Kleine Kinder

Heilmittel für Teenager-Akne im Gesicht

Pin
Send
Share
Send
Send


Während der Pubertät stehen viele Jugendliche vor dem Problem der Akne. Sie verderben den Look, die Stimmung und das Selbstwertgefühl des Kindes. Um diese Hautkrankheit loszuwerden, haben die Menschen viele verschiedene Arten erfunden. Sie können jedoch nicht alle ohne Maß angewendet werden. Versuchen wir herauszufinden, wie man Akne auf dem Gesicht eines Teenagers zu Hause loswird.

Warum haben Teenager oft Akne?

Akne oder Akne tritt am häufigsten in Bereichen des Körpers auf, in denen Talgdrüsen konzentriert sind. Wenn sie blockiert sind, erscheint unter der Haut ein eigentümliches Neoplasma. Manchmal kann es zu Eiter und Rötung kommen. Dieses unangenehme Phänomen tritt meistens im Alter von 12-17 Jahren auf. Ursachen von Akne sind:

  • Ändern Sie die Hormonspiegel. Bei Mädchen und Jungen während der Pubertät steigen die Blutspiegel der männlichen Sexualhormone. Es beeinflusst den Zustand der Talgdrüsen.
  • Genetische Veranlagung. Wenn die Eltern fettige Gesichtshaut haben (bei 5-8% der Menschen bleibt dies für immer so), haben Kinder wahrscheinlich Probleme mit Hautausschlägen.
  • Emotionale Wellen, Stress, Schlafmangel.
  • Unsachgemäße Ernährung. Ein übermäßiger Konsum von kohlensäurehaltigen Getränken, Mehl, süßen, fettigen und würzigen Lebensmitteln wird durch den Körperzustand im Allgemeinen und die Gesichtshaut im besonderen stark beeinträchtigt.
  • Probleme des Verdauungssystems.
  • Störung des urogenitalen und endokrinen Systems.
  • Mangel an Vitaminen im Körper (insbesondere Vitamin A).
  • Langzeitmedikamente
  • Geschwächte Immunität.
  • Unsachgemäße Hauthygiene. Dies ist ein häufiges Problem bei heranwachsenden Jungen.
  • Häufige Sonneneinstrahlung. Ultraviolett versiegelt die obere Hautschicht und verhindert, dass abgestorbene Partikel aus der Epidermis entfernt werden.
  • Schlechte Gewohnheiten. In der Zeit des Erwachsenwerdens versuchen viele Kinder, ungesunde Dinge zu versuchen: Rauchen, Alkohol.

Wie können Sie Ihre Haut schnell mit Fertigprodukten reinigen?

Das Mittel gegen Akne im Gesicht für Jugendliche muss individuell ausgewählt werden. Probleme mit der Haut des Gesichts sind in mehrere Schweregrade unterteilt, der Hauttyp ist bei Menschen unterschiedlich. Es ist unmöglich, verschiedene Kinder allein mit Drogen zu behandeln. Wenn es eine Gelegenheit gibt, sollten Eltern das Kind zu einer Konsultation mit einem Dermatologen bringen, um die beste Medizin für ihn zu finden.

Salben-Retinoide und Salben-Antiseptika

Salben haben eine fette und dichte Konsistenz. Sie werden schlecht in die Haut aufgenommen, daher ist es besser, sie punktiert zu verwenden. Retinoide werden zur Behandlung von Akne und moderaten Hautausschlägen verwendet. Diese Mittel begünstigen die Erneuerung der Epidermis, reduzieren die Aktivität der Talgdrüsen und tragen zum Abblättern abgestorbener Zellen bei. Diese Salben umfassen:

Salbe Antiseptika haben entzündungshemmende und heilende Eigenschaften, beschleunigen die Hautregeneration. Jugendliche werden am häufigsten verschrieben:

Ein billiges Mittel gegen Akne ist Salicyl-Zink-Salbe. Nachteil ist jedoch eine mögliche allergische Reaktion auf eine der Komponenten.

Cremes haben eine leichte Textur und ziehen gut in die Haut ein. Der Wirkstoff in den meisten dieser Mittel ist Azelainsäure. Es bekämpft Entzündungen und hemmt die Entwicklung von Bakterien. Ähnlich in Zusammensetzung und Wirkung der Creme Azelik und Skinoren. Sie sind wirksam bei leichter bis mittelschwerer Akne. Differin enthält Adapalen. Hilft mit aktiven Sekretionen der Talgdrüsen umzugehen.

Apotheke Lotionen

Lotionen für Jugendliche helfen, Entzündungen, trockene, fettige Haut, Infektionen zu beseitigen und Wunden zu heilen. Wirksam diese Werkzeuge wie im Kampf gegen Akne und Akne. Sie werden nach dem Waschen auf die Haut aufgetragen und ziehen schnell ein. Lotionen können jedoch nicht kontinuierlich angewendet werden, nach 3 Monaten müssen Sie eine Pause einlegen.

In der Apotheke sind diese Fonds sehr breit aufgestellt. Beliebt:

  • Propeller (enthält Salicylsäure)
  • Zenerit (zusammengesetzt aus Erythromycin und Zink),
  • Acmedica (mit den Vitaminen C, B6 und Hyaluronsäure).

Chlorhexidinlösung kann als Lotion verwendet werden. Es hat eine antimikrobielle Wirkung und gilt als sicher.

Soll ich Aknepillen nehmen?

Akne und Akne Pillen werden in der Regel verwendet, wenn externe Mittel nicht helfen. Die Entscheidung über die Durchführbarkeit der Einnahme interner Medikamente muss jedoch in Verbindung mit einem Dermatologen getroffen werden. Zur Behandlung von Akne von innen werden Antibiotika, Hormone und Vitamin A-Analoga eingesetzt.

Antibiotika

Antibiotika wirken antimikrobiell und antibakteriell. Sie helfen, Bakterien zu beseitigen, die Ausschläge verursachen. Diese Medikamente werden bei schwierigen Aknefällen verschrieben. Der Verlauf der Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung ab und beträgt in der Regel 7 bis 14 Tage. Kindern werden folgende Medikamente verschrieben:

  • Erythromycin. Dies ist ein antimikrobieller Wirkstoff. Wenden Sie es zusammen mit äußeren Mitteln an, z. B. Zinksalbe. Nehmen Sie zweimal täglich eine Tablette ein.
  • Metronidazol. Besitzt antimikrobielle Wirkung, lindert Narben nach Akne. Weisen Sie zweimal täglich 0,25 g zu.
  • Flemoxin. Wirkt bakterizid.
  • Tetracyclin. Aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften bekämpft es alle Arten von Akne. Nehmen Sie es zweimal täglich, 250 mg.

Hormonelle Drogen

Mädchen werden Hormone verschrieben, wenn Akne durch einen hohen Testosteronspiegel im Körper verursacht wird. Die Durchführbarkeit dieser Medikamente sollte vom Arzt bestimmt werden. Häufig an Jugendliche verschrieben:

Sie machen nicht süchtig, wirken sanft und helfen, den Zustand nicht nur der Haut, sondern auch der Haare zu verbessern.

Retinoide (Vitamin A)

Retinoide sind Analoga von Vitamin A. Sie werden verwendet, wenn große Hautläsionen im Gesicht auftreten. Sie helfen, große Mengen an Talg zu reduzieren. Diese Medikamente gehören zu potenten Medikamenten. Bekannte Medikamente dieser Gruppe sind: Roaccutane, Retinola Palmitat, Isotretinoin, Aknekutan. Diese Medikamente werden zwischen einem und mehreren Monaten verwendet.

