Die Gesundheit von Männern

Gebrauchsanweisungen und Analoga des Medikaments Urorek

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie in die Apotheke kommen, sehen Sie oft eine Vielzahl von Medikamenten, die viel kosten. Und es bleibt nichts zu tun, wie man diesen Betrag verabreicht, um sich schnell von der Krankheit zu erholen. Eines dieser Medikamente ist Urorek. In Apotheken unseres Landes beträgt der Preis etwa siebenhundertsechzig Rubel. Konsumenten dieser Droge sind Männer, weil "Urorek" ist ein Medikament, das gegen Probleme beim Wasserlassen beim stärkeren Geschlecht wirkt. Das Medikament ist stark, seine positive Wirkung wurde nicht bei zehn Patienten beobachtet. Trotzdem denken viele darüber nach, ob die Droge "Urorek" Analoga hat.

Analog ist und er ist nicht alleine. In diesem Artikel werden die wichtigsten Analoga dieses Arzneimittels sowie deren Vor- und Nachteile, Bewertungen und Preise aufgeführt.

Indikationen zur Verwendung

Bevor Sie sich mit den Analoga der Droge "Urorek" vertraut machen, sollten Sie über die Medikamente selbst sprechen. Wie bereits erwähnt, ist der Urorek für Männer mit Harnproblemen konzipiert. Dieses Arzneimittel wird zur Behandlung aller Arten gutartiger Prostatahyperplasie verwendet.

Nebenwirkungen

Wie jedes andere Medikament hat Urorek Nebenwirkungen. Die häufigsten davon sind:

  1. Gefühl einer verstopften Nase.
  2. Übelkeit
  3. Orthostatische Hypotonie
  4. Sehstörungen.

Darüber hinaus sollte dieses Medikament auf keinen Fall nach der Operation weiterbehandelt werden, was mit der Entfernung von Katarakten verbunden ist. Studien haben gezeigt, dass die Verwendung dieses Instruments nach einem solchen Eingriff zur Entwicklung des intraoperativen Syndroms "Flabby Iris" führen kann. Daraus folgt, dass die Einnahme dieses Arzneimittels zwei Wochen vor der Operation beendet werden muss.

Methode der Verwendung

Die Droge "Urorek", deren Analoga weiter unten besprochen werden, sollte in einer Kapsel pro Tag eingenommen werden. Und hier gibt es eine Nuance: Es ist notwendig, dies gleichzeitig streng zu tun. Die maximale Dosis des Medikaments - acht Milligramm pro Tag. In seltenen Fällen wird die Dosis halbiert, aber bei guter Verträglichkeit steigt sie später auf das Maximum an.

Überdosierung - Auswirkungen

"Urorek", dessen Analogie im nächsten Teil des Artikels betrachtet wird, sollte sorgfältig geprüft werden Die Folgen sind möglicherweise nicht die besten.

Das erste Symptom einer Überdosis ist ein ziemlich starker Blutdruckabfall. Weitere kompensatorische Tachykardien können auftreten. In diesem Fall muss eine Magenspülung durchgeführt werden, gefolgt von der Einnahme von Aktivkohle.

"Urorek": Analoga der Droge

Dieses Medikament hat eine große Anzahl verschiedener Analoga, sowohl im Inland als auch im Ausland. Grundsätzlich besteht der Unterschied darin, dass viele Analoga der Urorek-Droge viel billiger sind. Und in unserem Land versuchen die Menschen oft, teure Drogen zu sparen. In der Tat können sie verstanden werden, warum also eine große Menge Geld in dem Fall bezahlen, wenn Sie ein Medikament mit der gleichen Wirkung kaufen können, jedoch zu einem niedrigeren Preis.

Vor allem in Apotheken in Russland können Sie also folgende Analoga des Medikaments "Urorek" finden:

Wie Sie sehen können, hat Urorek eine ziemlich umfangreiche Liste von Drogenersatzmitteln. In den meisten russischen Apotheken finden Sie Analoga der Fonds aus dieser Liste. Es ist nicht nötig, über jedes einzelne Detail zu sprechen, aber die beliebtesten werden weiterhin berücksichtigt.

Inländisches Analogon "Urereka"

Lassen Sie uns zunächst über häusliche Drogenanaloga sprechen. Es gibt viele solcher Medikamente, und der Preis für viele von ihnen ist erheblich niedriger. Also das erste russische Analogon "Urorek" - "Doksazozin". Der Hauptunterschied ist der Preis. In den meisten russischen Apotheken kostet ein solches Medikament etwa einhundertvierzig Rubel.

