Die Gesundheit von Männern

Behandlung von Blasenentzündungsbädern für Frauen

Pin
Send
Share
Send
Send


Neben der Einnahme von Zystitis-Medikamenten werden Bäder mit Zusatz verschiedener Komponenten verwendet, um die weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Dank dieses integrierten Ansatzes werden die negativen Manifestationen entzündlicher Erkrankungen auf ein Minimum reduziert.

Neben der Einnahme von Zystitis-Medikamenten werden Bäder verwendet, um eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Nützliche Eigenschaften

Blasenentzündungsbäder werden sowohl für Frauen als auch für Männer gezeigt. Die meisten der dem Wasser zugesetzten Substanzen haben antiseptische Eigenschaften und können eine desinfizierende Wirkung ausüben. Die chemische Belastung hängt mit den Eigenschaften eines Stoffes zusammen. Meist handelt es sich dabei um antibakterielle Wirkstoffe, die ätherische Öle in ihrer Zusammensetzung enthalten, deren Verwendung den bakteriellen Hintergrund unterdrückt, anästhetisiert, die glatten Muskeln entspannt.

Die thermische Belastung ist mit der Wirkung einer erhöhten Wassertemperatur auf die Beckenorgane verbunden. Als Ergebnis dieses Verfahrens wird festgestellt:

  • Vasodilator-Effekt,
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Erhöhen Sie die Geschwindigkeit der Austauschprozesse
  • krampflösende Wirkung.
Thermische Effekte im Zusammenhang mit der Beeinflussung der Beckenorgane bei erhöhter Wassertemperatur infolge verbesserter Durchblutung.

Für Frauen

Für Frauen und Mädchen ist es äußerst vorteilhaft, ein Bad mit Blasenentzündung zu nehmen, da während dieser Prozedur pathogene Mikroflora und infizierte Harnwegsleckagen weggespült werden, was zur schnellsten Genesung beiträgt. Die positive Wirkung ist sowohl auf den Allgemeinzustand der Frau als auch auf jedes Organ des kleinen Beckens getrennt. Es ist erlaubt, sowohl liegende als auch sitzende Bäder zu nehmen.

Für Männer

Zystitis bei Männern ist oft die Folge von Krankheiten wie Adenom und Prostatitis. Wenn diese Pathologien verfügbar sind, ist es angezeigt, Tabletts zu verwenden. Sie sind in der Lage, den Zustand zu lindern, die Symptome von Prostatitis und Adenom zu beseitigen und die Ausbreitung des Entzündungsprozesses zu verlangsamen, was die Heilung von Zystitis beschleunigt.

Eine Zystitis bei Männern ist oft die Folge von Krankheiten wie einem Adenom.

Wie zu tun

Die Technik der Wasserbehandlung zu Hause für Männer und Frauen ist die gleiche. Nehmen Sie ein Bad ist sowohl zum Duschen als auch danach erlaubt. Während Sie ein therapeutisches Bad nehmen, können Sie sich nicht mit einem Schwamm einseifen und reiben. Die Wassertemperatur sollte nicht zu heiß sein. Die akzeptabelsten Indikatoren sind + 37 ... + 40 ° C, die Dauer eines Verfahrens beträgt 20 Minuten.

Für ein liegendes Bad werden bis zu 200 Liter Flüssigkeit benötigt. Es ist am besten, vor dem Zubettgehen ein warmes Bad zu nehmen, da es neben der Behandlung auch einen beruhigenden, entspannenden Charakter hat. Wenn der Eingriff morgens oder nachmittags durchgeführt wird, können Sie innerhalb von 2 Stunden nicht ausgehen.

Nehmen Sie emaillierte oder Plastikbehälter, in denen Sie bequem sitzen können. Bereiten Sie die medizinische Mischung vor. Die Behandlung von Blasenentzündungen kann in der Tiefe oder Tiefe des Gürtels bis zum Eintauchen erfolgen. Die Wassertemperatur sollte innerhalb von + 40 ° C liegen. Es ist besser, diesen Indikator mit dem Arzt zu klären, da zu hohe Temperaturen unerwünscht sind, wenn sich der Entzündungsprozess über die Blase ausbreitet.

