Schwangerschaft

Milgamma-Injektionen: Anweisungen zur Anwendung bei Diabetes, Indikationen, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Milgamma ist ein komplexes Vitaminpräparat auf Basis von Vitaminen der Gruppe B, das aufgrund seiner analgetischen und entzündungshemmenden Eigenschaften sowie der Fähigkeit, die Regeneration des Gewebes zu stimulieren, seit langem zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt wird. Darüber hinaus weist ihre pharmakologische "Zusammenfassung" eine wichtige Eigenschaft auf, wie Neurotropizität, d.h. Teilnahme an den Prozessen des Nervensystems, einschließlich des Stoffwechsels von Neurotransmittern und der Übertragung von Nervenimpulsen. Jede der Komponenten der Milgamma ist es wert, ausführlicher darüber zu sprechen. Vitamin B1 (auch als Thiamin bekannt) ist das wichtigste Bindeglied im Kohlenhydratstoffwechsel und in der Kette biochemischer Umwandlungen (Krebszyklus), die zur Bildung von ATP führt. Vitamin B6 (Pyridoxin) ist am Eiweißstoffwechsel und, soweit vorhanden, am Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Dieses "süße Paar" von Vitaminen, das die Wirkung der anderen erhöht, ist ein wahrer Segen für das neuromuskuläre und das kardiovaskuläre System. Vitamin B12 (Cyanocobalamin) ist an der Bildung der Myelinhülle der Nervenfaser beteiligt, stimuliert die Blutbildung, stumpfe Schmerzen, die mit Auswirkungen auf periphere Nerven einhergehen, spornt den Nukleinsäuremetabolismus durch Aktivierung von Folsäure an. Neben dieser Vitamin-Triade ist das Lokalanästhetikum Lidocain Teil des Milgamma. Eine der gefragtesten neuen Anwendungen für Milgamma ist Rückenschmerzen, t.

K. Milgamma ist ein sehr erfolgreicher Liquidator für akute Rückenschmerzen, sowohl in Kombination mit NSAIDs als auch im "Solo" -Modus. Bei Verwendung großer Milgamma-Dosen ist der erzeugte analgetische Effekt mit dem eines Veterans eines Veterans von Drogerien von Diclofenac vergleichbar, der einen Hund zur Linderung des Schmerzsyndroms aß.

Alle oben genannten Angaben beziehen sich auf Milgamma in Form einer Injektionslösung. Wie Sie wissen, werden B-Vitamine sehr leicht im Körper zerstört und sind wasserlöslich. Pharmakologen haben diese Lücke jedoch durch die Schaffung eines Milgamma Compositum-Medikaments in Form von Dragees beseitigt. Es enthält ein fettlösliches Analogon von Thiamin, Benfotiamin und Pyridoxin. Diese Substanz ist nahezu vollständig bioverfügbar: Sie durchdringt das Darmepithel und wird bereits in den Zellen in Thiamin-Diphosphat umgewandelt, was eine längere betäubende Wirkung bewirkt.

Milgamma (jetzt sprechen wir über die Injektionsform) wird intramuskulär und vorzugsweise tief injiziert. Wenn das Schmerzsyndrom akut ist, sollten Sie 7-10 Tage lang täglich mit 2 ml Lösung beginnen. Nach dem Aussterben akuter Schmerzen können Sie zum oralen Milgamma compositum gehen oder das Medikament seltener (2-3 Wochen pro Woche für 2-3 Wochen) einnehmen. Milgamma sollte langsam eingeführt werden, weil Andernfalls können Schwindel und Arrhythmie auftreten. Die gleichen Symptome sind charakteristisch für eine Überdosis dieses Medikaments.

Kurzbeschreibung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Medikament wird in Form einer Lösung für intramuskuläre Injektionen und Tabletten hergestellt. Injektionen werden normalerweise aufgrund schneller und gezielter Maßnahmen angewendet. Es sieht aus wie eine rote transparente Flüssigkeit mit einem bestimmten Geruch. In Ampullen, 5, 10 oder 15 Stück im Karton verpackt.

Die Zusammensetzung von Milgamma umfasst einen Komplex wichtiger Vitamine der Gruppe B:

  • Thiaminhydrochlorid (B1) - 0,1 g in 2 ml Lösung
  • Pyridoxinhydrochlorid (B6) - 0,1 g
  • Cyanocobalamin (B12) - 1 mg.

Hilfskomponenten sind: Lidocain, Natriumhydroxid, Wasser, Benzylalkohol, Natriumpolyphosphat, Kaliumhexacyanoferrat.

Therapeutische Wirkung

Die therapeutische Wirkung von Milgamma-Injektionen beruht auf der gemeinsamen Wirkung von drei Wirkstoffen:

  • Vitamin B1 - verbessert die Leitfähigkeit der Nervenfasern, verhindert die Ansammlung von Kohlenhydratstoffwechselprodukten im Gewebe, nimmt an Stoffwechselprozessen teil,
  • Vitamin B6 - stimuliert die Bildung wichtiger physiologischer Mediatoren (Adrenalin, Serotonin, Dopamin), beteiligt sich an der Spaltung und Synthese von Aminosäuren, der Bildung von Hämoglobin,
  • Vitamin B12 - normalisiert die Prozesse des Zellstoffwechsels, trägt zur Blutbildung bei und hat einen moderaten anästhetischen Effekt.

Dosierung und Verwaltung

Milgamma in Form einer Injektionslösung wird ausschließlich intramuskulär verwendet. Orale, intravenöse und andere Methoden sind strengstens verboten. Es wird vorsichtig und langsam eingeführt, an der Injektionsstelle können Schmerzen und Unbehagen auftreten.

Das empfohlene therapeutische Regime umfasst:

  • in der akuten Phase der Krankheit - 2 ml (eine Ampulle) der Lösung einmal täglich,
  • nachdem Sie sich besser fühlen - 1 Injektion alle 2 Tage oder 2-3 Mal pro Woche,
  • Während der Remission können die Injektionen durch eine Tablettenform ersetzt werden - 1 Tablette pro Tag.
  • Die Therapiedauer beträgt durchschnittlich 1 Monat, je nach Indikation kann der Kurs verkürzt oder verlängert werden.

