Schwangerschaft

Japanische Gesichtsmassage von Asahi Zogan nach 30 und 50 Jahren: Regeln für

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn man die Gesichter der meisten japanischen Frauen betrachtet, scheint es, als könnten sie das Geheimnis ewiger Jugend und Schönheit enthüllen. Das anhaltende Fehlen tiefer Falten, Benommenheit und Anzeichen von Hautverfall - ist es nicht das, was fast jede unserer Damen träumt? Es stellt sich heraus, dass die Erhaltung der Jugend des Gesichts nicht so schwierig ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Dem Beispiel der weisen japanischen Frauen folgend, ist es möglich, mit Hilfe der bekannten japanischen Massage Asahi eine solche begehrenswerte zeitlose Schönheit zu erreichen.

Die Geschichte besagt, dass diese Massagetechnik im Original Tsogan („Gesichtskreation“) genannt wurde und der breiten Masse zugänglich war, nachdem der japanische Kosmetiker Hiroshi Hisashi mit Erlaubnis seiner Großmutter das Familiengeheimnis der Schönheit und Jugend mit japanischen Frauen geteilt hatte. Später machte eine andere japanische Frau, eine herausragende Kosmetikerin und Kosmetikerin Yukuko Tanaka, die Asahi-Massage noch populärer und enthüllte seine Weisheit in ihrem eigenen Buch „Gesichtsmassage“. Die Beschreibung von Asahis detaillierter Massagetechnik für europäische Schönheiten wurde von Laila Butter - der Autorin des Buches "Asahi Massage. Die Morgensonne

Asahi gilt im Kern als Selbstmassage. Zusammen mit diesem wird es häufig in der Liste seiner Dienstleistungen und Schönheitssalons angeboten. Sie können die Grundlagen dieses wahrhaft heilenden Verfahrens ganz unabhängig beherrschen. Wir bieten Ihnen an, die japanische Massagetechnik Asahi durch diesen Artikel näher kennenzulernen. Hier erfahren Sie mehr über die Funktionen, Regeln, Einschränkungen, Vor- und Nachteile der Asahi-Massage sowie die praktische Umsetzung der Technik zu Hause.

Die Grundregeln für die Massage von Asahi Gesicht:

1. Einer Sitzung der japanischen Asahi-Massage sollte eine gründliche Vorbereitung der Haut vorausgehen. Zunächst sollte es von verbleibenden Kosmetika befreit und auf der Sebumoberfläche angesammelt werden. Anschließend mit einem weichen, trockenen Tuch abtupfen. Für eine effizientere Massage und zur Verbesserung der Gleitfähigkeit wird auf die reine Haut eine Massagebasis natürlichen Ursprungs aufgetragen. In der Originalversion sieht es aus wie eine Kosmetikcreme auf Baumwollbasis. In unserer Realität kann es durch Schaum-, Gel-, Make-up-Milch-, Baumwoll-, Mandel- oder Leinöl ersetzt werden.

2. Die Massage kann im Stehen oder Sitzen durchgeführt werden. Die Hauptsache ist eine ideale Haltung ohne eine Wirbelsäule auf der Stuhllehne. Die Position des Kopfes sollte auch flach sein, wenn er an einer Wand oder einer Kopfstütze anliegt. Diese Anforderungen wurden in der europäischen Version der japanischen Massage Asahi etwas geändert. Nach ihren Anweisungen kann die Massage auch im Liegen durchgeführt werden, da sich die Gesichtsmuskeln entspannen und nachgeben lassen.

3. Die direkte Massage sollte mit einem intensiven Reiben der Gesichtshaut beginnen. Gleichzeitig muss die Stärke der Manipulationen immer gleich sein.

4. Bei der Asahi-Technik werden zwei Finger verwendet - der Zeige- und der mittlere oder der mittlere Finger und der Ringfinger. Der Stirnbereich wird mit drei Fingern, die Augen mit einem Finger und die Wangen mit der ganzen Handfläche oder dem unteren, erhöhten Teil massiert. Denn jede Übung zeichnet sich durch einen eigenen Schwerpunkt der Massagebewegungen aus.

5. Obwohl die Bewegungen tiefer und intensiver sein sollten als bei einer klassischen Massage, gelten ihre Schmerzen als inakzeptabel.

6. Da die Asahi-Massage in direktem Zusammenhang mit der Lymphdrainage steht, ist die Kenntnis der genauen Lymphknotenlokalisierungsorte unerlässlich. Darüber hinaus müssen Sie während der Massage, anstatt zu drücken, leichtes, ordentliches Streicheln durchführen.

7. Der Abschluss des Selbstmassageverfahrens ist durch einen strengen Bewegungsablauf gekennzeichnet. Verwenden Sie die Fläche von drei Fingern (Zeige-, Mittel- und Ringlosfedern), und drücken Sie leicht auf die Lokalisierungspunkte der Vorderohr-Lymphknoten. Nach 2 Sekunden setzen Sie die Manipulationen mit derselben Intensität fort, jedoch in Richtung der Schlüsselbeine.

8. Die Dauer einer Sitzung beträgt 10-15 Minuten.

Kontraindikationen und Einschränkungen bei der Asahi-Gesichtsmassage

Trotz des hohen verjüngenden Effekts kann die Asahi-Massage für manche inaktiv und manchmal sogar schädlich sein. Zu den schwerwiegenden Kontraindikationen für seine Beteiligung gehören folgende:


  • pathologische Veränderungen im Lymphsystem
  • Krankheiten, die HNO-Organe betreffen
  • Erkrankungen der Haut, allergische, infektiöse oder pilzartige Natur
  • kalt und fieber

In manchen Fällen sind Asahi-Massagen nicht verboten, ihre Wirksamkeit kann jedoch gefährdet sein. Dazu gehören der Menstruationszyklus und der Zustand der körperlichen und geistigen Erschöpfung. Wiegen Sie die Vor- und Nachteile von Frauen mit dünnem Gesicht. Da die Asahi-Massage von einem intensiven Abfluss von Lymphe und einer signifikanten Abnahme des Unterhautfetts begleitet wird, können die Gesichtszüge eines dünnen Gesichts noch dünner werden. In diesem Fall wird empfohlen, die Anzahl der Sitzungen und die Druckkraft zu reduzieren. Wenn der Prozess des Abnehmens nicht aufhört zu verlaufen, muss die Massage abgebrochen werden.

Bei Anwesenheit von Rosazea wird eine Asahi-Massage nach bestimmten Regeln durchgeführt:

1. Sie sollten keine Couperosezonen massieren.

2. Vor der Durchführung der Verfahren sollte ein Arzt konsultiert werden.

3. In der Zusammensetzung der Massagebasis sollte Gesperidin sein.

4. Die Verwendung von Peelings und Peelings ist verboten.

5. Äußerst unerwünschte Ausflüge zu den Bädern und Saunen.

6. Produkte mit UV-Schutz stehen im Vordergrund.

7. Zusätzlich zu den Massageverfahren sollte Asahi eine spezielle Reihe von Übungen zum Trainieren der Gesichtsmuskeln sein.

8. Die Einhaltung der Grundsätze der gesunden Ernährung und des Essens von Lebensmitteln mit hohem Siliziumgehalt wird gefördert.

Technik japanische Massage Asahi

Für die japanische Massagetechnik zeichnet sich Asahi durch spezifische Techniken aus, die in mehreren Stufen umgesetzt werden:

1. Stärkung der Stirnmuskulatur

Befestigen Sie die Pads der drei Finger (Zeige-, Mittel- und Ringfinger) fest an der Mittellinie der Stirn. Achten Sie auf die Hände - sie müssen sich in horizontaler Position befinden. Halten Sie Ihre Finger 3 Sekunden lang an die Stirn. Danach bringen Sie sie ohne zu stoßen zu den Schläfen. Im zeitlichen Bereich strecken Sie die Handflächen mit den Erhebungen nach oben und senken Sie sie an den Seitenkonturen von Gesicht und Hals bis zum Schlüsselbein ab.

2. Die Augenlider anziehen und deren Schwellung beseitigen

Legen Sie die Fingerpads auf die Haut in den äußeren Ecken der Augen und ziehen Sie leicht und ohne Druck einen Halbkreis nach innen. Ziehen Sie, ohne Ihre Finger zu heben, weiterhin einen Kreis über das Oberlid, jedoch nur mit Druck und in die entgegengesetzte Richtung. Bringen Sie Ihre Finger an die Schläfen und halten Sie sie 3 Sekunden lang fest. Wiederholen Sie zuerst die vorhergehende Bewegung. Nachdem sich die Finger wieder an den Schläfen befinden, senken Sie sie auf den Lymphpunkt im Bereich des Knorpelvorsprungs an der Ohrbasis (Böcke) ab. Dann gehe zum allgemein akzeptierten Schlusssatz.