Merkmale der Entwicklung der Blasenentzündung bei Frauen

Pathogene Mikroorganismen sind immer auf den Schleimoberflächen verschiedener Organe vorhanden, aber die natürliche Schutzmikroflora kann die lebenswichtigen Prozesse von Bakterien unterdrücken und deren weitere Fortpflanzung verhindern. Die Störung der körpereigenen Immunreaktionen führt zur Entwicklung entzündlicher Erkrankungen, unabhängig von der Art der Erkrankung und den Infektionswegen.

Im Körper einer gesunden Frau befindet sich der mikrobiologische Hintergrund der Harnröhre und der Vagina in einem „sterilen“ Zustand, und sogar Mikroorganismen, die aufgrund der Nähe des Anus oder des Geschlechtsverkehrs dorthin gelangen, werden schnell zerstört.

Eine Verletzung der Immunität des Körpers einer Frau kann ausgelöst werden durch:

  • Hypothermie
  • Durchblutungsstörungen in den Beckenorganen,
  • hormonelle Störungen
  • verschiedene Avitaminose.

Symptome einer Blasenentzündung

Die Manifestationen der Zystitis bei Frauen sind identisch mit den Manifestationen bei Männern und hängen vom Grad der Entwicklung der Erkrankung ab. In der akuten Form der Krankheit beachten Sie:

  • akuter Schmerz, der die Blasenkontraktion beim Wasserlassen begleitet,
  • sich unwohl fühlen
  • häufiges Wasserlassen verursacht durch Beschädigung der Blasenoberflächenschleimhaut,
  • Reduktion des Urinvolumens während des Wasserlassens (manchmal völlig abwesend),
  • Fieber

Wirksamkeit von Blasenentzündungsbädern

Die Verwendung von Blasenentzündungsbad bei Frauen nimmt zu Recht eine der führenden Positionen unter den Methoden der lokalen antibakteriellen Behandlung ein:

  • duschen
  • die Einführung antibakterieller Mittel in die Vagina,
  • Microclysters.

Je nach dem Mittel, das beim Baden verwendet wird, kann dieses Verfahren eine Reihe von positiven Auswirkungen auf den gesamten Beckenbereich sowie auf die Beckenorgane haben. Die physiotherapeutische Wirkung des Verfahrens besteht in doppelter Wirkung:

Der thermische Effekt ist der günstige Effekt hoher Temperaturen auf die Gewebe der Beckenorgane:

  • erhöhte Durchblutung
  • Erhöhung der Rate von Stoffwechselprozessen,
  • Vasodilator-Effekt,
  • krampflösende Wirkung.

Die chemische Wirkung hängt von den Eigenschaften des Mittels ab, auf dessen Grundlage das Bad hergestellt wird. In der Regel handelt es sich um ein antibakterielles Mittel, das häufig mit wesentlichen Bestandteilen verwendet wird.

  • Unterdrückung des bakteriellen Hintergrunds
  • glatte Muskelentspannung,
  • Schmerzlinderung

Bad im Becken oder Trog genommen

Der Vorteil dieses Bades ist ein geringeres Volumen an eingesetzter antiseptischer Lösung. Der Behälter, der bei der Physiotherapie verwendet wird, sollte aus Kunststoff oder emailliert sein, um unerwünschte chemische Reaktionen mit einer antiseptischen Lösung zu beseitigen, und ein ausreichendes Volumen haben, um den Beckenbereich der Frau in die Nabelschnur einzutauchen. Eine vorbereitete antiseptische Lösung, die auf eine Temperatur von 40-45 ° C erhitzt wird, wird in das Becken gegossen.

Vor dem Eingriff müssen Sie:

  • alle Hygienemaßnahmen durchführen
  • bereite frische Unterwäsche vor
  • großes trockenes Handtuch
  • warme Socken.

Socken sollten vorher auf die Füße gestellt werden und sitzen im Becken und tauchen die Hüften bis zum Nabel in Wasser. Um eine vorzeitige Abkühlung zu verhindern, ist es erforderlich, ein Handtuch darüber zu wickeln, das den Oberkörper und die erwärmte Fläche bedeckt. Der Vorgang dauert nicht länger als 20 Minuten, bevor die Lösung zu kühlen beginnt.
Am Ende des Verfahrens sollten Sie gründlich abtrocknen und warme Kleidung anziehen. Es ist ratsam, vor dem Zubettgehen ein Bad zu nehmen, um nicht nach draußen gehen zu müssen.