Volksheilmittel gegen Akne

Erstens werden bei der Herstellung von Heilmitteln natürliche Bestandteile ohne chemische Verunreinigungen verwendet. Zweitens können Sie sich auf die Qualität der Bestandteile des Arzneimittels verlassen. Drittens kosten diese Mittel weniger als Medikamente aus einer Apotheke. Was bedeutet zu wählen, kann ein Teenager selbst entscheiden.

Masken aus einfachen Produkten

Masken, abhängig von den Komponenten, helfen dabei, schwarze Flecken zu beseitigen, den Entzündungsprozess zu entfernen und den Hautzustand zu verbessern. Sie können als unabhängige Methode zur Beseitigung von Akne und Akne und in Kombination mit anderen Medikamenten eingesetzt werden. Kochrezepte und Verwendungsmethoden sind in der Tabelle beschrieben:

Medikamente zur Behandlung

Die Liste der Akne-Behandlungen ist umfangreich. Preiswerte Mittel, die zur Entfernung von Teenager-Akne verwendet werden, sind:

  • Salicylsäure.
  • Wasserstoffperoxid.
  • Zovirax
  • Zinksalbe
  • Schwefelsalbe

Spezialarzneimittel gegen Akne sind teurer:

Viel hängt vom Grad der Akne ab. Wenn es nur wenige Hautausschläge gibt, können Sie mit leichten Mitteln auskommen: Gels und Gesichtsreiniger, Tonika und Lotionen.

ACHTUNG! Falls erforderlich, die Verwendung von Medikamenten, die Hormone oder Antibiotika umfassen, ist es erforderlich, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Trocknungslösungen

Es stehen verschiedene Lotionen und Tinkturen zur Verfügung, die die Haut trocknen und überschüssiges Fett entfernen. Solche Mittel sind jedoch nicht für Personen geeignet, die anfangs trockene oder sehr empfindliche Haut haben. Einige Fonds enthalten Antibiotika. Solche Medikamente sollten nur verwendet werden, nachdem andere Medikamente unwirksam waren, da bei häufigem Konsum Sucht auftritt.

Bei der Auswahl eines Arzneimittels müssen Sie darauf achten, welche Probleme es löst. Zu den entzündungshemmenden Medikamenten gehören Baziron, Skinoren, Metrogil-Gel. Falls erforderlich, normalisieren Sie den Hauterneuerungsprozess mit regenerierenden Medikamenten: Curiosin, Zinksalbe. Antibiotika werden verwendet, um die Aktivität pathogener Bakterien zu unterdrücken.

Eines der am häufigsten verwendeten Medikamente ist Salicylsäure. Das Medikament wird punktweise aufgetragen, und wenn es mit gesunder Haut in Kontakt kommt, kann es zu Übertrocknung kommen.

Die Wirksamkeit von Salicylsäure wird durch folgende Maßnahmen sichergestellt:

  • pathogene Mikroorganismen werden zerstört (Propionobakterien),
  • verringert die Aktivität der Talgdrüsen, was zu einer Verringerung der Fettproduktion führt,
  • öliger Glanz verschwindet
  • Flecken nach Akne werden beseitigt.

Antibakterielle Arzneimittel, die zur äußerlichen Anwendung bestimmt sind, umfassen Chloramphenicolalkohol. Dieses Medikament ist wirksamer bei der Bekämpfung von schwarzen Flecken und Akne im Vergleich zu Salicylsäure. Die Nutzungsdauer beträgt mindestens 10 Tage.

Levomitsetinovy-Alkohol kann in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • mit Ekzem und Psoriasis,
  • Kinder unter 12 Jahren
  • bei Pilzkrankheiten,
  • mit Nieren- und Leberversagen.

Chlorhexidin hat antibakterielle Eigenschaften. Es kann verwendet werden, um Haut zu behandeln, während Akne gedrückt wird. Oft ist es ein Teil von Salben und Cremes gegen Akne. Die Lösung wird dreimal täglich auf die betroffene Haut aufgetragen. Die Verwendung von Chlorhexidin allein führt zu keinem sinnvollen Ergebnis, es muss in Kombination mit anderen Salben oder Cremes angewendet werden. Nebenwirkungen bei der Anwendung werden nicht beobachtet, sollten jedoch nicht in Kombination mit Jod und Dermatitis angewendet werden.

Calendulatinktur wird häufig für den Heimgebrauch verwendet. Es wird zweimal täglich mit einem Wattestäbchen punktiert aufgetragen. Die Verwendung von Tinkturen trägt zur frühzeitigen Beseitigung von Entzündungen und zur Heilung bei.

Salben und Cremes

Salben und Cremes können auch in verschiedene Kategorien fallen:

  • Antibiotika Wird bei starken Entzündungsprozessen eingesetzt. Antibakterielle Mittel umfassen Zenerit, Zerkalin, Salben mit Tetracyclin und Erythromycin.
  • Antiseptische Salben helfen auch, Entzündungen und trockene Akne zu beseitigen. Aus dieser Kategorie werden Skinoren, Baziron, Epidol verwendet.
  • Retinoide. Mittel, die bei Hautausschlag mit mäßigem Schweregrad verwendet werden Dies sind Differin, Klenzit, Retinoic Salbe.

Bei Akne und Eiter zieht der entzündliche Prozess die Ichthyolsalbe. Es wird zweimal täglich aufgetragen und eine Stunde nach der Anwendung wird die betroffene Haut mit Salicylsäure behandelt.

Bei großer, tiefer Akne wird die Salbe über Nacht aufgetragen, wobei ein Wattepad mit einem Pflaster zusammen mit dem Präparat befestigt wird. Am Morgen müssen Sie hier Chlorhexidin abwischen.

Ein anderes Budget und beliebtes Werkzeug ist Zinksalbe. Zink reduziert die Aktivität der Talgdrüsen, so dass Akne verschwindet. Der Vorteil ist das Vorhandensein des Wirkstoffs Vaseline in der Zusammensetzung, da die Haut nicht austrocknen kann.

Zinksalbe hat mehrere Wirkungen auf einmal:

  • antibakteriell,
  • verminderte Aktivität der Talgdrüsen,
  • Wiederherstellen
  • Verhinderung der weiteren Entwicklung des Entzündungsprozesses.

Bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen müssen Sie die Mittel wählen, die so sicher wie möglich sind. Dazu gehören Levomekol. Salbe desinfiziert die Haut, verhindert das Auftreten von Akne, zerstört pathogene Mikroorganismen, regt die Regeneration an.

Natürliche Heilmittel

Die schnellste Reinigung der Haut trägt zur Verwendung natürlicher Tonika bei.

Wenn Sie die betroffenen Stellen dreimal täglich mit frisch gepresstem Aloe-Saft abwischen, können Sie den Alterungsprozess von Akne beschleunigen und Eiter abnehmen. Die massivsten, alten Blätter einer Pflanze eignen sich zum Einfetten. Um die Lotion zuzubereiten, müssen Sie die Blätter 10 Tage lang im Kühlschrank schneiden, sie dann in einem Fleischwolf zermahlen und den Saft durch ein Käsetuch drücken. Tragen Sie die Lotion sofort auf - sie ist nicht zur Lagerung geeignet.

