Schwangerschaft

Wählt das Kind vor der Geburt seiner Eltern?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Menschen verantwortungsbewusst an die Frage der Geburt und Erziehung von Kindern herangehen, ist dies großartig. Dies wird gefördert und ist ein Zeichen der Reife. Es kommt jedoch oft vor, dass eine Entscheidung getroffen wird, innerlich und äußerlich ist alles bereit und das Kind kommt nicht in diese Welt. Zukünftige Eltern fragen sich zwangsläufig: „Was ist los? Was ist der Grund? “Eine aktive Suche nach diesen Ursachen beginnt, manchmal stürzen alle Kräfte darauf zu. Bei dieser Suche wird ein kleines Detail übersehen. Aus irgendeinem Grund haben wir nicht die Idee, dass unser zukünftiges Kind überhaupt nicht unser ist. Dies ist eine separate, unabhängige Seele mit ihren Erfahrungen, Aufgaben, Zielen für dieses Leben und sie wählt uns aus, sie mit uns zu leben, und nicht wir wählen sie aus. Hier wie auch in Beziehungen mit jeder anderen unabhängigen Seele gilt das Prinzip: Ich habe mein und Sie haben Ihr, ich habe meine eigene Verantwortung, Sie haben meine eigene. Es ist jedoch äußerst schwierig, ein solches Prinzip zu beachten, insbesondere wenn es sich um ein Kind handelt, auch wenn es nicht geboren ist. Wir sind sicher, dass wir besser wissen, was er braucht, welche Qualität und in welcher Menge. Dieses Vertrauen hindert das Kind daran, seinem eigenen Weg zu folgen und manchmal sogar diesen Weg zu beginnen.

Nachfolgend werde ich einen Auszug aus einer von mir durchgeführten Regressionssitzung geben, in der es der werdenden Mutter gelang, mit der Seele ihres ungeborenen Kindes zu kommunizieren und den Grund zu verstehen, warum er trotz ihres leidenschaftlichen Verlangens nicht geboren wird.

Was ist jetzt los?

Ich habe das Gefühl, dass die Antwort der Seele in Form von Wellen kommt, die von meinem Gehirn erfasst werden können. Wenn Sie es in Worte fassen, dann können Sie sagen, dass die Seele meines ungeborenen Kindes schwört. Sie sagt, ich bin es leid, sie zu schieben und zu drängen, sie wird kommen, wenn sie sich entscheidet. Ich wollte mich auf ihre Ankunft vorbereiten, um ein höheres Entwicklungsniveau zu erreichen, und sie wählte mich auf dem Niveau, das sie brauchte. Für sie müssen Sie nicht auf eine höhere Ebene gehen.

Wie gefällt dir diese Nachricht?

Es fällt mir schwer, ihre Position zu akzeptieren. Ich möchte noch bessere Bedingungen für sie schaffen, aber sie braucht es nicht. Bildlich gesprochen versuche ich, ein Fünf-Sterne-Hotel zu schaffen, und sie will sie nicht in einem solchen Hotel, sie muss mit einem Drei-Sterne-Hotel anfangen.
Wenn es sich für sich selbst und nicht für sich selbst entwickelt, ist es dann besser?
Ja, jetzt ist alles darauf konzentriert, aber Sie müssen sich einfach für sich selbst entwickeln. Sie parallel, was ich tun werde. Ich habe meine eigene, ich muss aufhören, zu ihr zu klettern. Sie wird so viel von mir nehmen, wie sie braucht. Ihre Zwangsernährung ist es nicht wert. Sie sagt: „Pass auf dich auf, und ich werde auf mich aufpassen. Niemand braucht dein Opfer. “

Dies befreit mich von unnötiger Verantwortung. Ihre Verantwortung liegt bei ihr, meine liegt bei mir. Ich kann es nicht in unserem üblichen Sinn ansprechen. Sie selbst wird nehmen, was sie braucht, und es hängt nicht von mir ab. Ich sollte ihr nicht etwas beibringen, sie wird alleine lernen, wenn sie neben mir ist. Ich schaffe Platz. Von welchen Ressourcen ich besitze, nimmt sie selbst das mit, was sie braucht. Ich muss nicht einmal anbieten. Es ist in der Tat nicht viel, sich mit Ihrer elterlichen Verantwortung und Ihrem Pflichtgefühl zu belasten. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass wir eine Superperson werden müssen. Dies ist die Verantwortung der Seele des Kindes. Daher nimmt sie auf der Ebene der Schwingungen, auf der ich jetzt bin, das, was sie braucht.

Ich erkannte jetzt, dass ich ihr nicht die Gelegenheit gab zu kommen, weil ich nicht möchte, dass sie kommt, während ich auf diesem Niveau bin. Ich möchte, dass sie kommt, wenn es mir besser geht. Ich fühle mich unwohl, dass sie jetzt kommen wird.

Ich verstehe das am Beispiel meiner Eltern. Aufgrund der Tatsache, dass sie etwas nicht wussten, nicht genug geben konnten und konnten, konnte ich die notwendigen Qualitäten in mir selbst ausarbeiten und die notwendigen Dinge selbst holen. Mein zukünftiges Kind wird also nehmen, was es braucht. Es ist wichtig für mich jetzt zu akzeptieren, dass sie mich auf meinem aktuellen Entwicklungsstand auswählt, der für sie die beste Wahl ist. Ich kann diese Wahl und ihren Entwicklungsweg nicht beeinflussen. Ich kann nur meinen Entwicklungsweg beeinflussen.

Guten Tag, Anna!

Veröffentlicht am Mi, 01.02.2017 - 21:00 Uhr von Tatyana

Guten Tag, Anna!
Ich würde gerne Ihre Meinung über die Geburt von Ahnenseelen von ihren Kindern und Enkelkindern wissen. Mein Enkel sagt seiner Mutter (meiner Tochter), dass er "großartig war, als Mutter klein war und in den Kindergarten ging". Der Vater meines Vaters starb ein Vater, ihr Großvater.
Und sind Seelen wirklich in derselben Gattung geboren?

Die Seele eines Kindes vor der Empfängnis aus Sicht der Reinkarnation

Nach den höheren Gesetzen wird die zukünftige Inkarnation der Seele durch die Handlungen vorgegeben, die eine Person in diesem Leben ausführt. Wenn die Zeit der Reinkarnation kommt, kann nichts geändert werden. Die Seele ist verkörpert, um ein bestimmtes Programm auszuführen und von einer Entwicklungsebene auf eine andere zu wechseln. Sie hat keine Wahl bei zukünftigen Eltern. Die Ausnahmen sind Seelen hoher geistiger Entwicklung. Sie haben keine Eile, in das irdische Dasein zurückzukehren, da ihr materieller Reichtum in geringerem Maße erforderlich ist. Die Seelen der hohen Spiritualität spüren die Notwendigkeit einer neuen Inkarnation und entscheiden bewusst, wo und von wem sie geboren werden sollen.

Kommunikation mit der Seele des ungeborenen Kindes

Die Seele besucht zukünftige Eltern nicht nur vor der Empfängnis. Sogar die ständige Präsenz nebenan bedeutet nicht, dass es zur Inkarnation bereit ist. Manchmal dauert die Vorbereitung viel Zeit. Manchmal verlangen beide Eltern, dass Bedingungen geschaffen werden, unter denen das Kind sich selbst verwirklichen und seine karmischen Aufgaben erfüllen kann. Sie sollten sich nicht nur um den materiellen Aspekt kümmern, sondern auch bereit sein, dem Baby beizubringen, mit der Außenwelt zu interagieren, sich daran anzupassen. Erst danach beginnt der Verkehr der Seele des Kindes mit der Mutter und dem Vater durch Träume und Vorhersagen.

