Die Gesundheit von Männern

Vor- und Nachteile der Fallopro-Prothetik (mit Preisen und Bewertungen)

Pin
Send
Share
Send
Send


Das gesamte Arsenal an Instrumenten, die darauf abzielen, die Potenz und das Wachstum des männlichen Geschlechtsorgans zu verbessern, hat nicht immer die gewünschte Wirkung. Außerdem kommt manchmal die Physiologie ins Spiel. Jetzt können Sie das Problem mit der Penisprothese lösen. Dieses Verfahren wird Falloprothetik genannt. Bei dieser Operation werden spezielle Implantate verwendet, die die Erektion eines gesunden Menschen nachahmen. Die Endoprothetik des Penis ermöglicht es einem Mann, sein persönliches Leben aufrechtzuerhalten. Die Wirkung nach dem Eingriff bleibt lange erhalten.

Indikationen für die Prothetik

Die Prothetik des männlichen Genitalorgans ist eine notwendige Maßnahme für Personen, die bereits alle verfügbaren Methoden der konservativen Behandlung ausprobiert haben. Zu diesen Methoden gehören traditionelle Massagen, die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, teuren Medikamenten, Volksmedizin und Reisen zum Psychologen, um psychologische Traumata zu korrigieren, die mit Problemen im Intimleben verbunden sind. Darüber hinaus sind Personen, deren Erektion aufgrund der physischen Pathologien des männlichen Fortpflanzungsorgans unmöglich ist, Phaloprothetik erforderlich.

Operationen im Zusammenhang mit Prothetik sollten in den folgenden Fällen durchgeführt werden:

  • in Gegenwart von Micropenis. Diese Krankheit ist mit einem unzureichend entwickelten Sexualorgan verbunden,
  • Probleme auf psychologischer Ebene, die auf keine andere Weise korrigiert werden können
  • Peyronie-Krankheit Bei dieser Krankheit kann eine Genitaldeformität auftreten. Außerdem erleidet ein Mann während des Geschlechtsverkehrs Beschwerden und oft Schmerzen,
  • Verletzung des Blutflusses im Penis,
  • erfolgloses Ende des chirurgischen Eingriffs im männlichen Genitalorgan oder in der Prostata,
  • Impotenz vor dem Hintergrund von Diabetes oder einer anderen Art von Krankheit.

Bei der Operation werden Männer gelöst, die an einem Mitglied körperliche Defekte haben oder an Erektionsdefekt leiden.

Für Männer, die sich für eine Operation am Penis entschieden haben, müssen Sie einige Fakten kennen:

  1. Wenn Prothesen in die kavernösen Körper des Penis eingeführt werden, wird ihre Struktur zerstört. Selbst wenn Sie diese Implantate später entfernen, wird der natürliche Weg der Errichtung in Zukunft unmöglich sein.
  2. Nach der Operation ändert sich die Größe des Sexualorgans. Sie nimmt innerhalb von 10 bis 40 Millimetern ab. Die Penisreduktion wird abhängig von der verwendeten Prothese auftreten. Je höher der Preis der Prothese ist, desto geringer ist der Rückgang des Penis. Eine vorläufige Untersuchung des Genitalorgans kann keine genaue Antwort auf die Größe des Gliedes geben, was nach der Prothetik sein wird.
  3. Um Phalloprothetik durchzuführen, müssen Sie eine umfassende Untersuchung durchführen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass nach dem Ersetzen des Phallus Probleme mit dem Zustand der Person auftreten können. Während dieser Zeit ist es in keinem Fall möglich, das Eindringen der Infektion in den Körper zuzulassen.

Eine weitere Kontraindikation kann der Priapismus sein, was eine sehr lange Erektion ist. Sie kann einem Mann Schmerzen bereiten.

Arten von Falloprothesen

Es gibt drei Arten von Prothesen des Genitalorgans. Sie können ein-, zwei- und dreikomponentig sein. Die vorhandene Implantatklasse beeinflusst die Art der Operation.

Die einfachsten Prothesen sind Einkomponenten. Sie können starr oder aus Kunststoff sein. Harte Zahnprothesen haben einen erheblichen Nachteil - ein unansehnliches Aussehen. Es scheint, dass sich der Penis in einem ständig aufgerichteten Zustand befindet. Dies führt zu bestimmten Problemen im täglichen Leben einer Person. Die Vorteile dieses künstlichen Elements umfassen seine relativ niedrigen Kosten, die kurze Zeit, die für die Rehabilitation erforderlich ist, und die Zuverlässigkeit bei der Verwendung.

Dazu gehört ein halbstarres Implantat mit Kunststoffspeicher. Es besteht aus medizinischem Silikon in Form eines Zylindersatzes. In der Dicke eines solchen Implantats gibt es verschiedene Kabelbäume, die sich durch ihre Subtilität auszeichnen. Bevor Sie Sex haben, müssen Sie ein Mitglied mit der Hand in die gewünschte Position schicken. Nach der Intimität müssen Sie das Mitglied an seine ursprüngliche Position zurückbringen. Der Hauptnachteil dieser Methode ist die Verspannung der Penismuskeln nach der Ejakulation.

Das Aussehen eines Zwei-Komponenten-Implantats

Sie können auch ein hydraulisches Implantat mit zwei Komponenten verwenden. Es besteht aus zwei aufblasbaren Zylindern und einer Pumpe. Ihre Arbeit ist wie folgt: Die Zylinder werden mit Hilfe dünner Schläuche an die Pumpe angeschlossen. In der Pumpe befindet sich Kochsalzlösung. In den rechten und linken Körper des Penis sind Zylinder eingenäht. Im Skrotum befindet sich die Pumpe.

Bevor Sie Sex haben, müssen Sie auf das Skrotum klicken, wo die Pumpe befestigt ist. Danach erhält der Penis einen aufrechten Zustand. Dies geschieht durch Pumpen von Kochsalzlösung von der Pumpe zu den Zylindern. Danach vergrößert sich das Mitglied. Nach dem Ende der Intima tritt der umgekehrte Vorgang auf. Kochsalzlösung aus dem Zylinder kehrt zur Pumpe zurück.

Es gibt auch dreikomponentige Implantate, die auf hydraulischer Kraft basieren. Im Gegensatz zu einem zweikomponentigen hydraulischen Implantat wird ein weiterer Tank mit Kochsalzlösung hinzugefügt. Das Volumen dieses Tanks überschreitet nicht 100 Milligramm. Es befindet sich hinter dem Schambein im Blasenbereich. Der Vorteil dieser Prothese ist der fehlende Zylinderdruck auf das Gewebe des Penis. In Gegenwart der Peyronie-Krankheit kann diese Prothese jedoch unter keinen Umständen installiert werden.

Die Struktur der Drei-Komponenten-Falloprotez

Vorbereitung auf die Operation

Um eine Prothese einzuführen, ist eine präoperative Vorbereitung erforderlich.

Zuerst müssen Sie herausfinden, ob es möglich ist, ein Implantat zu installieren. Es gibt einige Arten von Krankheiten, bei denen die Implantation kontraindiziert ist. Es ist notwendig, eine umfassende Untersuchung des Körpers auf das Vorhandensein solcher Arten von Erkrankungen wie Tuberkulose, Krebs und anderen Arten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durchzuführen.

Sie müssen sich auf das Verfahren und psychologisch vorbereiten. Wie Sie wissen, verliert ein Mann nach einer Operation die Chance, eine natürliche Erektion zu haben.

Je nach Länge des Penis sollte besonders auf die Auswahl prothetischer Modelle geachtet werden.

Ablauf der Operation

Der Prozess der Prothese des Penis erfolgt unter Vollnarkose. Das Verfahren der Operation hängt von den anatomischen Merkmalen des Mannes und von der Art der Prothese ab, die sie für sich selbst wählen. Sie können durch die Vorhaut, im Hodensack oder über dem Schambein installiert werden.

Die Operation selbst erfolgt innerhalb von 40-120 Minuten. Es hängt von der Gesundheit des Patienten ab, der Art der gewählten Prothese.

Nach der Operation können Sie 10-12 Stunden lang nichts essen oder essen.

Rehabilitation

Nach dem chirurgischen Eingriff sollte sich der Patient nicht länger als 5 Tage im Krankenhaus befinden. Die Nähte laufen unauffällig auseinander. Der Sexualpartner wird die durchgeführte Operation nicht bemerken, wenn er dessen Tatsache nicht kennt.

