Schwangerschaft

Herz Magnetische Schwangerschaft Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Guten Tag an alle!

Heute möchte ich Ihnen von dem Medikamentenkardiogramm erzählen, aus dem ich verschrieben wurde, da es betrunken war. Ich werde auch sagen, ob es sich lohnt, es zu kaufen, ob es Analoge gibt und ich werde hier die Anwendungsanleitung auslegen.

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass dieses Medikament, wie viele andere, nur auf Rezept oder in Absprache mit einem Arzt eingenommen werden sollte. Nicht selbstmedizinisch behandeln, da sonst unangenehme Folgen auftreten können. Lesen Sie auch die Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen und Nebenwirkungen sorgfältig durch. Informieren Sie Ihren Arzt über alles und lassen Sie ihn die Risiken und Vorteile dieses Arzneimittels bewerten.

Ich fange mit dem Preis an. Der Preis für dieses Medikament wird meiner Meinung nach stark überschätzt. Für eine Packung mit 30 Tabletten werden Ihnen in einer Apotheke mindestens 100 Rubel berechnet. Ich habe letztes Jahr für 120 Rubel gekauft. Um nicht zu viel zu bezahlen, suchen Sie zuerst im Internet nach dem von Online-Apotheken angebotenen Preis. Zum Beispiel nutze ich gerne die Dienste dieser Online-Apotheken-Rezension. Dort müssen Sie übrigens 137,90 für 30 Kardiomagnyl-Tabletten und 237,70 für 100 Tabletten zahlen. Sie können dort auch einen Rabatt bekommen, lesen Sie in meinem Bericht über die Apotheke.

Es ist kein Geheimnis, dass die übliche kardiale Acetylsalicylsäure (allgemein als Aspirin bekannt) Teil von Cardiomagnyl ist, um das Herz-Kreislauf-System sowie Magnesiumhydroxid zu verbessern, was die aggressive Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt verringert.

Ein Analogon von Cardiomagnyl kann daher Acetylsalicylsäure + ein beliebiges Mittel sein, das Magnesiumhydroxid enthält (z. B. Almagel, Maalox, Gastracide, Gastal).

Meine Bekanntschaft mit Cardiomagnyl:

Ich leide schon lange an Krampfadern und habe auch ein hohes Risiko für Blutgerinnsel. Außerdem steigt der Druck periodisch auf 145. Während der Schwangerschaft bestand sie in Woche 22 (zweites Trimester) einen Blutgerinnungstest und der Arzt verschrieb 1 Tablette pro Tag eines Kardiogramms. Obwohl es Kontraindikationen während der Schwangerschaft gibt, war das Risiko für Blutgerinnsel sehr hoch. Sah seinen Monat 30 Tage. Während des Empfangs herrschte Leichtigkeit, der Druck wurde nicht übersprungen. Ich denke, er hat seine Aufgabe gemeistert.

Später fand ich einen Artikel, der besagt, dass Kadiomagnil (Aspirin) die zervikale Dilatation während der Wehen, die mir passiert ist, verzögern kann. Ich musste zu Caesar. Ich mache Cardio Magnetic nicht für alles verantwortlich, aber ich denke, er hat auch seinen Teil dazu beigetragen.

Ich habe keine anderen Nebenwirkungen bemerkt.

Die Tabletten sind sehr süß, weiß in der Schale, in Form von Herzen:

Gebrauchsanweisung kurz:

Cardiomagnyl ist ein kombiniertes Präparat, das Magnesiumhydroxid und Acetylsalicylsäure enthält.

Acetylsalicylsäure hat eine analgetische, antipyretische und entzündungshemmende Wirkung.

Magnesiumhydroxid hat eine Antacida-Wirkung und schützt die Schleimhäute des Verdauungssystems vor den negativen Auswirkungen von Acetylsalicylsäure.

Indikationen zur Verwendung:

Cardiomagnyl wird Patienten mit chronischem und akutem (akutem Myokardinfarkt, instabiler Angina pectoris) einer ischämischen Herzerkrankung verschrieben.

