Kleine Kinder

Unreife der Behandlung der Hirnrinde des Kindes

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Diagnose lautet Unreife der Großhirnrinde. Was bedeutet das in physiologischer und sozialer Hinsicht? Wie ist sie (bellen) reift und wovon hängt die Reifung ab? Wird sie (die Rinde) reifen?
Der Junge ist jetzt 3 Jahre alt. Von Geburt an schläft Mishutka ziemlich unruhig (nur er hat die ersten zwei Wochen nur normal geschlafen), aber ich beschuldigte ihn für einen Mangel an Milch und dann für die Abhängigkeit von "an Titus hängen" (ich bin 8 Mal in der Nacht aufgewacht). Sie hörte mit dem Füttern nach 1 Jahr und 3 Monaten auf und schlief ohne Brust nicht besser. Schon früh begann zu sprechen. Mit 1 Jahr und 8 Monaten ging ich in den Garten, ich war dort der kleinste, aber der meiste Redner. Schon vor zwei Jahren kannte er viele Reime und Gedichte. Jetzt rezitiert er fast keine Gedichte, die er kannte, sondern komponiert Wörter („Abrakadabra“) und setzt sie in Verse. Sie denkt ziemlich erwachsen, spricht gerne über allgemeine Themen. Zur gleichen Zeit gibt es Bedingungen, wenn es eine Laune beginnt und sich nicht beruhigen kann. "Kommen" unpraktische Anfragen. Zum Beispiel: Gib mir einen Haferbrei, den Masha gegessen hat ...
Beim Neurologen wurden wir mit der Diagnose "Schlafstörung" beobachtet, und jetzt haben wir festgestellt, Rinde Unreife»…

veröffentlicht 28.11.2006 13:59
aktualisiert am 22.11.2012
- Krankheiten, Untersuchungen

Antworten von Komarovsky E. O.

Großhirnrinde - das ist, was für soziale Funktionen verantwortlich ist - Gedanken, Worte, Verhalten, d.h. gerade weil der Mensch sich von Tieren unterscheidet. Rinde reifen normalerweise am Ende der Pubertät. Also ernsthaft das Thema besprechen. Rinde Unreife In diesem Alter - ich irgendwie nicht aus der Hand. Es gibt Situationen, in denen eine deutliche Entwicklungsverzögerung vorliegt, d.h. Rinde Unreife Gehirn - nicht die Altersnorm, sondern eine offensichtliche Pathologie. Wenn ein Kind im Alter von drei Jahren Verse komponiert, „denkt er eher auf erwachsene Weise, spricht er gerne über allgemeine Themen“ - das Wort „Unreife“ passt nicht so. Ich würde schneller über die Weiterentwicklung sprechen. Zusammenfassung: Die von uns grundsätzlich genannten sozialen Funktionen können in diesem Alter nicht ausgereift sein. Daher unterscheiden sich die Gedanken und das Verhalten von Kindern sehr stark von denen von Erwachsenen. Diese Unterschiede führen häufig zu Konflikten, die auf den pädagogischen Fehlern der Eltern und dem Fehlen populärer und zugänglicher Informationen zur Kinderpsychologie und -pädagogik beruhen. Das Hauptparadoxon ist, dass es praktisch keine Orte im Land gibt, an denen Eltern eine erschwingliche Beratung zu pädagogischen und psychologischen Fragen erhalten können. In jeder Klinik gibt es jedoch einen Neuropathologen für Kinder, bei dem sich eine Unmenge von Eltern mit Ungehorsam, Hysterie, unangemessenem Verhalten usw. beschwert. p. Ein Neurologe kann nicht wegschicken (zum Lehrer, zum Psychologen) und ist gezwungen, irrelevante Diagnosen zu erfinden. Ein typisches Beispiel dafür ist „die Unreife der Großhirnrinde».

Unreife des Gehirns oder "Trauer vom Geist"

Oft kann man eine solche Diagnose als „Unreife des Gehirns“ betrachten. Außerdem, wenn Sie Lehrbücher über Neurologie, Psychiatrie, Rehabilitation von Behinderten, über Erbkrankheiten öffnen, dann sind Sie da Sie werden eine solche Diagnose nicht finden.

Sie werden über systemische Atrophien, angeborene geistige Behinderung oder geistige Behinderung stolpern, von Moronität zu Idiotie, zu perinatalen Läsionen des zentralen Nervensystems oder sogar zu mysteriöser Lissenzephalie, die eine Glättung der Gehirnfurchen darstellt. Aber so etwas wie die Unreife des Gehirns bei Kindern und vor allem eine solche Diagnose werden Sie dort nicht finden.

Es gibt jedoch eine offizielle internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision, wonach jede ärztliche Anstellung, sowohl ambulant als auch stationär, vom Krankenhaus bis zum letzten Atemzug, mit einem speziellen alphanumerischen Code oder Code codiert ist. Nachdem Sie alle Abschnitte, von der Onkologie bis zu parasitären Invasionen, und von Nervenerkrankungen bis hin zu Verletzungen, durchgesehen haben, werden Sie die Diagnose "Unreife der Großhirnrinde" nicht finden. Was ist die Sache?

Moms Sorge oder wo der Wind weht

Wenn wir über diese Diagnose nichts Offizielles gefunden haben, wenden wir uns dem russischen Internet zu, dem russischsprachigen Teil des Internets, in dem diese mysteriöse "Unreife der Hirnrinde des Kindes" "übertrieben" ist. Denken Sie, dass diese Diagnose in medizinischen Internetpublikationen erscheint, bei der Konsultation von Experten diskutiert wird und bekannte Neurologen ernsthaft über ihre Merkmale diskutieren?

Überhaupt nicht Alles, was über ihn gelesen werden kann, geht nicht über die Foren aufgeregter Mütter hinaus, und die Situation ist ganz normal: „Ich kam heute aus der Klinik (Ultraschallstudie) unter Schock (hysterisch, auf Wattebeinen). Mir (uns) wurde gesagt, dass meine Tochter (Sohn, Enkelin) Anzeichen von Unreife im Gehirn hatte. Mädchen (Freundinnen, Leute), erzähle mir, was es ist und WIE UNS MIT DIESEM WEITEREN LEBEN.

In diesen Chats spritzt eine unbegreifliche schlammige Welle. eine völlig unklare Diagnose, und es kommt niemand vor, dass das Kind eine unreife Kreatur ist. Seine Aufgabe ist es zu wachsen und sich zu entwickeln.

Aus irgendeinem Grund schreibt keine der Mütter auf dem Gelände beispielsweise über eine bekannte angeborene geistige Behinderung, dh geistige Behinderung, zum Beispiel Folgendes: „Mädchen, mein Sohn hat elf Jahre schlechte Leistung, langsame Entwicklung, wir wurden in eine Sonderschule verlegt, wir haben eine lange Behandlung Der Psychiater und Logopäde führte schließlich Tests durch, überprüfte Gedächtnis, Aufmerksamkeit und geistige Fähigkeiten und sagte: Ihr Sohn ist schwachsinnig ... “.

Eingereicht Das ist es, dass niemand so schreiben wird, und wenn dies der Fall ist, erhält er eine Antwort: „Wir haben Verständnis dafür. Nun, jetzt müssen nicht alle Akademiker sein, sondern auch Wächter ... ". Es ist klar, warum eine solche Diagnose niemanden schockiert: Weil alles für eine lange Zeit zur Diagnose bereitgestellt wurde: sowohl die Kriterien für die Diagnose, die Symptome und Ursachen als auch die Mittel zur Rehabilitation und sozialen Anpassung der geistig Behinderten. In einem Wort ist dies ein berühmtes und trauriges Thema.

Eine andere Sache ist die unbegreifliche und schreckliche "Unreife der Großhirnrinde eines Kindes".

Schlachtcheck

Jeder weiß, dass die Großhirnrinde den Menschen von einem Affen unterscheidet. Barke ist Emotionen, abstraktes Denken, Kommunikationsniveau, Wortschatz, Neigung zur Analyse, kleine motorische Fähigkeiten, Verhalten, Temperament, Charakter. Rinde macht uns zu einer Person. Natürlich ist es nicht notwendig, über die Zeichen der Unreife der Großhirnrinde zu sprechen, nicht bei einem Baby oder besonders bei einem Neugeborenen, sondern bei Erwachsene und ausgebildete Person.

Wir wissen, dass Erwachsene manchmal törichte Taten begehen, und in anderen Situationen manifestieren sie, was definitiv als "funktionelle Unreife des Gehirns" bezeichnet werden kann. Zum Beispiel, eine Familie zu werfen und den nächsten "Rock" zu jagen. Aber aus irgendeinem Grund stellt niemand eine solche "Diagnose" für Erwachsene.

