Die Gesundheit von Männern

Wie man das männliche Hormon Testosteron erhöht: Medikamente, Rezepte, Ernährung

Pin
Send
Share
Send
Send


Seit der Antike musste ein Mann aktiv sein - um Tiere zu töten, die maximale Anzahl an Weibchen zu befruchten und unter allen Bedingungen zu überleben.

Das Erreichen dieser Ziele trägt zu einer ausreichenden Menge des männlichen Hormons - Testosteron - bei, das dem Mann Energie verleiht, die unter modernen Bedingungen gleichermaßen zur Selbstverwirklichung und zur Eroberung sozialer Peaks verwendet werden kann.

Wenn der Androgengehalt im Blut sinkt, ist eine frühzeitige Normalisierung des Gleichgewichts erforderlich, und wenn er verletzt wird, verändern sich die Verhaltensreaktionen des stärkeren Geschlechts.

Die Rolle von Testosteron bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit von Männern

Es ist üblich, den Einfluss des Hormons Testosteron hauptsächlich mit der sexuellen Sphäre zu verknüpfen - bei normaler oder erhöhter Konzentration des Hormons steigen die Fähigkeiten des Mannes im Bett (es gibt eine anhaltende Erektion) und bei ungenügender Abnahme. Jedoch Substanzen, die von den Hoden ausgeschieden werden, haben eine komplexe Wirkung auf den Körper.

Vorteile eines gesunden hormonellen Hintergrunds

  • Vertrauen
  • geistige Klarheit
  • Kraft,
  • starke Knochen

Bodybuilder streben häufig danach, den Testosteronspiegel zu erhöhen, um die Kraft zu steigern und den Körper attraktiver zu machen: Das männliche Hormon hilft dabei, die Fettmasse effektiv zu reduzieren und schnell Muskeln aufzubauen.

Optionen zur Steigerung des Testosterons durch natürliche Methoden

Um den Testosteronspiegel zu erhöhen, indem der Lebensstil korrigiert wird, ohne auf grobe Methoden zurückgreifen zu müssen - die Verwendung von Testosteron-Injektionen und die Einnahme in Form von Tabletten.

Natürliche Wege, um Testosteron bei Männern zu erhöhen:

    Ablehnung von schlechten Gewohnheiten. Rauchen hat immunsuppressive Eigenschaften, was zu einer schwachen Aktivität aller Körpersysteme, einschließlich des Urinogenitals, führt. Ein weiterer negativer Effekt von Nikotin ist die Vasokonstriktion, und dieser Zustand verschlechtert den Mechanismus für den Beginn und die Aufrechterhaltung der Erektion.

Alkohol (Bier, Wodka) ist gefährlich durch die Tendenz, die Hormone zu stören, in denen das männliche Hormon Testosteron in das weibliche Hormon Östrogen umgewandelt wird.

  • Schlaf Ein erheblicher Teil des Testosterons im Körper wird in Abwesenheit von Wachheit produziert. Daher wirkt sich eine Verringerung der Schlafdauer negativ auf den Testosteronspiegel aus.
  • Sonnenbäder Die Produktion von Vitamin D durch den Körper, die sich aus dem Auftreten von Bräunung ergibt, erleichtert den Bau männlicher Sexualhormone. Wer seine Freizeit am Strand verbringen möchte, kann sich mit einer stärkeren Erektion und einer starken Libido rühmen.

    Die Anwendung avtobronzatov führt nur zur Bildung eines Bräunungseffekts, verursacht jedoch keine natürlichen Hautreaktionen.Korrektur der gastronomischen Vorlieben. Es ist erforderlich, um die Menge an Nahrungsmitteln zu minimieren, die mit schnellen Kohlenhydraten verbraucht werden, die das Hormon der Männlichkeit abtöten.

    Süße Backwaren sorgen dafür, dass die männlichen Hormonantagonisten Cortisol und Insulin in den Blutkreislauf freigesetzt werden.

    Produkte, die die Produktion von männlichen Hormonen reduzieren

    • Kohlensäurehaltige Getränke
    • Fast Food
    • margarine
    • geräuchertes Fleisch
    • Milch
    • Soja

    Die letzten beiden Produkte enthalten weibliche Hormone in der Zusammensetzung: Milchkuhöstrogen, Soja - Phytoöstrogen. Mäßigung ist auch wichtig: Selbst gesunde Produkte sollten nicht in großen Mengen konsumiert werden - Überessen hemmt die Androgenproduktion.

    Aufnahme von nützlichen Produkten. Fleisch ist eine Proteinquelle, auf deren Basis Sexualhormone aufgebaut werden. Mageres Fleisch sollte bevorzugt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass zusätzliche Pfunde anfallen.

    Stimulanzien für Libido und Hormone

    • Rohe Austern,
    • Nüsse,
    • Eier
    • Knoblauch
    • Olivenöl.

    Das Essen von Spinat, braunem Reis, Popcorn, Kürbiskernen, gekochten Hühnerherzen (diese Produkte haben einen hohen Zinkgehalt) sind ebenfalls notwendig, um die Libido zu erhöhen.

    In geringen Mengen sind dunkle Schokolade und Erdnussbutter vorteilhaft, um den Testosteronspiegel zu erhöhen.

    Der Wert von körperlicher Aktivität. Die Belastung des Körpers führt dazu, dass die Nervenimpulse in die Hypophyse gelangen, wodurch Hoden und Nebennieren die Produktion von Hormonsubstanzen erhöhen.