In Bezug auf die Aufnahme dieses Medikaments müssen Sie es daher mit äußerster Vorsicht behandeln. Es wirkt sich auf das Herz-Kreislauf-System aus, kann zu Ohnmacht führen. Kann Übelkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen verursachen. Einfach gesagt, bevor Sie dieses Medikament einnehmen, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren.

Gegenanzeigen für dieses Medikament sind wie folgt:

  1. Schwerer Leberversagen.
  2. Hypotonie
  3. Kinder sowie Jugendalter bis 18 Jahre.
  4. Stillzeit.

Dies ist nicht die gesamte Liste der Gegenanzeigen. Eine vollständige Liste finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Nun reden wir über die Dosierung. Die maximale Dosis pro Tag beträgt 1 Milligramm. Nach einer Woche und in einigen Fällen kann sie auf zwei Milligramm erhöht werden. Und nach zwei Wochen wird die Dosis auf sechs oder sogar acht Milligramm erhöht. Die Höchstdosis darf 16 Milligramm pro Tag nicht überschreiten.

Droge "Proflosin"

Das folgende Medikament ist ein direktes Analogon der Mittel "Urorek" - "Proflosin". Sein Preis ist etwas höher als der des Medikaments "Doxazosin". Die minimalen Kosten betragen vierhundert Rubel. Es ist jedoch immer noch zwei Mal weniger als das seines Mitbewerbers, das in diesem Artikel beschrieben wird.

Proflosin wird bei Störungen des Wasserlassen eingesetzt, die mit jeder Art von gutartiger Hyperplasie assoziiert sind. Dieses Medikament wird hauptsächlich in Form von Kapseln produziert, wodurch die Wirkung auf den Magen erheblich verringert wird.

Von den Kontraindikationen sind die folgenden Schlüsselpunkte. Die Einnahme des Arzneimittels mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, bei schwerer Leberinsuffizienz sowie bei orthostatischer Hypotonie ist verboten.

Während der gesamten Existenz des Arzneimittels wurden keine Fälle von Überdosierung beobachtet. Dennoch heißt es in den Anweisungen, dass eine Überdosierung zu einem starken Blutdruckabfall führen kann. Um das Wohlbefinden zu verbessern, muss sich der Patient hinlegen und den Bauch waschen.

Keine Nebenwirkungen werden auch nicht gemacht. Die wichtigsten sind Verstopfung, Schwindel, Tachykardie, Hautausschlag oder Pruritus und Urtikaria.

Die Dosierung des Arzneimittels ist wie folgt: Eine Kapsel einmal täglich. Waschen Sie das Medikament ab, sollte viel Wasser sein. Die Dauer der Bewerbung ist nicht begrenzt.

Die Droge "Omnik Okas"

Ein weiteres Analogon der Droge "Urorek" - "Omnik Okas". Dies ist das einzige Medikament, das teurer ist als Urorek. Der Mindestpreis für ein solches Medikament beträgt eintausend Rubel. Das Medikament wird verwendet, um das Wasserlassen zu erleichtern. Erhältlich in Form von Kapseln oder Tabletten.

Kontraindikationen umfassen eine Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels sowie Nieren- oder Leberversagen.

Zu häufigeren Nebenwirkungen von Medikamenten können folgende Elemente gehören:

Zusätzlich wurde bei Patienten, die an einer Kataraktoperation operiert wurden, das sogenannte "enge Pupillen" -Syndrom festgestellt.

Die Einnahme des Medikaments "Omnik Okas" ist der Einnahme von vorherigen Medikamenten absolut ähnlich. Eine Tablette oder Kapsel einmal täglich. Die Behandlung ist nicht begrenzt. In keinem Fall können Tabletten oder Kapseln gekaut werden, das Arzneimittel muss mit ausreichend Wasser eingenommen werden.

Im Falle einer Überdosis muss der Magen gereinigt werden. In einigen Fällen ernannten Vasokonstriktor-Agenten, um den Zustand des Patienten zu verbessern. Im Allgemeinen äußert sich eine Überdosis in einer Senkung des Blutdrucks. Daher braucht der Patient auch Ruhe und Erholung bis zur Normalisierung des Drucks.

Bewertungen von Drogen

Viele Rezensionen haben die Droge "Urorek". Analoga, deren Bewertungen weiter diskutiert werden, sind auch bei Käufern beliebt.

Was das Medikament "Urorek" angeht, dann hat er sowohl positive als auch negative Bewertungen. Einige Seelen lesen nicht und wenden sich gerne an. Und es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Der Zustand der Patienten hat sich verbessert. Gleichzeitig gibt es Patienten, bei denen dieses Arzneimittel nicht geholfen hat, im Gegenteil, es hat noch mehr Probleme gebracht. Es gab Beschwerden darüber, dass die Nase nach der Einnahme dieses Medikaments stark verstopft ist. Außerdem war der Erfolg bei einer Anzahl von Patienten variabel, d. H. Das Wasserlassen verbesserte sich und verschlechterte sich wieder.