Gegenanzeigen für das Medikament

Trotz seiner hohen Effizienz und relativen Sicherheit Die Milgamma-Behandlung sollte mit Vorsicht durchgeführt werden. Voraussetzung, um den Zustand auszuschließen, bei dem das Medikament vollständig kontraindiziert ist:

  • individuelle Überempfindlichkeit gegen die Komponenten,
  • Leitungsstörung des Herzens,
  • Herzversagen
  • Zeitraum der Verschlimmerung des Ulcus duodeni und des Magens,
  • Thromboembolie
  • chronische Leukämie
  • hohe Anzahl roter Blutkörperchen
  • schwere hypotonie,
  • Leberfunktionsstörungen, Nieren,
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Mögliche Nebenwirkungen

Milgamma-Injektionen werden von den meisten Patienten gut vertragen. Bei längerer Therapie und individueller Empfindlichkeit tritt das Auftreten unerwünschter Reaktionen auf. In den meisten Fällen werden Beschwerden aufgezeichnet auf:

  • nervöse Übererregung
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Magenschmerzen,
  • Störungen des Stuhlgangs
  • Hautausschlag,
  • Herzrhythmusstörung
  • Blutdruck fällt,
  • Herzschmerz
  • Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit,
  • Zittern der Gliedmaßen
  • Hörstörungen, Sehstörungen,
  • Kurzatmigkeit.

Symptomatische Behandlung in der Klinik. Wenn systemische Nebenwirkungen auftreten, sollte die Therapie abgebrochen werden und ärztlichen Rat einholen.

Bei Bedarf kann das Medikament ausgetauscht und ein geeigneteres Medikament individuell ausgewählt werden. Strukturelle Analoga des Milgamma sind:

  • Vitaxon,
  • Neuromax,
  • Nerviplex,
  • Neuromultivitis,
  • Neurobex,
  • Kombilipen,
  • Kombigamma.

Vitaxon, Unigamma, Cocarboxylase und Neyrobion haben eine ähnliche pharmakologische Wirkung. Die Entscheidung, die Injektionen abzubrechen oder zu ersetzen, wird vom Arzt getroffen.

Echte Bewertungen von Patienten und Ärzten

Milgamma wird in der medizinischen Praxis häufig verwendet. Die Bewertungen über ihn sind überwiegend positiv. Ausnahmen sind Patienten mit individueller Intoleranz gegenüber der Zusammensetzung sowie solche, denen die Injektion zu Hause falsch verabreicht wurde.

Tamara, 33, Buchhalterin: „Ich leide seit 3 ​​Jahren an Diabetes. Ich behandle jedes Jahr zur Vorbeugung von Komplikationen. Bitten Sie den Endokrinologen immer, Milgamma-Injektionen zu verschreiben, um den Zustand der Beine zu verbessern. Nach dem Kurs fühle ich mich viel besser, sogar die Kräfte von irgendwo treten auf. ”

Alexander Vladimirovich, 55 Jahre, Endokrinologe: „Ich beziehe Milgamma immer in meine Behandlung für Diabetiker ein. Das Medikament ist gut, bewältigt die primäre Neuropathie, verbessert die Mikrozirkulation in den Gliedmaßen, verbessert den Tonus des Körpers. Ich empfehle es allen, die an Diabetes und Nervenleiden leiden. “

Milgamma-Injektionen: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen von Ärzten

Gepostet von: admin in Krawatte mit Alkohol 16.05.2018 0 68 Ansichten

Beschreibung relevant für 25.09.2014

  • Lateinischer Name: Milgamma
  • ATH-Code: A11db
  • Wirkstoff: INN: Pyridoxin + Thiamin + Cyanocobalamin + Lidocain (Pyridoxin + Thiamin + Cyanocobalamin + Lidocain)
  • Hersteller: Worwag Pharma GmbH & Co. KG (Deutschland)

Zusammensetzung Milgamma in Form einer Lösung zur intramuskulären Injektion enthält mehrere Wirkstoffe. Die Zusammensetzung der Ampullen umfasst insbesondere: Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminhydrochlorid, Cyanocobalamin, Lidocainhydrochlorid.

Auch in der Zusammensetzung der Injektionen enthält Milgammy zusätzliche Substanzen: Benzylalkohol, Kaliumhexacyanoferrat, Natriumhydroxid, Natriumpolyphosphat, Wasser für Injektionszwecke.

Vitamine in Tabletten enthalten Benfotiamin, Pyridoxinhydrochloridund in ihrer Zusammensetzung gibt es wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid, Croscarmellose-Natrium, mikrokristalline Cellulose, Talkum, Povidon K30, teilweise langkettige Glyceride.

Das Medikament ist in Form einer Lösung (Milgamma-Injektion zur intramuskulären Injektion) sowie in Form von Tabletten und Dragees erhältlich.

Vitamine in Form einer Lösung sind in 2-ml-Ampullen enthalten. Die Fläschchen bestehen aus hydrolisiertem braunem Glas, jedes mit einem Etikett und einem weißen Punkt. In der Verpackung - 5 oder 10 Ampullen.

Die überzogenen Tabletten sind in 30 oder 60 Stück verpackt.

Pillen sind ebenfalls erhältlich. Milgamma Compositum- bikonvex, runde Form, weiße Farbe. Dragee in einer Blisterpackung mit 15 Stück enthalten. In einem Kartonbündel können sich 2 oder 4 Blister befinden.

Milgamma enthält neurotrope Vitamine, die zur Gruppe B gehören. Das Medikament wird in einer therapeutischen Dosis für Erkrankungen der Nerven und des Nervensystems verwendet, bei denen Patienten eine Verletzung der Nervenleitung oder entzündlich-degenerative Phänomene haben.

Das Medikament Milgamma wird auch für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates verschrieben. Die Verwendung eines Medikaments, das große Mengen an Vitamin B enthält, lindert starke Schmerzen, aktiviert die Mikrozirkulationsprozesse, verbessert die Blutbildung und das Nervensystem.

Vitamin B1 (Thiamin), das durch Phosphorylierung in den Körper eindringt, wird in Cocarboxylase und Thiamintriphosphat umgewandelt. Cocarboxylase wiederum ist an den Prozessen des Kohlenhydratstoffwechsels beteiligt, normalisiert die Funktion von Nervengewebe und Nerven und verbessert die Leitfähigkeit der Nerven. Wenn der Körper einen Mangel an Vitamin B1 hat, können sich die oxidierten Produkte des Kohlenhydratstoffwechsels in den Geweben ansammeln und verschiedene pathologische Zustände verursachen.