    Während des Trainings springt der Testosteronspiegel um 20–45%, kehrt jedoch nach Beendigung des Trainings zum Normalzustand zurück. Nur bei täglichen Übungen mit einem spürbar stabilen Anstieg des Testosterons sind Krafttraining (Bank) sowie Kniebeugen, Klimmzüge und Druck auf die Presse besonders nützlich.
    Hormone werden aktiv produziert, wenn Sie dreimal pro Woche das Fitnessstudio besuchen.

    Wie kann man Testosteron mit Kräuterpräparaten erhöhen?

    In Apothekenketten finden Sie sowohl pflanzliche Heilmittel, die auf einer einzelnen Komponente basieren, als auch Optionen für eine komplexe Behandlung, einschließlich einer Kombination aus Kräutern, Elementen tierischen Ursprungs (manchmal) und anderen natürlichen Komponenten.

    Alle sind für die konsequente Wiederherstellung des Testosteronspiegels (Langzeitanwendung ist erforderlich) ausgelegt, während die Einnahme von Sildenafil-Medikamenten die einmalige Langzeitwirkung ermöglicht.

    Chemisch synthetisierte Tabletten haben keinen signifikanten Effekt auf den Testosteronspiegel.

    Beliebte Behandlungslösungen

    1. Tinktur aus Ginseng, Manchurian Aralia, chinesisches Zitronengras, Eleutherococcus.

    Eine halbe Stunde bevor die Nahrung in gelöster Form in den Körper gelangt, werden 20 bis 50 Tropfen pro Glas gegessen.

    Ein Kurs zur Erhöhung des Testosteronspiegels - mindestens einen Monat. Tabletten mit pflanzlichen Zutaten.

    Ginkgo biloba und Yohimbe-Produkte sind die beliebtesten.

    Verwendet 3-4 Wochen, besonders empfohlen für Männer über 50 Jahre, um einen gesunden Hormonspiegel aufrechtzuerhalten. Marke Kräuterzubereitungen.

    Die bekanntesten sind: Alikaps (auf Basis von Zwergpalme, Damianablatt und Euricoma langblättrig), Tongkat Platinum (enthält Bienenmilch, Ginsengwurzel und einen Teil der Eurycom-Pflanze), Sialex forte (Maral Geweih, Ginseng, Yohimbe Bark, grüner Tee.

    Normalerweise variiert der Kurs zwischen 1 und 3 Wochen.

    Das ursprüngliche Werkzeug ist der Goldene Skate, der aus Ginsengwurzel und Extrakt aus echtem Seepferdchen hergestellt wird. Magic Staff zur Anhebung des Hormons Testosteron enthält: Hirschgeweih, Bonster-Samen und tibetische Wolfsbeeren.

    Die Firma Evalar hat Prosta Sable freigegeben, was zur Normalisierung der Funktion der Prostatadrüse führt (enthält Echinacea, Ginkgo und Sabal Palm Extrakt). Phytopreparationen dieser Gruppe zur Erhöhung des Testosteron während der Mahlzeiten, den Status der Medikamente - Nahrungsergänzungsmittel.

    Wenn Geschlechtsverkehr angenommen wird, werden 1-2 Tabletten 1 Stunde vor dem beabsichtigten intimen Kontakt eingenommen.
    (sorgte für einen starken Anstieg des Hormonspiegels).

    Fortgeschrittene Methoden zur Steigerung von Testosteron bei Männern auf natürliche Weise

    1. Sexuelle Aktivität Regelmäßiger Sex führt dazu, dass der Körper täglich mehr Spermien und Hormone produziert und eine starke Potenz beibehält, im Gegensatz zu Situationen, in denen Sex gelegentlich auftritt oder gar nicht vorhanden ist.

    In dieser Situation steigt das Risiko, an Prostatitis zu erkranken, um zu verhindern, dass Sie eines von zwei Dingen benötigen: Sex mit einem Partner oder Masturbation. Chronische Krankheiten loswerden. Der Urogenitalbereich sollte sorgfältig beachtet werden: Hodenläsionen, zum Beispiel Wassersucht, Varikozele, Hydrozele, unterbrechen die Produktion des Hormons Testosteron aufgrund einer Fehlfunktion der Hoden.

    Eine negative Wirkung auf Testosteronspiegel und infektiöse Entzündungsprozesse, einschließlich Zystitis und Urethritis. Verwendung von Vitaminen. Bei unregelmäßiger Ernährung oder schlechter Qualität muss der Mangel an wichtigen Substanzen aufgefüllt werden, um einen Abfall der Testosteronspiegel zu verhindern.

    Vitaminkomplexe helfen, das Problem zu lösen.

    Vitamine und Spurenelemente


    Wichtige Vitamine und Spurenelemente für die Testosteronproduktion:

    • B-Vitamine,
    • Vitamine C und E,
    • Folsäure,
    • Omega-3,
    • Zink
    • Selen.

    Sie können als universelle Multikomplexe (Vitrum, Centrum, Alphabet) und speziell für Männer (Duovit, SpermaPlant, Speroton) wählen.

    Die letztgenannten Arten von Medikamenten wirken sich positiv auf die Verbesserung der Spermienproduktion aus und erleichtern die Empfängnis eines Kindes. Daher werden sie häufig während der Schwangerschaftsplanung verwendet.

      Abnehmen

    Die Anwesenheit einer erheblichen Menge an Fett im Körper eines Mannes führt zur Produktion des Enzyms Aromatase, das für die Steigerung des weiblichen Hormons verantwortlich ist.

