Kleine Kinder

Kommunikationsfähigkeiten entwickeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Manche Menschen machen sehr leicht neue Bekanntschaften, haben viele Freunde und werden bei einem Jobwechsel schnell zu einem ungewöhnlichen Team. Andere können nur mit einem engen Kreis der ihnen nahestehenden Personen kommunizieren, und es wird schwierig für sie, mit einer Verschiebung der Arbeit umzugehen und mit jemandem zu sprechen, der nicht vertraut ist, vergleichbar mit einem schrecklichen Traum. Es hängt alles davon ab, wie eine Person gesellig ist. Deshalb verbringen Kinder in Kindergärten viel Zeit miteinander und entwickeln Kommunikationsfähigkeit. Bei mangelnder Geselligkeit sollte man sich nicht aufregen, denn es gibt spezielle Methoden, wie man Kommunikationsfähigkeiten bei Erwachsenen oder Kindern entwickeln kann.

Merkmale der Kommunikation

Unter Verständlichkeit wird die Fähigkeit verstanden, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, die Unterhaltung und emotionale Interaktion aufrecht zu erhalten. Seine Anwesenheit ist eine Notwendigkeit, um eine Person zu verwirklichen, eine vollwertige Familie zu schaffen und Erfolg zu erzielen. In vielerlei Hinsicht hängt die Qualität der Kommunikation vom Temperament ab, was für viele Versuche, die Geselligkeit zu entwickeln, viele Schwierigkeiten mit sich bringt.

Die Anfänge der Kommunikationsfähigkeit zeigen sich sogar in dem Moment, in dem sich das Baby im Mutterleib befindet. Nachdem das Baby geboren wurde, entwickeln sie sich aus Gesichtsausdrücken und Gesten der Menschen, und die Kommunikation zwischen den Eltern ist nicht weniger wichtig. Wenn Erwachsene nicht viel mit dem Kind sprechen und nicht versuchen, es mit Kommunikationsfähigkeit vertraut zu machen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Scheu, verbunden mit einem Mangel an Gesprächskompetenz.

Die Kommunikation kann verbal oder nonverbal sein. Im ersten Fall wird ein vollwertiger Sprachkontakt zwischen Menschen impliziert. In der zweiten - Kommunikation mit Gesten, Mimik oder Körpersprache. Kommunikation ist auch in mehrere Fähigkeiten unterteilt, die jede Kommunikation ausmachen. Es gibt 5 von ihnen:

  1. Aktives Zuhören
  2. Nonverbale Kommunikation.
  3. Fragen stellen.
  4. Clearing
  5. Bewusstsein

Alle sind wichtig und werden von ihren Mitmenschen hoch geschätzt. Viele Firmen ziehen es jedoch vor, gesellige Menschen einzustellen, was mit ihren persönlichen Qualitäten zusammenhängt. Jeder gesellige Mensch weiß, wie er schnell Kontakt zu Geschäftspartnern aufnimmt, findet mit den Kunden leicht eine gemeinsame Sprache, kann überzeugen und den nötigen Einfluss ausüben. Um festzustellen, ob der Kandidat für die Position gesellig ist, wird dem Vorstellungsgespräch besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Wenn er über alle erforderlichen Fähigkeiten verfügt, ist die Wahrscheinlichkeit, eine Karriereleiter einzustellen und aufzusteigen, sehr groß, und der Chef wird ihn ausschließlich von der positiven Seite aus charakterisieren.

Gesellige Menschen zeichnen sich durch Fleiß, Effizienz und Verantwortung aus.

Einfache Regeln

Gute Kommunikationsfähigkeiten können auch ohne den Einsatz von Übungen oder Training entwickelt werden. Dazu genügt es, einige einfache Regeln für die Kommunikation mit anderen Menschen zu übernehmen. Die Dinge sind jedoch nicht so einfach. Das Ergebnis wird nur mit Willenskraft und starker Ausdauer möglich sein. Wenn sie nicht da sind, wird es extrem schwierig sein, die Fähigkeiten auf diese Weise zu verbessern.

Die folgenden Regeln sollten beachtet werden:

  1. Gehen Sie nicht von der Kommunikation weg. Viele Leute ohne Kommunikation versuchen zu reden, aber dies ist unter keinen Umständen möglich. Es ist notwendig, diesen Wunsch zu überwinden.
  2. Initiative zeigen. Die oben erwähnten Versuche, der Kommunikation zu entkommen, sollten durch das vollständige Gegenteil ersetzt werden und die Initiative ergreifen, um zu sprechen.
  3. Formelle Antworten ablehnen. Sie müssen nicht formell oder trocken auf Fragen antworten. Es ist viel richtiger, ausführlich und mit Interesse zu antworten.
  4. Eine künstlerische Person sein. Die Manifestation von Artistik verursacht unter anderem angenehme Emotionen und hilft, offener mit Menschen zu kommunizieren.
  5. Erhalten Sie eine positive Einstellung. Bei einer negativen Wahrnehmung der Welt überrascht die mangelnde Kommunikation nicht. Eine positive Einstellung kann alles verändern.
  6. Genieße das Gespräch. Es ist wichtig zu lernen, wie man in einem Gespräch etwas Gutes findet und angenehme Emotionen empfängt, die sich direkt auf die Fähigkeiten auswirken.
  7. Express Freundlichkeit. Während des Gesprächs ist es wichtig, Ihre Gesichtsausdrücke und Gesten zu überwachen, damit sie eine äußerst positive Einstellung gegenüber der Person zeigen.
  8. Handy entfernen Die Verwendung eines Mobilgeräts bei Gesprächen mit vielen wird als respektlose und aufschlussreiche Geste gegen die Kommunikation empfunden.
  9. Immer zuhören Wenn Sie dem Gesprächspartner gut zuhören, werden Sie in der Lage sein, das Wesentliche des Gesprächs vollständig zu erfassen, den Mangel an Kommunikationsfähigkeiten zu vergessen und auch angenehmer zu werden.
  10. Vertrauen zeigen. Die Entwicklung des Selbstbewusstseins ist ein wichtiger Bestandteil der Kommunikationsfähigkeit. Ohne sie können keine Ergebnisse erzielt werden.
  11. Halten Sie sich an Aufrichtigkeit. Erfinde keine fiktionalen Geschichten und sei mit ihren eigenen Worten verwirrt. Es ist besser, ehrlich die Unkenntnis einer oder anderer Tatsache zuzugeben.
  12. Schau in die Augen. Während eines Gesprächs ist es sehr wichtig, Ihrem Gesprächspartner in die Augen zu sehen. Dies stärkt nicht nur den Kontakt, sondern erhöht auch Ihr Vertrauen.
  13. Beseitigen Sie parasitäre Wörter. Es ist notwendig, absolut alle Wörter-Parasiten und Schimpfwörter aus dem Lexikon zu entfernen. Davon hängt sowohl die Attraktivität als auch die Kommunikationsfähigkeit ab.

Um die Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, können Sie außerdem verschiedene Bücher lesen. Zum Beispiel „Wie man Freunde gewinnt und die Menschen beeinflusst“ (D. Carnegie), „Nie alleine essen“ (C. Ferrazzi) oder „Wie man mit jemandem spricht“ (M. Rhodes).

Übung

Zur Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten werden auch spezielle Übungen benötigt. Die meisten von ihnen erfordern die Anwesenheit eines oder mehrerer Gesprächspartner, was für die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit sehr wichtig ist. Es wird empfohlen, sie jeden Tag durchzuführen. Zunächst mag es schwierig erscheinen, weil Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten ist äußerst schwierig. Dies gilt insbesondere für Erwachsene, die ihren Mangel an Kommunikation längst akzeptiert haben.