Physiotherapeutisches Verfahren im Bad

Nach dem Verfahren, das mit Hilfe eines kleinen Tanks durchgeführt wurde, unterscheidet sich die Erwärmung im Bad durch das Volumen der antiseptischen Lösung und das vollständigere Eintauchen des Körpers. Bei dieser Methode wird Wasser bis zur Taille eingetaucht, d. H. Nicht nur in die Beckenregion, sondern auch in die Hüften und Füße. Ansonsten unterscheidet sich die Technik nicht von der vorherigen Methode.

Dampfbad

Die Behandlung mit einem Dampfbad unterscheidet sich etwas von den bisherigen Methoden. Wenn Sie ein Dampfbad nehmen, sollte die Temperatur der Lösung etwa 90 ° C betragen. Die heiße Lösung wird in einen Behälter gegossen, auf dem Sie sitzen können, ohne das heiße Wasser zu berühren, beispielsweise einen Plastikeimer. Verwenden Sie ein Handtuch oder eine Decke und sitzen Sie auf einem Eimer. Sie sollten sich einwickeln und den Eindruck eines Kokons erzeugen. Die Dauer des Eingriffs beträgt 20-30 Minuten. Wenn Sie den Tank mit einer Lösung abkühlen, müssen Sie kochendes Wasser hinzufügen, um die Temperatur auf die ursprüngliche Temperatur zu bringen.

Mittel zur Behandlung von Blasenentzündungen

Es gibt einen Unterschied, welche Antiseptika verwendet werden, wenn eine bestimmte Art von Bad genommen wird. Für Tauchbäder werden hauptsächlich antiseptische und alkalische Mittel verwendet:

  • Kaliumpermanganat,
  • furatsillin,
  • Backpulver,
  • Kräutergebühren.

Für das Dampfbad zu Hause werden Kräuterpräparate verwendet, die eine große Menge ätherischer Öle enthalten:

  • Koniferenbrühen
  • Abkochung von Kamille pharmazeutisch,
  • Auskochen von Hypericum oder Schachtelhalm.

Apotheke Kamille

Die Verwendung von Kamille bei der Physiotherapie beruht auf ihrer hohen biologischen Aktivität. Aufgrund der Zusammensetzung des ätherischen Öls wirkt sich seine Verwendung in Wasserprozessen und Dampf gleichermaßen positiv aus. Neben Badewannen ist auch das Duschen mit Kamille wirksam. Im Körper hat es die folgenden Aktionen:

  • Desinfektionsmittel
  • Vasodilator
  • entzündungshemmend,
  • betäubung
  • immunstimulierend,
  • krampflösend.

Um eine antiseptische Lösung herzustellen, werden 2-4 Esslöffel trockenes Gras mit einem Liter kochendem Wasser gegossen und eine Stunde lang infundiert. Dann wird die resultierende Brühe mit warmem Wasser auf das erforderliche Volumen verdünnt.

Pflanzliche Abkochungen werden nach einem ähnlichen Schema zubereitet. Verwenden Sie als Hauptbestandteil Kräuter, die ätherische Öle enthalten und antiseptische Eigenschaften besitzen.

Backpulver

Der hauptsächliche therapeutische Effekt bei der Verwendung von Soda wird durch Alkalisierung der Umgebung in Kontakt mit dem infizierten Bereich erzielt. Bakterien, die den Urogenitalbereich infizieren und eine Zystitis verursachen, sind gegenüber einer sauren Umgebung resistent, können jedoch nicht in einer alkalischen Umgebung existieren. Neben der Fähigkeit, die Lebensfähigkeit von Bakterien zu unterdrücken, wirkt Soda beruhigend, lindert Irritationen und Schmerzen. Die optimale Lösungskonzentration wird durch Verdünnen von 15-20 g erreicht. pro Liter Wasser.

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat ist ein dunkles Kristall, das gut in Wasser löslich ist. Im direkten Kontakt mit dem betroffenen Bereich wirkt es stark antiseptisch, antibakteriell und adstringierend. Wenn Zystitis wässrigen Lösungen zugesetzt wird, wird die Konzentration dunkelrosa. Wenn mit Kaliumpermanganat getränkt wird, um die Erscheinung von Trockenheit oder Irritation zu beseitigen, wird die Lösung etwas leichter gemacht als beim Baden.

