Die Gesundheit von Männern

Azitrox - Antibiotika-Anweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Medikament wird in Form von Kapseln hergestellt, deren Inhalt in Form eines Pulvers von weißer oder gelblich-weißer Farbe vorliegt, 6 Stück in einer Blase. Eine Kapsel Azitrox 500 (250) enthält 500 (250) mg Azithromycindihydrat und Hilfsstoffe (Maisstärke, Mannit, Natriumlaurylsulfat und Magnesiumstearat).

  • Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Azithromycin.

Klinisch-pharmakologische Gruppe: Makrolid-Antibiotikum - Azalid.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird für verschiedene Infektionskrankheiten verwendet, die durch Mikroorganismen hervorgerufen werden, die auf die Wirkung von Azithromycin empfindlich sind, einschließlich:

  • Infektionskrankheiten der oberen Atemwege: Tonsillitis, Tonsillitis, Pharyngitis, Sinusitis, Mittelohrentzündung, Scharlach, Sinusitis.
  • Infektionskrankheiten der Haut und des Weichteilgewebes: Erysipel, infizierte Wunden, Follikulitis, Impetigo, Pyodermie, Furunkulose.
  • Infektionskrankheiten der Atemwege: Lungenentzündung, einschließlich atypischer, akuter und chronischer Bronchitis.
  • Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems: bakterielle Zervizitis, Prostatitis, Zervizitis.
  • Das Medikament wird auch bei bakterieller Urethritis, einschließlich Gonorrhoe-Urethritis und sexuell übertragbaren Krankheiten, eingesetzt.

Es wird auch für andere Infektionskrankheiten eingesetzt: Das Anfangsstadium der Lyme-Borreliose, eine komplexe Behandlung von ulzerativen Läsionen des Magens und des Zwölffingerdarms, die mit Helicobacter Pylori assoziiert ist.


Pharmakologische Wirkung

Azitrox ist ein Breitbandantibiotikum, das zur Makrolid-Azalid-Untergruppe gehört. Das Medikament im Stadium der Translation hemmt die Peptidtranslokation, unterdrückt die Proteinsynthese und hemmt die Entwicklung und Reproduktion von Bakterien. Es hat eine bakteriostatische und bakterizide Wirkung (bei hohen Konzentrationen). Beeinflusst intrazelluläre und extrazelluläre Pathogene.

Gebrauchsanweisung

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird die aus den Pulver- und Azitroks-Kapseln hergestellte Suspension eine Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten oral eingenommen:

  • Bei unkomplizierter Urethritis und / oder Zervizitis wird es einmal für 1 Jahr verordnet.
  • Bei Infektionen der Haut und des Weichgewebes wird es am ersten Tag in einer Dosis von 1 g / Tag für 1 Dosis und dann täglich 500 mg / Tag zwischen 2 und 5 Tagen verordnet. Überschrift Dosis - 3 g.
  • Bei der Lyme-Borreliose (Borreliose) zur Behandlung von Stadium I (Erythema migrans) wird am 1. Tag 1 g und am 2. bis 5. Tag täglich 500 mg verordnet. Überschrift Dosis - 3 g.
  • Bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren in Verbindung mit Helicobacter pylori wird 3 Tage lang 1 g / Tag im Rahmen einer kombinierten Anti-Helicobacter-Therapie verordnet.
  • Bei einer komplizierten, langanhaltenden Urethritis / Zervizitis, die durch Chlamydia trachomatis verursacht wird, 3 mal 1 g im Abstand von 7 Tagen (Einnahme des Arzneimittels in 1-7-14 Tagen der Behandlung). Überschrift Dosis - 3 g.

Für Kinder über 12 Jahre wird das Medikament (Kapseln 250 mg) 3 Tage lang mit 10 mg / kg 1 Mal / Tag oder am ersten Tag - 10 mg / kg, dann 4 Tage - 5 - 10 mg / kg / Tag verordnet innerhalb von 3 Tagen. Überschrift Dosis - 30 mg / kg.

Bei Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 45 kg und Infektionen der oberen und unteren Atemwege, Haut und Weichteile sowie Scharlach wird das Medikament mit 500 mg / Tag (1 Kapsel) für eine Aufnahme für 3 Tage verordnet.

Gefundener vereidigter Feind MUSHROOM Nagel! Die Nägel werden in 3 Tagen gereinigt! Nimm es.

Wie kann der Blutdruck nach 40 Jahren schnell normalisiert werden? Das Rezept ist einfach, schreib es auf.

Müde von Hämorrhoiden? Es gibt einen Weg! Es kann in wenigen Tagen zu Hause geheilt werden.

Über das Vorhandensein von Würmern sagt ein Duft aus dem Mund! Trinken Sie einmal pro Tag Wasser mit einem Tropfen ..

