Die Gesundheit von Männern

Analoga von Doxazosin: Bewertungen, Gebrauchsanweisungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Doxazosin ist ein Arzneimittel, das zur pharmakologischen Gruppe der postsynaptischen α-Adrenorezeptorblocker gehört.

Der therapeutische Effekt ist zweifach. Das Medikament kann den Blutdruck aufgrund der Ausdehnung der Gefäße des peripheren Kreislaufsystems senken. Längerer Gebrauch stabilisiert die regressiven Prozesse in der linksventrikulären Region.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Doxazosin: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die bereits Doxazosin angewendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Form und Zusammensetzung freigeben

Der Wirkstoff von Doxazosin ist eine gleichnamige Substanz.

Verfügbares Medikament in Form von Tabletten:

  • Runde flach bei einer Dosis von 1 mg,
  • Kapsel bikonvex mit 2 mg Wirkstoff,
  • Diamant-Bikonvex bei einer Dosierung von 4 mg.

Hilfsstoffe: Natriumglykolat, Natriumlaurylsulfat, Magnesiumstearat, Stärke, Milchzucker, mikrokristalline Cellulose.

Allgemeine Informationen: Zusammensetzung, Freigabeformular, Aufbewahrungsmethode

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Doxazoninmesylat. Darüber hinaus enthält es Hilfskomponenten wie Natriumglyconat, Milchzucker, Magnesiumstearat, Stärke, MCC und Natriumlaurylsulfat.

Erhältlich Medikamente in Pillenform. Sie können in Packungen, Dosen oder Flaschen verkauft werden.

Die Haltbarkeit von Doxazonin beträgt 2 Jahre. Bewahren Sie es an einem dunklen, kühlen, trockenen Ort auf.

In Apotheken ist das Medikament ohne Rezept erhältlich. Die Kosten des Medikaments betragen etwa 318 Rubel und können je nach Wohnsitz und Apotheke variieren.

Pharmakologische Wirkung

Dank Doxazosin dehnen sich die peripheren Gefäße aus, wodurch der Gesamtwiderstand verringert und der Blutdruck gesenkt wird. Darüber hinaus verringert das Medikament den Druck und den Widerstand in der Harnröhre und bewirkt eine Abnahme des Widerstands des inneren Schließmuskels.

Laut Reviews hilft Doxazosin, die Urinausscheidungsprozesse aus dem Körper auf natürliche Weise zu normalisieren und die Symptome eines gutartigen Tumors (Hyperplasie) der Prostatadrüse zu reduzieren. Es gibt einen positiven Effekt in Gegenwart von Hypertonie, einschließlich solcher mit Störungen wie Fettleibigkeit, verminderte Glukosetoleranz und Hyperlipidämie.

Durch die Einnahme der Medikamente wird die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine koronare Herzkrankheit entwickelt, verringert.

Indikationen zur Verwendung

Nach den Anweisungen wird Doxazosin zur Behandlung von

  1. Gutartige Prostatahyperplasie (wie bei Hypertonie und normalem Blutdruck).
  2. Arterielle Hypertonie (als einzelner Wirkstoff oder in Kombination mit anderen Antihypertensiva: ACE-Hemmer, Calciumkanalblocker, Betablocker, Thiaziddiuretika).

Gegenanzeigen

Die Anwendung von Doxazosin ist bei Kindern unter 18 Jahren sowie bei Überempfindlichkeit gegen die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Komponenten kontraindiziert.

Das Arzneimittel wird mit Vorsicht während der Schwangerschaft, während der Stillzeit sowie in folgenden Fällen verschrieben:

  1. Orthostatische Hypotonie
  2. Mitral- und Aortenstenose,
  3. Leberinsuffizienz.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Doxazosin einmal täglich (morgens oder abends) eingenommen wird. Die Tagesdosis wird durch die Indikationen bestimmt:

  1. Benigne Prostatahyperplasie ohne arterielle Hypertonie: 2-4 (normalerweise) bis 8 mg (Maximum) pro Tag.
  2. Hypertonie: Die Dosis kann von 1 (initial) bis 16 mg (maximal) variieren. Die Anfangsdosis wird vor dem Schlafengehen empfohlen. Nach der Einnahme des Arzneimittels sollte sich der Patient für 6-8 Stunden im Bett befinden (aufgrund der möglichen Entwicklung des Phänomens der "ersten Dosis", besonders ausgeprägt nach der vorherigen Einnahme von Diuretika). Nach 7-14 Tagen kontinuierlicher Behandlung ist bei einer unzureichenden therapeutischen Wirkung eine Erhöhung der Tagesdosis um das Zweifache möglich. Bei Bedarf können Sie nach dem gleichen Zeitintervall die Dosis um weitere 2 mg usw. erhöhen, bis der optimale therapeutische Effekt erreicht ist. In der Zukunft wird nach Erreichen eines stabilen therapeutischen Effekts die Tagesdosis normalerweise reduziert (bei Erhaltungstherapie beträgt die durchschnittliche therapeutische Tagesdosis 2-4 mg).

Doxazosin wird unabhängig von der Mahlzeit oral eingenommen. Tabletten müssen nicht gekaut werden, trinken Sie viel Wasser.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung des Arzneimittels durch Personen mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile oder mit einer Tendenz zu allergischen Reaktionen ist das Auftreten von Nebenwirkungen wie Verdauungsstörungen in Form von Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Darmschwellung und möglicherweise Hautausschlag wahrscheinlich.

Seitens des Zentralnervensystems ist das Auftreten von übermäßiger Schläfrigkeit und Stimmungsinstabilität wahrscheinlich. Die folgenden Nebenwirkungen der Einnahme von Doxazosin sind ebenfalls zu beachten:

  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Nasenbluten,
  • Schwindel
  • Hautrötung,
  • Gelbsucht Symptome
  • Appetitlosigkeit
  • Schlafstörung
  • Tinnitus
  • Harninkontinenz.

Die aufgeführten Nebenwirkungen werden jedoch mit einer besonderen Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels, der Instabilität des Gastrointestinaltrakts, festgestellt.

