Schwangerschaft

Die Hauptgründe, warum Neugeborene in gekochtem Wasser gebadet werden müssen: Wie lange braucht ein Baby solche Bäder?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Frage, ob man Wasser zum Baden eines Neugeborenen kochen soll, ist für erfahrene Eltern und Großmütter kein bedeutendes Problem. Sie haben in der Regel ihre eigene Meinung zu diesem Thema. Aber junge Mütter, die genug umstrittene Ratschläge gehört haben, verlieren regelrecht den Kopf. Lassen Sie uns diese Frage ausführlich betrachten und unsere eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

Desinfektion

Der Wunsch einiger ruheloser Mumien und vor allem der Großmütter, ein Kind in Reinheit steril zu halten, ohne Bakterien zuzulassen, als wäre es ein Astronaut auf einem unbekannten Planeten, hat keine wissenschaftliche Grundlage. Die Praxis zeigt, dass das Baden in Leitungswasser, sofern Sie gute Filter und sauberes Wasser haben, dem Baby keinen Schaden zufügt.

Wenn jedoch die Qualität des heißen Wassers im Wasserhahn zweifelhaft ist, hat es eine dunkle Farbe oder einen unangenehmen Geruch - stellen Sie sicher, dass es gekocht wird! In diesem Fall benötigen Sie ein Bad zum Baden von Neugeborenen: Es ist einfacher, es mit gekochtem Wasser zu füllen.

Es wird richtig sein, im ersten Monat des Lebens eines Neugeborenen Wasser zu kochen - bis die Nabelwunde heilt. Während dieser Zeit stören die Vorsichtsmaßnahmen nicht. Darüber hinaus wird Mangan zur zusätzlichen Desinfektion verwendet.

Muss mit Kaliumpermanganat desinfiziert werden?

Kaliumpermanganat, üblicherweise als Kaliumpermanganat bezeichnet, wird als dunkles kristallines Pulver verkauft. Dies ist ein anerkanntes Desinfektionsmittel. Sie wurden von unseren Großmüttern benutzt, und moderne Eltern vernachlässigen sie nicht. Ihre Verwendung ist in der Heilungsphase der Nabelwunde gerechtfertigt.

Wenn Sie Kaliumpermanganat zum Baden eines Neugeborenen verwenden, ist das Kochen von Wasser optional. Es sei denn, heißes Wasser aus einem heißen Wasserhahn verursacht natürlich keine ernsthaften Zweifel.

Wo kaufen Sie Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat wird normalerweise in Apotheken in Beuteln mit einem Gewicht von 3 g verkauft, aber in letzter Zeit ist es einfacher geworden, es online zu bestellen, da es in den meisten Apotheken nicht erhältlich ist. Es gibt einen weiteren Ausweg: Geschäfte für Gärtner. Hier wird es in Kilogrammpackungen verpackt. Eine solche Lagerung mit ausreichender Lagerung reicht für Ihre Enkel und Urenkel aus.

Die Verwendung von Backpulver zum Baden von Neugeborenen

Wasserenthärtung ist nur erforderlich, wenn das Leitungswasser sehr hart ist: Es trocknet die Haut und hinterlässt Ablagerungen auf dem Geschirr und den Haushaltsgeräten. Viele Mütter bevorzugen Backpulver zahlreichen Wasserenthärtern, wenn sie Babys baden. Denn es ist billiger und nicht so beängstigend, wenn das Baby versehentlich eine kleine Sodalösung schluckt.

Die Sodakonzentration sollte innerhalb von ca. 3 bis 5 Esslöffel Soda sein.

Empfehlungen von Dr. Komarovsky: Ist es notwendig, Wasser zum Baden eines Neugeborenen zu kochen?

Der berühmte Arzt empfiehlt kein kochendes Wasser. Es empfiehlt sich, hochwertige Filter einzusetzen. Er schlägt auch vor zu schwimmen, bis die Nabelwunde heilt.

Sie müssen vor jedem Schwimmen kein Wasser zum Kochen bringen und sich um Ihr Baby sorgen, wenn Sie Wasserfilter einsetzen. Ist dies nicht möglich, ist das Kochen unvermeidlich. Die kurze Zeit vor der Wundheilung ist eine Ausnahme: Wenn Sie ein Neugeborenes zu diesem Zeitpunkt baden möchten, müssen Sie Wasser kochen oder es mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat desinfizieren.

Video und Foto: kostenlose Internetquellen

Ein Neugeborenes baden

Bis Ihr Baby sechs Monate alt ist, ist es ratsam, es täglich zu baden. In der zweiten Hälfte seines Lebens können Sie es jeden zweiten Tag tun. In der Regel schwimmen Kinder sehr gerne, denn vor der Geburt des Wassers war ihr ursprüngliches Element. Im Wasser entspannen sich die Muskeln, das Kind ist bequem und ruhig. Die Schwimmdauer im ersten Lebensjahr beträgt 5-10 Minuten. Mit Seife höchstens einmal pro Woche waschen. Es ist ratsam, das Baby nicht früher als eine Stunde nach der Fütterung zu baden, am besten - 10-15 Minuten vor der abendlichen Fütterung.

Es ist bequemer, ein neugeborenes Kind zusammen zu baden, meistens wird Vater als Assistent angerufen, und in vielen Familien ist das Baden eines Säuglings ausschließlich die „ehrenvolle Mission“ des Vaters. Große und zuverlässige Männerhände mit erstaunlicher Zärtlichkeit halten den winzigen Körper des Babys, was zur Geburt und Entwicklung eines engen Kontakts des Kindes mit dem Vater beiträgt, der sich in diesen Momenten als sehr notwendig erachtet. Aber wenn Sie auf einen Assistenten verzichten müssen - machen Sie sich keine Sorgen, Sie werden gut zurechtkommen.

Es ist wichtig! Wenn das Baby unwohl ist, er Fieber hat oder Anzeichen von Hautirritationen vorliegen, ist es besser, das Baden bis zur Rücksprache mit dem Kinderarzt zu verschieben.

Sie benötigen: eine Babybadewanne, einen Krug mit warmem Wasser zum Spülen des Babys, ein spezielles Wasserthermometer, Babyseife, ein Frotteehandtuch, ein großes Frotteehandtuch, eine Windel, ein Babyöl, einen Wickeltisch mit vorbereiteter Babykleidung, Wattestäbchen mit Rückhaltesystem oder Wattestäbchen.

Wenn die Nabelwunde noch nicht verheilt ist, bereiten Sie zwei Behälter mit heißem und kaltem gekochtem Wasser oder einer Lösung von Kaliumpermanganat vor, die dem fließenden Wasser hinzugefügt werden soll. Eine Lösung von Kaliumpermanganat sollte tropfenweise zu dem Wasser gegeben werden, bis sich das Wasser leicht rosa färbt. Vergewissern Sie sich vor der Verwendung von Kaliumpermanganat, dass die Kristalle vollständig aufgelöst sind, da der Kontakt mit Kaliumpermanganat auf der Haut zu Verbrennungen führen kann.

Die Lufttemperatur im Raum während des Badens sollte 22 bis 24 Grad betragen. Sie können Ihr Baby im Badezimmer, wenn es groß genug ist, oder in der Küche baden.