3. Die Mundwinkel anheben

Drücken Sie mit den mittleren und ringfingern beider Hände 3 Sekunden lang auf die Mitte des Kinns. Dann halten Sie Ihre Finger in einem Spannungszustand und beginnen Sie, sie um die Lippen zu bewegen, und biegen Sie sich um ihre Ecken. Wenn Sie den Mittelpunkt über Ihrer Oberlippe erreichen, drücken Sie ihn nach unten und zählen Sie bis drei. Ziehen Sie Ihre Finger mit einer scharfen Bewegung vom gehaltenen Punkt weg und bewegen Sie sie in die Mitte des Kinns. Die endgültige Aufnahme in dieser Übung fehlt.

4. Glättung der Nasolabialfalten

Legen Sie die Mittelfinger in die Vertiefungen in der Nähe der Nasenflügel und beginnen Sie dann, Halbkreise mit Gleitbewegungen mit Druck zu zeichnen, wobei die Richtung nach oben und unten gehalten wird. Wiederholen Sie den Empfang 5 Mal. Bringen Sie dann die Ringfinger an, ohne die mittleren Finger von der Haut zu entfernen, und bewegen Sie sie zum oberen Teil der Nase. Führen Sie an diesem Punkt mehrere Dehnbewegungen entlang des Jochbogens aus. In die entgegengesetzte Richtung bewegen, Druck entlasten. Spreizen Sie dann mit Anstrengung Ihre Hände auf die Böcke und fahren Sie mit der endgültigen Manipulation fort.

5. Stärkung des oberen Gesichtsbereichs: Wangen, Wangenknochen, Mundwinkel

Drücken Sie die drei Mittelfinger fest gegen das Kinngrübchen. Halten Sie den Druck, beugen Sie sich um die Mundwinkel und bewegen Sie sich in die Augenpartie. Halten Sie die Augenhöhlen 3 Sekunden lang, und erweitern Sie dann Ihre Handflächen in die temporale Zone. Vergiss nicht die letzte Bewegung.

6. Stärkung des unteren Gesichtsbereichs und Festigung der Wangen

In dieser Übung werden beide Gesichtsseiten separat herausgearbeitet. Drücken Sie die Mitte der Handfläche im Unterkiefer auf eine Gesichtsseite und halten Sie sie in dieser Position. Gehen Sie auf der anderen Seite des Gesichts wie folgt vor: Legen Sie die drei Mittelfinger in den Winkel des Unterkiefers und drücken Sie sie in den inneren Augenwinkel. In dieser Position verweilen Sie 3 Sekunden, lockern dann den Druck und fahren weiter bis zum Ohr zum Tragus. Machen Sie die abschließende Behandlung und massieren Sie die andere Seite des Gesichts auf die gleiche Weise.

7. Stärkung des Mittelgesichtes und der Wangen

Spreizen Sie die Ellbogen an den Seiten und fixieren Sie die Finger in horizontaler Position auf den Jochbeinknochen (sie sollten fest an den Nasenlöchern anliegen). Bewegen Sie sie mit Druck zu den Ohrböcken und machen Sie die letzte Übung.

8. Verhinderung von schlaffen Wangen

Öffnen Sie Ihre Handflächen und kleben Sie die Lippen auf beiden Seiten des Gesichtes an die Lippen. Heben Sie die Handflächen mit Druck an die Nasenlöcher, halten Sie sie 3 Sekunden lang fest und lösen Sie sie dann in den Schläfen auf. Beenden Sie mit einer letzten Runde.

9. Gesichtsmuskeln anheben

Verbinden Sie die Handflächen in aufrechter Position (Finger zeigen nach oben) und öffnen Sie sie so, dass nur ihre Basen aneinander gedrückt bleiben. Halten Sie Ihre Position, stützen Sie Ihr Kinn mit Ihren Handflächen und schaffen Sie Widerstand, den Sie 3 Sekunden lang halten müssen. Heben Sie dann mit Anstrengung die Handflächen nach oben und berühren Sie die Wangenknochen. In diesem Fall müssen die Daumen die Ohrmuscheln passieren. Bewegen Sie den Fuß der Handflächen von den Jochbeinknochen zu den Schläfen, ohne auf zu drücken, und dann zu den Böcken der Ohren. Gehe zur letzten Etappe.

10. Korrektur der Gesichtskonturen und Entfernung des zweiten Kinns

Legen Sie die Erhebung einer der Handflächen in die Mitte des Kinns und schieben Sie sie mit Hilfe der seitlichen Kontur des Gesichts bis zum Ohrbock. Am Ende - der endgültige Empfang. Wiederholen Sie die Übung mit der zweiten Handfläche auf der anderen Seite des Gesichts.

11. Stirn massieren

Dies ist eine letzte Übung, bei der abwechselnd die Hände Ihre Stirn mit Zick-Zack-Massagebewegungen von rechts nach links und in die entgegengesetzte Richtung bearbeiten. Beenden Sie den Vorgang mit einem Standard-Trick.

Jede der obigen Übungen wird dreimal wiederholt.

Nebenwirkungen nach Asahi Japanese Massage

Als Folge einer Asahi-Massage können Ausschläge unbekannter Herkunft auf dem Gesicht auftreten. In diesem Fall sollte das Ereignis angehalten werden, bis das Problem vollständig verschwunden ist, und mit einer anderen Massagebasis fortgesetzt. Seien Sie nicht überflüssig und gewissenhafter bei der Reinigung der Haut nach der Sitzung.

Die Verwendung einer Ölbasis während der japanischen Massage kann eine andere Nebenwirkung haben - übermäßige Schwellung des Gesichts. Beseitigen Sie diese Manifestationen, um leichtere Massagegeräte zu unterstützen, und der Eingriff erfolgt nicht vor dem Schlafengehen, sondern am Morgen.

Wenn sich die Haut nach der Massage nicht verengte, sondern schlaff wurde und weniger elastisch wurde, bedeutet dies, dass die Hände während der Sitzung aufgrund der unzureichenden Menge der Massagebasis auf der Oberfläche nicht gut auf der Haut gleiten.

Wir hoffen, dass wir Sie mit der effektiven japanischen Methode der Verjüngung von Asahi so gut wie möglich vertraut machen konnten. Sie müssen es perfekt beherrschen, und dann wird es die Aufgabe sein, die Jugend Ihres Gesichts zu erhalten.

Fotos: Mow-Shop, Mumsintheknow, On-Woman, Gesichtsbalance

Geheimnisse orientalischer Massagetechniken

Die japanische Massage, die auch als Asogi Zogan-Massage bezeichnet wird, ermöglicht es, viele altersbedingte Hautprobleme zu lösen, mit denen jede Frau früher oder später konfrontiert ist. Um Taschen unter den Augen, von Falten loszuwerden, Von übermäßiger fettiger Haut oder vom zweiten Kinn müssen Sie nur die Massage Asahi Zogan beherrschen, die in einigen Monaten eine hohe Wirksamkeit garantiert. Sie brauchen keinen qualifizierten Spezialisten mehr, weil Sie diese Wissenschaft so schnell wie möglich selbst beherrschen und die Zeit mit Ihren eigenen Händen stoppen können.

Yukuko Tanaka ist der Autor einer einzigartigen Technik, die Wunder bewirken kann. Die einfache Einwirkung der Finger auf die Haut hat viele positive Momente, die wichtigsten sind:

  • ausgeprägter Lymphdrainage-Effekt,
  • Kollagenstimulation,
  • Normalisierung des Blutkreislaufs.

Tanaka argumentiert, dass, wenn Sie mit einiger Kraft und an bestimmten Stellen auf Ihr Gesicht drücken, Sie eine unübertroffene Wirkung erzielen können, die nicht zu den teuersten kosmetischen Cremes oder Schrubben führt. Außerdem können Sie japanische Massagen zu Hause durchführen und dabei viel Geld sparen.

Wie beherrscht man die japanische Massage?

Nachdem die japanische Gesichtsmassage auf der ganzen Welt bekannt wurde, begannen viele Masseure, die Feinheiten und Merkmale dieser Technik zu studieren. Die Technik erwies sich als so einfach wie möglich, so dass jeder sie unabhängig machen kann.

