Schwangerschaft

Backen für stillende Mütter - Rezepte für das Stillen

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine stillende Mutter möchte sich oft mit leckerem Essen verwöhnen. Tägliche Anstrengungen, sorgen für das Kind, Sauberkeit des Hauses und Ordnung des Ehemanns, einen Ernährungstisch für alle Familienmitglieder - all dies fällt auf die fragilen weiblichen Schultern. Wie können Sie Ihrer Ernährung Lebensmittel und Gerichte hinzufügen, die Ihre Stimmung heben, das Menü abwechseln und dem Baby nicht schaden? Ist es möglich, dass Mutter während des Stillens mit Neugeborenen backt? Köstlicher hausgemachter Kuchen, Mürbteigkekse oder Schichtkuchen mit Marmelade, Puff mit Fleisch oder Käse - welche dieser leckeren Sachen dürfen eine stillende Mutter? Lassen Sie uns sehen, ob Sie Stillen backen können und ein paar Rezepte für das erlaubte Backen während des Stillens geben, lecker und hypoallergen.

Ernährung der stillenden Mutter

Eine besondere strenge Diät für stillende Mütter ist in der modernen Hausmedizin üblich. Die ausländische Pädiatrie besteht nicht darauf, sich an eine spezielle Diät zu halten. Sie beschränkt sich darauf, dass die Mutter schlechte Gewohnheiten ablehnt, Alkohol und übermäßige Nahrungsmittel, die häufig Allergien auslösen, wie Erdbeeren oder Roter Kaviar ). Eine Person zu essen, die ihre Gesundheit überwacht, ist eine angemessene Alternative für eine stillende Mutter.

Die Diät während des Stillens sollte reich an Proteinen, Kohlenhydraten, Nährstoffen und Spurenelementen sowie Fetten sein, da die Milchproduktion für 600 kcal mehr ausgegeben wird als im normalen Leben. Moderne Vorzüge bieten das folgende tägliche Lebensmittelgeschäft:

  • eine Handvoll kohlenhydratreicher Reis - 240 kcal,
  • eine halbe Handvoll Bohnen, die den Proteinbedarf decken - 120 kcal
  • eine Handvoll Gemüse, das Vitamine und Spurenelemente enthält,
  • halbe Banane - 90 kcal (wir empfehlen zu lesen: Kann eine stillende Mutter Bananen essen?)
  • 1 TL Pflanzenöl, das den täglichen Bedarf an Pflanzenfett liefert - 50 kcal.

Von den Produkten, die während des Stillens kontraindiziert sind, verursacht das Backen auf dem Hefeteig die größte Belastung, da es bei der Mutter und beim Neugeborenen zu einer Dehnung des Bauches führt.

Welche Rolle spielen Mehlprodukte in der Ernährung?

Brot ist für jede Person notwendig, die auch ihre Mutter füttert. Insgesamt 100 Gramm Brot aus Weizenmehl enthalten 230 kcal und aus Roggenmehl 190 kcal. Moderne private Bäckereien mit verbesserten Rezepten fügen Zimt, Getreide zu Mehlprodukten hinzu, wodurch der Kaloriengehalt der Produkte erhöht wird. Daher sollte Brot für diejenigen, die zu Übergewicht neigen, in Maßen gegessen werden. Ein übermäßiger Verzehr von Mehlprodukten führt zu Gewichtszunahme und genetischer Abnutzung, insbesondere Brötchen und Bagels, die nachts mit einer Tasse heißer Milch oder süßem Tee gegessen werden.

Backen sind Mehlprodukte, die Eier und pflanzliche oder tierische Fette enthalten. Sie sind die kalorienreichsten, können allergische Reaktionen hervorrufen und die Arbeit des Gastrointestinaltrakts beeinträchtigen, wenn die Technologie nicht aufrechterhalten wird. Hausgemachte Pasteten, gebraten in altem Öl, ungebackenes Backen mit viel modernem Backpulver, das Menschen mit Erkrankungen des Magens, der Bauchspeicheldrüse und der Leber schädigt, sind bei Kindern und schwangeren Frauen kontraindiziert.

Welches Backen ist möglich?

