Schwangerschaft

So erhalten Sie eine Kotanalyse für einen Erwachsenen 6033 0

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Diagnose des Körpers wird mit verschiedenen Methoden durchgeführt, die es in unserer Zeit viele gibt. Die Stuhlanalyse ist eine konservative Methode, um den Zustand des Gastrointestinaltrakts und anderer Organe zu überprüfen. Es gibt verschiedene Varianten der Kotanalyse. Die Methode zur Diagnose der Kotmasse wird nach dem Zweck der Studie ausgewählt, der für jede Person individuell ist. Heute werden wir darüber sprechen, wie Kot zur Analyse geleitet wird. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie den Kot richtig passieren können.

So sammeln Sie Kot für die Analyse

Praktisch für alle Analysen werden Stühle auf dieselbe Art und Weise gesammelt (mit geringfügigen Klarstellungen für einige Analysen).

Die Fäkalien werden in einem trockenen, sauberen Glasgefäß mit Deckel oder in einem speziellen Behälter aus einer Apotheke gesammelt. Wenn Sie in einer Apotheke einen Behälter für die Kotuntersuchung gekauft haben, verfügt er über einen speziellen Plastiklöffel zum Sammeln von Material.

Der Kot des Kindes wurde mit einer Windel oder Windel unmittelbar nach dem Stuhlgang aus dem Topf gesammelt. Erwachsene aus sorgfältig hygienisch behandelten Gefäßen oder WC-Becken. Für die Analyse benötigen Sie eine kleine Menge Kot -1-2 TL.

Es ist am besten, für die Analyse von Morgenkot durchzugehen. Aber wenn das nicht möglich ist. Sie können Kot am Abend sammeln und in einem sorgfältig verschlossenen Gefäß oder Behälter höchstens zwölf Stunden im unteren Fach im Kühlschrank aufbewahren.

So sammeln Sie Kot in einem Plastikbehälter

Ein Teströhrchen aus Kunststoff mit einem Deckel, in dem sich am Ende eine lange Stange mit Baumwolle befindet (dies ist ein fertiger Behälter mit Mitteln zum Sammeln des Materials).

So sammeln Sie ordnungsgemäß Kot in einem Plastikbehälter:

  • Handschuhe tragen
  • Öffne die Tube und nimm einen Stock mit einem Wattestäbchen
  • Schieben Sie das Gesäß auseinander und halten Sie die Spitze des Stabes mit einem Baumwollvlies über der Haut um den After.
  • Senken Sie den Stift vorsichtig in das Rohr ein, ohne dabei Oberflächen zu berühren.
  • Schließen Sie den Deckel fest.

So sammeln Sie Kot auf einem speziellen Objektträger

Sie können auch eine Glasscheibe verwenden, um Kot zu sammeln.

Reihenfolge der Aktionen:

  • Handschuhe tragen
  • das Klebeband vorsichtig abziehen (wir versuchen, die Oberfläche des Glases, mit der wir das Klebeband entfernt haben, nicht zu berühren),
  • Schieben Sie das Gesäß auseinander und kleben Sie das Klebeband auf die Haut des Afters und die umliegenden Bereiche. (1-2 Sekunden bleiben)
  • Ziehen Sie die Haut vorsichtig ab und kleben Sie sie an der Stelle wieder fest, an der sich das Klebeband befand. (Berühren Sie nicht die Klebefläche des Bandes.)

Was ist Koptogramm?

Das Koprogramm (manchmal auch als allgemeine Stuhlanalyse bezeichnet) ist eine der Labormethoden zur Untersuchung von Stuhlmassen, die in der Medizin häufig zur Beurteilung der Funktion und Diagnose von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts eingesetzt wird.

Diese Analyse ist sehr aufschlussreich, sie hilft bei der Bewertung der motorischen und enzymatischen Funktion des Darms, des Zustands der Mikroflora, des Verdachts auf Entzündungsprozesse und Krebs, beim Nachweis von Helminthen.

Die Hauptvorteile dieser Analyse sind der hohe Informationsgehalt, die einfache Ausführung und vor allem die Zugänglichkeit. Aufgrund der Unreife des Verdauungssystems hat das Koprogramm bei Kindern seine eigenen Merkmale. Daher wird das Alter des Patienten auf dem Behälter mit dem Untersuchungsmaterial angegeben.

Mit einem Koprogramm können bewertet werden:

  • das Vorhandensein von Gallenpigmenten im Kot. Normalerweise muss Stercobilin vorhanden sein.
  • Wie gut die Verdauungsdrüsen funktionieren, wird durch die Anzahl der Kreuze gegenüber den Muskelfasern, Stärke, Neutralfett, Fettsäuren und verdaulichen Ballaststoffen bestimmt. Je mehr Pluspunkte jedem dieser Namen gegenüberstehen, desto schlechter wird das Essen verdaut.
  • Es gibt oder keine Entzündung im Darm. Anzeichen für eine Entzündung sind pathologische Unreinheiten im Kot: Schleim, Blut, Eiter - sie werden durch Pluszeichen angezeigt, wenn sie vorhanden sind. Normalerweise fehlen sie im Kot. Anwesenheit in der Analyse von Kot ist eine große Anzahl von Leukozyten (normalerweise werden sie isoliert), das Vorhandensein in der Analyse von Kot sind rote Blutkörperchen. Normalerweise fehlen sie.
    Darmepithel - sollte nicht normal sein.
  • Es gibt keine Parasiten und ihre Eier im Darm oder nicht, Norm oder einer oder der andere sollte im Stuhl vorhanden sein.

Das Koprogramm kann durch Medikamente beeinflusst werden: Enzympräparate und Antibiotika. Der Arzt, der den Test vorschreibt und dann das Ergebnis auswertet, sollte wissen, dass Sie diese Medikamente einnehmen.

Selbstabbruch des Medikaments vor dem Bestehen dieser Analyse sollte nicht sein, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Die Analyse ist normalerweise am nächsten Tag fertig.

Vorbereitung für die Lieferung des Koptogramms

Das Koprogramm (manchmal auch als allgemeine Stuhlanalyse bezeichnet) ist eine der Labormethoden zur Untersuchung von Stuhlmassen, die in der Medizin häufig zur Beurteilung der Funktion und Diagnose von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts eingesetzt wird.

Bevor Sie ein Koprogramm einreichen, müssen Sie die Regeln beachten:

  • sollte die übliche Diät nicht ändern,
  • 2 Tage vor dem Sammeln des Materials muss auf Produkte verzichtet werden, die die Farbe von Kot verändern können (Rüben, Tomaten, Broccoli, Spargel, Blattgemüse, Blaubeeren, Kirschen, Pflaumen usw.).
  • nicht weniger als 3 Tage, um die Einnahme von entzündungshemmenden, enzymatischen, antibakteriellen Medikamenten sowie von Medikamenten, die die motorische Funktion des Darms und die Aufnahme von Nährstoffen beeinflussen, abzubrechen,
  • Die Analyse wird frühestens 3 Tage nach der Röntgenuntersuchung des Gastrointestinaltrakts mit Kontrastmitteln durchgeführt.
  • Es wird nicht empfohlen, während der Menstruation, bei Blutungen von Hämorrhoiden oder Analfissuren Kot für die Analyse zu sammeln, da Blut in den Kot gelangen kann.
  • Der Stuhl muss natürlich sein, Sie können nicht auf Abführmittel, Zäpfchen und Einläufe zurückgreifen.
  • Vor dem Bestehen der Analyse sollte der Arzt vor Reisen in das Ausland, insbesondere in exotische Länder, gewarnt werden.

So sammeln Sie Kot für die Koptogrammie

Je schneller dieser Behälter an das Labor geliefert wird, desto zuverlässiger ist das Ergebnis. Es kann nicht länger als 12 Stunden gelagert werden. In Zukunft wird das Material für die Forschung ungeeignet.

Cal für das Koprogramm muss ordnungsgemäß gesammelt werden:

  • vor dem Sammeln von Fäkalien ist es notwendig, urinieren zu lassen, damit der Urin nicht zur Analyse in das Material gelangt und die Toilette im Bereich des Perineums und des Anus mit fließendem Wasser und Seife durchgeführt wird.
  • dann müssen Sie Ihren Darm in einen trockenen, sauberen Behälter leeren, aus dem Sie 1-2 Teelöffel Kot in einen speziellen Behälter umfüllen müssen, um Tests zu sammeln.
  • Der Behälter muss fest verschlossen sein, der Nachname und das Alter des Patienten sowie das Datum und die Uhrzeit der Entnahme müssen unterschrieben sein.

Wie man eine Kotanalyse für Helicobacter pylori durchläuft

Zusätzlich zur Beachtung der technischen Aspekte des Sammelns von Material für die Analyse sollten die folgenden Empfehlungen einige Tage vor dem Stuhlgang beachtet werden: Unterbrechen Sie die Einnahme von Antibiotika eine Woche vor dem Anlegen, hören Sie mit dem Trinken von Alkohol, Nahrungsmitteln und hohem Ballaststoffanteil auf und können innerhalb von drei Tagen Verfärbungen verursachen Kot: Rüben, Getränke mit Farbstoffen, keine rektalen Zäpfchen oder Salben, keine Abführmittel.