Das Schema der Massage ist allgemein bekannt, da für ihr Studium weder viel Erfahrung noch besondere Kenntnisse erforderlich sind. Um eine Selbstmassage zu beginnen, müssen Sie nur einmal einen Spezialisten im Salon aufsuchen oder im Internet nach Schulungsvideos suchen. Fehler während des Trainings werden nicht kritisch, so dass Sie Ihre Fähigkeiten verbessern können, ohne Angst vor negativen Auswirkungen zu haben. Die Beschreibung der Technik wird nachstehend ausführlicher dargestellt.

Hinweise zum Verlauf der Massage

Japanische Massage ist notwendig, wenn mindestens einer der folgenden Punkte vorhanden ist:

  • Alter und tiefe Gesichtsfalten,
  • Erscheinung von 2 Kinn
  • Schwellung der Gewebe
  • lose Haut
  • schmerzhafter oder stumpfer Teint
  • Prävention des Alterns nach dem Alter von 30 Jahren.

Massagetechnik

Die Hauptmassageübungen Asahi (zogan):

  1. In der Schläfenhöhle befinden sich die Punkte, die mit den Fingerspitzen kreisförmig massiert werden müssen. Die Bewegung sollte vom vorderen Teil der Tempel aus erfolgen.
  2. Bei geschlossenen Augen muss mit den Fingerspitzen leicht auf den inneren Augenwinkel gedrückt werden. Jeder dieser Druck sollte nicht länger als 3 Sekunden dauern.
  3. Im Bereich des Oberbogens sollten Bewegungen von der Stirn bis zu den Schläfen durchgeführt werden, und mit den Fingergliedern der Mittel- und Zeigefinger sollte Druck ausgeübt werden.

  1. Um die Innenseite der Handfläche von der Mitte des Halses zur Seite und dann wieder zur Mitte hin auszuführen, wiederholen Sie alle Bewegungen in die entgegengesetzte Richtung.
  2. Kopf zurückgeworfen. Mittel- und Zeigefinger müssen an die Ecken eines geschlossenen Mundes gedrückt werden. Massieren Sie vorsichtig den Bereich unter der Unterlippe.
  3. Beenden Sie die Sitzung in kreisenden Bewegungen über dem Gesicht. Dies kann eine Feuchtigkeitscreme oder Milch erfordern.

Die oben aufgeführten Übungen glätten Falten auf der Stirn, Falten im Mund, lindern Schwellungen unter den Augen und reduzieren das zweite Kinn.

Japanische Gesichtsmassage nach 30 Jahren

In diesem Alter ist die Technik eher präventiv, da es immer besser ist, altersbedingte Veränderungen zu verhindern, als darauf zu warten, dass die Haut verwelkt. Wenn Problembereiche noch nicht von Bedeutung sind, werden täglich 5-10 Minuten Sitzungen empfohlen. Machen Sie es sich zur Regel, jeden Tag ein wenig Zeit auf Ihrem Gesicht zu verbringen, und dies erspart Ihnen den jahrelangen Besuch einer Kosmetikerin.

Japanische Gesichtsmassage nach 40 Jahren

Nach 40 Jahren ist fast jede Frau mit altersbedingten Veränderungen konfrontiert. Sichtbare Falten treten im Dekolletébereich oder in den Augenwinkeln auf, die Haut erfordert zusätzliche Pflege, Flüssigkeitszufuhr und Ernährung. Für eine maximale Wirkung wird empfohlen, die Übungen an den Problemzonen mehrmals täglich zu wiederholen.

Japanische Gesichtsmassage nach 50 Jahren

Diese Periode ist durch eine starke Verlangsamung der Kollagenproduktion gekennzeichnet. Die Zellen der Epidermis werden in diesem Alter nur langsam aktualisiert. Die Ressourcen des Körpers reichen nicht aus, um den Hautrahmen in einer idealen Form zu halten. Oft wird die Epidermis trockener und enger, Schwellungen treten häufiger auf und sind stärker ausgeprägt. Alle diese Prozesse sind mit einer unzureichenden Sättigung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen verbunden. Massage normalisiert die Blutzirkulation im Gewebe. Durch die Stabilisierung des Blutflusses und des Stoffwechsels erhalten die Zellen eine ausreichende Anzahl essentieller Spurenelemente. Empfohlener umfassender Massagekurs.

Japanische Gesichtsmassage nach 60 Jahren

60-jährige Frauen sollten sich besonders um ihre Haut kümmern. In diesem Alter ist es erforderlich, sie mit maximaler Ernährung zu versorgen. Sie können den Tonus des Gewebes mit der Asahi-Massage beibehalten. Mit der richtigen Pflege können Sie leicht ein Jahrzehnt jünger aussehen. Denken Sie daran, dass unsere Schönheit in unseren Händen liegt. Regelmäßige Übungen helfen dabei, gute Ergebnisse zu erzielen.

Merkmale der japanischen Massage

Um die maximale Wirkung der japanischen Massage zu erzielen, müssen die folgenden wichtigen Punkte berücksichtigt werden:

  1. Schmerzempfindungen signalisieren einen groben Einfluss. Важно помнить, что массаж должен приносить расслабление и ни в коем случае не должен доставлять дискомфорт. В случае развития болевого синдрома рекомендуется уменьшить силу воздействия.
  2. Допускается возникновение мигрени или головокружения после массажа. Это обусловлено притоком большого количества крови к голове.
  3. Die Wiederherstellung des natürlichen Lymphflusses erfordert eine gewisse Zeit. In wenigen Tagen sollten wir keine sichtbaren Veränderungen erwarten. Sie sollten den Kurs auch nicht unterbrechen, die positive Dynamik ist kumulativ und wird nur bei regulären Verfahren beobachtet.
  4. Experten verwenden für Haferflockenmassage, die (im Gegensatz zu anderen Kosmetika) viele Vorteile hat. Eine solche Molkerei kann leicht in Fachgeschäften gefunden werden.

Ist es erlaubt, mit Rosazea zu massieren?

Kuperoz wird oft zum Grund für die Weigerung, eine Massage durchzuführen, aber in manchen Fällen ist das Verfahren noch gültig. Kontraindikationen können in diesem Fall kontrovers sein. Einerseits ist es besser, von dem Eingriff abzusehen, aber wenn der Klient darauf besteht und der behandelnde Arzt eine Sitzung zulässt, wird es eine Massage geben. Aber wir sollten die obligatorischen Vorkehrungen für Rosazea nicht vergessen:

  1. Verwenden Sie keine kosmetischen Peelings oder Peelings.
  2. Das Vorhandensein einer venotonischen Komponente in der Zusammensetzung der Ölbasis für die Massage ist obligatorisch.
  3. Das Kneten der betroffenen Bereiche ist nicht erlaubt.
  4. Sie sollten die Diät zunächst mit Silizium anreichern.
  5. Ein paar Tage vor dem Eingriff sollten Sie die Sauna und das Bad / Solarium nicht besuchen.

Frauen mit der Diagnose "Couperose" sollten verstehen, dass der Wunsch nach Verjüngung der Gesundheit nicht schaden sollte.

Bewertungen: Wer hat sich um 10 Jahre verjüngt oder nicht?

Skvortsova Darya Maksimovna 47 Jahre alt, Archangelsk

Das Alter bringt zwangsläufig verschiedene Probleme mit sich, die wir bisher noch nicht gesehen haben. Nach 35 Jahren verlor meine Gesichtshaut ihre frühere Elastizität, es traten Falten auf. Ich kaufte teure Creme und Gele separat für die Augenlider, für die Haut um die Augen, für das Gesicht in Geschäften und Apotheken, erreichte jedoch nicht den erwarteten Effekt. Alle Mittel waren zeitlich begrenzt und trugen im besten Fall dazu bei, nur die Hälfte des versprochenen Ergebnisses zu erzielen. Die Dienste eines plastischen Chirurgen waren für mich unerschwinglich, und so suchte ich nach immer neuen Wegen, um mein Problem zu lösen. Wenn ich über Asahi zogan Massage lese, Ich habe nicht sofort geglaubt, was geschrieben wurde. Die Rückmeldungen von Ärzten weckten jedoch Hoffnung in mir. Ich habe mir viele Clips im Netzwerk angesehen, nach denen ich morgens und abends fleißig massiert habe. Dafür mussten wir einen speziellen Ablaufplan erstellen, um alle meine Problembereiche abzudecken. Die ersten Änderungen machten sich nach 3 Wochen bemerkbar, was mich noch mehr inspirierte. Jetzt bin ich praktisch von Falten befreit, meine Freunde argumentieren mit Neid, dass ich meine Seele an den Teufel verkauft habe, seitdem ich 10 Jahre jünger auszusehen begann. Seltsamerweise glaubt niemand, dass mir die japanische Massage dabei geholfen hat.