Backen für Mütter beim Füttern sollte in der Zusammensetzung ausgewogen sein. Der Inhalt von Konservierungsmitteln, Aromen, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern ist kontraindiziert. Der Teig sollte nicht auf Hefe, ohne Eier und Milch, mit einem Minimum an Zucker sein, besonders im ersten Monat von HB. Was ist das für ein Teig?

Ein erfahrener Koch kann leckeres und harmloses Gebäck ohne die klassischen Zutaten zum Backen zubereiten. Es wird den körpereigenen Bedarf an Kohlenhydraten erfüllen. Aus der Füllung werden Proteine, Fette, Ballaststoffe und Vitamine gewonnen. Pasteten können mit Reis, Fisch oder Fleisch und Brötchen sein - mit Beeren und Früchten.

Hefe, die in Magen und Darm eindringt, wird zu einem hervorragenden Nährmedium für krankheitserregende Bakterien. Das Gleichgewicht der Mikroflora ist gestört, Sie leiden an Völlegefühl, Stuhlfunktionsstörungen und Blähungen, und dann leidet auch das Baby daran.

Die beste Option wäre ein Kuchen mit einer Proteinfüllung - zum Beispiel Fleisch oder Fisch

Das Mehl, das in Ihr Gericht gelangt, sollte nicht gebleicht werden. Klassisches Weizenmehl der Prämie eignet sich hervorragend für kulinarische Meisterwerke - es steigt schnell auf, der Teig wird hell und luftig. Bleichen Sie das Mehl jedoch mit synthetischen Substanzen auf, die das im Getreide Wertvolle abtöten.

In der Lebensmittelindustrie ist Benzoylperoxid E928 ein beliebtes Konservierungsmittel, das in der Medizin erfolgreich zur Herstellung von antimikrobiellen Salben verwendet wird. Diese Medikamente werden stillenden Müttern, schwangeren Frauen, Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen und Kindern unter 12 Jahren nicht verschrieben. Es stellt sich heraus, dass solches Mehl während der Stillzeit nicht gegessen werden kann.

In den Gerichten können Sie Kakao hinzufügen, nur natürlich und von hoher Qualität. Kakao enthält Koffein und Theobrominalkaloid, das das Nervensystem stimuliert. Einmal in der Woche können Sie Kakao in heißer, flüssiger Form trinken oder dem Geschmack des Teiges hinzufügen. Es hat eine tonisierende Wirkung, produziert ein Glückshormon, verbessert den Hautzustand.

Backrezepte für stillende Mütter

Backen für Mütter ist aufgrund von Mangel an Milch, Hefe und Eiern kein Standard. Eine gute Alternative zu Milch ist Kefir. Sie werden versuchen, einen leckeren Teig darauf zuzubereiten, und schon bald werden Sie den Unterschied zur klassischen Version nicht mehr bemerken. Es kann für Kuchen und Pizza und für süße Kuchen gemacht werden. Die Hauptsache ist, einen guten frischen Kefir zu finden, damit er beim Aufwärmen nicht gerinnt.

Rezept für Pasteten mit verschiedenen Füllungen

Die Zusammensetzung von hefefreiem Teig wird gehen:

  • zweieinhalb Gläser Mehl erster Klasse,
  • ein Glas Kefir,
  • zwei Esslöffel Pflanzenöl
  • zwei Teelöffel Zucker,
  • ein halber teelöffel salz,
  • ein halber Teelöffel Soda.

Erhitzen Sie den Kefir so, dass er nicht zügelt, gießen Sie die Butter langsam ein und gießen Sie Zucker, Soda und Salz ein. Die Masse gut mischen, dann langsam umrühren und Mehl hinzufügen. Der Teig sollte elastisch und luftig sein. Sie können die Menge an Joghurt und Mehl variieren. Soda in drei Teile geteilt. Den Teig 1 cm dick auf einem bemehlten Tisch ausrollen und mit dem ersten Teil des Sodas bestreuen. Falten Sie die Formation mehrmals und streuen Sie jedes Mal ein Stück Soda. Die Hauptzahl in diesem Prozess ist drei. Dreimal umkehren, dreimal mit Soda bestreuen. Legen Sie die vorbereitete Masse 40 Minuten lang an einen warmen Ort. Um dem Teig mehr Luft zu verleihen, kneten Sie ihn nicht hart, wenn Sie Bildhauerkuchen herstellen.