Nach drei Tagen nach dem Eingriff wird der Patient das Unwohlsein vergessen. Die Erektionsfähigkeit des Sexualorganes wird nach 21 Tagen wieder auftreten. In den ersten zwei Monaten kann die Empfindlichkeit des Peniskopfes abnehmen. Es lohnt sich nicht, darüber nachzudenken, es wird sich trotzdem erholen. Der Sex kann frühestens nach 60 Tagen wieder aufgenommen werden, andernfalls können Probleme bei der Verwendung der Prothese auftreten.

Es wird die Erfahrung gemacht, Implantate im Laufe der Zeit einzusetzen. In Gegenwart von Hydraulikmodellen ist das Wichtigste jedoch die Fähigkeit, die Pumpe vor Beginn der Nähe zu verwenden. Drücken Sie nach dem Kontakt nicht auf das Ventil, um den Salzabfluss zu verhindern.

Implantate haben keinen ernsthaften Einfluss auf die Ejakulation.

Mögliche Komplikationen und Kontraindikationen

Die Falloprothetik kann die Fortpflanzungsfunktionen von Männern nicht beeinflussen, den Prozess der Samenflüssigkeitsproduktion. Ein erheblicher Nachteil kann darin bestehen, dass die natürliche Art des Auftretens der Erektion nicht wiederhergestellt werden kann.

Das Hauptrisiko ist mit dem Eindringen von Infektionen während der Prothetik verbunden. Dies kann katastrophale Folgen haben. Um das Infektionsrisiko zu verringern, müssen Sie während der Operation sterile Instrumente verwenden. Trinken Sie unbedingt Antibiotika. Dies verhindert das Auftreten einer Infektion.

Es muss auch sichergestellt werden, dass das Implantat ordnungsgemäß erfasst wird. Falls die Person innerhalb von 14 Tagen nach der Operation Schmerzen und hohe Körpertemperatur hat, muss die Operation gereinigt und erneut ausgeführt werden.

Die falsche Wahl der Prothese hat auch schmerzhafte Gefühle. Die Prothese beginnt den Penis zu drücken. Dies kann zu Nekrose führen. Es gibt keinen Weg, wie Sie selbst bestimmen können, was die Prothese nicht tun wird und zu Nekrose führt.

Verfahrenskosten

Viele Menschen interessieren sich für die Kosten einer Prothese. Der Preis der Falloprothetik hängt davon ab, welches Implantat der Mann wählt. Die teuersten Prothesen sind hydraulische Dreikomponenten. Auch auf den Preis des Verfahrens wirkt sich die Qualifikation der Ärzte aus. Wenn Sie beispielsweise die teuerste Prothese in einer teuren Klinik installieren, beträgt der ungefähre Preis etwa 1 Million Rubel. Es wird jedoch möglich sein, mögliche Komplikationen und Unannehmlichkeiten in der Zukunft zu beseitigen.

Wirksamkeit der Falloprothetik

Die Falloprothetik ist eine komplexe Operation, die zu signifikanten Veränderungen im Fortpflanzungsorgan führt. Sie sollte nur durchgeführt werden, wenn traditionelle Methoden nicht die gewünschte Wirkung erzielen.

Nicht immer können chirurgische Methoden die erektile Funktion in vollem Umfang wiederherstellen. Die Prothetik gibt einem Mann wieder Selbstvertrauen, seine Ehe oder seine intime Beziehung zu retten.

Bis zum 10. August Das Institut für Urologie führt zusammen mit dem Gesundheitsministerium das Programm „Russland ohne Prostatitis". Im Rahmen dessen steht das Medikament Predstanol zur Verfügung zu einem Rabatt von 99 Rubel. an alle Einwohner der Stadt und Region!

Wir berücksichtigen alle Risiken

Die Indikationen für die Phalloprothetik sind gut definiert. Dementsprechend wird der Wunsch eines Mannes nicht ausreichen. In der Regel ist für die Herstellung von Falloprothesen ein schwerwiegender Grund erforderlich. Denn wie bei jeder Operation ist dieser Eingriff mit mehreren Risiken verbunden. Und die Erholungsphase nach der Prothetik verläuft nicht immer reibungslos. Die wichtigsten Indikationen für eine Operation sind:

  1. Die Unwirksamkeit konservativer Methoden zur Behandlung von Impotenz, einschließlich der psychogenen Variante.
  2. Erektile Dysfunktion aufgrund vaskulärer Pathologie (ausgeprägte atherosklerotische Läsion).
  3. Peyronie-Krankheit
  4. Impotenz durch chronische Krankheiten wie Diabetes, Stoffwechselstörungen verschiedener Substanzen.
  5. Erektile Dysfunktion aufgrund einer Operation an den Beckenorganen (nach einer Operation an der Prostata, am Rektum, der Blase).
  6. Fibrose der Körperhöhlen.
  7. Kontraindikationen für die Intracaver-Verabreichung von Medikamenten oder die Verwendung von Vakuumgeräten.
  8. Anomalien der Struktur oder Unterentwicklung des Penis.
  9. Das Vorhandensein eines künstlichen Penis nach einer Operation zur Geschlechtsumwandlung.

Unter den Kontraindikationen für Phalloprothetik ist es, die verschiedenen Arten von Priapismus hervorzuheben. Dies sind Zustände, die von einer übermäßig langen, oft schmerzhaften Erektion des Penis begleitet werden.

Die Auswahl des prothetischen Penis für die Falloprothetik wird nach eingehender Untersuchung individuell ausgewählt. Unter Umständen sind auch Konsultationen mit anderen Ärzten erforderlich, um Kontraindikationen für die Operation auszuschließen. Erst danach beginnt die Vorbereitung der Intervention.

Die Wahl der Art der Endoprothese für die Falloprothetik hängt von der klinischen Situation sowie von den Wünschen des Patienten und seinen finanziellen Möglichkeiten ab. Im Durchschnitt kosten die plastischen Operationen am Penis 45.000 bis 50000 Rubel. Es ist erwähnenswert, dass dieser Preis nicht die Kosten für die präoperative Untersuchung, die Konsultation von verwandten Fachärzten, die Anästhesie und vor allem diesen Betrag ohne Berücksichtigung der Kosten für die Prothese beinhaltet. Wie die Bewertungen zeigen, ist es nicht billig, eine Phalloprothese herzustellen. Bei einer zusätzlichen Ladung nach der Einführung der Endoprothese besteht die Möglichkeit, chirurgische Manipulationen durchzuführen, um die Penisgröße zu erhöhen. Die Tabelle zeigt den durchschnittlichen Gesamtpreis für die chirurgische Behandlung der erektilen Dysfunktion des Penis.

Hodenprothesen:

Die operativen Urologen unserer Klinik verfügen über umfassende Erfahrung in der modernen Prothetik. Silikongel-Hodenimplantate, keine immunologische Abstoßung im Körper verursachen. Die Oberfläche einer solchen Prothese ist flach und glatt oder strukturiert, und durch ihre Konsistenz ist sie völlig identisch mit dem echten Hoden, sie ist langlebig, unempfindlich gegen Verletzungen und Beschädigungen. Die Endoprothese des männlichen Hodens wird nach verschiedenen Parametern (Durchmesser, Höhe, Gewicht) ausgewählt. Die Endoprothese kann bei Bedarf mit Ultraschall ausgewählt werden.

Penisimplantate:

Für die sofortige Beseitigung erektiler Dysfunktion in unserer Klinik verwenden wir verschiedene Arten von Penisimplantaten - von den mechanisch einfachsten (halbstarre Implantate) auf High-Tech-Implantate, die Eigenschaften, die dem natürlichen Erstellungsprozess am nächsten kommen (aufblasbare, hydraulische Penisimplantate). Das Ergebnis der Phalloprothetik besteht darin, einen Erektionszustand zu erreichen, der dem natürlichen am nächsten kommt, die Prothese ändert das Aussehen des Penis nicht und hilft dem Mann, zu einem normalen Sexualleben zurückzukehren. Das Implantat verletzt nicht die Empfindlichkeit des Penis und beeinträchtigt nicht die Qualität des Orgasmus.

Wie funktioniert die prothetische Operation?

