Kleine Kinder

Kerzen - Korilip - für die Behandlung von Neugeborenen und älteren Kindern: Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels

Pin
Send
Share
Send
Send


In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels lesen. Corilip. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Fachärzten zum Einsatz von Corilip in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Das Medikament hat geholfen oder hat nicht dazu beigetragen, die Krankheit zu beseitigen, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben. Analoga von Corilipa in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Verwendung zur Behandlung von Immunschwäche, Infektionen, Unterernährung oder Unterernährung bei Erwachsenen, Kindern (einschließlich Säuglingen und Babys) sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung der Droge.

Corilip - die kombinierte Droge, deren Wirkung durch die Wirkung ihrer Vitamine und Coenzyme sowie deren synergistische Wirkung bestimmt wird.

Cocarboxylase (Coenzym) katalysiert die Carboxylierung und Decarboxylierung von Alpha-Ketosäuren und ist an den Prozessen des Kohlenhydratstoffwechsels beteiligt. Durch die Teilnahme am Pentose-Zyklus reguliert es indirekt die Synthese von Nukleinsäuren, Proteinen und Lipiden. Es trägt zur Korrektur von metabolischer Azidose und Zellhypoxie sowie anderen Stoffwechselstörungen (Insuffizienz der Leber, Niere, Herz-Kreislauf-System, chronische Intoxikation) bei.

Riboflavin (Vitamin B2) als Coenzym-Flavinproteine, die an der Regulation von Redoxreaktionen (an den Prozessen des Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsels) beteiligt sind. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Synthese von Hämoglobin und bei der Aufrechterhaltung der normalen Sehfunktion des Auges, des Zustands der Schleimhäute und der Haut.

Thiominsäure ist an der oxidativen Decarboxylierung von Brenztraubensäure und anderen α-Ketosäuren beteiligt, bei der Regulation des Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels spielt eine wichtige Rolle im Prozess der Energiebildung im Körper. Thioctinsäure hat eine hepatoprotektive Wirkung, verbessert die Entgiftungsfunktion der Leber und schützt vor Exo- und Endotoxinen.

Corilip verbessert den Gewebemetabolismus bei verschiedenen physiologischen und pathologischen Zuständen, die durch Cofaktoren und Substrate korrigiert werden müssen.

Zusammensetzung

Cocarboxylase-Hydrochlorid + Riboflavin + Thioktische (Alpha-Liponsäure) + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Angaben zur Pharmakokinetik des Arzneimittels Korilip nicht gemacht.

Hinweise

Als Monotherapie oder als Ergänzung zur Basistherapie bei verschiedenen pathologischen Zuständen bei Kindern, einschließlich:

  • chronische Gewebehypoxie,
  • reduzierte Immunität
  • bakterielle und virale Infektionen
  • chronische somatische Erkrankungen
  • chronische Vergiftung,
  • Zustände nach schwerer Krankheit,
  • Unterernährung (Unterernährung).

Perioden des intensiven Wachstums und der Bildung neuer Funktionen bei einem Kind mit intensiver körperlicher und psychischer Belastung unter Stresssituationen.

Als allgemeines Stärkungsmittel zur Vorbeugung während der Epidemie von Infektionskrankheiten.

Formen der Freigabe

Rektalsuppositorien (Korilip und Korilip Neo für Säuglinge und Neugeborene).

Es gibt keine anderen Darreichungsformen, sei es Tropfen, Tabletten oder Kapseln.

Gebrauchsanweisung und Verwendungsmethode

Das Medikament wird rektal verwendet. Nach dem Entpacken muss eine Kerze in den After eingeführt werden (nach vorherigem Entleeren des Darms).

Neugeborenen und Säuglingen wird 1/2 Suppositorium pro Tag verordnet, Kinder (1 bis 6 Jahre) - 1 Suppositorium pro Tag, Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren - 1-2 Suppositorien pro Tag.

Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Die Gesamtdauer der Behandlung beträgt 3-4 Kurse mit einem Abstand von 20 Tagen (3-4 Monate).

Kerzen Corilip Neo

Das Medikament wird rektal verwendet. Nach dem Entpacken setzen Sie nach vorherigem Entleeren des Darms eine Kerze in den After ein.

Zäpfchen für Kinder unter 1 Jahr pro Zäpfchen pro Tag.

Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Die Gesamtdauer der Behandlung beträgt 3-4 Kurse mit einem Abstand von 20 Tagen (3-4 Monate).

Nebenwirkungen

Bei Nebenwirkungen sollte der Patient die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Gegenanzeigen

  • Proktitis
  • rektale Blutung
  • Entzündung im Rektum,
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Sie können das Medikament Corilip während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) verwenden.

Verwenden Sie bei Kindern

Das Medikament ist zur Verwendung bei Kindern bestimmt, einschließlich Säuglingen und Babys. Die Verwendung ist gemäß dem oben angegebenen Dosierungsschema möglich.