Teigrezept für herzhafte Gerichte

Sie benötigen für das Rezept:

  • bis zu zwei Gläser Kefir,
  • zwei Gläser Mehl,
  • ein halber teelöffel salz,
  • ein halber teelöffel soda,
  • Zucker nach Geschmack, jedoch in kleinen Mengen.

Kefir, Salz, Soda und Zucker in eine große Schüssel oder Pfanne geben. Fügen Sie nach und nach Mehl hinzu, damit sich keine Klumpen bilden. Gut mischen bis glatt. 15 Minuten warten, bis sich Blasen bilden. Sie können den Teig in eine Pizza- und Tortenform gießen, die Füllung auslegen. Dies können Früchte oder Beeren sein, die Sie bereits probiert haben und die bei Ihrem Baby keine Allergien verursachen. Ich wollte etwas befriedigenderes - nehmen Sie Hühnerfleisch, Rindfleisch und Reis als Füllung.

Kochen mit Eiern und Milch

Wenn Ihr Baby den Meilenstein in den sechs Monaten seines Lebens bereits überschritten hat und Sie seine Ernährung ausgeweitet haben, mit ergänzenden Lebensmitteln vertraut gemacht haben, Hühnereier, Hüttenkäse und Butter in das Menü eingetragen haben, können Sie Ihr eigenes Menü erweitern. Dies gilt auch für das Backen - verzichten Sie immer noch auf Hefe, geben Sie aber Milch und Eier ein. Quark-Aufläufe sind besonders nützlich (wir empfehlen zu lesen: ein Rezept für einen leckeren Quark-Auflauf zum Stillen). Kuchen und Torten werden köstlicher sein.

Käsekuchen-Auflauf-Rezept

Nehmen Sie die folgenden Zutaten ein:

  • ein Pfund Hüttenkäse, besser als mager und lagernd, immer frische und bewährte Gesellschaft,
  • zwei Esslöffel Grieß
  • zwei eier
  • 50 g Milch
  • ein Teelöffel Mehl,
  • einige Rosinen (ohne negative Reaktion auf den Säugling) (wir empfehlen zu lesen: Können stillende Mütter Rosinen essen?),
  • Esslöffel Butter.

Die getrockneten Früchte abspülen, den Quark durch ein Sieb quellen lassen, damit er üppig ist. Gießen Sie Grießmilch für die Schwellung. Trennen Sie das Weiße vom Eigelb, geben Sie das Eigelb zum Abkühlen in den Kühlschrank und schlagen Sie es anschließend mit dem Zucker. Geschlagenes Eigelb mit Hüttenkäse und Grieß vermischen, Eiweiße hinzufügen. Die gut gemischte Mischung in eine vorgeölte Auflaufform geben und eine halbe Stunde in den Ofen geben. Garen in einem langsamen Kocher ist ebenfalls möglich.

Magerer Teig-Apfelkuchen

Sie benötigen für das Rezept:

  • 200 g Hüttenkäse, vorzugsweise fettarm und auf Lager, immer frische und bewährte Firma,
  • 100 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 2 Eier,
  • Äpfel für die Füllung,
  • ein Teelöffel Backpulver oder weniger Prise Soda.

Die Eier mit Butter in einem Mixer schlagen, Mehl hinzufügen und den Quark dazugeben. Ein Backblech mit Butter einfetten und viel gießen. Es sollte nicht vollständig flüssig sein, aber nicht dicht, sondern eher elastisch. Geschälte und entkernte, fein gehackte Äpfel dazugeben. Wenn die Äpfel sauer sind, können Sie Zucker hinzufügen. 40 Minuten in den Ofen geben.