Fäkalien für die Forschung müssen ordnungsgemäß gesammelt werden:

  • Nach dem Stuhlgang muss ein Teil der Fäkalien zum Sammeln von biologischem Material in einem sterilen Behälter untergebracht werden, der im Voraus in einer Apotheke oder einem Labor erworben werden muss.
  • das Eindringen von Blut, Urin, Speichel, Eiter und anderen Verunreinigungen in das biologische Material auszuschließen, die die Analyseergebnisse verfälschen könnten,
  • Der Behälter mit dem Inhalt muss dicht verschlossen sein und spätestens 4-5 Stunden vor der Untersuchung an das Labor geliefert werden.

Der Informationsgehalt des Diagnosetests hängt nicht nur von der ausgewählten Studie, der Qualität der Ausrüstung und der Qualifikation des Personals ab, sondern auch davon, wie der Patient auf die Analyse vorbereitet wird. Einhaltung der oben genannten Regeln, damit der Arzt der Labordiagnostik den Gesundheitszustand des Patienten genau einschätzen und die richtigen Schlussfolgerungen in der Analyse ziehen kann.

Ausdrücke für das Setzen von Kot auf Dysbakteriose

Vor der Behandlung mit antibakteriellen und chemotherapeutischen Medikamenten wird Material (Kot) für intestinale Dysbakteriose gesammelt. Für die Forschung frisch isolierte Kot sammeln.

3 - 4 Tage vor der Studie die Einnahme von Abführmitteln, Rizinusöl und Vaselineöl beenden und die Einführung rektaler Zäpfchen stoppen. Der Kot, der nach einem Einlauf und auch nach dem Empfang von Barium (bei Röntgenuntersuchung) erhalten wurde, ist für die Forschung ungeeignet.

Bevor Sie die Analyse sammeln, urinieren Sie in die Toilette, sammeln Sie dann durch natürliche Stuhlgänge den Kot in der Bettpfanne (achten Sie darauf, dass kein Urin eindringt). Die Bettpfanne wird mit einem beliebigen Desinfektionsmittel vorbehandelt, mehrmals gründlich mit fließendem Wasser gewaschen und mit kochendem Wasser gespült.

Das Material wird innerhalb von 3 Stunden nach der Abholung an das Labor geliefert. Es ist ratsam, das Material für eine bestimmte Zeit in der Kälte zu lagern (hierfür können Sie eine Kühlpackung verwenden oder den Behälter mit vorbereiteten Eiswürfeln legen).

Auf dem Container müssen Sie Ihren Nachnamen, Initialen, Geburtsdatum, Datum und Uhrzeit der Abholung des Materials angeben. Die Aufzeichnung muss in lesbarer Handschrift erfolgen. Die Richtungsform muss notwendigerweise die Diagnose und das Datum des Beginns der Krankheit sowie Informationen zur Einnahme von Antibiotika enthalten. Bei der Entnahme des Materials ist die Sterilität zu beachten.

Es ist notwendig, die Bedingungen für das Sammeln von Stuhl für Dysbiose einzuhalten:

  • Einfrieren ist nicht erlaubt,
  • lange Lagerung ist nicht zulässig (mehr als 5 - 6 Stunden),
  • Kein anderes Transportmedium als angegeben
  • lose Behälter sind nicht erlaubt,
  • Das am Vortag gesammelte Biomaterial unterliegt keiner Prüfung.

Wenn möglich sollte die Sammlung von Material für die Forschung vor der Ernennung von Antibiotika durchgeführt werden (wenn nicht möglich, dann nicht früher als 12 Stunden nach Absetzen des Arzneimittels).

So sammeln Sie ordnungsgemäß Kot für Rotaviren

Die Rotavirus-Infektion, die den populären Namen für Darmgrippe erhielt, ist eine sehr häufige, extrem ansteckende und ziemlich gefährliche Krankheit. In Gefahr - alle, die die Immunität geschwächt haben - Kinder, Schwangere und ältere Menschen.

Wenn Sie nicht zu ihnen gehören, denken Sie nicht, dass das Virus für Sie nicht gefährlich ist. Tatsache ist, dass Universaldesinfektionsmittel wie beispielsweise Bleichmittel für ihn keine Bedrohung darstellen.

Daher wird es durch Tröpfchen aus der Luft und mit Wasser sowie mit schlecht gewaschenem Obst und Gemüse übertragen. Daher ist die rechtzeitige Erkennung von Infektionen durch die Abgabe einer Analyse von Kot auf Rotavirus und deren Behandlung nicht nur für Ihre Gesundheit, sondern auch für das Wohlbefinden anderer wichtig.

Denken Sie daran, dass sich die Krankheit fast unmittelbar nach der Infektion im Körper manifestiert - nach 12 Stunden. Und es zeigt sich sehr heftig: mit flüssigem und häufigem Stuhlgang, Erbrechen, Fieber. Um andere Krankheiten auszuschließen und die richtige Behandlung vorzuschreiben, ist es notwendig, so bald wie möglich eine Analyse des Stuhls für das Rotavirus durchzuführen.

Da die Analyse häufig vorgeschrieben ist, wenn alle Anzeichen der Krankheit oder zumindest Beschwerden vorliegen, ist keine besondere Vorbereitung erforderlich. Die Regeln sind einfach: Das Biomaterial muss in einem sterilen Behälter gesammelt werden, ein paar Gramm sind ausreichend, danach muss es innerhalb von 3 Stunden an das Labor geliefert werden.

Normalerweise sollte Rotavirus nicht erkannt werden. Im umgekehrten Fall wird Ihnen der Arzt so bald wie möglich eine Behandlung verschreiben, um den Genesungsprozess einzuleiten, die Infektion zu bekämpfen und eine Austrocknung des Körpers mit der größten Gefahr vor dem Hintergrund von Fieber und häufigem Stuhlgang oder Erbrechen zu verhindern.

Wenn Sie oder Ihr Arzt den Verdacht haben, dass Sie oder Ihr Kind eine Rotavirus-Infektion haben, versuchen Sie so bald wie möglich einen Stuhltest auf Rotavirus durchzuführen. Dies kann erreicht werden, indem das Material zu jeder geeigneten Abteilung der Gesundheitsklinik gebracht wird. Das Ergebnis und seine Dekodierung stehen am nächsten Tag zur Verfügung.

So sammeln Sie ordnungsgemäß Kot für die Analyse von Wurmeiern

In der Tat sollte es keine spezifische Vorbereitung geben, bevor die Kotanalyse für Helmintheneier durchgeführt wird.

Vorbereitungsbedingungen für die Analyse:

  • vor dem Sammeln des Materials urinieren, damit der Urin nicht in den Kot gelangt,
  • Es ist notwendig, einen sauberen, trockenen Behälter mitzunehmen, in dem die Defäkation aufbewahrt wird.
  • aus dem erhaltenen Material ist es notwendig, 8-10 cm 3 (

2 Teelöffel). Die Fäkalien werden mit Hilfe eines speziellen "Löffels" aufgenommen, der in den Deckel eines speziellen Behälters eingebaut ist, den Sie zum Sammeln von Kot abgeben müssen.

  • Kot für die Analyse wird aus verschiedenen Kotbereichen (oben, seitlich, innen) gesammelt.
  • das Material (cal) wird in einen Behälter gegeben und fest verschlossen,
  • Sie müssen den Container unterzeichnen (Name und Nachname, Datum der Abholung).
  • Um die genauesten Daten zu erhalten, wird dringend empfohlen, den Kot innerhalb von 30 bis 45 Minuten nach dem Stuhlgang zur Analyse auf Helmintheneier zu geben. Sie können Fäkalien 5-8 Stunden im Kühlschrank in einem fest verschlossenen Behälter bei einer Temperatur von + 4 ° C bis + 8 ° C aufbewahren. Die Lagerung kann jedoch die Testergebnisse beeinträchtigen.

    Für die Analyse ist es notwendig, 8-10 cm 3 zu sammeln (

    Es wird empfohlen, das erhaltene Material so schnell wie möglich ins Labor zu bringen, da dies die qualitativsten Analysen ermöglicht und die zuverlässigsten Ergebnisse liefert.

    Wenn Sie das Material jedoch nicht so schnell wie möglich ins Labor bringen können, können Sie es 8 Stunden bei + 4 ° C / + 8 ° C im Kühlschrank lagern. Je länger das Material im Kühlschrank bleibt, desto ungenauer sind die Ergebnisse.

    Wie man eine Analyse von okkultem Blut im Stuhl durchläuft

    Dies geschieht, um Schäden an der Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts zu erkennen, die von Blutungen begleitet werden. Manchmal ist die Blutung nicht intensiv, sondern verlängert, was sich erheblich auf das Wohlbefinden des Patienten auswirkt. Solche Blutungen zu erkennen ist nicht einfach. Dies kann bei der Analyse von okkultem Blut im Stuhl helfen.

    Vor dem Sammeln der Analyse müssen 3 Tage lang Fische, Fleisch und Tomaten aus der Nahrung genommen werden, um ein falsch positives Ergebnis auszuschließen. Normalerweise ist das Analyseergebnis negativ. Das Ergebnis ist am nächsten Tag fertig.

    So übergeben Sie eine Stuhlanalyse für dysgroup

    Er ist Bakposev, er ist Bakanal. Es wird verschrieben, um akute Darminfektionen auszuschließen oder Diagnosen zu stellen: Dysenterie, Salmonellose und Coli-Infektionen. Und benennen Sie auch einen Ansprechpartner, wenn Sie diese Infektionen in Kinderbetreuungseinrichtungen, Krankenhäusern, rod.domakh und Ernährungseinrichtungen feststellen.

    Hierbei wird auf einem speziellen Nährmedium Kot ausgesät. Zur Aussaat können Sie den vom Patienten gesammelten Stuhl aus einem Behälter entnehmen oder direkt einen Abstrich mit einem speziellen Wattestäbchen aus dem After des Patienten nehmen. Die Analyse wird fünf bis sieben Tage vorbereitet.

