Schwangerschaft

Yarina abbrechen: Ursachen und Folgen

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Du hast dich für ein Baby entschieden
  • Es gab Veränderungen im Familienstand, und die Notwendigkeit von Verhütungsmitteln ist seit einiger Zeit verschwunden.
  • Sie haben Angst vor den Auswirkungen langfristiger Pillen,
  • Es gab gesundheitliche Probleme
  • Sie haben sich entschieden, die Verhütungsmethode zu ändern,
  • du bist schwanger

Wenn Sie die Einnahme der Pillen abbrechen, hören synthetische Hormone, die die Bildung von luteinisierenden und follikelstimulierenden Hormonen hemmen und den Eisprung blockieren, auf, von außen in den Körper zu gelangen. Eierstöcke beginnen sehr aktiv zu arbeiten und machen die verlorene Zeit wett. Der Körper kehrt zum früheren natürlichen Rhythmus des Funktionierens zurück. Dies dauert einige Zeit, während der ein Verhütungs-Entzugssyndrom auftritt.

Wie man aufhört, Antibabypillen zu trinken

Ein Abbruch der Antibabypillen nach einer bestimmten Verwendungsdauer ist in der Regel in zwei Fällen erforderlich:

  • die erste ist die vollständige Ablehnung hormonaler oraler Kontrazeptiva,
  • das zweite ist die Änderung der Antibabypillen.

Im ersten Fall stellt sich sofort die Frage, wie und wann die Einnahme der hormonellen Verhütungspillen gestoppt werden muss, damit der Apfelwein für den Entzug der Empfängnisverhütung weniger schmerzhaft ist. Bis zum Zeitpunkt der Absage von oralen Kontrazeptiva waren nur wenige Nebenwirkungen aufgetreten, drei Grundregeln sollten strikt beachtet werden:

  • Annullieren Sie den Empfang nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Frauenarzt.
  • Sie können nicht aufhören, Pillen zu trinken, ohne den Zyklus zu beenden.
  • Das Absetzen der kontrazeptiven Anwendung sollte nicht abrupt erfolgen, sondern gemäß dem vom Arzt erstellten Dosisreduktionsplan.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nur die Antibabypillen für andere Personen ändern möchten, wird der Arzt Ihnen sagen, wie Sie dies richtig machen. Mach es niemals selbst. Denn selbst ein Arzt kann nicht immer feststellen, wie ein Organismus auf einen Arzneimittelwechsel reagiert. Idealerweise sollte diese Frage an den gleichen Arzt gerichtet werden, der Ihnen vorherige Verhütungsmittel verschrieben hat.

In jedem Fall sollte sich jede junge Frau bewusst sein, dass es nicht unmöglich ist, den Pillenverlauf zu unterbrechen. Nachdem Sie eine Packung Tabletten eingenommen haben, sollten Sie eine siebentägige Pause einlegen, auf die Regelblutung warten und erst dann mit den anderen Verhütungsmitteln beginnen. Ein scharfer Übergang zur Aufnahme neuer Pillen ist mit folgenden Konsequenzen verbunden:

  • Verletzung des Menstruationszyklus
  • Gebärmutterblutung,
  • das Auftreten einer Schwangerschaft.

Annullieren Sie Jess und Jess Plus

Viele Mädchen fragen: "Wie hört man auf, Jess zu trinken?" Frauenärzte raten, wie man aufhört, Jess zu trinken. Der beste und schonendste Weg ist, das gesamte Pillenpaket zu beenden. Wir stellen fest, dass die hormonelle Wirkung der Jes-Pille trotz der Unterbrechung der Einnahme noch eine Woche andauern kann. Es gibt auch Nebenwirkungen: Wenn Jess Plus beispielsweise abgebrochen wird, können sich Nebenwirkungen als mangelnde Menstruation manifestieren. Wenn es nicht folgte oder sehr spät begann, bedeutet dies, dass Sie von einem Arzt untersucht werden müssen. Es ist möglich, dass ein hormonelles Versagen aufgetreten ist. Die Mädchen machen sich Sorgen über eine andere Frage: "Muss ich eine Pause machen, wenn ich Jess nehme?" Ärzte-Gynäkologen empfehlen, alle 3-4 Monate eine Pause bei der Einnahme von Hormonpillen einzulegen.

Zhanins Absage - Konsequenzen

Wenn Zhanins Entzug empfohlen wird, kann dies folgende Konsequenzen haben: Die Fähigkeit, schwanger zu werden, erholt sich möglicherweise nicht sofort (vielleicht 2-3 Monate nach Absetzen des Arzneimittels). Gynäkologen schließen jedoch nicht aus, dass die Wiederherstellung der Fruchtbarkeit ab dem ersten Menstruationszyklus möglich ist, nachdem Zanin gestoppt wurde.

Empfang abbrechen Yarin

Der weibliche Körper reagiert immer auf den Beginn oder das Absetzen von kontrazeptiven Hormonpräparaten. Wenn Yarina abgebrochen wird, ist die Reaktion des Körpers anders. Und darüber schreiben die Mädchen wie folgt: "Nach der Absage hat Yarina sich erholt" oder "Nach der Absage von Yarina, die Eierstöcke verletzt". Dies ist ein Signal dafür, dass der Körper versagt hat, deshalb müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Was müssen die Antibabypillen ersetzen?

Die Tatsache, dass hormonelle Kontrazeptiva das Auftreten einer ungeplanten Schwangerschaft nicht verhindern können, bezweifelt niemand. Jeder weiß auch, dass die populärsten unter ihnen Tablettenformen sind. Es gibt jedoch Situationen, in denen es nach längerem Gebrauch von Antibabypillen erforderlich ist, diese durch etwas zu ersetzen. Das kann sein:

  • subkutanes Implantat
  • Vaginalring,
  • hormonales Verhütungspflaster.
Wenn die Situation so ist, dass die sexuellen Beziehungen für einen bestimmten Zeitraum unregelmäßig geworden sind, ist es besser, im Allgemeinen auf vorübergehende Kontrazeptiva (z. B. Spermizide oder Barrierekontrazeptiva) zurückzugreifen.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass nur der Frauenarzt das Recht hat, zu entscheiden, wie und was die zuvor verwendeten Pillen zu ändern sind.

Absage von Antibabypillen: Nebenwirkungen

Im Großen und Ganzen sind Antibabypillen eine Art Medikament, das bei Abbruch (wie jedes andere) Nebenwirkungen haben kann. In der Medizin werden sie als Entzugssyndrom bezeichnet. In einigen Fällen können die Konsequenzen der Absage von Pillen zur Empfängnisverhütung mit Oralhormon folgende Folgen haben:

  • niedergedrückt
  • Reizbarkeit
  • erhöhte oder verzögerte Zeiträume
  • ziehende Schmerzen im Unterleib,
  • Kopfschmerzen
  • allgemeines unwohlsein,
  • Übelkeit
  • verminderte Libido

Normalerweise erholt sich der Körper nach maximal drei Monaten nach Beendigung der Einnahme der Pille, und alles wird sich zusammensetzen.

Wenn sich die Erholungsphase um sechs Monate oder mehr verzögert hat, ist dies ein zwingender Grund, einen Arzt aufzusuchen.

Nehmen und stornieren: die Gründe für die Ablehnung des Medikaments

Es gibt viele Gründe, ein Verhütungsmittel nicht zu geben, aber im Grunde gibt es mehrere gute Gründe:

  • Karriere ist gemacht, und die finanzielle Situation ermöglicht es Ihnen, Nachwuchs zu erwerben
  • Das Alter für die Geburt wird kritisch
  • Müde, auf Hormonen zu sitzen
  • Ich habe mit meinem Mann (Freund) Schluss gemacht, und jetzt gibt es keinen Grund, mich zu schützen.
  • Ich möchte andere Verhütungsmittel ausprobieren
  • Es gibt gesundheitliche Probleme, wenn Sie nicht OK trinken können
  • Schwangerschaft

Zusätzlich zu diesen Faktoren kann die Frau andere Motive haben, um Antibabypillen abzulehnen. Es geschieht jedoch auch anders, wenn alle Anzeichen vorliegen, dass Yarina mit dem Trinken aufhören muss. Die Frau nimmt jedoch weiterhin die Pillen ein und gibt dabei die Angst an, besser zu werden, alte Probleme mit Haaren, Haut, einem monatlichen Zyklus usw. zu bekommen.

Aber sobald sie beschlossen hat, sich nicht mehr zu schützen, will sie es so schnell wie möglich tun - am besten an einem Tag. Ist dies möglich, und was folgt bei einem Kardinalversagen?

Bei der Notverweigerung von Tabletten ist Yarina berechtigt

Das Verhütungsmittel ist ein niedrig dosiertes Arzneimittel, da es sich bei den Wirkstoffen nicht um geringe Mengen handelt: 30 μg des synthetischen Hormons Ethinylestradiol und 3 mg Drospirenon. Daher wird das Medikament in der Regel normal vertragen. Es gibt jedoch Krankheiten, bei denen Sie keine Yarin-Pille nehmen können. Wenn ein Patient nicht untersucht wurde, bevor ein Verhütungsmittel verschrieben wurde oder dies unachtsam durchgeführt wurde, kann sich die Krankheit während des Erhaltungszyklus manifestieren. In diesem Fall kann die Fortsetzung des Kurses zu schweren gesundheitlichen Schäden führen und bei einigen Frauen zum Tod führen. In solchen Situationen ist eine Notverweigerung von Yarina gerechtfertigt.

Zu den Krankheiten und Bedingungen, die mit der Einnahme eines Verhütungsmittels nicht vereinbar sind, gehören:

  • Pathologie der Leber in schwerer Form
  • Diabetes mellitus mit Gefäßschäden
  • Lipidstoffwechselstörung
  • Krampfadern
  • Onkologische Tumoren
  • Starker Sichtverlust
  • Chirurgie
  • Schwangerschaft

Es kann auch eine rasche Ablehnung von Yarina erforderlich sein, wenn nicht rechtzeitig Gegenanzeigen erkannt wurden:

  • Lungenembolie oder Thrombose der Venen: das Vorhandensein zum Zeitpunkt der Ernennung von Yarina sowie das Bestehen in der Geschichte, die vorhandene Veranlagung und die Risikofaktoren
  • Migräne mit begleitendem fokalen neurologischen Defizit (inkl. In der Krankheitsgeschichte)
  • Pankreatitis (auch in der Vergangenheit)
  • Schwerer Nierenversagen
  • Vaginale Blutungen, die nicht diagnostiziert werden können
  • Verdacht auf Schwangerschaft
  • Starke Manifestation einer individuellen Allergie gegen OK-Elemente
  • Laktoseimmunität, angeborener Mangel an Laktase, Malabsorptionssyndrom GG (aufgrund von Milchzucker in Tabletten).

In all diesen Fällen ist eine scharfe Ablehnung von Yarina berechtigt.

Eine Dringlichkeitsentnahme des Arzneimittels kann auch erforderlich sein, wenn bei der Ernennung unerwünschter Symptome in der Form von

  • Schmerzen in der Brust wurden auf den linken Arm übertragen
  • Unerklärlich starker Husten, schwere Atemnot
  • Ungewöhnlich starke Kopfschmerzen
  • Plötzlicher Sehverlust, Hörstörungen
  • Sprachstörung
  • Parästhesien an bestimmten Körperteilen
  • Schmerzen in den Beinen, das Auftreten von Ödemen.

Symptome können auftreten, wenn während des Termins keine Kontraindikationen gefunden wurden oder der Patient aus irgendeinem Grund keine in der Vergangenheit aufgetretenen Krankheiten oder Angriffe gemeldet hat. Während des Verlaufs ist ihre Wiederholung nicht ausgeschlossen, was zu einer starken Verschlechterung des Wohlbefindens führen kann. Wenn sich die oben genannten Symptome entwickelt haben, können Sie die medizinische Versorgung daher nicht verschieben. Um fatale Folgen zu vermeiden, ist es besser, einen Krankenwagen zu rufen.

Mögliche Folgen einer missverstandenen Ablehnung von Yarina

Wie bei jedem hormonellen Wirkstoff ist es höchst unerwünscht, ein Verhütungsmittel selbst zu annullieren, ohne die Maßnahmen mit dem Frauenarzt zu koordinieren, und dies sogar spontaner. Andernfalls führt die Aufhebung von OK zu einer scharfen Aktivierung der Eierstöcke, deren Funktion zuvor durch synthetische Hormone unterdrückt wurde.

Der Körper erhält nicht mehr die übliche Dosis Hormone und die eigene Produktion hat sich noch nicht erholt. Infolgedessen führt dies zu einer Schockreaktion, die Eierstöcke beginnen, ihre eigenen Hormone auszugleichen, und eine solche kraftvolle Arbeit führt zum Versagen des gewöhnlichen Zustands des Körpers und führt zu anderen Kettenreaktionen. Neben einer ungeplanten Schwangerschaft treten gesundheitliche Probleme auf.

Die auffälligste Manifestation des OK-Syndroms, Durchbruchblutungen und Rückfälle gynäkologischer Erkrankungen aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts.

Um alle Funktionen vollständig wiederherzustellen, um den Menstruationszyklus zu normalisieren, das Verhältnis der Hormone, die internen "Funktionsstörungen", die durch den Hormonsprung verursacht werden, zu beseitigen, wird dies alles Zeit in Anspruch nehmen.

