Vitamine

"Wechseljahre": Bewertungen, Anwendung und Preis

Pin
Send
Share
Send
Send


Menopace ist ein kombinierter Komplex aus Vitaminen, Mineralien und Flavonoiden, dessen Wirkung auf seine Bestandteile zurückzuführen ist. Menopace enthält Substanzen, die helfen, Veränderungen im Enzym und im hormonellen Gleichgewicht des weiblichen Körpers zu regulieren.

Die Droge gehört zur Gruppe der Multivitamine, die Mineralkomplexe enthalten. Ernennung in den Wechseljahren, Wechseljahre, unabhängig von der Hormonersatztherapie.

Therapeutische Wirkung von Menopis:

- Anti-Klimakterium,
- Multivitamin
- Stoffwechsel,
- Stärkung

Menopace und Menopace Plus haben die gleichen therapeutischen Wirkungen, aber im zweiten Medikament sind sie aufgrund der größeren Menge an Wirkstoffen, die zusätzlich in der Zusammensetzung der Tabletten enthalten sind, etwas ausgeprägter.

Menopace wird in Form von Hartkapseln für die orale Verabreichung hergestellt, die jeweils die folgenden Vitamine und Mineralstoffe enthalten:

  • Vitamin A,
  • Vitamin D3,
  • Thiaminmonohydrat,
  • Pyridoxin,
  • Riboflavin,
  • Cyanocobalamin,
  • Kalzium,
  • Pantothensäure
  • Folsäure,
  • Mangan
  • Chlor
  • Magnesium,
  • Ascorbinsäure
  • Kupfer
  • Eisen
  • Chrome
  • Kaliumjodid,
  • Selen,
  • Zink

Zusätzlich zum Vitamin-Mineral-Komplex enthält 1 Kapsel Menopace Plus:

50 mg Leinsamenextrakt,
50 mg Grüntee-Extrakt
50 mg Salbei-Extrakt
100 mg Soja-Isoflavone.

Hartgelatinekapseln von dunkelgrüner Farbe, Größe "0", der Inhalt der Kapseln ist gelbliches körniges Pulver. Die Wirkung von Menopace beruht auf den Vitaminen, Mineralien und Pflanzenextrakten.

Gebrauchsanweisung Menopace (Vitaminkomplex) besagt, dass die Mineralstoffe und Kräuterextrakte sowie die Vitamine, aus denen sich das Präparat zusammensetzt, es sehr effektiv machen. Wie bereits erwähnt, enthält der vorgestellte Komplex 22 Nährstoffe, die vor allem in den Wechseljahren für eine Frau sehr wichtig sind.

Indikationen für die Verwendung Menopace

Wechseljahrsbeschwerden und Wechseljahrsbeschwerden.

Es wird zur Behandlung des menopausenspezifischen Symptomkomplexes verwendet - "Hitzewallungen", vermehrtes Schwitzen, vaginale Trockenheit, emotionale Labilität, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Angstzustände, vasomotorische Störungen.

Wechseljahre sind wirksam bei der Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden wie:

  • Gezeiten
  • vermehrtes Nachtschweiß (Hyperhidrose),
  • Gefühl von Herzklopfen (Tachykardie),
  • Angst, Angst, Panikattacken,
  • übermäßige Reizbarkeit
  • Schwellung und Zärtlichkeit der Brustdrüsen.

Wird von Gynäkologen und Endokrinologen im Rahmen einer komplexen Therapie bestellt.

Gebrauchsanweisung Menopace Dosierung

Menopace oder Menopace Plus müssen täglich eine Kapsel oder eine Tablette einnehmen. Um Übelkeit zu vermeiden, wird das Medikament nach den Mahlzeiten eingenommen. Kapseln können mit dem Essen eingenommen werden.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 1 Kapsel. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt.

Die Art der Anwendung "Menopace" und die Dosierung des Arzneimittels während des zweiten Behandlungszyklus sollten von einem Arzt überwacht werden.

Anwendungsfunktionen

Wie bei allen Darreichungsformen darf die empfohlene Dosis nicht überschritten werden.

Während der Verwendung des Arzneimittels ist es möglich, den Urin in einer orangen oder dunkelgelben Farbe und die Kotmasse in Schwarz zu färben, die durch das Vitamin-A-Medikament verursacht wird.

Menopace kann nicht als unabhängiger Ersatz für ein von einem Arzt verschriebenes Medikament zur Behandlung von Wechseljahrsstörungen eingesetzt werden.

Während der Menopause wird nicht empfohlen, andere Multivitamin- und Mineralstoffkomplexe oder Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, da dies zu einer Überdosierung von Wirkstoffen und der Entwicklung schwerwiegender Symptome führen kann.

Das Medikament beeinflusst nicht die Fähigkeit, ein Fahrzeug und Mechanismen zu fahren.

Die Möglichkeit, das Medikament Menopace während der Schwangerschaft zu verwenden, gilt als Arzt. Daten zu negativen Auswirkungen auf den Fötus wurden nicht gefunden.

Für die maximale Wirksamkeit von Menopace ist es unerwünscht, alkoholhaltige Flüssigkeiten während der Therapie zu verwenden. Es wird empfohlen, auch alkoholarme Getränke auszuschließen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen Menopace

Die Verwendung von Menopace kann nach Bewertungen von Patienten die Entwicklung von allergischen Reaktionen hervorrufen, die mit einer Unverträglichkeit der Komponenten des Produkts einhergehen.

Sehr selten können allergische Reaktionen auf ein Medikament auftreten, ebenso wie Dyspeptika, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Reizbarkeit. Vielleicht eine leichte Verfärbung von Urin in Gelb und Kot - in Schwarz (gesundheitlich unbedenklich).

Überdosis

Eine systematische Überdosierung kann eine Multihypervitaminose auslösen. Akute Überdosierungen erhöhen das Risiko für allergische Reaktionen, Dyspeptika.

Bei Überdosierung einen Arzt konsultieren. Symptomatische Behandlung. Um eine Überdosierung und Hypervitaminose zu vermeiden, sollten Sie das Medikament nicht zusammen mit anderen Vitaminen und Mineralien enthaltenden Medikamenten einnehmen.

Gegenanzeigen:

  • individuelle Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffkomponenten,
  • Hypervitaminose A und / oder E, D,
  • Hypermagnesium,
  • metabolisches Eisen (eisenresistente Anämie, Bleianämie, Thalassämie) oder Kupfer,
  • Hyperkalzämie,
  • Hypercalciurie,
  • Nierenfunktionsstörung
  • Nephrolithiasis
  • Urolithiasis
  • Phenylketonurie,
  • Morbus Wilson
  • Hämochromatose,
  • Hämosiderose,
  • gleichzeitige Verabreichung von Retinoiden.

Nicht auf Kinder unter 18 Jahren anwenden.

Laut Bewertungen von Ärzten und Patienten in den Wechseljahren sollte das Medikament mit Vorsicht gegen Zwölffingerdarmgeschwür oder Magengeschwür, Diabetes und koronare Herzkrankheiten eingenommen werden.

Analoge Menopace, Medikamentenliste

  1. Pregnalak,
  2. Supradin,
  3. Elevit Pronatal,
  4. Aktiv,
  5. Pikovit
  6. Vitacap,
  7. Hinsomin,
  8. Duovit,
  9. Maksivit,
  10. Multivitamol,
  11. Multi-Tabs,
  12. Supervit
  13. Oligovit
  14. Pregnavit,
  15. Teravit.

