Kleine Kinder

Wie man ein zweiseitiges Dach mit eigenen Händen macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Dachfirst ist eine Rippe, die am Treffpunkt der Dachneigungen gebildet wird. Die Technologie der Montage von Dachmaterialien ist so, dass dieser Abschnitt nach Abschluss der Arbeiten offen bleibt.
First ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen als offenes Fenster für das Eindringen von Feuchtigkeit, kalter Luft, kleinen Vögeln und Insekten, obwohl wir nur über die Spaltdicke von 2-3 cm sprechen In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen First auf dem Dach richtig herstellt.

Kammverbindung

Die Anordnung der Firstfuge ist die letzte Stufe der Dachkonstruktion. Ihre Haltbarkeit und Zuverlässigkeit hängen jedoch direkt von diesem Ereignis ab. Um ein Pferd auf dem Dach vor Feuchtigkeit und Wind geschützt zu machen, müssen Sie die Hauptaufgaben kennen, die ihm zugewiesen werden:

  1. Feuchtigkeitsschutz. Durch das Dachmaterial, das nicht durch das Dachmaterial geschützt ist, kann Feuchtigkeit nach innen dringen, was zu Verrottung und Zerstörung des Traversensystems führt.
  2. Luftzirkulation sicherstellen. Ein ordnungsgemäß montierter Dachfirst dient als Lüftungsspalt, durch den die erwärmte, mit Wasserdampf gesättigte Luft entweicht. Wenn keine Belüftung vorhanden ist, setzt sich Wasser aus dem Dampf auf den Fachwerkrahmenelementen und der Innenfläche des Dachmaterials ab, was zu einer vorzeitigen Verschlechterung führt..
  3. Schutz vor kleinen Vögeln und Insekten. Wenn Sie noch kein Eigenheimbesitzer geworden sind, sondern nur gehen, werden Sie überrascht sein, wie oft Vögel ihre Nester auf dem Dach bauen und dort durch kleine Lücken eindringen, was können wir über Insekten sagen.
  4. Einen vollständigen Blick geben. Unter anderem spielt das Pferd die Rolle eines dekorativen Elements, das das Dach schmückt und ihm einen eleganten Look verleiht. Das ästhetische Potenzial von handgefertigten Skating-Profilen ist begrenzt, die gekauften Modelle sind jedoch mit einer Vielzahl von Formen und Farben zufrieden.

Beachten Sie! Dachdecker empfehlen den Kauf eines Profils zusammen mit dem Material, um die Rampen abzudecken. Um genaue Farben zu erzielen, sollten Sie nach Optionen eines Herstellers suchen. Die Profile für die Bestückung der Firstfuge werden in Form von zusätzlichen Elementen mit einer Länge von 2 m hergestellt. Um zu bestimmen, wie viele Details erforderlich sind, müssen 10-15% Überlappung hinzugefügt und die Länge des Daches entlang des Daches angepasst werden.

Geräte- und Profilformen

Der Dachfirst ist ein Profil aus verzinktem Metall, Asbestzement und Keramik. Es gibt drei Arten von ähnlichen Produkten: einfach, oval und mit U-förmigem Rand:

    Ein einfaches Firstelement sieht aus wie eine gewöhnliche Metallecke aus lackiertem oder nicht lackiertem verzinktem Stahl, die sich leicht mit den eigenen Händen ausführen lässt. Diese Option wird für Dächer aus legiertem Stahl mit unbeheiztem Dachboden verwendet.

Wenn Sie keine Erfahrung im Bauwesen haben, ist die naheliegendste Option die Installation eines einfachen Firstträgers. Um dies zu erreichen, ist es langwierig, eine Metallecke mit einer Breite der Befestigungsregale von 40 bis 50 cm für eine bessere Abdichtung zu erhalten.

Profilansichten

Die Auswahl eines Profils für das Anordnen eines Skates beruht nicht auf ästhetischen Vorlieben, sondern auf praktischen Aufgaben, die er erfüllen muss. Daher werden die Firstelemente in Abhängigkeit von dem Material ausgewählt, mit dem das Dach abgedeckt wird:

    Keramikfliese. Der First für eine Fliese sieht aus wie eine halbrunde Wanne aus Keramik durch Formen. Die Elemente sind kurz und haben eine Länge von 30 bis 50 cm. Zur Vereinfachung der Installation ist ein Ende jedes Teils kleiner. Firstelemente werden zur Anordnung der Hüften von Ziegeldächern verwendet. Die Verlegung des Kamms ist arbeitsintensiv und mühsam.

Um mit den eigenen Händen ein Pferd auf dem Dach zu bauen, sollten Sie ein spezielles Belüftungsband, Dachmaterial oder eine hochdiffusionsdichte Abdichtungsbahn, Dachschrauben, einen Schraubendreher und einen Bauhefter erwerben.

Montageprozess

Die Qualität der Installation eines Firstprofils wirkt sich direkt auf die Wirksamkeit des Schutzes gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Luftzirkulation aus. Um einen Fehler zu vermeiden, befolgen Sie die folgenden Empfehlungen von Dachdeckern:

  1. Ziehen Sie sich beim Verlegen des Daches einige Zentimeter von der Oberseite der Rampe zurück, so dass Sie eine zusätzliche Stange am Firstbalken installieren können, wodurch die Firsthöhe erhöht wird.
  2. Mit einem Diffusionsmembranstreifen, Film oder Dachpappe die Rippe zwischen den Hängen hydrosolieren. Sichern Sie die Abdichtungsschicht mit einem Hefter und Silikondichtungsmittel.
  3. Nehmen Sie das Belüftungsband, entfernen Sie die Schutzfolie von der Klebeseite und kleben Sie entlang der Leisten entlang der beiden Schlittschuhe. Es ist notwendig, dass die Luft unter dem Dach frei austritt, das Dachsystem lüftet und nicht verrottet. Verwenden Sie zur Organisation der kraftvollen Zwangsbelüftung spezielle Firstbelüfter aus Kunststoff.
  4. Beginnen Sie mit der Montage des Firstprofils an einem Ende des Hauses und transportieren Sie es 2-3 cm über das Dach hinaus. Nachdem Sie das erste Segment des Profils platziert haben, prüfen Sie, ob es flach liegt, und befestigen Sie es mit einem Schraubendreher und Dachschrauben. Schritt zwischen die selbstschneidenden Schrauben - 30-40 cm.
  5. Setzen Sie den zweiten Teil mit einer Überlappung von 7-10 cm auf den ersten, legen Sie ihn gleichmäßig auf und fixieren Sie ihn. Setzen Sie die Installation fort, bis Sie das andere Ende des Daches erreichen. Nehmen Sie den letzten Abschnitt des Dachprofils 2-3 cm über das Dach hinaus. Verwenden Sie zum Anpassen und Zuschneiden eine Schere für Metall, Metallsäge oder Schleifmaschine.
  6. Setzen Sie spezielle Stopfen in die Endlöcher des Firstprofils ein, sofern diese mit Ihrem gewählten Modell geliefert werden.

Beachten Sie! In den Baumärkten werden Firstprofile präsentiert, die für unterschiedliche Dachwinkel geeignet sind. Bestimmen Sie daher die genaue Neigung, wenn Sie nach Details suchen, um den First zu entwerfen. Wenden Sie sich an den Verkäufer, ob das gewünschte Detail für Sie geeignet ist.

Was für ein Dach gibt es?

Die wichtigsten Arten von Dächern von Privathäusern

Um sich vorzustellen, was ein Satteldach ist, schauen Sie sich an, welche anderen Optionen beim Bau von Privathäusern genutzt werden. Und das ist nicht alles, aber das beliebteste:

  1. Schuppen - die einfachste Option, um den Bau im privaten Sektor abzudecken. Hauptsächlich für Sommerhäuser und Nebengebäude.
  2. Giebel - die häufigste Option für Landhäuser. Trotz der scheinbaren Einfachheit ist dieser Typ sehr praktisch und schön im Design.
  3. Hip - eher geeignet für Häuser mit großer Fläche. Diese Konstruktion kann dank ihrer stromlinienförmigen Form sehr starken Windlasten bis zum Sturm standhalten.
  4. Halbsterblich - diese Option ist eher für die Schönheit gedacht, da es sich um einen Prototyp eines Satteldaches mit abgeschnittenen Ecken an den Enden des Firstes handelt.
  5. Zelt - Pyramidenform für quadratische Gebäude. Im Wesentlichen ist dies ein Prototyp des Hüftdaches.
  6. Gewölbt - selten für Wohnbau verwendet, obwohl es keine Ausnahme ist.

Für ein rechteckiges Haus mit einer Fläche von 60 bis 100 m2 kann die Option mit zwei Steigungen als am besten geeignet bezeichnet werden - sie ist einfach auszuführen und kostengünstig zu implementieren. Außerdem können Sie dort nicht nur den Dachboden, sondern auch den Dachboden ausstatten.

Berechnung des Traversensystems unter Berücksichtigung der tatsächlichen Lasten

Sie können die Formel nicht für die Berechnung verwenden, wenn Sie in Zukunft kein Dach mehr benötigen und einfach das Programm herunterladen (http://srub-banya.by/programs/raschet_stropil.exe). Nachdem Sie die heruntergeladene Datei geöffnet haben, gelangen Sie zur Menüseite - diese befindet sich in der horizontalen Linie darüber.

Hauptwirkende Lasten:

Neben den Hauptlasten gibt es noch sekundäre oder "Standard" -Lasten. Diese sind:

  1. Masse des Dachmaterials.
  2. Isolierungsgewicht (falls vorhanden).
  3. Eigenes Massenträgersystem.

Berechnung der Schneelast nach folgender Formel: S = µ * Sg

  • S ist der Belastungswert in kg / m2.
  • µ ist der Koeffizient, der der Steigung der Steigung entspricht.
  • Sg - die Standard-Schneelast in kg / m2.

Die Steigung der Steigung wird in Grad ausgedrückt und mit dem Symbol α (Alpha) bezeichnet. Um den Wert von α zu bestimmen, ist es notwendig, die Höhe H durch die Hälfte der Spanne L zu teilen. Nachfolgend ist eine Tabelle mit den Ergebnissen der Bestimmung der Basissteigungen aufgeführt.

In Fällen, in denen:

  • α≤30⁰, µ=1,
  • α≥60⁰, µ=0,
  • 30 ° 30 ° haben die Pisten ein großes Segel. Bei Flachdächern, wo α 30 °.

  • H - Schnitthöhe, cm
  • Lmax - Sparrenfuß mit maximaler Länge, m
  • Qr - verteilte Belastung pro Meter Trussfuß, kg / mpgonny,
  • B-Querschnittsbreite, cm.

Für Nadelholz Rizgib:

  • Grad I - 140 kg / cm²
  • Grad II - 130 kg / cm²
  • Grad III - 85 kg / cm².

Lassen Sie uns nun prüfen, ob die Durchbiegung innerhalb der Norm liegt, die für alle belasteten Materialien die Werte von L / 200 nicht überschreiten darf (L ist die Länge des Arbeitsbeinabschnitts). Der Indikator sollte der Ungleichung entsprechen: 3,125 * Qr * (Lmax) ³ / (B · H³) ≤ 1.

  • Qr - verteilte Last kg / mpg,
  • Lmax - der Arbeitsbereich des Fußes ist maximale Länge, m,
  • B - cm Abschnittsbreite,
  • H - Schnitthöhe siehe

Wir rechnen mit demselben Haus in Ivanovo, unter Berücksichtigung der Bedingungen, unter denen:

  • Steigung α = 35⁰,
  • Sparrenschritt A = 0,8 m
  • Arbeitsbeinbereich Lmax = 2,8 m
  • Kiefernholz der 1. Sorte Rizgib = 140 kg / cm2,
  • Zement und Sandfliese 50 kg / m2.

In der obigen Tabelle haben wir berechnet, dass bei solchen Materialien die Gesamtlast Q = 303 kg / m² beträgt.

  1. Wir berechnen die Belastung des Meterfußes: Qr = A * Q = 0,8 * 303 = 242 kg / mpong.
  2. Nehmen Sie eine Plattendicke von 5 cm und berechnen Sie die Schnitthöhe: Es bedeutet: H ≥ 9,5 * Lmax * √ (Qr / B * Rizg), da die Steigung α> 30 ° ist. H≥9,5 * 2,8 * √ (242/5 * 140) = 15,6 cm Die Tafel mit dem nächstgelegenen Abschnitt wird durch den Tisch geführt und ist 5 × 17,5 cm.
  3. Wir überprüfen die Einhaltung der Ungleichung: 3,125 * Qr * (Lmax) ³ / B * H³ ≤ 1 oder 3,125 * 242 * (2,8) ³ * 5 * (17,5) ³ = 0,61 Lesen

Dachkomponenten

Dachstruktur

Ein Standarddach dieses Typs besteht aus folgenden Elementen:

  • Mauerlata,
  • Sparrenbeine
  • vertikale Gestelle
  • strebe
  • anziehen
  • Schlittschuh
  • liegend
  • Kisten

Mauerlat Montageschema

Mauerlat ist ein Bauwerk, das entlang der Gebäudehülle auf den Wänden liegt. Es ist mit Stahlgewindestangen oder Ankerbolzen gesichert, die in der Wand befestigt sind. Das Holz sollte aus Nadelholz bestehen und einen quadratischen Querschnitt von 100x100 mm oder 150x150 mm haben. Mauerlat übernimmt die Last von den Dachsparren und überträgt sie an die Außenwände.

