Schwangerschaft

Welche Ikone soll gebetet werden, um schwanger zu werden und ein gesundes Baby zur Welt zu bringen

Pin
Send
Share
Send
Send


Alle christlichen Heiligen haben während ihres irdischen Lebens erstaunliche Wunder vollbracht. Jemand besaß die Gabe der Klugheit, jemand mit einem auferstandenen Gebet, und es gab solche, die Frauen halfen, ein lang erwartetes Kind zu finden. Im Bewusstsein der wundersamen Macht der Heiligen kommen heute Tausende von Frauen zu ihren Ikonen, um in der Offensive der gewünschten Konzeption um Hilfe zu bitten. Hier werden wir darüber sprechen, wer beten darf und soll, um schwanger zu werden.

Matrona Moskau

Es gibt Tausende von Zeugnissen über die leuchtende Hilfe, die durch Gebete vor der Ikone von Mutter Matrona erhalten wurde. Der Ruhm des treuen Assistenten für die Lösung von Frauenproblemen, die mit der Unfähigkeit, ein Kind zu empfangen, verbunden waren, wurde für den Heiligen verschanzt.

Jeden Tag reihte sich eine lange Reihe von Pilgern im Moskauer Pokrovsky-Kloster ein, wo sich die Reliquien und die verehrte heilige Ikone befinden. Unabhängig von Kälte oder Regen stehen Frauen stundenlang, um ihr tränenreiches Gebet an die Matrone um das Geschenk der Kinder zu richten. Hier ist nur ein Fall, der allen Herzen, die in Not sind, Hoffnung geben kann.

Ein bestimmtes Mädchen, Pelagaya, wurde in der Kindheit Opfer eines monströsen Unfalls, durch das sich seine inneren Organe verlagerten und ihre Hormone gestört wurden. Sobald sie ihr Leben retten konnte, entschieden die Ärzte einstimmig, dass sie keine Kinder bekommen könnte (und dann war sie noch immer ein kleines Mädchen). Die Jahre vergingen, und die Ärzte bestätigten nur die schreckliche Diagnose, die Pelagia in der Kindheit gemacht hatte. Das Mädchen selbst hat sich nach zahlreichen Versuchen fast selbst damit abgefunden, dass sie die Freude der Mutterschaft niemals spüren kann. 2011 wurde sie jedoch aufgefordert, im Moskauer Kloster Pokrovsky zur Matrona von Moskau zu gehen. Es ist ein Wunder, aber schon im nächsten Monat erfuhr Pelagia, dass sie schwanger war, und nach neun Monaten hatte sie eine Tochter.

Ksenia von Petersburg

Die gesegnete Xenia aus St. Petersburg verlor in jungen Jahren ihren Gatten, behielt aber ein freundliches und zärtliches Herz. Ohne eine Person, die sie für den Sinn ihres Lebens hielt, entschloss sich Xenia, dem Herrn und den Menschen zu dienen. Nachdem sie ihr reiches Vermögen an die Armen verteilt hatte, verurteilte sich der Heilige zu einem wandernden Leben voller Not und Demütigung. Trotz der Begierde der Menschen und des Schicksals der Menschen betete Xenia unermüdlich für alle und bat um Heilung für die Kranken und unglückliches Glück. Besonders oft wurden Frauen in ihren Gebeten von der schrecklichen Krankheit der Unfruchtbarkeit befreit. Heute beten Mädchen, die davon träumen, die Freude der Mutterschaft zu kennen, zu Xenia vor ihren Ikonen.

Hier ist eines der Zeugnisse der wundersamen Hilfe, die durch die Gebete von Xenia erhalten wurde. Nach der Geburt ihres ersten Kindes konnte Svetlana Galaninskaya 9 Jahre lang nicht schwanger werden. Die Ärzte zuckten nur mit den Schultern, verordneten Medikamente, führten eine Behandlung durch, aber es war alles umsonst. Svetlana hat sich fast damit abgefunden, dass sie nicht das zweite Mal Mutter sein wird. Während einer Pilgerreise befand sich eine Frau in St. Petersburg auf dem Smolensker Friedhof in der Kapelle zu Ehren von Xenia der Selige. Svetlana betete ernsthaft den Heiligen und zeigte ihr ihre Seele und ihre Gedanken.

Sie bat Xenia um ein Kind und schwor, dass, wenn ein Mädchen geboren würde, sie Ksenia heißen würde. Ein paar Tage später schrieb eine Frau an ihre Freundin, sie sei im gesegneten Xenia und bete um das Geschenk ihrer Tochter. Und am Ende der Notiz fügte sie aus irgendeinem Grund hinzu: "Ich will meine Tochter so sehr, aber eher zwei!". Es verging wenig Zeit, und Svetlana erfuhr, dass sie ein Baby erwartete. Was war ihre Überraschung, als der nächste Ultraschall zeigte, dass es zwei Kinder geben wird, beide Mädchen.

Erzengel Gabriel

Der Erzengel Gabriel ist in der christlichen Geschichte als Prediger Gottes bekannt, der die Propheten, die Menschen und die Heiligen über bevorstehende Ereignisse informierte. Meistens waren diese Botschaften freundlich und freudig und betrafen den frühen Beginn der Schwangerschaft.

Es war Gabriel, der dem Priester Zacharias sagte, dass er in naher Zukunft Vater werden würde - und tatsächlich wurde einige Monate später der Vorläufer Christi, Johannes der Täufer, geboren. Erzengel-Evangelisation zum Einsetzen der lang erwarteten Vorstellung der rechtschaffenen Joachim und Anna, Eltern der Jungfrau Maria.

Er brachte die Nachricht von der bevorstehenden Erscheinung Jesu in der irdischen Welt und der Mutter Gottes selbst.

Deshalb wird der Erzengel Gabriel gebetet, schwanger zu werden, zu tragen und ein gesundes Kind zur Welt zu bringen. Es gibt 8 Zeugnisse über die Hilfe der wundersamen Ikone des Gesandten Gottes aus dem Tempel der lebensspendenden Dreifaltigkeit in Rjasan. Ein Gebet vor ihr half den Paaren, sich von den langen Jahren der Unfruchtbarkeit zu erholen.

Alexander Svirsky

Ehrwürdiger Alexander Svirsky - russischer orthodoxer Heiliger, der zwischen 1448 und 1533 lebte. Die Tradition sagt, dass seine Mutter nach langen und schmerzhaften Jahren der Unfruchtbarkeit und leidenschaftlichen Gebete an den Herrn Gott schwanger werden konnte.

Alexander widmete sich bald dem Dienst am Herrn, verbrachte mehrere Jahre im Einzelgebet und gründete dann das Kloster Svir. Nach dem Ende seiner irdischen Reise bemerkten die Menschen, dass am Grab der Gerechten verschiedene Wunder geschehen. Und als Alexander heiliggesprochen wurde und seine Ikonen auftauchten, wuchs die Liste der Wunder sehr schnell.