    Analyse von Kot auf Trypsin

    Diese Analyse bestimmt die Aktivität von Verdauungsenzymen. Diese Analyse wird anhand der Aktivität der enzymatischen Funktion der Bauchspeicheldrüse beurteilt.

    Für 3 Tage vor der Sammlung der Analyse sollte die Einnahme von Enzymen aufhören. Die Analyse ist am nächsten Tag fertig. Die Norm für die Analyse von Kot bei Trypsin ist 1:40 und höher (1:80, 1: 160 usw.).

    Kot bei bedingt pathogener Mikroflora

    Erkennt Mikroflora, die normalerweise im Darm leben kann, aber manchmal überhäuft und Unwohlsein im Darm, Durchfall, Verstopfung, Hautausschlag usw. verursacht.

    Die Analyse von Kot auf bedingt pathogene Mikroflora wird ähnlich wie die Analyse von Kot auf Dysbakteriose gesammelt und aufbereitet. Das Ergebnis ist nach sieben oder acht Tagen fertig.

    Analyse von Kot auf Pankreas-Elastase

    Diese Studie ist indiziert, wenn ein Patient Pankreatitis, Diabetes, einen Pankreastumor oder einen Trauma vermutet hat.

    Dies kann die Genauigkeit der Ergebnisse erheblich beeinträchtigen. Behälter, ca. 1/3 gefüllt, dicht verschließen und noch am selben Tag zur weiteren Analyse in unser Labor bringen.

    Wenn Sie keinen Kot sammeln können

    Es gibt bestimmte Regeln, wenn Kot nicht gesammelt werden kann. Diese Regeln müssen für eine korrekte Diagnose beachtet werden.

    Kot kann nicht gesammelt werden:

    • nach Einlauf, nach Zäpfchen (Abführmittel oder Arzneimittel),
    • mit Urin gemischt
    • während Abführmittel nehmen.

    Ob es möglich ist, während der Einnahme von Antibiotika einen Stuhl einzunehmen, hängt vom Zweck der Studie ab. Dieses Problem sollte mit dem Arzt besprochen werden. Einige Indikatoren für Antibiotika wirken sich nicht aus, manche ändern sich radikal.

    Was Sie brauchen, um Kot zu sammeln?

    Einige Leute glauben, dass für das Sammeln und Abgeben von Kot in eine medizinische Einrichtung jede Kapazität, beispielsweise eine Streichholzschachtel, wie in der Sowjetzeit geeignet ist. Dies ist völlig falsch, da Bakterien und andere Mikroorganismen, die für die Forschung absolut nicht notwendig sind, auf der Oberfläche des ersten Gefäßes oder der ersten Schachtel enthalten sind, die zur Hand kamen. Wenn Sie den Ergebnissen Ihrer Analysen keine zusätzlichen Faktoren hinzufügen möchten, müssen Sie einen speziellen Behälter zum Sammeln von Hocker in der Apotheke erwerben.

    Ein steriler Behälter liefert ein eindeutiges Ergebnis bei der Forschung.

    Hierbei handelt es sich um einen sterilen Kunststoffbehälter mit Schraubverschluss, in den ein spezieller Miniaturspatel zum Sammeln von Material eingesetzt wird, um ihn nicht mit improvisierten Mitteln zu berühren, die wiederum von Bakterien und Mikroben besiedelt sind. Контейнеры для кала герметично упакованы и имеют весьма демократичную стоимость – от пяти до тридцати рублей. После того, как купленный контейнер открыт, недопустимо мыть его, протирать чем-либо, касаться руками или иными предметами внутренней поверхности.

    Также для сбора анализа может потребоваться впитывающая пелёнка. Sie werden auch in Apotheken verkauft, es reicht aus, ein Stück zu kaufen (der Preis beträgt etwa fünfzehn Rubel). Die Windel ist nützlich, um den Kontakt von Fäkalien mit der Oberfläche der Toilette zu verhindern. Trotz der Tatsache, dass Sie in einem anderen Behälter, der vor deminfiziert wird, defäkieren kann, ist die Mehrheit der bequemeren und eher gewohnten, "nur" auf die Toilette zu gehen.

    So sammeln Sie eine Kotanalyse für einen Erwachsenen: Regeln für das Sammeln

    Nachdem Sie den erforderlichen sterilen Behälter erworben haben, können Sie sich auf die Sammlung des Materials vorbereiten. Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie frische Kot nehmen müssen, das heißt, es ist wünschenswert, morgens am Tag des Krankenhausaufenthalts zur Toilette zu gehen. Für Erwachsene ist es zulässig, die Analyse des am späten Abend gesammelten Materials weiterzugeben. In diesem Fall sollte ein dicht verschlossener Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Am Tag vor den Tests ist es notwendig, die Aufnahme von schädlichen oder atypischen Lebensmitteln zu begrenzen, um die Aufnahme von Vitaminen, Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten zu unterbrechen. Es ist verboten, alkoholische Getränke sowie Produkte zu trinken, die Stühle verursachen können (große Mengen an Obst, Milchsäureprodukte, nicht miteinander verträgliche Nahrungsmittel). Sie können auch keinen Einlauf zum Sammeln von Material anlegen, Abführmittel nehmen und rektale Zäpfchen verwenden.

    Intime Hygiene vor dem Eingriff

    Das erste, was Sie brauchen, um die Toilette zu besuchen, um zu urinieren. Dann - durch die Wasseraufbereitung gehen - den Bereich der Genitalien und des Anus mit Babyseife oder Mitteln zur Intimpflege reinigen. Danach müssen Sie das Handtuch gründlich abwischen, damit das Wasser nicht in den Kot gelangt und letztendlich die Ergebnisse nicht verfälscht. Frauen, deren Menstruation zum Zeitpunkt der Untersuchung gefallen ist und deren Verschiebung nicht möglich ist, sollten einen Tampon verwenden, um zu verhindern, dass Blut in das gesammelte Material gelangt.

    Legen Sie im Voraus genau fest, wie Sie sich mit der Prozedur wohler fühlen. Um Material für Koprogramme zu sammeln, haben Sie zwei Möglichkeiten:

    1. Verwenden Sie eine Ente oder ein Schiff, nachdem Sie sie mit Seife gewaschen und mit kochendem Wasser verbrüht haben (nachdem der Tank gründlich getrocknet wurde).
    2. Mit der Toilette über die wasserhygienische Windel (in der Apotheke gekauft) gehen.

    Für die Forschung geeignetes Material nicht länger als 6-8 Stunden gelagert

    Nachdem Sie zur Toilette gegangen sind, verwenden Sie den Spatel aus dem Behälter, um eine kleine Menge Kot hineinzubringen. Es ist nicht erforderlich, einen vollen Behälter zu sammeln oder den gesamten Kot einzulagern, der im Zuge der Stuhlentleerung freigesetzt wurde. Für eine Studie genügt ein Volumen, das einem Teelöffel entspricht. Wenn der Arzt Ihnen mehrere Tests vorgeschrieben hat und festgestellt hat, dass jeder sein eigenes Material benötigt, sind jeweils mehrere Behälter erforderlich.

    Ein wichtiger Punkt! Zögern Sie nicht, mit dem Arzt, der Ihnen eine Empfehlung für ein Koprogramm geschrieben hat, alle Nuancen und Merkmale des Verfahrens sowie die Anforderungen an das Material an das Labor zu erfragen. Abhängig von den Symptomen und Problemen, mit denen Sie ins Krankenhaus gegangen sind, müssen Sie möglicherweise unterschiedliche Tests auf Kot durchführen, die Unterschiede aufweisen. Wenn wir über eine allgemeine Analyse von Kot sprechen, dann sind die oben genannten Empfehlungen für diese Art von Studie geeignet.

    Wie und wo soll man Kot aufnehmen?

    In der Regel arbeiten Laboratorien, die eine Analyse eines Koprogramms durchführen, in den Morgenstunden (von 7:00 bis 10:00 Uhr), in der Regel schreibt der Arzt die Ankunftszeit in der Klinik über die Richtung. Blatt, das Sie zur Analyse führt, nehmen Sie es mit. Sie müssen den Behälter auch unterschreiben, damit die Techniker Ihr Material nicht mit einem anderen verlieren oder versehentlich verwechseln können.

    Einige Behälter werden komplett mit einem weißen Aufkleber geliefert, auf den Sie Ihren Nachnamen und das Geburtsjahr schreiben und dann in den Behälter einfügen müssen. Andere Behälter haben einen speziellen Rohstreifen auf dem Kunststoff, der gut beschriftet ist.

    Nachdem Sie in die Klinik gekommen sind, können Sie die Arbeiter fragen, wo sie den Behälter mit dem Material aufbewahren sollen. Normalerweise gibt es im Flur spezielle Tische, auf denen die Richtung platziert wird, und ein Container mit Kot wird darauf platziert. Das heißt, der Labortechniker muss nichts persönlich geben.

    Wie bereite ich mich auf die Analyse vor?

    Die Kotanalyse für das Koprogramm erfordert einige Vorbereitungen, die erforderlich sind, um möglichst genaue Ergebnisse zu erhalten. Die Regeln für das Setzen von Koprogrammen sind ziemlich einfach.

    Es betrifft zunächst rektale Suppositorien auf Fettbasis, alle Arten von Wismutpräparaten, Abführmittel, Enzympräparate und andere Arzneimittel, die auf die eine oder andere Weise das Funktionieren des Verdauungssystems und die grundlegenden Verdauungsprozesse der Elemente beeinflussen können. Am Vorabend der Materialsammlung sollten für etwa 2 Tage keine Einläufe gemacht werden.