    Keine Notwendigkeit, lange anstrengende Diäten einzuhalten - genug, um diese zusätzlichen Pfunde zu entfernen (im Rahmen eines akzeptablen Body-Mass-Index), um einen Anstieg des Testosterons im Körper auf natürliche Weise zu spüren.

    Angst, Reizbarkeit, Panik - emotionale Zustände, die den Androgenspiegel im Blut unterdrücken.

    Sie führen auch zu einer schnellen Ermüdung, wodurch der Körper eine Abnahme des Tonus erfährt.

    Ein positiver Effekt auf das Niveau der persönlichen Testosteron-Siege.

    Zum Beispiel: Anhebung der Karriereleiter, Geburt eines Kindes, teure Anschaffung.

    Diese positiven Ereignisse bestätigen die Selbstverwirklichung des Mannes und seinen Status und sorgen für die Aktivierung des Hormons der Männlichkeit.

    Ausgezeichneter "Blitzableiter" - Sport.

    Es ist schön, sich mit Freunden auf einem Volleyball- oder Fußballfeld zu treffen - Teamspiele eignen sich hervorragend, um Stress abzubauen. Entspannen Sie sich, bringen Sie Ihren Körper und Ihre Gedanken in Ordnung, wird Yoga helfen. Sogar ein einfacher Morgenlauf, und sie verbessert die Stimmung perfekt.

    Sie können lesen, Musik hören, mit netten Menschen kommunizieren, alles tun, was Spaß macht.

    Fazit

    Der Rückgang der Testosteronspiegel wird bei modernen Männern im Alter von 25 Jahren beobachtet, und der Beginn der Andropause kann in einigen Fällen im Alter von 40 Jahren beginnen.

    Um ein vorzeitiges Aussterben der Sexualfunktion zu verhindern, sollten Sie regelmäßig Methoden zur Erhöhung des Testosterons anwenden.besonders natürliche und sichere Optionen mit den geringsten Nebenwirkungen.

    Testosteron - die Funktionen und die Norm des Hormons bei Männern

    Testosteron - das wichtigste männliche Sexualhormon

    Testosteron wird fälschlicherweise als rein männliches Hormon bezeichnet, da es sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen im Körper befindet. Nach der chemischen Zusammensetzung ist dieses Hormon ein anaboles Steroid.

    Es hat die Autorität, einige sehr wichtige Funktionen auszuführen:

    1. stärkt das Knochengewebe, ist an der Verbrennung von intrazellulärem Fett beteiligt, bildet Muskelmasse und trägt zu seiner ständigen Regeneration bei
    2. im männlichen Körper trägt zur vollen Funktionalität der Genitalien bei

    Im männlichen Körper wird Testosteron in zwei Formen produziert - in freier und gebundener Form. Nur eine freie Form und ist für die männliche Libido verantwortlich. Ihr Mangel kann zu Verletzungen der sexuellen Funktion oder sogar zu Impotenz führen.

    Es ist unmöglich, die vorgeschriebene Testosteronrate im Blut eines Mannes genau zu benennen, da seine Menge direkt von den individuellen Eigenschaften abhängt. Für ältere Männer unter 65 Jahren gelten 250–1000 ng / dl als die Norm. Für diejenigen, die älter sind - 90-970 ng / dl. Für freies Testosteron gilt die Rate für Menschen unter 65 Jahren als 45-225 ng / dl und für die Altersgruppe 65 Jahre 6-70 ng / dl.

    Niedriger Hormonspiegel: Ursachen und Symptome

    Testosteronspiegel "gefallen"? Auf der Suche nach der Ursache

    In der Wissenschaft wird ein Zustand, in dem der Hormonspiegel unter der Norm liegt, als Hypogonadismus bezeichnet. Es ist in zwei Formen unterteilt:

    • Primär, in dem die Hoden eine unzureichende Menge dieses Hormons produzieren
    • sekundär, bei dem die hormonelle Hypophyse signifikant reduziert ist, was die Produktion von Testosteron provoziert

    Um die genaue Menge eines Hormons im Körper zu bestimmen, müssen Sie untersucht und getestet werden.

    Sie können jedoch zunächst die Abnahme des Testosterons auf folgende Weise feststellen:

    1. vermehrtes Schwitzen
    2. Trocknen der Haut ist das Auftreten von Mikrorissen möglich
    3. regelmäßige Muskelschwäche
    4. Müdigkeit, allgemeine Schwäche
    5. Das Haarwachstum am Kopf und am Körper verlangsamt sich
    6. Hämoglobinmangel, Anämie
    7. Verringerung der Kraft von Erektionen
    8. partielle Impotenz ist möglich
    9. Brustsiegel
    10. Unfruchtbarkeit

    Neben individuellen Symptomen treten allgemeines Unwohlsein, ständige Schläfrigkeit, Kraftmangel und Lebensenergie auf.

    Weitere Informationen zur Steigerung des Testosteronspiegels finden Sie im Video:

    Eine Abnahme des Testosterons kann verschiedene Ursachen haben:

    • als Nebenwirkung nach Einnahme bestimmter Medikamente
    • Folgen von Infektionskrankheiten
    • Bewegungsmangel, Bewegungsmangel
    • Genitaltrauma
    • altersbedingte Veränderungen im Körper. Nach 30 Jahren sinkt die Testosteronmenge jährlich um 1%.
    • Stress und nervöse Störungen. In solchen Situationen wird die Funktion des Hormons unterdrückt.
    • Verwendung von Steroiden und synthetischen Substanzen zur Steigerung des Wachstums von Muskelmasse

    Die genaue Ursache für den Abbau und die Reduktion des Hormons kann nur von einem Spezialisten bestimmt werden, nachdem eine Reihe von Tests durchgeführt und Diagnosen durchgeführt wurden.