Befestigungsschema Binder und Mauerlat

Sparrenbeine sind lange Bretter mit einem Querschnitt von 50x150 mm oder 100x150 mm. Sie sind schräg aneinander befestigt und geben dem Dach eine dreieckige Form. Das Design ihrer zwei Binder wird Farm genannt. Die Anzahl der Höfe hängt von der Länge des Hauses und der Art der Überdachung ab. Der minimale Abstand zwischen ihnen beträgt 60 cm und der maximale Abstand beträgt 120 cm. Bei der Berechnung der Stufe der Sparrenbeine muss nicht nur das Gewicht der Abdeckung, sondern auch die Windlast sowie die Schneemenge im Winter berücksichtigt werden.

Der First befindet sich am höchsten Punkt des Daches und stellt meistens einen Längsträger dar, der die beiden Abhänge miteinander verbindet. Unterholz unterstützt vertikale Zahnstangen, und die Enden der Dachsparren sind an den Seiten montiert. Manchmal besteht der First aus zwei Brettern, die beidseitig oben an den Dachsparren genagelt und in einem bestimmten Winkel miteinander verbunden sind.

Gestelle - vertikale Stangenabschnitte von 100 x 100 mm, die sich in jedem Betrieb befinden und dazu dienen, die Last vom Firstträger auf die tragenden Wände im Haus zu übertragen.

Die Streben bestehen aus Holzresten und sind schräg zwischen Pfosten und Dachsparren angeordnet. Die Seitenflächen des Fachwerks werden verstärkt, die Tragfähigkeit der Struktur wird erhöht.

Anziehen - ein Balken, der die unteren Teile der Dachsparren verbindet, die Basis des Dreiecksbinders. Zusammen mit Streben dient ein solcher Balken zur Verstärkung des Fachwerks und erhöht seine Widerstandsfähigkeit gegen Stress.

Ein langer Balken ist ein langer Balken mit einem Querschnitt von 100x100 mm, der entlang der zentralen tragenden Wand angeordnet ist, auf der vertikale Pfosten ruhen. Lezhny wird bei der Montage von Naslonsparren eingesetzt, wenn der Abstand zwischen den Außenwänden mehr als 10 m beträgt.

Eine Kiste ist ein Brett oder ein Brett, das an Dachsparren gebunden ist. Das Drehen ist fest und mit Lücken, je nach Dachtyp. Es wird immer senkrecht zur Richtung der Dachsparren montiert, meistens horizontal.

Unterschiede zwischen Nylon und hängenden Dachsparren

Wenn sich zwischen den Außenwänden nicht mehr als 10 m befinden und in der Mitte keine tragende Wand vorhanden ist, ist ein hängendes Traversensystem angeordnet. Bei einem solchen System sind die oberen Enden benachbarter Sparren schräg gekerbt und mittels Nägeln miteinander verbunden, wobei der Einbau von Zahnstangen und einer Firststange ausgeschlossen ist. Die unteren Enden der Binderfüße ruhen an den Außenwänden. Aufgrund der Abwesenheit von Regalen kann der Dachboden für die Dachgeschossanordnung verwendet werden. Sehr oft führen die Funktionen von Puffs Strahlenüberlappungen durch. Um die Konstruktion zu härten, wird empfohlen, den oberen Zug in einem Abstand von 50 cm vom First zu installieren.

Unterschiede zwischen Nylon und hängenden Dachsparren

Bei Vorhandensein einer zentralen Stützwand ist die Anordnung eines Überdachungssystems mehr gerechtfertigt. Lezhine wird an die Wand gelegt, Stützfüße werden daran befestigt und eine Firststange wird an die Ständer genagelt. Diese Installationsmethode ist recht kostengünstig und einfacher durchzuführen. Wenn die Decken im Inneren auf verschiedenen Ebenen projiziert werden, werden die Regale durch eine Ziegelwand ersetzt, die den Dachboden in zwei Hälften teilt.

Einbau eines Satteldaches

Einbau eines Satteldaches

Die Montage des Daches umfasst mehrere Schritte: Befestigen der Kraftplatte an den Wänden, Montieren der Dachbinder, Installieren der Dachsparren auf den Böden, Herstellen des Firsts und Befestigen der Latten. Alle Holzelemente werden vor dem Zusammenbau sorgfältig mit einer antiseptischen Zusammensetzung behandelt und an der Luft getrocknet.

Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Holz 100x10 mm und 150x150 mm
  • Bretter von 50x150 mm,
  • Platten mit einer Dicke von 30 mm für Kisten,
  • ruberoid,
  • Metallbolzen
  • Stichsäge und Metallsäge,
  • hammer
  • Nägel und Schrauben
  • Platz und Gebäudeebene.

Montieren montieren

Korrekte und unsachgemäße Montage der Wandabdeckung

In Holzhäusern werden die Mauerlat-Funktionen von den Protokollen der letzten Reihe ausgeführt, was den Arbeitsablauf erheblich vereinfacht. Um Sparren einzubauen, genügt es, an der Innenseite der Baumstämme entsprechende Nuten zu schneiden.

In Holzhäusern werden die Mauerlat-Funktionen von den Protokollen der letzten Reihe ausgeführt.

In Backsteinhäusern oder Gebäuden aus Blöcken erfolgt die Installation der Mauerlat wie folgt:

  • In den letzten 2 Reihen des Mauerwerks sind Gewindestifte aus Metall in einem Abstand von 1,5 m um den Umfang der Schachtel befestigt.
  • Auf den Wänden sind 2 Lagen Dachpappe aufgebracht, die mit Stiften durchbohrt werden.
  • Löcher werden in die Balken für die Stollen gebohrt und auf der Schachtel platziert.
  • die Parallelität der gegenüberliegenden Balken und ihre horizontale Position überprüfen,
  • Auf die Stehbolzen die Muttern aufsetzen und fest anziehen.

Die Balken der Leistungsplatte sollten ein regelmäßiges Rechteck bilden und in derselben horizontalen Ebene liegen. Dies erleichtert die weitere Montage des Daches und verleiht der Struktur die notwendige Stabilität. Abschließend führen Sie auf den unebenen Stäben die Markierungen unter den Sparren durch und schneiden Sie die Rillen entlang der Dicke des Balkens.

Gerät hängt Traversen

Bei der Auswahl eines hängenden Traversensystems müssen Traversen am Boden montiert und dann über der Decke installiert werden. Zuerst müssen Sie eine Zeichnung machen und die Länge der Sparrenbeine und den Winkel ihrer Verbindung berechnen. Typischerweise beträgt der Neigungswinkel des Daches 35 bis 40 Grad, in offenen, stark geblasenen Bereichen ist er jedoch auf 15 bis 20 Grad reduziert. Um herauszufinden, in welchem ​​Winkel die Dachsparren zusammengefügt werden sollen, sollte der Neigungswinkel des Daches multipliziert mit 2 betragen.

Gerät hängt Traversen

Wenn man die Länge des Trägers zwischen den Außenwänden und den Verbindungswinkel der Dachsparren kennt, kann man die Länge der Sparrenschenkel berechnen. Am häufigsten sind es 4-6 m, wobei der Überhang des Gesimses 50-60 cm beträgt.

Gerät hängt Traversen

Die oberen Enden der Dachsparren können auf mehrere Arten geheftet werden: Überlappung, Stoß und "in der Pfote", dh mit der Einkerbung der Rillen. Verwenden Sie zur Befestigung Metallpads oder Bolzen. Als nächstes montieren Sie den unteren und den oberen Zug, dann wird der fertige Bauernhof nach oben gehoben und über die Decke gestellt.

Gerät hängt Traversen

Die ersten Farmen werden zuerst befestigt: Mit einem Lot werden die Dachsparren vertikal eingestellt, die Länge des Überhangs eingestellt und mit Schrauben oder Stahlplatten an der Kraftplatte befestigt. Damit sich die Farm während der Installation nicht bewegt, wird sie durch temporäre Protokolle von der Leiste verstärkt. Nach dem Einbau der Extremsparren legen Sie den Rest unter Beachtung des gleichen Abstandes frei. Wenn alle Traversen fixiert sind, nehmen Sie ein Brett mit einem Querschnitt von 50 x 150 mm, dessen Länge 20 bis 30 cm länger ist als die Länge des Gesimses, und nageln Sie es entlang der oberen Kante des Abhangs. Das Gleiche geschieht auf der anderen Seite des Daches.

Schlüsselelemente für hängende Traversen

Befestigungsmöglichkeiten für das Aufhängen von Sparren an die Mauerlat

Befestigungsmöglichkeiten für das Aufhängen von Sparren an die Mauerlat

Die erste Möglichkeit: Schneiden Sie auf dem Sparrenbein an der Stelle der Verklebung mit der Mauerlat eine rechteckige Nut mit 1/3 der Breite des Balkens. 15 cm von der Oberseite des Kastens zurückgetreten, wird eine Stahlkrücke in die Wand getrieben. Dachsparren legen die Ebene frei, kombinieren die Rillen, werfen sie auf die Drahtklemme und ziehen das Holz nahe an die Wand. Die Drahtenden sind sicher an der Krücke befestigt. Die Unterkanten der Dachsparren werden vorsichtig mit einer Kreissäge geschnitten, wobei ein Überhang von 50 cm verbleibt.

Befestigung des Traversensystems

Die zweite Möglichkeit: Die oberen Reihen der Wände sind mit einem abgesetzten Ziegelgesims versehen, und die Mauerscheibe schließt mit der Innenfläche der Wand ab und schneidet unter dem Sparren eine Nut ein. Die Kante des Fachwerkbeines ist auf die Höhe der oberen Ecke des Gesimses geschnitten. Этот способ проще остальных, но свес получается слишком узким.

Montageunterstützungssparren an der Mauerlat

Die dritte Option: Deckenbalken werden für den Rand der Außenwand bei 40-50 cm hergestellt, und Dachbalken werden an den Balken installiert. Die Enden der Fachwerkbeine sind schräg geschnitten, stoßen an die Balken an und fixieren die Metallplatten und Bolzen. Mit dieser Methode können Sie die Breite des Dachbodens leicht vergrößern.

Das Gerät auf den Dachsparren

Fig. 1 das Abschneiden der Streben der Dachsparren von der auf den Zwischenstützen liegenden Planke und 2 - Stützen des Trussfußes auf der Mauerlat

Das Verfahren für die Installation des Naslon-Sparrensystems:

  • eine wasserdichte Schicht wird über die zentrale tragende Wand gelegt,
  • auf die Abdichtung wird Holz gelegt und mit Schrauben oder Metallklammern an der Decke befestigt,
  • Vertikale Holzständer mit einem Querschnitt von 100x100 mm,
  • horizontale Gestelle aus gepaarten Brettern werden an die Gestelle genagelt,
  • Racks und Läufe mit temporären Streben verstärken,
  • Fachwerkbeine einbauen und befestigen.

Querschnitt der Fachwerkbeine

Wenn die Hauptelemente fixiert sind, wird die Oberfläche der Dachsparren mit Flammschutzmitteln behandelt. Jetzt können Sie Kisten herstellen.

Kisten montieren

Ein Holz von 50 x 50 mm eignet sich sowohl für eine Latte als auch für Bretter mit einer Dicke von 3 bis 4 cm und einer Breite von 12 cm. Normalerweise wird unter die Latte ein Dichtungsmaterial gelegt, um das Dachsystem vor Nässe zu schützen. Wasserdichte Folien legen horizontale Streifen von der Traufe bis zum Dachrücken. Das Material verteilt sich mit einer Überlappung von 10-15 cm. Danach werden die Fugen mit Klebeband verschlossen. Die Unterkanten der Folie sollten die Enden der Dachsparren vollständig bedecken.

Zwischen den Brettern und der Folie muss ein Lüftungsspalt verbleiben. Zuerst werden Holzlatten mit einer Dicke von 3 bis 4 cm auf die Folie gepackt und entlang der Dachsparren platziert.

