwanger Laut den Anweisungen ist Mukaltin für schwangere Frauen nicht kontraindiziert, aber vor der Verwendung ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Wenn die Möglichkeit einer allergischen Reaktion besteht, sollte die Verwendung eingestellt werden. Wenn es im ersten Stadium der Schwangerschaft Komplikationen gibt oder eine Fehlgeburt droht, sollten Sie es nicht einnehmen. Vorsicht ist geboten, Schwangere Frauen sollten dieses Medikament einnehmen. Da es leichte Übelkeit hervorrufen kann, wird es nicht für eine Toxämie im ersten Trimester empfohlen. Die tägliche Dosis sollte 100 mg (1-2 Tabletten) in 3-4 Dosen vor den Mahlzeiten nicht überschreiten. Die Anwendung von Mukaltin während der Schwangerschaft ist zulässig, wobei jedoch die individuellen Merkmale des Körpers der Frau zu berücksichtigen sind.
  • Mit akutem Husten. Akuter Husten wird fast immer durch ARVI verursacht, aber in den ersten Tagen der Erkrankung muss auf die Einnahme von Expectorant-Medikamenten verzichtet werden, da sich im oberen Atemtrakt noch kein Sputum angesammelt hat. Wenn der Entzündungsprozess in die Bronchien übergegangen ist, können Sie Mukaltin trinken.
  • Mit Lungenentzündung, Grippe und Bronchitis. Ein harter "bellender" Husten mit Auswurf ist eines der Symptome einer Lungenentzündung. Um es loszuwerden, ist es notwendig, Mukolytika zu trinken - Arzneimittel, die das Auswurfmittel verdünnen, einschließlich Mukaltin. Die Dosierung wird jeweils vom Arzt individuell gewählt. Mukaltin wird aktiv zur Behandlung von Bronchitis eingesetzt, da seine Wirksamkeit zuverlässig nachgewiesen wurde - es verbessert die Sekretion von Bronchialdrüsen und die Bronchialperistaltik der Atemwege. Bei Grippe macht Mukaltin Sinn, wenn der Husten bereits "weich" geworden ist, dh wenn sich der Auswurf angesammelt hat.

Haben Sie schon einmal eine Heilpflanze wie eine Sumpfmalve getroffen? Wissen Sie, dass diese Pflanze in der modernen traditionellen Medizin weit verbreitet ist?

So kann es zum Beispiel in der Zusammensetzung nicht nur von speziellen Nahrungsergänzungsmitteln gefunden werden, sondern auch von vielen Arzneimitteln. Eines dieser Medikamente ist Mukaltin.

Da sich der Marshmallow von vielen anderen Pflanzen dadurch unterscheidet, dass er auf die Bronchialmembran nicht nur eine starke, sondern eine sehr starke Wirkung ausüben kann, wurden alle diese Eigenschaften auf Mukaltin übertragen. Heute ist Mukaltin als eines der besten Auswurfmittel anerkannt. Darüber hinaus verfügt es auch über entzündungshemmende Eigenschaften. Das Medikament verändert die Eigenschaften des angesammelten Auswurfs, reduziert seine Sekretion erheblich und beschleunigt auch den Prozess seiner Entfernung aus den Bronchien. Diese Komponente, die Teil des Arzneimittels ist, muss als Natriumbicarbonat gewürdigt werden. Diese Komponente hat auch eine sekretolytische, antitussive und expektorierende Wirkung.

Wie gefährlich ist Mukaltin für den menschlichen Körper?

Klinische Studien haben gezeigt, dass Mukaltin den Körper nicht ernsthaft schädigen kann. Die einzigen Nebenwirkungen, die während der Behandlung mit diesem Arzneimittel auftreten können, sind Übelkeit, Erbrechen, allergische Reaktionen sowie Unwohlsein im Magen.

Bei der Einnahme von Mukaltin dürfen Sie die bestehenden Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung nicht vergessen. Es wird beispielsweise nicht empfohlen, dieses Medikament zusammen mit Medikamenten zu verwenden, die Husten blockieren. Mukaltin und Menschen mit Diabetes sollten mit äußerster Vorsicht angewendet werden. Tatsache ist, dass Zucker in der Zusammensetzung der kaubaren Mukaltin-Tabletten enthalten ist, und Sie brauchen ihn nicht.