Cardiomagnyl kann zur primären Prävention von Thrombosen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschrieben werden.

Cardiomagnyl wird oral eingenommen. Tabletten können ganz zerquetscht oder verschluckt werden und trinken viel Flüssigkeit. Das Medikament wird unabhängig von der Mahlzeit eingenommen, mit der Entwicklung unerwünschter Wirkungen auf das Verdauungssystem. Es wird empfohlen, Cardiomagnyl nach einer Mahlzeit einzunehmen.

Bei Patienten mit chronischer ischämischer Herzkrankheit wird Cardiomagnyl in einer Initialdosis von 2 Tabletten pro Tag (150 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) verordnet.

Die Erhaltungsdosis beträgt 1 Tablette Cardiomagnyl pro Tag (75 mg Acetylsalicylsäure pro Tag).

Zur Vorbeugung der Re-Thrombose wird den Patienten empfohlen, 2 Tabletten Cardiomagnyl pro Tag (150 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) einzunehmen.

Zur Vorbeugung von Blutgerinnseln und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird Patienten mit Risikofaktoren eine Tablette Cardiomagnyl pro Tag (75 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) verordnet.

Auf das Blutsystem: erhöhtes Risiko für Blutungen, okkulte Blutungen, Thrombozytopenie, Neutropenie, Eosinophilie, Agranulozytose, aplastische Anämie.

Am endokrinen System: Hypoglykämie.

Über das Nervensystem: Schwindel, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Wachheit.

In seltenen Fällen wurde im Gehirn eine Blutung festgestellt.

Im Verdauungssystem Brennen, Erbrechen, Übelkeit, dyspeptische Symptome, Stuhlstörungen.

Selten - Magengeschwür

Magengeschwür in der Rezidivphase, Insuffizienz der Nieren und der Leber.

Tendenz zu bluten.

3 Trimester der Schwangerschaft.

Patienten im fortgeschrittenen Alter sollten mit Vorsicht verschrieben werden.

Patienten, bei denen eine Operation geplant ist, sollten die Einnahme des Medikaments Cardiomagnyl spätestens 3-4 Tage vor der Operation abbrechen.

Patienten mit Asthma bronchiale, Dyspepsie, allergischen Erkrankungen, Verletzungen der Magenschleimhaut und eingeschränkter Nierenfunktion und Leberfunktion (leichter und mittlerer Schweregrad) sollten nur unter sorgfältiger ärztlicher Aufsicht verschrieben werden.

Patienten mit Gicht mit Vorsicht.

Im 3. Trimenon der Schwangerschaft ist kontraindiziert. In 1-2 Trimenon der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit kann durch die Entscheidung des Arztes verordnet werden, wenn die Vorteile der Einnahme des Arzneimittels die Risiken überwiegen. Nicht mehr als 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag.

1 Tablette in einem Filmdeckel von Cardiomagnyl enthält:

Acetylsalicylsäure - 75 mg,

Magnesiumhydroxid - 15,2 mg

Mein Score für dieses Medikament ist 3 Punkte. Ein Punkt wurde wegen unangemessen hohen Preisen entfernt, der zweite aufgrund vieler Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Im Allgemeinen wird das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten empfohlen!

Cardiomagnyl während der Schwangerschaft

Wahrscheinlich hoffen alle zukünftigen Mütter, dass sie während der Schwangerschaft kein einziges Medikament einnehmen müssen. Ich wünschte, das wäre der Fall, aber leider passiert das Gegenteil am häufigsten.

Schwangerschaft ist eine Zeit, in der die Arbeit aller Körpersysteme „umstrukturiert“ wird, die Immunität einer Frau erheblich verringert wird und sie für Infektionen „offener“ wird, eine Verschlimmerung chronischer Erkrankungen möglich ist und die Entwicklung pathologischer Prozesse möglich ist. Also müssen wir die vom Arzt verordneten Medikamente akzeptieren. Und hier kommt die Zeit für die Frage: Wie viel und wie sicher ist es für eine zukünftige Mutter und ihr Kind, diese oder jene Medikamente einzunehmen? Es scheint, dass selbst die "harmlosesten" Medikamente immer noch Nebenwirkungen haben können. Und was tun, wenn einer schwangeren Frau, die an Krampfadern leidet, ein Medikament wie Cardiomagnyl verschrieben wurde? Soll ich in diesem Fall dem Arzt gehorchen? Versuchen wir diese Frage zu beantworten.