Die nächste Stufe ist die Auskleidung des Fachwerkträgersystems mit Brettern. Sie werden senkrecht zu den Lamellen gefüllt, beginnend von der Dachüberdachung. Die Stufe der Dachlatte wird nicht nur durch die Art der Überdachung beeinflusst, sondern auch durch den Neigungswinkel der Böschung: Je größer der Winkel, desto größer ist der Abstand zwischen den Brettern.

Kiste für Ondulin

Nachdem die Installation der Dachlatte beginnt, werden die Giebel und Überhänge abgeschnitten. Es ist möglich, die Giebel mit Brettern, Kunststoffplatten, Schindeln, wasserfestem Sperrholz oder Folien zu verschließen - alles hängt von den finanziellen Möglichkeiten und persönlichen Vorlieben ab. Die Befestigung erfolgt an der Seite der Dachsparren, als Befestigungselemente werden Nägel oder Schrauben verwendet. Überhänge werden auch mit verschiedenen Materialien vernäht - vom Holz bis zum Abstellgleis.

Hauptunterschiede und Umsetzungsmöglichkeiten

Beginnen Sie mit der Untersuchung des Verfahrens für die Konstruktion dieser Elemente. Sie sollten den Unterschied zwischen solchen Begriffen wie "Dachkante" und "Dachkante" verstehen. Die erste ist am Schnittpunkt zweier Dachschrägen ausgebildet und die zweite ist ein separates Element, das abhängig von der Art des Dachmaterials ausgewählt wird.

Der Hauptzweck des Dachfirsts ist die Belüftung und Entfernung von Feuchtigkeit, die an den Innenseiten der Hänge erzeugt wird. Die Funktion dieses Elements wird durch das Verlegen der Dachmaterialien erreicht, so dass zwischen ihnen am oberen Schließpunkt ein kleiner Spalt entsteht.

Schieferdachgrat

Bislang kann der Geräte-Skate durch vorgefertigte Kits und mit eigenen Händen durchgeführt werden, nachdem die erforderlichen Materialien vorbereitet wurden. Im ersten Fall erspart sich der Eigentümer, Messungen vorzunehmen und das Metall für die Installation vorzubereiten. Wenn Sie alles ausgewählt haben, müssen Sie nur noch eine Form auswählen, die durch figurierte, reliefartige, konische, halbrunde und andere Arten dargestellt wird. Die Selbstproduktion des Skates besteht darin, das Metall selbst zu schneiden und eine glatte Falte herzustellen, die in den meisten Fällen zu Hause schwer zu bewerkstelligen ist.

Schilfrohr

Es gibt viele vorgefertigte Lösungen für Dächer aus Metall und für andere Dachmaterialien. Hersteller des einen oder anderen Produkts empfehlen in der Regel die Verwendung ihres Materials, das speziell für ihre Abdeckung vorbereitet wurde. Es sollte gesagt werden, dass die Beschaffung der fertigen Elemente des Skates die optimale Lösung ist, da jedes Detail genau passt und ein hervorragendes ästhetisches Erscheinungsbild erzielt wird. In diesem Fall muss der Eigentümer nur die Zuschnitte auf dem Dach anheben und gemäß den Anweisungen installieren.

Der Bau des Dachfirstes sollte erst nach Abschluss aller Dacharbeiten beginnen. Seine Fixierung erfolgt auf der vorbereiteten Beschichtung, die in der Variante des isolierten Daches vor dem Aufbringen des Firstes eine Isolierung erfordert.

Designmerkmale

Wenn Sie den First ausrüsten wollen, müssen Sie zunächst verstehen, was dieses Element darstellt und wie es richtig installiert wird. Dachkante umfasst die folgenden Teile:

  • Holz - sorgt für die Beibehaltung der äußeren Beschichtung, die vor den schädlichen Einflüssen von Umweltfaktoren schützt,
  • Holz- oder Metallgestelle.

Wie oben erwähnt, sorgt der First für eine Dachbelüftung. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass kleine Lücken zwischen diesem Element und den Dachschrägen dazu führen können, dass Vögel, Nagetiere und Insekten auf dem Dachboden des Hauses auftauchen. Daher sollte ein Schutz vor diesen Elementen vorgesehen werden.

Schlittschuh auf dem Dach aus Metall

Um dieses Problem zu lösen, ist es sinnvoller, spezielle Gitter mit kleinen Zellen zu verwenden. Als Grundlage dafür sollten Sie ein ausreichend haltbares Material, beispielsweise Aluminium, wählen, weil Es hat ausreichende Stärke und Flexibilität.

Vergessen Sie nach der Anordnung des Skates nicht die Stecker, die im Endteil der Struktur installiert sind. Ihre Befestigung erfolgt durch selbstschneidende Öffnungen zwischen den Hängen.

Vielzahl von Firstelementen

Das moderne Sortiment in den Geschäften in diesem Bereich ist groß. In einigen Versionen ist der First auf Holzträgern an der Decke oder auf Estrichen platziert. In einem anderen Fall wird es gebildet, indem die Bretter mit einer bestimmten Neigung bedeckt werden, die nahe beieinander liegen. Bisher gibt es folgende Skate-Typen:

  1. Grat (Profilpferd). Sein Hauptzweck ist die Kombination von zwei Dachschrägen und Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz. Die Fülle von Farben ermöglicht es Ihnen, den First in Richtung Dach aufzunehmen und eine einheitliche Harmonie der Gesamtfarbe zu erzielen. Bei der Montage sollte man den Einbau einer speziellen Dichtung nicht vergessen.
  2. Einsteckschloss und gekreuzt. Diese Arten von Schlittschuhen werden häufig beim Aufbau eines Hüftbindersystems verwendet. Die Fixierung der Elemente erfolgt durch Einlegen in die Dachneigung oder Einbau von Kreuzungspunkten.
  3. Halbkreisförmig. Nicht viel anders als der erste Typ, hat aber ein ästhetischeres Aussehen. Zusätzlich sind an den Enden spezielle Endkappen angebracht, um das Eindringen von Schmutz und Niederschlag zu verhindern.

Definieren von Nuancen während der Installation

Bei der Arbeit ist zu berücksichtigen, dass die Belüftung des Raumes unter der Dacheindeckung durch den verbleibenden Spalt erreicht wird. Nach dem Verlegen von Hanglagen muss mit der Verlegung des Belüftungsmaterials begonnen werden, um einen Grundriegel der zukünftigen Mode vor dem Eindringen eines atmosphärischen Niederschlags zuverlässig zu schützen.

Gleichzeitig löst die Zwischenschicht eine weitere wichtige Aufgabe: Sie verhindert das Eindringen von Insekten und Vögeln in den Dachboden. Als Basis für dieses Element ist es zweckmäßiger, spezielle Dichtungen, Mineralglaswolle usw. zu verwenden.

Bei der Montage des Firstes ist der Einsatz von Montageschaum und Dichtungsmassen verboten, da diese die Luftzirkulation unter dem Dach verhindern.

Vorbereitung und Sammlung von Verbrauchsmaterialien

Nachdem Sie alle Eigenschaften des Materials gewogen und die Wahl getroffen haben, sollten Sie die erforderliche Höhe des Firstes sowie dessen Komponenten und Befestigungselemente kaufen. In der Regel umfasst das Firstelement eine Lüftungsabtrennung und einen Gürtel, Befestigungselemente für den Blitzstab und eine Dichtung.

Um Grössenunterschiede beim Andocken zu vermeiden und qualitativ hochwertige Verbindungen zu gewährleisten, müssen alle Materialien für das Dach von einem Lieferanten bezogen werden.

Um die Aufgabe erfolgreich abzuschließen und die Vorbereitungszeit zu verkürzen, müssen die erforderlichen Werkzeuge und Zubehörteile vorab montiert werden.

  • Schiebeleiter,
  • Bauebene und Maßband,
  • Schraubendreher oder Bohrer mit einem Satz Bohrer und Bohrer zum Arbeiten mit Dachschrauben
  • Nylonschnur,
  • Schere für Metall oder Bulgarisch.

Die Verwendung eines Elektrowerkzeugs vereinfacht jede Installation erheblich. Wenn jedoch keine entsprechende Ausrüstung vorhanden ist, kann leicht eine Alternative zu dem im Alltag verwendeten Werkzeug gefunden werden.

Höhenberechnung

Berechnung der Grathöhe

Um die Anordnung des Daches zu erreichen, ist die Berechnung der Höhe des Firstes ein notwendiges Maß. Auf diese Weise können Sie alle nachfolgenden Berechnungen der Verbrauchsmaterialien durchführen, die beim Bau von Dachsparren und Dächern erforderlich sind. Dieser Indikator wird anhand geometrischer Parameter ermittelt und errechnet sich aus dem Neigungswinkel des Dacheindeckungsmaterials und seiner Art. In der Produktionsversion von Schilf oder einer anderen Art von Weichdach werden solche Materialien mit einer Neigung im Bereich von 12 bis 85 ° gestapelt. Schiefer und andere Materialien werden jedoch mit einer Neigung von 15–60 ° fixiert.

Dabei sollte die generelle Ästhetik des Gebäudes berücksichtigt werden - die Dachhöhe sollte optimal auf die Proportionen des Hauses abgestimmt sein. Ein zu hohes oder unzulängliches Flachdach kann den gesamten Look beeinträchtigen. Für unser Band ist es sinnvoller, die Neigung des Dachmaterials bei 30–45 ° zu verwenden, da sonst die Auskleidung erhöhten Wind- oder Schneelasten ausgesetzt ist.

Um die erforderlichen Berechnungen durchzuführen, müssen Sie sich auf die Geometrie beziehen und die Werte mithilfe einer einfachen Formel berechnen. Es ist also notwendig, ein rechtwinkliges Dreieck zu nehmen und den Index der Beinlänge zu berechnen, der der Länge seines zweiten Kollegen entspricht, multipliziert mit dem Tangens des Winkels an der Basis. Bei einem Haus mit einer Breite von 6 m und einem Neigungswinkel von 40 ° finden wir in Schultischen Tangentenwerte - in diesem Fall sind es 0,83. Als Ergebnis erhalten wir die Formel: 6/2 × 0,83 = 2,49 m - die optimale Höhe des Firstelements.

Montagetechnik

Beginnen Sie mit dem Bau des Firstes, nachdem Sie das Dach an den Hängen befestigt haben. Dekorative Bauteile zum Aufstellungsort werden mittels Windenmechanismus oder Seil geliefert. Um das Firstelement zu fixieren, ist es erforderlich, zwischen den Hängen ein Holz mit einem Querschnitt von mindestens 80 × 100 mm zu installieren. An jeder seiner Seiten sind die Kastenstangen befestigt und die Firstleiste ist installiert.

Um das spätere Verlegen der Teile zu vereinfachen, ist es nicht überflüssig, spezielle Halterungen an der zentralen Tragstange anzubringen und die Brücken darauf zu platzieren. Für den engsten Sitz des Dachmaterials ist es am besten, einen Firstbalken mit abgerundeter Kante zu verwenden.

Bar zum Fixieren des Firstes

Der Schutz vor Verrottung, die Entwicklung von Schimmel- und Pilzformationen ist ein integraler Vorgang während der Installation, der eine Polsterung der Firstleiste über ihre gesamte Länge mit Dachmaterial oder einem speziellen Dichtungsmittel ermöglicht. Diese Praxis kann die Lebensdauer nicht nur des Firsts, sondern auch des gesamten Dachsystems erheblich verlängern.

Bei der Herstellung eines Daches aus Schiefer ist es sinnvoller, den First aus einem ähnlichen Material - Asbestzement - zu entnehmen oder verzinkten Stahl zu verwenden.

Die Befestigung erfolgt direkt am Firstbalken mit Schiefernägeln oder Schrauben, so dass die Aufbringung der Teile vom Giebel des Hauses ausgeht.

Nehmen Sie zum Beispiel die Platzierung des Firstelements auf dem Dach aus Metall. Qualitätsarbeit zur Gewährleistung eines zuverlässigen Betriebs wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Stellen Sie sicher, dass die Firstachse gerade ist - der Punkt, an dem sich die Kanten der Abhänge schließen (die zulässigen Unterschiede betragen bis zu 2–3 cm).
  • Wenn Sie zusätzliche Dachteile installieren, lohnt es sich zu erinnern, dass in den Firstnuten eine kleine Schicht Wärmedämmungsmaterial angebracht werden muss.
  • Legen Sie das erste und letzte Firstelement bündig mit den Außenkanten des Daches auf den vorbereiteten Balken (es ist sinnvoller, alle Dacharbeiten mit einem Partner durchzuführen, was den gesamten Installationsprozess erheblich beschleunigt).
  • Ziehen Sie die Nylonschnur zwischen ihnen fest
  • um die zusammengesetzten Firstelemente mit selbstschneidenden Schrauben zu befestigen (die Drehstufe sollte etwa 40–50 cm betragen).