Bei der Entscheidung, ob Injektionen oder Milgamma-Tabletten besser verabreicht werden sollen, ist zu berücksichtigen, dass die Tabletten anstelle von Thiaminchlorid Benfotiamin enthalten, ein fettlösliches Derivat von Thiamin.

Vitamin B6 (Pyridoxin), in den Körper eindringend, phosphoryliert. Die Produkte des Stoffwechsels sind an der Decarboxylierung von Aminosäuren beteiligt, wodurch im Körper physiologisch aktive Mediatoren gebildet werden - Adrenalin, Histamin, Tyramin, Dopamin, Serotonin. Zusätzlich beeinflusst Vitamin B6 den Tryptophan-Stoffwechsel.

Die Vitamine B1 und B6 verstärken den Einfluss voneinander. Daher haben Milgamma-Vitamine in Injektionen und Tabletten einen ausgesprochen positiven Effekt auf die Gesundheit von Patienten mit Erkrankungen der Nerven und des Bewegungsapparates.

Vitamin B12(Cyanocobalamin) hat eine antianämische Wirkung und aktiviert die Synthese von Nukleinsäuren, Cholin, Kreatinin, Methionin. Nimmt an Stoffwechselvorgängen in Zellen teil. Die Substanz lindert den Schmerz, der sich als Folge von Läsionen peripherer NS manifestiert, und aktiviert den Nukleinsäuremetabolismus.

Die Anmerkung weist darauf hin, dass nach intramuskulärer Injektion Thiamin schnell absorbiert und dringt ins Blut ein. Im Körper ist ungleichmäßig verteilt. Da im Körper keine nennenswerten Thiaminreserven vorhanden sind, muss es täglich aufgenommen werden. Die Substanz kann die Blut-Hirn- und Plazentaschranken durchdringen. Durch die Nieren ausgeschieden. Thiamin ist im Vergleich zu anderen Vitaminen in geringsten Mengen im Körper gespeichert.

PyridoxinNachdem die Lösung intramuskulär injiziert wurde, gelangt sie schnell in den Blutkreislauf und verteilt sich im ganzen Körper. Etwa 80% des Vitamins sind an Plasmaproteine ​​gebunden. Die Substanz kann die Plazenta in die Muttermilch dringen. Später wird es zu 4-Pyridoxinsäure oxidiert, die nach 2 bis 5 Stunden durch die Nieren ausgeschieden wird.

Cyanocobalaminin das Blut einer Person eindringt, bindet an Proteine, wodurch ein Transportkomplex gebildet wird. Ferner nimmt es in dieser Form Lebergewebe auf. Es reichert sich auch im Knochenmark an. Nachdem Cyanocobalamin mit der Galle in den Darm ausgeschieden wurde, kann es erneut resorbiert werden.

Die Lösung und die Tabletten werden als Teil der komplexen Behandlung von Erkrankungen und Erkrankungen des Nervensystems verschrieben, die unterschiedlichen Ursprungs sind.

Die folgenden Hinweise für die Verwendung von Milgamma werden ermittelt:

Hinweise für den Einsatz von Injektionen sind auch bei Menschen, die an Nachtkrämpfen leiden, neurologischen Symptomen Osteochondrose Wirbelsäule. Von dem, was das Medikament bei der komplexen Therapie hilft, und von den verschriebenen Milgamma-Injektionen können Sie mehr von Ihrem Arzt erfahren.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels die folgenden:

  • hohe Empfindlichkeit gegenüber seinen Komponenten,
  • dekompensierte Herzinsuffizienz.

Kontraindikationen für Injektionen und Pillen sind ebenfalls SchwangerschaftZeit Laktation und das Alter der Kinder des Patienten.

Nebenwirkungen von Milgamma treten in der Regel in seltenen Fällen auf.

Insbesondere sind folgende Nebenwirkungen selten möglich:

Manchmal, nachdem ein Patient Milgamma IV injiziert hat, kann es an dem Ort zu Irritationen kommen, an denen die Lösung injiziert wurde. Die Manifestation systemischer Reaktionen kann nur bei einer sehr schnellen Einführung oder bei Überdosierung festgestellt werden.

Wenn andere Nebenwirkungen auftreten oder sich die oben beschriebenen negativen Auswirkungen verstärken, sollten Sie sofort den Spezialisten benachrichtigen, der Ihnen Empfehlungen gibt, wie Sie die Ampulle stechen oder das Medikament ersetzen.

Gebrauchsanweisung Milgamma (Methode und Dosierung)

Wenn dem Patienten Milgamma-Injektionen verschrieben werden, sollten die Gebrauchsanweisungen sorgfältig befolgt werden. Zunächst wird das Medikament einmal täglich für 5 bis 10 Tage in 2 ml tief in den Muskel injiziert. Wenn die Injektionen für die Erhaltungstherapie bestimmt sind, werden 2 ml 2-3 mal pro Woche verabreicht. Es ist auch möglich, dass die Erhaltungstherapie das Medikament in Form von Tabletten einnimmt (1 Tablette täglich).

Gebrauchsanweisung Milgamma legt nahe, dass Sie zur raschen Schmerzlinderung Ampullen oder Tabletten (1 Tablette dreimal täglich) verwenden sollten. Die Behandlung kann etwa einen Monat dauern. Der Arzt sollte wöchentlich den Gesundheitszustand des Patienten überwachen. Experten empfehlen, so schnell wie möglich zu einer internen Verabreichung des Arzneimittels überzugehen. Es ist zu beachten, dass Milgamma-Kerzen nicht verfügbar sind.

Die Behandlung mit Injektionen kann nur länger dauern, als von einem Arzt verordnet. Wie oft Sie Injektionen stechen können und welche Freisetzungsform in jedem Einzelfall zu bevorzugen ist, sollten Sie Ihren Arzt fragen.

Wenn es zu einer Überdosis des Arzneimittels kommt, kann der Patient die Symptome zeigen, die als Nebenwirkungen beschrieben werden. In solchen Fällen wird eine symptomatische Therapie eingesetzt.

