Schwangerschaft

Schwarze Johannisbeere für den Winter mit Zucker eingerieben: ein bewährtes Rezept mit Fotos

Pin
Send
Share
Send
Send


Schwarze Johannisbeere ist berühmt für ihren hohen Gehalt an Vitaminen, insbesondere Ascorbinsäure, die das Immunsystem stärkt, und ist ein anerkanntes Antioxidans. Während der Wärmebehandlung von Vitamin-C-Produkten in ihnen zerstört wird, ernten daher viele Hausfrauen Beeren für die Zukunft in Form von sogenannter "kalter Marmelade". Eine solche „Marmelade“ ist schwarze Johannisbeere, die für den Winter mit Zucker eingerieben wird.

Technologische Merkmale

Der Hauptvorteil der mit Zucker gestampften schwarzen Johannisbeere ist, wie bereits erwähnt, das Fehlen einer Wärmebehandlung. Dies ist jedoch auch ein Nachteil: Wenn die Technologie, das Rezept und die Lagerbedingungen nicht eingehalten werden, verschlechtert sich ein solcher „Stau“ schnell. Beim Kochen von schwarzen Johannisbeeren, die im Winter mit Zucker eingerieben werden, müssen Sie daher bestimmte Regeln einhalten.

  • Beeren sollten sorgfältig ausgewählt werden, da eine in der Marmelade gefangene faule Beere sie völlig verderben kann. Das Spülen von Johannisbeeren muss zu gut durchgeführt werden, um den Stiel zu entfernen, dessen Einnahme in das Werkstück ebenfalls nicht akzeptabel ist.
  • Nach dem Waschen müssen die Beeren getrocknet werden, da durch das Eindringen von Wasser in die "kalte Marmelade" eine für die Entwicklung pathogener Mikroorganismen günstige Umgebung geschaffen wird. Dies kann die Sicherheit des Werkstücks beeinträchtigen.
  • Zucker ist ein Konservierungsmittel, daher ist es nicht möglich, seine Menge im Vergleich zu der im Rezept angegebenen Menge zu reduzieren. Es ist auch unerwünscht, sich zu erhöhen, so dass die Marmelade nicht kandiert wird.
  • Die mit Zucker geriebenen schwarzen Johannisbeeren müssen sterilisiert werden. Es ist wünschenswert, sie dicht zu schließen, um die Dichtheit zu erreichen, können Metallabdeckungen verwendet werden, die mit einem speziellen Schlüssel gewalzt werden, oder vom Typ "Twist-Off", dh gedreht.
  • Schwarze Johannisbeeren, die mit Zucker gestampft wurden, in der Kälte lagern: im Keller, ungeheiztem Lagerraum, im Kühlschrank. Je niedriger die Temperatur, desto besser wird der "kalte Stau" gespeichert.

Schwarze Johannisbeere kann für den Winter gemahlen werden und kann mit anderen Beeren wie Himbeeren kombiniert werden. Diese Zubereitung wird besonders bei Erkältungen hilfreich sein.

Schwarze Johannisbeere mit Zucker gestampft: ein klassisches Rezept

  • Schwarze Johannisbeere - 1 kg
  • Kristallzucker - 1,3-1,5 kg.

  • Berühren, Waschen und Trocknen einer Beere, zerquetschen. Das beste Ergebnis kann durch Reiben der Johannisbeeren durch ein Sieb mit einem Holzlöffel oder "Tolkushkoy" erzielt werden. In diesem Fall ist die Konsistenz der Marmelade sehr empfindlich, es befinden sich keine Hautstücke darin. Diese Methode des Mahlens von Beeren ist jedoch am zeitaufwändigsten. Um den Prozess zu vereinfachen, können Sie Küchengeräte verwenden - einen Fleischwolf oder einen Mixer.
  • Die Beere mahlen, mit Zucker gießen. Alles zermahlen, mischen und für einen Tag in den Kühlschrank stellen. Während dieser Zeit die süße Masse 2-3 mal umrühren.
  • Auf sterilisierten Gläsern verteilen, aufrollen und sofort an einen kalten Ort bringen, wo sie den ganzen Winter gelagert werden.

Vorbereitung für den Winter der schwarzen Johannisbeere, mit Zucker zerdrückt, dauert laut klassischem Rezept viel Zeit, erlaubt jedoch die Verwendung von nicht zu viel Zucker. Naschkatzen können von einem einfacheren Rezept profitieren.

Schwarze Johannisbeere mit Zucker gestampft: ein schnelles Rezept

  • Schwarze Johannisbeere - 1 kg
  • Kristallzucker - 2 kg.

  • Hackfleisch zubereitete (gesiebte, gewaschene und getrocknete) Beeren durch einen Fleischwolf, wobei jede Tasse gehackte Schwarze Johannisbeere mit Zucker eingegossen wird.
  • Gut umrühren und auf sterilisierten Gläsern verteilen. Drehen Sie die Gläser und kühlen Sie.

Die "kalte Marmelade", die nach diesem Rezept hergestellt wird, ist dick und erinnert an die Konfitüre.

Schwarze Johannisbeere, gerieben mit etwas Zucker

  • Schwarze Johannisbeere - 1 kg
  • Zucker - 0,3–0,5 kg.

  • Geriebene Johannisbeeren mit etwas Zucker (genug Tassen) mischen.
  • Die Beere in Plastikbehältern verteilen und mit dem restlichen Zucker bestreuen.
  • Schließen Sie die Behälter und lagern Sie sie im Gefrierschrank.

Im Tiefkühlfach werden Johannisbeeren lange Zeit und mit etwas Zucker gelagert. Wenn im Kühl- und Gefrierschrank nicht genügend Platz ist, können Sie ein anderes Rezept verwenden, mit dem Sie die Marmelade nur in einem kühlen Raum aufbewahren können.

Gestampfte Schwarze Johannisbeere in Sirup

  • Schwarze Johannisbeere - 1 kg
  • Zucker - 1,2 kg
  • Wasser - 0,3 l
  • Alkohol - 20 ml.

  • Wischen Sie die Johannisbeeren ab.
  • Sirup aus Wasser und Zucker kochen.
  • Den Zuckersirup durch die in mehreren Lagen gefaltete Gaze abseihen.
  • Den Sirup kochen, auf 60 Grad abkühlen, mit Johannisbeeren füllen, mischen.
  • Sterilisieren Sie die Gläser, verteilen Sie sie auf Johannisbeeren.
  • Befeuchten Sie das Pergament mit Alkohol, indem Sie die Kreise in ein Glas schneiden. Bedecken Sie die Marmelade mit Pergament. Rollen Sie die Banken auf.

Sie können dieses Billet für den Winter in jedem ungeheizten Raum aufbewahren. Die Wohnung ist meistens eine Speisekammer.

Schwarze Johannisbeere, gerieben mit Zucker und Himbeeren

  • Schwarze Johannisbeere - 0,5 kg
  • Himbeere - 1 kg
  • Zucker - 1,3 kg.

  • Reiben Sie die Beeren durch ein Sieb, wechseln Sie zwischen Johannisbeeren und Himbeeren und bestreuen Sie jede Portion Zucker mit Zucker.
  • Für 1,5 bis 2 Tage kühlen.
  • Rühren Sie sich auf die Ufer, schließen Sie sie und entfernen Sie sie für den Winter.

Eine solche Marmelade ist gut für Tee während einer Erkältung, da sie nicht nur das Immunsystem stärkt, sondern auch die Temperatur senkt.

Schwarze Johannisbeere, mit Zucker zerdrückt, lecker und gesund, gemäß der Technologie, die keine Wärmebehandlung beinhaltet.

