Kleine Kinder

Warum Kinder den Zaum unter der Zunge durchschneiden

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Zaumzeug ist ein kleines sublinguales Gewebestück, das sich im Mund befindet. Es ist unterschiedlich lang und elastisch und kann sich auch an der Befestigungsstelle unterscheiden. Diese Parameter beeinflussen direkt die Artikulation der Sprache, die korrekte Aussprache der meisten Laute und die Fähigkeit, normal zu essen. Es ist das Frenulum der Zunge, das häufig für Probleme mit Zähnen und für alle Arten von Sprachfehlern verantwortlich ist.

Wie prüfe ich den Zungenhyoid?

Das sublinguale Frenulum kann unterschiedlich lang sein und an verschiedenen Stellen angebracht sein. Die Norm ist die Situation, in der Lage und Größe die Bewegung der Zunge nicht einschränken. Bei einem Erwachsenen variiert der Pullover normalerweise zwischen 2,5 und 3 cm, bei Babys unter einem Jahr sollte er etwa 8 mm betragen.

Es ist möglich, auch Neugeborene visuell zu überprüfen, wie eine Zungenzunge aussieht und ob Anomalien vorliegen. Um dies zu tun, reicht es aus, die Unterlippe zu verzögern, sodass die Krume den Mund öffnete. So können Sie beurteilen, wo die Trennwand an der unteren Reihe zukünftiger Zähne befestigt ist und wie sie die Zunge hält. Zum Vergleich reicht es aus, Fotos und Videos mit normalem Zaumzeug ohne angeborene Anomalien zu finden.

Wann muss getrimmt werden?

Das Vorhandensein eines anormalen Septums erfordert nicht immer eine Operation. Indikationen für die chirurgische Korrektur des Zaumes sind Situationen, in denen:

  • es gibt Schwierigkeiten beim Füttern des Babys,
  • ein Überbiss wird gebildet,
  • versetzte Zähne.

Im Falle von Abnormalitäten in der Sprachentwicklung, die mit der Pathologie verbunden sind, wird das Problem in den meisten Fällen nicht durch eine Operation gelöst. Stretching wird mit Hilfe von Gymnastikübungen und Massagen durchgeführt.

Ursachen eines kurzen Zaumes unter der Zunge

  1. Vererbung Eltern einer solchen Anomalie zu haben, erhöht die Bildungschancen eines Kindes.
  2. Umweltökologie.
  3. Verletzungen im Bauch während der Schwangerschaft.
  4. Das Alter der Schwangeren. Babys, die von Frauen geboren wurden, die nach 35 Jahren geboren haben, erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Tyazha-Pathologie.
  5. Das Vorhandensein chronischer Krankheiten bei einer schwangeren Frau.
  6. Infektion des Fötus während der Schwangerschaft.
  7. Übertragen von einer Frau während der Schwangerschaft Virus- oder Infektionskrankheit.

Symptome eines verkürzten Zaumzeugs mit Foto

Ein Zahnarzt oder ein erfahrener Kinderarzt kann die Jumperpathologie genau diagnostizieren. Die Eltern selbst können jedoch auch das Auftreten des Problems vermuten, wenn bestimmte Symptome vorliegen oder wenn sie visuell mit einem Foto von normal gebildeten Kabeln aus dem Internet geprüft werden. Kleinkinder mit kurzen Zaumzeugen zeichnen sich aus durch:

  • starkes Schmatzen und Zungenfütterung beim Füttern,
  • Nippel beißt während saugen
  • mit den Lippen den Brustkorb greifen
  • die Anforderung, häufig auf der Brust angewendet zu werden,
  • den Nippel aus dem Mund lassen
  • schlechte Gewichtszunahme
  • Launenhaftigkeit

Bei älteren Kindern treten möglicherweise folgende Symptome auf:

  • Atemstillstand im Schlaf,
  • Aerophagie
  • V-förmige Zungenspitze
  • häufige Zaumentränen,
  • schnarchen
  • erhöhte Speichelsekretion während des Gesprächs.

Das Alter des Kindes, in dem das Zuschneiden gewünscht wird

Die eigentliche Frage ist, in welchem ​​Alter es besser ist, das Frenulum unter der Zunge zu sezieren. Wenn das Problem immer noch in der Entbindungsklinik gefunden wird und die aufgedeckte Pathologie Schwierigkeiten beim Füttern des Babys verursacht, wird es dort beseitigt. Das Verfahren ist schmerzlos und nach der Durchführung werden die Krümel auf die Brust aufgetragen, um die Blutung zu stoppen.

Ab 6 Monaten wird eine solche Operation gefährlich, da die Babys nicht lange stationär bleiben können und jede plötzliche Bewegung des Kopfes während der Manipulationen zu ernsthaften Schäden führen kann.

Der Zuschnitt sollte auf 4-5 Jahre verschoben werden. In diesem Alter ist bereits klar, ob die Pathologie die Sprache beeinflusst und ob mit Hilfe von Stretching, Massage und speziellen Übungen eine Korrektur vorgenommen werden kann. Natürlich ist es möglich, die Partition bereits auf einen Erwachsenen zuzuschneiden, dies erfordert jedoch Anästhesie, Nähen und der Wiederherstellungsprozess wird länger dauern.

Wie wird die Operation durchgeführt?

Eine Korrektur des Frenulums kann auch in einem Entbindungsheim bei einem Neugeborenen durchgeführt werden, wenn dieser Defekt unmittelbar nach der Geburt entdeckt wurde. In diesem Alter wird es so geschnitten, dass das Baby vollständig essen kann.

In Fällen, in denen bei älteren Kindern eine Verkürzung des Zaumzeugs diagnostiziert wird und verschiedene Sprachtherapieübungen und Massagen den Defekt nicht korrigieren können, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Es gibt drei Hauptarten des Trimmens des Hyoidzaums:

  • Frenulotomie,
  • Frenulektomie,
  • Frenuloplastik.

Phrenektomie - Dissektion der Hautfalte

Der zweite Name für die Frenektomie ist die Glickman-Methode. Die Essenz der Methode reduziert sich auf die Verwendung von Klammern, mit denen der Trense fixiert wird. Danach schneiden Sie zwischen der Lippe und dem Clip. Auf die Wundränder sind aufgenäht. Bei Neugeborenen erfolgt die Dissektion der Hautfalte ohne Anästhesie relativ leicht und schmerzfrei, da sie in diesem Bereich noch keine Blutgefäße und Nervenenden haben.

Nach 2-3 Jahren bei Kindern verändert sich die Struktur der Lingualfalte. Gefäße erscheinen im Bindegewebe, und das Septum selbst wird dichter und fleischiger. Infolgedessen erfordert die Operation eine Anästhesie und ein anschließendes Nähen der Wunde.

Frenulotomie

Die Frenulotomie ist der einfachste Weg zum Trimmen, um die Länge des verkürzten Pullovers unter der Zunge zu erhöhen. Während einer solchen Operation sollte mit einer speziellen Schere näher an der unteren Reihe der Frontzähne ein Schnitt gemacht werden. Der Abstand, um den die Zunge gekürzt wird, beträgt 1/3 ihrer Gesamtlänge. Die Schleimhaut wird seziert und dann die Schnüre selbst. Als nächstes werden die Seiten der Schleimhaut alle 3-4 mm zusammengefügt und zusammengenäht.

Frenuloplastik

Diese Methode der Kunststoffe, die auch Vinogradova-Methode genannt wird, beruht auf einer Änderung der Befestigungsstelle des Zaumes in der Mundhöhle. Dieser Kunststoff der Zunge wird in mehreren Schritten ausgeführt:

  • Das Schneiden und Abblättern der Klappe in Form eines Dreiecks erfolgt, und die Wundränder werden durch Nähen miteinander verbunden.
  • zwischen den Frontzähnen wird in Richtung vom Septum zur Papille geschnitten,
  • Dreieck an der Oberfläche der Wunde genäht.

Bewerben Sie sich und andere ähnliche Methoden von Kunststoff-Zaumzeug einschließlich des Lippensturzes. Zum Beispiel Limberg oder Popovich Kunststoff.

Laser-Trimmen

Neben der Verwendung einer Schere oder eines Skalpells, um das verkürzte sublinguale Septum (das oft sehr schmerzhaft ist) zu beschneiden, verwenden Ärzte in der modernen Zahnmedizin einen Laser. Die Laserbeschneidung ist eine harmlosere Methode zur Durchführung einer Operation, die angesprochen werden sollte, wenn der Patient ein kleines Kind ist.

Die Entfernung des Laserzaums hat mehrere Vorteile:

  • gleichzeitige Verdampfung von Gewebestellen
  • Blutmangel während der Operation
  • Wundverschluss
  • Koagulation der Gefäße oder, anders gesagt, ihre Röstung,
  • Sterilisation der Schnittkanten
  • keine Nähte
  • schnelle Heilung
  • minimales Risiko für Komplikationen
  • einfache Prozedur.

Kontraindikationen für die Operation

Normalerweise hat die Operation zum Trimmen des sublingualen Frenulums keine Kontraindikationen. Es gibt jedoch bestimmte Umstände im Zusammenhang mit Gesundheitsproblemen, bei denen Ärzte die Durchführung des Verfahrens nicht empfehlen oder Sie auffordern, das Verfahren um einige Zeit hinauszuschieben. Dazu gehören:

  • Karies
  • Infektionskrankheiten
  • niedrige Blutgerinnung,
  • Onkologie in der Mundhöhle (wir empfehlen zu lesen: die erste Stufe der Onkologie der Mundhöhle: Symptome, Prognose),
  • Pulpitis, Stomatitis oder andere Erkrankungen im Mund.

Ist es möglich, den Hyoidenzaum zu strecken?

  • Zunge nach vorne ziehen und herumfahren,
  • abwechselnd die Zungenspitze bis zur Unter- und Oberlippe oder zu den Zähnen reichen,
  • schnippte mit der Zunge, hielt ihn am Himmel hoch und ließ ihn fallen
  • mit geschlossenem Mund, um die Zungenspitze zwischen den Wangen zu treiben
  • Lippen mit geschlossenem Mund ziehen und schmatzend.

Außerdem sollten Kinder oft einen Löffel zum Lecken erhalten. Eine andere Möglichkeit: Tränken Sie Marmelade auf die Lippe und bitten Sie das Baby, es zu lecken. Lassen Sie das Baby öfter mit geschlossenen Lippen lächeln.

Was ist mit einem kurzen Zaum gefüllt?

Pathologie in Verbindung mit einem verkürzten Zaumzeug ist ein ziemlich häufiges Problem. Dies ist ein angeborener Defekt, durch den die Entwicklung und Funktion des Verbindungsglieds zwischen Zunge und Unterkiefer beeinträchtigt wird, was wiederum die Beweglichkeit des Sprechorgans selbst beeinträchtigt. Eine kurze Zunge eines Kindes führt zu folgenden Konsequenzen:

  1. Probleme beim Greifen und Saugen der Brust bei Babys. Dies führt zu Unterernährung bei Säuglingen. Er wirft seine Brust früh, noch nicht vollständig gefressen, was die schlechte Gewichtszunahme, das häufige Weinen und die Nervosität erklärt.
  2. Das Auftreten von Sprachfehlern. Die Einschränkungen der Sprache erschweren die Aussprache bestimmter Laute und Wörter, was die Sprachentwicklung bei Kindern behindert. Klänge wie „p“, „l“ und ein zischelndes Kind mit verkürztem Zaumzeug kann sich nicht als Erwachsener aussprechen. Kommunikationsschwierigkeiten und der volle Ausdruck ihrer Gedanken können für ein Kind psychologische Probleme verursachen, Selbstzweifel und andere Komplexe entwickeln.
  3. Bildung des falschen Bisses. Dies liegt daran, dass die Sprache ständig unnatürlich lokalisiert wird.
  4. Verdauungsprobleme. Sie erscheinen nach und nach, weil sie nicht in der Lage sind, Nahrungsmittel gründlich zu kauen.
  5. Erhöhtes Risiko für Verletzungen und Risse.

Warum Zäume unter der Zunge beschneiden

  • Warum Zäume unter der Zunge beschneiden
  • So füllen Sie die Frachtzollanmeldung aus
  • So speichern Sie den Benutzernamen

Ein Zeichen für ein kurzes Zaumzeug bei einem Neugeborenen ist das Ansaugen an der Brust, während das Baby die Brustwarze beißt und die Brust sehr schnell ablehnt. Meistens findet man bei Jungen einen kurzen Zaum als bei Mädchen. Sehr oft ist dieses Phänomen typisch für Kinder, deren Eltern ein ähnliches Problem hatten.