Welche Übungen sollten verwendet werden:

  1. Visualisierung Die Essenz der Übung besteht darin, die Kommunikation mit einer anderen Person mental darzustellen. Der Gesprächspartner sollte ein echter Freund sein, keine fiktive Figur, was zu beachten ist. Während des vorgestellten Dialogs müssen Sie Ihre Bewegungen sorgfältig verfolgen, die Besonderheiten der Klangfarbe und der Sprechgeschwindigkeit zu unterschiedlichen Zeitpunkten hervorheben und die Stärken und Schwächen dieses Gesprächs identifizieren.
  2. Kommunikation mit dem Spiegel. Eine sehr einfache Methode zur Entwicklung von Geselligkeit mit Charme, die von vielen erfolgreichen Menschen genutzt wird. Nach ein paar Wochen Training ist es besser, Ihre Gefühle und Gedanken zu kommunizieren und auch schön zu sprechen. Um die Übung auszuführen, müssen Sie nur vor dem Spiegel stehen und abwechselnd verschiedene Emotionen zeigen und mit sich selbst sprechen.
  3. Erfüllung von Wünschen. Eine solche Übung kann nur in Verbindung mit anderen Personen durchgeführt werden, und es ist wünschenswert, dies in beide Richtungen zu tun. Eine Person schreibt seinen Wunsch auf ein Blatt Papier und versucht, ohne darüber zu sprechen, dem zweiten Teilnehmer zu erklären, was er will. Es wird empfohlen, den Wunsch so zu wählen, dass er vom Partner aktiv gehandelt wird, um ihn auszuführen.
  4. Lieder sprechen Für das Training müssen Sie sich in 2 gleiche Teams von 1 bis 5 Personen aufteilen. Der Kern der Übung besteht darin, dass die erste Gruppe eine Frage stellt, die aus einem Lied besteht, und die zweite Antwort darauf auch als Teil einer beliebigen musikalischen Komposition gilt. Dies sollte abwechselnd erfolgen, und es werden nicht mehr als 30 Sekunden für die Prüfung der Antwort angegeben.
  5. Verlasse den Kreis. Eine Person steht in der Mitte des Kreises, bestehend aus anderen Teilnehmern. Er muss dort bleiben, und das Ziel anderer Menschen wird es sein, ihn mit allen Mitteln der Überzeugung wegzulocken. Es wird empfohlen, alles auf Video aufzunehmen, um das Verhalten des Hauptteilnehmers zu analysieren.
  6. Sprechen Sie über Sauberkeit. Sie können die Übung innerhalb einer ganzen Gruppe von Teilnehmern durchführen. Es ist wünschenswert, dass alle über unentwickelte Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Die Essenz der Methode besteht darin, Ihr Porträt auf ein Blatt Papier zu schreiben. Sie müssen Ihre Vor- und Nachteile hinsichtlich der Kontaktfreudigkeit angeben und dann die gleiche Analyse der anderen Teilnehmer durchführen. Wenn alle Portraits fertig sind, müssen Sie Ihre persönliche Sichtweise mit den Meinungen aller anderen Teilnehmer vergleichen.
  7. Abschluss von Angeboten. Kurse dieser Art können regelmäßig abgehalten werden, dies erfordert nur die Anwesenheit einiger weniger Personen. Vier Menschen müssen nebeneinander stehen und ihr Ziel ist es, eine Geschichte zu erstellen. Jeder Satz beginnt mit dem ersten Teilnehmer, der nach ein paar Wörtern abschneidet, und die anderen drei fügen abwechselnd mehrere Sätze hinzu und vervollständigen ihn. Das Ergebnis sollte eine interessante Geschichte sein, die empfohlen wird, gemeinsam diskutiert zu werden.

Es gibt andere Übungen, die zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten beitragen. Sie werden oft in Gruppen eingesetzt, die so gestaltet sind, dass sich Fremde in angenehmer Atmosphäre treffen und üben können, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Manchmal genügen einige solcher Übungen, um sich zu zeigen und Steifheit loszuwerden.

Der berühmte Redner Demosthenes sprach Reden und füllte seinen Mund mit Steinen. Er hielt dies für den besten Weg, um Geselligkeit, Sprachqualität und Selbstvertrauen zu entwickeln.

Eine gute Möglichkeit, hohe Kommunikationsfähigkeiten zu erreichen, ist das Training in Form eines Spiels. Sie helfen jedem Teilnehmer, sich anderen Menschen zu öffnen, sich frei zu fühlen und vollkommen zu entspannen. In solchen Situationen ist es am einfachsten, Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Einige Spiele können sogar zu Hause zum gemeinsamen Training von Eltern mit Kindern verwendet werden.

  1. Wiederholungen Das Spiel umfasst 5 Personen. Einer von ihnen wird zum Anführer und zeigt dem Rest bestimmte Bewegungen (Klatschen mit den Handflächen, Bewegungen mit den Händen usw.), wobei er jeden von ihnen zum Ausdruck bringt. Alles muss sich wiederholen. Um die Dinge zu komplizieren, kann der Moderator die von ihm ausgeführte Aktion nicht nennen, und die Teilnehmer müssen sich richtig orientieren und genau wiederholen, was gesagt wurde.
  2. Emotionen erraten Für das Spiel musst du in 2 Teams aufgeteilt werden. Alle Teilnehmer der ersten Gruppe zeigen wiederum unterschiedliche Emotionen, die aus dem Stapel von Spezialkarten gezogen werden müssen, und die zweite sollte sie erraten. Dann wechseln die Teams die Rollen.
  3. Theaterszenen. Sie können zusammen spielen und das Ziel ist es, eine Situation zu spielen. Sie können sich absolut auf alle Veranstaltungen einlassen, aber sie sollten beide Teilnehmer arrangieren. Es ist ratsam, Szenen verschiedener Konflikte so lange abzuspielen, bis sie vollständig gelöst sind.
  4. Origami Das Spiel erfordert die Anwesenheit mehrerer Teilnehmer. Sie schließen alle ihre Augen und nehmen ein Blatt A4 auf. Der Moderator gibt Anweisungen zum Falten des Bogens, und er sollte aufgefordert werden, den Bogen mehrmals zu zerbrechen. Am Ende müssen Sie das Ergebnis aller Anwesenden miteinander vergleichen.

Solche einfachen Spiele sind eine große Hilfe, um das Ziel zu erreichen. Man sollte jedoch nicht erwarten, dass nur ihre Anwendung ausreicht. Es ist am besten, sie als zusätzliche Maßnahme oder ersten Schritt in der Entwicklung von Fähigkeiten einzusetzen.

Teamspiele sind der beste Weg, neue Freunde zu finden und sich für die Menschen um Sie herum zu öffnen.

Kind Kommunikation

Die Zeit der Kindheit ist für eine Person von größter Bedeutung für die Entwicklung geistiger und kommunikativer Fähigkeiten. In den ersten Lebensjahren erhält das Kind die ersten Unterscheidungsmerkmale, sein Charakter beginnt sich zu formen, sein Geschmack erscheint. In Kindergarten- und Jugendklassen entwickelt sich besonders die Geselligkeit, nach der sie sich schließlich formiert.

Damit ein Kind uneingeschränkt kommunizieren kann, müssen Eltern eine Reihe von Empfehlungen zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten befolgen. Sie sind ziemlich einfach, werden aber von vielen Erwachsenen nicht gezählt. Was genau muss getan werden:

  • Setzen Sie das richtige Beispiel, kommunizieren Sie mit dem Kind,
  • Das Kind häufiger Fragen zu stellen, was besonders für Schüler der unteren Klassenstufen wichtig ist,
  • Besprechen Sie mit Ihrem Baby alle Ihre Handlungen, erklären Sie deren Essenz,
  • Ermutigen Sie Vorschulkinder, mit Gleichaltrigen zu kommunizieren,
  • Einem Kind beibringen, Gedanken in mündlichen Worten und geschriebenen Texten auszudrücken,
  • Um ein Kind zu bitten, Wünsche verbal zu zeigen, nicht nonverbal,
  • Einem Kind Höflichkeit, Verständnis, Sympathie,
  • Reagieren Sie ruhig auf Konflikte
  • Schimpfe den Schüler nicht öffentlich, weil Ein Teenager könnte sich erniedrigt fühlen
  • Erklären Sie dem Kind, dass alle Menschen eigene Interessen haben, die berücksichtigt werden sollten.
  • Versuchen Sie, ein hohes Selbstwertgefühl des Kindes aufrechtzuerhalten, harte Kritik aufzugeben.

Zusätzlich wird empfohlen, mit dem Kind in verschiedenen Spielen zu spielen. Zum Beispiel: "Das Meer ist einmal besorgt." Sie können ihn auch bitten, seinen geliebten Charakter aus Märchen darzustellen oder sich an die Rolle des Erlösers der Prinzessin Nesmeyana zu gewöhnen, die versucht, sie zum Lachen zu bringen.

Manchmal werden Kinder, die keine ausreichenden Kommunikationsfähigkeiten haben, zurückgelassen oder leiden an bestimmten Krankheiten.

Zielerreichung

Es reicht nicht aus, die Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Selbst das tägliche Training garantiert nicht deren Entwicklung. Das Wichtigste bei der Erreichung dieses Ziels ist die Qualität der Klassen. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich nicht nachgeben und sich an alle Regeln halten, und sich auch nie weigern zu kommunizieren. Nur so kann ein Ergebnis erzielt werden.

Cicero fühlen: Kommunikationsfähigkeiten entwickeln

Erröten Sie nicht und sprechen Sie vor einem großen Publikum. Gehen Sie nicht in die Irre, indem Sie beim nächsten Vorstellungsgespräch Ihre beruflichen Talente ausschreiben. Verlieren Sie sich nicht in der Gesellschaft von Fremden. Ärgern Sie andere nicht mit langen Pausen und unbeholfener Auswahl der richtigen Wörter in gewöhnlichen Gesprächen. Sicherlich möchten viele Menschen diese und andere "nicht" loswerden, die ihr soziales Leben manchmal unerträglich machen.