Apple Muffins Rezept

  • 3 Eier,
  • 4 mittlere Bullen,
  • 4 Teelöffel Zucker, kann nach Geschmack weniger sein,
  • 5 Teelöffel Grieß, hochwertig und ohne Klumpen
  • Kakao
  • 5 Esslöffel saure Sahne.
Apfelmuffins eignen sich hervorragend als Dessert für eine stillende Mutter

Die Äpfel auf einer groben Reibe reiben und zum Backen in Silikonformen legen. Eier mit Zucker verrühren, mit einem Schneebesen oder Mixer vermischen, Grieß und Sauerrahm dazugeben. Sie können etwas Qualitätskakao hinzufügen, um zu schmecken. Die Mischung über die Äpfel gießen und 20 Minuten im Ofen backen. Das Gericht ist nützlich und nahrhaft, da es kein für den Verdauungstrakt schädliches Mehl und Hefe gibt. Wenn es in einer großen Schüssel zum Backen gemacht wird, kann es als "Pudding" bezeichnet werden.

Gummy hausgemachte Kekse

Sie müssen die folgenden Produkte nehmen:

  • ein Ei
  • 200 g graues Mehl
  • 10 g Milch,
  • 10 g Pflanzenöl
  • 15 g Zucker
  • kakao nach belieben,
  • weniger Prise Soda.

Mehl sieben und unter ständigem Rühren mit Zucker und Soda mischen. Eigelb und Weiß, Milch und Pflanzenöl zusammen schlagen. Verbinden Sie die Mischung. Knete die Masse, sie sollte dicht und dicht werden. Rollen Sie den Teig auf einem Tisch aus, der vorher großzügig mit Mehl bestreut wurde, schneiden Sie die Kekse mit handelsüblichen Formen oder normalerweise einem Glas wie auf dem Foto zu. Wenn Sie es auf ein Backblech legen, können Sie Pergamentpapier verwenden und es für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben, bis es eine schöne hellbraune Farbe hat. Dieser Keks unterscheidet sich vom Laden, ist aber nützlich und ungefährlich für diejenigen, die ihre Babys noch nicht von ihren Brüsten getrennt haben.

Der Teig lässt sich leicht mit einem normalen Glasbecher schneiden.

Viele gegen Puff Food in der Diät, weil sie ziemlich fettig sind und ein Kind dazu bringen können, den Magen zu lockern. Was wirklich keine stillende Mutter sein kann, ist Kuchen und Torten mit einer Creme fragwürdiger Frische und vielen Konservierungsmitteln. Nutrition Nursing Mom sollte nahrhaft und harmlos für den Körper des Babys sein, aber lecker und abwechslungsreich.

Es ist unklug, sich auf eine strenge Diät zu setzen, um sich selbst alles zu versagen, außer Getreide und Kräutergetränke. Passen Sie auf Ihre eigene gute Laune auf, denn dies hängt von der Stillzeit, der Stimmung des Babys und der Atmosphäre im ganzen Haus ab. Trinken Sie morgens Tee mit einem frischen, duftenden Heidelbeerkuchen oder eine Tasse heißen Kakao mit einer Pizza - lassen Sie sich zehn Minuten frei und ruhen Sie sich vor dem Tag der Pflege und der mütterlichen Arbeit aus.

Wie man die Ernährung einer stillenden Frau mit Hilfe des Backens diversifiziert: Mythen und Realität

Entgegen der landläufigen Meinung erfordert das Stillen keinesfalls, dass Sie Ihre Lieblingsspeisen und Zutaten aufgeben müssen. Die Fülle an Informationen, die sich auf die Laktation beziehen, und ihre Verfügbarkeit haben zur Entstehung vieler Mythen geführt, von denen viele keine wissenschaftliche oder gar rationale Begründung haben.

  • Mythos 1. In der Ernährung von stillenden Müttern sollten nur fettarme Lebensmittel mit einem minimalen Gehalt an Nährstoffen und reichlich Vitaminen enthalten sein. Wenn Sie nach diesem Prinzip leben, verliert die Muttermilch schnell ihren Wert und kann dem Baby nicht alles Notwendige geben. Das Menü sollte ausgewogen sein. Wenn Sie es nicht selbst erstellen können, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden.
  • Mythos 2. Die tägliche Kalorienmenge sollte gering sein, andernfalls beginnt eine Frau schnell an Gewicht zuzunehmen. Um einen Liter Muttermilch zu produzieren, gibt der weibliche Körper 600 bis 1000 kcal aus. Wir dürfen nicht vergessen, wie viel Energie die Mutter an einem Tag verbraucht, um sich mit dem Baby im Arm im Haus zu bewegen.
  • Mythos 3. Es ist besser, komplizierte und originelle Rezepte bis zu besseren Zeiten zu lassen. Es gibt nichts Schlimmeres als die gleichen dünnen Suppen, mageren Puddings, traditionell verarbeitetes Fleisch und ein Minimum an saisonalem Gemüse. In Kochbüchern und im Internet gibt es zahlreiche Rezepte, die während der Stillzeit zulässig sind.