    Es ist auch wichtig zu bedenken, dass nach jeder Hardware-Forschung, einschließlich Ultraschall, sowie nach einer Darm- oder Magen-Röntgenaufnahme eine Analyse erst nach 2 bis 3 Tagen durchgeführt werden kann.

    Es ist wichtig, vor dem Stuhltest eine spezielle Diät einzuhalten.. Innerhalb von 4 bis 5 Tagen, bevor das Material zur Untersuchung genommen wird, sollte das Menü des Patienten aus Milchprodukten, Kartoffelpüree, verschiedenen in Wasser oder Milch gekochten Cerealien, Weißbrot mit natürlicher Butter, einer kleinen Menge frischem Obst und 1 bis 2 gekochten Eiern bestehen weich gekocht Sie sollten fünfmal am Tag in kleinen Portionen essen, um Überessen zu vermeiden.

    Als Nächstes lernen Sie, wie Sie Kot für die Analyse in einem Koprogramm sammeln, um das zuverlässigste Ergebnis zu erhalten.

    Wie man den Kot auf dem Koprogramm weitergibt

    Das Sammeln von Material für die Forschung erfordert auch die Einhaltung bestimmter Regeln. Trotz der Tatsache, dass die Anforderungen an die Sammlung recht einfach sind, muss das Verfahren so genau wie möglich ausgeführt werden.

    Um einen Stuhltest für ein Koprogramm ordnungsgemäß an einen Erwachsenen weiterzugeben, müssen Sie:

    • Leeren Sie die Blase vollständigAnschließend führen Sie eine gründliche Toilette der Bereiche Anus und Genitalien mit einer neutralen Seife oder anderen Hygienemitteln durch, die keine aromatischen Zusätze und Farbstoffe enthalten. Sie können die übliche Waschseife verwenden. Spülen Sie anschließend alle gewaschenen Bereiche gründlich mit warmem Wasser ab und tupfen Sie sie mit einem sterilen Papiertuch trocken.
    • Den Darm leeren. Es ist sehr wichtig, dass das Material für die Untersuchung nach der natürlichen Selbstentleerung des Darms gesammelt wird.
    • Kot sollte in einem vorbereiteten sterilen Behälter mit einem Spatel gesammelt werden. In pharmazeutischen Behältern zur Sammlung von Stuhlanalysen befindet sich ein spezieller Spatel in der Verpackung. Es ist notwendig, Kot von verschiedenen Teilen der verfügbaren Kotmenge zu sammeln.
    • Nachdem das Material für die Studie gesammelt wurde, muss der Behälter fest verschlossen werden., fügen Sie einen Tag mit dem Datum und der Uhrzeit der Entnahme sowie dem Vor- und Nachnamen des Patienten bei.

    Der beste Weg für die Abgabe von Kot an ein Koprogramm ist ein spezieller steriler Kunststoffbehälter (Behälter), den Sie heute in jeder Apotheke kaufen können. Sammeln Sie Kot nicht in Holz- oder Pappkartons sowie im Geschirr für Lebensmittelzwecke.

    Es ist am besten, Kot früh am Morgen für die Forschung zu spenden und das Material so bald wie möglich nach der Entnahme ins Labor zu bringen. Denn je schneller der Kot bei der Untersuchung ist, desto genauer wird das Ergebnis sein.

    Wenn der Körper des Patienten daran gewöhnt ist, abends Stuhlgang zu machen, darf er während dieser Zeit Material für die Forschung sammeln., aber es muss bis zum Morgen im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als 5 Grad und nicht mehr als 8 Stunden gelagert werden. Nehmen Sie den Behälter sofort nach dem Sammeln des Materials in den Kühlschrank und bringen Sie das Informationsetikett an.

    Am Morgen ist es sehr wichtig, den vorbereiteten Behälter so bald wie möglich zur Untersuchung ins Labor zu bringen. In den meisten Fällen liegen die Ergebnisse des Caprogramms nach 2 oder 3 Tagen vor, manchmal dauert die Studie jedoch 5-6 Tage.

    Wie wird das Koprogramm durchgeführt?

    Während des Koprogramms werden die physikalischen, biochemischen und mikroskopischen Daten des für die Studie erhaltenen Materials ausgewertet.

    Bei der Dekodierung der Ergebnisse des Koprogramms können Sie die Daten anzeigen:

    • Das Aussehen des erhaltenen Materials.
    • Die Dichte der untersuchten Kotmassen.
    • Der Geruch von Kot, der im Normalzustand spezifisch sein sollte.
    • Fäkalienmassen in der Farbe, während ihre Färbung entweder normal oder pathologisch sein kann.
    verwandte artikel DiagnoseÜbertragung eines Koprogramms und Dekodierung der Analyse

    • Das Vorhandensein von Verunreinigungen, insbesondere der Reste unverdauter Nahrung, blutiger Flecken, Venen, Schleimklumpen, eitriger Elemente.
    • Das mögliche Vorhandensein von Gallensteinen oder Bauchspeicheldrüsensteinen und ihre Auswahl zusammen mit dem Kot.
    • Die Anwesenheit von Helminthen in reifer Form.

    Die mikroskopische Untersuchung kann die Zusammensetzung der Stuhlmassen genau bestimmen und mögliche Unregelmäßigkeiten in den Organen des Verdauungssystems durch das Vorhandensein verschiedener Verunreinigungen, z. B. Fettsäuren und deren Salze, verschiedene Stärketypen, Epithelzellen, Muskelfaserteilchen mit und ohne Faser, identifizieren. verkocht und unverdaut sowie rote und weiße Blutkörperchen.

    Die mikroskopische Untersuchung macht den Hauptteil des Koprogramms aus. und hat den wichtigsten diagnostischen Wert bei der Bestimmung des Verdauungssystems und der Hauptorgane.

    Die biochemische Untersuchung des erhaltenen Materials ermöglicht die Bestimmung des pH-Wertes der Fäkalien, des Vorhandenseins von verborgenen Elementen von Blut, Stercobilin und Bilirubin.

    Wie teste ich auf Würmer?

    Die Ergebnisse dieser einfachen und schmerzlosen Untersuchung sind sehr aufschlussreich für den Arzt, der nach den Beschwerden des Patienten, der sich bei dem Patienten beworben hat, einen Verdacht auf Helminthiasis hatte. Therapeuten verschreiben dem Patienten in verschiedenen Fällen den Stuhlgang auf den Eiern von Helminthen, da sich die Symptome einer Infektion mit Parasiten sehr unterschiedlich manifestieren können. Daher sollte eine Person eine Analyse für Würmer durchführen, wenn sie die folgenden Anzeichen einer Infektion aufweist:

    • Appetitlosigkeit
    • häufige Blähungen, Verdauungsstörungen, Verstopfung,
    • Hautausschlag allergisch, Trockenheit,
    • Fieber
    • Kopfschmerzen
    • allgemeine Müdigkeit und verminderte Immunität
    • Ein mit Würmern infiziertes Kind kann im Schlaf an den Zähnen knirschen.

    Die Helminthenanalyse durch Untersuchung von Kot ist ein wirksamer Weg, um Parasiten zu identifizieren, die im Darm leben. Nachdem er Informationen über die Art der Würmer erhalten hat, die eine Person infiziert hat, kann der Arzt die richtigen Medikamente verschreiben. Schnell ergriffene Maßnahmen zur Behandlung der Helminthiasis stoppen nicht nur die Krankheit, sondern verhindern auch die Einführung von Parasiten mit Durchblutung in andere Organe des Körpers. In der Praxis wird, um die Tatsache der helminthischen Invasion und die Art der in den Körper eingedrungenen Würmer genau zu bestimmen, eine Analyse der Kot auf Helmintheneier durchgeführt, indem Kot untersucht wird oder einem Patienten ein perianales Abkratzen entnommen wird.

    Die Studie von Kot auf Wurmeiern

    Diese Methode der Labordiagnostik wird als Koproovoskopie bezeichnet. Die Analyse von Kot bei Würmern ist eine der einfachsten und zugleich sehr informativen Methoden zur Erkennung von Helminthiasis. Das Verfahren zur Durchführung einer solchen Analyse beinhaltet eine Kombination von Diagnosen nach der Kato-Methode in Kombination mit den Methoden von Fulleborn oder Kalantaryan. Bei der koprooskopischen Untersuchung wird ein dicker Kotausstrich angefärbt, der es ermöglicht, die Anzahl der Helminthene im Kot zu unterscheiden und deren Anzahl zu zählen. Anhand der Ergebnisse dieser Studie kann der Arzt den Infektionsgrad des Patienten mit Parasiten beurteilen.

    Kratzen auf Egglist

    Diese Analyse ist ein wirksamer Weg, um diese Art der Infektion mit Parasiten wie Enterobiasis zu diagnostizieren - parasitierende Madenwürmer im Darm. Kinderärzte verschreiben diese Diagnose häufig, da Kinder sich viel häufiger mit Parasiten infizieren, zum Beispiel, wenn sie die Hygieneanforderungen durch den Verzehr ungewaschener Lebensmittel nicht erfüllen. Die Besonderheit des Madenwurmlebenszyklus besteht darin, dass die Weibchen dieser Würmer Eier um den menschlichen Anus legen, so dass das perianale Kratzen vollständige Informationen über das Vorhandensein dieser Art von Parasiten im Körper liefert.