Die meisten Käufer bevorzugen andere Medikamente als Urorek. Analoge Geräte sind günstiger und die Art und Weise des Empfangs ist nahezu identisch. Nachdem wir die Rezensionen gelesen haben, können wir feststellen, dass sie sehr ähnlich sind. Einige dieser Medikamente helfen, andere dagegen nicht.

Dieser Artikel wurde das Medikament "Urorek" im Detail überprüft. Gebrauchsanweisungen, Analoga der Droge wurden auch nicht der Aufmerksamkeit beraubt. Welche Schlussfolgerung kann gezogen werden? Der einzige Unterschied zwischen den Medikamenten in diesem Artikel ist der Preis. Die Wirkung der Einnahme der Medikamente ist absolut gleich, die Einnahmeform hat auch keine Unterschiede. Und was ist die Antwort auf die Frage, ob man ein Analog kaufen soll oder nicht, kann am Ende gegeben werden? Jede Person muss selbst entscheiden. Ein Rat, den alle geben können, ist einfach unmöglich. Es kann nur gesagt werden, dass es in jedem Fall vor der Einnahme des Arzneimittels erforderlich ist, sich mit einem Arzt abzustimmen, um unangenehme Nebenwirkungen zu vermeiden.

Zusammensetzung und Freigabeform

Urorek wurde vom irischen Hersteller RECORDATI IRELAND LTD auf den Markt gebracht und wird in Form gelber Gelatinekapseln vermarktet. Die Standard-Blisterpackung enthält 10 Kapseln. Die Variabilität wird durch den Unterschied in der Wirkstoffmenge erreicht - 4 mg oder 8 mg.

Der Wirkstoff in Urorek ist Silodosin, ein alpha1-Adrenorezeptorblocker, der durch Zutaten wie zwei Stärketypen sowie Additive und Farbstoffe E421, E487, E470, E171 und E172 ergänzt wird.

Funktionsprinzip

Die Pharmakodynamik des Wirkstoffs in Urerek basiert auf der selektiven Blockierung von alpha1-Adrenorezeptoren des postsynaptischen Typs nach Wettbewerbstyp. Silodosin beeinflusst selektiv die Rezeptoren in den glatten Muskeln der drei Gewebearten - der Prostatadrüse, des Ausscheidungsbereichs der Blase und der Harnröhre auf der Prostataebene.

Das Ergebnis dieses Effekts ist eine deutliche Abnahme des Tons der aufgeführten Muskeltypen. Dadurch wird der zuvor verstopfte Harnabfluss aus der Blase normalisiert, die Obstruktion wird beseitigt und das durch gereizte Epithelbereiche verursachte Schmerzsyndrom wird beseitigt. Die hohe Selektivität führt dazu, dass das Medikament keinen signifikanten Einfluss auf die Dynamik von Änderungen des Blutdrucks hat - wie bei Bluthochdruckpatienten und bei Patienten mit normalem Blutdruck.

Da das Medikament Urorek durch die Kursmethode eingenommen werden muss, um das Ergebnis zu erzielen, wird 10-14 Tage nach Behandlungsbeginn eine stabile therapeutische Wirkung erzielt. Und es bleibt auch nach der Abschaffung der Medikamente bestehen.

Die pharmakokinetischen Parameter von Urerek zeichnen sich durch eine hohe Absorption, durchschnittliche Zeit bis zum Erreichen der maximalen Konzentration (etwa 4 bis 6 Stunden) und einen langsamen Metabolismus in der Leber unter Bildung aktiver Metaboliten aus. Die Halbwertszeit von Silodozin beträgt im Durchschnitt etwa 10 bis 12 Stunden.

Analoga und Preise

Die wichtigsten Analoga und Generika von Urerek bei der Behandlung des Prostata-Adenoms sollten als Arzneimittel betrachtet werden, die auf demselben Wirkstoff Silodosin basieren. Darunter befinden sich solche fremden Drogen in Kapseln wie Rapaflo, Sylodiks, Urif.

Silodosin ist jedoch nicht der einzige alpha1-Blocker mit charakteristischen Effekten. In ähnlicher Weise wirken die folgenden Adrenorezeptorantagonisten auf die Prostatadrüse:

  • Tamsulosin (Tamsulosin, Hyperprost, Omnik, Omsulosin, Revokarin, Sonizin, Tamsulon, Taniz, Tulosin, Fokusin, Proflosin),
  • Alfuzosin (Alfural, Xatral, Ksat, Prostotrol, Alfuprost),
  • Doxazosin (Artezin, Doxazosin, Doxaprostan, Zokson, Kamiren, Kardura, Tonokardin),
  • Terazosin (Terazosin, Setegis, Kornnam, Mertenil).