Das klassische Rezept für süße Zähne

Die Umsetzung des "Winter" -Rezeptes von gestampfter Johannisbeere erfordert sehr wenig Zeit und nur zwei Zutaten:

  • 2 kg schwarze Johannisbeere (notwendigerweise reif),
  • 4 kg Kristallzucker.

Die Hauptstufen des Kochens:

Beere sorgfältig aussortiert, die Zweige und Blätter entfernen. Danach die Johannisbeeren vorsichtig unter kaltem fließendem Wasser abwaschen. Wir werfen sie in ein Sieb und lassen die überschüssige Flüssigkeit los.

Danach verschieben wir die Früchte in eine große und tiefe Pfanne, und oben schlafen wir den gesamten Zucker ein. Es sollte 2 mal mehr sein, damit Sie ohne Kochen auskommen können.

Zukünftige Marmelade besteht 10-15 Minuten lang unter dem Deckel. Während dieser Zeit sollte eine ausreichende Menge Saft herausragen.

Im nächsten Schritt werden die Beeren portionsweise in einen Mixer überführt und mit hoher Geschwindigkeit zur Homogenität gemahlen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Fleischwolfs, aber dann bleiben Johannisbeerstückchen übrig.

Die resultierende Mischung wird erneut in eine tiefe Platte gegossen, mit einem Handtuch (Deckel) abgedeckt und 2-3 Stunden ruhen gelassen. Nach der angegebenen Zeit wird das Winterbillet in sterilisierte Litergläser gefüllt und der Deckel fest angezogen.

Beachten Sie! Geriebene Johannisbeeren können bei Raumtemperatur gelagert werden, jedoch an einem dunklen Ort. Lassen Sie kein direktes Sonnenlicht zu.

Schwarze Johannisbeere "Aus dem Kühlschrank"

Um das folgende Rezept zu implementieren, werden folgende Zutaten benötigt:

  • 1 kg schwarze Johannisbeere,
  • 0,3 kg Kristallzucker.

Die Hauptstufen des Kochens:

  1. Beeren unter fließendem kaltem Wasser waschen und in ein Sieb geben. Wähle alle Zweige aus und entferne die Blätter.
  2. Johannisbeeren gehackt Holzlöffel oder mit einem Mixer. Es ist notwendig, maximale Homogenität zu erreichen.
  3. Die resultierende Masse wird in einen tiefen Behälter überführt und wir schlafen mit Zucker ein (sogar ein Glas mit einem Objektträger reicht aus). Alles wird sanft gemischt und eine Viertelstunde in Ruhe gelassen.
  4. Konfitüre wird in Plastikbehältern ausgelegt, mit dem restlichen Zucker bestreut und mit Deckeln fest verschlossen.

Es ist wichtig!Dieses Dessert darf nur im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Andernfalls wird es in weniger als 10 Tagen verderben.

Johannisbeere mit Zuckersirup

  • 1-1,5 kg Kristallzucker,
  • 1 kg schwarze Johannisbeere,
  • 300 ml trinkwasser
  • 20 ml Alkohol.

Die Hauptstufen des Kochens:

  1. Sorgfältig sortierte Johannisbeere, von Sand und eventuellen Rückständen gereinigt.
  2. Wir mahlen es mit einem Holzlöffel, einem Mixer oder einer hochwertigen Fleischwolf. Die resultierende Mischung wird am besten mit einem Holz- oder Silikonspatel gemischt.
  3. Kombinieren Sie in einem tiefen Topf den Zucker und das Wasser, setzen Sie es auf ein langsames Feuer und bringen Sie es zum Kochen. Während des Kochens rühren wir ständig die Flüssigkeit, damit nichts verbrennt.
  4. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und filtrieren Sie den Inhalt vorsichtig durch die Gaze, die in mehreren Lagen gefaltet ist.
  5. Danach den Sirup wieder kochen, auf 60 Grad abkühlen und Johannisbeerwasser dazugeben. Alles vorsichtig mit einem Spatel mischen.
  6. Gießen Sie die Marmelade in sterilisierte Dosen. Pergamentkreise werden mit Alkohol angefeuchtet und mit Winterzuschnitten bedeckt. Rollen Sie die Konservierung sofort auf und lagern Sie sie bis zum Winter an einem kühlen, dunklen Ort.

Schwarze Johannisbeere mit Himbeeren - unglaublicher Geschmack und Aroma

Gestampfte Johannisbeere mit Zucker für den Winter ohne Kochen passt gut zu anderen Beeren. Um dies selbst zu sehen, reicht es aus, folgende Produkte zu kaufen:

  • 1,5 kg Kristallzucker (vielleicht etwas weniger),
  • 1 kg reife Himbeeren
  • 0,5 kg schwarze Johannisbeere.

Die Hauptstufen des Kochens:

  1. Beeren unter kaltem fließendem Wasser waschen und in ein Sieb geben.
  2. Johannisbeere mit Himbeeren abwechselnd durch ein Sieb streichen und mit jeder Portion Zucker bestreuen.
  3. Die resultierende Masse wird in den Kühlschrank gestellt und zwei Tage lang vergessen. Minimum - für anderthalb Tage.
  4. Nachdem die angegebene Zeit abgelaufen ist, mischen Sie die Marmelade gut und legen Sie sie in saubere Dosen. Wir schließen sie und verstecken sich in der Speisekammer oder im Kühlschrank, bevor kaltes Wetter einsetzt.

Winterjohannisbeere mit Orange

Zitrusfrüchte verleihen der Marmelade ein angenehmes und unaufdringliches Aroma. Und um eine solche Delikatesse zuzubereiten, genügt es, folgende Produkte zu haben:

  • 1,5 kg Kristallzucker
  • 1 kg reife Johannisbeeren
  • 1 große Orange.

Die Hauptstufen des Kochens:

  1. Im Voraus meine und sterilisieren Sie die Banken auf die übliche Weise. Danach die Orange sorgfältig mit kochendem Wasser abwaschen und verbrühen.
  2. Schneiden Sie die Zitrusfrüchte in kleine Stücke, entfernen Sie die Knochen und mahlen Sie sie in einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit, ohne die Schale zu entfernen. Es sollte einen glatten Brei machen.
  3. Johannisbeeren unter fließendem Wasser waschen und in ein Sieb geben. Wir stellen ihn in eine tiefe Schüssel, fügen eine Orange hinzu und schlafen den Zucker ein.
  4. Nach dem gründlichen Mischen die zukünftige Marmelade 2-3 Stunden an einem warmen Ort aufbewahren. Etwa alle 20 bis 30 Minuten rühren Sie die Mischung um.
  5. Sobald sich die Zuckerkristalle auflösen und sich in einen Sirup verwandeln, überführen wir die Masse in die vorbereiteten Gläser. Top Marmelade mit etwas Zucker bestreuen. Danach verkorken wir die Deckel.
  6. Das Dessert wird im Kühlschrank aufbewahrt und mit Tee, Pfannkuchen oder Käsekuchen serviert.

Das Originalrezept von geriebenen Johannisbeeren

Wenn Sie mehrere Sorten Johannisbeeren in einem Rezept kombinieren, erhalten Sie ein unglaublich leckeres Billet mit angenehmem Aroma. Für die Vorbereitung müssen Sie im Voraus kaufen:

  • 500 g schwarze Johannisbeeren,
  • 500 g rote Johannisbeere,
  • 500 g weiße Johannisbeere,
  • 3,5 kg Kristallzucker.