Nikolaeva Raisa Andreevna 54 Jahre, Moskau

Nach 45 Jahren bemerkte ich hässliche Falten im Halsausschnitt, der trotz meines Einsatzes mein Alter rücksichtslos verraten hat. Fitnesskurse halfen mir, aber nur um den Muskeltonus aufrechtzuerhalten, konnten sie mein Hauptproblem nicht lösen. Ich musste mir Klamotten kaufen, die beschämende Orte versteckten. Ich habe fast beinahe mitgemacht, was passiert ist, bis mir eines Tages meine Tochter einen japanischen Massagekurs gab. Der Meister tat alles einfach und sanft, die leichten Bewegungen entspannten sich. Massage hat mir wirklich geholfen! Ohne Injektionen und Operationen sah ich viel jünger aus. Natürlich fordern die Jahre ihren Tribut, aber in diesem Kampf gewinne ich definitiv. Meine Kollegen bewundern mich, mein Mann schaut mich wieder mit liebevollen Augen an und ich selbst sehe schöner und selbstbewusster aus. Gönnen Sie sich Jugend, lassen Sie nicht zu, dass Ihr Alter Ihren Geist beeinflusst, bleiben Sie auch nach 50 Jahren jung und schön.

Indikationen und Kontraindikationen

Die japanische verjüngende Gesichtsmassage Asahi ist nicht jedermann gestattet und nicht für alle Altersklassen geeignet. Hinweise zur Anwendung des Verfahrens:

  • Schwellung des Gesichts nach dem Schlaf
  • Altersveränderungen: Doppelkinn, verschwommene Wangen, Falten,
  • ungesunde Farbe der Gesichtshaut,
  • Mimik, Altersfalten,
  • Fettleibigkeit.

Gesichtsmassage Zogan zielt darauf ab, die Funktion des Lymphdrainagesystems zu verbessern, wodurch Sie den Alterungsprozess unterbinden können.

Die Lymphstase bewirkt Schwellungen, dehnt die Haut aus und macht sie schlaff. Die Ergebnisse sind nach der ersten Woche bemerkbar, aber es ist notwendig, die Kontraindikationen zu kennen:

  • Lymphoblastome, vergrößerte, geschwollene Lymphknoten,
  • Erkrankungen der HNO-Organe,
  • Akne verschiedener Art,
  • empfindliche Haut, unter der die Gefäße erscheinen,
  • chronische Müdigkeit, Störung des Zentralnervensystems,
  • Erkrankungen der Schilddrüse, Magen-Darm-Trakt.

Die oben genannte Pathologie kann durch eine Massage verstärkt werden.

Wenn Sie die entzündeten Lymphknoten massieren, besteht die Gefahr, dass sich die Infektion im ganzen Körper ausbreitet. Konsultieren Sie vor Beginn des Verfahrens einen Kosmetiker, einen Arzt.

Massageeffekt

Die japanische Gesichtsmassage von Asahi weist im Vergleich zu anderen Techniken dramatische Unterschiede auf. Der Hauptunterschied ist ein starker Einfluss nicht nur auf die Haut, sondern auch auf die Muskeln und Knochen des Schädels. Die Technik beinhaltet Bewegung, die von den etablierten Massagelinien abweicht. Asahis Gesichtsmassage ähnelt osteopathischen Techniken.

Das Gesicht nach der Massage von Asahi mit regelmäßiger Muskelarbeit wird straffer, die Hautstruktur verbessert sich deutlich, kleine Gesichtsfalten verschwinden. Die Gesichtsmuskulatur entspannt sich, der Blutfluss verbessert sich, was zur Verengung der Poren beiträgt. Die Ödeme verschwinden, die Umrisse des Gesichtes werden aristokratischer, die Wangenknochen ausgeprägter.

Die Technologie soll die Lymphbahnen ausarbeiten. Wenn die Lymphe beginnt, sich aktiv zu bewegen, hinterlässt sie die überschüssige Flüssigkeit, die Toxine.

Während dieses Vorgangs ist das Auftreten von Akne und roten Pickeln möglich. Daher wird empfohlen, in Kombination mit der Asahi-Gesichtsmassage zusätzlich Enterosorbentien einzunehmen. Um die Poren während des Verfahrens nicht als Schmiermittel zu verstopfen, versuchen Sie, antiseptische Feuchtigkeitsmittel zu verwenden. Nach der Massage spürt Asahi eine angenehme Entspannung, verbessert die Hautfarbe, als ob es von innen strahlt. Der Effekt kann mit der Verwendung verschiedener Cremes auf tonaler Basis oder mit einem Korrektor verglichen werden.

Unterhautfett geht weg. Der Effekt wird durch die Verbesserung von Stoffwechselprozessen erreicht.

Der Mechanismus des Einflusses auf den Körper

Die Essenz der Massage besteht darin, die Rezeptoren, Muskeln unterschiedlicher Intensität, durch Druck auf bestimmte Punkte zu reizen. Nervenenden übertragen ein Signal an die somatischen und vegetativen Teile des Gehirns und erzielen dadurch eine Wirkung.

Mechanische Energie wird in einen Nervenimpuls umgewandelt. Rezeptoren leiten ein Signal entlang der peripheren Fasern an das zentrale Nervensystem weiter und kehren von dort wieder zum Muskel- und Gefäßsystem zurück. Es gibt eine Reflexreaktion, die sich in Veränderungen in bestimmten Organen, Systemen manifestiert. Unter dem Einfluss mechanischer Reize wird die Haut elastischer.

Grundlage der Massagewirkung auf die Gesichtsmuskeln ist eine komplexe Kettenreaktion, die auf drei Faktoren zurückzuführen ist:

  • Neuro-Reflex,
  • humorvoll
  • mechanisch.

Der humorale Effekt ist die Freisetzung biologischer Stimulanzien, die anschließend in das Blut aufgenommen werden und den Zustand der Organe beeinflussen. Der mechanische Faktor ermöglicht es Ihnen, die Proteinsynthese zu verbessern, die Atmungsprozesse der Haut zu verbessern, stehende Flüssigkeiten zu beseitigen und die Körpertemperatur im massierten Bereich zu erhöhen. Mechanische Wirkung setzt Histamin und Acetylcholin frei. Substanzen helfen, den Zustand der Blutgefäße zu verbessern.

Das Verhältnis der Auswirkungen von Mechanismen und Reaktionen hängt vom Zustand des Nervensystems und dem allgemeinen Zustand des Körpers ab. Die Art der Massage wird durch die Druckkraft, das Tempo und die Expositionszeit bestimmt.

Empfänge und Techniken

Videos, die die Asahi (Zogan) -Massagetechnik beschreiben, geben nicht immer eine genaue russische Übersetzung. Daher machen viele Anfänger Fehler bei der Ausführung. Das Verfahren beinhaltet die Verwendung verschiedener Techniken zur Verjüngung, aber Sie können nicht alles verwenden, um sich auf ihre Schwächen zu konzentrieren.

Einige Tricks haben Altersbeschränkungen:

  • Für 20-jährige Mädchen werden nur neutrale Wirkungen empfohlen. Das Hauptziel der Massage ist es, die Elastizität und Jugendlichkeit der Haut zu erhalten.
  • im Alter von 30 Jahren treten bereits Kreise unter den Augen und Falten auf: Der Komplex hat das Ziel, Schwellungen zu beseitigen, die Lymphprozesse zu beschleunigen,
  • nach 40 Jahren wird Asahi verwendet, um die Verbreitung von Gesichtsfalten zu stoppen, vorhandene zu entfernen,
  • Nach 50 Jahren wird die japanische Massage verwendet, um die schlaffe Haut zu straffen, das zweite Kinn zu entfernen und Schwellungen zu entfernen.

Die Massage wird nur auf die gereinigte Gesichtshaut mit sauberen Händen durchgeführt. Nach dem Eingriff muss das Gesicht erneut gereinigt werden. Die Manipulationen werden mit Hilfe von Massagemitteln durchgeführt, die individuell ausgewählt werden und die Hautmerkmale berücksichtigen. Es können natürliche ätherische Öle, Haferflocken, Reismilch sein. Vergessen Sie nicht, vor einer Massage einen Allergietest durchzuführen. Tragen Sie eine kleine Menge an Ihrem Handgelenk auf. Wenn nach 3 Stunden keine Rötung oder Juckreiz auftritt, können Sie das Gesicht anwenden.

Die Bewegungen sind ziemlich intensiv, sollten aber keine Schmerzen verursachen. Im Bereich der Lymphknoten unter den Augen genügen leichte Striche. Führen Sie den Eingriff aus, sitzen Sie in einer bequemen Position und strecken Sie den Rücken.