Ein äußerst wirksames antimikrobielles und topisches antibakterielles Mittel. Verhindert im direkten Kontakt mit der kontaminierten Umgebung das Wachstum und die Reproduktion pathogener Mikroorganismen. Ein besonderes Merkmal von Furatsilin von anderen antimikrobiellen Arzneimitteln ist die langsame Entwicklung von Resistenzen gegen Bakterien.

Vor dem Eingriff wurde Furatsilin in einer Konzentration von 1-3 Tabletten pro Liter Wasser in Wasser gelöst. Seine Verwendung in Form von Dampfbädern ist nicht ratsam, da in seiner Zusammensetzung keine flüchtigen Verbindungen vorhanden sind.

Trotz der unbestrittenen Wirksamkeit und Durchführbarkeit von Bädern zur Behandlung von Blasenentzündungen bei Frauen sollte man auf keinen Fall die Einnahme antibakterieller Medikamente ablehnen. Die Verwendung von Bädern sollte in erster Linie als Ergänzung zur Hauptbehandlung oder als Mittel zur Konsolidierung der erzielten Behandlungsergebnisse und zur Verhinderung eines erneuten Auftretens betrachtet werden.

Tabletts sitzen

Das Verfahren ergänzt die medizinische Behandlung von Blasenentzündungen. Sitzschalen werden in zwei Versionen vorbereitet:

  1. In einen Behälter mit kochendem Wasser taucht trockenes Gras ein und bringt es wieder zum Kochen. Die Brühe wird von der Hitze entfernt, auf 40 bis 45 ° C abgekühlt und in einen anderen Behälter gegossen. Die Wahl der kleinen Kapazität verringert den Infusionsverbrauch. Aber sein Volumen sollte ausreichen, um in die Lösung des Nabels einzutauchen.
  2. Vollbad Seine Aufnahme erhöht den Konsum von Brühe oder deren Sättigung mit Kräutern. In diesem Fall wird das Verhältnis der Komponenten neu berechnet.

Zystitis-Bad-Rezepte

Heilbadlösungen umfassen Kräuter mit antiseptischen, entzündungshemmenden und desinfizierenden Eigenschaften: Kamille, Schachtelhalm, Schafgarbe, Johanniskraut, Ringelblume, Salbei. Kräuter werden in einer Apotheke gekauft oder allein geerntet, wenn die gesammelten Pflanzen korrekt gesammelt, getrocknet und gelagert werden.

Die Wirksamkeit der Anwendung in den Tabletts von Birkenblättern, Eichenrinden, Nadeln und Zapfen von Nadelbäumen ist nicht zweifelhaft.

Eine Vielzahl von Ölen: Eukalyptus, Tanne, Sandelholz, Wacholder - ergänzt die Rezepturen und kombiniert deren antimikrobielle Wirkung mit Aromatherapie.

Auch wirksam und Bad mit Kaliumpermanganat, Salz und Soda.

Mit Kamille

Kamille hat entzündungshemmende, anästhetische, krampflösende, antiallergische und tonisierende Eigenschaften.

Für das Kamillenbad benötigen Sie:

  • Gänseblümchen-Blumen - 5 EL. l.,
  • Wasser (kochendes Wasser) - 3 Liter.

Kamille goss kochendes Wasser ein und bestand 15 Minuten. Die Infusion wird in ein heißes Wasserbad gegossen. Die Temperatur der Lösung im Bad sollte 40 bis 45 ° C betragen. Nutzungsdauer - 10-20 Minuten. Ein Bad wird täglich genommen, bis die Symptome verschwinden, und prophylaktisch. Die Anforderungen für das Einwickeln nach dem Bad bleiben gleich.

Mit Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat hat eine antimikrobielle Wirkung, und eine moderate Wassertemperatur wirkt sich günstig auf den Urogenitalbereich aus und erhöht den Blutfluss zum erkrankten Organ.

Mangankristalle werden in Wasser gelöst, um einen Rotwein zu erhalten. Wenn die Lösung mit heißem Wasser in ein vorbereitetes Sitzbad gegossen wird, wird die Farbe hellrosa. Gewährleistet die vollständige Auflösung der Kristalle, um Verbrennungen der Schleimhaut der Genitalorgane nicht zu verursachen.