Während sich die Seele außerhalb des Körpers befindet, kann sie das Verhalten der Familienmitglieder beobachten, in denen sie lange leben wird. Sie kann sogar ihre potenziellen Eltern testen, in denen sich Tugenden manifestieren müssen (Mitleid, Vergebung, Fürsorge usw.). Zum Beispiel haben Ehepartner, die den Weg der spirituellen und moralischen Entwicklung eingeschlagen haben, jede Chance, eine sehr spirituelle Seele zu „erlangen“. Anhänger der Reinkarnation sind zuversichtlich, dass die Seele sogar zu Paaren kommen kann, mit denen die Ärzte ein schreckliches Urteil verhängt haben - Unfruchtbarkeit.

Besonderes Augenmerk wird auf den internen Zustand der Partner gelegt. In der Theorie der Reinkarnation wird angenommen, dass die Ängste und Zweifel der Eltern die Geburt eines Kindes verschieben. Eine Frau, die unbewusst die Möglichkeit, Kinder zu bekommen, bestreitet, übertönt den Instinkt der Mutterschaft. Alle neun Monate ist das Kind vollständig von der Mutter abhängig, einschließlich ihres emotionalen Zustands. Deshalb ist es so wichtig, mental und laut mit dem Fötus zu kommunizieren. Wenn die Seele der Meinung ist, dass das Baby unerwünscht ist, nicht erwartet oder geliebt wird, steigt die Gefahr einer Fehlgeburt.

# Er hat mich vor der Geburt verändert

Ich konnte keine Kinder gebären. Sie schienen eine Quelle von Problemen, Lärm und Verwirrung zu sein. Aber als der Sohn neben ihm auftauchte, wie sie sagen: "Auf dem Feld erschienen", drehte er alles um.

Die Wahrnehmung hat sich verändert. Ich fing an, hier und dort schwangere Frauen und kleine Kinder zu bemerken, was zu Tränen und starken Gefühlen führte. Drinnen ließen sie sich nieder und wurden zu einem ständigen Hintergrund des Gedankens "Ich will ein Kind!".

Wir waren rund um die Uhr in Kontakt. Er zeigte mir viele Dinge und Ereignisse in einem anderen Licht, als ich es je sah. Es waren nicht seine charakteristischen Gedanken und Zustände.

Zum Beispiel Offenheit gegenüber Menschen, denen ich früher nahe stand. Zärtlichkeit, Freundlichkeit, Sanftmut, die sie noch nie zuvor gefühlt hatte.

Wenn die Seele des Babys nahe ist, verändert sich die Wahrnehmung der Frau. Gedanken über ihn kommen immer wieder von selbst, ohne eine logische Kette, die ihnen vorausgeht. Wörtlich "fallen von oben".

Geschmack und Vorlieben können sich radikal ändern, es können neue, nicht besondere Interessen auftreten.

Ich erinnere mich, dass ich angefangen habe, mich anders anzuziehen. Begann, mit Kindern zu kommunizieren, sie zu fühlen und zu verstehen. Geänderte Einstellung zu den Menschen.

Nun würde ich sagen, dass dies ein gewisser veränderter Bewusstseinszustand ist, eine veränderte Wahrnehmung. Und dies passiert jedes Mal, wenn ein Kind in der Nähe ist.

Ich habe alle meine Kinder anders empfunden, weil sie unterschiedliche Seelen sind. Energie fließt von ihnen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Der erste - der Junge, der alles in meinem Leben drehte, wurde erst 12 Jahre später geboren!

Ich war 17, als er als nächstes auftauchte. Es war Wissen und ein starkes Gefühl der Präsenz. Im Allgemeinen begann meine Kommunikation seit dem Tod meiner Tante in der Kindheit mit nicht inkarnierten Seelen.

Ich war schon ziemlich empfindlich für ihr Aussehen oder für ihre Nähe. Aber diesmal war es nicht sie. Es war ein Junge, mein Sohn, ich wusste es genau.

Und ich wollte leidenschaftlich, dass er hier mit mir verkörpert ist. Es war dieser Junge, weil seine Seele mir sehr nahe stand.

Als die Konzeption stattfand, hatte ich das Gefühl, dass er ... sich abwanderte ... Kein näherer Ort war, aber als ob er ging ... wusste ich nicht, wie ich das verstehen sollte ...

Mit meinen Gefühlen, Wissen und Gefühlen war ich allein, es gab niemanden, der darüber berichten konnte. Zu dieser Zeit gab es noch wenig persönliche Erfahrungen und Beobachtungen darüber, wie sich nicht-verkörperte Seelen verhalten.

Ich habe sozusagen mit einer solchen Kommunikation angefangen. Und deshalb dachte ich, da ich es so stark fühlte, muss es wahr werden!

# Ich bin in der Nähe, um dir zu helfen, Mama!

9 Monate Stille ... Und nach 9 Monaten hatten wir ein Mädchen. Ganz anders, mit unterschiedlicher Energie. Nicht seine Seele! Und wir haben uns aneinander gewöhnt, kennengelernt ...

Ich war so konzentriert auf ihn, ich kannte ihn so gut und schien sie überhaupt nicht zu kennen.

Einige Zeit nach der Geburt seiner Tochter kehrte der Sohn wieder zurück. Wieder begann eine Menge „Kommunikation“ zwischen uns. Ich habe aus dieser Zeit eine Lektion gelernt:

Wenn eine Seele gekommen ist und nahe bei ihren Eltern ist, bedeutet dies nicht notwendigerweise, dass sie bereits bereit ist, sich zu verkörpern.

Seelen kommen nicht nur vor der Empfängnis nahe. Sie nähern sich auch, um mit den Vorbereitungen für die Umsetzung zu beginnen. Manchmal erfordert das Training viel Zeit und Anstrengung, die Anstrengung der Eltern.

Seele im Bereich der Eltern ist keine Garantie für die Geburt eines Kindes! Manchmal müssen Eltern ihr Weltbild drastisch ändern und an sich arbeiten, damit das Kind verkörpert werden kann. Und im Gegenteil, manchmal planten sie nicht und dachten nicht, aber er erscheint.

In manchen Fällen kommt die Seele in die Nähe, um nahe zu sein und zu beeinflussen, wie eine Person ihre Lektionen durchläuft, und eine solche Seele kann in diesem Leben nicht verkörpert sein.

In ähnlicher Weise half mir mein Großvater später, der starb, als ich 7 Jahre alt war. Als ich in einer schwierigen Zeit erwachsen war, half er mir, die Liebe zu seiner Tochter, meiner Mutter, zu spüren, die mich in den Strahl seiner Liebe zu ihr setzte.

Jahre später sah ich mit Hilfe von Reinkarnationstauchgängen, warum es mir nicht leicht fiel, eine Tochter zuvor zu lieben. Meine schwierigen Lektionen kamen durch sie, sie war da, um ihr zu helfen, durchzukommen.

Aber Lehrer, die harten Unterricht mitbringen, sind nicht so leicht zu lieben. Der einfachste Weg, jemanden zu lieben, der Freude und Freude bringt. Danke an meine Tochter, die mir geholfen hat, es gemeinsam durchzugehen.

Jahre vergingen. Ich träumte weiter von meinem Sohn und sprach mit ihm auf der Ebene der Empfindungen und Gedanken, die mir von meinem Kopf kamen.

