Schwangerschaft

Arten von Nagelfeilen und deren Zweck

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Nagelfeile zum Korrigieren von Nägeln ist zu einem unverzichtbaren Attribut weiblicher Kosmetik geworden. Viele Mädchen tragen es überall mit. Natürlich gibt es neben einer Vielzahl von Haushaltsdateien auch eine Miniversion, die Sie in jeder Situation immer bereithalten. Ein kleiner Zauberstab hilft, trotz äußerer Umstände das Selbstvertrauen zu bewahren. In unserem Artikel werden wir untersuchen, was Nagelfeilen sind, für welche Zwecke sie verwendet werden sollten und wie die beste Option ausgewählt wird. Sie werden viele nützliche und interessante Informationen erhalten, die Sie beim Kauf eines neuen Werkzeugs verwenden können.

Zunächst ist zu beachten, dass sich alle Nagelfeilen zur Nagelkorrektur im Grad der Steifigkeit unterscheiden. Die Abrasivität des Manikürewerkzeugs wird in Griffen gemessen. Je größer die Figur, desto feiner wird das Sputtern und desto weicher wird die Leinwand. Feilen für künstliche Nägel haben eine Abriebfestigkeit von 100 bis 180 Körnung. Für natürliche Spitzen verwendete Leinwand mit einem Steifigkeitsindex von 180 bis 240 Einheiten. Die Abrasivität von 240 bis 500 wird zum Nageln verwendet. Nun, das Polieren erfolgt mit einem Tuch oder einer Nagelfeile mit einem Indikator von mehr als 1000 Einheiten.

Die Abrasivität des Instruments ist nicht der einzige signifikante Indikator. Nagelfeilen bestehen aus verschiedenen Materialien und haben unterschiedliche Formen. Diese Faktoren beeinflussen auch das Endergebnis. Glas, Metall, Lasernagelfeilen - auf Nägeln wirken sie alle unterschiedlich. Von der Form des Tools hängt der Erfolg beim Lösen von Aufgaben ab. Wir empfehlen Ihnen, die wichtigsten Dateitypen genauer zu betrachten.

Wenn man große Schaufenster und Regale mit dem Kauf der notwendigen Werkzeuge betrachtet, laufen die Augen unwillkürlich hoch - was für eine große Auswahl! Mal sehen, welche Aufgaben bestimmte Nagelfeilen lösen und welche für die Gesundheit der Nägel am sichersten sind. Denn das Material, aus dem das Werkzeug hergestellt wird, beeinflusst in erster Linie nicht die Abrasivität, sondern die qualitative Komponente der Ablagerung.

Eine Besonderheit des Tools ist seine Basis. Speziell verarbeitete Pappe oder eine mehrlagige Papierschicht wird mit Sputtern beschichtet, das als Granit-, Quarz- oder Teflonchips verwendet wird. Nagelfeilen aus Papier können für den individuellen Gebrauch entsorgt werden - im Salon oder wiederverwendbar. Dies liegt an der Unmöglichkeit, dieses Instrument zu desinfizieren.

Materialien und Zubehör für die Maniküre sind in der Regel recht teuer, es gibt jedoch Ausnahmen. Die preiswerte und sehr komfortable Nagelfeile besteht aus Schaumstoff oder normalem Kunststoff. Dank der weichen, schonenden Behandlung kann das Werkzeug verwendet werden, um empfindliche feine Spitzen zu korrigieren. Nagelfeilen aus Kunststoff lassen sich leicht reinigen und desinfizieren. Durch die große Auswahl und den günstigen Preis können Sie für jeden Geschmack ein Modell auswählen.

Die einzigen Vorteile eines solchen Manikürewerkzeugs sind Haltbarkeit und Festigkeit. Durch das grobe Sprühen beschädigt die Feile die Oberfläche der Nägel erheblich und führt zur Delamination, so dass es besser ist, sie nicht zu verwenden.! Die Ausnahme kann nur erweiterte Tipps sein. Metallgewebe ist ideal als Feile für künstliche Nägel. Aufgrund der Gewohnheit ist es manchmal schwierig, eine Lieblingssache aufzugeben, aber aus Gründen der Gesundheit muss dies getan werden.

Fortschritt steht nicht still und dringt in alle Bereiche des menschlichen Lebens ein. Im Interesse der Gesundheit ihrer Verbraucher bringen immer mehr Hersteller arme Maniküre-Instrumente auf den Markt. Eine Glasfeile hat die Liebe vieler weiblicher Herzen gewonnen. Sanfte Verarbeitung von Ringelblumen und lange Lebensdauer sind die Hauptvorteile. Die Glasfeile hat nur einen Nachteil - die Zerbrechlichkeit des Materials. Aus diesem Grund kann das Instrument nicht fallen gelassen werden, und es ist besser, es in einem speziellen Fall oder einer speziellen Abdeckung aufzubewahren.

