Kleine Kinder

Die beliebtesten Zahngele und 6 verbindliche Regeln für ihre Verwendung

Pin
Send
Share
Send
Send


Kamistad Umfassendes Werkzeug, das auch medizinische Kamille umfasst. Es hat heilende und antiseptische Eigenschaften, lindert Entzündungen und Schmerzen. Die Verwendung des Gels ist ab drei Lebensmonaten des Kindes zulässig.

  • Pros: Nach dem Auftragen hält die Wirkung des Medikaments lange an.
  • Nachteile: Wie das Vorgängerarzneimittel hat es ähnliche Kontraindikationen.

Dentinox. Eines der beliebtesten Zahngele, das ab vier Monaten angewendet werden kann. Beseitigt perfekt die Schmerzen und beugt Entzündungen vor, beruhigt und lindert den Allgemeinzustand des Babys.

  • Pros: enthält eine kleine Menge Lidocain und eine Infusion einer medizinischen Kamille.
  • Nachteile: Kann nicht zum Stillen und zur Schädigung des Zahnfleisches verwendet werden.

Holisal. Es ist ein ideales entzündungshemmendes Mittel zum Zahnen, lindert effektiv Schmerzen und Schwellungen des Zahnfleisches. Es zieht gut ein, wirkt lange und schützt den Mund des Kindes vor Mikroben und Viren. Es wird ab drei Monaten angewendet.

  • Vorteile: können während der Stillzeit verwendet werden, da das Gel kein Lidocain enthält.
  • Nachteile: Nach dem Auftragen kann ein brennendes Gefühl wahrgenommen werden, das jedoch schnell vergeht.

Babyarzt Homöopathische Medizin auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe (Kamille, Ringelblume und Wegerich), die bereits ab drei Monaten im Leben eines Kindes angewendet werden kann. Es desinfiziert den Mund, lindert Schmerzen und stärkt das Zahnfleisch.

  • Pros: keine Nebenwirkungen und verursacht keine allergischen Reaktionen.
  • Nachteile: kurzfristige Maßnahmen und individuelle Intoleranz gegenüber dem Medikament.

Dentol Baby. Ein sicheres wirksames Mittel gegen das Zahnen auf der Basis von Benzocain, das eine ziemlich rasche betäubende und heilende Wirkung hat. Das Gel darf seit dem Alter von vier Monaten Baby anwenden.

  • Pro: demokratische Preisgestaltung und minimale Toxizität.
  • Nachteile: Nicht für lange Zeit kann das Medikament nicht mehr als viermal am Tag verwendet werden.

Pansoral Es gilt als eines der effektivsten Mittel, das Schmerzen beim Zahnen der ersten Zähne schnell lindern kann. Das Medikament beruhigt das Zahnfleisch und wirkt antibakteriell. Sie können sich ab vier Monaten bewerben.

  • Pros: es besteht nur aus natürlichen Pflanzenextrakten und Bestandteilen.
  • Nachteile: Die Wirkung ist kurz, das Gel betäubt kurzzeitig.

Zahngele bei Säuglingen ab 5 Monaten

Calgel Kombinationspräparat mit anästhetischem und kühlendem Effekt basierend auf Lidocain. Reduziert Schmerzen und wirkt entzündungshemmend. Es wird für Kinder verwendet, die das Alter von fünf Monaten erreicht haben.

  • Pros: wirkt sofort nach dem Gebrauch, lindert sofort Beschwerden.
  • Nachteile: hat Kontraindikationen, kann allergische Reaktionen und Urtikaria verursachen.

Mundizal. Ausgezeichnetes entzündungshemmendes Medikament, das nach sechs Monaten für die Anwendung bei Babys zugelassen ist. Es zieht gut in die Schleimhaut des Zahnfleisches ein, kühlt ab, lindert Irritationen und beruhigt das Zahnfleisch beim Zahnen.

  • Pros: analgetische Eigenschaften haben eine lange, lange Haltbarkeit.
  • Nachteile: Nicht für Babys während der Stillzeit empfohlen.

Zahngel-Bewertungen

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Medikament entscheiden, sollten Sie die Bewertungen von Ärzten und Eltern darüber lesen, da jedes Gel seine eigenen Indikationen und Merkmale hat. Die überwiegende Mehrheit der Fachleute und Verbraucher beurteilt diese Mittel positiv. Vielen Müttern wird empfohlen, ihren Babys während des Kinderkrankens stets die notwendigen Medikamente zur Hand zu haben, um in Notfällen ihrem Kind helfen zu können. Gele helfen, Schmerzen schnell zu lindern und das Baby zu beruhigen. Die Hauptsache ist, das Medikament streng nach dem in der Anleitung angegebenen Alter zu kaufen.

Klassifizierung von Zahngelen

Gele für Zahnfleisch, die beim Zahnen von Kindern verwendet werden, können in 3 Gruppen unterteilt werden.

  1. Mit Anästhesieeffekt. Der Wirkstoff ist ein Anästhetikum (hauptsächlich Lidocainhydrochlorid).
  2. Mit entzündungshemmenden und antiseptischen Wirkungen (Wirkstoffe - Cholinsalicylat und Tsetalkoniya-Chlorid).
  3. Homöopathische Mittel mit entzündungshemmender Wirkung (Wirkstoffe - Heilpflanzenextrakte).

Schmerzmittel

Kalgel und Kamistad sind die beliebtesten Salben beim Zahnen bei Kindern.

Kalgel (Hersteller Polen) enthält Lidocain. Dank ihm sorgt das Gel für eine sofortige Anästhesie. Seine Menge in 1 g des Arzneimittels beträgt 3,3 mg. Wenn Sie das Kind mit Zahnfleisch Calgel salben, beruhigt sich das Baby schnell. Daher Mütter und verliebte sich in diese Droge.

Der Nachteil ist jedoch, dass die Wirkung auf die ganze Nacht nicht ausreicht. Die maximale Wirkung des Gels beträgt etwa 30 Minuten.

Bei Bedarf kann die Anwendung nicht früher als in 20 Minuten wiederholt werden. Die Gesamtmenge der Gelapplikation sollte jedoch nicht mehr als 6 Mal pro Tag betragen.

Auch in der Zusammensetzung des Arzneimittels Kalgel befindet sich Cetylperidiniumchlorid - ein Antiseptikum mit antimikrobieller Wirkung.

Kamistad Baby

Die Zusammensetzung des Kamistad Baby-Gels umfasst auch Lidocain. Aber seine Menge ist viel mehr als in dem vorherigen Arzneimittel - 20 mg pro 1 g des Arzneimittels. Dadurch wird der Schmerz längere Zeit vergleichsweise gelindert. Es kann jedoch nicht mehr als dreimal täglich angewendet werden. Darüber hinaus enthält es Kamillenblütenextrakt, das entzündungshemmend und antiseptisch wirkt.

Kalgel wird ab 5 Monaten verwendet und Kamistad Baby - ab 3.

Kontraindikationen für die Verwendung von Kamistad Baby- und Calgel-Gelen:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels,
  • Herz-, Nieren- und Leberversagen,
  • Störungen, die mit der intraventrikulären Herzleitung verbunden sind,
  • bradykardie,
  • arterielle Hypotonie und Hypertonie.