Ein Fall der Heilung von Unfruchtbarkeit ereignete sich 1998 bei Elena. Das Mädchen heiratete früh im Alter von 18 Jahren und konnte während 19 Jahren fleißiger Versuche nicht schwanger werden.

Einmal, als sie bereits 38 Jahre alt war und praktisch die Hoffnung auf ein Kind verloren hatte, führte sie ein Fall zu dem Tempel von Alexander Svirsky. Elena betete vor dem Bild und ging nach Hause. Es war im Monat September, und im Oktober fand eine Frau heraus, was sie in ihrem Herzen trug.

Heilige rechtschaffene Götter Joachim und Anna

Die Heiligen Joachim und Anna sind die Eltern der Jungfrau Maria. Bis zu einem sehr hohen Alter lebten die Ehepartner ohne Kinder, obwohl sie täglich zum Herrn für die Gewährung von Kindern beteten. Eines Tages schwor die heilige Anna, während sie ein weiteres weinendes Gebet betete, dass der Allerhöchste sie mit einem Kind segnete, dann würde das Kind als Geschenk und zur Ehre Gottes gegeben werden. Sobald die Frau dieses Versprechen gemacht hatte, kam ein Engel des Herrn zu ihr und verkündete, dass sie bald die Freude der Mutterschaft erfahren würde. In naher Zukunft wurde Anna trotz ihres hohen Alters (und sie war etwa 70 Jahre alt) schwanger und gebar ein Mädchen namens Maria.

Bis zum Alter von drei Jahren blieb die Allerheiligste Jungfrau im Haus ihrer Eltern und wurde dann für die Erziehung im Tempel aufgegeben. Einige Jahre später starben die heiligen rechtschaffenen Gatten Joachim und Anna: Joachim ging zuerst zum Herrn, und Anna folgte ihm zwei Jahre später.

Die Geschichte von Joachim und Anna ist für Tausende von Christen, die von einer lang erwarteten Schwangerschaft träumen, eine Quelle der Hoffnung geworden. Diese Heiligen beten darum, schwanger zu werden, ein Baby sicher zu tragen und zur Welt zu bringen.

Serafim Sarovsky

Seraphim von Sarow ist einer der am meisten verehrten Heiligen, nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland. Sein irdisches Leben war von Wundern geprägt, und seine Predigten und Lehren halfen den Menschen, Harmonie zu finden und die Lebensfreude mehr als einmal wiederzuerlangen. Heute beten Frauen vor den Ikonen von Seraphim um Hilfe bei der Empfängnis eines Kindes. Darüber hinaus zielt dieses Gebet gleichzeitig darauf ab, den Glauben zu stärken, den Geist zu beruhigen und ein lang erwartetes Kind zu erreichen. Und Wunder passieren! Wie viele Paare beweisen, die durch die Gnade des Allerhöchsten Eltern geworden sind.

Wladimir erzählte von solchen Wundern: Lange Zeit konnte seine Frau nicht schwanger werden, es kam zu Streitigkeiten in der Familie, die Beziehung brach auseinander. 2012 besuchte das Paar das Diveevsky-Kloster, wo sie die Ikone und die Reliquien von Seraphim von Sarov verehrten und den Heiligen um die Gabe des Kindes bat. Einen Monat später erfuhr Vladimir, dass er Vater werden würde.

Es gibt viele Hinweise auf die Hilfe von Seraphim während einer schwierigen Schwangerschaft: Elena Komarovskaya, von der die Ärzte pränatal den Tod eines Kindes erwarten würden, betete ernsthaft zum Mönch und das Baby wurde gesund geboren. Alexander M. sagte, dass seine Frau während der Schwangerschaft ständig als „mit Fehlgeburt bedroht“ diagnostiziert wurde und regelmäßig Blutungen auftraten. Aber nachdem er Diveevo besucht und die Ikone von Seraphim Sarovsky verehrt hatte, endete alles wie ein Albtraum. Die Frau führte sie sicher aus und brachte ein Kind zur Welt.

Welche anderen Heiligen helfen schwanger zu werden?

An erster Stelle wenden sie sich mit Gebeten für den Beginn der Empfängnis an die Allerheiligste Mutter Gottes. In der himmlischen Mutter gibt es mehrere wundersame Ikonen, die für ihre lang erwartete Schwangerschaft bekannt sind. Wir haben dies ausführlich in einem separaten Artikel beschrieben: "Die wunderbaren Ikonen der Jungfrau, die helfen, schwanger zu werden."

Unter denjenigen, die das Wunder der Elternschaft erwarten, befinden sich auch der berühmte russische Chirurg und der heilige Lukas von Krim. Erstens ist er der Schutzpatron von Ärzten und hoffnungslos kranken Menschen, aber Hunderte von Gläubigen behaupten, St. Lukas helfe auch dabei, schwanger zu werden. Außerdem können Sie sich an andere Heilige wenden - berühmte Wundertäter:

  • Römischer Wunderarbeiter,
  • Nikolai Ugodnik,
  • David Gareji

Welches Symbol für ein Kind?

In jeder orthodoxen Familie gibt es ein Bild des Erretters und der Jungfrau. Mit einem starken Glauben an die Seele und Hoffnung im Herzen können Sie sich an sie wenden. Es gibt jedoch andere Symbole, es wird angenommen, dass sie sozusagen für das Auftreten des Babys in der Familie verantwortlich sind. Betrachten Sie die Optionen genauer. Bevor Sie anfangen zu beten, schwanger zu werden und ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist es besser, wenn die Ehepartner heiraten.

Ikonen der Mutter Gottes

Sie gelten als sehr stark, weil das Bild selbst die Verkörperung von Mutterschaft ist. Das

  • Säugetier
  • Georgische Ikone
  • Feodorovskaya
  • Geburtshilfe
  • Baby gewinnen

Es ist besser, sich auf die wunderbaren Originale und Listen in den Tempeln zu beziehen, aber wenn es keine solche Möglichkeit gibt, dann kaufe eine von ihnen und hänge sie zu Hause auf. Schicken Sie jeden Tag Ihre Gebete und konzentrieren Sie sich nur auf Ihr Verlangen.

Diejenigen, die vor den wundersamen Ikonen beten möchten, sollten die Tempel besuchen, in denen sie sich befinden. Die obigen fünf Symbole sind in Russland gespeichert. Zum Beispiel ist der Säugetier in der Stadt Tula. Springendes Baby - in Moskau (Novodevichy-Tempel). Feodorovskaya im Moskauer Kloster von St. .. Nicholas Georgianische Ikone ist auch in der Hauptstadt in der Kirche der Fürbitte. Assistent bei der Arbeit beten Sie in Serpukhov.

Es gibt immer noch eine Reihe von Ikonen der Reinen Jungfrau, die einer Familie helfen, die Kinder haben möchte. Jeder ist einzigartig und greift ihn mit spezifischen Wünschen auf.