Wenn Vitamin B1 mit Sulfatlösungen gemischt wird, wird es vollständig abgebaut.

Die Inaktivierung von Thiamin (Benfotiamin) wird in Gegenwart von Acetaten, Quecksilberchlorid, Iodiden, Carbonaten, Riboflavin, Tanninsäure, Eisenammoniumcitrat, Penicillin, Metabisulfit beobachtet.

Pyridoxin in therapeutischen Dosen kann die Wirkung von Levodopa reduzieren, daher wird es nicht zusammen mit Levodopa und seinen Medikamenten verwendet. Es gibt auch eine Wechselwirkung mit Penicillamin, CycloserinIsoniazid.

Cyanocobalamin wird in Gegenwart von Schwermetallsalzen inaktiviert. Auch hat Riboflavin eine zerstörerische Wirkung, vor allem wenn es parallel zu den Lichteffekten ist.

In der Apotheke sind Tabletten und Milgamma in Ampullen auf Rezept erhältlich.

Das Produkt sollte vor Licht geschützt und bei einer Temperatur von nicht mehr als 15 ° C gelagert werden. Erlauben Sie keinen Zugang von Kindern.

Haltbarkeit 2 Jahre.

Wurde die Lösung versehentlich intravenös injiziert, muss der Patient die Beobachtung des Arztes und die symptomatische Behandlung unerwünschter Ereignisse sicherstellen.

Es gibt keine Daten zu den Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit präzisen Mechanismen zu arbeiten.

Wikipedia zeigt, dass das Werkzeug in der tierärztlichen Praxis für Hunde und andere Tiere verwendet werden kann. Es ist jedoch zu beachten, dass eine solche Anwendung von Injektionen nur nach einer eindeutigen Ernennung eines Tierarztes möglich ist.

Wenn ein Ersatz für ein Medikament erforderlich ist, können Sie in Betracht ziehen, ähnliche Medikamente zu verwenden, die eine ähnliche Wirkung auf den Körper haben. Was das Werkzeug ersetzen soll, bestimmt nur der Arzt, der die optimalen Analoga von Milgamma in Injektionen und Tabletten auswählen wird. Sie können sowohl importierte als auch russische Gegenstücke abholen. Bis heute sind folgende Analoga von Milgamma bekannt: Neuromultivitis, BinavitTriovit, Pikovit und andere Der beste Ersatz ist ein ähnliches Analogon in der Zusammensetzung. Combilipensowie Neuromultivitis. Der Preis von Milgamma-Analoga ist in der Regel etwas niedriger.

Mittel Kombilipen ist auch ein komplexes Vitaminarzneimittel, das Vitamine der Gruppe B umfasst. Das Medikament wird als Bestandteil einer komplexen Therapie für Patienten mit neurologischen Erkrankungen verschrieben. Dies sind ähnliche Werkzeuge, nur sie haben einen anderen Hersteller und Combibipen kann zu einem niedrigeren Preis erworben werden.

Die Zusammensetzung dieser Medikamente ist ähnlich, aber Neuromultivitis gehört nicht zu den Bestandteilen von Lidocain.Im Gegensatz zu Milgamma wird zur Behandlung von Kindern Neuromultivitis verschrieben. Für was jedes Medikament verschrieben wird, wird der behandelnde Spezialist genauer erklären.

Die Droge wird Jugendlichen erst ab dem 16. Lebensjahr verschrieben.

Milgamma wird nach Alkoholiker verschrieben Rausch um den Körper wiederherzustellen. Gleichzeitig sollten Alkohol und Milgamma, sowohl in Injektionen als auch in Tabletten, nicht konsumiert werden. Obwohl die Verträglichkeit dieses Arzneimittels mit dem Alkohol in den offiziellen Anweisungen nicht beschrieben wird, neutralisiert diese Kombination den positiven Effekt der Verwendung des Arzneimittels vollständig. Auch eine Reihe von Nebenwirkungen kann eine Kombination von Alkohol und Lidocain hervorrufen: dies Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Angstzustand.

Mit der Schwangerschaft, und auch während der Fütterung von Milgamma an Frauen wird nicht ernannt, da es nicht genügend Informationen über die Auswirkungen seiner Bestandteile auf den Fötus während der Schwangerschaft gibt Stillen.

Es gibt zahlreiche Reviews von Milgamma, die als Patienten, die sich einer solchen Behandlung unterziehen, und Spezialisten hinterlassen werden. Die Reviews zeigen, dass intramuskuläre Injektionen ziemlich schmerzhaft sind. Manchmal wird an der Stelle, an der die Injektion verabreicht wurde, Irritation beobachtet. Häufig wird jedoch ein positiver Effekt bei der Behandlung von Neuralgien, Neuritis und anderen Krankheiten beschrieben, die nach der Verabreichung von Milgamma-Injektionen an den Patienten festgestellt wurden. Bewertungen von Ärzten enthalten Informationen, dass Patienten während der Behandlung einen korrekten Lebensstil führen und alle Empfehlungen befolgen sollten, da das Mittel nur die Symptome beseitigt, nicht aber die Ursache der Beschwerden.

Oft wird auch die Wirksamkeit eines Arzneimittels in der Komplextherapie erwähnt, für die nicht nur dieses Arzneimittel, sondern auch andere Arzneimittel verordnet werden. Beispielsweise kann eine gute Wirkung erzielt werden, wenn sie zugewiesen wird Movalis und milgamma gleichzeitig. Movalis ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Medikament, das sich deutlich positiv auf Erkrankungen des Bewegungsapparates auswirkt.

Der Preis der Milgamma-Injektionen Nr. 5 beträgt durchschnittlich 270 Rubel. Der Preis von Milgamma in Ampullen-Injektionen Nr. 10 liegt zwischen 430 und 500 Rubel. Der Preis für Milgamma-Injektionen (Packung mit 25 Stk.) Beträgt durchschnittlich 1.000 Rubel. Sie können Milgamma in Moskau kaufen (Tabletten, 30 Stück). Im Durchschnitt 600 Rubel.