  • Zuerst müssen Sie ein Bad vorbereiten - mit einer Bürste und Seife waschen und mit kochendem Wasser abspülen. Stellen Sie das Bad in eine stabile, bequeme Position und füllen Sie es mit ½ Volumen Wasser. Am Anfang wird kaltes Wasser gegossen und dann heißes Wasser, um die Bildung von Dampf zu vermeiden. Nun müssen Sie das Thermometer in Wasser tauchen. Die Wassertemperatur im Bad sollte 37 bis 37,5 Grad betragen. Das Messen der Wassertemperatur mit dem Ellbogen ist nur mit ausreichender Erfahrung möglich, das Thermometer ist immer sicherer.
  • Legen Sie die Kleidung für Ihr Baby auf einem Wickeltisch aus, legen Sie ein Handtuch darauf und legen Sie eine Windel darauf, um sie abzuwischen. Die Windel kann jedoch in der Nähe der Badewanne platziert werden, so dass es für Sie bequemer ist, sie zu nehmen.
  • Wenn nötig, das Kind entkleiden - abwaschen. Nehmen Sie das Baby so, dass der Kopf auf dem Unterarm Ihrer linken Hand liegt, und halten Sie mit den Fingern das linke Schultergelenk des Kindes fest (der Daumen wird von oben um die Schulter gelegt, die anderen Finger werden in die Achselhöhle gelegt). Unterstützen Sie das Gesäß und die Beine des Kindes mit der rechten Hand.
  • Tauchen Sie das Baby langsam in die Badewanne: Erst Gesäß, dann Beine und Rumpf. Unterstützen Sie mit der linken Hand weiterhin den Kopf des Kindes. Die rechte Hand kann frei gewaschen werden. Der Wasserstand sollte das Baby bis zu den Achseln erreichen.
  • Schaukeln Sie das Kind links und rechts im Wasser hin und her. Ihre Bewegungen sollten glatt und ohne Eile sein. Lächle dem Baby zu, rede zärtlich mit ihm.
  • Wenn Sie das Kind mit Seife waschen wollen, legen Sie den "Fäustling" auf die rechte Hand. Schäumen Sie den Körper mit sanften kreisenden Bewegungen auf und spülen Sie sofort die eingeseiften Stellen ab. Waschen Sie zuerst Ihren Kopf von der Stirn bis zum Hinterkopf, dann den Hals, die Arme, die Brust, die Beine. Spülen Sie die Hautfalten gründlich aus. Waschen Sie zuletzt Ihr Gesäß und Ihre Genitalien.
  • Nehmen Sie das Kind aus dem Wasser. Spülen Sie den Körper und waschen Sie das Gesicht des Babys mit Wasser aus einer Kanne. Werfen Sie eine Windel über das Baby, legen Sie es auf den Wickeltisch, trocknen Sie Ihre Haut mit vorsichtigen Löschbewegungen.
  • Trocknen Sie die Ohren mit Wattestäbchen mit Stopfen oder Wattestampons.
  • Schmieren Sie die Hautfalten mit Babyöl. Falls erforderlich, behandeln Sie die Nabelwunde.
  • Wickeln oder kleiden Sie das Baby.

Nun wäre Ihr Baby für ein Gefühl des vollkommenen Glücks schön zu essen und zu schlafen.

Ist es notwendig und notwendig?

Die Immunität des Säuglings ist natürlich schwächer als die eines Erwachsenen, aber ausreichend, um mit den natürlichen Bakterien der Umwelt fertig zu werden. Mit einem zentralisierten Fluss von gereinigtem bzw. gefiltertem Wasser soll sich laut GOST nicht nur für das Baden von Kindern eignen, sondern auch als Trinkwasser verwendet werden.

Kläranlagen funktionieren jedoch nicht immer gut und sicherlich ist nicht jede Mutter bereit, die Gesundheit ihres Babys zu gefährden. Deshalb Es ist besser, die Qualität des Wassers visuell zu beurteilen, es sollte transparent sein, ohne Verunreinigungen und einen neutralen Geruch.

Wenn Schatten oder Geruch vorhanden ist, müssen Sie kochen, um eine Infektion zu vermeiden. Kochen desinfiziert am besten. Es ist nicht notwendig, Wasser zum Baden eines Neugeborenen zu kochen, wenn es sauber und geruchlos ist.

Viele Mütter empfehlen während der Abheilung der Nabelwunde kochendes Wasser zum Baden, so dass das Risiko einer Infektion der Wunde geringer ist, selbst wenn sie es bekommt.

Vorbereitung und Temperatur

Beim ersten Bad eines Neugeborenen wird Wasser gekocht, um allergische Reaktionen oder Infektionen in der Nabelwunde zu vermeiden.. Es ist nicht nötig, es lange zu kochen, da die Mikroben sofort sterben und es nicht möglich ist, über 100 Grad zu heizen (Siedepunkt), dann verdampfen sie. Daher genügt es, zum Kochen zu bringen und abzuschalten.

Wasser nach dem Kochen zum Baden braucht Babys abkühlen. Eine angenehme Temperatur für ein Kind liegt bei 36–37 ºС. Grad, wie Körpertemperatur, erlaubt keine Überhitzung oder Unterkühlung, die Haut des Babys hat keine unabhängige Temperaturregulierung, so dass Eltern dies einige Zeit beobachten müssen.

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, es hängt alles davon ab, warum ein Kind in gekochtem Wasser gebadet wird. Wenn Sie Angst vor einer Infektion in der Nabelwunde haben, reicht es aus, bis zur Wundheilung zu baden. Es wird empfohlen, bei Hautentzündungen und Allergien mit Hautausschlag bis zur Rötung in gekochtem Wasser zu baden.

Die Desinfektion durch Kochen mit niedriger Qualität des zugeführten Wassers ist auch einer der Gründe für das Baden des Kindes in einem solchen Wasser und stoppt das Kochen, wenn es normalisiert ist und Geruch und Farbe beseitigt sind.

Vorteile und Nachteile

Beim Baden von Neugeborenen in gekochtem Wasser gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile. Es ist Sache der Mütter, zu entscheiden, welcher Faktor wichtiger ist.

Pros:

  • Schädliche Mikroben sterben ab.
  • Weicher für Babys Haut.

Cons:

  • Ein längerer Zubereitungsprozess (kochen, auf die gewünschte Temperatur abkühlen).
  • Es ist schwer, ein großes Bad zu bekommen.

Die Vor- und Nachteile sind ungefähr gleich.

Wann kann ich mein Baby unter fließendem Wasser waschen?

Ab dem ersten Lebenstag empfehlen Kinderärzte Müttern, Kinder in gekochtem Wasser zu baden, damit sich das Baby schneller an die Umwelt anpasst. Dieser Rat ist natürlich für absolut gesunde Babys und mit fließendem Wasser von guter Qualität geeignet.

Neugeborene Krümel sind so klein und empfindlich, dass ich alles Notwendige tun möchte, um sie bequem zu machen, auch wenn es arbeitsintensiv ist. Junge Mütter haben bereits wenig Zeit, daher ist es für einige Probleme, die viel Zeit benötigen, um sie umzusetzen, gut, um gut zu lernen. Zum Beispiel eine Frage wie Schwimmen in gekochtem Wasser. Es ist nicht notwendig, alle Neugeborenen in gekochtem Wasser zu baden, sodass Sie die Zeit mit Ihrem Baby verbringen können.

Wie ein Neugeborenes baden?

Nur wenige junge Eltern wissen, wie sie ein Neugeborenes richtig baden. Diese Informationen sind jedoch eine der wichtigsten in einer Reihe von langen Wissenslisten, die sie benötigen. Darüber hinaus enthält es viele Nuancen, von denen jede eine gesonderte Betrachtung verdient.

Die optimale Temperatur zum Baden eines Neugeborenen?

Es ist zu beachten, dass die optimale Wassertemperatur zum Baden eines Neugeborenen variabel ist und von einer Reihe von Faktoren abhängt.

Erstens ist es die Fläche, die dem Baby zur Verfügung gestellt wird. Wenn Sie beispielsweise eine Babybadewanne verwenden, sollten die Temperaturanzeigen nicht unter 37 Grad fallen. Auf engstem Raum hat das Baby die Fähigkeit, sich aktiv zu bewegen und die ersten Schwimmfähigkeiten zu beherrschen.

Wenn ein Neugeborenes in einen Behälter mit größerer Fläche gebracht wird, z. B. in einem Bad für Erwachsene, wird die optimale Badtemperatur von Neugeborenen auf 33 bis 35 Grad verringert.

Hier erhält das Kind volle Handlungs- und Bewegungsfreiheit. Unter solchen Bedingungen ist es außerdem ratsam, das Temperaturregime zu senken - einmal pro Woche einen Grad. Es verhärtet das Baby und schützt vor Erkältungen.