Die Hauptstufen des Kochens:

  1. Wir waschen die Beeren unter fließendem kaltem Wasser und heben sie vorsichtig auf, so dass keine Blätter und Zweige übrig sind.
  2. Wir mahlen verschiedene Arten von Johannisbeeren in getrennten Behältern, um eine homogene Masse zu erhalten.
  3. Wir nehmen eine tiefe Schüssel oder Pfanne, verschieben die Kartoffelpüree dorthin und gießen sie mit Zucker ein. Alles gut vermischt und für 2 Stunden beiseite gestellt. Während dieser Zeit sollte sich der Zucker auflösen und zu Sirup werden.
  4. Um dies sicher zu ermöglichen, rühren Sie den zukünftigen Marmelade alle 20 bis 30 Minuten.
  5. Nach dieser Zeit wird die Winterernte in saubere Gläser gegossen, mit Zucker und Kork mit Deckeln bestreut.

Um die hausgemachte Delikatesse noch schmackhafter und aromatischer zu machen, wird empfohlen, eine Handvoll gemahlene Himbeeren oder ein paar zerstoßene Aprikosen hinzuzufügen.

Einige nützliche Tipps

Professionelle Köche mit viel Erfahrung sind bereit, kleine "Tricks" zu teilen, so dass die Konservenherstellung einfach eine Freude ist:

  1. Verwenden Sie am besten kleine Gläser von 0,5 oder 1 Liter. Sie sind viel einfacher zu sterilisieren und wenn das Werkstück es nicht mag, wird es weniger lästig sein.
  2. Saubere Dosen und frische Produkte sind der Schlüssel zum erfolgreichen Kochen. Andernfalls wird die Marmelade in einigen Tagen sauer.
  3. Wenn Sie der ausgefransten Johannisbeere ein Blatt frischer Minze hinzufügen, erhält sie einen neuen Geschmack und schützt den Körper bei Erkältungen besser.
  4. Es ist auch erlaubt, mit verschiedenen Gewürzen zu experimentieren - Zimt, Nelken und Mandeln. Sie müssen jedoch vorsichtig mit ihnen sein, um den Hauptgeschmack nicht zu unterbrechen und den Rohling nicht zu beschädigen.

Sie können Johannisbeeren ohne Zuckerzusatz kochen. Eine solche Zubereitung sollte jedoch ausschließlich im Kühlschrank und nicht länger als zwei Wochen gelagert werden.

Wie man schwarze Johannisbeeren für den Winter macht

Die im Winter mit Zucker geriebene Schwarze Johannisbeere behält alle nützlichen Qualitäten, Vitamine und den einzigartigen Geschmack. Diese Delikatesse wird nicht nur von Kindern, sondern auch von Erwachsenen geliebt, denn dies ist ein wunderbares Dessert. Durch die korrekte Verarbeitung speichert die Beere viel mehr nützliche Eigenschaften und Spurenelemente. Dies ist der Hauptvorteil gegenüber der Wärmebehandlung, die zur Herstellung von Stau verwendet wird. Für die Lagerung von Johannisbeeren geeignete Keller auf dem Gelände, ein kalter Raum, aber zum Beispiel der Raum und die Möglichkeit, Dosen zu platzieren.

Wie man Dosen für die Konservenherstellung vorbereitet

Dies ist der erste und wichtigste Schritt, da die Lagerdauer des Werkstücks davon abhängt, wie gut der Prozess ausgeführt wird. Vor dem Sterilisieren von Behältern müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Eine Dose wird genommen und sorgfältig auf Späne oder Risse untersucht, dann wird sie gründlich gewaschen.
  2. Es ist sehr praktisch, Behälter mit Schraubverschlüssen zu verwenden, die sicher auf den Hals passen. Wenn es nicht genau passt, wird das Werkstück schnell beschädigt.
  3. Achten Sie bei der Verwendung einfacher Dichtungen darauf, dass innen keine Roststellen vorhanden sind, und dass eine gute Gummidichtung vorhanden ist.
  4. Wenn zum Waschen der Dosen modernes Reinigungsmittel verwendet wird, muss der Spülprozess sehr sorgfältig sein, um das Glas perfekt zu reinigen.

Wenn schwarze Johannisbeere für den Winter mit Zucker gerieben wird, müssen die Dosen möglicherweise sterilisiert werden. Dies geschieht nach folgendem Schema:

  • Eine tiefe Pfanne muss mit klarem Wasser gefüllt werden, das auf dem Herd verbleibt (die höchste Hitze wird eingeschaltet), bis es kocht.
  • darauf wird ein Metallsieb oder ein spezieller Ständer, Gitter,
  • Eine Dose wird auf das Sieb gestellt (das Gefäß muss vollkommen sauber sein), es bleibt eine bestimmte Zeit (10-12 Minuten).

Sie können auch die Trockensterilisationsmethode verwenden:

  • der Ofen schaltet sich ein, die Temperatur ist auf 160 ° C eingestellt,
  • Eine saubere Dose wird hineingelegt und 10-11 Minuten lang stehen gelassen.
  • Ein Handtuch wird genommen, um nicht verbrannt zu werden. Die Bank wird nach einer bestimmten Zeit sorgfältig genommen.

Schwarze Johannisbeeren mit Zucker abwischen

Schwarze Johannisbeere, für den Winter mit Zucker eingerieben, ist leicht und einfach zuzubereiten, erfordert jedoch eine Vielzahl von Küchenutensilien:

  • Mixer, Tolkushka, Fleischwolf - diese Geräte helfen, die Beeren der schwarzen Johannisbeere zu hacken, und das resultierende Püree wird homogen sein,
  • Der Gefrierschrank ist ein Aufbewahrungsort
  • pan - wenn Sie Marmelade machen wollen,
  • feines Sieb - Sie müssen die Beeren mahlen, um alle Knochen zu entfernen.

Was für Deckel, um die Johannisbeerkonfitüre zu schließen

Schwarze Johannisbeere mit Zucker für den Winter wird am bequemsten in speziellen Lebensmittelbehältern mit einem luftdichten Deckel eingefroren, damit der Geschmack und das Aroma länger frisch bleiben. Es ist am besten, in Gläser mit verschiedenen Deckeloptionen zu rollen:

  • einfaches Metall - mit einer speziellen Maschine fixiert, so dass die Lagerung eines Leckerlis mehrere Jahre möglich ist,
  • mit einem Dreh - diese Art von Deckel ist für bestimmte Dosen geeignet.

Rezept von schwarzen Johannisbeeren, mit Zucker gestampft

Wenn Sie so viele Vitamine wie möglich behalten möchten, sollten Sie das folgende Rezept verwenden, das für die Zubereitung von schwarzen Johannisbeeren verwendet wird und mit Zucker für den Winter gerieben wird. Abhängig vom Ort der Lagerung des Leckerl wird die Menge der verwendeten süßen Zutat bestimmt. Wenn es sich beispielsweise um einen kalten Keller handelt, werden etwa 1,75 kg benötigt, und wenn das gesunde Dessert bei Raumtemperatur stehen soll, steigt seine Menge erheblich an.

  • Schwarze Johannisbeere (reife Beeren) - ca. 1 kg
  • Kristallzucker - 1,75-2,2 kg.

  1. Zuerst müssen Sie die Beeren gut waschen und den Stiel und die Blätter entfernen.
  2. Dann muss das Produkt auf ein Papiertuch gelegt und von oben abgedeckt werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  3. Die Beeren werden in eine Plastik- oder emaillierte Schüssel überführt und müssen mit Zucker bedeckt werden.
  4. Bei der Verwendung eines Fleischwolfs oder Mixers ist es wichtig, alles gründlich zu mischen. Es ist am besten, die Wahl auf den Holzsinn zu beenden, weil es bewiesen ist, dass infolge des Kontakts mit dem Metall die Zerstörung von Vitamin C erfolgt.
  5. Geriebene Beeren werden mit einem sauberen Handtuch bedeckt und für ein paar Tage zum Auflösen des Zuckers stehen gelassen. Wenn die Masse periodisch stört, beschleunigt sich dieser Vorgang etwas, die Fermentation sollte jedoch nicht zulässig sein.
  6. Die fertige Komposition ist wichtig, um trockene Dosen aufzufüllen, die sich etwa 3-5 cm von den Rändern entfernen.
  7. Von oben 2 cm Zucker zugeben. Емкости закрываются сухими и прокипяченными капроновыми крышками.
  8. Приготовленная черная смородина на зиму может быть помещена на хранение в холодильник, кладовку или подвал.