Vor der Operation an der Prothetik werden eine gründliche Vorbereitung des Patienten und eine präoperative Untersuchung durchgeführt, um mögliche Kontraindikationen für die Operation zu identifizieren. Elektrokardiographie und Beratung mit einem Anästhesisten werden durchgeführt. Die Operationen werden unter allgemeiner intravenöser oder endotrachealer Anästhesie durchgeführt. Der chirurgische Eingriff bei der Endoprothetik der Hoden und der Falloprothetik dauert 30 Minuten bis 2 Stunden. Die angewandten Prothesen werden in einer sterilen Verpackung geliefert, wodurch das Risiko postoperativer Komplikationen minimiert wird.

Am Ende der Operation befindet sich der Patient in der komfortablen Abteilung unseres Krankenhauses, wo er einige Stunden bis zwei Tage unter der Aufsicht eines Anästhesisten, Urologen und Krankenschwestern steht, abhängig vom Operationsvolumen und der Art der Prothese. Weitere Beobachtungen und Verbände werden ambulant durchgeführt, gegebenenfalls wird dem Patienten Hormonersatz und antibakterielle Therapie, Schmerzmittel, verordnet. Für die Dauer der Behandlung werden Krankenblätter gemacht.

Nach Operationen an Prothesen der Hoden und des Penis müssen die Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen beachtet werden, die Ihnen unsere Urologen im Detail mitteilen werden.

Phalloprothetik bei erektiler Dysfunktion:

Falloprothetik - Implantation der Prothese des Penis. Heute ist die effektivste Methode zur Wiederherstellung der Erektion und wird in Fällen angewendet, in denen die Methoden der konservativen Therapie nicht zum erwarteten Ergebnis geführt haben. Zu den Ursachen der erektilen Dysfunktion gehören psychogene, mit psychischen Problemen verbundene und organische Ursachen, die hauptsächlich auf hormonelle Erkrankungen, Verletzungen, entzündliche Erkrankungen und die Folgen von chirurgischen Eingriffen zurückzuführen sind. Die Hauptindikationen für die Phalloprothetik sind organische erektile Dysfunktion, unter denen die folgenden Typen unterschieden werden:

  • anatomische Krümmung des Penis (Peyronie-Krankheit, kavernöse Fibrose)
  • entzündliche oder infektiöse Erkrankungen des Genitalbereichs, die zu Erektionsstörungen geführt haben
  • Penisverletzungen oder Folgen von Operationen, die zu Impotenz führten
  • endokrine Krankheiten
  • Erkrankungen der erektilen Dysfunktion (häufige Sklerose, Störungen der Gefäßversorgung und Inne)Penis des Penis)

In seltenen Fällen werden bei psychogenen Ursachen Falloprothesen durchgeführt, jedoch nur unter der Bedingung, dass andere Behandlungen der erektilen Dysfunktion völlig unwirksam sind. Die Technik der Durchführung einer prothetischen Operation am Penis hängt von der Modifikation der Falloprotez ab und wird von einem Urologen während der internen Aufnahme detailliert erklärt. Nach der Phalloprothetik wird dem Patienten eine antibakterielle Therapie, Ligation und sexuelle Ruhe (für 5-6 Wochen) verordnet. Beobachten Betriebsablauf

Hodenendoprothetik:

Derzeit sind Hodenprothesenoperationen am häufigsten und ihr Ergebnis stimmt fast immer mit den Erwartungen der Patienten überein. Die Gründe für das Fehlen eines oder beider Hoden können angeboren oder erworben sein.

Angeboren:

  • Kryptorchismus (Hoden nicht in den Hodensack abgestiegen)
  • Monorchismus (Fehlen eines Hodens)
  • Anorchismus (Fehlen beider Hoden)

Gekauft:

  • воспалительные и инфекционные заболевания
  • осложнения после операций
  • Scrotalverletzung

Отсутствие одного или обоих яичек часто негативно влияет на самооценку мужчины, приводит к проблемам в интимных отношениях. Diese Beschwerden können durch die Endoprothetik des Hodens vermieden werden. Der chirurgische Eingriff bei der Hodenimplantation ist eine unkomplizierte Operation mit minimalen Komplikationen und Nebenwirkungen. Das Hodenimplantat wird durch einen kleinen Einschnitt entlang der lateralen Oberfläche des Skrotums oder durch einen Einschnitt in der Leistenfalte in den Hodensack platziert und mit einem Halter fixiert. Besprechen Sie die Art des Zugangs, den Sie vor Ort erhalten können. Nach der Operation gibt der Urologe für zwei Wochen die notwendigen Empfehlungen zum Tragen eines Fixierverbandes und zur Einschränkung der Sexualfunktion. Nach dem Zeugnis (Kryptorchismus) ist es möglich, eine orkhofunikurektomie und Hodenendoprothetik gleichzeitig durchzuführen. Beobachten Betriebsablauf

Sie können ausführliche Ratschläge zur Endoprothetik der Hoden und zur Falloprothetik erhalten, Sie können den Urologen ganztägig besuchen.

Merkmale der Prothetik

Es wird angenommen, dass das Prothesenteil das Wasserlassen, die Ejakulation und die Empfängnisfähigkeit beeinflussen kann. Dieser Satz ist jedoch falsch: Die installierte Prothese drückt die Harnröhre nicht und daher können Urin und Sperma ungehindert passieren. Darüber hinaus eröffnet das Prothetikmitglied einem Mann unbegrenzte sexuelle Möglichkeiten, da es für den mehrfachen und längeren Geschlechtsverkehr zur Verfügung steht. Die Hauptindikationen für die Operation des Prothetikers sind:

  • Psychogene erektile Dysfunktion
  • Künstlicher Penis,
  • Kavernöse Fibrose,
  • Impotenz bei Peyronie-Krankheit,
  • Erfolglose Operationen am Penis und deren Folgen,
  • Endokrine erektile Dysfunktion
  • Unterentwicklung des Penis,
  • Vaskulogener Impotenz
  • Ineffizienz oder individuelle Unverträglichkeit der intrakavernösen Therapie des Patienten.

Es sollte beachtet werden, dass die Phalloprothetik die letzte Stufe der Impotenzbehandlung ist. Wenn das Verfahren fehlschlägt, können keine alternativen Methoden verwendet werden.

Penisprothetik: Wie viel kostet die Falloprothetik?

Die Penisprothetik (Falloprothetik) ist eine chirurgische Methode zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Die Technik basiert auf der Einführung angepasster Prothesen in den Penis, die den Hohlraumkörper ersetzen und bei Erregung eine Erektion ermöglichen.

Indikationen für die Operation

In 95% der Fälle kann ein Mann nach einem prothetischen Eingriff ein volles Sexualleben führen.

Prothetikelement aus besonderen Gründen empfohlen. Die Notwendigkeit einer Operation wird vom Arzt anhand der Diagnose und der Art des Verlaufs der erkannten Erkrankung bestimmt. Indikationen für die Prothetik sind:

  • Genitale Hypoplasie (z. B. Mikropenis),
  • erektile Störungen
  • Austausch von Hohlgewebe durch Bindegewebe und die damit verbundenen Potenzprobleme,
  • Impotenz, die sich auf dem Hintergrund von Diabetes entwickelte,
  • mangelnde Wirkung durch den Einsatz von Vakuumaufrichtern,
  • Mangel an positiver Dynamik nach operativer Behandlung,
  • Erektile Dysfunktion, verursacht durch Operationen an der Blase oder dem Darm (Störungen sind in der Regel neurogener oder vaskulärer Natur),
  • Auswirkungen von Strahlentherapie und Strahlung,
  • vaskuläre und endokrine Impotenz,
  • Peyronie-Krankheit
  • Verletzungen des Penis,
  • psychogene Störungen.

Kontraindikationen für die Operation

Prothetischer Penis ist nicht immer möglich. Zu den absoluten Kontraindikationen für das Verfahren gehören Verformungen des Penis und psychische Anomalien sowie relative:

  • Funktionsstörungen der Erektion - sie werden in der Regel konservativ behandelt,
  • schwere Formen der Balanoposthitis,
  • Fisteln
  • chronische Blasenkrankheit,
  • Fehlbildungen der Harnröhre
  • starke Deformierung des Penis.

Die Frage nach der Möglichkeit der Phaloprothetik wird vom behandelnden Arzt individuell entschieden.

Arten von Prothesen

Hydraulikimplantate führen zu einer Erektion wie bei natürlichen Mechanismen

Implantate für die Prothetik des Penis unterscheiden sich in Form, Material und Größe. Je nach Design sind sie unterteilt in:

  • Einkomponenten-Kunststoff
  • halbstarr (mit Gedächtnis),
  • hydraulische Zweikomponenten
  • dreikomponentig aufblasbar.