Darüber hinaus sorgt der Aufenthalt in kühlem Wasser für einen starken und gesunden Schlaf.

Wie lange dauert es, Wasser zu kochen?

Das richtige Baden eines Neugeborenen bedeutet häufig, gekochtes Wasser zu verwenden, wodurch eine Reihe von Gesundheitsproblemen, z. B. das Auftreten verschiedener Hautausschläge auf der Haut von Kindern, beseitigt werden kann.

Wie kocht man Wasser für ein Neugeborenes? Im Allgemeinen ist es notwendig, Wasser vor der Heilung des Nabels einer zusätzlichen Behandlung zu unterziehen. Einige Praktiken verlängern diese Zeit auf zwei Monate. Dies ist besonders wichtig in einem städtischen Umfeld, in dem der oben genannte Zeitraum auf ein Jahr verlängert werden sollte.

Kann man ein Neugeborenes in normalem Wasser baden? Wenn sich die Eltern auf die Qualität ihres Leitungswassers verlassen, dann ja. Um dies zu mildern, wäre es ratsam, eine Vielzahl von Kräuterinfusionen zu verwenden, wie das Abklopfen von Klette, Ringelblume oder Kamille.

Als alternatives Emollient ist es zulässig, eine Lösung von Kaliumpermanganat zu verwenden, dies sollte jedoch mit großer Sorgfalt erfolgen.

Zubehör

Was sind Badeaccessoires für Neugeborene? Das Wichtigste ist ein Thermometer zur Messung der Wassertemperatur. Ohne sie ist es unmöglich, ihren Zustand genau zu kennen.

Als nächstes benötigen Sie ein Standard-Set an Badebekleidung:

  • weicher Waschlappen
  • Babyseife
  • dusche zum eintauchen,
  • ein Handtuch

Es ist sehr nützlich, einen weichen Kreis zu verwenden, der am Hals des Kindes befestigt ist, so dass er frei schweben und sich aktiv bewegen kann. Zusätzlichen Komfort beim Baden bietet eine Rutsche, die dem Neugeborenen beim Baden als eine Art Fixierer dient.

Wie baden Sie ein Neugeborenes?

Viele Väter und Mütter kümmern sich darum, wie Neugeborene richtig gebadet werden und was zu gebrauchen ist - ein Erwachsenenbad oder ein Babybad. Diese Wahl wird vollständig von den individuellen Merkmalen des Kindes und den Vorlieben der Erwachsenen bestimmt.

So baden Sie ein neugeborenes Baby-Video:

Um die Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, müssen Sie das Neugeborene im Badezimmer baden. Eine solche körperliche Aktivität verringert zusätzlich die Wassertemperatur, was zur Verhärtung des Babys beiträgt.

Einige Eltern sind jedoch der Meinung, dass es richtig ist, das Neugeborene im Bad zu baden. Und ihre Meinung ist verständlich: In diesem Fall fühlt sich das Kind sicherer, es ist ruhig und entspannt.

Daher ist es für einen Erwachsenen viel bequemer, ihn zu baden, es wird weniger gekochtes Wasser benötigt.

Wie bei jedem bedeutenden Eingriff beginnt das richtige Baden eines Neugeborenen mit einer geeigneten Vorbereitung. Dieses Verfahren besteht aus gründlichem Waschen und Reinigen mit einem Sodabad (Babybad), danach sollte es mit kochendem Wasser gewaschen werden.

Der zweite Schritt besteht darin, alle Badutensilien vorzubereiten, um sie nicht während der Wasseranwendungen selbst zu suchen. Nach den allgemeinen Vorbereitungsaktivitäten ist es Zeit, das Kind vorzubereiten. Sein Bedürfnis sich auszuziehen und ein paar Minuten zuzulassen, nur um sich hinzulegen.

Die grundlegende Technik des Badens eines Neugeborenen umfasst die folgenden Manipulationen:

  1. das Neugeborene im Wasser an den Schultern ablegen,
  2. den Kopf gegen den Hinterkopf waschen und sanft waschen,
  3. konsequentes Waschen des gesamten Babykörpers - hier sollte besonders auf geschlossene, schwer erreichbare Stellen geachtet werden: die Haut hinter den Ohren, die Achselhöhlen, der Leistenbereich,
  4. sorgfältige Betrachtung aller Falten, um Rötungen und Windelausschlag rechtzeitig zu erkennen,
  5. Spülen

Windel zum Baden von Neugeborenen. Experten raten, das Neugeborene in Windeln zu baden.

Diese Methode wird durch die Tatsache erklärt, dass das Kind beim ersten Eintauchen in das Wasser Angst hat und die Windel als eine Art Schutzbarriere dient, die ein vertrautes Gefühl von Wärme und Weichheit erzeugt.

In der Anfangsphase ist dieser Ansatz wirklich sinnvoll. Alternativ können Sie eine Windel als Wurf verwenden - wickeln Sie das Baby nicht ein.

Nach Abschluss des Verfahrens sollte das Baby mit frischem Wasser aus dem Eimer gespült werden. Es ist etwas kühler als das Hauptwasser im Bad. Beim Gießen sollte darauf geachtet werden, dass keine Flüssigkeit in Augen und Ohren gelangt.

Neugeborenes Schluckwasser beim Baden. Wenn das Neugeborene während des Badegewässers getroffen wird, gerate nicht in Panik. In diesem Fall werden die natürlichen Reflexe des Babys oft ausgelöst, und er beginnt hart zu niesen und zu husten, seine Atemwege zu befreien.

Wenn ein Kind während des Badens einen Schluck Wasser nimmt, können Sie ihm helfen: Drehen Sie es leicht und halten Sie es mit einer Hand fest. Sie sollten leicht auf den Rücken klopfen.

Solche Vorfälle treten häufig auf, wenn ein Neugeborenes im Pool und unter Wasser gebadet wird. In beiden oben genannten Fällen muss während des Verfahrens ein Facharzt oder Ausbilder anwesend sein, der Erste Hilfe leisten kann. Das Neugeborene unter Wasser zu baden erfordert besondere Vorsicht.

Wie schmiere ich das Neugeborene nach dem Baden? Смазывать кожу новорожденного после купания нужно обязательно, чтобы смягчить ее и предотвратить появление сухости и дискомфорта.

Чем мазать новорожденного после купания:

  • детское масло,
  • вазелиновое масло,
  • подсолнечное масло, предварительно прокипяченное,
  • детский крем.

Следует смочить ватный тампон и тщательно пройтись им по всем складочкам ребенка. Obligatorische Verarbeitung der Genitalien: Die Haut unter dem Hodensack bei Jungen und der Genitalspalt bei Mädchen.

Wie bringt man einem Neugeborenen das Baden bei?

Um das tägliche Baden schnell zur Gewohnheit zu machen, ist es notwendig, die spezifische Badezeit des Neugeborenen zu bestimmen. Grundsätzlich ist dies die Zeit vor dem Schlafengehen. Da der Aufenthalt in warmem Wasser beruhigend ist, bereitet er eine lange Nachtruhe vor. Ein regelmäßiger Tagesablauf macht das abendliche Baden des Neugeborenen zu einem erwarteten und vertrauten Ereignis.

Regime Baden Neugeborenen. Baden ist traditionell ein abendliches Verfahren. Aber kann man morgens ein Neugeborenes baden? Natürlich ist ein solches Regime zulässig. Nur in diesem Fall ist es notwendig, den Prozess zu einem tonischen Ereignis zu machen, das Kind kräftig zu reiben und es nicht zu lange in warmem Wasser zu lassen.

Das Hauptziel der morgendlichen Verfahren ist es, sich zu stärken und sich mit positiver Energie zu füllen, bevor ein neuer Tag beginnt.