Überdosis

Symptome: Ausgeprägter Blutdruckabfall, manchmal begleitet von Ohnmacht.

Behandlung: Magenspülung, Aktivkohle einnehmen. Der Patient muss auf den Rücken gelegt werden und seine Beine anheben. Bei einem ausgeprägten Blutdruckabfall werden Anti-Schock-Maßnahmen ergriffen - sie füllen das zirkulierende Blutvolumen und verschreiben, falls erforderlich, Vasopressoren.
Die Hämodialyse ist unwirksam.

Besondere Anweisungen

  1. Der Arzt muss den Patienten darauf hinweisen, dass in der Anfangsphase der Behandlung mit Doxazosin allgemeine Schwäche und Schwindel auftreten können.
  2. Die Wirkung der ersten Dosis von Doxazosin ist bei Diuretika-Therapie und einer Diät mit verringerter Natriummenge am ausgeprägtesten. Vor Beginn der Behandlung einer gutartigen Prostatahyperplasie muss der Arzt seine maligne Entartung ausschließen. In einigen Fällen kann sich zu Beginn der Therapie eine orthostatische Hypotonie entwickeln. Um dies zu vermeiden, sollte die Behandlung mit einer Mindestdosis beginnen und diese schrittweise über einen Zeitraum von 1 bis 2 Wochen erhöhen.

Die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit komplexen Mechanismen zu arbeiten, kann sich insbesondere zu Beginn der Behandlung etwas verschlechtern.

Wechselwirkung

  1. Es wird nicht empfohlen, Doxazosin gleichzeitig mit anderen α1-Adrenorezeptorblockern einzunehmen.
  2. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antihypertensiva ist eine gegenseitige Verstärkung der Wirkungen möglich.
  3. Durch die gleichzeitige Verwendung von Mitteln, die die metabolische Rate in der Leber beeinflussen, ist es möglich, den Metabolismus von Doxazosin zu verlangsamen oder zu beschleunigen.
  4. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Kalziumkanalblockern besteht ein gewisses Risiko, eine schwere arterielle Hypotonie zu entwickeln.
  5. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Nitraten, Vollnarkose und trizyklischen Antidepressiva kann Ethanol die blutdrucksenkende Wirkung verstärken.
  6. Bei gleichzeitiger Anwendung mit PDE-5-Hemmern (Sildenafil, Tadalafil, Tardenafil, Vardenafil) kann bei einigen Patienten eine symptomatische arterielle Hypotonie auftreten.
  7. Östrogene und Sympathomimetika können die blutdrucksenkende Wirkung von Doxazosin verringern. Durch die Beseitigung der alpha-adrenal stimulierenden Wirkungen von Epinephrin (Adrenalin) kann Doxazosin zu Tachykardie und arterieller Hypotonie führen.

Wir haben einige Bewertungen von Leuten über das Medikament Doxazosin abgeholt:

  1. Zahar Ich nehme Doxazosin seit 1998. Mir scheint, dass er dank ihm immer noch nicht operiert werden muss. Manchmal, wenn er keine Sonizin oder Omnic einnimmt, aber Doxazosin hilft, Druck abzubauen, benutze ich sie meistens.

Doxazosin hat eine Vielzahl positiver Bewertungen. Die Patienten bemerken eine ausgeprägte hypotensive Wirkung, einen allmählichen Druckabfall und eine milde Wirkung. Ältere Männer mit Hypertonie und Prostatahyperplasie sprechen besonders gut an. Solche Patienten sprechen von einer signifikanten Abnahme des Brennen während des Wasserlassens, einer Verringerung der Anzahl der Nachtaufenthalte in der Toilette.

In jedem Fall erfordert die Behandlung mit diesem Medikament einen vorsichtigen Ansatz. Verschreiben Sie die Dosis und das therapeutische Regime sollte nur nach gründlichen diagnostischen Studien fachkundig sein. Darüber hinaus ist während der Behandlung eine regelmäßige Untersuchung und ein Arztbesuch erforderlich.

Praktisch jedes Medikament hat seine Gegenstücke. Doxazosin war keine Ausnahme. Stattdessen können Sie mehrere andere Tools verwenden, die einen ähnlichen Aktionstyp aufweisen. Gleichzeitig sind geringfügige Unterschiede nur in der Liste der Indikationen für die Anwendung und in der Preiskategorie der Arzneimittel festzustellen.

Also, was sind die Analoga der von uns betrachteten Droge? Doxazosin kann durch folgende Produkte ersetzt werden:

Vor der Verwendung von Analoga konsultieren Sie Ihren Arzt.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Das Medikament Doxazosin gehört zu der Gruppe der Antihypertensiva, ist ein selektiver Alpha-Adrenorezeptorblocker. Wenn Sie das Medikament in sich aufnehmen, wird der Wirkstoff langsam in den systemischen Kreislauf aufgenommen.

Doxazosin bewirkt eine Expansion der peripheren Gefäße, was zu einem Blutdruckabfall beiträgt.

Bei regelmäßiger Langzeitanwendung verbessert das Medikament die Arbeit des Herzmuskels, die Thrombozytenaggregation wird unterdrückt, das Thromboserisiko verschwindet. Unter dem Einfluss des Wirkstoffs werden die Urodynamik verbessert und die pathologischen Prozesse in der Prostatadrüse, die ihre Hyperplasie verursachen, werden unterdrückt.

Dosierung und Verabreichung

Die tägliche Dosis des Arzneimittels und die Dauer der Therapie wird vom Arzt streng individuell verschrieben. Gemäß den Anweisungen wird dem Medikament bei Bedarf 1 mg pro Tag verordnet, wodurch die Dosis in 2 Wochen um das 1-fache erhöht wird.

Bei einer Prostatahyperplasie beträgt die tägliche Dosis des Arzneimittels 8 mg. Falls erforderlich, wird sie unter Aufsicht eines Arztes um das 2-fache erhöht.

