Schwangerschaft

Tipp 1: So stellen Sie Karotten und Apfelmus her

Pin
Send
Share
Send
Send


Wir bereiten Apfelpüree mit Karotten für den Winter ohne Zucker für Babys und nicht nur ohne Sterilisation vor. Rezept mit Schritt für Schritt Fotos.

Apfelkarottenpüree ist eine großartige Option für die frühe Fütterung von Babys. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ältere Kinder eine solche Delikatesse aufgeben. Darüber hinaus eignet sich Karotten- und Apfelpüree ohne Zucker zum Beispiel zum Abnehmen oder für Menschen, die an verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden.

Äpfel mit Karottenpüree können für mindestens einige Tage zubereitet werden, zumindest für den Winter. Dazu müssen Sie das fertige Püree nur in sterile Gläser zerlegen und hermetisch schließen. Gläser mit Kartoffelpüree können sogar mehrere Monate gelagert werden.

Wenn Sie sich für die zukünftige Verwendung vorbereiten, wählen Sie am besten einen kleinen Behälter, damit sich die Maische nicht verschlechtert.

Die Zubereitungszeit von Kartoffelpüree aus Äpfeln und Karotten beträgt höchstens 30 bis 35 Minuten. Sie können in einem langsamen Kocher zerdrücken: Er ist schnell, bequem und einfach.

Rezept für gestampfte Äpfel und Karotten ohne Zucker mit Schritt-für-Schritt-Fotos

  • Äpfel - 8-10 Stück,
  • Möhren - 1 Stck.,
  • Wasser - 1 Tasse.

Wenn Sie Schimmel oder Fäule bemerken, müssen Sie sie mit einem Messer entfernen. Äpfel aus Samen, Schwänzen entfernen und in 2-4 Stücke schneiden.

Sie können auch den "Quenching" -Modus verwenden, müssen aber möglicherweise länger kochen. Sie können auch Karotten mit Äpfeln in eine Schüssel geben und zusammen kochen. Sie können Äpfel und Karotten in einem normalen Topf auf dem Herd schmoren.

Sie können den Mixer auch schlagen, aber dann können die Teile fallen.

Wenn Sie Apfelpüree mit Karotten für den Winter belassen möchten, sterilisieren Sie die Gläser für ein paar oder gießen Sie über kochendes Wasser. Dann die Kartoffelpüree hineinlegen und den Deckel gut schließen.

In den Kühlschrank stellen und nach Bedarf aufbewahren.

Was benötigt wird

Für Apfelsaft wählen Sie reife Äpfel, saftige, nicht saure Sorten.

Der Erhaltungsprozess erfordert:

- Entsafter,
- Dosen für 1, 2 oder 3 Liter und Deckel
- Seamer,
- zwei kleine Töpfe und ein Ständer zum Sterilisieren von Dosen,
- Handtücher oder große Servietten
- Behälter aus Glas oder Emaille zum Sammeln von Saft,
- emaillierter Behälter zum Pasteurisieren von Saft,
- emaillierter Löffel zum Einfüllen von Saft in Dosen,
- Seamer,
- Waschmittel oder Backpulver zum Waschen von Dosen,
- eine Decke oder Decke zum Einwickeln von Saftdosen.

Apfelsaftkonservierung

Ausgewählte Äpfel für Saft, in einer tiefen Schüssel waschen, nach dem Waschen in eine andere Schüssel oder Pfanne geben. Lassen Sie das Wasser von den nassen Äpfeln tropfen.

Waschen Sie die Gläser außen und innen mit Reinigungsmitteln oder Backpulver. Spülen Sie sie gründlich ab und legen Sie sie auf das auf dem Tisch ausgebreitete Handtuch, damit sie abtropfen kann.


Den Entsafter installieren und anschließen. Geeignet elektrisch oder mechanisch. Sie können die Presse verwenden. Stellen Sie einen emaillierten Behälter unter die Saftrille, um frisch gepressten Saft zu sammeln.

Schneiden Sie die Äpfel in Viertel. Es ist besser, den Stiel zu entfernen. Reinigen Sie die fleckigen Flecken oder verwöhnen Sie, wenn Äpfel zu Boden fallen. Decken Sie die geschnittenen Äpfel mit einem Handtuch oder einer Serviette ab. Arbeiten Sie schnell, da Äpfel in der Luft schnell oxidieren.

Drücken Sie den Saft aus. Befolgen Sie die Anweisungen für den Entsafter. Legen Sie in einer Standardpresse Äpfel, die in einem Tablett in Viertel geschnitten sind, drücken Sie sie mit einem speziellen Teller herunter und drücken Sie den Saft zusammen.

Legen Sie den gesammelten Saft in einer Emailpfanne auf den Herd und erhitzen Sie ihn auf 70-80 Grad. Füllen Sie einen separaten kleinen Topf zur Hälfte mit Wasser, bringen Sie ihn zum Kochen und senken Sie die Deckel, um die Dosen in kochendes Wasser zu rollen. Schalten Sie die Hitze in ein, zwei Minuten ab.