    In den meisten Fällen bringt ein Patient einen Labortechniker direkt in eine medizinische Einrichtung, aber Sie können das zu untersuchende Material auch selbst auswählen und an das Labor liefern. Dazu müssen Sie in der Apotheke ein spezielles Kit kaufen, um diese Analyse zu sammeln: ein Reagenzglas mit einer Kappe und einem Stock, der mit einer speziellen Lösung behandelt wurde, um einen Abstrich aus dem Perianalbereich zu entnehmen.

    So sammeln Sie Kot für Würmer Eier

    Um verlässlichste Daten zu erhalten, sollte das Verfahren zum Sammeln von Stuhl für die Forschung ein paar einfachen Regeln folgen, die unten angegeben sind.

    • Damit die Ergebnisse der Analyse zuverlässig sind, muss die Einnahme von Antibiotika, Antiparasiten und Antidiarrhoika zwei Wochen vor Beginn der Studie abgebrochen werden.
    • Es ist unmöglich, aus einer Toilettenschüssel Material für die Forschung auszuwählen. Es ist notwendig, auf einem leeren Blatt Papier einen Stuhlgang zu machen, während sichergestellt werden muss, dass der Urin nicht in den Stuhl gelangt. Um die Hygieneanforderungen zu erfüllen, sollten bei der Probenahme Einweghandschuhe verwendet werden.
    • Für die Analyse wird eine kleine Menge des Biomaterials entnommen (ungefähr 2 Teelöffel). Gleichzeitig ist es erforderlich, das Biomaterial aus verschiedenen Teilen der Stuhlmassen zu sammeln.
    • Ausgewählte Fäkalien für Würmer sollten in einem sauberen und trockenen Gefäß mit einem dicht schließenden Deckel oder einem speziellen Kunststoffbehälter aufbewahrt werden. Auf dem Behälter sollte ein Etikett angebracht werden, das den Namen und die Initialen der Person, die die Analyse durchführt, das Geburtsdatum und den genauen Zeitpunkt der Stuhlersammlung angibt.
    • Das Sammeln von Kot auf den Eiern von Würmern sollte nicht viel früher erfolgen als zu der Zeit, als sie dem Labor übergeben wurde. Die beste Option - wenn das Material 30-40 Minuten nach einem Stuhlgang in die Studie übertragen wird. Wenn eine solche schnelle Lieferung nicht möglich ist, wird die Probe in einem Kühlschrank bei einer Temperatur von 4-8 Grad, jedoch nicht mehr als 8 Stunden, aufbewahrt.
    • Wenn eine solche Analyse einem Baby übergeben werden muss, sollte sie in einen Topf gegeben und nicht aus den Windeln genommen werden. Die Eltern sollten auch sicherstellen, dass kein Urin in den Stuhl gelangt.

    Regeln für die Sammlung von Kot zur Analyse

    Nur wenige wissen, dass die Analyse der Fäkalien falsche Ergebnisse zeigen kann, wenn wir die Regeln ihres Zauns ignorieren. Daher wird sie sicherlich die Diagnose und die Wirksamkeit der Behandlung beeinflussen. Viele Menschen wissen immer noch nicht, wie wichtig es ist, einen verantwortungsbewussten Umgang mit sterilen Behältern zu wählen und das notwendige Material ordnungsgemäß zu sammeln, damit der Labortechniker alle erforderlichen Indikatoren genau ermitteln kann.

    Wie sammle ich Kot?

    Wenn Sie möchten, dass die Diagnose basierend auf den Ergebnissen der Kotanalyse zuverlässig ist, sollten Sie sich mit den Regeln für die Einnahme des Materials vertraut machen und diese strikt befolgen. Wie sammelt man korrekt Kot für die Analyse?

    1 Zunächst ist zu verstehen, dass das an das Labor gelieferte Material nur durch natürlichen Stuhlgang gewonnen werden sollte. Es ist verboten, Methoden und Vorbereitungen zu verwenden, um den Prozess zu beschleunigen. Vergessen Sie also die Existenz von Einläufen, rektalen Zäpfchen und abführenden Medikamenten. Durch ihre Verwendung verändern sich sowohl die Zusammensetzung der Stuhlmassen als auch ihre Qualitätsindikatoren. Gleichzeitig passieren die Essensreste nicht auf natürliche Weise ihren Weg, dieser Prozess wird erheblich beschleunigt, was bedeutet, dass sie nicht wie erwartet verdaut werden. Die Verwendung von Abführmitteln sollte spätestens drei Uhr vor der Kotaufnahme eingestellt werden.

    2 Es ist nicht wünschenswert, Fäkalien an das am Tag zuvor gesammelte Labor zu spenden, und zwar vor mehr als 4-5 Stunden. Die Sache ist jedoch, dass einige Mikroorganismen ausschließlich in frischen Stuhlmassen leben, sodass sie im alten Material möglicherweise nicht nachgewiesen werden können, was die Zuverlässigkeit des Ergebnisses sicherlich beeinträchtigt. Wenn Sie sammeln, dass der Morgenkot nicht herauskommt, ist abendliches Material erlaubt, aber Labortechniker sollten vor dieser Funktion gewarnt werden.

    3 Einige Tage vor den Tests sollten Sie die Einnahme von Medikamenten abbrechen und die Durchführung einer Röntgenstudie ablehnen, da diese Faktoren die Ergebnisse erheblich verfälschen können.

    4 Es ist äußerst wichtig, dass Sie vor den Tests die Ernährungsrichtlinien befolgen. Einige Lebensmittel können das Analyseergebnis beeinflussen. Dazu gehören Rüben, Kaffee, Kohl, Hülsenfrüchte und andere Lebensmittel, die die Gasbildung verbessern, den Kot färben oder Verstopfung oder Durchfall verursachen können.

    5 Frauen sollten getestet werden, wenn sie mit monatlichen Blutungen zusammenfallen. Wenn dies nicht möglich ist, muss ein Tampon verwendet werden, um das Eindringen von Blut in das zu analysierende Material auszuschließen.

    Wie Sie sehen können, sind alle Regeln recht einfach und machbar. Wenn Sie sie beobachten, können Sie sicher sein, dass das Ergebnis der Analyse so zuverlässig wie möglich ist.

    Arten von Stuhltests

    Je nach Zweck der Studie gibt es verschiedene Arten der Untersuchung von Stuhlmassen:

    Klinische Kotuntersuchungen umfassen:

    1 Koprogramm - kumulative Beschreibung der physikalischen, chemischen und mikroskopischen Untersuchung von Kot

    2 Untersuchung des Stuhls auf das Vorhandensein von Wurmeiern und Enterobiasis,

    3 анализ кала на содержание лямблий.

    Биохимические анализы кала подразделяют на:

    1 исследование каловых масс на примеси крови,

    2 обследование фекалий на содержание фермента поджелудочной железы — трипсин.

    Бактериологический анализ каловых масс состоит из следующих исследований:

    1 BAK-Aussaat in der Darmgruppe,

    2 Analyse von Stuhlmassen auf Ungleichgewicht der Mikroflora.

    In unserem Artikel werden die Arten von Studien über Stuhlmassen in der Kindheit sowie die Regeln für das Sammeln von Stuhl für eine maximale Zuverlässigkeit des Ergebnisses detailliert beschrieben.

    Das Verfahren zum Sammeln des Materials, wie Kot zur Analyse sammeln?

    Das Sammeln von Kot zur Analyse ist auf bestimmte Weise erforderlich. Am Morgen während des Akts der Defäkation sollte aus der Gesamtmasse des Stuhls etwa 5-20 Gramm ausgewählt werden. Es ist sehr praktisch, dies mit einem speziellen Löffel zu tun, der zur Analyse mit einem sterilen Gefäß ausgestattet ist. Cal muss frisch und frei von Verunreinigungen sein. Das ausgewählte Material muss in ein Glas gefüllt, fest verschlossen und mit Ihren Daten versehen werden. Anschließend werden die Fäkalien dem Laborassistenten übergeben, der seine Eigenschaften analysiert.

    Die Analyse der Fäkalien, mit der Sie die Arbeit des Verdauungssystems beurteilen können, wird als Koprogramm bezeichnet. Es ermöglicht Ihnen die Diagnose zu bewerten:

    1 Funktionsstörungen des Verdauungstraktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Darms

    2 entzündliche Prozesse im Verdauungstrakt,

    3 Ungleichgewicht der Darmflora,

    4 das Vorhandensein von Würmern.

    Wie speichert man Kot für die Analyse?

    Viele Menschen leeren den Darm nicht früh am Morgen. In diesem Fall darf sie in der Nacht zuvor Kot sammeln und ordnungsgemäß aufbewahren, bis sie zum Laborassistenten gebracht wird. Das Material muss in einem sterilen Behälter aufbewahrt und gekühlt werden. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, können die Fäkalien nicht länger als 20 Stunden gelagert werden, während der alle Mikroorganismen lebensfähig bleiben.

    Das richtige Material für die Analyse zu sammeln, ist recht einfach. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass die Einhaltung aller Bedingungen ein Garant für ein zuverlässiges Forschungsergebnis ist.

    Kotanalyse für Koprogramme - was zeigt das?

    Mit einem Koprogramm oder mit anderen Worten einer allgemeinen Analyse des Stuhlganges können Sie Anomalien in der Arbeit vieler innerer Organe diagnostizieren. Diese Studie wird daher verwendet, um Anomalien zu erkennen, die für bestimmte Krankheiten typisch sind, zum Beispiel:

    1 Colitis unterschiedlicher Ätiologie,

    3 entzündliche Prozesse und so weiter.