Die Pille wird unabhängig von der Mahlzeit eingenommen, vorzugsweise vor dem Schlafengehen in der Nacht, ohne zu mahlen, sofort zu schlucken und viel Flüssigkeit zu trinken.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

In der Medizin gibt es keine verlässlichen Informationen über die Wirkung des Wirkstoffs auf die intrauterine Entwicklung des Fötus. Daher ist der Einsatz von Medikamenten während der Schwangerschaft nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter viel höher ist als die möglichen Risiken für den Fötus. Tabletten werden unter strenger Aufsicht eines Arztes in der minimalen wirksamen Dosierung eingenommen. Mit dem Auftreten der geringsten Abweichungen vom Körper der zukünftigen Mutter oder des Fötus wird die medikamentöse Therapie abgebrochen.

Es gibt keine Daten zur Durchdringungsfähigkeit des Wirkstoffs in die Muttermilch. Daher wird die Frage der Möglichkeit einer Behandlung mit Doxazosin während der Stillzeit gemeinsam mit dem Arzt entschieden. Es ist sinnvoller, die Laktation für die Dauer der medikamentösen Therapie zu unterbrechen.

Die Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Es wird nicht empfohlen, Doxazosin mit Medikamenten zu kombinieren, die den Blutdruck senken, oder die tägliche Dosis unter Aufsicht eines Arztes sorgfältig auszuwählen. Die gleichzeitige Anwendung von Doxazosin und anderen Mitteln mit blutdrucksenkender Wirkung kann zu Hypotonie und Kollaps führen.

Die gleichzeitige Anwendung von Kalziumkanalblockern mit dem Wirkstoff Doxazosin kann zu einem Risiko für eine arterielle Hypotonie führen. Daher sollte diese Wechselwirkung mit Vorsicht kombiniert werden.

Das Medikament sollte gleichzeitig mit Antidepressiva, Allgemeinanästhetika und Ethanol mit Vorsicht angewendet werden, da die Wechselwirkung dieser Gruppen zur Entwicklung einer ausgeprägten hypotensiven Wirkung und zu einem Gefäßkollaps führen kann.

Ferien- und Lagerbedingungen

Das Medikament wird in Apotheken auf ärztliche Verschreibung abgegeben. Lagern Sie Tabletten bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite von Kindern. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht auf der Originalverpackung. Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum.

Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments Doxazosin in Apotheken in Moskau betragen 210 Rubel pro Packung.

Bewertungen von Drogen

Wie wirksam sind das Hauptarzneimittel und seine Analoga? "Doksazozin", beurteilt anhand der Bewertungen der Patienten, hat seine Vor- und Nachteile. Männer stellen fest, dass während der Behandlung mit Hilfe des Medikaments Prostatahyperplasie deutliche Verbesserungen beobachtet wurden. Am Ende der Therapie kehrten die Symptome jedoch häufig zurück.

In Bezug auf die Behandlung von Bluthochdruck sind die Bewertungen langweilig. Während einige Patienten über eine hohe Wirksamkeit berichten, haben andere das erwartete Ergebnis nicht erreicht.

Etwa die gleichen Bewertungen zu den Drogenanaloga. Bei einigen Patienten hilft es sehr, die Krankheit loszuwerden, während andere gezwungen sind, nach einem Ersatz zu suchen.

Zusammensetzung und Freigabeform

Doxazosin wird in Form von Tabletten hergestellt - in der Regel weiß oder grau, verpackt in PFH-Platten und Folien zu 10 oder 30 Stück. Es kann unterschiedlich sein und die Menge an Wirkstoff, die Doxyazosin-Mesylat ist - 2 oder 4 mg pro Tablette. In Bezug auf die Zusammensetzung des Arzneimittels Doxazosin enthält es neben der Hauptkomponente einige Hilfsstoffe: Diese können je nach Hersteller variieren, umfassen jedoch gewöhnlich Milchzucker, Natrium, Stärke, MCC und andere Inhaltsstoffe.

Apropos pharmazeutische Unternehmen, die dieses Medizinprodukt herstellen, sollten auf ihre größere Liste hingewiesen werden - es gibt viele direkte Analoga von Doxazosin auf dem russischen Markt, die sowohl unter diesem INN als auch unter anderen Handelsnamen verkauft werden. Zu den renommiertesten Herstellern zählen folgende Unternehmen und Unternehmen:

  • FPO (Obolenskoye), Russland,
  • Teva Pharmaceutical Industries, Israel
  • Zentiva Zokson, Tschechische Republik,
  • New Farm, Kanada,
  • Lugal, Ukraine,
  • Sandoz, Russland,
  • Belupo, Kroatien,
  • Atoll, Russland,
  • Ratiopharm, Deutschland.
Es ist offensichtlich, dass heimische Medikamente in Apotheken leichter zu finden sind und billiger sind als vergleichbare Medikamente aus dem Ausland.

Aufgrund fehlender medizinischer Unterschiede zwischen den verschiedenen Vermarktungsoptionen für Doxazosin müssen ausländische Pillen nicht zu viel bezahlt werden.

Analoga und Preise

Ersetzen Sie Doxazosin mit ähnlichen Medikamenten (Synonymen), die möglicherweise einen anderen Namen haben, einfacher, der Wirkstoff ist jedoch derselbe. Sie können jedoch andere Arten von Alpha1-Blockern finden oder sogar die Gruppe von Medikamenten gegen 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren ändern, die auch bei der BPH wirksam sind. Die beliebtesten sind laut aktuellen Bewertungen die folgenden Medikamente:

  • Terazosin - Setegis, Kornam, Khaitrin, Terazosin-Teva,
  • Prazosin - Prazozin, Polpressin,
  • Tamsulosin - Omnik, Proflosin, Sonizin, Omsulosin, Hyperprost, Tamsulon,
  • Alfuzosin - Alfuprost, Dalfaz, Alfuzosin,
  • Finasteride - Penester, Proscar, Finast, Alfinale, Prosterid,
  • Dutasterid - Avodart, Dutasterid Bakter.