Kann man jeden Tag ein Neugeborenes baden? Dieser Modus ist durchaus akzeptabel, wenn die Haut des Kindes richtig überwacht wird und nicht austrocknet. Für viele Eltern ist das tägliche Baden eines Neugeborenen die einzige Möglichkeit, um das Kind schnell und problemlos niederzulegen.

Kann ich ein Neugeborenes Baden verpassen? Eltern interessieren sich oft dafür, ob es möglich ist, Neugeborene jeden zweiten Tag zu baden. Im versäumten abendlichen Baden gibt es nichts Gefährliches. Besonders wenn das Kind ruhig ist und leicht einschlafen kann.

Das richtige Baden von Neugeborenen sorgt für gute Laune, guten Schlaf und Ruhe. Darüber hinaus ist es ein weiterer guter Grund für eine schöne gemeinsame Zeit.

Das erste Baden des Babys: so rührend und wichtig

Das Auftreten in der Familie des Babys ist immer Glück und Erregung: Was ist, wenn ich etwas falsch mache und was, wenn ich nicht damit zurecht komme? Junge Eltern, die einen Erstgeborenen zur Welt gebracht haben, sind besonders anfällig für die Sorge um das Baby.

Nach der Entlassung aus der Entbindungsklinik sind Mama und Papa mit der täglichen Pflege des Babys allein. Ein wichtiger Punkt bei der ersten Pflege des Babys ist das Baden.

Die Eltern verbringen das erste Bad eines Neugeborenen mit einem sinkenden Herzen, führen diese notwendige Prozedur sehr sanft und doch nicht ganz zuversichtlich durch.

Wann baden Sie beim ersten Mal ein Neugeborenes?

Verantwortliche Eltern stellen viele Fragen in einem so wichtigen Bereich wie das Babybad:

  1. Wann kann ich beim ersten Mal ein Neugeborenes baden?
  2. Welche Wassertemperatur sollte sein?
  3. Wasser kochen?
  4. Wie lange dauert es, ein Baby zu baden?

Für empfindliche Haut sind Krümel nicht für alle Kosmetika geeignet. Daher ist es wichtig zu überlegen, was zum Waschen von Kleinkindern verwendet werden kann, um keine Allergien und Irritationen zu verursachen. Nicht verheilter Nabel erfordert beim Schwimmen besondere Aufmerksamkeit. Im Raum der einzigartigen Mütter haben wir uns entschlossen, alle wichtigen Themen eingehend zu untersuchen, um jungen Eltern zu helfen, sich mit einer so wichtigen Angelegenheit zu befassen.

Notwendiges Badezubehör

Bevor Sie Ihr Baby baden, kaufen Sie unbedingt alles, was Sie brauchen. Sie benötigen:

  • Babybad,
  • Babyseife oder Badegel,
  • Öl nach dem Baden oder Babycreme,
  • Windel
  • ein Handtuch

Das Babybad in den ersten Tagen ist sehr wichtig: Es ist einfacher zu desinfizieren und die Mutter lehnt sich leichter an das Baby. Bevor Sie Wasser in das Bad gießen, müssen Sie es gründlich mit Natron oder Babyseife reinigen.

Verwenden Sie auf keinen Fall moderne Reinigungsmittel: Es ist eine gefährliche Manifestation von allergischen Reaktionen in den Krümeln.

Wenn Sie sich entschließen, das Baby mit Kräutern zu baden, benötigen Sie in einem kleinen Bad viel weniger nützliche Abkochungen. Das Bad kann sowohl auf einem Hocker in einem großen Bad als auch in der Mitte eines großen Raumes mit Stühlen aufgestellt werden. Die Hauptsache - sich bequem zu fühlen, wenn man ein Neugeborenes badet.

Ist es sinnvoll, Wasser zu kochen?

Das erste Bad des Neugeborenen sollte in gekochtem Wasser durchgeführt werden. Es ist besonders wichtig, Wasser zum Baden eines Babys zu kochen, das die Nabel noch nicht geheilt hat. Empfindliche und sehr empfindliche Babyhaut erfordert in den ersten Tagen besondere Pflege.

Wenn die Eltern sich auf die Reinheit des Wassers verlassen und die Nabel bereits geheilt sind, verliert das Kochen an Bedeutung und Sie können das Wasser mit gängigen Methoden weich machen. Zu diesem Zweck werden dem Wasser pflanzliche Abkochungen zugesetzt: Kräuterpräparate für badende Babys beugen Hautkrankheiten vor und helfen, Pickel und Irritationen schneller zu heilen. Es ist besser, solche nationalen Methoden mit Erlaubnis des Kinderarztes anzuwenden.

Ein bisschen über die Badtemperatur ...

Viele Eltern fragen sich, was ist die Temperatur des Badegewässers für ein Neugeborenes nützlich und angenehm? Die Wassertemperatur sollte in den ersten Tagen der Körpertemperatur liegen, dh 37-38 Grad. Es ist nicht notwendig, ein Thermometer zur Hand zu haben. Sie können die Wassertemperatur mit dem Ellbogen oder mit der Armbeuge messen. Fühlst du eine angenehme Wärme? Ihr Baby wird sich also wohl fühlen.

Ärzte empfehlen jede Woche, die Wassertemperatur um 1 Grad zu senken, um das Baby von den ersten Tagen an zu verhärten. Bereits nach 3 Monaten wird das Wasser zum Baden verhärteter Babys 27-28 Grad betragen.

Im Sommer ist es günstiger, ein solches Härten durchzuführen, was im Winter nicht zu sagen ist. Im Winter können solche Härteversuche die Kälte der Krümel provozieren. Alle Verfahren müssen weise angegangen werden und dürfen es nicht übertreiben!

Badezeit Neugeborenes

Jedes Elternteil wählt die Zeit zum Schwimmen individuell. Viele baden lieber abends, näher am Schlaf, und manche wählen die Tageszeit, zu der das Baby nicht launisch ist und die Mutter eine Vorliebe für die Eingriffe hat. Aber Sie müssen zugeben, das Baden für ein Baby ist eine Freisetzung von Energie. Müde und gut gefressen schläft ein fröhliches Baby für einen guten Schlaf leichter ein.

Bei der Frage, wie viel Zeit ein Neugeborenes zum Baden benötigt, empfehlen Kinderärzte diese Zahlen:

  1. Die ersten Badevorgänge sollten ab 10 Minuten durchgeführt werden.
  2. Erhöhen Sie dann die Zeit ein wenig, um 4 Monate beträgt die Zeit 30 Minuten.

Aber das Wichtigste ist, dass das Baby die Prozedur des Badens mag, weil Tränen und Launen weder dem Baby noch den Eltern Freude bereiten.

Wie ein Neugeborenes baden?

Nachdem Sie ein Bad mit warmem Wasser vorbereitet haben, können Sie ein Baby für einen angenehmen Badevorgang tragen. In der ersten Zeit ist es besser, Wasser ein wenig zu gießen, bis Sie lernen, das Baby fest zu halten.

Das Baby muss so gestützt werden, dass sein Kopf am Handgelenk liegt und die Finger das Baby unter den Armen halten. Geben Sie dem Baby ein paar Minuten, um sich ruhig hinzulegen und sich an das Wasser zu gewöhnen.

Streichle seinen kleinen Körper und singe ein kleines Lied: Mutterstimme wird das Baby beruhigen.

Waschen Sie das Babygesicht zuerst sanft ohne Seife ab und spülen Sie dann den Kopf ab. Shampoos werden in den ersten Tagen nicht empfohlen.

Waschen Sie anschließend alle Falten gründlich mit Seife unter den Griffen, zwischen den Beinen, dem Hals und den Ohren. Sie können Ihr Baby nur einmal in der Woche mit Seife waschen, um sehr empfindliche Haut nicht zu sehr zu trocknen.

Wenn mit Seife gebadet wurde, muss das Baby am Ende mit klarem Wasser gespült werden, das zuvor vorbereitet wurde.

Nach dem Baden muss das Baby in eine Windel gewickelt werden. Tupfe sehr sanft den ganzen nassen Körper, reibe nicht, nämlich blot.