Gegenanzeigen

Das Medikament ist bei Nieren- und Leberversagen kontraindiziert, Personen mit einem Gewicht von bis zu 45 kg (trinken Sie kein Azitrox 500), Kindern unter 12 Jahren sollte keine Tablettenform verabreicht werden. Die absolute Kontraindikation ist die Überempfindlichkeit des Organismus gegenüber Makroliden sowie die individuelle Unverträglichkeit des Wirkstoffs.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:

  • Herz-Kreislauf-System - schneller Herzschlag, Atemnot.
  • Bei den Organen des Urogenitalsystems können sich Candidiasis oder Nephritis entwickeln.
  • Organe des Magen-Darm-Trakts - das Auftreten von Schmerzen im Unterleib, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Änderungen des Appetits in Richtung des vollständigen Verschwindens oder Gewinns
  • Allergischer Hautausschlag, Schwächegefühl und chronische Müdigkeit können ebenfalls auftreten.

Bei einer Überdosis des Medikaments manifestieren sich deutlich Darmstörungen. Der Patient sollte eine Magenspülung in der Hand halten.

Analoge Azitroks

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Azivok,
  • Azimycin,
  • Azitral,
  • Azithromycin,
  • Azithromycin Forte,
  • Azithromycindihydrat,
  • AzitRus,
  • AzitRus Forte,
  • Azizid
  • Zetamax retard,
  • ZI-Faktor
  • Zitnob
  • Nitrolid,
  • Nitrolid forte,
  • Zytrotsin,
  • Sumazid
  • Sumaklid
  • Sumamed,
  • Sumamed forte,
  • Sumamecin,
  • Sumamecin Forte,
  • Sumamoks
  • Sumatrolid Solutab,
  • Sumatrolid-Lösungstabletten,
  • Tremak Sanovel,
  • Ecomed

Achtung: Die Verwendung von Analoga sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

Der Durchschnittspreis von AZITROX, Kapseln (500 mg 3 Stück) in Apotheken (Moskau) beträgt 320 Rubel.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

Für die Behandlung von Bronchitis wurde er zum "Azitroks" ernannt. Nachdem die zweite Kapsel am Abend eingenommen wurde, wurde es schwer zu atmen, es gab ein brennendes Gefühl in der Herzregion und ein plötzliches Gefühl von Angst. Ich konnte bis zum Morgen nicht schlafen. Ich dachte etwas mit Herz, und dann las ich die Anweisungen und stellte fest, dass dies eine in der Anleitung beschriebene Nebenwirkung ist. Die dritte Kapsel trank nicht. Fühlte mich erst am Abend des nächsten Tages besser.

Ja, für drei Kapseln etwas teuer. Wenn es jedoch so wirkt, dass Sie kein weißes Licht sehen, zahlen Sie mehr, um es leichter zu machen. Vor einem Monat habe ich irgendwo eine Darmgrippe bekommen. Die Temperatur stieg fast unter 40, Kopfschmerzen, Schmerzen im ganzen Körper und sogar fast jede Stunde Erbrechen ... Horror! Danke an den Arzt von der "Nefty", riet Azitroks. Ich trank eine Kapsel für die Nacht, und am Morgen fühlte ich mich besser, so dass ich zumindest tanzen konnte! Aber was hat mich unglaublich glücklich gemacht - auch meine Gelenke verstummten (ich habe rheumatoide Arthritis) und seit einem Monat habe ich absolut keine Schmerzen in meinen Händen! Also gebe ich Azitrox 5 Punkte!

Mit der Ankunft des Herbstes bekommt meine Tochter Halsschmerzen und Husten. Diesmal war sie bereits im Oktober sehr krank. Wir gingen zum Arzt, er hörte Keuchen in der Lunge. Hat sich angemeldet, um Azitral zu trinken. Ab dem ersten Tag verbesserte sich der Zustand: Husten nahm ab.

Im Allgemeinen leide ich oft an verschiedenen HNO-Erkrankungen. Daher weiß ich aus Erfahrung, welche Medikamente schnell helfen. Einer von ihnen ist Azitral. Schnell auf die Füße, Hauptsache ohne Nebenwirkungen.

Mein Sohn hatte Bronchitis. Behandelte ihn mit Azithral. Das Medikament wurde nur am 5. Tag verabreicht. Es gab sehr starke Keuchen in der Lunge, die Temperatur war hoch. Wir hatten nicht erwartet, dass die Temperatur am zweiten Tag nach der Einnahme von Azitrala nicht anstieg. Und als er die gesamte Strecke getrunken hatte, blieben nur noch kleine Rale. Die Gesamtbehandlung betrug 3 Tabletten. Es gab keine Nebenwirkungen, daher freute sich der Bruder sehr über die Genesung.