    Die Analyse des Stuhlganges für das Koprogramm wird nicht ohne das Vorhandensein bestimmter Indikationen durchgeführt, sondern nur, wenn der Patient Beschwerden über Stuhlprobleme, Verstopfung, verstärkte Gasbildung oder Schmerzen im Unterleib hat.

    Allgemeine Analyse von Kot, was zeigt es?

    Die Untersuchung des Stuhls ermöglicht die Identifizierung von:

    1 Abweichung von der normalen Menge an Stercobilin - einem Gallenpigment, das sich im Dickdarm während der Verarbeitung von Bilirubin bildet. Dank ihm wird Kot zu einer natürlichen braunen Farbe.

    2 Fehlfunktionen der Verdauungsdrüsen. Das Ergebnis der Analyse ist eine Reihe von Vorteilen, die der Labortechniker vor Indikatoren wie Fetteinschlüssen, unverdaute Muskelfasern, Faserrückständen und Stärke stellt. Je nach Menge dieser Komponenten kann der Arzt den Grad der Störung des Verdauungsprozesses bestimmen.

    3 Das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses, der durch Verunreinigungen von Eiter, Blut oder Schleim angezeigt wird. Je mehr positive Anzeichen diese Indikatoren gegenüberstellen, desto schwerer ist der Zustand des Patienten.

    4 Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Leukozyten. Normalerweise können sie bei einem gesunden Menschen in Einzelproben gefunden werden, wenn deren Anzahl die normalen Werte übersteigt, kann dies auf die Entwicklung des Entzündungsprozesses hindeuten.

    5 Vorhandensein von roten Blutkörperchen im Stuhl. Wenn sie anwesend sind, erlebt der Patient höchstwahrscheinlich eine der folgenden Beschwerden: Polypen, Analfissur, ulzerative Läsionen des Dickdarms und andere.

    6 Nachweis in den Stuhlmassen des Darmepithels - die Zellen, die die Darmschleimhaut auskleiden. Normalerweise kann dies die minimale Menge sein, dies ist auf den Prozess der physiologischen Desquamation zurückzuführen.

    7 Das Vorhandensein von Würmern sowie ihrer Eier. Bei einer gesunden Person sollten sie nicht im Stuhl vorhanden sein.

    Die Analyse der Stuhlmassen pro Koprogramm erfolgt innerhalb eines Arbeitstages. Wenn der Patient mit Medikamenten behandelt wird, muss er den Arzt darüber informieren, da die Interpretation der Forschungsergebnisse davon abhängt.

    Analyse von Kot bei Giardia

    Hinweise für die Durchführung dieser Untersuchung im Kindesalter sind allergische Ausschläge ohne ersichtlichen Grund, geringes Körpergewicht und Störungen der Verdauungstraktarbeit. Der Kot für die Analyse muss frisch sein und darf nicht älter als zwei Stunden sein. Es ist daher ratsam, ihn vor der Mittagszeit abzuholen und so schnell wie möglich ins Labor zu bringen. Abendkot, selbst im Kühlschrank aufbewahrt, ist völlig uninformativ. Eine größere Wahrscheinlichkeit besteht darin, die Lamlia zu finden, wenn Sie die Analyse der Fäkalien des letzten Teils und des Schleims (falls vorhanden) weitergeben.

    Die Untersuchung der Exkremente für Giardia wird während des Tages durchgeführt. Ohne Giardia wird das Ergebnis der Analyse als negativ markiert. Für ein zuverlässigeres Ergebnis wird jedoch empfohlen, mindestens drei solcher Studien durchzuführen.

    Analyse von okkultem Blut im Stuhl

    Versteckt ruft das Blut den Kot auf, der seine Farbe nicht ändert und nicht mit Makro - und Mikroskopieverfahren erkannt werden kann. Durch die Analyse des Stuhlgangs auf das Vorhandensein von verborgenem Blut können Sie die Pathologie der Schleimhaut des Verdauungstraktes diagnostizieren, die innere Blutungen hervorruft und dem Patienten ein allgemeines Schwächegefühl vermittelt.

    Vorbehaltlich aller Vorbereitungsregeln für die Studie kann das Labor selbst minimale Störungen in der Arbeit des Verdauungssystems feststellen. Die Vorbereitungsphase sollte spätestens drei Tage vor der Abgabe des Stuhls zur Analyse beginnen. Zunächst ist es notwendig, die Gerichte mit Fisch, Fleisch und Tomaten vollständig aus der Diät zu nehmen, wodurch falsch positive Ergebnisse ausgeschlossen werden. Darüber hinaus ist es verboten, Einläufe zu machen und keine Medikamente einzunehmen, die die Beweglichkeit des Darms beeinträchtigen oder Fäkalmassen färben können.

    Analyse von Kot auf den Eiern des Wurms - was zeigt das?

    Das Vorhandensein von Parasiten im Körper ist recht häufig, besonders in der Kindheit, so dass Kinder häufig Kot auf das Vorhandensein von Madenwurmeiern und Ascaris, Giardia-Zysten und Bandwurmsegmenten untersuchen lassen. Bei einem normalen Kind sollten diese Indikatoren negativ sein.

    Diese Analyse ist obligatorisch, wenn ein Kind in den Kindergarten kommt oder nach langer Abwesenheit von einer Vorschuleinrichtung. Darüber hinaus sollte die Untersuchung des Stuhlgangs auf das Vorhandensein von Wurmeiern vor der Schule, im Schwimmbad oder im Kinderlager durchgeführt werden. Die Studie wird innerhalb eines Arbeitstages durchgeführt und das Zertifikat kann spätestens zehn Tage nach Erhalt des Zertifikats verwendet werden. Andernfalls ist eine erneute Analyse erforderlich.

    Wie bereite ich mich auf die Abgabe von Kot vor?

    Damit das Ergebnis der Analyse so zuverlässig wie möglich ist, muss sich der Patient richtig darauf vorbereiten. Die Vorbereitung beginnt einige Tage vor dem Einsammeln des Materials und bereitet in der Regel keine Schwierigkeiten. Die Hauptbedingung für die Abgabe von Kot für die Studie ist, dass der Defäkationsprozess nicht mit einem Einlauf oder einer Medikation stimuliert werden sollte, da sonst die Analyse nicht zuverlässig ist.

    Tatsache ist, dass die Beschleunigung des natürlichen Darms notwendigerweise die Qualitätsindikatoren für Kot beeinflusst, was die korrekte Diagnose verhindert. Zum Beispiel kann ein unterentwickelter Kot eine große Menge Stärke und Fett enthalten, was eine Folge einer Pankreatitis ist. Die Diagnose kann jedoch fehlerhaft sein, da der Stuhl im Falle eines natürlichen Defekts diese Komponenten möglicherweise nicht enthält.

    Es sollte beachtet werden, dass die Verwendung abführender Medikamente mindestens drei Tage vor der Sammlung von Material für die Forschung ausgeschlossen werden sollte. In diesem Fall werden die Ergebnisse der Studie so genau wie möglich sein. Wenn der Patient Arzneimittel einnimmt, die die Funktion des Verdauungstrakts beeinflussen, sollte dies dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden. Höchstwahrscheinlich müssen sie vorübergehend aufgegeben werden.

    Darüber hinaus kann eine Röntgenuntersuchung des Magen-Darm-Trakts die Zuverlässigkeit des Ergebnisses beeinflussen. Aus diesem Grund ist es notwendig, den Stuhl frühestens zwei Tage nach der Analyse zu untersuchen. Einige Tage vor dem Sammeln des Analysematerials sollte der Patient seine Ernährung auf Milchprodukte, Obst und Gemüse der Saison, Getreide und Eier überprüfen. Verboten sind Lebensmittel, die zum Auftreten von Blähungen, Durchfall oder Verstopfung beitragen, sowie Lebensmittel, die Fäkalmassen färben können.

    Wie sammelt man richtig Kot für ein Hologramm?

    Das Sammeln von Kot zur Analyse sollte unabhängig von dem Zweck der Studie nach allen Regeln durchgeführt werden, andernfalls kann das Ergebnis unzuverlässig sein. Diese Regeln gelten nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Neugeborene. Zuerst müssen Sie einen speziellen sterilen Behälter in einer Apotheke kaufen oder zu Hause ein passendes Gefäß finden, das gründlich waschen und erwärmen.

    Die Verwendung eines fertigen sterilen Behälters ist viel bequemer, da er mit einem speziellen Spatel ausgestattet ist, der sehr praktisch ist, um Material aus der Gesamtmasse auszuwählen. Nehmen Sie den Stuhl nicht an einem Ort zur Analyse auf, da seine Komponenten möglicherweise ungleichmäßig verteilt sind. Es ist besser, eine kleine Menge an mehreren Stellen zu trennen. Helmintheneier sind zum Beispiel oft nur an einem bestimmten Ort lokalisiert, während der Rest des Stuhls sauber ist.

    Bei Vorhandensein offensichtlicher Verunreinigungen von Blut oder Schleim müssen sie zur Analyse in einen Behälter gegeben werden. Dies ermöglicht die zuverlässigste Diagnose verschiedener Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Verfälschung der Ergebnisse der Analyse kann den im Stuhl eingeschlossenen Urin provozieren. Experten empfehlen daher, die Blase vorher zu leeren. Frauen sollten während der Menstruationsblutung alle Vorsichtsmaßnahmen treffen, um die Abgabe in den Stuhl zu verhindern.