Daher ist es unmöglich, in jedem Fall alleine mit dem Trinken aufzuhören. Wenn der Arzt das Medikament auf der Grundlage der Umfragedaten vorschreibt, sollte es auf die gleiche Weise abgebrochen werden - mit der Auswahl der Dosierung, den Ersatzmitteln oder der Ernennung anderer Aktivitäten, die die Übergangszeit erleichtern.

Vorteile des Verzichts auf Yarina nach dem empfohlenen Schema

Um mögliche Probleme zu vermeiden, nachdem Sie OK aufgegeben haben, ist es besser, einen Frauenarzt zu konsultieren. In diesem Fall berechnet er das Schema der schrittweisen Verringerung der Dosierung von Yarin-Verhütungspillen. Ein reibungsloser Abbruch hilft dem Körper ohne Schock, sich an die allmähliche Reduktion der einlaufenden Hormone anzupassen und seine eigene „Produktion“ zu starten.

In diesem Szenario schützt es den Körper vor der Tortur. Während der Perestroika kann er:

  • Normalisieren Sie den Menstruationszyklus
  • Beseitigen Sie atrophische Phänomene im Endometrium und stellen Sie deren Funktion wieder her
  • Erneuern Sie die Fähigkeit des Endometriums, ein befruchtetes Ei zu implantieren
  • Den vorherigen Zustand der vaginalen Mikroflora zurückgeben
  • Stellen Sie die normale Dichte des Zervixschleims wieder her.

Wenn das Ablehnungsschema richtig berechnet und angewendet wird, toleriert die Frau leicht die Ablehnung des Verhütungsmittels.

Aber auch ein anderes Szenario kann nicht ausgeschlossen werden: Solange der Körper nicht der Ansicht ist, dass er seine Funktionen vollständig in die Vorzellenphase zurückversetzt hat und weiterhin die Funktion der Genitalorgane wiederherstellt, treten während dieser Übergangszeit verschiedene Symptome auf. Dies geschieht normalerweise, wenn Yarin nicht zur Empfängnisverhütung genommen wurde, sondern zur Behandlung verschiedener gynäkologischer Probleme empfohlen wurde.

Dann kann die Verschlimmerung unbehandelter Pathologien nicht ausgeschlossen werden: ein Anstieg der Endometriose, ein Rückfall von Uterusmyomen, die Wiederkehr von Amenorrhoe oder dysfunktionelle Blutungen. Um sie zu beseitigen, ist eine neue Verschreibung von Medikamenten erforderlich, um die Krankheit zu bewältigen.

Sie müssen sich also rechtzeitig aufkaufen, nachdem Sie Yarina aufgegeben haben, und natürlich regelmäßig von einem Arzt überprüft.

Wie kann ich das Verhütungsmittel aufheben?

Die kontrazeptive Wirkung von Yarina beginnt mit der ersten Pille. Der gesamte Kurs ist auf 21 Tage ausgelegt, an denen regelmäßig OK innerhalb einer Stunde getrunken werden muss. Daher ist der Blister mit einer solchen Anzahl von Tabletten ausgestattet. Nach seiner Fertigstellung wird zwangsläufig eine einwöchige Pause eingelegt, um Blutungen wie die Menstruation anzuregen, und nach einer Woche Pause wird mit dem Inhalt der nächsten Blase fortgefahren.

Wenn sich die Notwendigkeit ergeben hatte, Yarina in der Mitte des Kurses aufzugeben, wäre es besser, den Einnahmezyklus zu beenden, indem die restlichen Tabletten in einer Blase abgeschlossen werden. Und nach einer Woche Pause, um sie nicht zu nehmen.

Was aber, wenn der Empfang gerade erst begonnen hat und nur ein paar Stücke betrunken sind? Und ist es möglich, Yarina nach einer Pille zu werfen, wenn ihre Aktion enttäuscht wird?

Wenn die Aufnahme von OK negative Folgen in Form von Übelkeit, Apathie oder anderen nachteiligen Symptomen hat, muss zunächst der Ursprung der Erkrankung ermittelt werden. Es ist möglich, dass nur ein Zufall stattfand und die Verschlechterung des Wohlbefindens aus anderen Gründen und nicht wegen Yarina geschah.

Zweitens: Der Zufluss von Hormonsubstanzen von außen klemmt sich in die gewohnheitsmäßige Arbeit des Körpers ein, ersetzt natürliche Substanzen und bewirkt so eine Reaktion. In der Regel kann sich der Anpassungszeitraum um mehrere Monate verzögern. Während dieser Zeit werden die Ovarialfunktionen unterdrückt und der Körper passt sich den von außen kommenden Hormonen an. Nachdem er sich an die neuen Bedingungen gewöhnt hat und seine Funktionen wieder aufbaut, werden die schmerzhaften Symptome verschwinden.

Um zu verstehen, was die Gesundheit wirklich beeinflusst hat, kann nur ein Arzt nach 2-3 Monaten Aufnahme und Sucht. Dann kann er Ratschläge geben, ob er Yarina weiter trinken soll.

Wenn sich im Verlauf der OA Krankheiten entwickelt haben, die mit Yarina nicht kompatibel sind, kann das Medikament sofort abgebrochen werden. Um die Entwicklung eines Entzugssyndroms zu vermeiden, wird es sofort durch eine andere OC ersetzt.

Gynäkologen raten dazu, sich an die schrittweise Aufgabe von Antibabypillen zu halten. Dies geschieht auf verschiedene Weise: Die Dosierung wird reduziert OK: Je nach den Eigenschaften des Patienten empfiehlt der Arzt möglicherweise, die Menge um ein halbes oder ein Viertel der Tablette pro Woche zu reduzieren. Oder ersetzen Sie Yarina durch andere Komponenten mit den gleichen Komponenten, jedoch in geringerer Konzentration. In einigen Fällen kann eine solche Ablehnung mehrere Monate dauern. Gerade dieser Weg ist gerechtfertigt, wenn die Frau Yarina viele Jahre lang genommen hat.

Verzicht auf Yarina wegen Schwangerschaft

Wenn aus irgendeinem Grund die Schwangerschaft stattgefunden hat und die Frau beschlossen hat, sie zu behalten, muss der Empfang einfach unterbrochen werden. Und dies sollte geschehen, sobald der Ultraschall die Geburt eines neuen Lebens bestätigt.

Es wird angenommen, dass in den frühen Stadien der Pille die Entwicklung des Fötus nicht beeinflusst werden kann, und außerdem haben alle Tierversuche noch keine schädlichen Wirkungen gezeigt. Die negative Wirkung der synthetischen Hormone vollständig zu beseitigen, ist jedoch immer noch unmöglich.

Wie schnell und ohne Konsequenzen abzusagen Yarina - sofort nach Erhalt der Umfragedaten den Frauenarzt aufsuchen

Muss ich Yarina aufgeben, nachdem ich die Pillen übersprungen habe?

Wenn während des Kurses ein Problem mit der Einnahme einer anderen Pille bestand, kann eine Frau, die OK ablehnen wird, versucht sein, dies zu tun. Aber Frauenärzte raten davon ab, Yarina aufzugeben, nur weil die nächste Pille fehlt.

Um den normalen Verlauf wiederherzustellen, muss er sofort getrunken werden, wenn seit der letzten Pille weniger als 12 Stunden vergangen sind.

Bei einer größeren Verzögerung - mehr als 12 Stunden - nehmen sie die vergessene Pille und die nächste rechtzeitig ein (wenn die Zeit übereinstimmt, werden zwei gleichzeitig getrunken). Mit einer solchen Verzögerung nimmt die empfängnisverhütende Konzentration von OC im Körper ab, so dass Sie sich zusätzlich mit Kondomen schützen müssen. Muss innerhalb einer Woche nach Beendigung der Unterlassung verwendet werden.

Wenn ich am Ende des Kurses die Konzentration der Substanzen mit Hilfe der ersten oder mehrerer Tabletten auffüllen musste, müssen die fehlenden Pillen aus dem nächsten Blister entnommen werden, um den gesamten Kurs abzuschließen. Wenn Sie einen vollständigen Kurs abgeschlossen haben, können Sie den Kurs nach der Pause ablehnen oder mit Ihrem Arzt die Eigenschaften der Einnahme eines anderen Arzneimittels besprechen.

Das moderne Verhütungsmittel Yarin schützt Frauen vor vielen Problemen: unnötige Schwangerschaft, hormonelles Ungleichgewicht und dadurch verursachte Zustände. Dies alles ist jedoch nur bei korrekter Verwendung von Pillen möglich, was die ordnungsgemäße Aufnahme und Stornierung impliziert.

Wenn COC-Stornierung angezeigt wird

Moderne Frauen haben eine zuverlässige und effektive Methode zum Schutz vor ungewollten Schwangerschaften - kombinierte orale Kontrazeptiva. Гинекологи указывают на то, что принимать КОК можно непрерывно в течение многих лет и отменять препарат только при планировании беременности. Однако бывают и другие ситуации, когда женщине приходится думать о прекращении приема таблеток.

Показания для немедленной отмены КОК:

  • Наступление беременности.
  • Das Auftreten von starker Migräne.
  • Plötzliche Verschlechterung oder Sehverlust.
  • Akute Lebererkrankungen.
  • Die Entwicklung von akuten thromboembolischen Komplikationen.
  • Hypertonie, schlecht mit Medikamenten behandelbar.
  • Immobilisierung für eine lange Zeit (die Folgen eines Gliedmaßenbruchs usw.).
  • Kommende geplante Operation.
  • Deutliche Gewichtszunahme in kurzer Zeit.
  • Diabetes mellitus mit der Entwicklung von Komplikationen.
  • Nachweis eines malignen Tumors jeglicher Lokalisation.
  • Wachstum von Uterusmyomen.

  • Bei der Entwicklung schwerwiegender Komplikationen vor dem Hintergrund der COC (Thrombose, Thromboembolie) müssen Sie die Einnahme des Medikaments sofort beenden und einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn es zu einer leichten Verschlechterung kommt, die nicht lebensbedrohlich ist, sollten Sie die Verpackung des Arzneimittels beenden, aber keine neue beginnen. Ärztliche Beratung ist erforderlich.

Eine Frau kann aufhören, Antibabypillen einzunehmen, und zwar aus prosaischen Gründen: Müde, eine bequemere Option gefunden, das Bedürfnis nach Schutz ist verschwunden (z. B. beim Abschied von einem Partner). In all diesen Situationen ist es notwendig, die Regeln des Drogenentzugs klar zu kennen, um nicht mit unerwünschten Folgen einer solchen Entscheidung fertig zu werden.

KOC-Stornierungsbedingungen

Viele Patienten beklagen sich beim Termin des Frauenarztes, dass sie Angst vor den Folgen des Verhütungsmittels haben. Mit der richtigen Vorgehensweise können Sie aufhören, Pillen zu nehmen, ohne sich um Ihre Gesundheit zu sorgen. Dazu müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

  1. Bevor Sie mit der Einnahme von COCs aufhören, sollten Sie einen qualifizierten Arzt konsultieren. Es gibt Situationen, in denen die Ablehnung hormoneller Kontrazeptiva zu einer Verschlechterung der Gesundheit von Frauen führt (wenn die Pille zu therapeutischen Zwecken verschrieben wurde).
  2. Es ist notwendig, das Verhütungsmittel abzubrechen, wenn die letzte Blisterpille beendet ist. Wenn es keinen Hinweis auf eine Drogenkonsumentnahme gibt, lohnt es sich, die Packung bis zum Ende zu beenden, wobei der Abstand zwischen den Tabletten (24 Stunden) strikt einzuhalten ist. Es sollte beachtet werden, dass das plötzliche Absetzen des Verhütungsmittels in der Mitte des Zyklus eine große Überspannung für das Fortpflanzungssystem sein kann. Nach einer solchen Aufhebung beginnen häufig starke Blutungen.

Warum kann die Einnahme von COCK nicht abrupt aufhören?

Eine plötzliche Ablehnung kombinierter oraler Kontrazeptiva kann die Entwicklung solcher Komplikationen auslösen:

  • Durchbruchblutungen aus dem Genitaltrakt.
  • Blutflecken
  • Verzögerte Menstruation.
  • Unterbrechung des Menstruationszyklus in den kommenden Monaten.
  • Verschlechterung der Haut und Haare.
  • Rückkehr der Symptome der Grunderkrankung (wenn KOK zu therapeutischen Zwecken verschrieben wurden).

Vor dem Hintergrund einer abrupten Absage der Antibabypillen kann es in der ersten Hälfte des Zyklus zu einer ungewollten Schwangerschaft kommen. Es ist ganz einfach: In den ersten zwei Wochen hatte die Frau ein aktives Sexualleben, vertraute dem Verhütungsmittel und der Droge, die mit ihrer Funktion fertig wurde - genau bis zum Zeitpunkt der Absage. Wenn Sie die Einnahme von COCs in den ersten 7 bis 10 Tagen nach Beginn der Verpackung abbrechen, können Sie die Follikelreifung auslösen. Hormone dringen nicht mehr regelmäßig in den Körper ein, die Geschlechtsdrüsen "wachen auf" und die Hypophyse beginnt wie üblich zu arbeiten - um das Wachstum der Follikel zu stimulieren, wobei die Dominanz unter ihnen und der Eisprung hervorgehoben werden.