Die Situation ist die folgende: Ein Kind ist 12 Jahre alt, follikuläre Halsschmerzen, die Temperatur bleibt bei 38 und darüber. Die vom Arzt verordneten Antibiotika halfen nicht, es wurde immer schlimmer. Ich musste die Frage selbst studieren. Freunde, die auch Kinder haben, haben AZITRAL beraten. Ich habe die Bewertungen gelesen und die Anweisungen sorgfältig gelesen: Kann sie für Kinder verwendet werden? Sogar mit dem Apotheker konsultiert. Am Ende entschied man sich für die Initiative und gab AZITRAL Kind. Sofort half der Halsweh perfekt und die Temperatur sank. Sie müssen sich also immer auf sich selbst verlassen und nicht nur auf den Arzt. Was denken Sie dazu?

Ich hatte eine Menge Erkältung und welche Medikamente und Hustenpillen standen nicht auf meinem Regal. Und Pshikat und Pillen und Sirupe und verschiedene Arten von Antibiotika. Für eine Woche habe ich nur einen Cocktail solcher Drogen gegessen. Während meine Mutter nicht aus Versehen einen Besuch machte. Ich habe das alles gesehen und das meiste davon in den Korb geworfen. Sie sagte, dass der Schaden von ihnen viel mehr als gut ist. Und es wird empfohlen, mit Azitralo behandelt zu werden. Und buchstäblich ging es mir ein paar Tage später besser.

Verursacht eine starke Allergie. Was geholfen hat oder nicht, habe ich noch nicht verstanden. Heute ist eine 5-tägige Behandlung. Rotz waren wie grün und blieben ... ich freue mich auf weitere Ergebnisse

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Antibiotikum gehört zur pharmakologischen Gruppe der Makrolide, einer Untergruppe von Azaliden. Der Wirkungsmechanismus von Azithromycin besteht darin, ein spezielles Enzym (Peptid-Translokase) der Mikrobenzelle zu hemmen, die Proteinsynthese zu unterdrücken und als Folge das Wachstum und die Reproduktion von Bakterien zu verlangsamen. Das Medikament hat eine bakteriostatische und bakterizide Wirkung, wenn es eine hohe Konzentration des Wirkstoffs im menschlichen Körper erreicht.

Azitrox hat ein breites Spektrum antimikrobieller Wirkung und wirkt gegen eine Reihe von Mikroorganismen. Empfindlich darauf:

gramnegative Kokken (Streptokokken, Staphylokokken),

aerobe gramnegative Bakterien (Legionellen, Hämophilus bacillus, Gonorrhoe neisseria usw.),

anaerobe Mikroorganismen (Chlamydien, Mykoplasmen, Borrelien usw.).

Azithromycin wirkt nicht auf Bakterien (beta-hämolytische Streptococcus-Gruppe A, Enterokokken), die empfindlich gegen Erythromycin, Methicillin, andere Makrolide und Lincosamide sind. Es wird wegen seiner vollständigen Immunität nicht zur Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet, die durch Salmonella- und Shigella-Mikroorganismen verursacht werden.

Wenn das Medikament oral eingenommen wird, wird es schnell absorbiert und im Körper verteilt. Die maximale Konzentration im Blut ist in 2 - 3,5 Stunden erreicht. Der Wirkstoff in der Leber zerfällt in Metaboliten, die nicht antimikrobiell wirken. Seine Konzentration bleibt eine Woche nach der letzten Dosis bestehen. Das Medikament wird unverändert über den Darm (ca. 52%) und die Nieren (5%) ausgeschieden.

Dosierung und Verwaltung

Das Medikament sollte 1 Mal pro Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei nach der letzten Mahlzeit eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf reicht von drei Tagen, abhängig von der Schwere der Erkrankung und der Resistenz des Erregers gegen den Wirkstoff. Der behandelnde Arzt verschreibt eine individuelle Tagesdosis. Es kann maximal 500 mg erreichen.

Azitrox-Kapseln

Hartkapseln aus medizinischer Gelatine. Aussehen: weißer Körper und gelbe Kappe. Inhalt - weißes Pulver (oder weißlich mit gelber Färbung). Lassen Sie sie in Kartons heraus, Zellkonturpakete mit jeweils 3 oder 6 Stück. Es gibt Kapseln mit einer Dosierung von 250 mg und 500 mg. Es wird empfohlen, die Kapsel mit viel Wasser zu waschen, ohne die Integrität der Schale zu verletzen (Sie können nicht öffnen, kauen).

Azitrox-Suspension

Diese Darreichungsform des Arzneimittels wird in der Pädiatrie verwendet. Äußerlich: dunkle Glasflasche mit weißem Pulver. Verkauft in einem Karton, der mit einem Messlöffel und einer Pipette für die Abgabe ausgestattet ist. Das Medikament wird mit einer Dosis von 100 mg (für Kinder bis 10 kg) oder 200 mg (ab 10 kg) verabreicht. Die Zahlen geben die Wirkstoffmenge pro 5 ml der fertigen Suspension an. Um das trockene Pulver vorzubereiten, wird es mit 10 ml gekochtem Wasser gemischt und gut gemischt. Eine Einzeldosis wird auf der Grundlage des Körpergewichts des Kindes (pro kg der Masse von 10 mg Azithromycin) berechnet.

