Schwangerschaft

Steuerabzug für vertragsgemäße Lieferungen, Steuererstattung für bezahlte Lieferungen

Pin
Send
Share
Send
Send


arbeitete bereits mehrmals mit der Firma zusammen. im Jahr 2013 eröffnete LLC, dieses Jahr von SP.

Anwälte sind sehr kompetent, von der Online-Beratung bis zur Kommunikation im Büro. Die Servicepreise sind mehr als angemessen (es gibt nichts zu vergleichen).

Die Qualität der Arbeit auf einer Höhe.

Danke! 2014 habe ich ein Auto gekauft, das sich jedoch als defekt erwies. Der Händler weigerte sich, ihn durch etwas anderes zu ersetzen, und ich musste ihn verklagen.

Hat jemand das getan?

Ich weiß, dass ich eine Vereinbarung mit der Klinik, deren Lizenz und Zahlungsbestätigung benötige. (Und hier ist die Frage. Steuerberater. Ich fülle bei jedem Anlass der Einkommensteuererklärung eine Z-NDFL-Formularerklärung aus (Behandlung, Ausbildung, Wohnungskauf, Immobilienkauf + Hypothek). sowie den Verkauf von Autos und Immobilien.

Du schickst mir die Dokumente an.

Die Situation ist so: 2014 kaufte ein Haus in der Hypothek.

Dies gilt jedoch nicht für eine teure Behandlung - zum Beispiel bei kompliziertem Schwangerschaftsverlauf, komplizierter Entbindung, Kaiserschnitt. Bei einer teuren Behandlung können Sie den gesamten Betrag abziehen.

Daher ist es sinnvoll, sich eine Liste teurer medizinischer Dienstleistungen anzusehen, die steuerpflichtig sind, beispielsweise im Internet.

Da diese Liste die meisten Behandlungs- und Untersuchungsoptionen enthält.

So erhalten Sie einen Steuerabzug für die bezahlte Lieferung

Bei einer teuren Behandlung können Sie den gesamten Betrag abziehen.

Dem Ehepartner kann ein Steuerabzug gewährt werden (natürlich, wenn er Steuern gezahlt hat). Dazu müssen Sie eine Bescheinigung der medizinischen Einrichtung ausstellen, bei der der Zahler angegeben wird, und ihm eine Erklärung ausstellen.

Die Erstattung erfolgt nur für ärztliche Leistungen bei der Geburt, für eine bezahlte Kammer und andere Dienstleistungen geben kein Geld zurück. Bevor Sie die Erklärung ausfüllen, denken Sie daran, ob Sie oder das Kind nicht für Tests bezahlt werden mussten, nicht zu den Ärzten (Sie oder das Kind) gegangen sind, die Zähne nicht behandelt haben, das VHI nicht an sich selbst oder an dem Kind durchgeführt haben (über die erforderlichen Dokumente) zurück zu LCA, lesen Sie hier).

Da diese Liste die meisten Behandlungs- und Untersuchungsoptionen enthält. werdende Mutter sollte diese Möglichkeit nicht ignorieren. Das Recht auf solche Leistungen besteht jedoch nur für diejenigen Mütter, die jede bezahlte Geburt, Behandlung oder Untersuchung dokumentieren können.

Sie sind Bürger der Russischen Föderation. In den Kliniken der Russischen Föderation Dienstleistungen medizinischer Einrichtungen in Anspruch genommen.

Gut zu wissen

Die Rückerstattung der persönlichen Einkommensteuer kann an den Leistungszahler ausgestellt werden, d. H.

die im Zahlungsschein für medizinische Leistungen angegebene Person.

Es kann entweder die Frau selbst oder ihr Ehepartner sein.

Zwingende Voraussetzung: Der Zahler muss ein Bürger der Russischen Föderation sein und über Einkommen verfügen, aus denen die persönliche Einkommensteuer einbehalten wurde.

  • Gewöhnliche Geburt. Es werden nicht mehr als 15 600 Rubel zurückgegeben (d. H. 13% von 120 000). 120.000 ist der Höchstbetrag pro Jahr für soziale Abzüge. Es kann keine Steuer mehr bezahlt werden.
  • Für komplizierte Arbeit (Kaiserschnitt) ) Einkommensteuer vom vollen Betrag zurückzahlen. Dieses Verfahren ist eine kostspielige Behandlung. Die gesamte Liste der teuren Behandlungen ist im Regierungserlass Nr. 201 vom 19. März 2001 zu finden. Es kann keine Steuer mehr bezahlt werden.
  1. Helfen Sie 2-NDFL bei der Arbeit (Jobs, wenn es mehrere gibt).
  2. Hilfe bei der Bezahlung von Dienstleistungen aus dem Krankenhaus . Geben Sie in das Zertifikat den Code 01 für die normale Geburt ein, Code 02 für kompliziert. Hilfe kann in der Buchhaltung des Krankenhauses in Anspruch genommen werden.

    Sie können es sofort oder später auch telefonisch bestellen. Nach Erhalt der TIN, Vertrag, Zahlungsbelege.

  3. Zahlungsbeleg (Bankscheck, Zahlungsauftrag usw.).
  4. Eine Kopie des Vertrags für erbrachte Dienstleistungen.
  5. Lizenz für medizinische Einrichtung. Es kann nicht angegeben werden, wenn die Lizenznummer im Vertrag / der Zahlungsbescheinigung für medizinische Leistungen angegeben ist.
  6. Deklaration von 3-NDFL.
  7. Antrag auf Steuerrückerstattung

Steuerabzug für bezahlte Lieferung, Schwangerschaftsmanagement

Die beste Möglichkeit, eine Erklärung zu erstellen, wäre ein Rechtsmittel bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, da Die Vorbereitung der Erklärung setzt die Verfügbarkeit solcher Erfahrung voraus. Wenn Fehler vorliegen, lehnt die Steuerbehörde den Vorsteuerabzug ab.

Nachdem die Spezialisten der Firma BUHprofi tagsüber alle Dokumente per E-Mail erhalten haben, werden sie eine Erklärung abgeben und alle erforderlichen Dokumente und Erklärungen vorbereiten.

Ich bekam schließlich einen Steuerabzug für die Geburt unter dem Vertrag -)

Während der Schwangerschaft fallen für Frauen erhebliche Kosten an, die mit der Diagnose, Analyse, dem Kauf von Medikamenten usw. verbunden sind. Ein erheblicher Teil der entstandenen Kosten kann erstattet werden - was viele Mütter nicht wissen.

