Kleine Kinder

Rezept für Birnensauce für Babys

Pin
Send
Share
Send
Send


Fruchtpüree für Säuglinge wird im Alter von 6-7 Monaten in die ersten Ergänzungsfuttermittel eingebracht. Apfel, Banane und Birne sind dafür gut geeignet. Diese Früchte sind sehr nützlich und weniger allergen. Außerdem sind sie leicht verdaulich und verdauen nicht die Verdauung und den Stuhlgang.

In den ersten Wochen von Prikorma sollte Fruchtpüree aus einer Komponente bestehen. Detaillierte Regeln für die Fütterung finden Sie hier, und in diesem Artikel lernen wir das Rezept für Birnensuppe für Babys. Berücksichtigen Sie die Vorteile dieser Frucht für Babys und ab welchem ​​Alter Sie solche Lebensmittel geben können.

Nützliche Eigenschaften von Birne

Birne ist eine gesunde Frucht mit einem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Mineralsalzen, Ballaststoffen und Tanninen, Pektinen und anderen nützlichen Elementen. Leicht gefärbte Früchte verursachen selten Allergien. Außerdem sind sie leicht verdaulich und verursachen keine Gärung im Darm.

Birne erfüllt eine Reihe wichtiger Funktionen im Darm:

  • Normalisiert die Verdauung
  • Reguliert die Leber und die Nieren,
  • Stärkt das Immunsystem
  • Beschleunigt den Austausch von Materialien
  • Entfernt schädliche Substanzen und reinigt den Körper
  • Hilft Babys bei Verstopfung,
  • Verbessert die Blutbildung
  • Eine positive Wirkung auf Herz und Lunge, normalisiert die Herzfrequenz,
  • Tont den Körper, verbessert die Stimmung und ermutigt
  • Birnensaft oder Kompott stärkt die Blutgefäße.

Birnen sind süßer als Äpfel, aber sie enthalten weniger Zucker. Daher bedroht die Frucht nicht die Gewichtszunahme und den Blutzucker, ist für Menschen mit Diabetes nicht gefährlich. In jedem Fall ist es jedoch unmöglich, ein Baby zu viel zu essen, selbst das sicherste und hypoallergene Produkt kann eine negative Reaktion auslösen. Um Allergien oder Verdauungsprobleme zu vermeiden, befolgen Sie die Empfehlungen zu Ernährung und Kochen für Säuglinge.

Wie man Birnenpüree in die Nahrung einführt

  • Birnenpüree wird Säuglingen frühestens sechs Monate nach der künstlichen oder gemischten Fütterung von Säuglingen gegeben - ab fünf Monaten.
  • Birne nach dem Apfel-Gemüse-Püree von Zucchini und Blumenkohl gespritzt,
  • Zum ersten Mal probieren Sie Ihr Baby am Morgen mit ½ - 1 Teelöffel Kartoffelpüree aus und achten Sie zwei Tage auf eine allergische Reaktion.
  • Erhöhen Sie die Dosierung allmählich, in 7-8 Monaten beträgt die Rate der Kartoffelpüree 50-60 Gramm, und im Jahr - 100,
  • Wenn es eine Nahrungsmittelallergie gegen die Birne gibt, geben Sie nicht den Kartoffelbrei und wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt. Sie können die Einführung nicht früher als in einem Monat wiederholen.
  • Das Produkt sorgfältig auswählen und vor dem Garen spülen. Nimm nur frisches Obst ohne Fäule und schwarze Punkte,

  • Wählen Sie grüne süße Früchte, geben Sie saure und herbe Sorten ab,
  • Schälen Sie die Früchte, da sich dort schädliche Substanzen ansammeln
  • Geben Sie zuerst ein Einkomponenten-Fruchtpüree ein, dann können Sie Birnenkompott hinzufügen. Verwenden Sie Kartoffelpüree in verschiedenen Kombinationen mit Apfel, Banane, Pfirsich oder Aprikose. Birnen backen und frisch geben,
  • Wenn Sie frisches Obst geben, achten Sie darauf, das Fruchtfleisch mit einer Reibe oder einem Mixer zu putzen.
  • Es ist jedes Mal wünschenswert, ein neues Kartoffelpüree zuzubereiten. Bewahren Sie das fertige Gericht im Kühlschrank nicht länger als 24 Stunden auf.
  • Es empfiehlt sich, Kartoffelbrei selbst zubereiten, damit Sie sich auf die Zusammensetzung und Haltbarkeit des Produkts verlassen können. Wenn Sie vorgefertigte Kartoffelpüree kaufen, überprüfen Sie sorgfältig den Inhalt und die Lagerstandards, die Packungsintegrität und die Altersempfehlungen.

Birnen-Kartoffelpüree-Rezept

Birnen spülen und schälen, Kern und Knochen entfernen. Die Früchte schneiden, in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken, damit die Stücke verborgen bleiben. Kochen Sie 10-15 Minuten und mahlen Sie die Mischung in einem Mixer. Dies ist die optimale Garzeit, die die vorteilhaften Eigenschaften der frischen Früchte behält und die Früchte weicher macht. Babypüree kann nicht gesalzen oder Pfeffer sein. Fügen Sie etwas Pflanzenöl für Geschmack hinzu.

Nach der Einführung solcher Kartoffelpüree können Sie Ihrem Baby manchmal eine frische Birne geben. Dazu Obst und Fruchtfleisch auf einer feinen Reibe schälen. Sie können auch frischen Apfelsaft zu einer fertigen Birnensauce hinzufügen oder frische Birnenscheiben mit Apfelsaft mischen und fünf Minuten unter einem Deckel köcheln lassen. Dann durchlaufen Sie einen Mixer.

Die Wahl der Birnen für Kinder zum Treffen

Bis heute gibt es Tausende von Birnenarten, darunter Zier- und Obstbäume. Nicht alle Vertreter einer Vielzahl von Obstsorten eignen sich zur Herstellung von Obstnahrung für ein Kind.

Saftige weiche Proben eignen sich am besten für Babynahrung (Conference, Williams Summer (Herzogin), Grand Champion, Comis). Ein wunderbares Gericht mit süß-saurem oder Dessertgeschmack erhält man aus reifen Früchten mit grüner Haut ohne rosa Flecken und schmelzendem Fleisch.

Die Hauptsache - um es auf das Baby vorzubereiten, behält es die maximale Menge an nützlichen Substanzen in der Zusammensetzung der Birne.