Siegelpferd

Firstelemente sollten mit einer Regalbreite von 15 cm gewählt werden, da Teile mit kleineren Kanten Ihren Dachbodenraum im Winter nicht zuverlässig vor dem Eindringen von Schnee schützen können.

Abschließend möchte ich anmerken, dass der Einbau des Skates auf die Dachkonstruktion nicht so kompliziert ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. In Anbetracht der Tatsache, dass alle Arbeiten in einer beträchtlichen Höhe ausgeführt werden, ist es am besten, wenn Sie unter solchen Bedingungen keine Installationserfahrung haben, die Hilfe von Spezialisten suchen.

In dem bereitgestellten Videomaterial erfahren Sie mehr über die Feinheiten der Montage eines Dachfirstes:

Die Diagramme zeigen die Details der Installation des Dachfirstes:

Attic Skate Zeichnung

Schieferdach Zeichnung

First Hüftdach

Einbau des Steges aus Metall

Organisation der Belüftung durch den First

Dachkammstruktur

Wie man aus dem Profilrohr eine Trittleiter mit eigenen Händen macht - Schritt für Schritt Anleitung

Wie dieser Artikel? Zeigen Sie es Ihren Freunden:

Wie man einen Kamin aus Ziegeln macht

Wie mache ich Hamam selber?

Wie macht man Abwasser in einem Privathaus?

Wie man eine Blechbiegemaschine mit den eigenen Händen zu Hause herstellt

So erstellen Sie einen Estrich mit eigenen Händen: Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos und Videos

Wie man aus dem Profilrohr eine Trittleiter mit eigenen Händen macht - Schritt für Schritt Anleitung

Aktuelle Gebäude, Hauptquartiere und das Einkaufszentrum sind auch andere Bereiche für die hochwertige und aktuelle Betrachtung, die häufig verglaste Objekte verwenden. Natürlich ist für die aktuelle Tageszeit eines der wichtigsten Highlights des Haushalts- oder Bürodesigner-Looks die Türglasprodukte vom Glas bis zur Dusche. Verglasung des Haupteingangs, Absperrungen, Absperrungen, Badezimmerkabinen, Spiegel, Möbel, Schaufenster, Zimmeranhänger - wir alle sehen es jeden Tag, na ja, beachten Sie, es hat einen herrlichen Blick auf das Gesicht. Neben der Hauptshow haben Glasobjekte eine hohe thermische Geräuschsicherheit, eine hohe Stabilität und die Möglichkeit der automatischen Steuerung. Außerdem kann jeder Käufer die Dekoration durch Bemalen oder Gravieren mit Textur in der individuellen Beschreibung bestellen. immer auf den zentralen eingang, zimmerkabinen, spiegel, trennwände angewendet, diese objekte können getönt, in jedem farbschema lackiert, graviert, mattiert, grafisch und sandzeichnungen gezeichnet werden. Wenn Sie ein persönliches Apartment in einem stilvollen und luxuriösen Stil erstellen möchten, geben unsere Mitarbeiter einen anderen Auftrag und Ihre Wünsche ab, erfüllen Lieferung und Installation perfekt und führen die Operation zu einem angemessenen Preis und real aus.

Keines davon ist verständlich, der Ravshan baut nicht so.

Morgen werde ich schabbeln, das Dach zum zweiten Mal in meinem Leben zur Hauptsache legen. Ich hoffe, die Informationen werden mir sehr helfen.

Arbeite für den "richtigen" Skate

Der First wird als die horizontale Kante des geneigten Daches betrachtet, die sich an der Oberseite befindet. Für gewöhnliche Menschen wird es durch ein Metallband oder eine Art Kante dargestellt, die aus Fliesen oder geformten Dachteilen zusammengesetzt ist. In der Tat ist dies ein komplexes System, zu dessen Aufgaben die folgenden Funktionen gehören:

  • Schutz der Holzbauteile des Dachsystems vor Angriffen von atmosphärischem Wasser und vor brechendem Wind vor Zerstörung der Beschichtung.
  • Verhindern Sie das Eindringen von Staub, Insekten, Laub und anderen Verunreinigungen in den Dachraum.
  • Sicherstellung der freien Luftzirkulation durch die Produkte, die im Dachkuchen der Rochen angeordnet sind.

In dvukhskatnyh, gebrochen, Hüfte und polupalmovye Designs wiederholt der Grat die Form des gleichen Laufs und ist gleich seiner Länge. Mit dem Einbau des Firstes werden jedoch nicht nur Dächer mit Nasensparren gebaut. Letzteres muss sich aufgrund von Designbedingungen auf das Fahren verlassen, d. H. auf einem Firstbalken oder Board.

Skates auf gleicher Stufe sind auch auf Dächern angeordnet, die keinen Träger als Hauptunterstützung des Traversensystems haben. Sie werden auf dem Dach der hängenden Kategorie gebaut, auf dem Objekt gebaut oder aus fertigen Dachstühlen zusammengebaut.

Hüftecken sind auch mit Schlittschuhen ausgestattet. Tatsächlich können die Kanten der konvexen Ecken des Daches auch sicher der Kammkategorie zugeordnet werden, die sich nicht in einer horizontalen, sondern in einem Winkel befindet.

Außerdem sind Anfangs- und normal geformte Teile für Hüftrippen und Schlittschuhe in gleichwertigen Konfigurationen und Größen erhältlich. Nur für die Rippenschnittstelle werden spezielle Hüftelemente hergestellt.

Die Arbeit an der Anordnung der Hüften und Schlittschuhe wird analog durchgeführt. Существенная разница лишь в том, что на крышах с указанными выпуклыми ребрами сначала монтируют завершающие детали на вальмовые выступы, а затем сооружают конек. Его края должны перекрывать «окантовку» наклонного угла, чтобы стекающая по скатам вода не просачивалась в чердачное пространство.

Виды коньковых элементов

В сооружении коньков по скатным крышам применяются изделия и фабричного, и собственноручного производства. Methoden und Materialien für die Anordnung bestimmen die Art der Dacheindeckung:

  • Bei Verwendung einer bituminösen Fliese besteht der First aus flexiblen Firstelementen, die in einem kompletten Set mit Dach geliefert werden oder unabhängig von herkömmlichen Schindeln geschnitten werden.
  • Bei der Verwendung von Dacheindeckungen aus Stahl, Wellblech und Metallziegeln wird der First mit einem Metallstreifen abgedeckt, der in fertiger Form oder mit eigenen Händen aus Stahlblech gekauft wird.
  • Bei der Verwendung von Ton-, Feinsteinzeug-, Sand-Zement- und Polymerfliesen, Naturschiefer, Asbestzement-Wellplatten und Fliesen wird der First durch einteilige Montage der Firstteile des Herstellers der Beschichtung hergestellt.

Die Details des Kamms zum Anordnen von Ziegel- und Schieferdächern können von Hand hergestellt werden, indem die Zement-Sand-Mischung in eine für eine bestimmte Größe vorgefertigte Form gegossen wird. Die vorgenannte harte Arbeit wird der wirtschaftlichen Zweckmäßigkeit jedoch nicht gefallen, und es wird sicherlich viele Beschwerden über die Qualität der Produkte geben.

Die Farbe einer unabhängigen Arbeit stimmt definitiv nicht mit der Farbe des Daches überein. Denn ohne Angabe der genauen Rezeptur für die Herstellung der Mischung ist es fast unmöglich, die Anteile der Komponenten und Farbpigmente zu ermitteln.

Ein perfektes Stampfen der Mischung ohne industrielle Vibrationsausrüstung funktioniert ebenfalls nicht. Dies bedeutet, dass von der erforderlichen Dichte des Produkts keine Rede sein kann. Niedrige Dichte ist ein Überschuss an Poren, wodurch die Wasserabweisung und Frostbeständigkeit verringert werden.

Aber die Herstellung von Streifen für die Vorrichtung des Dachkamms, die mit profiliertem Metall bedeckt ist, ist für fleißige Handwerker durchaus zugänglich. Das Ganze ist das Schneiden von Stahlblech gemäß den erforderlichen Abmessungen und beim Formen von Teilen mit einer Biegemaschine.

Die Optimierung der Ergebnisse beim Schneiden und Biegen hilft, das Ausgangsmaterial zu profilieren. Das Vorhandensein der Wellung bestimmt das Muster des zukünftigen Rollschuhs, kann jedoch den Verbrauch erhöhen, wenn die Falten nicht perfekt mit der Größe der hergestellten Teile übereinstimmen.

Es ist zu beachten, dass beim Schneiden auf beiden Seiten 1 cm Material bleiben müssen. Sie müssen nach innen gebogen werden, um eine Kante mit einer Schutzkante zu erzeugen. Die Form der Firstleiste im Querschnitt kann eine der dargestellten industriellen Optionen wiederholen oder einer gewöhnlichen Metallecke ähneln.

Beim Bau von weichbeschichteten Dächern können hausgemachte oder werksseitig hergestellte Metallstege verwendet werden, wenn eine solche Außenlösung das Gebäude nicht vereinfacht und das Erscheinungsbild des Gebäudes verschlechtert. In Dachsystemen mit Schindeln werden häufig Lamellen als Teile zur Verstärkung des Firstes mit anschließender Verlegung über flexiblen Schindeln verwendet.

Methoden und verschiedene Installationstechniken

Bei der Anordnung von Skate-Dächern mit weichen und harten Beschichtungen gibt es allgemeine Regeln, die nicht von der Art der Dacheindeckung abhängen. Die Einführung allgemein anerkannter Vorschriften ist Voraussetzung für den normalen Betrieb der Struktur.

Voraussetzungen beim Einrichten eines Skates:

  • Entlang der Firstlinie der isolierten Dächer müssen Wasser- und Dampfdämmschichten einen Spalt haben. Es ist für die freie Abgabe von Kondensat unter Verdampfung aus dem Unterdachraum erforderlich.
  • Die auf den Dachsparren installierte Kiste sollte oben einen Abstand zwischen den Neigungsebenen von mindestens 5 cm aufweisen.
  • Das spärliche Drehen entlang der Firstlinie wird durch Ersetzen der Stange durch ein Brett oder durch Verringern der Lattenstufe verbessert.
  • Die Kammzone ist mit einer zusätzlichen Abdichtung versehen, die mindestens 25 cm entlang der Kammkante liegt.
  • Der Spalt der Abdichtung und der Spalt zwischen den Neigungen des Kaltdaches ist nicht erforderlich, wenn die Lüftungsaufgaben mit einem Firstbelüfter oder Gaubenfenstern gelöst werden.

Technologien weisen jedoch Nuancen auf, abhängig von der Art des Obermaterials, das auf das Dach gelegt wird. Die genaue Einarbeitung hilft, zu verstehen, wie es besser und intelligenter ist, das Pferd auf seinem eigenen Dach zu installieren.

Dachanordnung mit Schindeln

Der Anwendungsbereich eines Bitumenflieses deckt eine umfangreiche Reihe von Dachkonstruktionen ab. Seine flexiblen Schindeln liegen auf Dächern mit kalten Dachböden und auf Mansardenkonstruktionen. Das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer Isolierung bestimmt das Schema des Geräteskates.

Anordnungen zur Anordnung der Skatezone eines unbeheizten Daches werden nach folgendem Algorithmus durchgeführt:

  • Das Verlegen gewöhnlicher Bitumenfliesen wird bis zur Linie des Firstes ausgeführt. Die über die Kammgrenzen hinausragenden Teile der Schiene werden über den Kamm gebogen und an der angrenzenden Böschung befestigt.
  • Das Schneiden der Elemente der Firstanordnung erfolgt durch Unterteilen der Firstschienen in drei Teile entsprechend der vorhandenen Perforation oder durch Schneiden gewöhnlicher Bitumenbahnen, die beim Verlegen der Dacheindeckung verwendet werden.
  • Gerippte Firstelemente werden so gestapelt, dass sie um 5 cm über beide Kammlinien des Firstes hinausragen und die Verklebung erfolgt in der für Schindeln üblichen Weise. Je nach Art und Form der Fliese fixiert der gelegte Firstschindel zwei oder vier Nägeln in den Ecken.
  • Der nächste Teil wird so auf das feste Element gelegt, dass seine Kante die zwei benachbarten Nägel bedeckt. Die Überlappung sollte ca. 5 cm betragen, die Befestigung erfolgt auf ähnliche Weise.
  • Die Aktionen werden wiederholt, bis der Schlittschuh vollständig mit Bitumenschindeln bedeckt ist.

Flexible Gratteile werden entgegengesetzt zum Vektor der vorherrschenden Winde in der Region verlegt. Daher ist es notwendig, dass die Ränder von Bitumen- "Blütenblättern" den böigen Wind nicht scheuern und nicht abblättern.