Kamistad Baby wird in Deutschland hergestellt und hat ein ukrainisches Pendant namens Kamident. Es enthält zusätzlich Thymol - eine Substanz, die antimikrobielle, antimykotische Eigenschaften und in einigen Fällen sogar antivirale Eigenschaften besitzt.

Dentinox ist auch ein deutsches Medikament, das eine Apothekenkamille und zwei Anästhetika in kleinen Dosierungen enthält: 3,4 mg Lidocain und 3,2 mg Lauromacrogol (Polidocanol). Aus diesem Grund kommt es zu einem schnellen schmerzstillenden Effekt, der jedoch leider nur von kurzer Dauer ist. Kann von 4 Monaten bis 3-4 mal täglich verwendet werden.

Dentol Baby

Dentol Baby (Hersteller Canada) enthält ein wenig bekanntes Anästhetikum namens Benzocain. Seine Menge in 1 g des Arzneimittels beträgt 75 mg. Es ist zu beachten, dass es Dentol für Erwachsene gibt, es gibt eine Masse von Benzocain - 100 mg. Beim Kauf eines Gels müssen Sie daher vorsichtig sein. Es kann ab 4 Monaten 4-mal täglich verwendet werden.

Dentissin ist eine moldawische Droge. Der Wirkstoff ist Lidocainhydrochlorid in einer Menge von 5 mg. Hilfssubstanzen - pharmazeutische Kamille und Thymian. Kann 3-mal täglich auf das Zahnfleisch aufgetragen werden (bis zu 6-mal zulässig). Bei Kindern ab sechs Monaten verwendet.

Kontraindikationen für die Verwendung von Gelen Dentinox, Dentol Baby und Dentissin - individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels und ausgeprägte Schädigung des Zahnfleisches.

Diese Gruppe enthält Bebident-Tropfen für den lokalen Gebrauch. Der Wirkstoff ist Benzocain in einer Menge von 3 mg pro 1 ml. 1 - 2 Tropfen des Arzneimittels werden bis zu dreimal täglich mit einem Finger oder Wattepad auf das Zahnfleisch aufgetragen. Sie können sie bei sehr jungen Kindern verwenden. Tropfen sind in einer Flasche mit 10 ml erhältlich. Produziert sie Frankreich.

Gele mit entzündungshemmender oder antiseptischer Wirkung

Der Bereich entzündungshemmender Gele ist klein. Diese Gruppe umfasst zwei Medikamente - Cholisal und Mundizal. Sie sind in der Zusammensetzung ähnlich. Betrachten Sie sie genauer:

  • Derivat von Salicylsäure-Cholin-Salicylat. Die Menge pro 1 g des Arzneimittels beträgt 87,1 mg. Es dringt tief in die Schleimhaut des Zahnfleisches ein und neutralisiert Entzündungen in seiner Dicke. Infolgedessen lassen die Schmerzen lange nach. Wenn Sie das Gel über Nacht anwenden, wird das Baby bis zum Morgen ruhig schlafen.
  • Ein weiterer Wirkstoff in Gelen ist Tsetalkoniya-Chlorid. Es wirkt antiseptisch, wirkt gegen Krankheitserreger, einige Viren und Pilze,
  • Von den Hilfsstoffen sollte das Vorhandensein von Anisöl beachtet werden. Es verursacht erhöhten Speichelfluss. Daher werden Medikamente für Babys bis zu einem Jahr nicht empfohlen.

Sie können sie bis zu dreimal täglich, 15 Minuten vor oder nach den Mahlzeiten und nachts anwenden.

Holisal und Mundizal haben sich in den letzten Jahren verbreitet und haben sich als entzündungshemmende Mittel und Schmerzmittel etabliert. Sie werden auch bei Stomatitis angewendet - einer der unangenehmen Krankheiten, die Kinder häufig begleiten. Verschiedene Drogen, die Holisal Polen und Mundizal - Deutschland produziert. Man kann den Preisunterschied feststellen - Holisal wird um etwa 100 Rubel billiger sein.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Salicylate und andere Bestandteile der Gele.

Gele mit Kräuterextrakten

Natürlich möchte kein Elternteil seine Krümel mit Medikamenten "stopfen". In dieser Hinsicht stellen moderne Pharmafirmen Produkte her, die nur natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe in ihrer Zusammensetzung enthalten, die auch die Schmerzen während des Ausbruchs reduzieren, Entzündungen entgegenwirken und das Wohlbefinden des Kindes verbessern.

In dieser Gruppe gibt es auch zwei Medikamente: Pansoral First Teeth (Hersteller Frankreich) und Baby Doctor First Teeth (Hersteller Israel).

Das Pansoral First Teeth Gel enthält:

  • Römischer Kamillenextrakt mit entzündungshemmender, antiseptischer, beruhigender Wirkung
  • Althea-Wurzel mit regenerierenden Eigenschaften.

Baby Doctor First Teeth hat eine reichhaltige Zusammensetzung:

  • Kamille beruhigt und beseitigt Entzündungen,
  • Ringelblume desinfiziert,
  • Altheawurzel bildet einen dünnen Schutzfilm
  • Echinacea erhöht die Widerstandsfähigkeit des Zahnfleischgewebes gegen Keime
  • Wegerich heilt gereiztes Zahnfleisch.

Diese Medikamente können ab 3 Monaten verwendet werden. Kann bis zu 5 Mal auf das Zahnfleisch aufgetragen werden. Von Kontraindikationen - nur individuelle Unverträglichkeit der Komponenten. Der Mangel an pflanzlichen Gelen - der Anästhesieeffekt ist nicht so ausgeprägt wie bei den Zubereitungen der ersten beiden Gruppen.

Nebenwirkungen

Wie bei anderen Medikamenten besteht bei Zahngelen ein Risiko für Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Bei einigen Kindern kann es zu Zahnfleischrötungen, Schwellungen der Mundschleimhaut, Brennen, Taubheitsgefühl,
  • die Einnahme von Medikamenten mit Lidocain kann eine Methämoglobinämie entwickeln,
  • Bei der Verwendung von Gelen, die Cholinsalicylat enthalten, besteht das Risiko, ein Ray-Syndrom zu entwickeln.

Wie verwende ich Gele?

Bei der Verwendung von Gelen, die das Zahnen erleichtern, müssen einige Regeln befolgt werden. Dies gewährleistet die Erzielung einer maximalen Wirkung und schützt vor der Entwicklung von Nebenwirkungen.

  1. Vor der Behandlung müssen Sie die individuelle Empfindlichkeit des Arzneimittels überprüfen.

Dies geschieht einfach: Legen Sie einen kleinen Tropfen des Gels auf die Unterlippe und sehen Sie das Ergebnis in 20 bis 30 Minuten. Wenn alles gut ist und es keine Veränderungen gibt, können Sie das Gel auf das Zahnfleisch auftragen. Wenn unangenehme Symptome wie Ödeme, Rötung und andere unerwünschte Reaktionen auftreten, sollten Sie dieses Gel nicht verwenden und die Nebenwirkungen Ihrem Arzt melden.

