Gynäkologie

Wo ist die Klitoris bei Frauen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Geschichte der Erforschung der Klitoris hat viele "Entdeckungen" dieser Struktur von Forschern aus verschiedenen Ländern und in verschiedenen Jahrhunderten. Es wurde auch eine andere Terminologie verwendet. [12] Hippokrates verwendete den Begriff Columella (kleine Spalte). Avicenna rief die Klitoris an Albatra oder Virga (Stange). Abulcasis, ein anderer arabischer Mediziner, rief ihn an Tentigo (Spannung). Realdo Colombo verwendete die Ausdrücke Amoris Dulcedo (Süße der Liebe) sedes libidinis (Sitz der Lust) und "Venusfliege". [13] Die mittelalterliche Scholastik Albert Magnus betonte die Homologie zwischen männlichen und weiblichen Strukturen unter Verwendung des Begriffs Virga sowohl auf männliche als auch weibliche Genitalien beziehen. [14] [15] Die alten Römer verwendeten das unanständige Wort landīca auf die Klitoris beziehen. [16] Das Wort war so hart, dass es in Manuskripten fast nicht zu finden ist Priapeia 78Wo der Ausdruck verwendet wird Misella Landica ("Schlechte Klitoris") [17]. Das Wort ist jedoch in den Graffiti enthalten: peto [la] ndicam fvlviae ("Ich suche die Klitoris von Fulvia"), das auf das in Perugia gefundene Bleiwurfgeschoß angewendet wurde [18].

Renier de Graaf betonte, dass die Nymphe von der Klitoris unterschieden werden sollte, daher schlug er vor, die Struktur nur als Klitoris zu bezeichnen. [19] Ab dem 17. Jahrhundert wurde dieser Name allgemein akzeptiert, aber die Nymphe wurde zuerst Vulva und später die Schamlippen genannt. [20] Das griechische Wort κλειτορίς ist wahrscheinlich von "tickle" abgeleitet, [13] aber es kann auch "kleiner Hügel" bedeuten, dh die antiken Autoren könnten das Wortspiel verwenden. [21] Der Linguist Marcel Cohen widmete ein Kapitel in dem Buch der Erforschung des Ursprungs des Wortes "Klitoris", kam jedoch nicht zu bestimmten Schlussfolgerungen. [22]

Entdeckungen und Wiedereröffnungen

Aufgrund der sehr geringen Größe und der versteckten Lage der meisten Strukturen in den umgebenden Hautfalten und -falten ist die Klitoris häufig nicht direkt für die direkte Beobachtung verfügbar, sodass Sie über die Geschichte seiner Entdeckung sprechen können, die ebenfalls nicht durch mangelnde Fortpflanzungsfunktion unterstützt wurde.

Die Entdeckung der Klitoris ist oft mit dem Namen des italienischen Anatomen Realdo Colombo aus dem 16. Jahrhundert verbunden. [23] 1559 veröffentlichte er das Buch "De anatomica", In dem er den" Ort des Vergnügens der Frau beim Verkehr "beschrieb und sich selbst den Entdecker dieses Körpers nannte. Colombo schrieb:

Da niemand diese Prozesse und ihre Funktionsweise beschrieben hat und wenn es möglich ist, den von mir entdeckten Organen einen Namen zu geben, sollte dies als Liebe oder Süße der Venus bezeichnet werden.

Colombo erwähnte die Klitoris auch im Abschnitt über seltene anatomische Formationen - er beschrieb eine äthiopische Frau, deren Klitoris die Länge und Dicke des kleinen Fingers war und die Vaginalöffnung sehr eng war. [24]

Andreas Vesalius, ein Freund und Lehrer von Colombo, mit dem die Beziehungen dann ruiniert wurden, lehnte diese Entdeckung ab. Vesalius glaubte, dass die weiblichen Genitalien die symmetrische Darstellung des Mannes sind. Nach dieser Theorie war der Penis in der Vagina ausgerichtet, und für die Klitoris gab es kein entsprechendes männliches Organ. Vesalius schrieb gegen die Ideen von Colombo:

Es macht keinen Sinn, andere für die Inkompetenz verantwortlich zu machen, die auf dem Spiel der Natur beruht, das Sie bei einigen Frauen beobachtet haben, und Sie werden diesen neuen und unnötigen Teil bei gesunden Frauen nicht erkennen können. Ich glaube, dass eine solche Struktur in Hermaphroditen existiert, die Genitalien ausgesprochen haben, wie von Pavel Aeginsky beschrieben, aber ich habe noch nie einen einzigen Penis einer Frau (den Avicenna Albarta und die Griechen als vergrößerte Nymphe bezeichnet und als Krankheit bezeichnet hat) oder sogar als Rudiment bezeichnet der kleinste Phallus [25] [26].

Die Colombo-Meisterschaft zur Eröffnung der Klitoris wurde von seinem Nachfolger Gabriel Faloppius in Padua herausgefordert, der sich selbst als Pionier bezeichnete. In seiner Arbeit "Beobachtungen Anatomicae"Er wurde in den 1550er Jahren geschrieben und 1561 veröffentlicht. Er stellte fest, dass dieser Teil der weiblichen Anatomie so schwer zu erkennen ist, dass er der erste war, der sie öffnete. Die anderen berichteten dieses Organ entweder von seinen Worten oder von seinen Studenten . [27]

Caspar Bartholin, ein Anatom des 17. Jahrhunderts, lehnte beide Aussagen ab und behauptete, die Klitoris sei seit dem 2. Jahrhundert in der Medizin weithin bekannt. [28]

Vor Colombo und Faloppio wurde die Klitoris von Ärzten und Chirurgen aus dem Altgriechischen, Persischen und Arabischen [29] [30] beschrieben, ihre Funktion wurde jedoch falsch interpretiert. Der französische Anatom Charles Estienne in Labour 1545 "De Dissectione Partium Corporis Humani"Die Rolle der Klitoris (membre honteux, schändliches Mitglied) beim Wasserlassen wurde zugeschrieben. [31] Colombo war zwar die erste, die die sexuelle Funktion der Klitoris beschrieben hat, aber auch dies ist umstritten.

Italienischer Philosoph und Medizinprofessor Pietro d'Abano im Buch “Conciliator differentiarum philosophor et medicorum"Schrieb, dass die Reibung der oberen Extremitäten in der Nähe der Schamgegend bei Frauen Aufregung hervorruft, obwohl er die detaillierte Anatomie der Klitoris nicht studierte. [30]

Inkas, XV - XVI Jahrhunderte

Chirurgische Eingriffe an der Klitoris wurden im Inka-Reich durchgeführt. In der Hauptstadt der Inkas, der Stadt Cusco, befand sich ein Amarukancha-Tempel (im XV - XVI Jahrhundert, später - im letzten Drittel des XVI Jahrhundert - Jesuiten siedelten sich darin an), dessen Zweck nach den Aufzeichnungen des italienischen Priesters der Jesuit des XVII Jahrhunderts von Juan Anello Oliva,

eine Götzenanbeter-Drachenschlange, die einen Skorpion verschlingt.

Dieser Ort ist mit einem interessanten Detail des heiligen Glaubens und der Philosophie der Inkas verbunden, das von demselben Autor zitiert wird:

Der Drache war das Herzblut des Schöpfers, und als wir Katholiken das weibliche Bild der Gottheit der seligen Jungfrau Maria ehren, symbolisierten das [Inkas] Gefäß und der Stachel die weibliche Klitoris und ehre seine Männlichkeit in der Frau

Daher war es unter den Inkas üblich, die Klitoris bei Mädchen abzuschneiden, was von katholischen Priestern als Barbarei betrachtet wurde. [32]

KlitorisLaut der australischen Urologin Dr. Helen O'Connell besteht die Forschung aus zwei Höhlenkörper der Klitoris (lat. corpus cavernosum clitoridis), Klitoris Köpfe (lat. glans clitoridis), Klitoris Beine (lat. crus clitoridis) und zwei Zwiebeln Vestibül Vagina (sonst Klitoriszwiebeln) (lat. bulbus vestibuli vaginae) [33]. Die Fasermembranen, die die kavernösen Hälften des Klitoriskörpers umgeben, konvergieren über den mittleren Flächen und bilden ein Septum, an dem sich elastische und glatte Muskelfasern befinden. Der Höhlenkörper der Klitoris ist oberhalb der Harnröhre in zwei Beine der Klitoris unterteilt, die sich von beiden Seiten um die Harnröhre und die Vagina biegen und in zwei Zwiebeln enden, die den Klitorouretrovaginalkomplex bilden. Der Körper der Klitoris ist durch die Wurzel mit dem Ischiadikus pubicus (lat. Ramus ischiopubicus) verbunden, während zwei kleine Ischias-Kavernus-Muskeln (lat. Musculus ischiocavernosus) an der Klitoris im Innern des Kopfes und den Kavernakörpern befestigt sind. Die Blutversorgung der Klitoris wird durch die Äste der A. shamny interna (lat. Arteria pudenda interna) sichergestellt. Der Fluss des arteriellen Bluts und der venöse Abfluss sind beim männlichen Penis gleich. [10]

Es gibt drei Hauptzonen des sichtbaren Teils der Klitoris: Kopf, Zaumzeug und Vorhaut (Klitorishaube). Vom Standpunkt der Anatomie her entspricht die Klitoris dem Penis, abgesehen von der Abwesenheit der Harnröhre und des schwammigen Körpers in der Klitorisstruktur.

Klitoriskopf

Klitoriskopf (Lat. Glans clitoridis) - einer der empfindlichsten Teile des weiblichen Körpers, der mit Blutgefäßen und Nervenenden (den Körpern von Pacini, Meissner, Krause, Dogel) gesättigt ist. Bei manchen Frauen ist der Kopf so empfindlich, dass seine direkte Stimulation (während Masturbation oder Cunnilingus) Unbehagen verursachen kann. Der Kopf ist mit einer Hautfalte (Vorhaut oder sog. Vorhaut) bedeckt Klitorishaube (dt. Klitorishaube)). In einem ruhigen Zustand ist der Kopf entweder gar nicht oder nur ein kleiner Teil davon sichtbar. Bei sexueller Erregung kommt es zu einer Erektion der Klitoris, der Kopf steht vor.

Der Kopf der Klitoris entwickelt sich aus den gleichen Geweben [11] wie der Kopf des männlichen Penis. Dabei handelt es sich um eine genetisch homologe Struktur, obwohl der Kopf des Penis ein schwammiges Gewebe ist, das den schwammigen Körper des Penis ausdehnt, und der Kopf der Klitoris ist die Spitze der kavernösen Körper. Der Kopf der Klitoris ist auch reich an empfindlichen Nervenenden und kann mit Erektion füllen, ist aber viel kleiner als er und hat im Gegensatz zum Penis keinen schwammigen Körper und keine röhrenförmige Harnröhrenhöhle, der an seiner Oberfläche keine äußere Öffnung trägt. in dem der Mann die Harnröhre öffnet, die dazu dient, dem Körper eines Mannes sowohl Urin (Wasserlassen) als auch Samenflüssigkeit (Ejakulation) und bei Frauen Wasserlassen zu entnehmen.

Sowohl der Kopf der Klitoris als auch der Penis werden durch eine relativ bewegliche Hautfalte - Vorhaut - vor äußeren Einflüssen geschützt, deren inneres Blatt ein dickes Geheimnis erzeugt, das den Kopf vor Trockenheit schützt - Smegma. Anhäufungen mit Körperhygiene können zu Reizungen und Entzündungen führen.

Vorhauthautklitoris

Die Vorhaut der Klitoris (lat. Preputium clitoridis) ist eine Hautfalte, die den äußeren Teil der Klitoris und oft ihren Kopf bedeckt, um sie vor äußeren Schäden zu schützen. Sie schützt den Kopf mit Sekreten vor Trockenheit - Smegma, Talgdrüsen am inneren Blatt der Vorhaut. Es ist in seinem Ursprung und seiner integumentären Funktion ähnlich der Vorhaut des männlichen Penis und bedeckt seinen Kopf in einem unaufgeregten Zustand. Im Gegensatz zu einem viel längeren Penis, bei dem die Vorhaut nur der am weitesten entfernte Teil der Haut eines Mannes genannt wird, wird die gesamte kleine Haut seines äußeren Teils als Vorhaut der Klitoris bezeichnet.

Die Vorhaut ist, wie auch der äußere Teil der Klitoris selbst, klein, aber normalerweise bei äußerlicher Untersuchung sichtbar, obwohl bei manchen Frauen mit dicken großen Schamlippen die Klitoris fast unsichtbar ist.

Die Vorhaut kann oft etwas zurückgezogen werden, z. B. bei sexueller Erregung, Klitorisaufrichtung und Freilegen des Kopfes der Klitoris, der eine große Anzahl empfindlicher Nervenenden aufweist, was eine der erogenen Zonen darstellt. Ein Zurückziehen der Vorhaut und Freilegen des Kopfes kann erforderlich sein, um Ansammlungen von Smegma zu entfernen, die, wenn sie nicht von der Körperhygiene gefolgt werden, Unbehagen und Entzündungen verursachen können.

Die Vorhaut der Klitoris ist der beliebteste Ort für das intime Piercing von Frauen. Wenn sie eine Punktion der Klitoris melden, handelt es sich meistens um die horizontale Punktion der Vorhaut der Klitoris, die mit einem Ringel, einer Hantel [34], einer Mikrobank usw. geschmückt ist. Die Punktion der Klitoris ist eine der schwierigsten und ist nur bei biologischer Verträglichkeit mit dieser Art von Piercing möglich (eine kleine, schlecht unterscheidbare Klitoris kann nicht durchstochen werden).

Um die Empfindlichkeit der Klitoris zu erhöhen, kann eine chirurgische Exposition durchgeführt werden, bei der die Vorhaut entfernt wird, ähnlich wie bei der Beschneidung der Vorhaut bei Männern.

Zaumklitoris

Die längliche Hautfalte, die die vorderen Enden der Schamlippen mit der unteren Oberfläche des Kopfes der Klitoris und der Vorhaut verbindet, wird genannt Zaumklitoris (lat. frenulum clitoridis). Es erstreckt sich über seine sexuelle Erregung sowie den analogen Zaum des männlichen Penis, der sich unter seinem Kopf befindet und mit seiner Vorhaut verbunden ist, und trägt, wenn er den Kopf nach unten beugt, zu seiner maximalen Stimulation bei.

Bei den meisten Frauen ist die Klitoris die erogene Zone. Aus diesem Grund ist es die Klitoris, die die Hauptquelle für die angenehmen Empfindungen ist, die eine Frau während des Geschlechtsverkehrs erfährt. Gleichzeitig wirkt sich das männliche Glied im Falle eines vaginalen Koitus nicht direkt auf den Kopf der Klitoris aus, da die Bewegungen des männlichen Organs in der Vagina auftreten und der Aufprall indirekt auf der Innenseite der Klitoris erzeugt wird.

Die Stimulation des Klitoriskopfes während des Geschlechtsverkehrs erfolgt durch die angrenzenden Teile der weiblichen Intimorgane, z. B. durch Anspannung und Zucken der Labia minora. Normalerweise reicht dies aus, um die Aufregung zu steigern und einen Orgasmus zu erreichen. In einigen Fällen müssen Frauen jedoch zusätzliche Stimulationen anwenden.