Es dauert 6 Tage, bis die Follikel reifen. Spermatozoen leben im weiblichen Genitaltrakt bis zu 7 Tage. Ein plötzlicher Abbruch der oralen Kontrazeptiva am Tag nach der Intimität kann mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu einer ungeplanten Schwangerschaft führen.

Wie funktioniert der Menstruationszyklus nach dem Absetzen von COC?

Normalerweise wird der Zyklus innerhalb von 3 Monaten wiederhergestellt. In den ersten 1-2 Monaten nach dem Absetzen der Pille können Monatsperioden mit einer geringen Verzögerung eintreffen. Sie sollten sich keine Sorgen machen - dies ist die übliche Bedingung nach der Abschaffung der Antibabypillen. Nach 3 Monaten sollte sich der Menstruationszyklus erholen, und dann wird der Monatsmodus in den Normalmodus übergehen.

Meistens im dritten Monat nach Absetzen des Verhütungsmittels treten Anzeichen einer PMS wieder auf: Kopfschmerzen, plötzliche Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Anspannung der Brustdrüsen.

Die Entwicklung von Amenorrhoe ist eine der häufigen Folgen einer falschen Abschaffung der Antibabypillen. Die Menstruation kommt überhaupt nicht zustande, was der Grund für den Arztbesuch ist. Gynäkologen warnen: Nach Absetzen von KOC können monatliche Perioden für bis zu 1,5-2 Monate fehlen. Da der Körper auf Veränderungen des Hormonspiegels reagiert, gilt dies als übliche Folge eines Drogenentzugs.

Bei verspäteter Menstruation:

  1. Machen Sie einen Schwangerschaftstest oder spenden Sie Blut für hCG.
  2. Wenn die Schwangerschaft bestätigt ist, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt. Es sei daran erinnert, dass die Eierstöcke vor dem Hintergrund der COC-Absage beginnen, in einem erweiterten Modus zu arbeiten, und die Wahrscheinlichkeit, ein Kind zu bekommen, steigt signifikant an.
  3. Wenn die Schwangerschaft nicht bestätigt wird, können Sie sicher auf Ihre Periode warten. Wenn sich der Monat um 1,5 bis 2 Monate oder mehr verzögert, muss ein Arzt aufgesucht werden. Zur Normalisierung des Menstruationszyklus können Hormonpräparate und Physiotherapie verordnet werden.

COC-Annullierungssyndrom: Unerwünschte Folgen

Wenn eine Frau kombinierte orale Kontrazeptiva zu therapeutischen Zwecken einnimmt (zur Behandlung von Erkrankungen der Genitalorgane oder zur Normalisierung des Menstruationszyklus), tritt vor dem Hintergrund einer plötzlichen Abstoßung von Medikamenten ein Entzugssyndrom auf. In einer solchen Situation kehren die früheren Manifestationen der Krankheit nicht nur zum Patienten zurück, sondern verstärken sich auch.

In den meisten Fällen sind Frauen besorgt über folgende Beschwerden:

  • Das Auftreten von Hautausschlägen und Akne.
  • Die Entwicklung von Schwäche, Reizbarkeit oder sogar anhaltender Depression.
  • Verminderte Libido
  • Das Auftreten von Durchbruch der Gebärmutterblutung.
  • Das Auftreten einer azyklischen Blutentnahme (außerhalb der Menstruation).
  • Verstärkte Arbeit von Schweiß und Talgdrüsen mit dem Auftreten von Akne.
  • Das Auftreten von übermäßiger Behaarung.
  • Die Entwicklung von Kopfschmerzen.
  • Übelkeit und Erbrechen.

Wenn diese Symptome auftreten, wird empfohlen, einen Frauenarzt zu konsultieren.

Verletzung des Menstruationszyklus

Bei abruptem Absetzen von COC kommt es zu hormonellem Versagen. Es gibt Flecken, die die Frau leicht zur Menstruation nimmt. Wenn sie die Dauer des Zyklus berechnet, ergibt sich eine Erhöhung der Anzahl von Tagen auf fast 50 Tage. Nachdem das Medikament abgesetzt wurde, empfehlen Experten, dass Frauen die Menstruationsperiode ab den ersten Tagen der vollen Blutung beginnen.

Ein kleiner Teil der Frauen entwickelt nach dem Absetzen der oralen Kontrazeptiva Amenorrhoe - das Fehlen einer Menstruation. Es wird angenommen, dass dies eine nachteilige Wirkung ist, die durch die Einnahme von KOK verursacht wird. Die Ursache des Phänomens ist die beeinträchtigte Aktivität des Hypothalamus-Hypophysen-Systems mit nachfolgendem Versagen der Hormonproduktion.

Wenn innerhalb von 3 Monaten Amenorrhoe beobachtet wird, wird empfohlen, eine Ärztin und einen Endokrinologen zu konsultieren, um die Ursache herauszufinden und eine Therapiemethode zu wählen.

Krankheiten der Fortpflanzungsorgane

Kombinierte orale Kontrazeptiva können eine Frau nicht vor genitalen Infektionen (Chlamydien, Mykoplasmose, Gonorrhoe usw.) schützen. Wenn eine Entzündung in den Fortpflanzungsorganen beginnt, wird der Menstruationszyklus durch eine verzögerte Menstruation gestört. Um die Infektion zu identifizieren, müssen Sie von einem Arzt untersucht werden.

Beeinträchtigung der Eierstock- und Schilddrüsenfunktion

Mit der Pathologie der endokrinen Organe versagt die Hormonproduktion, was zu einer Veränderung des Zyklus führt. Es stellt sich oft heraus, dass KOCs vor dem Hintergrund bestehender Probleme ernannt wurden. Die Akzeptanz von Hormonarzneimitteln unterdrückte die Entwicklung der Krankheit, aber nach der Aufhebung der Krankheit kam es zu einem raschen Fortschritt der Pathologie. In dieser Situation kann ohne die Hilfe eines Spezialisten nicht gemacht werden.

Effekt neu laden

Wenn der Patient mit der Einnahme von KOK beginnt, tritt eine Hemmung der natürlichen Funktion der Eierstöcke auf, die darin besteht, die weibliche Keimzelle auf die Befruchtung vorzubereiten. Dieser Effekt tritt aufgrund der Hemmung des Hypothalamus-Hypophysen-Systems auf, das mit Hilfe der produzierten Hormone die Eierstöcke kontrolliert. Während der Anwendung von Antibabypillen wird die Aktivität der Sexualdrüsen ausgesetzt und die Empfindlichkeit der Rezeptoren gegenüber Hormonen erhöht.

Wenn eine Frau aufhört, kombinierte orale Kontrazeptiva zu trinken, wird das Fortpflanzungssystem wiederhergestellt und Hormone werden in großen Mengen produziert. Dies erhöht die Möglichkeit der vollständigen Reifung und der Befruchtung des Eies aus dem Follikel. Experten vergleichen dieses Phänomen mit Superovulation. Diese Methode eignet sich besonders für Patienten mit endokriner Unfruchtbarkeit, bei denen keine Funktionsstörung des Fortpflanzungssystems aufgrund des Fehlens eigener Sexualhormone vorliegt.

Gynäkologen verschreiben kombinierte orale Kontrazeptiva nicht nur zur Vorbeugung gegen ungewollte Schwangerschaften, sondern auch für therapeutische Zwecke. Kurzfristige Anwendung von COC (3-6 Monate) ermöglicht es Ihnen, die Eierstöcke zu aktivieren, den Eisprung zu starten und die Konzeption des Kindes vor dem Hintergrund der Abschaffung des Arzneimittels zu erreichen.

Schwangerschaftsplanung nach der Abschaffung der Antibabypillen

Die Fähigkeit einer Frau, nach Absetzen von Verhütungsmitteln schwanger zu werden, hängt von vielen Gründen ab:

  1. Alter: Junge Mädchen haben nach 30 Jahren eine größere Chance, schwanger zu werden, da die Wiederherstellung des Fortpflanzungssystems in letzterem länger dauert.
  2. Die Dauer der Anwendung kombinierter oraler Kontrazeptiva: Je weniger Frauen hormonelle Pillen gesehen haben, desto kürzer ist die Erholungsphase. Dementsprechend wird die Befruchtung schneller erfolgen.
  3. Folsäuremangel: Langfristige Einnahme von COC, Ernährungsstörung oder eine bestehende Pathologie des Gastrointestinaltrakts führt zu einem Mangel an Vitamin B9, der die Konzeption eines Kindes beeinträchtigen kann.

Wenn das Paar nach der Anwendung der Pille eine Schwangerschaft plant, sollten Sie sich unbedingt mit einem Frauenarzt in Verbindung setzen, um den Gesundheitszustand der Frau und die Auswahl der erforderlichen Behandlung zu bestimmen. Experten sagen, dass die Eier unmittelbar nach der Abschaffung von COC nicht immer voll ausgereift sind. Aus diesem Grund wird es vor der Empfängnis drei Monate dauern, um sich selbst zu schützen, und bereits nach dem Verfallsdatum, um schwanger zu werden.

Alexey Razuvaev

Psychologe, Online-Berater. Spezialist von der Website b17.ru

Wenn Yarin nicht zu dir passt, nafig, du hast 5 Jahre lang getrunken, musstest du viele davon selbst suchen. Und wenn es nötig war abzubrechen, war es nicht so abrupt (zuerst nach einem Tag zu trinken, dann nach 2) Der Organismus reorganisiert sich allmählich, aber es ist für jeden anders, für jemanden für 1 Monat für jemanden für 1 Jahr. Es dauerte 3 Monate, aber ich hatte ein Entzugssyndrom mit anderen Folgen, Akne und Haarausfall.

Test auf Hormone.

Bliiin, auch ich habe seit 5 Jahren Yarin getrunken! Ich will überhaupt keinen Sex! MCH ist bereits beleidigt, wer wird die lange Abwesenheit von Sex genießen? ständige Schwäche, von Wünschen nur essen und schlafen. Ich weiß nicht was ich tun soll werfen sie? und was schützt sich dann? Ich will keine Kondome.

Yarina und ich bliesen weiter, als ich sah. Essay sprach auch nicht über Sex :))))) Gast 3, es gibt viele andere Pillen auf der Welt. Gehen Sie zum Arzt und geben Sie die Hormone auch dem Arzt weiter.

Ich habe es fast ein Jahr lang getrunken. Gib dich müde auf. Es gab auch ein Problem, dass ich im Transport von Yarina gerockt wurde, was nie in meinem Leben war und unter keinen Umständen! Und viel reisen!
Im Allgemeinen habe ich gekündigt, je mehr ich für mein Privatleben nicht mehr habe, die Pillen waren nur zur Verbesserung des Hormonspiegels.
Nach der Absage habe ich mich mit der gleichen Ernährung um 5 Kilogramm erholt!
Horror!
In diesem Zustand bin ich bereits der fünfte Monat, also habe ich nicht versucht, auf einer Diät zu sitzen und sie wie zuvor zu essen. Muss ich versuchen.

und sogar der gynäkologe hat mich gewarnt, dass man nach dem abbrechen von OK sehr gut bekommen kann. An mir selbst habe ich es auch erlebt. Nach der Stornierung und sofort wiederhergestellt. irgendwo im ersten Monat. und dann stabilisierte sich das Gewicht und begann abzunehmen. Irgendwo innerhalb von 5 Monaten nach der Stornierung wurde das Gewicht wieder normal.

Verwandte Themen

Wenn Yarin nicht zu dir passt, nafig, du hast 5 Jahre lang getrunken, musstest du viele davon selbst suchen. Und wenn es nötig war abzubrechen, war es nicht so abrupt (zuerst nach einem Tag zu trinken, dann nach 2) Der Organismus reorganisiert sich allmählich, aber es ist für jeden anders, für jemanden für 1 Monat für jemanden für 1 Jahr. Es dauerte 3 Monate, aber ich hatte ein Entzugssyndrom mit anderen Folgen, Akne und Haarausfall.

Ich habe Yarina auch 5 Jahre ohne Unterbrechung gesehen. Im Januar aufgehört. Von den Veränderungen im Körper: Die erste Periode kam in 35 Tagen, die zweite war noch nicht da. Ich habe meinen Appetit verloren. Vielleicht werde ich in einem Jahr wieder anfangen, so etwas zu trinken. Oder kleben Sie den Patch.

warum passt das nicht? Der Arzt hat ernannt, ich spreche. Es gab keine Nebenwirkungen. Außer dass ich ein Gemüse war. Ein solcher Nebeneffekt ist jedoch absolut von allen Verhütungsmitteln abhängig.

Yarina, oesche das Böse. Ich bin kategorisch gegen jegliche Pillen und IUDs.

7, ich trinke Janines wahr, aber ich habe nichts dergleichen mit Normen und Libido, und mit Gewicht und jedes Jahr mache ich für 3-4 Monate eine Pause. Der Arzt sagte mir, dass sie das tun soll, aber sie scheint normal zu sein, die Bewertungen sind gut und alle analysieren Ich spende ein Jahr, das an der Rezeption OK vorgeschrieben ist, und (TTT) während der Pause vergehen die Tage wie erwartet. Sie sagten Ihnen richtig, Sie müssen Ihre Pillen abholen.