Besondere Anweisungen

Bei der Behandlung von Azitrox muss auf die Verwendung von Alkohol verzichtet werden. Eine solche Kombination kann die Leberfunktion beeinträchtigen. Darin zerfällt das Medikament in Metaboliten und Ethanol wird an derselben Stelle gespalten. Es verlangsamt die Produktion von Enzymen, die für die Beseitigung von Antibiotika-Abbauprodukten erforderlich sind. Dann gelangen schädliche Substanzen ohne heilende Wirkung in das Blut.

Sie können unerwünschte Reaktionen des Nervensystems (Verlangsamung psychomotorischer Reaktionen, Parästhesien, Krämpfe, Kopfschmerzen und Halluzinationen), Hörstörungen (bis zur völligen Taubheit) erleiden. Daher sollten Sie das Autofahren und andere Mechanismen ablehnen. In Ermangelung von Körperreaktionen auf das Medikament - ist es nicht verboten.

Azitrox während der Schwangerschaft

Azithromycin dringt schnell in die Plazentaschranke ein. Die Anwendung im ersten Schwangerschaftsdrittel ist strengstens untersagt. In der Embryogenese kann der Fetus schwere Missbildungen entwickeln. Am Ende des 3. Trimesters wird eine medikamentöse Behandlung aufgrund der Ansammlung der Substanz in der Muttermilch nicht empfohlen. Verschreiben Sie das Medikament in Ausnahmefällen, in denen der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus überwiegt.

Azitroks für Kinder

Das Medikament darf ab einem frühen Alter verwendet werden. Azitrox für Kinder von 6 Monaten bis 12 Jahren wird nur in Form einer Suspension in einer streng zugelassenen Dosierung gezeigt. Die Vorbereitung der fertigen Medikamente sollte gemäß den Anweisungen erfolgen. Wenn ein Kind eine Nieren- und Lebererkrankung hat, allergische Reaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels, ist die Behandlung mit Azithromycin strengstens verboten.

Wechselwirkung

Die Wirkung von Azithromycin kann abhängig von der Kombination mit verschiedenen Arzneimitteln variieren. Vor der Verwendung ist es erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren, um unerwünschte Nebenwirkungen zu beseitigen. Mit Vorsicht müssen Sie in Kombination mit Medikamenten nehmen:

Digoxin oder Digitoxin (glycosidische Intoxikation ist möglich),

Warfarin (zur Verstärkung der Wirkung des Arzneimittels),

Almagel, Vikair und andere Antazida (verstärkte Wirkung),

Terfenadin (verursacht Arrhythmie)

Rifabutin (Neutropenie und Leukopenie entwickeln sich),

Disopyramid (verursacht die Entwicklung von Kammerflimmern),

Cyclosporin (erhöht das Risiko von Nebenwirkungen des Arzneimittels),

Lovastatin (Entwicklung der Myopathie, Zerstörung von Muskelzellen),

Atorvastatin (beschriebene Fälle von Rhabdomyolyse (extremer Grad der Myopathie))

Mutterkornalkaloide (möglicherweise toxische Vergiftung),

Tetracyclin, Chloramphenicol (Aktionssynergismus),

Heparin (Blutungsrisiko).

Nebenwirkungen

Das Antibiotikum Azitrox hat eine Vielzahl unerwünschter Wirkungen. Das Medikament sollte unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden. Mögliche Nebenwirkungen:

Nervensystem - Kopfschmerzen, Geschmacksstörungen, Parästhesien, Schlafstörungen (Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit), Reizbarkeit, Angstzustände, Aggressivität, Ohnmacht, Krämpfe, Myasthenia gravis, Delirium, Halluzinationen.

Kreislaufsystem - Leukopenie, Neutropenie, Eosinophilie, Thrombozytopenie, hämolytische Anämie.

Atmungssystem - Atemnot, Nasenbluten, Lungenentzündung, Pharyngitis, Rhinitis.

Herz-Kreislauf-System - Senkung des Blutdrucks, schneller Herzschlag, Arrhythmie, ventrikuläre EKG-Veränderungen, Tachykardie.

Das Verdauungssystem - Durchfall, Dyspepsie (Übelkeit, Erbrechen), Gastroenteritis, pseudomembranöse Kolitis.

Ogana des Gehörs - Taubheit, Tinnitus.

Bewegungsapparat - Arthrose, Myalgie, Rücken- und Nackenschmerzen, Arthralgie.

Harnsystem - Harnwegsstörungen, akutes Nierenversagen (ARF).

Das Fortpflanzungssystem - eine Verletzung des Menstruationszyklus, vaginale Candidiasis.

Hautausschlag, Juckreiz, Trockenheit, toxische Nekrolyse.