In der Regel ist die Klitoris nicht sofort erregt. Dies macht sich durch den Mangel an sekretorischer Flüssigkeit bemerkbar, die aus den Genitalien einer Frau freigesetzt wird. Im Normalfall geht die sexuelle Erregung mit einer reichlichen Sekretion von Sekretflüssigkeit einher.

Kurz vor dem Orgasmus wird die Klitoris verkleinert [ Quelle nicht angegeben 1845 Tage ]. Es wird kontrovers diskutiert, dass dies seinen empfindlichen Teil teilweise vor weiteren Reizen schützt [35]. Nach 5-10 Sekunden nach dem Orgasmus nimmt die Klitoris wieder ihre normale Größe an.

Zum Zeitpunkt des Orgasmus treten rhythmische Muskelkontraktionen im äußeren Drittel der Genitalien und im Uterus auf. Sie treten anfangs etwa alle 0,8 Sekunden auf und werden mit fortschreitendem Orgasmus weniger intensiv und zufällig getrennt. Ein Orgasmus kann je nach Intensität eine unterschiedliche Anzahl von Muskelkontraktionen aufweisen.

Unmittelbar nach dem Orgasmus kann die Klitoris so empfindlich sein, dass ihre Stimulation Unwohlsein und / oder Schmerzen verursachen kann.

Bei manchen Frauen mit sexueller Erregung kann der Kopf der Klitoris etwa doppelt so groß sein, bei anderen ändert er praktisch nicht seine Größe. Im Gegensatz zur schnellen Erektion des männlichen Penis manifestiert sich die Reaktion der Klitoris auf den sexuellen Stimulus nur 20 bis 30 Sekunden nach Expositionseintritt.

Bei längerer intensiver Erregung kann der Kopf fast vollständig in den Falten der geschwollenen Schamlippen versteckt werden.

Die Größe der Klitoris ist genetisch festgelegt und die Höhe der Sexualhormone. Es entwickelt sich aus den gleichen embryonalen Geweben wie der Penis, aber die sexuelle Differenzierung aufgrund der Auswirkungen von Sexualhormonen führt normalerweise dazu, dass die Klitoris und der Penis die entgegengesetzte Position auf der Prader-Geschlechtsunterscheidungsskala einnehmen, wo der Penis maximal und die Klitoris minimal ist. Unter der Wirkung männlicher Hormone - Androgene - wächst während des normalen Betriebs ihrer Rezeptoren der Penis signifikant an Größe, und Körper und Kopf der Klitoris bleiben ohne Einfluss von Androgenen klein, während bei genetischen und hormonellen Abweichungen der Unterschied zwischen Penis und Klitoris in der Größe abnimmt und manchmal abnimmt. und mit einer erhöhten Produktion männlicher Hormone kann die Klitoris über einen weiten Bereich (klitorale Hypertrophie) ansteigen, was es schwierig macht, das Geschlecht des Neugeborenen festzustellen [11]. Der Unterschied in der Größe dieser Organe wird normalerweise durch den Unterschied in einer Reihe von Funktionen bestimmt: Der männliche Penis ist dazu bestimmt, das genetische Material eines Mannes zu den inneren Genitalien einer Frau zu transportieren, wohingegen die Klitoris keine ähnliche Funktion hat und bei normaler Größe nicht beabsichtigt, einzudringen. Die ungewöhnlich große Größe der Klitoris wird als Klitoromegalie bezeichnet, während Anomalien des Penis im Verhältnis zu seiner Größe im Gegensatz dazu mit seiner ungewöhnlich kleinen Größe (Mikropenie) verbunden sind.

Theo Lang erwähnt einen aufgezeichneten Fall, als der Kopf einer Frau der Klitoris 5 cm lang war und 7,5 cm erreichte, "als die Klitoris sich in einem Zustand der vollständigen Erektion befand" [ Quelle nicht angegeben 371 Tage ]. Ralph Pomeroy stellte fest, dass weiße Frauen eine Klitorisgröße von mehr als 2,5 cm Länge haben und sehr selten sind, aber sie sind in zwei bis drei Prozent Schwarz zu finden - „Größen von 7,5 cm und mehr werden bei etwa 300 oder 400 schwarzen Frauen festgestellt“ [ Quelle nicht angegeben 1083 Tage ]. Ein anderer Autor stellt fest, dass Paran-Duchatele eine Frau traf, deren Klitoriskopf 8 cm lang war. Quelle nicht angegeben 371 Tage ]. Der Schweizer Biologe Albrecht von Galler aus dem 18. Jahrhundert behauptete, er habe eine Frau mit einem riesigen Klitoris von mindestens 18 cm Länge getroffen. Quelle nicht angegeben 371 Tage ] .

Die Abmessungen der Klitoris und ihres sichtbaren Teils (Kopfes) sind individuell: Die Gesamtlänge des Kopfes beträgt 4-5 mm bis 1 cm, der Durchmesser 2 bis 20 mm. Die Gesamtlänge der Klitoris beträgt einschließlich ihrer Innenseite normalerweise zwischen 8 und 20 cm. [36]

Entgegen der in einigen Kreisen vertretenen Meinung ist die Größe der Klitoris in keiner Weise mit dem Grad der sexuellen Erregung einer Frau verbunden.

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen der Größe der Klitoris und dem Alter, einschließlich der Wechseljahre und der Zeit danach. Bei Frauen, die geboren haben, ergeben Messungen in der Regel etwas höhere Durchschnittswerte.

Die klitorale Hypertrophie tritt bei embryonalen Androgenveränderungen auf und wird von einer Hypersexualität begleitet. Die Ursache der Hypertrophie ist in der Regel die Folge eines angeborenen Mangels an Nebennierenenzymen bei der Cortisol-Synthese. Seltener ist dies auf Gestagene (Utero) zurückzuführen. Selten tritt eine klitorale Hypertrophie auf, die durch die Neurofibrome des Klitorialkörpers verursacht wird, einschließlich des Falles einer begrenzten neurofibromalen Penetration der Vorhaut.

Die Behandlung hängt von dem Grad der Veränderung, dem Grad der klitoralen Hypertrophie und gegebenenfalls davon ab, auf welcher Ebene die Vagina in den Sinus urogenitalis eintritt.

Die Klitoris und andere weibliche äußere Genitalorgane können zu medizinischen, ästhetischen oder rituellen Zwecken chirurgischen Eingriffen unterzogen werden.Während medizinische Eingriffe in jedem Land der Welt durchgeführt werden können, sind Rituale für einige Regionen Afrikas [37] und Asiens charakteristisch. Bei den rituellen Eingriffen an den weiblichen äußeren Genitalorganen handelt es sich meistens um verschiedene Arten der Beschneidung von Frauen, deren Zweck darin besteht, die weibliche Sexualität zu reduzieren, um Promiskuität und außerehelichen Sex zu verhindern. Dazu werden die äußeren Genitalorgane der Weibchen genäht, wobei kleine Ausscheidungsöffnungen (Infibulation) verbleiben oder entfernt werden (Klitorisektomie). Die Beschneidung von Frauen wird weithin als gefährliche und diskriminierende Praxis kritisiert.

Klitoridektomie

Entfernen Sie die Klitoris und manchmal die Genitallippen (teilweise oder vollständig). Als nichtmedizinische rituelle Intervention ist sie in Bevölkerungsgruppen, in denen die Beschneidung von Frauen traditionell ist, üblich und wird häufig von älteren Frauen des Clans oder Dorfes durchgeführt. Als solches wird es nicht durch medizinische Indikationen verursacht, es wird oft unter unhygienischen Bedingungen durchgeführt, was zu einer Blutinfektion mit der Möglichkeit des Todes führt, die auch von einem schmerzhaften Schock ausgehen kann, da normalerweise keine Anästhesie vorliegt. Als Ergebnis dieses Rituals verliert das Mädchen oder die Frau, die es ausgesetzt ist, die erogene Hauptzone, die Klitoris und die umgebenden Gewebe der äußeren Genitalorgane, verlieren ihre natürliche Struktur und ihr Aussehen und sind mit schmerzhaften und hässlichen Narben bedeckt, die das Sexualleben der Frau besonders schmerzhaft machen und der Lust beraubt. In der englischsprachigen Literatur zu diesen Themen wird neben der technisch neutralen Bezeichnung dieser rituellen Praktiken als weibliche Beschneidung (weibliche Beschneidung) deren negative Einstufung als weibliche Genitalverstümmelung (FGM, weibliche Genitalverstümmelung) verteilt.

Chirurgische Klitorisverkleinerung

Die Notwendigkeit und die Fähigkeit zur Durchführung dieses Verfahrens werden meistens nur in den Fällen in Betracht gezogen, in denen die Klitoris viel größer als normal ist, dh hypertrophiert ist. Dieses Merkmal ist mit einem erhöhten Spiegel an männlichen Hormonen verbunden. Neugeborene haben manchmal unterschiedliche sexuelle Unterschiede (Intersexualität) und die Bestimmung ihres Geschlechts kann schwierig sein, insbesondere wenn die Klitoris in der Nähe des männlichen Penis ist. In solchen Fällen sprechen Ärzte traditionell über das Vorhandensein von Indikationen für eine Operation, um die äußeren Geschlechtsorgane zu korrigieren, um sie in Form und Struktur zu bringen, die für das Geschlecht charakteristisch sind, was durch den am besten geeigneten Genotyp und individuellen Phänotyp, die Merkmale seiner Gonaden, bestimmt wird.

Die klitorale Hypertrophie kann sowohl negative als auch positive Ergebnisse haben, obwohl es in der Medizin traditionell als Abweichung von der zu korrigierenden Norm gilt, wie jede andere Pathologie. Negative Auswirkungen der klitoralen Hypertrophie können sein: 1) ein atypisches Erscheinungsbild der weiblichen äußeren Genitalien, das dazu führen kann, dass eine Frau sich unterdrückt fühlt und einige ihrer potenziellen Sexualpartner ablehnt, 2) körperliche Beschwerden der Frau selbst a) beim Geschlechtsverkehr oder b) beim Tragen enger Hosen. Eine positive Konsequenz der Hypertrophie der Klitoris kann die wesentlich bessere Zugänglichkeit für die sexuelle Stimulierung beider Partner während des Geschlechtsverkehrs sein, da der äußere Teil der nicht vergrößerten Klitoris oft so klein ist, dass er schwer zu erkennen und zu stimulieren ist und bei Beginn der sexuellen Erregung fast verschwinden kann zwischen den umgebenden Geweben und die größere Klitoris ist leicht zu erkennen und immer für verschiedene Arten der Stimulation verfügbar.

Frauen greifen in einigen Fällen zu chirurgischen Eingriffen mit Hypertrophie der Klitoris oder aus ästhetischen Gründen, obwohl keine Pathologie vorliegt. Manchmal ist die Größe der Klitoris sowie die kleinen oder großen Schamlippen genetisch vorbestimmt, und die sexuelle Aktivität hat keinen Einfluss auf ihr Aussehen. Frauen entscheiden sich vor allem für sexuelle Beschwerden. Während der Operation entfernt der Chirurg die Schleimhaut und einen Teil des Kavernagewebes, der die Basis der Klitoris bildet. Danach werden Catgut-Nähte aufgebracht, die nicht entfernt werden, sondern nach der endgültigen Abheilung der Klitoris resorbiert werden. Ein Nebeneffekt der Operation kann eine signifikante Reduktion oder sogar das Fehlen des Klitorisorgasmus sein. [38]

Chirurgische Exposition der Klitoris

Dieser chirurgische Eingriff wird in Fällen durchgeführt, in denen die Schamlippen die Klitoris schließen, wodurch die Empfindlichkeit und die Orgasmusempfindungen während des Geschlechtsverkehrs (Klitoris anorgasmia) verringert werden. Der Aufschluss der Klitoris ähnelt der Beschneidung der männlichen Vorhaut. Der einzige Unterschied ist, dass die Empfindlichkeit hier zunimmt, während sie nach der Beschneidung häufiger abnimmt. Eine Nebenwirkung der chirurgischen Exposition der Klitoris ist eine Verletzung des Wasserlassen aufgrund der Nähe der Klitoris und der Harnröhrenöffnung, die innerhalb weniger Tage stattfindet.

Warum treten Akne auf?

Pickel auf der Klitoris können aus verschiedenen Gründen auftreten:

  1. Reizung nach dem Entfernen unerwünschter Haare. Eine Frau kann einen mechanischen Epilierer verwenden, der zum Einwachsen der Haare führt.
  2. Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene.
  3. Hypothermie oder übermäßige Sonneneinstrahlung.
  4. Avitaminose
  5. Hormonelles Ungleichgewicht.
  6. Systematische Stressbelastung.
  7. Infektion mit einer sexuell übertragenen Infektion.

Man sollte zwischen Hautausschlägen, die keine Gefahr für den Körper darstellen, und gefährlicher Akne unterscheiden. Die bestehenden Tumortypen im Intimbereich müssen eingehender betrachtet werden.

Harmlose Pickel

Es ist wichtig zu wissen, wie der Ausschlag in der obigen Kategorie aussieht:

  1. Die Bildung von weißen Pickeln im Bereich der Klitoris ist auf den entzündlichen Prozess zurückzuführen, der durch das Einwachsen der Haare auftritt. Dieses Phänomen ist typisch für Frauen, die sich nicht an die Regeln für die Entfernung überschüssiger Vegetation im Bikinibereich halten. Anfangs tritt eine Reizung auf, und dann werden eitrige Preßlinge gebildet. Darüber hinaus weist das Auftreten von weißen Pickeln auf ein hormonelles Versagen im Körper hin, insbesondere in den Wechseljahren. Die allergische Reaktion auf die chemische Zusammensetzung von Arzneimitteln äußert sich auch in Form von Hautausschlägen. Diese Akne erfordert keinen medizinischen Eingriff.
  2. Wenn Sie einen roten, eitrigen Pickel sehen, tritt ein ähnliches Phänomen auf, wenn Sie synthetische Unterwäsche tragen. Hautausschläge verursachen Schmerzen, daher ist es wichtig, einen Dermatologen zu diesem Problem zu konsultieren.

Gefährliche Akne

Sie sollten bedenken, was das Auftreten von Tumoren in dieser Kategorie ist:

  1. Zysten sind fette Dichtungen unter der Haut. Die Therapie wird nur von einem Arzt verordnet, also keine Selbstmedikation. Wenn Sie einen Pickel aufspringen lassen, kann dieses Phänomen von Fieber begleitet sein, in der Umgebung der Schamlippen brennt es. Die oben genannten symptomatischen Anzeichen können auf das Vorhandensein einer sexuell übertragbaren Krankheit hindeuten, vernachlässigen Sie daher nicht die diagnostische Studie.
  2. Pustulärer Hautausschlag kann ein Symptom der Syphilis sein, die ohne kompetente Therapie schwerwiegend wird. Infektionskrankheiten werden von Halsschmerzen und Fieber begleitet. Achten Sie auf ein ähnliches Symptom bei Ihrem Sexualpartner.
  3. Wenn Sie einen Pickel mit einer darin enthaltenen klaren Flüssigkeit aufgetaucht haben, dann handelt es sich um Herpes genitalis. Denn die Krankheit ist durch Juckreiz im betroffenen Bereich der Schleimhaut gekennzeichnet. Im Laufe der Zeit platzten die Bläschen und bildeten Wunden an der Klitoris. Die Herpesbehandlung wird mit Hilfe von antiviralen Mitteln in Form von Salben und Tabletten durchgeführt.
  4. Akne in der Nähe der Klitoris und auf den Genitalien deuten auf das Vorhandensein von Schambeinen hin. Wenn Sie solche Tumore haben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Sie können den Schambein alleine rasieren und die Hautoberfläche mit einem Antiseptikum behandeln.