Die Kosten für Medikamente sind in der Tabelle aufgeführt:

Zusammensetzung und Darreichungsform

Der Wirkstoff des Medikaments ist Silodozin. Der Wirkstoff wird mit Stärke, Magnesiumstearat, Mannit und Natriumlaurylsulfat ergänzt. Die Wirkstoffkomponente sieht aus wie ein weißes feines Pulver, das sich in Gelatinekapseln befindet. Die Zusammensetzung der Kapseln enthält Lebensmittelfarbe, Titandioxid und Gelatine.

Eine Kapsel Urorek enthält vier oder acht Milligramm Silodosin. Die Kapseln sind in Blistern und Kartons verpackt. Die Tabletten sind in Packungen zu 30 Stück verpackt.

Pharmakologische Wirkung

Die therapeutische Wirkung von Urerek wird durch Blockieren postsynaptischer A1a-Adrenorezeptoren erreicht, die Verspannungen in den glatten Muskeln der Prostata, des Blasenhalses und des Harntrakts (des Prostata-Teils) verursachen. Das Medikament ist hochselektiv, dh es wirkt sich nicht auf die glatte Muskulatur anderer Organe und den Tonus der Blutgefäße aus und hat daher ein Minimum an Nebenwirkungen.

Im Gegensatz zu anderen Medikamenten aus der Gruppe der Alpha-Blocker senkt Urorek den Blutdruck nicht. Nachdem der Wirkstoff den entsprechenden Adrenorezeptoren ausgesetzt wurde, entspannen sich die glatten Muskeln des Urogenitalsystems, wodurch der Harnfluss verbessert wird. Gleichzeitig mit der Normalisierung des Wasserlassens werden die mit BPH verbundenen Reizsymptome (Schmerzen, Krämpfe) beseitigt.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme von Urerek's Kapsel wird der Wirkstoff schnell ins Blut aufgenommen. Wenn sie gleichzeitig mit einer Mahlzeit eingenommen werden, fällt die Absorptionsrate auf 60 Minuten. Der Wirkstoff ist fast vollständig an Plasmaproteine ​​gebunden und wird durch Glucuronidierung metabolisiert. Silodozin wird zu einem Drittel durch die Nieren ausgeschieden, der Rest geht mit Kot über.

Nebenwirkungen von Urerek, Indikationen und Kontraindikationen für die Zulassung

Trotz der Tatsache, dass das Medikament nur die Prostata und den Harntrakt beeinflusst, dh selektiv wirkt, hat das Medikament Kontraindikationen und kann negative Reaktionen in einigen Organen und Systemen verursachen.

Daher ist es nicht möglich, ein Medikament für sich selbst zu verschreiben. Sie sollten die vom Arzt verordneten Medikamente wählen.

Selbst wenn der Urologe Urorek als Hauptbehandlung verschrieben hat, müssen die Nebenwirkungen und Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels berücksichtigt werden. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, die in einer Packung mit Arzneimitteln enthalten sind.

Urorek: Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

Medikamente beziehen sich auf Medikamente, die lange Zeit eingenommen werden.

Im Gegensatz zu vielen Alphablockern kann Urorek im Alter von Männern sicher eingenommen werden, da die Liste der Kontraindikationen für das Medikament gering ist. Die Dauer der Behandlung sollte vom behandelnden Arzt abhängig von einer Reihe von Faktoren bestimmt werden - dem Alter des Patienten, dem Schweregrad der Erkrankung und dem allgemeinen Zustand des Körpers.

Gebrauchsanweisung für Kapseln (Methode und Dosierung)

Die Verabreichung des Medikaments, Urorek, empfiehlt die Anwendung einmal täglich zu einer festgelegten Zeit, zum Beispiel während des Frühstücks.

Die Kapsel wird geschluckt und mit etwas Wasser abgewaschen. Es ist ratsam, das Medikament mit dem Essen einzunehmen. Die empfohlene Dosis von Silodosin beträgt acht Milligramm pro Dosis. Die Dosis kann in der ersten Woche der Behandlung um die Hälfte reduziert werden, um die Reaktion des Körpers auf das Medikament zu überwachen. Wenn der Wirkstoff vom Patienten gut vertragen wird, wird die Dosis auf die empfohlene Menge erhöht.