Die verbleibenden Blätter werden mit Wasser im Verhältnis 1: 5 gegossen. Die Mischung 1,5 Stunden ziehen lassen, dann bei niedriger Hitze 3 Minuten kochen. Nach dem Filtern wird das Produkt in eine Flasche dunkles Glas gegossen und im Kühlschrank aufbewahrt. Diese Lotion eignet sich hervorragend zum Abwischen des Gesichts.

Allgemeine Tipps

Wie man Akne bei Jungen und heranwachsenden Mädchen loswird, sagen Experten bei der Konsultation.

Die Basis der folgenden Empfehlungen:

  • Eine gute Ernährung ist die Grundlage für die Gesundheit des Körpers. Es ist notwendig, fetthaltige Lebensmittel auszuschließen und mehr frisches Obst und Gemüse zu essen. Achten Sie darauf, sauberes Wasser ohne Kohlensäure zu trinken.
  • Um den Körper zu erhalten, wird empfohlen, Vitaminkomplexe einzunehmen. Zink, die Vitamine A, E, C, B sind wichtig für den Zustand der Haut, Akne kann die Folge eines erhöhten Giftstoffgehalts im Körper sein. Es ist notwendig, Produkte mit Farbstoffen und Konservierungsmitteln abzulehnen sowie spezielle Präparate, zum Beispiel Polysorb, einzunehmen.
  • Sportliche Aktivitäten Durch körperliche Aktivität können Sie die Blutzirkulation verbessern und die Zellen mit Sauerstoff sättigen.
  • Besuchen Sie einen Dermatologen. Jugendliche schämen sich vor Hautausschlägen und versuchen, sie selbst loszuwerden. Dies verstößt gegen alle Hygienevorschriften und der Hautzustand wird nur verschlimmert. Sie müssen einen Dermatologen aufsuchen, der Ihnen nicht nur sagt, welches Mittel für die Behandlung am effektivsten ist, sondern auch, wie Sie Ihre Haut richtig pflegen.

Auf dem Video über Teen Akne

Die Haut ist empfindlich gegen Stress. Es ist notwendig, dem Jugendlichen ein Regime zu geben, in dem er ausreichend Schlaf bekommt - mindestens 8 Stunden. In Stresssituationen, zum Beispiel vor Prüfungen, ist es ratsam, leichte Beruhigungsmittel einzunehmen.

Ursachen von Hautausschlag

Akne kann bei Teenagern auf Gesicht, Schultern und Nacken auftreten. Im Gesicht sind sie am häufigsten geformt. Der Lieblingspunkt für Akne ist die Nase, das Kinn, die Stirn und die Wangen.

Die Gründe für dieses Phänomen sind mehrere. Die wichtigste ist die hormonelle Veränderung des Körpers im Verlauf des Aufwachsens. Die Ursache der Entzündung sind die männlichen Geschlechtshormone, die im Übergangszeitalter reichlich im menschlichen Körper vorhanden sind. Und dieses Problem ist sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen inhärent. Aber Androgene sind nicht die einzige Ursache von Akne.

Akne in einem Übergangsalter bei einem Teenager wird auch aufgrund von schlechter Ernährung, Stress oder Stoffwechselstörungen gebildet. Gesundes Essen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer sauberen Haut. Im Alter von 13 bis 14 Jahren ist es ratsam, dass das Kind Mehl, fetthaltige, würzige, geräucherte und süße Speisen von der Ernährung ausschließt. Der Kopf der Liste wird während dieser Zeit des Verzehrs von schwarzer Schokolade nicht empfohlen.

Das Nervensystem ist in dieser Zeit äußerst mobil. Eine Person im Alter von 12 Jahren reagiert sensibel auf Beziehungen in der Schule, in der Gesellschaft und auf Schulversagen. Dies führt zu Stresssituationen. Eine Änderung des Hormonspiegels lässt die Talgdrüsen hart arbeiten. Alle diese Faktoren zusammen führen zu einem Ausschlag im Gesicht eines Teenagers.

Regeln für die Hautpflege

Wie gehe ich mit Teen Akne um? Achten Sie darauf, morgens und abends speziell ausgewählte Kosmetika zu waschen. Die erste Regel - Kinder dieses Alters sollten gelehrt werden, wie das Gesicht von Fett und Schmutz gereinigt wird. Gel oder Schaum sollten die Haut nicht austrocknen.

Teen Akne bei Jungen und Mädchen reagieren gut auf Zink enthaltende Medikamente. Sie sind nicht nur zur Vorbeugung gut. Solche Kosmetika können bereits gebildete Akne loswerden. Oft muss das Gesicht von Mädchen und Jungen während des Tages zusätzlich gereinigt werden. Für diese geeignete Lotion, Tonika oder Spezialtücher.

Nach dem Waschvorgang sollten Sie eine Lotion oder ein Tonikum für Probleme, Mischhaut oder fettige Haut verwenden. Die nächste Stufe der Pflege ist die Anwendung von Mattierungscreme, die die Talgdrüsen kontrolliert.

Akne in der Adoleszenz kann nicht effektiv behandelt werden, wenn keine systematische und korrekte Gesichtsbehandlung erfolgt. Heute werden viele Akne-Kosmetika für junge Problemhaut angeboten. Um die am besten geeigneten Kosmetika zu finden, ist es besser, den Rat eines Spezialisten einzuholen - Kosmetikerin oder Dermatologe.

Wenn Sie Ihre Haut in einem Übergangsalter nicht richtig pflegen, muss die Entzündung, die sich in Ihrem Gesicht bildet, jahrelang behandelt werden.

Wie behandelt man Hautprobleme im Übergangsalter?

Nach der Untersuchung der Ursachen des Ausschlags können Sie verstehen, wie Teenager-Akne bei Jungen und Mädchen im Übergangszeitalter richtig behandelt werden. Da es schwierig und nicht notwendig ist, das Hormonsystem eines heranwachsenden Kindes zu beeinflussen, sollten die Hauptkräfte auf eine gesunde Ernährung gerichtet sein. Es besteht aus dem Ausschluss von fetthaltigen, süßen, schweren Speisen und einer Erhöhung der Menge an Gemüse und Früchten in der Ernährung. Vitaminpräparate, die Bierhefe, Zink und Retinol enthalten, sind von Vorteil.

Teenager-Akne bei Mädchen und Jungen tritt auch aufgrund von Stress auf. Daher ist es sehr wichtig, die Ruhe des Nervensystems zu gewährleisten. Zu diesem Zweck empfiehlt es sich, wenn möglich, Computerspiele zu ersetzen, durch die frische Luft zu schauen, Sport zu treiben und zu tanzen.

Pickel können sich unter dem Einfluss von Bakterien bilden. In diesem Fall helfen antibakterielle Medikamente. In schweren Fällen können Hormonmittel verwendet werden.Es ist notwendig, die Behandlung individuell nach den Empfehlungen eines Kosmetologen oder Dermatologen auszuwählen.

Antiseptika (Schäume und Gele zum Waschen, Stärkungsmittel) sollten mit Vorsicht angewendet werden, da sie bei längerer Anwendung zu trockener Haut führen können. Antibiotika wirken gegen entzündungsfördernde Bakterien. Der unkontrollierte Einsatz führt jedoch zu einer Verschärfung des Problems. Hormonelle Medikamente sind ohne ärztliche Verschreibung gefährlich, da sie den sich bildenden Organismus ernsthaft schädigen können.