Ein leicht verkürztes Zaumzeug bei einem Neugeborenen ist keine Krankheit, es ist nur ein Defekt der Mundhöhle, den Ärzte oft selbst im Krankenhaus entdecken. In diesem Fall wird der Schneidvorgang sofort durchgeführt, obwohl es Fälle gibt, in denen Ärzte Mutter mit einem Neugeborenen zum Zahnarzt schicken.

Die Dissektion des Frenulums ist praktisch schmerzlos, da das Neugeborene nur wenige Blutgefäße in der Membran hat und keine Nervenenden vorhanden sind. Daher wird bei einem Neugeborenen das Zaumzeug mit einer speziellen Schere ohne Anästhesie geschnitten.

Um das Blut zu stoppen, wird das Baby nach dem Eingriff sofort auf die Brust gelegt oder eine Flasche gegeben. Das Trimmen des Zaums ist ziemlich einfach, die Wunden danach werden am nächsten Tag geheilt. Nach dem Eingriff saugen Neugeborene viel besser und ihr Appetit steigt.

Dieser Vorgang wird nur gezeigt, wenn das Stillen schwierig ist. Wenn ein Defekt vorliegt, das Frenulum jedoch nicht abgeschnitten wurde, nachdem die Entlassung aus der Entbindungsklinik vorgenommen wurde, bemerken die Eltern selbst, dass das Kind Abweichungen aufweist, wenn sich die Zunge bewegt. Das Baby kann seine Zunge nicht aus dem Mund herausstrecken, da der Trense seine Spitze nach unten zieht. Die Zunge des Babys ist wie eine Nut geformt, und dies wird von einem bestimmten Klang begleitet.

Infolge der Schwierigkeit der Bewegungen der Zunge während eines Gesprächs hat das erwachsene Kind Schwierigkeiten, den Buchstaben p auszusprechen, sowie Zischen. Manchmal kommt es zu einer Verletzung der Diktion - das Kind ist unleserlich oder undeutlich.

Ein kurzes Frenulum kann auch zu einer Verlagerung der Zungenmitte führen und Probleme bei der Bildung des Unterkiefers verursachen. Was trägt in der Folge zur Entwicklung von Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischentzündungen bei.

Wenn ein Kind im Alter von 5 Jahren den Buchstaben r falsch ausspricht und Zischen ertönt und auch die Zunge mit großer Schwierigkeit anhebt, muss das Zaumzeug überprüft werden. Im gestreckten Zustand eines 5-jährigen Kindes beträgt die charakteristische Länge des Zaums mindestens 0,8 Zentimeter. Beim Anheben der Zunge sollte sie sich nicht teilen und die Form eines Herzens annehmen.

Die Vorderkante des Zaumes ist normalerweise einige Millimeter über der Basis der Papille angebracht, jedoch nicht ganz nahe an der Zungenspitze. Für eine genauere Erkennung des kurzen Frenulums können Sie Ihr Kind bitten, die Untertasse mit der Zunge zu lecken oder mit der Zunge zu stoßen.

Wenn ein Kind diese Aktionen ohne Schwierigkeiten ausführt, liegt die Ursache für Sprachfehler nicht in der Länge des Zaumzeugs. Kinder, die älter als 4 Jahre sind, um das kurze Frenulum zu sezieren, helfen nicht bei der Behebung von Sprachfehlern. Sie müssen sich daher an einen Spezialisten für Sprachtherapie wenden.

Die Notwendigkeit, den Zaum bei Kindern unter die Zunge zu schneiden

Das Trennen des Zaumes bei der Zunge bei Kindern ist ein in der chirurgischen Zahnheilkunde übliches Verfahren. Die Operation wird in jedem Alter empfohlen und zur Beseitigung angeborener Anomalien durchgeführt. Je früher der Kunststoff gehalten wird, desto schneller und besser werden die richtige Sprache, der Kiefer und der Biss des Kindes gebildet.

Was sind die Zäume und warum werden sie gebraucht?

Das Zaumzeug ist normal im Mund kann sich verlängern und schrumpfen. Es handelt sich um eine elastische Falte der Schleimhaut, die sich etwa im Bereich der unteren vorderen Schneidezähne von der Zungenmitte bis zum Zahnfleischansatz erstreckt. Ihr Hauptzweck besteht darin, die Mobilität der Sprache und die normale Aussprache von Klängen sicherzustellen.

Die Falte kann einige Abweichungen aufweisen, insbesondere in Bezug auf ihre Elastizität, Länge und Befestigungsbereich. Sie werden in der frühen Kindheit während der Untersuchung des Kindes von einem Arzt gefunden.

Was ist die Gefahr eines kurzen Zaumzeugs?

Diese Pathologie hat den wissenschaftlichen Namen Ankyloglossia, was "gebogene Zunge" bedeutet. Am häufigsten wird dieses Phänomen bei Jungen beobachtet. Ein ungewöhnlich kurzes Zaumzeug verhindert die normale Sprachsteuerung, das Schlucken und sogar das Atmen. Normalerweise hilft ein pädiatrischer Neonatologe dabei, die Pathologie zu erkennen, es kann jedoch zu Versäumnissen bei einigen Ärzten kommen.

Ein kurzes Zaumzeug verhindert die normale Sprachsteuerung, das Schlucken und sogar das Atmen.

Ein ausgeprägtes Symptom der Pathologie - das Baby saugt während der Stillzeit kaum die Brust, was dazu führt, dass es schlecht gesättigt ist, sich unruhig verhält, unartig ist, häufig an der Brust befestigt werden muss und nicht an Gewicht zunimmt.

Es ist wichtig! Bei Kindern, die älter als drei Jahre sind, kann das kurze Frenulum der Oberlippe zu einer abnormalen Entwicklung der Interdentalräume führen, die sich zwischen den oberen Schneidezähnen befinden, wodurch sie sich stark vorwärts bewegen. Anomalien der Unterlippe führen meistens zu einer falschen Bissbildung.

Ein kurzes Frenulum bei einem Neugeborenen ist eine angeborene Anomalie. Gründe kann unterschiedlich sein:

  1. Genetische Prädisposition - Es ist nicht notwendig, dass die Eltern des Babys die gleichen Probleme haben. Oft wird die Anomalie von den nächsten Verwandten geerbt.
  2. Die Pathologie kann während der Schwangerschaft im ersten und dritten Trimester auftreten. Die bestimmenden Faktoren sind vielfältig: der Einsatz von Suchtstoffen in der Schwangerschaft, somatische oder Infektionskrankheiten, widrige natürliche Bedingungen, Bauchverletzungen und vieles mehr.
  3. In einigen Fällen wird bei Kindern, die bereits andere angeborene Anomalien haben, die verschiedene Arten von Deformitäten verursachen, ein abnormal entwickelter Oberlippenzaum diagnostiziert.

Klinisches Bild

Wenn ein solches Problem vorliegt, werden die folgenden Punkte beachtet Komplikationen:

  • das Baby streckt seine Zunge kaum heraus oder ist nicht in der Lage,
  • das Baby kann die Zunge nicht strecken, da es in diesem Fall die Form eines Bogens hat,
  • Das Kind kann die Zunge nicht in den Himmel heben, da sich die Spitze gleichzeitig mit den Gabeln verzieht.

Es kann andere Symptome geben, dass das Zaumzeug des Kindes zu kurz ist. Eine genaue Diagnose kann nach gründlicher Untersuchung von einem Arzt gestellt werden.

In welchem ​​Alter wird Plastik empfohlen?

Wenn sich der Verdacht der Eltern bestätigt, wird empfohlen, bei Kindern eine Operation durchzuführen - Kunststoffauskleidung der Zunge. Chirurgische Eingriffe haben je nach Alter des Kindes eine Reihe von Merkmalen:

  • Bis zu 1 Jahr. Wenn das Baby beim Stillen Schwierigkeiten hat, an der Brust zu saugen, sollten Sie sich mit Ihrem Kinderarzt für eine Untersuchung in Verbindung setzen. Die Operation selbst ist bereits Zahnarzt. In diesem Alter haben Babys noch eine kleine Membran, in der die Nervenfasern und Blutgefäße vollständig fehlen. Plastische Chirurgie wird ohne örtliche Betäubung durchgeführt. Kostet meistens minimale Blutungen.
  • Ab 4 Jahren. Wenn das Kind vor diesem Alter noch nicht mit Plastik behandelt wurde und Sprachfehler aufweist und Massage und verschiedene Übungen nicht helfen, die Zunge zu strecken, wird empfohlen, das Plastik zu halten. Eine solche Diagnose wird normalerweise von einem Sprachtherapeuten gestellt, und die Operation wird wie in der vorherigen Version von einem Zahnarzt durchgeführt.

Während dieser Lebenszeit verursacht das Schneiden der Oberlippe des Frenulums bereits Beschwerden und Schmerzen. Daher wird die Operation in örtlicher Betäubung durchgeführt. Danach wird das Kind genäht.

Das Foto zeigt eine kurze Zunge.

Hinweis! Наиболее подходящий для проведения пластики возраст подбирается врачом в зависимости от индивидуальных особенностей ребенка. Die geringste Mühe und Beschwerden verursachen bereits im Alter von 1 Jahr einen Schnitt. In einigen Fällen kann der Arzt die Operation unmittelbar nach der Geburt des Babys empfehlen.

Je früher sich die Eltern um die Beseitigung dieser Anomalie kümmern, desto schneller kann das Kind voll leben.

Wofür ist Kunststoff?

Ein kurzes Frenulum der Zunge bei einem Neugeborenen bereitet viele Schwierigkeiten. Daher empfehlen Experten eine Korrektur in einem frühen Alter, um die Folgen zu minimieren. Meist treten Schwierigkeiten bereits beim Stillen auf:

  1. Es ist unmöglich, das Baby richtig auf der Brust zu befestigen.
  2. Das Kind nimmt die Milch kaum auf.
  3. Beim Füttern schluckt das Baby zu viel Luft, was zu Aufstoßen und Bauchschmerzen führt.
  4. Ein unzureichender Konsum von Muttermilch führt dazu, dass das Baby nicht schnell genug wächst.

Wenn Sie die Operation nicht in einem frühen Alter durchführen, führt dies zu einem ungewöhnlich entwickelten Frenulum der Oberlippe beim Kind die Konsequenzen:

  • Wachstumsverzögerung und abnorme Entwicklung des Kiefers
  • das Kind hat einen falschen Biss
  • untere zentrale Zähne können sich nach innen drehen
  • Gebärmutterhalskrebs tritt früh auf
  • die unterste Reihe des Zaumes kann durch Schneidezähne verletzt werden,
  • Es gibt Probleme bei der Aussprache vieler Sounds
  • das Kind hat Schnarchen

Wie kann man die Korrektur eines kurzen Zaums wählen?

Die chirurgische Zahnheilkunde bietet zwei Korrekturmethoden:

  • Mit einem Skalpell. In diesem Fall dauert der Vorgang mindestens 20 Minuten. Der Arzt macht einen kleinen Schnitt und sticht dann. Danach kann das Kind leichte Schwellungen oder Schmerzen haben. Die Narbe, die als Ergebnis der Korrektur auftrat, heilt ungefähr innerhalb von 10 Tagen. In Zukunft wird es schwer zu sehen sein.

Damit der Eingriff ohne Komplikationen verläuft, wird empfohlen, den Mund des Babys in der postoperativen Phase mit einer speziellen, vom Arzt verordneten Lösung zu spülen. Es ist ratsam, weiche Nahrung zu sich zu nehmen.

  • Laser verwenden. Die Operation dauert weniger als 15 Minuten. Korrektur durch diese Methode verursacht keine Schmerzen, verläuft praktisch ohne Blutung. Der Arzt macht einen Schnitt mit einem speziellen Laser, der die Wunde sofort löst. Dies vermeidet Unannehmlichkeiten während der Operation und vermeidet Stiche.

Das hier verwendete Zahngel wirkt betäubend. Nach dem Transplantieren wird sich das Kind mehrere Stunden lang unwohl fühlen. Die postoperative Periode dauert nicht länger als 2 Tage.

Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie sich strikt an die Empfehlungen eines Spezialisten halten. Manchmal steigt die Temperatur bei Kindern nach der Korrektur, was eher eine individuelle Reaktion als die Norm ist.

Bei Narben nach Kunststoffen, die normalerweise bei älteren Kindern beobachtet werden, kann der Arzt eine zweite Operation verschreiben.