Um so schnell wie möglich Husten loszuwerden, versuchen Sie, zusammen mit Mukaltin so viel Flüssigkeit wie möglich zu verbrauchen, Inhalationen zu machen, Kompressen zu reiben, einen gesunden Lebensstil zu führen. Wenn Sie all diese Empfehlungen befolgen, können Sie bald wieder mit voller Brust atmen.

Pharmakologische Wirkung

Tabletten Mukaltin Forte und Mukaltin Lect beziehen sich auf Expektoranten.

Althaea officinalis stimuliert die Sekretion von Bronchialdrüsen, erhöht dadurch die Schleimproduktion, erhöht die Aktivität des Flimmerepithels und dies führt zu einer schnellen Ableitung des verflüssigten Auswurfs aus den Atmungskanälen. Das Medikament reduziert den Entzündungsprozess der Schleimhaut, der durch das Trauma des Gewebes während des Hustens verursacht wird.

Mukaltin-Tabletten, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Die Dosierung von Mukaltin für Kinder und Erwachsene wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Die Tabletten werden eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen (ein Erwachsener erhält 2 Tabletten). Pro Tag können Sie den Empfang viermal wiederholen. Die Tabletten lösen sich wie Lutschtabletten oder in Form einer Lösung auf (lösen Sie die für einen Tag berechnete Dosis in 0,5 l warmem Wasser auf). Tabletten können als Ganzes absorbiert oder geschluckt und mit viel Flüssigkeit abgewaschen werden.

Die Gebrauchsanweisung für Mukaltin bei Kindern ergab, dass ab dem Alter von 12 Jahren die Dosierung eines Erwachsenen möglich ist. Kinder ab 3 Jahren verschreiben drei Mal täglich 1 Tablette (4 Stunden). Wie man Mukaltin für Kinder und Erwachsene trinkt, ist in der Anmerkung zum Medikament detailliert beschrieben. Mukaltin während der Schwangerschaft ist nicht kontraindiziert, aber im ersten Trimester ist es wünschenswert, auf die Einnahme von Medikamenten zu verzichten

Es ist erlaubt, Mukaltin während der Schwangerschaft im 3. Trimenon einzunehmen. Es wird jedoch nicht empfohlen, dem Patienten die maximale Dosis vorzuschreiben. Ist es möglich, während einer Schwangerschaft bei chronischen Erkrankungen zu trinken, entscheidet ein enger Facharzt. Beispielsweise wird in den Anweisungen zur Anwendung von Mukaltin während der Schwangerschaft darauf hingewiesen, dass das Medikament nicht eingenommen werden sollte, wenn Diabetes, Gastritis mit hohem Säuregehalt, Gastroduodenitis.

Kein erfahrener Arzt wird die Frage beantworten, ob Mukaltin von einer schwangeren Frau eingenommen werden kann, bis sie die Untersuchung einer Frau durchgeführt hat und verlässliche Informationen über ihren Gesundheitszustand erhalten hat. Ähnlich zugewiesene Mukaltin-Kinder.

Wie man Pillen während des Stillens anwendet, ist eine offene Frage und wird individuell gelöst. Es gibt keine Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit, wenn keine Allergien gegen Mutter oder Kind verursacht werden.

Für Patienten ist es wichtig zu wissen, von welchem ​​Mukaltin-Husten. Die Droge wird mit einem trockenen, bellenden Husten eingenommen, bis sie weich wird. Es wird nicht empfohlen, während der Schwangerschaft mehr als 14 Tage einzunehmen - nicht mehr als eine Woche. Mukaltin wird Kindern und Erwachsenen im Rahmen einer komplexen Therapie verschrieben.

Mukaltin: Beschreibung und Anwendung

Husten-Mukaltin-Tabletten sind ein pflanzliches Arzneimittel mit expektorierender Wirkung. Der internationale Name des Arzneimittels Mukaltin - Althea-Extraktarzneimittel, da die Grundlage des Arzneimittels eine Mischung von Polysacchariden ist, die aus dieser Pflanze extrahiert werden. Althea-Wurzel ist reich an Pflanzenschleim (35%), enthält pektische Substanzen, Asparagin, Betain und Stärke. Daher hat Althea-Extrakt eine stark erweichende, expektorierende und entzündungshemmende Wirkung.