Nun können Sie weitere Vorgänge durchführen:

  • wischen Sie die Schalen mit einem sterilen Wattestäbchen ab,
  • Reinigen Sie Ohren und Nase mit einem Wattestäbchen
  • alle Falten mit Babyöl oder Creme schmieren,
  • Schneiden Sie die Ringelblumen nach Bedarf ab.

Jetzt können Sie Ihr Baby anziehen und mit der lang erwarteten Fütterung beginnen.

Natürlich ist das erste Bad eines Neugeborenen ein sehr flatternder und glücklicher Moment. Jeder Elternteil empfindet seine Wichtigkeit und Verantwortung gegenüber dem neuen Familienmitglied. Lassen Sie sich beim ersten Schwimmen an angenehme Momente erinnern!

In welchem ​​Wasser ein Neugeborenes baden

Wie viel Mühe und Fürsorge braucht ein Neugeborenes! Wenn die Eltern das erste Kind sind, wissen sie nicht einmal, welche Fragen in Bezug auf die Pflege des Babys in ihrem Kopf auftauchen: Wie soll das Baby ins Bett gebracht werden, wie lange muss es laufen, welches Wasser muss das Neugeborene baden?

In der Regel beantworten der Bezirkspädiater und die Krankenschwester diese Fragen während der ersten Schirmherrschaft ausführlich. Aber es bleiben Zweifel, Großmütter raten zu kochendem Wasser, andere fügten Kaliumpermanganat oder einen Zug hinzu und eine Windel wurde auf den Boden gelegt ...

So viele Informationen, oft gemischt aus medizinischen Indikationen und Volksvertretungen, verwirren junge Eltern. Deshalb werden wir uns in diesem Artikel mit dem Thema des Badens eines Babys befassen: in welchem ​​Wasser ein Neugeborenes gebadet werden soll, sei es zum Kochen oder zum Abkochen von Kräutern.

Normalerweise wird ein Kind aus der Entbindungsklinik gebracht, nachdem der Nabelschnabelrest gefallen ist. Die verbleibende Wunde erfordert eine sorgfältige und sorgfältige Behandlung, da übermäßige Feuchtigkeit zu Noppen und Infektionen führen kann.

Es besteht die Gefahr einer Eomphalitis-Nabelentzündung. Daher wird es akzeptiert, bis die Wundheilung des Babys nicht vollständig im Bad gebadet wird. Und nur mit einem feuchten Schwamm abwischen, dabei auf zahlreiche Falten achten.

Hygieneverfahren sollten täglich durchgeführt werden.

Gibt es ein Bettlaken auf der Wannenunterseite?

Wie Sie wissen, lässt die Wassertemperatur bei 36 ° C das Baby nicht gefrieren, so dass der wärmende Effekt der Windel oder der Blätter sofort in Frage gestellt wird. Stellen Sie sicher, dass keine Entwürfe vorhanden sind. Warum setzen Großmütter sie dann auf die Unterseite der Bäder?

Es war einmal, als die Babys in hölzernen Wannen gebadet wurden, etwas auf den Boden zu legen, damit die Krume keinen Splitter bekam. Die Mulden wurden längst durch komfortable Kunststoffschalen ersetzt, aber die Tradition ist geblieben. Daher ist das Baden ohne Windel nicht nur möglich, sondern auch sinnvoll. Für ein Neugeborenes ist dies eine neue taktile Empfindung, eine neue Erfahrung und ein Ansporn für die Entwicklung.

Was ist besser, Kräuter oder Badezusätze?

Wir haben herausgefunden, in welchem ​​Wasser das Neugeborene gebadet wird, jetzt werden wir uns mit den Werkzeugen und Kräutern des Ladens beschäftigen.

Industrielle Badegele enthalten Tenside, die Fett und Schmutz von der Haut entfernen. Die Haut von Babys ist sehr dünn und die Talg- und Schweißdrüsen sind inaktiv. Daher können Sie einmal wöchentlich Seife verwenden. Ausnahmen sind Babys mit atopischer Dermatitis bei Säuglingen. Für sie gibt es spezielle "weiche" Badprodukte.

Babys mit Problemen wie Windelausschlag und stachelige Hitze können in einem Sud aus Thymian, Kamille oder Eichenrinde gebadet werden. Gemüse-Abkochungen sind gut für Kinder, die nicht zu Allergien neigen.

Die Zugabe von Kaliumpermanganat ohne besondere Nachweise ist übrigens nicht erforderlich. Das Baby muss nicht in einer sterilen Umgebung gehalten werden. Wenn es unachtsam ist und Kaliumpermanganatkristall auf die Haut gerät, kann es zu einer chemischen Verbrennung kommen.

Die meisten Babys nehmen ein Bad vor dem Zubettgehen, es ist sehr praktisch, außerdem erzeugt es eine Art Ritual, das signalisiert, dass es Zeit ist, sich auf das Bett vorzubereiten. Die Aufgabe des Badens besteht darin, sich zu entspannen und zu beruhigen. Manche Krümel beleben jedoch erst nach dem Baden und wollen gar nicht schlafen. Daher kann das Waschen auf den Tag verschoben werden.

So haben wir herausgefunden, welche Art von Wasser ein Neugeborenes baden soll, und wir haben herausgefunden, dass einfaches Wasser ohne Kräuter und chemische Zusätze Ihren Kleinen noch schlimmer macht als mit ihnen. Aber Mama wird etwas mehr Freizeit haben!

Alles über das Baden eines Neugeborenen - Antworten auf Fragen und kompetente Beratung

Das Neugeborene nur als hygienisches Verfahren zu betrachten, ist überhaupt nicht richtig. Bath ist ein Ort für lustige Spiele, Härten, Härten und sogar Lernen. Was bieten moderne Pädiatrie und Hersteller von Kinderprodukten für eine interessante und nützliche Freizeit im Badezimmer?

Wasser zum Schwimmen kochen

Das Baden eines Neugeborenen zu Hause kann am Tag nach der letzten Impfung im Entbindungsheim beginnen.

Bis die Nabelwunde geheilt ist, muss der Eingriff auf ein Babybad mit speziell aufbereitetem Wasser beschränkt werden. Bisher empfiehlt die Pädiatrie die Verwendung von Kaliumpermanganat und abgekochtem Wasser.

Wasser wird vorher gekocht und auf die gewünschte Temperatur abgekühlt. All dies bezieht sich auf die Periode, während der Nabel eine Wunde hat.

Das Baden eines Neugeborenen in gekochtem Wasser dauert bis zur endgültigen Abheilung des Nabels. Danach ist es in Ordnung, das Baby ohne Zusatzstoffe in sauberem Wasser zu waschen, nein.

Wie viel baden ein Neugeborenes in gekochtem Wasser? - ungefähr 2 Wochen. Normalerweise reicht dies aus, um die Wunde des Nabels zu heilen.

In welchem ​​Wasser baden Sie als nächstes ein Neugeborenes? - Eine große Auswahl an gebrauchsfertigen Medikamenten in Apotheken hilft, das Problem zu lösen, was ein Neugeborenes zu baden hat. Zum Beispiel ist die Serie "Our Mother" mit Silberionen gesättigt und enthält Mangan. Geeignet für Kinder, die zum Schwitzen neigen.

Und das berühmte Baby Baby (Kräuterextrakte mit Glycerin) ist eine große Hilfe für Eltern, deren Kinder trockene Haut haben. Meersalz und seine Vielfalt, Bischofit, haben sich bestens bewährt.

Jedes Salz kann (und besser!) In der Apotheke kaufen und nicht mit Geschmacksmitteln mitgerissen werden.

Badewassertemperatur

Die Temperatur des Badegewässers für Neugeborene kann bei 34 ° C beginnen. Diese Daten sind für die Eltern, die ihre Kinder abmildern wollen.