Ich habe alles in Ordnung, ich trinke Yarina 3 Jahre)

Ich möchte auch über Yarina sagen, dass ich irgendwie trinke und alles in Ordnung ist. Ich möchte mich nicht für Sex begeistern und bin nicht lange aufgeregt. Ich bin wirklich besorgt darüber. Ich trinke keine anderen Pillen, weil ich Angst habe, mit ihnen besser zu werden. Ich werde nicht tippen.

Ich weiß nicht, wie ich mich seit 4 Jahren von Yarina aus Marvelon trinke, ich trinke auch kein Eis mit Libido (((Nun, ich habe Lust zu wollen, aber irgendwie bin ich zu faul))))) Und mit dem Gewicht habe ich die Leute ein halbes Jahr lang wie einen betrunkenen Bullen geworfen 50 (((, ABER, als sie kündigte, verlor 3 kg, und wieder begann sich nachila um 5 kg zu erholen) ((((((Jetzt höre ich wieder und werde nicht mehr trinken - wir werden Lyalka tun))))))

Ich habe zuerst nicht verstanden, warum ich so schnell 4 Kilo hinzugefügt habe ((
Dann stellte ich mich nebeneinander - buchstäblich nach ein paar Wochen nach der Abschaffung von Yarin ((ich bin auf einer Diät, ging ich ins Fitnessstudio - Hrenushka (
Was zu tun Der Sommer kommt.
Ich verstehe, dass dies eine Flüssigkeitsansammlung ist - ich fing an, ein Diuretikum zu trinken. Es scheint aufzuhören zu gewinnen, verliert aber nicht an Gewicht (

Es ist nicht bekannt, wann sich Ihr Körper wieder normalisiert. Ich habe Yarin 4 Jahre und 5 Monate ohne Unterbrechung getrunken. Nach der Absage fiel das Haar stark aus und stieß Akne auf Gesicht und Rücken. Monatlich gab es 5 Monate. Mein Körper ist immer noch nicht normal. Die Ärzte sagen, dass alles individuell ist. Aber innerhalb eines Jahres sollte alles für alle wiederhergestellt werden.

Ich werde 1 Blister oraler hormoneller Kontrazeptiva "Yarin" (in einer Packung mit 3 Blistern gekauft) verkaufen, da sie zu anderen Verhütungsmitteln gewechselt ist und das letzte Pack nicht begonnen hat. Ablaufdatum bis 05.2013, erworben im Februar.
St. Petersburg 400 Rubel
Mein Konto vkontakte - http://vkontakte.ru/verba

Sah Yarina 3 Monate, ich habe ein hormonelles Versagen (und im Leben hätten sie nicht getrunken), Haare fallen sehr stark aus, nur deshalb sah Yarina (sie ist anti-androgen). Ich kann nicht zustimmen, als ich es nahm, war die Haut in meinem Gesicht einfach super, es war vor dem Empfang normal, aber nicht so glatt und ohne einen Pickel, ich kann durch die Haare sagen, dass sie nicht so fett waren. So hatte ich nach der Absage Akne (wenn es vorher selten war, sehr selten), der Fettgehalt kehrte zurück und erholte sich nach der Absage um 3 kg. Die Mädchen ziehen Schlussfolgerungen.

Ich habe Yarin 4 Monate getrunken, um den Zustand der Haare zu verbessern. Ich verstehe nicht, warum der Trichologe auf diesem Medikament besteht und wie es hilft. Das Haar wurde nicht besser, nur schlechter, dünner, es scheint, als habe ich keine Fusseln auf dem Kopf ((((Ich trinke keinen Monat, ich habe keine Veränderungen in meinem Haarzustand. Ich hatte noch keine Akne, ich habe auch keine Gewichtsveränderung bemerkt. Aber meine Brust ist gewachsen, also habe ich viel und in vier Monaten habe ich mehr Größe hinzugefügt, aber ich kann nicht auf die Menstruation warten.

20. Lanka | 12/08/2011 13:52:14
Haare sind bei dir nicht gefallen? Ich habe dünne Haare und falle aus, ich trinke Yarina lange nicht, der Frauenarzt sagt, die Haare sollten sich erholen.

Ich kletterte gut, keine Bündel, aber sehr auffällig. Überall zu Hause liegen meine Haare. Alles wird wieder hergestellt, mach dir keine Sorgen, aber für drei Monate habe ich zum Beispiel weitergemacht. Jetzt ist alles wieder gut.

Hallo, bitte helfen Sie mir, ich weiß nicht, was ich mache Ich bin 16 Jahre alt Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich Akne im Gesicht, ich dachte, es sei alt, und es würde schnell vorübergehen. Im Allgemeinen habe ich klare Haut von Geburt an, sagte meine Mutter Ich hatte noch nie Akne. Hauptsache, ich habe nur Wangen, Stirn, Nase und Kinn sind sauber. Wir sind mit Mutter kürzer zum Arzt gegangen und man hat mir gesagt, dass dies Komedonen seien und sie angeblich ihr Gesicht anstachelte, um Yarinu zu trinken und hier ist der dritte Tag, an dem ich ihn schon trinke, und danach fühle ich mich morgens furchtbar krank (ich trinke abends). Heute morgen habe ich mich übergeben, fragte ich den Arzt Sie sagten, dass es unmöglich sei, mit dem Trinken von Yarin aufzuhören, andernfalls würde es zu hormonellen Störungen kommen, die monatlichen Perioden können zweimal im Monat durchgeführt werden, und dies stellt einen großen Stress für den Körper dar in einem so jungen Alter.

Mascha, hallo!
Aufgrund meiner eigenen Erfahrung und meines eigenen Lesens würde ich raten, Yarina nicht in die Hälfte des Pakets zu werfen, den Zyklus abzuschließen und dann zu stoppen. Es scheint mir, dass dies vrapch bedeutet und nicht, dass Yarina überhaupt geworfen werden sollte.
Und über Akne - lesen Sie, wo der Faden, jede Zone im Gesicht, einem bestimmten Organ zugeordnet ist. Es ist klar, dass der Ausschlag am Kinn von der Gynäkologie abhängt, aber die Wangen - man muss schauen.
Mach dir keine Sorgen, mit der Zeit ist alles normal.

Mädchen, die eine Packung Farmatex-Kerzen verkaufen. 150rub. Ich habe es für 280 genommen. Im Pack fehlt nur noch eine Kerze. Sie haben mir nicht gefallen (ich komme aus Samara + 79874490852).

Пила Ярину какое-то время, около года, сейчас бросила уже как месяц. Mein Kopf schmerzte ständig, meine Haare fielen ab, meine Nägel brachen, ich konnte nicht abnehmen (ich nahm nicht zu, aber ich habe nicht abgenommen, aber ich wollte es nach der Geburt wegwerfen, nicht in irgendeiner Diät oder Sportart). Nach dem Absagen (Monat) - der Zustand der Haare hat sich deutlich verbessert, sie klettern nicht mehr in Packungen, Kopfschmerzen sind verschwunden, nur das Gewicht ist gekrochen ((((Verdammt, was wir für uns selbst vergiften).

Hallo meine Damen! Ich lese, was Sie schreiben und schluchzen, ich weiß nicht, was ich tun soll. Hat Tests für Hormone Androstendion bestanden 24.3. Der Arzt riet Yarina zu trinken. Nun, dies ist der dritte Monat und am 15. Tag des Zyklus begann die Färbung. Und das Schlimmste ist das für mich im April auf dem Protokoll über IVF. Ja, und der Arzt sagte in Absprache einen dringenden Wurf, Ekoshniki sagt, es sei möglich, mit Yarina zum Protokoll zu gehen. Hier sitze ich und weine, ich weiß nicht, was ich tun soll

Sehr geehrter VULKANCHIK! Ich bin absolut unzufrieden mit den Feinheiten der IVF, aber in Ihrer Situation würde ich IVF-Spezialisten zuhören und nicht einem Arzt in Absprache. Erstens wissen sie es besser, und zweitens wird das erste Schwangerschaftstrimester (falls eine auftritt) alles an seine Stelle setzen.

Sehr geehrter VULKANCHIK! Ich bin absolut unzufrieden mit den Feinheiten der IVF, aber in Ihrer Situation würde ich IVF-Spezialisten zuhören und nicht einem Arzt in Absprache. Erstens wissen sie es besser, und zweitens wird das erste Schwangerschaftstrimester (falls eine auftritt) alles an seine Stelle setzen.

Ich trinke Yarinu im 5. Monat, Schmerzen in den Waden, Schwere und Schwellung. die schrecklichste, erschien Cellulite, was auch immer nicht war. Beginn, da Akne auch fettige Haut bekam, hat fettige Haut merklich abgenommen, Pickel sind extrem selten und klein. Ich habe mich lange an Yarina gewöhnt, ich fühlte mich krank, ein schrecklicher Appetit, jetzt ist es besser. Aber die Beine sind sehr beunruhigend, der Sommer kommt und es ist schrecklich, einen kurzen Rock zu tragen. und das trotz der Tatsache, dass ich immer Sport gemacht habe und es keine Tendenz zu Übergewicht gibt, ich habe immer alles gegessen und war zu jeder Zeit und war dünn.

Ich bin seit 5 Tagen hier, ich habe aufgehört, diese Stadt zu trinken, aber! Monster und nein, Libido nicht durch die Berührung eines Piers. Menschen es dreht mich zurück, es macht mich bestimmt glücklich, aber das ist in keinem Rahmen! Ich habe nur 2 Monate getrunken. Mein Kopf tat weh, den ganzen ersten Monat beschwichtigen, die Haut trocknete aus und begann sich so abzuziehen, und ging immer noch nicht weg, ich gehe wie ein Aussätziger, zuerst habe ich kein Gewicht verloren, aber meine Seiten verschwanden und mein Bauch wurde glatt und straff! Und jetzt ist alles wie zuvor, da der Bauch so locker ist, nicht viel, aber trotzdem sind die Seiten wieder da. Und dies ist nur 2 Monate nach Zulassung und nach Stornierung. Ich spreche nicht von denen, die jahrelang trinken, während sie trinken - alles ist perfekt, wie Sie absagen, alles B. ist angekommen! Alle schlafenden Wunden sind aktiv und neu! Dann kommt gerade der Monat? und ob es sich verbreiten wird? Es wurde unheimlich!

Ich war gestern beim Frauenarzt, es stellt sich heraus, wenn Sie hormonelle Kontrazeptiva trinken, es ist notwendig, jährlich Ultraschall in der Brust zu machen. "Zeit, um pathologische Veränderungen zu bemerken." Das ist ein so hoher Prozentsatz solcher schrecklichen Nebenwirkungen, dass es nicht darum geht, dass es überhaupt passieren kann, sondern wann es passiert. Es wird an den Tagen 7-9 nach Beginn der Menstruation durchgeführt, zu anderen Zeiten ist der Ultraschall nicht informativ.

Ich bin 31 und habe 8 Monate nach der Abschaffung des Monats Yarinu getrunken. kam nie, ernannte Femoston, und ich habe Angst zu trinken, weil es viele Nebenwirkungen davon gibt. Was zu tun ist?

Mädchen also, wie man sie abbekommt, damit nicht so scharf? 5 Jahre gesehen. Der Stornierungseffekt ist doch beängstigend. Kann zumindest die Hälfte trinken? Ich freue mich sehr auf Ihren Rat

Julia, ich kann nur gleichzeitig mit der Einstellung von Pillen raten, um das Wasserregime zu ändern. Trinken Sie mehr, aber stellen Sie sicher, dass Sie nur sauberes Wasser haben. Es ist besser, den Morgen mit einer Aprikoseninfusion zu beginnen (ich habe abends 8-10 Früchte mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt, morgens etwas Wasser getrunken). Sie können Lichtdiuretika anschließen. Ich bin kein Arzt, ich werde eine Reservierung vornehmen, es ist nur aus meiner eigenen Erfahrung. Dies ist, wenn die Schwellung sein wird. Wenn es Verstöße gegen den Zyklus gibt - ich kann hier nichts raten, ich hatte keinen.

Sah Yarina 4 Monate mit einer Pause für eine Woche nach jeder Packung mit 21 Pillen. Hat 14 kg hinzugefügt. Wog 49. in der Höhe 170. war untergewichtig. Nun die Chancen :) Jetzt ist es an der Zeit, sie nicht mehr zu trinken. Sie hat mich hormonell ausgeglichen. Und der Zyklus. Ich hoffe, nach der Absage wird alles gut.

Ich habe Yarin seit drei Jahren getrunken, ich habe keine Pausen eingelegt, ich habe keine Pillen versäumt, bevor es schreckliche Perioden gab, der Zyklus intermittierend war, dann 27, 43 Tage usw. Ich hatte eine schreckliche Krankheit und so weiter, ich wurde von einem Arzt als Mittel zur Empfängnisverhütung verschrieben, niemals Yarin ließ nicht nach, im ersten Jahr gab es keine Libido, es gab keine Schmierung, dann wurde alles wieder normal, ich sprang auf einen jungen Mann nur so an, es gab keine Seitwärts, die Haut hatte beide und blieb mit Unvollkommenheiten, die Haare und Nägel wurden nicht besser, aber der Zyklus wurde normalisiert. Schmerzen verschwanden, Menstruation wurde weniger reichlich früher und um 8-9 Tage und sehr viel, Jetzt ist es 5, alles passt zu mir, aber ich habe Angst um die Gesundheit, alle schreiben anders, ich muss eine Pause machen, jemand sagt, dass dies kontraindiziert ist - es ist ein zusätzlicher Stress für den Körper, und jetzt denke ich und ich habe Angst, ist es notwendig? noch drei Jahre
Ich habe nicht zugenommen, ich war immer dünn, ich fürchte, was passiert nach der Absage? eine schrecklich schmerzhafte Menstruation ein halbes Jahr warten? unheimlich .. Ich bin 22 Jahre alt und weiß nicht, was ich tun soll
Die Ärztin nahm keine Tests bei mir an, als sie mich ausschrieb, nur aufgrund einer langfristigen persönlichen Beratung, aber ich kann sagen, dass ich mich immer gut mit ihnen fühlte. Jetzt gibt es keine Nebenwirkungen. Ich lese nur über die trägen Eierstöcke und die Unmöglichkeit, schwanger zu werden, während ich in den nächsten sechs Monaten kein Kind plane - Jahr, muss man werfen? oder lohnt es sich jetzt, die Funktion der Eierstöcke wiederherzustellen? Ich habe Angst vor Veränderungen in Aussehen und Gesundheit ..