Es gibt auch Medikamente, die bei der Behandlung des Prostata-Adenoms verwendet werden, jedoch auf die natürlichen Komponenten wirken: Tykveol, Tadimaks, Prostavernn Urtika, Permixon, Prostaplant, Vitaprost und andere.

Die aktuellen Kosten für eine Reihe von gelisteten Medikamenten (die in einer Apotheke nur auf Rezept erhältlich sind) sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Pharmakologische Wirkungen

Doxazosin-Tabletten blockieren die Aktivität von alpha1-adrenergen Rezeptoren, was zu einer Normalisierung des Blutdrucks führt, ohne dass eine Tachykardie entsteht. Das Medikament kann den vaskulären Widerstand reduzieren. Die Wirkung der Anwendung ist verlängert, die maximale Wirkung des Arzneimittels erscheint 3-5 Stunden nach der Verabreichung.

Die therapeutische Wirkung des Medikaments bleibt den ganzen Tag erhalten. Tabletten werden bei der Entwicklung von Hypertonie nützlich sein. Die Einnahme der Medikamente hilft, das Auftreten einer koronaren Herzkrankheit zu verhindern. Das Medikament kann den Cholesterinspiegel im Blut senken. Eine lange Behandlung mit Pillen führt zur Rückbildung der linksventrikulären Hypertrophie.

Doxazosin mit Prostatitis hat nach einer Woche der Anwendung einen deutlich positiven Effekt. Die maximale medikamentöse Behandlung beträgt 14 Wochen. Das Medikament ist in 70% der Fälle wirksam, behält dauerhaft seine Wirkung und behebt es.

Merkmale der Droge:

  • Schnelle Resorption (die Nahrungsaufnahme führt dazu, dass der Prozess 1-2 Stunden verlangsamt wird),
  • Absorption - 90%
  • Die maximale Konzentration im Blutplasma - nach 3 Stunden
  • Die maximale Konzentration im Blut beim Abendempfang - nach 6 Stunden
  • Presystemischer Stoffwechsel - 70%
  • Hohe Proteinbindung - über 90%
  • Die Halbwertzeit vom Körper - nach 20 Stunden
  • Das Medikament wird in der Leber metabolisiert.
  • Ausscheidungsweg - 70% des Darms, 10% der Nieren,
  • Bei Patienten im mittleren Alter und bei älteren Menschen haben Tabletten keine unterschiedlichen Auswirkungen auf den Körper.

Wann sollten Doxazosin und bestehende Kontraindikationen eingenommen werden?

Die Verwendung von Medikamenten wird in folgenden Fällen bereitgestellt:

  1. Prostata-Hyperplasie,
  2. Hypertonie,
  3. Hoher Blutdruck
  4. Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.

Doxazosin-Gebrauchsanweisungen verbieten die Anwendung von Tabletten bei Personen unter dem Alter von mehr als 50 Jahren, bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels und bei Frauen, die den Fötus tragen. Darüber hinaus muss die Pille denjenigen mit äußerster Vorsicht genommen werden, die die folgenden Verstöße festgestellt haben:

  • Lungenödem
  • Versagen des linken oder rechten Ventrikels des Herzens
  • Akute Hypertonie in der Geschichte
  • Das Vorhandensein chronischer Infektionen und Störungen der Urinabgabekanäle.

Tabletten haben Nebenwirkungen, die sich als Ohnmacht äußern können. Eine solche Manifestation ist möglich, wenn der Patient nach Einnahme des Medikaments abrupt die Körperposition ändert. Zum Beispiel wird aus einem Zustand des Lügens dramatisch ein Sitzzustand. Zu den anderen negativen Auswirkungen der Aufnahme gehören Müdigkeit, Übelkeit, allgemeine Schwäche, Schläfrigkeit und Rhinitis.

Art der Anwendung und Dosierung

Das Medikament Doxazosin verschreibt die Einnahme von Pillen einmal täglich, vorzugsweise in den Morgen- oder Nachmittagsstunden. Da die Absorption der Droge am Abend länger dauert. Tabletten müssen mit Wasser abgewaschen werden, ohne zu kauen.

  1. Bei der Behandlung der Prostatahyperplasie - die Anfangsdosis beträgt 1 mg pro Tag. Diese Technik reduziert das Risiko von Nebenwirkungen auf null. Bei Bedarf kann die Anzahl der Dosen aufgrund der Empfehlungen des behandelnden Arztes erhöht werden. In diesem Fall beträgt die Dosierung bis zu 4 mg pro Tag. Die Dosis sollte jedoch über mehrere Wochen gleichmäßig erhöht werden.
  2. Bei der Behandlung von Bluthochdruck - Einnahme von Medikamenten in der Menge von 1 mg pro Tag. In diesem Fall ist es notwendig, vor dem Zubettgehen Pillen zu trinken. In diesem Fall bleibt der Patient etwa 7 bis 9 Stunden im Bett, wodurch Ohnmacht, Schwindel und andere mögliche negative Folgen vermieden werden. Nach einer Woche Einnahme kann die Dosis schrittweise erhöht werden. Die maximale Dosis pro Tag beträgt 8 mg. Wenn der Patient die gewünschte therapeutische Wirkung des Arzneimittels erreicht, beginnt die Anzahl der eingenommenen Pillen abzunehmen.

Wichtige Informationen zum Medikament

Nehmen Sie die Tabletten zusammen mit anderen Arzneimitteln mit Vorsicht ein. Beispielsweise erhöht die gleichzeitige Verwendung von Antihypertensiva die Wirkung beider Medikamente, wodurch eine Dosisanpassung erforderlich ist. Die Aufnahme von entzündungshemmenden Medikamenten verlangsamt die Aufnahme von Tabletten und verringert die blutdrucksenkende Wirkung.

Das Produkt ist mit besonderer Vorsicht für Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion erforderlich. Doxazosin kann den Nierenstoffwechsel beeinflussen. Bei Symptomen wird die Einnahme von Pillen dringend abgebrochen.