Birnennahrung kochen

Das Rezept zur Herstellung von Birnenpüree ist sehr einfach. Die Gastgeberin muss Folgendes tun:

  1. Waschen Sie geeignete Früchte mit fließendem Wasser.
  2. Ziehen Sie die Haut von der Birne ab.
  3. Schneiden Sie die Frucht in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern mit einem Messer.
  4. Schneiden Sie das restliche Fleisch in kleine Scheiben.
  5. Stellen Sie die Pfanne mit sauberem gefiltertem Wasser zum Kochen auf das Feuer. Wasser sollte in einer solchen Menge verwendet werden, dass die Fruchtstücke kaum damit bedeckt waren.
  6. Obstscheiben in kochendes Wasser werfen, Deckel mit Deckel abdecken.
  7. Reduzieren Sie nach dem erneuten Kochen das Gas und lassen Sie die Birne etwa 7 bis 10 Minuten unter dem Deckel köcheln (das Rezept beinhaltet die Verwendung reifer, weicher Birnen).
  8. Die gekochte Birne aus dem Sirup nehmen und leicht abkühlen.
  9. Das Mahlen von Mixerstücken oder das Schleifen durch einen Fleischwolf hilft, einen Luftbrei herzustellen. Sie können die Stücke auch mit einer Gabel glatt strecken.
  10. Wenn sich herausstellte, dass die Masse dick ist, können Sie ein wenig Sirup einfüllen, in dem die Birne gekocht wurde.

Ergänzen Sie dieses Rezept mit Butter, Zucker oder anderen Bestandteilen, um das Baby besser wahrzunehmen. Es lohnt sich nicht. Es ist zulässig, einige Tropfen Zitronensaft in das fertige Püree zu geben, um das übermäßige Zusetzen von zuckerhaltigen Birnensorten zu verdünnen.

Ähnlich wie bei der ersten pflanzlichen Kost werden Babybirnen-Kartoffelpüree in die Nahrung aufgenommen. Ein halber Esslöffel Portionen reicht völlig aus, auch wenn ein Krümel darauf besteht, das Bankett fortzusetzen. Die Erhöhung des Tagesvolumens sollte schrittweise erfolgen, wenn keine Reaktion des Kindes auf das Produkt in Form von Hautausschlägen oder Stuhlproblemen vorliegt.

Wenn die Bekanntschaft mit der Birne erfolgreich war, schließen Sie sie in Mehrkomponenten-Fruchtpürees und später in den Brei ein, den das Baby probieren konnte.

Rezept für Kartoffelpüree für die zukünftige Verwendung

Wenn in lokalen Breiten keine Birnen wachsen und auf den Theken der Supermärkte, die mit Wachs mit Glanz eingerieben wurden, in Übersee Produkte mit Glanz glänzend gerieben werden, bedauern wir, dass wir keine natürlichen Früchte für die Einführung von Ergänzungsfutter für den Winter oder den Frühling auf Lager haben. Aber ein paar Gläser hervorragendes Birnenpüree zu kochen, ist sehr einfach, aber es stellt sich heraus, dass Vitaminmangel auf dem Höhepunkt viel nützlicher ist als die Verwendung von Produkten unbekannter Herkunft und viel billiger als der Kauf von Babynahrung in den Läden.

Wie können wir also dank unserer Fähigkeit, Lebensmittel zu konservieren, den Winter ohne Notwendigkeit verbringen? Das obige Rezept zur Herstellung von Birnenpüree bleibt unverändert. Ein Nachteil: Wir erhöhen die Menge an "Rohstoffen". Kurz gesagt, Birnen sollten so viel genommen werden, wie Sie möchten, um Kartoffelpüree für den Winter oder Frühling vorzubereiten.

Das fertige Püree in einen leeren Topf geben, etwas Sirup dazugeben, die Mischung bei niedriger Hitze aufkochen lassen und gut aufwärmen. In der Zwischenzeit bereiten wir den Behälter für den Winter auf Rohlinge vor: Kleine Gläser werden gut gewaschen und sterilisiert. In einem anderen Topf sollte Wasser an dieser Stelle kochen.

Heiße Kartoffelpüree wird in Gläser gefüllt und in einer Pfanne mit kochendem Wasser sterilisiert, wodurch das Gas reduziert wird. Deckel sollten auch in kochendes Wasser gelegt werden. Am Ende des Prozesses nehmen wir die Gläser heraus, drehen sie mit Deckeln und wickeln sie mit einer Decke ein, bis sie vollständig abgekühlt sind. Das ist alles - Birnensauce für Ihren Gourmet ist bereit für den Winter!

Bei älteren Kindern kann das Wasser, in dem Birnen für den Winter gekocht werden, durch Apfelsaft ersetzt werden. Sie können auch Vanillezucker hinzufügen.

Wie Sie wissen, lieben Kinder Früchte für ihre Leichtigkeit und Süße. Unser Rezept, das die Geheimnisse der Birnensauce im Sommer und Herbst sowie die Vorbereitungen für den Winter enthüllt, wird Ihnen helfen, das Kleinkind zufrieden zu stellen, bis es selbst frisches Obst nagt.

Wie kann man Schwangerschaftsstreifen nach der Geburt loswerden?

Für die Behandlung von Schwangerschaftsstreifen nach der Geburt wird die Verwendung von externen Mitteln empfohlen, die die Zellernährung und die Hautelastizität verbessern, die Kollagenbildung anregen und eine langanhaltende Hydratation gewährleisten.

Die Vorteile und der Schaden von Birnen

Duftende und saftige Birnen haben nicht nur einen süßen Geschmack, sondern auch ihren Inhalt. Der Hauptteil der Nährstoffe enthält die Rinde der Früchte, so dass sie ungereinigt einen hohen Wert darstellen. Diese Früchte sind reich an:

  • Kalium und Kalzium
  • organische Säuren und Tannine
  • Phosphor, Chlor und Jod,
  • Pektin und Carotin,
  • Natrium und Magnesium
  • Schwefel und Mangan
  • Faser,
  • Silizium, Eisen und Zink
  • Vitamine A, B1, B2, B5, B6, B9, C, E,
  • Mono- und Disaccharide.

Vorteile für Kinder

In Bezug auf die Verwendung von Birnen bei kleinen Kindern, einschließlich Babys mit einem Alter von 5-6 Monaten, hat diese Frucht auch mehrere Vorteile und Vorteile für den Körper:

  • in seltenen Fällen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen,
  • Es zeichnet sich durch leichte Verdaulichkeit im Körper der Kinder aus, ohne Gärung zu verursachen.
  • verbessert den Stoffwechsel, normalisiert die Bauchspeicheldrüse und verbessert die Darmflora,
  • hat entzündungshemmende, harntreibende und sogar expektorierende Wirkung,
  • fördert die Immunität,
  • aktualisiert das Blut,
  • stärkt und hält zurückhaltend
  • stärkt Knochen und Zähne, verbessert Haar und Haut,
  • entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper,
  • unterstützt das Nervensystem

Kontraindikationen und Auswirkungen auf den Stuhl von Babys

Trotz aller Vorteile und eines solchen Lagers an Vitaminen und Mineralien haben Birnen ihre Nachteile und Kontraindikationen.

  • Erstens kann das verzehrte frische Obst ein schweres Gefühl im Magen verursachen.
  • Zweitens können überreife Birnen zu einer Entspannung des Stuhls führen, obwohl die Frucht selbst normalerweise stärker wird. Außerdem ist eine große Menge an Früchten gleichzeitig ein schwacher Stuhl.
  • Ihre Anwendung ist auch bei Kolitis, Gastritis, Geschwüren oder Eigenheiten kontraindiziert.
  • Es wird außerdem nicht empfohlen, dem Kind eine Birne mit leerem Magen zu füttern, erst nachdem es gegessen hat, als Dessert. Die Kombination dieser Frucht mit Fleischgerichten ist ebenfalls unerwünscht, da diese Kombination den Magen stark belastet. Sie sollten keine Birnen mit Wasser trinken.