Heilige Matronushka

Sie half immer Frauen, und am häufigsten wurde sie gebeten, ein Kind zur Welt zu bringen. Es gab viele Wunder in seinem Leben, noch mehr nach seinem Tod.

Vor seiner Geburt hat der Heilige schon ein Wunder vollbracht. Ihre Mutter, die gerade abgerissen wurde, plante, ein Neugeborenes in ein Tierheim zu übergeben, da sie in extremer Armut lebte und Angst hatte, das Kind nicht zu ernähren. In einem der Träume, kurz vor der Geburt, saß jedoch ein weißer Vogel mit einem kindlichen Gesicht auf ihrer Hand. Die Frau hielt den Traum für einen Traum und ließ das Mädchen in der Familie.

Das Kind ist zwar blind, aber sensibel im Herzen. Die kleine Matrona behauptete, dass ihr viel gegeben wurde, obwohl sie ihr zuerst nicht glaubten! Sie verbrachte viel Zeit in der Ecke mit den Bildern der Heiligen, spielte und kommunizierte mit ihnen. Unterstützt alle, aber mehr Frauen bei ihren alltäglichen Problemen.

Ksenia von Petersburg

Viele haben ein Symbol, wenn nicht, lohnt es sich, es zu kaufen, vor allem für diejenigen ohne Kinder, die ein eigenes Kind haben möchten. Sie können auch zu Hause beten, aber es ist besser, die Kirche auf der Wassiljewski-Seite zu besuchen, denn der Selige hat der Legende nach beim Bau geholfen.

Es wird nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland geehrt, da es hilft, familiäre Probleme zu beseitigen. Trägt zu jungen Mädchen in einer glücklichen Ehe bei. Viele werden mit schwerem Verlust unterstützt.

Gerechte Anna und Joachim

Wie Sie wissen, waren sie lange selbst kinderlos. Dies sind die Eltern der Jungfrau Maria, zu deren Ehre einer der Moskauer Machthaber einen Tempel erbaute, um seinen Erben zu bitten.

Ehepartner hatten bis zum Alter keine Kinder. Sie wurden verspottet und im Tempel nahmen sie nicht einmal Opfer an. Joachim kann dem nicht widerstehen und geht in die Wildnis, wo er zu beten beginnt und betet, dass er seine Frau geboren hat. Bald kommt ihnen die Nachricht, dass sie eine Tochter haben werden, die die Menschheit preisen wird.

Wie bete ich für das Geschenk der Kinder?

Um die Anfragen hörbar zu machen, ist es besser, dies in Ruhe zu tun. Es ist ratsam, sich nur vor dem Symbol zu befinden. Sende ein Gebet von ganzem Herzen, mit aller Aufrichtigkeit. Beginnen Sie mit dem Anzünden der Kerze. Häufig sind es unverheiratete Paare, die nicht schwanger werden können. Daher ist es besser, zu heiraten.

Es ist notwendig, nicht gelegentlich, sondern regelmäßig zu beten. Wenn das Wunder passiert ist, können Sie ihre Gebete nicht stoppen. Selbst nach der Geburt muss man Gott für das Glück der Mutterschaft danken und ihn nach der Gesundheit für seinen Garten und sich selbst fragen.

Um dafür zu beten, um schwanger zu werden und ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, wählt die Frau selbst. Die Hauptsache ist, dass die Entscheidung bewusst und die Gebete aufrichtig sind!

Die stärksten Icons

Es gibt Ikonen, die sich an Frauen richten, die vor allem im Leben das Rennen fortsetzen wollen, eine Tochter oder einen Sohn zur Welt bringen und damit ihr Leben mit einer neuen Bedeutung füllen. Welches Symbol hilft schwanger zu werden:

  • Die Ikone der Allerheiligsten Mutter Gottes wird auch als „Geburtshelfer“ bezeichnet und bringt sie oft in den Kreißsaal. Sie glaubt, dass es leicht sein wird, ein Kind zur Welt zu bringen, und das Baby wird gesund geboren
  • Wundersame Ikone "Geist hinzufügen". Dieses Bild hilft den Frauen, die in der Position gecastet wurden
  • Symbol "schnellherzig" - hilft, Ängste vor der Geburt zu beseitigen und ein Gefühl der Zuversicht zu vermitteln
  • Das Bild der Matrona von Moskau - Saint Matrona oder, wie es vom Volk Matronushka genannt wird, hilft jedem, der sich von einem reinen Herzen abwendet. Die Wallfahrt zu ihrem Gesicht ist sehr beliebt, da sie Touristen von überall her führt. Es gibt viele Geschichten von Menschen, denen Matron geholfen hat, einschließlich Geschichten über eine erfolgreiche Schwangerschaft, selbst bei Unfruchtbarkeit.
  • Ikone der Heiligen Joachim und Anna. In diesem Symbol finden Sie oft verheiratete Paare, die die Heiligen um die Gabe eines Kindes bitten. Aus der Religionsgeschichte ist bekannt, dass Joachim und Anna die Eltern der Jungfrau Maria waren, die im Alter zu ihnen von Gott gesandt wurde.

Diese Liste enthält nicht die gesamte Liste der Bilder und Symbole, die gebetet werden müssen, um schwanger zu werden. Es muss kein besonderes Bild sein, es genügt, vor dem gleichen Altar zu stehen und ein Gebet zu lesen, das aus dem Herzen und aus dem reinen Herzen bittet.

Wie man betet

Es gibt einige Regeln, die während des Gebets zu befolgen sind. Erstens muss das Sakrament des Gebets streng allein und in Stille sein. Es ist am besten, wenn die Bilder von Heiligen, die schwangere Frauen oder Frauen, die schwanger werden möchten, bevormunden, zu Hause waren. Es können Wandkalender sein, die in der Kirche gekauft werden können, Fotos oder eine echte klassische Ikone.

Das Gebet bedeutet, dass Sie sich an Gott wenden, um Hilfe zu erhalten. Sehr selten kommt eine Person in die Kirche, um Gott zu danken und ihm für das Geschenk zu danken. Wenn Sie das Ergebnis erreichen und schließlich schwanger werden, hören Sie nicht auf zu beten und dem Heiligen zu danken, der ein Wunder geschaffen hat und Ihnen die Möglichkeit gab, schwanger zu werden. Dann können Sie sicher sein, dass das Tragen der Früchte ohne Probleme durchgeht und das Baby rechtzeitig geboren wird, gesund und kräftig ist.

Es gibt Informationen, dass es den Ehepartnern trotz jahrelanger Versuche, Eltern zu werden, erst nach ihrer Heirat schwanger werden konnten und ihre Gewerkschaft vom Himmel bestätigt wurde.