Chesnachki.ru

Guten Tag, liebe Leser! Ein kurzes Frenulum der Zunge kann für Babys und ihre Eltern ein ernstes Problem sein. Aufgrund dieses Defekts leidet das Stillen und folglich auch die Sprache der Babys. Das Trennen des Zaumzeugs unter der Zunge bei Kindern ist ein Ausweg aus der Situation, wenn andere Mittel nicht helfen.

In dem heutigen Artikel werden wir überlegen, ob es notwendig ist, das Beschneiden durchzuführen, in welchem ​​Alter, welche Art von Arzt dies tut und welche Beschneidungsmethoden es gibt.

Ist es notwendig, die Zunge an das Kind anzupassen?

In der Hälfte der Fälle handelt es sich bei der Ankyloglossie (kurzes Frenulum) um einen erblichen Defekt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass absolut alle Kinder geschnitten werden müssen. Viele Menschen leben gut mit einem kurzen Zaumzeug und sprechen gleichzeitig richtig und fühlen sich nicht unwohl.

Wenn die Ankyloglossie Ihres Kindes von den Ärzten der Entbindungsklinik nicht angezeigt wurde, können Sie selbst herausfinden, wie Sie das kurze Zaumzeug bestimmen.

Normalerweise sollte bei einem Neugeborenen die Länge des Muskelsturzes (es ist die Muskelaufteilung, die das Zaumzeug ist) 8 mm betragen. Nach fünf Jahren wächst sie auf 17 mm. Es gibt drei Grade der Beeinträchtigung:

  • Licht - die Länge des Septums beträgt mehr als 15 mm, gleichzeitig hat das Kind jedoch Schwierigkeiten, einzelne Laute auszusprechen.
  • mittlere Jumperlänge von 10 bis 15 mm, alle Symptome sind vorhanden,
  • schwerwiegend - die Länge des Zaumes beträgt bis zu 10 mm, das Baby hat Schwierigkeiten mit der Aussprache, beim Füttern, es gibt alle Anzeichen einer Verletzung.

Schneiden Sie dem Kind die Zunge mit einem Laser zu

Die neueste Errungenschaft der Zahnheilkunde sind die Laser-Trimmjumper. Das hat viele Vorteile:

  • keine Infektionsgefahr, da der Laser desinfizierende Eigenschaften hat,
  • minimale Blutungsgefahr, da der Laserstrahl verschlossene Gefäße ist
  • nähen ist nicht erforderlich,
  • minimale unerwünschte Wirkungen
  • Genauigkeit des Schnittes
  • schnelle Heilung
  • kein Schmerz
  • angemessener Preis

Die Laserzaum-Trimmoperation erhielt ein hervorragendes Feedback von den Eltern, da die Kinder dies leicht toleriert hatten und die Nebenwirkungen minimal waren.

Das Verfahren ist sehr einfach. Vor dem Start wird eine Lokalanästhesie verabreicht, und die Dosierung von Schmerzmitteln ist viel geringer als bei herkömmlichen Methoden.

Der Chirurg fokussiert den Laserstrahl auf den gewünschten Teil des Septums und löst ihn auf. Auf die Wunde wird ein Verband aufgetragen, der mit Heillösungen getränkt ist. Der gesamte Vorgang dauert bis zu 5 Minuten. Die Rehabilitation dauert nicht länger als 2 Tage.

Wie viel kostet eine solche Operation, ist es leicht zu wissen, ob Sie die Website einer Zahnklinik besuchen. Die durchschnittlichen Kosten betragen 4 Tausend Rubel.

Wir haben untersucht, wie das Frenulum der Zunge durchtrennt werden kann und welche Prozedur notwendig ist. Wie sehr es für Ihr Kind geeignet ist, entscheiden Sie.

Wenn Sie Gedanken zu diesem Problem haben, können Sie diese in den Kommentaren teilen oder Ihren Freunden empfehlen, den Artikel zu lesen.

Wie und in welchem ​​Alter schneiden Kinder ihre Zügel unter den Zungen ab und warum brauchen sie Plastik?

Ein kurzes Zaumzeug ist eine häufige Diagnose bei Babys, die eine Mutter im Krankenhaus hören kann. An der gleichen Stelle sollte diese Pathologie sofort beseitigt werden, da das Neugeborene Schwierigkeiten hat, die mütterliche Brust zu saugen oder aus einer Flasche zu trinken. Das Zaumzeug kann erfolgreich korrigiert werden, das Verfahren ist schnell, praktisch schmerzlos und gut verträglich. Sie sollten sich also keine Sorgen machen, wenn dies Ihrem Baby passiert. Dies ist eine übliche Operation in der Praxis von Kinderchirurgen. Viel gefährlicher sind die Folgen, die diese Anomalie in fortgeschrittenen Fällen verursachen kann.

Bei vielen Neugeborenen wird ein ungewöhnlich kurzes Zaumzeug gefunden. Wenn jedoch sofort ein Eingriff erfolgt, wird sich das Kind in Zukunft nicht an dieses Problem erinnern.

Warum hat ein Kind einen Zaumschnitt und ist es wirklich notwendig?

Ein Zungenzaum ist ein Steg, der die Zunge und den Unterkiefer miteinander verbindet (siehe auch: Was passiert, wenn das Kind die Zunge herausragt?). Aufgrund ihrer Anwesenheit wird die Zunge in einer normalen Position gehalten. Es ist für viele wichtige Funktionen im menschlichen Körper verantwortlich:

  • Nahrung im Säuglingsalter - Brust saugen,
  • richtige Aussprache,
  • normaler Biss
  • die Arbeit der Gesichtsmuskeln.

Wenn das Zaumzeug eine Entwicklungspathologie aufweist, ist die normale Funktion der Mundhöhle gestört. Normalerweise befindet es sich in der Mitte der Zunge und hat eine Länge von ca. 2,5-3 cm, für Babys bis zu einem Jahr - 8 mm. Üblicherweise bestehen Zaumanomalien darin, die Länge zu verkürzen oder an der Zungenspitze zu befestigen. Diese Abweichung wird als Ankyloglossie oder kurzes Zaumzeug bezeichnet. Typisch für diese Anomalie ist das Bild des Frenulums im Mund.

Was ist gefährlich für eine Baby-Ankyloglossie? Es verursacht Abnormalitäten in der Entwicklung des Kiefers und eine Verletzung des Bisses. Um zu verstehen, dass ein Baby ein kurzes Zaumzeug hat, können Sie es sofort nach der Geburt tun. Das Baby saugt die Brust schlecht, wird schnell müde, weint und wird oft auf die Mutterbrust aufgebracht. Während der Fütterung werden die charakteristischen Geräusche gehört und Milch wird aus dem Mund gegossen. Solche Babys wachsen langsam und nehmen an Gewicht zu, weil ihre Zunge inaktiv ist und das Saugen Unbehagen verursacht. Es tut weh, die Zunge zu bewegen. Dasselbe gilt für künstliche Kinder.

Im Alter wird mit einem einfachen Test die Ankyloglossie bestimmt: Wenn das Kind mit der Zungenspitze den oberen Gaumen erreichen kann, ist die Länge des Zaumzeugs normal. Der Spezialist kann eine Abweichung vermuten, wenn das Kind Bissverletzungen, Parodontitis, pathologische Sprachtherapien, Unwohlsein beim Kauen und Schlucken von Lebensmitteln hat. Normalerweise wird dieses Problem von einem Sprachtherapeuten diagnostiziert, der gefragt wird, ob die Laute und Wörter falsch ausgesprochen werden.

Ankyloglossie ist zu behandeln, ansonsten kommt es zu schwerwiegenden Verstößen:

  • Essen kauen
  • beißen
  • Aussprachen
  • nasal,
  • Schnarchen (Apnoe),
  • entzündliche Erkrankungen der Mundhöhle,
  • häufige Erkältungen durch Mundatmung,
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts,
  • Skoliose.

Ankyloglossie tritt häufig aus erblichen Gründen auf. Wenn die Angehörigen eine solche Pathologie hatten, ist die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit derselben Verletzung zu bekommen, ziemlich hoch. Neben der genetischen Veranlagung bildet sich bei mütterlichen Schwangerschaftserkrankungen und anderen Faktoren ein kurzes Frenulum:

  • Viruserkrankungen (erstes und drittes Trimester sind besonders gefährlich),
  • Toxikose,
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten
  • traumatische Situationen
  • Einnahme von Alkohol, Drogen, chemischen Vergiftungen in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft,
  • schlechte Umweltsituation in der Wohngegend,
  • Abdominal- oder andere Verletzungen.

In welchem ​​Alter führen Sie eine solche Operation durch?

Es gibt keine Altersbeschränkungen für Kunststoffe. Dies gilt sowohl für die kleinsten Patienten als auch für Kinder im Schulalter und für Erwachsene. Mama ist praktisch nicht vom Kind getrennt, weil der Kunststoff des Zaumes selbst schnell vorbeigeht.

Bei älteren Kindern ist es schwieriger, die Korrektur durchzuführen, da sie unter Vollnarkose durchgeführt wird, und es ist viel schwieriger, einjährige Kinder davon zu überzeugen, einige Minuten ruhig zu sitzen, als das Kind operieren zu lassen. Deshalb empfehlen Ärzte in einigen Fällen, die Intervention bis zum Alter von 4-5 Jahren zu verschieben.

Während dieser Zeit können jedoch anhaltende Sprachstörungen auftreten, die später langwierige Korrekturarbeit und ständige Übung erfordern. Andere Experten empfehlen, die Membran während des Wachstums der oberen Zähne zwischen Zunge und Kiefer zu schneiden.

Wo sind Plastikzäume und welcher Arzt soll angesprochen werden?

Wenn eine Ankyloglossie vermutet wird, wird das Kind zur Konsultation an den Zahnarzt, Kieferorthopäden oder Kieferchirurgen überwiesen, der die vorläufige Diagnose bestätigen oder ablehnen wird. Die Entscheidung über die Notwendigkeit einer Operation wird gemeinsam vom Orthopäden, dem Chirurgen und dem Logopäden getroffen.

Grad 3-Pathologie: mild, mittelschwer und schwer

Dafür muss es gute Gründe geben:

  • ernste Ernährungsprobleme bei einem Neugeborenen,
  • nicht entfernbare Sprachstörungen auf übliche Weise,
  • falscher Biss
  • Verletzung des richtigen Essens,
  • die Verschiebung der Zähne, Neigung der Schneidezähne nach innen.

Experten teilen den Grad der Pathologie auf einer 5-Punkte-Skala. Kleine Abweichungen werden ohne Operation im Alter von 1 Jahr durch gezielte Übungen erfolgreich beseitigt.

Die Operation wird in der Entbindungsklinik oder in Zahnkliniken für ältere Kinder durchgeführt. Wenn der Fall komplex ist, arbeiten Sie in den maxillofazialen Kompartimenten.

Schnelle Korrektur des kurzen Frenulums

Ein Neugeborenes kann in einer Entbindungsklinik operiert werden, da ein Neonatologe bei der Geburt das Vorhandensein dieser Pathologie überprüfen wird. Bei älteren Kindern wird der Eingriff schnell durchgeführt, es ist kein Krankenhausaufenthalt erforderlich, danach können Sie sofort nach Hause gehen.

Kontraindikationen für das Trimmen des Zaums können sein:

  • onkologische Erkrankungen (einschließlich der Mundhöhle),
  • Blutkrankheiten
  • akute Infektionskrankheiten
  • Erkrankungen der Mundhöhle und der Zähne (Karies, Pulpitis, Osteomyelitis).

Das Trimmen der Trensenzähne wird durchgeführt, wenn das Kind vollkommen gesund ist und Karies oder eine andere Erkrankung vorliegt.

Die wichtigsten Arten von Operationen während der Ankyloglossie

Die Entscheidung, welche Art von Operation angemessen ist, trifft der Spezialist. Dies ist normalerweise:

  • Frenulotomie - Schneiden des Frenulums und Nähen der Ränder der Schleimhaut
  • Frenuloektomie oder Glikman-Methode, wenn der Zaum von den Zähnen durchtrennt wird,
  • Frenuloplastik oder Vinogradova-Methode, bei der eine Gewebeschicht aus der Schleimhaut geschnitten und mit dem Zaum aufgenäht wird.

Es gibt andere Wege - alles hängt vom jeweiligen Fall ab. Der Fachmann wird Sie beraten, wie Sie in dieser Situation am besten vorgehen können. Möglicherweise ist das Trennen des Zaums nicht erforderlich.

Wie ist der Trimmvorgang?

Ein Kind, das älter als 2 Jahre ist, muss erklärt werden, warum es notwendig ist, den Pullover zwischen Zunge und Kiefer zu schneiden. Es ist notwendig, ihn zu beruhigen, um keinen schweren Stress zu verursachen.