Einführung in die Diät

Birnen gehören zu den hypoallergenen regionalen Früchten und gehören daher zu den ersten, die in die Krümelernährung aufgenommen werden. Normalerweise geben sie sofort nach den Äpfeln nach.

Führen Sie das Birnenbaby nach den allgemein anerkannten Regeln für die Einführung neuer Produkte ein, und zwar:

  1. Das erste Mal, dass ein neues Produkt am Morgen gegeben wird, ist besser. Dies zeigt an, ob sein Kind leidet.
  2. Die erste Portion sollte nicht mehr als ein halber Teelöffel sein. Wenn keine negative Reaktion beobachtet wird, kann das Volumen stufenweise erhöht werden. In Bezug auf Birnen erreicht der Anteil in der Anfangsphase der Eingabe 30 Gramm pro Tag. Kinder unter einem Jahr brauchen 60 Gramm Birnenpüree, bis zu zwei Jahre alt - 1-2 Birnen.
  3. Für Babynahrung müssen Sie ein Qualitätsprodukt wählen. Die Früchte sollten reif und mäßig weich sein, keine Schäden und faulen Stellen haben. Welche Qualität kann visuell bestimmt werden, und es auch schnüffeln?
  4. Obst und Gemüse müssen vor dem Kochen gut gewaschen werden.
Die Einführung der Birne in die Ernährung des Kindes sollte schrittweise erfolgen und mit einem halben Teelöffel Kartoffelpüree beginnen

Neben dem Kartoffelpüree gibt es noch andere Möglichkeiten, wie man mit dieser Frucht die Krümel kennenlernen kann:

  1. Frisches Obst. Frische Birnenstücke können ab 11 Monaten verabreicht werden.
  2. Kompott aus getrockneten Früchten. Es ist zulässig von 6-7 Monaten, höchstens 100 ml pro Tag.
  3. Birnensaft Sie können es in 8-9 Monaten versuchen.

Birnen- und Püree-Rezepte

Birnen-Kartoffelpüree für ein kleines Kind kann aus gebackenen oder gekochten Birnen hergestellt werden. Nach der glatten Wärmebehandlung behalten die Früchte viele nützliche Elemente. Für Kartoffelpüree sollten Sie Birnen von süßeren Sorten wählen, mit einer Schale von vorzugsweise grüner Farbe und einem Fruchtfleisch mit einheitlicher Struktur.

Beim Braten im Ofen ist das Rezept sehr einfach. Von den vorgewaschenen Früchten wird der Kern mit Gruben entfernt. Dann backen Sie es ca. 15 Minuten im Ofen. Nachdem die gebackene Birne abgekühlt ist, sollte sie in Kartoffelpüree geknetet werden.

Es ist wichtig, die Birne sorgfältig zu schälen, damit das Baby nicht daran erstickt.

Im zweiten Fall lautet das Rezept wie folgt:

  1. Bei gründlich gewaschenen Früchten ist es notwendig, den Kern und alle Knochen zu schälen und zu entfernen.
  2. Die Birnen in Würfel schneiden und zum Kochen in einen Behälter geben.
  3. Mit Wasser füllen, damit sich die Würfel vollständig unter Wasser befinden.
  4. Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten brennen lassen. Während dieser Zeit hat die Frucht Zeit, sich zu erweichen.
  5. Lassen Sie die Birne mit einem Mixer, einer Gabel oder einem Fleischwolf abkühlen und hacken, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist.
  6. Sie können dem Püree ein wenig Wasser hinzufügen, in dem Birnenstücke gekocht wurden. Dadurch werden Kartoffelpüree flüssiger.

Zubereitung von Kartoffelpüree für den Winter

Natürlich ist es nicht schwierig, in der Sommersaison Fruchtpüree herzustellen (wir empfehlen, zu lesen: Wie kann man Obstpüree für ein 6 Monate altes Baby machen?). Was jedoch zu tun ist, wenn der Zeitköder auf den Winter fällt. Obst und Gemüse in den Geschäften werden mit Chemikalien behandelt und sie sind besser für Kinder, vor allem für Babys, die der erste Bekannter nicht mitnehmen darf. In einer solchen Situation sind die Billets für den Winter nützlich. Sie können gefrorene Früchte verwenden, aber Sie können:

  1. Die gewaschenen Früchte werden in kleine Stücke geschnitten.
  2. Gießen Sie etwas Wasser ein.
  3. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Frucht weich ist.
  4. In sterilisierten Gläsern anordnen. Für die Bequemlichkeit ist es besser, kleine Banken mitzunehmen. Sie müssen sie daher nach dem Öffnen nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Kompott kochen

Eine andere Möglichkeit, einem solchen Obst eine Krume einzuführen, ist das Kompott. Dafür müssen Sie nehmen:

  • Apple - 1 Stck.,
  • Birne - 1 Stück
  • Wasser - 0,5 bis 0,7 Liter.
Getrocknete Früchte können ebenfalls zu dem Kompott hinzugefügt werden, es sollten jedoch nur die verwendet werden, die das Kind zuvor probiert hat.

Obst waschen und schälen. Kern entfernen und fein hacken. Wasser in einen Topf gießen. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und kochen Sie. Sobald das Wasser kocht, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Zucker wird hinzugefügt, wenn das Kind über ein Jahr alt ist.

Frisches Obst kann durch Trockenfrüchte ersetzt werden. Sie benötigen etwa 50 Gramm. Getrocknete Früchte sollten mit heißem Wasser gewaschen und gespült werden. Dann warmes gekochtes Wasser einfüllen und über Nacht stehen lassen. Am Morgen Zucker und Kompott dazugeben.

Birnen-Allergie

Obwohl die Birne nicht als allergenes Produkt angesehen wird, kann sie eine allergische Reaktion verursachen. Meistens tritt eine Allergie gegen diese Frucht bei Kindern auf, in deren Familie mindestens einer der Eltern allergisch ist.

Die wichtigsten Anzeichen, anhand derer man über Allergien beurteilen kann, sind folgende:

  1. Verdauungsprobleme. Manifestiert in Form von Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, Gasbildung, häufigem Aufstoßen.
  2. Manifestationen auf der Haut. Dazu gehören Rötungen, Flecken, Peeling, Peeling der Haut.
  3. Atmungsprobleme. Schnupfen mit klaren Sekreten, Asthma, Bronchitis.
  4. Konjunktivitis und geschwollene Lymphknoten sind möglich.

Allergie gegen Birnen bei einem Baby ist noch kein Satz. Ein Kind kann aus dieser Intoleranz herauswachsen und diese Frucht in Zukunft ruhig essen. Vielleicht sind die Krümel einfach nicht voll ausgereiftes Verdauungssystem. Kinder haben auch eine Pseudoallergie, die die gleichen Symptome aufweist, aber nicht mit der Immunologie zusammenhängt. Andernfalls muss das Produkt von der Ernährung des Babys ausgeschlossen werden.