Was ist zu tun, wenn Cardiomagnyl vom behandelnden Arzt verschrieben wird?

Die Ernennung von Cardiomagnyl während der Schwangerschaft durch den behandelnden Arzt ist eine ernsthafte und vernünftige Entscheidung. Viele zukünftige Mütter „überholen“ eine solche Krankheit wie Krampfadern, bei der die „Cardiomagnyl“ -Technik dazu beiträgt, die Bildung von Blutgerinnseln im Blut (die für eine Frau tödlich gefährlich ist) zu verhindern, und auch „Blut flüssiger machen“ wird ihre Bewegung durch die Gefäße erleichtern.

Wann können Kardiogene während der Schwangerschaft eingenommen werden?

"Cardiomagnyl" kann grundsätzlich nicht im ersten Trimester eingenommen werden, da dies mit einem erhöhten Risiko für Fehlgeburten und dem Risiko von Defekten beim Kind verbunden ist.

Die Einnahme dieses Arzneimittels ist nur im zweiten Trimester zulässig, wenn der erwartete Nutzen davon das Auftreten möglicher Nebenwirkungen übersteigt. Während dieser Zeit beginnt die Plazenta zu funktionieren, was bereits in der Lage ist, nicht viele Medikamente durchzulassen. Darüber hinaus bildeten meistens bereits die Hauptorgane und -systeme des Kindeslebens.

Die Einnahme des Medikaments im dritten Schwangerschaftsdrittel wird ebenfalls mit einem Moratorium belegt, da Acetylsalicylsäure (Aspirin) nicht nur bei der werdenden Mutter Blutungen hervorrufen kann, sondern auch beim Fötus sowie bei verzögerter Geburt. Es kann sich auch auf den Zustand des Herzkreislaufsystems des Kindes auswirken (ein vorzeitiger Verschluss des Ductus arteriosus ist möglich).

Sie können "Cardiomagnyl" und während der Stillzeit nicht einnehmen, da Aspirin in die Muttermilch übergeht. Wenn Sie eine Einzeldosis des Arzneimittels benötigen, sollten keine Komplikationen auftreten, die systemische Einnahme ist jedoch in jedem Fall inakzeptabel. Andernfalls müssen Sie eine schwierige Entscheidung treffen: Nehmen Sie entweder Cardiogram oder lehnen Sie Ihr Baby ab.

"Cardiomagnyl" während der Schwangerschaft: für oder gegen?

Der Empfang "Cardiomagnyl" wird zu prophylaktischen Zwecken mit Thrombose-Tendenz verordnet. Wenn diese Krankheit bei einer schwangeren Frau gefunden wird, ist es am besten, ihr die Einnahme anderer Medikamente vorzuschreiben, die den Fötus nicht beeinträchtigen können. Daher ist es auch im erlaubten zweiten Schwangerschaftsdrittel nicht zwingend erforderlich, Cardiomagnyl zu ernennen. Wenn Ihnen das Medikament immer noch verschrieben wird, ist die Hauptsache, trotz aller möglichen Nebenwirkungen, nicht die Selbstmedikation, sondern die Einnahme nur nach Anweisung des behandelnden Arztes, unter seiner Kontrolle und unter strikter Einhaltung der vorgeschriebenen Dosierung.

