Kleine Kinder

Brusthustenelixier: Gebrauchsanweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


Eltern haben häufig ein Problem wie Husten bei Kindern. Ein Teil der Mütter und Väter rennt sofort zur beworbenen Medikamente in die Apotheke, was „sofort lästigen Husten loswerden sollte“, aber ein großer Teil der Erwachsenen möchte nicht natürliche Produkte zur Behandlung ihrer Karapuz verwenden, sondern natürliche Heilmittel. Eines dieser wirksamen Arzneimittel ist „Brustelixier“. Können wir es Kindern geben und wie sie es richtig machen, werden wir in diesem Artikel ausführlich erzählen.

Was ist das?

Das Medikament namens "Brustelixier" ist eine Kombination. Es enthält sowohl natürliche Inhaltsstoffe als auch chemische Verbindungen.

Die Hauptkomponente des Tools ist der Extrakt aus Süßholz-Rhizom. Diese Pflanze ist ein bekannter "Kämpfer" mit Husten und ist Bestandteil vieler mukolytischer Medikamente.

Süßholz zerstört effektiv viele Arten von Bakterien, wirkt entzündungshemmend, entspannend auf die Bronchien, stärkt das Immunsystem. Es enthält eine spezifische Substanz - Glycyrrhizin, die die aktive Sekretion der oberen Atemwege fördert, schneller bildet sich also der Schleim in den Bronchien, die wir Sputum nennen. Zusammen mit dem Auswurf werden die pathogenen Mikroorganismen, die die Krankheit verursacht haben, aus dem Körper "vertrieben".

Der zweitwichtigste Bestandteil des „Chest-Elixiers“ ist Anisöl. Dies ist ein angenehmes Geschmacks- und Geruchsprodukt aus Anissamen. Es hat eine systemische entzündungshemmende Wirkung, die nicht nur die Atmungsorgane, sondern auch den gesamten Organismus positiv beeinflusst. Anis ist ein hervorragendes Beruhigungsmittel, ein natürliches Antidepressivum, das die Stimmung verbessert, das Nervensystem sanft beruhigt und den Schlaf des Kindes gesünder und gesünder macht.

Anissamenöl in der Zusammensetzung des Elixiers fungiert als treue Lilienwurzel. Es trägt zur Bildung von Bronchialsekreten und Anis bei - zur Verflüssigung und zum schnellen Entzug nach draußen.

An diesen Anlagenteilen enden und beginnen chemische Verbindungen. In der Zusammensetzung des Arzneimittels befindet sich Ammoniak. Es wird nicht in reiner Form verwendet, daher wurde die Substanz in Form einer 28% igen Lösung mit flüssigem Ammoniak in das „Chest-Elixier“ eingebracht. Diese Mischung kann diejenigen Bereiche des Gehirns stimulieren, die für die normale Atmung verantwortlich sind. Ammoniak ist ein starkes Antiseptikum, daher können die pathogenen Bakterien nicht widerstehen, außerdem reizt es das Bronchialepithel, die Nervenenden, was einen wichtigen Anreiz für das Entfernen der gebildeten und bereits verflüssigten Bronchialsekrete darstellt.

Neben den Hauptwirkstoffen gibt es im "Chest-Elixier" Hilfsstoffe. Nichts Besonderes, nur gewöhnliches gereinigtes Wasser und Ethylalkohol.

Wann ist ernannt?

Gebrauchsanweisungen schreiben vor, dieses Werkzeug für verschiedene Atemwegserkrankungen zu geben. Das Medikament zeigt eine hohe Wirksamkeit bei Laryngitis, Tracheitis, Pharyngitis, Bronchitis verschiedener Formen (einschließlich chronischer). Das Instrument wird auch in Kombination mit der Haupttherapie bei Erkrankungen wie Tuberkulose, Lungenentzündung, Mukoviszidose verschrieben. Das Medikament lindert deutlich die Manifestationen von Asthma.

Normalerweise wird "Chest-Elixier" für trockenen Husten empfohlen, wenn es wichtig ist, den Prozess der Bildung und des Auswurfs des Sputums so schnell wie möglich zu beginnen. In einigen Fällen wird das Medikament Patienten mit einem produktiven Nasshusten verschrieben, wenn der Auswurf zu dick ist, und sein Abfluss ist im Wesentlichen schwierig.

Viele Eltern können den Husten ihres Kindes nicht sofort feststellen. Um sich nicht zu irren und die Krümel nicht zu verletzen, empfiehlt es sich, das Kind dem Arzt zu zeigen, der ihm zuhört, und zu entscheiden, ob es angebracht ist, ein „Brustelixier“ für dieses Kind zu verschreiben.

"Brustelixier" wird von Kinderärzten und Eltern häufig kranker Kinder gleichermaßen respektiert. Dieses Mittel kann und sollte Kindern zum Husten gegeben werden. Wahr wenn sie schon 2 Jahre alt sind. Bis zu diesem Alter ist das Arzneimittel nicht verordnet. Tatsache ist, dass während der Neugeborenenperiode und bis zu 24 Monate die menschlichen Bronchien schwach sind, das Zwerchfell unvollständig ist und daher die erhöhte Sekretion dazu führen kann, dass das Kind einfach an seinem eigenen Auswurf erstickt.