Sie wissen, dass jede Pflege oberflächlich oder im Gegenteil sehr tief sein kann. Eine Glasfeile eignet sich hervorragend zum Korrigieren der Form und Länge der Spitzen. Wenn Sie die Spitzen jedoch versiegeln möchten, reicht dies nicht aus. Wenn Sie häufig auf die Schichten der Nagelplatte stoßen, ist es besser, für die Maniküre Silikon- oder Keramikstäbe zu verwenden. Die Abriebfestigkeit der Leinwand ermöglicht das schonende Schleifen aller verfügbaren Maßstäbe. Die Keramikfeile ist ebenso wie das Glas sehr zerbrechlich und wird in der Regel mit einem Spezialfall ergänzt. Bei sorgfältiger Bedienung wird der Silikonstab Ihnen sehr lange dienen.

Vor kurzem ist eine Maniküre erschienen, die nicht nur die Länge der Nägel korrigiert, sondern auch die Nagelhaut reinigt. Die Laserfeile hat eine kleine Diamantbeschichtung, ihr Hauptunterscheidungsmerkmal sind jedoch kleine Rillen. Löcher ähneln Waben und sind auf den ersten Blick nicht wahrnehmbar. Sowohl die Laserfeile als auch das Glas wirken sehr sanft auf die Spitzen. Es kann zum Schleifen, Entfernen der Kutikula sowie zum Entfernen der groben Haut an den Seitenrollen verwendet werden.

Nagelfeilen unterscheiden sich auch in der Form. Dank der großen Auswahl können Sie einfach das richtige Werkzeug auswählen, mit dem es bequem arbeiten kann. Traditionell gibt es verschiedene Formen von Schleifgeweben.

  1. Gerade Nagelfeilen werden sowohl für die Maniküre als auch für die Pediküre verwendet. Die Basis des Tools in der klassischen Version kann als beliebiges Material dienen. Meistens haben Metall-, Papier-, Glas- und Keramik-Nagelfeilen eine direkte Form.
  2. Blöcke (Buffs) dienen hauptsächlich zum Schleifen und Polieren und können sowohl dick als auch dünn genug sein. Sie haben in der Regel bis zu 6 Arbeitsebenen gleicher oder unterschiedlicher sequentieller Abrasivität.
  3. Bumerang oder die sogenannte "Banane" - eine besonders bequeme Form der Nagelfeile, die für die Heimmaniküre konzipiert ist. Der gebogene Rahmen ermöglicht es Ihnen, das Werkzeug in der bequemsten Position zu halten.
  4. Figurierte Nagelfeilen werden in einer interessanten und ungewöhnlichen Form hergestellt. Sie sind in der Regel für Kinder und Jugendliche gedacht.

Einige große Organisationen stellen Diamantnagelfeilen für die Maniküristen in quadratischer und kuppelförmiger Form her. Professionelles Werkzeug ermöglicht es Ihnen, Sägemehl-Nagelplatten so genau und sauber auszuführen.

Die Entscheidung, welche Nagelfeile für Sie die richtige ist, ist nicht einfach. Bevor Sie sich für einen anderen Kauf in der Kosmetikabteilung entscheiden, sollten Sie sich daher ausführlich mit dem Kern des Problems befassen und eine sehr interessante Videostunde betrachten. Die Beauty-Bloggerin Julia wird darüber sprechen, wie die Abrasivität des Werkzeugs bestimmt werden kann und warum die Glasfeile der beste natürliche Freund der Nagelkunst ist. Viel Spaß beim Ansehen, süße Mädchen! Liebe dich selbst und sei schön!

Arten von Nagelfeilen für die Maniküre

Für die meisten Frauen ist es undenkbar, ohne Make-up und Maniküre auszugehen. Nägel machen, der gewünschten Form eigenständig und einen besonderen Meister geben.

In der Tat und in einem anderen Fall müssen Sie spezielle Dateien verwenden. Dieser Artikel widmet sich der Auswahl der Nagelfeilen, abhängig von der Art der Nagelplatte, der Form und dem Verwendungszweck.

Alle derzeit verfügbaren Nagelfeilen können nach verschiedenen Parametern in Typen unterteilt werden:

  • Je nach dem für die Herstellung verwendeten Material. Feilen können aus Metall, Keramik, Glas, Holz, Schleifmittel, Pappe,
  • Zum Zielort
  • Durch Abrieb
  • und viele andere.

Dateiklassifizierung nach Material

Natürliche und erweiterte Nägel können nicht mit derselben Datei behandelt werden. Spaltnägel haben eine gröbere Struktur, es besteht keine Gefahr, dass Nägel gespalten werden. Sie können und sollten mit Gel-, Acryl-, Metall- oder Kunststofffeilen verarbeitet werden. Nagelfeilen aus Stahl und Metall werden für natürliche Nägel nicht empfohlen. Der Hauptvorteil von Metallfeilen ist eine geringe Dicke. Glas- oder Acrylnagelfeilen können die Ecken nicht verarbeiten. Dieser Job ist nur für Metalldateien verfügbar.