Ich ließ mich von der Tochter meines Vaters scheiden, als sie 4 Jahre alt war. Und als sie 9 Jahre alt war, habe ich wieder geheiratet.

Der ungeborene Sohn begann auch mit meinem Mann in Kontakt zu treten. Zwei Jahre vor seiner Geburt „hörten“ mein Mann und ich ihn und bereiteten sich auf sein Äußeres vor.

Was heißt "hören"? Er kam in Träumen, in Zeichen und Empfindungen zu ihrem Mann. Ich spürte seine Gegenwart energisch und erkannte die Gedanken, die von ihm kamen.

Ich begann ungefähr zur gleichen Zeit, als ich ein zweites Mal heiratete, Reinkarnations-Tauchgänge. Dann wurde alles noch interessanter.

Mit Hilfe von Tauchgängen wurden mir die Informationen klarer. Es gibt neue Kommunikationsmittel.

Während des Tauchgangs ging ich zu dem Ort, wo ich mich mit den Seelen traf. Er erschien in verschiedenen Bildern, weil Bilder Teil unserer Kommunikationssprache sind.

Als ich schwanger war und von Ängsten für sein Leben sprach, kam er in Form eines erwachsenen Mannes, zeigte Bilder von ihm, wie er in der Küche saß und Tee trank.

Er hat es mir erzählt - schau, ich bin gekommen um zu leben! Fürchte dich nicht so sehr! Ich habe Informationen durch Wissen, Gedanken, Bilder und Empfindungen gesendet.

Meistens fand während des Treffens eine interne Arbeit statt. Ich war nicht in der besten Verfassung, und jedes Mal ließ er mich die richtigen internen Einstellungen spüren.

Aus den Tauchgängen kam ich satt, ruhig und mit einer anderen Einstellung zu dem, was passiert. Manchmal sanken mein Mann und ich zusammen. Der Sohn hat uns allen gezeigt, was für seine Geburt nötig ist.

Besonders wichtig war der innere Zustand. In der Versenkung gab er das Gefühl, der Zustand zu sein, in dem ich mich auf seine Ankunft vorbereiten könnte.

Wichtig war die Arbeit mit Gedanken. Er zeigte, wie man mit Ängsten, Zweifeln und dem falschen Denken umgehen kann.

Nach einem Jahr der Vorbereitung waren sie bereits zur Konzeption übergegangen. Bestanden anderthalb Monate und die Schwangerschaft trat nie auf. Ich ging wieder zum Tauchgang.

Sie fragte - warum kommst du nicht? Mein Sohn wiederholte mich viele Male, damit ich nicht beunruhigt oder in Eile sein würde, und sagte, dass er bereits da sei.

Er zeigte mir eine Skala von eineinhalb Divisionen, die vom Himmel herunterkamen und den Boden erreichten. Hat gezeigt, wie man durch sie hindurch taucht, wie eine Pfeife zur Erde. Und nach anderthalb Wochen erfuhr ich, dass ich schwanger war.

# Wir wurden zusammen geboren

Seitdem bin ich regelmäßig wieder eingetaucht, um zu kommunizieren. In Momenten besonders schwer für mich. In Momenten starker Ängste.

Und er beruhigte die Ängste, erklärte erneut, wie er mit ihnen arbeiten sollte, half ihm, den Zustand der Kraft und des Friedens zu spüren.

Ich erinnere mich an ein Eintauchen, bei dem ich mit der angesammelten Unzufriedenheit über das Verhalten meines Mannes kam. Es schien mir, dass er wenig an der Vorbereitung auf die Geburt teilnahm. Dem zeigte der Sohn das Bild.

In dem Bild ihres Mannes, der auf dem Boden saß und die Blütenblätter einer großen Blume auf dem Boden sorgfältig begradigte. In der Blume befand sich ein Sohn, und die Blütenblätter bezeichneten die Energien der Gattung.

Durch dieses Bild zeigte mir der Sohn, dass der Ehemann wichtige Arbeit leistet, die ich nicht mit meinen Augen sehen kann. Ich verstand es nicht so sehr mit meinem Verstand, wie ich bei mir selbst fühlte.

Gab mir ein Gefühl des Respekts für meinen Mann und Dankbarkeit anstelle von Ansprüchen.

Er zeigte auch Bilder der Gattungen selbst. In ihnen gebar ich eine Frau, die mich unterstützte. Ehrlich gesagt, es war ein Traum - zu Hause mit einer Hebamme zu gebären. Aber es schien unmöglich, weil In der ersten Schwangerschaft gab es Schwierigkeiten.

In der Entbindungsklinik war es bei der ersten Geburt unangenehm, es ist schwierig, sich darauf einzustellen, sich wie ein Baby zu fühlen. Die Ärzte intervenierten, ich tat weh, und ich fühlte mich auseinander gerissen, es lag nicht am Kind, es war nichts, nur damit es so bald wie möglich enden würde.

Darüber hinaus gibt es gesundheitliche Probleme. Ich konnte mich auch nach 12 Jahren nicht ohne Tränen an die erste Geburt erinnern.

Der Sohn zeigte eine Vision, in der ich eine Frau gebäre, und gleichzeitig bin ich von meiner enormen weiblichen Kraft erfüllt. Die Frau war wie ein Helfer, Unterstützungund nicht als der, der angibt, was zu tun ist.

In diesem Bild wurde ich nicht von einer anderen Frau geführt, sondern von meiner inneren weiblichen Kraft. Dieses Bild erschien mir zunächst fantastisch. Es gab bereits zu viele Verletzungen zum Thema Geburt und Zweifel, dass eine normale Geburt möglich ist.

Während des Tauchgangs habe ich gesehen, dass die Geburt eine Initiation sein kann, der glücklichste Moment im Leben. Und während der neunmonatigen Schwangerschaft durch Untertauchen kam ich aus dem Gedanken an die Unmöglichkeit, dass die beste Geburt, von der ich hätte träumen können, meine Realität werden konnte.

Sehr bald erschien diese "Frau" zufällig in meinem Leben. Es war keine einzige Frau. Es gab mehrere von ihnen während der Schwangerschaft, und diejenigen, die mir halfen, glauben, dass es möglich ist, zu Hause zu gebären.

Das muss nicht unbedingt wiederholen, was in der ersten Schwangerschaft war. Und es ist nicht wieder passiert. Diese Frauen haben mir geholfen, mich moralisch, physisch und informativ vorzubereiten.

Zum Zeitpunkt der Geburt hat der Sohn mich so eingerichtet, dass ich keine Angst habe, keine Unruhe, war völlig im Fluss - ich und mein Mann. Er hat uns buchstäblich gegeben, im Körper den Zustand zu leben, der notwendig ist, damit die Geburt gut verläuft.

Wenn ich Angst hatte oder schwierig war, ging ich im Tauchgang zu ihm, und er sprach mit mir, beruhigt und positiv eingestellt.

Ich war bereit, im Krankenhaus zu gebären, falls etwas schief ging, aber alles lief gut. Ein sehr kraftvoller Energiestrom, den der Sohn uns zur Hilfe geschickt hat.

Zwei Tage vor der Geburt befand ich mich bereits in einem veränderten Bewusstseinszustand. Inneres Auge sah Leute aus meiner Familie zu mir kommen, viele, viele Stimmen, sie kamen, um die Geburt zu segnen.

Am letzten Tag vor der Geburt habe ich kaum geschlafen, ein Teil der Nacht hat gelogen und all ihren Stimmen zugehört. Und ihre und einige lebende Leute. Sie alle kamen und kamen, um die Geburt zu segnen.