Leber- und Gallenwege - Hepatitis, cholestatischer Ikterus, fulminante (fulminante) Hepatitis, Leberversagen.

Allergische Reaktionen - Urtikaria, anaphylaktischer Schock.

Überdosis

Wenn Sie die empfohlene Tagesdosis überschreiten, kann Azitrox überdosiert werden. Die Symptome in diesem Zustand ähneln den Nebenwirkungen und sind nur ausgeprägter. Erstens treten Übelkeit, Erbrechen, eingeschränkter Stuhlgang und allgemeine Schwäche auf. Die Behandlung sollte mit Magenspülung beginnen, um Rückstände des Arzneimittels zu entfernen, Enterosorbenzien (Polysorb, Smecta, Aktivkohle) zu erhalten, eine weitere symptomatische Therapie ist angezeigt.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Das Antibiotikum sollte an einem trockenen Ort gelagert werden, der für Kinder bei einer Temperatur von +15 bis +25 Grad nicht zugänglich ist. In einer Apotheke auf Rezept verkauft.

Auf dem Arzneimittelmarkt gibt es eine große Anzahl von Arzneimitteln, bei denen der Wirkstoff Azithromycin ist. Das gebräuchlichste Analogon von Azitrox ist Sumamed (Kroatien). Andere ersatzstoffe:

Zi-Faktor (Russland, Veropharm OJSC)

AzitRus (Russland, Sintez OJSC),

Interaktion

Bei der Behandlung mit Azitrox sollte eine Pause von mindestens 2 Stunden zwischen der Einnahme dieses Antibiotikums und Antacidum-Medikamente. Darüber hinaus ist eine Effizienzsteigerung zu beobachten. Mutterkornalkaloide und DihydroergotaminAktionssynergismus Tetracyclin ChloramphenicolVerringerung der Auswirkungen Linosamide.

Antazida, Ethanol und Lebensmittel können die Resorption verlangsamen und reduzieren. Wenn jedoch einige Substanzen und Produkte die Wirksamkeit dieses Arzneimittels beeinflussen, dann mit Heparin Dieses Antibiotikum ist pharmazeutisch nicht kompatibel.

Alkohol und Azitrox

Wenn Patienten Azitrox anwenden Alkoholkann die Leberfunktion am negativsten beeinflussen. Tatsache ist, dass neben der Verarbeitung des Antibiotikums und der Eliminierung von Zersetzungsprodukten auch die Aufspaltung von Ethanol erforderlich ist. Alkohol verlangsamt auch die Produktion von Enzymen, die die schädlichen Elemente des Verfalls beseitigen, und schädliche Substanzen gelangen in das Blut, nicht in die Medizin.

Azitrox Bewertungen

Wie zahlreiche Rezensionen von Azitroks zeigen, ist das Medikament hochwirksam und hilft dank seiner starken Wirkung bei der Heilung komplexer Infektionskrankheiten.

Ein weiteres Problem ist die Verwendung dieses Antibiotikums ohne die Ernennung eines Spezialisten. Daher enthalten die Bewertungen von Ärzten häufig Informationen über die Folgen einer solchen unachtsamen Therapie.In jedem Fall ist es vor Beginn der Behandlung der Krankheit erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und zuerst den Infektionserreger auf seine Empfindlichkeit gegenüber diesem Arzneimittel zu bestimmen.

Pharmakologie

Bewertungen von "Azitroks" legen nahe, dass dieses Medikament einen hohen Wirkungsgrad hat. Es ist in der Lage, die Peptidtranslokation selbst im Translationsstadium zu hemmen. Somit hat das Medikament eine unterdrückende Wirkung auf die Proteinsynthese und reduziert die Entwicklungsrate von Bakterien signifikant. "Azitroks", oder besser gesagt, sein Wirkstoff Erythromycin, hat ein Bakteriostatikum und wirkt mit seiner konzentrationsbakteriziden Wirkung auf extrazelluläre und intrazelluläre Bakterien.

In diesem Abschnitt muss beachtet werden, dass das Arzneimittel gegen grampositive Kokken, gramnegative und einige anaerobe Mikroorganismen wirkt. Bitte beachten Sie, dass es eine kleine Gruppe von grampositiven Bakterien gibt, die nicht auf die Wirkungen von Erythromycin ansprechen.

Das Zeugnis von "Azitrox" ist recht vielfältig. Dazu gehören alle infektiösen und entzündlichen Erkrankungen, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die auf den Wirkstoff des Arzneimittels ansprechen. So wird gezeigt, dass das Medikament mit den folgenden Problemen auftritt:

  • Erkrankungen der oberen Atemwege und der oberen Atemwege (dies kann auch häufige Erkrankungen sein - Halsschmerzen, Tonsillitis, Otitis, Sinusitis usw.),
  • Scharlach
  • Lungenentzündung,
  • Bronchitis
  • erysipelas,
  • Impetigo
  • Dermatose
  • infizierte Wunden
  • Furunkulose,
  • Follikulitis,
  • Urethritis
  • zervizitis,
  • Prostatitis
  • Borreliose (oft als Lyme-Borreliose bezeichnet),
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, die durch Helicobacter pylori verursacht werden.