Es ist egal, was die Akne im Bereich der Klitoris ist. In jedem Fall ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren. Versuchen Sie nicht, einen Pickel zu quetschen, da dies das Problem verschlimmern könnte: Die Infektion kann sich auf ungeschützte Haut und Schleimhäute ausbreiten. Um verheerende Folgen zu vermeiden, sollten Sie die Empfehlungen des Dermatologen beachten.

Arten von Läsionen in den Genitalien

Im Intimbereich bei Frauen die gleiche Haut wie in anderen Körperteilen, besteht sie aus normaler Haut im Gesicht oder an den Händen und der Schleimhaut, die mit Hilfe der Bartholin-Drüsen befeuchtet wird. Wie in anderen Körperteilen können Akne oder entzündliche Prozesse in den Poren auf der Haut der Genitalien auftreten. Ärzte unterscheiden Ausschläge oder Neoplasmen nach Typ, sie können ein- oder mehrfach sein:

  1. Weiße Pickel auf der Klitoris - subkutane Ansammlung von Fett, das von den Drüsen ausgeschieden wird. Im Anfangsstadium keine Schmerzen oder Beschwerden bringen,
    • In einigen Fällen beginnt eine kleine Ausbildung mit einem Durchmesser von 1 bis 2 mm zuzunehmen, ohne Schmerzen. Bei den Menschen wird dieser Pickel als wen bezeichnet.


In der medizinischen Terminologie nannte wen Lipom.

  • Unter der Haut mit Fettansammlung beginnt ein entzündlicher Prozess, begleitet von Schmerzen und Ansammlung eitriger Formationen. Diese Akne ähnelt der Entzündung der Haut, die an anderen Körperstellen auftritt. Ein Kochen kann an einem intimen Ort auftreten.
  • Roter Hautausschlag, mit eitrig-nekrotischer Flüssigkeit,

  • Der Ausschlag ähnelt "Bällen" mit einer klaren, wässrigen Flüssigkeit.


Bei Auftreten von Läsionen in der Vagina der Schamlippen und der Klitoris ist es ratsam, sofort Ihren Arzt oder Gynäkologen zu kontaktieren. In keinem Fall kann man die Pickel nicht selbst ausdrücken, dies kann zu Infektionen oder schmerzhaften subkutanen Hämatomen führen.

Ursachen der Akne auf der Klitoris

Ausschlaggebende Faktoren für die Genitalien von Frauen können variiert werden. Herkömmlicherweise können sie in drei Gruppen unterteilt werden. Der erste umfasst äußere Ursachen, der zweite liegt im Körper, der dritte entzündliche und Infektionskrankheiten. Lass uns jeden der drei stoppen. Zu den Faktoren, die die Gesundheit der Haut der intimen Zone von außen beeinflussen, gehören:

  • Prellungen und mikroskopisch kleine Wunden, auf deren Hintergrund der Entzündungsprozess beginnen kann - mit unachtsamer Enthaarung, wenn eine Frau körperlich nicht für den Geschlechtsverkehr bereit ist, mit zu dicker Unterwäsche reibt
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Hygieneartikeln oder kosmetischen Mitteln - Seife, Rasierschaum, Duschgel usw., die allergische Hautausschläge verursachen,
  • Allergische Reaktion auf Kunststoffe
  • Unzureichende Beachtung der Intimhygiene oder umgekehrt, zu häufiges Waschen,
  • Hypothermie oder zu heißes Wetter
  • Parasiten - Schambein oder andere blutsaugende Insekten.

Das Auftreten von Akne an irgendeinem Körperteil kann auch Teil der von den Eltern übertragenen Erbmerkmale sein. Bei Menschen mit erblicher Neigung zum Auftreten von Akne und verschiedenen Arten von Hautausschlägen kann es in allen Hautbereichen auftreten, auch in intimen Bereichen. Hautausschläge sind oft eine Reaktion auf Erkrankungen der inneren Organe oder Systeme:

  • Verletzung der sekretorischen Funktionen der Talg- und Schweißdrüsen,
  • Natürliche hormonelle Veränderungen im Körper oder hormonelles Versagen,
  • Reduzierte Immunität aus verschiedenen Gründen - ungesunde Ernährung und Lebensweise, Nervenerkrankungen oder häufige Stresssituationen, Störungen der Organe, die das Immunsystem bilden,
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
  • Von der Leber

Hautausschlag und Akne bei der Akne auf der Klitoris, große und kleine sexuelle Lippen der weiblichen Geschlechtsorgane können auf Geschlechtskrankheiten hindeuten, die Symptome von Gonorrhoe und Syphilis umfassen roten Hautausschlag in der Region der Schamlippen und der Klitoris. Soor, Krätze und Herpes genitalis sind von einem Hautausschlag begleitet, sie sind Infektionskrankheiten, sie sind nicht geschlechtsreif, aber sie werden sexuell übertragen. Eine der Ursachen für Akne und Hautausschläge auf der Klitoris und den Schamlippen kann Psoriasis oder atropische Dermatitis sein. Diese Hauterkrankungen sind nicht ansteckend.

Experten sprechen offen über die Gründe für das Auftreten von Hautausschlag an den weiblichen Genitalorganen. Sehen Sie die Arbeit eines professionellen Frauenarztes im folgenden Video:

Diagnose verschiedener Arten von Hautausschlägen

Der behandelnde Arzt muss zunächst eine Sichtprüfung des Neoplasmas durchführen. Entsprechend dem Aussehen des Ausschlags wird er den Typ bestimmen und zusätzliche Untersuchungen vorschreiben. Es kann Palpation (Palpation of Education), Labortests, Abstriche, Proben, Kratzer, Ultraschall sein.

Um ein Wen an der Klitoris zu diagnostizieren, nimmt der Arzt dies vor und wird einen Ultraschall verschreiben, da das Lipom eine gutartige Formation ist. In seltenen Fällen kann es jedoch zu einer malignen Form mutieren.

Eitrige entzündete Hautausschläge erfordern besondere Aufmerksamkeit, die Diagnose erfordert eine umfassende Studie:

  • Lokale Verfahren
  • Komplettes Blutbild
  • Urin,
  • Zusätzliche Tests sind möglich (hormoneller Hintergrund, Allergietests, gezielte Untersuchung der inneren Organe).


Verschiedene Krankheiten können die gleichen Symptome haben, sodass nur ein Fachmann eine korrekte Diagnose stellen kann. Schlussfolgerungen können nicht auf der Erfahrung anderer Personen gezogen werden.

Die Lage der Klitoris bei Mädchen

1) Klitoris
2) Kapuze (Vorhaut),
3) kleine Schamlippen
4) große Schamlippen
5) Der Eingang zur Vagina.

Im nächsten Bild sehen Sie die Klitoris, oder besser gesagt den Kopf, und dies ist der empfindlichste Teil der weiblichen Genitalorgane. Ich möchte sofort reservieren, einige weibliche Personen haben eine andere Klitoris in der Größe, es gibt Frauen mit einer großen und einer kleinen Klitoris. Wenn die Klitoris erregt ist, wird sie größer und bei voller Spannung und manchmal drückt die Frau mit nur einer Berührung mit den Fingern ihre Beine, so dass sie empfindlich wird.

Hier ist ein weiteres Foto, auf dem die Klitoris visuell unter der Kapuze dargestellt wird, wo sein Kopf sehr süß aussieht. Höchstwahrscheinlich hat die Natur es so gemacht, dass die Klitoris durch die Kapuze, dünne Haut, leicht geschlossen wurde, um diesen Körperteil vor Berührung mit den Kleidern zu schützen, da sonst die Empfindlichkeit mit der Zeit nachlässt.

1. Der Kopf der Klitoris

2. Die Kapuze, die die Klitoris bedeckt.

Oft gibt es Mädchen mit geschlossenen sexuellen Lippen, und es ist sehr schwierig, zur Klitoris zu gelangen, ohne sich die Schamlippen zu trennen. Wenn Sie ein Mädchen in der Muschi küssen, müssen Sie die Lippen mit den Fingern öffnen und die Klitoris finden. was sich vor dir öffnen wird und es bleibt, es nur mit der Zunge, den Fingern oder den Lippen zu berühren, alles hängt von dir ab. Im nächsten Artikel werden wir über Cunnilingus-Technik sprechen.

Arten von Genitalakne und ihre Ursachen

Es ist sinnvoll, einen Arzt nur zu konsultieren, wenn eine ausreichende Anzahl von alarmierenden Symptomen vorliegt. Zum Beispiel, wenn sich eitrige Akne entwickelt hat, begleitet von schmerzhaften Zuständen wie Fieber, Juckreiz, Schmerzen im Unterbauch oder Schmerzen beim Wasserlassen, unangenehmem Geruch usw.

Es ist auch wichtig, auf ihre Eigenschaften und ihren Standort zu achten:

  • Weiße Pickel auf den Genitallippen - treten nach Entfernung von unerwünschten Haaren im Intimbereich infolge von Mikrotraumen, Überhitzung oder Unterkühlung sowie beim Tragen ungeeigneter Unterwäsche aus synthetischen Stoffen auf. Manchmal hat Akne eitriges Exsudat, aber es ist nicht so gefährlich, wie es scheint.
  • Subkutane Pickel auf den Genitallippen - schmerzlos an den Berührungsknollen sind das Ergebnis von erweiterten Talgdrüsen. Die Ursache für innere Pickel auf den Genitallippen ist ihre Blockierung oder Störung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Zellen, verursacht durch eine Abnahme der Immunität.
  • Fettzysten - es kommt vor, dass ein mittelgroßer Mann mit einer großen subkutanen Akne oder einem Abszess verwechselt wird. Ein Neoplasma wird als harmlos betrachtet, solange es nicht stört. Es ist jedoch notwendig, eine pyogene Infektion zu durchdringen, da sich der Entzündungsprozess zu entwickeln beginnt, der die Exzision der Talgdrüse und eine antibakterielle Therapie erfordert.
  • Rote Pickel auf den Lippen der Genitalien - Diese Art von Hautausschlag gilt als relativ sicher und kann sogar die Genitalien von Mädchen während der Pubertät beeinträchtigen. Meistens weisen sie auf ein hormonelles Versagen durch die Umstrukturierung des Körpers hin und sind manchmal eine Reaktion auf Stress oder Allergien.
  • Ein Pickel auf den Schamlippen ist ein häufiges Erkältungssymptom und verschwindet von selbst, wenn die Virusflora nicht in den Pathologieprozess eingebunden ist. In diesem Fall ist der Eingriff von Ärzten erforderlich, damit sich die Eitration nicht zu einer Blutinfektion entwickelt. Schmerzhafte Pickel an den Labia minorah signalisieren ein schwaches Immunsystem und unzureichende Hygiene.
  • Akne in den großen Schamlippen bedeutet, dass hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau auftreten - in der Pubertät, in der Schwangerschaft, in den Wechseljahren oder in der Verwendung von Verhütungsmitteln.
  • Wässrige Akne - in Gegenwart einer spitzen Form und einer dichten Struktur besteht der Verdacht, dass der Täter das Papillomavirus ist. Если же на покрасневшей поверхности образуются мелкие пузырьки с жидкостью, которые вскрываются и оставляют после себя эрозии – это признак вируса генитального герпеса. Имейте в виду, что оба заболевания требуют врачебного осмотра и консультации дерматовенеролога.
  • Akne in der Vagina - ein seltenes Phänomen, aber durchaus verständlich, da die Genitalien nicht vor dem Kontakt mit der Umwelt geschützt sind und nach dem Besuch der Pools, Wasserparks, Strände und anderer öffentlicher Plätze auf ihnen etwas springen können. Ursache für die Entstehung der inneren Akne können Entzündungen in den Bartholin-Drüsen, Soor oder unsachgemäße Hygiene sein.
  • Pickel auf der Klitoris ist rot - es spricht von einem harmlosen Entzündungsprozess an einem ungewöhnlichen Ort. Mit seinem Aussehen und seiner Entwicklung ähnelt er einem gewöhnlichen Aal - er sieht auch aus und entwickelt sich auf dieselbe Weise. Die wichtigsten provokativen Faktoren sind zu enge synthetische Unterwäsche, Stress und Vitaminmangel, schlechte Hygiene und geschwächtes Immunsystem.
  • Ein weißer stacheliger Sprung auf der Klitoris wird oft durch einen eingewachsenen Haarfollikel gebildet. Dies geschieht nach einer unvorsichtigen Enthaarung, nach der nach einiger Zeit Reizungen und Entzündungen auftreten, die vom Einwachsen der Haare begleitet werden.

Beachten Sie! Ein eitriger Pickel auf den Labien, der sich in der Nähe der Schleimhaut befindet - ein schwerwiegender Grund für die Untersuchung.

Wenn die Situation dringend ist

So bestimmen Sie, wann ein Frauenarzt oder ein Dermatovenerologe aufzusuchen ist:

  1. Wenn der Ausschlag mehrere Tage nicht beseitigt wird und vor allem, wenn er voranschreitet.
  2. Wenn ein Pickel auf den großen Schamlippen oder auf den Schamlippen liegt, schmerzt, schwillt, schwillt oder juckt die Vagina.
  3. Ungewöhnliche Akne, zum Beispiel wässerige Natur oder roter Hautausschlag, begleitet von Desquamation.
  4. Jegliche Neubildungen nach einem Partner- oder Geschlechtswechsel ohne Verhütung.
  5. Wenn das Auftreten von Akne mit einer Verschlechterung der Gesundheit einhergeht - einem Temperaturanstieg, einem Anstieg der Lymphknoten, einem Unwohlsein oder einem Brennen im Genitalbereich.
  6. Lang heilende Wunden, Geschwüre und Geschwüre im Genitalbereich.

Akne am Körper: Ursachen und Behandlung

Je weiter der Pickel vom Eingang zur Vagina entfernt ist, desto wahrscheinlicher ist er harmlos und steht nicht im Zusammenhang mit der Infektion. Umgekehrt.

Der Schlüssel zum Verständnis liegt darin!

Die Klitoris ist eines der Hauptorgane des weiblichen Orgasmus, sagt Ranker.

Wir alle wissen, dass ein Orgasmus für eine Frau schwer fassbar ist und dass ihre Klitoris der geheime Schlüssel ist, um ihre sexuelle Lust zu entdecken. Tatsächlich ist der einzige Zweck der Klitoris die Freude der Frau, aber was wissen wir noch darüber?