Erstaunlich, nicht wahr? Es scheint, dass es nach dem Stadium der Pubertät, wenn die Ausbildung einer Person abgeschlossen ist, möglich ist, vollständig zwischen der Norm und der Pathologie zu unterscheiden, aber Erwachsene stellen keine solche Diagnose. Es gibt Schizophrenie, bipolare Störungen, posttraumatische Enzephalopathie, epileptische und hysteroidale Psychopathie sowie eine Vielzahl anderer, aber sehr spezifischer Diagnosen, die zwischen normaler und kranker Krankheit in der Neurologie und Psychiatrie unterscheiden. Aber aus irgendeinem Grund wird eine solche seltsame Diagnose der „Unreife“ ausschließlich für Babys und nur in russischen Kliniken gestellt.

Natürlich haben Kinder auch eine Menge Dinge, wie Hyperreizbarkeit, Aufmerksamkeitsdefizit oder sogar Autismus. All dies sind jedoch Staaten, die eine wissenschaftliche Basis haben, jahrzehntelange Fachbeobachtungen, Empfehlungen für die Behandlung und darüber hinaus Diagnose. Was ist der grund Und warum erschrecken die „Konsequenzen der Gehirnreife“ unsere Mütter?

Eine Schatulle hat sich gerade geöffnet

Die Sache ist das Diese lächerliche Diagnose sind nicht die Spezialistendie ernsthaft das Gehirn studieren und es sehen. Zum Beispiel können beim Abschluss der MRI des Gehirns Hydrozephalus, das Vorhandensein von Zysten, die Atrophie der Kortikalis, die Glätte der Furchen und eine Vielzahl anderer morphologischer und spezifischer Abnormalitäten gefunden werden.

"Anzeichen für eine Unreife der Gehirnstrukturen" sind jedoch entweder bei der Untersuchung des Gehirns durch eine Quelle zu sehen, dh bei der Durchführung der Neurosonographie oder bei Kinderneurologen auf der Grundlage eines Paares - Tripel der Abweichungen der gefundenen Reflexe.

Ein tiefgreifendes Wissen über die Neurologie des Kindes besteht jedoch nur bei älteren Professoren, die ihr ganzes Leben damit verbracht haben, und sie werden Sie übrigens niemals als Unsinn als Diagnose bezeichnen. Betrachten Sie dies als eine komplexe und wichtige Formulierung einer einfacheren Antwort: "Ich weiß nicht, wie Ihr Kind ist oder vielleicht nicht, es gibt nur eine Abweichung von der Norm, aber ich habe keine Zeit" .

Und jetzt fällt alles zusammen. Anstatt zu einem Kinderpsychologen, einem Vorschulkinder für Kindesentwicklung, gehen sie zu einem wahnsinnigen Neurologen, der Pfennige erhält und wie ein Dieselmotor in der Arktis arbeitet, in drei Schichten in der Bezirksklinik. Es ist nicht gut, nur auf Ihre Ohnmacht und Ihre Zeitlosigkeit hinzuweisen, aber es ist notwendig, etwas zu sagen ...

Und statt einer Schlussfolgerung einen einfachen Rat. Wenn Sie beim nächsten Mal eine solche Diagnose hören, vergessen Sie nicht höflich, aber beharrlich, den Arzt zu fragen, welchen Code diese Diagnose in der ICD-10 hat (da jede Diagnose codiert werden muss), und zweitens anhand der Symptome und Symptome Syndrome, ohne die Beteiligung eines Psychologen, wurde ein Psychiater so umfassend diagnostiziert. Danach lächle und glaube nicht an Märchen. Tatsächlich ist die „Unreife der Rinde“ überhaupt nicht beim Kind, sondern bei demjenigen, der Ihnen das gesagt hat.

Folgen und Behandlung der neurophysiologischen Unreife der Großhirnrinde bei einem Neugeborenen

Eltern, die Abweichungen im Verhalten, die geistige Entwicklung und die emotionale Wahrnehmung des Kindes bemerken, suchen sofort die Hilfe von Spezialisten. Oft verwirrt führt die Diagnose - die Unreife der Großhirnrinde. Die Aufregung trägt zu dem gesamten verfügbaren Internet bei, auf dessen offenen Räumen sie Informationen erhalten, dass die Diagnose selbst nicht existiert. Versuchen wir herauszufinden, was die Spezialisten bedeuten, indem sie Neugeborenen die Schlussfolgerung "Neurophysiologische Unreife des Gehirns" geben.

Was ist die Unreife der Großhirnrinde?

Die Großhirnrinde - ihre Oberschale (1,5 - 4,5 mm), eine Schicht grauer Substanz. Als Hauptmerkmal, das den Menschen von den Tieren unterscheidet, erfüllt es viele Funktionen, von denen sein Lebensunterhalt und seine Interaktion mit der Umwelt abhängen. Unser Verhalten, Gefühle, Emotionen, Sprache, Feinmotorik, Charakter, Kommunikation machen einen Menschen zu einem sozialen Wesen, das heißt einem Menschen.

Bei einem Kind befindet sich das Zentralnervensystem im Anfangsstadium der Bildung (das kortikale System ist auf 7–8 Jahre alt und wird durch die Pubertät reifer). Daher ist es laut Dr. Komarovsky unprofessionell, über die unreife Hirnrinde bei Kindern zu sprechen. Eine solche Diagnose fehlt in der internationalen Klassifikation von Krankheiten. Fachärzte, Psychologen und Defektologen, die eine ähnliche Pathologie diagnostizieren, implizieren eine Funktionsstörung des Gehirns.

Ursachen und Symptome

Wenn wir über Neugeborene sprechen, sind die Ursachen für neurofunktionelle Unreife oft der schwierige Verlauf oder die Pathologie der Schwangerschaft, Frühgeburt, schwierige Entbindung sowie die langanhaltende Wirkung toxischer Substanzen auf den Körper einer schwangeren Frau. Mechanische Schädigungen des Schädels oder Infektionskrankheiten führen bei einem Kind zu Funktionsstörungen der Großhirnrinde.

Die Manifestation einer Gehirnfunktionsstörung bei Neugeborenen hängt direkt mit den Ursachen der Pathologie zusammen. Seine Hauptmerkmale sind in der Tabelle dargestellt:

  • Lethargie
  • Schwächung / Mangel an Reflexen.
  • Asphyxie
  • Zyanose der Haut,
  • Atemfrequenz unter dem Normalwert
  • reduzierte Reflexe
  • Sauerstoffmangel.
  • Mangel oder schwacher Ausdruck des Saugreflexes,
  • Unterernährung im ersten Lebensjahr,
  • infektiöse Toxikose,
  • Störung der motorischen Aktivität
  • schwacher Muskeltonus und Reflexe
  • große kopfgröße
  • Unfähigkeit, die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.
  • unterschiedliches Augenverhalten auf Licht
  • unterschiedlicher Pupillendurchmesser.
  • systemisch gestörte Intelligenz
  • Mangel an Selbstkontrolle.

Die folgenden Symptome sind Hirnschäden bei Neugeborenen:

  • Kopfschmerzen,
  • Reizbarkeit
  • Übererregbarkeit,
  • Instabilität (Sprünge) des intrakraniellen Drucks,
  • Schlafstörung
  • geringe Konzentration der Aufmerksamkeit.

Wenn Kinder älter werden, kommt diesen Symptomen eine Sprachstörung hinzu. Die Unterentwicklung des Gehirns bei einem 5-jährigen Kind ist durch erhebliche Sprachfehler gekennzeichnet, während Eltern frühzeitig auf das fehlende Plappern bei einem Baby aufmerksam gemacht werden sollten.

Experten sagen, dass diese Anzeichen unbeständig sind: Sie können fortschreiten und je nach Tagesablauf und Diät reversibel sein. Die Aufgabe der Eltern ist die rechtzeitige Behandlung des Arztes für eine kompetente Behandlung. Dies gewährleistet eine vollständige Beseitigung der Pathologie.

Wie wird es diagnostiziert?

Der Zustand und die Arbeit des Gehirns werden mit verschiedenen Techniken untersucht, deren Wahl von der Ursache abhängt, die zur Funktionsstörung des Gehirns geführt hat. Die Schädigung des Zentralnervensystems durch Hypoxie wird bei der Geburt anhand der Apgar-Skala diagnostiziert (die Norm liegt bei 9-10 Punkten), wobei Atmungszustand, Haut, Herzschlag, Muskeltonus und Reflexe berücksichtigt werden. Bei Hypoxie sind die Indikatoren deutlich reduziert.

Für die Diagnose verschiedener ZNS-Verletzungen wird Ultraschall, Computer- oder Magnetresonanztomographie verwendet, um ein genaues Bild des Gehirns zu erhalten. Doppler-Ultraschall untersucht den Zustand der Blutgefäße und deckt angeborene Anomalien auf, die eine der Ursachen für die Hypoxie des Fötus und des Neugeborenen sein können.