Im letzteren Fall wird das Medikament zusammen mit anderen Medikamenten verwendet, dh "Azitroks" ist ein Element in der Kombinationstherapie.

Kapselanwendung

Die Anweisungen an die "Azitroks" sagten, dass es notwendig ist, Kapseln einmal täglich vor den Mahlzeiten einzunehmen. Bei verschiedenen Krankheiten unterscheidet sich die medikamentöse Behandlung. Betrachten Sie jede Option separat.

Wenn Sie an einer Atemwegsinfektion leiden, beträgt die Behandlungsdauer drei Tage, und Sie müssen täglich eine Kapsel (500 Milligramm) einnehmen.

Infizierte Haut erfordert die folgende Behandlung: Am ersten Tag werden zwei Kapseln (1 Gramm) des Arzneimittels eingenommen, und an vier Tagen lohnt es sich, eine Kapsel (500 Milligramm) zu trinken.

Urethritis oder Zervizitis werden je nach Schweregrad wie folgt behandelt: Nicht komplizierte Form - zwei Kapseln gleichzeitig (1 Gramm), komplizierte Form - zwei Kapseln (1 Gramm) dreimal im Abstand von sieben Tagen.

Borreliose - zwei Kapseln (1 Gramm) am ersten Tag, die nächsten vier Tage nacheinander (500 Milligramm).

Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür - drei Tage müssen Sie zwei Kapseln (1 Gramm) einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

In diesem Abschnitt erfahren Sie, ob es möglich ist, das Medikament für schwangere und stillende Frauen einzunehmen. Das Azitroks-Handbuch besagt, dass eine schwangere Frau das Medikament nur einnehmen kann, wenn der Nutzen für sie das potenzielle Risiko für das Baby überwiegt.

Wenn Sie das Medikament einnehmen müssen und stillen, sollten Sie das Stillen beenden.

"Azitroks" Kinder

In diesem Abschnitt erfahren Sie, in welcher Form das Arzneimittel "Azitrox" für Kinder verabreicht wird. Wir stellen sofort fest, dass dieses Medikament bei Infektionskrankheiten von Kindern sehr beliebt ist. Eine Behandlung mit Azitroks-Suspension ist nur möglich, wenn das Kind sechs Monate alt ist und der Übergang zu Kapseln erst zwölf Jahre alt ist.

Die Suspension hat einen ziemlich angenehmen Geschmack, da sie Saccharose-, Kirsch-, Vanille- und Bananenaromen enthält. Der Hersteller warnt davor, dass häufige Nebenwirkungen bei der Einnahme von Azitroks Suspension bei Kindern

  • Schwindel
  • Appetitlosigkeit
  • Kopfschmerzen,
  • Abnahme der Sehschärfe oder des Hörvermögens
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen,
  • Blähungen
  • Durchfall
  • juckende Haut
  • Schwäche
  • Gelenkschmerzen

Die Suspension wird nicht fertig verkauft. Um das Pulver zu verdünnen, kochen Sie das Wasser und kühlen Sie es ab. Um die erforderliche Wassermenge zu messen, verwenden Sie die Pipette, die sich in der Verpackung befindet. In eine Flasche mit neuneinhalb Millilitern Wasser gießen und gut schütteln. Man erhält eine Suspension von zwanzig Millilitern. Schütteln Sie lange und aktiv, um eine homogene Konsistenz zu erreichen.

Nehmen Sie das Arzneimittel einmal täglich eine Stunde vor den Mahlzeiten ein. Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch gut. Die Dosis wird für jedes Baby individuell berechnet. In der Packung finden Sie einen Messlöffel oder eine Pipette. Nach der Einnahme des Medikaments müssen Sie dem Kind Wasser geben.

Bitte beachten Sie, dass die Dosierung unterschiedlich sein kann. Verwenden Sie zur Berechnung der erforderlichen Medikamentenmenge die Formel: v = m * 10 ml (v - Volumen, m - Körpergewicht des Kindes). Beispielsweise wiegt ein Kind 7 Kilogramm, dann benötigt es pro Tag 70 Milliliter des Wirkstoffs. Wenn die auf der Packung angegebene Dosierung 100 Milligramm in 5 Millilitern beträgt, erhält das Baby 3,5 Milliliter pro Tag.

Wenn das Kind 45 Kilogramm oder mehr wiegt, ist es günstiger, auf die Kapselform umzusteigen, da die Einzeldosis 500 Milligramm beträgt.