Die obige Methode eignet sich für ungenutzte Dachböden, wenn die Giebel mit Gaubenfenstern ausgestattet sind und auf dem Dach Schrägbelüfter installiert werden sollen. Wenn Zweifel an der Angemessenheit von Maßnahmen zur Lüftung eines kalten Daches bestehen, ist es besser, einen anderen Weg zu gehen. Eine hervorragende Lösung in solchen Fällen ist das Firstventil.

Die Konstruktion des belüfteten Kamms auf einer Bitumenfliese erfolgt auf andere Weise. Schließlich besteht die Aufgabe der belüfteten Option darin, einen Spalt zwischen der Dachoberseite und dem Firstbereich zu bilden, um eine Belüftung zu gewährleisten.

Der Spalt entsteht durch den Einbau von Abstandselementen aus einem Stab 50 × 50 mm, aus dem entweder die Abschnitte einfach geschnitten oder die Geräte in Form einer Hütte gefertigt werden. Fernbefestigungen werden an der Kiste befestigt und fixieren dann die Firstleiste von den winklig verbundenen abgewinkelten OSP-Streifen.

Die Systemkanten der Distanzstangen sind mit einem Aluminiumgitter abgedeckt, das das Eindringen von Insekten verhindert. Die Kanten des Firststreifens von OSB sind mit Schürzen des Firstbelüfters eingefasst.

Schindeln werden selten auf Dächern mit niedriger Neigung verlegt. Der optimale Winkel für den Einsatz als Dacheindeckung ab 12 ° und mehr. Wenn entschieden wird, das flache Design mit Bitumenschindeln abzudecken, sollte der Kammbereich weiter verstärkt werden.

Ein Beispiel für die Anordnung eines niedrigen Daches aufgrund eines Hügels:

  • Vor dem Befestigen der oberen Reihe von Bitumenfliesen wird ein zusätzlicher Abdichtteppich aus Walzmaterial verlegt.
  • Die erweiterte Skatezone ist mit beschichteter Spitze markiert reguläre Firstziegel überlappen die erweiterte Version nicht.
  • Die Ränder des Abdichtteppichs werden mit Dachzement oder Silikondichtungsmasse behandelt.
  • Auf den Kanten der zusätzlichen Abdichtung ist ein Zinkstreifen befestigt, der in zwei Schachbrettlinien in Schritten von ca. 20 cm befestigt ist.
  • Ungeschnittene gewöhnliche Schindeln werden entsprechend der Markierung so gestapelt, dass ihre abgebildete Randhälfte den Metallstreifen bedeckt. Über das Dach hinausragend, beugt sich die Oberkante der Scheren über der Firstkante.
  • Schnittelemente von Firstziegeln auf den vorgezeichneten Linien hergestellt.
  • Die Kachel bleibt innerhalb des vorherigen Elements, sodass die funktionierende Trapezkomponente vollständig blockiert wurde. Gerissene Schindeln für zwei Nägel.
  • Am Ende des Firstziegels sollte nur der vordere Teil übrig bleiben, der trapezförmige Teil sollte abgeschnitten werden. Es wird mit Bitumenmastix und vier Nägeln fixiert.
  • Nagelköpfe mit dem Ziel des Schutzes vor atmosphärischen Angriffen ist es wünschenswert, mit Silikon abzudecken.

Nach den in der Praxis erprobten technologischen Vorschriften und Methoden können Sie mit den eigenen Händen auf dem weichen Dach der mittlerweile sehr beliebten Bitumenschindeln problemlos einen hervorragenden First bilden.

Schlittschuh auf die Metallbeschichtung

Die Besonderheit von metallbeschichteten Dächern erfordert den Einsatz spezieller Installationsmethoden für Schlittschuhe. Durch die eingeformten Wellungen des Profilblechs und der Metallziegel wird der feste Sitz der Firstplatte auf dem Dach unmöglich. Das durch Falten zusammengesetzte Dach lässt aufgrund der in Längsrichtung stehenden Nähte keine Entspannung zu. Wie zu sein

Der Ausgang ist einfach und brillant. Die Hohlräume zwischen dem Dach und der Firstplatte sind trivial gefüllt, wenn die Wellenhöhe klein ist, oder bei Stegsegmenten mit einer Abdichtungs- und Dichtungswicklung, wenn das Dach hochentlastet ist.

Die Vorrichtung zum Abdichten in Metalldächern ist ein Muss, weil Sammeln Sie sie aus großen, aber immer noch einzelnen Blättern. Das Dach verfügt über Nähte, Überlappungen und Fugen, wodurch ein potenzielles Leckrisiko entstehen kann. Die Abdichtungsschicht ist verpflichtet, den Dachboden vor dem Austreten von Wasser zu schützen.

Der direkte Kontakt von Abdichtungen und Metalldächern ist aufgrund der Gefahr von Kondensation äußerst unerwünscht. Durch die Temperaturdifferenz außerhalb des Daches und innerhalb des Dachbodens wird zerstörerische Feuchtigkeit erzeugt. Um eine Lücke zwischen den Abdichtungs- und Dachmaterialien herzustellen, wird eine Kiste aus einer Stange mit einem Rand von mindestens 50 mm hergestellt.

Die Kiste bildet Lüftungskanäle entlang der Hänge mit einem Abfluss im Skatebereich. Daher sind in der Familie der Metalldächer nur Lüftungskammsysteme angeordnet. Es ist einfach unrealistisch, andere Optionen zu verkörpern, wenn Sie den Anweisungen folgen.

Wie üblich sollte bei belüfteten Firstsystemen ein Abstand von etwa 50 mm zwischen den Kufen der Schlittschuhe bestehen. Die Abdichtung und Dampfsperre muss, wenn diese aufgetragen wurde, einen Spalt im Firstbereich von mindestens 20 mm haben. Darüber hinaus sind die Abdichtungsbahnen beider Rampen zusätzlich mit mindestens 25 cm breiten Streifen aus wasserabweisendem Material verstärkt.

Die Metallfliese und die Wellpappe werden von denselben Herstellern hergestellt. Strukturell unterscheiden sich die Materialbahnen nur durch die Transversalwelle, wodurch die Metallfliese dem natürlichen Keramikprototyp ähnelt. Unter der hochgezogenen Planke ist es wünschenswert, einen Stab entlang der Firstrippe zu befestigen, der ihm Steifheit verleiht.

Formteile für Metalldächer eines Herstellers werden mit gleichwertigen Abmessungen gefertigt und eignen sich für die Montage beider Arten von Beschichtungen. Wenn Sie möchten, können Sie eine geschweifte oder einfache Leiste zum Anordnen von Metallfliesen und Profilblechen verwenden.

Über den Dächern mit hochreliefem, ausdrucksstarkem Metallkacheln sieht der abgerundete oder trapezförmige Kamm jedoch besser aus. Über dem Dach der Garage oder der Kabinen mit leichten Steigungen wäre der übliche Metallbandwinkel eher angebracht.

Algorithmus für die Installation des Firstprofils des Daches, bedeckt mit Profilstahl:

  • Entlang der Firstrippe erfolgt die Markierung entsprechend den Abmessungen des Firstelements.
  • Eine belüftete Dichtung wird entlang der markierten Linien gelegt, wenn das Dach mit einem Material mit einer großen Entlastung bedeckt ist, oder mit einer Firstdichtung, wenn das Dach geringe Wellen aufweist.
  • Die Startkammplatte wird auf der Leeseite des Daches montiert und in den Startpunkten mit zwei Schrauben befestigt. Die Seitenkanten des Teils müssen die Dichtungsstreifen überlappen.
  • Die zweite Diele ist mit einer Überlappung des vorherigen Teils überlagert. Firstelemente für Bahnen werden mit einer Überlappung von mindestens 10 cm verlegt, bei Metallfliesen mit der Einstellung einer Versteifung auf der anderen.
  • Der zweite Streifen wird mit zwei Schrauben an der Überlappung durch beide Lamellen befestigt. Behoben bei hoher Wellenabdeckung.
  • Nach dem Fixieren der beiden Streifen werden sie in der Mitte mit Schrauben befestigt.

Eine ähnliche Arbeit wird durchgeführt, bis die Firstrippe vollständig mit einer Stange bedeckt ist. Am Ende sind die Enden des Skates mit Metallstopfen überzogen, um dem Ton zu entsprechen.

Wenn die Installation der Stopfen nicht geplant war, können die Enden der Firstplatte geschlossen werden, indem die Kanten um 90 ° gekürzt und gebogen werden. Sie können an einer Biegemaschine biegen oder aus zwei Metallbändern mit einem Griff eine interessante Biegevorrichtung herstellen.

Stück Skating Skates

Dachflächen von mit Stoffen bespannten Dächern können taub sein oder Lüftungskanäle haben. Firstelemente werden in entgegengesetzter Richtung zu den vorherrschenden Winden montiert. Balken oder Bretter einer spärlichen Obreshetka 25 cm von der oberen Linie passen in eine reduzierte Tonhöhe, die durchgehende Version ändert sich nicht.

Streifen der zusätzlichen Abdichtung kriechen auf jeden Fall entlang des Kamms. Es wird empfohlen, Hohlräume zwischen Firstelementen und Beschichtungswellen mit Zementmörtel M50 mindestens 15 cm tief zu füllen.

Gerippte Teile von Schieferdächern werden mit Nägeln befestigt, um diese Beschichtung zu fixieren. Die Anordnung des Firstes eines keramischen Daches erfolgt mit Hilfe von Metallhaltern. Die Arbeiten werden nach folgenden Schritten durchgeführt:

  • Versuch, die Fliesenhalter zu montieren. Für die Implementierung werden zwei Elemente der Beschichtung auf dem Steg platziert, der zweite ist erforderlich, um den ersten zu halten. Der Abstand zwischen der unteren Ebene des Elements an seiner Schmalseite und der Oberkante der Ummantelung wird gemessen.
  • Das Ergebnis wird um 5 mm reduziert. Gemäß der letzten Abbildung sind die „Beine“ der Halterungen für die Firststange gebogen.
  • Auf der Kiste sind Halterungen installiert. Zu diesem Zweck hebt der Puller die Latte an. An den Enden des Daches sind zunächst zwei Halter angebracht, zwischen denen die Schnur gespannt ist. Auf der Schnürung montierte Privaten, die sich über jedem gemeinsamen Dachsparren befinden.
  • Bei Haltern bleibt die Firstleiste mit einem Querschnitt von mindestens 50 × 50 mm im Innern. Es ist an jedem Befestigungselement befestigt.
  • Die Firstleiste ist mit einem Aeroelement abgedeckt. Nach ca. 30 cm wird sie mit verzinkten Nägeln fixiert.
  • Die Montage der Firstziegel beginnt auf der Leeseite. Zur Befestigung des ersten Elements wird die Klammer bündig mit den am Giebel angebrachten Seitenfliesen befestigt. Er wird mit zwei Nägeln an die Firststange genagelt.
  • Die erste Kachel rastet im Startclip ein und wird mit einem zweiten Clip am First befestigt, in den der nächste Clip einrastet. Und so solltest du bis zur vollen Deckung des Skates handeln.

Das Befestigungsloch zum Befestigen des Firstziegels ist oval, dank dessen die Anordnung des Firstes durchgeführt werden kann, ohne die Elemente zu beschneiden. Nach Beendigung der Arbeit werden die Enden des Kamms mit perforierten oder massiven Stopfen verschlossen.

Videobeispiele für Bauarbeiten

Das Video aus den Demonstrationen des Herstellungsprozesses des Firststreifens aus Stahlblech:

Video über das Gerät Skate auf dem Dach, bedeckt mit Wellpappe:

Die Besonderheiten der Organisation der Lüftungsschlitze auf dem isolierten Dach:

Die Einhaltung der Regeln für die Anordnung der Firstrippen garantiert ein hervorragendes Ergebnis der Installationsarbeiten und das Fehlen von Problemen beim Betrieb.

Wie man ein zweiseitiges Dach mit eigenen Händen macht

Home »Haus bauen» Dach und Fassade »Wie man ein Dach mit zwei Schrägen mit eigenen Händen herstellt

Eine der einfachsten Dachkonstruktionen gilt als Zweiseiteldach und schützt perfekt vor Schneefall, starkem Regen und plötzlichen Windböen. Sie können ein solches Satteldach selbst herstellen.

Der Bau eines Doppeldachs erfordert keine besonderen Fähigkeiten von Ihnen, aber es gibt einige wichtige Punkte, die zu berücksichtigen sind. Empfehlungen für die verwendeten Materialien sind in den nachstehenden Tabellen aufgeführt.

Was müssen Sie also wissen, um selbst ein robustes Satteldach zu bauen? Natürlich müssen Sie mit einer Unterstützung beginnen, bei der die gesamte Struktur unterstützt wird.

Mauerlat ist ein oft viereckiger Holzbalken, der sicher an der tragenden Wand befestigt ist. Er ist das Fundament des Daches und die Dachsparren sind bereits darauf abgestützt.