Beliebte Methoden, die auf der Wirkung von elektrischem Strom basieren - Neuro / Myographie, Elektroenzephalographie. Sie ermöglichen es Ihnen, den Grad der Verzögerung der geistigen, körperlichen, sprachlichen und geistigen Entwicklung zu ermitteln.

Um eine Anisokorie zu diagnostizieren, ist es notwendig, einen Augenarzt und einen Neurologen sowie die oben genannten Studien zu konsultieren. Häufig werden zusätzlich Blut- und Urintests vorgeschrieben.

Merkmale der Behandlung der neurophysiologischen Unreife des Gehirns

Spezialisten sollten Gehirnstörungen bei einem Kind behandeln. Die Therapie umfasst psycho-pädagogische und psychotherapeutische Heilmethoden, Medikamente und Physiotherapie.

Nach einer umfassenden Beurteilung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Patienten sowie der Untersuchung der gesundheitlichen und sozialen Lebensbedingungen wird ein therapeutischer Kurs verordnet. Das Ergebnis der Behandlung hängt von der Beteiligung der Familie ab. Günstiges psychologisches Mikroklima in der Familie - der Schlüssel zur vollständigen Genesung. Experten empfehlen, auf sanfte, ruhige und zurückhaltende Weise mit einem Kind zu sprechen, den Zugriff auf einen Computer zu beschränken (nicht länger als 60 Minuten), selten das Wort „Nein“ zu verwenden, zu massieren.

Medikamente werden verschrieben, um die Symptome zu beseitigen. Wenden Sie die folgenden Medikamente an:

  • Schlaftabletten - Nitrazepam,
  • Beruhigungsmittel - Diazepam,
  • Beruhigungsmittel - Thioridazin,
  • Antidepressiva
  • Verbesserung des Appetits - Phenibut, Piracetam usw.
  • Vitamin- und Mineralkomplexe.

Physiotherapieverfahren zielen darauf ab, die Wiederherstellung der Funktionen des zentralen Nervensystems zu maximieren. Für eine vollständige Genesung reichen die oben genannten Verfahren nicht aus - es ist wichtig, das tägliche Regime und die Diät zu beachten. Das Hauptarzneimittel für das Baby ist die Liebe und Aufmerksamkeit der Eltern.

Frühgeburt ist kein Satz. Mein Geburtskind wog 2 kg und wies zusätzlich eine Liste mit kleinen tröstlichen Diagnosen auf. Nach den Empfehlungen der Ärzte wirkten die Liebe und Fürsorge der Angehörigen Wunder. Schon in einem Jahr haben wir in jeder Hinsicht Vollzeitkinder aufgesucht.

Meine Tochter wurde mit Hilfe eines Vakuums geboren, weil die Geburt künstlich herbeigeführt wurde und das Baby noch nicht bereit war, alleine auszugehen. Ärzte quälten ihre Diagnosen, keine Symptome der Unreife waren und sind nach 3 Jahren nicht mehr. Anscheinend wird vermutet, dass komplexe Geburt Unreife bedeutet.

Achtung! Alle Informationen auf dieser Website dienen nur zu Referenzzwecken und dienen nur zu Informationszwecken. Für alle Fragen der Diagnose und Behandlung von Krankheiten muss ein Arzt zur persönlichen Beratung konsultiert werden.

Kam von der Rezeption: Unreife des Gehirns (sehr großer Text)

Dies ist die Diagnose, die wir heute erhalten haben.

Im Allgemeinen haben wir uns einen Monat im Voraus (.) Bei einem Neuropathologen am 22. Mai in der 2. Poliklinik, in der Richtung von unserer Poliklinik, angemeldet, da es keinen unserer Spezialisten gibt.

Wir kommen zur vereinbarten Zeit an, es stellt sich heraus, dass der Neuropathologe zur Untersuchung geschickt wurde. Sie haben vergessen, Sie zu warnen. Morgen früh kommen andere Neuropathologen, die Sie zwischen Ihren Patienten vereinbaren.

Okay, wir kamen am nächsten Tag an. Am Morgen stand dort eine Schlange, und es gab keine Leute im Büro 1, sie fragten danach, es stellte sich heraus, dass es einen bezahlten Empfang gab, sie zahlten, sie kamen rein!

Der Arzt untersuchte Dochu, er sagt, alles ist in Ordnung, die Reflexe sind entwickelt, nur der Schrittreflex hat sich nicht gezeigt oder fehlt (?). Er sagt, da das Geburtsgewicht groß ist - 4170, nur für den Fall, gehen Sie durch das HCG des Gehirns und kommen dann zu mir zum Schluß und zur Ernennung wenn irgendetwas

Und heute haben wir NSG bestanden und unser Arzt ging ins Krankenhaus. Sie sagen, Pilyad komme auf die Spur. Woche wird sie pünktlich erscheinen.

Und sie haben mich im Ultraschallraum verärgert (aber darüber später), und ich ging zum Chefarzt. Ich bat um Hilfe, ich sage, mein Mann kann nicht jedes Mal um Hilfe bitten und bringt uns hierher. Er riet, er schickte die Ultraschallergebnisse an einen anderen Neurologen, zu dem ich anfangs keinen Termin bekommen wollte! Tatsache ist, dass ich, als ich mit ihrem Sohn zu ihr ging, mir mit einer süßen, kleinen, mitfühlenden, kleinen Stimme alle möglichen Arten von Bosheit erzählte - dass ihr Sohn Rachitis hatte, dass er in der Entwicklung zurückgeblieben war. Sie und seine Zähne würden zu spät gehen am Hinterkopf und Reizbarkeit im Gesicht! Wie habe ich geweint, was habe ich verstanden? Das Kind ist 1 Monat alt und der Arzt hat gesagt, dass er der Rest sein wird ... Übrigens, er ist bereits 5,5 Jahre alt, seine Zähne sind mit 6 Monaten herausgekommen, er hat mit 11 Monaten angefangen zu gehen, jetzt liest er frei-TTT, klopft an, klopft an!

Nun, trotz der Tatsache, dass der erste Neuropathologe gesagt hat, dass alle Reflexe normal sind, dann ist das natürlich alles schlecht!

"FMN-OHNE FOKUS SYMPTOMATISCH. MUSKULARER TONUS S = D, ANGEBOTENER STAHL STAFF-STAFF STAPELN, MIT BEFESTIGTEN FUSSZIEGEN ANHALTEN, DASS DIE UNTEREN EXTREMITÄTEN KLAR VORNEHMEN

GRUNDSÄTZE DES HYPERTENSIVEN SYNDROMS, ZEICHEN DER IMPERFEKTION DES GEHIRNS. "

Ceraxon 45 Tage

-Med Entzug von Impfungen

Aber die Schlussfolgerung zur NSG:

"DIE KAPAZITÄT DES TRANSPARENTEN BULKHEADS LIEGT. HYPERTENSIVES SYNDROM ECHO-SIGNATUREN DER MORPHOLOGISCHEN UNTERSCHEIDUNG DES GEHIRNS".

Verdammt, dieser Arzt sah mich wieder mit einem sympathischen Blick an und wiederholte 5 mal den Satz "unreife Hirn"! Es hört sich so unheimlich an!

Wer ist konfrontiert, ist eine Pillenbehandlung notwendig? Ich möchte das Baby nicht stopfen, vor allem das Kind ruhig.

Danke an alle, die es gelesen haben.

Sie selbst sagen, dass dieser Arzt seine Arbeit nicht kennt

und werden sich mit den Pillen behandeln, die sie geschrieben hat. Natürlich zu einem anderen Arzt führen und vorzugsweise bezahlt werden.

Ich wollte nur herausfinden, ob jemand auf eine solche Diagnose gestoßen ist, vielleicht wurde sogar die gleiche Behandlung durchgeführt und ich verschwenden kein Fass an meinen lieben Arzt.

Um vollkommen zu beruhigen, gehen Sie zu einem anderen Arzt. Ich ging zu drei Neuropathologen, um sich zu versichern. Liebte die 4 Klinik. Geh zu ihr

Die Diagnose, die sie für Ihren Sohn stellte, wurde bestätigt.

Wir gehen auf jeden Fall zu einem anderen Arzt und denken nur, ob jemand vorbeikommen kann.