    Wie zu erhöhen: Medikamente

    Alle Medikamente müssen von einem Arzt genehmigt werden!

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Testosteronspiegel im Körper zu erhöhen:

    1. Testosteronsynthese-Tabletten
    2. intramuskuläre Injektion
    3. Gele
    4. Patches
    5. Nahrungsergänzungsmittel

    Bevor Sie eine der Methoden anwenden, ist eine Untersuchung und Konsultation mit einem Arzt erforderlich. Unabhängig eine Diagnose zu stellen und die Behandlung zu verschreiben ist verboten, da dies negative Folgen haben kann.

    Jede der Methoden hat eine Reihe von Vor- und Nachteilen, so dass der Arzt die Behandlung vorschreiben muss. Die Intensität der Arzneimittelwirkung hängt direkt von der Dosierungsform ab. Undeconate wird als ziemlich häufig angesehen, das in Tablettenform ohne Pathologien des Gastrointestinaltrakts verwendet werden kann. Ansonsten wird dieses Medikament in Form einer Injektionslösung hergestellt. Testosteron Enantan ist ein Medikament, das auf einem natürlichen Hormon basiert. Mit seiner Verwendung wird der Testosteronspiegel im männlichen Körper normalisiert.

    Richtige Ernährung und körperliche Aktivität

    Die richtige und gesunde Ernährung ist der wichtigste Aspekt im Leben eines gesunden Menschen. Um den Testosteronspiegel zu erhöhen oder normal aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, die folgenden Produkte von der Diät auszuschließen oder auf ein Minimum zu beschränken:

    • Kaffee Koffein, das in natürlichem Kaffee in großen Mengen vorkommt, zerstört das Hormon Testosteron auf molekularer Ebene. Wenn Kaffee und Trinken, nur natürlich, gebrüht und nicht zu stark. Es ist besser, lösliche Substanzen abzulehnen, da sie Hormone zerstören und Hormone verändern können.
    • Etwas Fleisch, insbesondere Hühnerfleisch, das auf Bauernhöfen weibliche Hormone für das Wachstum "stopfte". Sie können sich nachteilig auf männliche Hormone auswirken.
    • Zucker löst die Produktion von Insulin aus, wodurch Testosteron zerstört wird. Für die sexuelle Funktion eines Mannes ist natürliche Saccharose aus Honig oder Früchten von Vorteil.
    • Salz - verursacht überschüssiges Natrium, das Testosteron absorbiert.

    In der Ernährung muss Fisch und Fleisch, nur mager, Gemüse, Obst, Eier, Meeresfrüchte, Gemüse sein. Die Menge an Alkohol muss minimiert werden. Wenn Sie trinken, trinken Sie Rotwein und nicht Bier, was sich negativ auf alle Organe und Systeme auswirkt.

    Die körperliche Aktivität muss im Leben eines jeden Menschen vorhanden sein. Es ist nicht notwendig, ein Fitnessstudio zu besuchen und „Eisen“ zu besuchen, aber tägliche Übungen oder Übungen verbessern die Durchblutung, erhöhen die Atmung und sättigen das Blut mit Sauerstoff. Dadurch werden viele intrazelluläre Prozesse, die Hormonproduktion und die Geweberegeneration aktiviert.

    Volksrezepte

    Einen gesunden Mann zu essen sollte vollständig und ausgewogen sein!

    Uralte Kräuterkundige haben die heilende Wirkung von Pflanzen auf die Stärke des männlichen Körpers nachgewiesen. Viele Rezepte der traditionellen Medizin seit Hunderten von Jahren beweisen ihre Wirksamkeit.

    Viele Kräuter haben die Eigenschaften, Muskelmasse aufzubauen, die Sexualfunktion zu verbessern, die Spermienbildung zu beeinflussen und Testosteron zu produzieren. Einige Rezepte können die Leistung des männlichen Hormons in den ersten Tagen der Einnahme verbessern.

    Kräuter, die effektiv Testosteron erhöhen:

    1. Ginseng - hat eine allgemeine tonische Wirkung auf den Körper, hilft bei der Reinigung des Magen-Darm-Trakts, erhöht die männliche Leistungsfähigkeit und stellt den Hormonspiegel wieder her.
    2. Eleutherococcus stärkt die Drüsen des männlichen Fortpflanzungssystems. Sie können in Form von getrockneten Kräutern oder Tinkturen in jeder Apotheke kaufen.
    3. Yakorets, die nach rechts kriechen, gilt als eines der stärksten Mittel im Kampf gegen die Impotenz. Es verbessert die sexuelle Funktion, fördert die Produktion von Testosteron und wirkt sich positiv auf die Erektion aus. Das erste Ergebnis ist 2-3 Tage nach Beginn der Abkochung feststellbar.