Die Droge beeinflusst den menschlichen Körper einschließlich seines Bewusstseins. Daher ist es erforderlich, während des Beginns der Einnahme der Pillen sowie während der Stufe der Dosissteigerung alle potenziell gefährlichen Aktivitätsbereiche einschließlich des Autofahrens aufzugeben. Bitte beachten Sie, dass die Einnahme von alkoholischen Getränken zusammen mit Pillen das Risiko von Nebenwirkungen erhöht.

Kosten und Ersatz

Der Preis von Doxazosin hängt von der Anzahl der Tabletten pro Packung und der Dosierung des Hauptwirkstoffs in Milligramm ab. Sie können 2 mg Tabletten für 150 Rubel kaufen. Die Kosten des Medikaments 4 mg betragen etwa 230 Rubel. Das Medikament ist streng rezeptpflichtig. Es muss an einem vor Sonnenlicht geschützten Ort gelagert werden. Die Haltbarkeit der Produkte beträgt 2 Jahre.

  • Genocard,
  • Doksazozin Apo,
  • Zokson,
  • Camiren,
  • Kardura,
  • Magurol,
  • Uromax,
  • Doxapres,
  • Doxonex
  • Pyroxan,
  • Prazosin,
  • Ebrantil

Bewertungen von doxazosin

Das Medikament wird häufig von den Konsumenten diskutiert, einige von ihnen hinterlassen ihre Kommentare zur Verwendung von Tabletten und deren Wirkung. Lernen wir die Meinungen der Patienten kennen.

Vasily, 42 Jahre: Für mich ist es nur ein echter Fund. Tabletten haben einen ziemlich breiten Wirkungsbereich, und die Prostatahyperplasie wird behandelt und der Blutdruck normalisiert. Ich bin nur der Fall, wenn Sie beide brauchen. Daher erlaubt mir Doxazosin, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Was mich betrifft, sind Qualitätsprodukte. Trotz der beeindruckenden Liste möglicher Nebenwirkungen führte meine Behandlung zu nichts dergleichen. Alle Gesundheit ist gut.

Larisa, 52 Jahre alt: ein hervorragendes Werkzeug zur Kontrolle und Normalisierung des Drucks. Meine Pillen ließen meinen Arzt durch. Zuvor habe ich viele andere Medikamente ausprobiert, als ich Doxazosin überhaupt nominiert hatte. Ich trinke es vor dem Schlafengehen und fühle mich den ganzen Tag gut. Es wirkt nachhaltig, der Druck kehrt nicht zurück, sobald Sie aufhören, die Pillen zu trinken.

Anna, 21 Jahre: Mein Vater nahm diese Pillen. Im Allgemeinen ist alles in Ordnung, aber beim ersten Besuch stand er abrupt auf und fiel buchstäblich hin. Meine Beine gaben nach, ich verlor das Bewusstsein nicht, aber es war unheimlich für mich und für meine Mutter. Lesen Sie die Anweisungen, da wurde darüber gesagt. Es gab keine Nebenwirkungen mehr und das Wohlergehen von Papa verbesserte sich deutlich.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Doxazosin ist durch selektive Blockierung von postsynaptischen alpha1-Adrenorezeptoren gekennzeichnet. Die Einnahme dieses Medikaments verringert den Tonus der Gefäßmuskulatur, senkt den Blutdruck und verringert die Konzentration Triglycerideund allgemein Cholesterin im Plasma.

Die Unterdrückung der Aggregation wird ebenfalls bemerkt. Thrombozytenzahl und eine Erhöhung des Gehalts an aktivem Plasminogen in den Geweben. Der Tonus in den glatten Muskelzellen des Stromas, die Kapseln der Prostatadrüse, der Hals der Blase nehmen ab. Der Widerstand wird verringert und der Druck in der Harnröhre verringert den Widerstand des inneren Schließmuskels.

Mit einer Einzeldosis des Arzneimittels können Sie die blutdrucksenkende Wirkung nach 2 bis 6 Stunden erzielen, die mindestens einen Tag anhält. Eine längere Therapie kann eine Rückbildung der linksventrikulären Hypertrophie verursachen.

Das Medikament ist gut absorbiert und macht fast 80-90% aus. Gleichzeitiger Verzehr von Lebensmitteln kann diesen Prozess verlangsamen. Das Erreichen der maximalen Konzentration wird nach 3 Stunden festgestellt, wenn das Arzneimittel abends eingenommen wird, dann nach 5 Stunden. Bei der Bioverfügbarkeit von 60-70% beträgt die Verbindung mit Plasmaproteinen fast 98%. Stoffwechsel tritt vorwiegend in der Leber auf. Der Stoff wird im Formular angezeigt Metaboliten durch den Darm und die Nieren.

Besondere Bedingungen

Bei Patienten mit pulmonalem Ödem, die durch Mitral- oder Aortenstenose verursacht werden, mit Insuffizienz der rechten Herzkammer und der linken Herzkammer mit vermindertem Fülldruck und unzureichender Herzleistung ist Vorsicht geboten.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Behandlung von Patienten mit Leberfunktionsstörung gewidmet werden, wenn sie gleichzeitig Arzneimittel einnehmen, die die Leberfunktion beeinträchtigen. Die Verschlechterung der Indikatoren für den Zustand der Leberfunktion erfordert den sofortigen Abbruch der Behandlung.

In der Anfangsphase der Behandlung oder wenn das Medikament in hohen Dosen eingenommen wird, wird empfohlen, keine gefährlichen Arbeiten, Verkehrskontrollen und andere Mechanismen auszuführen.

Doxazosin-Analoga

Die wichtigsten Analoga sind Drogen: Cardura und Kardyura

Haben auch einen ähnlichen Effekt: Omnik, Flosin, Prazosin und Terazosin.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Doxazosin und Alkohol wurde ein signifikanter Anstieg der Nebenwirkungen festgestellt.