Wenn es möglich ist, Birnenpüree in Babynahrung einzuführen

Birne - eine der ersten Früchte, die in die Ernährung des Kindes aufgenommen werden kann. Bevor Sie jedoch Kartoffelpüree daraus machen, müssen Sie zwei wichtige Regeln beachten: Ihr Kind muss mindestens sechs Monate alt sein, und bevor Sie Birnen essen, sollte es etwas Zeit in Form von pflanzlichem Essen bekommen.

In der Zukunft wird dies dazu führen, dass das Baby (meistens) kein Gemüse isst, und es wird nicht möglich sein, das Kind daran zu gewöhnen, es sei denn, man wählt Rezepte aus, bei denen der Geschmack des Gemüses sorgfältig verborgen ist.

Wie man in die Diät eintritt

Wann eine Birne in die Babynahrung eingeführt wird, haben wir bereits herausgefunden. Es ist an der Zeit zu lernen, wie man es richtig macht, damit das Baby von der Frucht maximal profitieren kann. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Birne Allergien auslöst, muss die Verträglichkeit dieses Produkts durch ein Kind überprüft werden.

Für diesen Teelöffel (nicht mehr!) Geben Sie während des Frühstücks etwas. Bis zum Abend manifestieren sich, wenn überhaupt, Symptome einer Fruchtunverträglichkeit. Wenn Sie keine Veränderungen feststellen - alles ist in Ordnung, können Sie die Birne ohne Bedenken in die Diät aufnehmen.

Der Versuch, das Baby mit einem Teller mit einem solchen Püree zu füttern, ist es nicht wert: Die Birne wird nach und nach verabreicht, und erst mit der Zeit müssen Sie die Portion erhöhen. В самом начале прикорма желательно давать пюре только из груши, и только потом смешивать ее с овощами. Например, хорошим дополнением станет кабачок, тыква, а также яблоко, банан или слива.

Разумеется, если реакция организма чада была не самой благоприятной, отложите грушу в сторону до беседы с педиатром. Um das Vorhandensein von Allergien festzustellen, müssen spezielle Tests bestanden werden. Die Reaktion kann aus einem völlig anderen Grund erfolgen. Seien Sie also vorsichtig.

Wie man eine Püree Birne macht

Der Kauf von Kartoffelpüree in Gläsern ist praktisch, wenn Sie keine Möglichkeit haben, sie zu Hause zu kochen oder besuchen möchten. Aber jede Mama wird zustimmen, dass es manchmal angenehmer und sicherer ist, das Kind mit Kartoffelpüree in die eigenen Hände zu füttern.

In diesem Fall können Sie sich nicht um die Zusammensetzung des Produkts und das Vorhandensein von Konservierungsmitteln und anderen chemischen Zusätzen kümmern. Deshalb erzählen wir Ihnen, wie Sie eine Birne für die Zubereitung von Lebensmitteln zu Hause richtig zubereiten, damit Ihr Baby den Geschmack von Birnen voll genießen kann und die Eltern sich nicht um die Gesundheit ihrer Kinder sorgen.

Inventar und Küchengeräte

Um ein Leckerbissen für das Baby vorzubereiten, ist keine spezielle Technologie erforderlich. Alle notwendigen Geräte finden Sie in jeder Küche. Es wird genügend Topf und Mixer oder Fleischwolf geben. Auf Werkzeuge, die in der Küche so vertraut sind, wie ein Messer, kann man natürlich nicht verzichten. Wenn keine Möglichkeit besteht, einen Mixer oder ein anderes elektrisches Gerät zu verwenden, empfehlen wir eine Methode, bei der eine normale Gabel und ein Sieb verwendet werden.

Sie können die Birnenbaumfrucht auch mit einem Doppelkocher vorbereiten. Nach dieser Behandlung behält die Frucht im Gegensatz zum Kochen fast alle Vitamine. Eine weitere Möglichkeit ist die Zubereitung von Birnenpüree mit einem Multikocher. Ja, ja, auch diese Einheit bewältigt die Aufgabe perfekt.

Sie sehen, um Ihrem Kind ein köstliches und vor allem gesundes hausgemachtes Gericht zu schmecken, ist nichts Übernatürliches erforderlich - nur eine Birne, ein Mixer oder eine Fleischwolf, etwas Freizeit und natürlich der Wunsch, Ihrem Kind Vitamine und nützliche Spurenelemente zu geben. .

Zutaten

Sie brauchen nicht während des Kochens und ein Dutzend Zutaten - die Delikatesse ist einfach und es gibt nur wenige Komponenten. Dies ist eine weitere Schönheit von Birnenpüree. Schließlich, oft, um etwas Nützliches für das Kind vorzubereiten, nahrhaft und gleichzeitig lecker, stoßen Frauen auf Rezepte von Gerichten mit einer unglaublichen Menge an Zutaten! Dies führt oft dazu, dass sich das Baby davon ernährt, dass Mutter gewöhnt ist, ohne sich mit Energie und Geld für den Kauf von Lebensmitteln und die Weiterverarbeitung zu interessieren.

Schritt für Schritt Rezept

Wenn alles für den Garvorgang gefunden ist, können Sie mit dem Kochen beginnen. Übrigens ist das Rezept ziemlich einfach, so dass jeder der Eltern damit zurechtkommt. Sogar diejenigen, die sich noch nicht beim Kochen versucht haben.

Sowohl er als auch der erfahrenere Koch müssen jedoch ein paar Feinheiten lernen, um den Kartoffelpüree wirklich lecker zu machen, und das Kind ist mit dieser Neuerung in seiner Ernährung zufrieden.

Als erstes müssen wir die ausgewählte Birne gründlich waschen. Das Baby abziehen, weil es zu hart ist und selbst nachdem es in ein Püree umgewandelt wurde, kann es für den fragilen Verdauungstrakt zu rau erscheinen. Außerdem ist die Haut nicht der nützlichste Teil der Frucht, da sie mit der Umgebung interagieren muss.

Nach diesen Manipulationen wird die Frucht in Würfel geschnitten. Sie können die Größe selbst bestimmen, aber erfahrene Hausfrauen wissen, dass je kleiner das Produkt geschnitten wird, desto schneller wird es gekocht. Wir empfehlen jedoch nicht, Würfel zu klein zu machen: Dies lässt die Möglichkeit, dass sich ein paar Würfel nicht in den benötigten Zustand verwandeln, was bedeutet, dass das Püree nicht homogen ist.

Obst, geschält und gehackt, im ausgewählten Behälter verteilen und Wasser einfüllen. Wichtiger Punkt: Übertreiben Sie es nicht mit Wasser. Es reicht aus, den Topf so zu füllen, dass die Flüssigkeit die Fruchtstücke nicht mehr bedeckt.