    Zusätzlich zu Abkochungen von Heilpflanzen ist es notwendig, die Ernährung anzupassen und Produkte aufzunehmen, die die Hormonmenge erhöhen:

    • Aprikosen, Melonen, Kaki, Pfirsiche - enthalten viele Substanzen, die für die Synthese von Testosteron erforderlich sind
    • Honig und andere Bienenprodukte enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, die die männliche Sexualfunktion normalisieren, viele Prozesse aktivieren, die die Hormonproduktion auslösen
    • Nüsse - Haselnüsse, Walnüsse und Pistazien enthalten alle Zutaten, die für die Gesundheit von Männern erforderlich sind
    • Meeresfrüchte, Krabben, Krabben-Meerkohl - reich an Jod und Mineralien, die die männliche Sexualfunktion unterstützen, provozieren intrazelluläre Prozesse, die zur Spermienproduktion beitragen
    • Fisch enthält große Mengen an Zink, dem Hauptbaumaterial für Testosteron

    Darüber hinaus müssen Sie den Zustand des Gefäßsystems sorgfältig überwachen. Bei Stoffwechselstörungen in den Innenwänden der Blutgefäße können sich Fette ansammeln und Cholesterin-Plaques bilden, die die Durchblutung beeinträchtigen.

    Am Ende möchte ich feststellen, dass es für einen Mann sehr wichtig ist, Testosteron in Ordnung zu halten. Abweichungen führen zu Problemen mit der Potenz, zu instabiler Erektion, schlechter Gesundheit, Unfruchtbarkeit und einer Vielzahl anderer Probleme. Um den Gesundheitszustand der Männer zu überwachen, wird empfohlen, mindestens einmal im Jahr (nach 40 Jahren - 2 Mal pro Jahr) einen Spezialisten aufzusuchen und Tests durchzuführen. Im Falle einer Abweichung von der Norm des Hormons wird ein Spezialist ein Medikament verschreiben, um es zu normalisieren. Darüber hinaus ist es wichtig, die Qualität der Ernährung zu überwachen, die bei der Produktion von Testosteron eine wichtige Rolle spielt. Stress und ein extrem aktiver Lebensstil tragen zur Freisetzung von Adrenalin bei, das Testosteron zerstören kann.

    Wofür ist Testosteron verantwortlich?

    Testosteron legt die Körperbildung nach dem männlichen Typ fest - mit dichter Vegetation an Körper und Gesicht, niedriger Klangfarbe, Aggression, Mut und Eigeninitiative. Die wichtigste Eigenschaft des Hormons ist die Bildung von sexuellem Verlangen bei Männern und Frauen. Die Fähigkeit der Verbindung, das Wachstum neuer Zellen und Gewebe zu kontrollieren, wird von Ärzten und Sportlern genutzt. Die Testosteronmenge im Blut hängt von folgenden Faktoren ab:

    • Richtiger Stoffwechsel im Körper eines Mannes (Schutz vor Diabetes, Calciumstoffwechselstörungen, Tumoren),
    • Funktionsweise des ZNS (Gedächtnis, Lernen, Denken)
    • Das ordnungsgemäße Funktionieren des Herz-Kreislaufsystems
    • Blockierende Substanzen, die unter Stresseinfluss im Körper entstehen.

    Im weiblichen Körper hängen die Testosteronspiegel eng mit dem Fettgehalt zusammen. Dies macht sich nach 45 Jahren bemerkbar, wenn der Körper einer Frau in die Wechseljahre übergeht, der Testosteronspiegel sinkt stark ab - der Körper reagiert mit der Ansammlung von Fett. Die Verringerung des Hormonspiegels äußert sich in einer starken Abnahme des sexuellen Verlangens und der Konzentration, die häufig Depressionen verursachen.

    Was bestimmt den Testosteronspiegel?

    Der starke Anstieg der Menge an Testosteron, die im Körper von Jungen produziert wird, wird während der Pubertät beobachtet, sein Niveau bildet den üblichen athletischen männlichen Körper, Aussehen mit Vegetation im Gesicht und Körper. In dieser Zeit beginnt die Restbildung der Genitalorgane, die Anziehung zum anderen Geschlecht wird gebildet, die Spermienproduktion beginnt, der junge Mann kann schwanger werden.

    Etwa ein Jahrzehnt ist der Hormonspiegel relativ hoch, dann beginnt er nach 26-30 Jahren allmählich abzunehmen, bei 45-50 wird er scharf. Ein hoher Testosteronspiegel bewirkt bei manchen Männern Glatze, sorgt aber gleichzeitig für Vitalität und Aktivität. Ein Testosteron-Ungleichgewicht führt zu einer Erhöhung des weiblichen Hormonöstrogens im männlichen Körper und bewirkt:

    • Prostatastörungen,
    • Verringerte intellektuelle Kapazität
    • Verletzungen des Zentralnervensystems
    • Reduzierte Körperabwehrkräfte
    • Gewichtszunahme

    Studien verknüpfen diese Veränderungen nicht mit quantitativen, sondern qualitativen Veränderungen - das freie Hormon Testosteron im Blut ist mit bestimmten Proteinen verbunden. Um den Zustand des Mannes in solchen Fällen zu verbessern, helfen Sie seinen zusätzlichen Injektionen.

    Zusätzlich zum Alterungszyklus unterliegt der Testosteronspiegel im Körper eines Mannes täglichen Schwankungen. Die größte Menge an Hormon tritt morgens auf, der Mindestwert - um Mitternacht. Innerhalb des Jahreszyklus wird die höchste Menge an Hormon im Frühjahr mit einem Höchststand in der Nacht produziert (dies kann das Liebesfrühlingsfieber erklären), dann sinkt der Hormonspiegel seit Juli und erreicht bis Anfang Oktober ein Minimum (unter Berücksichtigung des traditionellen Herbststimmungstods).

    Faktoren, die den Testosteronspiegel beeinflussen

    Der normale Testosteronspiegel beträgt 11-33 Nanomol pro Liter. Ärzte unterscheiden zwei Arten der Senkung des Hormonspiegels (Hypogonadismus):

    • Primär, wenn die Hoden betroffen sind,
    • Sekundär, unter Verletzung der Tätigkeit der Hypophyse.