Wenn Probleme auftreten, ist es daher ratsam, einen Arzt zu konsultieren, der Ihnen sagt, wie Sie Akne, Akne und Entzündungen im Gesicht eines Teenagers loswerden können.

Medizinische Kosmetik

Wie soll man Akne behandeln? Um Akne und Ausschläge in der Stirn, Wangen und Kinn zu beseitigen, können Sie medizinische Kosmetik verwenden. Es wird Entzündungen, Rötungen und nach Akne und Narben beseitigen. Wenn Sie ein Werkzeug auswählen, müssen Sie verstehen, dass bei Kindern und Jungen auftretende Akne bei den Jugendlichen aus vielen Gründen auftreten kann. Daher ist es schwierig, die Behandlung selbst zu wählen. Es ist besser, wenn der Arzt es tut. Er wird bestimmen, wie Akne schnell und effektiv entfernt werden kann.

Akne-Behandlungkann mit folgenden kosmetischen Zubereitungen durchgeführt werden:

  • Zenerit - enthält das Antibiotikum Erythromycin und Zink. Lindert schnell Entzündungen auf der Haut und bekämpft effektiv Akne.
  • Baziron und Analoga - ermöglicht es Ihnen, Akne im Gesicht zu Hause schnell loszuwerden, Post-Akne zu beseitigen, kleinere Wunden zu heilen, die Talgdrüsen zu regulieren.
  • Skinoren - Effektives Gel, tötet Bakterien, die Entzündungen verursachen, beseitigt rasch Rötungen und verhindert Verstopfungen des Kanals.

In einigen Fällen kann ein Mittel gegen Akne im Gesicht für Jugendliche in einer Apotheke auf Rezept unter Zusatz von Antibiotika, entzündungshemmenden Mitteln und Trocknungsmitteln (Schwefel, Zink) hergestellt werden. Dies sind verschiedene Sprecher, Lotionen, Tinkturen.

Die pharmazeutische Industrie bietet eine Vielzahl von Medikamenten, die Hautprobleme bei Mädchen und Jungen heilen können. Da sie jedoch eine andere Zusammensetzung haben, unterscheidet sich auch ihre Handlung. Daher ist die Wahl, wie Akne im Gesicht behandelt werden soll, besser, einen Spezialisten zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie pharmazeutische Produkte kaufen, müssen Sie verstehen, dass es keine "magischen" Mittel gibt, die Ihre Haut sofort gesund machen können. Nur umfassende Maßnahmen können Akne heilen. Dies und die richtige Pflege, eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil.

Sicherheitsvorkehrungen

Moderne Jungen und Mädchen wissen zum größten Teil, wie sie sich bei Jugendlichen von Akne befreien. Überlegen Sie, was Sie bei der Behandlung von Problemhaut tun müssen.

Zunächst können Sie Medikamente nicht selbst verschreiben. Kinder, die versuchen, die Akne im Teenageralter zu beseitigen, führen die Behandlung nach eigenem Ermessen durch und wählen auf der Grundlage der Ratschläge ihrer Kollegen pharmazeutische Präparate und Kosmetika. Die Ursachen für den Ausschlag sind jedoch zahlreich, daher kann die Selbstbehandlung nicht nur unwirksam sein, sondern auch das Problem verschlimmern. Ein Dermatologe oder Kosmetologe wird genau bestimmen, warum sich Akne entwickelt hat und wie man Akne auf dem Gesicht von Jugendlichen schnell loswird.

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist der Glaube, dass ein Teenager den Ausschlag nicht heilen kann, er wird sich selbst übergeben, wenn der Körper reift. Das stimmt nicht. Wenn Sie Ihr Gesicht nicht richtig pflegen, kann die Adoleszenz enden und die für sie charakteristischen Hautprobleme können bis zu 30 Jahre bestehen.

Der nächste Fehler ist, dass, wenn Sie Mitesser loswerden, ein Teenager sie ausquetscht. In diesem Fall dringt die Infektion tiefer ein, der Entzündungsbereich wird breiter. Bei Bedarf erfolgt die Gesichtsreinigung nur im Kosmetikbüro.

Seife als Hygienemittel bei ständiger Anwendung ist schädlich für das Gesicht. Sie müssen Kosmetika waschen, die speziell für problematische Haut ausgewählt wurden.

Sie können auch keine Medikamente verwenden, die ein Antibiotikum enthalten. Es ist notwendig zu verstehen, dass externe Mittel den Ausschlag wirksam behandeln, aber bei längerem Gebrauch entwickelt er eine Sucht. Die unkontrollierte Einnahme von antibakteriellen Medikamenten durch Tabletten bei Jugendlichen ist nicht gerechtfertigt. Akne loszuwerden kann zu teuer sein: Dies sind Probleme mit den Nieren, der Leber, dem Gastrointestinaltrakt und der Immunität.

Akne ist ein häufiger Begleiter der Adoleszenz. Heute werden verschiedene Arzneimittel und Hausmittel sowie kosmetische Präparate angeboten, die dieses Problem wirksam bekämpfen. Die Wirkung von Medikamenten wird nur in Verbindung mit einem gesunden Lebensstil und einer ausgewogenen Ernährung spürbar. Wenn die Probleme im Gesicht zum Ausdruck gebracht werden, raten Sie nicht über die Behandlung. Sie müssen einen Arzt aufsuchen. Er wird Ihnen sagen, wie Teenager-Akne behandelt werden soll, unter Berücksichtigung ihrer Ursachen.

Ursachen der Akne

Die meisten Gründe, die zu Entzündungen bei der Haut von Jugendlichen führen, hängen mit der Veränderung des Hormonspiegels zusammen. Während der Pubertät kommt es zu einer starken Freisetzung von Hormonen, die die Talgdrüsen stören.

Zusätzliche Faktoren, die die Situation verschlimmern können, sind:

  • genetische Veranlagung
  • Stresssituationen
  • chronischer Schlafentzug,
  • Avitaminose,
  • Probleme mit der Arbeit des Verdauungstraktes,
  • unausgewogene Ernährung
  • schwaches Immunsystem
  • endokrine Störung,
  • Langzeitkonsum von Drogen,
  • häufige und langfristige Exposition gegenüber der Dermis von UV-Strahlen (Sonneneinstrahlung),
  • rauchen
  • alkohol
  • falsche Hautpflege.

In einigen Fällen steigt der Ausschlag signifikant an, wenn er mit Parasiten infiziert ist. Demodex-Milbe verursacht also eine dermatologische Erkrankung, deren erstes Anzeichen zahlreiche rote Entzündungen sind.

Wie für problematische Haut zu sorgen

Oft beginnen Jugendliche, die sich so schnell wie möglich von Akne befreien wollen, sich aktiv mit speziellen Trockenmitteln zu waschen. Dadurch wird der Wasser-Fett-Haushalt der Dermis gestört und die Talgdrüsen beginnen aktiver zu funktionieren. Infolgedessen ist der Effekt genau das Gegenteil.