  1. Die in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebenen Dosierungen, die Intervalle, in denen das Arzneimittel angewendet werden kann, und die Anzahl der Anwendungen sind streng einzuhalten.
  2. Bevor Sie das Gel verwenden, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Verwenden Sie im Idealfall ein Antiseptikum für die Hände.
  3. Drücken Sie eine kleine Menge des Arzneimittels an Ihrem Finger aus und massieren Sie leicht das Zahnfleisch des Babys mit leichten Massagebewegungen.
  4. Arzneimittel, die Lidocain enthalten, schmieren die Zähne nicht unmittelbar vor der Fütterung, da dies die Empfindlichkeit der gesamten Mundschleimhaut und Zunge senkt und das Baby verschlucken kann.
  5. Es ist besser, das Zahnfleisch mit Medikamenten zwischen den Fütterungen des Kindes zu verschmieren.

Bei Frivolität ist es nicht notwendig, Gele zu verwenden, die die Schmerzen beim Zahnen reduzieren. Sie bestehen aus aktiven Chemikalien und sind tatsächlich Drogen. Daher sollten die Medikamente dieser pharmakologischen Gruppen wie jedes andere Medikament nach einer persönlichen Beratung von Spezialisten verschrieben werden: einem Kinderarzt oder einem Kinderzahnarzt.

Fazit

Es ist schade, unter den Schmerzen beim Zahnen von Babys zu leiden. Sie können Eltern verstehen, die ihrem Kind helfen wollen. Aber Gele zu verwenden, um den Zustand des Babys für schwerwiegende Unannehmlichkeiten zu lindern. Kleine Stimmungen sollten kein Grund für die Verwendung von Medikamenten sein.

Unabhängig davon, wie erfahren Ihr Arzt ist, welches Gel für Ihr Baby am besten ist, wird es nicht mit absoluter Genauigkeit sagen. Dies liegt vor allem an dem Grad der Schmerzen in Krümeln. Aus diesem Grund sind auch Bewertungen von Medikamenten widersprüchlich - sie helfen jemandem, anderen nicht.

Häufiger ist der Bedarf an Medikamenten beim Zahnen der ersten Zähne notwendig. Der Rest erscheint mit weniger ausgeprägten unangenehmen Symptomen.

Unabhängig davon, ob Sie Medikamente suchen oder nicht, angemessenes Verhalten, sorgfältige Pflege, Liebe und Zuneigung der Eltern helfen dem Baby, mit Kinderkrankheiten fertig zu werden und den Allgemeinzustand zu verbessern.

Top 10 Kinderkrankheiten

Das Wachstum der ersten Zähne beginnt sehr früh. Leider fühlen sich alle Babys mit diesem Prozess ernsthaft unwohl. Der Ausbruch von Zubikov verursacht Schmerzen und starken Juckreiz. Besonders zur Linderung unangenehmer Symptome bei Kindern verwenden Sie spezielle Mittel.

Dazu gehören verschiedene Gele, Suppositorien, Tabletten, Lösungen usw. Alle Wirkstoffe unterscheiden sich im Wirkprinzip (einige wirken cool, andere bekämpfen Entzündungen und andere haben einen komplexen Effekt). Sie haben auch unterschiedliche Zusammensetzung, Belichtungszeit, Applikationsmethode usw.

Bei der Auswahl eines Werkzeugs für das Zahnen für Ihr Kind sollten Sie einige Punkte beachten:

  1. Die Zusammensetzung der Droge. Wenn ein Kind eine hohe Empfindlichkeit gegenüber medizinischen Bestandteilen hat, sind Produkte mit einer natürlichen Zusammensetzung in diesem Fall perfekt.
  2. Drogentyp. Als am beliebtesten angesehen werden: Homöopathie (bestehend aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen, die häufig eingenommen werden, haben einen kumulativen Effekt), lokale Effekte (wirken schnell analgetisch, werden auf die Entzündungsstelle aufgetragen).
  3. Formular freigeben. Mittel können in Form von Gelen, Suspensionen, Lösungen präsentiert werden. Grundsätzlich hängt die Wahl hier von Ihrer Bequemlichkeit und Ihren Vorlieben ab.
  4. AbkühlungGele Besser als der Rest wird eine starke Schwellung des Zahnfleisches mit sich bringen - sie wird den schnellsten Effekt haben.

Wir haben herausgefunden, welche Mittel gegen das Zahnen bei Kindern die wirksamsten sind. Bei der Auswahl wurden folgende Merkmale berücksichtigt:

  • Qualität
  • natürliche Zusammensetzung
  • Belichtungszeit
  • Eltern Bewertungen
  • Expertenmeinung.

Vergessen Sie nicht, dass Sie vor der Einnahme von Medikamenten Ihren Arzt konsultieren müssen!

Der Hauptunterschied zwischen Gelen beim Zahnen - sofortige Aktion. Sie dringen in das Zahnfleisch ein und beseitigen schnell Schmerzen. Solche Mittel basieren auf analgetischen Komponenten und wirken teilweise entzündungshemmend.

Sie entlasten das Baby eine Zeit lang effektiv von Schmerzen. Die Methode der Anwendung der Gele ist die folgende: Eine kleine Menge sollte mit einem Finger oder einem Wattestäbchen direkt auf die Entzündungsstelle aufgetragen werden.

Nachfolgend sind die besten Schmerzmittel-Gele beim Zahnen der ersten Zähne bei Kindern aufgeführt.

5 Kamistad-Gel-Baby

Das in Deutschland hergestellte Medikament "Kamistad-gel baby" hat eine wichtige Unterscheidungskraft - es hat auch analgetische, entzündungshemmende, antiseptische und sogar heilende Wirkungen.

Dies wird durch die Anwesenheit von Bestandteilen wie Lidocain, Kamillenextrakt, Polidocanol usw. in der Zusammensetzung erreicht. Die Wirkstoffe dringen schnell in die Entzündung ein und blockieren sie. Auch für Babys geeignet.

Angenehmer Geschmack und Aroma der Kamille wie jedes Kind. Erhältlich in einem Standardröhrchen mit 10 g. Eine Packung reicht für lange Zeit. Es hat eine durchscheinende Gelkonsistenz von gelblicher Tönung.

Die Hauptvorteile gelten als komplexe Wirkung, schnelle Schmerzlinderung, das Mindestalter beträgt 3 Monate.

Die Nachteile sind das Vorhandensein von Kontraindikationen, das Vorhandensein nicht natürlicher Inhaltsstoffe (Farbstoffe, Nahrungsergänzungsmittel, Aroma) in der Zusammensetzung.

Als Beispiel für das optimale Verhältnis von Preis und Qualität wurde ein Werkzeug für die kanadische Produktivproduktion in die Bewertung aufgenommen. "Dentol Baby" ist ein Gel mit flüssiger Konsistenz, das eine schnelle Abkühlung bewirkt. Изготовлен в виде небольшого тюбика объемом 15 г с удобным узким горлышком. Активным веществом является анестетик бензокаин.

Имеет приятный сладковатый вкус. Experten empfehlen, das Gerät nachts zu verwenden, damit das Baby ruhig einschlafen kann. Die analgetische Wirkung hält 10-15 Minuten an. Es beginnt sofort nach der Anwendung zu wirken.

Eine kleine Menge Gel (etwa so groß wie ein Reiskorn) reicht aus, um die Schmerzen zu lindern. Hauptvorteile: Ein Paket hält lange, beseitigt effektiv Schmerzen und arbeitet sofort.