Für eine höhere Zuverlässigkeit wird empfohlen, ein Holz von drei Seiten mit einem Ziegelstein zu überziehen, wodurch die Stabilität der gesamten Struktur erhöht wird.

Dachsparren oder Dachsparrenbeine sind geneigte Balken, die die Mauerlat mit dem Firstbalken verbinden. Ein Firstbalken ist erforderlich, um die beiden Dachhälften mit Sparren zu einer einzigen Konstruktion zu verbinden.

Für Skate wird empfohlen, ein Holz aus dauerhaftem Holz zu wählen, da es die Struktur zu einem zusammenhängenden Ganzen verbindet und dessen Zuverlässigkeit beeinträchtigt. Um die schädlichen Auswirkungen des Regens auf die Hauswände zu verringern, werden die Dachsparren des Hauses mit Hilfe zusätzlicher Strecken verlängert, wodurch ein Überhang entsteht. Dadurch können Probleme wie starke Benetzung der Wände vermieden werden.

Die Neigung des Daches mit zwei Steigungen sollte 30 Grad betragen. Eine solche Neigung verringert gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit, dass Schnee auf dem Dach liegt, und schützt zuverlässig vor starken Windböen.

Liegen ist ein Element des Daches aus Holz. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, eine zusätzliche Zuverlässigkeit des Dachfirsts bereitzustellen. Он служит вертикальной опорой, поэтому брус для него рекомендуется выбирать из прочных пород древесины и достаточно большого диаметра.

Затяжки представляют собой поперечный брус, который служит для того, чтобы укрепить мауэрлат и не дать продольным нагрузкам возможности повалить всю конструкцию крыши вместе с несущими стенами.

Задача стоек – не дать провиснуть стропилам. Они представляют собой дополнительные вертикально установленные бруски. Zahnstangen nehmen einen Teil der Last auf und reduzieren in Zukunft die Gefahr einer Verformung der Struktur.

Damit das Giebeldach nicht entlang der Diagonale verformt wird, wird es durch Balken ergänzt, die von Zahnstangen zu Hauben führen. Der optimale Verbindungswinkel beträgt hier 45 Grad.

Kiste auf Dvukhskatnuyu Dach

Die letzte Stufe des Aufbaus des Satteldaches ist das Drehen. Das geht ganz einfach: Auf den Dachsparren werden schmale Längsholme oder Lamellen gelegt.

Es wird empfohlen, dass der Abstand zwischen den Lamellen klein ist, wodurch das Risiko einer Dachverformung unter dem Einfluss von Umgebungsfaktoren verringert wird.

Darüber hinaus können Sie sich dank der Kiste während der Bau- oder Reparaturarbeiten problemlos auf dem Dach bewegen.

Befestigungsteile

Natürlich müssen alle Details des Daches miteinander verbunden werden.

Um die diagonal angeordneten Strukturelemente miteinander zu verbinden, sollte das Schlitzverbindungsverfahren angewendet werden.

Viele Bauherren verwenden diese Verbindungsart auch, um senkrecht zueinander stehende Teile zu fixieren.

Es ist zu beachten, dass durch die Nutverbindung die Teile weniger haltbar sind und Sie sie ohne Risiko nur an Orten einsetzen können, an denen keine wichtige Rolle spielt.

Eine andere Möglichkeit, Teile aneinander zu befestigen, ist das Befestigen mit Hilfe von Metallplatten und Ecken. Der Nachteil besteht darin, dass Schrauben mit Winkellasten dazu neigen, sich aus der Basis herauszudrehen, wodurch die Dachstruktur an Zuverlässigkeit und Stabilität beraubt wird.

Für eine zuverlässige Verbindung der Teile wird empfohlen, einen gemischten Verbindungsstil zu wählen, wobei die Stärke und Richtung der Belastung der einzelnen Teile zu beachten sind.

Das Foto von Doppeldach-Dächern ist unten zu sehen.

Arten von Dachsystemen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein doppelt geneigtes Dach für ein Privathaus herzustellen. Ihre Unterschiede lassen sich durch die Verwendung verschiedener Arten von Traversensystemen erklären, von denen es nur zwei gibt:

  • Hustling. Wie der Name schon sagt, beinhaltet diese Konstruktion die Installation eines zusätzlichen Stützträgers, der genau in der Mitte zwischen den beiden Lagerwänden platziert werden muss. Es stellt sich heraus, dass die Dachsparren sich am Balken oder an den inneren Trennwänden anlehnen und die Last aus dem Gewicht des Doppeldaches auf sie übertragen. Diese Methode eignet sich auch für schwere Böden, auch wenn das Haus eine große Fläche hat und der Abstand von der Wand zur Wand mehr als 10 m beträgt
  • Hängend. Im Gegensatz zu naslonnyh verlassen sie sich nur auf die Seitenplatten. Diese Art der Anordnung von Dachsparren erzeugt einen negativen Ausbreitungseffekt, der mit Hilfe von Puffs beseitigt wird, die häufig Bodenträger verwenden. Puffs können oben oder unten sein. Es ist nur zu berücksichtigen, dass bei der Montage des oberen Einatmens der Abstand zum First nicht weniger als 500 mm betragen sollte.

Berechnung des Daches

Wie bei jedem Bauprozess muss die Konstruktion des Daches des Hauses auf der Grundlage der Konstruktionsberechnung von eigenen Händen erstellt werden.

Bevor Sie ein doppelt geneigtes Dach bauen, müssen Sie einen ungefähren Plan skizzieren, auf dem die Länge des Daches entlang des Firsts angegeben werden muss. Die genaue Länge der Steigungen muss anhand der Lotlinien angegeben werden. Zu diesem Zeitpunkt sollte bereits die Neigung des zukünftigen Daches bestimmt werden:

  • Wenn der Hauptangriffsfaktor im Baubereich der Wind ist, sollte er 10 bis 10 ° betragen, damit seine Impulse das Dachmaterial nicht abreißen.
  • Wenn mit dem Bau in einem Gebiet mit viel Winterniederschlag begonnen wird, ist es sinnvoller, die Steigung um 35-45 ° zu erhöhen, wodurch der Schnee nicht vom Dach rutschen kann.

Bei der Berechnung des erforderlichen Materials ist es besser, die ermittelten Werte in eine größere Richtung abzurunden, ohne die Berechnungen dadurch zu komplizieren, dass Löcher für Schornsteine ​​oder Oberlichter abgezogen werden, um Verwechslungen zu vermeiden.

Für die notwendigen Berechnungen sind keine Kenntnisse komplexer Formeln erforderlich, sodass jeder, der einen Schulmathematikkurs absolviert hat, diese ausführen kann. Je komplexer das Giebeldach eines Hauses ist, desto komplexer sind die Berechnungen und das System des Fachwerkträgersystems.

Montageplatte

Wenn die Berechnung abgeschlossen ist und die Materialien gekauft wurden, können Sie das Mauerlat installieren und dann Kisten erstellen. Mauerlat ist eine Art Fundament für die Zukunft des Daches. Nur diese Konstruktion besteht nicht aus Beton als Basis des Hauses, sondern aus Kiefernholz.

Nadelholz ist ein ideales Material dafür, langlebig und leicht genug, um das Gewicht des Daches gleichmäßig um den Umfang der tragenden Elemente des Hauses zu verteilen. Sie befindet sich entlang der Dachschräge zwischen dem Sparren und dem oberen Teil der Wand.

Montieren von Beinen an Mauerlat

Um die Mauerlat besser zu schützen und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, wird eine Abdichtungsschicht zwischen der Wand und der Wand angebracht, meistens wird Dachmaterial verwendet. Je nach Material, aus dem das Haus gebaut wird, erfolgt die Installation der Mauerlat auf verschiedene Arten.

Beim Do-it-yourself-Aufbau wird die Zuverlässigkeit der Verbindung überprüft. Wenn es sich um ein Holzhaus handelt, können Befestigungselemente mit Stollen oder Stangen hergestellt werden. In einem Ziegelhaus werden Metalldraht und Beschläge verwendet, in Gebäuden aus Schaumstoffblöcken, Gassilikat-Estrich.

Reihenfolge der Arbeit

Wenn eine schrittweise Anleitung zum Erstellen eines Daches mit doppelter Neigung vorhanden wäre, würde dies mit der Befestigung der Dachsparren beginnen. Das Aufhängen sollte vorher mit Metallecken und Bolzen montiert werden. Der erste, der die Installation extremer Strukturen vornimmt, und befindet sich nur dann im Inneren.

Um ein On-Sash-System zu erstellen, müssen Sie zunächst die Stufe anpassen, auf der die Stützen installiert werden. Die Montage kann als vollständig betrachtet werden, nachdem alle Sparrenfüße wie in der Zeichnung gezeigt befestigt wurden. Wenn ihre Länge nicht ausreicht, um einen Überhang zu erzeugen, wird dieser durch Anbringen der Füllungen erhöht.

Der nächste Schritt ist die Installation der Latte. Da der Zweck rein praktisch ist, wird das einfachste und billigste Material verwendet, z. B. unbeschnittene Platte oder sogar eine Platte. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die Entfernung der Rinde von der Oberfläche des Baumes. Diese einfache Operation erhöht die Lebensdauer. Je nachdem, was für das Dach des Hauses vorgesehen ist, gibt es zwei Arten von Kisten:

  • Solide. Es wird in Fällen verwendet, in denen die Wahl auf weiche Arten von Dächern fiel, die eine neue Welle der Beliebtheit erfahren, insbesondere Ondulin. Da sie selbst die Formen nicht halten, benötigen sie eine starre Unterstützung, um mögliche Deformationen aufgrund ihrer eigenen Schwerkraft oder des Gewichts des Niederschlags zu vermeiden.
  • Gitter. In diesem Fall passt die Platte nicht in eine durchgehende Schicht, sondern in Intervallen, deren Abstand je nach dem für die Beschichtung verwendeten Material gewählt wird. Oft wird dieses Schema verwendet, um Kisten unter Metall, Schiefer und Decks zu erstellen.

Die letzte Phase der Arbeit und die anschließende Operation

Die Konstruktion ist fertig mit dem Verlegen von Dachmaterial. Schritt für Schritt, um die Installation jedes Materials zu lackieren, von denen es auf dem Baumarkt viel gibt, wird es schwierig werden.

Daher müssen wir uns auf allgemeine Empfehlungen beschränken: Halten Sie sich strikt an die Anweisungen des Herstellers, vergessen Sie nicht die Notwendigkeit von Überlappungen zwischen den Bögen (Rollen), um Lecks zu vermeiden, arbeiten Sie sorgfältig und achten Sie darauf, das Material nicht zu beschädigen.

Die Doppeldachkonstruktion garantiert:

  1. Ausgezeichnete Böenfestigkeit
  2. Leichte Schneeverwehung von der Piste
  3. Schutz vor Regen und Kälte
  4. Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Wie man ein Giebeldach mit eigenen Händen baut

Derzeit werden beim Bau von Einzelhäusern, Hütten und Landhäusern zunehmend Satteldächer verwendet. Diese modernen Systeme sind praktisch für Bäder, Garagen und ähnliche Gebäude. Die Vorrichtung dieser Bauart besteht aus zwei Flächen, die sich im erforderlichen Winkel zueinander befinden.

Die Abstützungen des Systems erfolgen an Lagerwänden, die sich auf gleicher Höhe befinden. Im oberen Teil der Struktur befindet sich der Grat und an den Seiten Giebel. Sie können ein solches Dach selbst herstellen und es mit Dachmaterialien versehen - ein einfacher Vorgang für jeden Heimwerker, der mit Bauwerkzeugen umgehen kann.

Die beliebtesten Arten von Dächern

Diese Designs variieren in der Form, aber die beliebtesten sind (unten sind die Bilder):

Die erste Art von System wird in Gebieten eingesetzt, in denen starke Winde wehen.. Ein solches Element des Hauses ist eine übliche Giebelkonstruktion, jedoch mit kleinen Überhängen an zwei Stirnseiten. Die Schnittflächen an den Seiten sind entlang der Neigungslinie kürzer als die Hauptrampen.

Dank dieser Konstruktion kann das Gebäude hohen Windlasten standhalten. Das Dachgeschoss erweist sich als geräumig und es ist möglich, Wohn- oder Geschäftsräume darin auszurüsten. Die Giebel des Gebäudes sind vor atmosphärischen Niederschlägen gut geschützt. Darüber hinaus verleiht dieses System dem Haus ein außergewöhnliches, fabelhaftes Aussehen.

Mansardendach - das effektivste Design. Zwei sanfte Hänge sind oben geschlossen und zwei

Optionen für die Gestaltung von Doppeldächern

Steile Hänge sind ihre Fortsetzung. Diese Konstruktion sorgt für eine bessere Anordnung des Dachgeschosses.