Die Gebrauchsanweisung wird empfohlen, um die Dosis von Urerek zu reduzieren, wenn der Patient an mäßigem Nierenversagen leidet. Wenn der Patient keine Nebenwirkungen von den Nieren bemerkt, kann der Arzt die Dosis auf acht Milligramm erhöhen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Antihypertensive Medikamente, die während der Behandlung mit Urerek eingenommen werden, erhöhen entsprechend der Gebrauchsanweisung ihre Wirkung, wodurch eine Person möglicherweise einer orthostatischen Hypotonie ausgesetzt ist. Die Kombination von PDE - 5 - Inhibitoren und Silodosin kann zu schwerem Schwindel führen.

Die gleichzeitige Anwendung mit CYP3A4-Isoenzym-Inhibitoren erhöht die Assoziation des Wirkstoffs mit Plasmaproteinen. Die Gebrauchsanweisung warnt vor der Kombination von Urerek mit anderen Medikamenten, die mit Alpha-Blockern in Verbindung stehen, da die Nebenwirkungen der letzteren zunehmen können.

Das Medikament Urorek: Verkaufsbedingungen, spezielle Anweisungen und komplexe Therapie

Wenn Sie ein Medikament kaufen, sollten Sie den Ablauf der Medikamenten- und Lagerungsbedingungen sorgfältig prüfen. Auf keinen Fall dürfen abgelaufene Medikamente verwendet werden, da dies gesundheitsschädlich sein kann.

Urorek ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Bevor Sie es kaufen, müssen Sie das entsprechende medizinische Formular von einem Arzt einreichen.

Das Medikament muss an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt werden. Es ist notwendig, den Zugang von Kindern zu einem Medikament auszuschließen. Urorek kann innerhalb von 2 Jahren ab dem Herstellungsdatum verwendet werden. Несмотря на то, что силодозин является высокоселективным лекарственным веществом, он, как и другие альфа-адреноблокаторы, способен снижать артериальное давление, приводя к ортостатической гипотензии.

Если у пациента наблюдаются признаки этой патологии, то необходимо сообщить об этом лечащему врачу. Das Medikament Urorek kann sich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken, da die Samenflüssigkeit zu einem gewissen Grad reduziert wird.

Da die Symptome des Prostata-Adenoms einem bösartigen Tumor in der Drüse ähnlich sein können, muss vor der Behandlung mit Urerek die Onkologie durch entsprechende Tests ausgeschlossen werden. Patienten, die sich einer Kataraktoperation unterziehen müssen, sollten die Einnahme von Urorek zwei Wochen vor dem Eingriff beenden. Wenn man bedenkt, dass die Nebenwirkungen der Behandlung mit Urerek die Form von Schwindel haben können, sollte man beim Autofahren vorsichtig sein.

Urorek in der komplexen Therapie

Laut Urologen ist das Medikament Urorek perfekt mit Avodart kombiniert. Der letztere Wirkstoff gehört zu den 5a-Reduktase-Inhibitoren. Experten sagen, dass eine Monotherapie mit Urerek oder anderen Alphablockern nicht sinnvoll ist, da die Medikamente dieser Gruppe nur die akuten Symptome der BPH beseitigen, das Hauptproblem jedoch nicht lösen - eine Vergrößerung der Drüsengröße.

Um ein Adenom wirksam zu behandeln, sollten Sie Arzneimittel aus zwei Gruppen gleichzeitig einnehmen. Inhibitoren der 5a-Reduktase reduzieren den Dihydrotestosteronspiegel im Blut, wodurch die pathologische Zellteilung aufhört und der Tumor allmählich verschwindet. Die gemeinsame Medikation wird es einem Mann ermöglichen, die Symptome des Adenoms schnell und effektiv zu beseitigen und die Krankheit selbst zu besiegen. Unter anderen Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase sind Finasteride Teva, Penester, Proscar bekannt.

Urorek: Analoga, Testberichte und Preis

Das Medikament hat klinische Studien erfolgreich bestanden und wurde schnell bei Urologen und ihren Patienten beliebt. Es hat eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen gegenüber ähnlichen Medikamenten.

Das Medikament ist gut verträglich und eignet sich für eine kontinuierliche Behandlung über einen langen Zeitraum.

Wenn Urorek aus irgendeinem Grund nicht aufkam, können Analoga in der pharmakologischen Gruppe von Arzneimitteln gefunden werden. Unter den beliebten Medikamenten können Omnik, Hyperprost, Dalfaz retrad, Sonizin, Revokarin unterschieden werden. Jedes dieser Arzneimittel hat seine eigenen Verwendungsmerkmale, Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Es ist zu beachten, dass synthetische Arzneimittel für den Langzeitgebrauch zusammen mit Ihrem Arzt ausgewählt werden sollten. Einige von ihnen können sich negativ auf die Fortpflanzungsfunktion eines Menschen auswirken, seine sexuelle Aktivität verringern und die allgemeine Gesundheit des Körpers beeinträchtigen. Urerek hat keine Analoga für den Wirkstoff.