Althea-Polysaccharide haben eine ausgeprägte expektorierende Wirkung, sie beeinflussen die Funktion der Bronchialdrüsen und tragen zu einer erhöhten Sekretion bei. Gleichzeitig wird das Flimmerepithel der Bronchialmembran aktiviert und die Peristaltik des Atemwegsreflexes beschleunigt. Infolgedessen wird der resultierende viskose Auswurf dünner und lässt sich leichter ausscheiden. Gemüseschleim spielt dabei eine wichtige Rolle, sie hüllen die Atemwege ein, schützen sie vor dem Einfluss von Reizstoffen und reduzieren den Entzündungsprozess. Mukaltin verdünnt den viskosen Auswurf gut, beschleunigt seinen Abfluss und beschleunigt die Reinigung der Atemwege.

Der Hauptvorteil dieses Sekretolytikums besteht darin, dass es nicht süchtig macht und ein Minimum an Nebenwirkungen hat. Bei der Einnahme von Mukaltin sollte kein sofortiger Effekt erwartet werden. Die therapeutische Wirkung sammelt sich allmählich an, und die Wirksamkeit des Arzneimittels hängt von der regelmäßigen Anwendung der vorgeschriebenen therapeutischen Dosen ab.

Es versteht sich, dass das Medikament Husten nicht heilt, sondern nur die Symptome lindert. Die Hauptbehandlung sollte darauf gerichtet sein, die Krankheit zu beseitigen, die den Hustenreflex auslöst. Im Durchschnitt dauert die Behandlung mit diesem Arzneimittel 10 bis 14 Tage. Während dieser Zeit wird trockener Husten nass. Der Schleim stagniert nicht in der Lunge, sondern wird aktiv ausgeschieden, wodurch eine Entzündung in den Atemwegen vermieden wird.

Mukaltin: Zusammensetzung und Freisetzungsformen

  1. Tabletten Mukaltin. Das Medikament wird aus Extrakten von Althea, Weinsäure, Natriumbicarbonat und Calciumstearat hergestellt. Graubraune, bikonvexe Tabletten mit Spritzern haben einen eigenartigen Geruch und einen säuerlichen Geschmack. Jede Tablette (0,05 g) enthält Althea-Extrakt + Hilfsstoffe. Das Medikament ist in Blisterpackungen oder Kunststoffflaschen zu 10, 20, 30, 50 und 100 Stück erhältlich.
  2. Kautabletten Mukaltin Forte. Es gibt eine andere Form der Droge - das sind Mukaltin Forte-Kautabletten. Neben der Hauptsubstanz enthält dieses Arzneimittel Vitamin C. Das Arzneimittel wird zur Behandlung von Husten angewendet, der akute und chronische Atemwegserkrankungen begleitet. Es wird für Erwachsene und Kinder (ab 3 Jahre) empfohlen. Diese Tabletten erfordern keine Resorption, sie sind kaubar. Der Geschmack des Arzneimittels ist angenehmer, so dass die Kinder sie mehr mögen und der Gehalt an Vitamin C hilft, schnell besser zu werden. Geben Sie das Medikament in Packungen mit 20 Tabletten ab.
  3. Althea Sirup (flüssiges Analogon von Mukaltin). Diese Form des Medikaments ist eine gute Alternative zu Pillen. Die Sirupkonsistenz ist dickflüssig und dickflüssig. Die Farbe ist gelblich braun, der Geschmack ist angenehm säuerlich süß. Im Gegensatz zu Pillen wird Althea-Sirup auch für die jüngsten Kinder (ab 12 Monate) empfohlen.

Mukaltin für Kinder ist in dieser Form vorzuziehen, die Kinder trinken Sirup mit Vergnügen, es verursacht ihnen keinen Ekel. Resorptionspillen sind für kleine Kinder keine günstige Option. Der Sirup sollte jedoch bei Allergien oder Diabetikern (wegen der hohen Glukosekonzentration) mit Vorsicht verschrieben werden.