Nun, wie sagt man Sprachverzögerung, das ist eine offensichtliche Diagnose. Und so verschrieb sie mir sehr starke Pillen und eine Spritze. und ein Arzt aus 4 Polikliniken korrigierte und gab schwächere Medikamente in Form von Sirup. Das gefiel mir an ihr. Ihr Ehemann schätzte sie auch. Als ob es keine Übertreibung von ihr gibt. sagte ruhig alles und erklärte. Geh hin. Als der Masseur sagte, dass ein Verdacht auf kleine Dysplasie bestand, ging ich zu 4 Spezialisten, und alle bestätigten, dass wir sie nicht haben.))))))))))))))))))))

Ja, es scheint mir auch, dass diese Reflexe bei allen Kindern unterschiedlich entwickelt sind und es eine Zeit für alles gibt.

Los geht's mit einem anderen Neuropathologen! Wenn sie dasselbe sagen, werden Sie behandeln. Nun, Massage hat niemanden verletzt.

geh zu einem anderen neuropathen. Ich kann Luzgin in der Health Clinic in der Republik (in der Nähe von Super Alma) beraten. Ich wurde auch einem erfahrenen Neuropathologen empfohlen, wenn ich mich nicht irre, Galiya Kenzhnbekovna Mukanova. Ich weiß nicht, wo sie akzeptiert, aber sie sagten, sie habe große Erfahrung. kann dir jemand sagen, wo du es finden kannst

Warum sollten Sie sich zu solchen Ärzten begeben, um sich zu ärgern? Gehen Sie gegen eine Gebühr einmal zu einem normalen Arzt und beruhigen Sie sich

Nun, zumindest weiß jemand im Allgemeinen, was IT ist! Und das sympathisiere ich oben schon))))

Wir wurden auch geboren, können wir sagen, 38 Wochen + 2 Tage.

Julia, was hat der Arzt noch zu Ihnen gesagt? was schließt gerade später? Sie haben auch die NSG gesehen, aber die Toilette ist ruhig?

Wir sind einfach nicht zu einem anderen Arzt gegangen, sagen Sie mir genauer, was Sie haben und wie?

Mama, erfahre keinen Quatsch, höre nicht auf nicht kompetente Ärzte, geh lieber zu einem bezahlten Neurologen, zahle besser, ich habe ehrlich gesagt nicht mehr zu Staatsärzten gegangen, zu bezahlten, übrigens, lobt der Neuropathologe

zu einem anderen Arzt dringend

Gehirnhypoplasie

Mikrozephalie oder Hypoplasie des Gehirns wird als Verringerung seiner Größe bezeichnet, die mit der Unterentwicklung von Hirngewebe zusammenhängt. Sehr häufig tritt diese Pathologie im Hintergrund auf und alle anderen Defekte in der Entwicklung der Gliedmaßen, des Rückenmarks, des Herzens und einer Reihe anderer innerer Organe.

Ursachen der Gehirnhypoplasie

Die Hypoplasie des Gehirns beginnt sich immer im Stadium der intrauterinen fötalen Bildung zu entwickeln und ist daher eine angeborene Anomalie. Dies kann durch verschiedene negative Faktoren verursacht werden, die den zukünftigen Körper der Mutter beeinflussen:

  1. Alkoholmissbrauch,
  2. Sucht
  3. Drogenmissbrauch,
  4. Tabakrauchen
  5. Einige Infektionskrankheiten (Toxoplasmose, Röteln, Grippe),
  6. Ionisierende Strahlung.

Die gefährlichste Wirkung der oben genannten Faktoren in den frühesten Stadien der Schwangerschaft, bei aktiver Legung und Bildung aller Organe des Fötus, einschließlich des Gehirns selbst.

Symptome einer Gehirnhypoplasie

Mikrozephalie äußert sich hauptsächlich in einer signifikanten Abnahme von Masse und Volumen des Gehirns. Darüber hinaus ändert es die Struktur der inneren Strukturen sowie andere grobe Verletzungen der anatomischen Struktur. Gehirne in den Stirn- und Schläfenlappen sind unterentwickelt und flach. Gleichzeitig fehlen kleine Windungen fast vollständig und nur die größten bleiben erhalten.

In der Mikrozephalie nehmen auch der visuelle Hügel, der Hirnstamm sowie die Pyramide der Medulla oblongata ab.

Die reduzierte Größe des Gehirns führt dazu, dass der Schädeldurchmesser kleiner ist, die Altersnorm. In der Zukunft, wenn das Baby mit Hypoplasie des Gehirns wächst, beginnen die Knochen seines Gesichtsteils des Schädels viel schneller zu wachsen als das Gehirn. Dies führt zu einer sichtbaren Verformung des Schädels.

Alle Patienten haben eine mehr oder weniger ausgeprägte Intelligenzstörung. Auch kranke Kinder haben eine Verzögerung in der körperlichen Entwicklung. Sie sind spät genug, um den Kopf zu halten, sich umzudrehen, zu sitzen, zu krabbeln, zu stehen und zu gehen.

Kleinhirnhypoplasie

Unterentwicklung des Gehirns kann nicht nur üblich sein, sondern auch teilweise, nur bestimmte Gehirnstrukturen, wie das Kleinhirn, aufregend.

Die zerebelläre Hypoplasie wird daher als eine der Arten angeborener Fehlbildungen bezeichnet, bei denen einige ihrer Funktionszonen oder ihres Cortex noch unterentwickelt sind.

Hypoplasie des Kleinhirns tritt wie alle anderen Arten dieser Pathologie bei einem Kind im Stadium seiner pränatalen Entwicklung auf. In 50% der Fälle ist die Entwicklung dieser Pathologie mit genetischen Störungen verbunden, während sie in anderen Fällen auf die Auswirkungen negativer Umweltfaktoren auf den Organismus der zukünftigen Mutter zurückzuführen ist.

Gründe für die Entstehung oder Entwicklung

Anisokorien bei Säuglingen können auf zwei Arten auftreten - es ist entweder eine angeborene Anomalie oder sie wird nach der Geburt erworben. Die Kongenitalität der Krankheit wird durch verschiedene genetische und erbliche Risikofaktoren beeinflusst. Wenn ein Kind diese Pathologie direkt im Verlauf seiner Vitalaktivität erlangt, können wir über ophthalmologische Probleme oder Anomalien in der Struktur des Gehirns sprechen.

So identifizieren Experten die folgenden Gründe für das Auftreten von Anisokorie:

  1. genetische Veranlagung. Die Vererbung von Anisokorie ist einer der häufigsten Risikofaktoren und es spielt keine Rolle, wie die Pathologie von den Eltern erworben wurde. Es können Probleme im Gehirn, physiologische Störungen der Augenstruktur und Traumata der Sehorgane sein.
  2. Unterentwicklung, Unreife der Großhirnrinde des Kindes. Dieser Grund ist ziemlich selten und wird in jedem Fall symptomatisch mit neurologischen Störungen in Verbindung gebracht, die beim Neugeborenen äußerlich auftreten: Tremor und Krämpfe der Extremitäten, Angstzustände, Angstzustände, Tränen, ständige Launen. Wenig später, geistig zurückgebliebene Kollegen aufgrund von Verlust der Gehirnaktivität, beeinträchtigter Aufmerksamkeit und Gedächtnis und anderer Funktionen.
  3. Entzündung in den Augen. Entzündungen verursachen trockene Augen, Brennen in ihnen, Tonusverlust der Augenmuskulatur, häufige oder umgekehrt pathologisch seltene Blinzeln. Alle diese Prozesse können auf die eine oder andere Weise zu Anisokorie bei Kindern führen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Muskeln arbeiten und die Augenstruktur sowie die Sauberkeit der Sehorgane durch Blinzeln befeuchtet werden.
  4. Anisokorie infolge Augentropfen. Ein solches Medikament wie Augentropfen kann für ein Kind ohne den Rat von Ärzten nicht verwendet werden. Der Empfang dieser Art von Medikamenten muss koordiniert werden. Die Reizung des Auges mit Medikamenten und die dadurch hervorgerufenen Pathologien im Bereich der unterschiedlichen Reaktion der Pupillen auf Licht werden als Anisokorie bezeichnet. Daher ist es auf dem Gebiet der Anwendung von Medikamenten durch ein Kind erforderlich, die Willkür zu beseitigen und alles nur mit Erlaubnis eines Spezialisten zu tun.
  5. Kopftrauma, Quetschen der Blutgefäße, Bildung von Schwellungen und Hämatomen in der Schädelhöhle. Alle diese Faktoren können die Ursache einer Anisokorie sein, da die Arbeit der Sehorgane direkt von der Funktionalität und der normalen Funktionsweise des Gehirns abhängt. Leider kann eine Kopfverletzung eines Kindes manchmal nicht aufgespürt und vorhergesagt werden, da es während des Geburtsvorgangs beim Folgen des Geburtskanals sogar vorkommen kann. So wird Anisokorie, die auf diese Weise erschienen ist, sowohl Elemente der angeborenen als auch der erworbenen Pathologie aufweisen.
  6. Augenverletzungen - dazu gehören nicht nur mechanische Schocks, die zu ophthalmischen Pathologien führen. Das Auge kann durch das Eindringen großer Mengen von Sand, Staub und anderen Substanzen verletzt werden. Dies kann bei Kindern sehr häufig vorkommen, deshalb sollten Sie Ihre Augen schützen.
  7. Vergiftung mit Giften, chemischen und narkotischen Verbindungen, Dämpfen, Gasen nicht nur des Kindes, sondern auch der Mutter während ihrer Schwangerschaft, insbesondere in ihren frühen Stadien,
  8. schwere Erkrankungen des Gehirns, z. B. Ödeme, Entzündungen der Kortikalis und des Hirnstamms, vaskuläres Aneurysma, gutartige und bösartige Tumoren in der Schädelhöhlenstruktur,
  9. systemische Erkrankungen - Enzephalitis, Meningitis, Neurosyphilis,
  10. Krankheiten, die den zervikalen Bereich betreffen, zum Beispiel die häufigste von ihnen - die zervikale Osteochondrose, die zur Kompression der Blutbahnen beiträgt.