Während der Saft heiß wird, stellen Sie einen kleinen Topf mit Wasser und einen Ständer auf, um die Dosen auf dem Herd zu sterilisieren. Stellen Sie das Gefäß auf den Ständer und halten Sie es einige 1-2 Minuten lang, bis das Gefäß aufgewärmt ist und durch das Kondensat, das auf der Innenseite fließt, transparent wird.

Stellen Sie die sterilisierten Gläser auf eine trockene Tischfläche oder mit einem trockenen Handtuch. Sobald sich der Saft auf eine Temperatur von 70 Grad erwärmt hat, schalten Sie den Herd aus und gießen Sie den Saft in die Bänke.

Stellen Sie ein Gefäß auf eine flache Oberfläche, vorzugsweise auf einen Hocker. Füllen Sie den Saft mit einer Kugel, bedecken Sie ihn mit einem sterilen Deckel und rollen Sie ihn mit einem Sealer auf. Stellen Sie das aufgerollte Glas auf den Boden, der mit einer Decke bedeckt ist. Drehen Sie dazu das Glas auf den Kopf. Decken Sie das Glas mit einer Decke ab.

Verschütten Sie den Saft im nächsten Glas. Und so weiter, bis Sie den ganzen Saft verarbeitet haben. Die Deckendosen können nach 24 Stunden entfernt werden. Übertragen Sie die gekühlten Saftgläser in den Keller oder Abstellraum.

Wenn gewünscht, und wenn andere Beeren und Früchte, Kräuter (Minze, Zitronenmelisse) im fertigen Saft vor der Sterilisation vorhanden sind, können Sie Minzzweige oder Zitronenmelisse hinzufügen. Sie können auch Beerensaft hinzufügen. Geeignete Erdbeeren, Pflaumen, Trauben, Birnen, Kürbis.

Wie man Karotten und Apfelmus für Kinder herstellt

Praktisch jede Hausfrau versucht, köstliche Rohlinge für den Winter herzustellen. Jemand hat nur ein paar Gläser Marmelade oder Saft, und jemand hat hunderte Gläser mit verschiedenen Leckereien.

Wenn Sie auf Ihrem Grundstück eine große Ernte von Karotten und Äpfeln angebaut haben, können Sie für den Winter Obst- und Gemüsepüree herstellen. Besonders nützlich sind solche Rohlinge in einer Familie mit kleinen Kindern. Für Kinder ist es am besten, Kartoffelpüree in kleine Gläser zu füllen. Bewahren Sie gerollte Kartoffelpüree an einem dunklen, kühlen Ort auf.

So bereiten Sie ein Gericht Schritt für Schritt mit einem Foto zu Hause vor

Für die Arbeit brauchen wir Äpfel, Karotten, Zucker, Wasser.

1 Karotte putzen, in kleine Stücke schneiden und mit Wasser (150 ml) in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze unter dem Deckel fast fertig kochen (je nach Sorte und Reife der Möhre variiert die Zeit zwischen 25 und 35 Minuten).

Äpfel (450 g), Zucker (120 g) geschält und in kleine Stücke schneiden, in geschweißte Karotten.

Zum Kochen bringen und weitere 7-8 Minuten unter dem Deckel kochen lassen (bis die Äpfel fertig sind). Äpfel sollten ausdampfen und weich werden. Gegebenenfalls heißes abgekochtes Wasser nachfüllen.

Die Masse mit einem Mixer zerkleinern, bis glatte, zarte Kartoffelpüree. Gehen Sie zum Feuer zurück und kochen Sie unter ständigem Rühren weitere 2-3 Minuten. Solche Kartoffelpüree sind gebrauchsfertig und können nach dem Abkühlen Kindern serviert werden.

Zur Aufbewahrung von kochendem Püree in sauberen, trockenen und sterilisierten Gläsern mit geringem Volumen. Mit Deckel abdecken und in kochendem Wasser 5 Minuten lang sterilisieren (0,2-Liter-Dosen). Verschlusskappen schließen, umdrehen und abkühlen lassen. Bewahren Sie das Püree an einem dunklen, kühlen Ort auf.

Karotten- und Apfelpüree für den Winter

Kochzeit: 60 min

Die Zubereitung dauert 1 Stunde, aus den aufgeführten Zutaten erhalten Sie 800 g.

- Kristallzucker oder Honig - 120 g

Sie benötigen zwei Eintöpfe mit dicken Wänden und einem Boden, da Äpfel und Karotten aufgrund der unterschiedlichen Garzeiten separat gegart werden müssen. Im ersten Schmortopf geschält und in kleine Würfel geschnittene Äpfel. 50 g Wasser zugeben, mit einem Deckel dicht verschließen, 20 Minuten bei schwacher Hitze garen, ggf. heißes Wasser hinzufügen, die Äpfel sollten gut gedämpft sein und weich werden.

In der zweiten Schmorpfanne die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenfalls 50 ml Wasser zugeben und dicht verschließen. Karotten werden je nach Sorte und Reife ca. 30-35 Minuten gekocht, die junge Karotte kocht schneller.

Die fertige Karotte und die Äpfel werden in die Schüssel der Küchenmaschine gegeben und zu einer glatten Masse zermahlen.