    Benötigte Materialien

    Wie bereite ich mich auf die Analyse von Kot vor? Bei diesem Verfahren ist nichts schwierig. Wie man eine Kotanalyse durchläuft, die den meisten von uns bekannt ist.

    Dafür benötigen Sie:

    • trockener Behälter reinigen
    • Spatel (Zauberstab).

    Eine Glas- oder Plastikflasche ist zum Sammeln von Kot geeignet (immer mit einer Kappe). In einer Apotheke können Sie einen speziellen sterilen Behälter erwerben. Ein Spachtel ist in der Abdeckung angebracht, um Material zu sammeln, was sehr praktisch ist. Für Laboruntersuchungen genügen normalerweise 10-15 ml Kot, es gibt etwa einen oder zwei Teelöffel.

    Wichtige Punkte

    Wie bereite ich mich auf die Analyse vor und sammle das Material? Beachten Sie die folgenden Regeln:

    1. Kot muss frisch sein.
    2. Das Vorhandensein anderer Substanzen ist in der Probe nicht akzeptabel.
    3. Nicht vor dem Passieren von Kot zu viel essen.
    4. Weigern Sie sich, Medikamente vor der Analyse einzunehmen

    Halten Sie sich an diese Anforderungen. Die Einhaltung einfacher Regeln ermöglicht Ihnen ein zuverlässiges Ergebnis. Überlegen Sie genauer, wie Sie eine Stuhlanalyse durchführen können.

    Das beste Material ist frisch gesammelter Kot. Sie müssen es am Morgen abholen. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, bewahren Sie die Masse vor dem Einlegen in den Kühlschrank auf, jedoch nicht länger als 8-12 Stunden.

    Die Reinheit des entnommenen Materials beeinflusst das Analyseergebnis. Bevor Sie Kot sammeln, müssen Sie erst urinieren und dann mit Wasser und Seife waschen. Der Auffangbehälter muss trocken und sauber und in manchen Fällen immer steril sein. Wasser und Urin dürfen nicht in die Probe gelangen. Frauen während der Menstruation spenden Kot wird nicht empfohlen, um Blut zu vermeiden. In extremen Fällen müssen Sie, bevor Sie die Analyse des Stuhlgangs bestanden haben, gründlich waschen und einen Tupfer verwenden. Es ist besser, die Eingeweide in ein Gefäß, einen Topf oder eine andere saubere Schale zu leeren. Sie können zu diesem Zweck einen sauberen Plastikbeutel auf die Toilette legen.

    Folgen Sie der Diät, bevor Sie einen Stuhltest machen. Gegessene Lebensmittel können das Ergebnis beeinflussen. Versuchen Sie daher vor der Analyse, keine Lebensmittel zu essen, die einen Magen-Darm-Trakt verursachen. Einige Lebensmittel können die Farbe von Kot verändern. Beispielsweise färbt Blaubeere den Stuhl schwarz und rote Beete rot. Von der Annahme solcher Produkte ist es besser abzulehnen.

    Medikamente beeinflussen das Testergebnis. Es ist besser, sie nicht vor dem Passieren von Kot zu verwenden. Arzneimittel, die Wismut, Eisen, Kupfer und auch Aktivkohle enthalten, verändern die Farbe des Stuhls. Die Einnahme von Antibiotika ist unerwünscht, da sie die Vitalaktivität von Mikroorganismen stark beeinflussen. Verwerfen Sie verschiedene Abführmittel und rektale Zäpfchen mit Fettbasis, bevor Sie die Stuhlanalyse sammeln. Das Erstellen von Einlässen wird ebenfalls nicht empfohlen. Personen, die das Medikament während der röntgendichten Untersuchung eingenommen haben, können den Kot nach zwei Tagen passieren. Während dieser Zeit werden Substanzen, die das angegebene Element enthalten, aus dem Körper freigesetzt.

    Wie man Kot von einem Kind zur Analyse nimmt

    Das Sammeln von Fäkalien bei Erwachsenen ist viel einfacher als bei Kindern, insbesondere bei Säuglingen. Viele Mütter werden von der Frage gequält, wie sie eine Kotanalyse durchführen können. Das Kind sollte auf das Wachstuch oder eine saubere, gebügelte Windel gelegt werden. Massiere seinen Bauch, um den Stuhlgang zu stimulieren.

    Sie können das Baby auf den Bauch drehen. Experten empfehlen nicht, Kot aus Windeln zu verschrotten. Wenn es aber nicht anders geht, dann sammle nur die oberste Schicht, die die Windel nicht berührt. Gleichzeitig sollte im Stuhl kein Urin sein. Wenn Ihr Baby Verstopfung hat, können Sie eine Darmbewegung mit einem Gasventil bekommen. Bei Vorhandensein eines flüssigen Stuhls bei einem Kind ist es einfacher, Kot von einer wiederverwendbaren Windel zu sammeln. Breiten Sie das Wachstuch unter dem Baby aus und warten Sie. Wie eine Kotanalyse an das Baby weitergegeben wird, können Sie mit Ihrem Kinderarzt oder der Krankenschwester überprüfen.

    Bei älteren Kindern ist das Material leichter zu nehmen. Für diesen passenden Topf. Es sollte mit Wasser und Seife gereinigt werden. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel zur Desinfektion.

    Wo ist eine Kotanalyse durchzuführen?

    Stuhltests, die keine Langzeit-Labortests erfordern, können in der Klinik in der Gemeinde abgelegt werden. Dazu muss Ihr Arzt eine Überweisung schreiben. Die Analyse der Fäkalien muss morgens dem Labor übergeben werden. Das Ergebnis wird während des Tages fertig sein.

    Komplexere Tests, bei denen Mikroorganismen geimpft werden müssen, werden in Speziallaboren übergeben. Es gibt alles, was Sie brauchen, um bestimmte Bedingungen für das Wachstum von Bakterien zu schaffen. Die Ergebnisse solcher Analysen liegen in der Regel nach 5-7 Tagen vor.

    Eine Vielzahl von Tests wird in privaten medizinischen Zentren durchgeführt. Dies ist sehr praktisch, da es möglich ist, eine Kotanalyse für verschiedene Studien an einem Ort durchzuführen.

    Wir übergeben die Analyse auf Dysbakteriose

    Diese Analyse ist erforderlich, um die Darmflora zu bestimmen. Der Kot für eine solche Studie muss frisch sein, da einige Mikroorganismen während der Lagerung absterben können. Das Material wird nur in einem sterilen Gefäß entnommen, das in der Apotheke erworben werden kann. In einigen Laboren wird eine solche Kapazität vergeben. Wenn Sie sich an die grundlegenden Anforderungen für das Sammeln von Material halten, ist die Stuhldiagnostik bei Dysbakteriose ein Kinderspiel. Folgen Sie der Diät, begrenzen Sie die Einnahme von Medikamenten, insbesondere Antibiotika.

    Kot für okkultes Blut

    Um die verborgenen Blutungen in den Organen des Gastrointestinaltrakts zu bestimmen, schreiben Sie diese Art der Analyse vor.

    Das Vorhandensein von Blut wird durch den Hämoglobingehalt im Stuhl bestimmt. Vor der Analyse des Stuhlgangs schließen sie Fleisch- und Fischgerichte sowie Produkte, die einen hohen Eisengehalt enthalten, drei Tage lang von der Speisekarte ab: Äpfel, Spinat, Paprika und andere. Die Verwendung von Einlässen und Drogen vor dem Bestehen der Analyse ist nicht akzeptabel.

    Analyse von Kot bei Darminfektionen

    Zur Bestimmung der verschiedenen Infektionen im Gastrointestinaltrakt wird ein Analysentank für den Stuhl vorgeschrieben. Wie Sie es einnehmen, müssen Sie Ihrem Arzt erklären. Eine solche Studie erlaubt die Ermittlung der Erreger der Krankheit, um verschiedene pathogene Bakterien und Stöcke zu identifizieren.

    Für eine Stuhlprobe ist ein steriler Behälter erforderlich, da Mikroorganismen aus der äußeren Umgebung das Ergebnis der Analyse beeinflussen können. Es ist verboten, vor der Entnahme Antibiotika einzunehmen.

    Sammle Kot auf der Skatologie

    Coprologische Untersuchungen ermöglichen es Ihnen, die Arbeit des Verdauungssystems zu überprüfen und zu beurteilen, was während des Verdauungsmetabolismus geschieht. Es ist notwendig, Material für diese Analyse von verschiedenen Standorten zu sammeln. Wenn im Kot Schleim, Fasern und heterogene Teile beobachtet werden, nehmen Sie diese zur Analyse. Im übrigen halten Sie sich an die allgemeinen Grundsätze des Sammelns von Material.

    Wie Sie sehen, ist alles einfach. Es genügt zu wissen, für welche Analyse Kot gesammelt und richtig vorbereitet werden muss. In jedem Fall muss Ihr Arzt erklären, wie Sie die erforderlichen Manipulationen vornehmen. Wenn der Arzt dies aus irgendeinem Grund nicht tut, zögern Sie nicht, ihn selbst zu fragen.

    So sammeln Sie Kot richtig zur Analyse

    Im Rahmen einer umfassenden präventiven Untersuchung wird eine allgemeine Kotuntersuchung vorgeschrieben. Sie gibt ein allgemeines Bild des Gesundheitszustands des Darms und einiger anderer Teile des Verdauungssystems und ermöglicht die Diagnose entzündlicher und anderer Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Dysbiose. Анализ кала необходим при подозрении на синдром нарушения всасывания в кишечнике.Mit Hilfe eines Koprogramms werden die säurebildende, motorische Funktion von Magen und Zwölffingerdarm, die enzymatische Funktion der Verdauungstraktorgane untersucht, Darmparasiten erkannt, die Art und die ungefähre Lokalisation der Pathologie bestimmt.