Dies ist eines der wichtigsten weiblichen Geschlechtsorgane, das von verschiedenen Gerüchten begleitet wird. Wir haben einige erstaunliche Fakten für Sie gesammelt.

1. Klitoris ist in allen Sprachen.

Das Wort "Klitoris" stammt wahrscheinlich aus dem altgriechischen Wort κλειτορίς und bedeutet "Schlüssel". Die Wurzeln können auch auf das Verb κλειτοριάζειν zurückgeführt werden, was "lustvoll kitzeln oder Vergnügen suchen" bedeutet.

Unabhängig davon, wo wir die sprachlichen Wurzeln dieses Wortes finden, wird dieses Wort in allen modernen europäischen Sprachen erkannt.

2. Die Klitoris ist viel größer als es scheint.

Auf die Frage, was die Klitoris ist, werden die meisten Menschen antworten, dass es sich um eine kleine Erhebung im oberen Teil der Schamlippen handelt. Dies ist jedoch nur ein kleiner Teil der Klitoris - der Rest befindet sich im Becken.

Der Kopf, der über den Schamlippen sichtbar und durch die Haut der Vorhaut teilweise oder vollständig geschlossen ist, geht in den Körper der inneren Klitoris über. Es zerfällt in zwei Körperhöhlen - schwammige Organe, die wie Hörner geformt sind.

Weibliche Körperhöhlen befinden sich auf einer größeren Fläche als Männer. Der männliche Penis und die weibliche Klitoris sind jedoch in Größe und Gewicht gleich.

3. Die Klitoris hat nur eine Funktion - um Vergnügen zu bringen.

Offensichtlich wird die Klitoris nicht zur Fortpflanzung benötigt. Entgegen dem noch bestehenden Mythos soll sie auch nicht urinieren: Die Harnröhre, durch die der Urin fließt, befindet sich darunter.

Wissenschaftler können nicht herausfinden, welche evolutionäre Rolle die Klitoris in der Entwicklung der Menschheit spielte, ob sie mit der Anpassung oder der Fortpflanzungsfunktion zusammenhängt. Es wird geglaubt, dass die Klitoris nur eine, aber sehr wichtige Arbeit hat - um Frauen Freude zu bereiten.

4. Die Klitoris wird nie abgenutzt.

Wir alle wissen, dass Frauen mehrere Orgasmen ohne Pause haben können, aber die weibliche Klitoris wird niemals alt. Sobald die Klitoris reif ist, behält sie alle Funktionen bis zum Lebensende.

Dies bedeutet, dass eine Frau im Alter von 95 Jahren die gleiche Fähigkeit zum Orgasmus hat wie in der Adoleszenz.

5. In der Klitoris mehr Nervenenden als Sie denken.

Anatomisch ist die Klitoris analog zum männlichen Penis. Der sichtbare und empfindlichste Teil der Klitoris wird auch als Kopf bezeichnet, wie der entsprechende Teil des Penis bei Männern.

Der weibliche Kopf ist jedoch, obwohl er viel kleiner ist, etwa zweimal empfindlicher als der männliche Kopf. Es gibt ungefähr 4.000 sensorische Nervenfasern im Kopf des Penis und 8.000 im Kopf der Klitoris, was die Schwierigkeiten der Männer erklärt, die oft verstehen, wie die Stimulierung einer Frau zum Orgasmus führen kann.

7. Die Klitoris steht in direktem Zusammenhang mit dem Gehirn.

Weibliche Orgasmen werden durch Nerven verursacht, die aus mindestens sechs verschiedenen Geweben stammen. Ja, Nervenimpulse aus der Klitoris dringen in das Gehirn ein! Verschiedene Frauen haben unterschiedliche aktive Nervenbahnen und diese können sich während der Schwangerschaft, Stillzeit und der Wechseljahre ändern.

Der denkende Teil des Gehirns verhindert den Orgasmus, der im Zentrum der Sinne entsteht - dem Hypothalamus. Wenn sich der Orgasmus nähert, kombiniert die Klitoris Informationen aus diesen Daten, darunter Signale aus der Großhirnrinde, dem Hypothalamus und dem peripheren Nervensystem.

8. Die Klitoris erhebt sich auch.

Die Erregung bewirkt einen Blutfluss in die Hohlkörper der Klitoris: sie schwillt an und nimmt mit dem sie umgebenden Weichgewebe zu. Dies wird als Erektion der Klitoris bezeichnet.

Bei manchen Frauen nimmt die aufrechte Klitoris um das Dreifache zu, bei anderen ändert sie sich praktisch nicht. Die Reaktion der Klitoris auf die Stimulation ist viel langsamer als die des männlichen Penis: Sie wird erst 20-30 Sekunden nach Beginn der Exposition wiederbelebt. Nach dem Orgasmus nimmt die Klitoris allmählich ihre frühere Größe an.

9. Verschiedene Frauen haben unterschiedliche Klitorisgrößen.

Die Größe der Klitoris wird durch die Genetik und die Höhe der Sexualhormone bestimmt. Klitoris und Penis entwickeln sich aus demselben embryonalen Gewebe: Was am Ende passiert, hängt von der sexuellen Definition des Embryos ab.

Mit zunehmender Produktion männlicher Hormone kann die Klitoris in einem weiten Bereich ansteigen, was die Bestimmung des Geschlechts des Embryos erschweren kann, weshalb Jungen, die häufig durch Ultraschall vorhergesagt werden, manchmal geborene Mädchen sind.

Der Unterschied zwischen der Größe des Penis und der Klitoris bei Erwachsenen beruht allein auf der Tatsache, dass der Penis die Funktion hat, das genetische Material eines Mannes, Sperma, in die Tiefen der Vagina zu befördern, und die Klitoris ist nicht für das Eindringen bestimmt und kann sich als Miniatur erweisen.

10. Vom Ort der Klitoris hängt der vaginale Orgasmus ab.

Sexologen kennen die sogenannte "Daumenregel" (tatsächlich ist dies die Regel einer Phalanx des Daumens).

Wenn sich die Klitoris weniger als 2,5 cm vom Eingang zur Vagina entfernt befindet, ist es für eine Frau leicht, während des Eindringens einen Orgasmus zu erleben. Je größer der Abstand ist, desto weiter sind die Reibungen vom Hauptnervengewebe entfernt und desto schwieriger ist es, einen vaginalen Orgasmus zu erreichen.

11. Weiblicher Orgasmus ist nicht schwer!

Es besteht die weit verbreitete Überzeugung, dass Frauen angeblich schwerer zum Orgasmus gelangen als Männer. Aus der Sicht der Physiologie des weiblichen Körpers ist das nicht so.

Laut Untersuchungen erhalten 45% der Frauen während der Masturbation innerhalb von 3 Minuten einen Orgasmus - dies ist nicht länger als die Daten einer Männerumfrage. Dies bedeutet, dass der Grund für Schwierigkeiten beim Erreichen eines Orgasmus mit einem Partner nicht die mysteriöse weibliche Physiologie ist, sondern das Fehlen von Wissen und Experimenten eines bestimmten Paares oder das Vorhandensein psychologischer Faktoren, die eine Frau daran hindern, sich zu entspannen.

12. Klitoris-Piercing wird nicht nur aus Schönheitsgründen durchgeführt.

Clit ist mit Piercing nicht nur für Schönheit und Vielfalt dekoriert, sondern auch, um die Empfindungen des Geschlechts zu steigern - sowohl vaginal als auch oral. Es gibt eine gegenteilige Meinung: Das Durchstechen von Genitalien verringert ihre Empfindlichkeit und führt zu Narbenveränderungen der Haut.

Eine Punktion unter einer Mikro-Saite oder einem kleinen Ring erfolgt entweder in der Hautfalte über der Klitoris (Kapuze) oder in der Mitte oder näher an der Basis.

Was ist kochen?

Ein Kochen an einem intimen Ort ist ein sehr häufiges Phänomen, da es normalerweise an Orten auftritt, an denen die Haut unter der Einwirkung hoher Luftfeuchtigkeit steht. In den Leuten werden sie auch chiri genannt, was eine eitrige Formation ist, die während einer bestimmten Zeit wächst und reift.

Um zu stören und zu verletzen, hört das Kochen erst nach einer spontanen Öffnung auf. Es muss so bald wie möglich mit der Behandlung begonnen werden, damit keine negativen Folgen auftreten.

Die häufigste Stelle ist, wo Haare wachsen. Den Ärzten zufolge ist der Grund für das Kochen ein weißer oder Staphylococcus aureus, der den Entzündungsprozess in den Haarfollikeln der Haut provoziert.

Typischerweise leben diese Bakterien im Körper eines jeden Menschen und sind nur unter günstigen Bedingungen aktiv.

Das Auftreten von Furunkeln in den Genitalien bei Frauen wird häufig auf Geschlechtskrankheiten zurückgeführt. Dies ist eine falsche Meinung. Der Hauptverursacher der Furunkulose ist Staphylococcus aureus. Die Infektion selbst führt jedoch nicht zur Bildung von Furunkeln. Dies erfordert das Vorhandensein eines oder mehrerer provozierender Faktoren:

  1. schwache Immunität
  2. unzureichende Hygiene der Intimzone
  3. Hautverletzungen durch Enthaarung und Rasur
  4. Haarwuchs
  5. allgemeine Hypothermie
  6. übermäßiges Schwitzen, was zu Reibung führt,
  7. falsche Ernährung.

Verschiedene Arten von Entzündungen betreffen die Leistengegend und die äußeren Genitalien aus mehreren Gründen:

  • Falsche Pflege. Eine Frau sollte die äußeren Genitalien zweimal täglich mit warmem Wasser und Seife reinigen.
  • Irritation nach der Rasur oder andere Möglichkeiten, um unerwünschte Haare zu entfernen. Wie bekannt ist, ist die erogene Zone nicht mit Haaren bedeckt. Wir sprechen hier nicht über den Pickel auf der Klitoris, sondern über die Leistenzone insgesamt.
  • Hypothermie verursacht eine allgemeine Abnahme der Immunität, so dass schlafende Bakterien den Beginn günstiger Bedingungen verspüren und sich aktiv vermehren.
  • Unbequeme Intimbereiche, die Unterwäsche aus synthetischen Materialien zusammendrücken, lässt die Luft nicht normal zirkulieren, die Durchblutung ist gestört, was zu unangenehmen Folgen führt.
  • Unsachgemäße Ernährung und Stress tragen ebenfalls zum Auftreten von Akne in der Nähe der Klitoris oder auf der Klitoris bei. Und das alles, weil eine Frau wichtige Vitamine und Spurenelemente zu sich nehmen muss, um gesund zu bleiben. Und weniger nervös.
  • Hormonelle Störungen verursachen ein Ungleichgewicht des gesamten Organismus. Daher treten verschiedene Krankheiten an verschiedenen Stellen auf, auch an intimen.
  • Bei Geschlechtskrankheiten sind auch Akne oder Wunden an der Klitoris charakteristisch.
  • Langzeitmedikamente beeinflussen den Körper, stören seine Selbstregulation, so dass die Haut ähnliche Reaktionen abgibt und versucht, Giftstoffe und andere unerwünschte Substanzen loszuwerden.

Die Gründe sind klar, aber jetzt ist es wichtig herauszufinden, welche Formationen nicht gefährlich sind und welche alarmiert werden sollten.

Wenn Sie sich Sorgen um weiße Pickel auf der Klitoris machen, dann sprechen wir meistens von Allergien oder hormonellen Veränderungen des Körpers, wenn die Talgdrüsen aktiver sind. Mach dir keine Sorgen, sie werden mit der Zeit verschwinden.

Der Abszess an oder in der Nähe der Klitoris ist eine ziemlich schmerzhafte Formation, die aufgrund der Entzündungsreaktion der Haut auftrat. Solche Ausschläge sind nicht gefährlich und machen sich nach dem Ausschluss von Stresssituationen, Vitaminmangel und unsachgemäßer Pflege des Intimbereichs nicht mehr zu schaffen.

Mehrere Wunden an der Klitoris und an den äußeren Genitalien können auf das Vorhandensein von Schambeinen hinweisen, die sich gerne in den Haaren intimer Orte ansiedeln und leben. In einer solchen Situation hilft ein spezielles Spray und eine vollständige Haarentfernung.

Wir haben über harmlose Probleme nachgedacht, die von selbst gehen. Lassen Sie uns nun herausfinden, wann Sie einen Arzt konsultieren müssen.

Ein hartes Wachstum auf der weißfleckigen Klitoris ist oft eine Fettzyste, die von der Haut festgezogen wird. Nur ein Arzt kann helfen, es loszuwerden.

Es gibt auch Bartholin-Zysten der Leistengegend, die ebenfalls dicht und weiß sind. Ihr Auftreten ist mit einer infektiösen Entzündung verbunden. Die Symptome sind unangenehm - Schmerzen beim Bewegen, Schamlippen können rot werden und anschwellen. Und in dieser Situation kann ein Arzt nicht auskommen.

Die Hauptursache für diese Krankheit ist das Vorhandensein eines schwachen Immunsystems. Es gibt jedoch viele Faktoren, die eine eitrige Entzündungsbildung verursachen. Dazu gehören:

  1. Nichteinhaltung der Intimhygiene
  2. Verwendung von synthetischem Leinen
  3. Mikrotraumas,
  4. Schwächung des Immunsystems bei chronischen Krankheiten,
  5. Hypovitaminose,
  6. erhöhte Empfindlichkeit des Körpers gegenüber einer Staph-Infektion,
  7. mechanische Irritationen (Reiben, Kratzen),
  8. Einwirkung von Chemikalien auf die Haut (Seife, Gel, Shampoo, Lotion),
  9. Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper,
  10. Hypothermie oder Überhitzung
  11. schwächende längere Übung,
  12. Versagen des Nervensystems
  13. Blutvergiftung durch Transfusionen,
  14. Tabakkonsum,
  15. Diabetes mellitus.

Es ist wichtig! Der Grund für die Ausbreitung von Infektionen mit Staphylokokken kann ein staubiger Raum sein, schmutzige Kleidung, die Verwendung ungewaschenen Gemüses und Früchten sowie eine schlechte Desinfektion von kosmetischen Geräten.

In der Regel ist der Furunkel an einem intimen Ort mit Haarfollikeln lokalisiert. Dies kann der Schambereich, Schamlippen bei Frauen oder sogar der Bereich in der Nähe des Afteres sein, Gesäß. Ursachen für eitriges Kochen in diesem intimen Bereich können sein:

  • Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene. In diesem Fall werden Mikropartikel aus Schweiß und Schmutz zusammengemischt, wodurch die Entwicklung des Problems ausgelöst wird.
  • Ständiges Tragen von synthetischer Unterwäsche. In diesem Fall nimmt das Schwitzen in den intimen Bereichen zu, wodurch sich dort Bakterien ansammeln.
  • Mikroschäden der Haut im Genitalbereich. Dies kann als Folge von ungenauer Rasur, Reiben der Unterwäsche auf der Haut und ungenauem Kämmen auftreten.
  • Reduzierte Immunität Eine geringe Resistenz des Körpers gegen den Angriff pathogener Bakterien ist gefährlich für den Menschen.
  • Lange Unterkühlung. Einschließlich nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit der Haut im Genitalbereich und Zugluft.
  • Hyperhidrose (pathologisch verstärktes Schwitzen in intimen Bereichen).
  • Vitaminmangel Es stört die inneren Systeme des Körpers, was zu Hautproblemen führt.
  • Funktionsstörungen bei Stoffwechselprozessen. Insbesondere sollten Sie auf die Arbeit der Schilddrüse achten.
  • Entzündung der Bartholin-Drüse mit Trichomoniasis, Gonorrhoe usw.