Um schwarze Johannisbeeren für den Winter vorzubereiten, verwenden Sie die Methode, bei der das Produkt noch nützlicher und nützlicher ist als die fünfminütige Marmelade:

  1. Vorgepflückte und zubereitete Beeren werden in einen trockenen und tiefen Behälter gefüllt.
  2. Eine Schicht Zucker wird darauf gegossen.
  3. Mit einem Mixer oder Tolkushki wird die Mischung zerkleinert, bis eine püreeähnliche Zusammensetzung entsteht.
  4. Die fertige Masse wird gut infundiert (60-90 Min.).
  5. Die gereinigte süße Mischung wird in saubere Plastikbehälter mit hermetisch verschließbaren Deckeln gefüllt.
  6. Geschlossene Behälter mit roher (nicht gekochter) Masse werden in den Gefrierschrank gestellt.
  7. Wenn solche Behälter nicht verwendet werden können, wird empfohlen, die süße Zusammensetzung in wegwerfbare Plastikbecher zu füllen. Wenn die Flüssigkeit gefriert, müssen Sie die Vorform in eine Schicht Frischhaltefolie einwickeln, damit die winterliche Kälte nicht eindringen kann. Andernfalls wird die gesamte köstliche Winterschale einfach trocken.

Schwarze Johannisbeere, für den Winter mit Zucker gemahlen: Verwendung, Rezept mit Fotos

Wahrscheinlich hat jeder von den vorteilhaften Eigenschaften der Schwarzen Johannisbeere gehört. Marmelade, Marmelade oder Tee aus diesen Beeren muss während der Periode von massiven Epidemien von ARVI und Influenza in der Ernährung vorhanden sein.

Schließlich enthält die Johannisbeere eine große Menge Ascorbinsäure, die notwendig ist, um die Abwehrkräfte gegen Infektionen zu stärken. Neben dem Kochen gibt es jedoch eine andere Möglichkeit, Johannisbeeren für den Winter vorzubereiten und dabei die maximale Menge an Vitaminen beizubehalten.

Dies ist eine frische Beere, gemahlen mit Zucker.

Über die Vorteile von Delikatesse

100 Gramm (etwa drei Viertel eines Glases) Johannisbeerbeeren enthalten doppelte tägliche Aufnahme von Vitamin Cfast die Hälfte der Norm von Kobalt und Molybdän. Die Beeren sind reich an Ballaststoffen, Kalium, Kupfer, Mangan, Eisen, Magnesium und Kalzium und sind neben der wertvollen Vitamin-Mineral-Zusammensetzung auch für andere bekannt nützliche Eigenschaften:

  • Antioxidans,
  • Tonikum
  • immunmodulatorisch,
  • antivirale
  • entzündungshemmend,
  • Desinfektionsmittel
  • Diuretikum

Viele Hausfrauen machen lieber Marmelade für den Winter. Während der Wärmebehandlung verflüchtigen sich jedoch die meisten Vitamine.

Die Zubereitungstechnologie, die es erlaubt, sie auf maximaler Konzentration zu halten, wird als "kalte Marmelade" bezeichnet - während die Beeren nicht gekocht werden, werden sie mit Zucker gemahlen. Der Prozess ist recht einfach, erfordert etwas Zeit und ist mit einem Minimum an Aufwand erledigt, selbst ein unerfahrener Koch wird damit zurechtkommen.

Gleichzeitig ist die Delikatesse nicht weniger lecker und duftender als Marmelade oder Marmelade. Wir bieten Ihnen an, sich mit einem der unten beschriebenen Rezepte davon zu überzeugen.

Zubereitung von Johannisbeerbeeren

Zunächst müssen die Rohstoffe und Behälter vorbereitet werden, in denen sie gelagert werden.

Um zu beginnen, muss die Frucht sorgfältig untersucht und ausgewählt werden, beschädigt, befleckt, faul, mit muffigem Geruch. Dem Prozess sollte höchste Aufmerksamkeit gewidmet werden, da bereits eine verrottete Beere das gesamte Dessert beschädigen kann.

Der nächste Schritt ist die Entfernung von Stielen und Zweigen.

Dann müssen Johannisbeeren unter fließendem Wasser gewaschen werden, vorzugsweise zweimal. Am besten tun Sie dies, indem Sie kleine Portionen trennen und in ein Sieb geben. Danach müssen die Früchte gründlich getrocknet und in einer Schicht auf einem Backblech, einem Tablett oder einer großen Schüssel ausgebreitet werden.

Es ist wichtig!Um mit der Zubereitung des Nachtischs zu beginnen, müssen die Beeren erst vollständig getrocknet werden. Andernfalls kann das Produkt fermentieren.

Dosen vorbereiten

Banken müssen gründlich mit Soda gewaschen und getrocknet werden. Überprüfen Sie das Vorhandensein von Spänen und Rissen und entfernen Sie beschädigte Behälter. Dann den Rest sterilisieren.

Die schnellste und bequemste Sterilisationsmethode ist das Einsetzen von Glasbehältern Mikrowelle. Sie werden zwei oder drei Minuten bei voller Leistung dorthin gestellt. Dies sollte durch Einfüllen einer kleinen Menge Wasser geschehen. Sie müssen während der Sterilisation nicht geschlossen werden.

Dann müssen die Banken getrocknet werden. Abdeckungen sollten mit kochendem Wasser verbrüht und getrocknet werden.

Finden Sie heraus, wie Sie Gläser zu Hause sterilisieren können.

: Sterilisation von Dosen in der Mikrowelle

Dieses Rezept ist sehr einfach - Sie benötigen nur zwei Zutaten, einen Mindestbestand an Inventar und nur einen Tag. Es ist besser, abends mit dem Kochen zu beginnen, da das Dessert 10-12 Stunden gezogen werden muss. Es ist besser, es in der Nacht unter kühleren Bedingungen zur Infusion stehen zu lassen. So kann Marmelade hergestellt werden, die definitiv nicht fermentiert wird und nicht schimmelt.

Aus einem Kilogramm Beeren werden etwa drei halbe Liter Marmeladengläser hergestellt.

Zubereitungsmethode

Die schrittweise Kochtechnologie besteht aus 10 Schritten:

  1. Mahlen Sie Beeren in einem Mixer oder Fleischwolf. In einen tiefen Behälter geben.
  2. Gießen Sie den Zucker
  3. Rühren
  4. Mit Mull abdecken, damit keine Insekten in die Marmelade gelangen.
  5. Etwa eine Stunde auf dem Tisch liegen lassen, dann zwei Mal in Abständen mischen.
  6. An einem kühlen Ort aufbewahren und über Nacht einkochen lassen.
  7. Morgens umrühren.
  8. In sterilisierten Gläsern mit einem Abstand von 1 cm von der Oberseite verteilen.
  9. Schließen Sie die Nylonabdeckungen.

: Kochen geriebene Johannisbeeren mit einem Mixer

Es ist wichtig!Johannisbeere sollte nicht regelmäßig und in großen Mengen von Patienten mit Thrombophlebitis in der Anamnese, erhöhtem Säuregehalt des Magens, Ulkus im akuten Stadium, Hepatitis, Herzinfarkt, Schlaganfall verwendet werden. Mit sorgfalt ihr sollte schwangere Frauen und Kinder essen.