Tipp: Um Ihr Leben erheblich zu vereinfachen und sich nicht um den Zustand des Babys zu kümmern, können Sie im Internet ein Programm finden, das Rezepte generieren kann. Es muss nur die Zutaten, die auf Lager sind, gefahren werden, und es wird das originelle, leckere und sichere Gericht geben.

  • Mythos 4. Das Backen während der Stillzeit ist aufgrund von Zucker, Butter und Eiern nicht akzeptabel. Diese Komponenten sind eine Quelle für Fette und Kohlenhydrate, die zur Aufrechterhaltung der Energieproduktion im weiblichen Körper notwendig sind. Natürlich können sie nicht missbraucht werden, aber es ist nicht notwendig, auf sie zu verzichten.

Das Geheimnis des Backens beim Stillen ist sehr einfach - Sie müssen nur die Komponenten verwenden, die bereits in der Ernährung von stillenden Müttern vorhanden sind. Eine nicht standardisierte Herangehensweise an die Verarbeitung bekannter Zutaten oder eine ungewöhnliche Kombination davon führt zu dem gewünschten Ergebnis ohne Risiko. Das einzige, was komplett weggeworfen werden muss, sind Produkte, die auf Hefeteig basieren. Bei Neugeborenen kommt es häufig zu Blähungen und Koliken.

Regeln und Geheimnisse beim Kochen von Quarkaufläufen

Backen, bei dem Hüttenkäse als Hauptbestandteil fungiert, gilt traditionell nicht nur für die Mutter als lecker, sondern auch für das Baby als sehr nützlich. Die Rezepte für Hüttenkäseauflauf und Pudding sind abwechslungsreich und einfach. Selbst nach der Wärmebehandlung bleiben nützliche Aminosäuren, Calcium und Phosphor im Quark erhalten.

Die Zubereitung von Quarkaufläufen für stillende Mütter besteht aus mehreren Schritten:

  1. Wählen Sie zuerst die notwendigen Zutaten aus. Bei einem halben Kilogramm Hüttenkäse brauchen wir zwei Esslöffel Grieß, drei Eier, einen Esslöffel ungesüßte Rosinen, zwei Esslöffel Milch, einen Esslöffel Butter und einen Teelöffel Weizenmehl.
  2. Waschen Sie die Rosinen unter kaltem fließendem Wasser und trocknen Sie sie ab. Frischkäse durch ein Sieb, um eine homogene Masse zu erhalten. Grieß mit Milch füllen und fünf Minuten quellen lassen. Trennen Sie das Weiße vom Eigelb. Die Proteine ​​werden 7-10 Minuten im Gefrierschrank entfernt, sie sollten abkühlen, aber nicht einfrieren.
  3. Rosinen mit Mehl und dann mit Grieß vermischen. Eigelb zu Schaum schlagen und mit Zucker mischen. Die Eigelbkomposition wird mit Rosinenmasse und Quark kombiniert. Eiweiß, mit einem Mixer schlagen und zum Werkstück geben.
  4. Die Auflaufform mit Butter einfetten und den Teig hineingießen. Backen Sie das Billet bei einer Durchschnittstemperatur von ca. 40 Minuten.

Nachdem sich das Baby an diese Delikatesse gewöhnt hat, können Sie Rezepte mit Zusatz von Karotten, Äpfeln, Bananen und anderen leckeren Zutaten probieren.

Die Rezepte für stillende Mütter sind so einfach, dass selbst die lästige traditionelle Apfel-Charlotte in nur 20 Minuten hergestellt wird. Der vorgeschlagene Ansatz kann nach Wahl der Wirtin zwei traditionelle Füllungen (Hüttenkäse und Äpfel) oder unerwartete Zutaten umfassen.