Besondere Anweisungen

Kriterien für die Dauer der Behandlung sind neben dem klinischen Zustand zytochemische Indikatoren für die Aktivität peripherer Blutleukozytenenzyme (Succinatdehydrogenase und Glycerophosphatdehydrogenase).

Die Unterschiede zwischen Korilip und Korilip Neo bestehen darin, die Wirkstoffdosierung in den Kerzen des Medikaments Korilip Neo zu halbieren, was die Verwendung des letzten bei Neugeborenen bis zu einem Jahr in einer geeigneten Dosierungsform erlaubt und die Kerzen nicht in zwei Hälften teilt.

Wechselwirkung

Negative Wechselwirkung wurde nicht beobachtet. Das Medikament kann in der komplexen Therapie verwendet werden.

Analoga des Medikaments Korilip

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Mittel zur Beseitigung der Immunschwäche):

  • Haifischknorpel,
  • Alisat
  • Allikor,
  • Ampholip,
  • Arbidol,
  • Artromax,
  • Battistin,
  • Betulanorm,
  • Vazoton (L-Arginin),
  • Vetoron,
  • Galavit,
  • Glutoxim,
  • Groprinosin,
  • Detrican
  • Immunal,
  • Immunglobulin
  • Immunomax,
  • Immunbären,
  • Imunofan
  • Intraglobin,
  • Beresh Plus,
  • Kardioeis
  • Karinat,
  • Lamisplat,
  • Lysit (L-Lysin),
  • Licopid
  • Myelopid,
  • Neovir,
  • Normoflorin,
  • Octagam,
  • Ortho Immun,
  • Panavir
  • Pentaglobin,
  • Polyoxidonium,
  • Privizhen,
  • Ribasan Forte,
  • Roncoleukin,
  • Tamerit,
  • Timalin,
  • Timogen,
  • Thymodepressin
  • Timoptin zur Injektion
  • Thymusamin,
  • Trekrezan
  • Humaglobin,
  • Cerebrum compositum H,
  • Cycloferon,
  • Cytotect
  • Eifitol
  • Engystol,
  • Endobulin

Freisetzung von Form, Zusammensetzung und therapeutischen Eigenschaften des Arzneimittels

Das Medikament wird über ein Apothekennetzwerk in Form rektaler Suppositorien verkauft, von denen jedes 0,025 g Cocarboxylase-Hydrochlorid, 0,002 g Riboflavin und 0,012 g Liponsäure enthält. Neben den Hauptwirkstoffen sind in Korilip Hilfsstoffe enthalten.

Die gelbe Kerze hat eine fusiförmige Form. Die Konturverpackung enthält 5 Zäpfchen (zwei davon in einer Schachtel). Gebrauchsanweisung beigefügt.

Die im Präparat enthaltenen Komponenten verbessern die Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper:

  1. Cocarboxylase wird in Stoffwechselprozesse eingebaut und wirkt sich indirekt auf Nukleotide, Proteine ​​und Lipide aus. Diese Komponente von Korilip wird bei Erkrankungen der Leber, der Nieren und des sedi vaskulären Systems eingesetzt. Cocarboxylase hilft, den Zustand von Patienten mit chronischer Intoxikation zu lindern.
  2. Riboflavin, auch Vitamin B2 genannt, ist an den Blutbildungsprozessen beteiligt. Es ist notwendig, die Sehfunktion aufrechtzuerhalten und den Zustand der Haut und der Schleimhäute zu beeinflussen.
  3. Liponsäure wird erfolgreich zur Normalisierung des Stoffwechsels verwendet, reguliert den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Körper von Giftstoffen zu befreien.

Indikationen für die Verwendung Kerzen Korilip

Das Medikament wird Kindern mit pathologischen Zuständen verschrieben:

  • geschwächte Immunität
  • somatische Störungen
  • chronische Vergiftung
  • während des saisonalen Anstiegs der Anzahl von Infektionskrankheiten,
  • während einer bakteriellen oder viralen Krankheit,
  • mit hoher physischer und psycho-emotionaler Belastung,
  • Verlust der Körpermasse durch Hypotrophie,
  • für eine schnelle Genesung nach einer schweren Krankheit.

Dosierung und Verwendungsmethode für Kinder

Aufgrund der in der Gebrauchsanweisung beschriebenen Empfehlungen sollten Babys bis zu einem Jahr die Hälfte des Zäpfchens pro Tag nicht überschreiten. Ältere Kinder erhalten pro Tag eine Kerze. Ab dem Alter von sechs Jahren wird die Corilipa-Dosis während des Tages auf 1-2 Kerzen erhöht.