Wichtig - Anweisungen zur Verwendung von Wechseljahren, Preis und Bewertungen von Analoga gelten nicht und können nicht als Leitfaden für die Verwendung von Arzneimitteln mit ähnlicher Zusammensetzung oder Wirkung verwendet werden. Alle therapeutischen Termine sollten von einem Arzt durchgeführt werden. Wenn Sie Menopace durch einen analogen Ersatz ersetzen, ist es wichtig, dass Sie sich von einem Experten beraten lassen. Möglicherweise müssen Sie den Verlauf der Therapie, die Dosierungen usw. ändern. Keine Selbstmedikation!

Im Vergleich zu Analoga und einigen anderen Vitaminkomplexen für Frauen ab 45 Jahren ist der Preis von Menopace niedrig. Daher wird es möglich sein, fast alle Vertreter des schwächeren Geschlechts zu erwerben.

Form und Zusammensetzung freigeben

Menopace wird in Form gelatinöser, grüner Farbkapseln hergestellt, die hellgelbe Körnchen enthalten. Die Bestandteile, die 1 Kapsel des Vitaminkomplexes ausmachen, werden vorgestellt:

  • Thiaminmononitrat (Vitamin B1),
  • Retinolacetat (Vitamin A),
  • Ascorbinsäure (Vitamin C),
  • Kalziumpantothenat (Pantothensäure),
  • Paraaminobenzoesäure (PABK),
  • Kaliumjodid (Jod),
  • Kupfersulfathydrat (Kupfer)
  • Magnesiumoxid (Magnesium),
  • Eisenfumarat (Eisen)
  • D-α-Tocopherolacetat (Vitamin E),
  • Vitamin B6,
  • Niacin (Vitamin B3),
  • Vitamin B2,
  • Vitamin B12,
  • Biotin,
  • Folsäure
  • Zinksulfat-Monohydrat (Zink)
  • Natriumselenat (Selen),
  • Mangansulfat-Hydrat (Mangan)
  • Natriumborat (Bor),
  • Chrome.

Die Zusammensetzung der Hüllen von Menopes-Kapseln umfasst Titandioxid, E 141-Farbstoff (Kupferkomplex von Chlorophyllen), Gelatine, gereinigtes Wasser. Das Medikament wird in Blistern mit 15 Kapseln in Kartons mit jeweils 2 Blistern verkauft.

Pharmakologische Wirkung

Eine solche hohe Effizienz bedeutet aufgrund seiner multifunktionalen Zusammensetzung, die Vitamine und Mineralien enthält.

  1. Jod hilft, Fette zu verstoffwechseln.
  2. Ascorbinsäure (Vitamin C) hilft bei Herzklopfen und in Kombination mit Tocopherol - beseitigt Neurosen und Reizbarkeit in den Wechseljahren.
  3. Tocopherol (Vitamin E) reduziert den Abbau von Progesteron, wodurch Muskelschmerzen und Blutdruckstöße vermieden und die Wärmeregulierung normalisiert wird.
  4. Colecalciferol (Vitamin D) verbessert die Calciumaufnahme und verhindert das Ausdünnen der Knochen.
  5. Retinol (Vitamin A) hält den Wasserhaushalt der Schleimhäute aufrecht, wodurch die Trockenheit der Vagina und der Haut vermieden wird.
  6. Pyridoxin (Vitamin B6) unterstützt normale Glukosespiegel.
  7. Thiamin und Riboflavin (Vitamine B1 und B2) stellen das Gleichgewicht der Nervenaktivität wieder her.
  8. Pantothensäure (Vitamin B5) unterstützt die Nebennieren in ihrer Funktion der Östrogenproduktion.
  9. Cyanocobalamin (Vitamin B12) in Kombination mit anderen Vitaminen und Mineralien wirkt sich positiv auf die Nervenaktivität aus.
  10. Folsäure unterdrückt Manifestationen emotionaler Instabilität.
  11. Biotin (Vitamin H) ist in Verbindung mit anderen Vitaminen an allen positiven Reaktionen des Körpers beteiligt.
  12. Nicotinamid (Vitamin PP) hilft bei Stressbewältigung.
  13. Eisen, Zink, Magnesium, Selen, Chrom, Kupfer, Mangan, Bor und Vitamine unterstützen das Immunsystem, beugen der Entstehung von Tumoren vor, stärken alle Arten von Körpergewebe und nehmen an allen Körperprozessen teil, die von Hormonen betroffen sind.

Alle Substanzen interagieren miteinander und wirken sich nur positiv auf den Körper aus.

Indikationen zur Verwendung

Menopesis wird als Teil der komplexen Behandlung eines menopausenspezifischen Symptomkomplexes verwendet, der sich in vaginaler Trockenheit, vasomotorischen Störungen, Flushing, Schlafstörungen, Angstzuständen, vermehrtem Schwitzen, Kopfschmerzen und emotionaler Behinderung äußert.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Menopace ist kontraindiziert bei:

  • Hyperkalzämie,
  • Hämosiderose,
  • Hypermagnesium,
  • Morbus Wilson
  • Hypervitaminose A, E, D, Stoffwechselstörungen im Körper von Kupfer oder Eisen,
  • Hypercalciurie,
  • Nephrolithiasis,
  • Phenylketonurie,
  • Nierenfunktionsstörung
  • Hämochromatose,
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels,
  • unter 18 jahren
  • gleichzeitige Verabreichung von Retinoiden.

Gegenanzeigen zu Menopis ist Stillen und Schwangerschaft.

Dosierung und Art der Anwendung

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Menopace 1 Mal pro Tag einnehmen sollte, vorzugsweise nach dem Frühstück. Die Einnahme des Medikaments auf nüchternen Magen kann zu schwerer Übelkeit führen. Waschen Sie die Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ab.

Die Dauer der Therapie wird von einem Spezialisten bestimmt, die Behandlung sollte jedoch nicht weniger als 1 Monat betragen.

Wechseljahre Plus

Menopace Plus ist notwendig, um täglich, während oder nach den Mahlzeiten, eine Kapsel und eine Tablette einzunehmen. Kapseln und Tabletten sollten unzerkaut geschluckt werden, ohne sie zu kauen oder zu öffnen, jedoch mit einem Glas Wasser oder einem anderen kühlen Getränk. Sie sollten keine Kapseln und keine Tablette mit heißen Getränken trinken, da dies einige der Wirkstoffe zerstören und folglich deren therapeutische Wirksamkeit verringern kann.

Menopace Plus-Kapseln und -Tabletten können auf leeren Magen eingenommen werden. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da das Risiko einer Reizung des Magens besteht und unangenehme Symptome wie Übelkeit, Fieber im Magen usw. auftreten.

Die Dauer einer Anwendung von Menopace Plus beträgt 28 Tage. Danach wird dringend empfohlen, eine Pause von 14 bis 30 Tagen einzulegen. Nach der Pause können Sie wieder den Kurs von Menopace Plus nehmen. Ein solcher Wechsel von Medikamenteneinnahme und Pausen zwischen ihnen kann über einen langen Zeitraum (mehrere Jahre) fortgesetzt werden.

Überdosis

Bei Einhaltung der vom Arzt angegebenen Dosis sind Fälle von Überdosierung unwahrscheinlich. Bei konstantem Überschreiten der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosis entwickelt der Patient allmählich Anzeichen einer Überdosierung, die sich durch schwere Dyspeptika, Kopfschmerzen und Nierenfunktionsstörungen äußern.

Bei versehentlicher Einnahme einer großen Anzahl von Kapseln wird empfohlen, dass der Patient so schnell wie möglich den Magen spült und Aktivkohle oder ein anderes Enterosorbens akzeptiert.

Wechselwirkung

Gegenanzeigen für die Wechseljahre ist der Patient, der Retinoide erhält. Es ist verboten, dieses Medikament mit Medikamenten, Lebensmittelzusatzstoffen, Nahrungsmitteln und Getränken zu kombinieren, die durch hohe Konzentrationen an Kupfer und Eisen, die Vitamine A und D gekennzeichnet sind.