  • Für 200 g Füllung (Hüttenkäse oder geschnittene Äpfel) nehmen Sie etwas Zucker, drei Esslöffel Butter, ein Ei, ein Glas Weizenmehl und einen Teelöffel Backpulver für den Teig.
  • Mit Eigelb und Zucker gestampfte Butter. Das Weiß schlagen und zusammen mit dem Mehl zu der Mischung geben. Den Teig kneten und in zwei ungleiche Teile teilen.
  • Der größte Teil des Teigs ist in der Form angeordnet, gefolgt von der Füllung und dem restlichen Teig, dessen Spitzen mit der Basis zusammengehalten werden. Wir backen buchstäblich 10-15 Minuten, bis der Teig fertig ist.

Aufgrund des hohen Fett- und Kaloriengehalts sollten solche Backwaren nicht mehr als einmal pro Woche in der Ernährung von stillenden Müttern enthalten sein. Es kommt nicht auf die Qualität und das Füllvolumen an.

Echte Rettung für Mütter, die an Milchmangel leiden, wird dieser Effekt jedoch durch Zugabe eines speziellen Laktogonikums erzielt. Shortbread-Kekse können den Hunger stillen, auch wenn keine Zeit für eine vollständige Mahlzeit oder einen reichhaltigen Snack besteht.

Sie können zu Hause sehr unterschiedliche hausgemachte Rezepte verwenden, aber eine der beliebtesten unter stillenden Frauen ist folgende:

  • Нам понадобится три столовых ложки сливочного масла, половина стакана сахарного песка плюс еще две столовых ложки, щепотка ванильного сахара, щепотка соли, одно яйцо, четверть стакана муки, можно взять две столовых ложки кедровых орешков. Дополнительно берем чайную ложку семян фенхеля, именно они и обеспечат ожидаемый лактогонный эффект.
  • Сливочное масло перетираем с сахаром и яйцом. Einführung von Vanille, Salz und pulverisiertem Fenchel. Rühren bis glatt. Sieben Sie das Mehl und fügen Sie es zum Knüppel hinzu.
  • Aus dem Teig formen wir eine Wurst, wickeln sie mit Frischhaltefolie ein und stellen sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Gekühlt gekühlt in einzelne Elemente von einem halben Zentimeter Breite geschnitten. Backblech mit Pergamentpapier auskleiden, die Kekse verteilen und mit gemahlenen Pinienkernen bestreuen.
  • Wir backen nicht mehr als eine Viertelstunde in einem vorgeheizten Ofen, die Produkte sollten während dieser Zeit eine goldene Farbe annehmen.

Nicht in allen Rezepten ist Fenchel enthalten. Ohne Laktationsprobleme können Sie darauf verzichten. Die Hauptsache ist, nicht mit Gewürzen zu missbrauchen, Zimt und Nelken können Allergien im Baby verursachen, sie sollten besser nicht hinzugefügt werden.

Bei jungen Müttern während der Stillzeit ist ein solches Produkt sehr beliebt. Muffinrezepte werden unterschiedlich angeboten, aber dieses, ähnlich wie Pudding, erhält normalerweise die maximale Anzahl positiver Bewertungen.

  • Für 4 mittelgroße Äpfel nehmen wir 3 Eier, 4 Teelöffel Zucker, 5 Teelöffel Grieß, 4 Esslöffel fettarme saure Sahne.
  • Wir reinigen die Äpfel von der Schale und den Samen, reiben das Fleisch auf einer groben Reibe und legen sie zum Backen von Muffins in Silikonformen.
  • Bereiten Sie den Teig zu, indem Sie die Eier mit dem Zucker mischen. Dann geben Sie den Grieß und die saure Sahne hinzu. Gießen Sie den Teig auf eine Fruchtbasis. Es ist zu überlegen, dass Grieß anschwillt. Füllen Sie das Formular also nicht vollständig aus.
  • Wir backen Cupcakes nicht länger als 20 Minuten im Ofen, sie sollten aufstehen und greifen.

Da dieses Produkt kein Mehl enthält, gilt es besonders für stillende Mütter. Auf Wunsch können Sie einen großen Pudding mit hoher und dreidimensionaler Form zubereiten.