Nachteile: In der Zusammensetzung gibt es Farbstoffe und Aroma, die Wirkung der Anästhesie verschwindet nach 15 Minuten.

"Cholisal" - ein Anästhetikum, empfohlen ab 1 Jahr. Es wird in Polen hergestellt und unterscheidet sich in hoher Qualität und Effizienz.

Besteht aus mehreren Komponenten, darunter antiseptische Tsetalkonsäure Chlorid. Der Wirkstoff ist hier Cholinsalicylat.

Sie lindert schnell Schmerzen, lindert Schwellungen und unterstützt innerhalb von 8 Stunden nach der Anwendung die entzündungshemmende Wirkung.

Es ist zulässig, das Gel nicht mehr als dreimal am Tag auf das Baby aufzutragen. Feature - eine großartige Kombination aus antimikrobiellen und analgetischen Wirkstoffen. Das Medikament wird nicht mit Speichel abgewaschen, daher wirkt es länger als vergleichbare Produkte. Vorteile: gute Kombination von Inhaltsstoffen, komplexe Wirkung, lang anhaltende analgetische Wirkung, gute Bewertungen. Nachteile: nicht für die Verwendung bei Säuglingen empfohlen.

Der israelische Agent "Baby Doctor" hat eine optimale Zusammensetzung für Säuglinge und Kinder. Es hilft, das Schmerzsyndrom schnell zu beseitigen und das Baby zu beruhigen. Ein wichtiges Merkmal: Die Anzahl der Anwendungen pro Tag ist unbegrenzt.

Die sichere Zusammensetzung des Gels verursacht bei Kindern keine Allergien. Es enthält verschiedene nützliche Inhaltsstoffe: Ringelblume, Echinacea, Wegerich, Kamille.

Sie reduzieren die Entzündung der Schleimhaut, wirken antibakteriell und verlängern die Wirkung der aktiven Komponente und bilden einen eigenartigen Film.

Zu den Vorteilen zählen hohe Qualität, Zuverlässigkeit, hervorragende Ergebnisse unmittelbar nach der Anwendung, positives Feedback der Eltern, Empfehlungen von Spezialisten, sichere Zusammensetzung. Mängel nicht gefunden.

Den ersten Platz in der Rangliste der Besten belegt das Tool "Kalgel". Es besteht nur aus zwei Komponenten: Lidocain und Cetylperidinchlorid. In dem Komplex haben sie eine starke analgetische und antiseptische Wirkung. Das Baby wird nicht mehr launisch sein und den Entzündungsherd innerhalb weniger Minuten fühlen. Erhältlich in Gelform in einem Standardröhrchen mit Spender.

Es hat einen angenehmen Geschmack, ein Aroma und eine optimale Konsistenz, die sich beim Gebrauch nicht ausbreitet. Zugelassen ab 5 Monaten. Während des Tages können Eltern es höchstens 6 Mal verwenden.

Die Vorteile von "Kalgel" sind schnelle Schmerzlinderung, antiseptische Wirkung, angenehmer Kindergeschmack und hervorragende Qualität.

Zu den Nachteilen gehören die kurzfristige Wirkung der Anwendung und die Möglichkeit einer allergischen Reaktion.

Homöopathische Mittel haben sich als wirksame Methoden für den Umgang mit Kinderkrankheiten erwiesen. Ihr Hauptmerkmal ist eine Zusammensetzung, die ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert.

Im Gegensatz zu der ersten Kategorie von Arzneimitteln wirken homöopathische Arzneimittel schrittweise und kumulativ. Sie lindern Schmerzen und Beschwerden bei Babys für lange Zeit. Ein weiteres Plus - viele von ihnen dürfen von Geburt an verwenden.

Wir haben herausgefunden, welches der homöopathischen Arzneimittel das Beste ist.

5 Dentokind

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die für Säuglinge in Wasser gelöst oder älteren Kindern in bekannter Form verabreicht werden. Es basiert auf natürlichen harmlosen Komponenten, die zusammen die Symptome des Zähnens lindern und zur normalen Gesundheit von Babys beitragen. Das Medikament reduziert die Speichelsekretion, senkt die Temperatur leicht.

Die Dosis für Babys bis zu einem Jahr beträgt maximal 6 Tabletten pro Tag, gegebenenfalls alle 2 Stunden. Eine Packung enthält 150 Tabletten und hält sehr lange. Die vollständige Zulassung dauert nicht mehr als 5 Tage.

Enthält fünf homöopathische Substanzen, die aus verschiedenen Pflanzen stammen. Zu den Vorteilen zählen sichere Zusammensetzung, natürliche Inhaltsstoffe und beruhigende Wirkung.

Die Hauptnachteile: nicht sehr bequeme Applikationsform, hat eine leichte betäubende Wirkung, es gibt Kontraindikationen für Kinder mit Laktoseintoleranz.

Das auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basierende Medikament "Pensoral" kombiniert einen guten analgetischen Effekt und einen mildernden Effekt. Nützliche natürliche Zusammensetzung hilft, die Bronchien zu reinigen und Husten aufgrund des Wachstums neuer Zähne zu beseitigen. Inhaltsstoffe wie Kamille und Stumpfwurzel wirken heilend auf das Zahnfleisch und beugen Juckreiz vor.

Es ist ein Gel, das in einem speziellen 15-ml-Spenderöhrchen verpackt ist. Es macht die Schleimhaut weicher und wirkt antiseptisch. Zugelassen für Kinder ab 2,5 Jahren.

Die Vorteile sind hervorragende Bewertungen der Eltern, bequeme Anwendung, gute Zusammensetzung, Beseitigung von Husten, starke antiseptische und schmerzstillende Wirkung.

Nachteile: nicht für Babys geeignet, es können Nebenwirkungen auftreten.

Das homöopathische Mittel NatraBio enthält 100% natürliche Inhaltsstoffe. Es wirkt sanft auf die entzündeten Stellen und blockiert das Auftreten von Schmerzen.

Süßer Geschmack wie jedes Kind. Zugelassen für Kinder älter als 4 Monate. Mittel bedeutet die Lösung, die auf der Basis von pflanzlichen Bestandteilen erstellt wird.

Produziert in Form einer Glasflasche, ausgestattet mit einer praktischen Pipette.

Der Hauptwirkstoff ist Kamillenextrakt. Das Medikament verursacht keine Nebenwirkungen. Gemessen an den Bewertungen beruhigt das Baby sofort und lindert Schmerzen. Hauptvorteile: nützliche natürliche Zusammensetzung, höchste Qualität, schnelle Wirkung. Von den Mängeln nur der hohe Preis.

"Vibrucol" - ein Arzneimittel mit komplexer Wirkung, das in Form von Suppositorien produziert wird. Eine Packung enthält 12 Kerzen. Sie lindern Krämpfe, Schmerzen, Entzündungen und wirken beruhigend. Darf ab einem Monat bei Säuglingen verwendet werden. Die sichere Formel wirkt sich aktiv auf die Symptome beim Zahnen der ersten Zähne aus.

Einige Bestandteile der Zusammensetzung helfen, Fieber zu reduzieren. Für die jüngsten Kinder beträgt die zulässige Dosis zwei Kerzen pro Tag.