Kommunikationsfähigkeiten entwickeln - dieses Problem sollte von den Eltern fast unmittelbar nach der Geburt verwirrt werden. Wenn jedoch die Väter und Mütter nicht in der Lage waren, die elterliche Verantwortung zu 100% auszuweisen, und aus diesem Grund wurde das abgeschiedene Kind zu einem notorischen Erwachsenen aufgewachsen, dann ist die Situation noch reparierbar. Die Entwicklung der kommunikativen Fähigkeiten bei Kindern im Vorschulalter, bei Schulkindern, Vertretern der mittleren Generation und sogar bei Rentnern ist mit allen Ausgangsdaten möglich.

Wie kann man die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten feststellen?

Das Geschenk der qualitativ hochwertigen Kommunikation einer Person mit anderen Menschen hängt davon ab, wie verständlich diese für andere ist, die wir als Gesprächspartner wünschen. Und egal welche Kommunikationsform - schriftlich oder mündlich. Perfektion gibt es natürlich keine Grenzen. Es ist jedoch immer noch wichtig, den Entwicklungsgrad der Kommunikationsfähigkeiten bei jeder Person bestimmen zu können.

Zum Beispiel sind Sie Elternteil eines kleinen Kindes und Sie sind durch seine Kommunikationsfähigkeit gestört (siehe Autismus bei Kindern). Ihre Ängste sind nicht unbegründet, wenn Ihr Baby:

  • ignoriert kollektive Spiele für Kinder,
  • scheu vor Fremden, vor allem Erwachsenen,
  • bevorzugt es, auf Ihre Fragen oder Antworten sparsam und einsilbig zu antworten,
  • können ihre Gefühle, Erfahrungen nicht verbal ausdrücken,
  • Wörter, die nicht zu Sätzen und Sätzen zusammengefügt werden können, sind ein zusammenhängender Text.

Die Diagnose der kommunikativen Fähigkeiten jüngerer Schüler umfasst die Bestimmung ihrer Fähigkeiten nicht nur für die mündliche, sondern auch für die schriftliche Interaktion mit Menschen. Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, bei einem Kind solche Pathologien in der schriftlichen Kommunikation als Disgraphie und Dyslexie zu erkennen (siehe Dysarthrie bei Kindern).

Wenn Sie ein Erwachsener sind, aber einen Selbsttest Ihrer persönlichen Kommunikationsfähigkeiten durchführen möchten, bestätigen oder widerlegen Sie die folgenden Aussagen:

  • Sie reagieren angemessen auf Kritik
  • Es gibt keine parasitären Wörter in Ihrer Rede, Sätze sind logisch, Sprache ist figurativ und Themen sind relevant.
  • Sie können die Stimmung des Gesprächspartners erraten, weil Sie wissen, wie Sie mit emotionaler Wirkung kommunizieren,
  • Sie sind taktvoll und aufmerksam während der Kommunikation, kategoriale Urteile und kategorische Aussagen sind Ihnen fremd.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Wünsche äußern, ruhig Ihre Meinung ausdrücken und höflich ablehnen können.
  • Sie können problemlos ein Gespräch mit einer Person beginnen, unabhängig von Alter und sozialem Status.

Wenn sich mindestens die Hälfte dieser Aussagen nicht auf Sie bezieht, dann ist es Ihr Problem, wie Sie Kommunikationsfähigkeiten bei Erwachsenen entwickeln können.

Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten muss in der frühen Kindheit beginnen. Sobald das Baby erkennt, dass es nicht allein auf dieser Welt ist, muss es gelernt werden, mit dieser Welt umzugehen. Zuerst - in der Familie, danach - in der Gruppe der Kindergärten oder Hofbetriebe, dann - in der Schulklasse. Wenn alle diese Schritte mit qualitativer Konsistenz abgeschlossen sind, wird eine Person im Erwachsenenalter von vielen Kommunikationsproblemen verschont.

Natürlich müssen andere Faktoren, die den Grad der menschlichen Kommunikation beeinflussen, nicht ausgeschlossen werden. Dazu gehören vor allem sein Charakter und sein Temperament (siehe persönliche Betonung). Experten zufolge kann jedoch auch der hoffnungsloseste Phlegmatiker ein sensibler Gesprächspartner und ein exzellenter Redner sein. Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten bei Vorschulkindern, Schulkindern oder Erwachsenen ist eine durchaus machbare Aufgabe, die jeder lösen kann.

Чем выше у человека способность к коммуникации, тем проще ему будет найти свое место в жизни:

  • он сможет легко избегать конфликтных ситуаций и разрешать чужие споры,
  • Es treten keine Probleme auf, wenn er sich trifft, in der Folge mit Menschen zu persönlichen Zwecken oder aus beruflichen Gründen zusammenarbeitet.
  • Es ist für ihn einfacher, die Reaktion der Menschen auf diese oder diese Informationen zu berechnen, so dass es in jedem sozialen Umfeld angemessen ist.
  • für ihn werden die beruflichen Grenzen erweitert - eine Person, die unter keinen Umständen in der Gesellschaft verloren geht, freut sich über jeden Arbeitgeber,
  • Er ist erfolgreich im Leben, weil er auf sich selbst vertraut ist, seine Fähigkeit, seine eigenen Interessen zu schützen, seinen Standpunkt zu verteidigen.

Wenn es zudem leicht und angenehm ist, mit einer Person zu kommunizieren, werden sich die Menschen immer an ihn wenden. Das bedeutet, dass er nicht von Einsamkeit gefangen sein wird und keinen Grund hat, sich über sein unglückliches Privatleben zu beschweren.

Die Bildung von kommunikativen Fähigkeiten bei Vorschulkindern sollte leicht und entspannt erfolgen. Idealerweise benötigen Erwachsene ein persönliches Beispiel. Der Wunsch nach hochwertiger Kommunikation ist von einem Kind, das seine Eltern nur zusammen mit einem Computermonitor oder Smartphone sieht, schwer zu erwarten. Daher sind gemeinsame Spiele zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten unter Vorschulkindern die einzig richtige Option für diejenigen, die sich Sorgen um die Zukunft des jüngeren Menschen machen.

Hier sind ihre möglichen Optionen:

  • arrangieren Sie ein Lächeln zu jedem Passanten, der Sie während des Spaziergangs treffen wird,
  • "Kein Tag ohne Kompliment" - Beginnen und beenden Sie den Tag mit guten Worten, die an einander gerichtet sind.
  • Situationen simulieren, in denen ein Kind eine kommunikative Initiative ergreifen muss - zum Beispiel, wie er andere Männer treffen wird, was er einem Spielzeughersteller in einem Spielzeugladen sagen wird, welche Worte er um Vergebung bitten wird.
  • Gesichter zusammenpressen, damit das Kind die Emotionen der Menschen ohne verbale Erklärungen erkennt,
  • ein „Sound Ratespiel“ organisieren - das eine reproduziert den Klang von Wind, das Rascheln der Blätter, das Plätschern von Wellen, das Knurren eines Löwen und andere bekannte Soundeffekte und die anderen Vermutungen.
  • Dasselbe kann mit Hilfe von Pantomime gemacht werden - dieses Spiel ähnelt einem erwachsenen "Krokodil".

Das Wichtigste ist, dass das Kind versteht, dass der Umgang mit anderen Menschen keine schreckliche Pflicht ist, sondern eine angenehme Fähigkeit, die ihn selbst besser, intelligenter und interessanter macht (siehe Wege zum Verständnis der Welt). Solche Spiele zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten können auch Erwachsenen helfen, obwohl es einige Methoden für Menschen im Alter gibt.

Erwachsene sind schwieriger - sie müssen die übliche Wahrnehmung der Welt durchbrechen. Die Übungen, die die Experten für sie anbieten, erscheinen auf den ersten Blick einfach, erfordern in der Realität jedoch eine maximale interne Mobilisierung. Beurteilen Sie selbst, ob es für eine Person leicht ist, die folgenden Aufgaben im Leben einer Person zu erledigen:

  • morgens zur Arbeit kommen, Kollegen ein Diskussionsthema für das Gespräch anbieten,
  • jeden Tag positive Gedanken generieren, an alle um Sie senden,
  • darauf abzielen, jemandem zuzuhören, ihn niemals zu unterbrechen,
  • mache eine Liste mit einigen großartigen Aussagen, mit denen du überhaupt nicht einverstanden bist, aber versuche, einen Klang darin zu finden,
  • Bummeln Sie durch soziale Netzwerke - finden Sie zwiespältige Urteile in der Vielzahl von Informationen und sprechen Sie Ihre Meinung zu dem gewählten Problem laut aus. Es ist besser, sich selbst auf dem Recorder aufzuzeichnen und zuzuhören, und so weiter, bis Ihnen gefällt, was Sie sagen und wie
  • die Gewohnheit zu entwickeln, jeden mit jedem zu begrüßen - sei es ein Dirigent im öffentlichen Verkehr, ein Hausmeister oder eine Verkäuferin in einem Supermarkt.