Die Kosten für Ampullen in der Ukraine liegen zwischen 80 und 110 Griwna pro Packung mit 5 Stck. Wie viel kostet das Medikament in verschiedenen Packungen, sollte an einem bestimmten Verkaufsort gefunden werden. Das Medikament in Tabletten (30 Stück) kann im Durchschnitt für 180-200 Griwna gekauft werden.

  • Online-Apotheken in Russland Russland
  • Online-Apotheke Ukraine Ukraine
  • Online-Apotheke Kasachstan Kasachstan

Ausbildung: Sie absolvierte ein Studium der Pharmazie an der Rivne State Basic Medical College. Sie absolvierte die staatliche medizinische Universität in Vinnitsa. M.I. Pirogov und ein Praktikum an der Basis.

Berufserfahrung: Von 2003 bis 2013 arbeitete sie als Apothekerin und Leiterin eines Apothekenkiosks. Sie erhielt Diplome und Auszeichnungen für viele Jahre harter Arbeit. Medizinische Artikel wurden in lokalen Publikationen (Zeitungen) und auf verschiedenen Internetportalen veröffentlicht.

Hat jemand die landwirtschaftlichen Eigenschaften eines Milgamma mit einem Neurobion oder einem Binavit verglichen? Ich habe verglichen, so gut ich konnte, ich bin kein Arzt, aber es gibt Probleme mit meinem Rücken und meinem Bein. Zusätzlich zu ähnlichen Eigenschaften gewinnt Milgamma durch den Gehalt an Vitaminen der Gruppe B, was sich nicht nur positiv auf den Krankheitsherd auswirkt. Ich bin nicht schlau, nur jemand weiß es nicht)

Milgamma compositum Ich trinke einmal täglich eine Tablette und so genau einen Monat, dann eine halbe Jahr Pause, dann wieder. Und jetzt, inmitten einer solchen Prophylaxe, hatte ich im zweiten Jahr keine einzige Rückenkrise. Und früher, vor einer solchen Prophylaxe, wurde ich etwa zweimal im Jahr verdreht.

Guten Tag, ich möchte eine Rezension über Milgamma teilen))). Ich belastete meine rechte Hand (ich habe den Teppich gereinigt), als Ergebnis einen unangenehmen, langweiligen Schmerz in der Handbeuge und sogar die namenlose Fingeranimation als Belohnung ((( Eine Woche ging der Arzt zuerst zum Chirurgen, doch der Chirurg schickte zum Neurologen, woraufhin der Nerv gekniffen wurde (Injektion), Injektionen verabreicht wurden, Pulver und Physiotherapie Ich bekam das Gefühl, dass die Injektionen nicht schmerzhaft waren (vielleicht was ich mir selbst anlegte)))) Danke an meine Promotion y und Milgamme.Beregite selbst und gesund bleiben!

Milgamma ist nur ein Lagerhaus für Vitamin-B-Vitamine, die Sie zuvor getrennt aufstellten, weil Sie Ihre erkrankte Wirbelsäule erhalten mussten. Sobald ich von Milgamma erfuhr, wechselte ich sofort zu ihm, so bequem nahm ich eine Pille und erhielt die notwendigen Vitamine. Und der Rücken tut viel weniger weh.

Es gibt Ledocaine in der Zusammensetzung, so dass es nach der Einnahme des Arzneimittels nicht mehr weh tut. Ledocaine in der Zusammensetzung kann überall sein. Ich bekomme jetzt eine intramuskuläre Milgamm-Injektion. Ich würde nicht sagen, dass es sehr schmerzhaft ist.

Wie viele können sich erinnern, ich leide mit meinem Rücken. Mir scheint, dass dort alles weh tut - vom Hals bis zum Steißbein. Es wird zwischen den Schulterblättern geklemmt, so dass es wünschenswert wäre, an der Wand zu klettern, dann wird es nach hinten schießen. Ehrlich gesagt bin ich nicht mehr geheilt, resigniert. So schmiere ich manchmal etwas. Aber ich trinke immer noch regelmäßig Milgamma. Dies ist das einzige, von dem ich etwas Erleichterung spüre und an seine Wirksamkeit glaube.

Ich kam zu dem Schluss, dass Selbstheilung Geld für den Wind ist. Vor ein paar Monaten, die Lenden schmerzten, ging ich in die Apotheke und kaufte Ketonal, weil ich weiß, dass er betäubt ist. Das Medikament ist ziemlich teuer. Das Ergebnis seines Empfangs wurde sehr kurz gehalten. Ein paar Stunden und wieder brach der Schmerz ab. Als Ergebnis kam der Arzt. Es stellte sich heraus, dass ich Milgamma-Kitsmitum trinken musste. Kaufte es und schnitt den Kurs ab. Jetzt ist alles gut geholfen. Der Schmerz stört nicht und die Wirkung hält bis jetzt an.

Sie arbeitete im Garten, als Ergebnis hatte ich einen Nerven. Der Rücken war sehr schmerzhaft, sogar nachts mit Mühe umgedreht. Ich und Fastum schmierten die Rückseite des Gels, und Voltaren, meine Tochter, kaufte sogar eine Art Pflaster, nichts half. Und sie kam zum Arzt, sie sagte mir zu Milgamma Compositum, um zu trinken. Ich fing an, es zu akzeptieren und wirklich, es wurde besser. Ein paar Tage später grub wieder ein Garten.

Heute habe ich eine sehr schmerzhafte Milgamma injiziert. Ist es normal oder nicht?

Was bist du hier ? Was sind Lidocainpillen?

Jetzt weiß ich ganz genau, dass bei Neuralgie nur Anästhesie keine Option ist. Jetzt werden bei Rückenschmerzen Milgamma Compositum-Tabletten gerettet. Es liegt an ihm, die Nervenfasern wiederherzustellen. Ich bin der Meinung, dass es besser ist, normal behandelt zu werden, als Tabletten ständig vorübergehend zu schlucken.

Movalis lindert die Schmerzen perfekt, aber er repariert das Gelenk nicht. Es ist notwendig, gleichzeitig den Chondroprotektor einzunehmen, und es ist besser, Injektionen zu verwenden, z. B. dasselbe Elbon. Dann erholt sich das Gelenk allmählich und der Schmerz kehrt nicht zurück.