Ein älteres Kind wird mit Lidocain besprüht oder mit einem Gel an den Ort der zukünftigen Inzision gebracht. Der Arzt schneidet dann mit einem chirurgischen Skalpell oder einer Schere. Nähen ist nicht immer erforderlich.

Laserbehandlung

Die Laserkorrektur gilt als sicherste Operationsmethode und bezieht sich auf die Mikrochirurgie. Es verursacht fast keine Komplikationen. Stiche nach der Operation werden nicht mit einem Laser überlagert, dies ist nicht erforderlich, und die postoperative Periode dauert 2 Tage.

Die Dauer der Laseroperation beträgt nur 3-5 Minuten. Diese Methode ist für Babys geeignet, da sie keine Blutungen verursacht, Komplikationen in Form der Zugabe von Sekundärinfektionen, sie ist akkurat und praktisch schmerzfrei.

Rehabilitationsphase

Für Babys bis zu 9 Monaten beträgt die Rehabilitationszeit nur wenige Stunden. Danach kann das Baby an der Brust befestigt werden. Bei älteren Kindern dauert die Erholungsphase etwa einen Tag. Nach der Operation ist die Lasersanierung noch schneller.

Unmittelbar nach der Operation beginnen die Babys normal zu essen, ohne dass sie sich unwohl fühlen, und die Muttermilch hilft der Wunde im Mund, schneller zu heilen. Kleinkinder nehmen schnell zu und wachsen gut. Sprachstörungen bei Kindern bis zu einem Jahr werden nicht diagnostiziert, und ältere Kinder benötigen Korrekturarbeit bei einem Logopäden. Welche Übungen bei Pathologie empfohlen werden, können Sie sich das Video anschauen.

Bei Vorhandensein der Pathologie wird empfohlen, regelmäßig einfache Übungen durchzuführen.

Nach dem Plastikzaum sollte:

  • 2 Stunden lang nicht essen,
  • 3-4 Tage, um keine irritierenden Lebensmittel zu essen - salzig, scharf, sauer und zu hart
  • heißes Essen und Trinken aufgeben
  • Irgendwann ist es besser, Essen im abgewischten Look zu essen,
  • Überlasten Sie nicht die Sprache der Konversation,
  • Nach dem Essen muss der Mund mit antiseptischen Mitteln (Kamille-Auskochen, Calendulatinktur, Furacilin-Lösung) gespült werden.
  • mache spezielle Übungen, die von einem Arzt entwickelt wurden
  • auf der Stelle des chirurgischen Eingriffs Sanddornöl, Solcoseryl, zu legen,
  • einen vom behandelnden Arzt verordneten Sprachtherapeuten aufsuchen,
  • Bei Schmerzen erhält das Kind ein Schmerzmittel (Nurofen, Ibuprofen).

Gibt es Komplikationen nach der Operation?

Normalerweise treten keine anderen Konsequenzen als die kurzfristige Wiederherstellung der normalen Funktion der Mundhöhle und der Zunge auf. Alles geht schnell, fast schmerzlos und wird vom Kind gut vertragen.

Bei einer schlechten postoperativen Wundbehandlung kann es zu einer schlechten Hygiene, zu Entzündungsprozessen und Schmerzen kommen. Kinder im Schulalter bilden manchmal Narben - in diesem Fall ist eine erneute Dissektion erforderlich.

Das Wesentliche des Problems

Foto: Es sieht aus wie ein normales Zaumzeug im Mund eines Kindes.

Die Zunge ist mit ihrem Wurzelteil an der Basis des Mundes befestigt. Zwischen der Zunge und dem unteren Mundrand befindet sich eine kleine Hautfalte - der Zaum. Normalerweise sollte es so lang sein, dass eine Person ihre Zunge leicht bewegen kann, sie leicht aus den Lippen ragt, die Vorderfläche der Zähne berührt, Geräusche macht.

Das verkürzte Frenulum der Zunge beschränkt seine Beweglichkeit, Sprachfähigkeit und Fähigkeit auf normale Ernährung.vor allem bei Kindern. Die gleichen Probleme treten auf, wenn sie falsch angebracht wird, wenn sie sich in der Nähe der Zungenspitze befindet.

Foto: So sieht das falsche Zaumzeug aus.

Während der Stillzeit kann das Baby die Brüste nicht richtig saugen, da die Zunge in ihrer Bewegung eingeschränkt ist. Daher sind Kinder sehr ängstlich, weinen und haben kein Gewicht.

  • Mangelhafte Ernährung kann sich negativ auf jedes sich entwickelnde System des Körpers auswirken, was zu Magenbeschwerden führt.
  • Ein Baby mit kurzem Zaumzeug bildet den falschen Biss, was zu Zahnkrankheiten und deren Verdrängung führt.
  • Wenn Sie nach dem Zahnen versuchen, die Zungenspitze herauszuhalten, wird das Baby die unteren Schneidezähne verletzen.
  • Bei älteren Kindern verkompliziert ein kurzes Zaumzeug die Tonbildung: Es fällt ihnen schwer, Worte auszusprechen, der Sprachlernprozess verzögert sich.
  • Der Atemmechanismus ändert sich: Das Baby gewöhnt sich daran, durch den Mund zu atmen. Symptome der Pathologie
  • Das Zaumzeug bei Neugeborenen hat normalerweise eine Länge von etwa 8 mm und mehr, und bei fünfjährigen Kindern steigt die Zahl auf 17 an. Aber Mütter sind weit davon entfernt, immer Messungen vorzunehmen, insbesondere wenn das Baby sehr aktiv ist. И понять, правильно ли все расположено в ротовой полости, под силу только специалистам.

    Определить, есть ли у ребенка короткая уздечка, можно по некоторым внешним признакам:

    • Bei Säuglingen gibt es wegen der geringen Fähigkeit, Milch zu saugen, ein lautes Klatschen und Klappern.
    • Das Baby wird falsch auf der Brust angelegt, deckt den Warzenhof nicht mit dem Mund ab, daher beißt es oft die Brustwarze, die sich dann entzündet.
    • Das Baby ist nervös, krumm, Pickel und Beine beim Füttern, wirft oft und wird wieder auf die Brust gelegt. Nicht zunehmen oder gar verlieren.
    • Die Zungenspitze aufgrund der Verkürzung des Septums kann gegabelt werden. Sieht aus wie ein gegabeltes Kind mit einem kurzen Zaumzeug, schauen Sie sich das Foto rechts an.
    • Bei älteren Kindern sind Sprachfehler auffällig, die Stimme ist nasal und leise.
    • Die Ausscheidung von Speichel nimmt zu.
    • Apnoe-Angriffe sind möglich.
    • Aufgrund unzureichender Lebensmittelverarbeitung treten Verdauungsprobleme auf.
    Wenn Eltern ein Problem vermuten, müssen Sie sich an Ihren Kinderarzt oder Zahnarzt wenden. In vielen Fällen wird der Defekt jedoch von einem Neonatologen in der Entbindungsklinik festgestellt.

    Fehlerursachen

    Neugeborenes kurzes Frenulum der Zunge - angeborene Anomalie, legte in den ersten Monaten der fötalen Entwicklung, wenn die Bildung aller Organe. Es gibt mehrere Gründe für sein Aussehen:

    • Das Vorhandensein einer genetischen Veranlagung: Wenn die Eltern ein solches Merkmal hatten, kann es vererbt werden.
    • Je älter die werdende Mutter ist, desto wahrscheinlicher erscheint das verkürzte Zaumzeug bei ihrem Kind aufgrund des erhöhten Anomalienrisikos.
    • Der Defekt kann sich entwickeln, wenn eine Frau während der Schwangerschaft eine Infektion hat oder an chronischen Krankheiten leidet.
    • Eine starke frühe Toxikose kann zu Nährstoffmangel führen, wodurch die Organe des Fötus falsch gebildet werden.
    • Die Auswirkungen aller teratogenen Faktoren: Strahlung, toxische Substanzen, schwere Drogen für den Körper, Alkohol, Tabak und Drogen.
    • Unfälle mit der Schwangerschaft
    Einige dieser Gründe hängen nicht von den Handlungen zukünftiger Eltern ab, insbesondere der genetischen Veranlagung. Andere Risikofaktoren sollten vermieden werden: Eine schwangere Frau sollte nicht in gefährlichen Industrien arbeiten, trinken, rauchen, sich selbst behandeln, sich selbst während des Sports stürzen.

    Wege, um das Problem zu lösen

    Im Moment gibt es mehrere Möglichkeiten zur Korrektur:

    • Bei Kindern das Zaumzeug mit einem Skalpell durchschneiden.
    • Trimmen Sie den Zaum mit einem Laser unter der Zunge.
    • Stretching durch Übung.
    • Entfernung des Defekts durch Massage.

    Chirurgische Eingriffe können auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Die Hauptmethoden sind:

    • Frenuloplastik ist die Entfernung eines Lappens aus dem Gewebe einer defekten Bahn, die mit der resultierenden Wunde vernäht wird, um die Beweglichkeit der Zunge zu erhöhen. Lokale Anästhesie ist erforderlich, aber die geschädigte Schleimhaut heilt sehr schnell. Wird für Kinder im Vorschulalter verwendet.
    • Frenulotomie: Die Länge des Frenulums ist bedingt in drei Teile unterteilt, zwischen Unter- und Mittellappen wird ein Schnitt gemacht, die Ränder der Schleimhaut werden genäht. Diese Methode eignet sich für Säuglinge.
    • Frenulektomie - die gleichen Manipulationen, aber das Zaumzeug ist mit Instrumenten festgeklemmt. Die Methode eignet sich für fünfjährige Kinder.

    In moderneren Kliniken wird das Beschneiden mit einem Laser durchgeführt. Die Präparation erfolgt nach der Behandlung mit Narkosemittel: Gel, Spray. Für Patienten ist ein solches Trimmen weniger traumatisch, die Beschädigung der Blutgefäße ist minimal - Der Laser schneidet gleichzeitig die Schleimhaut ein und verursacht eine Spitze in den betroffenen Kapillaren.

    Die Regeneration des Gewebes nach dem Laserschneiden erfolgt innerhalb weniger Tage. Sie können eine Stunde nach dem Eingriff zu Ihrem normalen Lebensstil zurückkehren. Aber wie viel bleibt in der Klinik, entscheidet der Arzt. Komplikationen treten seltener auf als nach Beseitigung des Defekts mit einem Skalpell.

    Das optimale Alter für die Operation

    Lohnt es sich, das Zaumzeug unter der Zunge zu manipulieren, und in welchem ​​Alter sollte es besser geschnitten werden? Solche Entscheidungen hängen davon ab, wann die Anomalie entdeckt wird, was sind die individuellen Merkmale. Wenn der Neonatologe feststellt, dass der Säugling ein defektes Zaumzeug hat, ist es am besten, das Trimmen sofort vorzunehmen.

    Das Baby ist noch nicht so beweglich, um den Eingriff zu stören, und die Membran selbst ist klein, dünn und enthält keine Blutgefäße. Aufgrund dieser Faktoren reicht eine Lokalanästhesie für Manipulationen aus, und Sie können das Baby beruhigen, indem Sie es nach der Operation auf der Brust anwenden.

    Das Frenulum der Zunge bei Kindern nach dem Alter von 6 Monaten zu schneiden, ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Das Baby wird mobil und die Eltern können ihn nicht zur Überredung zwingen. Aufgrund unvorsichtiger Bewegungen funktioniert die Operation möglicherweise nicht richtig, weshalb dies der Fall ist Die Operation wird bis zum Alter von fünf Jahren verzögert.

    Während dieser Zeit sprechen die Kinder, der Arzt kann feststellen, ob Sprachfehler vorliegen, ob das Kind durch den Zaum unter der Zunge behindert wird, ob es nötig ist, es zu trimmen oder mit Gymnastik zu strecken.

    Wenn der Säugling keine Zerlegung des Frenulums der Zunge durchführte und nach vielen Jahren Sprachfehler, Atem- und Verdauungsprobleme hatte, musste seine Beschneidung im Erwachsenenalter durchgeführt werden. Aber je älter die Person ist, desto dichter wird die Membran, sie wird mit Kapillaren und Nervenenden bedeckt - weshalb das Durchschneiden viel schmerzhafter ist als bei Säuglingen. Zur Durchführung der Inzision ist eine Anästhesie erforderlich.

    Warum sollte ein Kind ein Zaumzeug unter die Zunge schneiden?