So heißt es beispielsweise in Artikel 210 der Abgabenordnung, dass ein Steuerpflichtiger Anspruch auf einen Sozialsteuerabzug für seine oder seine Ehepartner, Eltern oder Kinder hat, bevor er volljährig ist, in medizinischen Einrichtungen und auch im Rahmen der Kosten für verschriebene Medikamente ein arzt

Erstattungsbetrag

Nicht alle für die Behandlung aufgewendeten Aufwendungen werden dem Steuerzahler erstattet. Ein Arbeitnehmer ist daher berechtigt, seine Besteuerungsgrundlage im Verhältnis zu dem aufgewendeten Betrag zu reduzieren. Darüber hinaus erstattet der Staat die in früheren Steuerberichtsperioden einbehaltenen Steuern auf persönliche Einkommen in Höhe von 13%.

Der Steuerabzug erfolgt in Höhe der angefallenen Ausgaben, jedoch nicht mehr als 120.000 Rubel im Steuerzeitraum (ein Jahr). Bei teuren Behandlungen in russischen Kliniken wird der Steuerabzug in Höhe der faktisch angefallenen Aufwendungen berücksichtigt.

Es sollte auch beachtet werden, dass Bargeld nicht empfangen werden kann. Sie sollten also ein Konto bei der Bank eröffnen.

Was sind die Voraussetzungen um zu erhalten Sozialsteuerabzug?

- Behandlungsdienstleistungen müssen ausschließlich erbracht werden zugelassene medizinische Einrichtungen der Russischen Föderation,

- Drogen und Arzneimittel sind durch den Erlass der Regierung der Russischen Föderation klar definiert.

- der Steuerzahler gab sein Geld aus

- vom behandelnden Arzt verordnete Behandlung.

Die allgemeine Liste der Dienstleistungen wird durch das Dekret der Regierung der Russischen Föderation vom 19. März 2001, Nr. 201, „über die Genehmigung der Listen medizinischer Leistungen und kostspieliger Behandlungen in medizinischen Einrichtungen der Russischen Föderation - Arzneimittel genehmigt, deren Beträge bei der Bestimmung des Betrags des Steuerabzugs durch die Steuerzahler gezahlt werden“. die im World Wide Web frei verfügbar sind.

Dieses Regierungsdekret definiert auch eine vollständige Liste von (ziemlich umfangreichen) Arzneimitteln, deren Kosten erstattet werden.

Grundsätzlich können schwangere Frauen Steuerabzüge vornehmen fachkundiger Ratdie Untersuchungskosten, einschließlich Ultraschall.

Der steuerliche Sozialabzug wird von der örtlichen Steuerbehörde am Wohnort des Antragstellers geleistet.

Erforderliche Unterlagen für den Abzug im Zusammenhang mit den Behandlungskosten:

- Antrag auf Abzug

- Einkommensbescheinigung des Antragstellers

- eine Kopie des Vertrages mit dem Krankenhaus,

- eine Kopie der Lizenz, die das Recht zur Erbringung medizinischer Dienstleistungen durch die Einrichtung einräumt,

- Nachweis der Kosten medizinischer Leistungen

- Sie sollten auch eine genehmigte Zahlungsbescheinigung für medizinische Leistungen vorlegen.

Erforderliche Unterlagen, um einen Abzug im Zusammenhang mit den Kosten für den Kauf von Arzneimitteln zu erhalten:

- Nachweis der Drogenkosten

- wenn die Medikamente vom Ehepartner bezahlt werden - eine Kopie der Heiratsurkunde,

- eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, wenn die Medikamente für ihn bezahlt werden,

- Bescheinigungsformular №2-NDFL über die erhaltenen Einkünfte und einbehaltenen Steuern.

Alle erforderlichen Rezepte müssen vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Es ist sehr wichtig, dass ein spezielles Rezept auf einem speziell genehmigten Formular mit der Aufschrift "Für die Steuerbehörden der Russischen Föderation" ausgefertigt wird, das vom behandelnden Arzt gekennzeichnet ist.

Es ist auch darauf hinzuweisen, dass der Staat die Kosten für Schwangerschaften, die in privaten Kliniken anfallen, erstattet, sofern sie über eine Lizenz für solche Aktivitäten verfügen.

Information

Beschreibung: Wie ein Fall muss sich bewegen, und viele jetzt die Definition und für Kinder ohne jede Art von Fragen zurück

Die Willkür der Steuerbehörden im nächsten Teil geschieht in unserer Stadt. Ganze Geschichte anzeigen ...
Es ist bekannt, dass Personen, die im Berichtsjahr bezahlte medizinische Leistungen in Anspruch nehmen, den Steuerabzug zurückzahlen können, wenn sie Steuern zahlen. In unserer Stadt behandeln die Steuerbehörden die Geburtshilfe jedoch nicht als ärztliche Leistungen, in Moskau wird der Abzug problemlos zurückerstattet. In St. Petersburg ist die Geburt aus irgendeinem Grund plötzlich keine ärztliche Betreuung. Die meisten Mädchen telefonieren bereits mit der Steuer, dass sie nicht einmal Dokumente einreichen können, sie bieten keinen Abzug. Diejenigen, die sich angemeldet haben, die meisten offiziell abgelehnt. Vor kurzem gewann eine der Mütter das Gericht und das Gericht ordnete einen Steuerabzug an. Das Forum der Petersburger Eltern diskutiert dieses Thema hier http://www.forum.littleone.ru/showthread.php?t=1792662.

Bitte laden Sie die Gruppe der Freunde ein, die in den letzten Jahren gegen eine Gebühr gebar sind :) Website: http://www.forum.littleone.ru/showthread.php?t=1792662 Ort: St. Petersburg, Russland

98 Community-Einträge

Für ein Kind ins Krankenhaus. Die Liste der Dinge im Krankenhaus für das Baby

Autor: Anna Motovilova (Arzt und Mutter)

In dieser Videopräsentation erzähle ich Ihnen ausführlich über die Liste der Dinge, die Sie für das Baby mit ins Krankenhaus nehmen müssen, die es auf jeden Fall brauchen wird. Voll ... Ich erzähle Ihnen, welche Fehler ich gemacht habe, welche Dinge in meinem Paket überflüssig waren. Lassen Sie uns die Tasche in der Entbindungsklinik zusammenbringen.

Wenn Sie den ersten Teil des Videos noch nicht gesehen haben, sollten Sie Folgendes beachten:
Liste der notwendigen Dinge im Krankenhaus für Mama https://goo.gl/srZ33c

Was müssen Sie mit ins Krankenhaus nehmen? Liste der notwendigen Dinge im Krankenhaus für Mama

Autor: Anna Motovilova (Arzt und Mutter)

In dieser Videopräsentation habe ich beschlossen, Ihnen zu sagen: Welche Dinge benötigen Sie wirklich in der Entbindungsklinik, zeigen Sie vollständig ... und welche brauchte ich überhaupt nicht oder benötigen zusätzliche Informationen speziell für Ihre Entbindungsklinik. Die Liste war ziemlich groß. Ich werde etwas über jeden Punkt erzählen. Ich werde auch einige Tipps geben, wie man die Anzahl der Dinge reduzieren kann, indem man eines für verschiedene Zwecke verwendet. Viel Spaß beim Betrachten.