Die Temperatur der Lösung beträgt 38 ° C und die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten.

Salzlösung - ein starkes Adsorbens. In Wechselwirkung mit der interstitiellen Flüssigkeit entfernt es überschüssiges Wasser aus dem Körper und darin gelöste Toxine. Bei Blasenentzündungsbädern werden 200 g Salz in einer kleinen Menge Wasser gelöst und die Lösung in ein kühles Bad (37 ° C) gegossen. Die empfohlene Badezeit beträgt 15 Minuten.

300-400 g Meersalz können für ein Vollbad verwendet werden.

Nach den Salzbädern empfiehlt es sich, zu duschen und 30 Minuten zu liegen.

Salzbäder sind bei Tumoren, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schwangerschaft und Überempfindlichkeit der Schleimhäute kontraindiziert.

Soda alkalisiert Wasser. Krankheitserreger können nicht in einer alkalischen Umgebung leben, sie brauchen Säure. Sodabäder wirken daher beruhigend, lindern Schmerzen, Brennen, Jucken.

Das Verfahren wird wie alle anderen Bäder vorbereitet und durchgeführt. Das Rezept ist einfach: 15-20 g Backpulver lösen sich in 1 Liter Wasser. Bei einem Voll- oder Sitzbad wird eine entsprechende Berechnung durchgeführt.

Mit Lorbeerblatt

Lorbeerblatt ist der Reichtum an ätherischen Ölen, Tanninen, Phytonziden und organischen Säuren. Laurel-Antiseptikum, das für die Behandlung von Zystitis wichtig ist, sollte jedoch im Anfangsstadium der Krankheit angewendet werden. Zur Vorbereitung des Lorbeer-Bades benötigen Sie:

  • Lorbeerblatt - 30 g,
  • Wasser - 9-10l.

Das Wasser wird zum Kochen gebracht, das Lorbeerblatt wird darin eingetaucht und 20 Minuten gekocht. Dann wird die Brühe abgelassen und auf 40 ° C abkühlen gelassen oder sofort in ein Bad gegossen und mit Wasser auf die gewünschte Temperatur und das gewünschte Volumen verdünnt.

Die Nadeln sind mit antiseptischen, analgetischen Eigenschaften ausgestattet und werden zur Behandlung einer Reihe von Erkrankungen eingesetzt. Zedernharz (Saft) hilft bei der Beseitigung von Krankheitserregern und verhindert deren Verbreitung.

Bei Menschen wird Terpentin als die Substanz angesehen, die den Heilungsprozess beschleunigt.

Zur Herstellung des Badeöls wird Harz und Terpentinbalsam - Terpentin in Zedernöl verwendet. Das Rezept ist einfach:

  • das Produkt von Harz - 1 EL. l.,
  • Wasser - 200 bis 250 Liter.

Zederprodukt wird direkt im heißen Wasserbad gelöst. Die Badedauer beträgt nicht mehr als 20 Minuten, und der Kurs umfasst 15 Behandlungen.

Bäder, die auf konzentriertem radioaktivem Inertgas Radon basieren, werden nur im Krankenhaus nach gründlicher Untersuchung des Patienten verwendet.

Die Vorteile von Radonbädern bestehen darin, den Stoffwechsel zu beschleunigen und geschädigtes Gewebe schnell wiederherzustellen.

Kursdauer - 10 Verfahren.

Prävention

Die Blasenentzündung wird auch ohne bestimmte Symptome lange behandelt. Am Ende des Medikationskurses zur Vorbeugung setzen Sie weiterhin Hausmittel ein.

Bäder haben noch keinen wichtigen Platz bei der Vorbeugung von Entzündungen eingenommen, obwohl sie für einen Monat zum Heizen verwendet werden können.

Es genügt, das Bad mit Wasser der gewünschten Temperatur zu füllen, Salz, Soda oder Mangan, 1-3 Tropfen Tannen- oder Sandelholzöl hinzuzufügen, damit die Blasenentzündung nicht chronisch wird.

Die effektive Füllung von Bädern zur Vorbeugung von Blasenentzündungen sind Lorbeerblatt, Ringelblume, Kamille, Terpentin.