Dieses Rezept verwendet mehr Kristallzucker. Zum Mahlen von Beeren verwendete Mühle. Wenn dies nicht der Fall ist, können die Früchte mit einem Holzlöffel oder Nudelholz in einem nichtmetallischen Behälter oder durch ein Sieb gemahlen werden. Einige Herrinnen behaupten, dass, wenn sie mit dem Metall Johannisbeere in Kontakt kommen, einige seiner wertvollen Substanzen verloren gehen.

Von einem Kilogramm Johannisbeere, gemahlen, sollten Sie nach diesem Rezept vier halbe Liter Dosen Dessert bekommen.

Wo soll das Werkstück gelagert werden?

Das Produkt kann bis zum Frühjahr nächsten Jahres gelagert werden. Eine wichtige Voraussetzung für eine langfristige und erfolgreiche Lagerung ist jedoch die Einhaltung der erforderlichen Bedingungen.

Unmittelbar nach dem Einlegen des Nachtischs in die Banken sollte es im Kühlschrank, im Keller oder an einem anderen kühlen Ort mit Lufttemperatur zum Regal gestellt werden. von 3 ° C bis 8 ° C.

Andernfalls wird das Produkt schlechter und unbrauchbar. Je niedriger die Temperatur, desto länger kann dieses Dessert aufbewahrt werden.

Das Rezept der Johannisbeere, gemahlen mit Zucker, für den Winter

Schwarze Johannisbeere ist bekannt für das Vorhandensein vieler Vitamine, insbesondere Ascorbinsäure, die für die Immunität notwendig ist. Bei der Wärmebehandlung wird Vitamin C jedoch zerstört, so dass viele Hausfrauen die Methode der "Kaltmarmelade" verwenden. Das mit Zucker geriebene Rezept aus Johannisbeere sorgt für ein schmackhaftes und gesundes Dessert. Zur Herstellung von Marmelade, die im Artikel beschrieben wird.

Merkmale des Verfahrens

Der Hauptvorteil des mit Zucker geriebenen Johannisbeer-Rezeptes ist das Fehlen einer Wärmebehandlung. Dies ist jedoch auch das Minus: Durch die Nichteinhaltung der Technologie und der Lagerbedingungen verschlechtert sich ein solches Produkt schnell. Daher ist es wichtig, einfachen Richtlinien zu folgen:

  1. Beeren müssen aussortieren, denn verdorbene Früchte verderben alle Produkte. Johannisbeeren müssen gewaschen werden, entfernen Sie den Stiel.
  2. Nach dem Waschen sollten die Früchte getrocknet werden, da das Wasser in der "kalten Marmelade" eine Umgebung schafft, in der sich Krankheitserreger entwickeln können. Dies kann die Sicherheit des Produkts beeinträchtigen.
  3. Zucker wird als Konservierungsmittel betrachtet. Sie sollten es in der im Rezept angegebenen Menge hinzufügen. Das Erhöhen und Verringern der Rate ist unerwünscht.
  4. Banken müssen sterilisiert werden. Sie müssen dicht verschlossen werden. Dazu werden die mit einem Schlüssel gewalzten Metalldächer angebracht.
  5. Lagern Sie das Produkt in der Kälte: im Keller, Vorratsraum, Kühlschrank. Je niedriger die Temperatur ist, desto besser ist dieses Dessert erhalten.

Johannisbeeren können mit anderen Beeren kombiniert werden, zum Beispiel mit Himbeeren. Diese Vorbereitung wird bei Erkältungen nützlich sein.

Bevor Sie das mit Zucker geriebene Rezept Johannisbeere verwenden, sollten Sie die Gläser vorbereiten. Diese Phase ist wichtig, da die Lagerdauer des Desserts davon abhängt. Vor der Sterilisation benötigen Sie:

  1. Untersuchen Sie die Gläser auf Chips oder Risse und waschen Sie sie dann.
  2. Praktisch für die Verwendung von Behältern mit Schraubverschlüssen. Nur sie müssen eng anliegen, damit das Produkt lange hält.
  3. Bei der Verwendung von klassischen Abdeckungen müssen Sie sicherstellen, dass sich im Inneren kein Rost befindet, jedoch eine hochwertige Gummidichtung.
  4. Wenn Waschmittel zum Waschen verwendet werden, sollte sorgfältig gespült werden, bis ein perfekt sauberes Glas erhalten wird.

Wie wische ich die Beeren ab?

Das Rezept von Johannisbeere, gemahlen mit Zucker, ohne Kochen ist sehr einfach. Zum Kochen benötigen Sie:

  1. Mixer, Tolkushka, Fleischwolf - diese Geräte mahlen Beeren zu einer homogenen Masse.
  2. Gefrierschrank - ein Ort, an dem das Produkt gelagert werden kann.
  3. Pan - wenn es kocht
  4. Kleines Sieb - zum Mahlen von Beeren zum Entfernen von Knochen.

Kochen

Um die Vorteile der Beeren zu erhalten, sollten Sie für den Winter mit Zucker gemahlene Johannisbeeren kochen. Das Rezept ist sehr einfach. Je nach Lagerort wird die Menge der süßen Zutat ausgewählt. Wenn Sie beispielsweise einen Keller verwenden, benötigen Sie 1,75 kg. Wenn das Produkt in einem Raum gelagert wird, erhöht sich die Menge. Beachten Sie, dass die Zuckermenge die Lagerung beeinflusst.

Um das Rezept der schwarzen Johannisbeere mit Zucker zu mahlen, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

Johannisbeeren müssen gewaschen werden, entfernen Sie den Stiel, Blätter. Dann verteilen Sie es auf einem Tuch, bedecken Sie sie, um Feuchtigkeit zu entfernen. Dann müssen die Beeren in eine Plastik- oder Emailschüssel verlagert werden und die Oberseite wird mit Zucker gefüllt. Mit einem Fleischwolf oder Mixer müssen Sie alles mischen. Es ist ratsam, ein Holzpulver zu wählen, da aufgrund der Wechselwirkung mit dem Metall die Auflösung von Vitamin C beobachtet wird.

Reiben Sie die Johannisbeeren mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie einige Tage mit dem Zucker auflösen. Wenn Sie regelmäßig das Dessert stören, beschleunigt sich der Prozess, aber Sie sollten nicht alles fermentieren.

Die fertige Marmelade wird in die Dosen gefüllt und 3-5 cm von den Rändern entfernt. Zucker wird gegossen (2 cm). Die Kapazität sollte mit Deckeln abgedeckt werden. Das resultierende Dessert kann in den Kühlschrank, die Speisekammer und den Keller gestellt werden.

Noch ein Rezept

Es gibt ein anderes Rezept für den Winter, das mit Zucker gemahlen wurde. Man muss die Beeren vorbereiten und in eine tiefe Schüssel geben. Top muss eine Schicht Zucker gegossen werden. Die Mischung wird mit einem Mixer oder Tolkushki gemahlen, um eine püreeartige Zusammensetzung zu erhalten. Das Dessert sollte bestehen bleiben, was etwa 60-90 Minuten dauert.

Konfitüre wird mit wiederverschließbaren Deckeln in Lebensmittelbehälter gefüllt. Das Produkt muss im Gefrierschrank entfernt werden. Sie können es in Plastikbecher legen. Nach dem Einfrieren der Flüssigkeit sollte der Barren in Plastikfolie eingewickelt werden, um das Eindringen der Winterkälte zu verhindern.

Weniger süße Marmelade

Es werden Johannisbeeren in der Menge von 1 kg und Zucker - 0,3 - 0,5 kg benötigt. Beeren müssen abgewischt und mit Zucker vermischt werden. Dann wird es in Behältern ausgelegt und mit Zucker bestreut. Die Kapazität muss geschlossen und in den Gefrierschrank gestellt werden.

Dort wird das Produkt auch mit etwas Zucker lange gelagert. Wenn im Kühlschrank nicht genügend Platz vorhanden ist, müssen Sie ein Rezept auswählen, in dem das Dessert in einem kühlen Raum aufbewahrt wird.