Die Einnahme des Medikaments dauert 10 Tage. Nach 3 Wochen wird empfohlen, den Empfang wieder aufzunehmen. Am Ende des dritten oder vierten Lebensjahres kann eine anhaltende wahrnehmbare Wirkung bei Neugeborenen, Früh- und häufig kranken Kindern erreicht werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Korilip hat nicht viele Kontraindikationen, er ist nicht für Kinder unter 12 Monaten vorgeschrieben. Babys passen auf Corilip-Neo. Absolute Kontraindikationen sind:

  • individuelle Unverträglichkeit der Komponenten
  • schwere entzündliche Prozesse im Rektum,
  • Blutung aus dem After.

In seltenen Fällen treten bei Kindern Nebenwirkungen auf, die von Hautausschlag, Juckreiz, Bronchospasmus oder Stuhlproblemen begleitet werden. Wenn das Kind nach der Einführung von Corilipa die oben genannten Symptome hat, brechen Sie die Einnahme ab und suchen Sie einen Arzt auf.

Rat von Dr. Komarovsky zur Verwendung von Suppositorien

Sie müssen Ihr Kind nicht mit Medikamenten füttern, viel Geld dafür ausgeben, besser auf hochwertige Kleidung achten, die Ernährung anpassen und Zeit mit dem Nutzen verbringen und mit dem Baby spielen. Kinder sind in der Regel krank und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Die Hauptsache ist, den Hauptempfehlungen zu folgen.

Wenn die Temperatur des Babys über 39 Grad steigt, ist die Wirkung der Suppositorien minimal. Ein durch hohe Temperaturen verursachter Krampf von Darmgefäßen erlaubt keine Aufnahme von Substanzen in das Blut. Aus diesem Grund ist es besser, wenn Sie erkältet sind, Kerzen abzulehnen, bei schweren Krankheiten helfen Injektionen. Wenn die Temperatur des Thermometers unter 37,5 Grad liegt, ist der Empfang des Suppositoriums gerechtfertigt.

Wenn die Körpertemperatur erhöht wird, bekämpft der Körper die Infektion und die Immunkräfte nehmen schließlich die Krankheit auf. Das Kind wird natürlich Immunität erhalten.

Analoga der Droge

Korilip verfügt über eine Reihe von Analoga, die in der Apotheke erworben werden können. Für Medikamente mit ähnlicher Wirkung gehören:

Alle oben genannten Arzneimittel können nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes eingenommen werden. Alle Arzneimittel haben unterschiedliche Verabreichungsmethoden sowie Indikationen und Kontraindikationen. Daher erfordert jeder Fall, insbesondere wenn es sich um ein Kind handelt, einen individuellen Ansatz.

Form und Zusammensetzung freigeben

Sie produzieren Corilip-Neo in Form rektaler Zäpfchen: torpedoförmig, gelb, mit möglicherweise orange-gelben Flecken (5 Stück in einer Blisterstreifenverpackung, in einem Kartonbündel 2 Packungen).

1 Zäpfchen enthalten:

  • Wirkstoffe: Riboflavin - 1 mg, Liponsäure (Thioctinsäure) - 6 mg, Cocarboxylase-Hydrochlorid - 12,5 mg
  • zusätzlicher Bestandteil: festes Fett (Glyceride von Fettsäuren).

Pharmakodynamik

Corilip-Neo ist ein kombiniertes Arzneimittel, das vor dem Hintergrund verschiedener physiologischer und pathologischer Zustände, die eine Korrektur durch Cofaktoren und Substrate erfordern, zur Verbesserung des Gewebestoffwechsels beiträgt.

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf den Eigenschaften der in seiner Zusammensetzung enthaltenen Wirkstoffe sowie ihrer synergistischen Wirkung:

  • Riboflavin (Vitamin b2): beteiligt sich als Coenzym-Flavoproteine ​​an der Koordinierung von Redoxreaktionen, einschließlich der Normalisierung der Prozesse des Fett-, Protein- und Kohlenhydratstoffwechsels, ist für die Synthese von Hämoglobin erforderlich, bietet eine normale Sehfunktion des Auges, verbessert den Zustand der Haut und der Schleimhäute,
  • Thioktsäure: beteiligt sich an der Normalisierung des Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsels sowie an der oxidativen Decarboxylierung von α-Ketosäuren und Pyruvinsäure, spielt eine wichtige Rolle im Prozess der Energiegewinnung im Körper, trägt zur Verbesserung der Leberentgiftungsfunktion bei, schützt vor den schädigenden Wirkungen von Exo-und Endotoxine,
  • Cocarboxylase (Coenzym): beschleunigt die Carboxylierung und Decarboxylierung von α-Ketosäuren, ist für den Kohlenhydratstoffwechsel notwendig, da er am Pentose-Zyklus beteiligt ist, indirekt die Synthese von Proteinen, Nukleinsäuren und Lipiden steuert, bei der Korrektur von zellulärer Hypoxie, metabolischer Azidose und anderen Stoffwechselstörungen hilft (chronische Intoxikation, Insuffizienz des Herz-Kreislaufsystems, Nieren, Leber).