Wettkampf-Metallfeilen bestehen zunehmend aus Glas. Sie sind jedoch dick und können nicht für die Bearbeitung von kurzen Nägeln verwendet werden. Der Rest der Glasnagelfeilen ist vielseitig und kann für die Verarbeitung von Fußnägeln und künstlichen verwendet werden. Das Fehlen von Glasfeilen - Versprödung und Bruch mit mechanischen Erschütterungen.

Kartonfeilen können verwendet werden, wenn mit Nägeln gearbeitet wird. In diesem Fall wird das Schleifmittel einfach auf einen Papierstreifen geklebt. Solche Varianten werden als Wanderform betrachtet, billiger als Metall oder Glas. Der Nachteil ist eine sehr kurze Nutzungsdauer. Wenn die Feile einer Wärmebehandlung unterzogen wird, kann sie nach dem dritten Gebrauch weggeworfen werden.

Wenn die Nägel an den Händen schwach und beschädigt sind, können und sollten Sie die Keramikfeilen beachten. Sie können nicht nur die Platte bearbeiten, sondern auch die Nagelhaut entfernen. Dieser Vorgang sollte jedoch so sorgfältig wie möglich durchgeführt werden, um den Nagel nicht zu zerkratzen.

Die modernste Art von Nagelfeilen - Diamant- oder Laserwerkzeuge - geeignet zum Schleifen von Nägeln in jeglicher Form: dünn, abgeblättert, spröde. Nach dem Polieren Nagelplatten nicht schichten, nicht abblättern und nicht brechen.

Abrasive Nagelfeilen für die Maniküre

Unter der Abrasivität im Allgemeinen bezieht sich das auf Getreide. Kleinere werden für die Behandlung von natürlichen Fingernägeln empfohlen. Grobere Körnung mit großen Körnern zum Drehen der Nagelplatten an den Beinen. Feinkörnig hilft, die Ränder schnell zu polieren, grobkörnig - schleifen Sie schnell die Überlänge.

Bei der Auswahl einer Datei müssen Sie auf die Körnung achten, ausgedrückt in Körnung. Je kleiner, desto größer die Körnung und desto gröber die Oberfläche der Feile. Im Allgemeinen können Sie sich auf die folgende Klassifizierung konzentrieren:

  • 100 Korn oder weniger. Künstliche Nägel können mit solchen Nagelfeilen behandelt werden, wenn sie aufgetragen werden,
  • Korn 120-180 Eine Feile mit einer solchen Körnung ist nützlich, um künstliche Nägel zu polieren. Sie können dicke Fingernägel an Händen oder Füßen schleifen,
  • 200-300 Körnung Eine solche Feile kann für diejenigen gekauft werden, die gewöhnliche Nägel besitzen, die keiner Delaminierung unterliegen.
  • 400 Körnung Feilen mit einer solchen Körnung werden empfohlen für schwache, dünne Nägel.
  • 1200 Körnung Mit solcher Körnung werden keine Nagelfeilen, sondern Polierpads freigegeben.

Nagelhaut-Dateien

Unabhängig von der Wahl der Nagelform müssen Sie die Nagelhaut an den Händen entfernen. Der effektivste Weg ist die Verwendung spezieller Feilen: Laserbeschichtet, Laser oder Keramik.

Bei der Auswahl von Feilen ist zu beachten, dass die Oberfläche der Feile die Nagelplatte nicht berühren darf, um Beschädigungen zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass spezielle Laschen die Platte umschließen.

Eine weiterentwickelte Option sind Laserfeilen, die für die Verwendung auf dünnsten und schwächsten Nägeln und der Nagelhaut zugelassen sind. Bei der Verwendung wird nur abgestorbenes Gewebe entfernt. Sie werden jedoch nicht empfohlen, wenn sich Entzündungen oder Grate auf der Haut befinden.

Dateien polieren

Nägel müssen nicht nur schleifen, sondern auch poliert sein. Zu diesem Zweck wird die Verwendung spezieller Poliermittel empfohlen, die der Nagelplatte Glanz verleihen. Bei der Auswahl eines Buffs muss auf den Zweck geachtet werden:

  • poliert
  • Verlängerung der Nagelplatte.

In der einfachsten Version wird der Buff in Form eines Polierwürfels mit unterschiedlich abrasiven Flächen präsentiert. Jede Seite ist für die Verarbeitung von Nägeln ausgelegt:

  1. Diese Datei kann die Platte ausrichten. Die Oberfläche der Feile ist ziemlich grob, schwache Nägel können leicht beschädigt werden. Die empfohlene Nutzungshäufigkeit - nicht mehr als einmal pro Monat.
  2. Nummer 2 ist für kleine Nuten an den Nägeln konzipiert. Sie können nicht mehr als 2-3 Mal pro Monat verwenden,
  3. Nummer 3 kann verwendet werden, wenn die Nägel abblättern. Sie werden mit Peelingplatten behandelt, um eine weitere Zerstörung der Nägel zu verhindern. Die Verwendung ist nicht reguliert.
  4. Nummer 4 hat das feinste Korn. Mit einer Datei mit dieser Nummer füge ich den Nägeln Glanz hinzu.