Und vor allem - kommunizieren. Rufe deine Freunde an, interessiere dich für die Angelegenheiten von Freunden, frage nach der Meinung anderer über dieses oder jenes Problem. Seien Sie den Menschen nicht gleichgültig, und Sie werden überrascht sein, wenn Sie erfahren, dass Sie in ihren Augen sehr schnell zu einer charmanten, offenen und freundlichen Person werden.

Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten

Geselligkeit ist ein Talent und eine Art Kreativität. Gesellige Menschen sind charmant und selbstsicher, haben keine Angst vor neuen Bekanntschaften und angenehmer Kommunikation. Alle Türen sind vor ihnen offen, ihnen wird mehr vertraut als der geschlossenen Stille. Es wird nicht schwer sein, Menschen mit hohen Kommunikationsfähigkeiten im Unternehmen zu finden, sie stehen immer im Mittelpunkt und werden meistens zu Führungskräften. Ihre Kommunikationsfähigkeit zieht an, deshalb haben sie immer viele Freunde und Freunde.

Kommunikative Fähigkeiten entwickeln sich in der frühen Kindheit und hängen in der Regel direkt davon ab, wie früh das Kind zu sprechen begann. Die Fähigkeit zu kommunizieren hängt von der Umgebung des Kindes, von seinen Eltern und Angehörigen ab. Wenn die Familie ältere Kinder hat, ist es normalerweise leichter, eine gemeinsame Sprache mit anderen zu finden.

Oft hängt der Erfolg der Menschen von ihren guten Kommunikationsfähigkeiten ab. Zum Beispiel kann ein Schüler in der Schule, der keine Lektion kennt, einem Lehrer so viele interessante Dinge erzählen, auch wenn er nicht zum Thema ist, aber am Ende erhält er eine gute Note, und ein Schüler, der eine Lektion gelernt hat, der ihn jedoch nicht in schöner Form dem Lehrer zur Verfügung stellt, erhält eine niedrige Punktzahl .

Um eine gesellige Person zu werden, müssen Sie die folgenden Tipps beachten:

Erfahren Sie, wie Sie Gespräche richtig führen. Damit Sie nicht gefürchtet und gemieden werden, müssen Sie ein angenehmer Gesprächspartner werden. Was ist dafür nötig?

  • Hören Sie Ihrem Gegner genau zu
  • Nachdem Sie den Standpunkt des Gesprächspartners vervollständigt haben, nehmen Sie die positiven Aspekte seiner Meinung zur Kenntnis und erst danach sagen Sie mir, mit was Sie nicht einverstanden sind.
  • Drücken Sie Ihren Standpunkt aus, indem Sie andere nicht beleidigen oder erniedrigen,
  • Versuchen Sie in allen Streitigkeiten eine Kompromisslösung zu finden.

Diese Methoden regen die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten bei Erwachsenen an. Diese Taktiken und Strategien sind einfach, aber sehr effektiv. Nach ihrer praktischen Anwendung kann eine Person in der Gesellschaft und in ihrer Arbeitstätigkeit Erfolge erzielen.

Die Kommunikation umfasst zwei Arten:

Der erste Typ besteht aus Wörtern, Sätzen, Phrasen. Dies ist die einfachste Art der Kommunikation. Der zweite Typ umfasst Gesichtsausdrücke und Gesten. Körpersprache kann oft mehr sagen als die Worte selbst. Um die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern, ist es daher notwendig, die Fähigkeit zu entwickeln, Emotionen und Gefühle durch nonverbale Kommunikationsformen auszudrücken. Für ihre Entwicklung ist die oben beschriebene Übung mit einem Spiegel gut.

Die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten kann ein Leben lang auftreten. Je besser Sie diese Fähigkeit verstehen, desto mehr Türen öffnen sich vor Ihnen. Setzen Sie sich ein Ziel, ein angenehmer Gesprächspartner zu werden, und streben Sie danach, und Sie werden bald sehen, wie sich der Kreis Ihrer Freunde und Bekannten erweitert hat und wie sich Ihr Leben zu einer neuen Qualität entwickelt hat.

Regeln für eine effektive Kommunikation der Kinder

  1. Erweitern Sie den sozialen Kreis Ihres Babys im zweiten Lebensjahr. Früher gab es genug Interaktionen mit Verwandten zu Hause. Und zweijährigen Kindern, die so wenig Raum haben, um ihren Horizont und die Notwendigkeit der Sozialisation zu erweitern, fehlen extrem.
  2. Lernen Sie beim Treffen, sich selbst anzurufen und fragen Sie nach dem Namen des Gesprächspartners. Nach einigen Wiederholungen wird dies zur Gewohnheit Ihres Nachwuchses. Ermutigen Sie jeden Versuch, Ihren Mitspielern auf dem Spielplatz näher zu kommen.
  3. Fragen Sie ihn während des Spaziergangs, wie es mit einem Freund eines Jungen oder Mädchens geht. Dies kann nicht nur direkt geschehen, sondern auch durch die Eltern eines Freundes. Ein paar Sätze - und die kleinen Freunde des nächsten Tages werden nicht nur grüßen und „Auf Wiedersehen“ sagen, sondern die ersten Versuche unternehmen, einen Dialog herzustellen.
  4. Finden Sie heraus, was Vorschulkinder im Laden kaufen möchten, und bitten Sie den Verkäufer, seine Wahl zu treffen. Wenn er Schüchternheit und Unsicherheit noch nicht überwinden kann, tadeln Sie ihn nicht für Feigheit. Wenn Sie allein gelassen werden, geben Sie Folgendes an: „Möchten Sie eine Tafel Schokolade? Mit Nüssen? Welchen Einkauf werden wir morgen tätigen? Hilfst du mir bei der Auswahl? Wofür werden wir die Tante hinter der Theke fragen? ”In ähnlicher Weise handeln Sie an anderen öffentlichen Orten: in einem Café, einem Zoo, einem Museum und einem Theater.
  5. Im Kinderteam treten bei jedem Schritt scharfe Momente und stürmische Showdowns auf. Stürzen Sie sich nicht gleich in verschiedene Ecken des Sandkastens, sondern geben Sie ihnen Zeit, um ihre Missverständnisse zu überwinden. Natürlich, wenn die Situation nicht bis zum Limit aufgeheizt wird. Bringen Sie Ihrem Kind auch bei, den Konflikt nicht aufgrund der kleinen Dinge zu verschärfen und gleichzeitig die Würde zu wahren.
  6. Ein dreijähriges Kleinkind kann (und sollte) Bemerkungen im Hof ​​machen, aber mit einem Schüler sollten Sie nur von Angesicht zu Angesicht sprechen. Gleiches gilt für neue Freunde: Ein Vorschulkind kann empfohlen werden, um jemanden zu treffen, und ältere Kinder sollten selbstständig ein Unternehmen auswählen.
  7. Vergessen Sie nicht, über Etikette und deren korrekte Anwendung zu sprechen. Kinder sollten eine klare Vorstellung davon haben, wie sie mit einem Erwachsenen oder einer Person im gleichen Alter kommunizieren können. Zum Beispiel reicht es aus, wenn ein Freund „Hallo“ und „Tschüss“ sagt, aber respektvollere Sätze - „Hallo“, „Alles Gute“ - sind für den Lehrer oder den Arzt geeignet.

Lass uns spielen!

Kommunikative Fähigkeiten werden auch in der Spielaktivität gebildet. Nicht jede Unterhaltung trägt zur Geselligkeit bei, daher listen wir das Notwendigste auf.

Sie sind ideal für die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten. Kinder, die verschiedene „Masken“ anlegen, lernen, von vielen Seiten auf eine bestimmte Sache Rücksicht zu nehmen, ihr Verhalten und die Handlungen ihrer Mitmenschen zu bewerten, und am Ende versuchen sie, miteinander zu reden. Die populärste Version ist „Töchter-Mütter“ sowie eine Vielzahl weiterer Optionen: einen Supermarkt besuchen, einen Arzttermin oder einen Zoo-Ausflug.

  • Dramatisierung

Theateraufführungen zu Hause zu veranstalten, ist eine wunderbare und sehr nützliche Idee. Solche Aktivitäten befreien, geben Raum für Fantasie und Kreativität. Auch wenn Ihr Kind zunächst als stummer Zuschauer an den Szenen teilnimmt, wird sein Wortschatz trotzdem bereichert und sein Gedächtnis wird stärker. Bauen Sie ihn schrittweise in Aktion ein: Stellen Sie Fragen zu einem Märchen und tun Sie so, als würden Sie sich nicht an die Fortsetzung erinnern.