Ärzte empfehlen die Verwendung des Arzneimittels direkt über Nacht, um einen erholsamen Schlaf für das Baby sicherzustellen.

Hauptvorteile: hohe deutsche Qualität, Sicherheit, Gebrauch ab einem Monat, exzellente Bewertungen, bequeme Freisetzungsform, Schmerzlinderung für lange Zeit. Mängel nicht gefunden.

Das beliebteste homöopathische Mittel gegen das Zahnen bei Kindern ist "Dantinorm Baby". Es ist ein Werkzeug mit völlig natürlicher Zusammensetzung, hoher Effizienz und praktischer Form der Freisetzung. Die flüssige Lösung wird in die Kapseln gegeben, die dem Baby in jedem Alter leicht verabreicht werden können.

Dantinorm Baby hat eine kumulative Wirkung. Es muss innerhalb von 3 Tagen angewendet werden. Er betäubt perfekt und kämpft mit den verbleibenden Symptomen der Zähne zusammen. Zu den Komponenten gehören Efeu, Kamille, Rhabarber.

Eine begrenzte Menge des Medikaments in jeder Kapsel eliminiert das Risiko einer Überdosierung. Vorteile: gute Zusammensetzung, hohe Effizienz, positives Feedback, keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Das einzig Negative - wirkt nicht sofort.

Achtung! Die obigen Informationen sind kein Leitfaden für Ihren Kauf. Bei Fragen wenden Sie sich an die Experten!

Was ist ein Zahnengel, das Kindern gut helfen kann, eine Überprüfung der Optionen und Zahnratschläge

Jedes Kind muss eine Zeit des Zahnens durchmachen, die sich in der Regel als nicht so stabil herausstellt, wie wir es gerne hätten. Die moderne Medizin ist jedoch bereit zu helfen!

Manchmal können Kinder die Eruptionsphase absolut ruhig erleben. In den meisten Fällen entwickelt sich jedoch ein Prozess, der zu unangenehmen Symptomen und einer Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens führt.

Zahnen Symptome

Welche Symptome sollten beachtet werden??

  • Das Kind zeigt sich launisch, und sein Schlaf ist gestört.
  • Zahnfleisch kann sich im Mund entzünden und rot werden.
  • Kinder neigen dazu, alles zu nagen.
  • Während des Ausbruchs steigt die Temperatur auf 38. Gleichzeitig dauert es maximal drei Tage, bis sie schlafen kann.
  • Die folgenden Symptome treten in der Mundhöhle auf: Brennen, Jucken, Gefühl der inneren Dehnung der Zähne, Zahnfleisch. Meistens ist es aufgrund dieser Manifestationen, dass das Kind nicht gut schläft, sich weigert zu essen und nervös wird.

Spezielle Medikamente tragen zur Beseitigung des oben genannten Krankheitsbildes bei.

Welche Maßnahmen sind zu ergreifen?

Ärzte empfehlen Verwenden Sie moderne Gele. Solche Werkzeuge zeichnen sich durch das Vorhandensein eines Anästhetikums aus, das eine oberflächliche Wirkung hat, was das Fehlen eines Eindringens in den Blutkreislauf impliziert.

Anästhetika können Schmerzen lindern, was zur Erleichterung des Zustands des Kindes führt. Wenn diese Substanz fehlt, können Bestandteile pflanzlichen Ursprungs genauso wirksam sein.

Darüber hinaus können Zahngele andere Bestandteile enthalten, die zur Linderung des Entzündungsprozesses erforderlich sind, sowie andere Symptome.

  1. Gele mit analgetischer Wirkung. In diesem Fall wird die Base zu einem Anästhetikum und meistens zu Lidocainhydrochlorid. Narkosegele wirken oberflächlich, was die Erzielung einer maximalen Wirkung in kürzester Zeit garantiert. Es ist wichtig zu beachten, dass die Zusammensetzung auch antiseptische, entzündungshemmende, homöopathische Komponenten enthält, was auf die Möglichkeit einer kombinierten Wirkung auf den Körper des Kindes schließen lässt. Somit stört der Prozess des Zahnwachstums nicht mehr.
  2. Gele für das Wachstum von Zähnen und gleichzeitige Entzündung des Zahnfleisches können auf homöopathischer Basis durchgeführt werden. In diesem Fall enthält die Zusammensetzung Pflanzenextrakte, die eine entzündungshemmende, analgetische Wirkung gewährleisten können.
  3. Antiseptische, entzündungshemmende Gelesind die Mittel der lokalen Exposition, die eine langfristige Beseitigung von Schmerzen nicht garantieren können. Allerdings können solche Anästhetika-Gele beim Zahnen nicht öfter als sechsmal am Tag verwendet werden.
  • Calgel Es ist eines der besten kombinierten Gele, das das klinische Bild des Zahnens erleichtern kann. Der Zweck der Anwendung besteht darin, die Schmerzintensität zu reduzieren sowie Entzündungen der Schleimhaut des Zahnfleisches zu verhindern. Es ist wichtig zu wissen, dass das Werkzeug verwendet werden kann, nachdem das Kind fünf Monate alt ist. Unter den Vorteilen ist das schnelle Erreichen der gewünschten entzündungshemmenden, analgetischen Wirkung zu nennen. Leider gibt es verschiedene Kontraindikationen und das Risiko, an Allergien zu erkranken. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Kalgel nur auf Rezept verkauft wird.
  • Dentinox - Gel, das aus drei Komponenten besteht. Folglich hat das Gerät eine analgetische, entzündungshemmende Wirkung und kann die Reizung des Zahnfleisches bei einem Kind lindern, wodurch der Ausbruch die Gesundheit nicht mehr erheblich beeinträchtigt. Dies ist auf das Vorhandensein von Lokalanästhetika und Infusionen von medizinischen Kamille zurückzuführen. Die Komponenten sind pflanzlich und wirksam, sodass das Gel auch dann verwendet werden kann, wenn das Kind erst vier Monate alt ist. Darüber hinaus eignet sich das Gerät für Erwachsene mit wachsendem Weisheitszahn, führt jedoch zu einem erhöhten Allergierisiko und wird nicht für Personen empfohlen, die besonders anfällig für Fruktose sind. Wenn der Kaugummi beschädigt wurde, funktioniert Dentinox ebenfalls nicht.
  • Kamistad - ein ideales Gel, das sich in Zeiten eignet, in denen Weisheitszähne aktiv wachsen. Das Werkzeug kann nützlich sein, wenn Sie eine Entzündung der Mundschleimhaut, des Zahnfleisches, entwickeln. Die Wirkung kann analgetisch und entzündungshemmend sein, was auf eine hohe Wirksamkeit schließen lässt. Es ist wichtig zu wissen, dass Kamistad nicht für Kinder unter 12 Jahren verwendet werden kann und dass Erwachsene das Hauptpublikum sind. Gel kann in der Apotheke ohne Rezept abgegeben werden und stört nicht die Verwaltung des Straßentransports, wobei mit speziellen Mechanismen gearbeitet wird.
  • Dentol Baby - Anästhetikum, das für das Zahnen bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen empfohlen wird. Selbst für ein Kind ist dieses Werkzeug nützlich und absolut sicher. Berücksichtigen Sie, dass das Gel nicht länger als eine Woche und häufiger viermal am Tag verwendet werden kann. Zu den Vorteilen sollte man den demokratischen Preis, keine irritierende Wirkung auf Zähne und Zahnfleisch, die minimale Toxizität zählen. Baby Dentol, das für Babys empfohlen wird, hat immer noch Nachteile, nämlich das Verbot der Verwendung bei der Entwicklung von Entzündungen und das Vorhandensein von Zahnfleischschäden, ein erhöhtes Risiko für Allergiesymptome.
  • Holisal - ein ideales Gel, das für das Zahnen und unerwünschte Symptome verwendet wird. Das Werkzeug hat entzündungshemmende, schmerzstillende und antimikrobielle Wirkungen. Sie können die Gewebeschwellung reduzieren, Entzündungen und Schmerzen lindern. Unter den Vorteilen ist zu beachten, dass es keine Risiken bei der Anwendung und gute Saugfähigkeit beim Auftragen auf das Zahnfleisch gibt, die Möglichkeit der Verwendung von Frauen während der Schwangerschaft und die Stillzeit. Cholisal kann nur angewendet werden, wenn das Kind ein Jahr alt ist und seine Zähne wachsen. Zu den Nachteilen gehören die hohen Kosten, das Verbot der Verwendung für Menschen, die überempfindlich gegen Salicylate sind.
  • Babyarzt - Ein wirksames homöopathisches Gel, das ideal für Babys ist, die Zähne haben. Jedes Kind kann sich auf die Sicherheit der Mittel verlassen, da es nur aus pflanzlichen Bestandteilen besteht. Sie können sich auf eine anästhetische, entzündungshemmende Wirkung verlassen, die sich in kürzester Zeit manifestiert. Wenn das Kind drei Monate alt ist, können Sie das Gel verwenden. Baby Doctor eignet sich für unbegrenzte Anwendungen pro Tag. Zu den Mängeln sollte eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels erwähnt werden, so dass Sie sich nur auf Ihr Kind konzentrieren müssen und nicht auf den Rat von Freunden.
  • Pansoral erste Zähne. Unter den besten Gelen, die beim Zahnen von Milchzähnen empfohlen werden, sollte man die ersten Zähne von Pansoral beachten. Das Werkzeug wirkt beruhigend und beruhigend. Die Effizienz ist aufgrund der Anwesenheit von Pflanzenextrakten in der Zusammensetzung hoch. Kinder ab vier Monaten stellen möglicherweise bereits eine hohe Wirksamkeit des Gels fest. Bei Verwendung der vorgeschlagenen Mittel ist der Effekt schwach, gleichzeitig sind jedoch die Anwendungssicherheit und die Natürlichkeit von Vorteil.