Polierfeilen sind nicht zum täglichen Feilen von Kanten und Ecken bestimmt. Sie haben eine eher geringe Abrasivität. Bei täglicher Anwendung müssen Sie sehr oft wechseln.

Dateien im Formular freigeben. Diese Unterteilung kann jedoch als bedingt betrachtet werden. Jeder Master wählt die Dateien aus, mit denen die Arbeit bequemer ist. Die Form der Nagelfeile beeinflusst die Verarbeitungsqualität der Nagelplatte nicht.

Nagelfeilen: Typen, Abrasivität und Benutzungsregeln

Keine Korrektur von Nägeln ist ohne eine Nagelfeile, die in jeder Kosmetiktasche einer Frau zum ständigen Gegenstand geworden ist, vollständig und wird daher immer mitgeführt. Ja, in der Tat, wenn Sie eine kleine Nagelfeile mitnehmen, sind Sie immer sicher, dass es einfach ist, die Nägel in Sekundenschnelle zu reparieren. Normalerweise nehmen sie eine Miniatur-Nagelfeile mit, die wenig Platz in der Handtasche beansprucht, eine professionelle Nagelfeile erfordert jedoch mehr Platz.

In dieser Veröffentlichung betrachten wir detailliert alle gefundenen Dateitypen, welche Dateien und welche Dateien verwendet werden sollen, und wählen die ideale Option aus.

In unserem Artikel erfahren Sie, was Ihnen bei der Auswahl einer Nagelfeile für die Korrektur von künstlichen und natürlichen Ringelblumen helfen kann.

Abrasivität - Steifigkeitsgrad, der in Gittern gemessen wird. Der hohe Grad der Einheit der Körnung zeigt sich an der feinen Staubablagerung der Nagelfeile, und somit ist die Nagelfeile weicher. Bei künstlichen Nägeln Nagelfeilen mit geringer Körnung 100-180. Die Spitzen von Naturnägeln werden mit einer Feile mit einer Körnung von 180-240 behandelt. Zum Schleifen können Feilen mit hoher Abriebfestigkeit von 240 bis 500 Körnung verwendet werden.

Zum Polieren von Nägeln werden mehr als 1000 Schleifmittel verwendet.

Die Abrasivität der Datei ist nicht der einzige Indikator, auf den Sie sich bei der Auswahl einer Datei konzentrieren müssen. Es ist sehr wichtig, welches Material als Datei erstellt wird. Im Geschäft finden Sie Dateien aus folgendem Material: Glas, Metall sowie Papier und Kunststoff sowie Laserbearbeitung.

So können Feilen unterschiedliche Abrasivität haben, aus verschiedenen Arten von Materialien bestehen und auch eine unterschiedliche Form haben. Alle aufgeführten Eigenschaften unserer Dateien beeinflussen das Ergebnis nach dem Ablegen mit der einen oder anderen Nageldatei. Wir empfehlen, die wichtigsten Arten von Nagelfeilen zur Korrektur genauer zu untersuchen.


Welche Nagelfeilen gibt es?

Betrachtet man die Fülle des dargestellten Bereichs, sind wir verloren und können keine geeignete Option wählen. Wir müssen klar verstehen, welche Nagelfeile wofür verwendet wird, welche am sichersten ist und welche uns schaden kann. Das Material, aus dem die Nagelfeile besteht, beeinflusst die Sprühqualität.

Papierdateien

Die Datei wird so genannt, weil die Ablagerung auf der mehrlagigen Papierbasis aufgebracht wird. Als Spray werden Granit-, Teflon- und Quarz-Chips verwendet. In den Salons wird eine solche Datei einmalig verwendet, aber zu Hause kann sie als wiederverwendbare Datei verwendet werden, jedoch für ein Familienmitglied. Eine solche Datei kann nicht desinfiziert werden, das Papier blättert einfach ab und die Datei wird unbrauchbar.

Nagelfeilen aus Kunststoff

Plastiknagelfeile ist bequem zu verwenden. Mit einem solchen Werkzeug sollten sehr fragile Spitzen gehandhabt werden. Nagelfeilen aus Kunststoff sind desinfiziert und für den wiederverwendbaren Gebrauch geeignet. Ein großes Sortiment und niedrige Kosten ermöglichen es Ihnen, die geeignete Option auszuwählen.

Nagelfeilen aus Metall

Diese Nagelfeile ist langlebig und stark und dies sind alle ihre positiven Eigenschaften. Ihre Nägel sollten schön sein, daher empfehlen wir Ihnen nicht, sie zu verwenden. Eine Metallfeile mit einer rauen Beschichtung kann die Oberfläche der Nägel beschädigen und dazu führen, dass Ihre Nägel abgeschält werden, dh es wird nicht empfohlen, sie zu verwenden. Aber die Metallfeile für die Arbeit mit künstlichen Nägeln.