  • Regel Spiele

Solche Übungen sowie alle Arten von Wettbewerben sorgen für Ausdauer, Aufmerksamkeit, den Wunsch, zu gewinnen und mit anderen Menschen interagieren zu lernen. Kleine Kinder kennen bereits die zu erfüllenden Bedingungen: die Reihenfolge des Umzugs, das Ergebnis. Kinder sind oft verärgert darüber, zu verlieren und versuchen sogar, die Prinzipien des Spiels zu ändern. In einem frühen Alter können Sie nachgeben, wodurch das Vertrauen Ihrer Nachkommen in sich erhöht wird, aber für den Rest geben Sie nicht nach - die Regeln müssen beachtet werden!

  • Gesichtsausdrücke und Gesten

Bevor Sie mit dem Spaß beginnen, sagen Sie uns, dass Sie nicht nur mit Worten kommunizieren können, sondern auch mit Bewegungen (Handbewegung) und Mimik (Lächeln). Zeichnen Sie einen unbeholfenen Bären, und ein Zappel wird raten und dann die Plätze tauschen. Ältere Kinder lieben es, in der "Association" zu spielen, wenn sie durch Gesten und Grimassen fahren, um eine Situation oder eine Definition aufzudecken.

Die akribischen Leser fragen, ob es überhaupt notwendig ist, diese kommunikativen Fähigkeiten zu entwickeln? Angenommen, ein Kind hat eine bestimmte Art von Persönlichkeit, die nicht den Wunsch nach Interaktion mit einer großen Anzahl von Menschen impliziert.

Wir sind uns einig, dass es nicht wert ist, Ihr Kind zu brechen, aber es ist einfach notwendig, Beziehungen zur Außenwelt aufzubauen. Es gibt so viele interessante, nützliche und ungewöhnliche Dinge, dass es manchmal sehr schwierig ist, ohne Kommunikationsfähigkeit zu leben. Daher besteht die Aufgabe der Eltern darin, dem kleinen Mann beizubringen, diese Informationen auf verschiedene Weise zu zeichnen, was bedeutet, dass Kinder lernen sollten, zu kommunizieren!

WIR LESEN AUCH:Überprüfung populärer Methoden der frühkindlichen Entwicklung mit Video-Tutorials und Filmen - http://razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/metodiki-rannego-razvitiya-detey.html

VIDEO: Wie können Sie Ihrem Kind helfen, Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln?

Hallo Mädchen! Heute erzähle ich Ihnen, wie es mir gelungen ist, in Form zu kommen, 20 Kilogramm zu verlieren und schließlich gruselige Komplexe dicker Menschen loszuwerden. Ich hoffe, dass die Informationen für Sie nützlich sind!

Möchten Sie zuerst unser Material lesen? Abonnieren Sie unseren Telegrammkanal

Was ist die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten?

Jedes Mitglied der Gesellschaft muss irgendwie mit anderen Menschen interagieren. Viele Eltern geben dem Kind verschiedene Kreise in der Annahme, dass solche Aktivitäten in der Zukunft Früchte tragen werden, was dem Kind den Eintritt in das Erwachsenenalter erleichtert.

Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern kann jedoch die Eloquenz verbessern, was sowohl für die Kommunikation mit Gleichaltrigen und Lehrern als auch zum Beispiel während eines Interviews an einem prestigeträchtig besetzten Platz nützlich ist.

Eine Person mit Kommunikationsfähigkeiten wird es viel leichter finden, einem potenziellen Arbeitgeber all seine Talente und Fähigkeiten mitzuteilen.

Aufgrund der Entwicklung solcher Fähigkeiten in der Kindheit hat eine Person die folgenden Vorteile, die sowohl für ihr persönliches Leben als auch für das Aufstiegsangebot von Nutzen sind:

  1. Menschen in der Umgebung hören mit großem Interesse zu, wie man die geschulte und "inszenierte" Rede ohne unbeholfen ausgewählte Wörter, lange Pausen und Wortparasiten behandelt.
  2. Die entwickelten Kommunikationsfähigkeiten vereinfachen den Informationsaustausch, den Transfer, das Erlernen von Wissen und die soziale Interaktion zwischen den Teammitgliedern erheblich.
  3. Ein schweigsam schüchternes Kind hat eine Reihe von Schwierigkeiten im Umgang mit Gleichaltrigen und riskiert, im Kindergarten oder in der Schule zum Verstoßenen zu werden. Diese emotionale Belastung führt oft zu übermäßiger Isolation, was den normalen Kontakt mit dem anderen Geschlecht, Freunden, Kollegen und Vorgesetzten verhindert.

Die Bildung von Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern sollte bereits in den ersten Jahren beginnen und unter sorgfältiger Aufsicht der Eltern erfolgen.

Andernfalls wächst das Kind auf und erneuert die Reihen der notorischen Erwachsenen, die nicht in der Lage sind, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen und die Begleitung einem gesunden Wettbewerb vorziehen.

Dank dieser Fähigkeiten können Sie sich erfolgreich an jedes Team anpassen und die besten Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit erzielen.

Möglichkeiten zur Ermittlung des Potenzials für die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten

Menschen mit kommunikativem Talent sind großartige Gesprächspartner und haben ein Mitgefühl von anderen. Gleichzeitig kann ein solches Geschenk nicht nur mündlich, sondern auch schriftlich manifestiert werden.

Die folgenden Besonderheiten des Charakters des Kindes sollten die Eltern darauf aufmerksam machen, da ihre Anwesenheit die weitere Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten des Kindes am negativsten beeinflussen kann:

  • Schwierigkeiten beim verbalen Ausdruck von Emotionen und Erfahrungen,
  • Zwang und Unsicherheit in der Gesellschaft der Erwachsenen,
  • ein Kind verschiedener kollektiver Kinderspiele und Spaß ignorieren.

Pädagogen und Lehrkräfte sind nicht in der Lage, Kommunikationsfähigkeiten beim Kind zu entwickeln, daher sollte diese Arbeit unter direkter Beteiligung der Eltern durchgeführt werden.

In einer Situation, in der ein Kind nicht allein wächst, sondern von Schwestern oder Brüdern umgeben ist, wird die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten erleichtert.

Bei Erwachsenen wird die Kommunikationsfähigkeit durch folgende Indikatoren bestimmt:

  • eine angemessene Antwort auf Kritik von
  • die Fähigkeit, eine lebhafte Diskussion über fast jede Person zu führen,
  • Gelegenheit zur begründeten Stellungnahme zum eigenen Standpunkt,
  • die Möglichkeit, ein inakzeptables oder offensichtlich unrentables Angebot abzulehnen,
  • mangelnde Kategorizität in Urteilen und negative Einschätzungen über das eigene Verhalten.

Da Kommunikationsfähigkeiten die Beherrschung der Fähigkeiten des Sprechens und Schreibens voraussetzen, sollten sie keine parasitären Wörter und eine Fülle leerer Schaltkreise enthalten, die keine Bedeutung haben.

Grundlagen der Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern

Bis heute gibt es viele Möglichkeiten, die Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Wie die Praxis zeigt, ist die Arbeit mit Kindern die effektivste Form der Erziehung, bei der das Kind nicht nur interessiert, sondern auch in den Prozess einbezogen werden kann. Diese Form wird vom Kind mit Begeisterung wahrgenommen, da es eher an ein unterhaltsames Spiel als an langweiliges Cramming erinnert.

Es ist das Spiel, mit dem das Kind die Grundregeln der Etikette und der Normen des Sozialverhaltens leicht und natürlich beherrschen und hohe moralische Qualitäten entwickeln kann.

Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten erfolgt im Zuge der Verbesserung der sozialen Erfahrung einer Person sowie als Ergebnis des Studiums der Geschichte, der Folklore und der Traditionen, die der sozialen Ordnung zugrunde liegen.

Eltern sollten die folgenden Maßnahmen ergreifen, die für die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten des Kindes sehr nützlich sind:

  1. Kinder brauchen ein breites Spektrum an Kommunikation, zu dem nicht nur Familienmitglieder und Verwandte, sondern auch Gleichaltrige gehören.
  2. Es ist wichtig, dem Kind die Grundregeln der Etikette zu vermitteln.
  3. In den akuten Momenten und Konflikten, die im Kinderteam entstehen, lohnt es sich nicht, sofort in ihre Lösung einzugreifen, indem die Disputanten in verschiedene Richtungen getrennt werden. Ein zehnminütiges Gespräch mit einem Kind wird am besten später durchgeführt. So kann es lernen, wie man seinen eigenen Standpunkt und seine Würde in den Debatten unabhängig verteidigt.

Viele Übungen zur Entwicklung kommunikativer Fähigkeiten bei Kindern zielen darauf ab, die Isolation zu überwinden, die Zwänge der öffentlichen Aufführungen zu überwinden und soziale Passivität zu vermeiden.

Nach Ansicht von professionellen Psychologen kann sich sogar ein sehr würdiger Gesprächspartner vom stursten Kind erweisen, der fähig ist, den Dialog geschickt aufrechtzuerhalten und Menschen um sich zu gewinnen. Und dafür muss er sich nicht anstrengen und seine Charaktereigenschaften ändern.

Was sind Kommunikationsfähigkeit und -kompetenz?