    Eine schmerzhafte Abnahme der Testosteronmenge wird verursacht durch:

    • Abnormalitäten in der Tätigkeit der Nebennieren
    • Übergewicht
    • Prostatitis im chronischen Verlauf,
    • Hormonelle Drogen,
    • Die Verwendung von Medikamenten (Carbamazepin, Danazol, Magnesia, Tetracyclin, Veroshpiron),
    • Alkoholismus,
    • Essstörungen,
    • Hypodynamisch,
    • Verstöße gegen das Tagesregime.

    Warum muss ich den Testosteronspiegel erhöhen?

    Ein Mann mit einem normalen Testosteronspiegel ist eine fröhliche, aktive, initiative und gelassene Person. Auf einem reduzierten Niveau bei Jugendlichen beobachten wir direkt entgegengesetzte Eigenschaften, die für ältere Männer charakteristisch sind:

    • Niedriger Sexualtrieb
    • Verminderte Potenz
    • Verlust des Interesses am Leben
    • Verringerte intellektuelle Kapazität
    • Ein Rückgang des Muskelanteils und eine Erhöhung des Körperfetts,
    • Veränderung in Stoffwechselprozessen
    • Die Zunahme von Depressionen und Reizbarkeit.

    Das Lebensniveau eines Mannes hängt von dem Testosteronspiegel im Blut ab. Um den Hormonspiegel in erster Linie zu erhöhen, sollte die Lebensweise angepasst werden. Diejenigen, die einen kraftvollen Torso und einen schönen Körper erhalten möchten, verwenden Testosteron-Injektionen oder Medikamente, die den Hormonspiegel künstlich erhöhen und nichts mit der Lebensweise und der Gesundheit zu tun haben - sie riskieren Gesundheit - der Eintritt des Hormons von außen blockiert die Produktion des Körpers.

    Körperliche Aktivität

    Da Testosteron die Muskelkraft und Ausdauer erhöht, ist es möglich, seine natürliche Produktion durch spezielle Übungen zu stimulieren. Die Übungen sollten sehr intensiv sein, aber kurz (bis zu dreißig Minuten) und eine kurze Pause enthalten.

    Das übliche Trainingsschema ist auf 20 Minuten ausgelegt:

    • Wärmen Sie sich auf 10 Minuten auf
    • Direktes Training ab 1 Minute in einem extrem harten Tempo
    • Pause 2 Minuten
    • Wiederholen Sie den Komplex mindestens 7 Mal.

    Effektive Übungen mit Belastung, die jeden Tag stundenweise nach folgendem Schema durchgeführt werden:

    • 15 Minuten aufwärmen
    • Trainieren Sie direkt 45 Minuten.

    Diese Art, Übungen mit der Entwicklung großer Muskeln durchzuführen, erhöht auch den Testosteronspiegel. Etablierte Bankdrücken, Kniebeugen mit Langhantel, Zugkraft. Die Höhe der Belastung sollte unter den physischen Fähigkeiten ausgewählt werden, wobei die Belastung schrittweise erhöht wird. Unmittelbar nach dem Laden können Proteinproteine ​​(Milch) verwendet werden.

    Wenn die Belastung sehr hoch ist, wird das Gegenteil erreicht - Testosteron beginnt abzunehmen, der Körper nimmt die Belastung als Belastung wahr.

    Drogenkonsum

    Die Verwendung von Medikamenten wird Personen mit niedrigem Hormonindex (unter 10 Nanomol / l) gezeigt. Typischerweise sind dies pathologische Zustände - Krebs, Unfruchtbarkeit, männliche Wechseljahre. Zu diesen Tools gehören Andriol, Undestor, Sustanon, Omnadren. Natürliche Heilmittel, die die Produktion des Hormons durch den männlichen Körper erhöhen, umfassen Tinkturen und Abkochungen der Goldwurzel, Leuci und Eleutherococcus. Es ist wünschenswert, Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und traditionelle Medizin zu verwenden, um den Testosteronspiegel im Blut nach Absprache mit dem Arzt zu erhöhen.

    Was beeinflusst Testosteron?

    Der Hormonspiegel hat einen großen Einfluss auf das Gedächtnis und das schnelle Denken, auf die Muskeln, auf das Wasserlassen, auf die Erektionsfähigkeit, auf das Gewicht, auf das Haar, auf die Stimmung und auf die Stimme. All dies ist die Qualität des männlichen Lebens, daher muss sich jeder Mann darum kümmern, den Hormonspiegel im Voraus zu erhalten.

    Viele Faktoren wirken sich negativ auf den Rückgang aus. Dies ist Überarbeitung und der Stand der modernen Ökologie, ein Übermaß an Stress, schlechte Gewohnheiten und ungesunde Ernährung sowie ein sitzender Lebensstil. Mit dem Alter kommt es auch zu einem natürlichen Aussterben der Testosteronproduktion, aber es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die diesen Prozess verlangsamen.

    Wie Testosteron Volksmedizin für Männer zu erhöhen und wo zu beginnen

    Spurenelemente

    Das erste, was Sie brauchen, um einem Mann zu helfen, seine Ernährung zu normalisieren. Je vielfältiger es ist, desto besser ist es für die Produktion des Hormons. Da die Bildung von Testosteron am stärksten von Zink, Selen, Arginin und ungesättigten Fettsäuren beeinflusst wird, müssen die Produkte, die sie enthalten, so gut wie möglich ausgewählt werden. Alle Meeresfrüchte, Fisch, Nüsse und Kürbiskerne enthalten Zink. Mit Hilfe von Zink wird aus Östrogen (weibliches Sexualhormon) Testosteron.