    Der Grund für die Korrektur des Zaums ist eine Verletzung der Funktionen der Zunge. Wenn es kurz oder nahe an der Zungenspitze ist, macht es das Kind schwer zu essen und zu sprechen. Wozu dient das Zaumzeug? Der Zungenzaum erfüllt eine Reihe wichtiger Funktionen:

    • normales Stillen bei Babys und Kauen bei älteren Kindern,
    • korrekte Spracheinstellung beim Aussprechen von Tönen
    • Entwicklung des Bisses,
    • Fixierung der Uvula im Mund.

    Vor diesem Hintergrund können Ernährungsprobleme auch bei Neugeborenen auftreten. Das Baby weigert sich entweder zu essen, oder die Fütterung dauert sehr lange. Als Ergebnis erhält das Kind nicht die erforderliche Menge an Nahrung, es gibt keine Gewichtszunahme.

    Ältere Kinder im Alter zwischen zwei und fünf Jahren haben ein Zaumzeug, das Probleme mit der Sprache und der Artikulation verursachen kann. Das Kind sagt die Worte unleserlich und schluckt die Enden oder die Anfangsgeräusche. Wenn das Baby fällt, kann das Band manchmal reißen und Blutungen und Schwellungen verursachen. Für eine rechtzeitige Diagnose ist es erforderlich, einen Kinderarzt und einen Logopäden zu kontaktieren. Wenn die Zunge eines Kindes die Ursache eines Sprachfehlers ist, bieten die Spezialisten zunächst eine Massage oder eine Gymnastik an. Wenn dies nicht hilft, wird der Fehler mit Hilfe des Trimmvorgangs behoben.

    Bei Jugendlichen wird das Gesichtsskelett aktiv geformt, die Kieferknochen wachsen. Ein kurzer Zaum verhindert die Entwicklung des Unterkiefers im Laufe der Zeit, er stellt sich als kürzer dar als der obere bzw. der Biss ist gebrochen. In diesem Fall ragen die oberen Zähne stark hervor. Diese Position der Zähne führt neben einem kosmetischen Defekt zu einer Verletzung des Kauens von Nahrungsmitteln - die Schneidezähne berühren sich nicht, es ist schwierig zu kauen. Außerdem beschleunigt eine erhöhte Belastung die Zerstörung der Kauzähne.

    Die Unterentwicklung des Unterkiefers führt zu Problemen mit dem Gebiss - alle Einheiten haben nicht genügend Platz. Ein Teil der Zähne wächst mit einer unnatürlichen Neigung, andere können sich umdrehen, möglicherweise die Bildung der zweiten Zahnreihe. Darüber hinaus beeinflusst ein falscher Biss die Haltung und den Gang - die tatsächliche Veränderung der Kopfposition erhöht den Druck auf die Wirbelsäule, was zu einer Krümmung der Wirbelsäule führt. Alle diese negativen Manifestationen zu vermeiden, hilft rechtzeitig Kunststoff Frenulum.

    Bei Erwachsenen haben sich Biss und Sprache längst gebildet, bestehende Defekte können jedoch nicht durch einfaches Zuschneiden behoben werden. Das Schneiden erfolgt jedoch im Erwachsenenalter, der Kunststoff der Zunge hilft bei Parodontitis und erleichtert das Einsetzen von Zahnersatz.

    Die Ursachen des Defekts bei Kindern

    Kurzes Frenulum (Ankyloglossie) ist ein angeborener Defekt. Aus verschiedenen Gründen wird im Fötus ein kleiner Zaum gebildet. Das Ligament wird im ersten Trimenon der Schwangerschaft gelegt, wenn die Hauptorgane gebildet werden. Faktoren, die das Erscheinungsbild der Pathologie beeinflussen:

    • Vererbung (wenn es einen solchen Defekt in der Familie gibt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Baby es auch hat),
    • mütterliches Alter (je älter die Frau, desto höher das Risiko),
    • mütterlicher Zustand während der Schwangerschaft (Infektionskrankheiten und chronische Erkrankungen können die Entwicklung eines Defekts auslösen),
    • starke frühe Toxikose (Mutter und Baby erhalten nicht die notwendige Ernährung, die den Entwicklungsprozess des Kindes stört),
    • die Situation, in der es zu einer Schwangerschaft kommt - Verstöße verursachen giftige Substanzen, Alkohol, Tabakrauch, Strahlung, einige Medikamente,
    • häufiger oder längerer Stress,
    • Verletzungen während der Schwangerschaftszeit.

    Was sind die Arten von Zaumzeugen?

    Das Sublingualband kann verschiedene Defekte aufweisen. Wie kurze Zäume aussehen, sehen Sie auf dem Foto. Es gibt 5 Arten verkürzter Falten:

    • ein dünner transparenter Film, der die freie Bewegung der Zunge stört,
    • ein dünnes, dichtes Band an der äußersten Spitze der Uvula bewirkt, dass sich der Muskel beim Hochfahren spaltet und die Form eines "Herzens" annimmt.
    • eine dicke Falte, die die Zungenspitze fest fixiert (beim Dehnen rollt der Muskel hoch und die Mitte wölbt sich nach oben),
    • ein mit Muskeln verbundenes Band wird häufig vor dem Hintergrund anderer Defekte (Gaumenspalte und Lippen) diagnostiziert.
    • Plexusmembran mit Muskeln.

    Charakteristische Anzeichen eines Defekts

    Identifizieren Sie den Fehler, dass sublinguale Zügel aus bestimmten Gründen auftreten können. Bei einem Neugeborenen wird das Vorhandensein von Pathologie durch Folgendes angezeigt:

    • Nippel beißen und schmatzend beim Füttern,
    • abnorme Gewichtszunahme
    • lange Fütterung, während der das Baby unartig ist,
    • oft weinen, wenn sich das Baby nach dem Essen beruhigt.

    Um den Zustand des Zaumes bei einem Kind in einem höheren Alter zu überprüfen, müssen Sie es bitten, eine Reihe von Aktionen auszuführen. Um zu Hause eine Diagnose zu stellen, muss das Kind:

    • zeigte die Zunge - mit einem kurzen Bündel kann er die Zunge ein kurzes Stück herausstrecken, die Spitze wird nach unten gekippt,
    • hob die Zunge zum Himmel - die Zunge erreicht entweder den Himmel nicht oder nur die Ränder steigen auf und die Mitte ändert die Position nicht,
    • Ich leckte mir die Lippen - wenn es einen Defekt gibt, wird dies nicht gelingen, die Zunge erreicht nicht einmal die oberen Zähne.

    Es kann festgestellt werden, ob der Bridle entlang seiner Länge normal ist. Bei Säuglingen sollte es mehr als 8 mm sein, bei einem fünfjährigen Kind - ab 17 mm.

    Das optimale Alter zum Zuschneiden

    Wenn die Pathologie in der Entbindungsklinik entdeckt wird, erfolgt die Operation am besten sofort. Warum brauchst du das? Die Korrektur gibt dem Baby die Möglichkeit, richtig zu essen und zu wachsen, und seine eingeschränkte Mobilität hilft dem Arzt, ohne Probleme einen Einschnitt vorzunehmen. Es ist zweckmäßig, die Sezierung der Membran in diesem Alter auch durchzuführen, da sich darin keine Blutgefäße befinden.

    Nach 6 Monaten stört das erwachsene Kind den Chirurgen, es ist nicht möglich, ihn davon zu überzeugen. Daher ist die Verkürzung in den meisten Fällen auf 4-5 Jahre verzögert. In dieser Zeit wird deutlich, ob das Kind die Laute richtig aussprechen kann, wie der Biss geformt wird. Der Arzt entscheidet, ob Sie das Bündel abschneiden wollen oder es mit Hilfe von Massage und speziellen Übungen dehnen können.

    Die Beschneidung wird später durchgeführt, wenn die zuvor ergriffenen Maßnahmen nicht dazu beigetragen haben, die Falte zu dehnen. In diesem Fall wird der Arzt das Baby untersuchen und eine Operation anbieten.

    Problemlösungsmethoden

    Sie können die Größe und Form des Zaums auf verschiedene Arten ändern. Die Wahl der Option hängt von der Art des Defekts, dem Alter des Kindes und dem individuellen Zeugnis ab. Ankyloglossie wird durch die klassische chirurgische Methode, die Dissektion mit einem Laser (Bild unten) oder durch eine konservative Methode zur Dehnung des Bandes beseitigt.

    Chirurgische Intervention

    Die chirurgische Korrektur wird als Frenulotomie bezeichnet. Ein Bündel wird mit einer Schere oder einem Skalpell geschnitten. Eine Operation bei Säuglingen bis zu sechs Monaten ist nicht mit Schmerzen verbunden. Es gibt keine Blutgefäße und Nervenenden in der Membran, sie lässt sich leicht zerlegen und durch die Befestigung am Brustkorb können Sie das Baby sofort beruhigen.

    Wenn ein Kind aufwächst, wird die Falte von Blutgefäßen durchdrungen und innerviert. Bei Kindern über 4 Jahren wird die Präparation in örtlicher Betäubung durchgeführt, damit sie nicht verletzt wird.

    Kurzes dichtes Ligament vollständig durchtrennt. Es wird eine sogenannte Z-förmige Exzision mit Gewebeentfernung verwendet. Eine solche Operation wird als Frenektomie bezeichnet. Chirurgische Eingriffe werden in einem Krankenhaus unter Vollnarkose durchgeführt. Die Methode wird verwendet, um Kinder zu behandeln, die den Kunststoff noch nicht frühzeitig behandelt haben, und für Erwachsene.

    Die schwierigste Art der Operation ist die Frenuloplastik. Die Essenz der Frenuloplastik besteht darin, dass ein dreieckiger Bereich aus der Membran herausgeschnitten wird und dann ein Einschnitt gemacht wird, in den der Exzisionslappen eingeführt wird. Mit der Frenuloplastik können Sie die Länge des Trensens auf normale Werte erhöhen.

    Übungen zum Dehnen des Zaumes

    Eine Alternative zur Operation sind Übungen zur Dehnung des Frenulums der Zunge. Ob das Ergebnis oder eine Operation notwendig ist, kann nur ein Arzt bestimmen. Wenn die Möglichkeit besteht, das Bündel mit Hilfe von Massage und Gymnastik zu dehnen, wird ein Spezialist spezielle Übungen bestellen, die regelmäßig durchgeführt werden müssen.

    Um das Zaumzeug zu verlängern, gibt es viele einfache Techniken (auch für die kleinsten). Neugeborene werden gebeten, einen kleinen Löffel zu lecken, vorzugsweise einen silbernen. Wenn Sie es mit Milch auf den oberen Schwamm werfen, wird das Baby versuchen, es zu lecken, was auch dazu beiträgt, ein Bündel zu entwickeln.

    Klassen mit älteren Kindern beinhalten ähnliche Techniken, indem sie die Zunge herausziehen und auf die Zunge klicken. Die Übungen sollten in einer Spielform ausgeführt werden, damit das Kind sie gerne macht. Erwachsene werden zur Durchführung von Übungen zur Dehnung des Zaums vorgeschrieben. Einer davon wird im Video gezeigt.

    Postoperative Periode

    Nach der Operation, die in Vollnarkose durchgeführt wurde, sollte das Kind dabei unterstützt werden, die Auswirkungen der Anästhesie zu bewältigen, um seinen Frieden zu gewährleisten. Er kann weinen und aufgeregt sein oder umgekehrt etwas verlangsamt sein.

    Zukünftig sollte das Hauptaugenmerk auf die Mundhygiene gerichtet werden - stellen Sie sicher, dass sich keine Speisereste auf den Zähnen befinden und eine Plaque gebildet wird. In den ersten Tagen ist es ratsam, dem Baby keine zu warmen und kalten Speisen zu geben.

    Mögliche Folgen der Operation

    Im Allgemeinen ist das Ergebnis einer Operation zur Verlängerung der Länge des Frenulums positiv. Medizinische Fehler können jedoch zu Komplikationen führen. Mit zu wenigen Stichen ist eine Infektion durch den Mund möglich. Ungleichmäßig gespannte Nähte tragen zur Faltenbewegung bei.

    Meistens entstehen jedoch Probleme durch das Verschulden der Patienten selbst. Schlechte Hygiene der Mundhöhle und Nichteinhaltung der eingegangenen Termine können die Entwicklung eines eitrigen Prozesses auslösen. Zur gleichen Zeit steigt die Temperatur des Kindes, sein Kopf beginnt zu schmerzen, andere charakteristische Symptome treten auf. Damit der Kunststoff die bestehenden Probleme beseitigt und keine neuen hinzufügt, muss der Zustand des Kindes nach der Operation sorgfältig geprüft werden.