Vor einem Jahr wurde eine Ovarialzyste behandelt. Zyste hat sich aufgelöst. Es gab ein starkes hormonelles Versagen, Prolaktin war 1800, bei einer Rate von 600. Dann kalkulierte sie eine Fehlgeburt. Der Arzt erklärte die hohen Spiegel dieses dummen Hormons. Yarin ernannt. Sah 3 Monate. warf im Mai. Nach 3 Monaten war es RIESIG, Haare zu verlieren. Schilddrüse geprüft, alles ist normal. Ich werde in 10 Tagen Hormone einnehmen. Haare waren 2,5 mal weniger. Es gibt starke kahle Stellen. Vorne ist alles schrecklich. Jede Wäsche - ich wasche meinen Kopf einmal in zwei Tagen und wird zu einem Albtraum. Sie fallen wie verdammt mit Zwiebeln. Der Frauenarzt sagte, dass es nach Yarina passiert. aber wenn es endet, weiß es niemand. Ich habe auch Allround-Mittel, Masken, Shampoos, Vitamine, Vishy-Ampullen ausprobiert. was zu tun ist?

Mädchen Sei sehr vorsichtig! Ich habe Yarinu 7 Jahre getrunken. Von einem Arzt verschrieben, ohne Tests durchzuführen. Ich ging jedes Jahr zum Arzt und dachte, ich brauche eine Pause. Der Arzt sagte, er solle weiter trinken, ohne eine Pause zu machen. Im letzten Herbst hat sie aufgehört, sich zu trinken. Konsequenzen: 1. Monatlich ganz verschwunden. Ich bin 36 Jahre alt. Yarin unterdrückte die Ovarialfunktion vollständig. Selbst ein anderer Gynäkologe sagt voraus, dass es sehr schwierig ist, meinen Zustand zu behandeln. Krampfhaft auf der Suche nach Professoren, Homöopathen, jede Gelegenheit, sich zu erholen.
2. Gewicht plus 10 kg
3. Es gab schreckliche Hautprobleme. Rosa Flechten Dies ist so etwas, das aus dem Nichts entsteht, Dermatologen heilen es in keiner Weise. Sagen Sie einfach, warten Sie, bis es vorbei ist.
4. Haarprobleme.
Es ist schade, dass es in unserem Land unmöglich ist, Ärzte zu bestrafen, unter deren Kontrolle ich krank wurde.

Ich habe Yarina genau 4 Tage gesehen, ich weiß nicht, wie ihr Mädchen seid, aber ich konnte nicht - Erbrechen, ständige Übelkeit sogar mit Hofitol, 1 Mal, furchtbare Schwäche, ich möchte gar nicht leben, ich ziehe meinen Mann wie einen Hund an, kümmere mich nicht um ein Kind, das mir in den Ohren klingelt , die Geschmacksveränderung fühlte sich überhaupt nicht süß an, nur sehr scharf oder salzig, während des Tages ein unheimlicher Zustand des Magenüberlaufs, obwohl ich nichts gegessen hatte, und nachts gab es einen schrecklichen Ruck mit einem Knurren am Kühlschrank, im Allgemeinen sah ich mich von außen an und es wurde unheimlich, so zu leben zwei Wochen und kündigte, jetzt drei Tage Ich trinke nicht, ich begann nachts normal zu schlafen, es gibt Sylis für die Familie, es bleibt nur noch Übelkeit, der Frauenarzt sagte, wenn es nicht klappt, dann ist es nicht Yarina und Pritenzy nicht für sie und im Allgemeinen habe ich den ersten solchen Fall, angeblich Yarin, wird gut toleriert.

Ich war sechs Jahre lang von Yarin abhängig. Alle Ärzte wurden alle drei Monate aufgefordert, einmal im Jahr eine Pause einzulegen. Sobald sie aufgehört hatte zu trinken, setzte Akne ihren ganzen Körper ein und schreckliche Schmerzen während der Menstruation wurden ohnmächtig. Und ich fing wieder an zu trinken, mit zitternden Händen, zog mich die Verpackung wie ein Süchtiger an. Pille und Zashib wieder verschluckt. Die letzten Blutuntersuchungen waren nicht sehr gut, zu dick. Wird gebeten, für ein paar Monate aufzuhören. Ich musste Yarin aufgeben. Ich versicherte mir, dass es nicht lange dauern würde, dass ich bald meine Wundertabletten trinken würde, und es würde wieder Glück für mich geben. Aber es passierte etwas Unglaubliches (es gab vorher noch nichts): Ich wurde aufgeregt. Immer und überall von überall. Ich habe ein Schmiermittel bekommen. Ich habe gute Laune). Das ist etwas Unglaubliches. Ich kann nicht glauben, dass sie sich das jeden Tag selbst genommen hat. Nun möchte ich diesen Zustand so lange wie möglich verlängern. Hat jemand es gehabt? Sag mir, dass die Schmierung und das Verlangen nirgendwohin gehen werden))).

Ich war sechs Jahre lang von Yarin abhängig. Alle Ärzte wurden alle drei Monate aufgefordert, einmal im Jahr eine Pause einzulegen. Sobald sie aufgehört hatte zu trinken, setzte Akne ihren ganzen Körper ein und schreckliche Schmerzen während der Menstruation wurden ohnmächtig. Und ich fing wieder an zu trinken, mit zitternden Händen, zog mich die Verpackung wie ein Süchtiger an. Pille und Zashib wieder verschluckt. Die letzten Blutuntersuchungen waren nicht sehr gut, zu dick. Wird gebeten, für ein paar Monate aufzuhören. Ich musste Yarin aufgeben. Ich versicherte mir, dass es nicht lange dauern würde, dass ich bald meine Wundertabletten trinken würde, und es würde wieder Glück für mich geben. Aber es passierte etwas Unglaubliches (es gab vorher noch nichts): Ich wurde aufgeregt. Immer und überall von überall. Ich habe ein Schmiermittel bekommen. Ich habe gute Laune). Das ist etwas Unglaubliches. Ich kann nicht glauben, dass sie sich das jeden Tag selbst genommen hat. Nun möchte ich diesen Zustand so lange wie möglich verlängern. Hat jemand es gehabt? Sag mir, dass die Schmierung und das Verlangen nirgendwohin gehen werden))).

Ich habe Yarinu 4 Jahre ohne Pause getrunken. Es gibt keine Nebenwirkungen, die Perioden verlaufen, wenn nötig, durch die Uhr, sie lassen sie im Allgemeinen durch, ihr Gewicht ist normal, alles ist super! Aber dann bekam ich Probleme, die Menstruation dauerte 2 Wochen und hartnäckige Klumpen, ich ging zum Arzt, das Urteil war so, der Körper verlangt eine Pause bei der Einnahme der Pillen. Ich musste eine Pause machen. Und auch hier bemerkte sie, dass das Verlangen zurückkehrte, viel schneller aufgeregt wurde und erinnerte sich im Allgemeinen daran, was es bedeutet, eine Frau zu sein. ABER 2 Monate lang erholte sich das Kilogramm um 4, oder was ich nicht richtig esse, beginnt die Depression, sie fing an, Foren zu lesen, die wie nach der Absage alle schreiben, dass sie sich stark erholen. Ich sitze in Panik. Auf der einen Seite wird das intime Leben immer besser, aber auf der anderen Seite bin ich dicker und das hilft nicht. Ich habe bereits Reduxine gekauft, ich werde es versuchen. Wenn es nicht hilft, weiß ich nicht, was ich tun soll. Es ist furchtbar, wieder mit dem Trinken zu beginnen. Es wird früher oder später aufhören müssen. Was zu tun ist

Ich flehe dich an
Sehr selten geht es allen besser, sie schreiben hier normalerweise diejenigen, die das Entzugssyndrom haben, alles ist normal, nur der Zyklus steht nicht sofort auf
Und die Tatsache, dass "Ihr Körper eine Pause erforderte", ist Blödsinn, suchen Sie nach inneren Problemen, gab es ein harmonisches Versagen, zusammen mit der Einnahme von Pillen, und nicht der Tatsache, dass dies auf OK zurückzuführen ist

Mädchen, es scheint mir, Sie sind nur sehr misstrauisch und beeindruckend. Ich trinke ein halbes Jahr mit Yarin, und er wendet mich nicht wie immer von einem jungen Mann ab. und wenn Sie absagen, ist nichts nirgends gefallen, Sie müssen die Vitamine trinken und alles wird gut.

Guten Tag. Sah Yarinu fünf Jahre, brach das Geschäft ein halbes Jahr. Das erste Mal nach dem Widerruf von 5 kg. Ich habe angefangen, kg zu trinken. Das zweite Mal, als ich wegen der Planung einer Schwangerschaft aufhörte, nahm ich nach dem Absagen 10 kg ab, die gesamte Akne war bedeckt (ich erinnerte mich an das Übergangsalter). Es gibt also keine Stimmung, ich esse viel weniger und das Gewicht wächst inmitten dieser Depression. Über Sex war alles in Ordnung und auch mit Haaren :))

Ich bin schockiert. Nur ich habe die erste Pille getrunken und nachdem ich Ihre Kommentare gelesen habe, weiß ich nicht, was ich als Nächstes tun soll, um zu trinken oder nicht zu trinken. Yarinu wurde vom Arzt ernannt

Hallo! Sah Yarina für 2 Jahre und 2 Monate, kündigte aus Mangel an Libido. Es gibt keine Probleme mit den Haaren, Pickel tauchten in großer Zahl auf der Haut auf (es gab keine Pillen), die schlimmsten, Gesundheitsprobleme begannen, anhaltende Schwindel, Ohnmacht, ich gehe wie im Traum. Die Ärzte sagen, es kann nichts unternommen werden, es ist notwendig sich daran zu gewöhnen. Vielleicht hatte jemand so etwas?

Über das Gewicht, während die Säge dann ständig +2 und dann -3 kg gewechselt hat, scheint es jetzt normal zu sein, wie es vor den Pillen war. Hat vor 5 Monaten geworfen.

Ich akzeptiere Yarina genauer als ihren westlichen Kollegen Yasmin seit über 10 Jahren. Pause einmal im Jahr für einen Monat. Als der Abbruch, die Entzündungen im Gesicht wiederkommen, kann ich nicht aus dem Haus kommen. Lehnen Sie sich zurück. Keine Kinder Ich kann es mir nicht leisten, mit einem schrecklichen, entzündeten Gesicht zu leben. Ich habe versucht, es auszuhalten. Während des Empfangs wurde es nicht besser, die Gewichtsschwankungen waren, aber es ist ein Überschwingen). Die Adern kamen nicht heraus, die Libido sank nicht. Da ich keine Zeit hatte, Yasmin zu kaufen, kaufte ich Yarina in Russland. Beginne damit, dich aufzurühren. Vielleicht verkaufen wir viele Fälschungen? Oder die falschen Reinigungskontrazeptiva? Und darüber, dass der Organismus unter Stress steht und die Arbeit der Eierstöcke unterdrückt wird, hängt also davon ab, welche Hormone zu unterdrücken sind. Ich habe Yasmin die Produktion von DGTS unterdrückt, in der Pause spende ich immer einen Abstrich und Ultraschall, es gibt keine Probleme.

Frage: Wie kann ich die Einnahme von Zhanin beenden?

Hallo! Ich bin 22 Jahre alt. Behandelte Ademiose - 5 Monate sah Janin - 3 Monate ununterbrochen und 2 mit 7 Tagen Pause. Ultraschall gemacht - gesund. Aber der Arzt sagte, dass der letzte 6. Monat Janins das Trinken nicht stören würde. Ich trank 2 Pillen und ertrage es sehr schlecht - Krampfadern im Gesicht, Cellulite, Gewichtszunahme, aber am wichtigsten ist diese Stimmung = ich schwöre, ich weine. Kann ich die Einnahme abbrechen, seit ich geheilt wurde? und was passiert, wenn ich auf 2 Tabletten verzichte?

Angesichts der Tatsache, dass Sie nur zwei Pillen des Empfängnisverhütungsmittels eingenommen haben, können Sie in dieser Situation das Medikament bereits in diesem Menstruationszyklus einnehmen, ohne auf den Abschluss der gestarteten Packung zu warten. Lesen Sie mehr über das Kontrazeptivum Janine, die Anwendungsregeln, Indikationen und Kontraindikationen sowie die Wirkung dieses Medikaments auf das Fortpflanzungssystem einer Frau. Sie finden es in unserem medizinischen Informationsbereich mit dem gleichen Namen: Janine.