Darüber hinaus enthält das Medikament Alkohol, was für kleine Kinder unerwünscht ist. Süßholzwurzel und -anis können bei Säuglingen eine starke allergische Reaktion hervorrufen.

Methode der Verwendung

"Brustelixier" ist in Form einer dickflüssigen süßen Lösung zur oralen Verabreichung erhältlich. Das Produkt wird in Glasflaschen verkauft, deren Deckel als Messkappe dient, die zur Abgabe des Produkts geeignet ist:

  • Kinder von 2 bis 6 Jahren geben dreimal täglich nicht mehr als 15 Tropfen des Elixiers ab.
  • Für Kinder von 6 bis 10 Jahren kann eine Einzeldosis bis zu 20 Tropfen betragen, die Empfangsvielfalt ist gleich.
  • Jugendlichen ab 12 Jahren wird eine Erwachsenendosis verordnet, die dreimal täglich zwischen 20 und 40 Tropfen pro Dosis beträgt.

Diese Verwendungsmethode ist in den offiziellen Anweisungen zum Medikament festgelegt. Häufig empfehlen die Ärzte jedoch, die Dosierung der Kinder festzulegen, beginnend mit dem Alter für jedes Jahr nach zwei Jahren einen Tropfen Geld. Wenn zum Beispiel ein Kind 3 Jahre alt ist, sollten ihm 3 Tropfen gleichzeitig verabreicht werden, bei 5 Jahren - fünf Tropfen usw.

Die erste Dosis des Arzneimittels ist besser die Hälfte der erforderlichen Dosis. So können Sie feststellen, ob das Kind eine Allergie gegen die Bestandteile des Breast Elixir hat.

Der Verlauf der Behandlung wird vom Arzt festgelegt, liegt aber im Durchschnitt zwischen 5 und 7 Tagen. Nehmen Sie das Elixier 30 Minuten nach einer Mahlzeit oder eine Stunde davor. Kinder werden gebeten, die Droge mit etwas Wasser oder ungesüßtem Tee (nicht Milch!) Zu verdünnen. Nachdem das Baby das Arzneimittel geschluckt hat, lassen Sie es mit ausreichend Wasser trinken.

Mögliche Nebenwirkungen

Nur Optimisten und schlecht informierte Erwachsene sind sich sicher, dass pflanzliche Zubereitungen den Organismus der Kinder nicht schädigen. In der Realität ist das überhaupt nicht der Fall. Anweisungen an das "Brustelixier" weisen auf einige Punkte hin, die bei der Einnahme des Geldes zu vermeiden sind. Eine Kontraindikation - Unverträglichkeit gegen einen der Stoffe in der Zusammensetzung.

Es gibt verschiedene mögliche Nebenwirkungen:

  • Verdauungsstörungen. Vor dem Hintergrund der Aufnahme, Verdauungsstörungen, Durchfall, Erbrechen kann sich das Kind über Bauchschmerzen beklagen.
  • Allergie Wenn das Kind nach einer Medikamentengabe einen Ausschlag bekam, Juckreiz, Husten, Brennen im Halsbereich, dann begann ein Mund, Tränen fließen, das Atmen fiel schwer.
  • Ödem Wenn das Medikament länger als die vom Arzt angegebene Frist eingenommen wird oder unkontrolliert durchgeführt wird, kann es, wann immer es gewünscht wird, zu einer Ansammlung von Flüssigkeit im Körpergewebe kommen.
  • Herzrhythmusstörung. Eine solche Konsequenz kann auftreten, wenn eine Überdosis des Arzneimittels oder die gleichzeitige Anwendung von "Brustelixier" und anderen Hustenmitteln auf Basis von Lakritz-Rhizomen erfolgt.

In allen diesen Fällen sollten Sie die Einnahme von "Chest Elixir" sofort abbrechen, informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn sich eine allergische Reaktion mit einer Atemwegserkrankung schnell entwickelt, ist ein Angioödem möglich, sollten Sie sofort einen Krankenwagen für Ihr Kind rufen. Sie sollten dasselbe tun, wenn Ihr Kind eine Arrhythmie hat.

Das Medikament sollte Kindern mit eingeschränkter Gehirnfunktion, Leber- und Nierenerkrankungen mit Vorsicht verabreicht werden, wenn das Kind kürzlich eine Schädelverletzung erlitten hat.

"Chest Elixir" kann gleichzeitig mit Virostatika und Antibiotika eingenommen werden. Es kann jedoch nicht mit der Einnahme von Kortikosteroiden sowie Antitussiva mit Codein in der Zusammensetzung kombiniert werden, deren Aufgabe darin besteht, die Signale des Hustenzentrums im Gehirn zum Stummschalten zu bringen, um den Hustenreflex zu reduzieren. Das Mittel, das wir in Betracht ziehen, wird Auswurf bilden, es verflüssigen, und ein anderes Medikament wird dem Kind das Husten verbieten. Es wird kein Geheimnis geben, ein starker Entzündungsprozess beginnt - eine Lungenentzündung.