Speziell für beremennost.net Anna Zhirko

Schwangerschaft und Cardiomagnyl

Hallo Mädchen. Fast alle Schwangerschaftsstiche Fraxiparin 0, 3 (dickes Blut) hat kürzlich die Analyse zur Blutstillung bestanden, die Indikatoren haben sich verschlechtert, obwohl ich ständig Schüsse abgib. Ich rief den Frauenarzt an, sagte sie, zwei Injektionen pro Tag zu stechen und 75 mg Cardiomagnyl zu trinken. Es ist jetzt 17. Woche, ich spüre Fraksiparin, aber ich habe die Anweisungen des Kardiogramms gelesen, und ich weiß nicht, ob ich es trinken soll ... es ist während der Schwangerschaft kontraindiziert ((Ich denke, ich rufe den Gynäkologen den ganzen Tag an, wer kann es während der Schwangerschaft einnehmen?)

Ich habe bis zu 20 Wochen gebraucht. dann in Fraksiparin geändert, war das Kardiogramm schwach

Seit Beginn der Schwangerschaft hat es gesehen? Und mit dem Baby ist alles in Ordnung?

Gegraben das gesamte Internet, wie die Glockenspiele, in den meisten Fällen akzeptieren, gibt es keine Nebenwirkungen wie von Cardiomagnyl

0 0 Autor: owlet, Voronezh

Filona, ​​ja, sogar alles mit meiner Tochter planen, verdammt, na ja ... wir werden in dieser Woche geboren werden.

0 0

Filona, ​​Glockenspiele waren nur tote Umschläge ((

0 0

Owlet, wie kann man die letzte Phrase verstehen?))

0 0 Gepostet von: Filona

Fraksiparin hat dir mehr geholfen. Und hier steche ich ständig und nicht zwei, sondern vier Indikatoren über der Norm.

0 0 Autor: Businka, Moskau

Zu trinken! Ich Kohl Clexan schon 28 Wochen lang zweimal täglich, und meine Gesamtdosis beträgt 0, 8! Ich trinke Glockenspiele von 3 bis 50 mg und trinke thrombotischen Arsch 75 (das gleiche wie Cardiomagnyl). nur Kardiomagnet funktioniert nicht bei mir)) und das Glockenspiel ohne thrombotischen Arsch funktioniert auch nicht. Bei all dieser Therapie sind die Tests immer noch höher als normal. aber nichts anderes kann hinzugefügt werden. Organismus auf dem letzten Atemzug. Ich werde bis 34-36 Wochen ein Thrombotikum trinken, das ist nicht mehr möglich

Lesen Sie die Anmerkungen nicht, fordern Sie nicht an, etwas zu benennen, das von weniger Schaden als Nutzen profitiert. Du willst das Baby tragen ...

Und mit der Oper in Ordnung. und wenn ich nicht getrunken hätte, hätte es kein Baby gegeben.

Verdammt .. Autokorrektur .. Ich wollte mit dem Baby schreiben

Vielleicht funktioniert Fraxiparin nicht bei mir, da die Indikatoren schlechter sind?

Perle, natürlich will ich das Baby, der Junge wird in 12 Wochen auf den Ultraschall hingewiesen und 16)

Filona, ​​Glockenspiele, ändern Sie einfach nicht die Indikatoren, davon rede ich

Verständlich, und was wurden sie überschätzt?

0 0 Gepostet von: Filona

Der Arzt sagte mir, dass, wenn Cardiomagnyl und 2 Fraxiparin-Schüsse pro Tag die Indizes nicht reduzieren, wir zur Plasmapherese gehen ((ist das normal?)

Filona, ​​folgen Sie den Arztterminen. Acts, nicht handeln .. Sie gaben alle Genetik? Hier hilft mir Fraksiparin überhaupt nicht! Weil ich ein gebrochenes Gen habe, ist er für die Entzündungsprozesse verantwortlich. Ich kann mich nicht erinnern, wie es richtig heißt! Kurz gesagt, aufgrund dieses Gens nimmt mein Körper fremde Zellen (und das Kind ist nur eine Hälfte fremd) als Bedrohung wahr und provoziert einen akuten Entzündungsprozess im Körper. Dadurch verdickt sich das Blut noch mehr und koaguliert schneller, die Anzahl der Blutplättchen steigt. Der Körper versucht, die Zelle eines anderen zu verstopfen. Fraxiparin hat also keine entzündungshemmende Wirkung. Von allen niedermolekularen Heparinen hat nur Clexane eine solche Wirkung !! Kannst du mit dem Arzt versuchen, zu Clexane zu gehen?