Kontraindikationen für die Verwendung von Bädern

Akute Blasenentzündungen und ein heißes Bad können nicht kombiniert werden. Hohe Temperaturen verursachen eine Ausdehnung des Lumens der Blutgefäße, was die Ausbreitung des Entzündungsprozesses beschleunigt.

Vernünftige Ablehnung des Verfahrens in Anwesenheit von:

  • schwangerschaft
  • bösartige und gutartige Geschwülste,
  • Blutungen
  • eitrige Entzündungen
  • Hautallergien.

Die Verwendung von Tabletts bei Zystitis sollte besser mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Kann Kinder

Das Baby wird nach eingehender Untersuchung vom Arzt verordnet. Als Hilfe können Bäder empfohlen werden, um schmerzhafte Symptome zu lindern.

Es gibt wenige Anforderungen an das Verfahren: Halten Sie sich an die erforderliche Temperatur und wickeln Sie sich nach dem Bad gut ein.

Die Wirksamkeit von Bädern bei der Behandlung von Blasenentzündungen

Die Verwendung von Bädern bei der Behandlung von Zystitis nimmt unter anderen lokalen Therapieverfahren den Hauptplatz ein. Dieses Verfahren hat thermische und chemische Wirkungen.

Thermische Effekte bestehen in der günstigen Wirkung von Wärme auf den Beckenbereich, was zu folgenden Effekten führt:

  1. Beschleunigter Blutkreislauf.
  2. Verbesserte Stoffwechselprozesse.
  3. Blutgefäße erweitern.
  4. Schmerzen werden gelindert.

Die chemische Wirkung hängt von den Eigenschaften des Mittels ab, auf dessen Grundlage das Bad hergestellt wurde. Dadurch werden Bakterien zerstört, Schmerzen werden beseitigt.

Bäder für Zystitis sind im akuten Stadium der Krankheit am effektivsten.

Bad sitzen

Die Anwendung von Sitzbädern für Frauen mit Blasenentzündung ist sehr hilfreich. Für ihr Verhalten machen Sie auch eine Abkochung. Wasser wird im Becken gesammelt und mit gekochter Brühe verdünnt. Danach sitzt der Patient im Becken.

Ein solches Verfahren wird insbesondere in Fällen empfohlen, in denen eisenhaltiger Urin entnommen werden muss.

Warme sitzende Eingriffe sind sehr hilfreich bei der Verschlimmerung der Krankheit. Sie werden auf der Grundlage von Heilkräutergebühren zubereitet. Bei 1 Liter kochendem Wasser nehmen Sie 3 EL. l Sammlung wird die Komposition zum Kochen gegeben. Danach wird die Sammlung durch ein Sieb gegeben und abgekühlt. Hier sind die Pflanzen, die für medizinische Gebühren für Sitzbäder verwendet werden:

  • Weiße Birkenblätter, Oregano, Tricolor-Veilchen, Johannisbeerblatt, Eukalyptus und Thymian.

  • Efeu-förmiges Knospengras, Knöterich, Schöllkraut, Ringelblume, Schachtelhalm.
  • Melilotus officinalis, Apothekenkamille, Sumpflende, Salbei, Hopfensämlinge.

Darüber hinaus können Sitz- und Dampfbäder und Fuß gemacht werden. Sie laufen für 20-30 Minuten. Mit diesem Verfahren können Sie die Symptome einer Zystitis nach drei Tagen reduzieren.

Physiotherapieverfahren - therapeutische Bäder

Warmes Wasser kann akute Schmerzen lindern und den Krankheitsverlauf erleichtern. Dieses Verfahren beinhaltet das Eintauchen des gesamten Körpers in Wasser. Es wird 10 Minuten gehalten. Das Bad sollte in sitzender Position eingenommen werden, um die Harnwege vor einer Infektion zu schützen.

Mit Hilfe einer solchen Heimphysiotherapie kann Zystitis wirksam behandelt werden. Schwangere Frauen nehmen heiße Bäder jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt auf.

Schachtelhalm

Das Zubereitungsrezept auf der Basis des Ackerschachtelhalms lautet wie folgt: 350 g trockenes Gras mit 5 Liter kochendem Wasser übergießen, mit Deckel verschließen und einige Stunden stehen lassen. Die Infusion wird in das Wasserbad gegeben.