Achtung! Die Art der Prothese des Penis wird vom Urologen auf der Grundlage medizinischer Indikationen und Eigenschaften des Körpers ausgewählt. Die endgültige Entscheidung wird basierend auf den persönlichen Vorlieben des Mannes getroffen.

Kunststoff-Einkomponenten-Prothesen sind kostengünstig und lassen sich in flexibel und elastisch unterteilen. Das Material für die Herstellung von Implantaten ist Vinyl oder Silikon. Sie selbst sind Röhren, die in den Hohlraumkörper eingeführt werden. Trotz der Tatsache, dass viele Menschen solche Geräte verwenden, sind ihre Mängel zahlreich und umfassen:

  • konstanter aufrechter Zustand des Penis (und er befindet sich in derselben Position),
  • Durchblutungsstörungen im Penisgewebe, die zu Nekrose und Implantatverlust führen können,
  • mechanische Ausfälle, die eine erneute Operation erfordern
  • Schwierigkeiten bei der endoskopischen Untersuchung der Blase und der Prostata.

Rat Das dauerhaft aufrechte Glied bei der Montage einer einkomponentigen Kunststoffprothese zu verstecken, ist durch Drücken mit einem Gummiband aus der Hose möglich.

Halbsteife Implantate sind ein mehrschichtiger Hohlzylinder mit einem Drahtbündel im Inneren aus Silikon.

Vor dem Geschlechtsverkehr muss der Penis mit der Hand angehoben werden (in allen anderen Fällen ist er im abgesenkten Zustand).

Solche Prothesen sind praktisch, konstruktiv, langlebig und langlebig (der Nachteil ist die konstante Härte des Penis und seine Verkürzung um 2-3 cm).

Hydraulische Zwei-Komponenten-Prothesen sorgen für eine Erektion ähnlich der natürlichen (im entspannten Zustand sieht der Penis wie ein Penis ohne Implantat aus). Strukturell ist die Prothese ein Zylinder mit einer eingebauten Kapsel mit Wasser. Die Zylinder werden in die Körperhöhlen implantiert, und die Luftblaspumpe wird in den Hodensack implantiert.

Diese Elemente des Geräts sind durch spezielle Schläuche miteinander verbunden. Der aufrechte Zustand wird erreicht, indem Flüssigkeit aus der Kapsel in die Zylinder gedrückt wird. Dies geschieht mit Hilfe einer Pumpe (Sie müssen sie drücken). Um die Erregung zu entfernen, muss der Penis gebogen und in einer ähnlichen Position gehalten werden, bis er weich wird.

Aufblasbare Dreikomponenten-Geräte verleihen dem Geschlechtsverkehr ein Maximum an Natürlichkeit und sind natürlich sehr teuer. Eine Erektion sieht in diesem Fall recht natürlich aus, der Penis ist entspannt. Strukturell besteht das Implantat aus drei Elementen.

In die kavernösen Körper werden steife Zylinder implantiert, der Kolben in den Bereich hinter dem Schambein, die Pumpe zum Pumpen in den Hodensack. Diese Elemente sind durch Rohre verbunden.

Vor dem Geschlechtsverkehr drückt der Mann mehrmals auf die Pumpe, woraufhin der Penis einen aufrechten Zustand erreicht (um die Erektion zu entfernen, drücken Sie die unter der Haut gefühlten Streifen der Pumpe).

Prothesen beeinflussen unabhängig vom Design nicht die Empfindlichkeit der Eichel, den Vorgang der Ejakulation und die Empfindungen während des Orgasmus. Je komplexer und flexibler das Modell ist, desto heller wird der Sex.

Merkmale der postoperativen Periode

Nach der Operation wird eine Bettruhe empfohlen.

Die Penis-Transplantation ist ein komplexer Prozess. Um die Entstehung von Komplikationen (insbesondere Infektionen) zu verhindern, werden allgemein anerkannte Implantationsregeln beachtet.

In den ersten zwei Tagen nach der Operation wird Bettruhe verordnet. Zur Vorbeugung von Infektionsprozessen werden antibakterielle Mittel verschrieben.

Achtung! Die medikamentöse Behandlung in der postoperativen Phase sollte einen Arzt ernennen. Selbstbehandlung ist in diesem Fall inakzeptabel und kann zu Komplikationen führen.

Die Krankenliste wird für 7-10 Tage gegeben, das Sexualleben kann in anderthalb Monaten nach der Operation wieder aufgenommen werden.

Postoperative Komplikationen

Trotz der Tatsache, dass das Risiko von Komplikationen auf dem Hintergrund des Prothesen-Penis minimal ist, kann diese Wahrscheinlichkeit nicht vollständig ausgeschlossen werden. Unter ungünstigen Umständen können Männer erfahren:

  • Erosion von Weichgewebe um die Prothese herum,
  • Blutungen aus der Harnröhre
  • Infektion des Gewebes während der Operation,
  • Fehlfunktion des Implantats
  • die Bildung von Fasergewebe an der Implantationsstelle der Vorrichtung.

Die provozierenden Faktoren in diesem Fall können sein:

  • infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems,
  • Alkoholmissbrauch und Rauchen,
  • Diabetes mellitus,
  • Pathologie, begleitet von einer Verletzung der Blutgerinnungsprozesse,
  • schlechte Ernährung
  • Fettleibigkeit
  • einige Drogen nehmen
  • Erkrankungen des Harnsystems, die die Einführung eines Katheters in die Harnröhre erfordern.

In den ersten zwei bis drei Wochen nach der Prothetik können die Vertreter des stärkeren Geschlechts Beschwerden und geringfügige Schmerzen (Ödeme) auftreten.

Wo ist was zu tun und wie viel kostet Penis?

Prothetischer Penis bezieht sich auf komplexe chirurgische Eingriffe und erfordert daher eine spezielle Schulung des Arztes und die Verfügbarkeit von High-Tech-Betriebsgeräten. Deshalb ist es notwendig, die Operation in den Wänden einer spezialisierten medizinischen Einrichtung durchzuführen.

Die Kosten für Prothesen ohne Implantat betragen je nach Region, Preispolitik der ausgewählten Klinik und Komplexität der anstehenden Operation 20.000–300.000 Rubel.

Die Kosten der Prothese liegen je nach Konstruktionsmerkmalen des Implantats und des Herstellers zwischen 50.000 und 450.000 Rubel.

Falloprothetik

Prothetische Penis sind derzeit die effektivste Methode zur Behandlung organischer Formen der erektilen Dysfunktion. Die Wiederherstellung der Sexualfunktion erfolgt in mehr als 95% der Fälle.

Die korrekte Bestimmung der Indikationen für die Penisprothetik gilt als eine Grundbedingung, die ein gutes Operationsergebnis gewährleistet.

Es sollte immer daran erinnert werden, dass die Implantation von Prothesen die letzte Stufe der Behandlung der erektilen Dysfunktion ist, was bedeutet, dass bei falscher Indikationsbestimmung und infolge dieses erfolglosen Operationsergebnisses keine alternative Methode zur Wiederherstellung der Sexualfunktion verwendet werden kann.

Moderne Prothesenmodelle sind funktionell, zuverlässig und langlebig, was in vieler Hinsicht die hohe Effizienz dieser Behandlungsmethode gewährleistet.

[nach oben] [zurück zum Inhaltsverzeichnis] ​​[So kommen Sie zum Behandlungszentrum]

Arten von Prothesen Penis

Harte Gebisse - der einfachste und am wenigsten bequeme Zahnersatz. Sie bestehen aus elastischen Silikonstäben und verleihen dem Penis die notwendige Härte, kein plastisches Gedächtnis oder variable Steifigkeit.

In diesem Fall ist der Penis ständig in Spannung und sozusagen im Erektionszustand. Dies erschwert die soziale und sexuelle Anpassung der Patienten und kann Voraussetzungen für die Entwicklung postoperativer Komplikationen schaffen. Die Vorteile dieser Art von Prothesen sind ihre relativ geringen Kosten.

Derzeit werden diese Prothesen praktisch nicht verwendet.