Literierte Hautpflege kann Akne verhindern. Es umfasst 2 Schritte:

  1. Reinigung In diesem Stadium können Sie Kosmetika verwenden: Milch, Schaum, Lotion, Tonikum, Mizellenwasser, Waschgel. Die Haut muss zweimal täglich gereinigt werden.
  2. Feuchtigkeitsspendend Dies ist eine obligatorische Phase, sowohl für Mädchen als auch für Jungen. Feuchtigkeitscreme ermöglicht es Ihnen, den Wasserhaushalt der Haut aufrechtzuerhalten. Viele moderne Werkzeuge wirken mattierend, haben eine leichte Textur und gleichen den Ton weiter aus.

Diese zwei einfachen Möglichkeiten ermöglichen es mit minimalem Aufwand, die Haut in gutem Zustand zu erhalten.

Woher kommt Akne?

Für eine korrekte Behandlung ist es zunächst notwendig, sich mit der Ursache des Auftretens dieser Akne auseinanderzusetzen. Es gibt eine Menge davon, aber oft gibt es nur zwei davon:

  • hormonelle Veränderungen,
  • falsche Ernährung und daher Vitaminmangel.

Akne als Ursache für Unterernährung

Der Hauptgrund ist genau die Pubertät. In diesem Alter erhöht der Körper von Jungen den Androgengehalt. Dies führt zu einer Verletzung der Funktionalität der vegetativen NA, wodurch sich viel subkutanes Fett ansammelt. Als Ergebnis bildet sich auf dem Gesicht ein Hautausschlag, der viele Probleme verursacht.

Laut einer Studie leiden mehr als die Hälfte der Russen (61,6%) im Jugendalter an Akne.

Wichtige Information! Aufgrund eines Mangels an Vitamin A kann es zu mehr Akne kommen (dann können die Talgdrüsen und Hautzellen nicht vollständig funktionieren). Ein ähnliches Phänomen wird bei Vitamin B-Mangel beobachtet.

Wie fange ich an?

Vorgeschriebene Mittel werden täglich verwendet.

Zunächst ist es notwendig zu verstehen, dass, wenn ein Kosmetiker oder der behandelnde Arzt dieses oder jenes Mittel verschrieben hat, die betroffenen Hautbereiche täglich damit gepflegt werden müssen. Es ist schwierig, die Teenager-Akne für immer loszuwerden, da sie, wie wir bereits festgestellt haben, als Folge falscher innerer Prozesse erscheinen. Aus diesem Grund müssen Cremes und Peelings in das Hautpflegeprogramm aufgenommen werden.

Beispielmenü für jeden Tag

Die Ernährung sollte ausgewogen sein - nur in diesem Fall kann der Körper von Giftstoffen gereinigt werden und der hormonelle Hintergrund stabilisiert sich. Mit anderen Worten, die Behandlung führt zu positiven Ergebnissen und Akne verschwindet vollständig aus dem Gesicht des Jungen.

Eine umfassende Herangehensweise an das Problem ist wichtig.

Akne-Behandlungsregeln für Jugendliche

  1. Die Haut sollte sauber sein. Es ist notwendig, die richtige Kosmetik zu wählen (für die Reinigung ohne Austrocknen der Haut, Peeling-Präparate, Feuchtigkeitscremes, ohne die Poren zu verstopfen), da die Hälfte des Erfolgs davon abhängt. Der Junge sollte ein separates Handtuch nur für das Gesicht haben, und noch besser - nasse Einwegwischtücher.

Reinigen Sie die Haut richtig und wählen Sie Kosmetika für die Haut aus.

Vorbereitungen zur Behandlung der Ursache von Hautausschlägen

Wichtige Information! Sie sollten auch so wenig wie möglich versuchen, das Gesicht zu berühren, die Sauberkeit der Bettwäsche zu kontrollieren und mindestens einmal pro Woche zu wechseln. Wenn am ganzen Körper Akne aufgetreten ist, sollte der Wäschewechsel täglich erfolgen.

Nun genauer über die oben erwähnte Diät.

Beispielmenü für Aknediät

Wir haben bereits die erlaubten / verbotenen Produkte beschrieben, und nun werden wir uns ansehen, wie die Ernährung eines Teenagers aussehen sollte.

  1. Frühstück Roggenbrot Toast mit einem Paar gekochten Eiern und grünem Tee.
  2. Zweites Frühstück 250 g Flocken und eine weitere Tasse Tee.

Pfirsichquark Fütterungsmethode

Im Prinzip ist dies keine Diät, sondern eine normale Diät. Beobachten Sie es und diejenigen, die keine Akne haben.

Medikamente

Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung der Haut in jedem Körper unterschiedlich ist, kann die Therapie für jeden spezifischen Fall unterschiedlich sein. Für manche reicht es aus, das Gesicht mehrmals am Tag mit speziellen Mitteln zu reinigen (übrigens bleiben Schweiß und Schmutz nicht so auf dem Gesicht). Andere müssen große Anstrengungen unternehmen. Um ein bestimmtes Medikament aufzunehmen, sollte es ein Arzt sein, aber erst nachdem die genaue Ursache der Akne ermittelt wurde.

In den meisten Fällen werden Jugendlichen folgende Mittel verschrieben:

    Baziron AS - wirksames antibakterielles Medikament

Darüber hinaus wird zusätzlich häufig Polysorb verwendet - ein wirksames Mittel gegen Teenager-Akne. Polysorb identifiziert Giftstoffe, die Krankheiten verursachen. Für eine vollständige Körperreinigung und die Normalisierung des Stoffwechsels sollte der Verlauf mindestens zwei Wochen dauern. Das Medikament kann sowohl oral als auch in Form einer Crememaske für das Gesicht eingenommen werden. Machen wir uns mit der Herstellung einer solchen Maske vertraut.

Polysorb für Akne

Schritt 1. Wasser wird mit dem Pulver gemischt, bis die Mischung die Konsistenz einer dicken Sahne erhält.

Schritt 2 Die Mischung wird auf Gesicht und Hals aufgetragen.

Schritt 3 15 Minuten später wird die Creme mit warmem Wasser abgewaschen.

Schritt 4 Nach zwei Wochen, wenn der Kurs abgeschlossen ist, sieht die Haut gesund aus und Akne wird vollständig verschwinden.

Wie zu reinigen

Die ordnungsgemäße Reinigung kann nach folgenden Regeln durchgeführt werden:

  • morgens und abends waschen,
  • Verwenden Sie warmes Wasser zur Reinigung (heiß bewirkt erhöhte Talgproduktion).

Anstelle von reinem Wasser können Kräuterabkühlungen mit Salbei, Kamille, Schnur oder Brennnessel verwendet werden. Waschseife sollte nicht mehr als 1-2 mal pro Woche sein.

Medikamente gegen Akne

Bei starkem Hautausschlag sollte man sich auf medikamentöse Therapie beziehen, sondern eher auf Medikamente, deren Wirkung sich in der Praxis bewährt hat. Es ist besser, wenn das Mittel von einem Dermatologen verschrieben wird. Der Spezialist wird den Termin festlegen, der sich nicht nur an den Ursachen der Akne orientiert, sondern sich auch auf die individuellen Merkmale des Patienten konzentriert.

Salbe ist aufgrund ihrer dichten Struktur eher für den Abend geeignet. Sie sind effektiv und das Ergebnis ihrer Verwendung macht sich bald bemerkbar.