Wenn die Pathologie angeboren ist, besteht die Chance, dass die Anisokorie nach fünf Jahren ihres Lebens von selbst kommt. Es gibt auch eine andere Möglichkeit, dass sie für den Rest ihres Lebens bei ihm bleibt - es hängt einzig und allein von ihren individuellen Eigenschaften ab. Auch bei Kindern mit Anisokorie kann eine unterschiedliche Augenfarbe beobachtet werden.

Diagnose

Bei Anisokorie sollten Eltern mit einem Kind einen Augenarzt konsultieren. Er wird studieren, die Entwicklung einer anderen Augenreaktion auf das Licht untersuchen, Eltern und das Baby zu Beschwerden befragen und sich interessieren, wenn sich die Pathologie manifestiert, um herauszufinden, ob sie angeboren oder erworben ist.

Der Augenarzt führt auch einige einfache Übungen für das Baby durch, untersucht die Augen sorgfältig auf Entzündungen, eitrige Formationen, ausreichenden Feuchtigkeitsgehalt usw.

Wenn der Augenarzt sicher ist, dass die Pathologie des Kindes durch Gefäßkrankheiten in der Schädelhöhle oder im zentralen Nervensystem und im Gehirn verursacht wird, schickt er die Eltern mit dem Baby zu einem Neurologen, der bereits die notwendigen technologischen Verfahren zur Erkennung von Pathologien durchführt. Die frühzeitige Erkennung bestimmter Krankheiten kann das Leben eines Kindes retten.

Unter den gängigen Diagnosemethoden können identifiziert werden:

  1. MRI oder CT-Scan des Gehirns
  2. Röntgen
  3. Ultraschall des Gehirns und des Halses.

In einigen Fällen ist es notwendig, Blutuntersuchungen von einem Baby durchzuführen, um seine biologische Struktur zu untersuchen. Manchmal können Probleme im Blutkreislauf verborgen sein.

Die Behandlung von Anisokorien bei Kindern beinhaltet die Beseitigung der Ursachen und die Zerstörung aller Faktoren, die zu diesem Phänomen beigetragen haben. Die medikamentöse Therapie wird durchgeführt, aber in manchen Fällen müssen die Ärzte sich einer Operation unterziehen, um ihr Sehvermögen zu retten.

Was ist das?

Sie müssen mit der Tatsache beginnen, dass Sie in medizinischen Lehrbüchern, Nachschlagewerken und Enzyklopädien keine passende Diagnose finden, egal wie sehr Sie es versuchen. Diese Diagnose existiert nicht. Wir werden verstehen, worüber der Kinderarzt im Bezirk spricht.

Der Arzt spricht von einem völlig physiologischen Zustand, der für Neugeborene als völlig normal angesehen wird: Die Unreife der Großhirnrinde ist für 100% der Babys, die kaum geboren wurden, charakteristisch. Probleme auf der Ebene von Wissenschaftlern und Ärzten gibt es im Großen und Ganzen nicht. Es gibt nur in den Köpfen junger Mütter, dass einige Ärzte (ein Kinderarzt oder ein Ultraschallspezialist der obligatorischen umfassenden Screening-Studie nach einem Monat) sagen, dass das Kind "Anzeichen" hat Gehirn Unreife.

Mom, die ähnliche gehört hat, ist es besser, das alles an den Ohren zu überspringen, ohne psychologische Probleme für Sie und das Kind zu verursachen, da das Kind nicht von einer nervösen und zerrissenen Mutter Frieden und Ruhe bekommt. Die unreife Großhirnrinde ist nur eines der Anzeichen für die allgemeine Unreife des Neugeborenen.

Es hat ein unreifes Verdauungssystem und ein Nervensystem, unreifes Muskelgewebe und Sinnesorgane. Das Gehirn kann zusammen mit anderen Organen des Neugeborenen nicht als reif bezeichnet werden.

Die Großhirnrinde ist an sich einzigartig. Dank ihr hat der Mensch ein so besonderes Merkmal von Tieren als Bewusstsein. Die Rinde ist für Gefühle, Gefühle, geistige und intellektuelle Fähigkeiten, figuratives Denken, kommunikative Fähigkeiten, Sprache und Vokabular, für die Fähigkeit, zu analysieren, sich zu erinnern, zu vergleichen, zu erkennen, "verantwortlich". Es ist dieser Teil des Gehirns, der für seine Windungen und Furchen berühmt ist. Er ist für die individuellen Qualitäten, den Charakter und das Temperament einer Person voll verantwortlich. Cora macht ihn zu einer einzigartigen Persönlichkeit.

Die Rinde wird während der fötalen Entwicklung gebildet, aber mit der Geburt eines Kindes enden die Bildungsprozesse nicht. Daher ist die Schlussfolgerung des Arztes bezüglich der Unreife des Kortex für ein Neugeborenes nichts weiter als eine Erkenntnis einer natürlichen Tatsache, ganz normal. Wenn nun eine solche Schlussfolgerung in Bezug auf eine 25 bis 30-jährige Person gezogen wird, werden ihre Angehörigen einen guten Grund zur Aufregung haben. Dies ist jedoch eine völlig andere Geschichte, die mit den Kindern nichts zu tun hat.

Es ist bemerkenswert, dass in keinem Land der Welt eine solche Diagnose für Kinder prinzipiell gestellt wird, da dies der Höhepunkt des Unprofessionalismus ist. Und nur in der russischen Pädiatrie erschrecken aus irgendeinem Grund neue Mütter, die bereits ziemlich schwierig und ängstlich sind, in dieser Welt zu leben.

Am häufigsten spricht der Arzt über die neurophysiologische Unreife des Gehirns des Babys, weil der Arzt den Eltern zumindest etwas erklären muss, warum das Baby die Bewegungen von Armen und Beinen nicht koordiniert, warum er viel schreit und nicht viel schläft, warum er reibt und unter Koliken leidet.

Die Antwort auf alle Fragen ist universell und einfach - die Großhirnrinde ist nicht reif genug. Ist das gefährlich? Nein, wenn der Arzt genau funktionale Unreife meint.

Wenn ein Arzt unter diesem seltsamen und mysteriösen Begriff neurologische Störungen bei einem bestimmten Säugling impliziert, stellt sich die Frage anders. Wenn Sie eine solche Diagnose gehört haben, gehen Sie nicht verloren und vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem Arzt genau wissen, was er genau im Sinn hat.

Mögliche Verstöße - Ursachen

Wenn der Arzt über die morphologische Unreife des Gehirns des Babys im Zusammenhang mit einigen der Störungen, die er bei der Untersuchung feststellt, spricht, ist es richtiger, eine spezifische neurologische Diagnose zu stellen, die viele Ärzte zu vermeiden versuchen: Die Neurologie des Kindes ist sehr komplex und ist selbst für den Arzt nicht immer offensichtlich Niemand will einen Fehler.

Eltern von Frühgeborenen hören häufiger als andere das Urteil über das Vorhandensein eines unreifen Gehirns. Ihnen wird erneut empfohlen, den Artikel von Anfang an neu zu lesen, und es wird eine wesentliche Änderung der Tatsache vorgenommen, dass alle Organe und Systeme eines Frühgeborenen noch unreifer sind als die Organe eines Vollzeitbabys.

Eine solche Schlussfolgerung wird häufig von jungen Müttern geäußert, die während der Schwangerschaft verschiedene Pathologien durchgemacht haben und in Gebieten mit ungünstigen Umweltbedingungen gelebt haben (obwohl nun jede schwangere Frau dieser Risikogruppe sicher zugeordnet werden kann, mit Ausnahme von Müttern, die in abgelegenen Siedlungen tief in der Taiga leben). .