    Nützliche Substanzen

    Selen verbessert die Spermienqualität. Es ist in vielen Produkten enthalten. In Hülsenfrüchten und Walnüssen, in Pistazien, in Mandeln, in Eiern und Broccoli, in Reis, in Schweinefleisch, Geflügel und Rinderleber. Die sexuelle Funktion ist ohne Arginin (Aminosäure) nicht denkbar. Es wird von der Hypophyse produziert.

    Sein Mangel wirkt sich auf die Abnahme des Testosteronspiegels aus, da es von den weiblichen Hormonen Östrogen absorbiert wird. Probleme beginnen mit Übergewicht, Glatze und frühem Altern. Arginin kommt in großen Mengen in Fleisch vor, es gibt es in Hüttenkäse, Saatgut, Fisch, Eiern.

    Omega-3 und Omega-6. Diese Fettsäuren sind für die Produktion von Testosteron notwendig. Sie sind in vielen Produkten zu finden, können jedoch auf ein Fischöl beschränkt werden. Nur wenige Kapseln pro Tag und die Bedürfnisse des Körpers werden befriedigt.

    Welche Produkte sollen ausgeschlossen werden?

    Butterkuchen, Süßigkeiten und Weißbrot, das sind alles leicht verdauliche Kohlenhydrate, Lebensmittel, die viel Cholesterin enthalten - fetthaltiges Fleisch, Fast Food, geräucherte Halbfabrikate aus Hackfleisch und kohlensäurehaltige Getränke. Sie sind aufgrund der großen Menge an Zucker, chemischen Aromen, Kohlendioxid, Kalziumspülung und Konservierungsmitteln ausgeschlossen.

    Übergewicht

    Essen Sie keine Grapefruit! Die chemische Zusammensetzung dieser Zitrusfrüchte ist so, dass sie zur Umwandlung von Testosteron in Östrogen beiträgt.

    Essen Sie keine großen Mahlzeiten. Es ist besser, etwas und oft zu essen. Der Schock am Tag sollte das Frühstück sein.

    Axiom - Testosteronspiegel bei Männern mit Übergewicht unter dem Normalwert! Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Östrogen Testosteron in Fettzellen besiegt. Auf Ihr Gewicht zu achten, liegt in der Verantwortung jedes Mannes.

    Regelmäßiger Sex braucht jeden Mann. Es ist bewiesen, dass jemand, der dies nicht tut, einen niedrigeren Hormonspiegel hat.

    Um den Testosteronspiegel zu erhöhen, ist ein starker und tiefer Schlaf für 7 oder 8 Stunden unbedingt erforderlich. Testosteron liebt den Frieden! Sie müssen in völliger Dunkelheit und Stille schlafen. Auch wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, besteht immer die Möglichkeit, es für sich selbst zu arrangieren. Bei der Verwendung von Ohrstöpseln wird Stille und Dunkelheit erreicht - eine Lichtschutzmaske für die Augen. Der Raum sollte belüftet sein, die Temperatur sollte angenehm sein. Vor dem Zubettgehen sollten Sie den Körper nicht mit Lebensmitteln beladen, es ist ratsam, nicht zu rauchen oder viel Flüssigkeit zu trinken (Kaffee, Tee und Alkohol werden nicht berücksichtigt!).

    Die aktive Erholung

    Turnhallen warten auf Männer. Moderate Übungen sollen die Hormonproduktion verbessern. Verschiedene körperliche Übungen helfen dabei, Muskeln auf natürliche Weise aufzubauen. Normalerweise mehrmals in der Woche Stundenunterricht. Ein Berater im Fitnessstudio sagt Ihnen immer, welche Kraftübungen am besten sind. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, sondern die Last allmählich zu erhöhen.

    Das beliebteste bei Männern im Fitnessstudio, Stahlkniebeugen mit einer Langhantel, an zweiter Stelle - Training mit Gewichten. Wenn Sie in der Halle ankommen, greifen Sie nicht sofort nach den Muscheln. Der erste Schritt ist das Aufwärmen und Dehnen der Muskeln. Es ist besser, mit einfachen und erfreulichen Übungen zu beginnen, zum Beispiel beim Joggen, einem Laufband oder einem Springseil. Gute Wirkung beim Aufwärmen, wenn Sie ein paar Liegestütze auf dem Boden ausführen, Kniebeugen mit Hanteln. Mit ihnen können Sie Übungen machen und auf dem Boden liegen.

    Ein hervorragendes Ergebnis wird erreicht, wenn Sie sich mit Hilfe von Gymnastikübungen aufwärmen. Erst danach kann man, nachdem er einen Kraftschub verspürt hat, mit schweren Geschossen trainieren. Der Sportarzt wird Ihnen dabei helfen, Einzelstunden nach einem speziellen Schema zu machen, darunter Übungen zur Erhöhung des Testosterons, die sogenannten Basisübungen. Es gibt nur fünf davon.

    Hocken, Langhantel schieben, Bankdrücken, Kreuzheben und Stoß an den Gürtel. Das erste Mal sollten diese Übungen unter der Aufsicht eines Trainers im Fitnessstudio durchgeführt werden. Er wird den Studenten versichern und nicht zu viel Gewicht heben. Überlastung ist gefährlich für die Gelenke und für das Herz.