Treten Sie der Gruppe "Women's Secrets" (https://vk.com/zhensky_sekret) bei

Vorbereitung Langes Stillen und richtiges Stillen

Autor: Anna Motovilova (Arzt und Mutter)

In diesem Video erzähle ich Ihnen, wie Sie sich psychologisch vorbereiten und sich auf das langfristige Stillen (GW) einstellen. Ganze Geschichte anzeigen ...
Folgende Fragen werden angesprochen:
Warum gerade GW?
Was ist der Nutzen von GW?
Wie lange stillen?
Wie kann man sich während der Schwangerschaft auf den langfristigen HB einstellen?
Wie kann man die Angst vor "wenig Milch" überwinden?
Ist die Brustgröße für HB von Bedeutung?
Gute Fütterungsbedingungen?

Steuerabzug für bezahlte Entbindung und Schwangerschaftsmanagement: Wer kann und kann keinen Abzug bekommen

Art. 219 der Steuergesetzgebung der Russischen Föderation hat festgestellt, dass der Staat 13% der entstandenen Kosten erstatten sollte, wenn der Steuerpflichtige mit der Inanspruchnahme medizinischer Leistungen Kosten verursacht hat.

Es ist wichtig!Die Kosten für das Management von Schwangerschaften und bezahlten Frauen bei der Geburt gehören ebenfalls zur Kategorie der Dienstleistungen, der Steuerzahler ist berechtigt, die Teilkosten zu erstatten.

Vor der Einreichung von Unterlagen bei der Aufsichtsbehörde sollte festgelegt werden, ob der Steuerpflichtige zur Kategorie der Personen zählt, die zum Vorsteuerabzug berechtigt sind. Sowohl eine Frau als auch ihr Ehepartner können einen Sozialabzug für bezahlte Lieferungen und das Management der Schwangerschaft erhalten, sofern folgende Kriterien erfüllt sind:

Steuerabzugsbedingungen

Sie können einen Steuerabzug für die bezahlte Lieferung und das Schwangerschaftsmanagement für folgende Dienstleistungen erhalten:

  • Ärztliche Beratung von Ärzten aller Fachrichtungen,
  • Alle Arten der Körperdiagnostik (Ultraschall, Screenings, Tests usw.),
  • Behandlung von Frauen während der Schwangerschaft, sowohl stationär als auch ambulant
  • Geburten gegen eine Gebühr
  • Medizinische Vorbereitungen, die vom behandelnden Arzt verschrieben wurden.

Es ist zu beachten, dass alle Behandlungsdienste nur von medizinischen Einrichtungen der Russischen Föderation durchgeführt werden sollten, die über eine entsprechende Lizenz verfügen.

Das Verfahren für den Registrierungsabzug für die bezahlte Geburt

Um einen Steuerabzug für das Management von Schwangerschaft und bezahlter Lieferung zu erhalten, muss der Empfänger die erforderlichen Dokumente sammeln und sie am Ort der Registrierung der FTS-Inspektion vorlegen.

Es ist wichtig!Obwohl Inspektoren Kopien von Dokumenten von Einzelpersonen verlangen, sollten die Originale dennoch zur Bestätigung mitgenommen werden.

Nach der Zustellung der Unterlagen haben die Steuerbehörden drei Monate Zeit, um die Unterlagen für die Bereitstellung des Abzugs zu prüfen. Nach Ablauf dieser Frist senden die FTS-Verantwortlichen eine Benachrichtigung mit der getroffenen Entscheidung.

Erforderliche Dokumente zum Abzug

Der Ehepartner oder Ehepartner, der einen Abzug für die Verwaltung von Schwangerschaft und bezahlter Entbindung erhalten möchte, muss die folgenden Dokumente sammeln und der Inspektion vorlegen:

  1. Pass des Bürgers der Russischen Föderation - Empfänger des Steuerabzugs
  2. Vom Arbeitgeber ausgestelltes Einkommenszeugnis für das vergangene Jahr,
  3. Wenn der Abzug vom Ehepartner vorgenommen wird, müssen Sie den Familienstand der Heiratsurkunde und des Reisepasses des Ehepartners bestätigen.
  4. Erklärung in Form von 3-NDFL,
  5. Der Vertrag mit der medizinischen Einrichtung und die Erbringung medizinischer Dienstleistungen,
  6. Alle Zahlungsbelege zur Bestätigung der Kosten, die den Steuerpflichtigen für die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft und der bezahlten Geburt entstehen,
  7. Details zum Konto, auf das die Erstattung erfolgt.

Wer kann einen Mann / eine Frau bekommen?

Es ist wichtig!Laut dem Schreiben des Finanzministeriums Nr.03-04-05/22028vom 12.05.14g. Der Steuerzahler hat die Möglichkeit, einen Steuerabzug für das Management von Schwangerschaft und bezahlter Geburt zu erhalten, sowohl im Namen des Ehepartners als auch im Namen des Ehepartners.

Das Paar hat das Recht zu bestimmen, in welcher Situation der Abzug maximal ist. Die Position des Finanzministeriums legt auch fest, dass die Tatsache, dass der Vertrag und die Erbringung medizinischer Leistungen und Zahlungsdokumente dem Ehepartner ausgestellt werden, absolut unerheblich ist. Diese Ansicht wird auch durch das Zivilgesetzbuch bestätigt, das Informationen über das in einer Ehe erworbene Eigentum enthält, auf das der Abzug von Geld für die Behandlung eines Ehepartners zurückzuführen ist.

Steuerabzugscode für bezahlte Lieferung

Jeder Steuerpflichtige, der einen Abzug für bezahlte Lieferungen erhält, sollte den Abzugscode beachten, der in einer von einer medizinischen Organisation ausgestellten Bescheinigung angegeben ist.

Wenn die Lieferung normal war, muss der Code 01 angegeben werden.Im Falle eines Kaiserschnitts oder einer schwierigen Lieferung muss der Abzugscode 02 angegeben werden.

Der Betrag des Sozialsteuerabzugs

Der Staat sieht den maximal möglichen Betrag des Sozialsteuerabzugs in Höhe von 13 Prozent des Betrags von 120.000 Rubel vor. Demnach ist der Steuerzahler berechtigt, die Ausgaben im Bereich von 15.600 Rubel (120.000 Rubel * 13%) zurückzuzahlen. Diese Anforderung gilt nicht für teure Behandlungen, deren Kategorie einen Kaiserschnitt umfasst. In diesem Fall werden die angefallenen Kosten vollständig erstattet, wenn Sie die dokumentierten Kosten bestätigen.