Wenn ein Neurologe solche Aufzeichnungen wie "Intrauterine Hypoxie", "Rhesus-Konflikt", "Langzeitarbeit" (alternativ "schnelle Geburt") in der Karte des Kindes sieht, wird er sicherlich den Hypertonus, Lethargie, Schläfrigkeit, Lärm oder andere Anzeichen des Kindes finden die geheimnisvollste "Krankheit" - die Unreife des Gehirns.

Zweifellos gibt es Situationen, in denen Kinder Anomalien der Entwicklung des Gehirns haben, die in keiner Weise mit ihren Altersmerkmalen zusammenhängen: angeborene Missbildungen der Abteilungen und Bereiche des Kortex, Unterentwicklung oder Mangel an Lappen, Glättungen und Furchen. Но такие состояния имеют вполне существующие в справочниках медицинские названия, которые доктор должен огласить после детального и внимательного изучения состояния ребенка (проводятся обследования, такие, как УЗИ, МРТ, КТ).

Stellungnahme von Dr. Komarovsky

Der berühmte Kinderarzt Yevgeny Komarovsky behauptet, die Unreife der Großhirnrinde für ein Neugeborenes sei eine Diagnose, die ein selbstsüchtiger Arzt niemals stellen werde. Es ist die Unreife des Gehirns, die für ein Baby in den ersten drei bis vier Monaten seines Lebens wichtig ist, da es angeborene Reflexe verursacht - Greif, Kriechen, Reflexunterstützung, automatisches Gehen und viele andere. Laut ihnen beurteilen Ärzte die normale Entwicklung des Kindes, und daher kann das Phänomen, das ihre Grundlage und Voraussetzung ist, nicht als Krankheit angesehen werden. Außer natürlich geht es nicht um ein schulpflichtiges Kind.

Wie er den Krümeln helfen kann, wenn er in der Entwicklung zurückbleibt, wird der pädiatrische Neurologe im nächsten Video erzählen.

Ärztin, Fachärztin für Psychosomatik, Mutter von 4 Kindern

Gibt es eine Diagnose der Unreife des Gehirns?

Es gibt viel in ICD-10.

Sie werden über systemische Atrophien, angeborene geistige Behinderung oder geistige Behinderung stolpern, von Moronität zu Idiotie, zu perinatalen Läsionen des zentralen Nervensystems oder sogar zu mysteriöser Lissenzephalie, die eine Glättung der Gehirnfurchen darstellt. Aber so etwas wie die Unreife des Gehirns bei Kindern und vor allem eine solche Diagnose werden Sie dort nicht finden.

Es gibt jedoch eine offizielle internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision, wonach jede ärztliche Anstellung, sowohl ambulant als auch stationär, vom Krankenhaus bis zum letzten Atemzug, mit einem speziellen alphanumerischen Code oder Code codiert ist.

Nachdem Sie alle Abschnitte, von der Onkologie bis zu parasitären Invasionen, und von Nervenerkrankungen bis hin zu Verletzungen, durchgesehen haben, werden Sie die Diagnose "Unreife der Großhirnrinde" nicht finden.

Elterliche Sorge

Wenn wir über diese Diagnose nichts Offizielles gefunden haben, wenden wir uns dem russischen Internet zu, dem russischsprachigen Teil des Internets, in dem diese mysteriöse "Unreife der Hirnrinde des Kindes" "übertrieben" ist. Denken Sie, dass diese Diagnose in medizinischen Internetpublikationen erscheint, bei der Konsultation von Experten diskutiert wird und bekannte Neurologen ernsthaft über ihre Merkmale diskutieren?

Überhaupt nicht Alles, was über ihn gelesen werden kann, geht nicht über die Foren aufgeregter Mütter hinaus, und die Situation ist ganz normal: „Ich kam heute aus der Klinik (Ultraschallstudie) unter Schock (hysterisch, auf Wattebeinen). Mir (uns) wurde gesagt, dass meine Tochter (Sohn, Enkelin) Anzeichen von Unreife im Gehirn hatte. Mädchen (Freundinnen, Leute), erzähle mir, was es ist und WIE UNS MIT DIESEM WEITEREN LEBEN.

In diesen Chatrooms plätschert eine seltsame Welle eine völlig unklare Diagnose, und es kommt niemand vor, dass das Kind eine unreife Kreatur ist. Seine Aufgabe ist es zu wachsen und sich zu entwickeln.

Aus irgendeinem Grund schreibt keine der Mütter auf dem Gelände beispielsweise über eine bekannte angeborene geistige Behinderung, dh geistige Behinderung, zum Beispiel Folgendes: „Mädchen, mein Sohn hat elf Jahre schlechte Leistung, langsame Entwicklung, wir wurden in eine Sonderschule verlegt, wir haben eine lange Behandlung Der Psychiater und Logopäde führte schließlich Tests durch, überprüfte Gedächtnis, Aufmerksamkeit und geistige Fähigkeiten und sagte: Ihr Sohn ist schwachsinnig ... “.

Eingereicht Das ist es, dass niemand so schreiben wird, und wenn dies der Fall ist, erhält er eine Antwort: „Wir haben Verständnis dafür. Nun, jetzt müssen nicht alle Akademiker sein, sondern auch Wächter ... ".

Es ist klar, warum eine solche Diagnose niemanden schockiert: Weil alles für eine lange Zeit zur Diagnose bereitgestellt wurde: sowohl die Kriterien für die Diagnose, die Symptome und Ursachen als auch die Mittel zur Rehabilitation und sozialen Anpassung der geistig Behinderten. In einem Wort ist dies ein berühmtes und trauriges Thema.

Eine andere Sache ist die unbegreifliche und schreckliche "Unreife der Großhirnrinde eines Kindes".

Könnte es eine unreife Hirnrinde geben?

Jeder weiß, dass die Großhirnrinde den Menschen von einem Affen unterscheidet.

Barke ist Emotionen, abstraktes Denken, Kommunikationsniveau, Wortschatz, Neigung zur Analyse, kleine motorische Fähigkeiten, Verhalten, Temperament, Charakter. Rinde macht uns zu einer Person.

Natürlich ist es nicht notwendig, über die Zeichen der Unreife der Großhirnrinde zu sprechen, nicht bei einem Baby oder besonders bei einem Neugeborenen, sondern bei Erwachsene und ausgebildete Person.

Wir wissen, dass Erwachsene manchmal törichte Taten begehen, und in anderen Situationen manifestieren sie, was definitiv als "funktionelle Unreife des Gehirns" bezeichnet werden kann. Zum Beispiel, eine Familie zu werfen und den nächsten "Rock" zu jagen. Aber aus irgendeinem Grund stellt niemand eine solche "Diagnose" für Erwachsene.

Erstaunlich, nicht wahr? Es scheint, dass es nach dem Stadium der Pubertät, wenn die Ausbildung einer Person abgeschlossen ist, möglich ist, vollständig zwischen der Norm und der Pathologie zu unterscheiden, aber Erwachsene stellen keine solche Diagnose.

Es gibt Schizophrenie, bipolare Störungen, posttraumatische Enzephalopathie, epileptische und hysteroidale Psychopathie sowie eine Vielzahl anderer, aber sehr spezifischer Diagnosen, die zwischen normaler und kranker Krankheit in der Neurologie und Psychiatrie unterscheiden.

Aber aus irgendeinem Grund wird eine solche seltsame Diagnose der „Unreife“ ausschließlich für Babys und nur in russischen Kliniken gestellt.

Natürlich haben Kinder auch eine Menge Dinge, wie Hyperreizbarkeit, Aufmerksamkeitsdefizit oder sogar Autismus. All dies sind jedoch Staaten, die eine wissenschaftliche Basis haben, jahrzehntelange Fachbeobachtungen, Empfehlungen für die Behandlung und darüber hinaus Diagnose. Was ist der grund Und warum erschrecken die „Konsequenzen der Gehirnreife“ unsere Mütter?

Warum diese Diagnose stellen?

Die Sache ist das Diese lächerliche Diagnose sind nicht die Spezialistendie ernsthaft das Gehirn studieren und es sehen. Zum Beispiel können beim Abschluss der MRI des Gehirns Hydrozephalus, das Vorhandensein von Zysten, die Atrophie der Kortikalis, die Glätte der Furchen und eine Vielzahl anderer morphologischer und spezifischer Abnormalitäten gefunden werden.

"Anzeichen für eine Unreife der Gehirnstrukturen" sind jedoch entweder bei der Untersuchung des Gehirns durch eine Quelle zu sehen, dh bei der Durchführung der Neurosonographie oder bei Kinderneurologen auf der Grundlage eines Paares - Tripel der Abweichungen der gefundenen Reflexe.