Althea Sirup wird in Glasflaschen aus dunklem Glas mit einem Drehdeckel mit einem Volumen von 125 ml hergestellt. Die Flasche wird zusammen mit der Anleitung in eine Kartonverpackung gefüllt.

Wann ist Mukaltin verordnet?

Mukaltin-Tabletten werden bei akuten und chronischen Atemwegserkrankungen empfohlen, die von trockenem oder rauem, nassem Husten begleitet werden und der Auswurf schwer zu trennen ist. Während der Einnahme von Mukaltin wird ein trockener Husten produktiver und ein grober Husten wird weicher. Viskoses Auswurf verflüssigt sich und wird schnell aus den Bronchien entfernt. Die Hauptindikationen für die Verwendung von Mukaltin sind folgende:

  • obstruktive Bronchitis (einschließlich chronischer),
  • Lungenentzündung (Lungenentzündung),
  • Tracheitis (Entzündung der Luftröhre),
  • Tracheobronchitis (Entzündung der Schleimhaut der Bronchien und der Trachea)
  • Asthma bronchiale,
  • Emphysem,
  • Tuberkulose (mit Symptomen einer Bronchitis),
  • Bronchiektasien und andere Erkrankungen der oberen Atemwege.

Althea-Sirup ist angezeigt zur Anwendung bei Erkrankungen der oberen Atemwege:

Wie ist Mukaltin einzunehmen?

Mukaltin für Erwachsene Nach den Anweisungen eine halbe oder eine Stunde vor den Mahlzeiten konsumiert. Eine Einzeldosis sollte zwei Tabletten nicht überschreiten und täglich - 8 Stück. Kinder ab 12 Jahren nehmen die gleiche Dosis ein.

Das Arzneimittel sollte in den sublingualen Bereich gebracht und bis zur vollständigen Auflösung oder Verdünnung in Saft oder warmem gekochtem Wasser unter Zusatz von Honig oder Marmelade aufbewahrt werden. Sie können die tägliche Medikamentendosis in 500 ml warmem gekochtem Wasser auflösen und diese Lösung den ganzen Tag vor jeder Mahlzeit einnehmen. Der Verlauf der Einnahme des Medikaments beträgt je nach Krankheitszustand 1 bis 2 Wochen. Es wird empfohlen, während der Behandlung eine erhöhte Flüssigkeitsmenge zu verwenden.

Mukaltin für Kinder Es sollte bei den ersten Hustenattacken angewendet werden und zeigt zu diesem Zeitpunkt die höchste Effizienz.

  1. Bei Kindern von 3 bis 12 Jahren sollte die maximale Tagesdosis 3 Tabletten nicht überschreiten. Das Kind sollte dreimal täglich alle 4 Stunden 1 Tablette einnehmen. In schweren Fällen wird der Arzt die Dosierung individuell auswählen.
  2. Für Babys von 12 bis 36 Monaten bleibt die Anzahl der Dosen gleich, die Tablette ist jedoch in zwei Teile aufgeteilt.

Für Kinder kann die tägliche Dosis von Mukaltin in süßem Tee, Saft oder Fruchtsaft aufgelöst und auch den ganzen Tag über verabreicht werden. Die zweite Option besteht darin, eine Einzeldosis des Arzneimittels in 100 ml Flüssigkeit (für Kinder bis zu 3 x in 50 ml Flüssigkeit) zu verdünnen und dem Kind gleichzeitig ein Getränk zu geben. Bei kleinen Kindern ist dies die Option, die am meisten bevorzugt wird.

Mukaltin-Sirup (Althea-Sirup) wird in folgenden Dosierungen verwendet:

  1. Kinder unter 12 Jahren - 5 ml Arzneimittel werden mit zwei großen Löffeln gekochtem Wasser verdünnt.
  2. Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre erhalten 20 ml Sirup zu 100 ml Wasser.

Es wird empfohlen, Sirup nach einer Mahlzeit zu geben. Die Behandlung sollte für 1-2 Wochen durchgeführt werden.