Guten Tag. Sehr geehrte Autoren des Textes, ich appelliere an Sie. Wie kann Lidocain bei Neuromusteitis Pillen sein? Im Text über die Analoga des Ampullenmedikaments sind nur die Tabletten angegeben.

Krolegi stirbt auch in Nebo.

Können Hunde, die auf Allergien testen? Sie sterben für dieses Medikament für Allergien oder Herzkrankheiten. MEHR HARM ANDERE VORTEILE

Irina: Ich habe auch lange gelitten und habe alle möglichen und unmöglichen Zuhause und Apotheken ausprobiert.

Anastasia: Ich hatte schon immer Probleme mit dem Vestibularapparat. Müde vom Ausharren, ging zum Arzt.

Lolita: Ich weiß nicht, warum dieses Medikament so gelobt wird, es hat mir überhaupt nicht geholfen.

Vera: Ja, wirklich nützlicher Artikel. Ich denke, das ist am effektivsten.

Alle auf der Website präsentierten Materialien dienen nur zu Informationszwecken und können nicht als von einem Arzt verordnete Behandlung oder als ausreichende Beratung angesehen werden.

Die Site-Verwaltung und die Autoren der Artikel übernehmen keine Verantwortung für Schäden und Folgen, die bei der Verwendung der Materialien der Site entstehen können.

Formular freigeben

Das Medikament ist in Form einer Lösung (Milgamma-Injektion zur intramuskulären Injektion) sowie in Form von Tabletten und Dragees erhältlich.

Vitamine in Form einer Lösung sind in 2-ml-Ampullen enthalten. Die Fläschchen bestehen aus hydrolisiertem braunem Glas, jedes mit einem Etikett und einem weißen Punkt. In der Verpackung - 5 oder 10 Ampullen.

Die überzogenen Tabletten sind in 30 oder 60 Stück verpackt.

Pillen sind ebenfalls erhältlich.Milgamma Compositum- bikonvex, runde Form, weiße Farbe. Dragee in einer Blisterpackung mit 15 Stück enthalten. In einem Kartonbündel können sich 2 oder 4 Blister befinden.

Pharmakologische Wirkung

Milgamma enthält neurotrope Vitamine, die zur Gruppe B gehören. Das Medikament wird in einer therapeutischen Dosis für Erkrankungen der Nerven und des Nervensystems verwendet, bei denen Patienten eine Verletzung der Nervenleitung oder entzündlich-degenerative Phänomene haben.

Das Medikament Milgamma wird auch für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates verschrieben. Die Verwendung eines Medikaments, das große Mengen an Vitamin B enthält, lindert starke Schmerzen, aktiviert die Mikrozirkulationsprozesse, verbessert die Blutbildung und das Nervensystem.

Vitamin B1 (Thiamin), das durch Phosphorylierung in den Körper eindringt, wird in Cocarboxylase und Thiamintriphosphat umgewandelt. Cocarboxylase wiederum ist an den Prozessen des Kohlenhydratstoffwechsels beteiligt, normalisiert die Funktion von Nervengewebe und Nerven und verbessert die Leitfähigkeit der Nerven. Wenn der Körper einen Mangel an Vitamin B1 hat, können sich die oxidierten Produkte des Kohlenhydratstoffwechsels in den Geweben ansammeln und verschiedene pathologische Zustände verursachen.

Bei der Entscheidung, ob Injektionen oder Milgamma-Tabletten besser verabreicht werden sollen, ist zu berücksichtigen, dass die Tabletten anstelle von Thiaminchlorid Benfotiamin enthalten, ein fettlösliches Derivat von Thiamin.

Vitamin B6 (Pyridoxin), in den Körper eindringend, phosphoryliert. Die Produkte des Stoffwechsels sind an der Decarboxylierung von Aminosäuren beteiligt, wodurch im Körper physiologisch aktive Mediatoren gebildet werden - Adrenalin, Histamin, Tyramin, Dopamin, Serotonin. Zusätzlich beeinflusst Vitamin B6 den Tryptophan-Stoffwechsel.

Die Vitamine B1 und B6 verstärken den Einfluss voneinander. Daher haben Milgamma-Vitamine in Injektionen und Tabletten einen ausgesprochen positiven Effekt auf die Gesundheit von Patienten mit Erkrankungen der Nerven und des Bewegungsapparates.

Vitamin B12 (Cyanocobalamin) hat eine antianämische Wirkung und aktiviert die Synthese von Nukleinsäuren, Cholin, Kreatinin, Methionin. Nimmt an Stoffwechselvorgängen in Zellen teil. Die Substanz lindert den Schmerz, der sich als Folge von Läsionen peripherer NS manifestiert, und aktiviert den Nukleinsäuremetabolismus.

Lidocain wirkt lokalanästhetisch.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Die Anmerkung weist darauf hin, dass nach intramuskulärer Injektion Thiamin schnell absorbiert und dringt ins Blut ein. Im Körper ist ungleichmäßig verteilt. Da im Körper keine nennenswerten Thiaminreserven vorhanden sind, muss es täglich aufgenommen werden. Die Substanz kann die Blut-Hirn- und Plazentaschranken durchdringen. Durch die Nieren ausgeschieden. Thiamin ist im Vergleich zu anderen Vitaminen in geringsten Mengen im Körper gespeichert.

PyridoxinNachdem die Lösung intramuskulär injiziert wurde, gelangt sie schnell in den Blutkreislauf und verteilt sich im ganzen Körper. Etwa 80% des Vitamins sind an Plasmaproteine ​​gebunden. Die Substanz kann die Plazenta in die Muttermilch dringen. Später wird es zu 4-Pyridoxinsäure oxidiert, die nach 2 bis 5 Stunden durch die Nieren ausgeschieden wird.

Cyanocobalaminin das Blut einer Person eindringt, bindet an Proteine, wodurch ein Transportkomplex gebildet wird. Ferner nimmt es in dieser Form Lebergewebe auf. Es reichert sich auch im Knochenmark an. Nachdem Cyanocobalamin mit der Galle in den Darm ausgeschieden wurde, kann es erneut resorbiert werden.

Indikationen für die Verwendung Milgamma

Die Lösung und die Tabletten werden als Teil der komplexen Behandlung von Erkrankungen und Erkrankungen des Nervensystems verschrieben, die unterschiedlichen Ursprungs sind.