Ein tiefgreifendes Wissen über die Neurologie des Kindes besteht jedoch nur bei älteren Professoren, die ihr ganzes Leben damit verbracht haben, und sie werden Sie übrigens niemals als Unsinn als Diagnose bezeichnen.

Betrachten Sie dies als eine komplexe und wichtige Formulierung einer einfacheren Antwort: "Ich weiß nicht, wie Ihr Kind ist oder vielleicht nicht, es gibt nur eine Abweichung von der Norm, aber ich habe keine Zeit" .

Und jetzt fällt alles zusammen. Anstatt zu einem Kinderpsychologen, einem Spezialisten für die Entwicklung von Kindern im Vorschulalter, zu gehen, bringen sie Mütter zu einem Neurologen für Kinder, der in drei Schichten in der Bezirksklinik arbeitet. Es ist nicht gut, nur auf Ihre Ohnmacht und Ihre Zeitlosigkeit hinzuweisen, aber es ist notwendig, etwas zu sagen ...

Und statt einer Schlussfolgerung einen einfachen Rat.

Wenn Sie beim nächsten Mal eine solche Diagnose hören, vergessen Sie nicht höflich, aber beharrlich, den Arzt zu fragen, welchen Code diese Diagnose in der ICD-10 hat (da jede Diagnose codiert werden muss), und zweitens anhand der Symptome und Symptome Syndrome, ohne die Beteiligung eines Psychologen, wurde ein Psychiater so umfassend diagnostiziert. Danach lächle und glaube nicht an Märchen. Tatsächlich ist die „Unreife der Rinde“ überhaupt nicht beim Kind, sondern bei demjenigen, der Ihnen das gesagt hat.

Physiologische Unreife der Hüftgelenke

Die Unreife eines Gelenks ist die langsame Entwicklung seiner Strukturen, insbesondere die Unterentwicklung und die Verzögerung bei der Bildung von Ossifikationskernen. In der Praxis bedeutet dies, dass der Knorpel in der vorgesehenen Zeit nicht in den Knochenzustand gelangt ist. Die Ossifikation des Femurkopfes ist im Alter von 3-7 Monaten abgeschlossen.

Die Dysplasie ist eine angeborene Pathologie und impliziert die abnormale Bildung und Artikulation des Gelenks mit dem Becken. Dysplasien bei Neugeborenen werden häufig noch im Krankenhaus diagnostiziert, und die Unreife der Hüftgelenke aufgrund der Tatsache, dass sie weniger ausgeprägt ist, wird einige Wochen später oder sogar Monate nach der Geburt festgestellt.

Diese beiden Diagnosen sind eng miteinander verbunden und beschreiben tatsächlich den Grad der Pathologie der TBS. Zuvor gehörten beide zur Dysplasie, jetzt sind diese Konzepte jedoch abgegrenzt. Eine solche Definition der diagnostischen Probleme hilft bei der Auswahl einer genaueren und korrekteren Behandlung. Physiologische Unreife ist eine bedingte Pathologie, und für ihre Behandlung werden im Vergleich zu Dysplasie sanftere Techniken verwendet.

Die Grenze zwischen diesen Erkrankungen ist jedoch eher dünn, und wenn das Neugeborene keine Zeit hat, die Unterentwicklung der Hüftgelenke zu bemerken, kann dies verschiedene Formen der Dysplasie, eine Verschiebung des Femurkopfes und nachfolgende Probleme mit der TBS verursachen.

Die Wichtigkeit der Früherkennung

Eine frühzeitige Diagnose ist entscheidend für die Prävention möglicher Pathologien der TBS. Bei rechtzeitiger Behandlung erfolgt die ordnungsgemäße Bildung des Hüftgelenks und alle Funktionen bleiben erhalten.

In den späteren Stadien der Diagnose der Krankheit (6 Monate oder länger) erfordert die Behandlung mehr Zeit und Mühe, da zu diesem Zeitpunkt der Knorpel verknöchert ist und die Bänder um das Gelenk herum wachsen und es in der falschen Position fixieren.

Pathologie des Hüftgelenks

Dr. Komarovsky betrachtet die begonnene frühzeitige Behandlung als einen wesentlichen Erfolgsfaktor. Schließlich ist es sehr wichtig, dass der Kopf des Gelenks korrekt angehoben ist, wenn das Kind zu laufen beginnt. Andernfalls können Luxation der Hüfte und Claudicatio, Arthritis und Arthrose bis hin zu chirurgischen Eingriffen im Erwachsenenalter auftreten.

Wie die Praxis gezeigt hat, ermöglicht eine doppelte Untersuchung des Neugeborenen (in der Entbindungsklinik und Kinderklinik) eine frühzeitige Erkennung von physiologischer Unreife und Hüftdysplasie. Daher gibt es eine obligatorische Routineuntersuchung von Kindern durch einen Orthopäden (nach 1, 3 und 6 Monaten), die in keinem Fall weggelassen werden kann.

Die Unreife des Hüftgelenks von den physiologischen Abnormalitäten bis zum Abschnitt der Pathologie besteht nur dann, wenn bei einem Kind im Alter von 3 bis 5 Monaten eine signifikante Verzögerung der Entwicklung der Kerne festgestellt wird und eine ausgeprägte Asymmetrie vorliegt.

Die Ursachen der Unterentwicklung des Gelenks bei einem Neugeborenen

Ursachen für Unterentwicklung des Hüftgelenks

Die meisten orthopädischen Chirurgen glauben, dass die Ursache verschiedener Pathologien von TBS eine Verletzung der Gewebeverlegung ist, selbst auf der Ebene der Embryogenese. Es gibt jedoch einige prädisponierende Faktoren, die zu Unreife oder Dysplasie führen:

  • genetische Veranlagung
  • akute Toxikose,
  • große Frucht,
  • Gesäßverschluss
  • späte Schwangerschaft
  • Unterernährung und Behandlung der werdenden Mutter mit potenten Drogen,
  • eingeschränkte Beweglichkeit des Fötus, deren Ursache Wassermangel sein kann,
  • schwierige Geburt

Dr. Komarovsky betrachtet einen der Faktoren, die für die Entwicklung der Gelenkpathologie für die erste unabhängige Geburt prädisponieren, während der die maximale Menge des Hormons Relaxin im Körper einer Frau produziert wird. Er ist für die Entspannung der Beckenbeine verantwortlich, um die Geburt zu erleichtern, und verursacht indirekt eine Schwächung des Bandapparates des Kindes.

Die erste Geburt als mögliche Ursache für TBS

Risikogruppe

Wenn es viele prädisponierende Faktoren für das Auftreten einer Gelenkpathologie gibt, wird das Neugeborene bei einem orthopädischen Chirurgen registriert und eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Eines davon ist das Geschlecht des Kindes.

So stellt Dr. Komarovsky fest, dass die Unreife von TBS bei Mädchen 5-9 Mal häufiger ist als bei Jungen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Bänder des Beckens physiologisch bei Frauen eine hohe Elastizität haben und dehnbarer sind.

Zu den negativen Faktoren, die den Prozess der Verknöcherung verschlechtern, gehören Rachitis, Stillmangel und endokrine Erkrankungen bei einem Kind.

Zeichen der Unreife

Es gibt mehrere charakteristische Anzeichen, deren Vorhandensein auf eine Unterentwicklung des Hüftgelenks hindeuten kann.:

  1. Asymmetrie der Leisten- oder Gesäßfalten,
  2. unterschiedliche Beinlängen oder Kniehöhe beim Biegen der Beine,
  3. gebogene Beine werden nicht auseinander gezogen,
  4. klickt beim Bewegen des Fußes zur Seite.

Wenn Sie bei einem Kind mindestens eines der aufgeführten Symptome bemerken, wenden Sie sich sofort an einen Orthopäden.

Unreife Prävention

Es ist eine erwiesene Tatsache, dass ein dichtes Wickeln zur Verschlechterung der orthopädischen Pathologie beiträgt.

Warum kann Dr. Komarovsky in einem Programm, das sich der Hüftgelenksdysplasie bei Neugeborenen widmet, Säuglinge nicht einwickeln?

Ein hervorragendes Instrument zur Vorbeugung und Behandlung von Unterentwicklung ist ein breites Windeln. Es hilft, die Gelenke in der geschiedenen Position zu fixieren, was zu ihrer richtigen Bildung beiträgt.

Da Mädchen häufiger eine TBS-Pathologie haben, empfiehlt Dr. Komarovsky, die dicksten Windeln zu verwenden, die die Eltern finden können, um sie zu verhindern.