Dosierungsform, INN, Anwendungsbereich

Das Medikament gehört zu einer speziellen Medikamentengruppe - Blockern von alpha-adrenergen Rezeptoren. Solche Mittel wirken sich auf das Herz-Kreislauf-System aus und können auch die Blutgefäße erweitern, was zu einer hypotensiven Wirkung führt.

Der internationale, nicht geschützte Name hängt von dem Wirkstoff ab, der in seiner Zusammensetzung enthalten ist. In diesem Fall stimmt der Name mit dem Handelsnamen Doxazosin überein.

Das Medikament wird in verschiedenen Bereichen der Medizin verwendet, weil es die Fähigkeit hat, die Gefäße im ganzen Körper zu beeinflussen. Am häufigsten wird es in der Kardiologie zur Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems verschrieben, die mit einem erheblichen Blutdruckanstieg einhergehen. Es wird auch von Urologen für Adenome der Prostata oder Nebennieren verwendet.

Freisetzungsformen und Durchschnittspreise

Das Medikament wird in einer einzigen Dosierungsform hergestellt - Tabletten. Sie unterscheiden sich im Wirkstoffgehalt - Doxazosin. Nach diesem Kriterium werden Tabletten isoliert, die 1 mg, 2 mg und 4 mg Wirkstoff enthalten. Abhängig davon wird das eine oder andere Dosierungsschema verschrieben.

Doxazosin ist eine relativ preiswerte Medizin. Es kann in fast jeder Apotheke des Landes gekauft werden. Die Durchschnittspreise in Russland, abhängig vom Hersteller und der Menge der aktiven Komponente, sind in der Tabelle (Tabelle 1) dargestellt.

Tabelle 1 - Kosten für Doxazosin

Dies sind Durchschnittspreise, die je nach Lage des Apothekengeschäfts leicht variieren können. In der Regel erfreuen sich treue Preise Online-Apotheken. Sie bieten auch oft kostenlose Lieferung in der Stadt.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

Der Hauptbestandteil in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist der Wirkstoff - Doxazosin. Es gehört zur Klasse der Chemikalien - Chinazoline. Doxazosin hat die Fähigkeit, bestimmte Rezeptoren - Alpha-Adrenorezeptoren - selektiv zu blockieren. Dies führt zu einer Verringerung des gesamten peripheren Gefäßwiderstands, was zur Expansion der Wände der Blutgefäße beiträgt und den Blutdruck senkt.

In der Zusammensetzung der Tabletten befinden sich neben dem Wirkstoff Hilfskomponenten, die zur schnellen Resorption des Arzneimittels beitragen. Unter ihnen - Maisstärke, Zellulose, Laktose. Einige Hersteller fügen weitere Hilfsstoffe hinzu. Dies sollte vor der Verschreibung des Medikaments beachtet werden.

Ist das Mittel ein Antibiotikum?

Viele Patienten, denen Doxazosin verschrieben wird, sind daran interessiert, ob es sich bei diesem Medikament um einen antibakteriellen Wirkstoff handelt. Dieses Missverständnis entstand aufgrund der Tatsache, dass das Medikament häufig in die Pathologien des Harnsystems aufgenommen wird, einschließlich Infektionen.

Das Medikament ist kein Antibiotikum, es beeinflusst die bakterielle Infektion nicht. Sie kann nur Rezeptoren blockieren, was zu einer Beeinflussung des Blutdrucks in den Gefäßen führt. Ein solches Arzneimittel kann mit der Einnahme von Antibiotika kombiniert werden, da bei gemeinsamer Anwendung keine negativen Auswirkungen festgestellt wurden.

Hinweise und Einschränkungen

Das Medikament kann das Herz-Kreislauf-System beeinflussen, daher sollte es äußerst vorsichtig und nur bei entsprechenden Indikationen verschrieben werden. Meistens wird das Medikament für solche Pathologien verwendet:

Signifikanter Blutdruckanstieg (Hypertonie). Es gibt viele Gründe für diesen Zustand.

Bei Hypertonie wird Doxazosin als Hauptmedikament verschrieben sowie als Teil einer Kombinationsbehandlung, bei der Diuretika, Betablocker, Calciumkanalblocker, ACE-Hemmer (Angiotensin-Converting-Enzym) verwendet werden können.

  • Gutartige Prostatahyperplasie. Das Medikament hilft, den Urinfluss zu normalisieren, und beseitigt auch die negativen Anzeichen von BPH. Bei dieser Diagnose wird das Medikament sowohl bei erhöhtem als auch bei normalem Blutdruck eingesetzt.
  • Bei solchen Indikationen wird Doxazosin häufig als Monotherapie verschrieben. Wenn keine Wirkung, zusätzlich andere Mittel vorgeschrieben.

    Es sollte beachtet werden, dass das Medikament viele Kontraindikationen hat. In keinem Fall wird es Patienten mit individueller Intoleranz gegenüber den Bestandteilen (z. B. Laktose), aus denen sich die Zusammensetzung zusammensetzt, sowie Chinazolinen verschrieben. Es wird nicht empfohlen, es bei solchen Pathologien einzunehmen:

    • schwere Lebererkrankung,
    • Infektionsprozess in den Harnwegen,
    • Nierenversagen
    • Anurie (Mangel an natürlichem Harnfluss),
    • orthostatische Blutdrucksenkung,
    • Hypotonie bei BPH,
    • das Vorhandensein von Sand- oder Blasensteinen,
    • Ruptur des Gastrointestinaltrakts
    • Laktase-Mangel
    • Aorten- und Mitralstenose,
    • Lungenarterien-Thromboembolie,
    • Reduktion des Lumens in den Verdauungsorganen.

    Es wird auch kein Arzneimittel für die Behandlung von Kindern unter 18 Jahren, schwangeren Frauen und stillenden Müttern verschrieben.

    Dixazosin wird bei bestimmten Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des zerebralen Kreislaufs, vor dem Hintergrund einer Kataraktoperation mit besonderer Vorsicht angewendet.