Die folgenden Hinweise für die Verwendung von Milgamma werden ermittelt:

  • optisch
  • Neuralgie,
  • retrobulbäre Neuritis,
  • Parese Gesichtsnerv,
  • Ganglionitis (einschließlich Gürtelrose),
  • Neuropathie
  • Plexopathie,
  • alkoholische, diabetische Polyneuropathie.

Hinweise für den Einsatz von Injektionen sind auch bei Menschen, die an Nachtkrämpfen leiden, neurologischen Symptomen Osteochondrose Wirbelsäule. Von dem, was das Medikament bei der komplexen Therapie hilft, und von den verschriebenen Milgamma-Injektionen können Sie mehr von Ihrem Arzt erfahren.

Gegen Milgamma

Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels die folgenden:

  • hohe Empfindlichkeit gegenüber seinen Komponenten,
  • dekompensierte Herzinsuffizienz.

Kontraindikationen für Injektionen und Pillen sind ebenfalls SchwangerschaftZeit Laktation und das Alter der Kinder des Patienten.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Milgamma treten in der Regel in seltenen Fällen auf.

Insbesondere sind folgende Nebenwirkungen selten möglich:

  • Immunsystem:allergische Manifestationen.
  • Nervensystem:Störung des Bewusstseins Schwindel.
  • Herz-Kreislauf-System:Tachykardie, ArrhythmieBradykardie.
  • Verdauungssystem:Erbrechen.
  • Haut:starkes Schwitzen Juckreiz, Akne.
  • Muskuloskelettales und Bindegewebe:Krämpfe

Manchmal, nachdem ein Patient Milgamma IV injiziert hat, kann es an dem Ort zu Irritationen kommen, an denen die Lösung injiziert wurde. Die Manifestation systemischer Reaktionen kann nur bei einer sehr schnellen Einführung oder bei Überdosierung festgestellt werden.

Wenn andere Nebenwirkungen auftreten oder sich die oben beschriebenen negativen Auswirkungen verstärken, sollten Sie sofort den Spezialisten benachrichtigen, der Ihnen Empfehlungen gibt, wie Sie die Ampulle stechen oder das Medikament ersetzen.

Interaktion

Wenn Vitamin B1 mit Sulfatlösungen gemischt wird, wird es vollständig abgebaut.

Die Inaktivierung von Thiamin (Benfotiamin) wird in Gegenwart von Acetaten, Quecksilberchlorid, Iodiden, Carbonaten, Riboflavin, Tanninsäure, Eisenammoniumcitrat, Penicillin, Metabisulfit beobachtet.

Pyridoxin in therapeutischen Dosen kann die Wirkung von Levodopa reduzieren, daher wird es nicht zusammen mit Levodopa und seinen Medikamenten verwendet. Es gibt auch eine Wechselwirkung mit Penicillamin, CycloserinIsoniazid.

Cyanocobalamin wird in Gegenwart von Schwermetallsalzen inaktiviert. Auch hat Riboflavin eine zerstörerische Wirkung, vor allem wenn es parallel zu den Lichteffekten ist.

Besondere Anweisungen

Wurde die Lösung versehentlich intravenös injiziert, muss der Patient die Beobachtung des Arztes und die symptomatische Behandlung unerwünschter Ereignisse sicherstellen.

Es gibt keine Daten zu den Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit präzisen Mechanismen zu arbeiten.

Wikipedia zeigt, dass das Werkzeug in der tierärztlichen Praxis für Hunde und andere Tiere verwendet werden kann. Es ist jedoch zu beachten, dass eine solche Anwendung von Injektionen nur nach einer eindeutigen Ernennung eines Tierarztes möglich ist.

Analoga des Milgamma

Wenn ein Ersatz für ein Medikament erforderlich ist, können Sie in Betracht ziehen, ähnliche Medikamente zu verwenden, die eine ähnliche Wirkung auf den Körper haben. Was das Werkzeug ersetzen soll, bestimmt nur der Arzt, der die optimalen Analoga von Milgamma in Injektionen und Tabletten auswählen wird. Sie können sowohl importierte als auch russische Gegenstücke abholen. Bis heute sind folgende Analoga von Milgamma bekannt: Neuromultivitis, BinavitTriovit, Pikovit und andere Der beste Ersatz ist ein ähnliches Analogon in der Zusammensetzung. Combilipensowie Neuromultivitis. Der Preis von Milgamma-Analoga ist in der Regel etwas niedriger.

Was ist besser: Milgamma oder Combilipen?

Mittel Kombilipen ist auch ein komplexes Vitaminarzneimittel, das Vitamine der Gruppe B umfasst. Das Medikament wird als Bestandteil einer komplexen Therapie für Patienten mit neurologischen Erkrankungen verschrieben. Dies sind ähnliche Werkzeuge, nur sie haben einen anderen Hersteller und Combibipen kann zu einem niedrigeren Preis erworben werden.

Neuromultivitis oder Milgamma: Was ist besser?

Die Zusammensetzung dieser Medikamente ist ähnlich, aber Neuromultivitis gehört nicht zu den Bestandteilen von Lidocain. Im Gegensatz zu Milgamma wird zur Behandlung von Kindern Neuromultivitis verschrieben. Für was jedes Medikament verschrieben wird, wird der behandelnde Spezialist genauer erklären.

Die Droge wird Jugendlichen erst ab dem 16. Lebensjahr verschrieben.

Mit alkohol

Milgamma wird nach Alkoholiker verschrieben Rausch um den Körper wiederherzustellen. Gleichzeitig sollten Alkohol und Milgamma, sowohl in Injektionen als auch in Tabletten, nicht konsumiert werden. Obwohl die Verträglichkeit dieses Arzneimittels mit dem Alkohol in den offiziellen Anweisungen nicht beschrieben wird, neutralisiert diese Kombination den positiven Effekt der Verwendung des Arzneimittels vollständig. Auch eine Reihe von Nebenwirkungen kann eine Kombination von Alkohol und Lidocain hervorrufen: dies Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Angstzustand.