Wir haben ein paar Bewertungen über Frauen gesammelt, die Menopace einnehmen:

  1. Veronica Ich habe immer noch eine positive Einstellung gegenüber Menopace. Ich wurde beauftragt, damit zu beginnen. Wie mir gesagt wurde, helfen Vitamine bei der Arbeit von Enzymen und der Produktion von Hormonen, und während meiner seltenen Gezeiten ist es wahrscheinlich, dass sie ausreichen werden. Der Kurs wurde gekürzt, im November begonnen, im Januar beendet, der Kurs dauert 3 Monate. Jetzt habe ich eine Pause, die Symptome kehren nicht zurück und ich hoffe, dass sie nicht wiederkommen werden, da dann höchstwahrscheinlich HRT genommen werden muss oder der Verlauf von Menopace wiederholt werden muss. Aber es wird sich zeigen, bis ich die Hoffnung verliere, dass das Ergebnis dieses Kurses langfristig sein wird.
  2. Irina Dieses Medikament wurde zweimal eingenommen. Das erste Mal Anfang 2016. Das Ergebnis war gut - verbesserter Schlaf, Hitzewallungen und schneller Herzschlag. Aber von heftigen Schmerzen im Magen geplagt. Der zweite Gang begann nach einem halben Jahr zu trinken. Das Ergebnis war jedoch schlechter - die Gezeiten nahmen etwas ab, aber die Schmerzen im Magen nahmen zu. Jetzt suche ich einen Ersatz für dieses Medikament.
  3. Victoria Indian Summer, Clement, Dioscorea Plus, viele haben es versucht - praktisch kein Ergebnis. Gleiche Gezeiten, Migräne, nicht schlafen zu können. Jemand hat mir zu Menopsen geraten - er ist NICHT hormonell (wie sie sagen, bis der Arzt es verschrieben hat, werde ich keine Hormone verwenden). Vitaminmineralkomplex. Es ist sehr praktisch nur 1 Mal pro Tag zu trinken. Bereits nach einem Monat Aufnahme - es gab echte Erleichterungen.Und obwohl ich jetzt 44 Jahre alt bin, fühle ich mich in den Wechseljahren 34. Diejenigen, die noch kein geeignetes nicht-hormonelles Medikament gefunden haben, rate ich. Es lohnt sich!

Menopace und Menopace Plus sind aus Sicht der Ärzte ausgezeichnete Medikamente, auf die sie positiv reagieren. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Vitamin-Mineral-Komplexe bei fast allen Frauen, die an Symptomen der Menopause leiden, eingenommen werden können, im Gegensatz zur Hormonersatztherapie, die für viele kontraindiziert ist. Bei der Verwendung von Hormonen muss der Zustand des Patienten viel ernsthafter, strenger und aufmerksamer als bei der Einnahme von Vitaminen und Mineralien kontrolliert werden.

Darüber hinaus wird das Medikament von fast allen Frauen gut vertragen, und in den meisten Fällen werden die Symptome der Menopause perfekt beseitigt, wodurch der Zustand des Patienten normalisiert wird. Diese Faktoren ermöglichen es Ärzten, das Medikament als ausgezeichnet einzustufen und positiv darauf zu reagieren.

Für die Erhaltungstherapie negativer Symptome, die sich in der Menopause manifestieren, kann der behandelnde Arzt die folgenden Vitamin-Mineral-Komplexe verschreiben:

  • Vitrum,
  • Vitaneyron,
  • Perfectil,
  • Pregnalak,
  • Supradin,
  • Elevit Pronatal,
  • Aktiv,
  • Pikovit
  • Vitacap,
  • Hinsomin,
  • Duovit,
  • Maksivit,
  • Multivitamol,
  • Multi-Tabs,
  • Supervit
  • Oligovit
  • Pregnavit,
  • Theravit usw.

Vor der Verwendung von Analoga konsultieren Sie Ihren Arzt.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Menopace ist ein Kombinationsmittel, dessen Wirksamkeit während der Periode Wechseljahre manifestiert sich durch die kumulative Wirkung der Wirkstoffe in den Kapseln Vitamin- und Mineralstoffkomplex.

VitamineOT, B4, B6, Mit, Magnesiumund Zinknotwendig für den Körper zur normalen Produktion gAmma Linolsäureanschließend in umgewandelt Prostaglandin Edie aktiv an der Regulierung von Frauen beteiligt ist Hormonhaushaltund reduziert dadurch negative Symptome Wechseljahre.

Pantothensäure in der Periode Wechseljahrefördert eine adäquate Entwicklung der Nebennieren Östrogenund zusammen mit VitamineB1, B2, B6verstärkt die Effekte Estradiol.

Vitamin E fördert ausreichend WärmeregulierungOrganismus und reduziert die Zerstörung Progesteronin Kombination mitVitamin C schwächt das Gefühl MüdigkeitGefühl Herzschlagund Nervositätkombiniert mit pantothenischund Paraaminobenzoesäuren reduziert erhöht Reizbarkeitzusammen mit Magnesiumund Vitamin B6 reduziert Manifestationen niedergedrückt und Angst.

Zinkund Vitamine A, Mitund Eden natürlichen Zustand begünstigen Vaginalschleimhaut, verhindert die übermäßige Trockenheit.

Folsäure und Vitamine B1, OT, B12Aktivität normalisieren Nervensystem.

Vitamin D fördert die Absorption Kalziumund in Kombination mit BorBehält eine positive Calciumbilanz bei Höhepunkt, wodurch die Bildung verhindert wird Osteoporose.

Selen, Eisen, Kupfer, Vitamine A, Mit, Eund komplex In Vitaminen gekennzeichnet durch AntioxidansTätigkeit, unverzichtbar für das normale Funktionieren Immunsystem und Warnungen Herzischämie.

Zink, Magnesiumund Chromin Verbindung mit Vitamine vz, B6und MitInhalt kontrollieren Glukosereduzieren Schlaflosigkeit und Stimmungsschwankungen.

Jod ist einer der Regulierungsagenten Fettstoffwechsel.

Auszug aus Leinsamen positive Wirkung auf den Inhalt Cholesterin im Blut Verringert das Niveau gemeinsamCholesterin und LDLfast auf normal, wodurch das Lipidprofil während optimiert wird Wechseljahre.

Auszug aus grüner Tee beinhaltet AntioxidantienDies schützt die Körperzellen vor oxidativem Zerfall sowie vor Verlangsamung der Prozesse alternund Förderung eines aktiven Lebensstils. Grüner Tee verbessert sich Schlafqualitätsenkt Erregung und Gefühl Angstreduziert das Risiko der Bildung kardiovaskulär und Onkologie Krankheiten. Polyphenoleschützt das Nervensystem vor Überspannung.

Extrahieren Salbei positive Wirkung auf den weiblichen Körper während Wechseljahreerhöht den Inhalt Östrogenreduziert Hyperhidrosehilft bei der Reduzierung "Gezeiten„Es wirkt beruhigend auf das Nervensystem und verbessert die Stimmung.

Auszug aus Sojaenthält viele Isoflavoneenthaltend Daidzein, Genistein, Glycitein. Sojabohnenaktion Isoflavone zur Warnung geschickt Knochenverlustwas die Wahrscheinlichkeit des Auftretens verringert Osteoporosesowie Frequenz Gezeiten.

Mineralien und VitamineMenopace unmittelbar nach der oralen Verabreichung der Kapsel des Arzneimittels wird aktiv im Magen-Darm-Trakt absorbiert.