Es ist wichtig!Wenn sich jedoch herausgestellt hat, dass die in der Berechnung enthaltenen Einkommensteuerbeträge unter der möglichen Kostenerstattung liegen, können die Beträge nicht auf das folgende Jahr übertragen werden.

Kann ich einen Abzug bei anderen Abzügen erhalten?

Die Grenze von 120.000 Rubel wird für alle Kategorien sozialer Abzüge festgelegt, die Arbeitnehmer während eines Kalenderjahres erhalten. Lassen Sie uns ein Beispiel für die Berechnung des Steuerabzugs geben und gleichzeitig mehrere Fälle kombinieren:

Der Steuerzahler hatte während eines Kalenderjahres Zahnbehandlungskosten in Höhe von 30.000 Rubel und zahlte eine bezahlte Lieferung in Form eines Kaiserschnitts seiner Frau in Höhe von 200.000 Rubel. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 230.000 Rubel. Davon gehören 200.000 Rubel zur Kategorie der teuren Behandlung und werden einer Person in voller Höhe (ohne Berücksichtigung der Grenze von 120.000 Rubel) erstattet. Dementsprechend erhält der Steuerzahler einen Abzug in Höhe von 30.000 * 13% + 200.000 * 13% = 3.900 Rubel + 26.000 Rubel = 29.300 Rubel.

Wenn das Einkommen des Steuerpflichtigen dies zulässt, kann er einen solchen Betrag erstatten.

Gründe für die Ablehnung des Steuerabzugs

Die Zusendung aller Dokumente garantiert leider nicht immer, dass der Steuerpflichtige den Steuerabzug erhält. In einigen Fällen können sich die Inspektoren weigern, die Kosten einer Schwangerschaft und einer bezahlten Entbindung einer Person zu erstatten. Zu den Gründen, aus denen die Steuerbehörden den Erhalt von Geldern ablehnen können, gehören folgende:

  • Die zur Prüfung eingereichten Unterlagen sind nicht vollständig.
  • Dem Einkommensteuerpflichtigen wurde keine Einkommensteuer einbehalten, daher ist eine Steuererstattung nicht möglich.
  • Berichte und Dokumente, die zur falschen Prüfung eingereicht wurden
  • Der Steuerzahler hat die Grenze für die Abgabe von Sozialsteuern erschöpft.
  • Die Überprüfung der 3-NDFL-Deklaration ergab erhebliche Verstöße.

Häufig gestellte Fragen

Frage Nr. 1 Kann ich einen Abzug auf den Namen eines Ehepartners erhalten?

Antwort: In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Zivilgesetzbuchs können Sie einen Sozialabzug für das Management von Schwangerschaft und bezahlter Geburt im Namen des Ehepartners und des Namens des Ehepartners erhalten.

Frage Nummer 2 Benötige ich die Originaldokumente in der Steuer?

Antwort: Steuerbeamte verlangen keine Vorlage von Originaldokumenten. Однако желательно иметь их при себе на случай возникновения вопросов.

Вопрос № 3 В какие сроки будет произведено перечисление налогового вычета?

Ответ: Закон установил возможность перечисления сумм социального вычета в пределах одного месяца со дня полной проверки представленных налогоплательщиком документов.

Вопрос № 4 Какую максимальную сумму можно получить при оформлении вычета на платные роды?

Antwort: Wenn die Geburt nicht zur Kategorie "Komplex" gehört, wird der maximal mögliche Betrag, der zu erhalten ist, auf 15.600 Rubel festgesetzt. Wenn die Lieferung schwierig war oder ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde, wird eine solche Lieferung als teuer eingestuft und vollständig zurückerstattet (13 Prozent des Jahreseinkommens des Steuerpflichtigen).

St. Petersburg, Region Leningrad: +7 (812) 317-60-16

Aus anderen Regionen der Russischen Föderation rufen Sie an: 8 (800) 550-34-98

Wer kann einen Abzug für eine bezahlte Lieferung erhalten?

Die gesetzlich vorgeschriebene Registrierung eines Steuerabzugs für die Geburt wird nicht allen Bürgern angeboten. Bevor Sie sich an das Inspektorat wenden, muss festgestellt werden, ob ein potenzieller Empfänger zur Kategorie der Personen gehört, die Anspruch auf Erstattung haben.

Das Recht auf Steuerabzug bei bezahlter Geburt kann realisiert werden:

  • eine Frau, die bezahlte Konsultationen in medizinischen Organisationen erhielt - wenn sie offizielle Einkünfte hat und eine Steuer von 13 Prozent pro Jahr zahlt,
  • Ehepartner (Vater des Kindes) - bei offiziellen Einkünften und zahlen eine Steuer von 13 Prozent pro Jahr.

Erhalten Sie einen Steuerabzug für bezahlte Geburten, können Personen, die keinen offiziellen Arbeitsplatz haben, bzw. Abzüge von der Inspektion sowie Unternehmer, die Tätigkeiten im Rahmen eines Spezialprogramms ausüben, unter denen ihnen keine Steuer von 13 Prozent berechnet wird.

In unseren Artikeln werden typische Lösungsansätze für Rechtsfragen beschrieben, aber jeder Fall ist einzigartig. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihr Problem genau lösen können, wenden Sie sich an das Formular des Online-Beraters rechts →

Es ist schnell und kostenlos! Oder rufen Sie uns an (rund um die Uhr):

WICHTIG! Der Prozess der Schwangerschaft und zusätzliche Untersuchungen vor der Geburt, für die der Antragsteller sein eigenes Geld bezahlt, wird in die Liste der Dienstleistungen aufgenommen, die durch Vorlage der Erklärung auf dem Formblatt 3-NDFL erstattet werden.

Rückgaberecht

Sie können keinen Steuerabzug für alle Arten von medizinischer Versorgung erhalten, die der werdenden Mutter angeboten werden. Folgende Arten der Kostendeckung sind relevant:

  • Beratung von Spezialisten in einer bezahlten medizinischen Organisation,
  • Diagnoseverfahren (Tests, Ultraschall, Screenings),
  • der Behandlungsprozess während der Schwangerschaft im Krankenhaus und im ambulanten Modus,
  • Entbindung in einem privaten Entbindungsheim, durchgeführt auf der Grundlage eines Dienstleistungsvertrags zwischen einer Gesundheitseinrichtung und einer schwangeren Frau,
  • Medikamente und Medikamente, die während der Schwangerschaft auf dem Rezeptformular des behandelnden Arztes erworben werden.