    Operation vor der Operation und Gegenanzeigen

    Jede Operation im Mund ist ein Risiko für den Körper. Um Komplikationen nach der Operation zu vermeiden, müssen die vom Arzt verordneten Voruntersuchungen bestanden werden. Die wichtigsten sind Blut- und Urintests, Blutgerinnung und Fluorographie.

    Kontraindikationen für eine Frenuloplastik sind Infektionen des Halses, der Mundhöhle und entzündliche Prozesse in irgendeinem Teil des Körpers., da pathogene Mikroorganismen in die Inzision der Schleimhaut gelangen können. Deshalb führen sie vor dem Eingriff eine obligatorische Prüfung durch. Sie können nicht bei Patienten mit Krebs, niedriger Blutgerinnung operieren.

    Korrektur mit Hilfe der Gymnastik für die Sprache

    Nur ein Arzt kann feststellen, ob bei einem Kind eine Operation an einem kurzen Zaumzeug erforderlich ist, oder es ist besser, den Defekt mit Hilfe von Übungen zu entfernen. Selbst wenn die Eltern nicht für einen chirurgischen Eingriff eingestellt sind, müssen sie sich daher immer noch mit dem Kinderarzt, dem Zahnarzt beraten und operieren lassen oder eine individuelle Auswahl der Übungen vornehmen.

    Die Möglichkeit, Gymnastikübungen durchzuführen, tritt auf, wenn das Baby bestimmte Handlungen bereits wiederholen kann. Aber auch für Neugeborene gibt es einfache Übungen: Sie werden mit einem Löffel Silber geleckt, Milch wird auf die Oberlippe getropft, weshalb sie versuchen, sie zu lecken.

    Wenn das Baby die Aufforderungen der Mutter, diese oder andere Aktionen zu wiederholen, verstehen kann, können Sie komplexere Gymnastik machen:

    • Schließen Sie den Mund und spüren Sie die Seitenwände der Zunge, den Himmel und den unteren Teil des Mundes.
    • Öffnen Sie Ihren Mund und greifen Sie so weit wie möglich zur äußeren Oberfläche der Lippen.
    • Klicken Sie auf die Sprache.
    • Setzen Sie die Zunge auf die Unterlippe und halten Sie sie 10 Sekunden lang in dieser Position.
    • Stecken Sie Ihre Zunge so weit wie möglich und halten Sie sie 10 Sekunden lang. Es ist möglich und das Baby in Form eines Spiels zu bitten, zu zeigen, was seine lange Zunge ist.

    Tränenbruch

    Bei einigen Kindern tritt bei einem erfolglosen Sturz ein Bruch des Frenulums der Zunge auf. Solche Verletzungen können durch engen Kontakt des Septums mit den unteren Zähnen verursacht werden. Wenn das Kind das Zaumzeug geschnitten hat, kann es anfangen zu bluten und im Mund zu schwellen. Das Baby wird schmerzhaft beim Kauen.

    Sie können sich nicht auf die Selbstbehandlung verlassen, Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen. Иногда приходится зашивать образовавшуюся рану из-за опасности обильного кровотечения.

    Нельзя недооценивать важность такой части тела, как уздечка. Es gibt viele Möglichkeiten, eine kleine Trennwand zu verlängern, um die Zunge für das freie Sprechen und Essen zu befreien. Vor dem Ergreifen bestimmter Maßnahmen ist es erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren und präoperative Tests durchzuführen, wenn das Zaumzeug getrimmt werden muss.

    Wenn eine Anomalie zu einer Organstörung führt, ist eine Frenuloplastik notwendig, und es ist besser, sie in diesem Alter durchzuführen, was der Arzt empfiehlt. Ein solches Problem zu ignorieren bedeutet, das Kind dem Risiko häufiger Erkrankungen der Atmungs- und Verdauungsorgane auszusetzen, das Problem bei der Aussprache von Geräuschen.

    Ursachen unangemessener Bildung

    Der wissenschaftliche Name dieses Phänomens ist Ankyloglossie, d. h. "gebogene Zunge". Dies ist ein ziemlich häufiges Problem. Der Hauptgrund für das Auftreten wird als erblicher Faktor angesehen. Und Bei Jungen ist dies ausgeprägter und tritt häufiger auf als bei Mädchen.

    Es ist nicht notwendig, dass das kurze Zaumzeug die Eltern des Babys waren. Es genügt, dass jemand von den nächsten Angehörigen dieses Problem hat. Das heißt, neben der Vererbung auch emittieren genetische Veranlagung.

    Der zweite Grund für das Auftreten von Ankyloglossie ist mögliche Pathologie der Schwangerschaft. Es ist schwierig, einen der vielen Faktoren zu identifizieren. Es wurde jedoch beobachtet, dass Kinder von Müttern, die während der Schwangerschaft Betäubungsmittel verwendet haben, diese Pathologie wahrscheinlicher haben.

    Oft auch bei Neugeborenen gesehen, die andere Geburtsfehler haben, die Kopf- und Gesichtsdeformitäten verursachen.

    Ungefähre Bedingungen für das Zahnen von Milchzähnen werden von Zahnärzten geäußert, es gibt jedoch auch Abweichungen.

    In dieser schmerzhaften Zeit hilft Zahnfleischgel Kindern.

    Warum brauche ich eine Korrektur?

    Eine Korrektur der Ankyloglossie oder das Schneiden des Hyoidzaums ist aus verschiedenen Gründen erforderlich. Und diese Gründe variieren mit dem Alter des Kindes. Darauf aufbauend werden wir die Notwendigkeit einer Operation berücksichtigen.

    Warum machen Neugeborene?

    Für Babys ist das Stillen sehr wichtig. Mit Muttermilch bekommen sie alles, was sie brauchen, nicht nur für das Wachstum, sondern auch für die normale Entwicklung im Allgemeinen. Genau deswegen Baby sollte richtig funktionierenda dieses Organ eine entscheidende Rolle im Fütterungsprozess spielt.

    Mit Hilfe der korrekten Bewegungen der Zunge wird der Nippel richtig eingewickelt und eingezogen, und es wird eine spezielle Rinne gebildet, um sie zu halten und Milch zu sammeln, bevor sie geschluckt wird.

    Und wenn Ankyloglossie gefunden wird, können beim Füttern eine Reihe von Problemen auftreten.

    • Es ist unmöglich, das Baby richtig an der Brust zu befestigen.Er kann sie auch nicht lange halten.
    • Schwierigkeiten treten auch beim Absaugen von Milch auf.. Um dies zu tun, beginnt das Baby die Brustwarzen kräftig zu pressen und beißt es, was Risse und starke Schmerzen verursacht.
    • Beim Absaugen von Milch schluckt das Kind viel Luft. Dies führt zu häufigem Aufstoßen, Koliken.
    • Ungenügende Milchmenge führt nicht nur zu Die Verlängerung des Fütterungsprozesses wirkt sich jedoch auch auf das Wachstum des Kindes aus - es nimmt weniger schnell zu und kann verkümmert sein.

    Folgen der Ankyloglossie

    Wenn die Operation nicht in der Entbindungsklinik sowie im Säuglingsalter durchgeführt wurde, sind die Stillprobleme schnell vergessen. Wenn das Zaumzeug jedoch zu eng und zu kurz war, wird es sich im Laufe der Zeit nicht von selbst dehnen.

    Und dies kann zu weiteren Verstößen führen. Darunter zuerst Sprachtherapie-Problemedenn die Sprache spielt eine große Rolle bei der Aussprache von Klängen.

    Es ist auch möglich, dass andere Erkrankungen auftreten, einschließlich orthopädischer, zahnmedizinischer und allgemeinmedizinischer Art:

    • Verzögertes Wachstum und Entwicklung des Unterkiefers.
    • Bildung des falschen Bisses. Mögliche Optionen - offener oder Kreuzbiss bei Kindern. Im ersten Fall können sich die oberen und unteren Zähne an mehreren Punkten schneiden, ähnlich einer Schachordnung. Und im zweiten - die Zähne im vorderen Teil schließen sich überhaupt nicht und lassen einen offenen Raum in Form eines Ovals.
    • Entfalten der unteren zentralen Zähne im Inneren.
    • Ändern der Form der Zungenspitze, z. B. Spalten.
    • Verletzung Schneidezähne der unteren Reihe des Zaumes.
    • Frühe zervikale Karies, besonders in der unteren Reihe.
    • Probleme mit der Aussprache der Sounds, für die Sie die Sprache erhöhen müssen - p, l, f, n, sh, h, d, t.
    • Schlechtes Kauen von Nahrungsmitteln sowie Luft, die in die Speiseröhre gelangt. Dies führt zu häufigem Blähungen, starker Gasbildung, Schmerzen und Koliken im Magen.
    • Schnarchen im Traum noch in der Kindheit sowie Apnoe.

    Wie versilbern Milchzähne und wie sind die Preise für diesen Service?

    In dieser Veröffentlichung werden die Symptome der Herpes-Stomatitis bei Kindern geäußert.

    Technologien zur Beseitigung von Ankyloglossie in verschiedenen Altersgruppen

    Das Trimmen der Trense ist unabhängig vom Alter des Patienten möglich. Diese Operation hat jedoch verschiedene Arten und Komplexitätsgrade.

    Eine solche Operation im Säuglingsalter kann im Krankenhaus oder in der Zahnklinik durchgeführt werden. Es dauert sehr kurz und wird als Frenotomie bezeichnet.

    Bei Neugeborenen ist das Zaumzeug eine sehr dünne Formation, die wenige Nervenenden und Blutgefäße enthält.

    Deshalb Mit Hilfe einer Spezialschere wird in Querrichtung ein kleiner Schnitt ausgeführt. Ein lokales Anästhetikum kann verwendet werden, um die Einschnittstelle zu schmieren.

    In vielen Fällen ist dies jedoch nicht erforderlich. Um das Baby zu beruhigen und das Blut zu stoppen, legen Sie es einfach auf die Brust.

    Schulkinder und Jugendliche

    Wenn das Zaumzeug nicht früher fixiert ist, dann ab dem fünften Lebensjahr, wenn die Kinder das Geschehen bereits verstehen und angemessen wahrnehmen, Frenuloplastik. Dies ist eine kompliziertere Operation, die eine Lokalanästhesie und Nähnaht erfordert. Verwenden Sie dazu normalerweise ein Material, das die Eigenschaft hat, sich aufzulösen.

    Je nach Komplexität des Problems kann die Frenuloplastik auf drei verschiedene Arten durchgeführt werden.

      Löschung. Die Schnitte erfolgen in Form eines Dreiecks unterhalb und oberhalb, während der Hauptteil des Zaumes mit speziellen Werkzeugen festgeklemmt werden sollte.

    Es entsteht eine Wunde, deren Ränder mit selbst resorbierbaren chirurgischen Nähten vernäht werden.

  • Mounts verschieben. Zuvor sollte der Chirurg zwei Einschnitte machen, die helfen, den Gewebestreifen zwischen der Übergangsfalte und den Interdentalpapillen zu bewegen. Reduzieren Sie dann mit Hilfe von Nähten den Abstand zwischen den Wundrändern und nähen Sie dort den ausgewählten Streifen.
  • Schneiden. Die einfachste Art und Weise, in der die Falte geschnitten wird, und die Kanten von den Seitenteilen abziehen. Wenn der Chirurg auch die tieferen Gewebeschichten erfasst.
  • Wie das Schneiden des Zaumes des Kindes unter der Zunge ist in folgendem Video zu sehen:

    Laser verwenden

    In der modernen Medizin sind neue Technologien weit verbreitet. Insbesondere kann ein Laser anstelle von chirurgischen Skalpellen und Scheren verwendet werden. Es wird auch verwendet, um das Frenulum unter der Zunge zu trimmen.

    Der Laser kann nicht nur schneiden, sondern auch bestimmte Gewebeabschnitte verdampfen. Daher ist es nicht notwendig, Stiche zu setzen, da an den entfernten Stellen des Zaums gleichzeitig mit der Entfernung die Wunde geschlossen wird.

    Es ist sehr gut, einen Laser in Fällen zu verwenden, in denen für Kinder im Kindergartenalter eine Operation erforderlich ist. Das Baby wird sich Cartoons ansehen, während es die Narkose auferlegt.

    Und bot dann an, eine spezielle Schutzbrille zu tragen. So fühlt sich das Kind in ein interessantes Spiel eingebunden.

    Diese Methode hat viele Vorteile:

    • blutloses Schneiden von Gewebe
    • Die Schnittkanten werden gleichzeitig mit ihrer Anwendung sterilisiert.
    • Laser verursacht Koagulation geschnittener Gefäße - "Rösten",
    • keine Nähte während der Operation von irgendeiner Komplexität,
    • schneller Heilungsprozess
    • signifikante Verringerung des Risikos von Komplikationen
    • Erleichterung des Prozesses für den Patienten selbst.