In der Leber treten metabolische Umwandlungen der Hauptbestandteile der Kapseln auf.

Die Verteilung ist wie folgt: Gewebe die Leber - Magnesium, Vitamin A, B12, Folsäure, Fettgewebe - Vitamine E, D, Muskelgewebe - Zink, Vitamin D, Knochengewebe - Zink Gehirn, Bauchspeicheldrüse, Nieren - Magnesium Die Inhaltsstoffe des Medikaments befinden sich auch in rote Blutkörperchen, das Herz, Milz und Nägel.

Ausscheidung von unveränderten Inhaltsstoffen und Stoffwechselprodukten erfolgt: Kot- Zink, Kalziumpantothenat, Magnesium, s Galle- Magnesium, Vitamine B12, E, s Urin - Folsäure, Vitamine A, E, C, B6, H, B12, Nicotinamid, Zink, Kalziumpantothenat, Magnesium, Silicium, Jod.

Menopace, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Gebrauchsanweisung Menopace (Menopace) umfasst die orale Verabreichung von 1 Kapselmedikament 24 Stunden während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit, wobei 200-250 ml Wasser oder ein alkoholfreies Getränk getrunken werden.

Die Anweisungen für Menopace Plus empfehlen, zusammen mit der täglichen Einnahme von 1 Kapsel 1 Tablette mit pflanzlichen Bestandteilen, einschließlich der mitgelieferten Verpackung des Arzneimittels, einzunehmen.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels und die Form seiner Freisetzung

In welcher Form befindet sich das Medikament "Menopace"? Anweisungen zur Verwendung dieses Tools besagen, dass es in Apothekenketten in Form von Kapseln in Blistern sowie Tabletten erhältlich ist.

Die hohe Wirksamkeit dieses Tools aufgrund seiner Zusammensetzung. Schließlich enthält das Medikament eine große Menge verschiedener Vitamine. Betrachten Sie eine Liste von ihnen:

  • Biotin
  • Vitamin A (d. h. Retinolacetat),
  • Natriumselenat (oder Selen),
  • Vitamin E (d. h. D-Tocopherol),
  • Mangansulfathydrat (oder nur Mangan),
  • Vitamin D3 (oder Cholecalciferol),
  • Riboflavin (d. h. Vitamin B2),
  • Folsäure (oder Vitamin B9),
  • Nicotinamid / Niacin (d. h. Vitamin B3),
  • Chromaminoacetochelat (oder einfach Chrom),
  • Vitamin B6 (oder Pyridoxinhydrochlorid),
  • Natriumborat (d. h. Bor)
  • Kupfersulfathydrat (oder nur Kupfer),
  • Paraaminobenzoesäure (abgekürzt PABK),
  • Kaliumjodid (oder nur Jod),
  • Ascorbinsäure (oder Vitamin C),
  • Thiaminmononitrat (oder Vitamin B1),
  • Cyanocobalamin (oder Vitamin B12),
  • Magnesiumoxid (oder einfach Magnesium),
  • Eisenfumarat (oder Eisen)
  • Kalziumpantothenat (d. h. Vitamin B5),
  • Zinksulfat-Hydrat (oder einfach Zink).

Pharmakologische Merkmale des Arzneimittels

Welche Eigenschaften hat Menopace? Anweisungen zur Verwendung dieses Vitaminkomplexes besagen, dass die Mineralstoff- und Kräuterextrakte und Vitamine, aus denen das Präparat besteht, es sehr wirksam machen. Wie bereits erwähnt, enthält der vorgestellte Komplex 22 Nährstoffe, die vor allem in den Wechseljahren für eine Frau sehr wichtig sind.

Wie wirkt die Droge Menopes? Anweisungen zur Verwendung dieses Tools enthalten Informationen, dass der Komplex Änderungen im Enzym sowie im Hormonhaushalt gut reguliert. Darüber hinaus unterstützt es das Wachstum und die Funktion von Gewebe (Epithel), verbessert die Arbeit des zentralen Nervensystems und der Immunität und trägt auch zur Normalisierung des Kalziumspiegels bei. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass dieses Medikament den Stoffwechsel und die Aktivität der inneren Organe reguliert, das Haarwachstum fördert, die Haut regeneriert und das Sehvermögen verbessert.

Indikationen für die Verwendung des komplexen Arzneimittels

Bei welchen Abweichungen wird Menopace zugewiesen? In diesem Artikel werden Gebrauchsanweisungen und Bewertungen des Arzneimittels vorgestellt.

Vitamin bedeutet "Menopace" wird Frauen in den Wechseljahren und in den Wechseljahren gezeigt. Es wird normalerweise für die folgenden Symptome verschrieben:

  • Schlafstörung
  • Kopfschmerzen
  • vermehrtes Schwitzen
  • sich sorgen
  • trockene Leistengegend
  • häufige Gezeiten.

In welchen anderen Fällen ist die Menopace-Behandlung vorgeschrieben? Anweisungen, Bewertungen von Patienten und Spezialisten zeigen an, dass das präsentierte Medikament den Patienten häufig zur Behandlung der frühen Menopause verschrieben wird.

Das Medikament "Menopace": Anweisungen, Preis, Bewertungen der Patienten

Verglichen mit anderen Vitaminkomplexen, die für Frauen ab 45 Jahren bestimmt sind, ist der Preis für dieses Medikament niedrig. Daher wird es möglich sein, fast alle Vertreter des schwächeren Geschlechts zu erwerben.

Welche Dosis sollte das Medikament "Menopace" verwenden? Gebrauchsanweisung (der Preis wird später bekannt gegeben) bedeutet, dass sie normalerweise in Höhe von einem Stück pro Tag vorgeschrieben wird. Die Dauer einer solchen Therapie sollte nur vom behandelnden Arzt bestimmt werden.

Im Übrigen wird empfohlen, das Medikament erst nach einer Mahlzeit einzunehmen und es mit einer ausreichenden Menge warmer Flüssigkeit abzusaugen.

Patienten berichten, dass dieses Medikament der Aufgabe völlig gewachsen ist. Dank ihm wird der Mangel an Vitaminen und Mineralien, der für Frauen in den Wechseljahren äußerst wichtig ist, schnell beseitigt.

Die Kosten können je nach Apothekenkette und Preisaufschlag erheblich variieren. Im Durchschnitt liegt der Preis für ein derart komplexes Medikament bei etwa 450 russischen Rubeln.

Nebenwirkungen

Gemessen an den Bewertungen von Experten kann dieses Medikament verschiedene allergische Reaktionen hervorrufen. Nach seiner Anwendung treten bei einigen Patienten auch Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Reizbarkeit, Dyspepsie und Schwindel auf.

Es ist unmöglich, nicht zu sagen, dass ein Teil des schwächeren Geschlechts während der Behandlung mit Menopace eine Urinfärbung in hellem Gelb und Kot in Schwarz beklagt. Ärzte behaupten, es sei absolut gesundheitlich unbedenklich.

Besondere Anweisungen zur Verwendung von Vitaminpräparaten, Analoga

Um die effektivste Behandlung zu erhalten, sollte dieses Mittel richtig eingenommen werden. Zu diesem Zweck wird nicht empfohlen, die vom behandelnden Arzt verordnete oder in den beigefügten Anweisungen angegebene Dosierung zu überschreiten. Es ist auch erwähnenswert, dass das Medikament auf keinen Fall mit Nahrungsergänzungsmitteln, Nahrungsmitteln und Medikamenten kombiniert werden sollte, die hohe Konzentrationen an Eisen, Kupfer und Vitamin D oder A enthalten.

Patienten, bei denen eine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert wurde, sollten diesen Komplex mit äußerster Vorsicht und nur nach Anweisung des Arztes einnehmen.

Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass dieses Vitaminmittel für Zwölffingerdarmgeschwüre und Magengeschwüre sowie für koronare Herzkrankheiten und Diabetes verwendet werden kann. Dies sollte jedoch nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes erfolgen.

Analoga dieses Tools sind die folgenden Medikamente: "Complivit", "Berokka Plus", "Bio-Max", "Vitatress", "Vitrum", "Glutamevit" und so weiter.

Menopis Bewertungen

Einige Frauen glauben, dass Menopace ein Hormonarzneimittel ist, das die Sekretion direkt beeinflusst. Sexualhormoneso den körper zu den bedingungen umbauen Wechseljahre. In der Tat ist dies überhaupt nicht der Fall, und dieses Mittel kann sicher der Gruppe von Vitaminen zugeordnet werden, die während dieser Zeit die negativen Symptome reduzieren. Bewertungen von Menopis at Höhepunktsind, vor allem in Verbindung mit Hormonpräparaten, meist positiv.

Im Falle der Ernennung dieses Vitamin-Mineral-Komplexes vor dem Hintergrund hormonelle BehandlungFrauen stellten eine Verbesserung ihres Allgemeinzustands fest, verringerten das Schwitzen, die Häufigkeit von Hitzewallungen, Angstgefühle, Reizbarkeit und andere negative Manifestationen. Bewertungen von Ärzten über Wechseljahre vorsichtiger. Experten empfehlen die Ernennung dieses Arzneimittels nur im Falle einer positiven Reaktion des weiblichen Körpers auf alle seine Bestandteile mit obligatorischen Unterbrechungen der Aufnahme und periodischen Untersuchungen der Vitamine und Mineralien im Körper.

Menopace - Zusammensetzung, Freigabeformen und Namen

Menopace ist in einer Einzeldosisform erhältlich. Kapseln zur oralen Verabreichung . Neben dem Medikament Menopace ist derzeit auf dem heimischen Pharmamarkt seine "verbesserte" Version erschienen - Wechseljahre Plus. In der Verpackung beider Medikamente befinden sich Kapseln mit exakt derselben Zusammensetzung, und Menopace Plus enthält zusätzlich zu ihnen Pillen mit Extrakten verschiedener Pflanzen. Das heißt, Menopace ist 28 Kapseln, und Menopace Plus sind die gleichen 28 Kapseln mit identischer Zusammensetzung + 28 Tabletten.

Separat werden Tabletten von Menopace Plus nicht zum Verkauf angeboten, und Sie können sie nur zusammen mit Kapseln kaufen, die sich in derselben Packung befinden und als Nahrungsergänzungsmittel (BAA) in dieser Zusammensetzung registriert sind.

Die Kapseln haben eine Gelatinehülle der Größe 0 und sind dunkelgrün gefärbt. Auf dem Deckel der Kapsel befindet sich ein Logo "Vitabiotics" und auf dem Etui "Monopace". In den Kapseln befindet sich ein körniges Pulver mit gelblicher Farbe. Die Tabletten sind mit einer roten Schale überzogen, haben eine abgerundete Form und die Logos "Vitabiotics" und "Monopace Plus" auf den gegenüberliegenden Seiten.

Die Zusammensetzung der Kapseln als Wirkstoffe umfasst folgende Substanzen:

  • Vitamin A (Retinol) - 2500 IE (75% der empfohlenen Tagesdosis - ESS),
  • Vitamin D (Colecalciferol) - 100 IE (100% RSP),
  • Vitamin E (Tocopherol) - 30 mg (100% RSP),
  • Vitamin B1 (Thiamin) - 10 mg (93% RSP),
  • Vitamin B2 (Riboflavin) - 5 mg (114% RSP, jedoch liegt diese Dosierung unter der maximal zulässigen täglichen Einnahme)
  • Vitamin B6 (Pyridoxin) - 40 mg (100% RSP),
  • Vitamin B12 (Cyanocobalamin) - 9 µg (67% RSP),
  • Folsäure - 400 mg (100% RSP),
  • Biotin (Vitamin H) - 30 µg (60% RSP),
  • Nicotinamid (Vitamin PP) - 20 mg (90% RSP),
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) - 45 mg (64% RSP),
  • Pantothensäure (Vitamin B5) - 30 mg (120% RSP, diese Dosis überschreitet jedoch nicht die maximal zulässige tägliche Vitaminmenge)
  • Paraaminobenzoesäure (PABA) - 30 mg
  • Eisen - 12 mg (64% RSP),
  • Zink - 15 mg (100% RSP),
  • Magnesium - 100 mg (25% RSP),
  • Mangan - 2 mg (100% RSP)
  • Jod - 225 mg (100% RSP),
  • Kupfer - 1 mg (100% RSP),
  • Chrom - 50 µg (50% RSP)
  • Selen - 100 µg (71% RSP)
  • Bor - 2 mg

Menopace Plus-Tabletten enthalten als Wirkstoffe folgende Pflanzenextrakte:
  • 100 mg Soja-Isoflavone,
  • 50 mg Salbei-Extrakt
  • 50 mg Grüntee-Extrakt
  • 50 mg Leinsamenextrakt.

Menopace ist in Packungen mit 28 Kapseln und Menopace Plus 28 Kapseln + 28 Tabletten erhältlich.

Gebrauchsanweisung für Menopace

Dosierungsform - Kapseln

Zusammensetzung : Jede Kapsel enthält

Beschreibung : Dunkelgrüne Hartgelatinekapseln mit weißem Vitabiotics-Logo auf dem Kapseldeckel und Meporas auf dem Kapselkörper.
Der Inhalt der Kapseln ist gelbliches körniges Pulver.

Pharmakotherapeutische Gruppe : Multivitamin + Multimineral. ATH-Code: A11AA04

Pharmakologische Eigenschaften
Pharmakodynamik
Kombinierte Droge, deren Wirkung auf die enthaltenen Vitamine und Mineralien zurückzuführen ist.
Pantothensäure unterstützt die Produktion von Östrogen durch die Nebennieren in den Wechseljahren und verstärkt in Kombination mit den Vitaminen B1, B2, B6 die Wirkung von Estradiol. Vitamin C, B6, B3, Zink und Magnesium sind an der Synthese von Gamma-Linolsäure beteiligt (der Vorstufe von PG E, das an der Regulierung des Hormonhaushalts beteiligt ist und die Symptome der Wechseljahre lindert). Vitamin E verbessert die Thermoregulation, reduziert den Abbau von Progesteron, in Kombination mit Vitamin C verringert es das Gefühl von Herzklopfen, Müdigkeit und Nervosität, mit Paraaminobenzoesäure und Pantothensäure - erhöhte Reizbarkeit, mit Vitamin B6 und Magnesium - Angst und Depression. Vitamin B12, B1, B3, Folsäure normalisiert die Nervenaktivität. Chrom, Magnesium, Zink in Kombination mit den Vitaminen C, B6, B3 steuern den Glukosespiegel, reduzieren Stimmungsschwankungen und Schlaflosigkeit. Die Vitamine E, C, A und Zink unterstützen den normalen Zustand der Vaginalschleimhaut und verhindern deren Austrocknung. Vitamin D fördert die Kalziumabsorption in Kombination mit Bor und sorgt für ein positives Kalziumgleichgewicht bei Frauen in den Wechseljahren, wodurch die Entwicklung einer Osteoporose verhindert wird. Jod ist an der Regulation des Fettstoffwechsels beteiligt. Vitamine A, C, E, ein Komplex von Vitaminen der Gruppe B, Selen, Kupfer, Eisen besitzen antioxidative Aktivität, sind notwendig, um einen normalen Zustand des Immunsystems aufrechtzuerhalten und koronare Herzkrankheit zu verhindern.
Pharmakokinetik
Saugen Menopes werden unmittelbar nach der Einnahme aktiv aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert.
Stoffwechsel Die Hauptbestandteile des Arzneimittels werden in der Leber metabolisiert.
Verteilung Die Bestandteile von Menopace sind im Körpergewebe verteilt und in der Leber (Vitamin A, B12, Folsäure, Magnesium), Fettgewebe (Vitamin D, E), Muskeln (Vitamin D, Zink), Knochen (Zink), Gehirn (Magnesium), Niere (Magnesium), Pankreas (Magnesium), rote Blutkörperchen, Milz, Herz, Nägel.
Ableitung Die Bestandteile von Menopace und ihre Metaboliten werden mit Galle (Vitamin E, B12, Magnesium), Kot (Calciumpantothenat, Zink, Magnesium), Urin (Vitamine E, A, C, H, B6, B12, Folsäure, Nicotinamid, Calcium) aus dem Körper ausgeschieden Pantothenat, Zink, Magnesium, Jod, Silicium) in unveränderter Form und in Form von Metaboliten.