Unter kommunikativer Kompetenz versteht man den Bereich der Kenntnisse und Fähigkeiten, die für konstruktive Verhandlungen, Informationsverarbeitung, elektronische Korrespondenz, effektive Geschäftsplanung, das Tätigen von Anrufen und die Lösung verschiedener Kommunikationsprobleme erforderlich sind.

Fähigkeit, die Motivation anderer Mitarbeiter zu steigern, eine optimale Interaktion zu erreichen und den Workflow in ähnlicher Weise in Bezug auf Kommunikationsfähigkeiten zu steuern. Für ihre volle Entwicklung ist wichtig:

  • kennen die Bräuche und Traditionen ihrer Gesellschaft und des Auslandes,
  • die Grundlagen der Etikette und die Regeln des kulturellen Verhaltens in der Gesellschaft besitzen,
  • ihre eigene Ausbildung demonstrieren,
  • Kommunikationsfähigkeiten in der Praxis anwenden können.

Dank fortgeschrittener Kommunikationsfähigkeiten können Sie das Ergebnis bevorstehender Geschäftsverhandlungen geschickt vorhersagen. Eine Person, die über erste praktische Kenntnisse in der praktischen Psychologie verfügt, kann verschiedene Optionen für das Ende eines wichtigen Meetings simulieren und sich an den Bedingungen einer Situation orientieren, die plötzlich außer Kontrolle geraten ist.

Eine Person mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten kann den Kommunikationsprozess programmieren und den Gesprächspartner „zwingen“, eine Entscheidung zu treffen, die für sie und für das Unternehmen, für das sie Interessen vertritt, von Vorteil ist.

Grundregeln für das Beherrschen von Kommunikationsfähigkeiten

Die folgende Liste enthält eine Reihe allgemeiner Regeln, nach denen Sie mit Ihren Gesprächspartnern Erfolg haben und Ihre Ziele erreichen können:

  1. Es ist wichtig, dass die gesprochenen Sätze richtig formuliert werden und nicht die Existenz mehrerer Bedeutungen implizieren.
  2. Der Standpunkt des Gesprächspartners muss respektiert werden, auch wenn er völlig bedeutungslos erscheint.
  3. Es ist notwendig, Ihre Rede so zu strukturieren, dass sie für eine bestimmte Person verständlich ist, mit der ein unmittelbarer Dialog besteht. Mit anderen Worten, jeder muss nach einer individuellen Herangehensweise suchen.

Eine wichtige Rolle spielt die Schaffung einer entspannten und gemütlichen Atmosphäre während des Gesprächs. Es ist nicht lohnenswert, die politischen oder religiösen Ansichten des Gesprächspartners sowie die Traditionen und Bräuche, an die er sich halten möchte, offen oder sarkastisch zu hinterfragen.

Nicht weniger wichtiger Bestandteil der entwickelten kommunikativen Fähigkeiten ist die Fähigkeit, nicht nur schön zu sprechen, sondern auch auf den eigenen Gegner zu hören. Ein ernsthaftes Interesse an den Problemen einer anderen Person kann ein Gefühl von tief empfänglicher Empathie hervorrufen.

Es ist wichtig, die Kommunikation mit Kollegen, Nachbarn oder Schulkameraden, die sich gerade getroffen haben, nicht zu vermeiden. Es ist erwähnenswert, dass jede Person in diesem Fall ein potenzieller Lehrer ist, von dem Sie immer etwas Nützliches mitnehmen können.

Die Kommunikation sollte jedoch Spaß machen und keine notwendige Maßnahme sein, die die Gesprächspartner auf nonverbaler Ebene sofort bemerken werden. Übermäßige Formalität ist oft alarmierend, da die meisten Menschen keine einsilbigen, trockenen Antworten mögen.

Das andere Extrem, das darin ausgedrückt wird, einer Person, die das Gespräch nicht fortsetzen möchte, Kommunikation aufzuzwingen, wird ebenfalls keine positiven Ergebnisse bringen.

Die effektivsten Methoden zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten

Eine der wichtigsten Fähigkeiten einer geselligen Person ist Kunst. Ein Sinn für Humor, die Fähigkeit, eine geschickte und gleichzeitig nicht unfreundliche Parodie eines Küchenchefs oder eines hartnäckigen Begleiters zu machen, wird den Status eines Schelmers in den Augen der Kollegen erheblich steigern.

Artistry ermöglicht es Ihnen, unberechenbar zu sein und ohne überflüssiges Pathos, aber mit Würde, die auch die Menschen in der Umgebung anzieht, festzuhalten.

Neben anderen Empfehlungen, die zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten hilfreich sein werden, sollten die folgenden effektiven Techniken hervorgehoben werden:

  1. Lassen Sie den Pessimismus fallen. Traurige Menschen, die anfällig für Selbstgefälligkeit und ewige Unzufriedenheit sind, genießen den Ruhm nicht der angenehmsten Gesprächspartner. Mit einer ähnlichen Denkweise wird es sehr schwierig sein, Freunde zu finden und die Gunst der Kollegen zu gewinnen.
  2. Es ist nicht nötig, Ihren Standpunkt vor anderen zu verbergen, da Sie befürchten, dass er nicht akzeptiert wird oder sogar zum Spott wird. Die Hauptsache ist, die Gedanken richtig zu formulieren und sie vorsichtig den Gesprächspartnern zu übermitteln. Es gibt immer jemanden, der jeden anderen Standpunkt kritisieren oder lächerlich machen wird, aber das ist kein Grund, nicht laut zu sprechen.
  3. Die Aufrechterhaltung des Augenkontakts mit dem Gesprächspartner ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung effektiver Kommunikationsfähigkeiten. Durch den visuellen Kontakt wird der Gesprächspartner sicher sein, dass er seinen Worten aufmerksam zuhört.
  4. Gesten und Mimik gelten als wesentliche Bestandteile einer effektiven geschäftlichen und zwischenmenschlichen Kommunikation. Inkonsistente Signale können als Aggression und Unzufriedenheit mit einem Gegner interpretiert werden. Stellen Sie daher sicher, dass die Gesten die aktuelle Nachricht so gut wie möglich widerspiegeln.

Körpersprache bezieht sich auch auf die Kunst der Kommunikation. Eine Person, die in einer Pose mit verschränkten Armen verhandelt, zeigt ein nonverbales Signal, dass sie nicht geneigt ist zu kommunizieren oder ein Gefühl der Abneigung gegenüber der anderen Person hat.

Eine glatte Haltung kombiniert mit einer offenen Haltung erleichtert im Gegenteil die schwierigsten Geschäftsverhandlungen.

Die Gewohnheit, nicht auf die Worte anderer Leute zu achten, sie an den eigenen Ohren vorbei zu führen, wird die Ergebnisse eines wichtigen Meetings sehr negativ beeinflussen.

Kommunikationsfähigkeiten entwickeln: praktische Ratschläge und Tipps

Für die Bildung von Kommunikationsfähigkeiten verwendeten Kinder und Erwachsene eine Vielzahl unterschiedlicher Methoden.

Die folgenden praktischen Empfehlungen sind für diejenigen hilfreich, die solche Fähigkeiten selbst entwickeln möchten:

  1. Das Prinzip von Franklin besagt, dass Sie, um eine bestimmte Person für sich selbst zu ordnen, keinen Gefallen tun, sondern ihn um einen Dienst bitten sollten. Aufgrund der Besonderheiten der Psyche neigen die Menschen dazu, die Produkte ihrer Arbeit mit Respekt und Respekt zu behandeln. Wenn Sie also das Buch von einem Kollegen lesen, können Sie nicht nur eine aufregende Lektüre genießen, sondern auch Sympathie von ihm bekommen.
  2. Da der Name ein fester Bestandteil der Persönlichkeit ist, ist es für jeden angenehm, ihn noch einmal von anderen zu hören. In Kenntnis dieses Phänomens ist es oft wahrscheinlicher, dass Sie sich an einen Kollegen, Nachbarn oder Kameraden mit Namen wenden. Es wird nicht empfohlen, zu vertraut zu sein.
  3. Die Mimikry-Technik soll die Gesten, das Verhalten und die Sprache des Gesprächspartners widerspiegeln, um einen engen Kontakt mit ihm herzustellen. Die meisten Menschen nutzen diese Taktik unbewusst. Die Verwendung dieser Methode macht es jedoch absichtlich möglich, für ihre eigenen Zwecke die Tatsache zu nutzen, dass Menschen immer mit anderen sympathisieren, was die Merkmale ihres eigenen Charakters widerspiegelt.

Wenn der Gesprächspartner den Workflow oder die Fülle der erhaltenen Informationen satt hat, ist dies kein Grund, den Dialog mit ihm zu beenden.