Es ist nicht notwendig, das Gerät gleichzeitig mit anderen Hustenpräparaten, mucolytic, einzunehmen. Dies kann zu übermäßiger Bronchialsekretion führen.

Um sich schnell zu erholen, wird normalerweise empfohlen, verschiedene Hustenmittel zu unterschiedlichen Zeiten zu verwenden. Zum Beispiel geben Sie Ihrem Kind morgens, nachmittags und nachmittags "Breast Elixir" in der vorgeschriebenen Dosierung nach Alter und in der Nacht kurz vor dem Schlafengehen das Auswurfmittel "Bromhexin". Auf diese alternative Weise können Sie ein Hustenelixier mit "Mukaltin" kombinieren.

"Brustelixier" bezieht sich auf die Kategorie billiger Medikamente, die allen Bevölkerungsgruppen zur Verfügung stehen. Die durchschnittlichen Kosten einer Flasche in russischen Apotheken für 2017 betragen 20 bis 30 Rubel. Darüber hinaus ist das Medikament in Online-Apotheken erhältlich, wo der Preis bei 16 Rubel beginnt.

Viele der erwachsenen „Brustelixiere“ sind seit ihrer Kindheit bekannt, denn mit dieser Droge behandelten uns unsere Großmütter und Mütter. Im letzten Jahrzehnt hat sich wenig geändert, das Tool ist weiterhin beliebt. Die meisten Bewertungen sind positiv. Nur ein unbedeutender Teil der Mütter klagt über kleine allergische Manifestationen bei Kindern und Stuhlerkrankungen.

Einige Eltern haben laut Berichten Schwierigkeiten, ein Kind dazu zu bringen, Medikamente zu trinken. Süßholz hat tatsächlich einen eigenartigen Geruch und einen angenehmen Geschmack. In diesem Fall können Sie das Arzneimittel mit dem Lieblingssaft eines Kindes oder einem Fruchtkompott verdünnen.

Vertrauen Sie nicht den zahlreichen Rezensionen im Internet, in denen für eine stärkere Wirkung vorgeschlagen wird, "Chest-Elixier" mit den Tabletten "Mukaltin" oder Brausetabletten "ACC" zu mischen. Wir haben oben erklärt, warum dies nicht möglich ist.

Siehe den Transfer des Kinderarztes Komarovsky, von dem Sie die Regeln der Hustenbehandlung bei Kindern lernen.

Zusammensetzung und pharmakologische Wirkung

Das Brustelixier wird in Form einer bräunlichen Flüssigkeit mit einem bestimmten Geruch hergestellt. Die Freisetzungsform - Blasen aus Glas auf 25 ml. Die Hauptkomponenten des Arzneimittels sind Anisöl, wässrige Ammoniaklösung und Süßholz-Extrakt. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels aufgrund der Kombination seiner Wirkstoffe:

  • Süßholzwurzel enthält Glycyrrhizinsäure, die den Auswurf fördert, die Schleimhautoberflächen der Bronchien regeneriert, Hustenkrämpfe lindert und auch antivirale und immunmodulierende Eigenschaften besitzt.
  • Anisöl wirkt beruhigend, entzündungshemmend, desinfiziert die Schleimhäute, regt die Auswaschung des Auswurfs an, aktiviert die glatte Ausscheidung und lindert Bronchospasmen.
  • Wässriges Ammoniak wirkt stark antiseptisch und reizt und stimuliert die Nervenenden im Gehirn. Kann die Atemfunktion normalisieren.

Aufgrund der erfolgreichen Kombination der Komponenten kann das Arzneimittel eine hervorragende Alternative zu teuren Apothekenmitteln gegen Husten sein.

Hinweise zur Terminvereinbarung

Das Medikament wird für alle Arten von Erkrankungen der oberen und unteren HNO-Organe verschrieben, begleitet von Hustenreflexen. Das Brustelixier mit trockenem Husten wird zur Identifizierung der folgenden Krankheiten verwendet:

  • Erkältungen, Grippe,
  • Entzündung der Bronchien und der Lunge,
  • Tracheobronchitis,
  • entzündliche Prozesse im Pharynx,
  • Lungentuberkulose,
  • Entzündung des Kehlkopfes und der Luftröhre,
  • chronische Verstopfung der Lunge.

Außerdem darf das Medikament bei produktivem Husten nur schwer bei der Freisetzung von Auswurf eingesetzt werden.

Wie man ein Hustenelixier in der Brust einnimmt

Die Dosierung für Erwachsene und Kinder wird von einem Spezialisten festgelegt. Vor Gebrauch wird die Flasche geschüttelt.

Brusthusten-Tropfen werden wie vom Arzt verschrieben 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach den Mahlzeiten für 7-10 Tage eingenommen. In einigen Fällen darf die Therapiedauer sowie ein zweiter Kurs verlängert werden.