Bedingt pathogene Bakterien sind auf der menschlichen Haut im sogenannten latenten Zustand vorhanden. Ein starkes Immunsystem erlaubt es den Mikroorganismen nicht, ihre schädlichen Eigenschaften zu zeigen.

Unter bestimmten Bedingungen werden Staphylokokken jedoch wie andere Erreger aktiviert, multiplizieren sich schnell und verursachen Organschäden.

Auf den kleinen Lippen und der Klitoris bilden sich keine Lachse, da an diesen Stellen keine Haarfollikel vorhanden sind.

Bei der Entwicklung dieser Krankheit gibt es wesentliche auslösende Faktoren:

  • Schwächung der Immunität, wenn die Abwehrkräfte des Körpers der Wirkung pathogener Mikroflora nicht widerstehen können,
  • Infektionskrankheiten - chronisch und kürzlich;

  • Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper, Änderungen des Hormonspiegels,
  • Hypothermie
  • Hyperhidrose - durch übermäßiges Schwitzen entsteht ein feuchtes Milieu, in dem sich Bakterien aktiv vermehren,
  • unzureichende Hygiene des Intimbereichs
  • Kratzer, Schnitte, Hautschäden während der Enthaarung, Hautirritationen durch Reiben mit unbequemer enger Unterwäsche oder durch Schwitzen durch synthetisches Gewebe,
  • Avitaminose, die sich aufgrund des Mangels an essentiellen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen entwickelt.

Die Gründe, die zum Entzündungsprozess und zum Auftreten eines Furunkels an einem intimen Ort führen, sind genau die gleichen wie bei anderen Lokalisationen, darunter:

  • Abrupte Änderungen der Körpertemperatur, dh Unterkühlung oder umgekehrt, erhöhte Temperatur,
  • Übermäßiges Hobby eher schlechte Gewohnheiten, vor allem Alkohol und Zigaretten. Toxische Wirkungen führen immer leicht zu Entzündungen der Haut,
  • Mangel an bestimmten Vitaminen im Körper
  • Ursache für entzündliche Prozesse und Furunkel sind oft verschiedene Erkrankungen der Organe des Verdauungstraktes,
  • Und natürlich Immunität. Wenn es fällt, reagiert die Haut einer der ersten, auch im Intimbereich.

Die häufigsten Ursachen für das Auftreten eines Furunkels im Intimbereich sind jedoch die einfache Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene und Verletzungen der Haut, die beim Enthaaren und Rasieren entstehen.

Darüber hinaus spielt eine große Rolle beim Auftreten von Akne und Furunkeln eine schmale Unterwäsche, die ständig den Ort der Genitalien beeinflusst.

Фурункулы на интимном месте чаще всего выскакивают у мужчины, и если от фолликулита, опасность не так велика, то в случае полновесного фурункула или, что еще хуже, карбункула, необходимо будет обратиться к врачу.

Повреждение кожного покрова, сильная боль и вероятность занесения инфекции при карбункуле невероятно высоки.

Es ist auch zu beachten, dass der Siedepunkt innerhalb einer Woche reifen und platzen sollte. Wenn dies nicht der Fall ist, führt der Entzündungsprozess zu einer Komplikation, und es kommt zu einer weiteren Infektion des Gewebes um den Siedepunkt.

All das ist für einen Kochvorgang geeignet, aber wenn es mehrere gibt, ist das Warten auf die Reifung einfach unrealistisch.

Nur unter den Bedingungen einer medizinischen Einrichtung erfolgt die Öffnung des Kochens nach allen Hygienevorschriften. Und die Eröffnung selbst dauert nur wenige Minuten. Nachdem der Eiter entfernt wurde, wird der betroffene Bereich desinfiziert und ein spezieller Verband angelegt.

Der einzige Grund für die Entwicklung einer Entzündungsreaktion ist das Eindringen eines Erregers in den Follikel. Der Hauptverursacher des Kochens ist Staphylococcus aureus. Die Hauptrisikofaktoren für die Entwicklung einer Entzündung sind:

  • verringerte oder geschwächte Immunität
  • das Vorhandensein chronischer Krankheiten
  • Verletzungen, Risse, Einschnitte im Intimbereich,
  • Mangel an persönlicher Hygiene,
  • das Vorhandensein von Übelkeit durch Kleidung,
  • Fettleibigkeit oder Erschöpfung des Körpers,
  • Alkoholismus,
  • Diabetes mellitus,
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts,
  • übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose),
  • Avitaminose,
  • Depressionen, nervöse Störungen.

Staphylokokken sind opportunistische Mikroflora. Ihre Anwesenheit auf der Hautoberfläche ist normal. Bei pathogenen Zuständen und Risikofaktoren entwickelt sich eine Entzündungsreaktion.

Der Hauptverursacher dieser Krankheit ist Staphylococcus, der die Entwicklung des Entzündungsprozesses in den Haarfollikeln verursacht. In den meisten Fällen wird der Furunkel genau an der Stelle gebildet, wo sich Haare befinden.

Aus diesem Grund leiden viele Frauen unter dem Auftreten von Furunkeln in den Genitalien oder in der Leistengegend.

Ursachen von Akne im Intimbereich:

  • Bakterielle Infektion durch Staphylokokken,
  • Schwächung der Immunität
  • Persönliche Hygiene,
  • Hypothermie
  • Stoffwechselstörungen,
  • Vitamin A, C-Mangel
  • Ungenaue Rasur und dadurch Schnitte.

Das Auftreten von Pickel auf den Genitallippen ist eine Manifestation einer Entzündung der Bartholin-Drüse. Es kann durch sexuell übertragbare Krankheiten, z. B. Gonorrhoe, Trichomoniasis, verursacht werden.

Von Natur aus wird Akne gebildet:

  • von unsachgemäßer Haarentfernung,
  • aufgrund von Unterkühlung oder Überhitzung
  • nach einer Infektion mit einer sexuell übertragenen Infektion
  • von Langzeitmedikationen,
  • als Symptom einer Viruserkrankung,
  • aufgrund schlechter Ernährung
  • durch hormonelles Ungleichgewicht (bei Mädchen in der Pubertät, bei Frauen in den Wechseljahren),
  • nach viel stress
  • als Folge von Ausfällen im endokrinen System,
  • von der angeborenen Neigung zu Hautausschlag (in solchen Fällen springt die subkutane Oberfläche am häufigsten auf)
  • durch Bisse von Schambeinen (es ist leicht, Insekten mit einem speziellen Spray zu entfernen oder das Haar vollständig zu rasieren).

Auf den großen Schamlippen

Bei der Haarentfernung werden die Haare aggressiv herausgezogen, wodurch ihre Knollen verletzt werden.

Eine Infektion dringt in die Follikel ein, eine Entzündung beginnt und es bildet sich ein eitriger Pickel.

Nicht professionelle Haarentfernung mit einem Laser, heißes Wachs im Salon kann zu Rötung und Hautausschlag führen.

Zu Hause sollten Sie auch unerwünschte Haare an intimen Orten mit Vorsicht entfernen.

Frauenärzte empfehlen dies nicht in der Region der Schamlippen.

Ein kleiner roter Hautausschlag auf den Genitallippen und der Haut in ihrer Nähe kann ein Anzeichen für eine Infektionskrankheit sein.

Vor allem, wenn die Frau einige Wochen vor ihrem Auftritt einen sexuellen Kontakt mit einem neuen Partner hatte. Diese Reizung geht fast immer mit Juckreiz oder Brennen einher, es kann verschiedene Ausscheidungen der Vagina geben.

In diesem Fall sollten Sie so schnell wie möglich zum Arzt gehen, der alle erforderlichen Tests durchführt und die Behandlung vorschreibt.

Auf den kleinen Schamlippen

Wenn Akne an dieser Stelle auftrat, deutet dies oft auf eine Funktionsstörung des weiblichen Körpers hin.

Sie tun weh und beeinträchtigen die Stimmung erheblich.

  • Eine unzureichende oder umgekehrt fanatische Hygiene der Intimzonen kann zu Reizungen und zur Bildung von mikroskopischen Rissen führen.
  • Ursachen für Hautausschläge sind häufig Hautverletzungen während der Rasur, die zu dichtes Leinen aus synthetischen Stoffen tragen.

Pickel auf der Klitoris

Das Aussehen von Pickeln ist anders:

  • einzeln oder mehrfach weiß klein, die sich oft zu großen eitrigen Elementen entwickeln. Ihre Entstehung wird von Schmerzen und Rötungen der Haut um sie herum begleitet.
  • Subkutane Pickel können durch Berührung wahrgenommen werden. Dies sind kleine Tuberkel, die nicht schmerzen und den Farbton der Haut nicht verändern. Im Laufe der Zeit können sie sich jedoch in Fett- oder Fettzysten verwandeln.
  • roter Hautausschlag besteht aus großen oder kleinen Pickeln.

Abhängig von der Gefahr eines Ausschlags unterscheidet sich Akne in ungefährlich und gefährlich.

Wie sieht der Furunkel in der Intimzone in verschiedenen Reifungsstadien aus?

Der Schmerz im Intimbereich einer Frau wird durch Schmerzen, Schwellungen der Haut angezeigt. Mit dem Fortschreiten des Entzündungsprozesses steigt die Körpertemperatur an. Ein Geschwür im Pubertum reift in weniger als zehn Tagen und bricht oft vor mechanischer Beschädigung ab, wenn er mit schmaler Unterwäsche in Kontakt kommt.

Die vordere Bauchwand hat ein gut entwickeltes subkutanes Fettgewebe und ragt daher je nach Gewicht der Frau mehr oder weniger stark hervor. Wenn zwei oder mehr Haarzwiebeln in dieser Zone betroffen sind, kann es zu mehreren Furunkeln kommen und es bildet sich ein Karbunkel.

Die Stadien der Reifung des Kochens:

  • Im Infiltrationsstadium infiziert der Erreger den Haarfollikel, vermehrt sich aktiv und breitet sich die Entzündung auf die Talgdrüse und das Bindegewebe aus. Die Hautoberfläche wird in Form eines Hügels angehoben und rötet sich.
  • Der Entzündungsprozess im Herd setzt sich fort und aus nekrotischem Inhalt wird ein mit Eiter gefüllter innerer Kern gebildet. Auf der Oberfläche ist sein Rand als weißliche Kugel sichtbar.
  • Nach dem Durchbruch kommt die Heilung. Während des Regenerationsprozesses wird die Wunde gestrafft und es bildet sich eine Narbe auf der Haut.

Selbstentzündliche Furunkel im Intimbereich, insbesondere wenn sich der Furunkel auf den großen Schamlippen befindet, ist wegen des Infektionsrisikos umliegender Gewebe und der Entwicklung von Komplikationen für Frauen gefährlich.

Das Kochen an einem intimen Ort durchläuft drei Entwicklungsstufen.

  1. An der Stelle, an der sich die Haarfollikel befinden, bemerken wir zuerst eine leichte Rötung auf der Haut. Nach einiger Zeit verdichtet sich dieser Hautbereich und vergrößert sich. Auch im Ruhezustand treten schmerzhafte, kribbelnde Empfindungen auf. Gleichzeitig tritt ein Ödem auf.
  2. In der zweiten Phase kommt es zu einer Zellnekrose, es bildet sich ein eitrig-nekrotischer Stab, der nach einigen Tagen abgelehnt wird, begleitet von einem Anstieg der Körpertemperatur des Patienten, einem Anstieg des Schmerzsyndroms und einer Verschlechterung des Allgemeinzustands.
  3. In der dritten, letzten Stufe kommt der Eiter aus dem Siedepunkt heraus. Es sei darauf hingewiesen, dass der Prozess hier nicht immer reibungslos verläuft, da die Ausbreitung der Infektion während der Öffnung des Kochens erfolgen kann.

Es ist wichtig! Wie bereits erwähnt, können Furunkel leicht mit Akne verwechselt werden. Ihr Unterschied ist, dass das Kochen weh tut und brennt.

Die Symptome der Furunkulose variieren je nach Stadium. Seine Entwicklung erfolgt in drei Stufen:

  1. Rötung an den Schamlippen, Juckreiz an der Stelle der Rötung.
  2. Die Bildung eines roten oder violetten Fläschchens mit eitrigem Inhalt - Kochen, begleitet von einem Ödem der Schamlippen oder der Labia minora.
  3. Bruch der Blasenschale, der Ausstoß von Eiter. Die Schwellung und Rötung des Gewebes nimmt allmählich ab. Es gibt ein Geschwür, das in zwei bis drei Wochen heilt.

Wenn Sie sich an den Frauenarzt wenden, wissen Sie genau, warum ein Pickel, ein Geschwür oder ein Furunkel auf der Klitoris auftrat. Wenn er Ihnen nicht helfen kann, besuchen Sie einen Dermatovenerologen.

Die Diagnose von sexuell übertragbaren Krankheiten zu verfeinern oder zu widerlegen, wird den von einem Spezialisten bestellten Tests helfen. Bei positiven Ergebnissen werden Sie sofort verschrieben.

In Anwesenheit von Zysten Gynäkologen schmerzlos und schnell entfernen.

Denken Sie daran, dass vernachlässigte Krankheiten den Körper zusätzlich belasten. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf!

Um das Kochen schnell zu beseitigen und ein Wiederauftreten zu verhindern, ist es erforderlich, komplexe Therapiemethoden anzuwenden - lokale (Manipulation direkt mit dem entzündeten Hautbereich) und systemische - Befreiung der Infektion im allgemeinen Blutkreislauf. Je nach Schweregrad der Erkrankung kann Furunkulose mit Drogen- oder Folk-Methoden behandelt werden.

Im Reifungsstadium müssen die nicht betroffenen Bereiche in der Nähe der Entzündung mit antiseptischen Lösungen behandelt werden:

  • Jod
  • brillantes grün,
  • fukortsin,
  • Miramistin

Es ist wichtig! Waschen Sie Ihre Hände vor und nach Kontakt mit einem Kochgeschwür (Wunde oder eitriger Kopf) mit antibakterieller Seife.

Am geöffneten Furunkel am genitalen Lippenverband mit hypertonischer Lösung (NaCl). Es zieht Eiter und Krankheitserreger in sich. Anstelle einer solchen Komposition können Sie einen Tampon mit Vishnevskys Liniment oder mit Ichthyol-Salbe anwenden. Der Geruch dieser Medikamente ist unangenehm und ziemlich scharf, aber der Eiter wird schnell und schmerzlos herausgezogen.