Die Masse an Karotten und Äpfeln sollte zart und cremig sein. Wenn Sie jetzt mit Zucker kochen möchten, fügen Sie Zucker hinzu und stellen Sie ihn erneut auf den Herd, bringen Sie ihn zum Kochen, kochen Sie 2-3 Minuten lang und rühren Sie ihn kontinuierlich.

Wenn wir statt Zucker Honig hinzufügen, ist es nicht notwendig zu kochen, da Honig seine vorteilhaften Eigenschaften unter dem Einfluss der Temperatur verliert. Mischen Sie einfach Honig mit der abgekühlten Masse. Karottenpüree mit Honig ist nicht für eine Langzeitlagerung gedacht. Wenn wir also Vorbereitungen für den Winter treffen, verwenden wir Zucker und der Honig muss innerhalb weniger Tage verzehrt werden.

Karottenpüree mit Äpfeln in heiße pasteurisierte Gläser geben. In eine Pfanne mit heißem Wasser geben, mit Deckeln abdecken und bei 90 Grad Celsius 5 Minuten lang sterilisieren (0,2-Liter-Dosen).

ZUTATEN

  • Äpfel 5 Stück
  • Karotten 5 Stück

1. Zuvor wurde ein solcher Genuss mit einer feinen Reibe zubereitet, als die Früchte manuell in Kartoffelpüree verarbeitet wurden. Heute erledigt die moderne Technologie diese Aufgabe in wenigen Minuten. Wenn Sie es gewohnt sind, Obstpüree auf altmodische Art herzustellen, oder keine Küchenmaschine haben, verwenden Sie eine normale Reibe. Um Möhren zu mahlen.

2. Ähnlich handeln wir mit dem Apfel.

3. Mischen Sie dann beide Zutaten, fügen Sie Zucker hinzu (je nach Geschmack und optional) und verwenden Sie sie. Wenn Sie Kartoffelbrei für die Zukunft herstellen möchten, ist es besser, diese in Gläsern zu zersetzen, zu sterilisieren und zusammenzurollen.

4. Sie können es auch anders - Äpfel und Karotten (vorgeschnitten) in eine Küchenmaschine geben und zu einem Kartoffelbrei zermahlen. Anschließend auch in Gläser verteilen, ca. 5 Minuten sterilisieren und aufrollen.

5. Karotten, Birnen und sogar Broccoli (einer der Bestandteile) können mit Äpfeln verwendet werden. Solche Kartoffelpüree werden normalerweise als Ergänzungsfutter für Babys zubereitet.

Garvorgang

Das wohlschmeckende, schmackhafte und zarte Püree von Äpfeln und Karotten, das für den Winter zubereitet wird, wird sicherlich nicht nur den süßen Zahn zu schätzen wissen. Ein solches Knüppel eignet sich schließlich zum Backen und zum Füllen von Keksen, Kuchen, Brötchen. Sie können einfach zum Tee mit einer Scheibe frisches Brot dienen.

Wenn Sie nicht gern süß mögen, nehmen Sie weniger Zucker oder fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu. Wenn Sie eine dicke Marmelade erhalten möchten, kochen Sie sie in 2-3 Schritten (kochen Sie sie - geben Sie ihr mehrmals Zeit, um sich abzukühlen, und zwar mehrmals), bis die gesamte Flüssigkeit weg ist und die Masse dick wird.

Bereiten Sie für die Zubereitung von Apfel- und Karottenpüree für den Winter alle notwendigen Zutaten vor: geschälte Äpfel + geschälte Karotten + Zucker. Benötigen Sie noch 100 ml Wasser.

Schneiden Sie Äpfel aus Äpfeln und schneiden Sie Äpfel in 2-4 Stücke. Karotten auf einer groben Reibe reiben.

Kombinieren Sie das Gemüse in einem dickwandigen Topf, gießen Sie Wasser hinzu, bedecken Sie es mit einem Deckel und ziehen Sie es bei niedriger Hitze auf. 10 Minuten kochen. Während dieser Zeit starten die Äpfel den Saft und die Möhren werden weicher.

Mit einem Mixer die Gemüsemasse in Kartoffelpüree zerdrücken.

Zum Püree war eine sanfte, gleichmäßige Struktur - durch ein feines Sieb mahlen. Kuchen werfen (es wird ein bisschen sein).

Gießen Sie den Zucker und bringen Sie die Pfanne auf eine niedrige Hitze. Gelegentliches Rühren, um die gewünschte Konsistenz zu reduzieren.

Ordnen Sie das fertige, duftende Püree von Äpfeln und Karotten in sauberen Gläsern an.

Mit Kappen abdecken, auf den Kopf stellen und Hitze einkühlen, bis sie abgekühlt ist. Das Apfelkarottenpüree für den Winter ist fertig.

Im Keller oder in der Wohnung lagern.

Kochen Sie mit Liebe und genießen Sie die köstlichen Wintervorbereitungen.

Wie das Rezept?
5 Sterne setzen
oder eine andere Beurteilung abgeben!

Video ansehen: Babybrei selber kochen - Karotten Kartoffel Brei Rezept #1 (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send