Der Geburtstag seines Sohnes war voller magischer Zufälle. Ein wunderschöner Tag, einer der kraftvollsten und wichtigsten in meinem Leben. Der Sohn wurde zu Hause geboren, in der Werkstatt, in der mein Mann und ich Bilder schreiben.

Dieser Clan hat mich buchstäblich wiedergeboren. Das ist wirklich eine Einweihung.

Dies ist der Punkt, an dem eine Frau fühlen, ihre unglaubliche weibliche Kraft und Kraft leben und wiedergeboren werden kann.

Er kam auf die Erde, derjenige, mit dem ich seit 12 Jahren zusammen gewesen war, die ganze Zeit in meiner Nähe. Jetzt hielten wir ihn in unseren Armen.

Er ist jetzt ein Jahr alt und liebt seine Schwester. So wie er all diese 12 Jahre geliebt hat.

# Теперь я знаю, что всегда могу поговорить с душой моего будущего ребенка

Есть еще один ребенок, который сейчас рядом. Родится ли он — не знаю. Мы уже не торопимся:)

Но это чудесное ощущение души, постоянного мягкого присутствия, её индивидуальных энергий, это ни с чем не спутаешь. И у меня есть метод, с помощью которого с этой душой можно разговаривать:)

По моим наблюдениям, большинство женщин способны чувствовать своих будущих детей и общаться с ними. Misstrauen gegenüber sich selbst, Angst oder die Erwartung, dass Informationen nur auf eine bestimmte Art und Weise kommen, können stören.

In meinem Beispiel habe ich beschrieben, dass der Sohn während des Treffens in verschiedenen Bildern auftauchte und Teil der Kommunikationssprache war. Und zeigte die Situation metaphorisch wie im Beispiel mit der Blüte der Gattung.

Wenn Angst vorhanden ist, zeichnet er Bilder, die die Realität nicht widerspiegeln, sondern nur die Angst selbst veranschaulichen. Dies macht es schwierig, reine Informationen zu akzeptieren.

Eintauchen in die Kommunikation mit den Seelen von Kindern, die noch nicht inkarniert worden sind, und mit den Seelen von Menschen, die bereits gegangen sind, sind meine Lieblingsteile in der Arbeit mit mir und Kunden. Es war so, dass diese Kommunikation seit meiner Kindheit in meinem Leben präsent ist.

Und wenn ich einmal nicht wusste, was ich damit anfangen soll, dann hat sich dank Reinkarnationalismus alles wie ein Mosaik zusammengefügt, das in Leben und Werk harmonisch miteinander verwoben ist.

Wenn Sie mit den Seelen Ihrer ungeborenen Kinder sprechen möchten, dann hat Marisa für so einen Anlass Meditation!

Kapitän des 1. Jahres des Reinkarnationsinstituts, Berater der Reinkarnation

WIR BRAUCHEN IHRE MEINUNG !! ...

Hinterlasse einen Kommentar und sag uns, was du denkst.

Anya, danke! Sehr tief und emotional beschrieben den Zustand und was mit dir passiert ist! Eine wertvolle Erfahrung, die nur wenige Menschen durchmachen. Ich lese und konnte die Tränen nicht zurückhalten - so bewegt ...

Vielen Dank, Natasha! Wenn ich schrieb, um ehrlich zu sein, habe ich nicht gehofft, dass sich herausstellen würde, was durch den Text und sogar einen Artikel passiert. Aber dein Kommentar sagt das Gegenteil 🙂 Es bedeutet, dass etwas passiert ist!

Eines Tages fühlte ich mich auf Reisen schwach (niedriger Druck, Klima- und Zeitumstellungen), setzte mich mit meinem Mann auf eine Bank, legte seinen Kopf auf seine Schulter und schlief für eine Minute ein. Im Traum ging ich zu mir und hielt ein 3-4 Jahre altes Mädchen an der Hand. Ich sagte mir "das ist deine Tochter" und rief ihren Namen (schwer, aber niemand kennt seinen Mann außer mir und ihr). Ich bin aufgewacht und habe ihrem Mann davon erzählt. Wir lächelten und vergaßen eine Weile. Nicht lange danach hatte ich eine Verzögerung. Zwei Tests für einen Monat antworteten jedoch negativ. Erst in der neunten Woche sagte der Arzt, dass ich schwanger war. Jetzt ist unsere Tochter 3 Jahre alt :)

Das ist großartig! Zdorovskaya Geschichte, Anastasia!

Sehr interessanter Artikel: Ich hatte keine explizite Kommunikation mit den Seelen meiner Kinder, aber ich wusste, wie viele Schwangerschaften es geben würde und welchen Sex und in welcher Reihenfolge. Die ersten 4 Jungen und dann 1 Mädchen. Trotz dieses Wissens träumte sie von einem Mädchen und sogar einem Namen Sie dachte an das Aussehen des Babys und stellte es sich vor. Danach gab es wirklich 5 Schwangerschaften, von denen zwei mit der Geburt endeten. Der älteste Sohn und die älteste Tochter, aber als ich auf die Geburt meiner Tochter im Unterbewusstsein wartete, hatte ich das Gefühl, dass dies ein Kind mit einem sehr schwierigen Schicksal sein würde, und das Mädchen, von dem meine Schwiegertochter träumte. Ich sagte ihr, dass sie 3 Jahre vor ihrer Geburt eine Tochter haben würden. Passender Auftritt und sogar Name

Wow! Danke fürs Teilen, Tatiana. Es ist großartig, dass das Mädchen, von dem Sie geträumt haben, in Ihrer Familie geboren wurde. Du kannst sie lieben und mit ihr reden.

Anna, danke, tolle Erfahrung. Ich tauchte oder berührte die wunderschöne Tiefe der Seele, die sich durch eine Vielzahl von Farben und wundervollen Stimmen und Gefühlen offenbart. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit, Liebe und Glück. Sieht aus wie es meine liebste "Gutenachtgeschichte" sein wird

Oksana, vielen Dank für die Antwort!

Danke, Anna, für den Artikel! Ich hatte keine solchen Tauchgänge, aber ich wusste immer, dass ich einen Jungen und ein Mädchen haben würde, jetzt sind sie Erwachsene. Ich wollte einen anderen Jungen, anscheinend kam auch seine Seele zu mir, aber mein Mann war kategorisch dagegen. Jetzt wird dieses Kind durch meinen Enkel ersetzt, der wie ich ist und er und ich dasselbe Sternzeichen haben, sich sehr gut verstehen und ich liebe ihn sehr.

Marina, vielleicht ist der Enkel der Junge, von dem sie geträumt haben 🙂 Diese Seele ...

Ich danke Anna für eine solche Geschichte. Ich erinnerte mich nur an diese Kommunikation mit Kindern, als ich mich selbst traf. Und ich bin froh, dass diese Gefühle zur Erinnerung an meine Tochter lebten.

Vielen Dank für Ihr Feedback, Valentine.

Danke für den Artikel, ich berührte ihn bis in die Tiefe meiner Seele, zu Tränen. Mit meiner Tochter hatte ich eine ähnliche Situation, ich fühlte es und sah es in meinem Traum 8 Jahre, bevor es in der Realität erschien. Ich kenne das genaue Datum, sogar eine Stunde, die Empfängnis Mit meinem Sohn war alles anders, nicht auf der Ebene des Gefühls, es ist schade, vielleicht war sie jung, und vielleicht hätte es so geschehen sollen, das Alter spielt hier keine Rolle, aber die Beziehung zwischen unserer Tochter und unserem Sohn ist anders.