Tetracyclin

Budget und wirksame Medikamente, die das Problem der Akne in nur einem Kurs lösen. In seiner Zusammensetzung ist vorhanden:

  • Lanolin (entzündungshemmende Wirkung),
  • Natriumdisulfid (entfernt überschüssiges Fett),
  • Vaseline (feuchtigkeitsspendender Effekt),
  • Pyrosulfit (Schutzfunktionen der UV-Strahlung, starker Wind und niedrige Temperaturen).

Levomekol

Salbe mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung, die in die tieferen Schichten eindringt. Es "zieht" den Eiter an die Oberfläche und beschleunigt die Reifung. Auch Levomekol:

  • reduziert die entzündung
  • beschleunigt die Regeneration des Hautgewebes
  • gleicht den Teint aus.

Zinksalbe seit der sowjetischen Pharmakologie bekannt, Budget und wirksam. Es erlaubt Ihnen:

  • Schäden an der Dermis reparieren,
  • die Talgproduktion reduzieren,
  • trocknen lassen.

Ichthyol

Diese Art von Salbe hat die folgenden Arten von Aktionen:

  • antibakteriell,
  • entzündungshemmend,
  • Schmerzmittel

Cremes haben eine leichtere Konsistenz, ziehen schnell ein und sind gleichzeitig nicht weniger wirksam.

Skinoren, Azelik, Aknestop

Alle diese Medikamente werden durch einen gemeinsamen Wirkstoff vereint - Azelainsäure, die die folgenden Auswirkungen hat:

  • entzündungshemmend,
  • antibakteriell,
  • keratolytisch,
  • Aufhellung

Das Medikament ist in Form einer Creme und eines Gels erhältlich. Der Hauptwirkstoff ist Adapalen (ein synthetischer Ersatz für Vitamin A). Dank ihm wird die Fettigkeit der Haut reduziert, die Fettflecken werden beseitigt und die Entzündung entfernt. Um es zu benutzen, benötigen Sie:

  • reinige die Haut
  • Creme auftragen
  • Überstehende Serviette entfernen.

Die Wirkung der Anwendung ist nach 2 Wochen spürbar. Der Hauptnachteil ist der hohe Preis.

Mittel, bei denen der Wirkstoff neben Adapalen Benzoylperoxid ist. Aus diesem Grund hat das Medikament:

  • entzündungshemmende Wirkung
  • Zugwirkung (Eiter neigt zur Oberfläche),
  • sebiostatische Wirkung (verminderte Aktivität der Talgdrüsen).

Die Creme hat einen ausgeprägten Trocknungseffekt und kann höchstens einmal pro Tag verwendet werden. Seine wichtigsten Vorteile sind:

  • Erweichung und Befeuchtung der Dermis
  • Entfernung von Entzündungen
  • Exfoliation von verhornten Zellen,
  • Porenreinigung
  • Anreicherung der Epidermis mit Sauerstoff.

Curiosin, Regecin

Beide Produkte enthalten Zink und Hyaluronsäure, die heute bekannt sind. Geeignet nicht nur zur Bekämpfung von Jugendlichen, sondern auch bei Altersakne. Gekennzeichnet durch:

  • entzündungshemmende Wirkung
  • regenerative Aktion
  • Verbesserung der Funktionen der Epidermiszellen.

Diese Art von Creme bekämpft effektiv Akne und schwarze Flecken. Es ist nicht teuer und einfach zu bedienen. Rosamet kann:

  • die Haut behandeln,
  • wirken wie ein Antiseptikum
  • Vermeiden Sie rote Flecken und Narben.

Contractubex

Kontraktubex Creme ist effektiv und sparsam im Verbrauch. Seine Eigenschaft ist die Fähigkeit, auch nach der Aknetherapie anzuwenden. Die Creme hilft, die obere Schicht der Dermis zu erneuern und ihren Ton auszugleichen.

  • Regenerationsbeschleunigung,
  • Entfernung von Entzündungen.

Aktivcreme Pure Line

Die Creme-aktive Marke Pure Line hat eine ausgeprägte beruhigende Wirkung. Es lindert Entzündungen schnell, ist jedoch nicht in der Lage, Akne zu heilen.

  • kosten
  • die Fähigkeit, als Basis für Make-up zu verwenden,
  • trocknende und entzündungshemmende Wirkung.

Eine Reihe von Teenager-Propeller-Produkten ist aufgrund ihres günstigen Preises und ihrer wirksamen Wirkung beliebt. Wirkstoffe - Zincizon ermöglicht Ihnen:

  • die Talgproduktion reduzieren
  • sogar der Ton
  • Hautausschlag reduzieren.

Was nicht im Umgang mit Akne zu tun

Bei der Bekämpfung des Problems der Akne bei Jugendlichen gibt es eine Reihe von Einschränkungen.

  1. Verwenden Sie kein heißes Wasser zum Waschen.
  2. Sie können Akne nicht quetschen.
  3. Sie können keine ernsthaften Medikamente verschreiben.

Sie sollten nicht erwarten, dass das Problem der Akne von selbst gelöst wird. Trotz der Vorsilbe "Alter" verschwindet die Teenagerakne ohne Folgen nur bei richtiger Pflege und Behandlung der Haut.

Vorbeugende Maßnahmen

Vorbeugung kann, wenn sie nicht behoben wird, die meisten Hautausschläge verhindern. Damit die Haut auch im Jugendalter sauber bleibt:

  • Passen Sie Ihre Ernährung an (entfernen Sie überschüssigen Zucker, einfache Kohlenhydrate, ungesunde Fette),
  • die Haut richtig reinigen
  • häufig im Freien
  • Vergessen Sie nicht die einfachste Hygiene
  • Sport treiben (Durchblutung verbessern),
  • Berühren Sie die Haut nicht mit schmutzigen Händen.

Video über die Ursachen der Akne bei Jugendlichen.

Warum haben Teenager Akne? Wie sie behandeln

  1. Genetische Veranlagung. Fettige Haut ist ein Problem, das von Müttern, Vätern und Großeltern geerbt werden kann. Wenn Ihre Familie an Hautproblemen gelitten hat, werden Sie wahrscheinlich darauf stoßen. Sie können Hormonpräparate behandeln und müssen der Haut eine stabile und ständige Pflege bieten.
  2. Minderwertige Lebensmittel mit hohem Cholesterin. Wenn Sie sich Brötchen und Süßigkeiten oft „hingeben“, sollten Sie sich auf eine erhöhte fettige Haut einstellen (dies ist auf die übermäßige Talgproduktion zurückzuführen).

Um das Problem zu beheben, müssen Sie Süßigkeiten zugunsten gesünderer Lebensmittel aufgeben, eine Diät einhalten, ernsthafte Einschränkungen in Bezug auf das Regime und die Ernährung vorsehen.

  • Hormoneller Ausfall. Bei Mädchen und Jungen beginnen die hormonellen Veränderungen im Alter von 10-16 Jahren, das endokrine System „produziert“ zu viel Testosteron oder Progesteron. Sie müssen hormonelle Pillen einnehmen, Pflege- und Reinigungsmasken herstellen und spezielle antibakterielle Salben auftragen.
  • Eintöniges Essen. Wenn Sie dasselbe essen, besteht ein Mangel an Spurenelementen Zink. Es provoziert aktive Prozesse der Talgbildung.In einer ähnlichen Situation ist es fast unmöglich, sich vor Akne zu „verstecken“.
  • Übermäßiges ultraviolett. Wenn Sie zu viel Zeit in der Sonne verbringen (bei der Arbeit oder im Urlaub), führt dies zur Verhornung der Haut. Schlussfolgerung - Vermeiden Sie häufiges Sonnenbaden, verwenden Sie Schutzcremes.
  • Fehlendes Sonnenlicht kann auch zu Hautproblemen führen.