Danach wird natürlich ein Stück Holz auf den Herd gelegt - die Birne muss thermisch bearbeitet, dh gekocht werden. Ein kleiner Hacker für Hostessen: Zuerst muss man das Wasser kochen lassen, und erst danach kann man Würfel hineinlegen.

In der Regel dauert dieser Vorgang nicht mehr als fünfzehn Minuten. Sobald es weich wird, nehmen Sie den Behälter aus dem Ofen und entfernen Sie die gekochten Würfel. Dann gießen Sie sie aus dem Mixer in den Behälter, um sie zu pürieren. Wenn kein Mixer vorhanden ist, verwenden Sie einen Fleischwolf. Wenn dieses Gerät für Sie nicht verfügbar ist, verwenden Sie einen normalen Stecker. Um Klumpen zu vermeiden, können Sie die Birne mit einer Gabel einreiben und durch ein Sieb passieren.

Es wird empfohlen, etwas Flüssigkeit zuzusetzen, in der Ihre Birne gekocht oder gegossen wurde. Somit ist die Delikatesse für den wachsenden Körper Ihres Nachwuchses nicht zu dicht und es gibt keine Probleme mit der Verdauung.

Zu viel hinzuzufügen, lohnt sich jedoch nicht - dann ist Ihr Gericht zu dünn, eher wie eine Sauce.

Nützliche Tipps für Eltern

Kochen ist nicht alles. Es gibt verschiedene Feinheiten und Funktionen sowie Regeln, die wir gerne mit Ihnen teilen.

Die "richtige" Birne für Babypüree ist grün. Natürlich reif. Nur eine Frucht mit dieser Farbe bezieht sich auf diejenigen, die in Einzelfällen Allergien auslösen. Für das Kochen für Kinder wird es einfach ein Glücksfall.

Eltern haben jedoch nicht immer ein Cottage oder ein Grundstück, auf dem sie Zutaten für Kinderessen anbauen könnten. Dann kommen Geschäfte und Märkte mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Rettung.

Dies ist eine großartige Alternative, aber wenn Sie nach Hause kommen, legen Sie die Früchte in Wasser. Es genügt für eine Birne, etwa eine Stunde im Wasser zu verbringen, damit unerwünschte Substanzen daraus "ausgewaschen" werden.

Es ist wichtig, die banalen Verhaltensregeln in der Küche nicht zu vernachlässigen. Geschirr wie alle Armaturen sauber halten. Waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, und entfernen Sie Haustiere für einige Zeit aus dem Raum. Auf den ersten Blick sind die kleinen Dinge unglaublich wichtig. Wolle kann beispielsweise von Tieren in die Nahrung gelangen. Und ungewaschene Hände verteilen schädliche Bakterien.

Was die Haltbarkeit von Kartoffelpüree angeht, so ist das Füttern des Babys auf jeden Fall eine frische Zubereitung wert. Sie können hausgemachte Birnensauce im Kühlschrank aufbewahren, müssen Sie aber selbst essen. Das Kind bekommt nur ein frisches Gericht.

Wie jedes andere Gericht hat das Birnenpüree seine eigenen Eigenschaften und Feinheiten. Das Rezept selbst ist jedoch ziemlich einfach, so dass Köche mit jedem Trainingslevel es verwenden können. Außerdem dauert das Kochen nicht viel Zeit, was für junge Eltern wichtig ist.

Wenn wir also herausgefunden haben, wie man ein Birnenpüree für Babys herstellen kann, werden keine Ausreden akzeptiert. Ihr Kind wird nur froh sein, seine Speisekarte mit etwas Süßem und gleichzeitig Nützlichem abwechslungsreich zu gestalten.

Nützliche Eigenschaften und mögliche Schäden

Birne - eine Frucht, die reich an Nährstoffen ist. Es ist nützlich, rechtzeitig ein duftendes Produkt zu verabreichen, und das Baby wird den süßlichen Geschmack der Frucht definitiv genießen. Die darin enthaltenen Vitamine B, C, K, A, E und PP wirken wohltuend auf die Haut. Die Frucht ist auch reich an Spurenelementen: Zink, Kupfer, Fluor, natürliche Zucker, organische Säuren, Ballaststoffe, Tannine. Aufgrund dieser Zusammensetzung hat die Frucht folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • stärkt das Immunsystem des Babys,
  • verbessert die Funktion des Verdauungssystems
  • entfernt Giftstoffe
  • fungiert als Baumaterial für Zellen
  • normalisiert das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem,
  • verbessert die Stimmung und steigert die Vitalität.

Birne zeichnet sich durch eine antiseptische, harntreibende und antipyretische Wirkung aus und stärkt den Stuhl für Babys. Im Gegenteil, die überreife Frucht verursacht Frustration, kann schwächer werden, daher wird Birnenpüree bei Verstopfung empfohlen.

Eine Frucht hat viele Vorteile für einen wachsenden Organismus, aber es ist wichtig zu wissen, dass es Fälle gibt, in denen die Verwendung von Früchten Schäden verursachen kann. Es kann nicht gegessen werden, wenn bei dem Kind Gastritis oder Kolitis diagnostiziert wird. Darüber hinaus verursacht frisches in übermäßigen Mengen Schwere im Magen.

Grundsätze der Einführung in die Ernährung, Kochen, Einfrieren

Ein Baby reagiert perfekt auf eine Birne, wenn Sie die Frucht sanft in das Futter einführen und dabei alle Regeln und einfachen Empfehlungen beachten:

  • Sie sollten das Baby mit Birnenpüree füttern, wenn es bereits einen Apfel und etwas Gemüse getroffen hat.
  • bieten ein homogenes Produkt ab 1 Teelöffel pro Tag an und erhöhen den Anteil schrittweise,
  • Einem Baby können jedes Jahr 80–100 g Fruchtpüree gegeben werden
  • Die Früchte müssen thermisch behandelt werden und eine einheitliche Konsistenz aufweisen. Zu diesem Zweck wird ein Sieb oder ein Mixer verwendet.
  • die Frucht passt gut zu anderen Früchten (Apfel, Pfirsich), so dass Sie Mehrkomponenten-Kartoffelpüree kochen können,
  • Es ist möglich, in der Ernährung von Kindern des ersten Lebensjahres kombinierte Kartoffelpüree mit Milchzusätzen und Getreide zu verwenden. Kombinierte Fruchtpürees werden ab einem Alter von 7 Monaten verabreicht.
  • Vor dem Kochen müssen die Früchte gründlich gewaschen und mit kochendem Wasser übergossen werden.

Birnenköder kann in einem langsamen Kocher oder auf einem Herd gekocht werden, im Ofen oder in der Mikrowelle gebacken, in einem Doppelkocher gekocht. Jede Mami wählt die einfachste und bequemste Option.

Birnenpüree kann in Dosen konserviert werden.