Die Erteilung eines Abzugs erfolgt nur mit einer Lizenz der medizinischen Einrichtung, bei der die Frau sich beworben hat. Wenn die Lieferung kompliziert war oder ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde (dies sind teure medizinische Leistungen), hat der Kunde das Recht auf volle soziale Rückerstattung.

Erforderliche Dokumente

Grundlage für die Erstattung von Geldern an den Steuerpflichtigen ist ein Paket von Dokumenten, das die Frau oder ihr Ehepartner der Aufsichtsbehörde des Gebiets vorlegt, in dem sie registriert sind und ihren Wohnsitz haben:

  • Passdaten des Antragstellers (Kopie)
  • Angaben zu den Einnahmen der Organisation, bei der der Kunde offiziell beschäftigt ist (2-NDFL),
  • Wenn Sie den Ehepartner der Einkommenssteuer zurückgeben, benötigen Sie eine Bescheinigung über die Eheschließung des Paares.
  • die vom Antragsteller ausgefüllte Erklärung, aus der die persönlichen Daten des potenziellen Empfängers, das monatliche Einkommen der Person und die Höhe der Kosten für medizinische Leistungen hervorgehen,
  • einen Vertrag zwischen der Gesundheitsorganisation und dem Patienten sowie eine Handlung, die die medizinische Versorgung belegt;
  • Bürgererklärung
  • Zahlungsbelege und Schecks mit dem für den Behandlungsprozess aufgewendeten Geldbetrag (Medikamente, Diagnoseverfahren, Zustellung gegen Entgelt),
  • Details des persönlichen Kontos, auf dem die erzielbaren Beträge überwiesen werden müssen.

Unterlagen zur Entgegennahme einer Rücksendung werden der Inspektion persönlich übermittelt oder mit einer Benachrichtigung per Post zugestellt. Die Möglichkeit, gescannte Kopien per E-Mail bereitzustellen, ist möglich.

Größenabzug

Der Betrag des Sozialsteuerabzugs ist gesetzlich mit 120 000 Rubel festgelegt. Auf dieser Grundlage kann die Grenze berechnet werden - 120 Tausend Rubel * die Höhe der Einkommensteuer (13%) = 156 Tausend Rubel. Solche Bedingungen sind für teure Verfahren, die von medizinischen Einrichtungen durchgeführt werden, nicht relevant. Selbst wenn die Kosten den Grenzsatz übersteigen, die Behandlung jedoch teuer war, werden die Kosten in voller Höhe erstattet, was anhand von Schecks, Verordnungsformularen und Auszügen aus ambulanten Karten dokumentiert wird.

Die Zahlungsgrenze wird auf der Grundlage der jährlichen Kosten des Kunden für alle Arten von medizinischen Leistungen festgelegt. Zum Beispiel hat eine Frau für 12 Monate für das Verfahren der Geburt, diagnostische Verfahren zur Erkennung fötaler Pathologien bezahlt, eine prothetische Zahnheilkunde durchgeführt. Übersteigt der Aufwand für alle Dienstleistungen den zulässigen Wert, wird nur der gesetzlich vereinbarte Betrag der Zahlungen erstattet.

Diese Bedingungen sind nur dann realisierbar, wenn der Bürger während des Kalenderjahres vom Arbeitgeber aus dem Lohnfonds Beiträge zum Finanzamt eingezahlt hat.

Rückerstattungszeitraum

Die Erstattung des persönlichen Budgets des Kunden für die Geburt auf Honorarbasis kann nicht sofort für ein Jahr erfolgen. Die Erstattungsbedingungen hängen von den Behandlungskosten und der Steuerzahlung an das Staatsbudget ab. Wenn sich die Kosten beispielsweise auf 450.000 Rubel beliefen, ist ihre Größe * 13% = 58.500 Rubel (vom Patienten erhalten). Im Laufe des Jahres zahlte er 50.000 Rubel als Steuer. So wird er im nächsten Jahr 50.000 Rubel zurückgeben können, und 8.500 werden bleiben und für das nächste Jahr zahlen.

Der Antragsteller wird in derselben Reihenfolge eine Erklärung abgeben, wonach er das verbleibende Geld überweist. Die Frist für die Prüfung der Dokumente beträgt 3 Monate ab dem Datum der Einreichung. Innerhalb eines Monats überweist das Kreditinstitut den Betrag auf das persönliche Konto des Kunden. Der Gesamtzeitraum beträgt somit 4 Monate.

Die Liste der Dokumente, die erforderlich sind, um einen Abzug für die bezahlte Geburt zu erhalten

Um einen Sozialabzug für die Zahlung der Geburt zu erhalten, müssen Sie die folgenden Dokumente der nächstgelegenen Inspektion des Eidgenössischen Steuerdienstes (nachstehend "Inspektion des Eidgenössischen Steuerdienstes") vorlegen:

  • Russischer Pass im Namen des Empfängers des Sozialabzugs.
  • Reporting 2-NDFL für den Berichtszeitraum (wird am Arbeitsplatz ausgestellt).
  • Wenn dem Ehemann eine Rückerstattung gewährt wird, sind eine Heiratsurkunde und der Reisepass einer Ehefrau erforderlich.
  • Berichterstattung über das Formular 3-NDFL.
  • Vertrag mit der medizinischen Organisation für die Erbringung von medizinischen Dienstleistungen und deren Lizenz.
  • Der Akt der abgeschlossenen medizinischen Leistungen.
  • Zahlungen und Schecks, aus denen die Kosten für diese Art der medizinischen Versorgung hervorgehen, einschließlich einer Bescheinigung der medizinischen Organisation.
  • Angaben zum Bankkonto, auf das der Steuerbetrag überwiesen wird.

Die Adresse der nächsten Inspektion des Federal Tax Service ist auf der offiziellen Website https://www.nalog.ru zu finden.

Wo kann ich einen Abzug beantragen?

Mit einem vollständigen Paket der oben genannten Dokumente muss ein Bürger am Ort seiner Registrierung zum IFTS gehen. Heute sind folgende Optionen für die Berichterstattung an das Inspektionspersonal in Kraft:

  1. Persönlicher Besuch IFS.
  2. Versand von Dokumenten per Post Russland.
  3. Durch den persönlichen Bericht des Einzelnen. Um diese Methode verwenden zu können, benötigen Sie ein Login und ein Kennwort von Ihrem persönlichen Konto, das im IFTS ausgestellt wird.
  4. Durch die Website der staatlichen Dienste. Erfordert auch eine Registrierung im Portal und einen Identitätsnachweis.
  5. Registrierungsabzug vom Arbeitgeber.

Wer kann einen Abzug beantragen?

Auf der Grundlage des Schreibens des Finanzministeriums Nr. 03-04-05 / 22028 vom 05.12.2014 können Sie einen Sozialabzug für die Überwachung der Schwangerschaft und die Durchführung bezahlter Geburten entweder im Namen der Frau selbst oder im Namen ihres Ehemanns ausstellen.