Selbstmassage

Frauen müssen die grundlegende Bewegung beherrschen, die nach Abschluss jeder Technik obligatorisch ist. Legen Sie Ihre Daumen in die Nähe der Ohrläppchen und gleiten Sie den Hals entlang bis zum Schlüsselbein. Wiederholen Sie die Bewegung dreimal.

Große Übung hilft, Schwellungen unter den Augen loszuwerden. Seien Sie sicher, in Komplexen für Frauen 40 Jahre durchzuführen. Platzieren Sie die mittleren Fingerpads in der Nähe der äußeren Ecken der Augen. Beginnen Sie, ohne starken Druck nach innen zu gelangen. Stoppen Sie auf dem Nasenrücken die Bewegung für 2 Sekunden, bewegen Sie sich weiter zu den Brackenkämmen im Kreis, bis Sie zur Ausgangsposition zurückkehren, 3 Sekunden anhalten und den Kreis wiederholen. Bewegen Sie sich über die Augen und erhöhen Sie den Druck. Machen Sie die grundlegende Übung.

Legen Sie 3 Finger entlang der Mitte, um die Falten auf der Stirn zu glätten. Drücken Sie auf die zentrale Zone, halten Sie Ihre Finger für 3 Sekunden in dieser Position und bewegen Sie dann Ihre Hände mit einer Zick-Zack-Bewegung mit der gleichen Druckkraft zu den Schläfen. Beenden Sie die Übung mit einer grundlegenden Technik.

Die folgende Übung hilft dabei, Falten im Nasolabialdreieck zu beseitigen. Legen Sie den mittleren Finger und den Ringfinger in die Mitte des Kinns. Klicken Sie auf den Punkt, machen Sie einen Kreis und bleiben Sie für 4 Sekunden über der Mitte der Oberlippe. Darauf folgt eine grundlegende Technik.

Komplexe Übungen für Frauen nach 50 Jahren werden genauer betrachtet.

  1. Legen Sie 3 Finger in die Mitte des Kinns. Drücken Sie auf den Punkt, bewegen Sie sich nach oben, umgehen Sie die Lippen, bis zu den äußeren Augenwinkeln, halten Sie für 3 Sekunden an, erreichen Sie die Schläfen. Beenden Sie das Basiselement. Rezeption hilft, schlaffe Wangen zu straffen, kann als Vorbeugung eingesetzt werden.
  2. Legen Sie die Mitte der linken Handfläche unter den linken Kiefer. Verwenden Sie den rechten Pinsel, um eine Linie von der Ecke des Kiefers zum inneren Augenrand zu zeichnen. Halten Sie den Punkt 3 Sekunden lang gedrückt, bewegen Sie sich unter dem Augenlid zur Schläfe und bewegen Sie ihn mit einer sanften Bewegung nach unten zurück. Beenden Sie mit einem einfachen Trick. Machen Sie den gleichen Komplex für die zweite Seite des Gesichts. Übung verbessert den Hautton.

Für junge Mädchen geeignete Übung zur Stärkung der Wangenmuskeln. Ziehen Sie mit den drei Fingerspitzen eine Linie von der Nasenmitte zu den Schläfen. Um das zweite Kinn loszuwerden, können Sie die folgende Technik anwenden: Legen Sie Ihre Handflächen in die Mitte des Kinns und drücken Sie die Bewegungen in verschiedene Richtungen zu den Ohrläppchen. Beenden Sie die Grundübung.

Wie Massage Asahi durchführen?

Die Technik der japanischen Massage Asahi beinhaltet eine genaue Kenntnis der Punkte der Lymphknoten, da an diesen Stellen die Bewegung weicher sein sollte. In den übrigen Zonen wird von einer intensiveren Ausführung der Manipulationen ausgegangen, ohne die Schmerzgrenze zu erreichen.

Nahezu alle Übungen sollten mit der sogenannten Endmethode enden, deren Zweck darin besteht, den Fluss der Lymphe aus dem Gesichtsgewebe sicherzustellen. Die Hände erreichen die Parotislymphknoten, verweilen einige Sekunden in diesen Punkten, steigen dann an den lateralen Seiten des Gesichts ab, halten im Bereich der tiefen zervikalen Lymphknoten an und steigen dann entlang der lateralen Oberfläche des Halses glatt zum Schlüsselbein ab.

Der Komplex enthält 11 Massageübungen, von denen jede drei Mal wiederholt werden muss, mit Ausnahme der letzten.

  1. Lymphentfernung aus dem Gesicht. Die Zeige-, Mittel- und Ringfinger befinden sich in der Mitte der Stirn. Es wird eine Druckbewegung von bis zu 3 Sekunden ausgeführt. Als nächstes sollten die Finger mit Druck zu den Schläfen gedrückt werden und die temporale Vertiefung mit dem mittleren Finger und dem Ringfinger leicht drücken. Zum Abschluss führen Sie den endgültigen Empfang durch.
  2. Korrektur der Augenpartie. Die Bewegung wird mit den Mittelfingern durchgeführt - zuerst von den äußeren Ecken der Augen nach innen (unten), ohne Kraft auszuüben. Halten Sie Ihre Finger dann an den Stellen, an denen die Augenbrauen beginnen, 3 Sekunden lang. Jetzt haben wir den Druck verstärkt, als würden wir die Augen von der inneren Ecke von oben entlang des Randes des Orbitalknochens umkreisen. Nachdem wir die Grübchen an den Tempeln erreicht haben, drücken wir auf diese Punkte. Sobald wir uns berühren, bewegen wir die Finger wieder zu den inneren Augenwinkeln und ändern die Richtung - wir kehren mit Druck in die äußere Ecke zurück und verweilen dort für ein paar Sekunden. Bewegen Sie als Nächstes Ihre Finger leicht zu den Parotislymphknoten und führen Sie den endgültigen Empfang aus.
  3. Korrektur der umgefallenen Ecken der Lippen. Legen Sie den Mittelfinger der Hand auf die Vertiefung am Kinn direkt unter die Unterlippe und drücken Sie 3 Sekunden lang. Bewegen Sie sich als nächstes zu den Ecken der Lippen und drücken Sie auf diese Punkte. Dann umkreisen wir den Mund in einem Kreis bis zum Ende, verbinden die Finger in der Aussparung über der Oberlippe und drücken auf diesen Punkt. Ein endgültiger Empfang ist nicht erforderlich.
  4. Korrektur der Nasolabialfalten und der Nasenform. Machen Sie von den Vertiefungen der Nasenlöcher 5 Massagebewegungen um die Nasenflügel von außen (auf und ab). Dann bewegen wir die Mittelfinger zur Nase und führen 5 Sekunden lang das Reiben der mittleren und oberen Teile der Rückseite der Nase durch, wobei sie schließlich darauf drücken. Nachdem wir die Ringfinger an den Mittelfingern befestigt haben, führen sie sie zu den temporalen Fossae, von wo aus man die endgültige Aufnahme abschließen sollte.
  5. Korrektur der Form der Unterseite. Platzieren Sie den mittleren Finger und den Ringfinger knapp unter den Lippenwinkeln und halten Sie sie an dieser Stelle 3 Sekunden lang mit einem Klicken fest. Bewegen Sie die Muskeln des Gesichts mit spürbarer Anstrengung nach oben, bis die Finger den Wangenknochenbereich schließen, und halten Sie die Muskelmasse für einige Sekunden in dieser Position. Dann folgen Sie einfach Ihren Fingern zu den Grübchen an den Schläfen und halten Sie den endgültigen Empfang fest.
  6. Korrektur von schlaffen Wangen und Schwellungen. Eine Seite des Gesichts wird mit der Handfläche fixiert (als ob Sie Ihren Kopf mit Ihrer Hand stützen würden, indem Sie Ihre Hand um Ihre Wange wickeln). Der mittlere Finger und der Ringfinger der anderen Hand bewegen sich aus dem Unterkieferwinkel und bewegen die Muskeln des Gesichts diagonal nach oben zum Nasenflügel. Nachdem wir 3 Sekunden in dieser Position geblieben waren, bringen wir die Finger gewaltsam zum Ohrbock und führen den endgültigen Empfang aus.
  7. Die Verteilung eines Fettklumpens in der Nase und den Wangen. Die Finger befinden sich knapp über der Nasolabialfalte (Mitte - oben, ringlos - unter den Rändern der Nasenflügel). Mit den Zickzack-Vibrationsbewegungen reiben wir diese Punkte, dann bewegen wir unsere Finger an die Spitze der Ohrmuschel und schließen uns mit einer ablenkenden Lymphe ab.
  8. Gesichtskonturkorrektur. Drücken Sie die geöffneten Handflächen zum Antippen und wenden Sie ihre Basis von den Lippenwinkeln zu den Ohren hin an. Wenden Sie dabei die größte Anstrengung an, während sich die Wangen wie in den Handflächen befinden. Halten Sie Ihre Wangen für 3 Sekunden hoch und bewegen Sie dann Ihre Handflächen nach oben in Richtung der Ohrmuschel. Erreichen Sie die Tempel mit der Basis der Palmen und führen Sie ihren endgültigen Empfang aus.
  9. Chin-Line-Korrektur. Diese Übung kann sowohl mit einer Handfläche nacheinander auf jeder Seite als auch gleichzeitig mit zwei Handflächen durchgeführt werden. Legen Sie die Handfläche an das Kinn, als wollten Sie ihre Wangen umklammern. Ergreife die Muskeln, bewege die Handfläche vom Kinn zu jedem Ohr und dann den endgültigen Empfang.
  10. Reduktion der Nasolabialfalten. Daumen unter dem Kinn, die anderen schließen das Nasolabialdreieck. Verwischen Sie die Ränder der Handflächen, drücken Sie die Zeigefinger fest an das Gesicht und spreizen Sie die Handflächen an den Seiten. So fixieren Sie das Gesicht 3 Sekunden lang in der Dehnungsposition. Danach wird der endgültige Empfang durchgeführt.
  11. Korrektur der Gesichtsfalten der Stirn. Finger einer Hand machen Zick-Zack-Bewegungen von einem zeitlichen Grübchen zum anderen. Wiederholen Sie dies dreimal und führen Sie dann den endgültigen Empfang aus.