Im Gegenteil: Oft ist es für einen müden Menschen viel einfacher, diese oder jene These zu vermitteln, da sich die Mechanismen seiner psychologischen Abwehr in einem „schlafenden“ Zustand befinden. Aus demselben Grund wird es ihm leichter fallen, mit dem Standpunkt des Gesprächspartners übereinzustimmen und eine Kompromisslösung zu finden.

Heute gibt es viele verschiedene Schulungen zur Entwicklung und Ausbildung von Kommunikationsfähigkeiten. Die Kurse werden sowohl in Gruppen als auch einzeln angenommen.

Wenn jedoch die Möglichkeit fehlt, an einem dieser spezialisierten Schulungen teilzunehmen, lohnt es sich, die Grundlagen der Psychologie zu studieren und die oben genannten Empfehlungen und Tipps zu übernehmen.

Es ist am besten, einen täglichen Plan für die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten aufzustellen, der Aufgaben umfasst, z. B. die Notwendigkeit, am Montag mit drei oder vier Fremden zu sprechen, am Dienstag einen öffentlichen Bericht zu erstellen und so weiter.

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass jeder Gesprächspartner mit Respekt und Interesse behandelt werden sollte.

Zur Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern mit Behinderungen siehe folgendes Video:

Einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Strg + Eingabetasteum uns wissen zu lassen

Die Wichtigkeit von Kommunikationsfähigkeiten und Merkmalen ihrer Entwicklung

Trotz der Tatsache, dass es unwichtig erscheint, über die Wichtigkeit der Kommunikationsfähigkeit zu sprechen, möchten wir ihm trotzdem etwas Aufmerksamkeit schenken. Dies wird zu einem besseren Verständnis der Notwendigkeit beitragen, kompetent mit anderen Menschen in der realen Welt zu interagieren, und zu einem besseren Verständnis beitragen, was die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten beeinflusst.

Kommunikationsfähigkeiten sind für den Aufbau eines sozialen Kreises, das Treffen von Freunden, das Finden von Freunden und das Verhandeln, das Kaufen von Gütern und Dienstleistungen, das Schließen von Verträgen und das Tätigen von Geschäftsbeziehungen, das Bilden von produktiven Beziehungen, das Lösen von Konflikten und das gegenseitige Verständnis mit anderen Personen unerlässlich. Und wenn eine Person nicht wissen kann, wie sie kommunizieren soll, wird sie auf ihrem Weg viele Probleme und Schwierigkeiten sowohl im persönlichen Leben als auch im beruflichen Bereich finden.

Vereinfacht ausgedrückt, bilden Kommunikationsfähigkeiten einen besonderen Verhaltenskomplex, der es jedem von uns ermöglicht:

  • Kontakte knüpfen
  • den Gesprächspartner zu interessieren,
  • pflegen die kommunikation
  • Beziehungen pflegen
  • argumentieren Sie Ihre Gedanken
  • verteidige deine interessen
  • Konflikte lösen
  • nonverbale Kommunikationsmittel verwenden,
  • verteidigung gegen manipulation
  • verstehen andere, die Motive ihrer Handlungen und Reaktionen.

Dies ist, was der berühmte Schriftsteller, Business Coach Itzhak Pintosevich über die Wichtigkeit der Kommunikationsfähigkeit sagt (übrigens, in diesem Video können Sie ein paar Tipps zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten mitnehmen).

Weitere praktische Empfehlungen warten unten auf den Text, aber lassen Sie uns jetzt das Gespräch fortsetzen. Wie Sie wissen, gibt es verschiedene Kommunikationsfähigkeiten:

  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit, die für den Beginn, die Aufrechterhaltung und den Abschluss des Gesprächs verantwortlich ist, sowie die Aufmerksamkeit des Gesprächspartners und die Verwendung verbaler und nonverbaler Kommunikationsmittel auf sich zieht,
  • affektiv-kommunikative Fähigkeit, die hilft, den emotionalen Zustand des Gesprächspartners wahrzunehmen und kompetent auf ihn zu reagieren sowie Reaktionsfähigkeit und Respekt gegenüber dem Partner zu zeigen,
  • Regulatorische und kommunikative Fähigkeit, den Gesprächspartner bei der Kommunikation zu unterstützen und die besten Möglichkeiten zur Lösung von Konfliktsituationen zu nutzen, ermöglicht es einer Person, Hilfe von anderen anzunehmen.

Die Struktur der kommunikativen Fähigkeiten umfasst viele Komponenten, darunter:

  • soziale Wahrnehmung (verbunden mit der Wahrnehmung, dem Verständnis und der Bewertung von sich selbst, anderen Menschen und sozialen Gruppen),
  • Gnostische Fähigkeiten und Reflexion (verbunden mit Bewusstsein, Systematisierung und Weitergabe von Informationen),
  • kognitive Fähigkeiten (verbunden mit den Merkmalen des Gedächtnisses, Denkens und der Aufmerksamkeit),
  • Interaktionsfähigkeiten (verbunden mit "Eigennutz" und der Fähigkeit, sich auf den Gesprächspartner einzustellen),
  • willkürliche Qualitäten
  • Wahrnehmung und Interpretation verbaler und nonverbaler Signale,
  • Fähigkeit, Subtext und Kontext zu verstehen,
  • Fähigkeit, Zeichensysteme zur Lösung verschiedener kommunikativer Aufgaben usw. zu verwenden

Es ist möglich zu bestimmen, wie gut soziale und kommunikative Fähigkeiten in einer Person entwickelt werden, indem er aktiv, intensiv und kontinuierlich Kontakt zu anderen Menschen aufrechterhält, wie breit sein Kommunikationskreis ist, wie effektiv er kommunikative Aufgaben löst und einige andere Indikatoren.

Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten beginnt in der Kindheit und wird durch viele Faktoren beeinflusst, wie Erziehungsmerkmale, Mikroklima in der Familie, Lebensstil und andere wichtige Dinge. Wenn eine Person keine bestimmte kommunikative Erfahrung erhält, kann sie als Erwachsener zurückgezogen und unsicher sein.

Aber auch für Menschen mit Kommunikationsproblemen gibt es immer einen Ausweg aus der Situation, denn die Entwicklung sozialer und kommunikativer Fähigkeiten ist in jedem Alter möglich. Und hier ist die Zeit, über die Mittel zu sprechen, mit denen sich Kommunikationsfähigkeiten entwickeln lassen.

Im Folgenden werden verschiedene Methoden zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten angeboten. Meistens beziehen sie sich natürlich schon auf Erwachsene, aber wir werden auf jeden Fall auch sagen, was für die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern (Vorschulkinder, Schulkinder usw.) erforderlich ist.

Ergreife die Initiative

Die erste Regel einer geselligen Person ist, die Angst vor Kommunikation zu überwinden. Scheuen Sie sich nicht, zuerst zum Kontakt zu gehen. Wenn Sie kommunizieren möchten, starten Sie es einfach. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es Situationen gibt, in denen ein potenzieller Gesprächspartner nicht kommunizieren möchte. Daher sollten Sie ihn nicht zwingen. In anderen Fällen müssen Sie lernen, ihre Komplexe und Unsicherheit zu überwinden.

Sei offen

In vielen Situationen sind Menschen geschlossen und unsicher, weil sie zu sehr über die Angemessenheit ihrer Gefühle und Gefühle nachdenken. Der direkte Weg zur Kommunikation ist jedoch Offenheit. Niemand verbietet Ihnen zu lachen, traurig zu sein, Ihre Liebe zu bekennen und Ängste auszudrücken, Ihre Beobachtungen und Ideen mitzuteilen. Lassen Sie sich nicht von jedem verstehen, aber mit Hilfe von Offenheit und Aufrichtigkeit finden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Gleichgesinnte und Freunde. Darüber hinaus trägt Offenheit zu einem erhöhten Selbstwertgefühl und einem positiven Weltbild bei.

Hören Sie ohne zu unterbrechen

Zuhören ist eine der besten Möglichkeiten, den Begleiter zu hören, zu verstehen und zu lieben. Wenn Sie zuhören, ohne zu unterbrechen, geben Sie Ihrem Partner nicht nur einen Raum, in dem Sie Ihre Gedanken ausdrücken können, sondern er erhält auch viele Informationen über ihn. Außerdem können Sie sehen, welche Fehler er in der Kommunikation begeht, um sie nicht in seiner eigenen Kommunikation zu wiederholen. Auch während des aktiven Zuhörens können Sie Ihre Reaktionen auf menschliches Verhalten nachverfolgen, was bedeutet, dass Sie lernen, sich von außen zu sehen.

Identifizieren Sie die Summe und die Person

Achten Sie in jeder Situation, wenn Sie mit jemandem sprechen müssen, darauf, was Sie verbindet und was Sie voneinander unterscheidet. Diese Technik hilft, eine gemeinsame Sprache und Berührungspunkte zu finden, die Position eines anderen zu akzeptieren und zu respektieren, Konflikte zu vermeiden und zu beseitigen. Übrigens ist es eines der Schlüsselmomente in der Kunst der Kommunikation, den Standpunkt eines anderen annehmen zu können. Eine andere Person sollte nicht immer sagen, dass sie falsch liegt. Es genügt zu sagen, dass Sie eine Meinung zu einer kontroversen Frage haben.