Am 18. November wurde ein endometrialer Polypen gereinigt, der sich nach einer Abtreibung gebildet hatte. Am 22. November durfte der Arzt Zhanin (obwohl die Menstruation nicht gut verlaufen war, aber verschmiert) 4 Tage nach der Reinigung. Ich fühle mich schwanger Meine Brust schmerzt, ich nehme es vor dem Schlafengehen, und am nächsten Tag fühle ich mich krank, razdrozhitelnost, ich möchte schlafen, mein Kopf dreht sich, schmiert braune Daub. Ich habe Ultraschall Adenomyosis. Ich bereue den Empfang überhaupt nicht. Kann ich heute mit dem Trinken aufhören?

Das Verhütungsmittel Janine haben Sie richtig zugeordnet, da es zur Normalisierung des Hormonspiegels beiträgt. Weitere Informationen über das Wirkprinzip, Indikationen und Kontraindikationen für die Einnahme hormoneller Kontrazeptiva finden Sie im Themenbereich unserer Website, indem Sie auf den Link: Hormonelle Kontrazeptiva klicken. Falls Sie Zweifel an der Abwesenheit einer Schwangerschaft haben, empfehle ich Ihnen, eine Analyse für hCG durchzuführen, mit der Sie die Schwangerschaft zum frühesten Zeitpunkt - 7-10 Tage nach der Empfängnis - diagnostizieren können. Mehr dazu erfahren Sie im entsprechenden Bereich unserer Website: Analyse für HCG

Nur den ersten Zyklus trinke ich Janine. Ende Oktober dieses Jahres gab es für einen Zeitraum von 13 Wochen einen Abbruch. Im November wurde der Endometriumpolyp (der sich nach dem Abbruch gebildet hatte) Adenomyosis mittels Ultraschall gereinigt. Wenn ich drei Monate lang Janine gemäß dem Zeitplan trinke 7.21 7.21 7. Alles muss drei Monate warten, um eine Schwangerschaft nach Janine zu planen? Ich trinke auch Elevit-Vitamine. Oder vielleicht sogar einen Monat lang fragen und schwanger werden, ist das möglich? Nach all diesen Reinigungsarbeiten ist etwas Zeit vergangen. Mann will wirklich und ich will wirklich. Eine vorherige Schwangerschaft war wünschenswert, aber es ist einfach passiert.

Ich empfehle Ihnen nicht, das Medikament Janine vorzeitig abzusetzen, da sich der Körper erholen muss, sich die Hormonspiegel normalisieren und zusätzlich zu einer Schwangerschaft nach einem Schwangerschaftsabbruch früher als 6 Monate unerwünscht ist. Weitere Informationen zur Schwangerschaftsplanung finden Sie im Themenbereich unserer Website: Schwangerschaftsplanung.

Guten Tag. Ich bin 23 Jahre alt. Nach der Geburt begann Janine zu trinken und sie stillte nicht und ihre Periode kehrte nach 2 Monaten zurück. In diesem Zyklus habe ich angefangen, Pillen vom falschen Tag zu trinken. Ich habe vergessen, sie zu kaufen. Und am nächsten Tag 2 Stück auf einmal getrunken. Und jetzt geht es mir sehr schlecht: Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall! Ich verbinde diese Phänomene mit dem Empfang von OK. Ich habe 6 Tabletten getrunken und die ganzen Tage bin ich überhaupt nicht! Kann ich einfach mit der Aufnahme aufhören?! Danke.

In diesem Fall haben Sie das Richtige getan - Sie haben sowohl die verpasste Pille als auch die nächste gleichzeitig eingenommen. In diesem Fall können bei einem Verstoß gegen das Arzneimittel Beschwerden auftreten, aber Sie sollten die Einnahme nicht abbrechen - beenden Sie die Verpackung, um keine hormonellen Störungen zu provozieren. Danach können Sie die Einnahme von Jeanine Verhütungsmittel abbrechen, wenn Sie die Einnahme nicht mehr planen. Weitere Informationen zu der Frage, die Sie interessiert, finden Sie im Themenbereich unserer Website, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Hormonelle Kontrazeptiva

Hallo! Sagen Sie mir bitte, ich möchte mit der Einnahme von Janine aufhören, ich habe seit 5 Monaten geschnitten, seit der Arzt es mir verordnet hat, eine Zyste am Eierstock zu behandeln. Die Zysten sind verschwunden. Nebenwirkungen sind heutzutage Cellulite, die zuvor nicht existierte, +3 kg pro Monat und übermäßiges Schwitzen mit einem schrecklichen Geruch (dies ist noch nie geschehen!). Jetzt bin ich mitten in einem Rudel. Die Frage ist: Müssen Sie die Packung bis zum Ende beenden und erst nach der Menstruation nicht mehr trinken? Und erholt sich mein Zustand (normaler Schweiß, geruchlos und Cellulite-Mangel)? Ich bin 23 Jahre alt.Ich habe nicht geboren, es gibt keine Einwände. Danke

In dieser Situation ist es wünschenswert, die begonnene Verpackung zu beenden, um im Körper keinen hormonellen Versagen zu provozieren. Nachdem Sie die Pillen aus der aktuellen Packung beendet haben, sollten Sie Verhütungsmethoden anwenden, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Innerhalb von 2-3 Monaten nach der Aufhebung des hormonellen Kontrazeptivums sollte sich Ihr Zustand von selbst erholen. Weitere Informationen zu der Frage, die Sie interessiert, erhalten Sie im entsprechenden Bereich unserer Website, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Hormonelle Kontrazeptiva

Hallo, ich habe eine Pille vor der Zeit eingenommen (Janin), was zu tun ist? Weiter trinken oder auf die richtige Zeit warten?

In dieser Situation sollten Sie das Hormonempfängnisverhütungsmittel Jeanine gemäß dem folgenden Schema einnehmen: Nehmen Sie die nächste Pille nach 24 Stunden ein und nehmen Sie dann alle verbleibenden Pillen zu diesem Zeitpunkt ein. Ausführliche Informationen zu der Frage, die Sie interessiert, finden Sie im Themenbereich unserer Website, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Jeanine. Weitere Informationen finden Sie auch im folgenden Abschnitt unserer Website: Hormonelle Kontrazeptiva und in einer Reihe von Artikeln: Kontrazeptiva und Kontrazeptiva

Guten Tag! Drei Jahre lang sah Janine fast ununterbrochen ein gutes Gefühl, aber Probleme mit den Venen (Krampfadern) begannen und Pigmentflecken traten im Gesicht auf. Vor zwei Monaten nahm sie die Einnahme von Zanin auf und erholte sich um 3 kg. Ist das ein hormoneller Misserfolg? Welche anderen Konsequenzen können auftreten?

Eine hormonelle Umstrukturierung des Körpers gegen das Absetzen hormoneller Kontrazeptiva kann zu Veränderungen des Körpergewichts führen. Ich empfehle Ihnen, einen Bluttest auf Sexualhormone zu machen und persönlich den behandelnden Frauenarzt zur Untersuchung zu besuchen. Ausführliche Informationen zu der Frage, die Sie interessiert, finden Sie im Themenbereich unserer Website, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Jeanine. Weitere Informationen finden Sie auch im folgenden Bereich unserer Website: Hormonelle Kontrazeptiva

Sag mir bitte, und Krampfadern und Pigmentierung sind die Folgen von Janine?

Krampfadern und Hyperpigmentierung können eine der Nebenwirkungen hormoneller Kontrazeptiva sein, einschließlich Jeanine. Wenn solche Nebenwirkungen auftreten, wird empfohlen, dass Sie die Verwendung von Verhütungsmitteln abbrechen und auf Barriereverhütung umstellen. Ausführliche Informationen zu der Frage, die Sie interessiert, finden Sie im entsprechenden Bereich unserer Website, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Hormonelle Kontrazeptiva und eine Artikelserie: Jeanine. Weitere Informationen finden Sie auch im folgenden Abschnitt unserer Website: Verhütung und Verhütungsmittel

Wann entscheiden sich Frauen für die Einnahme von OK?

Die Absage von Verhütungsmitteln tritt normalerweise aus folgenden Gründen auf:

  • Die finanzielle Situation der Familie verbesserte sich und sie beschloss, mit dem Kind zufrieden zu sein.
  • Das persönliche Leben ist zusammengebrochen und Sie müssen nicht mehr geschützt werden. Liebe, bestenfalls nur Träume.
  • Sie haben Angst, lange Zeit Hormone einzunehmen.
  • Es gibt ernste gesundheitliche Probleme.
  • Sie entscheiden sich für eine andere Art der Empfängnisverhütung.
  • Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen trat eine Schwangerschaft auf.

Wann kann es erforderlich sein, die Einnahme von OK abzubrechen?

Moderne Kontrazeptiva werden mit einer geringen Menge an Hormonen vom weiblichen Körper gut vertragen. Sie sollten jedoch wissen, dass, wenn Sie das Auftreten schwerwiegender Erkrankungen feststellen, der Gynäkologe möglicherweise die Abschaffung der eingenommenen Medikamente entscheidet und Ihnen andere Schutzmöglichkeiten bietet.

Ein Absetzen der Antibabypillen ist für folgende Gesundheitsprobleme erforderlich:

  • Lebererkrankung
  • Diabetes
  • Hypertonie
  • Störungen des Fettstoffwechsels
  • Krampfadern
  • Krebserkrankungen
  • Schwere Sehbehinderung
  • Intrakavitäre Operationen

Gibt es negative Konsequenzen beim Abbruch von OK?

Interessant sind die Ergebnisse einer Studie, die in den Abteilungen der Geburtshilfe und Gynäkologie von den medizinischen Fakultäten mehrerer medizinischer Universitäten durchgeführt wurde.

Kontrazeptiva abbrechen erhöht die Aktivität der Eierstöcke dramatisch. Diese Hyperaktivität verursacht viele Nebenwirkungen. Es kann jedoch für immer verwendet werden. Modernes OK kann manchmal zugewiesen werden, um die Konzeption zu beschleunigen. Da nach der Abschaffung der Verhütungsmittel-Ovarien aktiver zu arbeiten beginnt, erhöht sich die Chance, schwanger zu werden.

Wie festgestellt, wird die Annullierung von OK nur dann von langfristigen Problemen begleitet, wenn das Medikament missbräuchlich verwendet wird. Die Auswahl eines hormonellen Kontrazeptivums sollte vom Frauenarzt streng individuell vorgenommen werden.

Wie ist die Wiederherstellung der Fortpflanzungsfunktion?

Nach Absetzen der Verwendung von Kontrazeptiva wird Folgendes beobachtet:

  1. Der Verlauf der Sekretionsphase des Zyklus (Menstruationszyklus) ist normalisiert.
  2. Die Wiederherstellung temporärer atrophischer Veränderungen im Endometrium beginnt.
  3. Die Fähigkeit des Endometriums, ein befruchtetes Ei zu implantieren, wird wiederhergestellt.
  4. Der vaginale Umweltchemismus verändert sich.
  5. Die Schleimviskosität (Zervix) nimmt ab. Spermatozoen, die hierher gekommen sind, können daher leichter bewegt werden.

Solange diese Veränderungen im Körper auftreten, kommt es nach der Aufhebung der Kontrazeptiva zu einer Verzögerung.

Was droht, die Einnahme von Verhütungsmitteln zu beenden?

Wenn Sie vor Beginn und während des Empfangs von OK vollkommen gesund waren, beginnt der Körper nach zwei, maximal drei Monaten, wie zuvor zu arbeiten. Das heißt, bevor Sie Kontrazeptiva ablegen und nach Änderungen Ihres Gesundheitszustands, werden Sie überhaupt nichts bemerken. Das Abbrechen von OK gefährdet keine gesunden Frauen.

In dem Fall, in dem orale Kontrazeptiva nicht nur zum Schutz, sondern auch zur Behandlung von Endometriose, Myomen, Amenorrhoe, Uterusblutungsstörungen usw. verschrieben wurden, droht der Abbruch des Arzneimittels mit der Verschlimmerung von zuvor nicht behandelten Krankheiten. In diesem Fall kann nur Ihr Arzt die Frage beantworten, wie Sie die Einnahme von Antibabypillen beenden sollen. Um die normale Funktion der Eierstöcke wiederherzustellen, müssen Sie möglicherweise das Medikament ersetzen.

Für wen ist die Absage von Verhütungsmitteln unerwünscht?

Bei einer Reihe von Frauen, die längere Zeit orale Kontrazeptiva einnehmen, kann ihre Absage völlig unerwünscht sein. Dies ist auf verschiedene Gründe zurückzuführen: Altersmerkmale, die Möglichkeit einer Verschlimmerung bestimmter Krankheiten sowie die Art des Arzneimittels.

Dieses natürliche Heilmittel lindert Schmerzen während der Menstruation! Erraten Sie, was es ist - für immer loswerden!

Bevor Sie hormonelle Verhütungsmittel aufgeben, sollten sie daher alles abwägen, wie sie sollten, und sich von Ihrem Arzt beraten lassen, der entscheidet, ob die Einnahme von Verhütungsmitteln nicht mehr möglich ist.