Die optimale Dosierung für Erwachsene und ältere Menschen beträgt 20 bis 30 Tropfen, die in einer kleinen Menge gekochtem Wasser verdünnt werden müssen. Trinken Sie das Medikament sollte 3-4 mal am Tag sein.

Die pädiatrische Dosierung richtet sich nach dem Alter. Brusthustenelixier für Kinder wird wie folgt verordnet:

  • von 2 bis 6 Jahre einen Tropfen für jedes Lebensjahr geben,
  • von 6 bis 12 Jahre - 15-20 Tropfen,
  • über 12 Jahre alte Dosis beträgt 20-40 Tropfen.

Nehmen Sie 3-4 mal täglich Tropfen ein. Die Behandlungsdauer für Kinder unter 12 Jahren beträgt nicht mehr als 1 Woche, über 12 Jahre - 7-14 Tage.

Das Medikament wird durch Mischen mit etwas Wasser oder Saft eingenommen.

Kindern unter 12 Monaten wird kein Trank verschrieben, da sie nicht husten können.

Einschränkungen bei der Verwendung von

Das Medikament ist kontraindiziert, wenn die Patienten:

  • Überempfindlichkeit gegen Substanzen in seiner Zusammensetzung,
  • Asthma bronchiale,
  • Geschwüre des Magens und des Zwölffingerdarms im akuten Stadium,
  • Entzündung der Magenschleimhaut.

Die Mischung wird bei Alkoholismus, Lebererkrankungen, Schädelverletzungen und Erkrankungen des Zentralnervensystems mit Vorsicht eingesetzt. Nicht anwendbar bei Kindern unter zwei Jahren.

Verwenden Sie das Mittel nicht gegen Durchfall, da es eine leichte abführende Wirkung hat.

Längerer Gebrauch kann zu Schwellungen und Flüssigkeitsansammlungen in den inneren Organen führen.

Brustelixier wird nicht für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen, da die Auswirkungen auf das Kind nicht ausreichend bekannt sind. In manchen Fällen ist es jedoch zulässig, sie auf Empfehlung eines Arztes anzuwenden.

Nebenwirkungen

Laut den Anweisungen kann das Gerät negative Auswirkungen auf den Gastrointestinaltrakt haben: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall sowie allergische Reaktionen in Form von Hautausschlag, Urtikaria und Ödem. Darüber hinaus kann das zentrale Nervensystem negative Konsequenzen haben - Übererregung oder Apathie.

Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie die Behandlung abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit komplexen Mechanismen zu arbeiten.

Überdosis

Bei unkontrollierter und längerer Anwendung über 4 Wochen bei Patienten können folgende Symptome auftreten:

  • Herzrhythmusstörung
  • Hypokaliämie
  • Blutdruckstörung.

In diesem Fall müssen Sie die Behandlung abbrechen oder die Dosierung reduzieren. Zusätzlich ist eine symptomatische Therapie erforderlich.

Wechselwirkung

Typischerweise wird dieses Werkzeug als Zusatz zu den wesentlichen Medikamenten zugewiesen, spielt jedoch eine wichtige Rolle bei der Behandlung. Aufgrund seiner Bestandteile verdünnt das Medikament erfolgreich stagnierenden Schleim, erleichtert seine Evakuierung, reduziert die Anzahl der Hustenattacken und verbessert auch den Allgemeinzustand des Patienten.

Das Medikament kann mit verschiedenen Antibiotika kombiniert werden, es ist jedoch kontraindiziert, zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen zu werden, die den Hustenreflex blockieren (Sinekod, Stoptussin, Libeksin), um unproduktiven Husten zu beseitigen. Diese Kombination kann zu einer Stauung des Schleims, einem Fortschreiten der Infektion, einer verstärkten Entzündung und einem Trauma der Bronchien führen.

Das Brustelixier kann mit diesen Werkzeugen nur kombiniert werden, wenn es abwechselnd verwendet wird. Zum Beispiel wird das Medikament morgens oder nachmittags verwendet und Substanzen, die den Hustendrang blockieren, in der Nacht.

Es ist nicht gestattet, das Medikament mit anderen Süßholz-haltigen Mitteln zu kombinieren: Die gleichzeitige Anwendung kann zu einer Störung des Kaliumstoffwechsels führen.

Mit Hustenpillen

Eine solche Budget-Therapieoption wird ein unangenehmes Symptom schnell beseitigen und das Wohlbefinden verbessern.

Die Zubereitung erfordert gewöhnliche Hustenpillen, die in der Apotheke erworben werden können. Tabletten enthalten Thermopsis und Natriumbicarbonat (Soda). Aufgrund seiner einfachen Zusammensetzung:

  • verbessert die Funktion der Bronchialdrüsen,
  • verringert die Viskosität von Lungensekreten
  • positive Wirkung auf das Atmungszentrum.

Am häufigsten werden Tabletten für Erkrankungen der oberen HNO-Organe verschrieben, die mit einer vermehrten Schleimbildung einhergehen. Dieses Arzneimittel wird nicht angewendet, wenn der Patient:

  • Allergien gegen einen der Inhaltsstoffe
  • ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts bei Verschlimmerung,
  • Kinder unter 12 Jahren.