Nach der Entfernung Verband mit einer Salbe mit antibakterieller Wirkung. Dazu gehören - Tetracyclin, Gentamicin, Synthomycin. Um die Regeneration der Haut zu beschleunigen und das Auftreten einer dichten Narbe zu verhindern, wenden Sie Solcoseryl an.

Um Entzündungen der angrenzenden Hautbereiche der Schamlippen zu verhindern, ist es erforderlich, diese täglich mit einer 2% igen alkoholischen Lösung von Salicylsäure oder Kampferalkohol zu reinigen.

Es ist wichtig! Bei purulent-entzündlichen Prozessen wird grundsätzlich nicht empfohlen, wärmende Kompressen auf den betroffenen Bereich aufzutragen, da die erhöhte Temperatur zur Reproduktion pathogener Bakterien und zur Verschlimmerung des Zustands beiträgt.

Zusätzlich zur lokalen Therapie wird der Arzt eine Antibiotika-Therapie verschreiben. Für eine wirksame Behandlung nimmt der Patient Breitbandantibiotika ein, wie zum Beispiel:

  • Doxycyclin,
  • Azithromycin,
  • Ceftriaxon,
  • Penicillin
  • Gentamicin.

Zusammen mit ihnen verschreibt der Spezialist Immunstimulanzien, Laktobazillen, Bifidobakterien und Vitamine.

Es ist wichtig! Sie können nicht selbst quetschen, zerkratzen, das Kochen an einem intimen Ort öffnen, da dies die Infektion im Körper ausbreiten kann.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Chirya

Um das Kochen an einem intimen Ort zu überwinden, können Sie sowohl Medikamente als auch Folk-Behandlungsmethoden verwenden. Gleichzeitig lohnt es sich, sehr sorgfältig zu handeln. Wenn Sie an intimen Orten kochen, können Sie solche Tools verwenden:

  • Nadeln Sowohl Zapfen als auch Kiefernnadeln enthalten eine große Menge an Antioxidantien, ätherischen Ölen und Vitamin C. Diese Komponenten tragen zur schnellen Beseitigung von Entzündungen bei und stellen die Haut während der Narbenbildung wieder her. Nadeln können als Abkochung zum Baden in Form eines Kochens und als Mittel zur Herstellung von Lotionen verwendet werden.
  • Kurkuma Dieses indische Gewürz wirkt wie ein natürliches Antibiotikum. Es reduziert auch Entzündungen und trägt zur schnellen Reifung des Kochens bei. Kurkuma kann sowohl intern als auch als externer Agent eingesetzt werden. Im Inneren nehmen Sie einen Teelöffel Gewürze, die mit viel Wasser abgewaschen werden. Dies sollte zur Vermeidung von Verstopfung erfolgen, da Kurkuma sehr stark ist. Äußerlich können Sie eine Kurkuma-Paste verwenden. Dazu wird das Gewürz mit einer ausreichenden Menge Wasser gemischt, um eine Masse der gewünschten Konsistenz zu erhalten. Die fertige Paste wird im Intimbereich auf die Furunkel aufgebracht und mit einem Verbandverband abgedeckt. Paste muss in volle Reife chirya geändert werden.
  • Aloe Aloeblätter wirken antiseptisch und entzündungshemmend. Für die Behandlung von Furunkeln im Genitalbereich müssen Sie ein frisches Blatt der Pflanze nehmen und es mitschneiden. Die Gelseite des Blattes wird auf den Siedepunkt gelegt und mit einem Pflaster gesichert. Solche Anwendungen müssen alle 2-3 Stunden gewechselt werden.
  • Schwefelsalbe und Schwefel. Schwefel in Pulverform ist in der Apotheke erhältlich. Sie besprüht Brot und isst dieses Sandwich zweimal täglich. Dank dieser Therapie reift das Blut und geht am fünften Tag. Darüber hinaus können Sie eine Salbe auf Schwefelbasis zur Behandlung von Furunkeln verwenden. Sie werden mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen.
  • Gekochte Zwiebeln In diesem Fall muss eine Birne bei niedriger Hitze in Kuhmilch gegart werden. Die gekochte Zwiebel wird in zwei Hälften geschnitten und mit einem Schnitt zum Kochen gebracht. Die Anwendung wird mit einem Pflaster für die Nacht fixiert.
  • Zwiebeln und Waschseife. In diesem Fall muss eine Zwiebel in einer trockenen Pfanne geschält, geschnitten und getrocknet werden. Fügen Sie hier auch geriebene Waschseife hinzu. Die fertige Masse wird in etwas warmer Form auf den Furunkel aufgetragen und 15-20 Minuten oder über Nacht mit einem Verbandverband bedeckt.

Wichtig: Es sollte daran erinnert werden, dass sich das Kochen einer Frau in der Nähe des Eingangs der Vagina oder des Geschwürs an den Schamlippen nicht empfiehlt, mit Nahrungsbestandteilen zur Behandlung von Furunkeln zu experimentieren. Sie können in die Vagina eindringen und ihre Mikroflora verletzen.

Furunkelt sich an einem intimen Ort, dessen Behandlung vorsichtig sein sollte, es ist am besten, Medikamente zu überwinden. Wenn der Leser verstehen möchte, wie man ein Kochen in einem intimen Ort behandelt, dann hilft das beste Mittel in diesem Fall solchen Mitteln:

  • Dimexid Es kann entweder als Salbe oder Gel oder als vorbereitete Lösung verwendet werden. Wenn eine Lösung verwendet wird, muss sie zuerst mit sauberem Wasser im Verhältnis 1: 4 verdünnt werden. In der fertigen Lösung ein Wattestäbchen oder eine Scheibe befeuchten und auf den Ort der Bildung eines Kochens auftragen. Die Lotion wird für die Nacht mit einem Pflaster fixiert. Wenn Sie die Salbe oder das Gel Dimeksid verwenden, können Sie das Werkzeug einfach auf den Reifekochensaft auftragen, bevor es zerbricht.
  • Ichthyol-Salbe. Es enthält Teer, ätherische Öle und Xeroform. Solche Komponenten tragen zum schnellen Öffnen des Kochdeckels und zur Freisetzung von eitrigem Stäbchen bei. Bei der Anwendung der Ichthyolsalbe ist es notwendig und möglich, eine Kompresse in Form von Verbandstampons herzustellen. Dazu wird eine sterile Bandage zu einem kleinen Verband gerollt und die erforderliche Salbenmenge darauf aufgetragen. Die Kompresse wird zum Kochen gebracht und oben mit einem Stück Frischhaltefilm bedeckt. All dies ist mit einem Pflaster fixiert. Diese Verbände müssen alle 4-6 Stunden gewechselt werden, bis der Deckel vollständig geöffnet ist.
  • Tetracyclinsalbe. Dieses Medikament wurde auf der Grundlage eines Antibiotikums entwickelt, was bedeutet, dass es nicht nur zur frühzeitigen Reifung des Siedepunkts beiträgt, sondern auch die Wunde weiter desinfiziert. Diese Salbe kann entweder in Form einer Anwendung verwendet werden, um die betroffene Haut mit einer dünnen Schicht zu schmieren, oder in Form von Verbandkompressen.
  • Levomekol. Diese Art von Salbe wird nur nach dem Öffnen des Kochens und der Freisetzung des eitrigen Stäbchens verwendet. Nachdem der Abszess herausgekommen ist, können Sie die Wunde mit Levomekol behandeln, um sie bald zu heilen. Die Bestandteile des Arzneimittels verbessern die Stoffwechselvorgänge in der Wunde, was dazu beiträgt, dass nach der Heilung keine Narben mehr auftreten.
  • Wischnewskij Salbe. Dieses Medikament gilt auch als ausgezeichnetes entzündungshemmendes und antibakterielles Mittel. Salbe Vishnevsky sollte die Wunde nach dem Öffnen des Kochens behandeln. Verwenden Sie es in Form von Verbandkompressoren.

Wichtig: Die Verwendung der Vishnevsky-Salbe ist im reifenden Furunkel streng kontraindiziert. Tatsache ist, dass das Medikament zur Erweichung der Wände des eitrigen Stäbchens beiträgt. In diesem Fall kann es in der Auskleidung des Hautgewebes auftreten. Als Ergebnis kann ein Abszess auftreten.

Es ist gefährlich, das Kochgeschirr alleine zu behandeln, was zu Komplikationen und einer Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands führt. Notwendige Medikamente und Verfahren sollten einen Arzt ernennen.

In einigen Fällen reicht eine lokale Therapie aus und manchmal ist eine Operation erforderlich.

Lokale Therapie

Für die Behandlung von Furunkeln verwendeten Medikamenten äußere Einflüsse in Form von Salben, die den Eiter aus dem Furunkel ziehen, Entzündungen lindern, Schmerzen lindern.

Der Körper schwangerer Frauen wird durch verringerte Schutzkräfte anfällig. Die Immunität wird schwächer und die werdende Mutter ist anfällig für Infektionen und Entzündungen, einschließlich der Bildung von Furunkeln im Intimbereich.

Antibakterielle und immunstimulierende Mittel werden in Ausnahmefällen selten verwendet. Zur Stärkung der Immunität mit einer ausgewogenen, verbesserten Vitamin- und Spurenelementernährung.

Unter den therapeutischen Salben, die wirksam bei der Behandlung von Furunkeln helfen, lohnt es sich, Ichthyol und Zink zu beachten. Sie sind ziemlich sicher und für schwangere und stillende Frauen erlaubt.

Die Behandlung eines einzelnen Siedepunkts kann antiseptisch sein, beispielsweise Ichthyolsalbe oder reines Ichthyol, brillantgrüne Lösung oder Kaliumpermanganat sowie warme Gazekompressen.

Eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Furunkeln zu Hause ist die Verwendung einer Kurkuma-Paste. Dazu müssen Sie gemahlenen Ingwer und Kurkuma zu gleichen Teilen mischen.

Die Paste in warmer Form zum Kochen bringen. При отсутствии значительного и быстрого улучшения от такого лечения следует обратиться к врачу, которым будет назначено соответствующее лечение антибиотиками.

При первых признаках появления фурункула стоит сразу же обращаться за врачебной помощью. Самостоятельно лечить или выдавливать гнойничок не рекомендуется. Этим вы нанесете большой вред организму, в результате чего может развиться сепсис.

После осмотра места поражения врач определит ход лечения. Es kann zwei Arten sein: konservativ und chirurgisch.

  1. Wenn eine chirurgische Entfernung des Kochens angezeigt wird, kann diese in örtlicher Betäubung direkt in der Arztpraxis durchgeführt werden. Danach wird der Patient zur Elektrophorese, Infrarotstrahlung und UHF geschickt. Diese Therapiemethode verhindert das Wiederauftreten von Furunkeln.
  2. Die therapeutische Behandlung beinhaltet die Verwendung von Antibiotika, die auf die Zerstörung von Staphylokokkeninfektionen abzielen, sowie auf Antibiotika mit längerer Wirkung.

Oft empfiehlt der Arzt Ruhe und Bettruhe, wenn möglich und Rezept, dann wird der Patient im Krankenhaus bestimmt. Dies geschieht, um den Zustand des Patienten zu überwachen und bei Verschlechterung des Wohlbefindens geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Seit dem Altertum wurden Geschwüre an einem intimen Ort mit Volksmethoden behandelt, aber es sollte gesagt werden, dass solche Methoden den Verlauf der Krankheit schädigen können. Daher ist es besser, zuerst den Rat eines Arztes einzuholen.

Kochen in diesem Teil bei Frauen ist besser nach den Empfehlungen des Arztes zu behandeln. Nach der Untersuchung bietet der Arzt Medikamente an, die die Entwicklung von Furunkeln beschleunigen - es wird schnell geöffnet.

Das Werkzeug wirkt desinfizierend und trägt es in Form einer Kompresse auf den Körper auf. Die Verwendung von Medikamenten ist sehr sorgfältig, da die Verwendung starker Wirkstoffe an empfindlichen Orten im Intimbereich Komplikationen verursachen kann, insbesondere wenn sich der Blutgerinnsel auf der Schleimhaut befindet.


  1. Droge - ein gemeinsamer Punkt ist die regelmäßige antiseptische Behandlung des betroffenen Bereichs. Dies geschieht mit Wasserstoffperoxid (3%), Salicyl- und Boralkohol (2% bzw. 3%). Am besten führen Sie diese Aktion von den Rändern des betroffenen Bereichs bis zum Epizentrum des Problems aus, damit die Infektion nicht weiter geht.
  2. Chirurgisch - In den schwierigsten Momenten des Krankheitsverlaufs, wenn die therapeutische Behandlung eine tiefe Vergiftung verursacht, schneidet der Chirurg den Furunkel. Dieser Vorgang findet in örtlicher Betäubung statt. Mit dieser Option können Sie die Furunkulose an den Schamlippen oder am Schambein so schnell wie möglich besiegen.

Zu Hause können Sie improvisierte Mittel anwenden, z.

  • Lotionen Jod - beschleunigen die Freisetzung von Eiter und desinfizieren die Haut im Umkreis
  • Auftragen von Aloe-Blattpulpe,
  • gebackene Zwiebeln anwenden - zieht Eiter,
  • Legen Sie eine Mischung aus Roggenmehl und Honig - hilft, die obere Hautregion zu erweichen und den Abszess zu extrahieren,
  • Lotion aus einer Mischung aus Kamille und Salbei (1 EL der Kräutermischung in kochendes Wasser gießen, 25 Minuten bestehen lassen) - Kamille wirkt beruhigend.

Das Kochen kann durch Volksheilmittel entfernt werden, die entweder wirksam sein können oder nicht. Vorbereitungen nach nationalen Rezepten sind einfach und die Komponenten kosten nicht viel.

  • Teig aus Honig. Nehmen Sie etwas Honig, Mehl und ein rohes Hühnerei. Mischen Sie alle Zutaten und machen Sie den Teig. Verwenden Sie den Teig als Kompresse, tragen Sie ihn mit Chirie auf den Bereich auf und wechseln Sie 3-4 mal am Tag. Anstelle von Honig ist geschmolzene Butter geeignet.
  • Aloe-Saft Nehmen Sie die Blätter dieser Nutzpflanze und befestigen Sie sie an der betroffenen Stelle. Drücken Sie den Verband darüber. Wechseln Sie alle paar Stunden
  • Knoblauch Schneiden Sie den Knoblauch in dünne Scheiben und legen Sie sie als Kompresse auf den Siedepunkt.

Die Behandlung mit antibakteriellen Medikamenten sollte mit einer erheblichen Verschlechterung des Zustands des Patienten angewendet werden, die Symptome sind:

  • Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit, Schweregefühl und Kopfschmerzen,
  • eine starke Zunahme der Lymphknoten in der Leistengegend einer Frau
  • Verteilung von Blutungen in benachbarte Körperregionen.

Solche Symptome deuten darauf hin, dass sich eine Staph-Infektion weiter im Körper ausbreitet, was bedeutet, dass Furunkulose zu einer chronischen Form der Krankheit wird.

Nach Rücksprache mit dem Arzt sollten Antibiotika behandelt werden.

Am häufigsten verschreibt der Arzt Dicloxacillin (ein wirksames Medikament gegen Staphylokokken), seltener - Tetracyclin oder Erythromycin.