Milgamme Bewertungen

Es gibt zahlreiche Reviews von Milgamma, die als Patienten, die sich einer solchen Behandlung unterziehen, und Spezialisten hinterlassen werden. Die Reviews zeigen, dass intramuskuläre Injektionen ziemlich schmerzhaft sind. Manchmal wird an der Stelle, an der die Injektion verabreicht wurde, Irritation beobachtet. Häufig wird jedoch ein positiver Effekt bei der Behandlung von Neuralgien, Neuritis und anderen Krankheiten beschrieben, die nach der Verabreichung von Milgamma-Injektionen an den Patienten festgestellt wurden. Bewertungen von Ärzten enthalten Informationen, dass Patienten während der Behandlung einen korrekten Lebensstil führen und allen Empfehlungen folgen sollten, da das Mittel nur die Symptome beseitigt, nicht aber die Ursache der Beschwerden.

Oft wird auch die Wirksamkeit eines Arzneimittels in der Komplextherapie erwähnt, für die nicht nur dieses Arzneimittel, sondern auch andere Arzneimittel verordnet werden. Beispielsweise kann eine gute Wirkung erzielt werden, wenn sie zugewiesen wird Movalis und milgamma gleichzeitig. Movalis ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Medikament, das sich deutlich positiv auf Erkrankungen des Bewegungsapparates auswirkt.

Milgamma-Preis, wo zu kaufen

Der Preis der Milgamma-Injektionen Nr. 5 beträgt durchschnittlich 270 Rubel. Der Preis von Milgamma in Ampullen-Injektionen Nr. 10 liegt zwischen 430 und 500 Rubel. Der Preis für Milgamma-Injektionen (Packung mit 25 Stk.) Beträgt durchschnittlich 1.000 Rubel. Sie können Milgamma in Moskau kaufen (Tabletten, 30 Stück). Im Durchschnitt 600 Rubel.

Die Kosten für Ampullen in der Ukraine liegen zwischen 80 und 110 Griwna pro Packung mit 5 Stck. Wie viel kostet das Medikament in verschiedenen Packungen, sollte an einem bestimmten Verkaufsort gefunden werden. Das Medikament in Tabletten (30 Stück) kann im Durchschnitt für 180-200 Griwna gekauft werden.

Merkmale der Zusammensetzung des Arzneimittels

Die Zusammensetzung des Arzneimittels hängt von der Freisetzungsform ab.

Die Zusammensetzung der Milgamma-Vitamine in der Lösung ist wie folgt:

  • Thiaminhydrochlorid - 100 mg,
  • Pyridoxinhydrochlorid - 100 mg,
  • Cyanocobalamin - 1000 mcg
  • Lidocainhydrochlorid,
  • Natriumhydroxid
  • Benzylalkohol,
  • Natriumpolyphosphat.

Die Zusammensetzung der Tabletten unterscheidet sich etwas von der Zusammensetzung der Ampulle.

Jede Pille enthält:

  • 100 mg Vitamin B1
  • 100 mg Vitamin B6,
  • eine Reihe von Hilfsstoffen, darunter mikrokristalline Cellulose, Talk, Povidon, Glyceride und mehr.

Was ist besser: Pillen oder Schüsse? Aufgrund der Eigenschaften der Formulierung kann man mit Sicherheit sagen, dass sie bei Ampullenformen breiter ist als bei Milgamma-Tabletten und daher besser ist. Nur ein Arzt kann die Zweckmäßigkeit einer Dragee oder Lösung beurteilen, wobei die individuellen Merkmale des Patienten, die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels, die Verträglichkeit von Vitaminen und dergleichen zu berücksichtigen sind.

Wer zeigt ein Vitaminmittel?

Was ist Milgamma vorgeschrieben?
Unter den Indikationen für die Verwendung des Medikaments Milgamma sollte hervorgehoben werden:

  • neuralgische Erkrankungen, die mit Vitamin-B-Mangel verbunden sind,
  • Abnahme der Körperunterstützungsfunktionen,
  • Polyneuropathie der alkoholischen und diabetischen Genese,
  • Radikulopathie,
  • Parese des Gesichtsnervs,
  • Muskelschmerzen
  • Gürtelrose mit starken Schmerzen
  • radikuläres Syndrom.

Möglicherweise möchten Sie wissen, welche Schüsse bei Rücken- und Rückenschmerzen helfen. Lesen Sie mehr in diesem Artikel ...

Gemäß der Gebrauchsanweisung von Milgamma werden intramuskuläre Injektionen des Arzneimittels hauptsächlich während der Entwicklung neurologischer Symptome verschrieben, während die Tabletten für Patienten angegeben sind, die an einem Mangel an Vitamin B1 und B6 im Körper leiden.

Milgamma ist auch nützlich für Haare und Haut. Es wird häufig empfohlen, Kosmetikerinnen zu Menschen mit solchen Problemen zu bringen. Milgamma ist in der Lage, die Haarfollikel schnell wiederherzustellen, das Wachstum von Stäbchen zu verstärken und das Haar zu stärken, indem es dessen Querschnitt verhindert und abbricht.

Milgamma und seine Analoga in Tablettenformaten werden im Sport häufig verwendet, um die Symptome von Muskelverspannungen, Myalgien und die allgemeine Kräftigung des Körpers von Sportlern zu beseitigen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die Anmerkung zum Medikament beschreibt detailliert, welche Nebenwirkungen es hat und in welchen Fällen es besser ist, die Einnahme abzulehnen.

In zahlreichen Studien konnte bestätigt werden, dass die Tablettenform des Arzneimittels in seltenen Fällen Folgendes hervorrufen kann:

  • Hautausschlag, Juckreiz,
  • Störungen des Verdauungssystems,
  • Schockbedingungen.

Der Hersteller warnt davor, dass Milgamma in Lösung in Einzelfällen allergische Hautreaktionen sowie Akne, Dyspepsie, Herzrhythmusstörungen und Krämpfe verursachen kann.

Kontraindikationen für die Verwendung von Geldern sind:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels,
  • häufige allergische Reaktionen in der Geschichte,
  • Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür,
  • akuter Herzrhythmus und Leitungsstörungen im Herzen,
  • chronische Herzinsuffizienz im Stadium der Dekompensation,
  • Thromboembolie
  • Erhöhen Sie die Menge der roten Blutkörperchen.

Video ansehen: Leiden Sie unter Vitamin-B1 Mangel? Milgamma protekt schafft Abhilfe! (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send