Jedes Werkzeug wird mit detaillierten Gebrauchsanweisungen angeboten, die berücksichtigt werden sollten. Bei der Wahl eines für das Zahnen empfohlenen Mittels Besondere Vorsicht ist geboten.

Wenn Sie sich um die Gesundheit Ihres Kindes kümmern, sollten Sie sich rechtzeitig mit einem erfahrenen Arzt beraten und nicht auf den Rat von Freundinnen hören. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Gele Anästhetika enthalten, die zur Entwicklung einer allergischen Reaktion führen können.

Wenn Ihr Kind eine Neigung zu Allergien hat, müssen Sie nur das sicherste Mittel wählen.

Bei der Auswahl eines Gels für Zahnfleisch beim Zahnen müssen Sie das Alter Ihres Kindes berücksichtigen. Wenn die Einschränkung beispielsweise für ein Jahr gilt, funktioniert das vorgeschlagene Mittel selbst für ein 11 Monate altes Kind nicht.

Achten Sie auf Menge und Häufigkeit der Verwendung Gel. Durch Befolgen der Gebrauchsanweisung können Sie unerwünschte Konsequenzen bei der Behandlung und den Wunsch vermeiden, die unangenehmen Symptome bei einem Kind zu beseitigen.

Beim Zahnen kann das Kind unter unangenehmen Symptomen leiden, die mit Hilfe von therapeutischen Gelen erfolgreich beseitigt werden. Die Wirksamkeit der Mittel und die Unbedenklichkeit der Anwendung müssen jedoch gewährleistet sein. Wählen Sie ein Zahngel, das sich auf die Bedürfnisse Ihres Kindes und die Empfehlungen eines erfahrenen Arztes konzentriert.

  • Ljudmila Petrowna Nesterenko
  • Ausdrucken

Überprüfung der besten Gele für das Zahnen mit dem Zahnen bei Säuglingen von 3-4 Monaten: Bewertung von Schmerzmitteln

Die Kinderkrankheit ist nicht nur erfreulich, sondern auch aufregend. Jedes Baby hat Schmerzen und Juckreiz, wenn der erste Zahn aus dem Zahnfleisch kommt.

Eltern, die versuchen, den Zustand des Babys zu lindern, wenden sich mit anästhetischer Wirkung den örtlichen Mitteln zu.

Wie Sie feststellen, dass bei einem Neugeborenen ein Zahn geschnitten wird, welche Salbe, Creme oder Gel zur Schmerzlinderung besser zu verwenden ist - die Antworten auf alle Anliegen der Eltern finden Sie in diesem Artikel.

Anzeichen von Zahnen bei Babys

Первый зубик у ребенка вырастает в возрасте 6-8 месяцев, некоторые малыши обзаводятся резцом уже к 4 месяцам, а кто-то «откладывает» этот процесс на полгода. Все это – варианты нормы. Чтобы появиться из десны, зуб должен в прямом смысле «прорезать» ее, поэтому самым распространенным симптомом скорого появления зубика становится краснота и припухлость десен.

Die folgenden Symptome deuten auch auf das Zahnen bei einem Säugling hin:

  1. eine Zunahme der Speichelproduktion - es kann aus dem Mund des Kindes austreten und abtropfen, es ist nichts Unnatürliches daran, ein Zeichen kann mehrere Wochen vor dem Zahnen erscheinen,
  2. Zahnfleisch juckt - Wenn Zähne geschnitten werden, verursacht das Kind ernsthafte Beschwerden, da das Zahnfleisch ständig juckt, schmerzt und juckt, um ihren Zustand zu lindern.
  3. Schlaf- und Appetitstörungen - es ist schwierig für ein Kind, durch unermüdlichen Juckreiz vollständig zu essen und ausreichend Schlaf zu bekommen.
  4. Fieber - Bei Kinderkrankheiten haben manche Kinder Fieber, aber wenn es länger als 2 Tage dauert, ist dies ein Grund, einen Arzt aufzusuchen.
  5. Stuhlgangstörung - tritt auch häufig vor dem Auftreten eines neuen Zahnes auf. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Durchfall sehr intensiv ist, 2 Tage oder mehr dauert und / oder von einer Änderung der Farbe und des Geruchs des Stuhls begleitet wird.
  6. Schnupfen, Husten - diese Symptome sind charakteristisch für ARVI, aber ihre Manifestation sollte nicht überraschen, aber Sie sollten die Art und Dauer sorgfältig beobachten, um die Infektion zu erkennen.

Wie kann ein Kind von den Schmerzen im Zahnfleisch befreit werden?