Eine weitere Option für die Ernte im Winter ist das Einfrieren. Die Früchte müssen gereinigt, gewaschen, in Scheiben oder Würfel geschnitten, in einem versiegelten Beutel gefaltet und in den Gefrierschrank geschickt werden. Es ist besser, die Methode des Notgefrierens zu verwenden, so dass mehr nützliche Substanzen und Vitamine in Früchten gelagert werden. Sie können den ganzen Winter Obst einlagern. Das Produkt wird in Portionen verpackt, so dass der Fruchtrückstand nach dem Auftauen nicht erneut eingefroren werden muss. Es ist strengstens verboten. Aus richtig zubereiteten und tiefgefrorenen Fruchtfleischstücken wird ein wunderbarer Brei gewonnen, den das Baby im Winter verzehren wird.

Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Birnen für Kinder unter einem Jahr. Versuchen Sie am besten mehrere Optionen, um herauszufinden, welches Gericht das Kind mag. Sie können mit dem Baby eine interessante und schöne Gaumenfreude kochen.

Gekochte Birne

Zum Kochen benötigen Sie 1 reifes Birnengrün. Überprüfen Sie die Früchte auf Paraffin. Sie verarbeiten die Früchte für die Präsentation. Um sicherzustellen, dass keine schädlichen Substanzen vorhanden sind, kratzen Sie die Haut mit einem Messer ab. Auf der Klinge sollten sich keine weißen Flecken befinden.

  1. Birnen waschen, abziehen, Saatschachtel entfernen.
  2. Schneiden Sie das Fleisch in kleine Quadrate oder Scheiben.
  3. Falten Sie die geschnittenen Früchte in eine Pfanne oder einen Topf, gießen Sie Wasser ein.
  4. Nach dem Kochen 10 Minuten kochen.
  5. Lassen Sie das Wasser ab, schlagen Sie das Fruchtfleisch mit einem Mixer und servieren Sie es auf den Tisch.

Gebackene Birne im Ofen

Gebackene Früchte sind nicht nur nützliche Krümel. Stillende Mutter ist auch besser, die Früchte nach der Verarbeitung im Ofen zu verwenden. Das Prinzip des Kochens ist einfach:

  1. Wir verarbeiten eine oder mehrere Birnen und bereiten sie zum Kochen vor (Waschen, Entfernen von Haut und Samen).
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Wir schicken ein Backblech mit einer Birne für 15 Minuten in den Ofen.
  4. Nach dem Ofensignal nehmen wir das Obst heraus und lassen es abkühlen, entfernen es mit einer Gabel und mahlen es durch ein Sieb.

Später, wenn das Baby wächst und seinen Verdauungstrakt entwickelt, kann dieses Gericht durch Hinzufügen von Banane, Haferflocken, Nüssen und Honig interessanter und abwechslungsreicher gemacht werden. Die Verwendung der letzten beiden Produkte in der Ernährung des Babys erfordert besondere Sorgfalt, da sie in die Kategorie der Allergiker fallen.

Apfelpüree Birne

Für dieses leckere und gesunde Dessert benötigen Sie:

  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  1. Die Früchte werden gründlich gewaschen, gereinigt und die Herzen entfernt.
  2. Wir schneiden sie in Würfel und geben sie in einen Topf oder eine Schüssel mit einem Multikocher.
  3. Unter einem geschlossenen Deckel ist Tomim 7–10 Minuten, bei einem langsamen Kocher setzen wir den „Löschmodus“.
  4. Das gekochte Fleisch abkühlen, mit einem Mixer schlagen und das Baby behandeln.

Nur wenn sich der Körper des Kindes an gekochte oder gebackene Birne gewöhnt hat, können Sie es roh probieren. Dazu wird das Obst gewaschen und gereinigt, auf eine feine Reibe gerieben. Wenn es dem Baby nicht gefällt oder eine allergische Reaktion aufgetreten ist, werfen Sie die Früchte für eine Weile weg und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Birnen für Kartoffelpüree wählen

Für Erwachsene können Kartoffelpüree absolut aus jeder Art Birne hergestellt werden. Die Hauptsache ist, dass die Früchte so reif wie möglich waren. Bei fehlender natürlicher Süße kann die Zubereitung mit Zucker aromatisiert werden.

Für die Fütterung des Babys sollte die Auswahl der Rohstoffe ernster sein. Keine allergischen Sorten von Birnen mit grüner Haut verursachen. Früchte mit saftigem und zartem Fruchtfleisch sollten bevorzugt werden. Diese Eigenschaften haben die Sorten Williams, Komis und Conference voll ausgereift.

Neben der Sortenvielfalt sollten Sie auch auf die Unversehrtheit der Felle achten. Es sollte frei von Schäden sein. Früchte sollten keine Beulen, Fäulnis oder Wurmlöcher haben.

Gebackene Früchte

Sorgfältig gewaschene Birnen werden in zwei Hälften geschnitten und die Saatschachtel herausgenommen. Die Früchte werden direkt mit der Haut in den Ofen gebracht und auf 180 Grad erhitzt. Nach 15 Minuten wird das Fleisch vollständig erweichen und Sie können es mit einem Dessertlöffel auskratzen.

Anstelle eines Backofens können Sie Birnen in der Mikrowelle bei maximaler Leistung des Geräts backen. Die Kochzeit verkürzt sich um das 5-fache! Die Birne ist nach 3 Minuten zur Weiterverarbeitung bereit.

Das erweichte Fruchtfleisch wird durch ein Sieb gemahlen oder mit einem Mixer gestanzt, bis es gleichmäßig ist. Wenn die Maische zu dick ist, wird sie mit sauberem gekochtem Wasser verdünnt.

Aus gekochten Früchten

Birne gründlich unter fließendem Wasser gewaschen und sauber. Dann wird jede Frucht in zwei Teile geschnitten und vom Samen befreit. Scheiben werden in kleine Würfel oder Streifen zerkleinert. Obst in einen Topf geschnitten und etwas Wasser einfüllen. Die Masse unter einem fest verschlossenen Deckel bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Die fertigen Stücke werden mit einem Skimmer aus der Schüssel genommen und auf eine einheitliche Konsistenz ausgefranst. Die Brühe kann später verwendet werden, um ein köstliches Vitaminkompott oder Gelee herzustellen.

Mit natürlichem Apfelsaft

Die Herstellung solcher Kartoffelpüree unterscheidet sich vom vorherigen Rezept nur dadurch, dass die Birne nicht in Wasser, sondern in frisch gepresstem Apfelsaft gekocht wird. Solche Kartoffelpüree werden dem Baby bereits zu einem späteren Zeitpunkt der ergänzenden Fütterung angeboten.

Das Rezept für Babyperlenpüree ohne Kochen, schauen Sie im Video vom Kanal "Golder Electronics" nach

Natürliches Kartoffelpüree für den Winter

Diese Zubereitung wird nur aus Birnen hergestellt, ohne zusätzliche Zutaten in Form von Zucker oder Zitronensäure.

Früchte kochen und zerfressen in einem Mixer. Homogene Masse wieder anzünden und 10 Minuten kochen. Inzwischen sterilisierte Verpackungen. Die heiße Masse wird in Behälter gefüllt und mit gekochten Deckeln abgedeckt. Ziehen Sie die Bänke erst nach 20-minütiger Sterilisation im Wasserbad fest an.