Glasnagelfeile

Metallfeilen kennen wir von Kindheit an, aber Glasfeilen tauchten erst später auf. Die Glasnagelfeile kann desinfiziert und lange verwendet werden. Die Ringelblumen sind sehr schonend, ohne die Platte zu beschädigen. Sehr angenehm zu bedienen und von vielen Frauen geliebt. Der Nachteil dieser Datei ist ihre Zerbrechlichkeit. Daher sollte sie nur in einem Fall gespeichert und vor Stößen geschützt werden.


Keramische Nagelfeile

Wie wir alle wissen, ist die Nagelpflege sowohl oberflächlich als auch tief. Für die Bearbeitung und Korrektur von Nägeln können wir eine Glasfeile verwenden, aber wenn wir die Nägelspitzen versiegeln möchten, funktioniert das für uns nicht. Für diese Zwecke ist es besser, eine Keramikfeile zu verwenden. Wir empfehlen, eine solche Nagelfeile zu verwenden, und für diejenigen, deren Nägel zur Delamination neigen. Es gibt einen Flint- und Keramikstab, dessen Abrasivität ein sanftes Schleifen der Ringelblumenwaage ermöglicht. Das Material ist ebenso wie Glas zerbrechlich und kann daher nur mit einer vorsichtigen Haltung lange Zeit dienen.

Was gibt es sonst noch?

Кроме указанных вариантов пилочки создают из других материалов:

  1. С бумажным основанием. Приспособления нельзя дезинфицировать, поэтому использовать его должен только один человек, иначе появляется риск заражения грибком. Но если в изделии есть водостойкая бумага с пропиткой масляным клеем, то его можно использовать несколькими людьми, а также обрабатывать.
  2. С полиэтиленовой пеной. Dazu gehören in der Regel Blöcke und Buffs. Solche Geräte eignen sich hervorragend zum Waschen und nehmen keine Feuchtigkeit auf.
  3. Elektrisch. Sie eignen sich für die professionelle Maniküre. Dateien haben unterschiedliche Geschwindigkeiten und Größen. Kleine Optionen sind für den Heimgebrauch konzipiert.
  4. Polierer Sie werden in der Endphase eingesetzt. Nagelfeilen zum Polieren geben den Nägeln Glanz. Es wird empfohlen, die aus Wildleder erstellten Optionen nicht zu wählen. Aufgrund der porösen Wildlederstruktur sind sie schwer zu desinfizieren.
  5. Metallisch. Anpassungen schädigen natürliche Ringelblumen. Meister empfehlen, sie nicht zu verwenden.

Jeder Gerätetyp hat seine eigenen Eigenschaften, Vor- und Nachteile. Es sollte darüber nachgedacht werden, wofür es bestimmt ist. Es ist ebenso wichtig, die Sicherheit der Arbeit mit dem Gerät zu berücksichtigen.

Nutzungsbedingungen

Laut Bewertungen müssen Nagelfeilen zum Polieren korrekt verwendet werden. Die Verarbeitung muss nach folgenden Regeln erfolgen:

  1. Verwenden Sie das Produkt nicht mehr als 1-2 Mal pro Woche.
  2. Fassen Sie keine nassen Nägel an, um sie nicht zu beschädigen.
  3. Bewegen Sie die Datei nicht von einer Seite zur anderen. Es ist notwendig, eine Richtung zu wählen - von der Kante zur Mitte.
  4. Die Bearbeitung muss von außen erfolgen.
  5. Das Polieren erfolgt mit weichem Sägen und höchstens einmal pro Monat.

So dienen Nagelfeilen dazu, die Nägel zu formen. Sie sollten keinen von ihnen wählen. Es ist wichtig, alle diese Faktoren zu berücksichtigen, um ein Qualitätsprodukt zu erwerben.

Nagelfeile - muss für Frauen haben

In der Kosmetiktasche finden Sie das traditionelle Set jeder Frau: Lippenbalsam oder Lippenstift, Concealer, Puder, Mascara und Nagelfeile, die zu Beginn des letzten Jahrhunderts verwendet wurde. Dann kamen die ersten Feilen aus Metall zum Einsatz. Zu dieser Zeit wurden sie nach der Nagelbehandlung mit Kamelhaarbürsten poliert.

Der Bereich der Dateien ist derzeit erstaunlich. Einige vertrauen ihren Nägeln ausschließlich den Meistern und machen eine Maniküre im Salon, andere ziehen es vor, ihre Nägel zu Hause zu pflegen. In jedem Fall ist die Datei für beide erforderlich.

Bis heute gibt es verschiedene Nagelfeilen zum Verkauf, die sich in Material, Form, Farbe, Länge und Abriebgrad unterscheiden. Dank dieser großen Auswahl ist es einfach, die ideale Nagelfeile für die Nagelpflege zu Hause sowie für die sorgfältige Behandlung von verdünnten Nagelplatten auszuwählen, um ihnen die notwendige Form zu geben, sowie für das Polieren und Polieren.

Was ist die Abrasivität von Nagelfeilen?

Abrasive Nagelfeilen zeichnen sich durch den Steifigkeitsgrad ihrer Arbeitsfläche aus. Wie gut Sie das Werkzeug mit dem gewünschten Wert dieses Indikators wählen, hängt von der Geschwindigkeit der Nagelplattenbearbeitung, der Qualität der Maniküre sowie der Sicherheit des gesamten Verfahrens für Nägel ab.