Die von Kindern empfohlene Badetemperatur eines Neugeborenen beträgt 36-37 ° C. Mangan wird lange vor dem Bad verdünnt, um alle Kristalle aufzulösen, und wird vor dem Baden in das Wasser gegossen. Viele Eltern sprechen von der Verwendung von Kamille, Schnur oder Eichenrinde, um Wasser zu desinfizieren.

Kräutermedizin: Babybad

Kräuter sind ein wirkungsvolles Naturheilmittel. Manchmal vergessen Eltern, dass Aromen und kleine Pflanzenteile für Babys gefährlich sind, da sie allergische Reaktionen hervorrufen können. Um kein Risiko einzugehen, probieren Sie ein neues Produkt auf der Haut des Säuglings. Tragen Sie einen Tropfen Brühe von innen auf den Ellenbogenbogen oder die Haut des Unterarms auf. Wenn nach einiger Zeit nicht rot erscheint - können Sie das Gerät im Badezimmer ausprobieren.

Ist es notwendig, jeden Tag ein Neugeborenes in Kräutern zu baden? - definitiv nicht. Kräutersammlungen trocknen die Haut und sind ein starkes therapeutisches Hilfsmittel für das Baby. Und für Kinder, die zu Allergien neigen, kann duftendes Wasser zu Problemen führen und Hautausschläge verursachen.

Daher sollten Kinderärzte nur dann Kräuterpräparate verwenden, wenn dies erforderlich ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Windelausschlag, Zimt und trockene Haut nicht entfernt werden. Der Effekt tritt einige Tage nach Beginn der Anwendung auf. Beachten Sie, dass Kamille ein Kraut ist, das mit potenziellen Allergenen zusammenhängt. Eine Reihe trockener Haut. Für kleine Allergiker ist es besser, Brennnesselgras oder Birkenblätter zu brauen.

Hier eine kleine Liste von Kräutern für das Babybad: Lavendel, Zitronenmelisse, Salbei, Lorbeerblatt, Baldrian. Sie können eine eigene Mischung machen, es reicht aus, 4 Arten von Pflanzen zu nehmen. Sie können ein Bad vorbereiten, das gleichzeitig beruhigt, Irritationen lindert und Koliken lindert.

Wie baue ich das Gras? - Sie benötigen 1 Esslöffel der Mischung pro Tasse kochendem Wasser (für große Mengen - 1 Tasse Sammlung pro Liter kochendes Wasser), die Brühe einwickeln, eine Stunde lang ziehen, abtropfen lassen.

Zubehör: Babybadewanne

Bäder zum Baden von Neugeborenen werden in einer Vielzahl verkauft:

  • "Badezimmer im Badezimmer" ist mit speziellen Halterungen ausgestattet, um es an ein großes Badezimmer anzubringen.
  • antibakteriell - Mikroban, eine Desinfektionssubstanz,
  • anatomisch (spezielle Unterstützung für das Baden von Neugeborenen, eingebaut oder getrennt, zum Halten eines Babys und nicht zum Halten),
  • faltbar und aufblasbar - jedes Modell hat seine Vorteile, diese Bäder eignen sich für Reisen oder bei Platzmangel in der Wohnung,
  • rund - es sieht aus wie ein großes Glas, Nachahmung des intrauterinen Lebens eines Säuglings,
  • Einbauwannen in verschiedenen Ausführungen (mit Kommode, Wickeltisch usw.).

Sie können jedoch in einem Badezimmer für Erwachsene baden. Die Vorteile des Schwimmens in einem großen Wasservolumen liegen auf der Hand: Es gibt Möglichkeiten zum Toben und Schwimmen.

Wenn Sie lernen, das Kind gut und selbstbewusst zu behalten, bringen Sie einen Stuhl oder einen Hocker ins Badezimmer. Oder verwenden Sie einen speziellen Kreis oder eine Kappe mit Schaumstoff, in der das Baby unabhängig schwimmt.

Vor dem Waschen des Babys muss das Badezimmer mit Soda oder mit Babyseife gewaschen werden.

Denken Sie daran - Sie können ein Kind unter keinen Umständen allein im Wasser lassen. Es ist unmöglich, alle Unfälle vorherzusehen, deshalb ist es besser, sie auszuschließen! Zeit zum baden

Wann kann ich mein Baby baden: abends oder morgens? Und vielleicht am Nachmittag? Die Frage wird experimentell gelöst. Natürlich ist es besser, Babys vor dem Schlafengehen das Abendbad beizubringen. Aber einige Kinder sind zu dieser Tageszeit unartig (zukünftige Lerchen), und versuchen dann, das Baden am Morgen oder Nachmittag zu verschieben.

Die Ankunft des Vaters von der Arbeit wird dazu beitragen, zu bestimmen, wann das Neugeborene am besten gebadet werden soll. Es ist doch viel interessanter, die Krümel mit der ganzen Familie zu waschen und sich über den ersten Erfolg ihres eigenen kleinen Mannes zu freuen.

Wie oft pro Woche müssen Sie ein Neugeborenes baden? - Es ist jeden Tag wünschenswert. Mit Seife - ein paar Mal pro Woche. Holen Sie sich flüssige Wäsche und ein Shampoo ohne Tränen mit neutralem pH-Wert für das Kleinkind. Erstens ist es bequem. Zweitens trocknet normale Seife, selbst Baby, die Haut und tötet nützliche Keime. Ein Kind, das gelernt hat zu krabbeln und vor allem zu laufen, wird häufiger mit Seife gebadet.

Testen Sie jedes neue Produkt (besonders Shampoo) an sich selbst: Es kommt vor, dass es immer noch scharfe Augen verursacht.

Schaum kann das Kind direkt im Wasser liegen. Verderben Sie nicht die Stimmung des Kindes - beginnen Sie mit Armen und Beinen. Тщательно, но нежно потрите складочки (промежность, сгибы рук и ног, между пальчиками, шею и за ушками). А уж потом мойте голову – большинство детей протестуют против такого произвола. Поэтому неприятную процедуру оставляют под конец. Смывать шампунь нужно ото лба к затылку.

Как часто надо купать новорожденного летом зависит от того, насколько сильно малыш потеет. Иногда ванна нужна, чтобы охладить кроху и предотвратить появление потнички.

Pulver wird zum Trocknen der Haut (gut für stacheligen und weinenden Windelausschlag), Sahne oder Butter verwendet - für die Trockenheit.

Mischen Sie nicht Creme und Puder in einem Bereich der Haut, da der Puder die Creme aufnimmt und zu Klumpen rollt, die an empfindlichen Stellen reiben.

Bei heißem Wetter oder bei „großen Unfällen“ baden Babys häufiger. Übertreiben Sie es einfach nicht mit Seife. Wie oft müssen Sie ein Neugeborenes baden, wenn Eltern es ab den ersten Tagen verhärten wollen? - Jeden Tag, weil eine Unterbrechung der Aushärtung den Effekt verringert und einen Schritt zurückgeht.

Wie baden: vor oder nach dem Essen?

Sie können sich nicht entscheiden, ein Neugeborenes vor oder nach dem Essen zu baden? Beide Optionen werden funktionieren. Die Hauptsache - dass das Kind gut gelaunt war, dann wird das Badezimmer gut. Beachten Sie, dass nach einer Mahlzeit mindestens eine Stunde dauern sollte, damit das Kind die von der Mutter geerbte Milch nicht erneut aufwirbelt.

Das warme Badezimmer entspannt sich und ruht sich im Wasser aus. Das Baby möchte wahrscheinlich nicht bald schlafen. Aber die kühle Temperatur reizt und spielt mit Spritzern, der kleine Kerl frisst vor Appetit und schläft süss ein.

Ein ernsteres Problem ist, wie oft ein Neugeborenes gebadet wird, wenn das Baby krank wird? - Solange die Gesundheit nicht wiederhergestellt ist, sollten Sie das Kind nicht baden. Sie können eine kleine Toilette im Becken oder unter dem Wasserhahn machen.