Wenn Sie sich um Hilfe an die Kirche wenden, vergessen Sie nicht, regelmäßig die Kommunion zu nehmen und zur Beichte zu gehen. Das Lesen von Gebetstexten muss auch den religiösen Regeln entsprechen. Es ist notwendig, den Text langsam auszusprechen und jede Silbe auszusprechen. Es ist besser, die Gebete aus den Gebetsbüchern zu lesen. Dort können Sie genau die Texte finden, die auf eine frühe Schwangerschaft abzielen. Die günstigste ist die unabhängige Aussprache des Gebetstextes, dh eine Frau oder ein Mann sollte die Wörter im Gedächtnis kennen.

Gebet für ein Paar, das von einem Kind träumt

Dieses Gebet ist bekannt für seine Wirksamkeit, es gibt viele Bewertungen von Frauen, die gerade wegen ihrer Stärke schwanger wurden.

„Ich bin ein Diener Gottes (der Name einer Frau) und mein Ehemann (der Name eines Ehepartners) vertraut auf dich, oh allmächtiger Vater, Sohn und heiliger Geist. Möge Ihre Macht uns gnädig sein und uns ein Kind gewähren. Ich bitte dich, gib uns unser Blut, unser Liebes. Gib uns einen Samen zum Wachsen, wir werden ihn lieben, für unser ganzes Leben sorgen und für ihn sorgen. Herr Gott, als du die Erde und wir Sünder erschaffen hast, schaffe ein Wunder, gib uns ein Kind, zeig es der Welt. Ich bin ein Diener Gottes (Frauenname) und mein Ehemann (Ehepartnername) ist nicht sündig, verstößt nicht gegen die Gesetze Gottes, betet um Hilfe, bittet um Schutz, zeigt Gnade, vollbringt ein Wunder, schenkt uns Fruchtbarkeit, wie ein Apfel aus einem Apfelbaum, wie Frucht aus einem Samen, kommt heraus wir Baby Amen, Amen, Amen. "

Gebet für ein mutterloses Kind

Diese Worte sind besser ausgesprochen und stehen in der Nähe des Bildes der Jungfrau, und es ist besser, sie einer Frau vorzulesen.

„Heiligste Jungfrau Maria, du bist die Mutter unseres Vaters, Herrgott, die uns Frieden gegeben hat und alles, was wir haben. Ich bitte dich um Hilfe. Ich bin ein Diener Gottes (der Name einer Frau), ich bitte um Hilfe und hocke zu Ihren Füßen, und ich bitte Sie, mein Gebet anzunehmen. Gib mir das Baby, schau mein Leben leer an, mach das Licht hinein, das Lachen der Kinder. Прояви милосердие и сжалься над моею мольбою. Хочу быть матерью, берегиней очага. Дай мне разума и веры, чтобы только добро творить, чтобы разум был светел и чистый. Прости меня за содеянное, отпусти мои грехи, совершенные мною. Даруй мне ребенка, пошли мне, рабе божией (имя женщины) и мужу моему (имя супруга) наше семечко. Мы будем любить его, холить и растить его по божьему слову. Замени наши скорбь и уныние на радость материнства и отцовства. Аминь, Аминь, Аминь».

Мольба о благополучном зачатии

Dieser Text wird am besten am Morgen gelesen, sobald er bis zum Morgengrauen sichtbar ist.

„Die Sonne geht am Morgen auf und ich appelliere auch an dich, den Allerhöchsten Herrn. Ich bin voller tiefem Vertrauen in dich und deine Stärken. Ich glaube, dass Sie mir einen Sonnenstrahl geben und mein Leben mit Licht füllen werden. Enthülle ein Wunder, bringe ein Lächeln und eine Freude in mein Leben, gib mir ein Baby. Heile meine verwundete Seele, lösche meinen Durst nach Mutterschaft. Amen, Amen, Amen. "

Appell an den heiligen Geist

Ein kurzer, zugänglicher Hinweis auf den Heiligen Geist, der auswendig gelernt und rezitiert werden kann. Dieses Gebet hilft dem Mädchen, schneller schwanger zu werden und ein gesundes Baby zu bekommen. Wenn Sie diesen Gebetstext bei der Geburt lesen, werden sie schnell verstreichen, ohne das Leben des Kindes und der Mutter zu gefährden. Vor der Schwangerschaft sollte es vor dem Schlafengehen und unmittelbar nach dem Aufwachen gelesen werden, ohne aus dem Bett zu steigen.

„Himmel, hör mich an. Meine Gedanken sind rein, ich bin offen für dich, Herr. Alles was ich will ist Baby. Zeige göttliche Kraft, gib mir ein Kind, hilf deinem Diener, vergib mir alle meine sündigen Erfolge. Nach neun Monaten gib mir eine kolysat kolysat ja Babywickel. Amen, Amen, Amen. "

Ein Plädoyer für einen kleinen Jungen

Um schwanger zu werden, müssen Sie die Gebete zur Ikone von Alexander Svirsky lesen. Er kann nicht nur einen gesunden Jungen schenken, sondern auch zwei Babys auf einmal. Es gibt Fälle von Geburt von Zwillingen (zwei Jungen), nachdem die Mutter oft vor diesem Symbol gebetet hat.

„O, Heiliger Reverend Alexander, der irdische Vater, der Prediger des Himmels. Ich bin ein Diener Gottes (dein Name), wir leiden ohne ein Kind, die Erweiterung unserer Art. Zeigen Sie unsere Wünsche, machen Sie, was Sie wollen. Lass das lang erwartete geschehen und wir werden Eltern. Ich appelliere an dich, enthülle einen Lichtstrahl in meinem Leben, erlebe ihn mit Glauben und stärke meinen Glauben. Diene mir ein Beruhigungsmittel und eine Leuchte, die den rechtschaffenen Weg führen wird und nicht zulassen wird, sich zur Seite zu drehen. Amen, Amen, Amen. "

Bitten um ein neugeborenes Mädchen

Für den frühesten Auftritt des Babys wenden sie sich an die berühmte Moskauer Wunderikone Matrona. Wenn Sie den Glauben glauben und als Mädchen waren, war Matrona blind und hat seitdem die Möglichkeit des Hellsehens und der Heilung erhalten. Saint Matrona hat allen Menschen in ihrem Leben geholfen, unabhängig davon, mit welchem ​​Problem der Aspirant sie anspricht. Jetzt um Hilfe, fragt ihr Gesicht schon. Meistens sind die Besucher des heiligen Bildes Frauen, die um ein Baby bitten, nämlich die Prinzessinstochter. Es gibt zwei Aufrufe an die Matrone:

Eine Bitte für das Talent von Kindern an Matrone Nr. 1

„Heilige Matrona, du hast viele Bedürftige und Kranke gehört, höre auch mich. Leugnen Sie nicht Ihre Gunst. Vergib mir den Knecht Gottes (deinen Namen), vergib mir einen Sünder, rette mich vor Versuchungen und Übertretungen. Ich bitte den Herrn Gott, mir eine Tochter zu geben, mein kleines Blut. Lass sie gesund und stark geboren werden, und Krankheiten werden ihre Seite umgehen. Ich vertraue auf dich, ich werde dir Liebe und unerschütterlichen Glauben gewähren. Amen, Amen, Amen. "