    Doksazozin Lugal

    Verfügbar in Form von Tabletten mit jeweils 2 oder 4 mg Wirkstoff. Sie werden einmal täglich oral eingenommen. Es ist besser, morgens vor dem Essen Tabletten zu sich zu nehmen, ohne mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit zu kauen.

    Die Anfangsdosis beträgt 1 mg Doxazosin. Wenn nötig, erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 4 oder 8 mg pro Tag. Es ist wichtig, den Zustand des Patienten und seinen Blutdruck zu überwachen. Die Erhaltungsdosis beträgt etwa 2-4 mg pro Tag. Ältere Menschen nehmen die übliche Dosis, die für erwachsene Patienten empfohlen wird. Im Falle einer Nieren- oder Leberinsuffizienz wird die Dosierung vom behandelnden Arzt kontrolliert (in der Regel wird sie etwas reduziert).

    Doksazozin FPO

    Das Medikament wird in Form von Tabletten freigesetzt, die unabhängig von der Mahlzeit einmal täglich oral eingenommen werden sollten. Tabletten sollten nicht gekaut werden, sie müssen unzerkaut mit Wasser geschluckt werden. Die Dosierung ist wie folgt:

    Bei Hypertonie wird zunächst 1 mg des Wirkstoffs eingenommen. Danach sollte der Patient etwa 8 Stunden im Bett liegen, da das Phänomen der ersten Dosis auftreten kann (insbesondere wenn Diuretika gleichzeitig eingenommen werden).

    Nach einigen Tagen verdoppelt der Patient die Dosierung. Allmählich wird die Dosis auf 8 mg pro Tag gebracht - dies ist die optimale Dosierung, bei der ein therapeutischer Effekt beobachtet wird. Das Maximum pro Tag kann nicht mehr als 16 mg des Wirkstoffs betragen. Dann die Dosis schrittweise auf 4 mg reduzieren.

  • Bei benigner Prostatadysplasie wird eine niedrigere Dosierung verordnet. Beginnen Sie mit 1 mg und erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 2-4 mg pro Tag. Maximale Einnahme von bis zu 8 mg pro Tag.
  • Das Medikament hat viele Nebenwirkungen, daher sollte es vorsichtig und genau nach der vom Arzt verordneten Dosierung eingenommen werden.

    Doxazosin Zentiva

    Tabletten werden unabhängig von der Nahrungsaufnahme völlig getrunken, ohne Trinkwasser zu kauen. Es ist notwendig, einmal am Morgen oder abends anzunehmen. Die Behandlung beginnt mit einer Mindestdosis von 1 mg pro Tag und erhöht sie schrittweise bis zum Optimum. Dies ist notwendig, um die Entwicklung einer posturalen Hypotonie und Synkope zu verhindern. Die Dosierung steigt abhängig vom gewünschten Effekt und vom Patienten. Oft ist es:

    • bei Bluthochdruck - 4 bis 16 mg Wirkstoff,
    • mit Prostatahyperplasie - 2 bis 8 mg Doxazosin.

    Es ist wichtig, die Dosis schrittweise zu erhöhen und alle zwei Wochen zu erhöhen. Es ist notwendig, den Blutdruck des Patienten zu kontrollieren.

    Wenn dem Hauptarzneimittel Antihypertensiva oder Diuretika zugesetzt werden, ist eine Dosisanpassung (Reduktion) erforderlich. Erhöhen Sie die Dosis mit Vorsicht, wenn der Patient schwere Lebererkrankungen hat. Solche Medikamente sollten unter Aufsicht des behandelnden Arztes verwendet werden. Sie bestimmt die Dosierung in Abhängigkeit vom Alter des Patienten, seinen Eigenschaften und dem allgemeinen Gesundheitszustand.

    Dauer der Therapie

    Zubereitungen auf Doxazosin-Basis sind zur Langzeitanwendung bestimmt. Zunächst erklärt sich dies aus der Tatsache, dass das Medikament im Gegensatz zu vielen Antihypertensiva nicht süchtig macht. Diese Anwendung sollte jedoch nicht kontinuierlich sein. Um die Abnahme der Empfindlichkeit von alpha-adrenergen Rezeptoren gegenüber dem Medikament zu beseitigen, wird empfohlen, nach 2-3 Wochen der Einnahme des Medikaments eine Pause von 2-3 Tagen einzulegen.

    Der maximale Blutdruckabfall wird ziemlich schnell beobachtet - innerhalb von 2 bis 5 Stunden nach der Anwendung des Werkzeugs. Während der Langzeitbehandlung von Bluthochdruck wird die Dosierung alle 10-15 Tage der Verabreichung von einem Spezialisten angepasst.

    Die Dauer des Therapieverlaufs wird vom behandelnden Arzt bestimmt. In der Regel dauert es mehrere Wochen bis zu mehreren Monaten. Bei urologischen Pathologien reicht die Therapiedauer von einem Monat bis drei.

    Eine dauerhafte Reduktion der negativen Symptome tritt in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen der Verabreichung auf. Am Ende des Kurses kann das Medikament nicht sofort abgebrochen werden. Die Dosierung muss schrittweise reduziert werden, bis das Medikament vollständig aufgegeben wird.

    Wirkung auf den Herzschlag

    Wie kann das Medikament die Herzkontraktionsrate beeinflussen? Da es Alpha-Adrenorezeptoren blockieren kann, was zu einer Erweiterung der Wände der Blutgefäße führt, verlangsamt sich der Blutfluss. Langfristig hilft dies, die Herzfrequenz zu senken.

    Es ist jedoch notwendig, ein solches Merkmal des Arzneimittels als eine leichte Erhöhung der Herzfrequenz im Stehen unmittelbar nach der Einnahme des Arzneimittels (für den ersten oder einmaligen Gebrauch) zu berücksichtigen. Dieses Symptom verursacht in der Regel keine großen Beschwerden und geht schnell mit dem weiteren Metabolismus des Arzneimittels oder mit der langfristigen Verabreichung des Arzneimittels durch.