Die Heimtherapie ist nicht die Hauptmethode für die Behandlung eines Furunkels im Schambereich oder in einer anderen Zone intimer Orte, kann jedoch eine hervorragende Ergänzung sein.

Bevor Sie irgendwelche Mittel der traditionellen Medizin anwenden, muss eine Person einen Arzt konsultieren, und schwangere Frauen können auf keine Weise behandelt werden.

Unter den populären Volksmethoden der Behandlung von Kochen an intimen Orten, die erwähnenswert sind:

  1. Salbe auf Eigelbbasis.
  2. Kartoffeldressing.
  3. Knoblauchkompresse.
  4. Trockene Kompresse aus Leinsamen.

Jede dieser Methoden ist bei vielen Menschen beliebt und deshalb sollten sie als etwas näher betrachtet werden.

Eiersalbe

Viele Leute behaupten, dass Sie das Kochen an einem intimen Ort schnell loswerden können, wenn Sie Hühnereigelb, Pflanzenöl, Mehl und Honig mischen.

Wenn diese Mischung eine einheitliche Konsistenz erreicht, muss sie an der betroffenen Stelle aufgetragen und fixiert werden. Wenn die Salbe vollständig trocken ist, sollte sie entfernt und eine frische Schicht aufgetragen werden.

Dieses Werkzeug hilft, den Eiter schnell herauszuziehen und Schmerzen zu reduzieren.

Anwenden eines Kartoffelverbandes

Rohe Kartoffeln helfen, den Eiter aus dem Siedepunkt zu ziehen und gleichzeitig starke Hautreizungen zu beseitigen. Um das Kochen an einem intimen Ort auf diese Weise zu behandeln, muss das Gemüse in dünne Scheiben geschnitten oder gerieben werden.

Ein Stück Kartoffel muss zum Kochen gebracht werden und dann mit einem Mullverband oder Pflaster fixiert werden. Eine solche Behandlung sollte durchgeführt werden, bis der eitrige Inhalt des Selbst nicht aus dem Gewehr kommt.

Effektive Knoblauchkompresse

Es ist nicht sehr angenehm, Knoblauch als Heilmittel zu verwenden, wenn Furunkel auf dem Schambein oder dem Perineum sind, aber viele sagen, dass es hilft.

Sie können ein ganzes Stück Knoblauch zum Kochen bringen, aber es ist besser, einen homogenen Brei daraus zu machen. Eine solche Kompresse muss gut befestigt sein. Wenn sie getrocknet ist, muss sie durch eine andere ersetzt werden.

Leinsamen

Die vorteilhaften Eigenschaften von Flachs sind dem Menschen seit langem bekannt, aber es ist schwer vorstellbar, dass es mit seiner Hilfe leicht ist, das Kochen zu beseitigen. Um die Behandlung durchführen zu können, muss eine Person ganze Leinsamen in einen Beutel mit natürlichem Stoff geben.

Der Beutel kann im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Danach sollte er auf die wunde Stelle aufgetragen und bis zum vollständigen Abkühlen aufbewahrt werden. Der Vorgang muss mehrmals wiederholt werden.

Ich denke nicht, dass dies das effektivste Allheilmittel ist, wenn Sie die zur Verfügung stehenden Werkzeuge verwenden, um das Kochen zu beseitigen. Solche Methoden können, wenn sie vom Arzt genehmigt werden, zu zusätzlichen Mitteln der allgemeinen Therapie werden.

Wenn der Arzt Ihnen nicht erlaubt, das Kochen an einem intimen Ort mit Hausmitteln zu behandeln, sollten Sie seinen Rat anhören und in die Apotheke gehen, um eine wirksame Creme oder ein anderes Antiseptikum zu erhalten.

Es ist sehr schwierig, ein Kochen im Intimbereich zu behandeln, da es ein sehr empfindlicher Bereich ist, der häufig Reibung und Schwitzen ausgesetzt ist. Aus diesem Grund wird häufig das Kochen gebildet.

Bei der Behandlung von Furunkeln sollte eine Person besser zu Hause bleiben und sich weniger bewegen, da dies zusätzliche Beschwerden und Risiken verursacht.

Die Haut um den Furunkel wird mit Wasserstoffperoxid oder Salicylalkohol behandelt. Während der Reifung wird ein Pickel am Ort mit Salbe verbunden:

  • Erythromycin,
  • Gentamicin,
  • Hydrocortison,
  • Levomekol,
  • Ichthyol.

Zweimal am Tag wird 15 bis 20 Minuten lang trockene Hitze auf die Entzündungsstelle aufgebracht. Es beschleunigt den Prozess und lindert Schmerzen. Nach dem Durchbruch wird ein steriler Verband auf die Wunde aufgebracht. Täglich gibt es einen Verbandwechsel bis zur vollständigen Erholung.

Die Bildung eines Kochens an einem intimen Ort ist ein sehr unangenehmes Phänomen, das einfach behandelt werden muss. Die Wahl der therapeutischen Methoden berücksichtigt die Art der Formationen und die klinische Form des Hautproblems.

Bevor die wichtigsten Behandlungsmethoden besprochen werden, muss jedoch festgelegt werden, was nach dem Aufkochen nicht mehr möglich ist. Es ist verboten, einen eitrigen Pickel zu quetschen. Solche Handlungen können zu einer Blutinfektion führen.

Es gibt zwei therapeutische Methoden zur Beseitigung von Furunkulose: therapeutische und chirurgische.

Im ersten Fall werden lokale Behandlung und Antibiotika-Therapie eingesetzt. Kompressen mit verschiedenen Wärmesalben (Ichthyol, Vishnevsky) und die Behandlung des entzündeten Bereichs mit antibakteriellen Mitteln (Wasserstoffperoxid, Alkoholtinkturen) helfen bei der Linderung akuter Symptome und beschleunigen den Heilungsprozess.

Antibiotika sollten nur von einem Arzt ausgewählt und verschrieben werden. Der selbständige Konsum solcher Drogen ist verboten.

Sehr oft zur Behandlung von Furunkeln verschriebenes Dicloxacillin. Dieses Medikament ist wirksam gegen Bakterien, die Hautentzündungen verursachen. Auch für therapeutische Zwecke kann eine Medikation für eine verlängerte Wirkung (Erythromycin, Tetracyclin und dergleichen) vorgeschrieben werden.

Bei den ersten Anzeichen (Unbehagen und leichte Schmerzen) können Sie das Entzündungszentrum mit Salicylalkohollösung waschen. Solche Manipulationen müssen mehrmals täglich durchgeführt werden.

Wenn die Lokalisierungszone der Schambein oder die Leiste ist, kann eine Kompresse mit Ichthyol-Salbe auf den entzündeten Bereich aufgebracht werden.

Obwohl die Vishnevsky-Salbe einen spezifischen und nicht sehr angenehmen Geruch hat, beseitigt dieses Medikament die Eiterbildung effektiv.

Bei der fortgeschrittenen Form der Krankheit, wenn konservative Methoden machtlos sind, ist die beste Behandlungsmethode die Operation. Während der Operation zerlegt der Arzt die verdichtete Fläche und entnimmt den Eiter und den Stiel, der sich gebildet hat.

Die betriebliche Methode hilft, das Problem im Intimbereich schnell und effektiv zu beseitigen. Sehr oft werden danach zusätzliche therapeutische Maßnahmen vorgeschrieben: Physiotherapie, Elektrophorese, UHF-Therapie.

Die traditionelle Medizin ist auch eine ausgezeichnete "Waffe" gegen Furunkulose. Die populärste Methode ist die Anwendung der Entzündung gebackener Zwiebeln auf den Herd. Eine solche Kompresse beschleunigt den Reifungsprozess des Kochens und zieht den darin gebildeten Eiter perfekt heraus.

Hauterkrankungen müssen behandelt werden, und Sie sollten sofort mit den ersten Anzeichen beginnen. Besser noch, achten Sie auf Prävention. Starke Immunität, persönliche Hygiene und Schutz vor Unterkühlung sind die besten Methoden, um das Auftreten schmerzhafter Abszesse zu verhindern.

Die Behandlung eines einzelnen Siedepunkts kann antiseptisch sein, beispielsweise Ichthyolsalbe oder reines Ichthyol, brillantgrüne Lösung oder Kaliumpermanganat sowie warme Gazekompressen.

Eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Furunkeln zu Hause ist die Verwendung einer Kurkuma-Paste. Dazu müssen Sie gemahlenen Ingwer und Kurkuma zu gleichen Teilen mischen.

Die Paste in warmer Form zum Kochen bringen. In Ermangelung einer signifikanten und raschen Besserung durch eine solche Behandlung sollte ein Arzt konsultiert werden, dem eine geeignete Antibiotika-Behandlung verschrieben wird.

Wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt oder Dermatologen, um die Art des Ausschlags in der Klitoris und an intimen Orten zu bestimmen.

  • Der Fachmann wird die erforderlichen Tests vorschreiben, um die Ursache der Akne zu ermitteln. Wenn die Krankheit infektiös ist, wird der Arzt den Patienten rechtzeitig im Krankenhaus feststellen und eine Antibiotika-Therapie verschreiben.
  • Chirurgische Methoden werden häufig verwendet, um eitrige Zysten, Papillome und andere gutartige Wucherungen zu entfernen.

Zu hause

Zu Hause können nur harmlose Pickel mit den gutartigsten Methoden behandelt werden.

Schließlich ist die Haut in den Intimbereichen sehr empfindlich, es treten leicht Verbrennungen und Irritationen auf.

  • Ziehen Sie Eiter und trockene Erziehung auf der Klitoris können Sie mit einer Kompresse aus einem Aloeblatt mitschneiden. Eine Scheibe auf das Pickelblatt wird nachts aufgetragen und mit einem Pflaster fixiert.
  • Eiter von schmerzhaften Abszessen tritt auch leicht auf oder löst sich auf, wenn über Nacht Kompressen von Vishnevsky oder Ichthyol-Salbe angewendet werden.
  • Wenn der Pickel nicht auf die Schleimhaut springt, kann er einmal am Tag durch Verbrennen eines in Jodlösung getauchten Wattestäbchens kauterisiert werden. Dies wird ihm helfen, schneller zu reifen.
  • Hautausschlag besser mit Wasserstoffperoxid desinfizieren.
  • Wenn Sie mit der Salbe „Levomekol“ eine wundfleckige Stelle einfetten, verschwindet die Entzündung und Sie können die Keime zerstören.

Bei den ersten Anzeichen eines Kochens sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Es ist nicht empfehlenswert, den Abszess unabhängig zu behandeln oder zu quetschen. Dadurch wird der Körper stark geschädigt, wodurch Sepsis entstehen kann.

Ein bisschen Geschichte

Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Wissenschaftler und Vater der Kirche St .. Albert der Große äußerte, dass Klitoris und Penis Organe mit einem gemeinsamen Ursprung und einer ähnlichen Struktur sind. Und bot sogar an, sie in einem Wort anzurufen. Diese Entdeckung wurde jedoch irgendwie ignoriert - im Mittelalter gab es sie nicht.

Die Urologin Helen O’Connell vom Royal Melbourne Hospital im Jahr 1998 führte eine MRT-Untersuchung des Klitoris durch, aber die American Association of Urology veröffentlichte ihren Bericht Anatomie der Klitoris. nur im Jahr 2005. 2009 stellten der französische Forscher Odile Buisson (Odile Buisson) und Dr. Pierre Folde (Pierre Foldès) die Sonographie der Klitoris vor. Die ersten Ergebnisse einer Ultraschalluntersuchung der stimulierten Klitoris zeigten den Zusammenhang zwischen den Körperhöhlen und der Empfindlichkeit der Vagina und beendeten damit die Debatte über den Klitoris- und Vaginalorgasmus.

Was ist die Klitoris?

Dies ist ein ziemlich großes empfindliches Organ, dessen Kopf sich im oberen Teil der Vulva befindet. Die Funktion der Klitoris ist im Zusammenhang mit der Geschichte der weiblichen Sexualität und der Einstellung der Gesellschaft dazu so auffällig, dass sie unglaublich lange bestritten wurde.

Wie kann eine Orgel nur zum Vergnügen sein? Schneiden Sie es mit einem Rasiermesser ohne Anästhesie - nur für den Fall. Nach Angaben von UNICEF wurden mehr als 200 Millionen Mädchen und Frauen einem Verfahren zur Entfernung der Klitoris (manchmal mit den Schamlippen) unterzogen - laut WHO - 130 Millionen. Und diese Praxis ist in einigen Ländern noch immer gültig.

Trotzdem ist es: die Funktion der Klitoris - sexuelle Lust.

Nur auf dem Kopf gibt es achttausend Nervenenden. Zum Vergleich: Man nimmt an, dass die Nervenenden an der männlichen Klitoris (Kopf des Penis) zweimal kleiner sind.

Betrachten wir nun die beständigsten Mythen über diesen Körper.

1. Die Klitoris ist klein

Lange Zeit glaubte man, dass der Kopf der Klitoris, etwa 5 mm groß, die gesamte Klitoris sei. Aber es ist viel mehr. Der Kopf ist nur der sichtbare Teil, der Rest befindet sich im Becken. Unter dem Kopf ist die Klitoris in zwei kavernöse Körper unterteilt, die sich an den Seiten der Vagina befinden. Sie sind auch für die angenehmen Empfindungen während des Eindringens verantwortlich - im angeregten Zustand werden die Hohlkörper mit Blut gefüllt und umschließen die Vagina fest.

psychologytoday.com

Aber das ist noch nicht alles: Die Klitoris oder genauer gesagt die Klitoriszwiebeln sind auch für die Ausdehnung und Sensibilisierung der Vagina verantwortlich. Sie befinden sich tief im Gewebe der Schamlippen und schwellen bei Erregung an, auch mit Blut gefüllt. Ein Orgasmus entfernt Blut von den Zwiebeln, aber wenn es keinen Orgasmus gibt, kann der Prozess, Blut zu entfernen, mehrere Stunden dauern.

2. Klitoris nicht zu finden

Dies ist ein Mythos aus der Serie "Eine Frau - eine mysteriöse, mystische Kreatur mit magischen Prozessen". In einer idealen Welt weiß jedes Mädchen, wo sich ihre Klitoris befindet. Sie können also einfach Ihren Partner fragen. Aber wir leben nicht in dieser Welt (nicht in einer Welt ohne Selbstbefriedigung, nicht in der Welt der offenen Gespräche zwischen den Partnern vor dem Sex). Hier also die einfachen Regeln, um eine Klitoris von Dr. Lindsay Lowe für diejenigen zu finden, die noch nie eine Vulva gesehen haben.

  1. Google-Bilder der Vulva, besser gezeichnet. Vulva kann bei verschiedenen Frauen völlig anders aussehen.
  2. Dann fangen Sie an zu notieren, wo sich die verschiedenen Teile befinden, beispielsweise die kleinen Schamlippen. Von ihnen steigen sie höher - wo sie sich verbinden, und es sollte eine Klitoris geben.
  3. Bei dem Mädchen ist die Klitoris besser zu suchen, wenn sie nicht aufgeregt ist. Denn bei Erregung wird die Klitoris in die Vorhaut (Klitorishaube) hineingezogen.