Es sei darauf hingewiesen, dass es unter den Fachleuten keinen Konsens über die Verwendung von Mukaltin bei Kindern gibt. Einige Leute denken, dass Mukaltin-Medikamente nicht von Kindern unter 3 Jahren und sogar bis zu 12 Jahren eingenommen werden sollten, andere empfehlen Sirup mit Althea für junge Kinder (ab 12 Monaten). Daher sollten Sie vor dem Kauf des Arzneimittels Ihren Arzt konsultieren und das Arzneimittel nur für den vorgesehenen Zweck dem Kind geben.

Mögliche Nebenwirkungen

Mukaltin ist ein absolut sicheres Medikament, das von Patienten gut vertragen wird. Nur in seltenen Fällen treten vor dem Hintergrund der Einnahme des Arzneimittels Nebenwirkungen auf. In diesem Fall werden unerwünschte Reaktionen jedoch schwach ausgedrückt und äußern sich in den folgenden Erscheinungsformen:

  • dyspeptische Symptome (Schweregefühl und Unbehagen im Bauch, Übelkeit und manchmal Erbrechen),
  • allergische Reaktionen (Pruritus, Urtikaria).

Die Angst vor diesen Nebenwirkungen ist in der Kindheit wichtiger.

Mukaltin während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wird der Frauenkörper ernsthaftem Stress ausgesetzt, wodurch das Immunsystem häufig versagt und die Abwehrkräfte des Körpers schwächer werden. Vor diesem Hintergrund leiden künftige Mütter häufiger unter Erkältungen. Auf der Suche nach einem geeigneten Medikament, an dem viele interessiert sind, ist es möglich, Mukaltin-Hustenpillen während der Schwangerschaft zu verwenden?

Nach dem Lesen der Instruktion und der Beschreibung des Arzneimittels kann man mit Sicherheit sagen, dass das Medikament aus natürlichen, pflanzlichen Bestandteilen besteht und keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der zukünftigen Mutter und des Kindes haben sollte. Ärzte empfehlen jedoch die Einnahme des Arzneimittels nicht ohne vorherige Rücksprache und raten Ihnen, das Arzneimittel im ersten Schwangerschaftsdrittel nicht zu nehmen.

Es gibt zwar keine genauen Daten über die negativen Auswirkungen der Pillen auf den Fötus, aber die ersten Monate der Schwangerschaft sind eine sehr wichtige Phase, wenn die inneren Organe des Fötus gelegt und gebildet werden. Pflanzliche Bestandteile des Arzneimittels können allergische Reaktionen hervorrufen, die in den frühen Stadien besonders gefährlich sind, wenn der Embryo zu verletzlich ist.

Daher raten Experten, zu diesem Zeitpunkt jegliche Arzneimittelwirkungen zu beseitigen und Husten mit reichlich heißen Getränken oder Volksheilmitteln zu behandeln.

Weitere Empfehlungen

Mukaltin darf nicht zusammen mit Codein enthaltenden Hustenpräparaten verwendet werden. Eine solche Kombination von Medikamenten macht es schwierig, dass Auswurf aus der Lunge austritt, und kann die Entwicklung einer sekundären bakteriellen Infektion verursachen.

Um den Expektorant-Effekt zu verstärken, können Mukaltin und seine Analoga mit Althea-Extrakt gleichzeitig mit Natriumbicarbonat verwendet werden.

Analoga von Mukaltin

Mukaltin hat viele Analoga mit einer ähnlichen therapeutischen Wirkung. Wenn das Medikament in Tablettenform aus irgendeinem Grund nicht für den Patienten geeignet ist, kann der Arzt die Verabreichung seines flüssigen Gegenstücks - Althea-Sirup - vorschreiben. Bei einer Überempfindlichkeit gegen Althea-Extrakt kann Mukaltin durch folgende Mittel ersetzt werden:

Die obigen Zubereitungen basieren auf pflanzlichen Bestandteilen und haben eine identische therapeutische Wirkung, die zur Verdünnung und Entfernung des Auswurfs beiträgt.

Drogenkosten

Mukaltin ist aufgrund seiner Wirksamkeit, Sicherheit und niedrigen Kosten bei der Bevölkerung beliebt. In Apotheken ist es zu folgenden Preisen erhältlich:

  • Mukaltin 50 mg in Papierverpackung (10 Stück) - ab 15 Rubel
  • Mukaltin 50mg in einer Blase (10-20 Stück) - aus 25 Rubel
  • Mukaltin in einem Plastikglas (30 Stück) - ab 50 Rubel.