    Verwendung bei Nebennieren- und Prostataadenom

    Als zusätzliches Mittel wird Doxazosin für das Adenom, einen gutartigen Tumor, der sich an verschiedenen Drüsen bildet, verschrieben. Am häufigsten wird es in folgenden Pathologien verwendet:

    • Nebennieren-Adenom Bei dieser Krankheit steigt der Blutdruck oft stark an. Um dies zu reduzieren, wird Doxazosin in der komplexen Therapie eingesetzt.
    • Prostata-Adenom Dies ist eine männliche urogenitale Erkrankung. Gleichzeitig soll Doxazosin Entzündungen lindern und die Größe der entzündeten Prostatadrüse verringern. Es hat auch eine krampflösende Wirkung, stellt den Urinfluss wieder her, verbessert die Funktion des Harnkanals und erleichtert so den Wasserlassen.

    Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf seiner Fähigkeit, selektiv an die alpha-adrenergen Rezeptoren der Gewebe des Harnsystems, insbesondere der Nebennierenrinde und des Blasenhalses, zu binden. Mit dem Werkzeug können Sie den Druck im Bereich des Obstruktionskanals und des Schließmuskels reduzieren.

    Das Medikament beginnt sofort zu wirken, seine ausgesprochen anhaltende Wirkung ist jedoch in der Regel zwei Wochen nach Beginn der Verabreichung.

    1. Die Therapie beginnt mit einer Mindestdosis - Tabletten für die ersten vier Tage (jeweils 2 mg), eine halbe Tablette für die Nacht und dann 1,5-2 Wochen für die gesamte Tablette.
    2. Wenn der Wirkstoff vom Patienten gut vertragen wird, wird die Dosierung auf zwei Tabletten erhöht. Bei einer Konzentration von 4 mg hat das Medikament die spürbarste Wirkung. In diesem Fall wird empfohlen, die Dosis in zwei Dosen aufzuteilen - morgens und abends (in Tablettenform).
    3. Die Therapiedauer beträgt ein bis drei Monate.

    Die meisten Männer haben nach der Einnahme des Arzneimittels eine deutliche Verbesserung ihres Zustands festgestellt, die Normalisierung des Urinabflusses. Viele von ihnen behaupten auch, die erektile Funktion und das sexuelle Verlangen wieder herzustellen.

    Das Medikament kann nicht nur bei individueller Intoleranz angewendet werden und verursacht selten negative Reaktionen. In den ersten Tagen der Einnahme von Männern kann sich eine leichte Hypotonie entwickeln.

    Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

    Das Medikament hat viele Nebenwirkungen. Zunächst werden bei der ersten Einnahme Ohnmacht, Schwindel, Hypotonie und Hitzegefühl im Körper aufgrund des Blutflusses beobachtet. Oft entstehen auch:

    • peripheres Ödem,
    • Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, Bradykardie, Angina pectoris, Schmerzen im Herzen,
    • synkopische Zustände
    • orthostatische Hypotonie
    • Verletzung der Gehirnzirkulation,
    • Kopfschmerzen, Schwindel,
    • Schläfrigkeit, Apathie,
    • Probleme mit der Blutbildung
    • Nasenbluten,
    • Kurzatmigkeit
    • Taubheitsgefühl, Zittern, Bewusstseinsverlust
    • Verdauungsprobleme, trockener Mund, Durchfall oder Verstopfung, Bauchschmerzen,
    • Husten und Schnupfen
    • Störungen beim Wasserlassen, Harninkontinenz,
    • Sehstörungen
    • Tinnitus
    • reduziertes sexuelles Verlangen
    • Muskelkrämpfe, Myalgie,
    • allergische Hautreaktionen (Rötung, Purpura, Juckreiz, Hautausschlag),
    • psychische Störungen (Angstzustände, Schlaflosigkeit, Depressionen),
    • Gewichtszunahme oder Anorexie.

    Häufig treten diese Zustände vor dem Hintergrund ungeeigneter Medikamente oder aufgrund einer Überschreitung der empfohlenen Dosis auf. Sie sollten auch einige Vorsichtsmaßnahmen beachten, bevor Sie das Medikament verwenden:

    • Doxazosin kann nicht mit alkoholischen Getränken kombiniert werden. Bei gleichzeitiger Einnahme trägt es zur Verstärkung der Nebenwirkungen des Arzneimittels bei.
    • Es ist verboten, die vom Arzt verordnete Tagesdosis zu erhöhen. Dies führt zu einer Überdosis, die sich in einem starken Blutdruckabfall und Bewusstseinsverlust äußert.
    • Bevor das Medikament zur Prostatahyperplasie verschrieben wird, sollte seine maligne Ätiologie ausgeschlossen werden.
    • Das Medikament verbessert die Wirkung anderer Antihypertensiva.
    • Einige Medikamente verstärken die Wirkung von Doxazosin (andere Antihypertensiva). Andere dagegen reduzieren die blutdrucksenkende Wirkung des Arzneimittels. Dies wird häufig beobachtet, wenn nicht-steroidale Antiphlogistika (z. B. Cardiomagnyl) und Sympathomimetika eingenommen werden. Östrogene erhöhen den Blutdruck.

    Dies sollte vor der Verschreibung des Arzneimittels berücksichtigt werden. Wenn ein Patient Doxazosin über einen längeren Zeitraum einnimmt, sollte er sich ständig mit seinem Arzt über die Möglichkeit der Verwendung dieses oder jenes Medikaments beraten.

    Strukturelle

    Die effektivsten und kostengünstigsten strukturellen Analoga sind unten aufgeführt. Sie werden auf der Grundlage des gleichen Wirkstoffs wie Doxazosin hergestellt und weisen denselben Wirkmechanismus, Indikationen für die Anwendung und Kontraindikationen auf. Diese Medikamente haben auch die gleichen Nebenwirkungen. Die durchschnittlichen Arzneimittelkosten sind in der Tabelle dargestellt (Tabelle 2).

    Tabelle 2 - Kosten der wichtigsten Strukturanaloga von Doxazosin

    Video ansehen: Bavarian Edge Review: Put to the Test! As Seen on TV (Juni 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send