Es ist am besten, die Technik der Durchführung aller Manipulationen in Kombination mit dem Erkennen des originalen Trainingsvideos von Yukuko Tanaka zu studieren, da ihre Anhänger ihre eigenen Methoden anpassen und Ungenauigkeiten in wichtigen Nuancen zulassen können.

Gesichtsvorbereitung

Um die Asahi-Massage (oder Zogan, was "Gesichtsschöpfung" bedeutet) zu erzielen, muss die Haut von Gesicht und Hals gut vorbereitet sein:

  1. Vorreinigen und trocknen oder trocknen lassen.
  2. Die Massage wird mit speziellen Mitteln durchgeführt, mit denen die Hände leicht über die Haut gleiten können (Hafermehl, Mandel- oder Olivenöl, kosmetische Creme).

Mögliche Gegenanzeigen

От японского массажа лица Асахи следует воздержаться в случаях:

  • Воспалительных процессов и заболеваний кожи,
  • ЛОР-заболевания,
  • Общее недомогание, ОРВИ,
  • Нарушения функционирования лимфатической системы,
  • Образование злокачественных опухолей,
  • Купероз.

Für Menschen mit dünnem Körperbau sollten Sie sich mit der speziellen Asahi-Massage-Technik für Ihren Gesichtsstil vertraut machen, damit er nicht noch weiter abnimmt. Höchstwahrscheinlich wird es notwendig sein, hauptsächlich mit dem oberen Teil des Gesichts zu arbeiten, wobei Vorsicht auf die Haut ausgeübt wird. Wenn der Prozess des Abnehmens fortgesetzt wird, sollten die Sitzungen für einen längeren Zeitraum beendet werden.

Was ist eine Asahi-Gesichtsmassage?

Zogan / Tsogan (Kreation) oder Asahi (Morgensonne) ist eine japanische Gesichtsmassagemassage, die zur Verjüngung und Straffung der Haut verwendet wird. Die Technik bewirkt einen Lifting-Effekt, wirkt osteopathisch (bringt die Knochen an die richtigen Stellen), belebt die Muskeln, glättet Falten und verbessert die Struktur des Bindegewebes.

Die Geschichte des Auftretens der Massage Asahi

Lymphdrainage Massagetechnik Asahi (der Name ist in Russland üblich) oder Zogan (europäischer Name des Verfahrens) wurde vor langer Zeit erfunden. Die japanische Kosmetologin Hiroshi Hisashi erfuhr davon von ihrer Großmutter und fing an, sie zu lehren, und ein anderer prominenter Spezialist, Yukuko Tanaka, belebte ihre Popularität wieder und erwähnte die ungewöhnliche Manipulation in dem Buch Special Face Massage: Back 10 Years und dann 2006 "Gesichtsmassage" - bereits direkt über Zogan und die Veröffentlichung einer Reihe von Videolektionen.

Egal wie wundersam Asahi Zogan sein mag, es wird nur mit bestimmten Hinweisen ausgeführt. Japanische Selbstgesichtsmassage ist für sehr junge Mädchen mit glatter Haut und ohne Falten nicht erforderlich. Sie wird jedoch empfohlen für:

  • loswerden von schwellungen, doppelkinn,
  • Lymphfluss verbessern,
  • glättende Mimikfalten und -falten,
  • Hautverjüngung,
  • verbessern Sie die Hautfarbe und straffen Sie das Gefäß.

Verhaltensregeln

Die Übungen werden nach besonderen Regeln durchgeführt. Wenn sie vernachlässigt werden, kann die japanische Massage nicht nur wirkungslos sein, sondern auch weh tun.

  1. Reinige dein Gesicht von Make-up und Schmutz. Sie können sogar Schrubben zu einem sanften Mittel machen.. Bevor Sie eine japanische Zogan-Gesichtsmassage durchführen, sollten Sie auch die Hände desinfizieren, und es ist besser, Handschuhe zu tragen.
  2. Verwenden Sie Massagecremes und Öle aus natürlichen Zutaten.
  3. Bereiten Sie Ihre Haut auf die Auswirkungen einer sanften Reibebewegung vor.
  4. Beobachten Sie Ihre Gefühle - Gesichtsmassage Zogan wird mit Gewalt angewendet, aber es sollte keine Schmerzen geben.
  5. Untersuchen Sie das Schema zum Auffinden der Lymphgefäße: In diesen Bereichen wird der Druck auf ein leichtes Streicheln reduziert.
  6. Verwenden Sie für ein dünnes Gesicht ein spezielles Verfahren (dies wird unten beschrieben).
  7. Beenden Sie die nächste Bewegung immer mit Bewegungen von den Seitenkonturen des Gesichts bis zum Hals und den Schlüsselbeinen in den Lymphknotenbereichen in der Nähe der Ohren. Dies trägt zum Abfluss von Lymphe bei.
  8. Führen Sie jeden Tag eine Selbstmassage durch (ca. 7-10 Minuten).
  9. Befolgen Sie strikt die Anweisungen zur Implementierung, insbesondere in Bezug auf Linien.

Asahi Gesichtsmassagetechnik

Die Besonderheit der Asahi-Technik wirkt sich stärker auf das Gesicht aus: Betroffen sind nicht nur die Hautzellen, sondern auch die Knochen und die tiefen Muskeln. Darüber hinaus zielen Selbstmassagetechniken darauf ab, die Lymphkanäle von Toxinen und stehender Flüssigkeit zu reinigen, das Gefäßsystem zu verbessern, das Oval zu straffen, allgemeine Entspannung zu erreichen und den Gewichtsverlust zu verringern. Sie umfassen 11 Grundübungen (fast jede Übung endet mit der oben beschriebenen Schlussbewegung, dreimal wiederholt). Zum besseren Verständnis wird empfohlen, das Video anzusehen.