Wir müssen also die folgenden Fakten berücksichtigen:

  1. Abbrechen bei Frauen mit Anämie OK, erhöht das Blutvolumen während der Menstruation
  2. Abbrechen OK verringert die Viskosität des Schleims und erhöht das Risiko von Entzündungsprozessen in den Beckenorganen.
  3. Abbrechen OK während der Menopause erhöht das Risiko für Osteoporose.
  4. Abbrechen OK mit anti-androgenen Eigenschaften erhöht das Haarwachstum im Gesicht und am Körper
  5. OK abbrechen beraubt den Schutz vor einer Eileiterschwangerschaft
  6. Abbrechen OK kann das sexuelle Verlangen reduzieren, weil Frau wird Angst vor ungeplanter Schwangerschaft haben

Typische Stornierungssymptome: Zyklusfehler

Nach der Absage von Verhütungsmitteln können Sie einige Merkwürdigkeiten feststellen. Beispielsweise kann der Zyklus verlängert oder umgekehrt verkürzt werden. Es sei daran erinnert, dass ein regelmäßiger Zyklus mit einer Dauer von 21 bis 36 Tagen als normal angesehen wird.

Manchmal gibt es eine Verzögerung nach der Abschaffung der Verhütungsmittel für zwei oder drei Zyklen. Diese Zeit wird vom Körper verwendet, um zu seiner natürlichen Funktionsweise zurückzukehren. Dann wird der Zyklus regelmäßig. Wenn Sie den Zyklus zuvor häufig verloren haben, nachdem Sie den Empfang von OK abgebrochen haben, werden die Verstöße möglicherweise wieder aufgenommen.

Blutungen

Wenn Antibabypillen abgesetzt werden, können sich die Auswirkungen als abnormale Blutungen aus der Scheide bemerkbar machen. Darüber hinaus sind sie unvorhersehbar und können im ungünstigsten Moment beginnen.

Um solche scharfen Reaktionen zu verhindern, kann die Ablehnung von Verhütungsmitteln erst nach Abwarten auf die Menstruation erfolgen. Ie Füllen Sie das Paket vollständig aus.

Wenn der Magen nach der Abschaffung von Verhütungsmitteln schmerzt

Wenn die Eierstöcke im Unterleib zu aktiv sind, können nach der Abschaffung der Verhütungsmittel Schmerzen auftreten. Sie müssen schnell passieren. Wenn der Schmerz längere Zeit anhält, müssen Sie sich an einen Frauenarzt wenden. Es kann durch Unterkühlung oder Genitalinfektionen, Darmfunktionsstörungen verursacht werden.

Abbruch der Antibabypillen Nebenwirkungen:

  • Deprimiert
  • Hautausschläge
  • Verzögerungen
  • Erhöhte Menstruation
  • Malaise
  • Erhöhte Reizbarkeit
  • Die Arbeit der Schweiß- und Talgdrüsen nimmt wieder zu.
  • Das Auftreten von Komedonen (schwarze Punkte im Gesicht), Aale
  • Manchmal Schmerzen im Unterleib
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Verlust des sexuellen Verlangens

Wenn die Konsequenzen der Aufhebung von Verhütungsmitteln nicht länger als sechs Monate andauern, verhindern die oben genannten Symptome, dass Sie nicht mehr leben können. Sie müssen sich an Ihren Frauenarzt wenden.

Ist das gefährlich?

Wenn hormonelle Kontrazeptiva abgesetzt werden, sind die Folgen unvermeidlich. Müssen Sie sich um Ihre Gesundheit fürchten, wenn Ihr Körper auf die Beendigung der oralen Kontrazeption eher scharf reagiert? Daher stellt dies keine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit dar und verursacht nur einige Probleme.

Das kontrazeptive Entzugssyndrom ist die übliche Reaktion des Körpers, um die Zufuhr eines Medikaments zu stoppen. Diese Bedingungen treten auch auf, wenn Sie die Einnahme vieler anderer Arzneimittel abbrechen. Zum Beispiel steigt nach dem Absetzen des Einsatzes von Antihypertensiva, die seit langem zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beigetragen haben, der Druck an, mit der Abschaffung von Antianginumsubstanzen steigt die Angina etc. an.

Alles, was nach der Abschaffung der Verhütungsmittel passiert, wird vergehen, wenn Sie nach 2-3 Monaten wieder OK einnehmen. Wenn Sie eine erneute Einnahme nicht planen oder der Abzug der Pille zu lange dauert, verschreibt Ihnen Ihr Frauenarzt die entsprechenden Medikamente oder hormonellen Korrekturmaßnahmen.

Wann ist es besser, schwanger zu werden, nachdem Sie OK gestoppt haben?

Der normale Eisprung nach der Abschaffung der Kontrazeptiva ist in zwei bis vier Monaten festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, mit der Schwangerschaft zu warten. Es sollte jedoch verstanden werden, dass der Zeitraum, in dem der Körper wieder normal funktioniert, stark von der Konzentration der Hormone in der Zubereitung und von den individuellen Eigenschaften Ihres Körpers abhängt.

Der bestehende Mythos, dass die Einnahme von hormonellen Medikamenten in der Zukunft eine Frau daran hindert, schwanger zu werden, wird durch medizinische Praxis nicht bestätigt. Im Gegenteil, bei Frauen, die OK einnehmen, besteht häufig eine erhöhte Empfängnisfähigkeit aufgrund einer erhöhten Ovarialaktivität.

Wie kann man den Empfang werfen?

Die Frage, wie die Antibabypillen abgebrochen werden können, um unerwünschte Reaktionen zu vermeiden, interessiert viele.

Damit eine Frau die Verhütungsmittel nicht mehr richtig trinken kann, sollten Sie drei Regeln beachten:

  • Wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt, bevor Sie aufhören, Kontrazeptiva zu trinken. Das Absetzen der Antibabypillen erfolgt erst nach Beurteilung des Gesundheitszustands, da OK häufig nicht nur zur Empfängnisverhütung, sondern auch zur milden hormonellen Korrektur verschrieben wird.
  • Es ist sicher, die Einnahme von Verhütungsmitteln erst nach Beendigung der Packung abzusetzen. Wenn Sie während des Zyklus abrupt aufhören, Kontrazeptiva zu trinken, können gesundheitliche Probleme nicht vermieden werden. Ein solches plötzliches Aufhören wird ein dramatisches hormonelles Ungleichgewicht verursachen und höchstwahrscheinlich Gebärmutterblutungen auslösen. Es ist besser, nicht mit dem eigenen Körper zu experimentieren.
  • Unterbrechen Sie die Einnahme von Antibabypillen, streng nach dem vom Arzt festgelegten Schema, und stellen Sie sicher, dass die Antibabypillen allmählich und sicher unterbrochen werden.

Muss ich mit der oralen Kontrazeption Pausen machen?

Viele Frauen interessieren sich für die Frage, nach welcher Zeit die Verhütungsmittel abgesetzt werden müssen. Dies liegt daran, dass der Empfang des zuvor produzierten OK nach zwei Jahren unbedingt unterbrochen werden musste. Es wurde eine Pause von zwei bis drei Monaten empfohlen, die für die Wiederherstellung des Fortpflanzungssystems erforderlich war. Für diese Zeit empfahlen sie, mechanische Verhütungsmethoden zu verwenden, was nicht immer bequem ist.

Moderne Medikamente haben keine so strengen Einschränkungen. Kontrazeptiva der neuen Generation können bis zu 35 Jahre lang ununterbrochen eingenommen werden. Ihr Hormonspiegel ist sehr niedrig. Wenn Sie aufhören, Antibabypillen einzunehmen, und wieder trinken, werden wir das Hormonsystem unnötig belasten.

Daher ist die Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, die Einnahme von Kontrazeptiva abzubrechen, nicht eindeutig. Sie können, aber warum? Vielen Frauen wird nicht nur zur Vorbeugung von Schwangerschaften OK, sondern auch zur Korrektur des Hormonsystems verschrieben. Moderne Medikamente können ohne Unterbrechung lange genommen werden, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Zweimal im Jahr ist jedoch der Besuch eines Frauenarztes und eines Brustarztes erforderlich.

Nur ein Gynäkologe, der den Zustand Ihres endokrinen Systems beurteilt, kann Ihnen sagen, wie Sie die Einnahme von Antibabypillen ohne schwerwiegende Folgen beenden können. Er stellt detaillierte Anweisungen zusammen und gibt kompetente Ratschläge, um einen längeren unbequemen Zustand zu vermeiden.

Warum kann man Verhütungsmittel nicht scharf werfen?

Der Entzug von Antibabypillen kann dazu führen, dass Symptome auftreten, die dieses Medikament eliminiert haben, und manchmal auch neue Bedingungen auftreten. Je schneller das OK aus dem Körper entfernt wird, desto schwerer manifestiert sich das Entzugssyndrom.

Wenn eine Frau abrupt aufhört, Kontrazeptiva zu trinken, könnte es zu Blutungen kommen, starke Schmerzen auftreten und der Zyklus würde brechen. In diesem Fall erholt sich der Menstruationszyklus viel länger. Was passiert, wenn Sie das Paket nicht abschließen?

Die Frage, ob das Kontrazeptivum nicht beendet werden kann, sollte nur bei schwerwiegenden Gesundheitsproblemen positiv beantwortet werden: bei Manifestationen von schwerem Bluthochdruck, anhaltenden Kopfschmerzen, Blutungen aller Art, Schwindel und anderen Komplikationen. Das heißt, die Packung erst zu beenden, wenn das Ende nur in Notfällen möglich ist.

Wenn eine Frau keine Packung mit Verhütungsmitteln beendete, bedeutet dies, dass die Verwendung von Verhütungsmitteln plötzlich aufhört, und dies führt, wie gesagt, zu einem Rückzugssyndrom. Die restlichen Tabletten müssen für eine bestimmte Zeit getrunken werden, wobei die Dosis schrittweise reduziert wird. Das Reduktionsschema sollte von Ihrem Arzt berechnet werden.

Kann man sich nach der Abschaffung der Verhütungsmittel erholen?

Die Beschwerde, dass sich die Frau nach Beendigung des Verhütungsmittels wieder erholte, ist sehr verbreitet. Die Gründe dafür sind völlig verschieden. Wenn eine Frau an endokrinen Störungen leidet, ist die Gewichtszunahme nicht mit der Einnahme oder dem Abbruch von Verhütungsmitteln verbunden. Vielleicht fiel diese Periode mit anderen schwerwiegenden Ereignissen zusammen. Aufregung und Stress führen dazu, dass viele Frauen unkontrolliert essen.

Eine leichte Gewichtszunahme kann dagegen nur zu Beginn der Einnahme von Verhütungsmitteln auftreten. Dies liegt daran, dass sie dazu beitragen, dass eine kleine Wassermenge (nicht mehr als zwei Liter) zurückgehalten wird. Wenn Sie die Einnahme beenden, erhöhen Sie nicht nur Ihr Körpergewicht, Sie können auch um etwa 2 kg abnehmen.

Bevor Sie aufhören, Antibabypillen zu trinken, müssen Sie sich von Ihrem Frauenarzt beraten lassen. Seine Meinung sollte entscheidend sein, da nur ein Fachmann, der Ihren Zustand beurteilt, entscheiden kann, ob Sie die Annahme eines OK ablehnen, wann es besser ist, dies zu tun und ein individuelles System vorzuschlagen. Dies wird die Möglichkeit von Nebenwirkungen minimieren und die Einnahme des Arzneimittels richtig und ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ermöglichen.

Dieses Werkzeug hat alle chinesischen Frauen von Menstruationsbeschwerden befreit! Es wird dir auch helfen! Kleben Sie die Leiste auf und vergessen Sie die Schmerzen!

Endometriose: Beschreibung

Endometrium wird als Membran in der Gebärmutterhöhle bezeichnet, deren Hauptfunktion darin besteht, die korrekte Anbringung eines befruchteten Eies sicherzustellen. Wenn die Empfängnis nicht zur richtigen Zeit erfolgte, wird das gebildete Gewebe vom Körper abgestoßen und geht in Form von Menstruationsblutungen aus.

Unter bestimmten Umständen haften Endometriumzellen auch an den Geweben der Eierstöcke, der Eileiter und anderer Organe. Ein Teil des Endometriums gelangt durch den Uterus in den Bereich des Peritoneums, in dem seine Nutzung stattfindet. In der medizinischen Praxis gab es Fälle, in denen Teile des Endometriums in die Nieren, in die Leber oder in die Lunge fielen und dort wurzelten.

Nachdem das Endometrium in das Gewebe eingedrungen ist, das sich außerhalb der Gebärmutterhöhle befindet, beginnt es unter dem Einfluss der Hormone, die von den Eierstöcken der Frau produziert werden. Ein solcher pathologischer Prozess, der durch das Auftreten von Herden eines "arbeitenden" Endometriums an atypischen Orten verursacht wird, wird Endometriose genannt. Die Hauptsymptome der Pathologie sind Flecken, die außerhalb der Menstruationsblutung auftreten, sowie Schmerzen im Unterbauch. Manchmal kommt es vor dem Hintergrund der Endometriose zu Gebärmutterblutungen.

Если не проводить своевременное лечение патологии, эндометрий начинает бесконтрольно разрастаться и распространяться по организму, что способно привести к серьезным последствиям, спровоцировав бесплодие или наступление беременности вне матки.

Frauen fragen oft: "Was ist besser -" Yarin "oder" Janine "für Endometriose?".