Und ich habe eine andere Beziehung zu meinen Kindern. Die Liebe zu meinem Sohn fließt in einem großen Strom, und ich habe meine Tochter immer studiert und lernen zu lieben.

Ich weiß nicht einmal was ich sagen soll. Ein Wort, DANKE.

Und ich danke Ihnen für das Feedback 🙂

Vielen Dank, Anya. Der Artikel berührte die Tiefen der Seele. Meine Tochter lebte auch während der Schwangerschaft in einem kristallklaren Zustand, der nach der Geburt nach und nach verschwand. Ich kehre all diese Jahre in diesen Zustand zurück und vielleicht fühle ich mich erst im letzten Jahr im Reinkarnationalismus wieder in mir. Jetzt verstehe ich, dass dieses Feld der kindlichen Seele solche Energien geschaffen hat. Nochmals vielen Dank, dass Sie mich an dieses Wunder erinnert haben.

Tolle Geschichte) Danke, Anya. Mein zweiter Sohn hatte während meiner Schwangerschaft auch eine interessante, besondere Geisteshaltung, jedoch nur wenige Male. Ich kann es nicht einmal richtig beschreiben, nicht was ich erklären soll. Ich nannte es "Balsam, Nektar", ich würde sogar einen gefühlvollen Orgasmus sagen, dieser besondere Zustand erschien einfach von selbst und verschwand auf dieselbe Weise ...

Erstaunliches und tolles Gefühl! Wie in Erwartung auf etwas fantastisch interessantes und lang erwarteter! Herz zittert! Ich freue mich schon sehr darauf und möchte mit dem Studium am Institut anfangen! Vielen Dank, Anna für diesen Artikel! Ich möchte gerne in einem Zustand der Freude bleiben, der nach dem Lesen erschien.

Warten auf Sie im Institut, Marina

Anna, danke für den Artikel.
Meine Geschichte: Der Test zeigte eine Schwangerschaft, aber nach einer Woche am Abend fiel mir der zukünftige Sohn als junger Mann ein und sagte: "Mama, egal was passiert, alles wird gut." Am nächsten Tag hatte ich eine Fehlgeburt, und ich landete in der Gynäkologie, anscheinend dachte ich da ist mein sinn da. Es war nur rund um den Tag 21.12.2012. Daraufhin begannen die Mädchen auf der Station ein Gespräch über spirituelle Themen. Mir wurde klar, dass ich zu dieser Zeit da sein musste, um die Energie des Ortes von etwas zu unterstützen ...
Sie kehrte nach Hause zurück, begann mit ihrem Sohn zu sprechen und bat mich, ein Zeichen zu geben, dass er zu mir kommen würde, und die Lampe vor dem Fenster blitzte für mich auf. Sechs Monate später wurde sie schwanger und gebar vom 6. bis 7. April (der Feiertag, als der Engel der Jungfrau Maria mit der Nachricht der Schwangerschaft erschien). Am Tag vor der Geburt gab mir ein Verwandter aus einer anderen Stadt die Ikone der Jungfrau Maria. Ich brachte sie nicht in die Entbindungsklinik, ich vergaß es, aber ich stellte mir vor, dass sie bei mir war und bat um Hilfe bei der Geburt. Die Geburt bestand aus Perioden von Schmerz und Ekstase (zwischen den Kontraktionen stellte ich mir einen Lichtstrahl vor, der auf mich herunterkam). Sie hat sehr schnell zur Welt gebracht, nicht wie beim ersten Mal. Die Hebamme wurde wie meine eigene Schwester gerufen. Aus irgendeinem Grund zeichnete sie die Geburtszeit um 5:55 Uhr auf, obwohl mein Sohn meinen Berechnungen zufolge eine Stunde früher geboren wurde.)
Während der Schwangerschaft herrschte ein Zustand der Harmonie und des Gleichgewichts wie nie zuvor. Im Moment der Empfängnis fühlte ich einen wirbelnden Strudel, der aus irgendeinem Grund von unten (zum Wurzelchakra) ging. Hier schreibe ich zum ersten Mal darüber. Anna, danke für deine Erfahrungen!

Elena, danke dir! Ich habe auch nicht viel in dem Artikel geschrieben, ich würde einfach nicht passen.) Wie die Lieferung ablief, ich hatte einen separaten Text in LJ.) Und trotzdem, auch in diesem Text, alle Zufälle, die nicht bestanden wurden.
Vielen Dank, dass Sie Ihre Geschichte geteilt haben!

Anna, kannst du auf einen Artikel in LJ verlinken?

Es gibt keinen Artikel, nur eine Geschichte. http://l-silvia.livejournal.com/396411.html

Vielen Dank, sehr interessant, ich möchte nur korrigieren: Vom 6. bis 7. Januar dieses Weihnachten, und der Engel erschien der Jungfrau Maria am 6. April, der Verkündigung.

Ja, Sie haben absolut Recht, die Verkündigung im April, der Sohn wurde geboren, ich wurde versiegelt, eilig zu schreiben. Danke für die Änderung. Korrigiert

Sehr spannendes Thema! Ich weiß nicht wo, aber seit meiner Jugend wusste ich, dass ich zwei Söhne hätte. Irgendwann in meinem Leben wollte ich wirklich ein Kind zur Welt bringen, ich fing an zu träumen, wie ich mit ihm spiele, und ich suchte nach einem meiner langjährigen Bekannten, weil ich mir sicher war, dass er mein Ehemann werden sollte. Jetzt ist der Sohn 27 Jahre alt und wir sind gute Freunde. Mein Mann wollte wirklich ein zweites Kind, und dem Mädchen und dem Ultraschall wurde mir bis zuletzt gesagt, dass es eine Tochter geben würde. Und ich träumte wieder von einem Sohn, und ich wusste fest, dass es der Sohn war, der geboren wurde, aber sie sagte nichts zu ihrem Mann, so dass er sich nicht umsonst aufregen würde. Und ich war nicht verärgert, ich habe auf sie gewartet und liebe sie sehr.

Sehr interessant! Es ist schade, dass ich keine so tolle Erfahrung gemacht habe. Aber eines Tages soll es so sein. Danke

Anna, danke für deine Erfahrungen! Ich las mit Vergnügen und freute mich für Sie und für diejenigen, die den Reinkarnationalismus nach dem Lesen berühren möchten, um alle Momente ihres Lebens zu verstehen und zu kennen.

Danke für den Tipp, Lena!

Danke, Anna, dass du diese unglaubliche Geschichte geteilt hast.
Während der Schwangerschaft befand ich mich in einer Art Euphorie, einem Zustand universeller Liebe, aller Akzeptanz, Glück, Frieden)))
Aber leider verschwand es nach der Geburt irgendwo ... Ich fühlte die Empfindung des Sohnes vor und während der Schwangerschaft nicht, aber ich bin ihm sehr dankbar für diesen Zustand der Euphorie zum Zeitpunkt der Einnahme.
Und ich bin ihm unendlich dankbar, dass er uns als Eltern auserkoren hat, weil ich dank ihm ständig an mir arbeite und versuche, besser zu werden (er ist 2 Jahre alt). Natürlich bin ich meiner ältesten Tochter (12 Jahre) dankbar, die sich spiegelt es hilft mir, die Schritte meiner spirituellen Entwicklung voranzutreiben)).
Jetzt lerne ich in IR am 1. und es werden auch viele Dinge klar.
Ich weiß, dass es noch tiefere Abläufe geben wird.