  1. Die Zeige-, Mittel- und Ringfinger werden drei Sekunden lang in die Mitte der Stirn gedrückt. Anschließend glätten Sie die Haut und bewegen sich horizontal zu den Schläfen. Weiter - von ihm bis zu den Ohren.
  2. Die Mittelfinger drücken in der Nähe der inneren Ecken der Augen gegen die Haut und ziehen sich nach außen zurück. Der Druck ist schwach. In die entgegengesetzte Richtung bewegen sich mit großer Anstrengung.
  3. Unbenannte und mittlere Finger drücken das Kinn drei Sekunden lang in die Fossa. Aufwand - Durchschnitt. Bewegen Sie sich dann zu dem Loch über der Oberlippe, wobei Sie die Mundwinkel umgehen und erneut für 3 Sekunden gedrückt halten. Dann dramatisch losgelassen und erneut auf das Kinn aufgetragen. Bitte beachten Sie, dass diese Technik nicht mit der Endbewegung endet.
  4. Namenlose und Mittelfinger der Hände werden auf die Nasenflügel gelegt, sie drücken und machen fünf "acht" Bewegungen. Reduzieren Sie die Anstrengung und bewegen Sie sich in die Nasenmitte. Streichbewegungen halten die Finger nach oben und unten zum Rand und zurück.
  5. Mit der maximalen Kraft bewegen sie sich von der Mitte des Kinns zum Oberkieferknochen, dann zu den Augen, halten für 3 Sekunden an und fahren dann zu den Schläfen fort. Von dort aus - der letzte Satz.
  6. Die Handfläche hält sich an einer Wange fest, andererseits bewegen Sie zwei Finger diagonal von den Kaumuskeln zum Auge. Sie verweilen drei Sekunden lang dort und beenden dann die Übung.
  7. Drei Finger liegen horizontal auf den Wangenknochen und drücken die Nasenlöcher zusammen. Bringen Sie zu den Ohren und ziehen Sie die Haut.
  8. Die Handinnenflächen werden auf die Wangen gelegt, die Basen liegen nahe der Nase und den Lippen auf der Haut. Nehmen Sie zu den Tempeln und zeichnen Sie ein Lächeln.
  9. Die Basis der Handfläche wird mit Druck vom Kinn bis zum Ohr entlang des Kiefers geführt. Es ist wichtig, nicht nur den Knochen, sondern auch die Muskeln zu beeinflussen.
  10. Die Daumen befinden sich unter dem Kinn, die anderen sind um Nase und Nase gewickelt. Mit maximalem Aufwand werden die Handflächen auseinandergespreizt.
  11. Aus den Fingern einer Hand machen Sie das "Skapula", das die Stirn glättet. Es ist wichtig, nicht zu versuchen, die Haut zu bewegen. Wiederholen Sie nach der Übung den ersten und dann den letzten Empfang.

Nach 30 jahren

Asahi japanische Gesichtsmassage für Frauen 30 Jahre zielt darauf ab, geschwollene Augen, dunkle Augenringe und Taschen zu beseitigen. Folgende Übungen werden durchgeführt:

  1. Finger bewegen sich entlang der Kontur der Augenhöhle - von der Nase bis zu den Ohren. Dann - der letzte Satz.
  2. Finger legen sich auf die Haut in der Nähe der äußeren Augenwinkel und bewegen sich sanft und sanft über das untere Augenlid zur Nase. Kehren Sie zurück zur Basis der Augenbrauen zurück. Bewegen Sie sich dann zu den inneren Augenecken und von diesen - entlang der Kontur des unteren Augenlids bis zu den Ohren.

Japanische Methode für Frauen ab 40 Jahren Enthält wirksame Übungen zum Glätten von Falten, einschließlich Nasolabialfalten, prophylaktische Methoden gegen Durchbiegung der Wangen und zur Verbesserung des Hauttonus am Hals und am Kiefer.

  1. Daumen und Zeigefinger sind in einem Ring geschlossen, der sich in der Nähe der Nasolabialfalten befindet. Zuerst zu den Lippenwinkeln bewegt, dann - zur Mitte des Kinns. Nach streichenden Bewegungen entlang der Kontur des Kiefers zu den Ohren führen Sie die Endbewegung aus.
  2. Drücken Sie die Finger konstant für 2 Sekunden zuerst auf das Kinn, dann auf die Lippenwinkel und die Nasenflügel.
  3. Zwei Hände drücken auf die Wange und bewegen sich zum Ohr. Von ihm mit einer Hand die letzte Bewegung ausführen, die andere - wird am Kinn zur Mitte geführt. Dann wird der Spiegelempfang wiederholt. Jede der beschriebenen Übungen wird dreimal wiederholt.

Massage Zogan nach 50 Jahren zielt darauf ab, den Hautton zu verbessern, der in diesem Alter besonders reduziert ist. Er warnt vor schlaffen Wangen und dem Anschein von Bryley. Die Betonung liegt auf dem unteren Teil des Gesichts.

  1. Die Finger sind zu einem Ring gefaltet und glätten die Flocken im Gesicht in Richtung der Ohren.
  2. Linke und rechte Hände geben alternativ die Nasolabialfalten nach oben und unten aus. Dann drücken sie mit zwei Händen die Falte und schieben sie zur Ohrmuschel. Der endgültige Empfang erfolgt nur mit einer Handfläche, die zweite bewegt sich am Kinn entlang. Wiederholen Sie den Spiegel.
  3. Die Finger werden näher an der Nase auf die Wangen gelegt und schieben sie zum Ohr. Diese und alle obigen Übungen werden dreimal wiederholt.

Die Technik der Verjüngung wird für komplexes Facelifting verwendet. Grundsätzlich das Kinn massieren, Techniken sanft und sanft durchführen.

  1. Dreimal wird mit den Fingern von der Mitte des Kinns bis zur Ohrmuschel durchgeführt. Führen Sie dann die letzte Übung aus.
  2. Sie nehmen eine Baumwollserviette (natürliches Material wird benötigt!), Auf die Mitte des Kinns gedrückt. Nachdem Sie Ihre Finger über den Kiefer geführt haben.
  3. Fassen Sie das Kinn und bewegen Sie sich langsam den Hals hinunter. Wiederholen Sie den Vorgang wie die vorherigen drei Mal. Die letzte Übung ist ein Muss.

Häufigkeit der Verwendung

Die Intensität und Häufigkeit des Eingriffs hängt vollständig von den physiologischen Eigenschaften der Gesichtshaut ab:

  • dünne, empfindliche, trockene Haut - 2 Mal pro Woche
  • Fett, kombinierter Gummizug - 3-4 mal,

Die Kursdauer beträgt 15-20 Tage, die Anzahl der Wiederholungen pro Jahr 3-4 Mal.

Yukuko Tanaka hat die alte Kunst der Jugenderhaltung wiederbelebt, Zogan oder Asahi massiert und ihren Zeitgenossen gebracht. Die Technik besteht in einer mechanischen, intensiven Wirkung auf das Lymphdrainagesystem und die Schädelknochen. Die Wirkung wird durch die Reaktion der Nervenenden auf mechanische Irritation erreicht.

Japanische Asahi Gesichtsmassage

Japanische Traditionen auf diesem Gebiet haben sich seit langem gebildet. Mit Hilfe der japanischen Massage können Sie nicht nur die Haut der Jugend verlängern, sondern auch effektiv auf biologische Punkte einwirken. Dadurch werden Kopfschmerzen reduziert, Stress und die Energiebilanz im Körper wird wiederhergestellt.

Die Japaner glauben, dass ein ordnungsgemäß durchgeführter Eingriff dazu beiträgt, plastische Operationen zu vermeiden oder sogar zu ersetzen. Mit den Methoden der japanischen Massage können Sie die folgenden Beschwerden beseitigen:

  • Hoher Drück,
  • Schmerzen aufgrund von Verletzungen
  • Erkrankungen der Bänder und Gelenke
  • häufiger Stress
  • Rücken- und Rückenschmerzen usw.

Es gibt zwei Arten von japanischen Massagen: Shiatsu und Asahi. Shiatsu bedeutet auf japanisch "Fingerdruck". Diese Art von Verfahren kann an jedem Teil des menschlichen Körpers durchgeführt werden. Derzeit gibt es mehrere Methoden der Shiatsu-Massage für das Gesicht.

Die Asahi Gesichtsmassage ist ausschließlich für die Haut von Gesicht und Hals bestimmt. Ihre Aktion zielt hauptsächlich auf die Verjüngung ab. Die Gesichtsmassage hilft dabei, die Gesichtsform genauer zu korrigieren, Falten zu glätten und der Haut zusätzliche Elastizität und Elastizität zu verleihen, um den Alterungsprozess der Haut zu stoppen.

Die Asahi-Massage für das Gesicht und die Methodik für ihr Verhalten wurden vom japanischen Stylisten Yukuko Tanaka entwickelt. In nur wenigen Jahren haben das Video, auf dem der Autor die korrekte Massage beschreibt, und das Buch Yukuko die Herzen vieler Frauen auf der ganzen Welt gewonnen. Gegenwärtig ist Massage Asahi eine der beliebtesten Anti-Aging-Kosmetikverfahren für japanische Frauen.

Tatsächlich hat Yukuko Tanaka nichts Neues erfunden. Sie versuchte das Wissen über Gesichtsmassagen zu systematisieren, das die japanische Kosmetologie über viele Jahrhunderte gesammelt hat. Fast zur gleichen Zeit begann der japanische Kosmetiker Hiroshi Hisashi die Asahi-Massagetechnik zu entwickeln, die von ihrer Großmutter Kenntnisse über die Tradition der verjüngenden Massage erhielt.