Zahnersatz aus Kunststoff auch durch zwei starre zylinder dargestellt, aber im Gegensatz zu halbstarren haben sie ein plastisches Gedächtnis, das es Ihnen ermöglicht, jede an dem Penis angebrachte Position zu speichern.

Somit hat der Penis ein natürlicheres Aussehen und behält gleichzeitig seine Funktion. Das plastische Gedächtnis dieser Art von Prothese liefert einen Metallstab, der sich in der Mitte der Prothese befindet.

Aufblasbare Gebisse haben variable Steifigkeit und sind derzeit die perfektesten. Durch die variable Steifigkeit können Sie den physiologischen Zustand des Penis sowohl in Ruhe als auch während der Erektion simulieren.

Dies ermöglicht eine vollständige Wiederherstellung der Sexualfunktion mit einem guten ästhetischen Ergebnis der Operation. Ein weiterer Vorteil derartiger Prothesen besteht darin, die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von Wundliegen aufgrund des Mangels an konstantem Druck auf das Gewebe zu verringern.

Von allen aufblasbaren Prothesen am stärksten bevorzugt Dreikomponenten.

Indikationen für die Implantation von Penisprothesen

  • Vaskululente erektile Dysfunktion
  • Kavernöse Fibrose
  • Unterentwicklung des Penis
  • Die Unwirksamkeit oder Unannehmlichkeit des Patienten von Vakuum-Erektoren oder einer intrakavernösen Therapie
  • Erektile Dysfunktion bei Peyronie-Krankheit
  • Künstlerischer Penis
  • Endokrine Impotenz (Diabetes mellitus)
  • Misslungene Ergebnisse der vorherigen Penisoperation
  • Die Folgen chirurgischer Eingriffe an Rektum, Prostata, Blase
  • Psychogene erektile Dysfunktion

Die wichtigsten Indikationen für die Implantation sind: vaskulogene erektile Dysfunktion, kavernöse Fibrose, erektile Dysfunktion bei Morbus Peyronie, Diabetes.

Eine atypische Indikation ist eine psychogene erektile Dysfunktion. Eine solche Diagnose an sich kann nicht die Grundlage für die Penisprothese sein.

Es ist möglich, Prothetik bei solchen Patienten nur dann durchzuführen, wenn psychogene Störungen nach mehrfachen konservativen Behandlungen nicht korrigiert werden können (Psychotherapie, Sexualtherapie, Einnahme von erektogenen Medikamenten, Vakuum-Erektoren, intravavernöse Injektionen mit vasoaktiven Arzneimitteln).

Die Anzahl der Patienten mit erfolglosen Ergebnissen nach vorangegangenen Operationen am Penis, zu denen Revaskularisation, venöse Penisoperationen sowie Komplikationen nach der Prothetik zählen, hat erheblich zugenommen.

Die Wirksamkeit von Gefäßoperationen am Penis ist gering und daher benötigen Patienten, die solche Operationen durchlaufen haben, in den meisten Fällen die Implantation von Prothesen.

Die Anzahl der Komplikationen nach der Penisprothese stieg ebenfalls deutlich an, da Implantate mit niedriger Qualität verwendet wurden und ein nicht professioneller Ansatz für diese komplexe Kategorie von Patienten bestand. Die einzige Möglichkeit, Komplikationen zu behandeln, besteht darin, die Implantate mit anschließender verzögerter Reprosthetik zu entfernen.

Die Folgen von chirurgischen Eingriffen an Rektum, Prostata und Harnblase, die zu erektiler Dysfunktion führen, sind vaskulärer und neurogener Natur und die Methode der Wahl in solchen Fällen ist auch der prothetische Penis.

Penisprothetik: Implantate, Prothesen, Operationsverlauf und Rehabilitation

Ein breites Spektrum von Medikamenten zur Verbesserung der Potenz und zur Verbesserung der Erektion löst das Problem nicht immer, insbesondere in Fällen, in denen die Ätiologie auf organische Störungen zurückzuführen ist.

Deshalb ist die Penisprothese manchmal der einzige Weg, um Männern ein normales Sexualleben zu ermöglichen. Während der Operation setzt der Arzt Implantate in die kavernösen Körper des Penis ein, die einen vollständig aufgerichteten Zustand nachahmen.

Überlegen Sie, was sind die Implantate des Penis und wie ist die Operation?

Auswahl der Prothesen und ihrer Typen

Es gibt verschiedene Implantate im Penis. Sie bestehen aus Materialien, die keine allergische Reaktion auslösen. Prothesen unterscheiden sich in Design und Eigenschaften. Die Wahl des einen oder anderen hängt von den finanziellen Möglichkeiten des Patienten ab.

Plastische Einkomponenten-Prothesen des Penis sind im Vergleich zu anderen Implantattypen relativ kostengünstig. Es gibt zwei Arten von Prothesen:

  1. Flexible oder elastische Implantate Produktionsmaterial - Silikon oder Vinyl. Im Aussehen sind flexible Schläuche. In jeden kavernösen Körper wird ein Schlauch eingeführt. Minus: Das Sexualorgan befindet sich ständig im angeregten Zustand. Vor dem Hintergrund dieser Form der Phalloprothetik wird, da die Prothese flexibel ist, das Sexualorgan im normalen Leben mit einem engen Slip gedrückt. Der Preis solcher Geräte ist minimal, weshalb sie am häufigsten verwendet werden.
  2. Fallprothesen halbsteif oder mit Gedächtnis. Implantate in einem Mitglied eines solchen Plans haben ein ähnliches Aussehen wie ein Mehrschichtzylinder aus Silikon. Innen ist es fast hohl, aber darin ist ein Drahtseil. Er sorgt für eine Erektion des Penis: Um in die Vagina zu gelangen, hebt der Mann den Phallus einfach mit der Hand nach oben. In einem ruhigen Zustand wird die Männlichkeit ausgelassen. Diese Option unterscheidet sich von Komfort, gutem Design, Haltbarkeit und Haltbarkeit.

Hydraulische Zwei-Komponenten-Prothesen stellen eine Nachahmung der natürlichen Reaktion dar, wodurch der aufrechte Zustand natürlicher ist. In einem ruhigen Zustand unterscheidet sich der Penis nicht von einem Mitglied ohne Implantat.

Die Prothese ist ein Steifigkeitszylinder, in den eine kleine Kapsel mit Wasser eingebettet ist. In den kavernösen Körpern des Fortpflanzungsorgans werden Zylinder platziert, und mit der Pumpe wird Luft in den Hodensack gedrückt.

Diese Teile des Geräts sind durch spezielle Schläuche miteinander verbunden.

Der aufrechte Zustand tritt aufgrund der Injektion von sterilem Fluid aus der Kapsel in die Kammer der Starrheit auf. Dazu müssen Sie mehrmals auf die Pumpe klicken. Um die Aufregung zu "entfernen", ist es notwendig, das Sexualorgan zu beugen und in diesem Zustand zu halten, bis es weich wird. Эту особенность причисляют к минусам, поскольку она носит явно неестественную природу.

Протезировать член можно с помощью трехкомпонентных надувных устройств. Они являются максимально лучшими моделями, соответственно, характеризуются высокой стоимостью. Diese Option der Phalloprothetik trägt zu einem maximalen natürlichen Effekt bei: Eine Erektion sieht natürlich aus, der Penis ist in einem ruhigen Zustand entspannt, im normalen Leben gibt es keine Nachteile.

Die Prothese besteht, wie der Name schon sagt, aus drei Teilen. In die kavernösen Körper werden steife Zylinder eingesetzt, der Kolben (Reservoir) wird hinter dem Schambein angeordnet und die Pumpe zum Ablassen in den Hodensack. Alle Elemente sind durch Rohre verbunden.

Während der intimen Intimität drückt der Mann 5 bis 8 Mal auf die Pumpe, das Sexualorgan „steht auf“. Um eine Erektion zu entfernen, klicken Sie auf den Streifen an der Pumpe - sie sind leicht unter der Haut zu spüren.

Dieses Gerät ist etwas komplizierter, daher ist die Wahrscheinlichkeit eines Schadens um ein Vielfaches höher.

Die Falloprothetik beeinflusst in keiner Weise die Empfindlichkeit des Penis, die Empfindungen während des Orgasmus und den Vorgang der Ejakulation. Je komplexer das Modell und je flexibler die verwendeten Materialien sind, desto weniger beeinflusst das Implantat die Qualität des Geschlechts.