Daher können die Eigenschaften des Arzneimittels in keinem anderen Arzneimittel gefunden werden. Unterschiedliche Arzneimittel können ähnliche Wirkungen haben, aber für die Behandlung anderer Arzneimittel ist ein anderer Ansatz erforderlich.

Wenn in der Apotheke nicht das richtige Medikament zur Verfügung steht und der Apotheker Uroreks Analoga anbietet, sollten Sie sich zu diesem wichtigen Thema nicht eigenständig entscheiden. Besser ist es, den Arzt aufzusuchen und sich Ratschläge zum Ersatz des Arzneimittels zu verschaffen.

Urorek hat sich als sehr wirksame Behandlung von Prostatahyperplasie etabliert. Die Patienten weisen auf die leichte Anwendung des Arzneimittels hin, da es nicht erforderlich ist, die Dosis zu überprüfen. Es reicht aus, eine Kapsel pro Tag einzunehmen. Das Medikament hat eine ausgeprägte Wirkung nach drei Monaten der Einnahme der Pillen, während die Nebenwirkungen praktisch nicht vorhanden sind. Männer schätzen das Medikament an der Tatsache, dass es im Gegensatz zu einigen Analoga die sexuelle Funktion nicht beeinträchtigt und finanziell verfügbar ist.

Ärzte loben das Medikament für seine komplexe Wirkung auf die Prostata, da Urorek BPH perfekt behandelt und bei chronischer bakterieller Prostatitis hilft. Sie stellen fest, dass das Medikament den Blutdruck praktisch nicht senkt und daher bei Hypotonie angewendet werden kann. Urorek stört die Diagnose von Prostatakrebs nicht, da die Ergebnisse des PSA-Tests nicht verfälscht werden. Ärzte weisen auf die Möglichkeit hin, Urorek mit einigen anderen Medikamenten als großen Vorteil des Medikaments zu kombinieren.

Das Medikament kann in Apotheken Ihrer Heimatstadt erworben werden. Wenn nicht, können Sie es online in einer Online-Apotheke bestellen. Urorek wird in Packungen zu 30 Stück verkauft, Kapseln mit 4 mg Silodosin kosten etwa 650 Rubel und Kapseln mit 8 mg Wirkstoff 770 Rubel.

Formular freigeben

Mittel Urorek in Gelatinekapseln mit gelber Farbe erhältlich. Die Kapseln enthalten feines kristallines oder amorphes Pulver, es kann weiß oder hellgelb sein.

Die Kapseln sind in Blisterpackungen zu 5 oder 10 Stück verpackt. Die Packung kann 1 bis 20 Blisterpackungen enthalten. Kapseln mit 4 oder 8 mg Wirkstoff sind erhältlich.

Anweisungen für Urorek (Methode und Dosierung)

Gebrauchsanweisung Urerek legt nahe, dass die Dosis des Medikaments pro Tag 8 mg beträgt. Die Kapsel muss einmal täglich zur selben Tageszeit eingenommen werden.

Bei einer reduzierten Dosis (4 mg) wird das Medikament in der ersten Behandlungswoche bei Patienten mit mäßigem Nierenversagen verabreicht. Wenn das Mittel gut vertragen wird, wird die Dosis auf 8 mg erhöht.

Besondere Anweisungen

Bei der Einnahme von Drogen mit Silodosin Blutdruck kann abnehmen, orthostatische Hypotonie manifestiert.

Da benigne Prostatahyperplasie Symptome aufweisen kann, die einem Tumor ähneln, können sich außerdem Hyperplasie und ein Tumor gleichzeitig entwickeln. Daher ist es wichtig, sich einer Studie zu unterziehen und das Vorhandensein von Tumoren auszuschließen, bevor dieses Medikament verschrieben wird.

Bei der Behandlung mit einem Urorek-Mann nimmt die Menge an Samenflüssigkeit ab. Infolgedessen kann die männliche Fruchtbarkeit abnehmen. Nachdem das Medikament abgesetzt wurde, verschwindet dieses Phänomen.

Es wird nicht empfohlen, eine Behandlung mit Urerek für Personen einzuleiten, die sich einer Kataraktoperation unterziehen müssen.

Es gibt keine Daten zu den Auswirkungen auf die Fähigkeit der Person, Fahrzeuge zu fahren. Der Patient muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass im Verlauf der Behandlung Manifestationen einer orthostatischen Hypotonie auftreten können.

Analoga von Urorek

Es gibt keine Urorek-Analoga mit demselben Wirkstoff.