Nützlich wird Marmelade mit Himbeeren sein. Dazu benötigen Sie 0,5 kg Johannisbeeren, Zucker 1,3 kg. Und Himbeeren benötigen 1 kg. Beeren sollten abwechselnd mit Zucker durch ein Sieb gerieben werden.

Dann bleibt das Dessert 1,5-2 Tage im Kühlschrank. Dann wird es gemischt und am Ufer angelegt, geschlossen und für den Winter entfernt.

Diese Marmelade wird bei Erkältungen nützlich sein, da sie das Immunsystem stärkt und die Temperatur senkt. Sie müssen nur Tee damit trinken.

Die Vorteile der schwarzen Johannisbeere

Die Frucht der Pflanze duftet süß und sauer. Beeren gelten als wertvoll für die menschliche Gesundheit. Schwarze Johannisbeere hat folgende vorteilhafte Eigenschaften:

  1. Stärkt das Immunsystem, wird bei Anämie, Vitaminmangel eingesetzt.
  2. Stellt den Speicher wieder her.
  3. Schützt vor Arteriosklerose.
  4. Es wirkt desinfizierend.
  5. Normalisiert den Druck.
  6. Reinigt Blutgefäße, stärkt das Herz.
  7. Senkt den Cholesterinspiegel
  8. Stellt den Appetit wieder her.
  9. Entfernt Radionuklide.
  10. Verbessert das Sehvermögen.

rote Johannisbeere

Es gibt ein einfaches Rezept für rote Johannisbeere, gemahlen mit Zucker. Das fertige Produkt wird kurz und kühl gelagert. Nach dem Öffnen der Gläser zum Essen sollte es in kurzer Zeit sein.

Eine reife, trockene und saubere Beere ist erforderlich. Es muss in Brei zerquetscht werden. Die Masse muss mit Zucker gerührt werden, wonach sie bis zur Auflösung infundiert werden muss. Dann kann das Produkt in die Gläser überführt werden.

Die Vorteile von roten Johannisbeeren

Rote Johannisbeere ist nicht weniger nützlich. Wertvolle Eigenschaften sind:

  1. Normalisierung des Verdauungstraktes.
  2. Wiederherstellung des Hormonsystems.
  3. Entzündungshemmende Wirkung.
  4. Abführende Wirkung.
  5. Beseitigung von Juckreiz, Hautreizungen (Kompressen).
  6. Cholesterin senken
  7. Stärkung der Blutgefäße.
  8. Beschleunigung des Stoffwechsels.
  9. Wiederherstellung der Immunität.
  10. Sein Saft wirkt harntreibend.

So werden die Johannisbeeren leckere und gesunde Marmelade zubereitet. Darüber hinaus unterliegt es keiner Wärmebehandlung und ist daher viel wertvoller als jedes andere Produkt.

Mit Zucker geriebene Johannisbeere für den Winter - Rezepte ohne Kochen

Ich habe immer eine gute Ernte von Beeren, ich habe viel gepflanzt, also gibt es viele Rohlinge, aber die beliebteste Johannisbeere wird für den Winter mit Zucker abgewischt. Und sowohl rot als auch schwarz, ohne zu kochen, im Tiefkühlschrank eingefroren oder einfach mit Zucker bestreut.

Wir in der Familie nennen dies "lebende Vitamine". Vitamin C, das sich bei der Wärmebehandlung in einem solchen Barren zersetzt, wird vollständig gelagert. Und im Glas riecht es nach Sommer, nach frischen Beeren und angenehmen Erinnerungen an warme Tage.

Johannisbeeren, mit Zucker für den Winter gemahlen - Rezepte

Ich möchte nicht nur meine Rezepte für Johannisbeer-Rohlinge mit Ihnen teilen, sondern auch geheime Geheimnisse, damit nichts verloren geht und verdorben wird und Sie den ganzen Winter mit köstlichen Leckereien gefüttert werden.

  1. Bei dieser Art von Marmelade müssen Sie, ohne zu kochen, besonders darauf achten, dass wir keine unreifen oder verdorbenen Beeren vorfinden, sonst gärt alles schnell und muss weggeworfen werden.
  2. Gießen Sie den Zucker nur zum Preis. Wenn dies nicht ausreicht, wird das fertige Produkt nicht lange und nur im Kühlschrank aufbewahrt. Viel Zucker ist auch nicht gut, Johannisbeere schnell kandiert, und es ist unangenehm, es knirscht an den Zähnen.
  3. Für gemahlene Marmelade werden die Beeren gut gewaschen und zum Trocknen auf einem Handtuch verteilt. Wir brauchen kein Wasser, es provoziert schnell die Gärung des Produktes.
  4. Es ist besser, den Rohling in sehr kleine Gläser zu packen. Es ist besser, unter dem Babybrei zu essen, nur um einmal gegessen zu werden, damit er später nicht stehen und verderben kann. Banken müssen unbedingt mit Seife gewaschen und sterilisiert werden. Ich mache es in der Mikrowelle.
  5. Das Produkt wird, wie ich schrieb, nur in der Kälte gelagert, nicht höher als +9 Grad.

Schwarze Johannisbeere, gemahlen mit Zucker nach traditionellem Rezept

Das klassische Rezept aus gemahlener schwarzer Johannisbeere mit Zucker impliziert eineinhalbfache Zuckermenge. Hier können Sie jedoch die Dosis leicht erhöhen, wenn Ihre Beere aufgrund der unterschiedlichen Wetterbedingungen einen hohen Säuregehalt aufweist.

Wir nehmen ein Kilo saubere und reife Beeren und ein halbes Kilogramm Zucker

So kochen Sie mit Zucker geriebene Johannisbeeren:

Zuerst wählen wir die Beeren so aus, dass die reifen übrig bleiben, dann waschen wir sie in einem Sieb, wir müssen sie nicht lange im Wasser liegen lassen. Nach dem Waschen beginnen wir, die Schwänze und alle Äste abzureißen, sie werden auch nicht benötigt.

Wir wissen, dass Johannisbeerbeeren stark sind, es ist nicht so leicht, sie zu mahlen. Für die Vermahlung mit Zucker ist es jedoch wünschenswert, eine zarte Textur ohne große Beerenstücke zu erhalten.

Sie können es mit Holzbrei für Kartoffelpüree abwischen oder durch ein Sieb reiben und mit Zucker mischen. Ich mache es einfacher und schneller, ich lege die Rationen in einen Mixer und sofort mit Zucker und Mahlen.

Es stellt sich heraus, dass eine homogene Substanz vorliegt und Zuckerkörner überhaupt nicht spürbar sind. Es bleibt, alles in Gläser zu legen und aufzurollen.

Wenn der Knüppel im Kühlschrank aufbewahrt wird, können Sie ihn anstelle der Deckel mit Pergament binden.

Mit Zucker geriebene Johannisbeere für den Winter mit Orange

Ich liebe diese Live-Marmelade. Mit Orangen wird es raffinierter und schöner. Du kannst etwas basteln und alle Hülsen entfernen, dann bekommst du ein schönes und leckeres Gelee.

Wir verwenden Zutaten:

  • Pro Kilo reife Johannisbeerbeeren
  • Eineinhalb Kilogramm Zucker
  • Zwei große, dünne, knusprige Orangen

Kochvorgang:

Wie man die Beeren zubereitet, die ich oben in den Rezepten beschrieben habe, und die Orangen, die wir brauchen, um gut reif, saftig und süß zu sein, am besten mit dünner Haut, weil es auch funktioniert.