Lustige Kleinigkeiten

Damit das Kind selbstständig (aber unter Aufsicht!) Schwimmen kann, ist ein Kissen zum Baden von Neugeborenen sinnvoll. Diese neuartige und nützliche Erfindung wird Ihrem Kind helfen, sich zu entspannen, hart zu trainieren und für Eltern - um sich zu entspannen und das Kind zu bewundern, das „den Ozean beherrscht“.

Ein Neugeborenes mit einem Kreis baden - Sport im Wasser. Normal aufblasbar ist nicht geeignet, da das Badetor so ausgelegt ist, dass das Baby nicht herausrutschen, Wasser trinken oder tauchen kann. Das Schwimmen in einem Badezimmer mit Kreis ist jedoch die Vorbeugung und Behandlung von Hypertonie. Die Koordination der Bewegungen entwickelt sich, die Krume hat keine Angst mehr vor Wasser.

Ab welchem ​​Alter wird ein Kreis zum Baden von Neugeborenen genutzt und ist damit verständlich - ab den ersten Wochen. Auch wenn das Baby seinen Kopf nicht hält. Versuchen Sie, ein Kissen von namhaften Herstellern zu kaufen - ihr Zubehör besteht aus hypoallergenen Materialien und wurde einer hygienischen Qualitätskontrolle unterzogen.

Besonderheiten

Wasserbehandlungen sind für alle Babys ab den ersten Lebenstagen absolut nützlich. Im Mutterleib befinden sich die Krümel in der Wasserumgebung und sind daher ihnen vertraut und lieb. Im Wasser fühlt sich das Kleinkind zu Hause. Baden ist nicht nur ein hygienisches Verfahren, mit dem sichergestellt werden soll, dass Haut und Haare eines Kindes sauber sind. Baden fördert die körperliche Entwicklung, trägt einen Teil des Spiels bei und wirkt sich somit positiv auf die geistige und emotionale Entwicklung des Babys aus.

Vor einigen Jahrzehnten verboten Kinderärzte das Baden eines Kindes mit einer nicht verheilten Nabelwunde, strömten ungekochtes Wasser aus und legten viel strengere Anforderungen und Einschränkungen für die Eltern fest.

Moderne Ärzte betrachten das Baden demokratischer.

Eltern mit Erfahrung haben in der Regel viel weniger Schwierigkeiten beim ersten Baden eines Neugeborenen zu Hause als bei frisch gebackenen Müttern und Vätern, die vor wenigen Stunden ihr erstes Kind in die Hände bekommen haben. Komarovsky rät zur spartanischen Ruhe. Dass es eine Garantie für den Erfolg bei der schwierigen Aufgabe ist, die Krümel zu baden.

Wasserenthärtung

Entgegen der landläufigen Meinung wird das Wasser beim Kochen nicht weicher. Zu erweichen Gewässer verwenden normalerweise Soda oder für diesen Zweck bestimmte Produkte, die in Geschäften verkauft werden - einige sind speziell entwickelt zum Baden von Kindern.
Ein spezieller Filter kann auch die Wasserhärte reduzieren.

Warum weint das Baby im Badezimmer?

Warum das Neugeborene beim Baden weint, ist nicht genau bekannt. Es kann sich lohnen, die Zeit zu ändern oder das Wasser wärmer zu machen. Ruhig auf Probleme reagieren - wenn das Kleinkind taucht, nippen Sie Wasser, sprenkeln Sie im Gesicht. Babytränen können eine Reaktion auf Ihre Angst sein.

Versuchen Sie, ein stärker gefüttertes Baby zu baden oder weniger müde zu sein. Ändern Sie die Tageszeit: Kinder - "Lerchen" sind abends launisch und "Eulen" - am Morgen. Sammle lustige Spielsachen, rezitiere Gedichte, singe Lieder.

Wenn der Grund in kaltem Wasser liegt, beginnen Sie mit einem wärmeren und fügen Sie dann ein kaltes Rinnsal hinzu, um die gewünschte Temperatur zu erreichen.

Bade-Kleiderschrank

Was ist ein neugeborenes Baby? - Im Badezimmer sollte das Baby nackt sein. Nun ist es erwiesen, dass auch das in den Ohren eingeschlossene Wasser keine Rolle spielt. Es reicht aus, sie mit einem Handtuch zu tupfen.

Für erregbare Kinder wird eine Windel verwendet, um sie nicht zum ersten Mal zu erschrecken.
Es werden zwar nützliche Hüte mit Schaumstoff erfunden. In ihnen, wie im Kreis, ist es bequem für das Baby, alleine zu baden.

Wir brauchen solche Mützen zum Schwimmen und nicht um die Ohren zu bedecken.

Schwimmen - um sich auszuruhen!

Ein müdes, aber zufriedenes Baby geht in sein Zimmer. Er kann ein wenig weinen - entweder will er das Wasser nicht verlassen oder er ist müde und hungrig. Oder vielleicht mag er den Temperaturunterschied nicht - das Badezimmer ist nass und warm und der Raum ist frisch und kühl. Stürzen Sie das Kind nicht auf den Wickeltisch. Tragen Sie ihn an den Händen, sprechen Sie, warm und beruhigend.

Im Zimmer waren eine saubere Sache, eine Windel, Kosmetika (kein Geruch), spezielle Wattestäbchen und eine Haarbürste.

Karapazu gut gelaunt, lass mich noch ein bisschen herumalbern - auf dem Tisch liegend, der nackte Mann fröhlich mit Armen und Beinen, quietscht, lacht. Dies ist eine Fortsetzung der Aufladung, von der das Kind profitieren wird und Ihnen Freude bereiten wird.

Wasser ist eine natürliche Umgebung, die dem Baby gut tut. Baden Sie sicher, aber vorsichtig. Beachten Sie die Sicherheitsregeln im Bad und sparen Sie nicht an hochwertiger Kinderkosmetik. Und das Baden bringt Freude und Gesundheit!

Wann baden?

Von den ersten Tagen an, die Sie zu Hause verbringen, müssen Sie ständig lernen, zum ersten Mal etwas zu tun, einschließlich des Badens Ihres Kindes. Die erste Frage stellt sich - wann kann ich baden? Sie können am ersten Tag baden, sobald Sie zu Hause ankommen (wenn die Impfung gegen Tuberkulose am Tag zuvor durchgeführt wird) oder am nächsten Tag, wenn sie am Tag der Entlassung verabreicht wird.

Welche Tageszeit ist besser zum Baden? Sie fühlen sich jederzeit wohl, vergessen aber nicht zwei Regeln: Es ist wünschenswert, zur gleichen Tageszeit zu baden immer vor dem füttern.

Vorbereitung zum Baden

Damit der Badevorgang erfolgreich verläuft, bereiten Sie alles vor, was Sie benötigen (ich erzähle es Ihnen später). Es wäre schön, jemanden von der Senioren um Hilfe zu rufen (zum Beispiel Großmutter oder sogar eine erfahrene Nachbarin). Es wäre schön, wenn der Vater vom ersten Tag an an allen Aktivitäten teilgenommen hätte, einschließlich der Hilfe beim Baden des Babys. Schließlich muss das Kind vom ersten Tag an die Liebe und Fürsorge beider Eltern und des Vaters, der das kleine Geschöpf in den Armen hält, fühlen wird dazu beitragen, sich mutiger und verantwortungsbewusster zu fühlen. Außerdem wird festgestellt, dass je früher ein Vater beginnt, an allen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Pflege und Erziehung des Kindes teilzunehmen, desto stärker die Beziehung zwischen ihnen in der Zukunft.

Bevor Sie mit dem Baden beginnen, bereiten Sie also alles vor, was Sie brauchen.

Erstens, Wasser Tatsache ist, dass das Kind nur in gekochtem Wasser gebadet wird, bis die Nabelwunde heilt (dies tritt normalerweise im Alter zwischen 18 und 22 Tagen auf), sodass das Wasser vorher gekocht werden muss, damit es allmählich auf 38 ° C abkühlt.

