Kleine Kinder

Spiele mit Müsli-Spaß Entwicklung feinmotorischer und sensorischer Fähigkeiten

Pin
Send
Share
Send
Send


Ich biete Material zur Erstellung eines Spielsets "Krupenichka" und mögliche Optionen für Kinderspiele mit Kruppe an. Das Material kann für Kindergärtnerinnen und Eltern nützlich sein.

Spiele mit losen Materialien entwickeln die sensorische Wahrnehmung der Welt, die Feinmotorik der Kinderhände perfekt. Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Entwicklung feiner handmotorischer Fähigkeiten die Verbesserung von Körpersystemen wie visuell, nervös, muskulös und Knochen anregt. Dies wird möglich durch die komplexen Interaktionen all dieser Systeme, wenn feine und präzise Bewegungen ausgeführt werden, was die Feinmotorik ausmacht. Darüber hinaus wirken sich Übungen auf die Feinmotorik positiv auf die geistige Entwicklung und somit auf den Spracherkennungsprozess aus, wirken beruhigend und entfalten die Vorstellungskraft.

Spielset "Krupenichka" ist ein Satz von 5-8 Kunststoffbehältern,
gefüllt mit verschiedenen Getreidesorten:
- Grieß
- Haferflocken
- Buchweizen
- Reis
- Hirse
für ältere Kinder können zusätzlich aufgenommen werden:
- Gerste
- Mais
- Gerste usw.
(Plastiklöffel, Siebe sind am Set befestigt)

Zweck:
Entwickelt, um Kinder mit verschiedenen Arten von Kruppe, sensorischem Wissen über Gegenstände und Substanzen, für die Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten und der Kreativität von Kindern vertraut zu machen.

Beschreibung der Entwicklungseigenschaften des Handbuchs:
Fördert die Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten, taktiler Empfindungen, visueller Aufmerksamkeit und Orientierung im Flugzeug. Aktiviert Fantasie, Kreativität. Erhöht die Ausdauer.

Altersgruppe: Es ist an Kinder von 4-7 Jahren gerichtet.

Aufgaben:
1. Kinder mit verschiedenen Getreidesorten vertraut zu machen - Grieß, Haferflocken, Buchweizen, Hirse, Reis, Gerste, Mais, Gerste,
2. Kindern beizubringen, ein Getreide visuell und fühlbar von einem anderen zu unterscheiden,
3. Durch das Spiel mit der Technologie des Kochbreis einzuführen,
4. Entwickeln Sie die kreativen Fähigkeiten von Kindern
5. Intensivieren und bereichern Sie den Wortschatz von Kindern.

Zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten:
- Zeichnen durch Getreide
- Anwendung aus Getreide
- didaktische Spiele mit der Kruppe,
- Rollenspiele mit Getreide.

Die Liste der Spielaufgaben oder Übungen mit dem Spielwerkzeug:
- didaktische Spiele und Übungen: "Machen Sie ein Paar" (Kruppe + Name des Haferbreis), "Identifizieren durch Berührung" (Zaubertüten mit Kruppe), "Cinderella" (zerlegen Sie zwei Müslisorten, z. B. Reis aus Buchweizen).

- organoleptisches Spiel „Erraten Sie den Haferbrei nach Geschmack“ (dieses Spiel kann jeden Tag zum Frühstück gespielt werden, die Kinder werden dazu eingeladen, den Haferbrei zu essen und den Namen zu erraten, dann einen Behälter mit einer Probe des entsprechenden Getreides zu finden und zu zeigen).

- Plot-Rollenspiele "Köche", "Die Puppe wurde krank, frühstückte nicht", "Kindergarten", "Geschäft", "Ich bin im Dienst",

32 Beiträge

MANCO AUF EINEM FACH ZEICHNEN
# kreativität @ ranneerazvitie
Der Grieß ist in seiner Beschaffenheit dem Sand sehr ähnlich. Um taktile Empfindungen zu ändern (wenn Sie die Wirkung von "kühlem Meersand" erzielen möchten), können Sie manchmal Grieß kurz in den Kühlschrank stellen.
Das Tablett kann einfach auf dem doppelseitigen Klebeband am Kindertisch befestigt und im öffentlichen Bereich abgespielt werden. Wir gießen den Grieß 3-4 mm auf das Tablett und fangen an zu kreieren! Sie können die Tagesdecke vorstreuen, um den Reinigungsprozess nach dem Ziehen zu minimieren. Mankographie (Zeichnen von Grieß oder Grieß selbst) wird Ihnen viele positive Emotionen bringen!

Varianten des Zeichnens auf Brodeln:

1. Buchstaben und Zahlen lernen
Auf dem Lockvogel können Sie nicht nur Kalyaki-Malyaki, sondern auch Buchstaben und Zahlen anzeigen. Dieser Beruf ist sehr aufregend und lang. Sie können dies mit Ihrem Finger oder mit Hilfe einer Tube von einem Cocktail oder einem Lineal tun.