Wir reinigen die sauber gewaschenen und getrockneten Beeren durch einen Fleischwolf. Orangen geschnitten, nicht sauber. Entfernen Sie vorsichtig Knochen von ihnen, wir brauchen sie nicht. Als nächstes verdrehen und zur Beere hinzufügen.

Gießen Sie Zucker in unsere wohlriechende Masse, rühren Sie um und warten Sie ungefähr zwei Stunden, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fertig Marmelade verpacken wir in sterilen Gläsern.

Schwarze Johannisbeere mit Zucker und Himbeere

Omas Rezept, Johannisbeeren mit Himbeeren gerieben. Das erste Mittel gegen Milz in einem harten Winter. Wie ist es lecker, vor allem auf weichem selbstgebackenem Brot, aber mit frischer Milch.

Wir nehmen:

  • Vier Gläser Schwarze Johannisbeere
  • Vier Gläser Himbeere
  • Eineinhalb Kilo Zucker

Kochvorgang:

Мы подготавливаем ягоды, вообще, малину желательно совсем не мыть, чтобы не напиталась водой, так что берите самую чистую. Берём стеклянный либо пластиковый контейнер и слоями в него выкладываем ягоды, густо пересыпая каждый слой сахаром. Ставим на два дня в холодильник. Nachdem wir herausgenommen haben, mischen Sie vorsichtig und verpacken Sie sie in Gläsern.

Ich denke, Sie werden meine mit Zucker geriebenen Rezepte brauchen. Vielleicht haben Sie auch interessante Rezepte, dann teilen Sie uns bitte.

Mit Zucker geriebene Johannisbeere für die Winterrezepte

Fast in jedem Garten unserer Sommerbewohner gibt es Büsche von schwarzen und roten Johannisbeeren, Beeren, die nützlich und reich an Vitaminen sind.

So sind unsere Großmütter mit diesen unverzichtbaren und nützlichen Johannisbeersträuchern aufgewachsen, deren Beeren wir fast täglich im Sommer mit Kindern essen. Verwöhnen Sie Ihre Familie und Gäste das ganze Jahr über mit diesem wohlriechenden Vitamin-Dessert. Behandeln Sie sie mit herrlichen Johannisbeeren, die mit Zucker gemahlen und mit Ihren eigenen Händen zubereitet werden.

Diese Delikatesse spricht Erwachsene und vor allem Kinder an.

Ich erinnere mich an meine Kindheit - von einer großen (und mehr, erinnern Sie sich an eine Einstellung aus dem Film "Girls"!) Ein Sandwich mit einer duftenden Johannisbeere, mit Zucker vermahlen und Teebecher aus einem Samowar für Kinderohren kann nicht reißen! Nur hinter den Ohren und es knackte - mit so einem Appetit haben sie dieses Vitamin lecker zerquetscht!

Johannisbeere, gemahlen mit Zucker für den Winter 7 Rezepte

Beim Kochen von Beeren und Sirup gibt es keine besonderen Schwierigkeiten, daher können selbst Hausfrauen-Anfänger einen Johannisbeer-Rohling für den Winter kochen.

Das einfachste und meiste Vitamin für den Winter ist also auf Lager - ohne Zweifel diese mit Zucker geriebene Johannisbeere. Diese Art der Ernte von Johannisbeeren bewahrt ihren Geschmack und ihre Eigenschaften optimal.

Ein duftendes köstliches Dessert in der Kälte erinnert Sie nicht nur an die Sommersonne, sondern auch bei Erkältungen.

Nutzen und Schaden von Johannisbeeren

Johannisbeeren - duftende Beeren, lecker und gesund - Vitamine, nützliche Spurenelemente und Nährstoffe - all dies ist die Basis der Früchte der Pflanze. Vitamin C ist von besonderer Bedeutung, es ist Ascorbinsäure, die für das normale Funktionieren vieler Organe und Körpersysteme notwendig ist. Sie können das Immunsystem stärken und die Schutzkräfte erhöhen.

Das zweitwichtigste Vitamin ist die Komponente der Gruppe A. Dies ist Beta-Carotin, das onkoprotektive Eigenschaften besitzt. Die chemische Zusammensetzung der Schwarzen Johannisbeere wird durch Vitamine der Gruppe B dargestellt.

Dank ihnen finden im Körper Syntheseprozesse statt, die Hormonproduktion wird stimuliert und die Proteinaufnahme verbessert.

Eine zusätzliche Komponente, die auf der schwarzen Johannisbeere basiert, ist Vitamin K.

Insgesamt tragen die in den Beeren enthaltenen nützlichen Substanzen (flüchtige Produktion, Säuren, Pektin, Tannine, ätherische Öle) dazu bei, Viren zu bekämpfen. Sättige den Körper und verbessere die Arbeit des Verdauungssystems.

Die Zusammensetzung der Spurenelemente in Johannisbeerbeeren (Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen, Magnesium) beeinflusst die Stoffwechselprozesse, hält das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrecht und normalisiert das Herz-Kreislauf-System. Schwarze Johannisbeere wird aufgrund ihrer reichhaltigen Zusammensetzung in der Küche, in der Kosmetik und in der Medizin verwendet.

Beeren werden häufig verwendet bei der Behandlung von: Anämie, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Verletzungen des Herz-Kreislaufsystems, des Urogenitalsystems und der Atmungsorgane. Außerdem werden Früchte gegen Grippe, akute Atemwegserkrankungen und Viruserkrankungen eingesetzt.

Es wird empfohlen, Johannisbeerbeeren in verarbeiteter Form zu konsumieren. Sie eignen sich hervorragend für Kissels, Säfte, Liköre, Liköre, Marshmallows, Joghurt und Süßigkeiten.

Tee und Dekokte auf pflanzlicher Basis helfen bei katarrhalischen Erkrankungen, Johannisbeer-Tee wirkt als starkes Diuretikum.

Tinktur hilft, die mentalen Prozesse zu normalisieren.

Nur ein paar Früchte am Tag, die Hauptsache ist, nicht über das Drittel eines Glases hinauszugehen. Dies hilft, den Körper in Form zu halten, das Gedächtnis zu verbessern und die intellektuellen Fähigkeiten zu steigern.

Kontraindikationen für die Verwendung von Johannisbeeren

Die Pflanze hat viele positive Eigenschaften, es gibt jedoch Kontraindikationen. Bei einer Thrombophlebitis wird das Essen von Früchten nicht empfohlen. Die Anwesenheit von Vitamin K in ihnen kann zu einer Zunahme der Blutgerinnung führen. Das Beeren der Beeren wird bei Problemen mit der Magensäure empfohlen. Dies kann zu Gastritis führen. Es wird während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet.

Für Korinthen mit Zucker für den Winter sind die Anteile wie folgt:

Schwarze Johannisbeere - 1 kg
Zucker - 1 kg

Johannisbeeren in einem Fleischwolf mahlen.

Johannisbeeren gut mit Zucker mischen.

Wir packen Johannisbeeren mit Zucker in Gläser und schließen die Deckel.

Bewahren Sie Johannisbeeren mit Zucker im Kühlschrank auf. Die Johannisbeere gelagert, mit Zucker gemahlen, kann den ganzen Winter über! Guten Appetit!

Zutaten für das Kochen von schwarzer Johannisbeere, mit Zucker eingerieben

  • 1 kg schwarze Johannisbeere,
  • 2 kg Kristallzucker.

Wir brauchen auch trockene sterile Glasbehälter. Die bequemsten Banken mit einer Kapazität von 0,5-1l.

Es ist nicht nötig, geriebene Johannisbeeren mit Metalldeckeln zu rollen: Es ist ein Jahr oder mehr wert, unter festen Plastik- oder Schraubdeckeln zu gehen.