Indikationen zur Verwendung

Gemäß den Anweisungen wird Korilip-Neo zur Verwendung bei Kindern zur Prophylaxe und als Teil einer Kombinationsbehandlung für verschiedene pathologische Zustände empfohlen, darunter:

  • chronische Gewebehypoxie,
  • virale und bakterielle Infektionen (einschließlich akuter Darminfektionen),
  • reduzierte Immunität
  • chronische Vergiftung,
  • Unterernährung (Unterernährung),
  • chronische somatische Erkrankungen.

Gebrauchsanweisung Corilip-Neo: Methode und Dosierung

Korilip-Neo wird rektal angewendet, das Medikament sollte nach vorläufiger Darmentleerung in den After injiziert werden.

Kindern unter einem Jahr wird 1 Zäpfchen pro Tag verordnet. Der Kurs dauert 10 Tage. Die Gesamtdauer der Therapie kann 3-4 Kurse mit Intervallen von 20 Tagen (3-4 Monate) betragen.

Rezensionen von Corilip-Neo

Bewertungen von Corilip-Neo überwiegend positiv. Eltern, die ihre Kinder mit diesem Medikament behandelt haben, sprechen in den meisten Fällen von einem wirksamen Mittel zur Stärkung des Immunsystems und zur Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen, auch in der Zeit vor der Impfung. Nach einer Behandlung mit einem Stoffwechselagens steigt laut den Bewertungen der Appetit der Kinder, sie nehmen zu und wachsen besser.

Die Nachteile des Arzneimittels sind das Vorhandensein von Kontraindikationen und das Auftreten eines brennenden Gefühls bei der Einführung von Suppositorien, was in einigen Fällen die Ablehnung der Verwendung von Corilip-Neo und den Übergang zu einer alternativen Therapie zur Folge hat. Laut Ärzten und Eltern junger Patienten sind die häufigsten Nebenwirkungen des Arzneimittels Urtikaria und Hautausschlag.

Corilip: Komponenten und ihre Wirkung

Corilip ist ein komplexes Medikament, das die folgenden Wirkstoffe enthält:

  • Cocarboxylasehydrochlorid - beteiligt sich an der Bildung von Säuren, die Stoffwechselprozesse im Körper regulieren.
  • Riboflavin - normalisiert Redoxreaktionen, stimuliert die Produktion von Hämoglobin, aktiviert alle Arten des Stoffwechsels. Es hat eine gute Wirkung auf das Sehen sowie auf den Zustand der Haut und der Schleimhäute.
  • Liponsäure - verbessert den Kohlenhydratstoffwechsel, wodurch das Energiepotenzial des Körpers erhöht wird. Beeinträchtigt die Funktion der Leber, der Nieren und des Gastrointestinaltrakts insgesamt, trägt zur Entfernung von Toxinen bei.

Die gemeinsame Arbeit aller dieser Elemente sorgt für die immunstimulierenden und tonisierenden Wirkungen des Mittels.

Festes Fett wird als Hilfskomponente (Formativkomponente) des Arzneimittels verwendet.

In welchen Fällen ernennen Kerzen Korilip

Die Anweisungen für das Medikament enthalten die folgenden Hinweise für die Verwendung:

  • virale oder bakterielle Krankheiten,

Das Arzneimittel hilft Kindern mit geringer Immunität.

  • Hypoxie (Sauerstoffmangel im Gewebe),
  • reduzierte Immunität
  • Rausch verschiedener Herkunft,
  • somatische (körperliche) Pathologien,
  • Erholungsphase nach schweren Erkrankungen
  • Unterernährung.

Abhilfe wird auch zur wirksamen vorbeugung gegen erkältungen eingesetzt während der saisonalen epidemien. Eine der Indikationen ist die Aufnahme eines Kindes in eine Vorschuleinrichtung (zum Schutz vor viralen und bakteriellen Infektionen).

Die Droge hilft Ihrem Kind, im Kindergarten und in der Schule nicht krank zu werden.

Über Hersteller, Lieferformen und Preise

Hersteller des Produkts ist das russische Pharmaunternehmen Altfarm LLC. Das Medikament wird in Form torpedoförmiger gelber Zäpfchen ohne ausgeprägten Geruch produziert, die in den After eingeführt werden sollen.

Zäpfchen werden in Zellpackungen zu 5 Stück verpackt. Jede Schachtel enthält 2 solcher Blasen (dh nur 10 Kerzen) - diese Menge an Medizin reicht normalerweise für einen Kurs aus. Der Durchschnittspreis beträgt 280 Rubel.

Für Kinder unter einem Jahr ist das Medikament Corilip-Neo erhältlich. Diese rektalen Suppositorien sind kleiner und der Wirkstoffgehalt halbiert sich. Das Medikament kostet durchschnittlich 240 Rubel.

Korilip-Neo - Kerzen für Neugeborene.