Mit Zucker und Zitronensäure pürieren

  • Birnen - 1 Kilogramm
  • Kristallzucker - 250 Gramm
  • Wasser - 2 Esslöffel,
  • Zitronensäure - 1/3 Teelöffel

Stücke geschälter Birnen werden in einen dickwandigen Topf gegeben. Zum Schneidewasser wird Wasser hinzugefügt. Kapazität anzünden und unter dem Deckel 15 Minuten schmoren lassen.

Die gekochte Masse wird zur Homogenität gemahlen. Fügen Sie Zucker und Säure hinzu. Vor dem Einpacken in Dosen bleibt die Maische noch ein wenig im Feuer, 5 Minuten reichen aus. Fest verdrehte Ufer mit einer warmen Decke bedeckt und für einen Tag stehen gelassen.

Weitere Informationen zu diesem Rezept finden Sie im Video aus dem Familienmenü-Kanal.

Birnenpüree mit Milch

  • Birnen - 1,5 Kilogramm
  • Milch 3,5% Fett - 1,5 Liter
  • Kristallzucker - 1,5 Kilogramm
  • Wasser - 50 Milliliter,
  • Soda - 5 Gramm.

Geschälte Birnen werden in beliebige Scheiben geschnitten, mit Wasser gegossen und für 1 Stunde in Brand gesetzt. Nach dem Kochen die richtige Menge Zucker zugeben und die Masse weiter erhitzen. Wenn das Aufschneiden der Früchte gut durchgekocht ist, fügen Sie Soda und Milch hinzu. Bei hoher Hitze bringen Sie das Werkstück zum Kochen, und reduzieren Sie dann die Hitze auf ein Minimum. Kartoffelpüree 3 Stunden kochen.

Nach dieser Zeit wird die Masse mit einem Mixer zu einem cremigen Zustand zerkleinert, erneut für ein paar Minuten erhitzt und in sterile Gläser gegeben. Vor dem Versand zur Langzeitlagerung werden die Behälter unter mehreren Frottierlagen langsam abgekühlt.

Der Geschmack dieses Pürees ähnelt der Kondensmilch mit einem klaren Birnenaroma.

Julia Niko wird in ihrem Video über die Zubereitung von Apfel- und Birnenpüree in einem Eintopf-Multicooker berichten

Wie man Kartoffelpüree einfriert

Anstelle der üblichen Konservierung können Sie das Einfrieren verwenden. Zu diesem Zweck wird dem Püree kein Konservierungsmittel, Zitronensäure, zugesetzt, und die Menge an Kristallzucker wird reduziert oder vollständig eliminiert.

Kartoffelbrei einzufrieren ist am besten in Portionen. Zu diesem Zweck können Sie kleine Behälter mit 150 - 200 Gramm verwenden. Formen für Babypüree sollten mit kochendem Wasser übergossen werden. Lure Kartoffelpüree wird am besten in Silikonformen zur Herstellung von Eis eingefroren.

Die Vorteile von Birne

Es wird angenommen, dass eine große Menge an Ballaststoffen in der Ernährung zu Blähungen und Koliken führt. Tatsächlich hat Faser überhaupt nichts damit zu tun, weil die schmerzhaften Empfindungen durch die Stabilisierung der Prozesse im Magen-Darm-Trakt bei einem Säugling entstehen. И спустя 3 месяца проблемы бесследно проходят, хотя до прикорма и первого знакомства с фруктами еще далеко.

Педиатры отмечают массу положительных сторон при употреблении груш:

  1. Клетчатка является эффективным профилактическим средством от запоров
  2. Фрукт полностью усваивается детским организмом
  3. Можно вводить грушу в рацион ребенка сразу после яблока
  4. Эфирные масла, содержащиеся в груше, повышают иммунитет
  5. Fruktose ist mehr als Glukose, daher wird die Bauchspeicheldrüse nicht zusätzlich belastet
  6. Die Birne ist hypoallergen und hat keine helle Farbe, und ihre qualitative Zusammensetzung kommt dem Gemüse, das Säuglingen bereits vertraut ist, so nahe wie möglich
  7. Verursacht keine Gärung und Blähungen im Darm
  8. Trägt zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen bei

Es muss noch eine große Menge nützlicher Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt werden - und das Bild über den Wert von Birnen ist vollständig:

  1. wasserlösliches PP und C sowie die gesamte Reihe der Gruppe B
  2. fettlösliche E, A und K
  3. Folsäure
  4. Pektine
  5. Tannine
  6. Mineralsalze, einschließlich Eisen

Birnen behalten ihre vorteilhaften Eigenschaften und in Dosenform, wenn Sie die Ernte für den Winter nach einem beliebigen Rezept richtig durchführen.

Nuancen der Birnenherstellung im Winter

Mütter sind es gewohnt, Marmelade und Kompotte aus Früchten herzustellen, aber für Babynahrung ist das Püree die beste Option. Wenn die erste Fütterung während der kalten Jahreszeit erfolgt, sollte die Ernährung des Kindes vorab beachtet werden. Es reicht aus, ein bewährtes Rezept zu wählen und das Gericht für den Winter vorzubereiten, da Birnensuppe bei Säuglingen selten allergische Reaktionen hervorruft.

Normalerweise bietet Baby gemahlene rohe oder vorverarbeitete Früchte an. Dafür müssen Sie die Birnen im Ofen backen oder zu einer weichen Konsistenz kochen. Dann trennen Sie die Samen und schälen und zerstampfen Sie die Frucht.

Die Vorbereitung auf den Winter beinhaltet jedoch nicht nur die Sicherheit von Kartoffelpüree, sondern auch die Sicherheit des Babys beim Genuss von Köstlichkeiten. Dessertbehälter mit Deckel müssen sterilisiert und anschließend mit "Abfüllung" von Obst verarbeitet werden. Nicht verdorbene Birnen sollten als Rohstoffe ausgewählt werden, da das Gericht für Babys bestimmt ist und die Lebensmittelvergiftung in diesem Alter äußerst schwierig ist und selten ohne Folgen bleibt.

Einfache gestampfte Gläser

Für die Zubereitung des üblichen Kartoffelpürees benötigen Sie:

  • reife Birnen
  • Zitronensäure in Kristallen

Das Rezept beinhaltet keine großen Zeit- und Kosteneinsparungen:

  1. Obst waschen, schälen, Samen entfernen, in Würfel schneiden
  2. Geben Sie Emaille ein und fügen Sie etwas Wasser hinzu
  3. Soße schmoren, bis zum Püree rühren.
  4. Die Fruchtmischung kochen
  5. Fügen Sie Zitronensäure an der Messerspitze hinzu
  6. Die Kartoffelpüree wieder auf 90 ° C erwärmen und in vorsterilisierten Gläsern erhitzen.
  7. In den Banken für 12 Minuten sterilisieren, aufrollen

Das Birnenpüree für den Winter kann sich als zu süß und sogar als tonisierend erweisen, daher ist Zitronensäure unverzichtbar. Außerdem wirkt sie als Konservierungsmittel, damit die Ufer nicht geschwollen werden und das Gericht nicht verdorben wird. Zum Verkauf gibt es kleine Gläser mit Deckeln auf dem Faden - Sie können sie verwenden, indem Sie das Mindestvolumen auswählen. Die ersten Ergänzungen sollten mit einem halben Teelöffel beginnen, daher sollten die Portionen klein sein. Obwohl ein köstliches Dessert aus Birnen unwahrscheinlich verschwindet, werden auch alle Erwachsenen es gerne essen.