Ehepartner haben das Recht, denjenigen zu wählen, für den die Entschädigung maximal ist. Selbst wenn der Vertrag und die medizinische Versorgung zur Behandlung von Schwangerschaft und Geburt dem Ehepartner erteilt werden, kann der Ehemann eine soziale Entschädigung für sich selbst ausstellen.

Fristen für die Einreichung der Unterlagen beim Finanzamt

Der Anspruch auf Einkommensteuererklärung kann nach geltendem Recht spätestens drei Jahre betragen. Am Ende des Kalenderjahres, in dem Kosten anfallen, muss sich der Steuerpflichtige direkt an den Eidgenössischen Steuerdienst wenden.

Der Steuerpflichtige hat das Recht, in demselben Jahr, in dem er die bezahlten Leistungen der Geburtshilfe in Anspruch genommen hat, eine Einkommensteuererklärung zu beantragen. Dies erfordert, dass Sie von der Aufsichtsbehörde eine Bescheinigung über die Rechtmäßigkeit des Sozialabzugs und eine Erklärung an die Buchhaltung Ihres Arbeitgebers senden.

Die Höhe des Sozialabzugs für die bezahlte Aufrechterhaltung von Schwangerschaft und Geburt

Die Erstattung der Einkommenssteuer für die Geburt ist eine Form des sozialen Abzugs. Für diese Art des Steuerausgleichs wurde eine Grenze von 120.000 Rubel festgelegt. Diese Einschränkung gilt für den Betrag, mit dem der Steuerpflichtige 13% erwirtschaften kann.

Somit kann der Steuerzahler höchstens 120.000 x 13% = 15.500 Rubel (für den Code „01“) geltend machen.

Wie bereits erwähnt, gilt diese Einschränkung nicht für Dienstleistungen mit dem Code „02“. Sie können 13% der Ausgaben zurückgeben, jedoch nicht mehr als die persönliche Einkommensteuer, die für das Jahr gezahlt wurde.

Kann ich diesen Abzug in Verbindung mit anderen Erstattungsarten erhalten?

Der Höchstbetrag von 120.000 Rubel ist für jede Art sozialer Abzüge festgelegt, die ein Bürger für einen einzigen Berichtszeitraum geltend machen kann. Stellen Sie sich ein bestimmtes Beispiel einer Kombination mehrerer Arten von Abzügen in einem Berichtszeitraum vor:

Ivanov P.P. Im Jahr 2016 zahlte er Zahnkosten in Höhe von 40.000 Rubel und die geburtshilflichen Leistungen für seinen Ehepartner in 200.000 Rubel. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 240.000 Rubel. Davon fallen 200.000 Rubel in die Kategorie der teuren Behandlung. Für diese Ausgaben wird die Entschädigung in voller Höhe berechnet. Dementsprechend hat Ivanov P.P. Bei der Bereitstellung der erforderlichen Zertifikate und Verträge erhalten Sie eine Entschädigung in Höhe von 40.000 x 13% + 200.000 x 13% = 5.200 Rubel + 26.000 Rubel = 31.200 Rubel.

Steuerberatungsempfehlungen

Die Inanspruchnahme bezahlter medizinischer Leistungen in unserem Land vermittelt ein gewisses Vertrauen in die Qualität der erbrachten Leistungen. Dies gilt insbesondere für einen so komplexen Prozess wie die Geburt. Angesichts finanzieller Möglichkeiten greifen moderne Familien auf bezahlte Lieferungen zurück.

Da mit dem Auftreten des Kindes kein zusätzliches Geld zur Verfügung steht, gewinnt die Frage der Steuererstattung für die bezahlte Behandlung von Schwangerschaft und Geburt an Popularität. Dieser Artikel hat alle wichtigen Aspekte dieser Frage beantwortet.

Was sagt das Gesetz?

Der Steuerabzug für die bezahlte Geburt ist die vom Staat gebotene Möglichkeit, einen Teil der als Haushaltsteuer gezahlten Beträge auszugleichen. Die sogenannten Sozialkosten (Behandlung, Bildung, Wohltätigkeitsorganisation, freiwillige Kranken- und Rentenversicherung) berechtigen den Steuerzahler, einen Anspruch auf Erstattung von 13% des Betrags der dokumentierten Ausgaben geltend zu machen.

Wenn Sie Bürger der Russischen Föderation sind, erhalten Sie einen Steuerabzug. Für die Rückgabe werden 13% des für die Geburt aufgewendeten Betrags sowie für Untersuchungen, Tests, Ultraschall usw. verwendet, jedoch nicht mehr als die Steuer, die Sie im Berichtsjahr als Steuer gezahlt haben. Das heißt, wenn Sie 2015 100.000 Rubel verdient haben und 13% der Steuer bezahlt haben, dh 13.000, dann erstatten Sie Ihnen nicht mehr als 13.000 Rubel. Es gibt auch eine Begrenzung für den Gesamtbetrag, der für Behandlung und Training ausgegeben wird, nicht mehr als 13% von 120.000 Rubel (dh eine Rendite - nicht mehr als 15.600 Rubel). Dies gilt nicht für teure Behandlungen (es gibt eine Liste teurer Behandlungen, dies schließt auch ein.) komplizierte Lieferung, zB Kaiserschnitt). Bei einer teuren Behandlung können Sie den gesamten Betrag abziehen.

Wie kann das Geld für die bezahlte Lieferung vom Gehalt des Ehemanns zurückgegeben werden? Dazu müssen Sie eine Bescheinigung der medizinischen Einrichtung ausstellen, die vom Zahler angezeigt wird, und eine Erklärung dafür abgeben. Wenn Sie die persönliche Einkommensteuer für die Geburt zurückgeben, müssen Sie wissen, dass Geld nur für medizinische Leistungen während der Geburt zurückgegeben wird. Für eine bezahlte Station und andere Dienstleistungen wird kein Geld zurückgegeben.

Bevor Sie die Erklärung ausfüllen, denken Sie daran, ob Sie oder das Kind nicht für Tests bezahlt werden mussten, nicht zu den Ärzten (Sie oder das Kind) gegangen sind, die Zähne nicht behandelt haben, das VHI nicht an sich selbst oder an dem Kind durchgeführt haben (über die erforderlichen Dokumente) zurück zu LCA, lesen Sie hier). Oder vielleicht haben Sie oder Ihr Kind irgendwo in der Abteilung studiert oder studiert? Denken Sie daran, dass Sie die Steuer von all dem zurückerstatten können (vorausgesetzt, die Institution hat eine Lizenz für Behandlung oder Ausbildung).

Wie kann ich eine Erklärung abgeben?