Eine Bitte um das Geschenk der Kinder an Matrone Nummer 2

„Aus Fleisch und Blut stehe ich vor dir, aber ich halte Trauer und Traurigkeit in meiner Seele. Mein Leben ist leer ohne kindliches Gelächter, bringt es in mein Leben, erfüllt meine Träume und wird zu meinem Wesen. Demütige mich, selige Matrone, lass mich Mutter für dein Kind werden, vergib mir all meine Sünden und gib mir nicht die Strafe der Kinderlosigkeit. Amen, Amen, Amen. "

Gebet zu St. Anne und Joachim

Wenn Sie versuchen, sich einen Erstgeborenen vorzustellen, aber alle Versuche erfolglos sind, bitten Sie die wundersame Ikone von Anna und Joachim, der Mutter und dem Vater der Jungfrau Maria, um Hilfe.

„Große Prediger Christi, des Heiligen Geistes, du stehst dort im Himmel und ich bin nicht hier auf Erden. Ich bitte dich um Hilfe, ich bitte um Gnade und Gnade. Möge der liebe Gott nicht wegen meiner Übertretungen böse sein und mir das lang erwartete Kind gewähren. Mit Gebeten bitte ich Sie, Ihr Familienglück zu retten und Ihren Traum zu verwirklichen. Gebt unser Baby zur Welt, lass es gesund, strahlend und stark sein. Amen Amen Amen. "

Es lohnt sich zu sagen, dass das Gebet kein Zauber ist, seine Kraft liegt nicht in einer bestimmten Reihenfolge der gelesenen Wörter, sondern in den Gefühlen und Gefühlen, die Sie legen, wenn Sie sich an Gott und die Heiligen wenden. Die Hauptsache, dass die Worte aus den Tiefen der Seele kamen, waren aufrichtig und hatten keine negativen Ziele. Es ist notwendig zu wissen, welches Symbol zu beten ist, um schwanger zu werden.

Ratschläge, wie man schwanger wird

Nicht nur Menschen greifen zur Religion und versuchen, schwanger zu werden. Es gibt eine Menge Volksglaube und Zeichen, die unsere Vorfahren seit undenklichen Zeiten kennen und beobachten. Sie können sie auch ausführen, um einen glücklichen Moment des Beginns der Schwangerschaft zu erreichen. Dafür brauchen Sie:

  • Erhalten Sie eine kleine diskrete Dekoration mit Achat. Es wird angenommen, dass dieser Stein vor dem bösen Blick schützt und dabei hilft, Wünsche zu erfüllen.
  • Erinnern Sie sich an die Kindheit, zeichnen Sie einige Fische auf ein weißes Blatt und legen Sie das Bild auf das Kopfkissen. Entfernen Sie es nicht, bis die Vorstellung realisiert ist
  • Wenn Sie schwangere Freundinnen haben, bitten Sie sie um Erlaubnis, den runden Bauch zu streicheln, mit ihr auf demselben Stuhl zu sitzen und noch besser Tee aus ihrer Tasse zu trinken
  • Wenn sich in Ihrer Umgebung stillende Mütter befinden, bitten Sie sie, ein paar Tropfen Muttermilch für Sie zu pumpen. Es wird angenommen, dass wenn Sie es trinken, die Schwangerschaft bald kommen wird.
  • die folk-folk-methode hilft, die kerze muss gleichzeitig ausgeblasen werden.

Die Hauptsache ist, den Mut nicht zu verlieren und die Hoffnung zu verlieren, auch wenn Sie versuchen, ausreichend lange schwanger zu werden.

Welches Symbol soll gebetet werden, um schneller schwanger zu werden

Für eine vollwertige Familie braucht ein Ehepaar ein Kind. Wenn Nachkommen über längere Zeit nicht erworben werden, kann dies zu einer Verschlechterung der familiären Beziehungen und zu einem ernsthaften Riss führen. Es kommt oft vor, dass es keine medizinischen Gründe gibt, die die Sinnlosigkeit von Versuchen erklären. Dann wenden sich die Menschen zu Gott und bitten ihn um Hilfe, um schwanger zu werden. Für ein tiefes und wirksames Gebet ist es jedoch wichtig zu wissen, welche Ikone zu beten ist, und dies aufrichtig und herzlich zu tun. Es wird empfohlen, die Kommunion vor dem Gebet anzunehmen und ein Geständnis abzugeben.

Welches Symbol soll beten, um schwanger zu werden

Bitten Sie Gott nicht um Hilfe, wenn Sie nicht an das Ergebnis glauben. Viele Paare haben Familienglück gefunden und hören Kinderlachen im Haus. Nur aufrichtiger und aufrichtiger Glaube kann Wunder wirken und Unmögliches möglich machen. Selbst in den hoffnungslosesten Fällen, in denen Ärzte ihre Hände ausstrecken und die Erscheinung von Kindern ankreuzen, können Religion und Gebete ein Wunder wirken und die Geburt eines lang erwarteten gesunden Babys fördern. Wir erfahren, welche Ikonen gebetet werden müssen und welche heiligen Bilder zur Frühschwangerschaft beitragen.

Wundersame Symbole, die helfen, schwanger zu werden

Für Frauen, die durch das Gebet zum Bild der Jungfrau Maria Hilfe bei der Konzeption erhalten möchten, ist es wichtig zu wissen, welche Symbole immer öfter helfen. Solche Ikonen der Jungfrau Maria heißen Wundersamkeit. Die am meisten verehrten sind fünf von ihnen, die Frauen helfen, schwanger zu werden, wenn ihr Gebet gehört wird:

  • "Mammalist",
  • "Hilfe bei der Geburt"
  • "Springendes Baby",
  • Georgische Ikone der Mutter Gottes,
  • Theodore Ikone der Jungfrau.

Wundersame Ikone für die Empfängnis eines Kindes

Die orthodoxe Kirche kennt viele Beispiele, als eifrige und aufrichtige Gebete Familien ohne Kinder geholfen haben, die Gnade zu erhalten, Eltern zu werden. Es gibt viele Arten von Wundern Symbole zur Empfängnis eines Kindes. die Frauen helfen, die lang erwartete Freude der Mutterschaft zu finden. Viele dieser heiligen Ikonen befinden sich außerhalb der Orte, an denen Christen leben, und möchten Mütter werden. Daher bietet die orthodoxe Industrie an, Ikonen für die Empfängnis eines Kindes im Online-Shop zu kaufen. In Ikonenwerkstätten können verschiedene Arten von orthodoxen Ikonen bestellt werden. Moderne Formen der Ikonografie, wie komfortable Faltikonen, orthodoxe Ikonen, bestickt mit Perlen oder Ikonen mit dem Bildnis der Jungfrau Maria zum Tragen um den Hals, sind sehr beliebt. Besonders geehrt unter den Ikonen, die bei der Geburt der Kinder helfen, sind die Ikonen der Muttergottes "Help in Labour", "Mammalian", "Heiler", Tichvins und Feodor-Ikonen der Muttergottes sowie die Ikonen von Panteleimon, dem Heiler, Nicholas Wonderworker und Matrona von Moskau. Alle diese mächtigen Ikonen sind berühmt für ihre wundersame Fähigkeit, bei der Konzeption zu helfen. Sie gelten auch als Helfer und Gönner des Familienglücks und helfen Bräuten, ein anständiges Paar zu finden, um eine Familie zu gründen.