    Wie kann man Akne im Gesicht eines Teenagers schnell und zu Hause loswerden?

    Jeder möchte die Schönheit der Haut so schnell wie möglich wiederherstellen. Aber Komplexe Behandlung wird unter Berücksichtigung verschrieben:

    • Entwicklungsstadien der Akne,
    • die Art der Akne-Elemente (sie können entzündet oder nicht entzündet sein),
    • Lokalisation der Akne (Rücken, Nase, Gesicht, Hals, Brust und andere Körperbereiche),
    • Aknietiefen (subkutan oder auf der Hautoberfläche).

    Umfassende Behandlung von Akne bei Jugendlichen beinhaltet die Verwendung von Mitteln für den externen und internen Gebrauch. Zusätzlich können Sie die Pflegekosmetik auftragen, Masken herstellen.

    Kosmetikerinnen geben die folgenden Tipps:

    1. Wenn es mehrere Akne oder Akne gibtDann können Sie nur Präparate zur äußerlichen Anwendung (Salbe, Gel, Creme, Lotion oder andere) probieren.
    2. Wenn Sie mehr als 10 Akne im Gesicht haben, dann können hier allein antibakterielle Zusammensetzungen nicht ausreichen. Wir müssen die Sebumsekretion reduzieren. Dies kann mit Hilfe von Waschmitteln oder hormonellen Mitteln erfolgen. Wählen Sie zum Waschen Zusammensetzungen, die speziell für Jugendliche entwickelt wurden.
    3. Wenn die Verwendung antibakterieller Verbindungen nicht die gewünschte Wirkung ergab (Dies geschieht, wenn Bakterien gegen den Wirkstoff resistent werden). Dann werden Mittel auf der Grundlage von Retinoiden benötigt.


    Retinoid-Salben gegen Akne und Akne

    Kompositionen wirken lokal. Die Salbe löst die Hautkruste auf, wodurch der Sebum nicht nach draußen gehen kann (und somit Entzündungsprozesse auslöst).

    Wenn Ihnen antibakterielle Salben und Formulierungen nicht geholfen haben, kann diese Medikamente verwenden:

    • Adaklin-Creme (Ranbaksi, Indien),
    • Creme und Gel unterscheiden sich (vom Hersteller Galderma, Frankreich),
    • Retinoic Salbe (Hersteller - FNPP "Retinoids"),
    • Gel Klenzit (Produzent - Glenmark, Indien).

    Die Behandlung dauert 4-8 WochenDie ganze Zeit über müssen Sie das Produkt 1 Mal pro Tag auf die zuvor gereinigte Haut auftragen (oder öfter: alles hängt von der Intensität des Hautausschlags und dem Behandlungsverlauf ab).

    Das erste Mal (buchstäblich 1-3 Wochen) kann die Anzahl der Akne und Mitesser erhöhen. Dann durchläuft der Skin 3 Aktualisierungszyklen und reinigt.

    Wie kann man mit dieser Salbe 1 Tag lang Akne auf dem Gesicht eines Teenagers loswerden? Die Antwort liegt auf der Hand: Es ist unmöglich. Kein modernes Mittel kann garantieren, dass Sie innerhalb weniger Stunden rote und weiße Akne / Mitesser loswerden. Das Maximum, was sie tun können, ist, die Spuren zu „verkleiden“.

    Wird es von Akne und Salben-Antiseptika loswerden?

    Dies sind Verbindungen, die die Haut trocknen und den Entzündungsprozess lindern. Jugendliche können verwenden (wenn keine allergische Reaktion vorliegt):

    1. Skinoren. Dieses Tool basiert auf Azelainsäure 20%. Es entfernt Rötungen und Entzündungen, trocknet Akne und Akne und lindert ausgeprägte Reizungen.
    2. Baziron. Zusammensetzung auf der Basis von Benzolperoxid, die 2-3 mal täglich auf die Oberfläche aufgetragen werden muss. Es gibt eine Salbe und ein Gel mit dem gleichen Namen.
    3. Epidol. Das Medikament zur Behandlung von Akne und Akne, auf der Basis von Adapalen und Benzolperoxid. Die Zusammensetzung entfernt effektiv Akne auf der Stirn eines Teenagers. Wie kann man sie loswerden? Tragen Sie diese Substanz einfach auf die Oberfläche der behandelten Haut auf.

    Welche Antibiotika können zur Behandlung von Akne und Akne bei Jugendlichen angewendet werden?

    Wenn Sie eine schwere Entzündung haben, die nicht mit Salben, Gelen oder Cremes beseitigt werden kann, verwenden Sie Antibiotika:

    • Doxycyclin,
    • Tetracyclin und Tetracyclinsalbe.

    Nehmen Sie Antibiotika nicht zu lange ein: da ist der Begriff "Widerstand" - Sucht. Dies bedeutet, dass Bakterien mit der Zeit resistent werden und nicht durch das Antibiotikum beeinflusst werden.

    Im Laufe der Forschung im Jahr 2009 haben Experten dies festgestellt Das Antibiotikum Erythromycin betrifft nicht 95% der Hautbakterien. In Russland wird ein solches Medikament unter der Marke verkauft. "Zenerit" (Astellas (Niederlande).

    Angenommen, Sie haben ein Problem - Akne auf der Nase eines Teenagers. Wie kann man es mit Hilfe der Komposition "Zener" loswerden? Sie können die Substanz auf die Oberfläche der betroffenen und entzündeten Hautbereiche auftragen, die Wirksamkeit ist jedoch gering.

    Hormonelle Medikamente und Pillen zur Behandlung von Akne bei Jugendlichen

    Mädchen, die unter einer Vielzahl von Hautausschlägen im Gesicht, im Nacken, Rücken, Po leiden. Ein Dermatologe kann orale Kontrazeptiva verschreiben (nach Rücksprache mit einem Frauenarzt).

    Diese Mittel sind notwendig, um den männlichen Hormonspiegel zu senken und ein hormonelles Gleichgewicht herzustellen.

    Als Bestandteil hormoneller Mittel zur Behandlung von Akne und Mädchen müssen anwesend sein Desogestrel sowie Ethininöstradiol. Die Wirkung solcher Medikamente ist erst nach 3-6 Monaten spürbar.

    Dermatologen sind sich der Fälle bewusst, in denen ein Patient 1 Monat lang Tabletten zur Aknebehandlung einnehmen musste.

    Retinoide (Vitamin A Generation) zur Behandlung von Akne bei Jugendlichen

    In seltenen und schweren Fällen ernannt.wenn eine Behandlung mit anderen Produkten und Formulierungen nicht möglich ist. Tablettiertes Retinoid Roaccutane darf nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt eingenommen werden!