Nebenwirkungen umfassen allergische Reaktionen und Übelkeit.

Die Kombination der beiden Mittel führt zu einem hervorragenden Ergebnis:

  • in ihrer Gesamtheit betreffen sie nicht nur die oberen, sondern auch die unteren Teile der Atmungsorgane,
  • Die Inhaltsstoffe in beiden Produkten verstärken ihre Wirkung,
  • Kombination von Medikamenten trägt zur Verdünnung des Lungenschleims und seiner frühen Extraktion bei,
  • durch die Verringerung von Entzündungen in den Bronchien und der Luftröhre tritt die Wirkung der Therapie viel schneller auf,
  • Die gleichzeitige Verabreichung von Medikamenten führt normalerweise nicht zu schwerwiegenden Nebenwirkungen und weist ein Minimum an Kontraindikationen auf.

Das Rezept für Husten mit Brustelixier und Hustenpillen ist sehr einfach und erfordert keine erheblichen finanziellen Investitionen. Für ¼ Tasse erhitztes Wasser werden 2 Tabletten und ein Esslöffel Medizin benötigt. Die Komposition wird gemischt und sofort genommen. Pro Tag sind 3 Empfänge erforderlich. Die Therapie dauert 5-7 Tage.

Если по истечении времени не наблюдается положительной динамики, следует обратиться к специалисту за дальнейшей диагностикой.

Thorax-Elixier mit Hustenpillen können von Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren eingenommen werden. Diese Behandlungsmethode wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Mit Mukaltin

Mukaltin ist ein universelles Heilmittel, das sowohl beim trockenen als auch beim nassen Husten angewendet werden kann.

Der Inhalt von Mukaltin enthält medizinische Sumpf- und Hilfskomponenten, aufgrund derer das Medikament:

  • verbessert die Sputumsynthese,
  • reduziert die Viskosität von Bronchialsekreten
  • trägt zum Übergang unproduktiver Krämpfe in produktive,
  • lindert Entzündungen
  • verbessert Auswurf
  • positive Wirkung auf die Funktion der Bronchien
  • schützt die Schleimhäute der Atmungsorgane, indem sie ihre Oberflächen sanft umhüllt und geschädigtes Gewebe wiederherstellt.

Die Dosierung für Erwachsene beträgt dreimal täglich 1-2 Tabletten, für Kinder von 3 bis 12 Jahren - 1 Tablette, 1 bis 3 Jahre - je 0,5 Einheiten.

Die Tablette kann im Mund aufbewahrt werden, bis sie vollständig absorbiert ist, oder zu Pulver zerquetscht und mit Wasser gefüllt werden.

Mukaltin und das Brustelixier zeigten zusammen hervorragende Ergebnisse. Beide Medikamente werden auf pflanzlicher Basis hergestellt und verbessern die Expektorat-Eigenschaften voneinander.

Verwenden Sie das folgende Rezept, um schnell einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Fügen Sie in einer kleinen Menge Wasser die richtige Menge an Tropfen Elixier und 0,5-1 Pille Mukaltin hinzu, warten Sie, bis sich die Tablette aufgelöst hat, und trinken Sie sie in einem Zug.

Diese Komposition muss dreimal am Tag genommen werden. Die Behandlungsdauer beträgt nicht mehr als 5-7 Tage. Vor der Verwendung sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Unter der großen Auswahl an Präparaten für Chemiker ist das Chest-Elixier eines der beliebtesten. Dieses erschwingliche und wirksame Mittel auf natürlicher Basis kann im Kampf gegen Husten eine große Hilfe sein.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Chest Elixir ist ein Expectorant mit kombinierter Wirkung, dessen Wirksamkeit sich durch die Wirkung seiner Wirkstoffe manifestiert.

Dick Süßholz-Extrakt gekennzeichnet durch seine expektorierenden und entzündungshemmenden Wirkungen aufgrund der Anwesenheit in ihm Glycyrrhizinanregende Wirkung Bronchienund Luftröhreauf Zellfunktion Ziliarepithelsowie zu erhöhen Schleimhautsekretion obere Atemwege.

Reizwirkung der wässrigen Lösung Ammoniaklöst im oberen Atemtrakt die Erregungsmechanismen der sensorischen Nervenzellen und die Reflexstimulation aus Atmungszentrum.

Danke Anetholenthalten in Anisöleseine Auswurfwirkung sowie die Auswirkungen des Reflexes AtemstimulationZellaktivitätssteigerung Ziliarepithel und zu erhöhen Trachealschleimhautsekretion, Kehlkopf und Bronchien.

Indikationen zur Verwendung

Thorax-Elixier werden als Expektorans bei schmerzhaften Zuständen der Atemwege infektiöser und entzündlicher Ätiologie eingesetzt, die mit der Bildung von Auswurfwie zum Beispiel: Lungenentzündung, Tracheitis, Mukoviszidose, Bronchitis, Tracheobronchitisund so weiter

Brust Elixier, Gebrauchsanweisung

Anweisungen zur Anwendung von Breast Elixir empfiehlt, dass Erwachsene 3-4 mal innerhalb von 24 Stunden eine orale Gabe von 20-40 Tropfen erhalten.