2. "Suche nach Schätzen" und Zeichnen von Getreide in Grieß.
Sie können im Grieß ein wenig farbigen Reis verstecken, und lassen Sie das Kind farbige Körner finden, Sie können mit Hilfe dieser Reismuster auf den Grieß ziehen. Manhographie - eine unterhaltsame Lektion.

3. Simulator für die Sprachentwicklung.
Mit Hilfe von Tuben für einen Cocktail können Sie auf den Grieß blasen, um unter dem Grieß einen Aufkleber mit einem Muster zu finden (das Ihre Mutter zuerst kleben und begraben muss)! Das Kind freut sich über den Fund, die Mutter freut sich über die Sprachentwicklung!

4. Zeichnung auf dem Lockvogel.
Manhographie - eine Aktivität für Kinder jeden Alters. Neben der üblichen chaotischen Zeichnung und dem freien Spiel für das Kind können Sie noch Blumen, Sonnenschein und Strahlen, Wolken und Regen, ein Haus und einen kleinen Zaun mit Ihrer Mutter zeichnen.
Sie können mit Hilfe von Objekten in der Mankographie zeichnen - Cocktailröhrchen, Quasten, Glassteinen, mit denen Sie die Zeichnungen auf dem Lockvogel auslegen können. Das Auslegen kleiner Gegenstände trägt zur Entwicklung der Feinmotorik bei Kindern zwischen 1 und 3 Jahren bei.

Was kann Getreide spielen?

Sie können jedes Getreide spielen, aber es ist besser, mit Grieß zu beginnen. Es ist sauber, sehr klein und nicht beängstigend, wenn das Kind es versucht. Es ist schwer zu ersticken, es ist unmöglich, Ihre Ohren und Ihre Nase zu stecken, wenn wir die Zunge jagen. Wenig später können Sie das Spiel mit Maisgrieß und dann mit Buchweizen, Bohnen und Reis probieren.

Möglichkeiten, mit Müsli zu spielen

1. Finger Becken - gießen Sie einfach das Müsli in eine große Schüssel, auf einen Tisch oder ein Tablett und fahren Sie mit Griffen, gießen Sie es und nehmen Sie es in Nocken auf - damit kann sich das Kind mit dem Müsli vertraut machen.

2. Bade die Griffe in der Kruppe - gieße etwas Maisgetreide in einen tiefen Behälter und schlage das Kind vor, die Griffe dort einzutauchen, die Nocken zu drücken und zu lösen, gieße es von einem Griff zum anderen.

3. In derselben Schüssel können Sie Spielzeug, Kühlschrankmagnete und andere Kleinigkeiten begraben. Schlagen Sie Ihrem Kind vor, nach ihnen zu suchen und es zu genießen, wenn es ihm gelingt.

4. Getreide aufgießen, als ob wir etwas salzen.

5. Sammeln Sie Müsli mit den Händen in einem Glas oder einer Schüssel und besser in Formen, wie unsere Kinder im Sand spielen.

6. Zeichnen Sie Pfade, Finger gefaltet Prise. Hierfür ist feines Salz oder Grieß ideal. Natürlich müssen Sie Ihrem Baby beibringen, Finger zusammenzufügen.

7. Zeichnen Sie und fahren Sie mit dem Finger über die Kruppe.

8. Grütze kann von einem Behälter in einen anderen gegossen werden. Versuchen Sie, mit Stiften, Fingern, Löffel, Messbechern zu arbeiten. Irgendwo von 1,5 Jahren, und vielleicht früher, lernt Ihr Kleiner, einen Löffel Müsli in ein Glas zu geben.

9. Wenn Sie ein paar Cerealien geben, können Sie sie durch Berührung, Farbe, Form und Größe vergleichen.

10. Und wenn Sie beispielsweise Grießbrei mit Bohnen mischen, können Sie ein Märchen über Aschenbrödel spielen: Bieten Sie dem Kind an, die Bohnen zu sortieren und das "Getreide von der Spreu" zu trennen. Hier können Sie ein Sieb mit Grieß durchwühlen, und die Bohnen bleiben und es kann in eine separate Schüssel gefüllt werden. .

11. Weiße und rote Bohnen in eine Schüssel geben und nach Farbe sortieren. Nicht schlecht, wenn die Möglichkeit besteht, eine weiße und rote Schüssel anzubieten.