In Bezug auf die Exposition sind Medikamente die Mittel Tamsulosin Retard, Alfuzosin, Dalfaz CP, Dalfaz Retard, Hyperprost, Omnik, Tamsulosin, Proflosin, Omsulozin, Tamsulon-Fs, Taniz-K, Sonizin, Revocarine, Tamsulosin.

Nicht ernannt bis 18 Jahre.

Silodosin nehmen nur Männer.

Rezensionen von Urorek

Männer veröffentlichen häufig Bewertungen von Uroreka in Foren, in denen sie über die Wirksamkeit des Mittels sprechen. Es wurde festgestellt, dass das Medikament die Schmerzen beim Wasserlassen verringert und es Ihnen ermöglicht, andere unangenehme Symptome zu beseitigen.

Als negative Bemerkung gibt es die Meinung, dass als Folge der Einnahme des Medikaments die Menge an Samenflüssigkeit abnimmt und die Schärfe der Empfindungen während des Geschlechtsverkehrs abnimmt.

Kapseln Urorek Zusammensetzung

Die Zusammensetzung einer Kapsel:

Wirkstoff: Silodosin - 4 mg oder 8 mg.

Hilfsstoffe: Mannit - 132,4 mg (264,8 mg), vorgelatinierte Stärke (1500 TM -Stärke) - 9 mg (18 mg), vorgelatinierte Stärke (PCS TM PC-10-Stärke) - 26 mg (52 mg), Natriumlaurylsulfat-1 8 mg (3,6 mg), Magnesiumstearat - 1,8 mg (3,6 mg).

Die Zusammensetzung der Gelatinekapsel: Gelatine 47,434 mg (98,0 mg), Titandioxid 0,48 mg (2,0 mg), Eisenfarbstoff-Gelboxid (E-172) 0,086 mg (nur für 4 mg).

Foto der Packung mit 4 mg Urorek, auf der die Zusammensetzung angegeben ist

Foto der Packung Kapseln urorek 8 mg, auf der die Zusammensetzung angegeben ist

Beschreibung

Gelbe Hartgelatinekapseln Größe 3 (für 4 mg Dosierung). Weiße Hartgelatinekapseln Größe 0 (für Dosierung 8 mg). Der Inhalt der Kapseln ist amorphes oder kristallines Pulver von weiß bis hellgelb.

Pharmakotherapeutische Gruppe: eine Behandlung der benignen Prostatahyperplasie.

ATH-Code: [G04CA04]

Pharmakologische Eigenschaften

Silodosin, ein hochselektiver kompetitiver Antagonist von alpha1A-Adrenorezeptoren, die sich hauptsächlich in der Prostatadrüse befinden, in den Geweben des Blasen- und des Blasenhalses, der Kapsel der Prostatadrüse und der Prostataharnröhre.

Die Blockade von alpha1A-adrenergen Rezeptoren reduziert den Tonus der glatten Muskulatur in diesen Geweben, was zu einer Verbesserung des Harnflusses aus der Blase führt. Gleichzeitig werden die Symptome der Obstruktion und Irritation im Zusammenhang mit benigner Prostatahyperplasie reduziert. In-vitro-Studien haben gezeigt, dass die Affinität von Silodosin für alpha1A-adrenerge Rezeptoren 162-mal größer ist als seine Fähigkeit, mit lokalisierten alpha1A-adrenergen Rezeptoren zu interagieren
in solchen Gefäßmuskeln. Aufgrund der hohen Selektivität bewirkt Silodosin bei Patienten mit zunächst normalem Blutdruck keine klinisch signifikante Senkung des Blutdrucks (BP).

Silodosin wird nach oraler Verabreichung gut resorbiert, die Resorption ist proportional zur Dosis. Die absolute Bioverfügbarkeit beträgt etwa 32%. Lebensmittel reduzieren die Maximalkonzentration (Cmax) um etwa 30%, wodurch die Zeit bis zum Erreichen der Maximalkonzentration (tmax) auf etwa 1 Stunde erhöht wird, und sie haben einen minimalen Einfluss auf die Fläche unter der Konzentrations-Zeit-Kurve (AUC). Nach oraler Verabreichung von 8 mg einmal täglich unmittelbar nach dem Frühstück für 7 Tage wurden die folgenden pharmakokinetischen Parameter festgestellt: C - 87 ± 51 ng / ml (sd), tmax - 2,5 h (Bereich 1,0-3,0). AUC - 433 + 286 ng · h / ml.