Kindern wird zu einem Zeitpunkt die Anzahl der Tropfen angezeigt, die ihrer Alterskategorie entsprechen (z. B. 7 Jahre = 7 Tropfen), in Wasser gelöst.

Die Dauer der Tropfen beträgt in der Regel 7-10 Tage. Die weitere Einnahme des Breast Elixir sowie die wiederholte Therapie können nur von einem Arzt verordnet werden.

Interaktion

Bei Bedarf können Sie das Medikament parallel dazu verwenden Antibiotika und andere Drogen.

Vor dem Trinken von Chest sollte Elixir aufgegeben werden. Antitussivaweil ihr Empfang es schwierig macht Husten.

Besondere Anweisungen

Im Falle der Einnahme des Medikaments muss der Inhalt berücksichtigt werden Alkohol.

  • Althea Sirup,
  • Bronhikum,
  • Gedelix,
  • Bronchipret,
  • Herbion,
  • Dr. Mom,
  • Truhensammlung,
  • Linkus,
  • Mukaltin,
  • Pertussin,
  • Prospan,
  • Süßholz-Sirup,
  • Evkabalusw.

Das Medikament wird nur von einem Arzt in Dosierungen gemäß den beigefügten Anweisungen verschrieben.

Breast Elixir Bewertungen

Zahlreiche Reviews des Breast Elixir positionieren es als billiges und ziemlich wirksames Expektorans, das praktisch keine Nebenwirkungen verursacht.

Erinnern Sie sich daran, dass Sie das Medikament nicht länger als 7 Tage einnehmen sollten, und Sie sollten sich streng an die empfohlenen Dosierungen für Kinder halten und den Ethanolgehalt in den Tropfen berücksichtigen.

Pharmakologische Wirkung

Die Zusammensetzung des Elixiers umfasst Anisöl, Süßholzextrakt und wässriges Ammoniak. Alle diese Komponenten des Komplexes tragen zur Verdünnung von Auswurf und Auswurf bei. Süßholz-Extrakt hat darüber hinaus eine immunstimulierende antivirale, entzündungshemmende und erholsame Wirkung.

Das Gerät lindert den Bronchospasmus, mildert den trockenen Husten und fördert die schnelle Genesung.

Anweisungen zur Verwendung von Brustelixier

Ein Brustelixier für Kinder mit 12l und Erwachsene wird zur Einnahme von 20-40kap vorgeschrieben. drei oder vier am Tag.

Kinder unter 12l. Das Elixier wird 1 Jahr lang mit einem Tropfen verabreicht.

Nehmen Sie das Elixier für 30 Minuten. vor den Mahlzeiten (eine Stunde später möglich). Die benötigte Menge Elixier unmittelbar vor Gebrauch wird in Wasser gelöst.

Die Dauer der Behandlung mit einem Brustelixier wird normalerweise vom Arzt festgelegt.

Kontraindikationen für die Verwendung von Brustelixier

Verschreiben Sie Kindern und Erwachsenen kein Brustelixier mit der individuellen Empfindlichkeit des Patienten gegenüber seinen Bestandteilen.

Es gibt keine kategorialen Kontraindikationen für die Anwendung von Chest elixir während der Schwangerschaft oder Stillzeit, aber aufgrund fehlender Daten wird empfohlen, die Möglichkeit seiner Verwendung mit dem betreuenden Arzt zu besprechen.

Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig mit einem Hustenreflexionshemmer (z. B. Stoptussin, Terpincode, Codelac, Synecod, Libexin) ein Elixier für den Auswurf einzunehmen, das zur Behandlung von trockenem Husten verschrieben wird. Dies kann zu einer Stagnation des Auswurfs, der Reproduktion von Krankheitserregern und in der Folge zu einer erhöhten Entzündung und Schädigung der Wände des Bronchialbaums führen.

Eine Kombinationstherapie mit der Teilnahme dieser Medikamente ist nur bei alternativer Anwendung möglich. Zum Beispiel wird ein Brustelixier während des Tages getrunken, und nachts nehmen sie einmal für einen erholsamen Schlaf Drogen, die Husten blockieren.

Bei der Lagerung des Produkts kann sich in der Durchstechflasche Sediment bilden, das die Wirksamkeit des Elixiers nicht beeinträchtigt.

Vor der Einnahme des Arzneimittels wird empfohlen, es zu schütteln.

Wenn das Brustelixier bestimmungsgemäß verwendet wird, beeinträchtigt es nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und andere komplexe Mechanismen.

Brustelixier: Preise in Online-Apotheken

Brustelixier 25 ml

Brustelixierlösung 25 ml

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Operation eines Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person muss schlechte Gewohnheiten aufgeben und braucht dann vielleicht keine Operation.

Studien zufolge haben Frauen, die wöchentlich ein paar Gläser Bier oder Wein trinken, ein erhöhtes Brustkrebsrisiko.