    Mögliche Komplikationen

    Fast immer findet eine solche Operation ohne Komplikationen statt. Dies liegt an seiner Leichtigkeit sowie an der Einfachheit der Struktur des Zaumes selbst. Die einzige mögliche Option, wenn Komplikationen auftreten, ist die postoperative Periode.

    Zu diesem Zeitpunkt, wenn das Rehabilitationsprogramm und die Verschreibungen des Arztes nicht befolgt werden kleine schmerzhafte entzündliche Prozesse in geschädigten Bereichen. Daher ist es erforderlich, alle Anweisungen in Bezug auf Hygiene, Diät usw. genau zu befolgen.

    Eine weitere Komplikation ist bei älteren Kindern (Jugendlichen) sehr selten. sichtbare und harte Narben können gebildet werden. Dies führt dazu, dass Wiederverkunststoffe bereits entfernt werden müssen.

    Sehr viele Menschen sind schon sehr früh damit konfrontiert, das Zaumzeug zu schneiden. Normalerweise ist dieses Verfahren nicht zu schmerzhaft und erfordert ein Minimum an Zeit.

    Wenn Ihre Kinder ebenfalls mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie Ihre Erfahrungen und Ratschläge mit anderen Eltern teilen, indem Sie einen Kommentar zu diesem Artikel hinterlassen.

    Wie dieser Artikel? Bleiben Sie dran

    Die Hauptgründe für das Trimmen des Zaumzeugs

    Ursachen für das Beschneiden sind miteinander verbunden direkt mit Symptomen, die auftreten, wenn ein Kind diesen Defekt hat:

    • falscher Biss wird gebildet,
    • ältere Probleme mit der Diktion und Aussprache von Klängen im Allgemeinen treten auf,
    • Schwierigkeiten beim Stillen (das Kind fängt den Nippel unsachgemäß ein, ruht sich häufig aus, neigt beim Essen zu Biegen und Launen oder kann überhaupt keine Brust nehmen).

    Zum Zeitpunkt der Anwesenheit dieser Zeichen Es besteht eine Chance von 85-95%, dass Ärzte empfehlen, den Jumper zu trimmen.

    Andere Anzeichen, die für Erwachsene leicht zu bemerken sind, können auf diese Pathologie hindeuten:

    • ältere Kinder haben Schwierigkeiten, an festem Essen zu kauen,
    • häufige orale Erkrankungen, Karies,
    • nasale und tiefe Stimme,
    • reichlicher Speichelfluss
    • schwache Beweglichkeit der Zunge (bitten Sie das Kind, den Himmel mit der Zunge zu erreichen, um es herumzudrücken, wenn diese Handlungen zu Komplikationen führen, muss ein Arzt konsultiert werden),
    • häufige Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt.

    Arten des pathologischen Zaumzeugs

    Mehrere Sorten identifiziert sublinguale kurze Zäume:

    • durchscheinend dünn, mit der Vorderkante praktisch in der Nähe der Zungenspitze befestigt,
    • dünn und transparent, hält die Bewegung der Zunge zurück,
    • Zaum, mit den Zungenmuskeln gespleißt,
    • dichter und kurzer Estrich, der mit den Zungenmuskeln verbunden ist (recht häufige Pathologie bei Kindern, die an labialen und palatinalen Spalten leiden),
    • undurchsichtig und dick, nahe am Rand der Zunge befestigt.

    Symptome einer Anomalie

    Sie können das kurze Zaumzeug der Zunge schon in den ersten Lebenstagen des Babys feststellen. Das erste und Hauptsymptom der Pathologie sind Schwierigkeiten während des Stillens.

    Um Milch zu saugen Aus der Brust der Mutter muss sich das Neugeborene sehr stark bemühen, wobei es andere Organe als die Zunge betrifft. Die Zunge reizt die Brustwarze, so dass die Muttermilch hervorsticht.

    Mit einem kurzen Zaumzeug ist dieser Vorgang sehr kompliziert und die geringe Beweglichkeit der Zunge, die meisten Kinder versuchen mit Lippen und Zahnfleisch zu kompensieren, es ist sowohl für das Baby als auch für die Mutter recht schwierig.

    Das Kind wird schnell sehr müde, die Mutter fühlt sich beim Füttern unwohl, der Stillvorgang ist gestört. Mahlzeiten werden unruhiglang und häufig mit Ruhepausen.

    Wenn das Baby an der Brust der Mutter befestigt ist, wirft es den Kopf zurück, beugt sich vor, ist launisch und kann die Brust vollständig verlassen. Infolgedessen ist das Kind nervös und bleibt im Gewicht zurück.

    Bei älteren Kindern und Erwachsenen tritt aufgrund des verkürzten Frenulums ein Bissdefekt auf, die gesunde Aussprache von Zischen und anderen Buchstaben ist kompliziert, Erkrankungen der Mundhöhle entwickeln sich, der Einbau von Zahnersatz und Implantaten wird problematisch.

    Was passiert, wenn Sie nicht schneiden?

    Bei einem Kind kann ein kurzes Frenulum der Zunge erhebliche Folgen haben:

    • Überempfindlichkeit der Zähne und des Zahnfleisches, verursacht häufig Probleme mit Zähnen im Erwachsenenalter,
    • Schwierigkeiten mit der Aussprache einiger Buchstaben,
    • aufgrund eines falschen Bisses wird ein unästhetisches Aussehen der Zähne in der vorderen Reihe festgestellt.
    • Mundatmung, dies ist die Ursache für häufige Atemwegserkrankungen.

    Die meisten der oben genannten Effekte können jedoch auf konservative Weise geheilt werden. Um zu lernen, wie man Laute spricht, müssen Sie zum Dehnen des Zaums Übungen machen. In 80% der Fälle ist eine Diktion möglich Passen Sie die Sprachtherapiemethoden an. Falscher Biss im Jugendalter wird durch Zahnspangen gut korrigiert.

    Ob der Jumper gestutzt werden soll, Sie müssen entscheiden, wann Sie Schwierigkeiten beim Stillen haben, oder die Ärzte sehen keine anderen Lösungen. In diesem Fall kann eine Operation erforderlich sein.

    Wo schneidet das Kind die Zunge?

    Wenn sich vor Erwachsenen eine Frage stellt, welcher Arzt entscheiden kann, ob ein Zuschneiden erforderlich ist, werden die ersten Gedanken in der Zahnmedizin auf den Kopf übertragen. Absolut richtig: Der Chirurg führt die Operation selbst durch.

    Aber bevor Sie eine Entscheidung treffen Müssen Sie sich mit Ärzten anderer Profile beraten lassen:

    • Kieferorthopäde (wenn sich der falsche Biss zu bilden beginnt),
    • Sprachtherapeut (wenn Schwierigkeiten mit der Aussprache bemerkt werden)
    • Stillberater oder Kinderarzt (bei Problemen mit der Fütterung).

    Wenn Ihr Problem keine anderen wirksamen Lösungen vorschlägt, müssen Sie sich an einen Chirurgen in einer Kinderzahnklinik wenden.

    In welchem ​​Alter wird bei einem Kind ein Zaumzeug geschnitten?

    Chirurgische Eingriffe zur Trimmung des Muskelseptums bei einem Säugling werden in der Geburtsklinik durchgeführt, wenn das Problem rechtzeitig erkannt wurde und die Eltern zustimmen. Es wird angenommen, dass dies der beste Zeitpunkt ist, um das Problem zu beheben.

    Neugeborene im Zaum haben keine Blutgefäße, da die Operation selbst buchstäblich Sekunden dauert und die Folgen minimal sind. Um schneller zu heilen, Baby muss sofort an der Brust befestigen.

    Das nächste Alter, in dem der Arzt es für notwendig hält, die Operation durchzuführen, beträgt 5-6 Jahre. Zu diesem Zeitpunkt formt das Kind eine Rede, und es werden die Mängel sowie die Möglichkeit ihrer Korrektur durch konservative Methoden bestimmt.

    Ein Kieferorthopäde kann vorhersagen, wie sich ein Biss bei einem Kind bilden wird. Wenn es echte Probleme gibt, wird er dies den Eltern anzeigen.

    In 5-6 Jahren ist der Betrieb länger und erfolgt unter Narkose, da der Sturz bereits mit Gefäßen überwachsen ist. Der Krankenhausaufenthalt erfordert jedoch nicht: nachdem ihr Baby nach Hause geht.

    Behandlungsmethoden

    Momentan gibt es zwei Hauptmethoden zur Behandlung des kurzen Frenulums bei Kindern: operatives Ernten und konservative Therapie.

    Während der Ablehnung eines chirurgischen Eingriffs zum Fräsen der Frenula können Sie zu Hause Übungen zum Dehnen machen.

    Übungen:

    • Schließen Sie Ihren Mund und strecken Sie Ihre Lippen in eine Röhre
    • Setzen Sie etwas Marmelade auf den oberen Schwamm des Babys und bitten Sie ihn, ihn zu lecken.
    • abwechselnd mit der Zungenspitze auf die Wangen bei geschlossenem Mund stoßen,
    • Lippen drücken und sie bitten, sich in einem Lächeln zu strecken,
    • erreichen Sie die Unter- und Oberlippe mit der Zungenkante,
    • Lippen strecken und versuchen, sie zu "schmatzen",
    • Neugeborene müssen öfter gegeben werden, um einen silbernen Löffel zu lecken,
    • Zunge nach vorne ziehen und nach rechts und links bewegen.

    Der Unterricht muss jeden Tag mindestens viermal für 7-10 Minuten durchgeführt werden.

    Ein Sprachtherapeut zum Dehnen eines Zaumzeugs kann die Durchführung einer Sprachtherapiemassage empfehlen. Der Prozess ist eher unangenehm, aber ziemlich effektiv. Absolut sauber produziert Hände, in einigen Fällen kann der Arzt es sich leisten, die Finger mit einem sterilen Verband oder Taschentuch einzuwickeln:

    • Platzieren Sie unter der Zunge den Zeige- und Mittelfinger so, dass sich der Zaum zwischen ihnen befindet. Drücken Sie dann mit Ihrem Daumen vor die Zunge und ziehen Sie sie vorsichtig heraus.
    • Das Zaumzeug muss zwischen Zeigefinger und Daumen geklemmt und entlang der Krawatte von unten nach oben bewegt werden.
    • Legen Sie die abgeschnittene Kante der Pipette auf die Zungenspitze, drücken Sie den Ring mit der Zunge in den Himmel und schließen Sie den Mund. Diese Manipulationen sollten 3-mal täglich, 9-12-mal durchgeführt werden.
    • Ziehen Sie die Zungenspitze nach unten und oben und ziehen Sie dann den Pullover mit dem Zeigefinger nach oben.

    Chirurgisches Trimmen des Zungenfrenulums

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Zaumzeug zu trimmen:

    • Frenuloplastik. Die Bedeutung dieser Methode besteht darin, dass die Klappe in Form eines Dreiecks aus dem Sturz herausgeschnitten wird. Nach einer Inzision wird die Lasche an den gewünschten Bereich genäht, um das Zaumzeug zu verlängern.
    • Frenulektomie Eine Klammer wird angebracht, um die Trennwand zu befestigen. Dann wird zwischen der Klammer und der Lippe ein Schnitt gemacht, der dann zusammengenäht wird.
    • Frenulotomie Diese Methode wird angewendet, wenn das Alter des Kindes nicht mehr als 9 Monate beträgt. Es liegt in der Tatsache, dass eine Schere näher an den geschnittenen Zähnen gemacht wird. Wird zu Beginn der schleimigen Dissektion und nach den Muskelsträngen durchgeführt. Dann werden Nähte angelegt.

    Die ersten beiden Optionen sind für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Die Operation für sie sollte mit der Einführung der Anästhesie beginnen. Frenuloplastik wird selten verwendet. Die Hauptindikationen für diese Operation sind erhebliche kieferorthopädische Defekte.

    Die Wundheilung findet den ganzen Tag statt. Во время реабилитации запрещается употреблять очень холодную или горячую еду. Der Mundhygiene muss besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

    Eine weitere wichtige Frage ist, wie viel dieser Betrieb kostet. Die Kosten für die Zählung können bei 600 Rubel beginnen und erreichen 7 Tausend, wobei die gewählte Methode, das Niveau des Arztes und der Klinik und das Alter des Kindes berücksichtigt werden.