Das Verteilungsvolumen von Silodosin beträgt 0,81 l / kg, die Bindung an Plasmaproteine ​​beträgt 96,6%. Silodosin wird durch Glucuronidierung (unter Beteiligung von UGT2B7) unter Beteiligung von Alkoholdehydrogenase und Aldehyddehydrogenase, oxidativen Stoffwechselwegen, hauptsächlich unter Beteiligung von CYP3A4 metabolisiert. Der wichtigste aktive Metabolit im Plasma, Carbamoylglucuronid (KMD-3213G), erreicht eine Plasmakonzentration, die viermal höher ist als die von Silodosin. Die Bindung von Silodosin ppukuronida an Plasmaproteine ​​beträgt 91%. Silodosin hat nicht das Potenzial, Cytochrom-P450-Isoenzyme zu induzieren oder zu hemmen.

Silodosin wird zu 33,5% über die Nieren und zu 54,9% über den Darm ausgeschieden. Die Silodosin-Clearance beträgt etwa 0,28 l / h / kg. Silodosin wird hauptsächlich in Form von Metaboliten und in sehr geringen Mengen unverändert mit dem Urin ausgeschieden. Die Endhalbwertszeit von T1 / 2-Silodosin und Glucuronid beträgt 11 Stunden bzw. 18 Stunden.

Pharmakokinetik bei verschiedenen Patientengruppen

Ältere Patienten: Die Pharmakokinetik von Silodosin und Metaboliten ist nicht signifikant altersabhängig. Die Clearance von Silodosin ändert sich nicht bei Patienten, die älter als 75 Jahre sind.

Anwendung bei Kindern: Die Anwendung von Silodosin wurde bei Patienten unter 18 Jahren nicht untersucht.

Patienten mit Leberfunktionsstörung: Bei Patienten mit mäßiger Leberfunktionsstörung (7–9 Punkte auf der Child-Pugh-Skala) ändert sich die Pharmakokinetik von Silodosin nicht signifikant.

Patienten mit schwerer Leberinsuffizienz: Die Pharmakokinetik von Silodosin wurde nicht untersucht.

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion: für Patienten mit leichter Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance> 50–30–50–30 bis

Foto der Gebrauchsanweisung für Kapseln urorek, Teil 1

Foto der Gebrauchsanweisung für Kapseln urorek, Teil 2

Mit Nierenversagen

Wenn bei einem Patienten eine mäßige Niereninsuffizienz diagnostiziert wird, empfehlen die Anweisungen, dass ihm in der ersten Woche der Behandlung eine reduzierte Dosis von 4 mg pro Tag verabreicht wird. Wenn diese Menge an Silodosin gut vertragen wird, kann der Patient die Dosis auf 8 mg pro Tag erhöhen und die Reaktion beobachten. Bei positivem Trend bleibt die Dosierung gleich.

Das Medikament Urorek bei der Behandlung von Prostata-Adenom

Bei benigner Prostatahyperplasie werden Kapseln mit einer Wirkstoffdosis von 8 mg einmal täglich oder 4 mg zweimal täglich verordnet. Das Medikamentenschema für diese Krankheit unterscheidet sich nicht vom Standard - es wird gleichzeitig verwendet und mit viel Wasser abgewaschen. Die Behandlungsdauer ist lang und hängt von den persönlichen Eigenschaften des Patienten ab. Die Therapie dauert bis zu einem Jahr.

Urorek und Alkohol

Nach den Anweisungen können Sie die Verwendung des Medikaments nicht mit Alkohol kombinieren. Ethanol wird wie Silodosin in der Leber metabolisiert. Die Kombination von Urerek mit Alkohol oder Medikamenten auf Alkoholbasis kann die Häufigkeit von Nebenwirkungen, Schwindel und Körpervergiftung aufgrund der erhöhten Belastung der Zellen der Hepatozyten erhöhen.

Wechselwirkung

In Kombination mit anderen Medikamenten kann Urerek unerwünschte Wirkungen haben. Gemäß den Anweisungen sollten solche Kombinationen vermieden werden:

  • Verbot der gleichzeitigen Aufnahme von Kapseln mit anderen Alpha-Blockern. Dies kann die Wirkung beider Medikamente verstärken.
  • Die Kombination von Silodosin mit Inhibitoren von Cytochrom Isoenzymen führt zu einer Erhöhung der Konzentration des ersten. Die Kombination ist verboten.
  • Die gleichzeitige Anwendung des Arzneimittels mit Tadalafil, Sildenafil, kann zu Schwindel führen.
  • Calciumantagonisten, Mittel, die das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System beeinflussen, Diuretika, Betablocker und andere Antihypertensiva erhöhen das Risiko einer orthostatischen Hypotonie in Kombination mit Urorek.

Video ansehen: TUTORIAL CONSOLA ANALOGA YAMAHA MG-32 14fx (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send