Manchmal wird die Klitoris vollständig von der Klitorishaube verdeckt und die Stimulation bringt keine Sensationen: In diesem Fall hilft die medizinische Entfernung der Vorhaut (wie bei Männern), die Klitoris zu „lösen“. Wenn die Klitoris vollständig geöffnet ist, kann ihre direkte Stimulation Schmerzen verursachen, da sie 8000 Nervenenden hat. In diesem Fall ist es besser, einen Ort höher als die Klitoris zu stimulieren - das Innere beginnt genau dort.

3. Klitoris Orgasmus ist nicht echt, es ist eine Nebenwirkung der Vagina (Gegenwart)

40 300 - so viele von Google herausgegebene Links zu einer Anfrage zum Training zum vaginalen Orgasmus. Man kann nicht mehr sagen, dass diese Funktion in eine Frau eingebaut ist.

Befürchtet um die Annahme, dass es keinen vaginalen Orgasmus gibt, als wäre es logisch. Ist das eine Frau für Sex braucht keinen Penis? Wird sie ohne Mann fertig sein?

Ich würde gerne glauben, dass uns solche Überlegungen nur aus Angst vor der Entartung der Bevölkerung fesseln. Weil es einfach ist, damit umzugehen: Weder Mann noch Frau brauchen einen Orgasmus für die Fortpflanzung. Ejakulation wird ohne es auftreten, das Ei wird ohne Orgasmus in das Sperma eingelassen.

Versuchen wir anzunehmen, dass Sex noch mehr ist als Befruchtung. Und während die Wissenschaftler aufhörten, existiert der vaginale Orgasmus? Experten-Debatte. auf die Tatsache, dass das Vaginal eine Art klitoraler Orgasmus ist, aber es ist besser, sie überhaupt nicht zu klassifizieren: Jeder erreicht einen Orgasmus auf seine eigene Weise und verwendet verschiedene Stimulationspunkte. Более того, вагинальный оргазм зависит Female Sexual Arousal: Genital Anatomy and Orgasm in Intercourse. от расположения клитора. Чем дальше он от влагалища, тем маловероятнее оргазм только от проникновения.

4. Достаточно вызубрить теорию, и с партнёршей разговаривать не придётся

«Если я прочитаю все тексты и посмотрю все видео о технике куннилингуса, то буду знать, что делать с каждой партнёршей». Nein.Die Mädchen sind auch besorgt: Wenn ein Partner erraten hat, sollte man nicht erwarten, dass auch alle anderen Bescheid wissen.

Zuerst sehen Sie Punkt 2 und besser die Galerie der Vulva. Alle unterscheiden sich voneinander. Zweitens beginnt ein Orgasmus im Gehirn, und welche Art und Weise und wann genau die Nervenenden beschließen, angenehme Empfindungen auf ihn zu übertragen - dies ist rein individuell und hängt von einer Vielzahl anderer Gründe als den anatomischen Gründen ab (Stimmung, Körperhaltung, Arbeitserfolg, Medikation, das Vorhandensein oder Fehlen von Verlangen und so weiter).

Ja, die Nervenenden befinden sich in unterschiedlichen Mengen im ganzen Körper. Wo mehr davon sind, wird die Berührung stärker spürbar. Aber jemand streichelt seinen Rücken Gänsehaut, und jemand fängt an zu lachen, wenn Sie versuchen, ihn im Nacken zu küssen. Warum erwarten wir also, dass ein Punkt im Schritt für alle gleich funktioniert? Wenn Sie diesen Punkt einmal bei einer Frau gefunden haben, bedeutet dies nicht, dass sie in einer Woche dort zufrieden sein wird.

Die Klitoris ist keine Schaltfläche, auf die ein Orgasmus garantiert wird. Sie müssen in der Stimmung sein und miteinander reden - auch wenn dies einige unbequeme Lernansätze erfordert.

5. Auch bei der Klitoris ist der weibliche Orgasmus zu kompliziert

Es gibt nur einen Unterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Orgasmus - seiner maximalen Dauer. Aber die Aussage, dass Frauen den Orgasmus immer langsamer erreichen, ist eine Lüge.

Dr. Alfred Kinsey hat in seiner Arbeit bewiesen, dass 45% der Frauen den Orgasmus während der Masturbation in durchschnittlich 3 Minuten erreichen. Mindestens 45% der Frauen wissen also, wo und wie sie angerührt werden müssen. Die Hälfte des Problems wird durch Sprechen gelöst (siehe Abschnitt 4). Die zweite Hälfte ist Übereinstimmung, Wunsch, Aufmerksamkeit, Geduld, Bewusstsein und psychologisches Wohlbefinden.

6. Ich würde gerne Cooney machen, aber die Mädchen selbst wollen das nicht

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Mann unter bequemen Bedingungen einen schnellen Orgasmus ablehnt. Die Frauen hätten es also nicht abgelehnt, wenn Cooney genau einen Orgasmus garantiert hätte. Wenn ein Partner ein Mädchen "im Stich gelassen" hat, kann dies vielen Faktoren im Wege stehen. Eine der gravierendsten ist die Pornografie.

Pornografie zwingt die Genitalien nicht nur für Männer zu „Standards der Schönheit“: Dieselbe Form der Vagina und des gebleichten Anus haben so einen Grund für das Vertrauen in den eigenen Körper.

Die Nachfrage nach einer Labioplastik (plastische Operation zur Veränderung der Form der Falten der Vulva, Größe der kleinen oder großen Schamlippen) nimmt zu: 2015 stieg ihre Zahl im Vergleich zu 2014 um 49%. Und 37% der Frauen führten diese Operation aus ästhetischen Gründen durch.

Ein weiterer wichtiger Faktor könnte die Unfähigkeit sein, über ihre Vorlieben zu sprechen: Wenn ein Mädchen entschieden hat, dass es leichter ist, aufzugeben, als zu erklären, was es gerade will, dann wird es ablehnen. Die Unfähigkeit des Partners, seine Vorlieben wahrzunehmen, ist auch ein guter Grund für die Ablehnung - das Fehlen von Sex ist besser als der beleidigte Mann im Bett, der aufgrund der Befragung seiner Macho-Fähigkeiten in eine existenzielle Krise gerät.

Es ist Zeit, die Mythen über die Klitoris aufzugeben, daran zu denken, dass dies ein erstaunliches, einzigartiges, sanftes und empfindliches Organ ist, und gehen Sie auf die Suche. Mädchen müssen es an ihrer Stelle finden und lieben, und Männer müssen bereit sein, Fragen zu stellen, Antworten zu hören und geduldig zu experimentieren, weil es schwieriger ist, die Klitoris zu ignorieren.

Kleine Anatomie

Die Wissenschaft hat eine sehr originelle Analogie zwischen der Klitoris und dem männlichen Penis. Tatsache ist, dass ihre anatomische Struktur viele ähnliche Momente aufweist. Die Klitoris ist mit Hohlkörpern gefüllt, die für die Durchblutung während der Erregung sowie für eine merkliche Zunahme des Körpervolumens verantwortlich sind. Das System der Nervenenden bei Damen ist jedoch viel komplizierter. Es geht tief genug ins Fleisch. Eine weibliche Klitoris hat einen Kopf, ein Zaumzeug, einen Körper und auch eine Kapuze, die auch als eine Art Vorhaut bezeichnet wird. Wo ist die weibliche Klitoris? Vielleicht beunruhigt diese Frage die meisten Männer, die gerade ein aktives Sexualleben beginnen.

Wo Sie nach einer Quelle weiblicher Freude suchen können

Die Klitoris befindet sich an der oberen Kreuzung der kleinen Schamlippen. Er kann deutlich zwischen den Hautfalten wirken oder sehr unsichtbar sein. Der Kopf der Klitoris wird dichter. Etwas niedriger ist die Harnröhre. Wenn Sie wissen möchten, wo sich die weibliche Klitoris befindet, konzentrieren Sie sich auf die Gefühle Ihres Partners. Denken Sie daran, dass selbst die leichteste Berührung dieses intimen Organs starke Aufregung hervorruft. Je stärker Ihre Dame wird, desto leichter wird es sein, sie zu finden.

Es reicht nicht aus, sich zu fragen, wo das Mädchen die Klitoris hat. Es ist auch notwendig, eine Vorstellung von der Größe und der physischen Form zu haben. Idealerweise betragen die äußeren Parameter der Klitoris etwa 1 cm. Diese Zahl ist jedoch kein Axiom. Denken Sie daran, dass jedes Mädchen eine völlig exklusive, intime Anatomie hat. Daher kann die Größe der Klitoris bei verschiedenen Frauen stark variieren. Jede Abweichung von den Standardgrößen gilt als normal. In diesem Fall können Sie auch eine völlig logische Analogie mit dem männlichen Genitalorgan ziehen. Es gibt keine strengen Parameter, die die normale Größe eines Mitglieds bestimmen. Gleiches gilt für die Klitoris.

Was ist eine weibliche Erektion?

In Bezug auf das Mädchen hört sich dieser Begriff etwas seltsam an. Sexologen behaupten jedoch, dass die Klitoris im Prozess der sexuellen Erregung aktiv auf den körperlichen und moralischen Zustand des Partners eingeht. Sie können diesen Körper nicht einmal berühren, aber in diesem Fall füllt er sich oft mit Blut, härtet merklich aus und vergrößert sich auch leicht. Die Klitoris ist extrem empfindlich gegen alle Reizstoffe. Er schwillt möglicherweise an den sinnlichen Gedanken einer Frau oder an der Erwartung des bevorstehenden sexuellen Kontakts.

Klitorisfunktionen

Die meisten Experten messen diesem intimen Mädchenkörper eine große Rolle zu. Es wird angenommen, dass durch ihn alle körperlichen und moralischen Freuden der Damen direkt passieren. Viele Sexologen argumentieren, dass die Tatsache eines weiblichen Orgasmus ohne die Klitoris unmöglich ist. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass die Hauptfunktion dieses intimen Organs eines Mädchens darin besteht, erregt zu sein und in der Lage zu sein, den Höhepunkt der Lust zu erreichen. Dies ist die erogene Zone des Körpers des Partners, die sicherlich gebührend berücksichtigt werden muss. Wenn Sie nicht genügend Erfahrung im Intimbereich haben, zögern Sie nicht, die Dame zu fragen, wo sich die Klitoris an ihrem Platz befindet. Dieses Wissen wird die Nacht für das Mädchen offener und unvergesslicher machen. Laski selbstbewusste Männer - das höchste Vergnügen für jede Dame.

Wie man Freude macht

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Klitoris des Partners zu beeinflussen, um sie zu erregen. Vergessen Sie in diesem Fall nicht die Zuneigung und direkt beim Geschlechtsverkehr. Dies gilt insbesondere für Frauen, deren Klitoris im Verhältnis zur Vagina ziemlich hoch liegt. Ein Partner hat beim Sex nicht immer die Möglichkeit, seine Bewegungen am begehrten weiblichen Körper zu beeinflussen. Deshalb brauchen wir separate Liebkosungsfinger. Viele Mädchen erklären, dass sie den Orgasmus nicht erreichen können. Daher ist es für einen Mann äußerst wichtig zu wissen, wo sich seine Frau in der Klitoris befindet.

Zum Aufwärmen ist Ihr Partner perfekt mit Ihren Fingern sowie mit der Zunge streicheln. Vielen Frauen ist es peinlich, zuzugeben, dass sie bei der zweiten Option den Kopf verloren haben. Deshalb sollte ein Mann manchmal hartnäckig sein, um seine Partnerin zu erwecken und ihr enorme Empfindungen zu geben. Wo ist also die Klitoris, die Sie bereits gelernt haben? Es bleibt die Erkundung der erfolgreichsten Optionen für ihn. Ein wenig Übung - und Ihre Frau wird mit Freude im siebten Himmel sein.

Wenn Sie kompetenten Oralsex lernen möchten, verwenden Sie diese Tipps. Es ist besser, das Mädchen mit leichten Bewegungen mit der Zunge aufzuwärmen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten die Chance gehabt, das leckerste Eis der Welt zu lecken. Drücken Sie die Zunge so weit wie möglich heraus und biegen Sie die Spitze. Machen Sie dann mehrere lange, langsame Bewegungen und halten Sie jedes Mal mit der Zungenspitze auf der Klitoris an. Es wird auch empfohlen, mit den Lippen zu streicheln. Sie können die Luft etwas ansaugen.

Behandeln Sie die Klitoris so sorgfältig und sorgfältig wie möglich. Eine Vielzahl von Nervenenden machen dieses Organ des Mädchens unglaublich zart. Daher können unsichere oder zu hartnäckige Bewegungen Ihren Partner sogar verletzen. In diesem Fall kann die Aufregung vergessen werden. Stellen Sie sich vor, Sie kauen ein Mitglied. Stimmen Sie zu, danach wird die ganze Romantik als Hand entfernt.

Der Ort, an dem sich die Klitoris voll und ganz streicheln lässt. Dies muss jedoch ohne großen Druck geschehen. Alle Bewegungen sollten so leicht und genau wie möglich sein. Klitoris muss einen Finger in kreisenden Bewegungen streicheln. Um sich nicht unwohl zu fühlen, wird empfohlen, ein Gleitmittel zu verwenden. Diese Zuneigung kann mit dem Eindringen der Finger in die Vagina des Mädchens kombiniert werden. Bewegung als aufgeregte Frau sollte greifbarer werden. Es wird empfohlen, etwas zu beschleunigen.

Rolle beim Orgasmus

Wo Frauen eine Klitoris haben, haben Sie wahrscheinlich schon verstanden. Aber was ist seine Rolle im berüchtigten Damenorgasmus? Experten auf diesem Gebiet behaupten, dass das Mädchen ohne die Klitoris nicht in der Lage sein wird, den Höhepunkt der Lust zu erreichen. Der Orgasmus besteht jedoch aus mehreren Varianten. Einschließlich Klitoris. Dieses Organ bei Frauen ist direkt für die Erregung verantwortlich. Wir können also davon ausgehen, dass das Mädchen ohne ihn nicht den Gipfel der Lust erreicht hätte.

Klitoris-Piercing

Einige Frauen müssen sich an Spezialisten wenden, da ihre Intimorgane nicht empfindlich genug sind. Und oft kann dies zu einer geringen Erregung führen. Als Ergebnis - die Unfähigkeit, einen Orgasmus zu bekommen. In diesem Fall kann das Durchstechen der Klitoris helfen. Dieses Verfahren ist ziemlich unangenehm und schmerzhaft. Die richtige Wahl des Schmucks sorgt jedoch für eine ständige Stimulation der Klitoris. Und viele Frauen behaupten, dass ein solches Piercing dazu beitragen kann, alle Probleme im intimen Leben zu lösen. Sie sollten Ihren Körper jedoch an solchen Stellen nur in einem spezialisierten Salon eines erfahrenen und hochqualifizierten Spezialisten schmücken. Darüber hinaus ist die Punktion zur Pflege notwendig. Das erste Mal muss auf sexuelle Handlungen verzichten.

Pin
Send
Share
Send
Send