Die Einheit zur Messung der Abrasivität ist Körnung. Sie zeigt die Konzentration der Schleifpartikel pro Flächeneinheit der Arbeitsfläche des Werkzeugs. Mit abnehmender Steifigkeitsrate steigt die Feile.

Je nachdem, für welchen Zweck Sie eine Feile benötigen und welche Nägel Sie damit bearbeiten, wird auch der Grad der Abrasivität des Produkts ausgewählt. Um natürliche Nagelplatten zu putzen, müssen daher Feilen mit einem hohen Abriebindex verwendet werden, und für die Behandlung von künstlichen Nägeln sind steifere Optionen geeignet.

Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Abrasive Nagelfeilen und der Wert der Nummer auf dem Werkzeug

Wir wiederholen, dass die Abriebfestigkeit von Nagelfeilen ihre Steifigkeit ist, deren Grad sich in Körnung äußert. Wenn Sie das Werkzeug sorgfältig überdenken, können Sie auf fast jeder Kopie die Zahlen sehen, zum Beispiel: 180/240, 80/100 usw. Was sind diese Werte?

Wenn Sie die Zahlen 180/240 in Ihrer Feile sehen, bedeutet dies, dass sich auf jeder Seite des Werkzeugs 180 Schleifpartikel pro Quadratzentimeter Arbeitsfläche befinden und auf der anderen Seite 240 auf derselben Fläche.

Alle Werkzeuge sind je nach Abriebfestigkeit der Nagelfeilen in mehrere Gruppen unterteilt:

  • 60–80 Körnung Solche Dateien sind die härtesten. Sie können ausschließlich zur Korrektur der Länge von künstlichen Nägeln verwendet werden. Natürliche Nagelplatten können mit einem solchen Werkzeug nicht bearbeitet werden, da dies zu erheblichen Beschädigungen der Nägel und deren Ablösung führen kann.
  • 100–150 Körnung Solche Feilen geben künstlichen Nägeln die gewünschte Form. Befindet sich auf einer Nagelfeile eine Aufschrift 100/150, so ist eine der Seiten des Werkzeugs durch einen Abriebgrad von 100 gekennzeichnet, die zweite - 150.
  • Körnung 150–240. Ein Werkzeug mit einem solchen Abriebindex wird als mittlere Härte bezeichnet, es wird jedoch empfohlen, es auch nur für künstliche Ringelblumen zu verwenden. Damit geben sie die endgültige Form und feilen alle Unregelmäßigkeiten ab. Natürliche Nägel kann ein solches Werkzeug beschädigen.
  • 240 Körnung Eine Feile mit diesem Schleifindex darf zur Behandlung von natürlichen Nagelplatten verwendet werden.
  • 240–400 Körnung. Diese Nagelfeile gilt als ziemlich weich, mit ihrer Hilfe korrigieren sie die Form einer Ringelblume und führen ihr Polieren durch.
  • 400–900 Körnung. Diese Datei kann für alle Nägel verwendet werden, um sie für das Polieren vorzubereiten.
  • 900–1200 Körnung Unter weichen Nägeln und Mikro-Schleifmitteln werden Feilen mit einem solchen Schleifindex verstanden, sie werden zum Polieren verwendet, wodurch die Nagelplatten einen Spiegelglanz erhalten.

Welche Abrasivität sollte eine Nagelfeile haben?

Verwenden Sie für künstliche Nagelplatten aus Gel oder Acryl Nagelfeilen mit einem minimalen Abriebindex. Gleichzeitig werden je nach Zweck des Verfahrens unterschiedliche Werkzeuge verwendet:

  • Um die Form von künstlichen Nagelplatten zu korrigieren, müssen Sie eine Feile mit einem Schleifgrad von bis zu 100 Körnung wählen.
  • Zum Ablegen der perfekten Schleiffeilen, Körnung 100-180.

Welche Abrasivität sollte eine Feile für natürliche Nägel haben?

Für natürliche Nagelplatten können keine harten Feilen verwendet werden. Die Abrasivität von Nagelfeilen der Körnung 180/240 ist das minimal zulässige Maß, aber es ist noch besser, Werkzeuge mit einem Härtegrad von 240 zu verwenden. Je höher die Abrasivität der Feile, desto sanfter wird sie auf den Nägeln sein. Werkzeuge mit einem hohen Abriebindex werden häufiger zum Polieren von Nagelplatten und nicht zu deren Korrektur verwendet. Zum Schleifen werden Feilen verwendet, deren Härte zwischen 900 und 1200 liegt.