Wer glaubt, dass Galette-Kekse Produkte ohne ausgeprägten Geschmack und Aroma sind, weiß einfach nicht, welche Rezepte verwendet werden sollen, oder hat noch nie ein Produkt zu Hause zubereitet.

  • Wir brauchen ein Ei, ein Glas Mehl, einen Teelöffel Pflanzenöl und dieselbe Menge Milch, einen Teelöffel Kristallzucker, eine Prise Vanille und Soda an der Spitze eines Messers.
  • Mehl sieben und mit Zucker, Soda und Vanille mischen. Das Ei separat schlagen, Butter und Milch hinzufügen und nochmals schlagen.
  • Alle Zutaten mischen und den festen Teig kneten. Rollen Sie es aus und machen Sie mit Hilfe von Formen Kekse. Legen Sie die Rohlinge auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backen Sie eine Viertelstunde bei Durchschnittstemperatur.
  • Traditionell ist das fertige Produkt nicht dekoriert und ergänzt nicht, der Geschmack wird in einer solchen reinen Form bewertet.

Mit dem richtigen Ansatz und einer hochwertigen Produktauswahl stellen hausgemachte Kuchen keine Gefahr für Mutter und Kind dar. Nicht unbedingt auf die einfachsten Rezepte beschränkt, können Sie mit zugelassenen Zutaten experimentieren. Die Hauptsache ist, neue Gerichte nach und nach einzuführen, nachdem sich das Baby an die vorherige Delikatesse gewöhnt hat.

Zweite Gänge

Rezepte für zum Stillen geeignete Salate.

Köstliche Rezepte für hausgemachte Kuchen während des Stillens.

Mutter füttert während der Stillzeit Rezepte für stillende Mütter

Eine stillende Mutter sollte die Ernährung genau überwachen, da die Nahrung zusammen mit der Muttermilch in den Körper von Säuglingen gelangt. Ein fragiler Organismus akzeptiert oft keine neuen Produkte. Als Folge treten Allergien und Koliken auf, der Stuhl ist kaputt. Um solche Probleme zu vermeiden, sollte eine Frau während des Stillens eine bestimmte Diät einhalten.

Einer der Grundsätze, eine stillende Mutter zu ernähren, besagt, dass sie unterschiedlich sein sollte. Wie kann das Menü jedoch diversifiziert werden, wenn die Liste der zulässigen Produkte so begrenzt ist?

Angebot Rezepte Gerichte, die nicht nur gesund, sondern auch lecker sind. Gerichte fürKrankenpflegeMama repräsentieren eine ausgewogene Ernährung in Bezug auf die Verträglichkeit von Produkten sowie von Vitaminen und Mineralstoffen.

Käsekuchen zum Frühstück zum Stillen der Mutter.

Dieses Frühstück erfordert nicht viel Zeit zum Kochen, aber es gibt dem Körper der stillenden Mutter viel Kraft und Energie, sättigt es mit Vitaminen, Mineralien und essentiellen Spurenelementen. Käsekuchen werden aus frischem Hüttenkäse hergestellt, was für ein Säuglingsbaby sehr nützlich ist.

Zusammensetzung: Hüttenkäse, Ei, Zucker, Mehl, Sauerrahm.

Hühnersuppe mit Gemüse während der Stillzeit

Diese leichte Suppe wird empfohlen, eine stillende Mutter in den ersten Tagen nach dem Krankenhaus zu verwenden. Die Brühe ist leicht verdaulich und gibt der frischgebackenen Mutter Kraft und Energie. Nimm ein Rezept für eine Notiz!

Zusammensetzung: Zucchini, Karotten, Zwiebeln, Gemüse, Hühnerfleisch.

Suppe mit Sauerampfer für stillende Mütter

Grün Suppe will dich verwöhnen beiBrustFütterung viele frauen. Dill, Sellerie, Petersilie, Salat, Spinat, Sauerampfer - alles an BrustFütterung Sie können und sollten so viel wie möglich essen. Kochen Sie eine köstliche Vitaminsuppe!

Zusammensetzung: Hühnerfleisch für Brühe, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Sauerampfer, Ei, Salz.

Pin
Send
Share
Send
Send