Ähnlichkeiten und Unterschiede von Drogen

Beide Medikamente werden auf der Basis von Hormonsubstanzen hergestellt. Sie werden in Deutschland produziert und sollen ungeplante Schwangerschaften verhindern.

Was ist besser - "Yarin" oder "Zhanin"?

Bezüglich der Zusammensetzung ist der Hauptwirkstoff für beide Wirkstoffe identisch - Ethinylestradiol, dessen Menge in einer Tablette 30 μg beträgt. Beide Medikamente kombiniert und eine zusätzliche aktive Komponente hat jedoch jeweils eine eigene. Dienogest ist ein Teil von Janine, und in Yarin wird Drospirenon als zusätzlicher Bestandteil dargestellt. Hilfsstoffe unterscheiden sich auch, einschließlich ihrer Dosierungen.

Ein weiterer Unterschied Drogen - Dosierungsform. Wenn "Janine" in Form von überzogenen Tabletten in der Folie hergestellt wird, ist "Yarin" eine Tablettenzubereitung.

"Janine" zur Behandlung der Endometriose

Und was ist besser für Endometriose - "Yarin" oder "Jeanine"?

Der Hauptzweck von oralen Kontrazeptiva besteht darin, ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Die Kombination der aktiven Komponenten in Zanin in der Gesamtheit seiner Eigenschaften ermöglicht es, dieses Ziel zu erreichen. Ethinylestradiol ist ein synthetisiertes Analogon von natürlichem Östrogen. Seine Wirkung ist der ursprünglichen Substanz ähnlich, sie hemmt die Produktion von Gonadotropinen durch das Gehirn sowie die Funktion der Eierstöcke während der Hormonsynthese, was zu einer Verdickung des Vaginalsekretes führt. In erster Linie blockiert das Hormon jedoch das Wachstum von Endometriumgewebe.

Feedback zum Einsatz von "Zhanina" überwiegend positiv.

Dienogest als Bestandteil des Arzneimittels ist eine Hybridsubstanz, die die Eigenschaften von Nororstosteron und Progestinen besitzt. Die Substanz hat eine antiandrogene Wirkung sowie eine positive Wirkung auf die Lipidmenge im Blut und verhindert so die Entwicklung hormoneller Störungen.

Das Anwendungsschema von "Janine" hängt vom Therapiezweck ab. Um eine empfängnisverhütende Wirkung zu erzielen, wird das Medikament drei Wochen lang eingenommen, wobei zwischen den Gängen sieben Tage Pause eingelegt werden. In einer Pause treten Entzugsblutungen auf, die einer Menstruationsblutung ähneln.

Dies wird durch die Anweisungen und Bewertungen zu "Zanin" bestätigt.

Anweisung

Der Hauptvorteil von Zhanin gegenüber anderen hormonellen Kontrazeptiva besteht darin, dass dieses Medikament in verschiedenen Stadien der Endometriose verschrieben werden darf, sowohl bei den ersten Anzeichen als auch in fortgeschrittenen Fällen. Gleichzeitig wird für jeden Patienten das therapeutische Schema individuell ausgewählt. In der Regel werden Pillen für 63 Tage ohne Pause verschrieben, eine Pille pro Tag zur gleichen Zeit. Als nächstes folgt eine Pause von sieben Tagen, in der die Entzugsblutung auftritt. Der Beginn der Entlassung hängt von den Eigenschaften jedes Organismus ab. Die weitere medikamentöse Behandlung wird vom Arzt bestimmt, aber in den meisten Fällen reicht der beschriebene Verlauf aus, um das Wachstum des Endometriums zu stoppen.

Wenn wir über die Behandlung fortgeschrittener und schwieriger Fälle von Endometriose sprechen, kann der Arzt eine kontinuierliche Verabreichung von 84 Tagen vorschreiben, woraufhin eine Unterbrechung der Entzugsblutung erfolgt.

Nebenwirkungen

"Jeanine" kann wie jedes andere Medikament eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen. Im Allgemeinen wird das Medikament von den Patienten gut vertragen. In einigen Fällen sind jedoch folgende Bedingungen möglich:

  • Verletzung der psycho-emotionalen Stabilität, die sich in Nervosität, Depression und Reizbarkeit äußert.
  • Schmerzen und Anspannung in den Brustdrüsen.
  • Schmerz im Kopf.
  • Störung im Gastrointestinaltrakt, begleitet von Übelkeit, Durchfall, Blähungen usw.
  • Gewichtszunahme

Nebenwirkungen treten sowohl im Anfangsstadium der medikamentösen Behandlung als auch nach Ende des Verlaufs auf.

"Janine" oder "Yarin" - was ist besser für Bewertungen? Darüber am Ende des Artikels.

"Yarin" bei der Behandlung von Endometriose

"Yarin" ist ein Kombinationspräparat, das sich durch einen reduzierten Hormongehalt auszeichnet. Die Wirkung des Medikaments beruht auf den Eigenschaften seiner Hauptkomponenten - Ethinylestradiol und Drospirenon.

Die empfängnisverhütende Wirkung von "Yarina" ist auf mehrere Prozesse zurückzuführen. Während der Einnahme der Pillen wird der Eisprung gehemmt und gleichzeitig ändert sich die Struktur der Zervixsekretion. Der Schleim verdickt sich und wird viskos, so dass die Spermien nicht in die Gebärmutterhöhle gelangen können. Wie "Janine" hemmt "Yarin" außerdem das Wachstum der Endometriumschicht.

Drompyrenon

Drompyrenon in der Zusammensetzung des Arzneimittels hat eine anti-mineralcorticoid Wirkung, verhindert die Gewichtszunahme sowie die Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit. Solche Eigenschaften der hormonellen Komponente in der "Yarina" helfen, die Schwere der PMS-Symptome zu beseitigen.

Der Hauptunterschied von "Yarina" zu anderen Verhütungsmitteln ist der positive Effekt auf das Aussehen der Frau. Antiandrogene Eigenschaften von Tabletten helfen, Akne zu bekämpfen, da sie die Aktivität der Talgdrüsen reduzieren.

Zu therapeutischen Zwecken werden Tabletten genommen, um den Menstruationszyklus zu normalisieren, einschließlich der Verringerung der Blutungsdauer und ihrer Intensität. Darüber hinaus wird das Medikament zur Behandlung von Anämie hämorrhagischen Typs, die in chronischer Form auftritt, sowie zur Schmerzlinderung während der Menstruation angewendet.

"Yarin": Anweisungen und Nebenwirkungen

Das Medikament gilt als eines der wirksamsten hormonellen Medikamente zur Behandlung der Endometriose. Yarin hat folgende Wirkung:

  • Hemmung der Hypophysen-Gonadotropin-Produktion.
  • Unterdrückung der Produktion von Hormonen des Fortpflanzungssystems durch die Eierstöcke.
  • Neutralisierung proliferativer Veränderungen des Endometriums.

Die Akzeptanz von "Yariny" hilft, zyklische Prozesse zu verhindern, und bei längerem Gebrauch des Medikaments kann es zu einer Atrophie kommen. Somit wird die Arbeit der endometrialen Herde unterdrückt.

"Yarin" wird in Packungen mit 21 Tabletten hergestellt. Die Therapie zur Verhütung einer Empfängnisverhütung unterscheidet sich nicht von Zhanin. Die Droge wird drei Wochen gleichzeitig getrunken, dann wird eine siebentägige Pause eingelegt. Die Einnahme von Pillen sollte am ersten Tag des neuen Zyklus erfolgen, dh wenn die Menstruation beginnt. Während der Pause treten Entzugsblutungen auf. Am achten Tag beginnt die Einnahme eines neuen Medikamentenpakets.

Auch zum Verkauf erhältlich "Yarin plus". Ihre Anwendung ist genau gleich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das ergänzte Medikament zusätzlich Calcium Levomefolat enthält, eine biologisch aktive Form von Folsäure. Dieses Arzneimittel soll den Folsäure-Mangel im Körper einer Frau beseitigen.

Wenn das Tablet aus irgendeinem Grund versäumt wurde, sollte es so bald wie möglich eingenommen werden. Wenn nach der Empfangszeit mehr als 12 Stunden vergangen sind, sollten Sie sich eine Woche mit Barrieremethoden schützen.

Bei der Behandlung der Endometriose verschreiben Ärzte die kontinuierliche Aufnahme von zwei Zyklen von Yariny. Das heißt, sobald ein Paket endet, müssen Sie am nächsten Tag zu einem anderen wechseln. Somit ist es möglich, die Wachstumsentlastung von Endometriumgeweben zu erreichen. Darüber hinaus hilft die Behandlung mit diesen Pillen, zu verhindern, dass Blut in den Peritoneumbereich eindringt und das Wachstum der Endometriumherde.

Sie sollten die Bewertungen von Frauen über „Yarin“ im Voraus lesen.

Der Arzt bestimmt selbst, wie viele kontinuierliche Kurse der Patient durchlaufen muss. Es hängt von der Schwere der Symptome der Endometriose ab. Die maximale Zulassungsdauer beträgt jedoch sechs Monate. Wenn es nach dieser Zeit zu einer erneuten Proliferation des Endometriumgewebes kam, darf das Arzneimittel nicht wiederverwendet werden. Der Spezialist wählt in diesem Fall ein anderes Medikament aus.

Die häufigsten Nebenwirkungen der Aufnahme "Yarina" in Form von Kopfschmerzen, Schmerzen und Schwellungen der Brustdrüsen sowie die folgenden Symptome:

  • Übelkeit
  • Verminderte Libido
  • Stimmungsschwankungen, Depressionszustand.
  • Migräne
  • Blutungen
  • Thromboembolie von Arterien und Venen.

Die Leute fragen oft, was besser ist - „Jess“, „Yarin“ oder „Janine“. Die Zubereitungen "Jess" und "Dimia" unterscheiden sich praktisch nicht von "Yarina", abgesehen von der Menge an Ethinylestradiol in ihnen - nicht 30, sondern 20 µg.

Gegenanzeigen zur Einnahme dieser Medikamente

Bevor Sie mit der Einnahme von Kontrazeptiva beginnen, müssen Sie berücksichtigen, dass Kontraindikationen für die hormonellen Medikamente vorliegen. Die Einschränkungen bei der Einnahme von oralen Kontrazeptiva sind für alle Arzneimittel gleich und umfassen die folgenden Bedingungen:

  • Eine Geschichte der Thromboembolie oder die Neigung, Blutgerinnsel zu bilden.
  • Diabetes mellitus.
  • Neoplasmen in den Organen des Fortpflanzungssystems oder der Brustdrüsen, unabhängig von ihrer Herkunft.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Funktionsstörungen der Nieren und der Leber.
  • Tendenz zur Entwicklung depressiver Zustände.

Bei der Konsultation mit dem Arzt sollte der Patient über alle bestehenden Krankheiten informiert werden. Dies hilft, unerwünschte Reaktionen des Körpers und die schwerwiegenden Folgen der Einnahme eines Hormons zu vermeiden.

Tipps zur Auswahl

Bevor Sie sich für ein Medikament entscheiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Er wird Ihnen sagen, was Sie bevorzugen. Sie sollten sich auch auf Ihre eigenen Gefühle konzentrieren. Wenn bei der Einnahme der Medikamente Nebenwirkungen auftreten oder keine Wirkung auftritt, sollten Sie sie ersetzen.

Betrachten Sie die Bewertungen von Ärzten. Was ist besser - "Yarin" oder "Zhanin" ihrer Meinung nach?

Fachleute bezeichnen sie als mehrdeutige Vorbereitungen, die sowohl unbestrittene Vorteile als auch erhebliche Mängel aufweisen. Bewertungen von Frauen zu Drogen sind ziemlich gut. Viele sind zufrieden mit der Einnahme einer einzigen Pille pro Tag, um eine empfängnisverhütende Wirkung zu erzielen. Es findet positive Reaktionen und antiandrogene Eigenschaften beider Medikamente. Einige sprechen über die Verbesserung der Hautqualität, während sie OK einnehmen.

Es gibt Berichte von Frauen über "Janine" und "Yarin", die über einen guten Beginn der Einnahme der Medikamente berichten, aber nach einiger Zeit beobachteten sie Nebenreaktionen in Form von häufiger Migräne, Stimmungsschwankungen und Gewichtszunahme.

Ärzte stellen einen positiven Trend fest, wenn Kontrazeptiva zur Behandlung von Endometriose eingesetzt werden. Somit ist es möglich, das Wachstum von Endometriumgeweben zu unterdrücken und das Risiko der Entwicklung einiger Komplikationen vor dem Hintergrund des pathologischen Prozesses zu reduzieren.

Bezüglich des Drogenentzugs gibt es in dieser Angelegenheit keine Beschwerden von Frauen. Die Menstruation kommt in den meisten Fällen pünktlich. Viele Frauen sind besorgt über die Möglichkeit der Empfängnis nach langem Empfang von "Yarina" oder "Zhanina". Experten empfehlen, eine Schwangerschaft frühestens sechs Monate nach Ende der Aufnahme zu planen. OK. Die Wahl der Droge bleibt oft der Frau überlassen, da sich zwischen ihnen keine grundlegenden Unterschiede ergeben.

Wir haben überlegt, was besser ist - "Yarin" oder "Zhanin".

Video ansehen: Ursachen und Folgen des Klimawandels (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send