    Laserzuschnitt von Babys Zaumzeug

    Die moderne Errungenschaft der Chirurgie ist das Laser-Trimmen von Jumpern. Diese Methode hat viele Vorteile:

    • minimale Blutungsgefahr, da der Laserstrahl verschlossene Gefäße ist
    • es besteht keine Infektionsgefahr, da der Laser desinfizierende Eigenschaften hat,
    • minimale Nebenwirkungen
    • keine Nähte erforderlich
    • schnelle Heilung
    • die Genauigkeit des Schnittes
    • akzeptable Kosten
    • kein Schmerz

    Die Laseroperation zum Trimmen des Zaumzeugs erhielt positives Feedback von den Eltern, da Kinder dies leicht tolerieren können und die Nebenwirkungen minimal sind.

    Der Ablauf der Operation ist ziemlich einfach. Zunächst wird eine Lokalanästhesie durchgeführt.Die Dosierung von Schmerzmitteln ist jedoch viel geringer als bei herkömmlichen Methoden.

    Der Arzt fokussiert den Laserstrahl auf den notwendigen Teil des Septums und löst es auf. Auf den Einschnitt legen Sie einen Verband auf, der mit Heilungsmitteln getränkt ist. Der gesamte Vorgang dauert bis zu 7 Minuten. Die Rehabilitation dauert weniger als zwei Tage.

    Ursachen für abnormale Bildung

    Am häufigsten tritt eine kurze Zunge der Zunge bei Kindern auf, wenn einer der Eltern oder Angehörigen das gleiche Problem hatte, dh aufgrund eines erblichen Faktors und einer genetischen Veranlagung.

    In diesem Fall leihen sich die Jungs diesen Fehler eher. Das nicht erbliche Auftreten eines kurzen Zaums hängt vom negativen Einfluss unerwünschter Faktoren auf den Fötus im ersten Trimenon seiner Entwicklung ab.

    Zu den Gründen für das Auftreten solcher Merkmale können gehören:

    • Komplexität und Pathologie während der Schwangerschaft (Krankheit oder Infektion),
    • chronische mütterliche Krankheit oder Geburt nach 35 Jahren,
    • schlechte ökologische Situation am Wohnort,
    • bauchtrauma,
    • Kontakt mit schädlichen Drogen und Substanzen (Farben, Lacke usw.),
    • Exposition gegenüber Medikamenten und Antibiotika.

    Um die Größe des Zaums bei einem Kind zu bestimmen, ist es notwendig, den Mund zu öffnen, die Lippen abzustreifen und die Zunge hochzuheben.

    Typischerweise befindet sich die Befestigung des Zungenbeinzahnes in gleichem Abstand von der Zungenspitze und ihrer Wurzel. Kurze Zunge:

    • Bogen biegen (vor allem, wenn versucht wird, nach vorne zu ragen),
    • hat eine gekrümmte Spitze, gabelig und herzförmig,
    • Wenn geklappt wird, ertönt ein Klicken und Klicken.

    Darüber hinaus kann der Trense eine falsche Position haben und das freie Anheben der Zungenspitze einschränken oder aus dem Mund herausragen.

    Nach 4 jahren

    Im Alter von zwei Jahren und mehr können Kinder Schwierigkeiten bei der Aussprache von Geräuschen haben, Bisse und Sprachfunktionen können bei Babys beeinträchtigt sein. Kindern wird es schwer fallen, Zischgeräusche zu geben, sowie die Buchstaben "P" und "L".

    Gebildet Der Defekt der Mundhöhle nach dem Alter von vier Jahren wird sowohl vom Zahnarzt als auch vom Logopäden festgestellt. Wer schickt das Kind zur Operation.

    In dieser Situation wird der chirurgische Eingriff mit Lokalanästhesie sicherlich durch eine Reihe von Übungen zur Dehnung des Frenulums und eine logopädische Massage ergänzt.

    Bei falscher Anordnung des Zaumzeugs und seiner Anomalien werden Kinder nach dem Durchbruch permanenter Schneidezähne, also im Alter von etwa 7 Jahren, einer plastischen Operation unterzogen.

    Und hier finden Sie viele nützliche Informationen über Soor im Mund des Kindes.

    Vorbereitung auf die Operation

    Das Trimmen der Trensenzähne ist eine relativ einfache Operation, die keine besonderen vorbereitenden Maßnahmen erfordert. Am häufigsten sollten vor der Operation folgende Verfahren durchgeführt werden:

    • bereiten Sie ein komplettes Blutbild vor
    • Blut auf Gerinnung untersuchen (sogenannter Hämosyndromtest),
    • mache eine Fotofluorographie.

    Die Operation wird im Kindesalter von einem Kind durchgeführt, weil es nicht versteht und sich nicht daran erinnert, was um ihn herum geschieht.

    Im Alter von einem Jahr ist die Operation für ein Baby ausreichend Stress, daher ist es sehr wichtig, es für diesen Eingriff im Voraus vorzubereiten.

    Es erfordert psychologische Unterstützung von Eltern, die die Bedeutung des Augenblicks ermutigen und erklären. Damit das Kind nicht launisch ist, können Sie sein Lieblingsspielzeug oder eine Tablette mit Cartoons mitnehmen.

    Betriebsarten

    Es gibt zwei Methoden, um einen Bridle-Trimmvorgang durchzuführen: klassisch - mit einem Skalpell oder einer Schere und modern, teurer - mit einem Laser.

    Beide Methoden sind effektiv und haben ihre eigenen Eigenschaften, wobei es praktisch keinen Unterschied gibt. In Abhängigkeit von der Komplexität des Defekts, dem Alter des Babys, seinem Charakter und seinem Zustand wird Ärzten empfohlen, die eine oder andere Art des Zuschnitts zu wählen.

    Skalpell

    Eine Skalpelloperation ist etwas schmerzhaft, verursacht Unbehagen und erfordert auch eine spezielle postoperative Rehabilitationsphase. Seine Eigenschaften:

    • Die Dauer der Operation zum Trimmen von Kindern mit einem Skalpell für das sublinguale Frenulum beträgt mindestens 20 bis 30 Minuten.
    • Alle Maßnahmen, die der Arzt in örtlicher Betäubung durchführt.
    • Je nach Breite, Dicke und Länge des Zaums wird mit einem Skalpell ein kleiner Einschnitt in die Mundhöhle des Zaumes gemacht.
    • Die Wundnaht wird mit speziellen resorbierbaren Nähten auf die Wunde aufgebracht.
    • Das Schneiden mit einem Skalpell wird von leichten Blutungen, möglichen Schwellungen, Beschwerden und Schmerzen in der postoperativen Phase begleitet.
    • In einer Woche heilt die Narbe und vergeht dann.

    Am ersten Tag nach der Operation ist es wichtig, den Sprachfrieden zu beachten. Während der Rehabilitationsphase sollten Sie die Verwendung fester Lebensmittel einschränken.

    Für eine schnelle Heilung wird empfohlen, den Mund mit speziellen Heil- und antibakteriellen Lösungen zu spülen.

    Und hier haben wir ein Foto und eine Beschreibung der Probleme, die mit roten Flecken im Mund eines Kindes verbunden sind.

    Ein modernerer Weg, den Defekt des sublingualen Frenulums zu beseitigen, ist die Verwendung eines Lasers. Diese Methode hat mehrere Merkmale und Vorteile:

    • Das Frenulum der Zunge mit einem Laser zu schneiden ist schmerzlos und dauert nur 10 bis 15 Minuten.
    • Verwenden Sie als Anästhesie spezielle zahnärztliche Werkzeuge (Gele oder Sprays), die auf das Trensenzaum und um es herum angebracht werden.
    • Der Zahnarzt macht einen Schnitt mit einem modernen Laser, der die Schnittkanten sofort verschließt und Blutungen vermeidet.
    • Aufgrund der raschen Versiegelung der Wunde ist kein Nähen erforderlich.
    • Die Stelle der Inzision heilt innerhalb von höchstens zwei Tagen schnell ab, so dass eine langfristige Pflege der Wunde nicht erforderlich ist.
    • Die Beseitigung des Defekts des Frenulums mit Hilfe eines Lasers wird von den Patienten leichter toleriert, wodurch das Risiko von Komplikationen bei Operationen mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad erheblich verringert wird.

    Laseroperationen bei Kindern sind weniger schmerzhaft. Wie das geht, erfahren wir im folgenden Video:

    Wenn Sie Ihr Baby im Voraus vorbereiten, wird es sich definitiv als tapferer Held fühlen, wenn es eine Schutzbrille trägt und ein schnelles Verfahren durchführt.

    Empfehlungen nach der Operation

    In der postoperativen Phase ist es wichtig, die Anweisungen und Empfehlungen des behandelnden Arztes zu befolgen.. Dies hilft, schmerzhafte Entzündungen zu vermeiden, die Stiche zu beschädigen und zur schnellen Genesung des Patienten beizutragen.

    Wichtige Empfehlungen und Tipps:

    • In den ersten Stunden nach dem Eingriff können Sie nicht die schmerzende Stelle essen und stören, die Nähte nicht untersuchen oder berühren.
    • Nach zwei Stunden, nachdem die Operation abgeschlossen ist, dürfen weiche Speisen gegessen werden: Suppen, Brei, Wasser. Es ist wichtig, feste und reizende schleimige Lebensmittel (sauer, würzig, salzig) einzuschränken.
    • Die Rehabilitationsphase nach einer Operation mit Naht dauert etwa eine Woche, zu dieser Zeit kann man nicht viel reden, damit die Nähte nicht verschwinden.
    • Täglich nach dem Essen sollten Sie die Zähne und den Mund reinigen, Ihren Mund regelmäßig mit Kamille, Salbei oder Eichenrindenabkühlung ausspülen und antiseptische Heilmittel verwenden.
    • Darüber hinaus sollte die Wunde selbst mit Medikamenten verschmiert werden, wie es von einem Arzt verschrieben wurde (Salben-Solcoseryl, Sanddornöl usw.).
    • Entsprechend dem Zweck des behandelnden Zahnarztes und Logopäden sollte eine prophylaktische Gymnastik durchgeführt werden, um störende Diktionen zu vermeiden und die Muskeln der Zunge zu entwickeln.

    Was tun, wenn das Kind nicht isst?

    Aufgrund oraler Beschwerden, Schmerzen oder Stress in der postoperativen Phase lehnt es das Baby ab, zu essen.

    Saugen Reflex kann Unbehagen und Angstzustände verursachen. Daher sollten Babys versuchen, mit einer weichen (flüssigen) Nahrung aus einer Spritze oder einem Löffel zu füttern.

    Für ältere Kinder ist es am besten, Essen zuzubereiten, indem der Mixer in einen Püree-ähnlichen Zustand gebracht wird.

    Was ist, wenn es Schmerzen gibt?

    Wenn ein Kind nach einer Lokalanästhesie nach einer Operation Schmerzen hat, verschreibt der Arzt Schmerzmittel.

    Die ersten Tage mit leichten Beschwerden und Schmerzen sind aufgrund der Nähte normal. Es ist wichtig, den Frieden zu beachten, das Kind darf nicht sprechen und ihn mit unangenehmen Gedanken ablenken.

    Was tun bei Entzündungen, Eiter?

    Nach der Operation kann ein Baby eine weiße Blüte im Mund haben. Dies ist eine normale Reaktion des Körpers.

    Dies ist ein natürlicher Prozess zur Bildung einer neuen Mukosa. Sorgfältiges Spülen mit antiseptischen Lösungen hilft, die Blüte zu bewältigen. Sie können versuchen, Ihren Mund mit normalem Furatsilinom zu spülen.

    Was tun, wenn die Temperatur steigt?

    Wenn das Baby unmittelbar nach der Operation hohes Fieber hat, muss ihm ein Antipyretikum verabreicht werden.

    Die Temperatur ist eine häufige Reaktion des Körpers während der postoperativen Behandlung. Bleibt sie länger als einen Tag und sogar mehr als ein paar Tage, sollte sie sich an ihren Arzt wenden. Längere Temperaturen können auf eine Infektion hinweisen.

    Was tun, wenn Nähte weg sind

    Wenn das Kind aufgrund von Gesprächen oder Verletzungen (Stürzen) Nähte hat, sollten Sie sich an Ihren Zahnarzt wenden, um es erneut anwenden zu können. Je früher, desto besser.

    Bei einer offenen Wunde kann eine Entzündung beginnen. Eine Wunde mit beschädigten Stichen kann zu Narbenbildung führen, rau sein und Unbehagen verursachen.

    Video ansehen: Verrücktes Indien: Lebensmüde Akrobaten und mehr. Galileo. ProSieben (Dezember 2020).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send