Starke Konzeptionsikonen an heiligen Orten

Es gibt heilige Orte, an denen Gläubige nicht nur ihren Geist heilen, ihren Glauben stärken können, sondern auch ihren geschätzten Wunsch erfüllen können, von dem einer das elterliche Glück ist. Im Kloster Murom fallen Paare zu den Relikten von Peter und Fevroni, den Gönnern von Familien, und erhalten Heilung von Unfruchtbarkeit. Hier versuchen sie, Ikonen zu kaufen, die bereits geweiht wurden. Es wird davon ausgegangen, dass eine unfruchtbare Frau, die sich in Kabardino-Balkaria auf dem Ulu-Tau-Gebirge befunden hat, innerhalb eines Jahres die Möglichkeit erhält, schwanger zu werden. Orthodox nennen es den Berg des weiblichen Glücks. Der einzigartige Tempelkomplex in Ägypten, in der Stadt Karnak, ist zu einem heiligen Ort für Gebete für die Fortpflanzung geworden. Nachdem sie eine heilige Stätte in Alanya (Türkei) besucht und durch das Tor der Wünsche gegangen ist, wird eine Frau von Unfruchtbarkeit geheilt. Es gibt viele legendäre heilige Stätten, die Unheilbarkeit in Indien, China, Malaysia und Äthiopien heilen helfen. Wunderbare Ikonen für die Empfängnis in jeder heiligen Kirche haben einen bestimmten Anbetungsritus, und die Gebete vor diesen starken Ikonen verleihen ihnen die Gabe Gottes.

Gebet für Schwangerschaft und Empfängnis

Die Abwesenheit von Kindern in der Familie ist zu jeder Zeit ein großes Leid. Gläubige glauben, dass Unfruchtbarkeit eine Bestrafung für irdische Sünden ist, für praktische Menschen, die Erklärungen für alles suchen, medizinische Fragen in solchen Angelegenheiten betrachten und es kommt auch vor, dass Ärzte die Abwesenheit von Kindern des Paares nicht erklären können. Auf jeden Fall bitten die Menschen früher oder später die Kirche um Hilfe, beten darum, dass die Heiligen sie segnen und ihnen die Gabe geben, Kinder zu bekommen.

Viele Ärzte und Wissenschaftler glauben an den Nutzen von Gebeten, der durch Erfahrung bestätigt wurde. Wenn ein Mensch betet, durchläuft sein Körper die Prozesse der Normalisierung des Drucks, des Pulses sowie der gesamten Lebensaktivität des Körpers, senkt auch den Cholesterinspiegel und hilft im psycho-emotionalen Zustand.

Welche Gebete für die Empfängnis zu lesen?

Sie können mit Ihren eigenen Worten beten, aber jedes Gebet muss aufrichtig sein und aus einem reinen Herzen mit Seele und Glauben kommen. Sie müssen ständig und täglich beten, Sie müssen zur Kirche gehen, Kerzen zu den Ikonen der Heiligen setzen, die Beichte bekennen und die Kommunion annehmen, versuchen Sie, keine Sünden zu begehen.

Das Gebet für die Schwangerschaft und die Konzeption der Heiligen Matrone wirken Wunder. Matronushka stammt aus der Provinz Tula und ist seit ihrer Kindheit ungewöhnlich. Ihr Geschenk war, dass sie alle Sünden einer Person kannte und mit Hilfe eines Gebets die Menschen heilte. Überall kamen höllische Frauen zu ihr oder wollten einfach Kinder haben.

Bis zum heutigen Tag kommen die Menschen mit einem Gebet zu ihrer Ikone und ihren Relikten, bevor sie ein Kind empfangen, und bitten die Oberin um Hilfe bei der Erscheinung von Kindern.

Nach diesem Gebet gab es wundersame Fälle der Heilung von Unfruchtbarkeit. Die Leute behaupten, dass es auch hilft, Wünsche zu erfüllen. Aber um zu ihr zu beten, ist es nicht notwendig, direkt nach Moskau zu gehen. Sie können einfach alleine beten. Die heilige Matrona wird das Betteln sicherlich hören. Vergessen Sie nicht, dem Heiligen nach der Petition zu danken.

Das Gebet der Muttergottes für die Schwangerschaft hat auch eine große Macht. Jungfrau Maria - die Patronin der Mutterschaft. Es gibt folkloristische Anzeichen, dass, wenn Sie an ihrem Geburtstag nach etwas fragen, sie sicherlich alle hören und helfen wird. Die Kirche feiert am 21. September Weihnachten. An diesem Tag müssen alle, die ein Kind empfangen möchten, die Kirche besuchen und zur Ikone der Jungfrau Maria beten. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, lohnt es sich, dies geistig und aufrichtig zu tun, wo immer Sie sich gerade befinden.

Gebet an die Matrone von Moskau für die Konzeption:

„Über der gesegneten Mutter von Matrono ruhen die, die vor dem Thron Gottes im Himmel stehen werden, auf der Erde und haben die Gnade verschiedener Wunder verschenkt, die von der Gnade ausgehen. Betrachten Sie jetzt mit Ihrem gnädigen Blick auf uns Sünder, in Trauer, Krankheit und sündigen Versuchungen, Ihre abhängigen Tage, trösten Sie uns, verzweifeln Sie, heilen Sie die Leiden unserer Lyutya, die Gott uns durch unsere Sünden zulassen, und bewahren Sie uns vor vielen Schwierigkeiten und Umständen Jesus Christus vergib uns all unsere Sünden, Missetaten und Stürze. Wir sind von unserer Jugend bis zum heutigen Tag und der Stunde der Sünde. Mit deinen Gebeten empfangen wir Gnade und große Barmherzigkeit. Jetzt werden wir in der Dreieinigkeit eines Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes verherrlichen und immer und immer und ewig. Amen. "