Polylinie - Dies ist die beste Option für den Bau eines Dachgeschosses. An den Seiten werden spezielle Knicke gemacht, wodurch hohe Decken im Innenraum erzielt werden.

Beim Bau eines solchen Daches ist es wichtig, die korrekten Proportionen aller Bauteile zu beachten, das heißt, das System muss auf beiden Seiten voll proportional sein.

Ein solches Gebäude kann jedoch Wind und anderen atmosphärischen Belastungen nicht standhalten, da ein Bruch in der Rampe den oberen Teil des Daches anfällig macht.

Der untere Teil ist stark nach unten gerichtet und behindert auch den Wind.

Gerät Giebeldächer

Roofing Pie hat die gleiche Einrichtung wie bei anderen Dachtypen. Es ist unterteilt in:

  • warmes dach - wohn,
  • kalt - nicht für Wohnzwecke.

Der Hauptunterschied ist das Vorhandensein einer Isolierschicht, die für Zentralrussland zwischen 100 und 200 mm variiert. Die Wahl der Dämmstärke hängt von der Art des Daches und seiner Konstruktion ab.

Warmes Dach - Dachboden

Das Sparrensystem ist das Hauptelement des Daches, auf dem das Dach und die Innenverkleidung montiert sind. Es kann als Nische beim Verlegen von Hilfsmitteln verwendet werden. Es ist zu beachten, dass die Gesamtheit der Bestandteile dieser Konstruktion die Übertragung von äußeren atmosphärischen Lasten vom Dach auf die tragenden Wände des Gebäudes gewährleistet.

Warmes Dachgerät

Durch die richtige Anordnung der Dachsparren (hängend und naslonnyh), der Läufe (First und der Seite), der Verbindungselemente (Streben, Streben) und des Mauerschlägers können Sie eine Sicherheitsspanne hinzufügen, die starken Windlasten und starkem Schnee standhält.

Zwischen Wand und Mauerlat liegen hochwertige Abdichtungen. Die Montierung sollte zuverlässig und langlebig sein, da die gesamte Struktur auf diesem Teil des Daches ruht. Sie sollten einen Holzstab von 100x100 oder 150x150 verwenden. Alle Sparren sind durch spezielle Streben miteinander verbunden.

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung die auf das Dach wirkenden atmosphärischen Belastungen. Unter Berücksichtigung dieser Parameter müssen Sie das erforderliche Material für das Dach sowie den Querschnitt und den Abstand zwischen den Dachsparren auswählen.

"Sicherheitsabstand" bedeutet in diesem Fall ein Verhältnis von 1,5 zu 3. Das Gewicht des Dachsystems wird ebenfalls berücksichtigt.

Wenn Sie beispielsweise Keramikfliesen verwenden möchten, sollte der Querschnitt des Holzes mindestens 70 x 150 mm in Schritten von 0,5 m betragen.

Wenn das Traversensystem aus Holz besteht, sollten Sie dauerhafte Holzarten wählen, die nicht verrottungsempfindlich sind. Die beste Option ist Lärche - ist billiges, langlebiges Holz, resistent gegen die Bildung verschiedener Pilze.

Die Abmessungen und die relative Position der Sparrenfüße, Querstreben, Bänder, Streben und Streben werden beim Entwurf eines Hauses festgelegt. Alle diese Elemente in der Kollektion bilden die Basis des Dachsystems.

Die Höhe des Firstes kann je nach Lage der Dachsparren im Bereich von 732 mm bis 2170 mm liegen.

Kaltdachgarage, Sauna, Pavillon, Gewächshaus

Entlang eines solchen Bauwerks passt auch die Mauerlat - eine Holzstange mit einem Querschnitt von 100x50. Die Befestigung erfolgt mit Verstärkung. Die Abdichtung für ein solches Dach wird ebenfalls empfohlen. Sparren (Holz 50x50 oder 100x50) werden mit Schrauben an der Mauerlat befestigt. Im oberen Teil des Daches befindet sich der First, der aus zwei Stangen besteht.

Die endgültige Montage erfolgt nach einer Abdichtung. Wenn die Breite der Dachsparrenhalter mehr als 6 Meter beträgt, sollte die Konstruktion mit Nickerchen ausgeführt werden.. Dies ist ein komplexeres System, das zusätzliche Unterstützung im Spalt und einen zusätzlichen Steg hat.

Konstruktionsfachwerksystem

Die Vorrichtung dieser Konstruktion weist Unterschiede in der Verwendung von Trägersystemen für Dachsparren auf. Verwendung für die Installation von hängenden oder aufgehängten Systemen. Sie können auch eine Hybridversion verwenden - sie wird gleichzeitig mit einem hängenden und nasalen Design installiert.

Kleiderbügel werden in Gebäuden mit einem Abstand von mindestens 6,5 Metern zwischen Holzstützen installiert. Abgehängte Elemente werden in Häusern mit tragender Mittelwand oder innen mit säulenartigen Stützen verwendet.

Dachsparren können aus Eisen, Stahlbeton oder Holz bestehen. Die beliebtesten Designs aus Holz. Sie erweisen sich als stark und zuverlässig, es ist einfach, mit ihnen zu arbeiten und die Installation vorzunehmen.

Nachfolgend finden Sie Fotos der Dachrahmenzeichnungen.

Zeichnungssystem

Bauabschnitte

  • Auf die Betonplatte wird zunächst Dachmaterial oder sonstige Abdichtung gelegt. Danach wird die Kraftplatte entlang der Achse der Wand parallel zum First befestigt. Die Verlegung dieses Elements sollte nicht näher als 5 cm vom äußeren Balken entfernt sein. Die Mauerlat wird mit einem 50 cm breiten Ausschnitt durch eine Schreinerei verbunden und auch mit Bolzen und Nägeln befestigt.
  • Die nächste Stufe - Fixierung der Balken. Dieses Element ist sicher befestigt, so dass das Dach nicht weggeblasen wird. Die Befestigung erfolgt mit Walzdraht oder speziellen Metallbolzen.

So legen Sie die Leistungsplatte und die Balken unabhängig voneinander fest (siehe Video).

  • Bauen Sie ein Traversensystem auf. Das Design ist an beiden Giebeln auf der Leistungsplatte montiert. Danach erfolgt die Unterstützung unterhalb der Traufe. Dachsparren werden an der Oberseite der Struktur installiert. Die Verbindung wird mit der Zimmerei-Methode Schneiden und Nageln hergestellt. Stangen von 50x100 sind in einem Abstand von 60-100 cm voneinander installiert. Die Befestigung der Sparren erfolgt auf verschiedene Weise: Befestigen des Holzes an der Querkante und des Holzes an der Kraftplatte.
  • Estrich. Ein horizontaler Koppler ist erforderlich, um die Struktur vor dem "Falten" nach innen zu schützen. Dafür werden Bretter mit einer Dicke verwendet, die der Dicke der Dachsparren entspricht. Sie müssen Läufe "bersten", die Befestigung erfolgt mit Bolzen oder Nägeln.
  • Imprägnierung. Zeichnen einer speziellen Folie, die keine Feuchtigkeit durchlässt. Es wird über Sparren gerollt, beginnend am Boden der Struktur. Oben bewegen sie sich auf dieselbe Weise und schneiden ein Segment einer erforderlichen Länge von einem Film ab. Dies sollte geschehen, bis die gesamte Oberfläche bedeckt ist.

Die Befestigung erfolgt mit einem Hefter. Wenn dieses Dach für das Haus gemacht ist, sollten Isolierungen (Mineralwolle, Glaswolle oder andere) verlegt werden. Wenn das Dach für Garagen- und Hauswirtschaftsräume ausgelegt ist, können Sie auf dieses Material verzichten.

  • Kiste. Dieses Design kann aus solchen Materialien hergestellt werden: OSB, FSF, Holzbretter, Holz 50x50 oder 60x60.

Vor dem Befestigen der Dachlatte muss ein Gitter aus Holzlatten installiert werden, das für eine Belüftung zwischen dem Hydrofilm und der Hauptlatte sorgt. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie Sicherheitsvorkehrungen beachten, um nicht zwischen die Elemente des Traversensystems zu fallen.

  • Frontdachbehandlung. Dies ist die letzte Phase der Dachkonstruktion. Die Technologie dieses Prozesses hängt von der Wahl der Oberflächen ab. Die Arbeit beginnt am Ende des Daches. Alle Berechnungen für die Kosten des Daches werden vor dem Kauf durchgeführt. Es ist notwendig, den Verbrauch an Dachdeckungsmaterial unter Berücksichtigung der Traufe und "Überlappungen" zu berücksichtigen.

Weitere Informationen zu den Installationsregeln und zur Installation des Daches finden Sie im Video.

Mansard Dach Isolierung

Die Hauptphase bei der Erstellung einer zuverlässigen Dachpappe ist die ordnungsgemäße Installation der Isolierung. Nur so können im Winter und im Sommer komfortable Bedingungen auf dem Dachboden geschaffen werden.

Die Erwärmung gebrochener Dächer erfolgt nach den gleichen Prinzipien wie die Erwärmung gewöhnlicher Dachkonstruktionen, wobei jedoch höhere Anforderungen gestellt werden.

Der mehrschichtige Dachbodenkuchen besteht aus folgenden Komponenten:

  • Dampfsperre,
  • Isolierung,
  • Sonderfreiraum für die Belüftung
  • Abdichtungsschicht
  • Dachmaterial.

Das Vorhandensein aller Schichten wird als obligatorisch betrachtet, da jede von ihnen ihre spezifische Funktion erfüllen muss.

Dachmaterialoptionen

Die Materialauswahl für das Dach sollte unter Berücksichtigung der Belastung der Oberfläche, der architektonischen Lösung, der erforderlichen Haltbarkeit und der Feuerfestigkeit erfolgen. Die Lasten bestehen aus dem gesamten „Kuchen“ des Daches und dem Gewicht der Schneedecke in einer bestimmten Region, wobei die Stärke des Windes berücksichtigt wird.

Архитектурное решение зависит от проекта крыши — форма, габаритыи конструктивные особенности. Например, выбирая керамическую черепицу, следует соблюдать уклон не менее 30-35 градусов — это предусмотрено по технологии устройства.

Abhängig von den Betriebsbedingungen wird die Haltbarkeit und Feuerfestigkeit des Daches ausgewählt. Zum Beispiel ist es nicht ratsam, ein Kapitaldach aus den neuesten und teuersten Materialien für ein Schuppen herzustellen.

Derzeit gibt es solche modernen Dachmaterialien:

Die Garantiezeit für jedes dieser Materialien beträgt 10 bis 15 Jahre, vorausgesetzt, es wird ordnungsgemäß installiert und betrieben. Gleichzeitig übertrifft die tatsächliche Lebensdauer diese Indikatoren zehnmal - von 50 bis 200 Jahren.

Zusammenfassend

  • Das Satteldach ist der beliebteste Dachtyp für moderne Gebäude.
  • Dieses System ist in verschiedene Typen unterteilt, abhängig von der Form, dem Standort des Traversensystems, dem Vorhandensein eines Dachbodens und anderen Elementen.
  • Sie können ein warmes Satteldach für den Dachboden des Hauses oder für die Kälte machen - für die Garage und verschiedene Nebengebäude.
  • Das Sparrensystem besteht aus zwei Arten - hängend oder aus Nylon. Es besteht aus Holz, Metall oder Stahlbeton.
  • Zu den Bauabschnitten des Daches gehören: Verlegen von Dacheindeckungsmaterial, Fixieren von Balken, Montieren von Traversensystem, Estrich, Abdichten, Herstellung von Dielen, Gesichtsdachbehandlung.
  • Dachisolierung im Dachgeschoss nach den gleichen Technologien wie herkömmliche Gebäudeisolierung, jedoch mit höheren Anforderungen.
  • Arten von Materialien für das Dach gibt es eine große Vielfalt. Die Auswahl erfolgt je nach Betrieb, Belastungen und architektonischer Gestaltung des Gebäudes.

Duplexdach selber machen

Die einfachste Dachkonstruktion ist ein doppelt geneigtes Dach mit eigenen Händen, das jedoch gleichzeitig eine der zuverlässigsten ist, sodass Sie keine Angst vor Schneefall, Regen und starken Windböen haben.

Für seine Konstruktion ist es jedoch notwendig, einige Schlüsselmerkmale der Konstruktion dieser Struktur zu kennen.

Was müssen Sie also wissen, um ein Dach mit eigener Hand zu bauen? Die erste und wichtigste ist die Unterstützung, auf der die gesamte Struktur festhalten wird.

Mauerlat ist quadratisch, lange Balken, die sicher an der tragenden Wand befestigt sind, da sie die Hauptlast der gesamten Struktur tragen.

Aus Gründen der Zuverlässigkeit werden sie normalerweise in die Wand eingebaut, wobei Mauerwerk auf drei Seiten gelegt wird, wodurch strukturelle Festigkeit erreicht werden kann.