Natürlich, Tatiana, es gibt noch so viele weitere Entdeckungen. 🙂

Danke Ich fühlte nur die Zeit der Empfängnis und das Geschlecht des Kindes.

Aus meiner Kindheit wusste ich von irgendwoher, dass ich drei Kinder hätte, obwohl der Hellseher vier sagte. Die vierte Seele war in ihrer Enkelin verkörpert, sie ist mir in Bezug auf Interessen und körperliche Gewohnheiten am ähnlichsten (wir leben nicht zusammen, konnten nicht adoptieren). Und vor der Geburt sah sie den gleichen Traum. Mit einem Gefühl der Angst auf eine riesige Höhe über dem Wasser geklettert, dann abgetaucht und viel höher als erwartet in der Mitte einer wunderschönen Landschaft aufgetaucht. Danke für deine Geschichte und Erinnerungen!

Und vielen Dank für die Geschichte, Elena!

Vielen Dank, Anna! Nur ein königlicher Artikel.
Ich fühlte meine Tochter auch viele Jahre vor ihrer Geburt auf dem Feld.
Was für eine atemberaubende Welt von uns ...

Ja, die Welt ist erstaunlich, du kannst es trotzdem herausfinden und fühlen ... Danke!

Anya, danke für den Artikel) antwortet)) Ich habe bereits ungefähr 4 Jahre im Bereich der ungeborenen Seele meiner Tochter Sophia, es gibt keine Kommunikation wie diese, aber es gibt ein totales Gefühl der Präsenz ihrer Seele und der Annäherung an ihr Auftreten. Ich bin noch nicht schwanger ..) Ich besteche und falte die schönsten Mädchen-Outfits bis zu einem Jahr im Regal)).

danke für den Artikel.

Danke für den Artikel! Ich habe 2 Söhne: der älteste ist 11, der jüngste ist 2 Jahre alt. Genau wie Sie fühlte ich mich mehrere Jahre vor seiner Geburt 10 Jahre älter. Er fing an, in Träumen zu mir zu kommen, und die Ruhe kam mir wach. Ich habe das nicht gefühlt, so ein Gefühl, das Sie nur mit einer wirklich verwandten Seele fühlen. Es gab mehrere erfolglose Schwangerschaften. Und ich hatte auch das Gefühl, dass es nicht er war. Und wieder einmal schwanger wurde mir klar, dass es Er war. mein lang erwartetes Baby. Alles wie Sie beschreiben. er hörte wirklich auf, beim ersten Mal zu kommen. Und dann kam der Monat am 6. und bat ihn, mir zu zeigen, was er ist. Und sie sah ihn, wie er geboren wurde: rot und grünäugig. Weder mein Mann noch ich hatten rote und grünäugige Menschen in meiner Familie. Natürlich wurden die Augen später braun. Und als ich mir Sorgen um die Geburt machte, zeigte mir mein Baby die Geburt. Und gebar ruhig. Ich verstand, was los war, es war wirklich eine Einweihung! Und ich erinnere mich an das veränderte Bewusstsein vor der Geburt: Die Urgroßmutter und der Großvater kamen und wurden gesegnet.
Vielen Dank, Anna !! In all den Jahren dachte ich, ich müsste behandelt werden. Mein Baby zeigte mir viele Dinge aus dem Leben meiner Familie und der Familie meines Mannes.
Mit dem zweiten Sohn war alles noch stärker. Er begann 7 Monate vor der Empfängnis auf den Bildern neben mir zu erscheinen. es waren rote leuchtende Klumpen. Ich habe speziell an anderen Menschen an derselben Stelle getestet. Niemand hatte etwas. In Träumen angekommen, begann er etwa 5 Monate vor der Empfängnis. Wir haben uns damals nicht mit seinem Vater getroffen. Und dann war alles wie beim älteren. er hat mich geführt erst hier habe ich verstanden, dass diese Seele mir in der Entwicklung gleich ist. Der älteste Sohn war weiser und stärker. Und das war ein Wildfang, lustig und frech. Ja, es ist ein unvergessliches Gefühl der Einheit mit den Seelen ihrer Kinder !! danke Anna !!

Als ich zum ersten Mal damit angefangen habe - es war sehr stark und ich hatte immer noch keine Ahnung, was los war. Auch "das Dach ging", es gab niemanden, der darüber reden konnte. Dann sammelte ich Erfahrung und Verständnis. Danke für deine Geschichte, Jeanne!

Anna, Danke für diesen erstaunlichen Liebesstrom, der durch diesen Artikel kommt. Er berührt so tiefe Schichten und bringt Frieden. Beim Lesen fließen reine Energien. Und es ist schwer, sich mit Worten zu kleiden. Als ob Ihr Sohn diese Energien durch Sie zu uns überträgt.

danke Wundervoller Artikel, ich habe bereits erwachsene Kinder und kann mich nicht erinnern, wie die Schwangerschaften stattgefunden haben, aber jetzt lerne ich, mit den Seelen verstorbener nahen Verwandten zu kommunizieren, ich bekomme Antworten von ihnen

Und mein Sohn kam in einem Traum zu mir, als ich nicht wusste, dass ich schwanger war und sagte: "Mama, ich bin es." Mir wurde sofort klar, dass es einen Jungen geben würde, wie er aussehen würde und dass wir uns sehr lieben würden. Danke für den Artikel, geweint)

Anna, wie dankbar bin ich für den Artikel! Ich schien auf sie zu warten. Ich las und weinte. Alles ist sehr ähnlich, aber im Gegenteil. Ich habe 2 söhne Der älteste starb vor 1,5 Jahren. Ich wusste immer, dass er mein Seelenverwandter ist. Wie einsam bin ich ohne ihn! Aber er hat mich nicht verlassen, seit er gegangen ist, hilft mir, meine Abreise zu überleben, vermittelt Informationen auf verschiedene Weise, die Informationen sind sehr tief (Sie können ein Buch schreiben). Es hilft mir zu leben, das Leben zu genießen und es zu realisieren. Er brachte mich zur IR und wartete geduldig darauf, dass ich die Kommunikationstechniken mit ihm lerne. Er lehrt mich zu lieben, zu verstehen und zu fühlen. Es hilft, den jüngeren Sohn und den Gatten richtig zu kommunizieren und zu lieben - manchmal ist es wirklich schwierig, die Lehrer, die bei Ihnen sind, zu lieben. Ich fühle oft seine Anwesenheit, manchmal streichelt er meinen Kopf. Jetzt weiß ich, dass er nicht verschwunden ist, er lebt nur an einem anderen Ort und wir können kommunizieren. Es ist gut, sich dessen bewusst zu sein. Und ich bin glücklich!

Ja, Natalia, du kannst kommunizieren. Im IR können Sie auch sehen, was Ihre Lektion in diesem Ereignis ist. Oder vielleicht sehen Sie es schon. Wir kamen hierher, um zu leben. Und Sie können so vollständig wie möglich leben, sich öffnen. Ich denke, durch deinen Sohn kommen viele Geschenke zu dir. Schätze sie und sei nicht mutlos! Mach weiter!