Jeder hat nicht nur eindeutige Fingerabdrücke, sondern auch Sprache.

Karies ist die weltweit häufigste Infektionskrankheit, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, wäre der Tod innerhalb von 24 Stunden eingetreten.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und schlussfolgerten, dass Wassermelonensaft die Entwicklung vaskulärer Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank normales Wasser und die zweite - Wassermelonensaft. Als Ergebnis waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterin-Plaques.

Die seltenste Krankheit ist die Kourou-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind krank. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Erkrankung das menschliche Gehirn frisst.

Der 74-jährige Australier James Harrison ist etwa 1.000 Mal Blutspender geworden. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So hat der Australier rund zwei Millionen Kinder gerettet.

Wenn Sie von einem Esel fallen, neigen Sie eher dazu, sich den Hals zu brechen, als von einem Pferd zu fallen. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Um den Patienten herauszuziehen, gehen Ärzte oft zu weit. Zum Beispiel ein gewisser Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994. überlebte über 900 Neoplasmabehandlungen.

Der Magen einer Person bewältigt Fremdkörper und ohne medizinischen Eingriff. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann.

Auch wenn das Herz eines Mannes nicht schlägt, kann er noch lange leben, wie der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" hielt um 4 Uhr an, nachdem der Fischer sich verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Bei 5% der Patienten verursacht das Antidepressivum Clomipramin einen Orgasmus.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Erkrankungen des Gehirns. Intellektuelle Aktivitäten tragen zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei und gleichen die Erkrankung aus.

Das Herz ist das Hauptorgan, dank dessen Arbeit die Lebensaktivität einer Person aufrechterhalten wird. Junge Menschen haben selten Probleme mit der Arbeit des Herzens.

Pharmakokinetik

Die Bioverfügbarkeit des Brustelixiers war gering. Beispielsweise überstieg die Konzentration nach einmaliger oraler Medikation 1600 mg / kg nicht.

18P-Glycyrrhetinsäure wird im Plasma sehr schnell nachgewiesen. Ihre maximale Plasmakonzentration wurde 12 Stunden nach der Einnahme des Medikaments beobachtet. Säure kann starke Bindungen mit Serumalbumin eingehen. Es kann durch die Grenzen der Plazentaschranke gehen.

Bei oraler Verabreichung des Arzneimittels wird Glycyrrhizin mit Hilfe von Darmbakterien in 18P-Glycyrrhetinsäure umgewandelt. Wenn diese Substanz in eine Vene injiziert wurde, wird sie aufgrund der Wirkung der lysosomalen pD-Glucuronidase in der Leber in 3-Monoglucuronid 18p-glycyrrhetische Säure. Der Stoffwechselweg verläuft wie folgt: Er wandert mit Galle in den Darm, wo er durch die Bakterienflora zu 18p-Glycyrrhetinsäure wird. Eine solche Säure kann anschließend wieder in die Mukosa aufgenommen werden.

Die pharmakokinetischen Daten von Glycyrrhizin sind variabel und spiegeln nichtlineares Verhalten wider. 18p-Glycyrrhetinsäure ist im Körper im Volumen verteilt, ihre Halbwertzeit nimmt viel Zeit in Anspruch. Die Säure zirkuliert viel in der Leber. Daher wird zusätzlich empfohlen, Kaliumchlorid (hohe Dosierungen) einzunehmen, um die Halbwertzeit der Säure zu beschleunigen.

Die Reinigung von Plasma aus Substanzen hängt von der akzeptierten Dosierung und der Verabreichungsmethode ab. Bei Patienten, die an Lebererkrankungen leiden, wird eine langsame Clearance festgestellt: Zirrhose, chronische Hepatitis C.

Das Medikament wird durch die folgende Zusammensetzung dargestellt:

  • Die aktiven Komponenten in Form eines dicken Extrakts aus Süßholzwurzel (von 6 g bis 10 g) sind eine konzentrierte Lösung von Ammoniak (von 0,4 g bis 0,7 g).
  • Hilfskomponenten in Form von Ethylalkohol 90% (von 6 ml bis 10 ml), Anisöl (von 0,1 g bis 0,2 g), gereinigtes Wasser (von 30 bis 50 ml).

Es wird angemerkt, dass Glycyrrhizinsäure in der Zusammensetzung in einer Menge von nicht weniger als 3 mg vorliegt.

Formular freigeben

Das Medikament wird auf der Apothekentheke flüssig für den internen Gebrauch präsentiert. Das Arzneimittel wird in 25 ml-Glasflaschen aufbewahrt.

In der Flasche befindet sich eine braune Flüssigkeit. Es schmeckt süß. Da der Wirkstoff am Boden des Fläschchens aufbewahrt wird, kann sich ein Niederschlag in Form kleiner Flocken bilden. Dies ist keine Abweichung - das Medikament ist verwendbar.

Gebrauchsanweisung für das Brustelixier für Kinder und Erwachsene

Die Dosierungsgröße wird immer vom behandelnden Arzt bestimmt. Es wird empfohlen, die Flasche vor der Einnahme des Arzneimittels etwas zu schütteln.