Rehabilitationsphase

Nach der Prothetik ist der Patient unter Aufsicht von medizinischem Personal für 2-6 Tage stationär. Um das Risiko von Komplikationen auszuschließen, ist es den ersten zwei Tagen streng verboten, aus dem Bett zu steigen und sich zu bewegen.

In Abhängigkeit von der Begleiterkrankung in der Anamnese wird ein antibakterieller Wirkstoff ausgewählt, der zunächst durch Injektion verabreicht wird. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus nimmt der Mann die Pille hinein.

Nach der Operation treten schmerzhafte Empfindungen, leichte Schwellungen, Hämatome und Blutergüsse auf. Es ist in Ordnung. Die Symptome lösen sich innerhalb weniger Wochen von selbst auf, eine zusätzliche Behandlung ist nicht erforderlich. Eine Woche nach dem Eingriff sollte der Patient den Arzt aufsuchen. Der Arzt überprüft den Zustand der Nähte. Um Schwellungen zu vermeiden, wird empfohlen, eng anliegende Unterwäsche zu tragen.

Die Fähigkeit, eine Prothese zu handhaben, kommt schnell zustande. Bei hydraulischen Geräten ist es vor allem wichtig zu lernen, wie die Pumpe vor dem Geschlechtsverkehr zu arbeiten ist, und auf das Ventil zu drücken, um das Abfließen von Flüssigkeit zu bewirken und den Penis zu entspannen.

Falloprotherapie-Anteile

  • Ultraschall der Prostatadrüse (transabdominal),
  • Beratung des Endokrinologen-Andrologen,
Die Kosten werden sein 2 4001 490 Rubel!

Wenn Sie sich im November für zwei Konsultationen an einem Tag anmelden, erhalten Sie 50% Rabatt zu den Eintrittskosten.

Wenn Sie also einen Tag lang bei einem Therapeuten und einem Neurologen aufnehmen, betragen die Kosten für die Beratung von zwei Spezialisten 4.600 Rubel. 2 300 Rub.!

  • Geburtshilfe-Gynäkologe-Beratung
  • Ultraschall: Bauchorgane, Nieren, Brustdrüsen, Schilddrüse, kleines Becken, Blase
  • EKG mit Dekodierung
  • Hausarztkonsultation (einschließlich EKG)
  • Abstriche und Ernten, Blutproben aus einer Vene
  • Allgemeine klinische Untersuchung der Entleerung der Harnorgane, Dreipunkt-Mikrobiozenose: Vagina, Harnröhre, Gebärmutterhalskanal
  • flüssige Zytologie unter Verwendung der Cutospin 4-Zytozentrifuge
  • klinischer Bluttest mit Leukozytenzahl, ESR
  • Biochemische Blutuntersuchungen: Glukose im Venenblut, Lebertest (ALT, AST, Gesamtbilirubin, GGT), Lipidogramm (Gesamt. Cholesterin, Triglyceride, HDL, LDL, VLDL)
  • Allgemeine klinische Urintests: Allgemeine Urinanalyse
  • Schilddrüsenfunktion: Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH)
Für Männer:
  • Urologenkonsultation
  • Ultraschall: Bauchorgane, Nieren, Schilddrüse, Blase, Prostata
  • EKG mit Dekodierung
  • Hausarztkonsultation (einschließlich EKG)
  • Abstriche und Ernten, Blutproben aus einer Vene
  • Tests auf Tumormarker, PSA insgesamt
  • klinischer Bluttest mit Leukozytenzahl, ESR
  • Biochemische Blutuntersuchungen: Glukose im Venenblut, Lebertest (ALT, AST, Gesamtbilirubin, GGT), Lipidogramm (Gesamt. Cholesterin, Triglyceride, HDL, LDL, VLDL)
  • Allgemeine klinische Urintests: Allgemeine Urinanalyse
  • Schilddrüsenfunktion: Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH)

Der Komplex von Tests (15 Arten) für versteckte Infektionen, sexuell übertragbare Infektionen von nur 3.200 Rubel!

  • Praktisch: 15 Tests (Blut + Abstrich) für die häufigsten Infektionen an einem Ort gleichzeitig
  • Sicher: Einwegsysteme zur Sammlung steriler Materialien, geschultes medizinisches Personal,
  • Schnell: das Ergebnis nach 4 Tagen

Die Kosten des Komplexes betragen nur 5 500 Rubel!

Das Programm beinhaltet:

  • primärer Termin bei einem Urologen,
  • Diagnose der Nieren, Blase, Prostata (Besuch des Ultraschall-Untersuchungsraums),
  • Labordienstleistungen
  • Wiederholter Empfang des Urologen.

Sicherheit der Penisprothetik

Alle Prothesen bestehen aus speziellen hypoallergenen haltbaren Materialien. Der unbestrittene Vorteil der Phalloprothetik gegenüber anderen Behandlungsmethoden der erektilen Dysfunktion ist das langfristige Ergebnis.

Für Prothesen aller Art gilt eine lebenslange Garantie. Ein wichtiger Sicherheitsfaktor ist auch die korrekte Anbringung von Prothesen, da dies eine technisch schwierige Operation ist.

Im Zentrum von REFORM wird die Prothetik des Penis von Professor Nesterov Sergei Nikolaevich durchgeführt, der über umfangreiche Erfahrung in dieser Art von Operation verfügt.

Installation von Prothesen Penis, Chirurgie

Die prothetische Operation des Penis wird am Tag des Krankenhausaufenthalts durchgeführt und dauert etwa 60 Minuten. Es wird eine spezielle Vollnarkose verwendet, die keine Nebenwirkungen hervorruft.

Nach der Vorbereitung, der Anästhesie und der antiseptischen Behandlung in einem sterilen Operationssaal wird ein kosmetischer Mini-Schnitt durchgeführt, wonach die Implantation der Phalloprothese in den rechten und linken Kavernenkörper sowie die Installation des Reservoirs und der Pumpe bei einer 3-Komponenten-Prothese durchgeführt wird.

Nach der Operation verbringt der Patient 1-2 Tage in einer komfortablen Station im Krankenhaus.

Postoperative Periode

Nach der Entlassung ist es notwendig, die körperliche Aktivität für einen Monat sowie für einige Zeitverbände zu begrenzen.

Während der gesamten Erholungsphase nach der Operation (etwa einen Monat) ist es erforderlich, die sexuelle Aktivität in allen Manifestationen, einschließlich der Selbstbefriedigung, aufzugeben. Am Ende der Erholungsphase kann ein Mann vollständig in sein intimes Leben zurückkehren.

Ihr Arzt wird mögliche Komplikationen und Kontraindikationen individuell mit Ihnen besprechen.

Wo ist der beste prothetische Penis in Moskau?

Reformen Center ist auf männliche sexuelle Gesundheit und Intimkunststoff für Männer spezialisiert. Die Prothetik des Penis in unserem Zentrum wird von einem Weltklasse-Chirurgen-Professor Nesterov Sergei Nikolaevich durchgeführt.

Melden Sie sich für ein Beratungsgespräch mit Professor Nesterov online an oder wählen Sie +7 (495) 532-48-45

Wir empfehlen Ihnen, mehr zu lernen:

Es gibt verschiedene Arten von Prothesen:

Harte Gebisse - Die einfachsten und unkomfortabelsten Prothesen werden heute praktisch nicht verwendet. Sie bestehen aus elastischen Silikonstäben und verleihen dem Penis die notwendige Härte, während der Penis ständig unter Spannung steht und sich sozusagen im Erektionszustand befindet.

Zahnersatz aus Kunststoff Ähnlich aufgebaut, aber im Gegensatz zu starr und halbstarr, haben sie ein Kunststoffgedächtnis, mit dem Sie jede am Penis befestigte Position speichern können. Infolgedessen hat der Penis ein natürlicheres Aussehen und behält seine Funktion bei.

Die effektivsten und physiologisch organischen werden betrachtet dreikomponentige aufblasbare Prothesen.

Es sind zwei Hohlzylinder, die entlang der Hohlkörper in den Penis implantiert werden, ein Gefäß mit Flüssigkeit und eine kleine Pumpe, die Flüssigkeit pumpt. Die Prothese simuliert den natürlichen Blutfluss, der während der Erektion auftreten sollte.

Um eine Erektion zu erzeugen, müssen Sie den Pumpknopf drücken, die unter Druck stehende Flüssigkeit dringt in die Hohlzylinder ein. Dadurch erhält der Penis eine ausreichende Steifigkeit.