Die Erklärung am Ort der dauerhaften Registrierung (Registrierung) wird abgegeben. Die Erklärung kann persönlich mitgebracht werden (und es gibt einen elektronischen Termin auf der FTS-Website). Sie können sie per Einschreiben mit Benachrichtigung und Investitionsliste senden. Sie können sie über das Portal der öffentlichen Dienste einreichen.

Dokumente, die der Steuerinspektion vorgelegt werden müssen, um Abzüge für medizinische Leistungen (einschließlich der Geburt) zu erstatten:

  • Deklaration in Form von 3-NDFL.
  • Hilfe aus dem Buchungsformular 2-NDFL.
  • Hilfe aus dem Krankenhaus zum Steuerabzug (aus der Buchhaltung, Sie müssen Ihre TIN, Vertrag und Zahlungsschecks vorlegen, Sie können diese Informationen auch in jeder medizinischen Einrichtung für bezahlte medizinische Leistungen einholen, einschließlich Arztbesuche, Tests, Ultraschall).
  • Zahlungsscheck (gemäß dem Schreiben des Finanzministeriums vom 17. April 2012, Nr. 03-04-08 / 7-76, beweist der Verweis unter Punkt 3 tatsächlich die Tatsache der Zahlung, so dass Schecks bei Vorlage einer Bescheinigung nicht zulässig sind).
  • Eine Abrechnung mit Ihren Bankkartendaten.
  • Wenn die Steuer den Ehepartner zurückgibt, benötigen Sie auch eine Heiratsurkunde. Und wenn es Erstattungen für Kinder gibt, dann Geburtsurkunden.

Niemand verlangt jedoch rechtswidrig einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen und eine Kopie der Lizenz der medizinischen Einrichtung. Wenn die Lizenznummer des Instituts in einer Bescheinigung angegeben ist, die zur Vorlage bei den Steuerbehörden ausgestellt wurde, ist sie nicht berechtigt, eine Kopie der Lizenz zu verlangen.

In der Bescheinigung der medizinischen Einrichtung ist der Code 01 oder 02 anzubringen, bei normaler Zustellung 02, bei komplizierter (z. B. Kaiserschnitt).

Laut VHI ist kein Zertifikat erforderlich, was erforderlich ist, und auch darüber, ob eine Rückgabe möglich ist, wenn Ihr Arbeitgeber den VHI-Vertrag abgeschlossen hat, Sie jedoch einen Teil der Mittel erstattet haben. Lesen Sie hier.

Rücksendungen können für drei Jahre eingereicht werden, die ab dem Jahr gezählt werden, in dem die Rücksendung erfolgt. Das heißt, wenn Rückgabedokumente 2016 eingereicht werden, können Erklärungen für 2015, 2014, 2013 eingereicht werden. Dementsprechend werden die 3-NDFL-Erklärungen in den Programmen der jeweiligen Jahre abgeschlossen. Der Vertrag mit der medizinischen Organisation kann vor 10 Jahren geschlossen werden, das Geld kann jedoch nur für die letzten drei Jahre zurückgegeben werden.

Das Programm zum Ausfüllen einer Steuererklärung auf dem Formular 3-NDFL kann hier heruntergeladen werden. In dem Programm auszufüllen, das dem Jahr des Vertragsabschlusses entspricht.

Die Bescheinigung, die im RC für die Rücksendekonstruktion erworben werden muss, muss in der vorgeschriebenen Form ausgestellt werden. Die Form der Bescheinigung und die Anweisung zu ihrem Abschluss werden durch die Verordnung Nr. 289 / BG-3-04 / 256 des Gesundheitsministeriums Russlands und des Eisenbahnministeriums Russlands vom 25. Juli 2001 genehmigt.

Wie lange kann ich unter dem Vertrag einen Steuerabzug für die Geburt erhalten?

  • Wir geben eine Erklärung ab.
  • Innerhalb von drei Monaten (maximal) führt die Steuer eine Vor-Ort-Prüfung durch, wonach sie einen Bericht über die Vor-Ort-Prüfung erstellt (wenn die Steuer jedoch keine Inkonsistenzen feststellt, entscheidet sie sofort über die Vornahme des Abzugs). Für die Tat muss telefonisch oder schriftlich angerufen werden, im Extremfall, per Post zu senden. Besser in drei Monaten nennen sie sich.
  • Innerhalb von 15 Arbeitstagen nach Übergabe der Tat müssen Sie Ihre Steueransprüche bei der Steuer einreichen. Dann haben sie eine Analyse der Einwände, bei denen Sie anrufen müssen. Wollen - gehen, wollen nicht - gehen Sie nicht, Einwände werden eingereicht, Formalitäten werden erfüllt.
  • Danach entscheidet die Steuer innerhalb von 10 Arbeitstagen über die Nichtverfolgung, bei der es auch um die Rückstellung / das Versäumnis eines Vorsteuerabzugs geht. Für die Entscheidung sollte auch im Extremfall - per Post angerufen werden. Wieder müssen sie quälen und eine Lösung fordern.
  • Innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Erhalt der Entscheidung sollte beim UFNS in St. Petersburg Berufung eingelegt werden. Bedient durch Ihr Finanzamt.
  • Wenn die Frist nicht eingehalten wird, können Sie gegen die Entscheidung Beschwerde einlegen, indem Sie eine Beschwerde direkt bei der UFNS in St. Petersburg einreichen. Die Frist beträgt 1 Jahr. Der Unterschied zum Einspruch ist jedoch wie folgt: Wenn Sie Einspruch einlegen, tritt der Beschluss am Tag seiner Genehmigung durch eine höhere Behörde in Kraft, und Sie reklamieren gegen den bereits in Kraft getretenen Beschluss eine übliche Beschwerde. Die Einlegung einer Beschwerde ist bequemer, um die Frist für den Prozess vor Gericht nicht zu übersehen.
  • Die Beschwerde wird innerhalb eines Monats betrachtet und muss innerhalb von 5 Tagen eine Entscheidung senden. Wenn nach anderthalb Monaten nichts erhalten wurde - fragen Sie nach. Eine gewöhnliche Beschwerde wird gleichzeitig berücksichtigt.
  • Nachdem UFNS in St. Petersburg die Entscheidung über die Bezirkssteuer genehmigt hat, können Sie gehen.

Unerfahrene Personen beim Ausfüllen der Erklärung sollten Dokumente beim Steuerinspektor vorlegen, die Richtigkeit überprüfen und dann Briefe versenden. Und warte auf die Zahlung.

Кроме медицинского лечение детей, возможно, также осуществлять возврат за лечение родителей-пенсионеров. Я сама в 2015 году получала налоговый вычет за лечение моей мамы-пенсионерки. Впечатления от общения с налоговой очень положительные. Деньги вернули в течение двух месяцев.