    Bitte beachten Sie das Vitamin A-Generatoren wirken stark auf die Haut:

    1. Ändern Sie den Typ (Sie hatten beispielsweise ein Fett und wurden trocken).
    2. Tragen Sie zur Atrophie der Talgdrüsen bei (bei langfristiger Einnahme von Tabletten stoppen die Drüsen einfach die Talgproduktion).
    3. Es hat ähnliche Wirkungen und trocknet die Haut stark (alle und nicht nur Bereiche mit Akne und Pickeln).
    4. Trocknet die Schleimhäute, was zu Wunden im Mund führt, Blut aus der Nase.
    5. Blockiert die Arbeit der Leber (in der Zusammensetzung der Tabletten enthalten "gefährliches" Cholesterin). In der Regel wird Ihr Körper nach der Abschaffung der Pillen für lange Zeit wiederhergestellt und "kehrt zum Normalzustand zurück".
    6. Führt zum Risiko des Auftretens oder der Verschlimmerung von Depressionen. Daher ist es der Zusammensetzung verboten, Jugendliche mit einer instabilen Psyche einzunehmen.

    Alle Arzneimittel können nur nach Rücksprache mit einer Kosmetikerin, Dermatologin und anderen Spezialisten eingenommen werden.

    Wenn Sie nicht das Geld oder die Möglichkeit haben, einen erfahrenen Arzt zu konsultieren, wenden wir uns an empfehlen die Verwendung traditioneller Methoden.

    Masken gegen Akne. Liste der bewährten Volksheilmittel

    1. Zwiebel + Honig. 1 Zwiebel nehmen, putzen und in einen Mixer geben. Dann füge Honig hinzu und mische bis eine homogene Konsistenz entsteht. Die Zusammensetzung 5-15 Minuten anwenden.
    2. Maismehl + Eier. Wie kann man die Schönheit Ihrer Haut wiederherstellen? Nehmen Sie dazu Eiweiß + Maismehl, mischen und mischen Sie alles bis zu einer einheitlichen Konsistenz. Auf die zuvor gereinigte Haut 20 Minuten auftragen, mit warmem Wasser abspülen, 1 mal in 2-3 Tagen wiederholen. Buchstäblich innerhalb einer Woche nach der Anwendung des Mittels wird die Haut sauberer, Ausschläge und schmerzhafte rote / weiße Akne gehen vorüber.
    3. Kosmetischer Ton + Kamille / Salbei Auskochen. Medikamente können in jeder Apotheke gekauft werden. Sie werden auf die gereinigte Haut aufgetragen und nach 20 Minuten abgewaschen. Bereits nach der ersten Anwendung lässt die Irritation etwas nach, die Zärtlichkeit bei Berührung verschwindet.
    4. Honig + Hefe. Die Zusammensetzung muss in einem Verhältnis von 1 Anteil Honig zu 2 Anteilen Hefe gemischt werden. Die Maske wird buchstäblich 15-25 Minuten auf die zuvor gereinigte Oberfläche aufgetragen. Die Maske auf der Basis von Honig und Hefe ist für Teenager im Alter von 14 Jahren wirksam: Sie reinigt nicht nur, sondern pflegt auch, sie beseitigt das Fettgefühl.
    5. Rettichsamenöl. Radieschen - "kräftig" bedeutet, dass es eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung hat. Es ist möglich, Öl sowohl an gesunden als auch an betroffenen Standorten aufzutragen.
    6. Gemahlener Kürbis + Karotte + Gurke. Die „Gemüse“ -Maske ist eine echte Erlösung für diejenigen, die es satt haben, Hautausschläge, rote und weiße Akne und zahlreiche schwarze Punkte zu bekämpfen.

    Lotionen zum Waschen und Reinigen der Haut von Akne

    Lotionen auf der Basis von Naturprodukten - eine Lösung für alle, die Geld sparen möchten und gleichzeitig ein gutes und zuverlässiges Werkzeug erhalten:

    1. Heilkräuter. Wir machen eine Abkochung von Kamille, Ringelblume, Salbei, Schöllkraut. Dann in einen speziellen Behälter füllen und in Würfelform einfrieren. Als nächstes müssen wir morgens das Gesicht mit diesen Würfeln abwischen.
    2. Aloeblatt. Um die Komposition vorzubereiten, müssen wir das Aloeblatt abschneiden und dann hacken (in einem Mixer oder auf andere Weise, die Ihnen zur Verfügung steht). Danach muss die Mischung im Wasserbad erhitzt und als Lotion verwendet werden.
    3. Verdünnter Apfelessig. Komposition kann in jedem Baumarkt gekauft werden. Zur Bekämpfung von Akne und Akne verwenden wir genau die DILUTED-Zusammensetzung. Andernfalls kann eine schwere allergische Reaktion auftreten.
    4. Zitronenscheibe. Wenn sich keine kleinen Wunden oder Risse auf der Oberfläche befinden, können Sie Zitronenscheiben verwenden. Wischen Sie dazu einfach die Haut vor dem Schlafengehen damit ab.
    5. Grapefruitsaft. Wir verwenden Saft, wir fügen buchstäblich 3-4 Tropfen Kampferalkohol hinzu und wischen dann jeden Tag die Oberfläche des Gesichts mit der resultierenden Zusammensetzung ab.
    6. Eichenrindenabkochung. Dazu müssen wir 20 g Eichenrinde nehmen, alles mit einem Glas Wasser einschenken, das Feuer anzünden und 30 Minuten kochen. Entfernen Sie anschließend die Pfanne von der Hitze, geben Sie ein Mittel zum Abkühlen und wischen Sie die Oberfläche morgens und abends mit der Komposition ab.

    Gute Werkzeuge für die Pharmazie, die schon lange beliebt sind

    1. Säuren. Sie haben einen ausgeprägten antibakteriellen und Peelingeffekt. Um das Verstopfen der Poren, die "Schichtung" der Haut und andere Probleme zu verhindern, können Lösungen auf der Basis von Zitronensäure, Mandeln, Milchsäure und anderen Säuren verwendet werden. Die uns bekannte Salicylsäure wirkt gut. Es kann in "reiner Form" verwendet werden, d. H. Wischen Sie die Zusammensetzung der betroffenen Haut ab. Sie können die Zusammensetzung von Kosmetika und "Talkern" hinzufügen.
    2. Salicyl- und Chloramphenicolalkohol. Substanzen helfen, Akne, Akne und Akne schnell loszuwerden, Entzündungen zu lindern und die Heilung zu fördern. Ein für alle Mal von Hautausschlägen im Gesicht, Rücken, Papst, Hals, Brust und anderen Körperteilen befreit werden. Mit der systematischen Anwendung werden die Verbindungen jedoch gut getrocknet, beseitigen Rötungen und verbessern den Gesamtzustand der Haut. Anwendungsmodus - Wischen Sie die betroffenen Bereiche morgens und abends ab.
    3. Stärkungsmittel mit Zinkverbindungen. Substanzen, die zur Verringerung der Fettabgabe verwendet werden. Wenn Sie einen ständigen Glanz auf der Stirn, auf dem Kinn und den Wangen haben, können Sie die Komposition verwenden. Talk und darauf basierende Substanzen eignen sich auch zur Reduzierung der Talgdrüsenaktivität.

    Dampfschalen gegen Akne und Akne

    Wenn Sie eine eitrige und entzündete Akne haben, sind heiße Verfahren kontraindiziert! Sie führen nur zu mehr Hautausschlägen.

    Wenn Sie einen solchen Ausschlag haben, empfehlen wir, auf den Extrakt aus Bierhefe (innen) und Salicylsäure (äußerlich) zu achten.

    Häufigkeit - einmal pro Woche. Gut hilft bei Teenager Akne und Akne-Patienten ab 12 Jahren.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send