Bewertungen von Mukaltina nur positiv Die überwiegende Mehrheit der Patienten kennt dieses Medikament seit ihrer Kindheit. Die Verbraucher weisen auf ihre unbestrittenen Vorteile hin: natürliche Zusammensetzung, Sicherheit, keine Nebenwirkungen und sagen, dass dieses Werkzeug mit seiner Aufgabe hervorragende Arbeit leistet.

Das Medikament setzt den trockenen Husten schnell in ein Nass um und fördert die Freisetzung von Auswurf. Bei richtiger Anwendung und Dosierung wird der positive Effekt der Einnahme des Medikaments bereits am ersten Tag spürbar. Für Kinder können Sie auch eine geeignete Form des Arzneimittels mit einem Extrakt aus Althea in Form eines Sirups wählen. Oder lösen Sie die Tablette einfach in Saft oder süßen Tee auf, und die Einnahme des Medikaments bereitet den Kindern keine Schwierigkeiten.

Überprüfungsnummer 1

Mukaltin ist immer in meiner Erste-Hilfe-Ausrüstung. Es ist ein zuverlässiges und bewährtes Werkzeug und außerdem sehr kostengünstig. Ich ziehe es vor, Erkältungen mit ungiftigen Medikamenten zu behandeln, jedoch mit solchen Präparaten mit pflanzlichen Inhaltsstoffen.

Es gibt keinen Schaden von ihnen und in einem Komplex mit Volksheilmitteln und reichlich heißem Getränk können sie ihre Aufgabe gut bewältigen. Mukaltin hilft bei trockenem Husten, macht es schneller nass und hilft beim Auswurf.

Ich werde selten krank, aber kürzlich habe ich eine schwere Erkältung bekommen. Er litt unter Hustenanfällen und um mir zu helfen, kaufte ein Freund Mukaltin in der Apotheke. Diese Tabletten erinnern sich an die Kindheit, sie enthalten pflanzliche Inhaltsstoffe.

Ich dachte nicht, dass sie helfen würden, aber ich fing an, es zu nehmen. Und tatsächlich fühlte ich am zweiten Tag Erleichterung, endlich begann der Auswurf zu husten, meine Atmung wurde frei und die nervigen Hustenanfälle hörten allmählich auf.

Wenn meine Tochter Husten hat, behandle ich sie immer mit Mukaltin. Es ist ein sicheres pflanzliches Heilmittel, das hilft, Auswurf zu entschärfen und die Lunge von angesammeltem Schleim zu reinigen.

Früher, als die Tochter noch klein war, gab sie ihren Althea-Sirup (dies ist ein Analogon zu Mukaltin). Jetzt gebe ich das Medikament in Pillen. Sie schmecken sauer und dieses Baby mag nicht. Daher wird die Tablette zu Pulver zerkleinert, in Saft gelöst, und in dieser Form wird das Medikament problemlos eingenommen.

Ksenia, St. Petersburg

Kinder Hustenmittel Mukaltin. Meiner Meinung nach ist dies das optimalste Medikament, es ist effektiv und kostengünstig. Hilft dabei, Husten produktiver zu gestalten, verdünnt und entfernt Bronchialsekrete. Schon nach 3 Tagen Behandlung kommt Erleichterung, Husten ist nicht so schmerzhaft und bald erholen sich die Kinder.

Welcher Husten - trocken oder nass?

Nicht alle Medikamente, die auf Husten abzielen, sind universell. Bei der Bestimmung der Therapie-Taktik ist es wichtig, die Art des Symptoms zu bestimmen, nämlich:

  • trockener Husten, unkomplizierter Auswurf,
  • nass - ein Symptom, begleitet von der Abgabe von Tracheobronchialschleim.
Aus welchem ​​Husten Mukaltin wirksam ist, ist es klar, wenn man den Wirkungsmechanismus des Medikaments betrachtet. Die Einnahme der Pillen stimuliert die Ausscheidung von Auswurf und wird daher mit nassem Husten verschrieben. Es wird nicht empfohlen, das Mittel gegen trockene Symptome zu trinken.

Pin
Send
Share
Send
Send