Sparrenfüße (Sparren) sind Streben, die zwischen den Mauerschienen und dem Dachfirst installiert sind. Der Dachfirst ist eine horizontale Stange, die die beiden Dachhälften durch die Dachsparren zu einer einzigen verbindet.

Sparrenfüße (Sparren) sind Streben, die zwischen den Mauerschienen und dem Dachfirst installiert sind. Der Dachfirst ist eine horizontale Stange, die die beiden Dachhälften durch die Dachsparren zu einer einzigen verbindet.

Der Neigungswinkel des Daches sollte im Idealfall 30 Grad betragen. Dadurch kann Schnee nicht darauf liegen, gleichzeitig wird er vor plötzlichen Windböen geschützt.

Für die Wartung und zusätzliche Festigkeit des Firstes verwenden Sie eine weitere Leiste. Sie trägt die vertikale Last des Gesamtgewichts der gesamten Struktur, daher muss der Stab stark sein und einen ausreichenden Durchmesser haben.

Für ein klareres Bild geben wir Beispiele, ein Foto eines Daches mit zwei Hängen, und zwar mit eigenen Händen.

Zur zusätzlichen Unterstützung und Verstärkung von Kraftplatten werden Querbalken (Puffs) verwendet, deren Aufgabe darin besteht, die Längslasten nicht zusammen mit tragenden Wänden zusammenbrechen zu lassen.

Dachbodensystem Dachboden

Um zusätzliche Festigkeit zu erreichen und ein Durchhängen der Dachsparren zu vermeiden, werden im gesamten Bauwerk zusätzlich vertikale Stützen (Pfeiler) installiert, die einen Teil der Last abnehmen und das Dach nicht mit der Zeit verformen.

Um die diagonalen Verformungen der Struktur zu halten, werden Neigungswinkel verwendet, die von Racks zu Puffs gehen, der ideale Winkel beträgt in diesem Fall 45 Grad, obwohl viele Bauarbeiter dies vernachlässigen.

Doppeldach drehen

Und die letzte Etappe ist die Kiste, wie auf dem Foto. Längliche schmale Balken, die über den Dachsparren liegen und dem Bauwerk mehr Festigkeit verleihen, so dass Sie sogar das Dach während des Baus oder der Reparatur hochklettern können. Außerdem kann sich die obere Oberfläche unter dem Einfluss äußerer Faktoren nicht verformen.

Für die hochwertige Konstruktion eines Daches mit zwei Hängen mit eigenen Händen müssen Sie mehr darüber wissen, wie Teile miteinander verbunden werden.

Zum Verbinden der Diagonalstrukturen mit einem Schlitzanschlussteil. Sie wird zwar häufig beim Verbinden von senkrechten Teilen verwendet, es ist jedoch zu überlegen, dass diese Verbindung die Festigkeit von Teilen an diesem Ort verringert, weshalb sie nur an Orten verwendet werden sollte, die nicht von größter Bedeutung sind.

Die zweite Verbindungsmethode sind Metallecken, Platten usw. Er hat aber auch einen Nachteil, bei winkligen Belastungen können die Schrauben einfach aus einem Holzsockel gedreht werden.

Daher wird empfohlen, eine gemischte Montagemethode zu verwenden, unter Berücksichtigung der Richtung der Belastung eines bestimmten Teils.

Giebeldach selber machen

Der Bau eines Privathauses ist ein langfristiges Geschäft, aber für die meisten Menschen wünschenswert. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht beeilen und nicht nur den Innenraum richtig planen, sondern auch auf die Attraktivität des zukünftigen Wohnens achten. In diesem Artikel werden wir beschreiben, wie man ein Satteldach richtig herstellt und Schritt für Schritt Anweisungen für seine Konstruktion gibt.

Aufgrund seiner einfachen Konstruktion (bestehend aus Brettern und Balken, die ohne viel körperliche Anstrengung montiert werden) wird dieses Dach viel häufiger für Privathäuser gewählt als für das Hüft- oder das Mansardendach.

Sparrensysteme

Für den Bau von Satteldächern werden abgehängte und hängende Dachsparren verwendet.

Abgehängte Dachsparren - es ist ein Design mit einem Stützbalken in der Mitte. Der Balken wird benötigt, um das Gewicht der Dachtragewand vom First zu übertragen. Sie befindet sich genau in der Mitte zwischen den Außenwänden.

Wenn der Abstand zwischen den Wänden nicht mehr als 10 m beträgt und sich keine Trägerstütze zwischen ihnen befindet, durch die der Innenbereich des Gebäudes in zwei Hälften geteilt wird, werden hängende Dachsparren verwendet:

Hängende Dachsparren

Hängende Dachsparren Verlassen Sie sich auf die Seitenwände und erzeugen Sie einen Zerreißeffekt, der die Tragstruktur des Gebäudes beeinträchtigt.

Um die Wölbung zu neutralisieren, werden die Sparrenbeine durch Windungen miteinander verbunden und bilden ein Dreieck (die stärkste geometrische Figur, die sich unter verschiedenen Belastungsrichtungen nicht verformt). In der Rolle von Puffs können sie als Balken wirken.

Arbeitsschritte

Varianten von Dachsystemen für ein Satteldach

Nachdem Sie sich mit der Gestaltung des Satteldaches befasst haben, können Sie sofort mit dem Bau beginnen.

In der ersten Installationsphase sollte mauerlat ausgerüstet werden. Es gibt zwei Möglichkeiten. Wenn die Wände Ihres Gebäudes aus Holz oder Baumstämmen bestehen, wird die oberste Leiste die Funktion eines Besatzes übernehmen.

Für ein Haus aus Ziegelstein müssen die Stangen aus Metall mit einem abgeschnittenen Gewinde in die Wand gemauert werden. Sie werden benötigt, um die Kraftplatte an den tragenden Wänden zu befestigen.

Hiermit werden Montagestangen in einem Abstand von 1-1,5 m voneinander installiert, um die Festigkeit und Haltbarkeit der Struktur zu verbessern. Der Durchmesser der Stäbe kann unterschiedlich sein, sollte jedoch nicht weniger als 10 mm betragen.

Die Befestigung erfolgt mit Hilfe von Muttern mit Scheiben oder Bolzen. Zwischen der Umreifung und dem Mauerwerk erfolgt die Abdichtung (eine Schicht Dachmaterial).

Damit die Länge der Fachwerkbeine gleich ist, müssen die auf gegenüberliegenden tragenden Wänden befindlichen Mauerlat-Träger streng parallel zueinander sein.

Montage des Trussfußes auf der Mauerlat

Fahren Sie nach der Installation der Umreifung mit der Montage der Traversenbeine fort. Zuvor ist es notwendig, mit Hilfe eines Maßbandes und eines Stiftes die Position der Dachsparren auf der Mauerlate zu markieren. Dann sollten Sie sich Sparren vorbereiten.

Dazu wird am unteren Ende des Sparrens ein Schnitt vorgenommen, um einen besseren Halt zu erreichen. Der Schnitt sollte etwa das 13-fache der Sparrenbreite betragen.

Um die Position des Schnittes und seinen Winkel genau zu berechnen, können Sie eine vorbereitete Vorlage oder Zeichnung verwenden.

Muss gründlich repariert werden

Die Neigung des Daches sollte nicht zu sanft und nicht zu steil sein.

Bei der Installation von hängenden Traversen werden alle Traversen vorab montiert. Sie sind mit Metallpads oder Bolzen aneinander befestigt. Nach der Montage werden zuerst die extremen Dreiecke montiert und dann alle dazwischen liegenden Dreiecke.

Alle Dachsparren müssen mit Nähten befestigt und nach der Arbeit demontiert werden. In der nächsten Stufe werden Filets angebracht, die einen Dachüberstand bilden. Nachdem alle Sparren und Ableger montiert wurden, wird die Kiste befestigt und massive massive Bretter werden am First befestigt.

Das Sparrensystem ist montiert und betriebsbereit.

Bei der Montage von Marine-Dachsparren beginnt die Montage mit der Montage der Bank, auf der die Stützen montiert sind. Dann werden montierte Stege auf den montierten Stützen montiert, die mit Latten fest befestigt sind. Und erst danach wird das Sparrenbein auf dem Holz installiert, dessen Länge etwas länger sein sollte.

Installiertes Dachsystem

Nach der Montage des Traversensystems müssen nur noch der Überhang und die Giebel genäht und anschließend das Dachmaterial installiert werden.

Bei dieser Installation kann das Satteldach als vollständig betrachtet werden.

Damit Sie sich für einen so entscheidenden und wichtigen Schritt entscheiden können, machen wir Sie auf ein Video aufmerksam, das den gesamten oben beschriebenen Workflow zeigt.

Der Prozess des Baus eines Daches mit eigenen Händen

Eine wichtige Konstruktion des Hauses wird zum Dach. Es schließt die Konstruktion des Baukastens ab, worauf nur noch die Fertigstellung verbleibt. Das häufigste Implementierungsschema mit zwei Rampen. Das Duplexdach wird ohne großen Aufwand von Hand gefertigt, man muss nur die Technologie verstehen.

Dachkonstruktion

Bevor Sie mit der Installation eines Doppeldachs beginnen, müssen Sie herausfinden, was es ist. Das Design unterscheidet sich von allen anderen Giebeln. Die folgenden Typen können je nach Montagemethode des Traversensystems angegeben werden:

  • odnoskatnaya - Giebel haben die Form eines Trapezes oder eines rechtwinkligen Dreiecks,
  • Giebel ist durch dreieckige Giebel gekennzeichnet,
  • chetyrehskatnaya (Hüfte) hat keine vertikalen Kanten.

Dach odnoskatnayaRood GableDach Hüfte

Die Hauptelemente des Doppeldachsystems sind:

  • Dachsparren
  • Mauerlat,
  • Bolzen
  • Streben
  • Gestelle,
  • Kontraktionen (Estriche)
  • kiste
  • Schubstangen und Futter.

Die Hauptelemente des Daches

Dachsparren sind die Haupttragwerke. Beim Bauen mit eigenen Händen ist es wichtig, den richtigen Querschnitt zu wählen, andernfalls kann ein Notfall eintreten.

Erste Schritte

Bevor Sie ein Doppeldach herstellen, müssen Sie Materialien aufheben. Die Installation beginnt mit der Auswahl des Holzes. Um Ihren eigenen Händen eine zuverlässige Struktur zu schaffen, die gegen äußere Einflüsse resistent ist, müssen Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

Für das Bauen ist es besser, Nadelbäume der ersten oder zweiten Klasse zu wählen.

  • es wird richtig sein, Weichholzmaterialien zu wählen (Fichte, Kiefer, Lärche sind verrottungsbeständiger),
  • Die Konstruktion der Struktur besteht aus Holz der ersten oder zweiten Klasse, die Verwendung der dritten für die verantwortlichen Elemente ist nicht akzeptabel.
  • Es ist besser, das Schnittholz zu wählen, das in den nördlichen Regionen erzeugt wird: Je komplexer die Wachstumsbedingungen des Baums sind, desto dichter ist seine Struktur.
  • Versuchen Sie, das Material auszuwählen, das am Ende der kalten Jahreszeit (Februar-März) geschnitten wurde.

Als nächstes wählen Sie den Querschnitt des Trussfußes. Das hängt von folgenden Punkten ab:

  • Schneelast (Schneegebiet),
  • Dachmasse,
  • schritt sparren,
  • Spanne (Abstand zwischen Bezugspunkten),
  • Dämmstärke

Tabelle der Durchschnittswerte der Fachwerkbeine

Bei der Gestaltung im Unterdach des Wohnhauses - Dachgeschoss - ist eine Wärmedämmschicht erforderlich. Die gebräuchlichste Installation ist ein Baumwoll-Mineralwolle-Material zur Verbesserung der Wärmedämmleistung.

Es ist wichtig, den Lüftungsspalt zwischen dem Wärmeisolator und der Dacheindeckung zu gewährleisten. Die Höhe des Trussfußes sollte nicht geringer sein als die Dicke der Isolierung.

Um das Lumen zu vergrößern, wird ein solches Element des Systems als Gegenlatte eingeführt - eine Stange, die parallel zum Sparrenbein genagelt wird und ihre Höhe erhöht.

Dadurch können Sie die Mineralwolleplatten ohne Hinterschneidungen und zusätzliche Elemente ordnungsgemäß installieren. Für einen solchen Schritt können Sie je nach Spannweite folgende Empfehlungen für den Querschnitt abgeben:

  • 3 m Spannweite - Sparrengröße 40x150 mm
  • 4 m - 50 x 150 mm
  • 5 m - 50 x 175 mm
  • 6 m - 50 x 200 mm.

Pin
Send
Share
Send
Send