Verwenden Sie das Videorezept zum Ernten von Birnen für den Winter.

Birnenpüree für den Winter mit Honig

Püree kann heilend wirken, wenn Sie das Rezept mit Honig verwenden:

  • 2 kg reife Birnen
  • flüssiger Honig

Vor dem Garen muss der Ofen auf 50 ° C erhitzt werden:

  1. Obst waschen, Rinde und Kern entfernen, in Scheiben schneiden.
  2. Ein Backblech mit Butter einfetten.
  3. Rühren Sie die Birnen eine Stunde lang im Ofen, bis sie weich sind.
  4. Entnehmen, abkühlen lassen und mit einem Mixer hacken.
  5. Fügen Sie Honig nach Geschmack hinzu und gießen Sie Kartoffelpüree in vorsterilisierte Gläser.
  6. 10 Minuten lang sterilisieren lassen und aufrollen.

Das Rezept dieses Knüppels für den Winter ist insofern einzigartig, als der Nachtisch der Birnen alle vorteilhaften Eigenschaften der Früchte bewahrt. Das Rösten ist eine günstigere Methode als das Kochen, und Honig hilft in der kalten Jahreszeit bei der Bekämpfung von Infektionen. Für ein Kind und sein endokrines System ist es viel besser, ohne Zucker zu essen. Dieses Rezept eignet sich jedoch nur bei fehlender Allergie gegen Honig und Bienenprodukte.

Birnenpüree mit Vanillegeschmack

Sie können Kartoffelpüree mit würzigem Vanillearoma und zarter Säure für den Winter herstellen:

  1. 15 Birnen
  2. ½ Tasse Wasser
  3. 1 TL Zitronensäure
  4. 2 Tassen Zucker
  5. 1 Vanilleschote

Die Rezeptur ändert sich geringfügig, wenn anstelle von Wasser die gleiche Menge an natürlichem Apfelsaft hinzugefügt wird:

  1. Obst waschen, schälen und schälen, in kleine Scheiben schneiden.
  2. Wasser (oder Saft) in Emailwaren gießen, Zitronensäure einfüllen und Birnen hinzufügen.
  3. Kochen Sie nicht mehr als 20 Minuten, nehmen Sie den Behälter von der Hitze und zerdrücken Sie die Früchte.
  4. Wieder kochen und Zucker und Vanille hinzufügen.
  5. Bei geringer Hitze auf die gewünschte Dicke garen.
  6. In sterilisierte Gläser füllen, ca. 10 Minuten in kochendem Wasser sterilisieren und aufrollen.

Aufgrund von Vanille ist das Rezept für erste Ergänzungsnahrungsmittel kaum geeignet, aber als nützliche Delikatesse ist das Gericht für einjährige Kinder und Kinder im Vorschulalter geeignet.

Zusätzliche Empfehlungen zur Herstellung von Gläsern

Als Behälter für die Vorbereitung auf den Winter können Sie Gläser unter dem Ladenpüree, Saucen und Senf verwenden. Diese müssen jedoch vorher gründlich gewaschen werden. Es ist nicht wünschenswert, ein gewöhnliches Geschirrspülmittel zu verwenden, es ist viel besser, es durch normales Soda zu ersetzen. "Wasserverfahren" sollte sowohl Gefäßen als auch Deckeln unterzogen werden, an deren Faden sich Schmutz ansammeln kann. Anschließend können schlecht gewaschene Stellen die Vermehrung schädlicher Bakterien verursachen.

Jedes Rezept enthält eine Empfehlung, um sicher zu gehen, dass die Schale von den Birnen entfernt wird: Die Konsistenz der fertigen Schale wird dadurch einheitlicher.

Kleine Schalen, die in den Mund des Babys fallen, können einen Würgereflex verursachen, der das Baby dauerhaft von der gesunden Frucht ablenkt.

Die Schale enthält Schadstoffe, die keinen Platz in Babynahrung haben.

Für die Sterilisation herkömmlicher Standarddosen wurde ein spezieller Kreis verwendet, der auf der Pfanne installiert ist. Kleine Behälter rutschen jedoch leicht durch eine große Öffnung. Die Gläser vollständig zu kochen, dann mit einem Löffel zu fangen, sich die Finger zu verbrennen und heißes Wasser zu verschütten, ist keine gute Idee. Sie können Ihren Mann bitten, für eine Standarddose ein Loch in den Blechdeckel zu schneiden, die Größe des entsprechenden Flaschenhalses für Babypüree. Legen Sie zur Sterilisation dabei einen Kreis auf die Pfanne und setzen Sie einen Deckel mit einem ausgeschnittenen Loch darauf. Jedes Gefäß sollte etwa 2 Minuten lang sterilisiert werden, und die Deckel können 5 Minuten lang vollständig in kochendes Wasser eingetaucht werden.

Früchte erwärmen sich im Püree mit einer Gabel, Drücker oder einem Mixer. Aber nach dem Mahlen ist es notwendig, sie erneut zu kochen und sie nur in heiße Dosen zu gießen. Bedecken Sie dann die mit Kartoffelpüree gefüllten Gläser leicht mit Deckeln und lassen Sie sie mindestens 10 Minuten lang sterilisieren. Die Behälter sollten zu 2/3 in heißes Wasser getaucht werden. Danach ziehen Sie die Dosen heraus, rollen die Abdeckungen mit einer speziellen Maschine oder mit den Händen auf (wenn der Faden geschnitzt ist), drehen Sie das Geschirr mit einer Perlenperle um und wickeln Sie es mit einer warmen Decke ein. An einem warmen Ort sollten die Gläser vollständig abkühlen, und dann können sie in der für den Winter üblichen Position in den Abstellraum oder Keller gestellt werden.

Das Rezept wurde genau verwendet, aber stellte sich heraus, dass die Mischung wässrig war? Nicht beängstigend, Sie können versuchen, es auf einen dichteren Zustand zu reduzieren. Es dauert etwas mehr Zeit für die Zubereitung, aber die überschüssige Flüssigkeit verdunstet und das fertige Gericht wird das Baby mit einer zarten Textur und reichem angenehmen Geschmack erfreuen. Machen Sie sich keine Sorgen über den Mangel an Vitaminen in den Rohlingen für den Winter - im Laden sind Babynahrung noch weniger und Konservierungsstoffe und Zusatzstoffe sind viel mehr. Selbstgemachtes Kartoffelpüree ist außerdem für ein Kind vorteilhafter als Früchte von zweifelhafter Qualität, die während der kalten Jahreszeit in den Regalen der Supermärkte auftauchen.

Alles über die Vorteile von Birne erfahren Sie aus dem Video.

Pin
Send
Share
Send
Send