Zutaten für das Kochen von schwarzer Johannisbeere, mit Zucker eingerieben

Schwarze Johannisbeere gemahlen mit Zucker für das fünfminütige Winterrezept

Für den Winter mit Vitaminen bestückt. Diese Marmelade wird nicht gebraut, sie ist kandiert, duftend und gesund. Von diesem Billet können Sie Kompotte kochen, Kuchen backen und einfach nur Tee trinken. Ein unentbehrliches Hilfsmittel bei Erkältungen und Grippe Proportionen: Johannisbeeren - 1 kg Zucker - 2 kg

Hier sind unsere Produkte für die Ernte von Johannisbeeren für den Winter.

Johannisbeeren gut abspülen und trocknen.

Überspringen Sie die Johannisbeeren in einem Fleischwolf oder mahlen Sie sie mit einem Mixer.

Beeren gut mit Zucker mischen.

Banks und Nylonüberzüge gut mit Soda waschen. Banken sterilisieren auf beliebige Weise. Legen Sie die Marmelade auf die Ufer.

Top mit Zucker Marmelade füllen 1,5-2 EL. Löffel Schließen Sie den Capron-Deckel. Es ist möglich, den Johannisbeerzuschnitt für den Winter bei Raumtemperatur zu lagern.

Die Ernte von Johannisbeere für den Winter kann einen Film oder eine Schimmelpilze enthalten, bevor Sie die oberste Zuckerschicht entfernen. Habe eine schöne Teeparty!

Schwarze Johannisbeermarmelade mit Zucker, ohne in der Mikrowelle zu kochen

Zutaten: 250 g schwarze Johannisbeere 250 g Zucker

Nehmen Sie die Beeren, spülen Sie sie ab und trocknen Sie sie, stellen Sie sie in einen großen, für die Mikrowelle geeigneten Behälter, schließen Sie den Deckel und erwärmen Sie die Beeren 5 Minuten mit voller Kraft.

Füllen Sie die Beeren mit Zucker, erinnern Sie sich an Tolkushkoy und mischen. Kehren Sie für 5 Minuten zur Mikrowelle zurück, entfernen und mischen. 4 mal wiederholen.

Sofort auf dem Tisch servieren. Guten Appetit!

Johannisbeere mit Zucker für das schrittweise Rezept für den Winter gerieben

Die Liste der Zutaten dieser ungewöhnlichen Marmelade enthält Orangen. Dies ist ein Rezept für Marmelade, das nicht gekocht werden muss! Zutaten: 1 kg Johannisbeeren1,5 kg Zucker1 Orange

Sterilisieren Sie Gläser und Deckel auf Johannisbeerkonfitüre. Die Orange waschen und mit kochendem Wasser übergießen, um das Wachs abzuwaschen.

Mahlen Sie es dann zusammen mit der Schale mit einem Mixer.

Wiederholen Sie die gleichen Schritte mit Johannisbeeren.

Dann Obst- und Beerenpüree mischen, Zucker hinzufügen und mischen. Lassen Sie die Masse einige Stunden bei Raumtemperatur stehen. Während dieser Zeit die Masse mehrmals umrühren und warten, bis der Zucker vollständig zu Sirup verarbeitet ist.

Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat, die Marmelade in Bänken verteilen und aufrollen.

Behalten Sie die Marmelade im Kühlschrank. Auch nach einem Jahr behält es seinen Geschmack und seine vorteilhaften Eigenschaften.

Wie man "Live" schwarze Johannisbeermarmelade macht, ohne zu kochen

Dies ist nicht weniger interessantes Rezept für schwarze Johannisbeerkonfitüre für den Winter. Der Name des Rezepts besagt, dass die Marmelade ohne Kochen vorbereitet wird. Dies trifft nur zum Teil zu: Die Marmelade muss in Brand gesetzt werden, es ist jedoch nicht möglich, sie zum Kochen zu bringen Zusammensetzung: 1 kg Schwarze Johannisbeere 1 kg Zucker

Sortiere und wasche die Beeren.

Zerdrücken Sie die Beeren mit einem Holzstößel in einem Emailtopf oder einem Hackfleisch.

Zucker auflösen. Wenn Sie einen Fleischwolf verwenden, sollte der Zucker schrittweise hinzugefügt und mit Beeren gedreht werden. Die entstehenden Kartoffelpürees sollten unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze erhitzt werden, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die Temperatur sollte 80 Grad nicht überschreiten.

Heiße Marmelade auf sterilen Gläsern verteilen und aufrollen.

Nützliche Marmelade zum Tee ist fertig! Guten Appetit!

Schwarze Johannisbeere mit Zucker eingerieben für das Winterrezept mit Fotos

Ein weiteres Rezept für die Ernte von schwarzen Johannisbeeren für den Winter. Diese Methode der Ernte der schwarzen Johannisbeere ermöglicht es Ihnen, mehr Vitamin C zu sparen, das es enthält.

Um Vitamin C während des Kochens nicht zu zerstören, müssen schwarze Johannisbeeren in einem Fleischwolf nicht gedreht werden, da sonst die Menge an Vitamin C während der Oxidation erheblich abnehmen kann. Es ist am besten, die Johannisbeeren in einer Glasschale mit einem Holzlöffel oder einem Holzlöffel anzufeuern.

Zu schwarzer Johannisbeere, die mit Zucker gemahlen wird, nicht fermentiert, sollte Zucker in den folgenden Verhältnissen verwendet werden - zweimal mehr als Beeren: Zusammensetzung: Schwarze Johannisbeere - 1 kg Zucker - 2 kg

Beeren zu sortieren, auszuspülen, alles unnötige zu entfernen und gut zu trocknen.

In eine Glasschale gießen Sie eine kleine Menge schwarze Johannisbeere, etwas Zucker. Mahlen Sie mit einem Holzlöffel oder Tolkushki und fügen Sie Beeren und Zucker hinzu.

Wenn die Beeren vollständig gemahlen sind, den restlichen Zucker einfüllen und gut mischen.

Bänke für Schwarze Johannisbeere, mit Zucker gemahlen, waschen und sterilisieren. Johannisbeeren in vorbereitete Gläser geben, mit etwas Zucker bestreuen und die Kapronendeckel schließen. Lagerte schwarze Johannisbeere mit Zucker in einer Speisekammer oder einem Kühlschrank.

Ich hoffe, dass die Rezepte der Johannisbeerzubereitung, die mit Zucker aus dem Artikel gerieben wurden, Ihnen dabei helfen werden, dieses wundervolle Dessert für Tee herzustellen. Und diese Köstlichkeit wird Ihren Tisch schmücken. Das ganze Jahr über, besonders an den Winterabenden, wird bei einer Tasse Tee der Geschmack von Johannisbeere, mit Zucker eingerieben, Ihre Stimmung heben. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tee!

Ja, ich empfehle allen süßen Zähnen, das Rezept eines duftenden klassischen Apfelkuchens zu beachten, der im Ofen für den Tee meines Kollegen Timur zubereitet wurde. Guten Appetit!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat und er für Sie nützlich war, teilen Sie ihn in sozialen Netzwerken. Die Schaltflächen für soziale Netzwerke befinden sich oben und unten im Artikel. Danke, komm öfter für neue Rezepte zu meinem Blog.

Hausfrauen Bewertungen

Daher ist Johannisbeermarmelade ohne Kochen ein köstliches Dessert, das auch eine Reihe nützlicher Eigenschaften aufweist, von denen die erste Hilfe bei Erkältungen ist. Es ist sehr einfach und schnell, ein Leckerbissen zuzubereiten, und es kann unter den richtigen Bedingungen den ganzen Winter über aufbewahrt werden. Es ist gut, es mit Tee zu verwenden, als Füllung beim Backen oder als süße Soße für Pfannkuchen, Pfannkuchen, Käsekuchen, Aufstrich auf Brotscheiben zu verwenden und daraus auch Gelee herzustellen.

Pin
Send
Share
Send
Send