Um ein Sitzbad vorzubereiten, wird empfohlen, 8 EL zu nehmen. l Kräuter trocknen und 3 Liter kochendes Wasser einfüllen. Bestehen Sie auf 2 Stunden. Die fertige Zusammensetzung wird durch ein Sieb gegeben.

Kiefer und Fichte

Auf Fichten- und Kiefernpflanzen basierende Brühen können eine starke antimikrobielle und antiseptische Wirkung haben. Für die Herstellung von Tabletts können Sie verschiedene Teile des Baumes verwenden - Äste, Zapfen, Nadeln. Nehmen Sie 10 Fichten- oder Kiefernkegel, 2 Handvoll Nadeln, und füllen Sie sie in einen 10-Liter-Behälter. Die Hälfte mit kochendem Wasser füllen. Bei niedriger Hitze eine halbe Stunde kochen, dann vom Herd nehmen und eine Weile stehen lassen. Den fertigen Sud abseihen und ins Wasser geben.

Apothekengebühren

Die Verwendung von Gebühren hat den Vorteil, dass die Wirkung von Kräutern verbessert wird.

Die urologische Sammlung kann in der Apotheke erworben werden. Hier sind die beliebtesten Apothekengebühren:

  1. Brusniver Es enthält Johanniskraut, Preiselbeeren, Schnur und Wildrose.
  2. Leros. Es umfasst Petersilienwurzel, Brennnessel, Bärentraube und Schafgarbe.
  3. Cystofit. Es wird auf der Basis von Preiselbeerblättern, Petersilie und Eleutherococcus hergestellt.

Für die Vorbereitung von Bädern auf der Basis von Gebühren 2 EL. l Sammlung auf 1 Liter Wasser. Das Bad wird mit Fertig-Sud gekocht.

Teebaum- und Bergamottenöl

Zu warmem Wasser sollten etwa 6 Tropfen Teebaumöl und Bergamottenöl hinzugefügt werden. In einem solchen Bad sollte man sich mindestens einmal am Tag sonnen. Es ist öfter möglich. Die regelmäßige Anwendung ätherischer Ölbäder verhindert das häufige Auftreten einer Blasenentzündung.

Meersalz

Es kann für Voll- und Fußbadverfahren verwendet werden. Es ist notwendig, das Bad zu einem Drittel mit Wasser zu füllen und 200–300 g Meersalz zum Wasser hinzuzufügen. Die Salzzusammensetzung sollte nicht heißer als 39 Grad sein. Die Zeit des Eingriffs beträgt 15 Minuten. Es sollte ohne Kratzer und Wunden auf der Haut verwendet werden.

Salz kann auch für Fußbäder verwendet werden. Die Wassertemperatur sollte 36 bis 38 Grad betragen.

Füllen Sie das Bad bei 1/2. Terpentinmasse in das Gefäß gießen und mit Wasser verdünnen, umrühren. Gießen Sie die Komposition in Wasser, verteilen Sie sie gleichmäßig. Setzen Sie sich 5–20 Minuten in ein solches Bad.

Für die Herstellung von Tabletts können Sie andere Komponenten wie wässrige Tinktur aus Propolis verwenden.

Eine Blasenentzündung kann sowohl bei einer erwachsenen Frau als auch bei einem jungen Mädchen auftreten. Manchmal entwickelt sich die Krankheit bei Kindern. Bäder, die auf den oben genannten Mitteln basieren, helfen, die Schmerzen schnell zu beseitigen. Besonders empfehlenswert, Bäder für Zystitis bei Kindern zu halten. Schließlich werden kleine Patienten von der medikamentösen Therapie nicht gut vertragen.

Fazit

Die Verwendung von Tabletts bei Zystitis zu Hause ist eine hervorragende Hilfe. Sie beschleunigen den Genesungsprozess und machen die medikamentöse Therapie effektiver. Es ist möglich, solche Bäder als Erwachsener und als Kind zu machen. Dieses Verfahren hat jedoch immer noch Kontraindikationen: hohes Fieber, Schwangerschaft. Es wird daher empfohlen, die Durchführbarkeit einer solchen Behandlung mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Pin
Send
Share
Send
Send