0 0 Autor: Businka, Moskau

Ich denke ... Plasmapherese ist zu früh .. Ich stelle mich seit 9 Wochen ein. tat es aber nie. Während Ärzte mit einer Kombination von Medikamenten und deren Dosierungen spielen. Aber wir haben jetzt die Zeit erreicht, in der es unwahrscheinlich ist, dass mir bereits Plasmapherese verschrieben wird. Eher eine Notfallzustellung. Gott verbietet.

0 0 Autor: Businka, Moskau

Filona, ​​übrigens, als ich die Injektionen einmal am Tag durchführte, hörte sie mit 7 Wochen auf zu helfen. Ich erhielt eine geteilte Dosis und nach 9 Wochen sah ich besseres !! so dass du zwar drogen trinkst und nicht denkst !! Alle Tests zeigen es Ihnen. Fragen Sie einfach Ihren Arzt, ob Sie dasselbe gebrochene Gen wie ich haben können. Nun, was für die Entzündungsprozesse verantwortlich ist. Vielleicht sollten Sie Clexane statt frax probieren.

0 0 Gepostet von: Filona

Ich habe Mutationen aller Gene passiert. Ich habe einen homozygoten Polymorphismus des fxiii-Gens und heterozygote Mutationen in den fxii-, fyiii-, fgb-, mtrr-Genen und wofür diese Gene verantwortlich sind. Bead, ich weiß es nicht ((

Zusammensetzung und Eigenschaften von Cardiomagnyl

Als Wirkstoff bei der Herstellung von Arzneimitteln sind Acetylsalicylsäure (Aspirin) und Magnesiumhydroxid. Es besteht aus Hilfskomponenten:

  • Mais- und Kartoffelstärke,
  • mikrokristalline Cellulose
  • Lebensmittelemulgator E572.

Cardio wird in Tablettenform hergestellt. Das gepreßte weiße Pulver wird in einen Filmüberzug gegeben, der aus Hypromellose, Propylenglycol und Talk besteht. Ein Arzneimittel, das 75 mg Aspirin und 15,2 mg Magnesiumhydroxid enthält, wird in Form eines Herzens hergestellt. Die Tablette, die aus 150 mg bzw. 30,39 mg dieser Bestandteile besteht, hat eine ovale bikonvexe Form. Auf einer seiner Seiten besteht eine Querrisiko, die es gegebenenfalls erlaubt, sie zu halbieren.

Das Medikament ist in 30 und 100 Tabletten in Glasflaschen mit Kunststoffdeckel verpackt, die in Kartonverpackungen eingelegt sind. Der Behälter mit der Zubereitung ist mit einem Mechanismus zum Steuern der ersten Öffnung ausgestattet. Cardiomagnyl hat die folgenden therapeutischen Eigenschaften:

  • schützt den Körper vor der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • Unterdrückt die Bildung von Blutgerinnseln, verhindert die Thrombozytenaggregation und reduziert die Thromboxansynthese,
  • bekämpft Entzündungen
  • beseitigt Hyperthermie- und Schmerzsyndrome,
  • reduziert die Wahrscheinlichkeit von Schlaganfall und Herzinfarkt.

Indikationen für die Verwendung des Medikaments: Warum wird Cardio Magnetic für schwangere Frauen verschrieben?

Das Medikament wird häufig verwendet für:

  • Primärprävention von Herz- und Blutgefäßerkrankungen in Form von Blutgerinnseln, Entwicklung einer akuten Herzinsuffizienz bei bestimmten Risikofaktoren wie Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht,
  • Prävention wiederkehrender Herzinfarkte und Blutgerinnsel,
  • Verhinderung der Entwicklung eines thromboembolischen Syndroms als Ergebnis einer Operation an Blutgefäßen,
  • Behandlung von instabiler Angina pectoris.