Indikationen zur Verwendung :
Als Teil einer komplexen Therapie. Menopausenspezifischer Symptomkomplex - "Hitzewallungen", vermehrtes Schwitzen, vaginale Trockenheit, emotionale Labilität, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Angstzustände, vasomotorische Störungen.

Dosierung und Verabreichung :
Innen 1 Kapsel täglich während oder nach einer Mahlzeit mit einem Glas Wasser oder einem kalten Getränk.

Nebenwirkungen : mögliche allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels

Gegenanzeigen :
Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten : Nein

Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Arbeit mit Mechanismen : Nein

Überdosis :
Nicht gemeldet

Verfallsdatum - 3 Jahre Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Zeitraum verwenden.

Lagerbedingungen :
bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C in Reichweite von Kindern.

Formular freigeben :
in der Packung mit 30 Kapseln - 15 Kapseln im Blister, 2 Blister mit Instr. um ca. in einer Packung Die Kapseln sind dunkelgrün mit weißem Logo "Menopace-Vitabiotiks", das ein gelbliches körniges Pulver enthält.

Apothekenverkaufsbedingungen : ohne ärztliches Rezept.

Fertigungsunternehmen :
Vitabiotiks Ltd.
1 Apsley Way, London NW2 7HF, UK

Drogenpreis

Die Kosten für Wechseljahre variieren je nach Standort der Apotheke leicht. Der Durchschnittspreis für eine Packung mit Kapseln in Höhe von 30 Stück kostet etwa 600 Rubel. Für 56 Tabletten müssen innerhalb von 1200 Rubel bezahlt werden. Das Medikament ist unter dem Namen Menopace plus erhältlich.

Menopesis mit Wechseljahren

Das Medikament gehört zu der Gruppe von Medikamenten, die in den Wechseljahren angewendet werden. Kapseln mit einer großen Menge an Vitaminen, Mineralien füllen das Defizit an nützlichen Spurenelementen auf, normalisieren Hormone. Pantothensäure beeinflusst die Arbeit der Nebennieren direkt und zwingt sie, eine bestimmte Menge Östrogen zu produzieren. Vitamine C, Gruppe B, Magnesium, Zink regen die Bildung von Gamma - Linolsäure an. Sie reguliert wiederum das hormonelle Gleichgewicht und mildert die Symptome der Wechseljahre. Folsäure stabilisiert das Nervensystem, schützt vor übermäßiger Erregung, Reizbarkeit und Schlafstörungen. Vitamin E beeinflusst die Thermoregulation, steuert das Schwitzen und die Herzfunktion. Chrom, Zink und Magnesium in Kombination mit den Vitaminen B und C steuern den Glukosespiegel. Dank Zink, den Vitaminen A, E, C wird die trockene Vagina beseitigt, der volle Geschlechtsverkehr ist gewährleistet. Vitamin D erhält normales Knochengewebe, Jod reguliert den Fettstoffwechsel. Die kombinierte Wirkung von Menopace verhindert die Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit und unterstützt die Immunität in gutem Zustand.

Um die Symptome der Wechseljahre zu beseitigen, wird das Medikament lange Zeit eingenommen. Machen Sie Pausen für 1 Monat. In dieser Zeit wird eine Untersuchung durchgeführt und ein Frauenarzt konsultiert. Wiederholen Sie den Kurs, wenn ähnliche Symptome der Menopause auftreten.

Menopiasis mit Uterusmyom

Die Gebrauchsanweisung dieser Informationen ist nicht. Die Durchführbarkeit des Arzneimittels wird vom Arzt bestimmt. Vitamine regulieren das hormonelle Gleichgewicht, das mit der natürlichen Umstrukturierung im Körper einer Frau verbunden ist. Uterusmyome - eine Krankheit, die auf bestimmte Weise behandelt wird. Vielleicht die Verwendung von Menopace nach der Entfernung von Myomen oder als zusätzliches Mittel. Selbstverschreibende Therapie lohnt sich nicht.

Menopiasis in der Onkologie

Einer der Gründe für die Entwicklung von Krebszellen ist ein starkes, anhaltendes hormonelles Ungleichgewicht. Für die Behandlung der Onkologie ausgewählte spezielle Medikamente, Methoden. Frauen wird häufig nicht empfohlen, Hormonpillen einzunehmen, die Symptome der Menopause müssen auf andere Weise beseitigt werden. In einer solchen Situation wird Menopace oft verschrieben. Wie effektiv es sein wird, hängt von den individuellen Merkmalen des Organismus ab. Das Medikament wird nach der Chemotherapie, Operation, mit dem Beginn der chirurgischen Wechseljahre früh und natürlich eingenommen.

Wechseljahre und Wechseljahre plus

Zum Verkauf gibt es 2 Medikamente mit ähnlichen Indikationen. Der Unterschied liegt in der zusätzlichen Komposition. Jede Packung enthält 28 Kapseln mit der gleichen Zusammensetzung an Vitaminen, Mineralien und Verbindungen. Menopace plus enthält zusätzlich 28 Tabletten mit Kräuterextrakten.

  • Soja-Isoflavone verhindern die Entwicklung von Atherosklerose, Gefäß- und Herzkrankheiten. Sie verbessern die Funktion der Leber und des Pankreas, stärken die Muskulatur und beruhigen das Nervensystem. Sie helfen, die Jugend- und Sexualfunktionen zu erhalten. Stabilisieren Sie den Stoffwechsel.
  • Grüntee-Extrakt - schützt den Körper vor den Auswirkungen freier Radikale, entfernt Giftstoffe und stärkt das Immunsystem. Normalisiert die Zellfunktion und beugt dem Altern vor. Reinigt Blutgefäße, verbessert die Herzfunktion. Hilft bei der Ablagerung von Fett, verhindert deren Bildung. Es verhindert die Entwicklung von Krebszellen.
  • Salbei-Extrakt - Schmerzmittel, entzündungshemmend, harntreibend, adstringierend, blutstillend, fiebersenkend. Normalisiert das Nervensystem, beseitigt Erschütterungen im ganzen Körper. Es verhindert das Auftreten von Soor, da es ein starkes Antioxidans ist. Kämpfe gegen Krankheitserreger, Pilze. Stabilisiert den Verdauungstrakt. Ein unverzichtbarer Bestandteil für die Gesundheit von Frauen - steigert die Libido, reguliert das Hormongleichgewicht und beseitigt Schmerzen. Senkt Blutzucker, Cholesterin.
  • Leinsamenextrakt - entzündungshemmende Komponente, adstringierend, abführend, verjüngend. Entfernt Giftstoffe und normalisiert den Verdauungstrakt. Wirksam bei Krebs, da es die Östrogenproduktion blockiert. Hält Weichheit und Elastizität der Haut, beseitigt vaginale Trockenheit. Hilft bei Übergewicht.