Erwachsene Patienten oder ältere Patienten werden durch eine Dosis von 20 bis 30 Tropfen bestimmt. Dies ist das Volumen einer Einzeldosis. Die Tropfen werden oral eingenommen und in einer kleinen Menge destilliertem warmem Wasser vorverdünnt. Es ist erforderlich, Arzneimittel bis zu 4-mal täglich zu verwenden. Tropfen sind getrunken zur Auswahl:

  • eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten,
  • nach dem Essen eine Stunde später.

Die Dauer der Einnahme des Medikaments beträgt etwa 2 Wochen. Ein längerer Empfang wird mit den Ärzten abgestimmt und in einer individuellen Reihenfolge entwickelt.

Falls eine Verabreichungsmethode versäumt wurde, wird die Dosierung nicht erhöht, sondern hält sich weiterhin an das vorgeschriebene Regime.

In der Kindheit wird die Medizin auf diese Weise angewendet.:

  • Kinder über 12 Jahre erhalten 20 bis 40 Tropfen. Die Anzahl der Empfänge pro Tag: bis zu 4-mal.
  • Vorschulkinder (ab 6 Jahre) und Schüler können mit einer Dosis von 15 bis 20 Tropfen behandelt werden. Die maximale Anzahl an Empfängen pro Tag - 3.
  • Kleinkinder von 2 bis 6 Jahren erhalten dreimal täglich 10 bis 15 Tropfen.

Für Kinder ab 12 Jahren wird das Medikament für 1-2 Wochen verordnet, für Vorschulkinder - nicht mehr als eine Woche.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

Die gleichzeitige Anwendung von Brustelixier mit anderen Medikamenten kann solche medizinischen Wirkungen verursachen:

  • mit Diuretika (Thiazid, Schleife) - erhöht das Risiko einer Hypokaliämie
  • mit Herzglykosiden - die Toxizität der letzteren nimmt zu,
  • mit Glukokortikosteroiden - die Halbwertzeit von Cortisol ist signifikant erhöht,
  • mit Antitussiva - Aerodynamik und Sauerstoffversorgung verschlechtern sich,
  • mit antibakteriellen Medikamenten - das Auftreten von Disulfiram ähnlichen Wirkung.

Indikatoren und Haltbarkeit

Die Lagertemperatur sollte 20 Grad nicht überschreiten. Das Medikament ist ab dem Zeitpunkt der Freisetzung 3 Jahre lang verwendbar. Nach Ablauf dieser Frist ist die weitere Verwendung des Werkzeugs untersagt.

Eine ähnliche therapeutische Wirkung haben:

Zwar wird das Brustelixier in Apotheken frei abgegeben, koordinieren Sie jedoch vor dem Kauf den Erhalt der Gelder mit Ihrem Arzt. Es hilft Ihnen, die richtige Dosierung zu wählen und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Brustelixier wird in Form einer braunen Flüssigkeit mit dem Geruch von Anisöl und Ammoniak freigesetzt. Elixir ist in 25 ml orangefarbenen Glasflaschen erhältlich. In einem Karton - 1 Flasche.

Die Zusammensetzung des Brustelixiers umfasst die folgenden Wirkstoffe:

  • Süßholz-Extrakt dick - 20,7 g
  • Anisöl - 0,34 g
  • konzentrierte Ammoniaklösung 28% - 1,38 g

Ethylalkohol 90% (20,41 ml) und Wasser (bis zu 100 ml) werden als Hilfskomponenten in der Zubereitung verwendet.

Pharmakologische Eigenschaften

Brustelixier ist ein pflanzliches Arzneimittel, mit dem Sie Husten loswerden können. Seine Komponenten haben folgende Eigenschaften:

  • Süßholz-Extrakt dick - wirkt entzündungshemmend, schleimlösend, antiviral, immunstimulierend und krampflösend
  • Ammoniakwasser - wirkt als lokal reizend,
  • Anisöl - hat eine expektorierende Wirkung.

Das Brustelixier hat eine restorative, immunstimulierende, antivirale, regenerierende und entzündungshemmende Wirkung auf den menschlichen Körper, lindert Krämpfe in den glatten Muskeln der Bronchien, mildert den trockenen Husten, verdünnt und entfernt den Auswurf, was zu einer schnellen Erholung beiträgt.

Analoga Brust Elixier

Das Medikament hat bestimmte Analoga durch den Wirkungsmechanismus:

  • Althea Sirup,
  • Bronhikum,
  • Gedelix
  • Bronchipret,
  • Herbion,
  • Dr. Mom,
  • Truhensammlung
  • Linkus,
  • Mukaltin
  • Pertussin,
  • Prospan,
  • Süßholz-Sirup,
  • Evkabal usw.

Achtung: Die Verwendung von Analoga sollte mit Ihrem Arzt abgesprochen werden

Der Durchschnittspreis für Brustelixier in Apotheken (Moskau) beträgt 20 Rubel.

Video ansehen: Phallosan Forte Erfahrung und Gebrauchsanweisung (Dezember 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send