Bewertungen, die die Eltern von Kindern verlassen, meist positiv. Die wichtigsten Vorteile: schnelle Wirkung, einfache Aufnahme, Zubereitung, angenehmer Geschmack, kurze Behandlungsdauer. Unter den Minus der Mutter bemerkt Nebenwirkungen: Schwäche, Durchfall, Hautausschlag und Bauchschmerzen.

Bei den erwachsenen Nutzern gibt es auch mehr positive Punkte in den Bewertungen. Vorteile: Bequemlichkeit des Empfangs (1 Mal pro Tag), schnelle Wirkung, half selbst bei eitriger Pharyngitis in nur fünf Tagen. Unter den Minus-Hinweis: Nebenwirkungen, Preis und Kontraindikationen.

Analoga "Azitroks"

In diesem Abschnitt erfahren Sie, was dieses Medikament ersetzen kann. Die beliebtesten Analoga von Azitrox sind Azithromycin, Sumamed, AzitRus und Hemomitsin. In allen obigen Zubereitungen ist der Wirkstoff auch Azithromycin. Darunter finden Sie verschiedene Formen: Tabletten, Kapseln, Pulver zur Herstellung von Suspensionen.

Was ist das Medikament "Azitroks"

Berichte von Ärzten sowie Gebrauchsanweisungen geben an, dass dieses Medikament zur Gruppe der Antibiotika gehört und Makrolide darstellt. Das Arzneimittel ist in Form von Tabletten oder Pulver zur Herstellung einer flüssigen Form des Arzneimittels erhältlich. Der Hauptwirkstoff ist Azithromycin. Ärzte sagen, dass das Medikament abhängig von der Form des Medikaments zusätzliche Inhaltsstoffe enthalten kann.

Was sagen Experten über die Wirkung der Droge?

Was bietet Azitrox für Ärzte? Ärzte berichten, dass das Medikament ziemlich stark in seiner Wirkung ist. Die Wirkung der Behandlung tritt am zweiten Tag bei ordnungsgemäßer Anwendung auf. Experten beachten auch die Eigenschaften des Medikaments. Im Gegensatz zu anderen Antibiotika, die etwa eine Woche lang getrunken werden müssen, werden Azitrox-Suspension und -Tabletten nur drei Tage verwendet. Dies liegt an der Tatsache, dass das Medikament eine restliche Wirkung hat, die etwa fünf Tage anhält.

Das Medikament, das in den menschlichen Körper gelangt, wird schnell in Magen und Darm aufgenommen. Experten sagen, dass der Wirkstoff im systemischen Kreislauf verteilt ist und die betroffenen Bereiche erreicht. Das Medikament wirkt extrazellulär und dringt auch in die Bakterien ein und zerstört sie.

Hinweise zur Verwendung des Arzneimittels

Das Medikament "Azitroks" (Suspension und Tabletten) wird in Fällen verschrieben, in denen Mikroorganismen und Bakterien nachgewiesen werden, die auf dieses Medikament reagieren. Um diese Tatsache zu ermitteln, müssen Sie die Analyse bestehen. Dies kann ein Bluttest, ein Mikrofloratest und andere diagnostische Verfahren sein. Bei der Bestimmung der Empfindlichkeit gegen dieses Medikament wird für jede Person eine individuelle Dosis vorgeschrieben. In diesem Fall ist die Behandlung oft komplex.

Die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels "Azitrox" (Suspension oder Tabletten) umfassen Infektionen der oberen Atemwege. Darunter befinden sich Tonsillitis, Sinusitis, bakterielle Rhinitis und so weiter. Erkrankungen der HNO-Organe, unter denen sich hauptsächlich Mittelohrentzündung und Eustachitis befinden, werden als Indikation für die Anwendung dieses Arzneimittels anerkannt.

Das Medikament wird für die Pathologie der unteren Atemwege verschrieben: Keuchhusten, Lungenentzündung, Bronchitis, chronische Pathologie. Es ist erwähnenswert, dass Sie in solchen Fällen vor der Verschreibung der Behandlung unbedingt einen Abstrich aus dem Pharynx und einen Teil des abgetrennten Auswurfs zur Untersuchung durchführen müssen. Andernfalls kann die Behandlung falsch verordnet werden und die Wirkung wird nicht erzielt.

Das Medikament wird für die Anwendung in der komplexen Therapie empfohlen. Gleichzeitig können Infektionen des Harn- und Genitaltraktes Indikationen für die Behandlung sein. Das Medikament kann auch perfekt mit bakteriellen Hautläsionen wie einem Geschwür umgehen.

Was sagen Ärzte über Einschränkungen?

Wie viele ähnliche Arzneimittel hat Azitroks gute Bewertungen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass jedes Medikament seine eigenen Kontraindikationen hat.