Separat werden Pillen mit Kräuterextrakten nicht verkauft. Es ist notwendig, täglich 1 Kapsel und 1 Tablette während der Mahlzeit einzunehmen. Diese zusätzlichen Komponenten verbessern die Funktion der inneren Organe, beseitigen Giftstoffe, verbessern die Funktionen des Verdauungstraktes und sorgen für die vollständige Aufnahme von Vitaminen und Mineralienkapseln. Den Zustand des Körpers als Ganzes verbessern.

Russische Analoga

Solche Vitaminkomplexe werden in den meisten Ländern der Welt hergestellt: den Niederlanden, den USA, Indien, Ungarn, Deutschland, Slowenien. Polen und andere Unter den einheimischen Produkten können Sie aufgrund der Zusammensetzung ähnliche Vitaminkomplexe erhalten.

  • Aevit - verbessert den Zustand der Blutgefäße, beruhigt das Nervensystem, reguliert den Stoffwechsel.
  • Akvadetrim - füllt Kalziummangel auf, behandelt und beugt Osteoporose vor, einschließlich solcher, die mit hormonellen Veränderungen während der Wechseljahre einhergehen.
  • Vectrum - zur Wiederauffüllung des Körpers mit Calcium, Vitamin D.
  • Calciumgluconat - wird in den Wechseljahren mit Calciummangel verordnet.

In der russischen Pharmakologie gibt es kein genaues Analogon für Menopeis. Wenn Sie aufgrund des Preises das Werkzeug durch ein anderes ersetzen müssen, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Wechseljahre - Hersteller

Inhaber der Registrierungsbescheinigung für die Warenzeichen Menopace und Menopace Plus ist die britische Firma Vitabiotics, Ltd. Ein direkter Hersteller von Arzneimitteln ist der Pharmakonzern Thompson & Capper, Ltd. Das bedeutet, dass die gesamte Produktionstechnologie und das Patent für Nahrungsergänzungsmittel der Vitabiotics Corporation gehören. Sie ordnet jedoch die direkte Produktion von Kapseln und Tabletten auf den vorhandenen Anlagen und Anlagen von Thompson & Capper an und liefert ihnen die notwendigen technologischen Informationen. Das heißt, Vitabiotics ist relativ gesehen der allgemeine Kunde und Thompson & Capper ist der Auftragnehmer für die Arbeit.

Daher ist Thompson & Capper der direkte Produzent von Menopace und der rechtliche Eigentümer der Marke ist Vitabiotics. Da die gesamte rechtliche Verantwortung für die Qualität des Arzneimittels, die Einhaltung der Produktionstechnologie und anderer Aspekte der Herstellung und des Verkaufs bei Vitabiotics liegt, gilt dies als Hersteller. Daher werden alle Ansprüche auf das Medikament an die Vitabiotics Corporation weitergeleitet, die letztendlich für ihr Produkt verantwortlich ist, unabhängig davon, an wen sie den Auftrag zur direkten Herstellung von Tabletten erteilt hat. In Analogie zu den verschiedenen Bekleidungsmarken sieht diese Situation wie folgt aus: So bestellt beispielsweise eine Firma Armani Hemden in China, aber sie ist für die Qualität der Waren beim Käufer verantwortlich.

Therapeutische Wirkungen

Menopace und Menopace Plus haben die gleichen therapeutischen Wirkungen, aber im zweiten Medikament sind sie aufgrund der größeren Menge an Wirkstoffen, die zusätzlich in der Zusammensetzung der Tabletten enthalten sind, etwas ausgeprägter. Beide Arzneimittel sind biologisch aktive Zusatzstoffe und keine Arzneimittel. Menopace und Menopace Plus können jedoch positive Auswirkungen auf den Körper von Frauen haben, indem sie das Defizit verschiedener Vitamine, Mineralstoffe und anderer aktiver Substanzen, die im Stoffwechsel enthalten sind, auffüllen und dadurch intensiver und stabiler werden, wodurch die negativen Auswirkungen von Änderungen des Hormonhaushalts während der Wechseljahre beseitigt werden.

Menopace und Menopace Plus haben metabolische und antimenopausale Effekte, sie gleichen den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen aus und regulieren das hormonelle Gleichgewicht im Körper, wodurch die Funktion aller anderen Organe und Systeme verbessert wird.

Die Auswirkungen von Menopace und Menopace Plus manifestieren sich nur bei Frauen, die in die Wechseljahre gehen, wenn die Östrogenproduktion dramatisch abnimmt, was wiederum zu einer Rekonfiguration aller Organe führt, die von vaskulären Symptomen, Stoffwechseländerungen, vaskulärem Tonus usw. begleitet wird. Die Auswirkungen des Arzneimittels werden auch bei Frauen spürbar sein, die aus irgendeinem Grund mit einem Östrogenmangel konfrontiert sind, zum Beispiel nach der Entfernung beider Eierstöcke, wenn sie in die künstliche Menopause eingeführt werden usw. Beide Medikamente reduzieren die Schwere der Wechseljahrsbeschwerden signifikant oder stoppen sie vollständig.

Wenn Sie Menopace und Menopace Plus verwenden, können Sie die unangenehmen Symptome der Menopause (z. B. Hitzewallungen, Hitze- und Kältegefühl, Schwitzen, Osteoporose usw.) reduzieren, ohne Hormonmedikamente einzunehmen und nicht zu riskieren, dass sie ebenso schmerzhafte Nebenwirkungen wie den Gewinn wahrnehmen in Gewicht, das Wachstum von bösartigen Tumoren, das Auftreten von Gesichtshaaren usw.

Alle therapeutischen Wirkungen von Medikamenten beruhen auf ihren Bestandteilen:

  • Vitamin D und Bor unterstützen die normale Kalziumkonzentration im Körper und beugen Osteoporose, Karies, Herzfehlern usw. vor.
  • Pantothensäure unterstützt die Produktion von Östrogen durch die Nebennieren auf gleichem und konstantem Niveau und sorgt für eine Glättung der Peaks der Hormonausschüttung.
  • Pantothensäure, B-Vitamine1In2 und B6 die Wirkung von Östradiol verbessern, das von den Nebennieren und dem Fettgewebe produziert wird,
  • Vitamin C, B6In3Zink und Magnesium verbessern die Synthese von Gamma-Linolensäure, die wiederum Vorläufer von Prostaglandin E ist, das an der Regulation des Hormonhaushalts beteiligt ist und die Symptome der Wechseljahre lindert.
  • Vitamin E normalisiert die Thermoregulation und reduziert das Gefühl von Hitze und Kälte
  • Vitamin E und C reduzieren Herzklopfen, Müdigkeit und Nervosität
  • Vitamin E in Kombination mit Paraaminobenzoesäure und Pantothensäure verringert die Reizbarkeit
  • Vitamin E, B6 und Magnesium beseitigen Angstzustände und Depressionen,
  • Vitamine B12In3A b1 und Folsäure normalisieren das Nervensystem,
  • Chrom, Magnesium, Zink und Vitamine C, B6 und B3 die Glukosekonzentration im Blut normalisieren, Diabetes verhindern, Stimmungsschwankungen ausgleichen und Schlafstörungen beseitigen,
  • Vitamin E, C, A und Zink unterstützen die Elastizität der Vagina und die Produktion einer ausreichenden Menge Gleitmittel, wodurch ihre Trockenheit beseitigt wird und die Frau die Möglichkeit hat, sich beim Geschlechtsverkehr bequem zu bewegen.
  • Jod normalisiert den Fettstoffwechsel und beseitigt das Problem der Gewichtszunahme.
  • Extrakte aus Salbei, Sojabohnen, Leinsamen und grünem Tee wirken antioxidativ, verhindern die Bildung von Tumoren und die Entwicklung von Erkrankungen der Herzkranzgefäße und unterstützen das normale Funktionieren des Immunsystems.