Abriebfestigkeit der Nagelfeilen abhängig vom Material ihrer Herstellung

Daher sind geringe Schleiffeilen erforderlich, um die Nagelplatte zu formen, zu polieren und Oberflächenunregelmäßigkeiten zu entfernen. Je nach verwendetem Material kann das Schleifmittel künstlich oder natürlich sein. Die Art und Größe der Schleifpartikel wird auch von der Art des Rohmaterials bestimmt. Zur Herstellung von Nagelfeilen werden derzeit folgende Arten von Schleifmitteln verwendet:

  • Granat Schleifpartikelnormalerweise mit einem Holzrahmen bedeckt. Die Kosten einer solchen Datei sind ziemlich hoch. Granatkristalle in diesem Werkzeug sind nicht zu scharf, so dass die Nagelfeile ihrem Besitzer lange Zeit dient.
  • Siliziumkarbid wird auch als Schleifbeschichtung bei der Herstellung von Nagelfeilen verwendet. Die Kristalle haben eine schwarze und blaue Farbe und harte, scharfe Kanten, dank denen Sie der Nagelplatte schnell und einfach die gewünschte Form geben können.
  • Siliziumkarbid mit Zinkbeschichtung. Dieses abrasive Material wirkt abstoßend. Durch das Zinkstaub wird die Nagelfeilenoberfläche glatter, es gibt keine Schleifmulden, was bedeutet, dass das Werkzeug im Gegensatz zur vorherigen Version nicht mit Staub verstopft wird.
  • Aluminiumoxid. Die Kristalle dieses Schleifmaterials sind weniger scharf als die von Siliziumkarbid. Das Werkzeug ist ziemlich hart und sehr hart und wird daher als Steindatei bezeichnet.

Werkzeuge können auch nach dem Material klassifiziert werden, aus dem die Basis der Nagelfeile besteht:

  1. Die Basis aus Stoff erhöht den Preis für jedes Werkzeug. Sie gibt der Feile eine besondere Flexibilität und wird daher zur Herstellung von Soft Buffs verwendet.
  2. Die Basis für die Herstellung von Nagelfeilen kann auch als Baum dienen. Werkzeuge mit einem ähnlichen Rahmen sind mit Ausnahme von granatbeschichteten Feilen kostengünstig.
  3. Kunststoffsägen sind flexibel und in den Händen eines Spezialisten gut gepolstert, weshalb viele Handwerker sie anderen Werkzeugen vorziehen.
  4. Polyethylenschaum wird verwendet, um Poliermittel und Werkzeuge zum Polieren herzustellen. Dieses Material ist perfekt abwaschbar und nimmt kein Wasser auf.
  5. Feilen können auch aus Polyesterfolie hergestellt werden. Solche Werkzeuge halten lange an und haben keine Angst vor dem Waschen und Desinfizieren.

Die Abrasivität von Nagelfeilen in gewissem Maße beim Anlegen eines Werkzeugs wird durch eine spezielle Technologie erreicht. Ein streng auf diese Weise hergestelltes Qualitätswerkzeug hat mehrere Besonderheiten:

  • Zwischen dem Arbeitsdeckel und dem Rahmen befindet sich eine spezielle Dichtung.
  • Das Instrument sollte gut absorbieren. Ausreichende Flexibilität erhöht die Lebensdauer der Feile und wirkt zudem sanfter auf die Nägel.
  • Feilen mit einem Kunststoffrahmen im Vergleich zu einem Holzsockel gelten als robuster und zuverlässiger. Außerdem lassen sich Kunststoffwerkzeuge leichter reinigen und waschen.

Was sollte die Abrasivität von Nagelfeilen zum Polieren und Schleifen sein?

Zuvor wurden die Nägel mit einem Stück Flanellstoff und Stärke poliert und poliert. Dann fingen sie an, Polierwerkzeuge aus Wildleder herzustellen. Solche Dateien hatten einen erheblichen Nachteil: Sie hatten Angst vor dem Reinigen, Waschen und Desinfizieren. Jetzt werden Polierfeilen aus verschiedenen praktischen Materialien hergestellt, die gegen Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel beständig sind.

Sie polieren und schleifen die Ringelblumen mit speziellen Nagelfeilen, Soft Buffs oder Poliermaschinen.

Es gibt Buffs in Form einer Bar und mit zwei Arbeitsgruppen. Eine großartige Option - ein Werkzeug mit Gesichtern in verschiedenen Farben und Schattierungen, auf denen Zahlen geschrieben werden. Diese Werte legen die Reihenfolge der Aktionen vom Schleifen bis zum Polieren fest. Zum Beispiel können große Rillen und Unregelmäßigkeiten auf den Nägeln mit Hilfe einer Fläche mit geringerer Abrasivität entfernt werden, und kleinere Defekte werden mit einem Schleifmittel mit kleinen Körnern beseitigt.

Die Basis von Buffs besteht ebenfalls aus verschiedenen Materialien. Meistens wird zu diesem Zweck Polyethylenschaum verwendet. Die hochwertigsten Werkzeuge sind aus Stoff oder Wildleder gefertigt und eignen sich für die Handhabung langer natürlicher Ringelblumen.

Die Seite des Buffs mit der geringsten Abrasivität kann nicht zur Pflege von natürlichen Ringelblumen verwendet werden. Es wird ausschließlich zur Behandlung von künstlichen Nägeln verwendet, da sie widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchung sind. Das Schleifen von Naturnägeln muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, da durch dieses Verfahren die oberste Schicht der Nagelplatte entfernt wird und die Nagelplatte dünner wird und anfälliger für Beschädigungen ist.