Die wichtigsten Möglichkeiten, Schmerzen im Zahnfleisch zu lindern, sind:

  1. Beißringe sind spezielle Spielzeuge aus Silikon, die mit Wasser gefüllt sind. Bevor Sie dem Kind den Beißring geben, empfiehlt es sich, das Produkt für einige Zeit in den Kühlschrank zu legen. Der kühlende Effekt reduziert die Schmerzen und lindert Schwellungen, die Reliefoberfläche hilft dem Baby, das Zahnfleisch richtig zu "zerkratzen", und das helle Design macht den Prozess unterhaltsam und macht Spaß.
  2. Lokale medikamentöse Maßnahmen - Es gibt Mittel zur Schmerzlinderung, die speziell für Babys entwickelt wurden. Sie wirken fast augenblicklich und lassen das Kind einige Stunden lang Unbehagen vergessen.

Nutzungsbedingungen und die Wirksamkeit von Gelen und Salben beim Zahnen

Vor der Verwendung von Medikamenten sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen sorgfältig lesen, alle Kontraindikationen und Anwendungsempfehlungen berücksichtigen. Andernfalls kann das Gel oder die Salbe nicht die gewünschte Langzeitwirkung haben. Die grundlegenden Regeln für die Verwendung lokaler Schmerzhilfsprodukte lauten wie folgt:

  • Tragen Sie das Gel mit einem Wattestampon oder nur einem Finger (Hände gründlich waschen) auf das Zahnfleisch auf, reiben Sie das Produkt kreisförmig ein.
  • Wenden Sie nicht viel Geld an
  • Es wird empfohlen, das Gel nicht mehr als 4-5 mal am Tag zu verwenden, der Abstand zwischen den Anwendungen sollte mindestens vier Stunden betragen.
  • Die Einnahme von Medikamenten wird nur bei starken Beschwerden empfohlen.
  • Die Verwendung solcher Mittel ist in der Regel für den Durchbruch der ersten beiden Zahnpaare sowie für Elemente, die im zweiten Lebensjahr auftauchen, angezeigt - ihr Ausbruch gilt als am schmerzhaftesten.

Gegenanzeigen

Die Anweisungen für die Gel- oder Salbenliste der Kontraindikationen müssen zuerst beachtet werden. Die Verwendung der meisten gängigen Gele ist kontraindiziert, wenn das Kind irgendwelche Bestandteile des Produkts nicht verträgt. Einige Medikamente werden nicht empfohlen, wenn ein Kind im Mund verletzt ist (Wunden, Kratzer, Geschwüre).

Stärken und Schwächen

Jedes zur Schmerzlinderung beim Zahnen eines Kindes entwickelte Werkzeug zeichnet sich durch einen Komplex von Vorteilen aus, während es nicht möglich ist, ein Gel oder eine Salbe zu finden, die keinen einzigen Nachteil haben würde.

Zu den Vorteilen von Lokalanästhetika für Kinder zählen die Möglichkeit des Einsatzes in einem frühen Alter (in der Regel vier bis fünf Monate) sowie eine schnelle Wirkung. Zu den Mängeln zählen der hohe Preis und das Risiko, an Allergien zu erkranken.

Wenn das Medikament Lidocain enthält, kann es zu Saugschwierigkeiten kommen, da das Kind die Zunge betäubt.

Überprüfung der besten Gele, Salben und Cremes zur Schmerzlinderung

Wenn Sie in eine Apotheke gehen und nach einem Mittel gegen Zahnschmerzen bei einem Kind fragen, werden Ihnen viele Medikamente zur Auswahl angeboten, deren Namen jungen Eltern nichts sagen.

Welches Baby-Zahnengel entscheidet, wie oft kleine Kinder mit dem Zahnfleisch verschmiert werden? Wählen Sie ein Produkt mit oder ohne Lidocain? Was ist der Unterschied zwischen Calgel und Dentinox? Die Auswahl in der Tabelle hilft bei der Auswahl der beliebtesten Schmerzmittel für Kindergels, die eine hohe Wirksamkeit zeigen.

Wirkprinzip von Drogen

Die Hauptwirkstoffe in Gels und Salben mit lokaler Wirkung sind verschiedene Arten von Schmerzmitteln - Anästhetika wie Lidocain. Sie blockieren die Schmerzpunkte am Zahnfleisch. Ergänzend dazu können Entzündungsstoffe und pflanzliche Inhaltsstoffe zugesetzt werden, die die Aufgabe übernehmen, gestörtes Zahnfleisch zu beruhigen.

Wann sollten entzündungshemmende und anästhetische Medikamente verabreicht werden? Auf diese Medikamente kann zurückgegriffen werden, das Fieber des Kindes zu sehen oder Schmerzen zu bemerken, die dem Baby Unbehagen bereiten.

Neugeborene erhalten Drops im Inneren. Der spürbarste Effekt wird 40 Minuten nach dem Verzehr beobachtet. Die Dauer der positiven Reaktion ist ziemlich lang - bis zu 12 Stunden. Kindern solche Medikamente zu verabreichen, wird oft nicht empfohlen. Ihre Aufnahme sollte auf schwerwiegende Ursachen und ausgeprägte Symptome zurückzuführen sein.

Homöopathische Arzneimittel bestehen zu 100% aus pflanzlichen Bestandteilen. Diese natürlichen Inhaltsstoffe wirken wohltuend auf den gesamten Kinderkörper. Nach ihrer Aufnahme werden die Beseitigung von Zahnschmerzen, die Beseitigung von Entzündungen und die Beschleunigung des Zahnenvorgangs bemerkt.

Jede Gruppe erfordert eine gesonderte Abwägung. Ein detaillierter Blick auf die wirksamsten Medikamente, die auf ihre positiven Aspekte hinweisen. Wenn junge Mumien noch in Form von Zähnen bei einem Kind getestet werden müssen, ist es sinnvoll, die wichtigsten Punkte und Möglichkeiten zu kennen, um zu helfen.

Lokale betäubende Gele

Die Gruppe der Werkzeuge umfasst eine Reihe von Schmerzmitteln, die meistens in der Zeit, in der Kinder aktiv gebissen werden, verwendet werden. Sie werden durch die betroffene Stelle verursacht und lindern unangenehme Symptome. Es ist unmöglich, ein universelles Mittel zu finden, das für alle geeignet ist, da die Wahrnehmung der Bestandteile durch die Organismen verschiedener Kinder unterschiedlich sein kann.

Kamistad Baby - ab 3 Monaten

Kamistad Baby ist ein in der Zahnarztpraxis verwendetes Kindergel (wir empfehlen zu lesen: Gebrauchsanweisung für "Kamistad" für Kinder). Seine Zusammensetzung ist vielfältig und bietet mehrere positive Wirkungen: Lokalanästhesie, Entzündung, antibakterielle Behandlung und Schutz. Lidocain, das Teil der "weichen" Kamille "Führung" ist, dringt in den schmerzhaften Fokus ein und lindert schmerzhafte Empfindungen beim Zahnen.

Dentinox-Gel - ab 4 Monaten

Gel Dentinox hilft dem Kind, schmerzhafte Anfälle für eine Weile zu beseitigen. Anästhetikum ist hier Lidocain. Polidocanol und Kamillenextrakt werden als entzündungshemmende Mittel eingesetzt, um die Vermehrung schädlicher Bakterien zu reduzieren.