Der große Vorteil solcher Implantate ist neben der guten Nachahmungsqualität des natürlichen Erektionsprozesses, dass sie völlig unsichtbar sind. Der Pumpknopf versteckt sich unter der Haut in den Falten des Hodensacks. Der Tank selbst mit der Flüssigkeit ist ebenfalls unsichtbar. Implantierbare Zylinder, die Versteifungsrippen bilden, wiederholen das Profil der kavernösen Körper des Penis.

Aufblasbare Gebisse haben eine variable Steifigkeit und sind derzeit am weitesten fortgeschritten. Durch die variable Steifigkeit können Sie den physiologischen Zustand des Penis sowohl in Ruhe als auch während der Erektion simulieren.

Dies ermöglicht eine vollständige Wiederherstellung der Sexualfunktion mit einem guten ästhetischen Ergebnis der Operation.

Ein weiterer Vorteil derartiger Prothesen besteht darin, die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von Wundliegen aufgrund des Mangels an konstantem Druck auf das Gewebe zu verringern.

Chirurgische Behandlungsmethoden werden in Vollnarkose durchgeführt und eignen sich daher nicht für Patienten mit Begleiterkrankungen, die für eine Operation kontraindiziert sind.

Wie erfolgt die Aktivierung und Dekontamination von Tech-Komponenten-Falloprotezis?

  • Zuerst müssen Sie die Pumpe im Skrotum bestimmen, es ist nicht schwierig, weil es ist gerippt (Abb. 1).
  • Um die Phalloprothese zu aktivieren, muss die Pumpe mehrmals (6-8 Mal) mit dem Zeigefinger und Daumen in Querrichtung gedrückt werden (Abb. 2). Zur gleichen Zeit bewegt sich die Flüssigkeit im Reservoir allmählich zu den Zylindern, vergrößert sie und verursacht dadurch eine Erektion.
  • Der Steifigkeitsgrad der Zylinder und die Dauer der Montage werden vom Benutzer unabhängig festgelegt (Abb. 3).
  • Um das Gerät mit Daumen und Zeigefinger zu deaktivieren, drücken Sie einmal die Pumpenkissen (Abb. 4).
  • In diesem Fall erfolgt die Flüssigkeit spontan in 60-80 Sekunden. bewegt sich vom Zylinder zum Tank (Abb. 5)

Drücken Sie mit einer Hand einmal die Pumpenkissen und drücken Sie den Penis mit der anderen Hand. Dadurch wird die Flüssigkeit schneller in den Vorratsbehälter befördert.

Häufig gestellte Fragen

Ja, der Penis wird natürlich aussehen.

Nein, alle Teile des Implantats befinden sich im Körper und sind nicht sichtbar.

Ihr Partner behält die gleichen Gefühle wie bei einer natürlichen Erektion.

Nein, Ihre Gefühle sind die gleichen wie bei einer natürlichen Erektion.

Die Dauer beträgt in der Regel 7 bis 10 Tage, wobei die Dauer des Krankenhausaufenthalts nach Ermessen des behandelnden Arztes verkürzt und verlängert wird.

Nein, der Operateur wählt die Größe der Penisprothese entsprechend Ihrer Größe aus.

Der Durchmesser des Penis nach der Phalloprothetik ändert sich nicht. Die Länge kann je nach verwendetem Phalloprothesemodell variieren.

Bei der Installation einer halbstarren, biegbaren Falloprothese ist der Längenverlust bis zu 3 cm möglich, bei Verwendung von aufblasbaren (hydraulischen) Drei-Komponenten-Falloprothesen ein Verlust von bis zu 1.

5 cm oder kein Verlust bei Verwendung der neuesten hydraulischen aufblasbaren Phalloprothesen.

Penisprothesen sollten 4-6 Wochen nach der Operation nicht verwendet werden. Nach 2-3 Wochen können Sie die Prothese mit Hilfe Ihres Arztes vorsichtig füllen und abblasen. Beim ersten Füllen der Prothese können Schmerzen auftreten.

Ja, Sie werden wie vor der Operation Orgasmus und Ejakulation haben. Patienten mit einer entfernten Prostata haben keine Ejakulation.

Nach der Prothetik bleibt die Funktion der Geburt erhalten.

Nein, während der Operation werden die Hohlkörper zerstört, um in die Zylinder der Penisprothese einzudringen.

Wenn Sie immer noch eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion haben, müssen Sie bei der Implantation einer Penisprothese sehr vorsichtig vorgehen. Wenn es keine Erektion gibt, sorgt die Penisprothese im Vergleich zu pharmazeutischen Präparaten, Injektionen und Vakuumvorrichtungen für eine stabilere, steife Erektion.

Nein, eine Penisprothese verursacht keine Störungen beim Wasserlassen.

Penisimplantat (aufblasbare Prothese des Penis) zur Behandlung von ED

Dr. Alex Steinschlüger, ein vom American Urology Board zertifizierter Urologe, spezialisiert auf alle Aspekte der Behandlung sexueller Probleme bei Männern, einschließlich ED, vorzeitiger Ejakulation und anderer Störungen des sexuellen Bereichs. Er hat Hunderte von Männern geheilt, die an sexuellen Funktionsstörungen leiden, darunter erektile Dysfunktion und verminderte Libido.

Dr. Steinschlüger ist ein erfahrener Urologe und Chirurg. Er führt Penisprothesen für Männer mit ED durch.

Wenn Sie Fragen haben, sich für ein Beratungsgespräch anmelden oder die Meinung eines unabhängigen Experten einholen möchten, wenden Sie sich an uns oder rufen Sie an unter 1- (646) 663-5211 (USA).

Was ist ein Penisimplantat?

Ein Penisimplantat ist eine Prothese aus einem biokompatiblen Kunststoff, die zur Behandlung von Erektionsproblemen bei Männern verwendet wird.

Das Implantat wird chirurgisch im Penis platziert, um eine natürliche Erektion zu simulieren.

Dies ermöglicht es einem Mann, "nach Bedarf" Geschlechtsverkehr zu haben, da eine Erektion jederzeit leicht zugänglich ist.

Mit Implantat Keine Notwendigkeit, Medikamente zu nehmen, die eine Erektion verursachen. Die Verwendung eines Penisimplantats ist nicht mit zusätzlichen oder laufenden Kosten verbunden. Die meisten Die Versicherung deckt die Kosten für die Implantation der Penisprothese ab Männer mit Impotenz.

Ein Penisimplantat ist eine langfristige Lösung für das Problem der erektilen Dysfunktion. Dies ist die am besten geeignete Option für Männer mit mittelschwerer und schwerer erektiler Dysfunktion, bei denen orale Medikamente nicht die gewünschte Wirkung haben.

Beeinflussen Penisimplantate die Empfindlichkeit?

Installation des prothetischen Penis nein beeinflusst die Empfindlichkeit, den Orgasmus oder die Ejakulation. Die meisten Männer erleben die gleichen Empfindungen, die sie ohne ein Penisimplantat erlebt haben. Ein Penisimplantat ermöglicht Männern eine feste Erektion. Er kann die Empfindlichkeit nicht verbessern.

Wie sieht ein Penis bei einem Implantat aus?

Ein Penis mit einer Penisprothese im Inneren unterscheidet sich nicht von einem Penis ohne Prothese. Einige Männer informieren ihre Partner nicht, dass sie ein Penisimplantat haben. Wenn das Implantat aufgeblasen ist, scheint der Penis im Aussehen und Gefühl aufrecht zu sein. Wenn das Implantat weggeblasen wird, sieht der Penis aus wie ein nicht aufrechter Penis. Sehen Sie sich unsere Fotogalerie an.

Wer zeigt die Penisimplantation?

Penisimplantat in New York

Praktisch jeder Mann, der an einer erektilen Dysfunktion leidet, ist ein Kandidat für die Penisprothese, vorausgesetzt der Gesundheitszustand ermöglicht ihm eine Operation. Wir behandeln häufig Männer mit schweren Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Nierenversagen bei Dialyse.

Aufblasbarer Prothesen Penis erfordert gute Handarbeit (Beweglichkeit), daher ist dies möglicherweise nicht die beste Option für Männer mit schwerer Parkinson-Krankheit oder progressiver Multipler Sklerose.

Männer mit eingeschränkter Handmotorik (bei Arthritis, MS, Parkinson-Krankheit) sind am besten geeignet halbstarre Prothesen des Penis.