Wie zu nehmen

Die Dosierung des Arzneimittels wird vom Arzt bestimmt;

  • Babys unter einem Jahr sind eine halbe Kerze
  • Vorschulkinder von einem Jahr bis sechs Jahre - 1 Zäpfchen,
  • Kinder 6-14 Jahre - 1-2 Kerzen.

Das Präparat Corilip-Neo führt die Behandlung von Kindern (bis zu einem Alter von 1 Jahr) durch, die Dosierung beträgt 1 Zäpfchen pro Tag.

Vor der Einführung der Kerze müssen Sie in den Topf gehen.

Bevor Sie eine Kerze in den After einführen, müssen Sie den Darm leeren.

Das Medikament wird häufig als Teil einer komplexen Therapie verschrieben, da es den Hintergrund der Einnahme anderer Arzneimittel nicht negativ beeinflusst.

Wichtig: Sie können Suppositorien ohne Rezept kaufen. Im Allgemeinen ist es ein sicheres und wirksames Medikament, aber Sie können Corilip nicht alleine einnehmen.Das Mittel hat Kontraindikationen, unerwünschte Wirkungen sind möglich. Der Anweisungspunkt „Besondere Anweisungen“ legt fest, dass bei einer längeren Behandlung die zytochemischen Parameter des Blutes überwacht werden müssen. Das heißt, in diesem Fall wird die Therapie nur wie vorgeschrieben und unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Was muss man ersetzen?

In Apotheken können Sie Arzneimittel kaufen, die die gleiche Wirkung wie Corilipa haben.

  • Elkar Lösung zur oralen Verabreichung (durch den Mund) auf der Basis von Carnifit. Es hat eine tonische Wirkung, verbessert den Stoffwechsel im Gewebe, erhöht den Energiestatus des Körpers. Es gibt eine Vielzahl von Indikationen, einschließlich Stress, psychische und körperliche Überlastung, Erholungsphase nach Operationen und schweren Erkrankungen, Geburtstrauma und Asphyxie, Hautkrankheiten, Hyperthyreose (mild), chronische Gastritis, Hirnschäden, Frühgeburtlichkeit, Gewichts- / Gewichtsverlust bei Kindern und einigen anderen. Der Durchschnittspreis einer Flasche (25 ml) beträgt 300 Rubel.

Elkar ist ein Analogon von Korilip.

  • Glutoxim Injektionslösung mit dem Wirkstoff Dinatriumglutamin-Cystinyl-Glycin. Das leistungsfähiger Immunmodulator wirkt sich positiv auf die Leberfunktion aus, normalisiert die Durchblutung und hilft, Giftstoffe schneller aus dem Körper zu entfernen. Es kostet durchschnittlich 1.100 Rubel (Packung mit 5 Ampullen).
  • Viferon. Rektalsuppositorien mit dem Hauptbestandteil des humanen rekombinanten Interferons. Abhilfe erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen virale Angriffe, erhöht die Antikörperproduktion. Der Durchschnittspreis beträgt 345 Rubel (Packung mit 10 Stück).

Analog zu Korilip - Kerzen Viferon.

  • Kipferon. Zäpfchen zur rektalen Anwendung basierend auf normalem humanen Immunglobulin. Die Medizin hat antibakterielle, entzündungshemmende und immunmodulatorische Wirkungen. Es kostet etwa 800 Rubel (Packung mit 10 Zäpfchen).

Bevor Sie Corilip selbstständig durch ein Analogon ersetzen, sollten Sie unbedingt Ihren Kinderarzt konsultieren. Jedes Werkzeug hat seine eigenen Gebrauchseigenschaften, Indikationen und Kontraindikationen.

Elternmeinung und Bewertungen von Ärzten

Bewertungen von Ärzten und Eltern, die ihre Kinder mit diesem Arzneimittel behandelt haben, werden ein umfassenderes Bild der Wirksamkeit vermitteln.

Anna K., Mutter des vierjährigen Alena:

„Kerzen Corilip wurde uns von einem Kinderarzt zugewiesen, bevor sie einen Kindergarten betraten. Allergene von Alena auf Suppositorien traten nicht auf, obwohl der Hersteller in der Gebrauchsanweisung vor dieser Möglichkeit warnte. Der Effekt übertraf meine Erwartungen: Die Tochter wurde im Gegensatz zu vielen anderen Kindern der Gruppe von September bis Neujahr nie krank. Ein zusätzlicher Bonus für mich war ein sehr praktisches Paket. Kerzen lassen sich leicht voneinander trennen und schmelzen oder zerbrechen nicht, wenn sie entfernt werden, wie dies bei Suppositorien häufig der Fall ist. “

Das Medikament hilft schnell kranken Kindern.