Hallo! Beim Lesen dieses Artikels erinnerte ich mich unfreiwillig daran, dass ich im Alter von 17-18 Jahren ständig weinte und dachte, dass ich keine Kinder bekommen könnte. Warum diese Informationen kamen, verstehe ich jetzt, dass es wenig gesundheitliche Probleme gab. Die Gedanken waren obsessiv. Die Wahrnehmung hat sich auch verändert. Ich habe überall schwangere Frauen gesehen und das Gefühl, Kinder zu haben, zugenommen ... Nach der Operation (alles lief so gut) wurde sie nach einem halben Jahr unerwartet schwanger (es war unmöglich, ein Jahr schwanger zu werden) und brachte eine kleine Tochter zur Welt. Und genau 3 Jahre später die 2. Liebestochter. Und was war der Eifer für sie, geboren zu werden. Deshalb habe ich ihren Mann wahrscheinlich überredet, ein Kind zu zeugen. Nun, ich erinnere mich, ich verstehe, dass die Seelen der Kinder auf diese Weise mit uns kommunizieren, wir werden buchstäblich bestimmt, was wann zu tun ist. Sie wissen, wann sie geboren werden ... Danke, Anna, für die Geschichte. Du liest und tauchst hinein.

Danke Galina! Und für deine Geschichte und für das Feedback.

Hallo! Danke für den Artikel! Sie berührte mich zu Tränen.

Annushka! Vielen Dank für den Artikel. Sehr interessant. Ich erinnerte mich sogar daran, wie ich meinen zweiten Sohn zu Hause zur Welt gebracht hatte, und das Wichtigste war, dass ich keine Angst und Panik hatte. Ich sagte nur meinem Mann, was er tun sollte, obwohl ich nicht wirklich wusste, was ich tat, aber ich wollte helfen der Nachbar, der wusste, dass es notwendig war, auf die Nabelschnur zu drücken, als ich aus der vorgeburtlichen Klinik in der Nähe unseres Hauses geboren wurde, kam der diensthabende Arzt, weil Es war ein Sabbattag, aber sie hat nicht einmal Werkzeuge genommen. Wahrscheinlich war sie ratlos: Mit unserer Schere schnitt sie die Nabelschnur ab, band die Nabelschnur mit ihren schwarzen Fäden fest und desinfizierte zuvor alles im Dreifachverband. Und dann kam der Rettungswagen, den der Ehemann anrief, sobald alles begann. Nur die Geburt war schnell, unkompliziert und unkompliziert für uns beide. Ein Sohn wurde mit einem Gewicht von 3.700 und einer Höhe von 57 cm geboren. Es war der 1. September 1984. Hier ist eine Geschichte.

🙂 Und ich wurde 28 Tage danach geboren. 29. September dieses Jahres.
Geburt zu Hause ist sehr meins. Wenn niemand anrührt, können Sie den Vorgang abgleichen und einfach darin schwimmen.
Vielen Dank für Ihre Geschichte, Marina

Wenn Sie solche Geschichten lesen - irgendwie ist es sogar beleidigend für Ihr Leben ... alles ist so banal, keine sublimen Energien .. Kinder alleine großziehen ... ständig einige Probleme .. im Allgemeinen ... wir sind nicht zu solchen gewachsen

Sie sind nur ein großer Mann der Seele

Vielen Dank ... sehr aktueller Artikel ...

Erstaunlich ... Ich wollte diese wundervolle Geschichte bis zum Ende lesen, um herauszufinden, wer sie geschrieben hat ... also war alles konsonant. =) Ich bin angenehm überrascht, dass dies der Koordinator meines ersten Kurses ist, in dem ich gerade lerne. Anya, es ist magisch. Vielen Dank für eine so wundervolle Erfahrung. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wunderbar die Geburt zu Hause ist. Mein Mann und ich haben vor 3 Jahren unser Regenbogenbaby zur Welt gebracht. Я тоже заранее чувствовала его присутствие незримое рядом, но не настолько глубоко… Это очень трогательная история, которая для меня очень символична. И я очень благодарна тебе и Высшим силам за этот «знак». Я на верном пути, и все уже хорошо=)

Спасибо за твой комментарий Анна!

Замечательная статья)) когда я рожала 32 года назад своего единственного сына, такой исчерпывающей информации в моём окружающем пространстве не было. Und es gab Schwierigkeiten in den Beziehungen zum Vater seines Sohnes und sein eigenes Bewusstsein für ihre Weiblichkeit, viele Ängste und Stereotype darüber. Aber gleichzeitig herrschte ein wildes Vertrauen in die Notwendigkeit eines Kindes in meinem Leben. Ich erinnere mich an diesen Moment der Empfängnis, als ich ihn anscheinend sehr herzlich bat, zu mir zu kommen. In diesem Moment fühlte ich eine erstaunliche innere Ruhe und sogar Ekstase, obwohl mein Partner von solchen Erfahrungen weit entfernt war. Schwangerschaft und Geburt - es war auch nicht alles einfach. Aber vielleicht war dies der Anfang meiner Einführung und der Sehnsucht nach Esoterik. Ich habe verstanden, dass spirituelle Bitten immer eine Antwort haben. Ein Lehrer kam durch Yoga und nicht durch einfaches Bewusstsein von mir und der Welt durch spirituelle Praktiken, Psychologie und regressive ganzheitliche Techniken. Nun beende ich den IR-Grundkurs mit einer möglichen Fortsetzung dieses Lernprozesses für mich. Ich bin allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen sehr dankbar, die diesen Raum der IR so geistig organisieren!))) Und natürlich all dem süßen, erstaunlichen menschlichen Team, das so bewusst und spirituell eine solche Uhr für die Menschheit trägt! )))
.

Anna danke dir für eine so tiefe und vollständige Geschichte. Ich hoffe, dass in naher Zukunft auch die männliche Hälfte solche Dinge schreiben wird. In den Kommentaren und der Geschichte einer Frau spricht man oft von sich und ihrem Mann im Hintergrund - oder sie ist unterentwickelt oder unempfindlich. Ich möchte mich an alle weise Frauen wenden - schreibe über deine Ehemänner schön als Führer für den Geist, als liebevolle Ehemänner, die sich um dich kümmern. Und dann werden wir liebevoller und verständnisvoller sein. Nicht nur bei der Geburt und Konzeption hängt viel von Ihnen ab, sondern auch bei der Geburt der Liebe eines Paares. Die Verantwortung ist 100% bis 100%, wie Sinelnikov sagt. Ich möchte meiner Frau und mir die Erfahrung erzählen - unsere Tochter kam sofort nach der Geburt ihres ersten Sohnes und sieben Jahre vor ihrer Geburt zu meiner geliebten Natasha. Ich war damals nicht da, sie kommunizierte den Moment hauptsächlich durch Träume und Wissen. Als ich am Horizont auftauchte, warnte sie Mama, dass ihr Mann ankam. Ich dachte nicht einmal, dass wir ein Paar wären, aber mein Herz rief und wir wurden eine glückliche Vereinigung. Ein paar Tage später, als ich die Liebe spürte, kam die Tochter zu mir. Sie füllte mich mit ihrer Liebe, und es geschah und stellte sehr spezifische und erzieherische Fragen. Sie bereitete uns auf ihre Ankunft vor. Sie ist jetzt drei Jahre alt. Dies ist eine interessante Erfahrung, als die nächsten Kinder zu uns kamen. Es wurde für mich selbstverständlich, wenn im Traum mit einem ungeborenen Kind kommuniziert wird - und es ist immer sehr lebhaft und interessant.