„Oh gesegneter Asket von Christus, Mutter unserer Matrono! Wir fallen jetzt nieder und wir wenden uns auf Ihre Fürsprache, und wir fragen Sie demütig: Viele Leiden und Krankheiten in unserem Leben haben erduldet, schauen auf unsere Leiden und Krankheiten, unsere Festung ist Oskud in uns, wir können weder fleißig arbeiten noch beten. Atmen Sie für uns zum Herrn und beten Sie zu ihm, möge Gott uns und unseren unheilbaren Krankheiten erbarmen, retten Sie unser Leben in Frieden und Stille, und für Ihre Gebete und Ihre herzliche Fürsprache werden wir in all unseren Heiligen zusammenkommen, um Gott für immer und ewig zu preisen. Amen. "

Gebet der heiligsten Theotokos zur Empfängnis:

„Oh, die Allerheiligste Jungfrau, Mutter des Herrn des Allerhöchsten, die Fürsprecherin aller Herzen, die mit Glauben zu dir gekommen sind! Prizri von der Höhe seiner himmlischen Größe über mich ist unanständig und hält an Ihrer Ikone fest! Höre bald das demütige Gebet an einen sündigen Menschen und bringe es zu seinem Sohn, flehe ihn an,

Lass meine dunkle Seele auf göttlicher Gnade Seines eigenen Lichtes leuchten und meinen Geist von vergeblichen Gedanken reinigen, mein leidendes Herz beruhigen und seine Wunden heilen, Gutes verstehen und Sein Werk mit Angst stärken, all den bösen Dingen, die ich getan habe, vergeben und die Ewigkeit retten quälen und den Himmel nicht seines Königreiches berauben. Oh, die selige Jungfrau! Du erklärst deinen Namen in der Form Deines Georgiers, der dir befiehlt, mit Glauben zu dir zu kommen, die Angst vor Trauer nicht zu verachten und mich nicht im Abgrund meiner Sünden umkommen lassen. Auf Ta laut Bose alle meine Hoffnung und Hoffnung auf Erlösung, und ich vertraue mich für immer auf eure Sicherheit und Fürsprache an. Ich lobe und danke dem Herrn, dass er mir das Glück des Familienstandes gesandt hat. Ich bete zu dir, der Mutter des Herrn und zu Gott und zu meinem Erlöser, und werde mich und deinen Gatten mein geliebtes Kind durch die Gebete deiner Mutter schicken. Möge er mir die Frucht meines Leibes geben. Möge er durch Seinen Willen zur Ehre festgelegt werden. Verwandle den Schmerz meiner Seele in die Freude an der Empfängnis in meinem Leib. Darf ich der Mutter meines Herrn alle Tage meines Lebens loben und ihnen danken. Amen. "

Die Wahl eines Symbols für Gebete, die nach einer lang erwarteten Schwangerschaft verlangen

Schwangerschaft ist vor allem ein biologischer Prozess. Ordentlich berechnete Eisprungtage, bewegliche Spermien und Intimität zwischen einem Mann und einer Frau. In unserer Welt ist jedoch nicht alles einfach, und im Prozess der Konzeption ist auch die spirituelle Komponente wichtig.

Ein Kind ist ein Wunder Gottes und nur er entscheidet, ob eine Frau schwanger werden soll oder nicht. Schließlich kann es trotz Eisprung, Spermien und Liebestaten noch nicht zu einer Schwangerschaft kommen, wenn kein Segen von oben kommt. Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie nicht schwanger werden können. Es ist wichtig zu glauben und es ist wichtig, dass Sie Ihre Bitten an die Heiligen richten.

Welches Symbol soll gebetet werden, um schwanger zu werden:

Ikone der Jungfrau "Helfer bei der Geburt",

Das Bild von "Die Hinzufügung des Geistes". Wenn man auf dieses Symbol betet, hilft es auch Frauen, die während der Schwangerschaft aufgegeben wurden.

"Erwecke das böse Herz." Hilft in der Stunde der Trauer und Krankheit während der Schwangerschaft,

"Schnellherzigkeit" - ein Symbol, mit dem sichergestellt wird, dass alle Anfragen gehört werden

Über die Schwangerschaft fragte auch Matron Moskau. Es gibt eine Ikone dieses Heiligen in Moskau, viele gehen in diese Stadt, um sich persönlich mit der Ikone zu verbinden.

Über die Schwangerschaft fragen Sie auch Ksenia Petersburg,

Sie können zu den rechtschaffenen Joachim und Anna beten. Diese Heiligen sind die Eltern der Jungfrau Maria. Bis ins hohe Alter konnten sie keine Kinder bekommen, aber Gott sandte ihnen die Jungfrau Maria.

Natürlich ist dies nicht die ganze Liste von Symbolen, die beten müssen, um schwanger zu werden. Die Menschen zeichnen die wunderbaren Eigenschaften von Symbolen auf, als das Symbol dazu beitrug, ein Wunder zu vollbringen. Es gibt jedoch so viele Wunder, dass nicht alle Heilungen in der Kirchengeschichte festgehalten werden können.

Beachten Sie! Es ist notwendig, zu den Heiligen allein und in völliger Stille zu beten. Es ist unerlässlich, Ikonen der Heiligen zu haben, für die die Frau gelten wird. Gebet um schwanger zu werden. muss mit dem Anzünden der Kerze vor dem Symbol beginnen, mit dem Küssen des Kreuzes.

Es ist sehr wichtig, dass Sie nach der Schwangerschaft und nach der Geburt nicht aufhören zu beten. Gott hilft nicht nur bei der Empfängnis, sondern auch, um ein Baby gesund und glücklich aufzuziehen und aufzuziehen. In keinem Fall kann die Kirche nur dann angesprochen werden, wenn es Probleme gibt. In einer Zeit der Freude ist es auch notwendig, an Gott zu denken.

Übrigens gelang es vielen Paaren, Eltern zu werden, nachdem sie in einer Kirche das Sakrament der Hochzeit vollbracht hatten. Wenn man die Heiligen um Empfängnis bittet, ist es sehr wichtig, in die Kirche zu gehen. Bekenne und empfange regelmäßig Gemeinschaft.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass das Gebet wirksamer war, man muss es richtig lesen. Sie können spezielle Gebetbücher kaufen oder bestimmte Heilige im Internet finden. Лучше всего, если после нескольких раз прочтения женщина выучит слова молитвы наизусть. Тогда она сможет со своей просьбой напрямую обращаться к святому, а не использовать книгу или листы бумаги с нужными словами как посредника.

Народные рекомендации

Кроме обращения к религии, для того, чтобы быстрее забеременеть, можно также прислушаться к народным приметам и советам. Не зря эти рекомендации прошли через века до нашего времени. Прабабушки тоже были наблюдательными и составили список примет, как можно забеременеть быстрее и что для этого нужно делать.

Какие приметы помогают забеременеть:

Wenn eine Frau schwanger werden will, sie aber immer noch nicht bekommt, ist das Wichtigste nicht zu verzweifeln. Bitten Sie die Heiligen um Hilfe, glauben Sie, dass alles klappt. Jeder Mensch hat sein eigenes Schicksal, und wenn die höchsten Kräfte noch kein Kind geben, heißt das, dass sie eine Frau auf etwas vorbereiten. Wenn Sie wirklich ein Baby wollen, müssen Sie unbedingt fragen, dass Gebete, Ikonen und Heilige helfen werden. Aufrichtigen und reinen Glauben zu glauben, wie es Kinder tun.