Evgenia K., Mutter des einjährigen Arseny:

„Korilip Neo wurde uns von einem Kinderarzt während des Zahnens verschrieben. Dann hatten wir eine Grippe-Epidemie in der Gegend. Ich wurde krank und hatte große Angst, ein Baby zu infizieren, das damals erst 9 Monate alt war. Aber der Sohn hat überlebt. Ich denke, diese Zäpfchen haben seine Immunität gestärkt. “

Pavel Samorodov, ein Kinder-Immunologe mit 8 Jahren Erfahrung:

„Ich ordne Candles Korilip Kindern zu, die durch häufige Krankheiten geschwächt, zurückgeblieben, von Impfungen schlecht vertragen, in den Kindergarten eingeliefert und bei der Geburt durch Hypoxie verletzt wurden. Ich beobachte ausgeprägte stärkende und immunmodulatorische Effekte. Manchmal haben Patienten Nebenwirkungen - in der Regel handelt es sich um Ausschlag und Nesselsucht. Einige Kinder klagen über ein brennendes Gefühl, wenn die Kerze eingespritzt wird. In diesen Fällen ist es natürlich notwendig, eine alternative Therapie zu wählen. Im Allgemeinen sind die Eindrücke der Droge positiv. Corilip ist eine gute Unterstützung für den Körper eines Kindes. "

Korilip - stärkendes Medikament aus der Gruppe der Immunmodulatoren. Eltern, deren Kinder den Medikamentenkurs absolviert haben, stellen fest, dass sie die Immunität von Kindern deutlich erhöhen.

  • Effizienz,
  • Sicherheit
  • bequeme Form der Freisetzung (im Gegensatz zu bitteren Pillen, die sich negativ auf die Magenschleimhaut auswirken, oder bei Injektionen, die jungen Patienten Schmerzen bereiten),
  • bezahlbare kosten.

Durch die Nachteile des Medikaments gehören:

  • die Möglichkeit, eine Allergie gegen seine Inhaltsstoffe zu entwickeln,
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen.

Rektalkerzen "Korilip Neo": Zusammensetzung und Funktionsprinzip

Corilip Neo ist ein Medikament, das aus drei Wirkstoffen besteht:

  • Cocarboxylase ist für die Regulation der Stoffwechselprozesse im Körper verantwortlich, erhöht die Produktion lebenswichtiger Säuren,
  • Riboflavin fördert die Hämoglobinproduktion, behält die Sehschärfe bei, wirkt sich günstig auf die Schleimhäute aus, verbessert den Hautzustand,
  • Thioktsäure erhöht die Energiebilanz, reinigt den Körper von Giftstoffen, hilft Leber und Nieren und reguliert das Verdauungssystem.

Als Basis und Bindemittel dienen festes organisches Fett und hypoallergene Kakaobutter. Das Medikament hat die Form von Zäpfchen, die laut Kinderärzten die wirksamste, bequemste im Vergleich zu Tabletten und schmerzlos im Vergleich zu Injektionen ist.

Die Schachtel Korilip enthält 2 Blasen mit je 5 Kerzen. Sie haben eine neutrale Beigefarbe und eine charakteristische Torpedoform. Eine Variation des Medikaments Korilip Neo hat die gleiche Anzahl von Suppositorien in der Packung, aber die Konzentration des Wirkstoffs ist zweimal so niedrig, dass sie für die Verwendung bei Neugeborenen geeignet sind.

Anwendungsverfahren und Dauer der Behandlung

Die Menge und Dauer der Verwendung von Corilip wird vom Arzt unter Berücksichtigung vieler Faktoren bestimmt: Alter, Gewicht des Patienten, Ergebnisse seiner Analysen. Tagespreis ist wie folgt:

  • Für Babys werden 0,5-jährige Kerzen gezeigt.
  • Kinder von einem Jahr bis 6 Jahre - 1 Kerze,
  • Ab 6 Jahren 1-2 Kerzen pro Tag.

Es wird empfohlen, den Darm zu leeren, bevor Sie die Kerze in das Baby einsetzen. Als nächstes Hygiene durchführen und Hände waschen. Legen Sie dann das Baby auf die Seite, drücken Sie das Gesäß mit einer Hand auseinander und führen Sie das Medikament vorsichtig mit der anderen in die hintere Öffnung ein. Bitten Sie das Kind nach dem Eingriff, sich etwas hinzulegen, damit das Mittel die volle Wirkung hat.

Die Behandlung dauert durchschnittlich 10 Tage, danach ist eine Pause von 2-3 Wochen erforderlich. Dann wird der Kurs wiederholt, die Anzahl der Kurse wird vom Arzt festgelegt. Normalerweise dauern sie 3 bis 4 Monate.

Aus den Anweisungen können Sie ersehen, dass der langfristige Gebrauch des Arzneimittels die Überwachung bestimmter Blutparameter beinhaltet. Daraus folgt, dass die Behandlung unter Anleitung eines Spezialisten erfolgen sollte.