Durch die Salbung des entzündeten Bereichs lindern Sie das Leiden des Babys für kurze Zeit - nur 15 bis 30 Minuten. Wenden Sie das Medikament mehrmals täglich an ein kleines Kind an. Das Fehlen von Zucker in der Zusammensetzung macht Dentinox-Gel für die Zähne sicher.

Calgel - ab 5 Monaten

Calgel ist ein lokales Medikament auf Lidocainbasis, das als Anästhetikum und Cetylperidin wirkt und antiseptische Wirkungen auf eine Vielzahl von Bakterien und Pilzen hat. Das Medikament beginnt innerhalb weniger Minuten nach dem Auftragen auf das Zahnfleisch.

Seine Wirkung ist ebenfalls schnell - das Gel hilft dem Kind nicht länger als 15 bis 30 Minuten. Eine sekundäre Anwendung ist möglich, aber Sie sollten es nicht missbrauchen - Sie können das Zahnfleisch bis zu 6-mal täglich verschmieren. Calgel ist nicht nur wegen seiner betäubenden Wirkung beim Zahnen beliebt - er wurde von seinen Eltern für seine schnelle Hilfe mit Soor im Mund geliebt.

Holisal Gel - ab 12 Monaten

Cholisal-Gel enthält mehrere Wirkstoffe: Tsetalkoniya-Chlorid und Cholin-Salicylat. Dental Gel hilft dabei, schädliche Bakterien zu zerstören, eine Blockade für Schmerzsymptome zu schaffen und Schwellungen zu lindern.

Zahnfleisch, das sich beim Zahnen entzündet hat, spürt sofort nach dem Auftragen dieses Gels Erleichterung. Es hat eine einzigartige Struktur, die „magisch“ auf der Mundschleimhaut des Babys bleibt und hilft, das Baby länger von Schmerzen zu befreien. Seine Wirkung dauert etwa 3 Stunden.

Antihistaminika in Form von Tropfen

Tropfen zur oralen Verabreichung sind Antihistaminika, d.h. antiallergische Mittel, die die Schwellung der Schleimhäute lindern und so die Beschwerden reduzieren.

Drops Fenistil hilft, Schwellungen im Mund und in der Nase des Kindes während der ersten Lebensmonate zu beseitigen, was zweifellos den Zustand des Babys lindern wird, da es jetzt viel freier zu atmen ist. Sie können das Medikament bis zu dreimal pro Tag verwenden.

Das antiallergische Medikament Parlazin hilft auch, die unangenehmen Auswirkungen von Zahnen bei Kindern zu beseitigen. Die Medizin wird in Tropfen gegeben. Sie können das Medikament nur einmal am Tag anwenden, aber seine Wirkung ist sehr lang. Nachdem dieses Mittel eingenommen wurde, spürt das Baby, das von einem Zahnen geplagt wird, eine Verringerung der Schwellung im Mund und kann ruhig atmen.

Traumel C

Ein anschauliches Beispiel für ein homöopathisches Arzneimittel ist die Traumel C-Salbe: Die vollständig pflanzliche Basis des Arzneimittels lindert Entzündungen und Schmerzen und beseitigt Schwellungen. Die maximale Wirkung wird erreicht, wenn das Produkt auf die gesamte Oberfläche der Schleimhaut des Babys aufgetragen wird. Sie müssen diesen Vorgang dreimal täglich durchführen.

Dentinorm Baby

Dentinorm Baby ist ein homöopathisches Arzneimittel, das auch bei Eltern sehr beliebt ist. Es wird in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung verkauft. Hersteller - Boiron (Frankreich). Die kombinierte Wirkung von Tröpfchen wird durch eine Mehrkomponentenzusammensetzung erreicht. Durch die Wirkung der Komponenten werden alle unangenehmen Empfindungen, die mit dem Durchbruch der Milchzähne einhergehen, beseitigt. Praktische Behälter mit einer Dosierung von 1 Aufnahme beseitigen die Gefahr einer Überdosierung. Sie können das Medikament bis zu dreimal täglich einnehmen. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 3 Tage.

Es wird empfohlen, vor der Einnahme jedes Medikamentes den führenden Kinderarzt zu konsultieren. Es treten auch Nebenwirkungen und Kontraindikationen auf, die nicht vergessen werden sollten. Denken Sie daran - es ist wichtig, dem Kind nicht nur zu helfen, sondern auch nicht zu verletzen, deshalb sollten Sie bei der Auswahl der Medikamente immer sehr vorsichtig sein.

Babyarzt "Erste Zähne"

  1. Es enthält nur pflanzliche Inhaltsstoffe (Extrakte aus Echinacea, Kamille, Ringelblume, Wegerich, Althea-Wurzel), die es für Kinder sicher machen,
  2. Wenn das Zahnen Entzündungen beseitigt, beruhigt das Zahnfleisch.

Gebrauchsanweisung:

  • Tragen Sie das Gel direkt auf die entzündeten Bereiche des Zahnfleisches auf.
  • Sie können sich beliebig oft pro Tag bewerben.

Alter: ab 3 Monaten

Preis: ab 350 Rubel.

Dantinorm Baby

  1. Das Medikament ist in Tropfenform erhältlich und hat eine antiseptische, entzündungshemmende, schmerzstillende Wirkung, die lange anhält.
  2. Besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen (Kamille, Rhabarber, Indischer Efeu).

Gebrauchsanweisung:

  • Tropfen geben 1 ml nach innen zwischen den Fütterungen,
  • Nicht mehr als dreimal täglich anwenden.

Alter: ab 3 Monaten

Preis: von 370 Rubel.

Pansoral erste Zähne

  1. Es besteht aus Pflanzenextrakten (Safran, Kamille, Altheawurzel, Hilfsstoffe), wirkt weichmachend, beruhigt entzündete Zahnfleisch beim Zahnen,
  2. Das Medikament wird am besten verwendet, wenn die Schmerzen nicht stark sind.

Gebrauchsanweisung:

  • Eine kleine Menge Gel wird mit Zahnfleisch massiert.

Alter: ab 4 Monaten

Preis: von 340 Rubel.

Kerzen Viburcol, Kerzen Nurofen

  1. Kann als Hilfsmittel verwendet werden
  2. Sie werden nur bei aktivem Gebiss verwendet, auch bei steigender Temperatur.
  3. Die Wirkung hält bis zu 8 Stunden an.
  4. Die Kerze wird nachts eingesetzt.

Alter: ab 3 Monaten

Um den besten Weg zu finden, um Ihrem Kind zu helfen, müssen Sie experimentieren. Vielleicht werden Sie Massagekaugummis behandeln, und vielleicht werden Sie überhaupt kein Zahnen bemerken, wie ich. Ich bin kein Unterstützer von Medikamenten und habe das Gel mit der Stärke von 3-4 mal bei der ersten Tochter verwendet. Bei den folgenden Kindern hatten wir so ein Verständnis, dass selbst die Zähne Appetit, Schlaf und Stimmung nicht minderten.

Informationen zur richtigen Erziehung, die die volle Entwicklung eines Kindes unter einem Jahr unterstützt und sichert, finden Sie im Online-Kurs Mein Lieblingskind: Die Geheimnisse der Erziehung eines Kindes bis zu einem Jahr

Pin
Send
Share
Send
Send