Zweitens, das Zimmerwo Sie baden wollen, muss mehrere Anforderungen erfüllen: warm sein (Lufttemperatur 22-24 ° C), ohne Luftzug, muss angenehm sein, damit Sie von allen Seiten ins Bad kommen können. Viele Leute baden im Bad und stellen die Babybadewanne auf den Ständer, aber ich denke, es ist bequemer, es in der Küche zu tun, wo man die Luft richtig erwärmen kann, die Badewanne auf den Esstisch stellen kann (und dann muss man sich nicht beugen, um das Baby zu halten) und Darüber hinaus ist die Küche in der Regel viel leichter.

Drittens, vorgefertigte Kleidung, in dem Sie das Kind nach dem Baden tragen werden, ist es normalerweise: 2 Windeln (dünn und dick), 2 Westen (dünn und dick), eine Windel, eine Kappe. All dies muss vorab auf dem Wickeltisch in der Reihenfolge arrangiert werden, in der Sie es benötigen.

Darüber hinaus ist eine Kanne mit einem Volumen von 1,5 bis 2 Litern erforderlich, ein weiches Handtuch, Babyseife, Watte, gekochtes pflanzliches oder flüssiges Paraffin, Pulver, wenig grüne und 3% ige Wasserstoffperoxidlösung zur Behandlung der Nabelwunde und anschließend die Lösung vorzubereiten Mangan ist stark in einer kleinen Flasche konzentriert (Sie werden ein paar Tropfen ins Wasser tropfen, bis die Nabelwunde heilt), 2 Pipetten.

Baby baden

Fahren Sie mit dem Baden fort. Es ist am besten, es zusammen zu tun, dann kann eine Person das Baby direkt waschen, und die zweite kann die notwendigen Dinge bedienen.

Bereiten Sie einen Baderaum vor, installieren Sie ein Bad, gießen Sie Wasser hinein (Wassertemperatur beträgt 38-39 ° C), fügen Sie einige Tropfen Kaliumpermanganat-Lösung hinzu, damit das Wasser einen leicht rosa Farbton erhält. Wasser sollte bis zu einer Höhe von etwa 15 cm in das Bad gegossen werden, so dass das Baby, das darin liegt, Kopf, Schultern und Brust trocken hält (es ist kein Problem, wenn sich die Nabelwunde im Wasser befindet, da wir alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben). Bereiten Sie als nächstes einen Krug mit reinem Wasser (Wassertemperatur von ca. 36 ° C) zum Waschen vor.

Jetzt können Sie das Kind entkleiden, indem Sie es in Ihre Arme nehmen (mit der linken Hand stützen Sie Ihren Kopf und Rücken und Ihre rechte Hand mit Ihrem Gesäß und Ihren Beinen). Senken Sie es vorsichtig in das Wasser und halten Sie es so, dass sich Kopf und Schultern über dem Wasser befinden und alle anderen Körperteile im Wasser liegen. Dann stütze ich meinen Kopf und Rücken mit der linken Hand weiter ab (Sie können spezielle Stützen verwenden, die im Handel erhältlich sind, aber ich persönlich fand es bequemer und angenehmer, das Baby selbst am Arm zu halten). Seifen Sie sanft meinen Kopf, die Schultern und dann die Arme, Beine, Genitalien ein Baby auf dem Bauch, schäumen zurück. Dann spülen Sie das Baby mit Wasser aus einer Kanne von hinten und am Ende des Bades vor.

Nach dem Baden

Nehmen Sie jetzt das Baby aus der Badewanne und legen Sie es schnell auf ein Frotteehandtuch, wickeln Sie es ein und tragen Sie es dort, wo Sie bereits Windeln und Hygieneartikel haben. Wischen Sie die Bewegungen des Babys sorgfältig vom Kopf ab und vergessen Sie nicht, alle Falten zu trocknen. Anschließend Watte mit Öl benetzen, die Falten im Nacken, in den Achselhöhlen und in den Leistengegenden sorgfältig behandeln. Es gibt Kinder, für die das Öl nicht geeignet ist. In solchen Fällen empfehle ich Ihnen, Pulver oder normale Kartoffelstärke zu verwenden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Pulver nur auf trockene Haut aufgetragen wird.

Dann behandeln Sie die Nabelwunde. Träufeln Sie mit einer Pipette (2-3 Tropfen) Wasserstoffperoxid in die Nabelwunde. Überschüssige Flüssigkeit mit einem Wattestäbchen entfernen. Mit Hilfe derselben Pipette einen Tropfen Grün fallen lassen. Und warte bis das Grün trocken ist.

Jetzt können Sie das Baby anziehen. Zuerst - die Unterhemden: Setzen Sie einen dünnen Rücken auf die Vorderseite und einen dicken Rücken - mit einer Schnalle an der Vorderseite. Dann legen Sie eine Windel zwischen die Beine (oder eine Windel, wenn Sie sie bevorzugen) und wickeln Sie sie in Windeln ein. Nach dem Baden müssen Sie eine Kappe tragen, bis das Haar trocknet.

Vergessen Sie während des gesamten Badevorgangs nicht, mit Ihrem Kind sanft und ruhig zu sprechen.

Das ist alles. Jetzt können Sie das Kind füttern.

Einige Probleme mit dem Bad.

  1. Wie lange dauert das Verfahren?
    Das erste Bad dauert 2-3 Minuten, dann können Sie bis zu 10-15 Minuten gießen, aber nicht länger, da die Wassermenge, die Sie in das Babybad gießen, schnell abkühlt. Bei einem langen Bad kann das Baby einfrieren oder müde werden.
  2. Muss ich täglich baden?
    Ja, und zwar nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern auch zum Härten, außerdem entspannt sich das Wasser, und dies ist für das Nervensystem des Kindes sehr nützlich.
  3. Wie oft mit Seife waschen?
    Im Winter 1 Mal pro Woche, im Sommer 2-3 Mal.
  4. Kann man dem Wasser Kräutertees oder Badeschaum hinzufügen?
    Ja, natürlich, aber solange die Nabelwunde nicht vollständig ausheilt, ist es besser, auf einer schwach rosa Lösung von Kaliumpermanganat zu bleiben, und dann können Sie dem Badegewässer Brühen des Zugs, Lorbeerblattes, Schöllkraut und Kamille hinzufügen. Sie können gebrauchsfertige Werkzeuge zum Schwimmen verwenden.
  5. Wann kann ich mein Baby in einem großen Bad baden?
    Nicht bevor er lernt, gut zu sitzen. Ich empfehle Ihnen, eine rutschfeste Unterlage auf die Wanne zu legen und das sitzende Baby bis zur Taille mit Wasser zu füllen. Niemals Lassen Sie das Kind nicht in Ruhe: Es kann sogar in 15 cm Tiefe ertrinken oder einen Warmwasserhahn öffnen.
  6. Wie lange baden Sie ein Kind in gekochtem Wasser?
    Bis die Nabelwunde heilt.
  7. In welchem ​​Alter können Sie Babyshampoo verwenden?
    Es ist schwierig, eindeutig zu antworten. In unserem Land wird traditionell angenommen, dass bis zu einem Jahr mit Babyseife gewaschen werden sollte. Ausländische Autoren sehen nichts Falsches daran, dass Sie ab 3-4 Monaten Babyshampoo verwenden können. Meiner Meinung nach hat es mehrere Vorteile: Es klemmt die Augen nicht, trocknet die Kopfhaut nicht aus, wirkt mild und ist für häufigen Gebrauch geeignet.

Ich möchte noch einmal sagen: Scheuen Sie sich nicht, zum ersten Mal etwas zu tun, lieben Sie Ihr Kind, und dann wird das Baden zum angenehmsten Verfahren für Sie und Ihr Baby.

Basierend auf persönlichen Erfahrungen und Literatur:

  1. L.Pernu "Ich ziehe ein Kind auf", M., "Medicine", 1991
  2. B.Spok "Kind und Sorge für ihn", Vladikavkaz, "Alania", 1991

Irina Bykova, Kinderärztin und Teilzeitmutter von zwei Kindern.

Pin
Send
Share
Send
Send