    Ein guter Stimulator zur Steigerung des Testosteronspiegels wird eine Wanderung sein. Wir müssen in einem Schritt gehen, nicht reden, versuchen, gleichmäßig zu atmen. Sie können mit einem Kilometer beginnen und die Route schrittweise vergrößern. Fünf Kilometer am Tag mit einem kurzen Spaziergang werden Ihre Stimmung deutlich steigern. Die Kleidung sollte zu allen Jahreszeiten relativ leicht sein, um Erkältungen durch übermäßiges Schwitzen zu vermeiden. Als er nach Hause zurückkehrte und duschte, spürte der Mann sofort die Zufriedenheit des Spaziergangs. Es wird schwieriger, Stress in den Körper zu bohren.

    Wenn Sie nicht gehen wollen, gibt es eine andere Möglichkeit, sich aufzuwärmen. Dies ist eine Radtour. Ein paar Stunden Radfahren erhöhen auch den Testosteronspiegel. Ein solcher Spaziergang ist besonders für Männer mit gutem Alter angezeigt.
    Nachdem Sie die richtige Diät gemacht und einen gesunden Lebensstil organisiert haben, ist es an der Zeit, sich an die Volksheilmittel zu erinnern, die zur Steigerung des Testosteronspiegels beitragen.

    Wie Testosteron bei Männern Volksheilmittel zu erhöhen. Zuerst - ein Lieblingsgericht von vielen: Spiegeleier mit Frühlingszwiebeln. Schnell und lecker und vor allem effektiv! Um den Hormonspiegel schnell zu erhöhen, können Sie eine andere, gekochte Makrele kochen. Medikamente und Pillen können durch Behandlung mit Naturprodukten ersetzt werden.

    Volksmedizin

    Bei regelmäßiger Anwendung der Ingwerwurzel steigt der Testosteronspiegel an. Es gibt verschiedene Methoden für die Anwendung. Es kann zerkleinert und gebrüht werden, sowohl trocken als auch frisch. Mit Tee trinken. Es ist möglich, Fleisch- und Fischgerichte mit geriebenen Wurzeln zu würzen. Die Zauberwurzel verliert beim Marinieren nicht ihre Eigenschaften.

    Eine andere Wunderwurzel ist Ginseng. Normalerweise Zubereitung von Alkohol Tinktur. Nehmen Sie einen Teil der Wurzel und zehn Teile Alkohol. Manchmal wird Alkohol durch Wodka ersetzt. Tinktur wird für 20 Tage vorbereitet. Nehmen Sie es zweimal täglich einen Teelöffel.
    Ebenso wird eine Tinktur aus Eleutherococcus zubereitet, die jedoch nur morgens eingenommen werden darf!

    Das folgende Rezept zeigt Ihnen, wie Sie Testosteron mit einem anderen natürlichen Produkt, der Brennnessel, erhöhen können. Ihre getrockneten Blätter werden mit trockenem Rotwein gegossen und bestehen 21 Tage. Für 70 Gramm Gras nehmen Sie eine Flasche Wein. Nimm zwei große Löffel über Nacht.

    Yakorets kriechen (yakortsy terrestrial) - erhöhen Sie Testosteron bei Männern. Diese unscheinbare Pflanze enthält viele nützliche chemische Elemente für den Menschen: Alkaloide, Flavonoide, Saponine usw. Auf dieser Grundlage werden verschiedene Präparate hergestellt, einschließlich zur Behandlung sexueller Störungen. Beliebtes Rezept zur Erhöhung des Hormonspiegels bei Männern: Füllen Sie das getrocknete Gras mit Wasser und kochen Sie es für eine Viertelstunde (nach dem Kochen). Cool und belasten. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse.

    Infusion der Liebstöckelwurzel (Liebstöckel). Diese Pflanze stimuliert die Durchblutung der Beckenorgane. Die Infusion wird wie folgt zubereitet: Die Wurzel fein hacken und den Rotwein dazugeben. Die Mischung kochen und 21 Tage an einem dunklen Ort stehen lassen. Nehmen Sie einen großen Löffel vor den Mahlzeiten.

    Nahrungsergänzungsmittel

    Nahrungsergänzungsmittel oder anabole Steroide werden zur Erhöhung des Testosteronspiegels verwendet. Tatsächlich erhöhen sie den Hormonspiegel nicht, sondern ersetzen ihn. Die Regale in Sportvereinen sind mit ähnlichen Vorbereitungen vollgestopft, und den Besuchern des Fitnessstudios werden spezielle Cocktails angeboten. Diejenigen, die sich aktiv in Sportvereinen engagieren, wissen, dass es eine Zeit gibt, in der die Muskelmasse nicht mehr zunimmt und der Wunsch, immer neue Höhen zu erobern, keine Ruhe lässt.

    Ein Mann fällt in psychische Abhängigkeit von solchen Drogen. Sobald er den Kurs beendet hat, sinkt der Testosteronspiegel und auch der sportliche Erfolg. Wir müssen auf die Aufnahme von Anabolika zurückgreifen und die Situation auf den Punkt absurd bringen. Am Ende heilt ein Mann mit geschwollenen Muskeln, einem Knirschen der Gelenke und einem fragwürdigen Testosteronspiegel vor Bluthochdruck und bekämpft Wutausbrüche oder Depressionen.

    Die Zunahme von Testosteron bei Männern Volksheilmittel - das Problem ist gelöst. Jeder muss selbst entscheiden, welchen Weg er gehen soll - Korrektur mit natürlichen oder synthetischen Produkten.

    Erhöhen Sie Ihren Hormonspiegel - Lebensqualität wird sich ändern!

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send