Die bewusste Einladung der Seele ist schön, interessant und gleichzeitig verantwortlich, die Zeit verändert sich und wir können die Seele der hohen Schwingungen in diese Welt einladen. Zuallererst muss Liebe und gegenseitiges Verständnis in einem Paar sein (und dies ist immer eine interessante Arbeit der Seele am Charakter). In verschiedenen Traditionen wird beschrieben, wie man die Seele ausführlicher einlädt, um dies aus Lalana-vedischem Wissen zu lesen. Und das Wichtigste ist, auf die Veränderungen vorbereitet zu sein, die eine neue Seele in dein Leben bringt. Spielen Sie und seien Sie flexibel wie Kinder. Meine Frau und ich leben in einer Gemeinschaft, in der es unser Haupttraum ist, dass alle Menschen bewusst zur Geburt einer neuen Seele kommen, und dann können solche Seelen auf die Erde kommen, die sie verbessern können. Dafür tun wir es selbst besser, lernen und sind bereit, Freunde zu sein. Und das Schönste an der Geburt, wenn Väter ihre Kinder in die Arme nehmen, ist es nicht, es in Worten zu beschreiben. Wie die Ovorit-Hebamme von Michel Oden in der Nähe sein kann (zum Beispiel im Nebenzimmer) Unser Traum ist, dass sich alle Paare sorgfältiger auf die Empfängnis vorbereiten.

Die Dame spricht von der Seele des ungeborenen Sohnes, als einen Mann, der eine starke Schulter hat, auf die man sich verlassen und auf seine Tochter zählen kann (schreibt über die Schwierigkeiten usw.). Es gibt einen Ersatz von Begriffen, die Seele des Kindes sollte nicht die Rolle eines Ehemanns oder eines Dirigenten von Virgil oder eines Schutzengels spielen. Was tun dann Engel und alle anderen Wesen? Er liebt, dass sein Sohn ungeboren ist, und die geborene Tochter ist nicht so sehr, ob der Autor Kinder liebt oder auf das Bild des idealen Mannes eingeht, der irgendwie auf die Seele des ungeborenen Kindes übertragen wird. Dem armen Jungen ist es nun notwendig, die Erwartungen einer solchen esoterischen Mutter zu rechtfertigen))) plus das Risiko einer Hausgeburt in der Werkstatt (ist das normal?) Nach den ersten harten Erfahrungen deutet auch die psychologische Überlebensfähigkeit des Autors an. Ansonsten, wenn Sie nicht glauben, wer der Richter ist, ist der Artikel sehr gut!

Wie kann man mit der Seele des Kindes kommunizieren, solange es noch nicht geboren ist?

Der Wert dieses Buches scheint höchstwahrscheinlich offensichtlich
weit weg von allen Jeder von uns braucht heute keine
Forschung und wissenschaftliche Nachweise, um die Notwendigkeit der Kommunikation mit zu bestätigen
Baby während seiner pränatalen Entwicklung. Daddies mit Mütter
streichen Sie sanft den runden Bauch, sprechen Sie mit ihm, singen Sie Lieder und
berichte über ihre Liebe Es scheint natürlich, obwohl vor einem halben Jahrhundert
Die Schwangerschaft und der Geburtsprozess in der Gesellschaft wurden völlig unterschiedlich wahrgenommen,
als jetzt.
Das Dawson Church-Buch „Kommunikation mit dem Geist Ihres ungeborenen Kindes“ handelt vom Lernen
Kommunizieren Sie mit Ihrem Kind auf der Seelenebene. Es ist viel tiefer und dünner.
eher als intellektueller und emotionaler Austausch.

Meditation für
Dieses Ziel eignet sich am besten für diesen Prozess
Intellekt und Emotionen verstummen - und die Menschen entdecken in sich die sehr spirituelle Essenz,
der sich einmal dafür entschieden hat, in die Welt zu kommen und sich im Körper zu inkarnieren. Im großen und ganzen
Meditation ist die Entdeckung des inneren kosmischen Kindes an sich. Und das
Der Kontakt, den Eltern durch Meditation mit ihrem Baby machen, ist
nichts weiter als ein gleichwertiges Gespräch, der Gruß derselben Seele, in der er lebt
Körper von jedem von ihnen.

Mir scheint, dass die Relevanz des Themas durch die Hauptentdeckung der Psychologie aufgeheizt wird
und die Psychoanalyse, die die meisten unbewusst komplexiert und fürchtet
Einfluss auf unser Leben, geformt in tiefer Kindheit, einschließlich vorgeburtlicher
Periode, Geburt und die ersten eineinhalb Jahre nach der Geburt. In dieser Phase von ihm
Durch die psychologische Entwicklung kann eine Person nur Erfahrung und Form sammeln
Schutz, aber analysieren und bearbeiten Sie aufkommende Probleme nicht. Deshalb
Die Hauptaufgabe von Eltern, die ihren Kindern wirklich Glück wünschen, ist nicht so sehr
versorgen Sie ihn mit Spielzeug und hochwertigem Essen, wie viel Sie ihm 100% geben können
Sinn für Nützlichkeit und Akzeptanz. Schützen Sie es vor möglichen psychologischen
Verletzungen und die Entwicklung von destruktiven Komplexen.

Ich persönlich kenne Leute, die es nach dem Lesen dieses Buches getan haben
Die Schlussfolgerung, dass die vom Autor vorgeschlagene Methode dem Kind helfen kann, psychologisch zu vermeiden
Verletzungen, und vielleicht nicht helfen, 50 bis 50. Aber ich bin trotzdem sicher, dass diese Übungen und
Meditationen sind für das Kind nur sekundär nützlich. Im ersten werden sie gebraucht
Eltern, die sich mit dem Aufkommen von Kindern ändern, werden einfach unabhängig
Menschen in globaler Verantwortung.

Meditation hilft einem Kind nicht, wenn Mama oder Papa alles sind
die Schwangerschaft hielt die Hände über den Bauch und versuchte, "die Seele eines Kindes zu fühlen",
und nach der Geburt wurde plötzlich entschieden, dass das Stillen zu anstrengend ist, was besser ist
separat für ein Kind schlafen, sonst werden Sie nicht aus dem Bett geworfen, und
ähnliche Verhaltensweisen, die für Menschen charakteristisch sind, die es vorziehen, viel zu reden
wenig zu tun

Die bewusste Suche nach gegenseitigem Verständnis mit dem Kind beginnt sofort
Von dem Moment an erscheint der erste Gedanke des Kindes und es ist naiv, das zu denken
Diese elterliche Absicht wird nicht stören. Sowohl Mütter als auch Väter sind lebende Menschen
Jeden Tag erlebe ich viel Stress, groß und klein, mit dem
gezwungen zu handhaben. Unter der Stunde muss dies zum Nachteil des Kindes geschehen. Zu schützen
Davon sind 100% einfach unrealistisch. Es ist daher schon vorher extrem wichtig
einen fürsorglichen und verständnisvollen Elternteil erziehen, lernen zu sehen
In einem Kind die gleiche schöne göttliche Seele, die wir selbst sind.

So lehrt dieses Buch, wie man nicht einfach die Zukunft schenkt
Eine Person hat ein Gefühl von Geborgenheit und Liebe, aber auch wie man dann nicht enttäuscht
es ist nicht immer harmonisches Verhalten.

Ein großer Vorteil dieses Buches ist, dass es dies vermittelt
Die Idee ist nicht spekulativ, sondern in der Praxis. Wenn nicht faul, aber in allem Ernst
Wenn Sie das tun, was der Autor vorschlägt, können Sie das riesige Universum entdecken
im Kopf Ihres Kindes versteckt. Gleich wie in deinem Kopf aber sei
vielleicht noch schöner

Pin
Send
Share
Send
Send