12. Getreide kann für Plastilinbilder und -figuren verwendet werden. Es ist eine Freude, Körner in Knetmasse zu pressen.

13. Sie können sie in Anwendungen verwenden - streuen Sie Klebstoff auf.

14. Oder für den vorgesehenen Zweck verwenden - zum Brei für Puppen kochen. Aber das ist ein Spiel für ältere.

15. Ein weiteres spannendes Spiel. Nehmen Sie zwei Kilogramm Erbsen und schlafen Sie in einer Babybadewanne ein (zum Beispiel kümmere ich mich um ein aufblasbares Haus für ein solches Spiel). Baby wird es lieben, Erbsen dort einzuschenken, zuzuhören, als er an die Badewanne klopft, mit Griffen von der Schüssel in die Badewanne und zurück gießt, unendlich oft, um aus der Badewanne zu steigen und zurück zu klettern.

16. Und schließlich - um Akupressur zu machen, mit nackten Füßen auf Erbsen oder Humpen zu stampfen, einen Elefanten zu porträtieren, dann einen Hasen (jemand mag mehr).

17. Wenn Sie das Spiel beendet haben, können Sie die Überreste des Getreides zu einem Spaziergang mitnehmen und die Tauben füttern oder alles einzeln oder gemischt in ein Gefäß legen und bis zum nächsten Spiel ablegen.

Ein sehr wichtiger Hinweis: Wenn Ihr Baby mit Getreide spielt - lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt

Themenkästen mit Füllstoffen.

Füllstoffe:
Weizen, Buchweizen, Haferflocken, Hirse, Grieß, Reis (rein und gefärbt mit Lebensmittelfarbstoffen), Erbsen, Bohnen, Linsen, Salz (groß und klein), Nudeln (Muscheln, Windungen, Tubuli, Blumen, Bogen, Alphabet, Sternchen usw.) ), Samen, Mehl oder Maisstärke, Cornflakes, Nüsse, Teig (gesalzen und gewöhnlich), Schnee, Eis, Kegel, Eicheln, Fäden (lange und in kleine Stücke geschnitten), Papierservietten (in Stücke gerissen, ganz oder zerknittert) kleine Bälle), Sand (trocken und nass), Stoffflecken, gekochte Spaghetti, Gras, Blätter und anderes natürliche Materialien, Steine ​​und alle kleine Steine, Kies, akvagrunt, Stücke aus Schaumstoff, Watte, Papier schneiden, Stroh, Seifenlösung, Wasser, Rasierschaum, Knöpfe, Holzspäne.

Gegenstände zum Spielen mit:
Tier- und Personenfiguren, Würfel, Ringe, Bälle, Flecken, Kästchen, Kieselsteine, Spielzeugfrüchte, künstliche und echte Pflanzen, Buchstaben und Zahlen aus Holz, Schaufeln, Löffel, Rechen, Pfannen, Tassen, Zangen, Wasserbirne, Sieb, Trichter.

Es ist wichtig, dass es nur wenige Artikel gibt. Das Kind braucht einen Platz zum freien Spielen.

Das Ziel ist es, dem Kind so viele verschiedene taktile Empfindungen wie möglich zu geben, um Finger und Stifte als Ganzes zu entwickeln. Sie können die erste Schachtel einem Baby geben, das bereits sitzen gelernt hat. Legen Sie Fetzen, Rasseln, Bälle, kleine Stofftiere und einen Plastikbecher hinein. Die Dinge müssen sauber, groß genug, anders und natürlich interessant sein.
Als Behälter können Sie eine kleine Plastikschüssel, eine Schüssel oder einen flachen Weidenkorb mitnehmen.

Das Kind hat aufgehört, alles in den Mund zu ziehen und kann mit kleinen Gegenständen versorgt werden. Die Kapazitätsgröße kann erhöht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Elemente hinzufügen und zeigen, was mit ihnen zu tun ist. Ziel des Spiels ist es, Bewegungskoordination und Feinmotorik zu entwickeln. Auf dem Weg lernt das Kind, Objekte nach Größe, Farbe und Eigenschaften zu unterscheiden. Geben Sie zum Beispiel Reis in eine Kiste und gießen Sie ein Dutzend Würfel. Lassen Sie das Kind sie mit einem Stift erreichen. Wenn er es leicht macht, schlagen Sie vor, dasselbe mit einem Löffel oder einem Skimmer zu tun.

Sie können ein bestimmtes Thema in der Box erstellen. Nehmen Sie zum Beispiel Teller, Löffel, Tierfiguren und füttern Sie sie, legen Sie Sand in eine Kiste, graben Sie Löcher und pflanzen Sie Pflanzen, stellen Sie ein Kinderteller in eine Kiste, geben Sie verschiedene Müslisorten, Pasta und andere lose Sachen in die Kiste und kochen Sie die Suppe.

Wenn ein Kind anfängt, sich etwas vorzustellen und zu erfinden, kann es von Rollenspielen mitgerissen werden, deren Aktionen in der sensorischen Box stattfinden. Das Kind selbst wird die Schachtel gerne mit Füllern füllen, was ihnen mehr gefällt.

Pin
Send
Share
Send
Send