Behandlung von Unterentwicklung

Verwenden Sie einen integrierten Ansatz:

  • Multivitamin
  • therapeutische Übungen
  • breite Windeln
  • Physiotherapie,
  • Massage

In einigen Fällen kann es empfohlen werden, spezielle Reifen und Streben zu verwenden, um die geschiedenen Beine des Kindes zu fixieren. Die Erholung des Babys hängt direkt von den Eltern ab.

Mit allen Empfehlungen des Orthopäden und der richtigen Pflege ist es bei fast allen Kindern nach 6 Monaten möglich, die Funktion der TBS vollständig wiederherzustellen.

Arten von Hintergrundzuständen

Hypotrophie - chronische Essstörungen. Nach dem Schweregrad der Mangelernährung werden drei Kategorien unterschieden.

Licht - I Grad - wenn das Gewichtsdefizit 10-20% der Norm beträgt, II Grad - 20-30%. Der schwerste ist ein Massenmangel, der bis zu 30% der Norm erreicht.

Die Hauptursachen für Mangelernährung sind: falsche Ernährung, wiederholte Krankheit, schlechte Pflege.

Hypotrophie kann bereits vor der Geburt des Kindes auftreten (intrauterine Hypotrophie), wobei die Hauptrolle bei seinem Auftreten die folgende Rolle spielt: Toxikose der Schwangerschaft, Gesundheit der Mütter vor und während der Schwangerschaft, Krankheit während der Schwangerschaft, Lebensstil und der Einfluss von erschwerenden Faktoren - Rauchen, bestimmte Medikamente einnehmen, Drogenabhängigkeit und Alkoholismus.

Der Gesundheitszustand des Kindes hängt von der Schwere der Unterernährung ab. Bei einer geringfügigen Hypotrophie kann es nicht gestört werden, aber je größer das Gewichtsdefizit ist, desto stärker leidet die Entwicklung des Kindes: Wachstum und geistige Entwicklung des Kindes werden verlangsamt, Infektionen, Rachitis und Anämie treten rasch auf.

Rachitis - Stoffwechselstörungen mit einer primären Verletzung des Phosphor-Calcium-Stoffwechsels. Diese Krankheit ist bei Kindern der ersten beiden Lebensjahre weit verbreitet. Das Herz von Rachitis ist ein Missverhältnis zwischen dem Kalzium- und Phosphorbedarf des Körpers und den Möglichkeiten, die er für den Körper bietet.

Die Folge davon sind Veränderungen in den Knochen, Muskeln, Nerven, Herzkreislaufsystemen und anderen Systemen und Organen.

Der Komplex der pathologischen Veränderungen, die bei Rachitis auftreten, die Schwächung des Körpers des Kindes, hemmt das grundlegende Wachstum, die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes, verringert seine Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen und das Immunsystem.

All dies schafft günstige Bedingungen für den Eintritt verschiedener Krankheiten, insbesondere Lungenentzündung und den ungünstigen Verlauf von Infektionskrankheiten.

Anämie - Blutkrankheit, bei der der Gehalt an Erythrozyten und Hämoglobin pro Volumeneinheit Blut abnimmt. Kleine Kinder haben meistens eine Eisenmangelanämie, d. H. Eine mit Eisenmangel im Körper verbundene Anämie. Kinder der zweiten Jahreshälfte sind überwiegend krank, oft zu früh, unreif oder groß.

Prädisponierende Faktoren sind Flaschenernährung, wiederholte Atemwegserkrankungen.

Anämie kann in einer latenten (latenten) Form auftreten, wenn der Zustand des Kindes nicht gestört ist und Änderungen nur bei Blutuntersuchungen festgestellt werden, aber in ausgeprägteren Formen äußert sich dies in der Verzögerung von Wachstum und Entwicklung, Essstörungen treten schnell auf, Infektionen und Hypovitaminose treten auf.

Atopische Dermatitis kombiniert verschiedene pathologische Zustände, die mit allergischen Hautläsionen auftreten.

Diese Diagnose tritt besonders häufig bei Kindern des ersten Lebensjahres (30-40%) auf, da die Hauptursache der Erkrankung die künstliche Ernährung aus den ersten Lebensmonaten ist.

Andere Hauptursachen sind Medikamente - Antibiotika, Antipyretika und andere.

Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der atopischen Dermatitis ist die erbliche Veranlagung. Formen der Krankheit werden durch den Fluss geteilt. Leichte Formen sind durch lokale Hautläsionen und anhaltenden Windelausschlag gekennzeichnet. Schwere - die rasche Entwicklung von Ekzemen, eine Kombination von Hautläsionen mit häufigen anhaltenden respiratorischen Virusinfektionen, Funktionsstörungen des Gastrointestinaltrakts.

Sonderformen von Hintergrundzuständen

Besondere Aufmerksamkeit sollte solchen komplexen Formen von Hintergrundzuständen gewidmet werden:

  • Frühgeburt
  • morphofunktionelle Unreife.

Frühgeburt in der Wohnung des Kindes ist sehr häufig (55-70%). Kinder, die vor der 38. Schwangerschaftswoche geboren wurden, gelten als verfrüht. Der Grad der Frühgeburt hängt vom Gestationsalter ab, in dem die Frühgeburt stattgefunden hat.

Frühgeborene haben bei Geburt weniger als Vollzeit, Gewicht und Größe, sie sind träge, schlecht saugen, stoßen an.

Alle Frühgeborenen sind durch die Entwicklung von Anämie und Rachitis bedroht, sie leiden häufiger und schwerer unter Erkältungen, sie entwickeln häufiger Komplikationen wie Lungenentzündung, Bronchitis, Otitis, Hypotrophie entwickeln sich schneller und entwickeln sich zurück.

Alle Frühgeborenen sind unreif, weil sie zu früh geboren wurden, aber auch Vollzeitkinder können unreif sein.

In der Entbindungsklinik wird der Grad der morphofunktionellen Reife des Neugeborenen durch spezielle Methoden bestimmt. Wenn das Kind rechtzeitig geboren wurde und Anzeichen von Unreife aufweist, wird bei ihm folgendes diagnostiziert: morphofunktionelle Unreife.

Unreife Babys sowie Frühgeborene stellen eine Risikogruppe für die Entwicklung von Pathologien des Nervensystems dar (perinatale Enzephalopathie), sie haben in der Neugeborenenperiode lange Zeit Gelbsucht, sie werden immer kranker.

Schwere Formen Rachitis vor kurzem selten auftreten. Milder Schweregrad endet mit vollständiger Genesung 1-2 Monate nach Beginn der Behandlung, ein stärkerer Verlauf der Rachitis kann sich nachteilig auf das Wachstum und die Entwicklung im Alter auswirken (anhaltende Verformung der Knochen, Karies, Verkümmern, Kurzsichtigkeit).

Milder Grad Anämie Es bedarf keiner medizinischen Behandlung, bei schwereren Formen der Anämie wird die Behandlung für 1-2 Monate verordnet, die Hämoglobinwerte werden in dieser Zeit wiederhergestellt, aber das Kind wird weitere 6 Monate beobachtet und erst dann mit normalen Blutuntersuchungen aus dem Register der Genesung entfernt.

Vorhersage Unterernährung hängt von der Schwere der Erkrankung, dem Alter des Kindes und dem Auftreten von Komplikationen ab.

Die Hypotrophie des I-Grades mit rechtzeitiger Diagnose und korrekter Behandlung und Fütterung endet mit der Genesung in relativ kurzer Zeit.

Für die Behandlung der Hypotrophie erfordert der Grad II normalerweise 1-3 Monate, manchmal wird die Erholung verzögert. Eine ernsthafte Prognose für den Grad der Hypotrophie III, insbesondere bei Kindern der ersten drei Lebensjahre.

Lichtformen atopische Dermatitis Werden sie bei richtiger Ernährung schnell beseitigt, ist bei schwereren Fällen die Einnahme von Medikamenten erforderlich, konsultieren Sie einen Dermatologen.

Eine schwerwiegende Prognose tritt auf, wenn eine atopische Dermatitis mit einer Erkrankung der Atmungsorgane und des Gastrointestinaltrakts kombiniert wird. Solche Kinder bilden ferner Asthma bronchiale, Atemwegsallergien.

Kinder mit pädiatrischem Ekzem werden lange Zeit von einem Dermatologen behandelt und ernährt sich von einer Diät.

Mit guter Pflege holen Frühgeborene ihre Altersgenossen nach und nach auf und gewinnen an Gewicht. Die Prognose hängt vom Grad der Frühgeburt ab. Ein Baby mit Frühgeburtengrad III benötigt mehr Zeit, um sich zu erholen. Es ist zu beachten, dass Frühgeborene Entwicklungsverzögerungen von bis zu 5-7 Jahren ausgleichen können.

Video ansehen: MUDr. Peter Bednarčík, CSc. - The Effects of Biomag 3D Pulse Magnetotherapy on CNS Disease. (Juni 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send