Komarovsky zur Stärkung der Immunität

Das Thema Stärkung der Immunität ist einer der Favoriten des berühmten Kinderarztes und Fernsehmoderators Yevgeny Olegovich Komarovsky. Es scheint, dass er endlos darüber reden kann. Wir werden versuchen, seine Schlussfolgerungen zusammenzufassen und in mehreren Hauptpunkten zusammenzufassen:

  • Die Immunität unterscheidet sich in angeborene und erworbene oder nicht spezifische und spezifische. Das kongenitale Mittel wird dem Menschen als universelles Mittel zur Bekämpfung von feindlichen Mikroorganismen gegeben. Der Wirkungsmechanismus ist jedoch nicht ideal. Daher zeigt das Kind häufig entsprechende Symptome. Nach einiger Zeit nach der Geburt, wenn das Baby an einer Vielzahl von Infektionskrankheiten leidet, produziert der Körper Antikörper, die gegen einen bestimmten Erreger resistent sind. Diese Antikörper bleiben in einer Person lebenslang bestehen - die Bildung der erworbenen Immunität tritt auf - und schützen sie vor dem Rückfall der Krankheit.
  • Jedes Kind wird mit angeborener Immunität geboren und verfügt über eine Reihe von Antikörpern, die es in den ersten Lebensmonaten schützen. Diese Antikörper, die das Baby von der Mutter durch die Plazenta erhielt, verschwinden mit der Zeit.
  • Dank der von der Mutter erhaltenen Antikörper werden Kinder im ersten Lebensjahr selten krank. Dies liegt auch daran, dass das Kind zu Beginn des Lebens wenig Kontakt zu Fremden hat - den Infektionsüberträgern.
  • Der Höhepunkt der Bildung der erworbenen Immunität kommt zu dem Zeitpunkt, zu dem ein Kind den Kindergarten beginnt. In diesem Moment fällt eine Vielzahl von pathogenen Mikroorganismen, hauptsächlich viraler Natur, auf ihn. Kinder, die beginnen, die Vorschule zu besuchen, sind meistens krank.
  • Die sterilen Bedingungen in den ersten Lebensjahren, mit denen zu liebevolle Mütter ihre Kinder umgeben, sind nicht gut, sondern schädlich, da die Eltern dem Kind die Möglichkeit nehmen, einen natürlichen Schutz zu bilden. Die frühzeitige Bekanntschaft mit Infektionen und die Entwicklung einer angemessenen Immunität reduzieren das weitere Risiko der Entwicklung von Allergien und Autoimmunerkrankungen erheblich.
  • Echte Immundefizienzzustände bei Kindern sind selten und werden durch Infektionen bakterieller oder pilzlicher Art und nicht durch Viren verursacht, wie allgemein angenommen wird.
  • Die meisten Arzneimittel auf dem pharmazeutischen Markt, die als Immunmodulatoren, Immunstimulanzien und antivirale Wirkstoffe wirken, sind nichts anderes als ein Placebo oder ein Schnuller. Sie verfügen nicht über die in der Gebrauchsanweisung angegebenen wundersamen Eigenschaften und werden nur durch aktive Werbung erfolgreich verkauft. In Industrieländern, in denen Arzneimittel unter strenger staatlicher Kontrolle stehen, dürfen solche Arzneimittel oft überhaupt nicht an die Öffentlichkeit verkauft werden.

Funktionsprinzip

Kerzen Corilip feiern Tonic-Effekt. Ein solches Medikament wirkt sich positiv auf Stoffwechselvorgänge in Geweben aus, und seine Bestandteile verstärken die Wirkung voneinander:

  • Cocarboxylase ist ein Coenzym, das an der Umwandlung von Ketosäuren, dem Kohlenhydratstoffwechsel, der Synthese von Proteinmolekülen, Fetten und Nukleinsäuren beteiligt ist. Eine solche Verbindung ist für ihre Fähigkeit bekannt, den Stoffwechsel in Geweben zu aktivieren, zelluläre Hypoxie und metabolische Azidose zu beseitigen. Cocarboxylase ist nützlich bei Erkrankungen des Herzens, der Nieren oder der Leber.
  • Riboflavin, das auch als Vitamin B2 bezeichnet wird, spielt bei Redoxreaktionen auch die Rolle eines Coenzyms. Eine solche nützliche Substanz ist am Stoffwechsel von Proteinen, Kohlenhydraten und Lipiden beteiligt. Darüber hinaus ist dieses Vitamin wichtig, um den Zustand der Schleimhäute und der Haut, die Sehfunktion und die Bildung von Hämoglobin zu erhalten.
  • Liponsäure ist notwendig für oxidative Reaktionen und den Austausch von Ketosäuren sowie für die Regulation der Stoffwechselumwandlungen von Kohlenhydraten und Fetten. Eine solche Verbindung ist auch wichtig für die Energiebildung und verbessert die Leberfunktion. Diese Säure schützt die Leberzellen sowohl vor äußeren toxischen Wirkungen als auch vor Giftstoffen, die im Körper gebildet werden.