Wie entscheiden wir, wer die Installation der Penisprothese zeigt?

In unserer Praxis glauben wir, dass die Prothese des Penis eine Behandlung für Männer ist, für die andere, weniger invasive Behandlungsmethoden nicht funktionieren oder nicht akzeptabel sind. Männer mit leichten ED-Symptomen profitieren normalerweise von oralen Medikamenten wie Viagra (Viagra) oder Cialis.

Zunächst verschreiben wir orale Medikamente für Erektionsprobleme wie Viagra, Cialis oder Levitra.

Wenn diese Medikamente nicht funktionieren und andere Behandlungsoptionen, wie intraurethrales Alprostadil (MUSE), Penisinjektionen und Vakuumpumpe, nicht funktionieren oder für den Patienten nicht akzeptabel sind, empfiehlt es sich, eine Penisprothese zu installieren.

Jeder Mann, dessen Gesundheitszustand eine chirurgische Anästhesie erlaubt, ist ein guter Kandidat für die Penisprothetik. Männer, die an Diabetes, Bluthochdruck, Peyronie-Krankheit leiden, sowie Patienten mit Nierenversagen im Endstadium der Dialyse werden erfolgreich mit ED-Penis behandelt.

Männer mit erektiler Dysfunktion nach radikaler Prostatektomie, Ultraschallablation (HIFU), Kryotherapie oder Strahlentherapie bei Prostatakrebs können auch operiert werden, um ein Penisimplantat zu installieren. In ähnlicher Weise können Männer mit fortgeschrittenem Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion, die durch Antiandrogentherapie verursacht werden, operiert werden, um ein Penisimplantat zu installieren.

Platzierung der Prothese

Die Anatomie des Penis besteht aus zwei kavernösen (kavernösen) Körpern, einer rechts und der andere links am Penis. Während der Operation zur Installation der Penisprothese wird der Patient in Narkose gebracht und schläft ein. In einem Traum unter Narkose empfindet der Patient überhaupt keinen Schmerz.

Antibiotika werden verabreicht, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Der Expositionsbereich wird gereinigt und für die Operation vorbereitet. Der Chirurg macht ein kleines Loch (Dr. Alex Steinschlüger macht normalerweise ein kleines Loch im Hodensack), das zu jeder der beiden Aufstellungskammern führt. Der kavernöse Körper ist so erweitert, dass er die Prothese des Penis aufnehmen kann. Dann wird die Prothese des Penis eingeführt.

Die Prothese des Penis besteht aus zwei Zylindern, die rechts und links in den Penis eingeführt werden, um die natürliche Funktion des Penis zu simulieren.

При установке надувного имплантата полового члена, в мошонку помещается насос, который соединяется трубками с пенильными цилиндрами, а также резервуаром с жидкостью. Как правило, резервуар с жидкостью помещается рядом с мочевым пузырем в тазовой области.

Резервуар заполняют раствором и тестируют систему. Gewebe und Leder werden mit einer resorbierbaren Naht vernäht, die nicht entfernt werden muss.

Ab 10-14 Tagen nach der Operation wird Männern empfohlen, die Prothese täglich aufzublasen und abzublasen, um die Länge und Breite des Penis zu maximieren.

Nach dem Ende der Einheilphase ist es ziemlich einfach, die Prothese zu verwenden. Im Fall von halbstarre Protheseein Mann beugt nur den Penis auf.

Im Fall von aufblasbares PenisimplantatWenn ein Mann oder sein Partner eine Erektion haben möchte, genügt es, die im Skrotum befindliche Pumpe mehrmals zu drücken (3. „Hoden“).

Flüssigkeit aus dem Reservoir füllt die Zylinder im Penis, und es kommt zu einer festen Erektion. Wenn keine Montage mehr erforderlich ist, wird durch einfaches Drücken einer Taste an der Pumpe die Lösung in den Behälter zurückgeführt.

Erfahren Sie mehr über andere ED-Behandlungen sowie über die fünf häufigsten Ursachen für ED.

Auswahl eines Penisimplantats: aufblasbares oder halbstarres Penisimplantat

Es gibt zwei Arten von Penisimplantaten: aufblasbarer prothetischer Penis - Wir verwenden die modernsten 3-Komponenten-Prothesen des Penis mit einem Reservoir und einer Pumpe.

Aufblasbare Penisprothese (IPP) liefert das natürlichste Ergebnis: Der Penis befindet sich in einem entspannten (nicht aufgerichteten) Zustand, bis ein Mann die Prothese aktiviert.

Inkonsistent, auch bekannt als halbstarre Prothese des Penis - Auch eine gute Option, vor allem für Männer mit eingeschränkter Handfunktion (eingeschränkte Fingerfertigkeit). Dies wird bei Männern mit Arthritis der Finger und Hände, bei Männern, die an Lähmung oder Schlaganfall gelitten haben, bei Männern mit Multipler Sklerose oder anderen neurologischen Erkrankungen, die die Pumpenkontrolle erschweren, beobachtet.

Erfahren Sie mehr:

Wenn Sie Fragen haben, sich für ein Beratungsgespräch anmelden oder die Meinung eines unabhängigen Experten einholen möchten, wenden Sie sich an uns oder rufen Sie an unter 1- (646) 663-5211 (USA).

Wir akzeptieren Patienten aus allen Teilen von New York (Manhattan, Brooklyn, Queens, Bronx, Staten Island), Long Island, Westchester, New Jersey, anderen US-Bundesstaaten sowie Kanada, Südamerika, der Karibik und anderen Ländern. ausländische Patienten. Darüber hinaus bieten wir eine Notfallversorgung für Männer mit urologischen Problemen an.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch Arabisch Japanisch Spanisch

Arten des Betriebs

Prothesen gibt es zwei Arten:

  • Einkomponenten - besteht aus zwei mit Silikon beschichteten Zylindern. Sie sind biegsam und starr. Im Moment werden diese praktisch nicht verwendet, da sie einem Menschen Unannehmlichkeiten bereiten. Der Hauptvorteil der Prothese ist eine schnelle Wiederherstellung nach der Operation, um sie zu installieren.
  • Hydraulik - besteht aus einer Pumpe (im Hodensack installiert), Zylindern (in den Hohlkörpern) und einem Reservoir (wenn die Prothese aus drei Komponenten besteht). Eine solche Prothese kann für Patienten mit Diabetes installiert werden, das Verfahren ist weniger traumatisch und die Konstruktion selbst ist in einem entspannten Zustand unsichtbar.

Prothetische Penis sind nur angezeigt, nachdem andere Behandlungsmethoden der erektilen Dysfunktion nicht geholfen haben. Darüber hinaus wird die Operation mit einer unterentwickelten Genitalien, der kavernösen Fibrose, durchgeführt, um sich von anderen chirurgischen Eingriffen zu erholen.

Erholung

Nach der Operation wird der Patient mindestens einen Tag im Krankenhaus unter Beobachtung bleiben. Wenn keine Komplikationen aufgedeckt werden, wird er entlassen. Für eine erfolgreiche Genesung ist es äußerst wichtig, dass Sie alle Anweisungen des Arztes befolgen und regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen kommen.

Ein Mann kann bis zu einem Monat nach der Operation Schmerzen haben. Unangenehme Empfindungen werden mit Hilfe von Schmerzmitteln beseitigt. Sexueller Kontakt und übermäßige körperliche Aktivität müssen bis zur vollständigen Genesung (mindestens 6 Wochen) abgebrochen werden.

Impotenz - ein Problem, das Millionen von Männern aus erster Hand kennen. Die moderne Chirurgie bietet eine effektive Methode zur Korrektur sexueller Funktionsstörungen - der Prothese Penis. Chirurgen des medizinischen Zentrums "SM-Clinic" werden einem Mann helfen, die sexuellen Aktivitäten wieder aufzunehmen und das Selbstvertrauen wiederzuerlangen. Kommen Sie zur Beratung, um mehr über die Prothetik zu erfahren. Die Aufzeichnung wird rund um die Uhr durchgeführt.

Die genauen Kosten der Phalloprothetik werden individuell bestimmt. Es ist notwendig, den Chirurgen zu konsultieren und zu untersuchen, um Wünsche zu äußern. Am Tag der Behandlung können Sie alle erforderlichen präoperativen Tests durchführen.

Pin
Send
Share
Send
Send