Sei zuversichtlich

Die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten ist auch die Entwicklung von Selbstvertrauen. Sprechangst, Angst, lächerlich zu sein, mangelndes Vertrauen in die Gedanken, Worte und Überzeugungen eines Menschen - diese und andere Dinge stoßen immer andere ab. Und im Gegenteil: Ein Mensch mit einem angemessenen Selbstwertgefühl, der seine Stärken und Wertvorstellungen kennt, zieht andere an sich. Vertrauen wird gefühlt, bewirkt Respekt und bringt Menschen dazu, mit einer solchen Person in Kontakt zu treten.

Denken Sie über den Gesprächspartner nach

Einer der gröbsten kommunikativen Fehler besteht darin, den Gesprächspartner zu vergessen. Stellen Sie sich vor, eine Person sagt Ihnen etwas, aber Sie sind überhaupt nicht interessiert, oder Sie möchten selbst reden, aber der Gesprächspartner spricht weiterhin über seine eigene Person. Sicherlich ist Ihnen diese Situation bekannt und höchstwahrscheinlich nicht sehr angenehm. Mit anderen Menschen auf die gleiche Weise - niemand mag Menschen, die nur mit ihren eigenen Interessen beschäftigt sind und alles andere vergessen. Überwachen Sie bei der Kommunikation ständig den Status des Partners: Ist er müde, interessiert er sich, möchte er Ihnen zuhören, usw. Je aufmerksamer Sie auf andere sind, je höher Ihr Kommunikationsniveau ist, desto leichter wird es für Sie, mit den Menschen eine gemeinsame Sprache zu finden, desto angenehmer wird es sein, mit Ihnen zu kommunizieren.

Bücher lesen

Das Lesen von Büchern erweitert den Horizont eines Menschen, erweitert sein Vokabular, fördert das Auswendiglernen neuer Begriffe und die Fähigkeit, grammatisch korrekte Sätze zu bilden. Mit einem solchen kommunikativen Arsenal können Sie immer etwas finden, über das Sie mit einer anderen Person sprechen können, ein Gespräch unterstützen oder es in einen für Sie bequemeren Kurs übersetzen. Aber eine gute Übung: Lesen Sie ein interessantes Buch, erzählen Sie es kurz und schreiben Sie es auf den Recorder. Wenn Sie sich die Aufnahme anhören, achten Sie auf die Unzulänglichkeiten Ihrer Sprache: Nichtatmen, falsche Pausen, parasitäre Wörter, Beurteilung der Gesamtqualität Ihrer Sprache. Notieren Sie sich die Fehler und erinnern Sie sich daran, sie in Zukunft nicht zu machen.

Kulturveranstaltungen besuchen

Der Besuch von Ausstellungen, Museen und interessanten Feiertagen ist nicht nur für die allgemeine Entwicklung, sondern auch für den Erwerb von Kommunikationsfähigkeiten nützlich. An solchen Orten wird selten ohne Datieren und Reden gearbeitet, selbst wenn es sich um ein dreiminütiges Geschwätz über irgendetwas oder den Ausdruck von Emotionen handelt. Die Hauptsache ist eine kommunikative Erfahrung. Darüber hinaus erhöht der Kontakt mit Kreativität das Selbstwertgefühl, das Interesse am Leben, das innere Potenzial und die Inspiration.

Kommunizieren Sie in Körpersprache

В некоторых ситуациях невербальное общение способно передать до 90% информации о состоянии человека, его настроении и отношении к происходящему. Если вы хотите стать мастером общения, учитесь распознавать позы, жесты и другие невербальные проявления собеседника, а также обязательно обращайте внимание на собственные невербальные сигналы. Nachdem Sie dies gelernt haben, können Sie anderen Menschen alles vermitteln, was Sie möchten, ohne ein einziges Wort zu sagen und sie besser zu verstehen.

Konzentriere dich auf das Positive

Versuchen Sie immer, in jedem Gespräch nach positiven Momenten zu suchen, selbst in einem gescheiterten. Ein unangenehmer Nachgeschmack der Unterhaltung, unangenehme Momente, erfolglose Redewendungen sind Teil der Kommunikation, und Sie müssen darauf vorbereitet sein. Sie müssen sich jedoch auf die Vorteile der Kommunikation konzentrieren. Konzentrieren Sie sich dabei auf Informationen, versuchen Sie, eine gemeinsame Sprache zu finden und den Gesprächspartner zu verstehen. Wenn etwas plötzlich schief gelaufen ist, geben Sie ihm keine Bedeutung, sondern suchen Sie nach einem cleveren Ausweg aus der Situation.

Trainieren

Wie bei der Entwicklung wichtiger Fähigkeiten spielt die Praxis eine besondere Rolle bei der Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten. Sich in einem Kommunikationsprozess zu befinden, ist ständig wünschenswert. Denken Sie daran, dass einmalige "Angriffe" und Initiativversuche es Ihnen nicht erlauben werden, Steifheit, Einschränkungen oder andere Kommunikationsprobleme zu beseitigen. Sie müssen sich ständig um Kommunikation bemühen: Treffen Sie sich, rufen Sie Ihre Freunde und Familie selbst an, arbeiten Sie allein usw. Nur in diesem Fall wird die Kommunikation mit anderen zu einem vollwertigen Teil des Lebens und verursacht keine Unsicherheit und Scheu.

Übrigens zum Unterricht in Einsamkeit - hier können wir Sie zu einer interessanten Übung zur Entwicklung von Sozial- und Kommunikationsfähigkeiten beraten. Es ist sehr einfach und erfordert nicht viel Zeit.

Übung "Reinkarnation"

Die Essenz der Übung ist wie folgt: Denken Sie an eine Person, die Sie respektiert und der Sie gerne sein möchten. Dies kann zum Beispiel der Held eines Films sein. Stellen Sie sich so detailliert wie möglich alle Eigenschaften vor, die Sie ansprechen, und beschreiben Sie sie. Dann probieren Sie all diese Qualitäten aus und versuchen Sie, in das Bild dieser Person zu gelangen. "Nehmen" Sie seinen Gang, seine Haltung, die Art zu halten und zu sprechen, den Look, die Klangfarbe und das Tempo der Sprache. Wenn Sie ein wenig in dieser Rolle gewesen sind, erinnern Sie sich noch einmal an alle Empfindungen, die Sie verspürt haben, und schreiben Sie sie auf ein Blatt Papier. Wenn Sie mit anderen Menschen kommunizieren, müssen Sie in der Zukunft wiedergeboren werden, um so zu kommunizieren, wie Sie möchten. Je öfter Sie diese Übung üben, desto freier werden Sie und desto leichter und angenehmer werden Sie kommunizieren.

Es ist leicht einzusehen, dass die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten weder titanische Anstrengungen noch besondere Fähigkeiten erfordert. Lernen Sie selbständig, wie Sie sich unter der Kraft eines psychisch gesunden Menschen unterhalten können. Es ist nur notwendig, die obigen Empfehlungen anzuwenden. Die Mittel zur Entwicklung kommunikativer Fähigkeiten werden jedoch nicht erschöpft. Heute finden Sie sogar spezielle Workshops und Schulungen, in denen die Meister der Kommunikation den Menschen beibringen, miteinander zu interagieren. Wenn Sie also ein vollständiges Upgrade durchführen möchten, können Sie nach solchen Ereignissen suchen.

Nun wollen wir uns etwas mit einem anderen Thema beschäftigen, das mit der Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten zusammenhängt - der Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern. Vielleicht sind diese Informationen auch für Sie nützlich.

Fazit

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass die Entwicklung und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten während des gesamten Lebens eines Menschen stattfindet. Je besser er sie beherrscht, desto größer sind die Lebensperspektiven, die er vor sich haben wird.

Geselligen Menschen wird mehr Vertrauen entgegengebracht, sie werden in der Gesellschaft leichter akzeptiert, sie sind selbstbewusster und haben weitaus mehr Chancen auf Erfolg im Leben als diejenigen, die nicht kommunizieren können.

Die Fähigkeit zu kommunizieren kann als Talent oder sogar als Kreativität bezeichnet werden. Wenn Sie also lernen möchten, besser mit anderen zu interagieren oder Ihre Kinder darüber zu unterrichten, sollten Sie wissen, dass dies ein wertvolles Ziel ist, dessen Erreichung die Lebensqualität und das Leben der Ihnen sehr lieben Menschen völlig verändern kann.

Wie dieser Artikel? Treten Sie unseren Communities in sozialen Netzwerken oder im Telegram-Kanal bei und verpassen Sie nicht die Veröffentlichung neuer nützlicher Materialien:
Telegramm Vkontakte Facebook

Pin
Send
Share
Send
Send