Corilip wird in verschiedenen Pathologien beansprucht:

  • Im Falle einer Hypotrophie (wenn das Kind nicht genügend Nährstoffe aus der Nahrung erhält oder nicht gut zunimmt).
  • Bei chronischen Erkrankungen der inneren Organe.
  • Mit viralen Infektionen.
  • Mit verminderter Immunität.
  • Mit chronischer Gewebehypoxie.
  • Wenn Aceton.
  • Bei Infektionen durch Bakterien.
  • In der Erholungsphase nach einer schweren Krankheit.
  • Bei chronischer Vergiftung.

Außerdem werden Kerzen zur Vorbeugung von Gesundheitsstörungen empfohlen, zum Beispiel:

  • Während des aktiven Wachstums.
  • Mit hohem psychischem Stress.
  • Mit Impfung.
  • Mit starker körperlicher Anstrengung.
  • In einer Zeit stressiger Situationen.
  • Während Epidemien von ARVI.

Zusammensetzung, physikalisch-chemische Eigenschaften, Preis

Das Medikament ist in Form rektaler Zäpfchen erhältlich, torpedoförmig, geruchlos, Farbe gelb. Es gibt orange-gelbe Flecken.

1 Zäpfchen enthält (Korilip / Korilip-Neo):

  • 25 / 12,5 mg Cocarboxylase-Hydrochlorid
  • 2/1 mg Riboflavin,
  • 12/6 mg thioktische (α-Liponsäure).

Hilfskomponenten: festes Fett oder Kakaobutter (

Zäpfchen werden in Zellblisterkonturen aus Polyvinylchloridfilm von 5 Stück in Kartonpackungen mit jeweils 2 Packungen angeordnet.

Preis: № 10: 210-270 Rubel.

Pharmakologische Wirkung

Die restorative Wirkung des Arzneimittels wird durch die Wirkung von Wirkstoffen und deren kombinierte Wirkung bestimmt. Cocarboxylase-Hydrochlorid ist ein Coenzym, das:

  • katalysiert die Carboxylierung und Decarboxylierung von α-Ketosäuren,
  • nimmt am Kohlenhydratstoffwechsel teil,
  • fördert die Bildung von Nukleinsäuren, Proteinen, Fetten, weil nimmt am Pentose-Zyklus teil,
  • beschleunigt den Gewebestoffwechsel

Liponsäure ist an der oxidativen Decarboxylierung von Brenztraubensäure und α-Ketosäuren beteiligt. Es ist ein Regulator des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels und ist direkt an der Energiebildung beteiligt. Es hat eine hepatoprotektive Wirkung: Es schützt das Gewebe des Organs vor der Einwirkung von Exo- und Endotoxinen und verbessert die Entgiftungsfunktion.

Riboflavin ist auch ein Coenzym, das an verschiedenen Stoffwechselprozessen und Redoxreaktionen beteiligt ist. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Hämoglobin und behält die visuelle Funktion bei. Normalisiert den Zustand der Schleimhäute und der Dermis.

Besondere Anweisungen

Die Dauer der Behandlung wird sowohl durch den klinischen Zustand (Dynamik) als auch durch die zytochemischen Indikatoren für die Aktivität von Leukozytenenzymen (Succinatdehydrogenase und Glycerophosphatdehydrogenase) im peripheren Blut bestimmt.

Zäpfchen werden rektal verwendet: Verpackungsfrei und nach dem Stuhlgang sanft in den After injiziert.

  • Neugeborene und Kinder bis 12 Monate: 1/2 Zäpfchen pro Tag.
  • Kinder 1-6 Jahre: 1 Supp. pro Tag
  • Kinder 6-14 Jahre: 1-2 Suppe pro Tag
  • Erwachsene: 1 Supp. 2 mal am Tag.

  • Kinder bis 12 Monate: 1 Suppe pro Tag

Die Kursdauer beträgt 10 Tage, die Gesamtdauer der Therapie: 3-4 Kurse im Abstand von 20 Tagen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Corilip wird häufig in einer komplexen Therapie verschrieben und ist gut mit anderen Medikamenten kombinierbar, einschließlich einer ähnlichen Wirkung (es wurden keine negativen Wechselwirkungen beobachtet).

Die meisten Patienten berichten von einer positiven Wirkung nach einer Therapie, insbesondere in Kombination mit B-Vitaminen.

Viele Frauen kombinieren die Corilip-Therapie mit Anti-Aging-Verfahren und Masken und stellen fest, dass die Haut glatter, sauberer und gesünder wird.

Es gibt keine Zubereitungen mit einer ähnlichen Zusammensetzung, aber es gibt Dosierungsformen, die eine der aktiven Komponenten enthalten: Cocarboxylase, Liponsäure, Berlition, Neurolipon, Thiogamma.

Es gibt viele Analoge zur therapeutischen Wirkung, die beliebtesten sind Actovegin, Groprinosin, Immunomax, Polyoxidonium, Cycloferon, Cerebrum Compositum, Elkar.

Pin
Send
Share
Send
Send