Ärzte berichten, dass das Medikament während einer Virusinfektion verboten ist, da es in dieser Situation einfach machtlos ist. Es wird auch nicht empfohlen, eine Behandlung durchzuführen, wenn der Patient eine Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels hat. Verwenden Sie das Medikament nicht bei akuten Nieren- und Lebererkrankungen. Ärzte verschreiben das Medikament niemals in Tablettenform an Personen unter 12 Jahren. In solchen Fällen wird Azitrox für Kinder angewendet, die in Suspension sind.

Ärzte sagen, dass es besonders notwendig ist, dieses Medikament mit denen zu behandeln, die zusätzliche Medikamente zur Korrektur einnehmen. In Gegenwart von Herz- und Gefäßkrankheiten kann die Wirkung des Arzneimittels manchmal auch den allgemeinen Zustand des Patienten beeinflussen.

Tabletten "Azitroks" Suspension: Gebrauchsanweisungen

Was sagen Ärzte über die Art und Weise, wie sie das Medikament einnehmen? Ärzte sagen, dass jede Form von Medikamenten eine Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen werden sollte. Diese Bedingung muss für den korrekten Betrieb des Arzneimittels sowie für die Vermeidung von Nebenwirkungen beachtet werden.

Die Dosierung des Medikaments für erwachsene Patienten beträgt 500 Milligramm Azithromycin pro Tag. Achten Sie darauf, die Menge dieser Substanz in einer Kapsel zu berücksichtigen. In schweren Situationen und bei Erkrankungen der Haut kann das Medikament in einer Menge von 1 Gramm pro Tag verwendet werden. Die Behandlung dauert drei Tage. Manchmal kann der Kurs auf Empfehlung des Arztes auf fünf Tage verlängert werden, jedoch nicht mehr.

Bei Kindern werden abhängig vom Körpergewicht des Kindes Medikamente verschrieben. Wenn der Patient ein Gewicht von 25 bis 45 kg hat, wird empfohlen, 250 mg Azithromycin pro Tag zu verabreichen. Bei jüngeren Kindern wird das Medikament in Einzeldosis und nur in Form einer Suspension verwendet.

Die Ärzte berichten, dass bei Verwendung einer Sirupform nach der Einnahme des Arzneimittels eine große Menge Wasser getrunken werden muss. Diese Maßnahme trägt dazu bei, die Sedimentation von Teilen des Medikaments auf der Mundschleimhaut und der Speiseröhre zu vermeiden.

Drogenkosten

Eine weitere positive Qualität, die von Ärzten und Patienten berichtet wird, ist der Azitrox-Medikamentenpreis. Im Gegensatz zu seinen Gegenstücken hat das Medikament Kosten, die für die meisten Menschen erschwinglich sind. Es ist erwähnenswert, dass die Preiskategorie des Arzneimittels je nach Darreichungsform variiert.

Auf Azitroks Tabletten liegt der Preis zwischen 200 und 300 Rubel. Patienten sagen, dass das Medikament in Packungen mit 3 und 6 Kapseln erhältlich ist. Es kann auch eine Dosierung von 250 oder 500 Milligramm Azithromycin haben. Eine Suspension zur oralen Verabreichung kostet etwa 200 Rubel. In diesem Fall kann die Dosierung des Arzneimittels 100 oder 200 Milligramm des Wirkstoffs pro 5 Milliliter betragen.

Drug Reviews

Die Verbraucher berichten, dass die Suspension einen recht angenehmen Geschmack hat. Deshalb stimmen Kinder immer einer Behandlung zu. Konsumenten weisen auch darauf hin, dass das Medikament möglicherweise nicht sehr gut auf den Darm wirkt. Das Medikament tötet nicht nur pathogene Bakterien, sondern auch nützliche Mikroorganismen. Ärzte raten während der Behandlung oder danach, die Korrektur dieses Zustands durchzuführen.

Apotheker berichten, dass Azitrox in den letzten Jahren unter den vielen antibakteriellen Wirkstoffen besonders populär geworden ist. Es wird Kindern und Erwachsenen verschrieben. Dieses Medikament wird oft zusammen mit nützlichen Bakterien und immunmodulatorischen Medikamenten erworben.

Zusammenfassend

Sie haben viel über Azitrox gelernt. Trotz der hohen Wirksamkeit und Verfügbarkeit muss vor der Anwendung des Medikaments ein Arzt aufgesucht werden. Denken Sie daran, dass antibakterielle Mittel gegen Virusinfektionen machtlos sind. Es kann jedoch den Körper des Patienten negativ beeinflussen und seine Immunabwehr unterdrücken. Gute Gesundheit für Sie!

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anweisung zu Azitrox enthält einen Hinweis darauf, dass ein Medikament während der Schwangerschaft nur verschrieben werden kann, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter höher ist als das Risiko für das Baby.

Wenn während der Stillzeit ein Termin für das Medikament erforderlich ist, sollten Sie das Stillen des Babys für die Dauer der Behandlung beenden.

Video ansehen: AZITROX -Grafica 3D-LAURMEDIA-Productie audio-video (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send