Quellen: http://www.sudba.info/chudotvornaya-ikona-dlya-zachatiya-rebenka/, http://womanadvice.ru/molitva-na-beremennost-i-zachatie, http://ralinda.ru/230 -vybor-ikony-dlya-molitv-s-prosboy-o-dolgozhdannoy-beremennosti

Noch keine Kommentare

Ikonen der Jungfrau, die helfen, schwanger zu werden

Es gibt noch eine Reihe von Ikonen der Theotokos, die in der Hoffnung beten, schwanger zu werden und ein Baby zu bekommen, wenn die Medizin ihre Hände hochwirft und sich weigert, in irgendeiner Weise zu helfen.

  • Unerwartete Freude-Symbol - Gebete werden ihr angeboten, wenn aus der Hoffnung ein Sandkorn geworden ist, und es bleibt nur die Freude zu hoffen, die sie nicht erwartet hätten.
  • "Schnellherzig" - Gebete werden an sie gerichtet, in der Hoffnung, dass sie bald gehört werden und nützliche Hilfe gezeigt wird, insbesondere im Wunsch, schwanger zu werden.
  • "Heiler" - allen, die zu ihr kommen, zu helfen, für die Gesundheit ihrer Angehörigen, Verwandten und Freunde zu beten - unabhängig von Alter und Geschlecht, und auch von Frauen, die von Kindern träumen.
  • Das Bild der Jungfrau "lösche meine Leiden" - hilft Gläubigen, deren Gebete bei Krankheiten der Seele und des Körpers einer Person um Hilfe bitten. Die Ikone nimmt Trauer, bringt Hoffnung und Freude, vor allem diejenigen, die ein Kind empfangen möchten, indem ihnen Glauben und Gebet gegeben werden.
  • "Seraphim-Diveevskaya" - Gemeindemitglieder beten mit ihr über jedes weibliche Problem: schwierige Schwangerschaft, Unfruchtbarkeit, Fehlgeburt. Sie bitten um Konzeption und sichere Lieferung.

Tun Sie alles Mögliche und Unmögliche, um sich an eines dieser Symbole anzubringen, zu beten und um Hilfe zu bitten, um mit der Heiligen Jungfrau Maria schwanger zu werden.

Christus wandte sich an die Blinden, die ihn baten, ihnen das Augenlicht wiederzugeben: "Nach deinem Glauben sei es dir." Diese Worte zeigen uns, dass das Wichtigste im Gebet vor jeder Ikone der aufrichtige Glaube ist. Es gibt viele verschiedene Gebete für das Geben von Kindern: ein Gebet an den Herrn Gott, die Allerheiligste Jungfrau, Gebete an die Matrone von Moskau und Xenia von Petersburg, den Hl. Sergius von Radonesch, und Gebete vor verschiedenen Ikonen der Jungfrau Maria. Sie können auch mit einfachen Worten für die Schwangerschaft beten: Die Hauptsache ist, den Herrn und die Heiligen mit dem Glauben anzusprechen, dass Ihre Bitte gehört wird.

In der Schwangerschaft können Sie vor jeder Ikone der Heiligen Jungfrau beten. Es wird angenommen, dass die Ikonen Feodorovskaya, der Heiler, der Gnädige, der Milkgiver besonders hilfreich bei der Empfängnis eines Kindes sind. Das Icon "Heiler" stammt aus Georgien. In Moskau befindet sich das wundersame Bild dieser Ikone in der Auferstehungskirche in Sokolniki. Die wundersame Ikone "Gracious" befindet sich im Zachatievsky-Kloster in Moskau. Es gibt spezielle Gebete vor diesen Symbolen, aber Sie können auch in Ihren eigenen Worten beten, wenn Ihnen die Texte der Gebete nicht sehr klar sind.

Besser, wenn Sie über die Geburt eines Babys beten, bevor die Symbole beide Ehepartner sind. Aber wenn Ihr Ehemann nicht an Gottes Hilfe glaubt und nicht in die Kirche gehen will, verzweifeln Sie nicht. Das bedeutet nicht, dass der Herr Ihre Gebete nicht hört. Erwähnen Sie in den Gebeten vor den Ikonen auch Ihren Ehepartner, bitten Sie den Herrn, ihn nicht zu verlassen, und helfen Sie ihm, seinen Glauben zu erlangen.

Wenn Ihnen ein bestimmter Heiliger besonders nahe steht, zum Beispiel Matrona von Moskau oder Nicholas the Wonderworker, können Sie vor seinen Ikonen beten. Sie können auch einen Akathisten zu diesem Heiligen lesen. Akathist - dies ist eine Art Lobgebet, das das ganze Leben und die Wunder des Heiligen beschreibt.

Vor jedem Gebet darf nicht in die Kirche gegangen werden, um die Beichte zu begehen, um Ihre Seele von den Sünden zu reinigen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Körperkrankheiten sind schließlich eine Manifestation von Geisteskrankheiten. Sehr oft verschwinden die Beschwerden, wenn sich der Lebensstil eines Menschen ändert und eine spirituelle Komponente in seinem Leben auftritt. Die Unfähigkeit, ein Kind zu empfangen, kann auf geistige Beschwerden zurückgeführt werden. Der Herr zeigt den Familien, dass sie etwas in ihrem Leben ändern und sich selbst verändern müssen.

Wenn Sie noch nie in der Gemeinschaft waren, sollten Sie dies unbedingt tun. Die Kommunion ist das wichtigste kirchliche Sakrament, an dem wir symbolisch in Form von Brot und Wein an Leib und Blut Christi teilnehmen und dadurch Teilhaber des ewigen Lebens werden. Kommunion reinigt unsere Seele, diese Art von "Medizin" für die Seele. Wenn Sie entschlossen sind, Gott um die Geburt von Kindern zu bitten, vernachlässigen Sie nicht die Sakramente der Kirche. Die Kommunion ist kein magisches Ritual. Wenn wir die Kommunion nehmen, erinnern wir uns an das letzte Abendmahl. Als Christus seinen Jüngern Brot und Wein mit den Worten "Dies ist Mein Körper, der für Sie gegeben wird, vertreibt, tun Sie dies in Meinem Gedächtnis."

Zögern Sie nicht, sich vom Priester beraten zu lassen. Wenn Sie zum ersten Mal in die Kirche gekommen sind, bitten Sie den Priester, Ihnen zu sagen, wie man richtig gesteht, wie man sich auf die Kommunion vorbereitet, welche Gebete zu Hause gelesen werden sollen.

Video ansehen: Mit 50 Mutter: Janet Jackson bringt Sohn Eissa zur Welt (August 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send