    Die sorgfältige Einhaltung der Aufbereitungsregeln und der Technik des Sammelns des Materials beeinflusst die Genauigkeit des Ergebnisses des Koprogramms erheblich.

    Vor einem Stuhlgang wird empfohlen, die Blase zu entleeren und die äußeren Genitalien gründlich zu waschen. Für hygienische Verfahren ist es besser, Seife ohne schäumende Zusätze oder Duftstoffe zu verwenden. Um zu verhindern, dass Urin und Wasser in den Stuhl gelangen, wischen Sie die Feuchtigkeit gründlich mit einem Handtuch ab.

    Im Vorfeld sollten Sie den Behälter vorbereiten, in dem die Kotanalyse an das Labor geliefert wird. Dies kann ein steriler Glasbehälter mit einem eng anliegenden Deckel sein, aber es ist am besten, einen speziellen Kunststoffbehälter zum Sammeln von Fäkalien mit einem in den Deckel eingebetteten Spachtel (in einer Apotheke verkauft) zu verwenden. Im Vorfeld müssen Sie sich um die Kapazität kümmern, aus der der Kot zur Analyse gesammelt wird. Es kann ein trockenes und sauberes Gefäß sein, es kann auch mit Plastikfolie an der Oberfläche der Toilette befestigt werden. Nach dem Stuhlgang werden in gekochten Gerichten 10-15 g Kot mit einem Spatel ausgewählt. Vergessen Sie nicht, den Behälter zu unterschreiben, bevor Sie ihn dem Labor übergeben.

    Eine Woche vor der Erforschung der Eier des Wurms ist es erforderlich, die Einnahme von Antiparasitika, Eisen, Barium, Wismut, Antidiarrhoe und Antazida zu stoppen, um die Aufnahme fetthaltiger Nahrungsmittel zu begrenzen.

    Kann man abends Material zur Analyse sammeln und morgens dem Labor übergeben? Diese Option ist akzeptabel, es sollte jedoch beachtet werden, dass es empfohlen wird, das Biomaterial spätestens 8 Stunden nach der Entnahme an das Labor abzugeben. In diesem Fall wird empfohlen, einen Behälter mit einer Probe Abendkot zu Hause im Kühlschrank bei einer Temperatur von +3 bis +5 ° C zu lagern. Sie können das Material von gestern nicht einfrieren. Wie lange können Sie gesammelten Kot im Kühlschrank aufbewahren? Fäkalien für die allgemeine Analyse können 6–8 Stunden im mittleren Fach des Kühlschranks verbleiben.

    Es ist verboten, vor zwei Tagen nach der Röntgenkontraststudie des Verdauungstraktes (Irroskopie, Bariumpassage) Material für die Forschung zu sammeln. Frauen in der Periode der Menstruation ist es besser, Kot für die Studie zu vermeiden, aber wenn der Analysezeitraum nicht übertragen werden kann, verwenden Sie einen Vaginaltampon während eines Stuhlgangs.

    Ein zum Testen entworfener Stuhl sollte auf natürliche Weise geformt werden und es sollte kein Einlauf oder Abführmittel verwendet werden. Drei Tage vor dem Sammeln von Kot wird empfohlen, Arzneimittel auszuschließen, die die Peristaltik, Zusammensetzung und Farbe von Kot beeinflussen (Sorbenzien, Antibiotika, Kontrastmittel, Motilitätsmittel, rektale Zäpfchen).

    Am Vorabend der Kotanalyse ist es notwendig, Lebensmittel, die zur Farbveränderung der Fäkalien beitragen (Tomaten, Rüben, Rhabarber), übermäßige Gasbildung im Darm, Durchfall oder Verstopfung von der Diät auszuschließen.

    Analyse von Kot auf Wurmeiern

    Eine Woche vor Beginn der Studie ist es erforderlich, die Einnahme von Antiparasitika, Eisen, Barium, Wismut, Durchfall- und Antazidum-Medikamenten einzustellen, um die Aufnahme fetthaltiger Nahrungsmittel zu begrenzen. Stuhlproben müssen aus verschiedenen Bereichen des Stuhls entnommen werden: zentral, oben und lateral. Das minimale Probenvolumen von Kot beträgt etwa zwei Teelöffel. Bei einem Einzeltest werden die Parasiten im Kot nicht immer nachgewiesen, daher wird empfohlen, mehrere wiederholte Tests im Abstand von maximal 3-5 Tagen durchzuführen. Die Untersuchung des Stuhls auf Giardia wird jede Woche für einen Monat durchgeführt.

    Bei der Analyse der Opisthorchiasis gibt es Schwierigkeiten, das Frühstadium der Erkrankung zu diagnostizieren. Für eine zuverlässigere Erkennung von Helminthenzysten wird empfohlen, den Kot in größeren Mengen als in anderen Studien einzunehmen.

    Eine Studie zur Enterobiasis ermöglicht es Ihnen, das Vorhandensein oder Fehlen von Madenwurm-Eiern genauer zu bestimmen. Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, ist es nicht erforderlich, den Afterbereich zu reinigen und den Darm zu leeren, bevor das Material gesammelt wird. Zum Sammeln von Material eignet sich ein Kunststoffbehälter mit langem Wattestäbchen. Nehmen Sie mit einer Spitze eines Wattestäbchens ein Abkratzen von den Perianalfalten, setzen Sie den Stab vorsichtig in den Behälter und schließen Sie den Deckel fest. Um möglichst genaue Ergebnisse zu erhalten, wurde eine Dreifachanalyse empfohlen.

    Bakteriologische Analyse von Kot

    Die Analyse des Stuhlgangs in der Darmgruppe ermöglicht es Ihnen, das Vorhandensein von Erregern der Darminfektion zu bestimmen. Die bakteriologische Untersuchung ermöglicht auch die Bestimmung der Empfindlichkeit des identifizierten Infektionserregers gegenüber antibakteriellen Arzneimitteln. Drei Tage vor der Studie muss die Einnahme von Antibiotika, Eisensupplementen, Abführmitteln und rektalen Zäpfchen eingestellt werden. Es wird empfohlen, Fleischgerichte von der Ernährung auszuschließen, keinen Alkohol zu sich zu nehmen. Die Materialsammlung erfolgt in einem speziellen sterilen Behälter (Behälter). Um den Fehler zu beheben und zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, sollten Sie dreimal einen Stuhl nehmen.

    Ein zum Testen entworfener Stuhl sollte auf natürliche Weise geformt werden und es sollte kein Einlauf oder Abführmittel verwendet werden.

    Sammlung von Kot zur Analyse bei Kindern

    Zum Sammeln von Material von Säuglingen wird eine Windel oder ein Wachstuch verwendet. Wenn der Kot flüssig ist, kann er aus einer Windel oder einem Wachstuch in ein Gefäß gegossen werden. Bei Verstopfung zur Stimulierung des Stuhlgangs bei Neugeborenen können Sie den Bauch massieren, und in manchen Fällen kann der Rektal-Entlüftungsschlauch helfen, das Problem zu lösen.

    Wenn das Kind bereits alleine in den Topf geht, werden die gleichen Regeln für die Sammlungsmethode wie bei Erwachsenen beachtet. Vor dem Sammeln von Kot sollte der Topf ohne Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel gereinigt werden.

    Die in der Kotanalyse festgestellten Indikatoren

    Normalerweise haben Kotmassen eine zylindrische Form und eine kompakte, einheitliche Konsistenz, die Farbe der Kot kann unterschiedliche Brauntöne haben, der Wassergehalt im Kot beträgt etwa 80%. Der Geruch von Kot bei einem gesunden Menschen ist unangenehm, aber nicht übel riechend. Bei normaler Ernährung ist die Kotreaktion neutral oder schwach alkalisch.

    Die mikroskopische Untersuchung ermöglicht es, das Vorhandensein von Bindegewebe, Muskelfasern, neutralen Fetten und Säuren, Pflanzenfasern und Stärke im Stuhl zu bestimmen. Bei der normalen Verdauung gibt es kein Bindegewebe in der Kotanalyse. Kot enthält keine neutralen Fette und Fettsäuren. Nach dem Verzehr von Fleisch können kleine Mengen an Muskelfasern auftreten. Verdauliche Ballaststoffe werden normalerweise nicht nachgewiesen, die Menge an unverdaulichen Pflanzenfasern hängt von der Art der Nahrung ab. Stärkekörner im Kot eines gesunden Menschen fehlen.

    Während der Analyse wird eine Probe von Stuhlmassen auf das Vorhandensein von Blut, Schleim, Eiter, Hefepilzen, kristallinen Formationen überprüft, das Vorhandensein von Parasiteneiern wird bestimmt.

    Am Vorabend der Durchführung eines Stuhltests sollten Sie Lebensmittel ausschließen, die zu Kotverfärbungen, übermäßiger Gasbildung im Darm, Durchfall oder Verstopfung führen.

    Chemische Forschung umfasst den Nachweis von Protein, Bilirubin, Blutkörperchen, Stercobilin, die Menge der Zellsuspension (Erythrozyten, Leukozyten und Epithelzellen) im Stuhl. Normalerweise sind bei einem gesunden Menschen keine Erythrozyten im Stuhl vorhanden, es können einzelne Leukozytenzellen und eine kleine Anzahl von Zellen des flachen und zylindrischen Darmepithels auftreten.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send