Menopace - Indikationen zur Verwendung

Spezifische Indikationen für die Anwendung von Menopace und Menopace Plus sind die Linderung von Symptomen, die sich während der Menopause und nach der Menopause entwickeln, wie zum Beispiel:

  • Gezeiten jeglicher Schwere und Häufigkeit
  • Schwitzende Nacht
  • Schwitzen
  • Herzklopfen (Tachykardie),
  • Deprimiert
  • Angst
  • Reizbarkeit
  • Emotionale Instabilität
  • Vaginale Trockenheit,
  • Osteoporose
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Druck erhöhen oder verringern
  • Schlafstörungen usw.

Es gibt keine Unterschiede bei den Indikationen für die Anwendung von Menopace und Menopace Plus, da die Arzneimittel die gleichen therapeutischen und pharmakologischen Wirkungen haben. In Menopace Plus können diese Effekte jedoch etwas stärker ausgeprägt werden, und dieser Faktor kann eine Rolle bei der Auswahl eines bestimmten Arzneimittels aus den beiden vorgeschlagenen Faktoren spielen.

Menopace und Menopace Plus können zur Beseitigung bestimmter klimakterischer Symptome in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden, einschließlich der Hormonersatztherapie (HRT).

Die Medikamente können verwendet werden, um die oben genannten Symptome nicht nur für Frauen in den Wechseljahren zu lindern, sondern auch für Frauen, die unter dem Kastrationssyndrom jeglicher Ätiologie leiden, beispielsweise nach Entfernung beider Eierstöcke, während der Behandlung mit GnRH-Agonisten (Diferelin, Buserelin usw.) und t .d

Menopace - Gebrauchsanweisung

Menopace sollte während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit täglich eine Kapsel eingenommen und mit einer kleinen Menge Wasser abgewaschen werden. Im Prinzip können Kapseln auf leeren Magen eingenommen werden, dies kann jedoch eine Reizung der Magenschleimhaut und unangenehme vorübergehende Symptome wie Übelkeit, Fieber im Magen usw. hervorrufen. Diese Symptome verschwinden innerhalb kurzer Zeit - 15 bis 30 Minuten Um deren Auftreten zu verhindern, wird empfohlen, das Medikament nach oder während einer Mahlzeit einzunehmen.

Während der Menopause wird nicht empfohlen, andere Multivitamin- und Mineralstoffkomplexe oder Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, da dies zu einer Überdosierung von Wirkstoffen und der Entwicklung schwerwiegender Symptome führen kann.

Die Wechseljahre können lange Zeit in Anspruch genommen werden - mehrere Monate hintereinander. Die Dauer der Anwendung wird jedoch in jedem Einzelfall vom behandelnden Arzt bestimmt. Grundsätzlich können Frauen in den Wechseljahren Menopace mit wiederholten Kursen von 2–3 Monaten einnehmen, die jeweils 1–2 Monate dauern.

Sie können Menopace nicht gleichzeitig mit Kalziumpräparaten einnehmen. Calcium und Kapseln von Menopace sollten rechtzeitig für mindestens zwei Stunden verteilt werden.

Wechseljahre - Analoga (als Ersatz für Wechseljahre)

Menopace und Menopace Plus haben auf dem Pharmamarkt keine Arzneimittel-Synonyme, die exakt dieselben Wirkstoffe in den gleichen Dosierungen enthalten. Menopace und Menopace Plus können jedoch durch bestimmte Vitamin-Mineral-Präparate oder Nahrungsergänzungsmittel ersetzt werden, die andere Wirkstoffe in der Zusammensetzung enthalten, jedoch ähnliche Eigenschaften haben, um die Symptome der Menopause bei Frauen zu beseitigen, ihre Lebensqualität zu normalisieren und zu verbessern.

Daher sind die folgenden Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel (Nahrungsergänzungsmittel), die die durch klimakterische Veränderungen im Körper von Frauen verursachten neuro-vegetativen Symptome beseitigen können, Analoga von Menopeis und Menopes Plus:

  • Allitera Kapseln
  • Antioxcaps mit Selenkapseln,
  • Antioxidantien mit Zinkkapseln,
  • Bellaspon Dragee,
  • Vitrum Centuri Tabletten,
  • Ginodian Depot-Ölinjektionslösung
  • Hormplex-Pillen,
  • Grandaxine Tabletten,
  • Divigel Skin Gel (transdermal),
  • Divitren Tabletten,
  • Duphaston-Pillen,
  • Einzelne Pillen
  • Klimadinon Tropfen und Tabletten,
  • Climax homöopathische Granulate und Tabletten,
  • Klimakt Hel Pillen zum Saugen,
  • Climatoplan-Tabletten,
  • Climalanin-Pillen,
  • Klimara transdermales Pflaster,
  • Klymen Pillen,
  • Klimodien Tabletten,
  • Cliogest Tabletten,
  • Ladys Formula Menopause,
  • Microfollin-Tabletten,
  • Napoton Dragee,
  • Ovariaminpulver und Tabletten,
  • Ovestin-Creme und Vaginalzäpfchen, Tabletten,
  • Pousogest Pillen,
  • Premarin-Tabletten,
  • Proginova Dragee,
  • Rummelid Tabletten,
  • Regeneur-Kapseln
  • Remens Tropfen und homöopathische Tabletten,
  • Sinestrol Öleinspritzung und Pulver
  • Weibliche Kapseln
  • Femoston-Tabletten,
  • Qi Klim Pillen,
  • Cyclo Proginova Dragee,
  • Estrimax-Tabletten,
  • Estrovol-Pillen,
  • Estrogel-Gelhaut (transdermal),
  • Estrofem-Tabletten,
  • Ethinylestradiol-Tabletten.

Ärzte Bewertungen

Die Ärzte untersuchen und bewerten das Medikament entsprechend einer Reihe von Kriterien, darunter die Wirksamkeit, die Verwendungsmöglichkeit bei einer Vielzahl von Patienten, insbesondere bei schweren chronischen Erkrankungen, wenige Nebenwirkungen und keine häufige Überwachung des Allgemeinzustands einer Person. Wenn das Medikament alle oben genannten Eigenschaften hat, wird es von Ärzten gut bewertet, und sie reagieren darauf ebenfalls positiv.

Menopace und Menopace Plus sind aus Sicht der Ärzte ausgezeichnete Medikamente, auf die sie positiv reagieren. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Vitamin-Mineral-Komplexe bei fast allen Frauen, die an Symptomen der Menopause leiden, eingenommen werden können, im Gegensatz zur Hormonersatztherapie, die für viele kontraindiziert ist. Bei der Verwendung von Hormonen muss der Zustand des Patienten viel ernsthafter, strenger und aufmerksamer als bei der Einnahme von Vitaminen und Mineralien kontrolliert werden. Darüber hinaus werden Menopace und Menopace Plus von fast allen Frauen gut vertragen und zudem in den meisten Fällen die Symptome der Menopause perfekt eliminiert, wodurch der Zustand des Patienten normalisiert wird. Diese Faktoren ermöglichen es Ärzten, das Medikament als ausgezeichnet einzustufen und positiv darauf zu reagieren.

Video ansehen: KDA - POPSTARS ft Madison Beer, GI-DLE, Jaira Burns. Official Music Video - League of Legends (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send