Dateien polieren

Werkzeuge zum Polieren von Nagelplatten sind in Farbe, Form und Steifigkeit sehr unterschiedlich. Abrasive, minderwertige Nagelfeilen eignen sich am besten für die Bearbeitung von künstlichen Nagelplatten. Für natürliche Nägel sollten Sie weichere Werkzeuge wählen.

Um kleine Unregelmäßigkeiten und flache Rillen auf den Nagelplatten zu schleifen, kann eine Feile verwendet werden, deren Härte 300 bis 400 Korn beträgt. Eine Schleifwirkung von 900–1000 Körnung ist ideal für das Polieren von Nägeln zu einem Spiegelglanz.

Nagelpoliermaschinen

Spezialmaschinen zum Polieren erleichtern die Arbeit der Nagelmeister. Sie sind mit verschiedenen Anbaugeräten mit Schleifkappen und -scheiben mit den unterschiedlichsten Formen ausgestattet. Üblicherweise gibt es bei allen Geräten mehrere Geschwindigkeiten und eine Änderung der Drehrichtung der Düse.

4 Regeln korrekte Verwendung von Nagelfeilen

  1. Das Schneiden des Nagels muss strikt in eine Richtung erfolgen. Chaotische Bearbeitung der Nagelplatte kann den Nagel beschädigen und abblättern. Beim Erstellen der Form wird die freie Kante von der Ecke zum mittleren Teil geschnitten, während das Werkzeug in einem Winkel gehalten werden muss.

Bei der Bearbeitung des Nagels sollte er visuell in zwei gleiche Teile geteilt werden, wobei die Kanten so gefeilt werden, dass die gewünschte Form erhalten wird. Das Verfahren sollte sehr vorsichtig und langsam durchgeführt werden, um Schäden am Nagel und an der Haut zu vermeiden.

  1. Die Nägel zu feilen sollte höchstens einmal pro Woche erfolgen. Diese Zeit ist nur für seine Genesung nach dem Eingriff notwendig.
  2. Es wird empfohlen, die Nagelplatte einmal im Monat und nicht öfter zu polieren, da sonst die Nägel dünner werden.
  3. Es sollten keine nassen und nassen Nägel verarbeitet werden.

Wo kaufen Sie professionelle Nagelfeilen mit unterschiedlicher Abrasivität

Unter den zahlreichen Online-Shops, die Maniküre-Zubehör anbieten, laden wir Sie zu unserer „WORLD OF SAWS“ ein! Sie müssen unsere Dienstleistungen wählen, weil:

  • "WORLD SAW" - Eigenproduktion von Nagelfeilen.
  • "WORLD PILES" - der Hauptlieferant!
  • Der Showroom der Firma "MIR PILOK" befindet sich in Moskau.
  • Lieferung in unser riesiges Land!

Laser-Nagelfeile

Die Laser-Nagelfeile ist ein Maniküre-Instrument der neuen Generation, das nicht nur die Länge der Nägel anpassen kann, sondern auch die Nagelhaut entfernt. Die Laserfeile hat eine sehr kleine Diamantbeschichtung mit kleinen Rillen. Die Löcher ähneln den kleinsten Zellen und sind auf den ersten Blick nicht wahrnehmbar. Diese Feile wirkt, ebenso wie Glas, sanft auf die Spitzen der Nagelplatte.

Welche Dateiformate gibt es?

Es gibt verschiedene Dateiformate. Durch eine Vielzahl von Sortimenten in den Filialen können Sie das richtige Werkzeug für Sie auswählen. Das Tool sollte einfach zu bedienen und praktisch sein und möchte kostengünstig sein. Betrachten Sie die folgenden Werkzeugformulare:

  • Gerade Nagelfeilen. Sowohl für die Maniküre als auch für die Pediküre geeignet.
  • Nagelfeilen, ungewöhnliche Form. Entwickelt für Kinder und Jugendliche.
  • Buffs (Blöcke) - Polieren und Polieren der Nagelplatte. Baf kann mehrere Arbeitsebenen mit unterschiedlicher Abrasivität haben
  • Bumerang oder "Banane", gebogene Nagelfeile.

Unternehmen produzieren rautenförmige, kuppelförmige und eckige Feilen. Die Korrektur der Ringelblume, die Herstellung von hochwertigem Sägemehl, kann dem professionellen Werkzeug helfen.

Treffen Sie die Entscheidung, ein Werkzeug für die Korrektur der Nägel zu kaufen, nicht eilen. Überprüfen Sie die Frage im Detail, verstehen Sie die Details und sehen Sie sich das Video-Tutorial an, mit dem Sie bei der Auswahl eines Tools im Geschäft Zeit sparen können, da Sie bereits wissen, was Sie kaufen möchten.

Video ansehen: Warum ich Brautnagel nicht mag Fragen und Antworten (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send