Также немногие знают (а бухгалтера в некоторых компаниях предпочитают не делать лишнюю работу и не уведомлять сотрудников), что возможен налоговый вычет на ребенка, который могут делать ежемесячно. Seine Größe beträgt 13% von 1.400 Rubel (für das erste und zweite Kind) / von 13% von 3.000 (für das dritte und das nächste) bis Ihr Jahreseinkommen von 350.000 Rubel (280.000 Rubel bis 2016) erreicht ist. Wenn Sie feststellen, dass bei der Arbeit kein Steuerabzug gewährt wurde, können Sie ihn auch bei der Einreichung von 3-PIT einholen. Und seit 2013 können nicht nur seine Eltern, sondern auch die offiziellen Ehepartner beider Elternteile pro Kind einen Steuerabzug erhalten. “

Nützliche Links

  • Wenn Sie möchten, dass Geld auf das Konto einer anderen Bank (nicht SAT) überwiesen wird, haben Sie das Recht dazu, die Grundlage des Schreibens.
  • Wenn Sie ein Schreiben von NEIN mit der Aufforderung erhalten haben, den Vertrag zu bringen (wenn der Vertrag nicht beigefügt war) und die Verantwortung für das Versäumnis zu „erschrecken“, können Sie ihnen einen Einspruch senden. Der Text des Einwandes ist so ähnlich.
  • Wenn Ihnen ein Abzug verweigert wird, lesen Sie hier.
  • In Bezug auf das rechtswidrige Erfordernis einer NOR-Kopie der Lizenz einer medizinischen Einrichtung lesen Sie S.2.4. Buchstaben
  • Gesetzliche Argumente für illegale Steueranforderungen.
  • Die Steuer verlangt, dass die Bescheinigung demjenigen ausgestellt wurde, der den Steuerabzug zurückgibt. Es ist nichts Schwieriges, es Ihrem Ehepartner zu bestellen. Bringen Sie einfach seine TIN mit und bitten Sie ihn, ihm eine Bescheinigung zu machen. Jeder wird sich treffen. Auf dem Vertrag aus dem Krankenhaus schließen Sie normalerweise die Augen.
  • Vkontakte-Gruppe zur Rückerstattung des Steuerabzugs.
  • Themen zur Steuererklärung im Forum.

Wir sind dankbar für die Hilfe bei der Erstellung dieses Artikels an unseren Forenbenutzer Irishka555.

Wie bekomme ich einen Abzug für die Geburt?

Um einen Steuerabzug in Anspruch zu nehmen, müssen Sie einige Punkte berücksichtigen, die die Möglichkeit eines Abzugs beeinflussen können. Wenn Sie also alles im Voraus planen, müssen Sie die folgenden Tipps verwenden:

  • Wenn die Geburt normal ist, beträgt der maximale Abzugsbetrag 120.000 Rubel, d.h. Von dem für die Behandlung aufgewendeten Betrag erhalten Sie 13%. (120 000 * 13% = 15 600 Rubel).
  • Nur ein Steuerpflichtiger kann von einem Abzug Gebrauch machen (ein Bürger der Russischen Föderation, der offiziell für den Arbeitgeber vom Arbeitgeber die Einkommensteuer abgezogen hat) und wird nur für den Steuerzeitraum gewährt, in dem der Steuerpflichtige medizinische Leistungen gezahlt hat. Der Abzug für die Behandlung darf nur für das Jahr verwendet werden, in dem die Zahlung geleistet wurde. Der Saldo für das nächste Jahr wird nicht übertragen. Wenn Sie also ein niedriges offizielles Gehalt haben oder nicht offiziell beschäftigt sind, müssen Sie Ihrem Ehepartner einen Abzug ausstellen. Dafür müssen seine Daten jedoch in allen Zahlungsaufträgen, Schecks und Verträgen vorhanden sein.
  • Die Klinik, die Ihre Schwangerschaft durchführen wird, muss über eine Genehmigung einer medizinischen Einrichtung verfügen, um solche Aktivitäten durchführen zu können und Ihnen einen Vertrag über die Erbringung medizinischer Leistungen sowie eine Zahlungsbescheinigung für medizinische Leistungen zur Verfügung zu stellen, die von der medizinischen Einrichtung ausgestellt wurde, die die Dienstleistung erbracht hat.
  • Alle Zahlungsbelege und Schecks müssen auf Verlangen aufbewahrt werden.
  • Um den Abzug zu erhalten, geben Sie eine 3-NDFL-Erklärung ab, bereiten Sie alle erforderlichen Dokumente und Erklärungen vor und reichen Sie diese bei der Steuerbehörde am Ort der dauerhaften Registrierung ein.

Erstellung von 3-NDFL für die Einkommensteuererstattung für die Geburt

Die beste Möglichkeit, eine Erklärung zu erstellen, wäre ein Rechtsmittel bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, da Die Vorbereitung der Erklärung setzt die Verfügbarkeit solcher Erfahrung voraus. Wenn Fehler vorliegen, lehnt die Steuerbehörde den Vorsteuerabzug ab.

Nachdem die Spezialisten der Firma BUHprofi tagsüber alle Dokumente per E-Mail erhalten haben, werden sie eine Erklärung abgeben und alle erforderlichen Dokumente und Erklärungen vorbereiten. Es ist nicht notwendig, das Büro zu besuchen, alle Dokumente werden elektronisch zur Verfügung gestellt und die fertigen Dokumente werden vom Kurier des Unternehmens kostenlos an den Ort geliefert, der für Sie die Unterschrift der Erklärung und der Erklärungen gibt, gefolgt von der Zustellung an die Steuerbehörde.

  • Die Kosten einer schlüsselfertigen Deklaration: 2 500 Rubel.
  • Steuererklärung: 500 Rubel.

Liste der erforderlichen Dokumente für die Abgabe einer Erklärung und die Abgabe einer Steuer

  • Der Vertrag mit der medizinischen Einrichtung für die Erbringung medizinischer Dienstleistungen (Kopie angeben),
  • Zahlungsbelege zur Bestätigung der entstandenen Ausgaben (Schecks, Baraufträge, Zahlungsaufträge - Kopie angeben),
  • Zahlungsbescheinigung für medizinische Leistungen, ausgestellt von der medizinischen Einrichtung, die die Dienstleistung erbracht hat,
  • Eine Kopie der Genehmigung der medizinischen Einrichtung zur Durchführung medizinischer Aktivitäten.
  • Kopie des Reisepasses
  • Kopie des TIN-Zertifikats
  • Einkommensbescheinigung in Form von 2-NDFL für das Berichtsjahr (von allen Arbeitsplätzen für das Berichtsjahr).

Pin
Send
Share
Send
Send