Charakteristische Massage Asahi

Diese Art der Gesichtsmassage unterscheidet sich erheblich von europäischen Techniken. Asahi-Massage aus Japanisch wird als "Morgensonne" übersetzt.

Asahi-Massage ist osteopathisch. Bei diesem Verfahren wird nicht mit den oberen Hautschichten gearbeitet, sondern direkt mit den Knochen und Muskeln. Während des Verfahrens ist es erforderlich, das Gesicht maximal zu beeinflussen und manchmal die natürlichen Massagelinien zu ignorieren. Es ist notwendig, die Massage eines Asahi im mechanischen Plan ziemlich intensiv durchzuführen, gleichzeitig kann die Frau unangenehme Gefühle bis zu schmerzhaften erleben.

Die üblichen Massagemethoden betreffen nur die Haut, während die Massage asahi auf die inneren Hautbereiche wirkt: die Gesichtsmuskeln, die Unterhautfettschicht und das Knochengewebe. Die Japaner glauben, dass kosmetische Verfahren nicht die äußere Hülle beeinflussen sollten, sondern die Form des Gesichts beibehalten sollten.

Die Hauptaufgabe der Asahi-Massage besteht darin, die richtige, ideale Position an den Gesichtsknochen wieder herzustellen. Während des Eingriffs werden die Linien des weiblichen Gesichts ausgerichtet, klarer, Wangenknochen werden gebildet und das zweite Kinn wird entfernt.

Bei Manipulationen sind die tiefen Muskeln des Gesichts und des Bindegewebes betroffen.

Durch intensive Massagebewegungen wird das Gesicht gereinigt, Energie wird geweckt, die jede Hautzelle füllt und erneuert.

Methodik

Die erste Übung beginnt mit der Stirn. 3 Finger, Zeige-, Mittel- und Ringfinger befinden sich auf der Stirnfläche, die Hände stehen sich auf derselben Linie gegenüber. Drücken Sie einige Sekunden lang auf die Stirn und bringen Sie den Pinsel zu den Schläfen. Dann entfalten sich die Handflächen etwas und mit geringerer Intensität gleiten die Finger an den Ohren. Dann sollten sie den Gesichtsseiten bis zum Hals folgen. Dies erhöht die Mikrozirkulation der Lymphe.

Die folgende Übung dient zur Stärkung der Augenhaut. An dieser Stelle ist die Haut ziemlich dünn und empfindlich, daher sollte die Energie besser nicht verwendet werden. Die konvexen Pads der Mittelfinger müssen mehrmals vom äußeren zum inneren Augenwinkel gehalten werden, zu den Schläfen gehen und sanft auf die Mitte des oberen Augenlids drücken. Um diese Übung durchzuführen, ist es an der Basis der Ohren notwendig, wo sich der Parotislymphknoten befindet.

Bei Übungen im Bereich von Mund, Kinn und Lippen wird mit dem Zeige- und Mittelfinger massiert. Die Finger bewegen sich von der Kinnmitte zur Nasolabialfalte. Dann müssen Sie einige Bewegungen von der Nasolabialfalte entlang der Nase bis zu den Nasenflügeln machen.

Die Übung zur Korrektur des Oberkiefers wird vom Kinn aus durchgeführt, wobei die Lippen, die Nasenflügel umrandet werden und der Wangenknochen unter den Augen ein paar Sekunden verweilt. Dann - der letzte Satz: von den Schläfen zu den Seiten des Halses.

Die nächste Übung ist die Wangenformung. Mit Hilfe der Handfläche mit starkem Druck ist es notwendig, von der Basis des Kiefers bis zum inneren Augenwinkel zu halten.

Um ein so häufiges Problem wie ein Doppelkinn zu entfernen, hilft die folgende Übung. Die Basis der Handfläche muss unter dem Unterkiefer liegen. Bei starkem Druck ist es notwendig, die Hand von der Kinnmitte zum Ohransatz zu bewegen.

Die Nasolabialfalten verschwinden nach der nächsten Manipulation schnell. Die Nase sollte mit zwei Händen bedeckt sein, so dass sich der Daumen unter dem Unterkiefer befindet, und dann die Arme mit starkem Druck zu den Seiten hin öffnen, wobei die Haut um die Lippen und die Nase gezogen wird.

Jede Übung muss abgeschlossen werden, indem Sie von den Schläfen zum Hals gehen.

Merkmale der japanischen Massage

Mit zunehmendem Alter entspannen sich die Muskeln im Gesicht allmählich, die Haut wird weniger elastisch, durchhängt, wodurch Falten im Gesicht erscheinen, sich fließen und die Konturen des Gesichts sich ändern. Die Technik von Asahi wurde speziell entwickelt, um die tiefen Gesichtsmuskeln zu beeinflussen. So können Sie sie anpas- sen, die Form des Gesichts anpassen, Hautton und Elastizität zurückgeben, Säcke unter den Augen und allgemeine Gesichtsschwellungen entfernen sowie die Lymphdrainage beschleunigen und den Ausdruck von Mimikfalten reduzieren.

Die Asahi-Gesichtsmassage kann im Schönheitssalon von Fachleuten oder zu Hause durchgeführt werden. Um jedoch selbst eine Massage durchführen zu können, müssen Sie seine Technik beherrschen, die Umsetzungsregeln studieren und Ihren individuellen Wirkungsgrad bestimmen. Es gibt viele japanische Übungsvideos im Internet, aber es ist am besten, direkt mit einem Spezialisten zu lernen. Es wird empfohlen, sich für Kurse oder Hoti anzumelden, um an mehreren Massagen im Salon teilzunehmen.

Es ist sehr wichtig, dass die Massage korrekt durchgeführt wird. Wenn es falsch gemacht wird, bringt es nicht nur positive Früchte, sondern kann auch das Aussehen einer Person erheblich beeinträchtigen.

Merkmale der Asahi-Methode

Die japanische Gesichtsmassage von Asahi hat ihre eigenen Besonderheiten, Leistungsanforderungen und Kontraindikationen. Die Technik unterscheidet sich signifikant von der klassischen europäischen Massageintensität der Exposition. Bei der Massage ist nicht nur die Haut betroffen, sondern auch Muskeln, Bindegewebe und Knochengewebe. Daher gilt Asahi in gewisser Weise als osteopathische Massage.

Es hat eine ausgeprägte Entgiftungswirkung auf das oberflächliche und tiefe Gewebe, was durch die wiederholte Bewegung der Arme entlang der Lymphknotenstelle erreicht wird. Es ist jedoch wichtig, die Lymphknoten nicht selbst unter Druck zu setzen, sondern die Richtung ihrer Position zu wiederholen. Dadurch kommt es zu einem beschleunigten Abfluss von Lymphe aus dem Gewebe von Gesicht und Hals, wodurch Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeit viel schneller aus dem Körper ausgeschieden werden. Es ist wichtig, dass eine Person die Anatomie gut versteht und sich nicht schadet.

Allgemeine Regeln für

Es gibt Asahi-Regeln, die streng befolgt werden müssen. Dies sorgt für ein positives Ergebnis.

  1. Vor der Massage muss die Haut mit speziellen Kosmetika gereinigt werden.
  2. Für die Massage benötigen Sie ein Massageöl (Sie können stattdessen Haferflocken, Oliven, Aprikosen oder andere Öle verwenden).
  3. Vor dem Eingriff ist es notwendig, die Haut vorzubereiten und sich in Form von Reibbewegungen aufzuwärmen.
  4. Grundsätzlich wird Asahi mit dem Zeige- und Mittelfinger oder mit dem Mittel- und Ringfinger ausgeführt. Um die Augen zu massieren, wird jedoch nur der Mittelfinger benötigt, für die Stirn - 3 Finger und für den Aufprall auf die Wangen - die Handflächen oder die Daumenbasis.
  5. Während der Massage des Gesichts sollten keine Schmerzen auftreten. Der Druck ist stark genug, aber nicht schmerzhaft. Wenn dies der Fall ist, wurde die Massage falsch durchgeführt.
  6. Wenn Sie ein dünnes Gesicht massieren, wird die Intensität der Exposition gegenüber dem unteren Teil verringert, um keinen noch größeren Gewichtsverlust zu verursachen.
  7. Bei einer Massage entlang der Lymphknoten nimmt der Druck ab.
  8. Am Ende der Sitzung sind Bewegungen entlang der Lymphgefäße erforderlich. Это способствует оттоку лимфы от тканей лица.
  9. После проведения массажа необходимо повторно очистить кожу лица.

Вся процедура занимает всего 7-10 минут. Потому можно проводить её ежедневно в домашних условиях без каких-либо затруднений.

Pin
Send
Share
Send
Send