Aufgrund von Veränderungen im Körper einer schwangeren Frau verdickt sich das Blut. Das Hyperviskose-Syndrom verhindert einen vorzeitigen Abbruch der Schwangerschaft oder einen vorzeitigen Abbruch der Plazenta. Wenn jedoch das Blut der zukünftigen Mutter anfangs dick ist, kann die anschließende Verdickung zu gefährlichen Komplikationen führen. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, Maßnahmen zur Verdünnung zu ergreifen und die Arbeit des Herz-Kreislaufsystems zu normalisieren.

Die Verwendung von Geldern während der Schwangerschaft

Die Gebrauchsanweisung für dieses Medikament zeigt an, dass es nicht im ersten und dritten Trimenon der Schwangerschaft angewendet werden kann. Darüber hinaus empfiehlt der Hersteller, dass Sie bei der Einnahme des Arzneimittels während des 2. Schwangerschaftstrimesters besonders vorsichtig sein sollten. Termin Cardiomagnyl Arzt führt nur nach dem Koagulogramm durch.

Im ersten Trimester ist es unmöglich!

Innerhalb von 3 Monaten ab dem Zeitpunkt der Empfängnis werden die inneren Organe und Systeme des Fötus und der Plazenta festgelegt und gebildet, um das Kind vor den negativen Auswirkungen externer Faktoren zu schützen, einschließlich von Medikamenten, die die werdende Mutter während der Schwangerschaft einnimmt. Der Schutz des Babys ist noch nicht vollständig ausgebildet, so dass der Empfang von Cardiomagnyl während der ersten 13 Wochen der Schwangerschaft strengstens untersagt ist.

Die Einnahme von Medikamenten im ersten Schwangerschaftsdrittel aufgrund von Aspirin ist mit folgenden Problemen verbunden:

  • Entwicklung intrauteriner Pathologien,
  • fötaler tod,
  • Abbruch der Eizelle und anschließende spontane Abtreibung.

Im dritten Trimester - hören Sie auf zu empfangen!

Dieses Medikament darf nicht in den letzten Stadien der Schwangerschaft verwendet werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Medikament aufgrund des Aspiringehaltes Folgendes hervorrufen kann:

  • Blutungen
  • Plazenta-Abbruch,
  • verzögerte arbeit,
  • vorzeitiges Verstopfen des Arteriengangs
  • внутричерепные кровотечения у новорожденных, появившихся на свет раньше срока.

Чтобы избежать перечисленных осложнений, лекарственное средство, применяемое во втором триместре гестации, отменяется не позднее 30-недельного срока. Только в исключительных ситуациях использование препарата длится до 32 недель. Gleichzeitig wird der Blutzustand des Patienten ständig überwacht.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Absolute Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels:

  • Gehirnblutung,
  • Prädisposition für Blutungen,
  • Asthma aufgrund der Verwendung von Salicylsäureestern und NSAIDs,
  • Verschlimmerung erosiver und ulzerativer Läsionen der Verdauungsorgane,
  • gastrointestinale Blutungen
  • schwere Nierenerkrankung,
  • Mangel an Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase,
  • gleichzeitiger Empfang von Methotrexat,
  • Stillzeit
  • Alter unter 18 Jahren
  • Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Relative Kontraindikationen für die Einnahme von Cardiomagnyl:

  • Gicht
  • erhöhte Harnsäurespiegel
  • Magengeschwür und Blutungen aus den Verdauungsorganen in der Geschichte,
  • Nieren- und Leberversagen
  • Asthma
  • Bestäubung,
  • Polypen in der Nase,
  • Allergie

Bei der Behandlung dieses Tools können Nebenwirkungen auftreten (Einzelheiten dazu sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt). Dies ist auf die Nichteinhaltung des Dosierungsschemas oder auf einen falschen Ansatz zur Beurteilung der Eintrittswahrscheinlichkeit zurückzuführen.

Video ansehen: Das ist mein BABY! Erfahrungen. Wunschkaiserschnitt. Schwangerschaftsdepressionen. Leben mit Baby (November 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send